DAX+1,94 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+1,35 %

CLINUVEL PHARMACEUTICALS LTD - 500 Beiträge pro Seite (Seite 22)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Amüsiert mich hier manchmal rein zu schauen,... wie gewisse Leute aus ihren Löchern wieder raus kriechen und noch vor zwei Monaten geschrieben haben dass die Aktie überbewertet ist und sie und ihre Whatsapp Gruppe raus sind. Das ein anderer mit der FDA telefoniert hat und wir uns alle in die Hosen machen würden wenn wir das auch wüssten was er weiß , Bla.. => Jetzt werden von diesen Leuten "historische kaufchancen" prognostiziert, Friede, Freude, Eierkuchen.

Vielleicht kennt der eine oder andere das......>Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was getan wurde, wird man wieder tun und es gibt nichts Neues unter der Sonne.<


Morgen und Montag wird es leider wieder rot aber dafür braucht man kein Hellseher sein :-/

Und vor Juni werden wieder gewisse Leute kräftig abladen, also werden sich wieder gute Gelegenheiten bieten für die Leute die sich Investieren oder nachkaufen möchten.
...yep, ich hoffe wir sehen kein Doppeltop, wenn wir das All-Time-High im 1. Anlauf nicht schaffen sollten...

Hängt vieles vom Newsflow ab (das mit der 10%-Beteiligung der Mellonbank NY wahr auch überraschend 🙂👍) und natürlich FDA-Termin im Juli...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ui, kommt ja nochmals richtig Schwung rein die letzten Stunden hier...60k insgesamt gehandelt, gibt‘s auch nicht alle Tage. 👌
Sorry, STU und L&S außen vor gelassen 😉

80k sogar ☝️
selbst in den USA jetzt ein Sprung von 9000 auf 100.000 Shares?! Woher kommt plötlich dieses Volumen?
Eine dumme Frage: eine Voraussetzung um im Nasdaq gelistet zu werden sind 200.000 Shares/Tag. Sind damit die Shares aller Börsen zusammen gemeint? Und wie lange muss die Aktie in diesem Volumen bis zur Aufnahme gehandelt worden sein?
Whoaaa...100.000k in the US and A 😳

Hier ist definitiv was im Busch...🤔
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.581.855 von Stoxtrayder am 16.05.19 09:14:54
Zitat von Stoxtrayder: das mit der 10%-Beteiligung der Mellonbank NY wahr auch überraschend 🙂👍


Die Bank of New York Mellon Corp ist der Issuer der US-amerikanischen ADR (Symbol: CLVLY, CLVLF). Die packen bildlich gesprochen CUV Aktien in einen Briefumschlag, schreiben CLVLY drauf, und das Ding ist dann an US-Börsen handelbar. Stimmrechte bleiben aber bei Bank of New York MC. Diese Aufgabe nehmen sie bereits seit 2004 wahr (zu EPITAN-Zeiten), und die 10% Schwellenüberschreitung war eine langsamer Anstieg der US-Nachfrage nach CUV ADRs über die letzte Zeit. Sobald mehr ADRs nachgefragt werden, packen die mehr "Briefumschläge", da sonst die Preise von CUV und CLVLY stark auseinanderlaufen würden (ist vermutlich automatisiert).

In dem Dokument zur Schwellenüberschreitung sieht man auch, dass seit Januar nur etwas Volumen ergänzt wurde (S.5) - die dokumentierten Käufen zeigen eigentlich, dass die Meldeschwelle schon lange vorher überschritten wurde (haben sie wohl verschlafen).

https://www.clinuvel.com/wp-content/uploads/2019/05/20190513…

Das ist zumindest keine Kumulation im Auftrag eines Großinvestors, sondern allmählich ansteigendes Interesse der US-Investoren. Wenn man bei Google Trends das regionale Interesse vergleicht, sieht man jedoch, dass in den USA noch keiner Clinuvel kennt:


Quelle:
https://trends.google.com/trends/explore/GEO_MAP/1558037400?…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.026 von MinusSinus am 16.05.19 22:21:50
Zitat von MinusSinus:
Zitat von Stoxtrayder: das mit der 10%-Beteiligung der Mellonbank NY wahr auch überraschend 🙂👍


Die Bank of New York Mellon Corp ist der Issuer der US-amerikanischen ADR (Symbol: CLVLY, CLVLF). Die packen bildlich gesprochen CUV Aktien in einen Briefumschlag, schreiben CLVLY drauf, und das Ding ist dann an US-Börsen handelbar. Stimmrechte bleiben aber bei Bank of New York MC. Diese Aufgabe nehmen sie bereits seit 2004 wahr (zu EPITAN-Zeiten), und die 10% Schwellenüberschreitung war eine langsamer Anstieg der US-Nachfrage nach CUV ADRs über die letzte Zeit. Sobald mehr ADRs nachgefragt werden, packen die mehr "Briefumschläge", da sonst die Preise von CUV und CLVLY stark auseinanderlaufen würden (ist vermutlich automatisiert).

In dem Dokument zur Schwellenüberschreitung sieht man auch, dass seit Januar nur etwas Volumen ergänzt wurde (S.5) - die dokumentierten Käufen zeigen eigentlich, dass die Meldeschwelle schon lange vorher überschritten wurde (haben sie wohl verschlafen).

https://www.clinuvel.com/wp-content/uploads/2019/05/20190513…

Das ist zumindest keine Kumulation im Auftrag eines Großinvestors, sondern allmählich ansteigendes Interesse der US-Investoren. Wenn man bei Google Trends das regionale Interesse vergleicht, sieht man jedoch, dass in den USA noch keiner Clinuvel kennt:


Quelle:
https://trends.google.com/trends/explore/GEO_MAP/1558037400?…
weiß zufällig jemand wie Proxy anfragen bei google trends gewertet werden? Weil dass Österreich mit seinen 8 mio Einwohnern und bekanntermaßen eher vorsichtigen Einstellung zu Aktien die meisten Google Anfragen zu CUV stellt ist halt irgendwie verwunderlich...
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.132 von Karl__Marx am 16.05.19 22:43:13Ich wette, dass in Österreich niemand auch nur die geringste Ahnung hat, wer oder was CLINUVEL ist.
Vielleicht eine Mehlspeis ????:lick:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.144 von skipper2004 am 16.05.19 22:46:42
Zitat von skipper2004: Ich wette, dass in Österreich niemand auch nur die geringste Ahnung hat, wer oder was CLINUVEL ist.
Vielleicht eine Mehlspeis ????:lick:


ja eben, dass ist es ja! ich glaube, dass es in ganz Österreich keine 2000 CUV Aktionäre gibt. und ich glaube kaum, dass diese jeden Tag 5 mal CUV googeln
Ich komme aus österreich und google im schnitt 70 mal pro tag clinuvel um weil ich alle 5 minuten wissen will wo der kurs steht.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.206 von schnitzel10 am 16.05.19 22:59:47Ehrenmann so gehört sich das, kann mir auch passieren dass ich wenn mir langweilig ist 100mal am tag reinschau..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.206 von schnitzel10 am 16.05.19 22:59:47
#
Ich auch 💪
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.216 von fifteenbagger am 16.05.19 23:01:47
###
Freitag und ein neues HOCH... was will man mehr
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.206 von schnitzel10 am 16.05.19 22:59:47Ausnahmen von der Regel gibts immer.....sie bestätigen diese sogar :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.916 von skipper2004 am 17.05.19 07:57:49Holla... geht ja ab hier ... unfassbar.
Weiß jemand wann ggf. die ASX 200 Aufnahme ist? Jemand hat ja geschrieben eine andere Firma fliegt aus dem Index und CUV wäre der Kandidat? :)

Was ist eigentlich mit der neuen Indikation die noch in Q1 kommen sollte? Hört man auch nichts mehr?

Viele Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.132 von Karl__Marx am 16.05.19 22:43:13
Zitat von Karl__Marx: ... dass Österreich mit seinen 8 mio Einwohnern und bekanntermaßen eher vorsichtigen Einstellung zu Aktien die meisten Google Anfragen zu CUV stellt ist halt irgendwie verwunderlich...


Das ist eine relative Statistik, d.h. gemessen gegen alle Suchanfragen aus dem Land - d.h. Ländergröße wird dadurch neutralisiert. Kann in dem Fall aber ein Resultat der geringen AT-Stichprobe sein...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.144 von skipper2004 am 16.05.19 22:46:42Hallo, ich bin Österreicher und investiert seit die Aktie ein Pennystock war. 0,10 Cent. Also wahrscheinlich länger als die meisten hier 😂. Und wir Ösis sind nicht von gestern.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.589.779 von Gooner am 17.05.19 12:14:53Wow ... unglaublich ... ich mag gar nicht ausrechnen wieviel Prozent das sind ;)
Wieviel Stück hast du? Eine Frage hätte ich: Damals gab es große Risiken, wieso hast du damals investiert?

VG
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.581.798 von lion40 am 16.05.19 09:09:45wärst wohl doch mal besser ein Hellseher... erzähl nicht so einen Quatsch hier und lass Clinu in Ruhe hier wird gar nix rot. P.S. ich bin aus Deutschland und gucke ca. 300x täglich rein
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.589.909 von Zedington am 17.05.19 12:30:49Und du denkst wenn du 300x täglich rein schaust dass es nicht mehr rot wird? :laugh:
ich hab heute frei deswegen check ich den kurs 2x pro minute und passe auf dass da nix ins minus geht.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.590.075 von schnitzel10 am 17.05.19 12:55:38Bin Anfang 30 und habe jeden Tag frei.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.589.779 von Gooner am 17.05.19 12:14:53da gabs ja dann den 10:1 Aktiensplit - sonst wärs noch lange unter 1 Euro geblieben...bin auch schon so lange dabei - auch ein "Ösi" :laugh: ....bin gespannt wieviel Luft noch nach oben ist - bei 20,- werden sicher einige rausgehen :rolleyes:
ich als weltoffener österreicher habe heute das michelland besucht.

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.592.445 von schnitzel10 am 17.05.19 19:19:44Super Foto, gerne mehr davon. Mir gefällt ihre Weltoffenheit !
Ihr seid echt drollig, schöner Lauf in dieser Woche mit neuem Allzeithoch! Mit Ausbruch über die 19 Euro könnte es auch noch einiges Stück weitergehen nächste Woche. 😜
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.592.621 von kutzer1 am 17.05.19 19:52:21Denke auch, dass es nächste Woche so weitergeht! Am Montag findet die UBS Konferenz statt. Damit sollte jeder US Analyst und Insto das Unternehmen kennen. Außerdem laufen zurzeit heftige Algos durchs System, da sich das asx200 rebalancing nähert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.589.905 von Averex am 17.05.19 12:30:43Weil schon damals ein gutes Unternehmen war und das Geschäftsmodell vielversprechend und zukunftsorientiert gewirkt hatte. Über Stückzahlen spreche ich nicht, aber genug , 3 Nullen hängen dran 😉. VG
Ich bin der Meinung ,daß der Ausbruch sogar bis in den Bereich von 30 Euro gehen könnte.Schaut schon sehr dynamisch aus(Chart),kann mich aber auch irren,aber der Gesammtmarkt sieht momentan noch gut aus und gibt Rückenwind.Vielleicht kommt auch noch ein kleiner Rücksetzer auf die Ausbruchlinie.Aber alles in allem sieht der Chart schon gut aus.

Noch ein schönes Wochenende.
Kutzer1
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.589.909 von Zedington am 17.05.19 12:30:49Heute hast wohl keine Zeit gehabt rein zu schauen oder :laugh:
Aber ist ok, das ist normal, deswegen beunruhigt mich das nicht.
Jemand irgendwelche Connections nach New York an die UBS Conference? Clinuvel war/ist doch 16:30 dran
Leider wohl doch ein paar Gewinnmitnahmen. Aber stark wie die Aktie sich hält. Freue mich auf die kommenden Wochen. Nebenbei investiere ich ab jetzt in Avita Medical und größere Rücksetzer bei Clinuvel, falls sie kommen.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.611.705 von ghusi am 21.05.19 13:43:53
#
Avita bin ich auch dabei... Hoff das geht dort ab... Klingt ja ganz interessant 💥🔥
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.611.744 von Sido83 am 21.05.19 13:48:05Hahaha ja habe deine Beiträge da gelesen. Man findet leider nicht viele Infos aber ich werde jetzt bis auf 10000 Stück investieren.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.611.831 von ghusi am 21.05.19 13:58:10
#
Eine US - Zulassung ist ja schon mal nicht schlecht... vielleicht sind ja mal 10 euro drin.. irgendwann mal... :) dann sind deine 10.000 Stück optimal :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.611.903 von Sido83 am 21.05.19 14:04:48Wäre der Hammer. Aber zu Avita sollten wir im anderen Forum diskutieren. Ich schau da auch oft rein.
Hey, ich bin der neue hier :P
Ich lese schon ne ganze Weile mit und möchte mich mal bedanken für die vielen Diskussionen und den tollen Input und Content. Das ist für einen Neuling wie mich sehr wertvoll.
Danke!!
Die Kursentwicklung von Clinuvel ist weiterhin stark.
+129% in den letzen 12 Monaten. :cool:

Gruß
Value
All-Time-High Down-Under 😎

Umgerechnet knapp 20 Euro 👌

So kann’s in’s Wochenende gehen 🍻
Die Shorties kriegen langsam Panik und schließen ihre Positionen. Das kann man gut bei Shortman sehen. Der Squeeze geht vermutlich nächste Woche weiter! Wo stehen wir Ende der Woche?
25 EUR oder 30 EUR?

https://www.shortman.com.au/stock?q=CUV
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.660.565 von petermull am 25.05.19 20:54:13...und falls es wirklich ein 'expedited' review ist, haben wir die Zulassung bereits übernächste Woche! Was dann los ist ,dürfte jedem klar sein!
Bärenstarke Vorstellung wieder in Australien 🇦🇺

Handelsvolumen pendelt sich derzeit immer so bei 100k-200k ein. Vorbei mit den Mini-Umsätzen a’la 10k...

I love Clinuvel 😍
Erstaunt mich schon sehr, die letzten Tage 3-8% Plus und hier ist fast totenstille...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.669.944 von arkatan91 am 27.05.19 11:45:43
#
warten alle auf 11-12 Euro :) :) :) :):):):):)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.669.962 von Sido83 am 27.05.19 11:47:1411-12 € PLUS :D:D:D:D
Um hier ebenfalls mal mit Content zu füllen - wann steht denn der Rebalance des ASX 200 an und wann wird CUV so in etwa in den Nasdaq aufgenommen? Danke euch!
Clinuvel steigt und steigt - hier sollte man lieber nicht aussteigen. :cool:

Gruß
Value
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.673.139 von valueanleger am 27.05.19 18:58:32
ist der Kommentar
Zitat von valueanleger: Clinuvel steigt und steigt - hier sollte man lieber nicht aussteigen. :cool:

Gruß
Value


......vielleicht auf den Ausstieg vom Cheffe gemünzt?
Ich hatte eigentlich mit einer Anpassung seines mittelfristigen Kursziels gerechnet - wegen ASX rebalancing und FDA Entscheid.

Man muss ihm aber auch Lob zollen. Wenn seine Ziele (ich definiere wenn überhaupt Wendepunkte) erreicht sind, steigt er konsequent aus. Ich hab da öfter auch mal Schwierigkeiten.

Gruß
:):cool: baggo-mh
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ASX 200 rebalancing
3 Freitag im Juni.
Bekanntgabe 1 - 2 Wochen vorher.

also 7. oder 14.06.

Gruß
:):cool: baggo-mh
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.673.244 von baggo-mh am 27.05.19 19:13:38
Zitat von baggo-mh:
Zitat von valueanleger: Clinuvel steigt und steigt - hier sollte man lieber nicht aussteigen. :cool:

Gruß
Value


......vielleicht auf den Ausstieg vom Cheffe gemünzt?
Ich hatte eigentlich mit einer Anpassung seines mittelfristigen Kursziels gerechnet - wegen ASX rebalancing und FDA Entscheid.

Man muss ihm aber auch Lob zollen. Wenn seine Ziele (ich definiere wenn überhaupt Wendepunkte) erreicht sind, steigt er konsequent aus. Ich hab da öfter auch mal Schwierigkeiten.

Gruß
:):cool: baggo-mh


KC hat mit Clinuvel ordentlich Rendite gemacht.
Ich bin auch wegen ihm auf die Aktie aufmerksam geworden.
Er hat aber nur ein sehr überschaubares Depot und muss somit konsequent verkaufen wenn er einen neuen Wert aufnehmen will.
Der Erfolg gibt ihm Recht.
Ich habe bei Clinuvel auch ein paar Gewinne mitgenommen.
Ein aktuellen Kursziel habe ich nicht - ich lasse die restlichen Gewinne einfach weiterlaufen.

Gruß
Value
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.673.307 von valueanleger am 27.05.19 19:18:54
überschaubares Depot habe ich auch
Zitat von valueanleger: KC hat mit Clinuvel ordentlich Rendite gemacht.
Ich bin auch wegen ihm auf die Aktie aufmerksam geworden.
Er hat aber nur ein sehr überschaubares Depot und muss somit konsequent verkaufen wenn er einen neuen Wert aufnehmen will.
Der Erfolg gibt ihm Recht.
Ich habe bei Clinuvel auch ein paar Gewinne mitgenommen.
Ein aktuellen Kursziel habe ich nicht - ich lasse die restlichen Gewinne einfach weiterlaufen.

Gruß
Value


Aber im Vergleich zu deinem Depot sind alle Depots überschaubar. ;) das Management kostet bestimmt jede Menge Zeit.
Ich habe 13 Aktien und 2 KO Scheine auf Werte von denen ich keine Anteile besitze.
- Wirecard
- Bitcoin

Bin auch auf Clinuvel durch KC aufmerksam geworden aber erst viel später eingestiegen. 62% Kursgewinne seit Januar......sind sehr, sehr stark.....

Ich vor KC bei S&T investiert gewesen und bin es immer noch. Einzelne Tranchen sind mittlerweile schon tenbaggers :D. KC ist bei 4 ausgestiegen.......

Hat halt jeder so seine Strategie die er verfolgt.

Gruß
:):cool: baggo-mh
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.673.457 von baggo-mh am 27.05.19 19:37:59
Zitat von baggo-mh:
Zitat von valueanleger: KC hat mit Clinuvel ordentlich Rendite gemacht.
Ich bin auch wegen ihm auf die Aktie aufmerksam geworden.
Er hat aber nur ein sehr überschaubares Depot und muss somit konsequent verkaufen wenn er einen neuen Wert aufnehmen will.
Der Erfolg gibt ihm Recht.
Ich habe bei Clinuvel auch ein paar Gewinne mitgenommen.
Ein aktuellen Kursziel habe ich nicht - ich lasse die restlichen Gewinne einfach weiterlaufen.

Gruß
Value


Aber im Vergleich zu deinem Depot sind alle Depots überschaubar. ;) das Management kostet bestimmt jede Menge Zeit.
Ich habe 13 Aktien und 2 KO Scheine auf Werte von denen ich keine Anteile besitze.
- Wirecard
- Bitcoin

Bin auch auf Clinuvel durch KC aufmerksam geworden aber erst viel später eingestiegen. 62% Kursgewinne seit Januar......sind sehr, sehr stark.....

Ich vor KC bei S&T investiert gewesen und bin es immer noch. Einzelne Tranchen sind mittlerweile schon tenbaggers :D. KC ist bei 4 ausgestiegen.......

Hat halt jeder so seine Strategie die er verfolgt.

Gruß
:):cool: baggo-mh


Moin,

entschuldigt meine Unwissenheit, aber könntet ihr mich aufklären, wer mit `Cheffe` bzw. `KC`gemeint ist?

Gruß
Lowar
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Oh mann...dann doch lieber wieder Stille als dieses Personenhypeing und andere Shares pushen.
Viele sind wahrscheinlich schon ausgestiegen. Ich selbst habe bisher nur einen Teilverkauf gemacht von etwa 20 Prozent meiner Position. Ich wollte eigentlich bei 20 einen Grossteil verkaufe. Das habe ich aber nicht getan und ich bin weiterhin optimistisch für Clinuvel und denke wir werden hier auf Sicht von 12 Monaten irgendwo zwischen 30 und 40 Euro stehen. Das kann aber auch schon sehr bald der Fall sein, da der Sprung über die alten ATHs seine gesamte Dynamik wohl noch nicht entfaltet hat.

Momentan habe ich aber auch schlicht keine Alternative zu Clinuvel auf dem Schirm ;-).

Ich verfahre ausserdem so, dass ich bei einem möglichen Korrektur weitere Shares kaufe von dem Geld aus der Gewinnmitnahme. Das hat sich bisher bewährt. Natürlich wird das nicht ewig funktionieren, aber wir sind hier noch am Anfang einer Reise.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.674.039 von Aongrodt am 27.05.19 20:45:37Also Alternativen zu CLINUVEL gibts schon die eine oder andere :)

mfg
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.674.246 von skipper2004 am 27.05.19 21:14:18
Zitat von skipper2004: Also Alternativen zu CLINUVEL gibts schon die eine oder andere :)

mfg


und die wären?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.674.291 von Cwebb am 27.05.19 21:21:05Ich geb dir gerne Antwort - erwähne aber, dass folgende "Alternativen" allein meine Meinung sind und keinerlei "Aufforderung" zum Kauf darstellen soll .

Es wären also da : EVOTEC, IDORSIA, AVITA und SIRONA .

mfg
skipper
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.674.561 von skipper2004 am 27.05.19 22:07:53
Zitat von skipper2004: Ich geb dir gerne Antwort - erwähne aber, dass folgende "Alternativen" allein meine Meinung sind und keinerlei "Aufforderung" zum Kauf darstellen soll .

Es wären also da : EVOTEC, IDORSIA, AVITA und SIRONA .

mfg
skipper


Avita wie im sackte Forum erwähnt:

Bei 1,87 Mrd Aktien ist es mit einer Mcap von knapp 600 Mio schon ziemlich hoch bewertet.
KBV bei >12

Das ist imo nach in kleinster weise nach mit clinuvel zu vergleichen, sorry.
Hier in Österreich ist es nicht leicht eine Zulassung für ein Arzneimittel zu erhalten und wenn ich diese Erfahrungsberichte lese bestärkt es meine Meinung dass Clinuvel die Genehmigung erhalten. Sie wurden sicher nicht durch gewunken aber wenn man ihren Bericht liest sieht man dass sie richtig Gas gegeben haben, dass sie das erreichen.

Unten paar Links die ich gefunden habe,....also wenn das Arzneimittel schlecht wäre, wäre es längst schon vom Markt. Und damit punktet Scenesse dass sie viele Erfolgsjahre vorweisen können.

http://www.eppaustria.at/erfahrungsberichte/
https://volksanwaltschaft.gv.at/artikel/schattenspringerkran…

seit 2012 https://www.news.at/a/beauty-gesundheit-implantat-br%C3%A4un…
heute wurde die Marktkapitalisierung von 1 Mrd € geknackt :-)
wer ist von den alten Hasen noch dabei, welche Ausstiegsstrategie verfolgt ihr?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.675.725 von ALDUB am 28.05.19 08:15:06Wen meinst du mit alten Hasen ? :D

Ausstieg: 50€ , darunter keine einzige Aktie.
Wachstumsstory ohne Ende...

Allen viel Glück weiterhin!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.675.740 von Averex am 28.05.19 08:16:58
##
... :) willst du keine 100? :laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.675.725 von ALDUB am 28.05.19 08:15:06Hier kann guter Rat teuer sein....

Eine Ausstiegsstrategie muss sich jeder selber zurecht legen. Bin seit Oktober 2017 dabei. Folglich habe ich schöne Gewinne im Depot. Ich ziehe immer ein Stopplos bei ca. 18% unter dem aktuellen Kurs nach. Das Stopplos umfasst 50% meiner Aktien. Bisher bin ich 3x ausgestoppt worden. Jedoch habe ich mir die Aktien immer wieder zurückgeholt (2x sogar billiger - erst kürzlich in diesem April und einmal zum gleichen Preis). Wann ich die Aktien nicht mehr zurückhole, kann ich Dir aktuell nicht wirklich sagen. Ich denke, wenn der Gesamtmarkt kippen sollte, würde ich erstmal die Gewinne halten.

Aber wie gesagt: Hier muss sich jeder seinen eigenen Matchplan zurecht legen. Ich denke die Reise kann , sofern keine dunklen Wolken über die Aktienmärkte ziehen, in den nächsten 24 Monaten noch bis 40 Euro gehen.

Gruss CasiMC
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.675.833 von Sido83 am 28.05.19 08:30:16Kommt immer auf den Anlagehorizont an. Ich weiß nicht, wann AVAREX seine 50€ erwartet.
Fragen wir ihn mal. :)

mfg
# Super Ende noch zum Schluss des australischen Tages mit 35.16! Dachte schon es pendelt sich eher wieder bei 1,5 - 2% ein
Geil was hier die letzten Wochen ab ging. Meiner Meinung nach wird der Laden nach Zulassung übernommen. Gibt keinen einzigen Grund jetzt zu verkaufen.
Auuu auuuuu!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sehe ich das richtig?! 1 Mio. gehandelte Aktien?! 😳

Zeigt mir zumindest die iPhone-Aktien-App an...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.676.232 von Stoxtrayder am 28.05.19 09:13:05
Ja
Zitat von Sharecafe

Only ever traded over 1M shares in a day twice before. Once was 6.1M in 2008 which was a fund getting out in one transfer. The other was in 2003 which was just over 1M, but of course, that was pre 10:1 consolidation days so really is 100k. As for liquidity, sadly won't do a lot as it is based on median liquidity over 6 months so would be 'better' to have say 10 days of 100k rather than all in one go. Who cares though, we'll be in the ASX200 sooner rather than later.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.676.187 von Labsolute am 28.05.19 09:10:39
#
wärs aber nicht besser wenn es keine Übernahme gibt und wir länger und vielleicht mehr von Clinuvel haben?? :eek:
Für mich auch absolut okay aber die ganze Technologie ist wenn man sie mal verstanden hat extrem disruptiv. Nach der Zulassung muss sich der gesamte Hautschutz Markt warm anziehen. Das ruft big pharma auf den Schirm das ganze Thema ist eine Goldgrube.
Hallo, ich bin Anfänger und habe eine Frage an die Profis hier bzgl. einer Ausstiegsstrategie. Wenn die Zulassung durch die FDA kommt, müsste es doch eigentlich einen größeren Kurssprung geben oder? Was meint ihr, wo steht dann der Kurs nach der Zulassung? Und dann gleich die nächste Frage - bestimmt gibt es viele Verkäufe nach der Zulassung und der Kurs gibt bestimmt wieder nach - aber ist es nicht ratsam trotzdem zu halten weil der Kurs hinterher evtl. noch viel höher anziehen könnte? Oder wäre das ein falsches Vorgehen? Ich hoffe meine Fragen sind nicht zu blöd. Danke für eure Antworten.
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.676.688 von Zockerpott am 28.05.19 09:47:50Würde einfach halten, einmal falsch getraded hier und dir fehlen die Stücke für die nächsten erfolgreichen Jahre, sollte die Zulassung bald kommen wird der Kurs sowieso höher stehen und wie er sich dann kurzfristig verhält kann man nicht sagen , langfristig nach oben
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.676.688 von Zockerpott am 28.05.19 09:47:50Clinuvel ist in den letzten 5 Wochen einfach mal um 60% gestiegen. Hier wird also schon viel im Vorfeld eingepreist. Es könnte sogar sein, dass der Wert nach der Zulassung erstmal verkauft wird "sell on good news" ... Ist zwar auf den ersten Blick nicht einleuchtend, aber so funktioniert die Börse.

Im Grunde kann dir niemand eine qualifizierte Antwort auf deine Frage liefern.
An der Börse wird die Zukunft gehandelt und Clinuvel ist schon sehr hoch bewertet, gleichzeitig ist aber auch enorm viel Potential vorhanden.

Ich selbst bin bei den Fundamentaldaten auch gar nicht so in der Materie.

Jedenfalls wird dir hier niemand sagen können, wo der Kurs nach einer Zulassung stehen wird. Er könnte 20% höher liegen, oder gar 5% tiefer. Im Grunde ist alles möglich.

Stell dir lieber die Frage was deine Intention beim Kauf war. Willst du hier langfristig dabei bleiben und ggf. nachkaufen, oder möchtest du Gewinne mitnehmen? Dann wäre aktuell vermutlich nicht mal der schlechteste Zeitpunkt imho
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.676.976 von fifteenbagger am 28.05.19 10:22:30
#
und ich hoffe ohne Übernahme... :)
Durch den USA Markt steigen die Umsätze.

Und wenn dann noch die Japaner kommen... dann geht's ja wieder nach oben.

Dann braucht nur noch zusätzlich etwas an den Start gehen (Vitiligo..) und die Rakete geht weiter ab
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.677.048 von Moschan am 28.05.19 10:30:53
##
oder der aktuelle Preis hängt einfach nur mit einer möglichen ASX 200 Aufnahme zusammen.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.677.048 von Moschan am 28.05.19 10:30:53Ich denke, dass der Kurs nach der Zulassung zunächst durch Verkäuft wieder nachgibt, dann aber wieder anzieht. Clinu macht doch nach der Zulassung erst recht Kohle durch den neuen Markt, das steigert doch den Unternehmenswert. Langfristig orientiert dürfte das doch so stimmen oder? Kurzfristig wäre ein Ausstieg nach der Zulassung (und ggf. Neubewertung) auch sinnvoll um hinterher nach einer Korrektur wieder einzusteigen oder was meint ihr?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.677.444 von Zockerpott am 28.05.19 11:03:06Ja, so meinte ich das.
Letztendlich musst du wissen, was du da machst.
Bin am überlegen Gewinne mitzunehmen (20% meiner Posi) und ggf. tiefer einzusteigen.
Ist schwierig :)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Leute bitte. Wie kann man bei einer Aktie, die bei 20 Eur steht und bei der man sicher sein kann, dass sie in 12 Monaten weitaus höher stehen wird über Ausstiege oder Gewinnmitnahmen nachdenken?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.677.612 von Zedington am 28.05.19 11:24:59
Zitat von Zedington: Leute bitte. Wie kann man bei einer Aktie, die bei 20 Eur steht und bei der man sicher sein kann, dass sie in 12 Monaten weitaus höher stehen wird über Ausstiege oder Gewinnmitnahmen nachdenken?


Sicher sind nur der Tod und die Steuer.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.677.456 von Moschan am 28.05.19 11:05:24
Zitat von Moschan: Ja, so meinte ich das.
Letztendlich musst du wissen, was du da machst.
Bin am überlegen Gewinne mitzunehmen (20% meiner Posi) und ggf. tiefer einzusteigen.
Ist schwierig :)



je nachdem wie tief deine Kaufkurse waren, wird "das tiefer einsteigen" schwierig, allein schon wegen der 25%+x Kapitalertragssteuer

habe das bei mir mal grob überschlagen, wenn ich bei 21,50€ meine Anteile verkaufe müsste der Kurs auf 17,20€ fallen damit ich für meinen Betrag die gleiche stückzahl bekomme wie vorher - mir wäre das Risiko zu hoch, dass der Zug ohne mich weiter fährt

wie es sich anfühlt wenn der Zug ohne einen losfährt kann sich vielleicht jemand aus der besagten Whatsappgruppe äußern @Realist88 & co.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.677.687 von ALDUB am 28.05.19 11:30:16aber immerhin scheint er draus gelernt zu haben, wenn ich mir einen anderen Thread ansehe :laugh::laugh:

Zitat von Realist88: Hin und her bei solchen Aktien ist nichts für mich. Da bist du schnell mal zur falscheb Zeit draussen.
Da zocke ich nicht, sondern bleibe geduldig investiert und kaufe bei Dips dazu.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.677.687 von ALDUB am 28.05.19 11:30:16
Zitat von ALDUB:
Zitat von Moschan: Ja, so meinte ich das.
Letztendlich musst du wissen, was du da machst.
Bin am überlegen Gewinne mitzunehmen (20% meiner Posi) und ggf. tiefer einzusteigen.
Ist schwierig :)



je nachdem wie tief deine Kaufkurse waren, wird "das tiefer einsteigen" schwierig, allein schon wegen der 25%+x Kapitalertragssteuer

habe das bei mir mal grob überschlagen, wenn ich bei 21,50€ meine Anteile verkaufe müsste der Kurs auf 17,20€ fallen damit ich für meinen Betrag die gleiche stückzahl bekomme wie vorher - mir wäre das Risiko zu hoch, dass der Zug ohne mich weiter fährt

wie es sich anfühlt wenn der Zug ohne einen losfährt kann sich vielleicht jemand aus der besagten Whatsappgruppe äußern @Realist88 & co.


Das ist ein Aspekt, den viele vergessen. Abgesehen davon kommt es auch immer auf den Anlagehorizont an. Bei mir beträgt dieser (von jetzt an gerechnet) noch 3-4 Jahre. In dieser Zeit plane ich auch zwischenzeitliche Korrekturen nach unten ein. Einen vorzeitigen Verkauf würde ich nur bei negativen Entwicklungen bei Clinuvel in Erwägung ziehen.
hahaha ja Realist und die Michel- Whatsappgruppe, Arnold der Fondmanager und Berti sind einfach eiskalt gekegelt worden, das hat man davon wenn ma glaubt timen zu können und gierig wegen 10% ist :laugh:
https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https:/…

Scheint als ob CLINUVEL in den MSCI Smallcap Index Australia aufgenommen wurde
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.678.506 von ODI01 am 28.05.19 12:57:09Danke, das erklärt dann einiges
>> which will take place as of the close of May 28, 2019.
Schaut mal das gehandelte Volumen an von heute Nacht. Ich wars nicht
Erfüllt Clinuvel eigentlich vom gehandelten Volumen her die Voraussetzung für eine Nasdaq- Aufnahme schon?
Neues Behandlungszentrum Mainz

In der Haut- und Poliklink der Universitätsmedizin Mainz wird in absehbarer Zeit mit der Behandlung der Patienten mit EPP begonnen. Hier die Presseeerklärung:



Hautklinik der Universitätsmedizin Mainz bietet Hilfe bei seltener Hauterkrankung

Ein seit 2017 auf dem deutschen Markt zugelassenes Medikament verspricht Hilfe bei „Erythropoetischer Protoporphyrie“ – Anwendung nur an spezialisierten Zentren möglich

(Mainz, 28. Mai 2019, rdr) Die Hautklinik der Universitätsmedizin Mainz bietet als eines von wenigen Zentren in Deutschland eine neue Behandlungsoption bei erwachsenen Patienten an, die unter einer seltenen Erbkrankheit, der Erythropoetischen Protoporphyrie (EPP), leiden. EPP ist verbunden mit einer schmerzhaften Licht- bzw. Sonnenempfindlichkeit und stellt für die Betroffenen eine große Belastung und Einschränkung der Lebensqualität dar.

„Menschen, die unter EPP leiden, haben starke Schmerzen, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt sind. Dabei treten oft keinerlei sichtbare Veränderungen der Haut auf“, beschreibt Univ.-Prof. Dr. Stephan Grabbe, Direktor der Mainzer Hautklinik. „Das macht einerseits die Diagnose sehr schwierig und kann andererseits dazu führen, dass die Beschwerden der Patienten bisweilen vom Umfeld nicht ernst genommen werden.“ Insgesamt ist der Leidensdruck der Patienten hoch und ihre Lebensqualität sehr eingeschränkt, da sie gerade in den Sommermonaten oft jegliche Sonneneinstrahlung meiden müssen.

Ursache der EPP ist ein genetischer Defekt, durch den die Herstellung des roten Blutfarbstoffes nicht richtig funktioniert. Dieser entsteht beim gesunden Menschen in einer letzten Stufe durch den Einbau von Eisen in eine chemische Vorstufe – das für die Erkrankung namensgebende Protoporphyrin. Kann nicht genügend Eisen eingebaut werden, ist Protoporphyrin in sehr viel größeren Mengen vorhanden als üblich. Es lagert sich in der Folge zum Beispiel in den roten Blutkörperchen an und ist für die Lichtunverträglichkeit verantwortlich. Grund hierfür ist eine Wechselwirkung mit sichtbarem Licht im violetten bis blauen Bereich, die über verschiedenen Reaktionen das Gewebe schädigt und so die starken Schmerzen verursacht.

Bisher waren die konsequente Vermeidung von Sonnenlicht und das Tragen entsprechender Kleidung mit dichtem Gewebe, lange Ärmel und Hosenbeine, Kopfbedeckung, Handschuhe und zusätzlich ein Schirm - also textiler Sonnenschutz - die einzig mögliche „Abhilfe“. „Herkömmliche UV Sonnencremes schützen nicht, da der UV-Anteil des Sonnenlichts nicht das Problem ist“, schildert Stephan Grabbe. Doch nun gibt es neue Hoffnung für erwachsene EPP-Patienten - in Form eines nur unter Auflagen zugelassenen Medikaments. Dessen Wirkstoff Afamelanotid stimuliert das Immunsystem sowie ein Protein, das die Haut bräunt; er regt damit die Pigmentierung an und durch die verstärkte Pigmentbildung erfolgt gleichsam ein Schutz von innen.

Das Besondere: Die zuständigen Behörden haben für das Medikament nur eine beschränkte Zulassung erteilt, da aufgrund der Seltenheit der Erkrankung und der damit verbundenen relativ kleinen Patientenzahl die Sicherheit des Medikaments noch nicht abschließend beurteilt werden konnte. Die Behandlung ist nur wenigen spezialisierten Zentren erlaubt, die im Zuge der Anwendung weitere Studiendaten erheben. Zu diesen Zentren zählt nun auch die Universitäts-

Hautklinik Mainz – als eines von nunmehr vier Zentren in Deutschland und einziges Zentrum in Süddeutschland.
„Die EPP ist nicht nach wie vor nicht heilbar, aber wir haben erstmals ein Medikament an der Hand, mit dem wir die Symptome der Erkrankung deutlich lindern können“, so Stephan Grabbe. „Für die Patienten ist das ein enormer Gewinn.“ Verabreicht wird der Wirkstoff in Form einer kleinen Kapsel, die unter die Haut eingebracht wird und sich dort über 2 Monate auflöst. „Diese Behandlung muss alle 2 Monate erfolgen, möglichst das ganze Jahr hindurch“, beschreibt Stephan Grabbe. „Schätzungsweise 400 Patienten haben die Diagnose in Deutschland, die Dunkelziffer ist sehr hoch“, so Grabbe. „Hier in Mainz gehen wir somit von etwa 50 Patienten im Jahr aus.“

„Da es bis jetzt nicht für jeden erwachsenen Patienten einen Behandlungsplatz gibt, bedeutet der Beginn der Behandlung in Mainz für viele Patienten eine enorme Chance, ein Leben mit mehr Lebensqualität zu leben“, kommentiert der Vorstand der Selbsthilfe EPP e.V. diese Nachricht.



Kontakt:
Univ.-Prof. Dr. Stephan Grabbe
Direktor der Hautklinik und Poliklinik, Universitätsmedizin Mainz,
Tel. 06131 / 17 4412, Fax 06131 / 17 6629, E-Mail:

stephan.grabbe@unimedizin-mainz.de

Pressekontakt:
Dr. Renée Dillinger-Reiter, Stabsstelle Unternehmenskommunikation, Universitätsmedizin Mainz,
Tel. 06131 / 17 7428, Fax 06131 / 17 3496, E-Mail: pr@unimedizin-mainz.de

Über die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Sie umfasst mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen, die fächerübergreifend zusammenarbeiten. Hochspezialisierte Patientenversorgung, Forschung und Lehre bilden in der Universitätsmedizin Mainz eine untrennbare Einheit. Rund 3.400 Studierende der Medizin und Zahnmedizin werden in Mainz ausgebildet. Mit rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Universitätsmedizin zudem einer der größten Arbeitgeber der Region und ein wichtiger Wachstums- und Innovationsmotor. Weitere Informationen im Internet unter www.unimedizin-mainz.de
Beitrag aus dem CASH-Forum aus der Sicht eines Patienten und Investors.


Kursentwicklung

Hallo an alle Interssierte von scenesse und Clinuvel

Seit meinem letzten Post ist die Aktie ca. 25% gestiegen. Dise Entwicklung erscheint mir logisch, zumal der Wirkstoff scenesse hervorragend ist. Bald ist der PDUFA in der USA fällig - 8. Juli 2019 - ich bin sehr zuversichtlich dass Clinuvel einen positiven Bescheid erhält. Es warten tausende von Menschen die an der EPP leiden auf das neue Medikament. Etwas anderes als einen positiven Entscheid kann ich mir nicht vorstellen. In 2 Wochen erhalte ich mein zweites Implantat dieses Jahr. Es ist frapant wie mein Leben "an der Sonne" sich verändert! Keine Nebenwirkungen seit Beginn der Theraphie (2013) - im Gegenteil - durch das ich mehr Sonnenlicht aufnehmen kann, verändert sich auch meine Gesundheit/Wohlbefinden. Wenn man sich die Dokumentationen anschaut über die Wirkungsweise von scenesse, dann wird einem klar, durch die "Vernichtung von Sauerstoffradikale" hat der Körper mehr Selbstheilungskapazität (weiss nicht wie ich es anders ausdrücken soll).

Bin mal gespannt auf den 8.7. Schaut euch die Kursentwickung an (CLINUVEL PHARMACEUTICALS ORD (UR9).


Es warten noch viele Patienten auf eine Behandlung ,ein Skandal in einem Land wie Deutschland (Zulassung war 2014).
Nächste Woche/Juni gehts weiter...

=> 4 bis 7 Juni New York - Jefferies Investor Conference
Im Hinblick auf FDA PDUFA wird es sicher noch mehr den Wert hochtreiben

=> ASX 200 rebalancing (Mitteilung 7. oder 14.6 )
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.706.976 von lion40 am 31.05.19 14:24:28Ich denke, in den nächsten paar Tagen ist erst mal Konsolidierung angesagt. Kann sein, dass die Konf. dann den Wendepunkt für eine weitere Fortsetzung des Runs markiert.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das sehe ich anders und habe heute nachgelegt. Die gesamte Woche gingen die Börsen nach unten währen Clinuvel stabil blieb. Wenn jemand Gewinne hätte mitnehmen wollen, wäre gestern oder spätestens heute DER Zeitpunkt dafür gewesen.

Sofern der Gesamtmarkt nicht allzu sehr runterrauscht, sehe ich für mich weiter steigende Kurse. Bei Clinuvel Gewinne mitzunehmen, davon dann 25%+ Steuern abzudrücken um dann auf einen günstigeren Einstieg zu hoffen, dürfte den allermeisten (zurecht!) zu heiß sein.

Für mein Verständnis werden nur noch schlechte News in der Pipeline oder ein sehr negatives allegmeines Marktumfeld die Clinuvel drücken. Mehr als 10% kurzfristige Schwankung nach unten sehe ich für mich daher nicht.

Das ist natürlich hier nur meine persönliche Meinung, keine Empfehlung zu irgendeiner shorten oder longen Positionierung.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Zur Absicherung euer Aktien gibt es jetzt KO´s die auf fallende Kurse von CUV setzen...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.709.892 von Newlink am 31.05.19 19:51:04Fakt ist, dass der Chart quasi nach Konsolidierung schreit... Denke die alten Hochs bei 18, 19 Euro werden nochmal angetestet. Muss natürlich nicht sein, aber der Chart sieht halt nun mal so aus. Ausserdem liegen da wohl jetzt auch einige Stopp loss orders, die man toll abfischen kann. Analog einfach mal bei Volition gucken, was heute passiert ist. Wird auch auf diesem Hoch wieder genug Leute geben, die Teilgewinne realisieren wollen. Nicht vergessen, dass hier einige Leute auf mehreren hundert und teilweise deutlich über tausend Prozent Performance sitzen....

Bei einem weitestgehend eingepreisten FDA Approval juckt es da mit jedem Cent, den die Aktie höher steht, mehr in den Fingern...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.708.821 von BolivianRainmaker am 31.05.19 17:39:29BolivianRainmaker ich sehe das genauso! Denke die nächsten Wochen gibt es nur einen Weg und der geht nach oben ! Die Party hat erst begonnen !
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.710.009 von Aongrodt am 31.05.19 20:06:05Irgendwie hoffe ich dass du recht hast (mit dem Chart und der Konsolidierung ) damit ich noch ein drittes Mal mit einem weiteren schönen Betrag aufstocken kann.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.710.744 von lion40 am 31.05.19 21:52:18Dies würde ich auch tun. Ich habe aber auch immer noch genug im Feuer, dass ich mich auch über einen sofortigen Marsch auf 30 Euro freuen kann.

Glaube aber eher an einen vorübergehenden Rücksetzer, bevor es zu neuen Hochs kommt.
Frage mich, wieso man vor dem 8.7 wieder raus sollte?

Auf der anderen Seite ist es Börse. Sind ja genug vorsorglich rein gegangen. Wer weiß das schon...
Die weitere Pipeline ist vielversprechend. Kurse von 70 bis 100 australische Dollar wurden ja in Aussicht gestellt innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre
.
Schön zu sehen, dass unser Baby endlich das Laufen gelernt hat.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.712.667 von petermull am 01.06.19 11:33:46Ja, bin auch sehr glücklich, nachdem ich seit 15 Jahren dabei bin, weiter so :)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.714.770 von Nick2018 am 01.06.19 23:59:48
Zitat von Nick2018: Ja, bin auch sehr glücklich, nachdem ich seit 15 Jahren dabei bin, weiter so :)


Glückwunsch und Respekt an dich ! Auf die nächsten 15 Jahre :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.714.770 von Nick2018 am 01.06.19 23:59:48Glückwunsch! Geduld zahlt sich an der Börse immer aus!

Falls wir wirklich im 'expedited' review sind, dann haben wir diesen Freitag oder nächsten Montag die FDA Zulassung!

Spannend, Spannend!
Absolut interessante Firma, tolle Produkte. Schätze auch, dass die FDA zustimmen wird. Bin schon länger mit einer kleinen Anzahl von etwas über 200 Stück dabei. (Lacht nur..!) Aber was würde denn eine FDA-Zulassung (EPP) für den US-Markt bedeuten? Ist das dann nur ein Produkt für Reiche, oder wie sieht das da mit Kosten-Übernahme aus. Ist da überhaupt noch Geld über? Ich muß zugeben, dass mir das Gesundheitssystem dort fast ein Buch mit sieben Siegeln ist. Auch hier in Deutschland hat es doch fast 2 Jahre gedauert, bis jemand behandelt wurde.
Ich schätze, dass in den USA alles gestrichen wird, was nicht in den Zins-Dienst oder in den MIK fliesst. Ob da überhaupt noch Geld für leidende Menschen übrig ist? Die USA ist geistig, moralisch und finanziell absolut bankrott. (Hat auch nichts mit Trump zu tun, wäre bei Clinton genauso.) So eine EPP Behandlung kostet hier in Deutschland eine Menge Geld. Versteht mich nicht falsch: Ich glaube auch, dass die Zulassung kommt. Aber ob das da für die stetig wachsende Schar der "deplorables" verfügbar ist?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.718.026 von Kunibert0711 am 03.06.19 05:49:17Super Berti jetzt kannst deine Shares die du um 14€ verkauft hast wieder zurückkaufen um 19€!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.718.017 von Kunibert0711 am 03.06.19 05:41:07Schon überraschend für mich, dass die shorts noch ausgebaut wurden.

Das ist schon kein Pappenstil mehr und wenn die glatt gestellt werden müssen, kann das für den/die Shortseller eine absolute Katastrophe werden.

Ich denke jeder Anleger ist hier auch ein bisschen in der Verantwortung. Ich persönlich habe meine Clinuvel Aktien nicht für Shortseller zur Verfügung gestellt! Nicht auszudenken, wenn niemand mehr seine Aktien verleihen und niemand mehr verkaufen würde. Der Shortseller würde sein blaues Wunder erleben...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.718.032 von fifteenbagger am 03.06.19 06:02:17Wenn er noch ein bissl wartet, kommt er vl. zu 14 wieder rein ;-). Nein, denke nicht. Aber ich bin froh, dass wir nochmal Luft holen gehen. Habe heute schon einen ersten Teilkauf vorgenommen knapp über 31 AUD und habe dutzende Kauf Limits gesetzt mit ansteigenden Mengen, je tiefer der Kurs geht.

Der Grund für die Korrekturr - neues PDUFA date 6.10.2019:

https://www.fool.com.au/2019/06/03/why-the-clinuvel-pharmace…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.718.053 von Aongrodt am 03.06.19 06:30:31
Zitat von Aongrodt: Wenn er noch ein bissl wartet, kommt er vl. zu 14 wieder rein ;-). Nein, denke nicht. Aber ich bin froh, dass wir nochmal Luft holen gehen. Habe heute schon einen ersten Teilkauf vorgenommen knapp über 31 AUD und habe dutzende Kauf Limits gesetzt mit ansteigenden Mengen, je tiefer der Kurs geht.

Der Grund für die Korrekturr - neues PDUFA date 6.10.2019:

https://www.fool.com.au/2019/06/03/why-the-clinuvel-pharmace…


Dass der Kurs bei geringem Volumen um 9% absackt ist mal wieder unverständlich. Nichts destotrotz momentan wieder starkes Momemtum was den Kurs nach oben treibt. Im Prinzip sind die letzten eingepreisten 3$ kurz flöten gegangen, die allgemeine Stimmung scheint aber positiv.

@fifteenbagger:
Ich bin mittlerweile mit kleiner Posi wieder drin. Ja, dieser Fehler passiert mit nicht wieder. Diese Posi wird/bleibt „buy&hold“.
Die FDA ist halt eine Behörde (!), da kann es schonmal zu Verzögerungen kommen. Mal sehen wie weit es runter geht, eventuell leg ich nochmal nach ;)
Kursziel wohl leider erst einmal 9€


schade bin raus
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Vor der FDA-Approval ist immer noch vor der FDA-Approval. Dass die FDA den Termin verschoben hat statt gleich eine Absage zu erteilen, ist für mich eher ein positives Zeichen - CP wird wohl die Genehmigung bekommen. Nur eben etwas später als es sich hier alle erhofft hatten. Es ist immer wieder unglaublich, was für einen kurzfristigen Anlagehorizont hier einige haben. Die Substanz von CUV hat sich übers Wochenende in keinster Weise verschlechtert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.719.322 von GLASKUGELMANN am 03.06.19 10:00:32
NEUN EURO ?!
Na da hat die Glaskugel bestimmt gerade versagt. :)
Ich schätze mal, dass es ggf. nochmal gegen 14 EUR gehen könnte, tiefer eher nicht. Es handelt sich schließlich nur um 3 Monate VERZÖGERUNG, fundamental hat sich NULL KOMMA NIX geändert. Also wird wohl im September nochmal neu Anlauf genommen für den Oktober-Termin. (nmM)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.708.320 von Aongrodt am 31.05.19 16:43:38Hmmm Ok :-/ das war mal nicht die Konsolidierung,.. bist du auch der Meinung dass es noch bis ~28 AUD runter geht oder was denkst du?
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.719.322 von GLASKUGELMANN am 03.06.19 10:00:32Seid nicht albern... wie einige schon schrieben ne Verzögerung ist hier kaum der Rede wert.
Die Firma verdient Geld, die Expansion in Europe geht voran ect.
Wenn Clinuvel nur auf FDA warten würde und sonst nix verdient ,okay.
Aber sie haben 45 Mio AUD Cash!!! auf der Bank ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.719.322 von GLASKUGELMANN am 03.06.19 10:00:32hast du wicht mir deine Stücke heute in der Früh verkauft?
Die Verzögerung ist zwar ärgerlich - der aktuelle Abschlag von 10-12% auf den Aktienkurs erscheint übertrieben.
Als Vergleichsrechnung: Nehmen wir an, dass sich alle Cash-flows um 3 Monate verschieben (nicht nur das US business), dann wäre das Unternehmen (bei Eigenkapitalkosten von 10%)  nur 2,4% weniger wert als vor der Verschiebung.
Als einziger Grund für die Verzögerung wurde genannt, dass die FDA zu wenig Ressourcen hat, die Beurteilung bis zum 8. Juli abzuschließen. Hätte die FDA inhaltliche Gründe genannt, wäre ich vorsichtiger. Hätte die FDA Grund, die Zulassung abzulehnen, dann hätten sie es einfach zum geplanten Termin gemacht. Also trotz Verzögerung sehe ich keinen Grund zur Beunruhigung, und es wäre fahrlässig von Wolgen, eine inhaltliche Skepsis der FDA zu verschweigen.
Mir wurde heute von Dritten bestätigt, dass eine Terminverschiebung seitens der FDA normal ist und häufiger vorkommt
Unsere Clinuvel hat schon einige fulminanten Abstürze erlebt und sich anschliessend wieder berappelt und anschliessend immer wieder neue Höchststände erreicht.
Fundamental hat sich nichts geändert - ausser dass die FDA Zulassung um drei Monate nach hinten verschoben wurde, ist zwar ärgerlich, aber so what ??
Also die Ruhe bewaren und immer daran denken: Die Börse ist kein Spielkasino !
fasteste fast review ever. könnten sich ja langsam mal auf die anderen angekündigten sachen konzentrieren
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.719.469 von lion40 am 03.06.19 10:18:32Ja, dies erachte ich als wahrscheinlich. Denke wir werden uns irgendwo im Bereich 25-28 stabilisieren. Meine Kauflimits gehen teilweise aber noch tiefer. Wir waren schon überkauft, sodass es grundsätzlich gut ist, dass der Kurs nochmal zurückkommt um Luft zu holen. Für diejenigen, die noch nicht dabei sind, ist 25-28 auch ein guter Bereich um einen ersten Fuß in die Türe zu setzen. Aber das ist nur meine Meinung und keine Handlungsaufforderung.

Man muss auch bedenken, dass wir momentan recht viele leerverkaufte Aktien haben. Eventuell hat der / haben die Leerverkäufer die Verschiebung antizipiert - warum auch immer... Jedenfalls wird er / werden sie nicht auf den Untergang von clinuvel wetten, sondern die Positionen recht schnell wieder abbauen. Deshalb glaube ich, dass die aktuelle Konsolidierung bzw. mögliche Korrektur deutlich kürzer sein könnte als die bisherigen.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wie hoch ist denn der Anteil der Leerverkäufer, da man das die Tage über wieder hier liest?

Btw. sehe ich die 3-monatige Verspätung der FDA auch nicht als sehr negativ...und falls der Kurs weiter korrigieren sollte, liege ich bei 15 Euro (glaub aber nicht so recht dran, daß wir solche Kurse nochmals sehen) ein Abstauber-Limit rein.

Dann hätte ich endlich mein 1000 Anteile (derzeit 800 St. mit Misch-Ek 7 Euro), die ich bis zur Rente in 30 Jahren halten werde...es sei denn ich werde vorher damit Millionär 😋😉
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aus meiner Sicht wird der Kurse jetzt einfach weiter steigen, genauso wie es im September 2018 nach dem Refuse to File geschehen ist, denn es steht wieder ein ASX Listing wie letzes Jahr kurz bevor und danach kommen die richtig starken Quartalszahlen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.724.950 von Stoxtrayder am 03.06.19 20:21:35Wofür reicht denn die Million?
Arbeiten musst du dann immernoch.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.724.407 von Aongrodt am 03.06.19 19:16:26Heute Historische Kaufkurse ! Denke morgen geht es wieder aufwärts 😉
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.727.800 von Hommi am 04.06.19 08:44:08Wäre schön. hab bei meinem Knockout nochmal ordentlich nachgelegt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.727.218 von hudemcv am 04.06.19 07:00:25Frage ging zwar nicht an mich, aber dennoch. Hier würde ich mich mal im Juristenjargon bedienen und sagen: "Es kommt darauf an...".

Für eine Mio. gibt es auch heute noch schöne MFH, die zumindest 50k Überschuss erwirtschaften. Reicht dann nach Steuern und Kosten meist noch für ein deutsches Durchschnittsnettogehalt. Mit FK Einsatz ist da noch wesentlich mehr drin.

Individuelle Ansprüche sind entscheidend. Absolute Zahlen sind eben doch immer "relativ" ;-).
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.727.932 von Aongrodt am 04.06.19 09:04:35Keine Frage.
Ich halte es da immer mit der berühmten 2-3% Regel.
Und auf MFH und Konsorten habe ich, im Moment, keine Lust.
Ich vermiete ein Ferienhaus und das ist mir schon zu nervig. :D

Viel Erfolg weiterhin.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.727.800 von Hommi am 04.06.19 08:44:08
Zitat von Hommi: Heute Historische Kaufkurse ! Denke morgen geht es wieder aufwärts 😉

Denke es geht noch weiter runter
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.728.295 von Reini9870 am 04.06.19 09:50:26Der Boden könnte bei 16,50€ liegen. Aber wer weiß. vielleicht erreichen wir auch heute schon einen Boden.
heute historische kaufkurse ab jetzt gehts nur noch wegen asx200 listing bergauf
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.728.580 von llorett am 04.06.19 10:20:22
Zitat von llorett: heute historische kaufkurse ab jetzt gehts nur noch wegen asx200 listing bergauf


Bin auch wieder eingestiegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.728.580 von llorett am 04.06.19 10:20:22Muss nicht, aber kann :-). Auch bei mir wurden heute Kauforders ausgelöst. Halte das aktuelle Niveau für sehr attraktiv für einen Einstieg. Bis zu den ATHs haben wir hier bereits ein Upside Potential von über 20 Prozent.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.728.295 von Reini9870 am 04.06.19 09:50:26Das denke ich auch :- /
Mal was lustiges aus dem Sharecafe heute:

Zitat (garthyd): Yeah I look at this like someone just robbed 3 months of my life from me . That’s 3 more months I gotta work now.

:laugh::laugh::laugh:
Wäre toll wenn sich diese Woche etwas durch diese Investor Konferenz in New York sich etwas bewegt
Ganz schön was los hier :) Das steigert doch die Spannung auf den heutigen ASX. Good luck uns allen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.736.293 von Kunibert0711 am 05.06.19 07:03:40Was genau ist da verfallen??
So ruhig hier?! 🤔

Wir nähern uns schon wieder der 20-Euro-Marke...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.788 von Stoxtrayder am 06.06.19 13:32:43
###
STILLE :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.748.788 von Stoxtrayder am 06.06.19 13:32:43
Zitat von Stoxtrayder: So ruhig hier?! 🤔

Wir nähern uns schon wieder der 20-Euro-Marke...


Psssst, du erschreckst den Kurs!
Wir nähern uns dem asx200 listing. Nächsten Freitag gibts das announcement und nen schönen up-tick
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.750.129 von petermull am 06.06.19 15:16:28
Zitat von petermull: Wir nähern uns dem asx200 listing. Nächsten Freitag gibts das announcement und nen schönen up-tick


Am 21. nicht nächsten Freitag. Der 3. Freitag in Juni.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.755.688 von Kunibert0711 am 07.06.19 06:47:46Umsetzung am 21. Juni, Ankündigung 1 Woche vorher (14. Juni)
Des Weiteren dürfen wir uns am 30.6 Bzw. Kurz darauf auf den Jahresabschluss freuen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.755.703 von Kunibert0711 am 07.06.19 06:56:11Gibt es etwas genaues / weiß jemand schon etwas bezogen auf Dividende?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.755.709 von Jogi77 am 07.06.19 07:04:55Ich hoffe es gibt die nächsten 3-4jahre keine dividende😏 in wachstum, wachstum, wachstum investieren🤘🏼🔝
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.755.703 von Kunibert0711 am 07.06.19 06:56:11Quartalsbericht (2.Quartal 2019) wird am 31.07. veröffentlicht, der Jahresabschlussbericht folgt am 31.08.2019.
Avatar