DAX+0,19 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,57 % Öl (Brent)-2,87 %

PTSH: 1000 % unterbewertet... - 500 Beiträge pro Seite


PTS
WKN: A14UQ1 | Symbol: PTSH
0,800
$
24.05.19
Nasdaq OTC
0,00 %
0,000 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Herzlich willkommen im neuen Thread zu PTSH!:)

PTSH ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Las Vegas, Nevada. Es besitzt das Patent zur GloveBox:

http://www.ptspi.com/assets/html/PPT-web_files/frame.htm

Ein noch immaterieller Vermögenswert, der sich in Zeiten zunehmender Infektionen in Krankenhäusern und Restaurants binnen kürzester Zeit als sehr lohnender Geschäftszweig erweisen kann...

Zudem erwarb PTSH im Januar 2007 eine 90%-Beteiligung an DBYC (http://finance.yahoo.com/q?s=DBYC.PK).

DBYC führt Inspektionen hinsichtlich der Behindertengerechtheit von Restaurants und Hotels durch und hat bereits zwei große Aufträge an Land gezogen!

1. PTS, Inc. Files Form 8K Disclosing Subsidiary's Contract with QSR Chain:

http://biz.yahoo.com/bw/070208/20070208005315.html?.v=1

2. PTS, Inc. Announces New Contract with Major Hotel Chain for Subsidiary, Disability Access Corporation:

http://biz.yahoo.com/bw/070320/20070320005302.html?.v=1

Bereits der erste Deal spült laut PR 5,000,000 $ in die Kassen von PTSH; vom Volumen des zweiten Deals ist nichts bekannt - bereits der Titel lässt allerdings Rückschlüsse zu, dass es sich auch hierbei nicht um "Peanuts" handelt...

Zusammen mit weiteren kleineren Aufträgen erwirtschaftet DBYC im Jahr 2007 rund 6 Millionen Dollar an bereits sicheren Einkünften!:eek:

Kurs PTSH: 0,0023 $
outstanding shares: 467,782,000
MK: 1,075,898 $

Setzt man nun die MK in Relation zu den sicheren Einkünften von PTSH im laufenden Jahr, so ergibt sich ein zu erwartender Kursanstieg von rund 560 % :lick:, bis ein fairer Wert pro Aktie erreicht ist!

Zudem hat PTSH einen LOI mit SHS Inc., bis Ende Mai 2007 88 % des Unternehmens zu übernehmen:

PTS, Inc. Announces Signing LOI to Acquire Strategic Healthcare Systems, Inc.:

http://biz.yahoo.com/bw/070223/20070223005060.html?.v=1

Zum Einen wohl ein geschickter Schachzug, um möglicherweise die Vermarktung der GloveBox voranzutreiben, zum Anderen weitere sichere Geldflüsse an die Mutter PTSH!

Zusammenfassend lässt sich wohl sagen, dass wir es hier mit einem äußerst chancenreichen und lukrativen Investment zu tun haben...

TheHoff.:cool:
Nochmal kurz zum vorläufigen Kursziel:

Einkünfte für 2007: 6,000,000 $
o/s: 467,782,000
Kurs: 0,0023 $ (momentan, 560 % unterbewertet)
Kurs: 0,0128 $ (faire Bewertung) :eek:

Dieser schlichte Vergleich sagt eigentlich alles aus...

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.047.730 von TheHoff am 28.04.07 18:21:45hallo und danke hoff für die info!

es freut mich besonders, dass sich bei pts/dbyc einige intelligente und rational denkende menschen versammeln - inklusive dem ceo chin.

mit ein bisschen gesundem menschenverstand, vertrauen und durch die aktive teilnahme am börsengeschehen zu 0,0020 am do-abend :D konnte man die gesamt-transaktions-aktivität der letzten woche sehr gut verstehen.

dass es nun wieder etwas aufwärts geht, spricht ebenfalls für die theorie, dass hier entweder "gepflegt" gecovered wurde oder jemand ein massives interesse an größeren anteilspaketen besitzt, um damit als >5%-eigner in die bilanz einzug zu halten...

die für meinen geschmack richtige strategie war und ist es, den ek massiv zu drücken und nebenher dbyc-positionen aufzubauen (auch wenn ich das eigentlich nicht geplant hatte). die chancen waren und sind da.

aber wenn vertrauen durch misstrauen und vorurteile ersetzt werden, dann entsteht eine mentale blockade und man kotzt nur noch über die roten zahlen im depot. schlimmstenfalls verkauft man mit verlust.

pts/dbyc ist ein unternehmen, das handfeste produkte/dienstleistungen auf know-how-basis entwickelt und verkauft. die umsätze sind da, verbrieft und wachsen. die mk von 1,3 mio. dollar für beide firmen ist ein witz. das kuv unter 0,2 ebenfalls. die zielmarke bleibt für mich der "ten-bagger", aber mindestens mehrere 100%.

ps: jeder muss letztlich aufgrund seiner eigenen erfahrung, fach- und menschenkenntnis selbst erkennen, wen er zum manipulativen otc- und wo-netzwerk zählt.

denn auch an der börse heißt es: wer zuletzt lacht, lacht am besten.:laugh:

schönes we an alle interessierten und investierten!:)
Hallo,
also ich bin immer noch komplett investiert (Duchschnitt EK leider ca. 0.006). Bin mir aber auf Grund der Fakten relativ sicher, dass ich hier mit Gewinn wieder raußkomme! Kann leider nicht mehr Nachkaufen...(außer UPDA oder Cbay rauschen mal ab ;) )
Grüße
Joe
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.047.548 von TheHoff am 28.04.07 18:15:43Der wievielte Thread zu der Aktie?

Aber nun habe ich auch mal kurz geschaut und einiges gefunden, was ich schon dachte und bei den Subpennies immer gerne übersehen wird.

Aus dem letzten Jahresbericht:

However, we have only recently begun generating revenue, have experienced recurring net operating losses, had a net loss of $1,740,741 and a negative cash flow from operations of $1,215,956 for the year ended December 31, 2006, and have a working capital deficiency of $439,863 as of December 31, 2006. These factors raise substantial doubt about our ability to continue as a going concern. Without realization of additional capital, it would be unlikely for us to continue as a going concern.

Selbst wenn dieser Umsatz gemacht wird, was erwartet Ihr denn an Net-Earnings? Nur Umsatz alleine wird`s bei der finanziellen Situation nicht bringen. Das muss mal was hängenbleiben in der Kasse.

Und dann, die ganzen Aquisitionen sind meist mit Prefered Shares bezahlt worden. Die sind in Eurer Rechnung über die Outstanding Shares aber noch gar nicht drin. Alle wandelbar in Common Shares. So schaut es im Jahresbericht aus:

There were 1,454,035,730 and 1,372,625,000 common stock equivalents outstanding at December 31, 2006 and 2005, respectively.


Gruss
s.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.048.695 von joechaos am 28.04.07 18:55:00:)habe das erste mal zu 0,008 euro gekauft. so ist das halt. wenn man den boden kennen würde, wäre es schön. aber jedes teil kommt irgendwann hoch - zumal wenn - wie du sagst - sehr positive fakten auf dem tisch liegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.048.772 von stupidgame am 28.04.07 18:57:49Es wird auch etwas in der Kassen hängen bleiben - laut Chin bringt der 5-Mio-Dollar-Deal einen Reingewinn in Höhe von $ 2,000,000...

Mit dieser Zahl lässt es sich leben!:lick::)

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.048.772 von stupidgame am 28.04.07 18:57:49die net-income-quote ist schwierig zu ermitteln. ptsh ist jedoch ein dienstleistungs-unternehmen und unterhält keine kostspielige produktion, forschung oder entwicklung. die umsätze sind verbrieft. die stocks setzen sich wie folgt zusammen. demnach handeln wir aktuell unter buchwert.

Stockholders' equity (31.12.06)

Preferred stock, Series A, $0.001 par value; 20,000,000 shares authorized, 13,500,000 shares issued and outstanding

Preferred stock, Series B, $0.001 par value; 20,000,000 shares authorized, 2,500,000 shares issued and outstanding

Preferred stock, Series C, $0.001 par value; 7,500,000 shares authorized, 7,500,000 shares issued and outstanding

Preferred stock, Series D, $0.001 par value; 20,000,000 shares authorized, 5,000,000 shares issued and outstanding

Preferred stock, Series E, $0.001 par value; 5,000,000 shares authorized, 1,000,000 shares issued and outstanding

Preferred stock, Series F, $0.001 par value; 5,000,000 shares authorized, no shares issued and outstanding

Common stock, $0.001 par value; 1,800,000,000 shares authorized, 378,569,324 shares issued and 375,619,324 shares outstanding

outstanding shares (aktuell nach dilution zum 31.3.07) = 470,000,000 (gerundet)

TOTAL LIABILITIES AND STOCKHOLDERS' EQUITY: $ 1,344,218 = 0,0029 $/share
Dank Eurer regen Unterstützung haben wir es wieder auf Platz 5 der meistdiskutierten Aktien geschafft...

:):):)

TheHoff.:cool:
PTS, Inc. Files 2006 Annual Report
Posts Revenues of $780,000 Compared to $52,000 for 2005

Management of PTS, Inc. (OTCBB:PTSH) today announced that it has filed its Annual Report on Form 10-KSB for the fiscal year ending December 31, 2006. Selected excerpts and highlights are as follows:

Total net sales and revenues were $781,886 for the year ended December 31, 2006 compared to $52,755 for the year ended 2005. This represents a 1,482% increase in total revenue.

Total G&A (general and administrative) expenses for the year ended December 31, 2006 increased by $631,459 to $1,625,406 for the year ended December 31, 2006 from $993,947 for the year ended December 31, 2005 representing a 163% increase. This increase is primarily attributed to the inclusion of the Disability Access Corporation (DAC) operations for the full 2006 fiscal year. We do not expect G&A expenses to increase substantially in the coming 12 months. We intend to focus on operating efficiencies, increasing revenues, and attaining profitability during this period.

“Needless to say, we are very pleased with the financial and operational performance and improvements made in the past year. With an increase of only (approx.) 163% in expenses, we were able to realize an increase in revenue of (approx.) 1,482%. This is a dramatic improvement from 2005 to 2006, and management is now confident to forecast that 2007 will be profitable,” stated Peter Chin, CEO of PTS, Inc.

$ 800.000 Einnahmen
$ 1.600.000 Ausgaben
____________
$ - 800.000

:laugh::rolleyes::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.048.885 von staubundschatten am 28.04.07 19:02:30Du musst schon die gut 1,4 Mrd. zu den 470 Mio. noch dazurechnen. Wie ich die Pennie-Firmen kenne werden die alle gewandelt, so sicher wie das Amen in der Kirche. Ausserdem muss man sich immer fragen, wenn eine Aktie so abnippelt - trotz vermeintlich guter Meldungen - was machen die Insider? Ich habe nicht einen Insiderkauf gefunden. Anscheinend halten die das Papier nicht für billig.

Gruss
s.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.032 von TyphoonRally am 28.04.07 19:08:32Du musst schon die ganze Wahrheit posten:

revenue 2005: 52,755 $
revenue 2006: 781,886 $ (1482 % Wachstum)
revenue 2007: 6,000,000 + xxx $ (mind. 800 % Wachstum)


Sind das keine guten Aussichten???

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.032 von TyphoonRally am 28.04.07 19:08:32...and management is now confident to forecast that 2007 will be profitable

hast du auch gelesen. ich sehe schon, es geht los. einige wollen billiger rein und verfolgen unsere diskussion seit langem. super, jetzt geben sie sich zu erkennen - was so ein neuer thread alles hervorzaubert...:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.049 von stupidgame am 28.04.07 19:09:16Ich habe nicht einen Insiderkauf gefunden. Anscheinend halten die das Papier nicht für billig.

offensichtlich ist es EUCH noch nicht billig genug zum covern oder einstieg. dann warten wir doch mal. ich halte physikalische aktien - du auch?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.177 von staubundschatten am 28.04.07 19:14:30Nee, ich habe keine Aktie. Nur tauchen zu dem Papier ja regelmässig immer neue Threads auf. Da dachte ich, ich schau da auch mal rein.
Übrigens, wenn man den Kursverlauf verfolgt, dann könnte hier auch bald der nächste Reverse-Split folgen. Ist natürlich nur meine Meinung aber auch bischen Erfahrungssache.
Und die News ist ja schon etliche Tage im Markt. Da sollte man sich schon mal fragen, warum der Kurs trotzdem auf neue Lows geht.
Und bitte nicht die Shorty-Märchen. Die Shorties sind so die Entschuldigung für alles. Aber eine gute Aktie kannst Du auf Dauer nicht shorten. Ist blos immer ein gutes Argument, die Leute zum Durchhalten um jeden Preis zu animieren.

Nichtsdestotrotz, ich wünsche Euch natürlich, dass Ihr verdient mit dem Papier. Ich gönne wirklich jedem seine Gewinne.

s.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.583 von stupidgame am 28.04.07 19:31:54Keiner kann seriös über die andauernden 5000er-Orders seit geraumer Zeit hinwegsehen...

Da steckt der MM dahinter und kein normaler Investor;
oder würdest Du zwischen 10 und 50 Euro (je nach KW) in ein Unternehmen investieren?! Das ist doch ein Witz.:p

Nebenbei ist es schon länger her, dass der Kurs 15 % an einem Tag gestiegen ist;
ich denke der Tiefpunkt wurde am Donnerstag erreicht - von jetzt an sollte es weiter Richtung Norden gehen!:)

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.683 von TheHoff am 28.04.07 19:35:59Was soll das eigentlich bringen mit den 5k-Orders?

Ich kenne das auch von a0f60x

Kann mir das einer erklären?


Sosa
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.964 von A_Sosa am 28.04.07 19:47:38Ganz einfach:

Künstlich den Kurs zum Fall bringen, um dann billiger kaufen zu können.

Beispiel:

Der Kurs steht bei 0,004. Der MM drückt den Kurs mit 5000 Stück auf 0,0035 und kauft danach 1,000,000 Stück zu 0,0035...

Und hat schnell mal 500 Dollar gespart bei einem Einsatz von 17,50 $.

Wenn man das seit geraumer Zeit so macht, dann hat man damit ein ganz schönes Geschäft gemacht, oder?!:eek:

Das positive daran ist, dass das Ganz nur Sinn macht, wenn der MM den Kurs danach wieder nach oben bringt, um seine Stücke teurer loszuwerden...


TheHoff.:cool:
na ja mehr als 0,001 kann das aktie nicht mehr fallen in D:laugh:

also man kann nur hoffen mal sehen ob ich morgen welche zu 0,001 kriegen kann:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.050.227 von schakal23 am 28.04.07 19:58:52Das glaube ich nicht bei einem US-Kurs von 0,0023 $ wäre das für den Verkäufer ein ganz schlechtes Geschäft...

:laugh::laugh::laugh:

So, für heute ist Schluss für mich.

Einen schönen Abend an alle hier,

bis morgen!

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.050.305 von TheHoff am 28.04.07 20:03:16dir auch schönen abend
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.050.103 von TheHoff am 28.04.07 19:53:43Hm, ok danke. Dann wird Clickable ja wohl auch bald wieder steigen :look:

So in etwa habe ich das ja auch vermutet, aber Sinn hat es bei Clickable (noch) nicht gemacht :confused:



Sosa
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.583 von stupidgame am 28.04.07 19:31:54naja - ist auch schwierig, eine otc-aktie einzuschätzen, wenn man nicht täglich das ordervolumen verfolgt. das hohe volumen auf niedrigem kurs-niveau in der letzten woche war doch schon sehr auffallend. dazwischen dann die üblichen 5k-fakes. mir ist es egal, ob hier massiv geshortet wurde und das zivilisierte covering begonnen hat (große shortseller wissen schon, wie man das macht) oder ob hier ein anderweitiges interesse an aktienbesitz von ptsh besteht. tatsache ist, der kurs stieg nicht um 15% aufgrund des kaufdrucks der privatanleger. den rest kannst du dir aufgrund deiner erfahrung ja selbst zusammenreimen.

vielleicht denkst du ja über einen einstieg nach - ich freue mich auch über jeden gewinn, der mit dieser aktie zu erzielen ist!:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.050.305 von TheHoff am 28.04.07 20:03:16Endlich mal wieder ein positiv klingender Thread - danke Hoff und gute Arbeit.
Dieser Thread wird uns in andere Kursgefilde begleiten - schön.

Schönen Abend. :cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.050.227 von schakal23 am 28.04.07 19:58:52ich wünsche dir, dass du einen findest, der jetzt noch aufgibt und bedaure zugleich denjenigen, der es tut.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.050.356 von schakal23 am 28.04.07 20:09:19Zuerst Action Press einen Tag vorm Anstieg aus dem Fenster werfen und dein ein Pennyschrottwert kaufen...

:confused:
Hallo staubundschatten, Hoff und alle überzeugten PTSH´ler

Sorry !! Heute war ich den ganzen Tag unterwegs deshalb meine Nichteilnahme heute im alten und neuem Thread.

Wie ich sehe wird hier heftigst diskutiert, Schöööööönnn so muss es sein. :D

Heute habe ich kurz reingeschaut und hatte das Glück den neuen Thread zu lesen bevor er gelöscht worden ist. Csilla hat definitiv eine Hetzkampane gegen Hoffi wegen der E-Mail von Chin gestartet mit dem Ergebnis das der Thread gelöst worden ist, naja, in dieses Thema möchte ich jetzt nicht eingehen......

Auch den Kommentar vom MOD habe ich gelesen. Zitat: E-Mails dürfen nicht gepostet werden nur per BM verschicken...

Damit hat er völlig recht!!!

Ich werden ab jetzt keine E-Mails mehr von Chin ins Board stellen sondern nur dem harten Kern hier zusenden ( Hoff!!! empfehle ich Dir auch ;) ). Wieso sollen die Eintagsfliegen die Unruhe in unserem Thread verursachen auch die Informationen bekommen??

So!! Mache jetzt Schluß, bin vollgefressen und muss ins Bett, bin müüüüüüüde!!

War heute!!:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.051.878 von Croatia123 am 28.04.07 23:22:01Ich habe gestern die Sache mit dem gelöschten Thread mitverfolgt.
Ich finde es schade, dass durch einen Teilnehmer (csilla) Unfrieden
in den Thread gebracht wurde und ihr jetzt keine Mails von Chin
mehr postet.
Alle mails waren informativ und bis auf wenige Ausnahmen hat niemand die Echtheit eurer Mails angezweifelt.
Das Problem ist nur, dass uns Chini verzweifeln wird, wenn wir jetzt alle mit ihm Mailkontakt aufnehmen.
Also überlegt es euch noch einmal, ansonsten nehmt mich bitte
in den BM-Verteiler auf.

Schönen Sonntag
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.051.878 von Croatia123 am 28.04.07 23:22:01Hetzkampagne ???
Pass auf, was Du sagst !!!

Der Thread ist EINZIG UND ALLEIN wg. der nicht bewiesenen Echtheit der Mail geschlossen worden !!!
Das wird Dir MadMod bestätigen !!!

Aber das interessiert Dich ja nicht, du willst scheinbar nur Stimmung gg. mich hier machen !!!

:mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.051.878 von Croatia123 am 28.04.07 23:22:01Guten Morgen zusammen!:)

Schön zu sehen, dass der neue Thread offenbar gut angenommen wird...

Monatelang wurden eMails gepostet und niemanden hat es gestört; weil wir hier wohl alle Chins Sätze und Rechtschreib-/Grammatikfehler kennen und somit wissen, dass die eMails echt waren...

:laugh::laugh::laugh:

Aber gut, auch ich werde mich daran halten und keine eMails mehr im Thread posten.

Wer weiterhin eMails bekommen möchte, soll mich bitte in seine Freundesliste aufnehmen. So ist es für mich wesentlich einfacher, Euch alle auf dem Laufenden zu halten, wenn es denn etwas Neues zu berichten gibt...

Einen schönen Sonntag!:D

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.051.878 von Croatia123 am 28.04.07 23:22:01Wieso keine mails mehr reinstellen?! Hat bisher geklappt und wird auch weiterhin klappen. Ist halt nur als Thread-Opener ein bisschen heikel.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.051.878 von Croatia123 am 28.04.07 23:22:01Hallo Croatia,

nimm mich bitte auch auf euren BM Verteiler.
Ich möchte up-to-date bleiben wenn es Email Verkehr mit dem CEO gibt.

Schönen Sonntag
Skripper
Und wieder ein Bericht, der die Notwendigkeit und das enorme Potential der GloveBox unterstreicht...

Quelle: http://www.nzherald.co.nz/topic/story.cfm?c_id=304&objectid=…

Gloves still off after fast-food health alert
By Stephen Cook and Jared Savage

Of all the fast-food chains in New Zealand, only Wendy's and Subway workers wear gloves on their food preparation line.

Fast-food giant McDonald's is reviewing its food-handling procedures after a hepatitis A scare and claims by staff that workers aren't washing their hands as often as they should.:eek:

Health authorities were on high alert yesterday for a possible outbreak of infectious hepatitis A after a sick McDonald's worker handled food at one of Auckland's busiest restaurants.

The worker may have exposed hundreds of customers to the virus during an evening shift at the Greenlane restaurant just over a fortnight ago. He has been stood down but told he is welcome to return to work once he gets the all-clear.

No cases have been linked with the McDonald's worker, but public health officials have warned that anyone who ate at the restaurant on Friday, December 15, from 7pm to 2am, is at risk and should contact their doctor if they show any symptoms. The virus has a two-week incubation period.

The Auckland Regional Health Service said there was no reason to think McDonald's food-handling procedures had contributed to the health scare.

Five people have called a hotline set up for customers concerned they may have contracted the virus.

The scare has re-ignited the debate over whether fast-food staff should wear gloves. At McDonald's, only staff who handle raw meat have to wear them.

Auckland Medical Officer of Health Dr Greg Simmons and Otago University senior food science lecturer Dr David Everett both say gloves act as a barrier to germs and decrease the chances of hepatitis A being spread.

However, McDonald's is defending its food-handing practices, saying staff have to wash their hands every 20 to 30 minutes. But McDonald's workers spoken to yesterday by the Herald on Sunday said this seldom happened.

"We're being made to wash our hands every half an hour for 20 seconds today," said one employee. "But in all honesty, this wasn't going on as much as it should." Another admitted "it's a little unusual that we don't wear gloves".

When the Herald on Sunday visited Greenlane McDonald's yesterday there was little evidence of staff regularly washing their hands.

One worker was seen wiping her nose and then handling burger buns and lettuce. On other occasions, workers handling money also handled french fries.

McDonald's spokesman Mark Hawthorne said there were arguments for and against using gloves, and that was why the company was reviewing its food-handling procedures. If the review suggested McDonald's should bring in gloves for its 6000 New Zealand workers, that would be introduced within three to six months.

He said its research had shown that gloves did not establish an absolute barrier to contamination and in some cases could lead to a false sense of good hygiene.

Wearing gloves is not essential under New Zealand law, but hand washing is. The Food Hygiene Regulations 1974 specify hand washing as the main method of reducing the transfer of germs from hands to food. Food handlers also have to thoroughly wash their hands, even if they wear gloves.

The Food Safety Authority said improper glove use could be just as unhygienic as inadequate hand washing, as most gloves used for food preparation were permeable, allowing germs from dirty hands to escape through the gloves on to food. And glove wearers who could not feel food scraps or juice on their hands might wash their hands less frequently.

However, Everett said, fast-food workers rarely stuck to the rules about frequent hand washing.

Simmons said wearing gloves while handling food decreased the chances of hepatitis A being spread, as gloves acted as an extra layer of protection if faecal matter stuck to hands even after washing and drying.

"So in this situation, if you wore gloves for everything ... you could argue that gloves could have made a difference," he said.

However, he did not advocate a blanket policy for fast-food workers to wear gloves. Once people were wearing them, they thought they were bulletproof, he said.

Of all the fast-food chains in New Zealand, only Wendy's and Subway workers wear gloves on their food preparation line.

While there was no ongoing risk of hepatitis A at McDonald's Greenlane, Hawthorne said with 6000 workers in New Zealand there were always going to be slip-ups, but the company believed most staff followed its food-handling procedures.

McDonald's Greenlane customers spoken to yesterday were in favour of gloves for staff handling food. Regular customer Danny Dalauidao said his concern was that cashiers handling money were also handling food.

The Greenlane case is not the first time McDonald's has been in trouble over hepatitis A. In 2002 a Wisconsin restaurant was closed temporarily after a 19-year-old staff member was hospitalised because of the virus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.052.936 von TheHoff am 29.04.07 10:45:42Passt ja wie die Faust aufs Auge, um die weiße Kerze von Freitag weiter wachsen zu lassen! Zur Erinnerung mal wieder ein Bild des Prototypen:



oder

.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.052.962 von Kirschholz am 29.04.07 10:52:14Mir schwirrt gerade der Gedanke durch den Kopf, ggf. Informationsmaterial zu dem Thema zu sammeln (Artikel, Studien, etc.) um dann das gesamte Paket unserem Gesundheitsministerium zukommen zu lassen mit dem Vorschlag, eine diesbezügliche Gesetzesinitiative zu ergreifen!

Denn das kann jeder einfache Abgeordnete.:eek:

Und es sollte eigentlich kein großartiges Problem darstellen, bei den eindeutigen Fakten eine breite Mehrheit im Parlament auf seine Seite zu bringen. Wobei das dann natürlich Aufgabe des Abgeordneten wäre bzw. besser noch des Gesundheitsministers...

Verbunden mit einem dezenten Hinweis auf PTSH und Chin könnte zumindest schon mal sein Patent für den deutschen Markt verkaufen;
oder die Geräte selbst produzieren und exportieren.

:cool::cool::cool:

Man muss sich das Bild nur mal vorstellen, dass sämtliche Fast-Food-Ketten (oder generell Restaurants) und Kliniken eine gesetzliche Verpflichtung zum Benutzen von Handschuhen haben...

Dann wäre PTSH auf einen Schlag in einer völlig anderen Liga!:D

Und wir auch...

Was haltet Ihr davon?!

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.052.778 von Kirschholz am 29.04.07 09:52:41:)hi

stimmt - das einkopieren von mails ist kein problem. da haben wir gestern einfach einen mod mit langeweile auf dem falschen fuß erwischt. hier werden ja auch ständig "gedächtnisprotokolle" von telefonaten mit ceos veröffentlicht.

zur glovebox: dieses konzept wird sich sicher durchsetzen - man denke nur an die vogelgrippe in china. ich denke, dass chin den chinesischen markt für dieses produkt ins auge fasst. andererseits hat er mit dem qsr-vertrag natürlich auch in den usa einen ansatzpunkt gefunden, wie der artikel zeigt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.053.039 von staubundschatten am 29.04.07 11:17:05Er muss nur endlich jemanden finden, der die BOX so weit entwickelt, dass sie in die industrielle Serienfertigung gehen kann.

Oder hat er mit SHCS schon jemanden gefunden, der sich a) mit solchen Sachen auskennt und b) aufgrund seiner laufenden Geschäfte in ausreichendem Maße Kreditwürdig wäre?!

Darüber hinaus stellt er für mich immer noch einen guten Vertriebspartner dar:

Medical Supplies and medical equipment are one third of your recurring medical practice cost. Take advantage of our deep discounts. SHS, Inc. has a full-time staff searching for the lowest price for all of your medical supply needs.

Heißt im Umkehrschluss: "Sie müssen aufrüsten wegen der verschäften Gesetze und wollen auf Nummer sicher gehen? Gut! Wir finden die beste und billigste GLOVEBOX für Sie! :D

http://www.shsmedical.net/phy_medical_supplies.php?s=5a88a21…
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.052.994 von TheHoff am 29.04.07 11:03:53Wenn auch nur ein Bruchteil davon eintreten würde, hätten wir hier einen schönen Xbaggar im Depot.

Aber die Box ist schon seeeeeeehr lange im Dornröschenschlaf und müsste langsam mal wachgeküsst werden.
Vllt nimmt sie ja der Investprofi.de auf, dann geht die party erst richtig los. Die haben bisher einen super riecher gehabt.
Die haben auch einen Newsletter der völlig kostenlos ist. reinschauen lohnt sich.
Hy leute,

super neuer Thread.

Hab da mal ne frage: hätt wieder etwas geld übrig, was wäre eurer meinung sinnvoller: Pts einkauf verbilligen oder in dbyc investieren?:rolleyes:

steigen wird beides, aber ich vermute dass dbyc im verhältnis mehr steigen wird:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.053.206 von Kirschholz am 29.04.07 11:58:50Ist wie damals beim Wankel-Motor :
Viel Gerede, kaum Serienproduktion.

Im Moment reicht die Glovebox-OTC-Story nicht mal, um nen halbwegs
vernünftigen Kurs zustandekommen zu lassen.
Dabei gibt es sooooooooooooooooo viele Anleger, die ihr gutes Geld
loswerden wollen.
:D

Wenn Entwicklungen soll lange "auf Eis liegen", wirds aus Erfahrung
nichts mehr groß werden.

Millionen Patente liegen weltweit in den Schubfächern und
vergammeln aus den unterschiedlichsten Gründen.

Schönen Sonntag noch ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.053.362 von Thunder567 am 29.04.07 12:14:50du machst wohl Werbung in jeden Thread?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.053.710 von Csillagok am 29.04.07 12:58:50Aber auch MADONNA wurde zuerst abgelehnt - um später zum Weltstar zu werden!

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.052.994 von TheHoff am 29.04.07 11:03:53oh bitte nicht wir haben genug gesetze in diesen scheiss branche:cry:


nicht noch eine

aber wenn das ptsh auf denn einen dollar bringt denn ist das von mir aus soll es geschehen dann gehe ich nähmlich ins frühe rente:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.050.733 von Seroblade am 28.04.07 20:58:09nein nein

das ganze habe ich in intershop gesteckt zu 1,85:D
wenn am 9 mai auf denn HV das neue richtung stimmt und bischof alles im griff hat dann werd das aktie auf minimum 2,30 wider steigen .

mal sehen am ende das jahres ob ich richtig gehandelt habe
bei action wüsste ich nicht wo ich drann bin keine info über einen jahr rein garnicht das ging mir auf die nerven aber schade das genau einen tag zufrüh war meine ausstieg
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.049.117 von TheHoff am 28.04.07 19:12:05Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 29049032 von TyphoonRally am 28.04.07 19:08:32
--------------------------------------------------------------------------------
Du musst schon die ganze Wahrheit posten:

revenue 2005: 52,755 $
revenue 2006: 781,886 $ (1482 % Wachstum)
revenue 2007: 6,000,000 + xxx $ (mind. 800 % Wachstum)

Sind das keine guten Aussichten???

TheHoff.

Das sind nur dann gute Aussichten, wenn nicht diluted wird und kein Reverse-Split ansteht!!!!! Was ist, wenn die Firma erst in 2 Jahren zum Laufen kommt und bis dahin mindestens ein RS ansteht? Dann haben alle zu früh investiert - einschl. ich! Super gelaufen ist nttl - weiterhin 200% Chance! Haben lange viel versprochen und nicht eingehalten - aber nie (im größeren Stil) diluted - von solchen Firmen suche ich noch ein paar....
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.055.977 von silberesel am 29.04.07 14:22:46!! Was ist, wenn die Firma erst in 2 Jahren zum Laufen kommt :confused:

DIE FIRMA LÄUFT DOCH SCHON!!!

revenue 2007: 6,000,000 + xxx $ (mind. 800 % Wachstum)

:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.055.977 von silberesel am 29.04.07 14:22:46Kirschholz hat Recht, es werden bereits in diesem Jahr ca. 2,000,000 $ (Schätzung von Mr. Chin) Reingewinn an PTSH fließen und man rechnet damit, dadurch bereits in 2007 die Gewinnschwelle zu erreichen!:D

TheHoff.:cool:
Wann muß Chin denn eigentlich die nächsten Zahlen veröffentlichen?
Gibt es da ein bestimmtes Datum?
Was erhofft Ihr Euch von den Zahlen?
Wäre nett, wenn Ihr mir Eure Meinung schreibt.... ich bin selber mit bisher 1,4 Mio Shares an Bord, die ich auf mittel- bis langfristig dort investiert habe... dennoch wird man bei dem Kurs schon ein wenig fickerich.Ich will aber die 0,02 € auf jeden Fall noch sehen und das werden wir auch wohl. Ist halt nur eine Frage der Zeit.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.053.563 von Crash123 am 29.04.07 12:39:46Ich habe bei DBYC in den letzten Tagen kräftig einsammelt.
DByc ist die Firma die die Aufträge abarbeitet und die Kohle einstreicht.Chin hat nicht umsonst auf 90% erhöht,der weiß schon warum.Es sind 180Millionen Shares im Freefloot,also nicht viel.
Laßt mal die Q2 Zahlen kommen,da wwerden sich einige die Augen reiben.
DBYC zur Zeit ein klarer Kauf.:D
Meine Meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.060.606 von djdan32 am 29.04.07 17:30:42Es ist immer die Rede vom 15. Mai - bin mir da aber nicht sicher.

Was wir uns erwarten?

Den Einfluß des 5 Mio Deals mit der Fast-Food-Kette, der in Q1 geschlossen wurde und ab Q2 zum Tragen kommt. Natürlich nur anteilig. Gleichzeitig liefen ja auch noch andere Aufträge ein, die unterm Strich hoffentlich für eine erneut ansehnliche Umsatzsteigerung gesorgt haben.

Und nicht vergessen: Hier sollen ab Jahresende schwarze Zahlen geschrieben werden!

Wir dürften bei der Gelegenheit auch erfahren, wie lange an dem Großauftrag noch gearbeitet werden wird - und wann also Platz ist für den nächsten Großauftrag bzw. die Major Hotel Chain...

Wir warten außerdem auf die kürzlich versprochene neue HP von PTSH, das neue Shareholder-Update bzgl. der Glovebox und spätestens am 31.5. auf die Entscheidung bzgl. der Übernahme von Strategic Health Care.

Alles in Allem: :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.061.507 von Kirschholz am 29.04.07 18:12:47Klingt nicht schlecht, aber wie gesagt :

Man ist an der unberechenbaren OTC !!!
:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.060.997 von Iseki am 29.04.07 17:48:27stimme die zu:D

kann man bei dbyc auch irgendwo in ein orderbuch einsehen, möchte morgen mal nachlegen;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.061.507 von Kirschholz am 29.04.07 18:12:47und wann also Platz ist für den nächsten Großauftrag bzw. die Major Hotel Chain...

Das wissen wir schon:

PTS, Inc. Announces New Contract with Major Hotel Chain for Subsidiary, Disability Access Corporation
Tuesday March 20, 9:00 am ET



LAS VEGAS--(BUSINESS WIRE)--PTS, Inc. (PTSH-OTCBB) today announced that its subsidiary, Disability Access Corporation (DAC) (DBYC-Pink Sheets), has been selected and contracted to provide American with Disability Act (ADA) inspections for a major international hotel chain. Confidentiality provisions restricts the release of the client's name, along with other contract details, however, this addition to the company's client list adds additional large client diversification to DAC. The initial engagement is expected to be completed within the second quarter of 2007.:D

Deshalb hat Chin möglicherweise in der letzten eMail vom Q2-Bericht gesprochen!:eek::eek::eek:

Ich gehe nämlich schon davon aus, dass es sich bei diesem Auftrag um eine ansehnliche Summe handelt - dazu noch die Anteile des ersten Deals (evtl. bis zu 1,25 Mio. $ ???) und weitere laufende Einnahmen...

Es wird spannend!:)

Einen schönen Abend noch - bis morgen.;)

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.063.023 von TheHoff am 29.04.07 19:36:55Hast Recht, Hoffi,
das war mir schon wieder entfallen.

Aber wisst ihr was: Morgen macht PTSH wahrscheinlich +100 % !

:eek:
...weil irgend so eine Torfnase da am Freitag noch zu 0,001 € verkauft hat.

Und da wird der Kurs ganz sicher nicht bleiben!

Passt alles gut zusammen: Wieder heiß diskutiert, neuer Thread, ganz oben im Ranking, neue Hoffnung - und dann auch noch gleich + 100%...Q!

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.062.889 von Crash123 am 29.04.07 19:30:11Geh Morgen auf die 0,0003$,dann bist du auf der richtigen Seite.
Habe schon einige Tage ne Order zu 0,0002$ stehen die bisher nicht bedient worden sind.Ist auch ok habe mich schon kräftig vollgesaugt.
DBYC ist zur Zeit so was von unterbewertet,da fehlen mir sogar die Worte.
Aber die Zeit wird es richten.:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.063.207 von Iseki am 29.04.07 19:46:35Die Order kann auch nicht ausgeführt werden nimm mal ne Null weniger:laugh:
So, ich habe ihub auch gerade noch über Chins letzte mail informiert.

Kann ja nicht schaden, wenn alle Bescheid wissen, oder?!

:lick:

http://www.investorshub.com/boards/board.asp?board_id=2176
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.064.471 von Holznischel am 29.04.07 20:52:45:laugh:doch, bei dbyc liegt er mit dieser anzahl nullern genau richtig.;)

wir werden sehen. die anzeichen stehen alle auf grün. wenn nicht morgen, dann demnächst.
Kommt hier WIRKLICH was, oder war´s nur
ein "Furz im Ofenloch" ???

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:


Wie gesagt, an den Durchbruch der "Box" glaube ich nicht ...
Aber man kann sich ja irren ...
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.066.734 von Csillagok am 30.04.07 08:27:21Guten Morgen PTSler!;):)

Was das Jahr noch bringen wird, weiß mit Sicherheit natürlich keiner...

Was wir aber wissen, ist, dass wir noch 560 % Kursanstieg vor uns haben, bis PTSH mit den schon fließenden Einkünften fair bewertet ist!:D

Auf einen grünen Tag!:lick:

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.064.471 von Holznischel am 29.04.07 20:52:45Leute, dieser Titel ist so zum gähnen langweilig

Hoffentlich kommt mal Schwung in die Bude. eine frische brise so wie die Schweizer Hockey spielen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.066.825 von Waeschi am 30.04.07 08:41:48aber erst nachdem ich nachgelegt habe;)
Na ich hoffe ja nur, dass am 15. wirklich mal ne großartige Meldung kommt. Wir ham ja alle schon gesehen was passiert wenn alle auf ne gute Neuigkeit spekulieren und dann doch keine so gute rauskomm. (Siehe letzte News - Kurs fällt wie ein Stein!)

Also ich seh wie sich PTSH dem Kursniveau von DBYC anpasst wenn am 15. nicht die Bombe platzt.

Bin mal skeptisch. Haltet lieber ein paar Kohlen in reserve um dann nochmal zu verbilligen! :D

Gruß
frenchi
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.066.986 von frenchi am 30.04.07 08:58:20die news waren schon gut, aber die dilution war höher:mad:

ich glaube eher, dass sich dbyc an pts orientiert (vom Kursniveau):lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.067.025 von Crash123 am 30.04.07 09:01:36Ich halte DBYC auch für einen guten Wert, schließlich ist es unsere Tochter :D...

Aber man sollte dennoch bedenken, dass 90 % der Einnahmen in die Kasse von PTSH fließen!

:lick::lick::lick:

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.067.025 von Crash123 am 30.04.07 09:01:36Schaun mer mal, dann seh mer scho! :D

Ich werd auch in Sachen DBYC ein größeres Schäufelchen nachlegen! ;)

Gruß
frenchi
Was ist eigentlich aus dem Power-Saver geworden, gibts da schon Umsätze?
Schmutz :eek: und Schikane - Schwere Vorwürfe gegen McDonald´s



03.04.2007, ZDF, Frontal 21, von Christian Esser und Birte Meier - Sie fühlen sich ausgenutzt und unter Druck gesetzt - Mitarbeiter von McDonald´s berichten von willkürlichen Kündigungen und schikanierten Betriebsräten. Hygiene- und Sicherheitsauflagen würden häufig missachtet. Das habe Folgen - für die Kollegen, aber auch für die Kunden. Denn mancher Burger habe vom Frust der Mitarbeiter durchaus etwas abbekommen.



Nach außen zeigt sich das weltweit größte Schnellrestaurant als Hort der guten Laune. "Arbeiten bei McDonald´s macht Spaß!", wirbt ein Unternehmensvideo. In verdeckt gedrehtem Filmmaterial aus einer Filiale irgendwo in Deutschland hört sich das ganz anders an: "Gestern standen die Gäste bis draußen. Wir hatten schon wieder vier Leute zu wenig. Wir hatten noch nicht mal Zeit für eine Pause oder was zu trinken", sagt ein Mitarbeiter. Und sein Kollege: "Ich war gestern allein in der Küche, aber drei Kassen offen. Warum bist Du nicht schneller, hat der Chef gefragt. Da hab ich gefragt: Warum hast Du die Kollegen nach Hause geschickt? Da hat der Chef gesagt: Ich muss sparen."



Spucken in Burger



Sparzwang und Zeitdruck, unter solchen Arbeitsbedingungen leide auch das Angebot für die Gäste. Erst ohne Handschuhe die Toiletten putzen und dann zurück an die Friteuse, ohne sich vorher die Hände zu waschen - von solchen Szenen berichtet ein ehemaliger Schichtleiter. :rolleyes: Und er bestätigt den Alptraum eines jeden Gasts: "Die schlimmste Sache ist natürlich die Burger-Spuckerei. Immer wieder habe ich Mitarbeiter erwischt, die in den Burger gespuckt haben. Das war meistens aus Frust auf McDonald´s."



Frontal21 fragt bei McDonald's nach. Stefan Fehr, Hauptabteilungsleiter Personal, stellt sich und bestreitet die unappetitliche Form des Arbeitnehmer-Frusts: "Wenn dies vorgefallen sein sollte, werden wir dem mit aller Schärfe nachgehen, weil die Einhaltung der Sauberkeit und Hygienevorschriften ist ein absolutes Muss und hat oberste Priorität."



Arbeiten trotz Herzinfarkt



Angestellte berichten dagegen von schweren Verstößen gegen das Arbeitsrecht zwischen "Happy Meal" und "Big Mac": Einer Mitarbeiterin sei nicht erlaubt worden, wegen eines Herzinfarkts während der Schicht zum Notarzt zu gehen. Die Teilnahme an Sicherheits- und Hygiene-Kursen würde gelegentlich nur vorgetäuscht. Wer die Gewerkschaft um Hilfe ersuche, werde gekündigt, die Gründung von Betriebsräten oft im Keim erstickt.



Das hat Nicole Wieseler erfahren. Nach sieben Jahren Mitarbeit bei der McDonald´s Company bat sie vor einigen Monaten um eine Lohnerhöhung, wollte schließlich einen Betriebsrat gründen. Ihr wurde fristlos gekündigt. Außerdem erhielt sie Hausverbot für alle Restaurants in der Umgebung - ohne Angaben von Gründen. Die McDonald's-Personalabteilung möchte sich nicht zum laufenden Verfahren äußern. McDonald's habe aber grundsätzlich nichts gegen Betriebsräte und würde keineswegs gegen sie vorgehen.



Schlecht bezahlt und nicht organisiert



52.000 Mitarbeiter arbeiten in über 1200 deutschen Filialen. Betriebsräte gibt es nur wenige - bei der McDonald´s Company ganze 17 bundesweit. Die Beschäftigten arbeiten im Rotationsprinzip. Sie müssen kassieren, frittieren, garnieren, nebenbei auch noch putzen und immer freundlich zu den Kunden sein. Jeder noch so kleinteilige Arbeitsschritt ist minutiös durchkalkuliert - nur so lassen sich täglich 2,4 Millionen Gäste durch die Schnellrestaurants schleusen. Der Maschinenpark fordert die Mitarbeiter mit Warntönen und Stoppsignalen ständig auf, in der für die jeweilige Handlung vorgesehenen Zeit zu reagieren.

Mit solchen Berichten sollte man doch eigentlich im Bundesgesundheitsministerium auf ein offenes Ohr stoßen, oder?!

Perfekte Abhilfe würde die GloveBox bieten...

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.067.365 von TheHoff am 30.04.07 09:26:48Ist doch nix neues Hoffi, dass Mc Donald die Sklaverei unter seinen Mitarbeitern betreibt.

Weshalb glaubste geh ich ausschließlich zu Burger King? :D:D:D

Die Zustände bei Mc Donalds könnten nur durch einen massiven Boykott seitens des Endverbrauchers in Angriff genommen werden, solange MC Donalds sich mit Dementis rausschleichen kann werden sie das tun, keine Glovebox und keine Gesundheitsministerium werden daran was ändern, Stichwort Lobby und Bestechung!


Ah noch was die Zustände gibts nicht erst seit gestern du vergisst jedoch eines Hoffi in Deutschland regiert nicht das Volk und schon gar nicht die Politik, der Grund liegt wohl in ein paar "Beraterverträgen" zuviel soll heissen man war zu "Korrupt" oder wie erklärt man das Deutschland in der OECD Liste Bereich Korruption in den Top 20 ist noch vor Rumänien?

In Deutschland regiert die Wirtschaft und das Kapital also schlag dir den Gedanken aus dem Kopf sowas geht erst dann wenn massiver Druck durch die Bürger ausgeübt wird. Bestes Beispiel der Gammelfleischskandal hier in München und du weisst ja inzwischen wird das gleiche Unternehmen unter neuem Namen geführt und der Witz dabei ist vom Bruder des Geschäftsführers, der für den Skandal verantwortlich gewesen ist, kam erst vor kuzem auf TV München.

Für die Glovebox sollte sie jemals kommen was durchaus im Bereich des Möglichen liegt wird es hier zu Lande ein steiniger Weg, dessen sollte sich jeder Bewußt sein!

Gruss

Freddy123meins
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.068.709 von Freddy123meins am 30.04.07 10:44:37:laugh::laugh::laugh:
Vom Regen in die Traufe ...
:laugh::laugh::laugh:
McDoof, BurgerKing etc. ...
:cry::cry::cry:
:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.068.709 von Freddy123meins am 30.04.07 10:44:37Deswegen plant Chin ja auch, das Ding in USA und CHINA an den Mann zu bringen.
Und wenn er mal nachrechnet, wie viele Hanseln wir sind, streicht er Germany vielleicht gleich freiwillig von der Warteliste....

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.101 von Kirschholz am 30.04.07 11:05:50:rolleyes:

War ja nur so ein Gedanke...

Stimmt, Burger King schmeckt wesentlich besser - und wird nachher an mir wieder ein paar Euro verdienen!:D

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.101 von Kirschholz am 30.04.07 11:05:50Na dann darf er gleich ganz Europa von der Liste streichen, denn Bevölkerungstechnisch sind wir nämlich das grösste Land im alten Europa...

Fakt ist einfach das die Glovebox sich im medizinischen Sektor durchaus durchsetzen wird, kann, aber im Massenbereich wie Fastfoodrestaurants e.t.c. wird man auf das zurückgreifen was man bisher auch gemacht hat, irgendwelche Handschuhe aus Plastik, die einfach im Hinblick auf die Masse, die davon benötigt wird, billiger ist.

Ausserdem darf man nicht vergessen, dass die GLovebox nun mal kein Platzsparender Blackperry ist, sondern Platz benötigt was eine Systemintegration in das Schnellrestaurant zur Folge hätte und das würde auch wieder kosten, wenn man sich mal die Klitschen anguckt indenen Mc Donalds teilweise haust.

Ich gehe nicht davon aus das die Glovebox in Fastfoodrestaurants einzug hält... Allein der Aufwand wäre enorm, die Kosten astronomisch und der Nutzen ließe sich durchaus in Frage stellen.

Zur per Gesetz verordneten Glovebox sei hinzu zufügen, dass das Schwachsinn ist, da dann alle mitziehen müssten und das viele gerade kleine Mittelständische Unternehmen finanziell gar nicht Schultern könnten.

MFG

freddy123meins
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.253 von Freddy123meins am 30.04.07 11:14:28Der Makler schläft mal wieder in Berlin...

Kauf Orders Verkauf Orders
Stücke Limit
Limit
Stücke

850.000 0,002 0,002 2.150.000

7.396.000 0,001 0,003 2.099.146

- - 0,004 8.330.000

- - 0,005 2.194.955

- - 0,006 2.920.381

- - 0,007 8.105.000

- - 0,008 2.692.167

- - 0,009 1.165.583

- - 0,010 3.057.000

- - 0,011 450.000
warum wird in berlin eigentlich nicht gehandelt, sammelt der mm noch oder ist das wetter zu schön?

sind ja immer weniger im ask auf der 2:D, naja ist auch auch bald mai....:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.356 von TheHoff am 30.04.07 11:19:42Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Makler schläft aber warum sollte er denn grossartig was machen und warum schnell, die letzte Woche hat durchaus gezeigt, dass etwas ansteht, was das sein wird weiss kein Mensch vll. trifft meine Theorie der Übernahme bei Konkurrenz dann halt doch ein.

Ich verweise immer auf das Beispiel Doc Morris und wie schnell es dann erledigt war.

Dennoch finde ich Chin´s Geschäftspolitik b.z.w Informationspolitik mit Verlaub Shareholder unfreundlich und nicht ohne Grund wurde er dafür abgestraft!

Ich bin wirklich einmal auf die nächsten Tage gespannt und ob sich was tut und ich bin ehrlich ich möchte aus dem Papier aussteigen mit Gewinn. Joelu hat schon recht mit der Tatsache OTC Buden sind Klitschen und besonders dann wenn man sich anguckt was mit einem sogenannten erstklassigen Produkt wie dbyc, dass ja wirklich Kohlen verdient passiert.

Ich sage auch mal , dass hätte Chin die Finger vom dilutieren gelassen wir heute durchaus bei einem Fairen Kurs von 1,3 Cent stehen könnten.

MFG

freddy123meins
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.463 von Freddy123meins am 30.04.07 11:25:00mein vorschlag wäre dann an dich, gibt ihm doch geld als komplemtär so wie du es vorgeschalgen hast, dann hätte chini geld, es würde nicht dilutiert und der kurs sehe zumindest optisch besser aus.

wie soll er denn zu geld kommen, außer so?:confused: kredite?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.253 von Freddy123meins am 30.04.07 11:14:28Hall @all!!!


@Freddy123meins
Fakt ist einfach das die Glovebox sich im medizinischen Sektor durchaus durchsetzen wird, kann, aber im Massenbereich wie Fastfoodrestaurants e.t.c. wird man auf das zurückgreifen was man bisher auch gemacht hat, irgendwelche Handschuhe aus Plastik,..
Und was spricht gegen CHin's "Glovebox" in McDonalds einzubauen?
Die Handschuhe können dort vor Hitze und etc. aufbewahrt werden!
Erspart Unordnung und Chaos bei der Suche.

Ausserdem darf man nicht vergessen, dass die GLovebox nun mal kein Platzsparender Blackperry ist, sondern Platz benötigt was eine Systemintegration in das Schnellrestaurant zur Folge hätte und das würde auch wieder kosten, wenn man sich mal die Klitschen anguckt indenen Mc Donalds teilweise haust.
So groß ist der Kasten gar nicht, einfach ideal um es an der Wand zu befestigen, du hast dir ein falsches Bild angeschaut.:eek:


Ich gehe nicht davon aus das die Glovebox in Fastfoodrestaurants einzug hält... Allein der Aufwand wäre enorm, die Kosten astronomisch und der Nutzen ließe sich durchaus in Frage stellen.

Woher diese Information, hast du BWL studiert oder bist du in einer Kunststoffproduktionsbranche tätig? Wir sprechen hier nicht über die Produktion in Deutschland sonder über die Produktion in China!
Meiner Meinung nach ist heute bei richtiger PR alles möglich! Vergiss nicht dass der Kasten nicht in Deutschland sondern in China produziert wird und von dort aus wird es weiter an Abnehmer verkauft / verschickt.

SChönen Tag noch an alle!:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.707 von spekulant10 am 30.04.07 11:38:03Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 29069463 von Freddy123meins am 30.04.07 11:25:00
mein vorschlag wäre dann an dich, gibt ihm doch geld als komplemtär so wie du es vorgeschalgen hast, dann hätte chini geld, es würde nicht dilutiert und der kurs sehe zumindest optisch besser aus.

wie soll er denn zu geld kommen, außer so? kredite?



Wenn Chin wirklich ein Big Ding an der Hand hat, dann wäre es doch für ihn ein leichtes Investoren zu finden, wie glaubst du eigentlich wurde der erste C-64 Commodore letztlich produziert oder wie hat der olle Gates seine Firma aufbauen können und die Liste ist lang, sogar Filme werden durch Fonds und Investoren vorfinanziert warum nicht auch die Glovebox?

Gruss

freddy123meins
Das wichtigste ist nicht die Ware selbst sondern die Vermarktung der Ware, und bei richtiger Vermarktung kann man auch die „unnötige“ Ware unter den richtigen Man bringen! Die Frage ist für mich nicht wann der Kasten zum Einsatz kommt(wo auch immer) sondern ob Chin selber an den Kasten glaubt, ob er bereit ist für die Vermarktung von Glovebox viel Geld und Zeit zu investieren!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.717 von investor_2005 am 30.04.07 11:38:55Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 29069253 von Freddy123meins am 30.04.07 11:14:28
Hall @all!!!


@Freddy123meins
Fakt ist einfach das die Glovebox sich im medizinischen Sektor durchaus durchsetzen wird, kann, aber im Massenbereich wie Fastfoodrestaurants e.t.c. wird man auf das zurückgreifen was man bisher auch gemacht hat, irgendwelche Handschuhe aus Plastik,..
Und was spricht gegen CHin's "Glovebox" in McDonalds einzubauen?
Die Handschuhe können dort vor Hitze und etc. aufbewahrt werden!
Erspart Unordnung und Chaos bei der Suche.

Ausserdem darf man nicht vergessen, dass die GLovebox nun mal kein Platzsparender Blackperry ist, sondern Platz benötigt was eine Systemintegration in das Schnellrestaurant zur Folge hätte und das würde auch wieder kosten, wenn man sich mal die Klitschen anguckt indenen Mc Donalds teilweise haust.
So groß ist der Kasten gar nicht, einfach ideal um es an der Wand zu befestigen, du hast dir ein falsches Bild angeschaut.


Ich gehe nicht davon aus das die Glovebox in Fastfoodrestaurants einzug hält... Allein der Aufwand wäre enorm, die Kosten astronomisch und der Nutzen ließe sich durchaus in Frage stellen.

Woher diese Information, hast du BWL studiert oder bist du in einer Kunststoffproduktionsbranche tätig? Wir sprechen hier nicht über die Produktion in Deutschland sonder über die Produktion in China!
Meiner Meinung nach ist heute bei richtiger PR alles möglich! Vergiss nicht dass der Kasten nicht in Deutschland sondern in China produziert wird und von dort aus wird es weiter an Abnehmer verkauft / verschickt.

SChönen Tag noch an alle!
____________________________________________________________________

Mir ist schon klar das die Glovebox nicht in Deutschland produziert wird, warum auch?

Fakt ist aber das die Glovebox ein in sich geschlossenes System ist für das man Latexhandschuhe in einem speziellen Behälter benötigt ( um einen Kostenfaktor aufzuzeigen ). Fakt ist auch das durchaus Ersatzteile für die Glovebox parat gehalten werden müssen ( Kostenfaktor zwei ) kann ja mal was kaputt gehen.

So bist du schon mal in einer MC Donaldsküche gewesen?, eher nicht oder?, Mc Donaldsküchen haben den Nachteil, dass sie funktionell ausgelegt sind sozusagen der Platz effektiv, effektiver am effektivsten genutzt werden muss und ausserdem kommt noch hinzu das man natürlich möglichst viel Platz für die zahlende Kundschaft haben möchte, also wohin mit der Box?, wohin mit den Latexhandschuhen zum nachfüllen, wohin mit Ersatz und Verschleissteilen und vorallem müssen die Latexhandschuhe ja auch entsorgt werden?

So nen Pack 100er Handschuhe für die Gastronomie oder den Einzelhandel kostet im Einkauf cent Beträge, benötigt keine extra Maschine und muss nicht gewartet werden e.t.c <---- 0 Aufwand

( Und ja ich weiss das, weil ich viel mit dem Handel zu tun habe )

MFG
freddy123meins

PS. Vorsicht, Vorsicht mit made in China so der Hit ist das auch nicht was Qualität angeht!
PS. Vorsicht, Vorsicht mit made in China so der Hit ist das auch nicht was Qualität angeht!
Mir ist heute keine Ware bekannt wo nicht Made in Taiwanoder Made in China steht! dir etwa?:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.070.000 von investor_2005 am 30.04.07 11:57:02Na ja es gibt jede Menge und jetzt frag mich mal wieviel Sportschuhe ich schon nach kürzester Zeit weggeworfen habe :keks:.

Also ich find made in China oder Taiwan nicht prickelnd wirklich nicht egal ob das gang und gebe ist und wenn ich es vermeiden kann made in Asia zu kaufen dann vermeide ich es !

MFG

freddy123meins
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.356 von TheHoff am 30.04.07 11:19:42Der Makler schläft nicht, sonder es ist einfach
KEIN INTERESSE vorhanden an PTSH !!!

So siehts aus.

Im Übrigen teile ich Freddys Meinung zur GloveBox.
Mc Donaldsküchen haben den Nachteil, dass sie funktionell ausgelegt sind sozusagen der Platz effektiv, effektiver am effektivsten genutzt werden muss und ausserdem kommt noch hinzu das man natürlich möglichst viel Platz für die zahlende

Freddy der Kasten muss ja nicht neben dem Hersd hängen, bin mir sicher es gibt in Mcdoof and Co. genug Plätze wo man den Kasten aufhängen kann.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.069.873 von investor_2005 am 30.04.07 11:49:06Richtig erkannt.
Leute ich bin der letzte der sich nicht wünschen würde, dass der Chinaman vor die Presse tritt und einen Megadeal mit der Glovebox verkündet.

Was ich hier sagen will ist, dass man nicht nur Zukunft sehen darf sondern auch die Frage der Machbarkeit, Rentabilität, Notwendigkeit und vorallem die Meinung des Kosten- Nutzenanalysators eines Unternehmens wie Mc Donalds sehen sollte.

Keine Frage die Glovebox ist ein System mit Potential, die Frage ist nur Wer kann was damit anfangen, wer will was damit anfangen und für wen rechnet es sich letztlich ein Gloveboxsystem anzuschaffen? <---- Das sind für mich die Fragen, die den Ausschlag geben werden und sonst nichts.

Ich versuchen lediglich auch mal auf diese Punkte aufmerksam zu machen, im Fall Dbyc hat sich gezeigt, dass ein Markt vorhanden ist ergo Aufträge, ergo Umsatz und Gewinn!

MFG

freddy123meins
Man sieht heute in Berlin :
Kauf Orders
Stücke Limit
850.000 0,002
7.396.000 0,001
- unknown,000
- unknown,000
- unknown,000
- unknown,000
- unknown,000
- unknown,000
- unknown,000
- unknown,000



Verkauf Orders
Limit Stücke
0,002 2.150.000
0,003 2.099.146
0,004 8.580.000
0,005 2.194.955
0,006 2.920.381
0,007 8.105.000
0,008 2.692.167
0,009 1.165.583
0,010 3.057.000
0,011 200.000

Obwohl Bid und Ask gleich sind kein Handel?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.070.165 von Freddy123meins am 30.04.07 12:07:58:)

Hallo Leute !!! Bin wieder da !!

Habe mir den ganzen neuen Thread durchgelesen, sehr schöne Diskussion hier, so soll es sein!!! ;)

Hey Freddy123meins !!

Du hast natürlich vollkommen recht. Der Kostenaufwand Produktion, Vertrieb, Marketing, Service usw. ist sehr hoch. Es besteht die Möglichkeit, daß ein Großinvestor den Braten riecht und PTSH finanziell unter die Arme hilft und an Ende gewaltig profitiert oder PTSH wird von einem anderen Unternehmen übernommen oder ein Joint Venture, alles ist möglich.

Für z.B. Mc Donalds wäre es ein Aufwand aber wenn Hepatitis-Fälle in den Restaurants auftreten, dann hört der Spaß auf, dann spielt Geld keine Rolle mehr und Platz wird schnell geschaffen.

Info!
McDonald's is asking everyone who ate at a McDonald's restaurant located in Greenlane, Auckland, New Zealand, in December 15, 2006, to go to their doctor after a worker tested positive for Hepatitis A.

Doctor Greg Simmons, medical officer of health in Auckland, said that it is possible for the food handler worker to have passed on the disease during 7:00 p.m. (NZDT) and 2:00 a.m. as he would have been in the most infectious stage of Hepatitis A and was not wearing gloves. According to a spokeswoman from McDonald's, Joanna Redfern-Hardisty, food handlers are not required to wear gloves but are required to have thoroughly washed their hands with antimicrobial soap. However Dr Simmons says that the infected worker usually wore gloves.

The shift the worker worked was the only one the worker handled food when he was infectious with Hepatitis A.

http://en.wikinews.org/wiki/Hepatitis_scare_at_a_New_Zealand…
:rolleyes:


Es treten sehr häufig Hepatitis- Fälle auf aufgrund mangelnder Hygiene, Salate werden gewaschen ohne Gloves usw.

Das Problem ist bei den 100er Packungen das da jeder hineingreift. Die Keime bleiben an den anderen Handschuhen haften. Bei der GloveBox gibt es das nicht und das ist ein rieeeeeesen Vorteil.

Nur Chin muss mit diesen Argumenten die QSR- Ketten überzeugen.
Hat das schon jemand gepostet?
Immer wieder schön:

BUY-IF :eek:

A bullish pattern has developed and a BUY-IF alert is issued today. The task is now to confirm the validity of this bullish pattern. We will guide you through this process but the prime star of this game is nobody but you. First you must do your homework. A good starting point may be to keep an eye on after-hours and futures trading to get preliminary hints about the direction of the market. Related news, events, economic data, and the world stock markets should also be closely followed prior to confirmation session.

There are three possible cases of confirmation. You have to follow the next session carefully to check if these cases will hold or not:

The market opens with an upward gap, signaling a bullish sentiment in the first case. Your benchmark will be the opening price. If the prices stay over the benchmark, go long. Any white candlestick with an upward gap is a valid confirmation criterion.

In the second case, the market opens at a level, equal to or below the previous day’s close. The benchmark is that closing price. If prices during the session stay over the benchmark, go long. Any white candlestick closing above the previous day’s close is the second confirmation criterion.

Today a White Opening Marubozu was formed. This shows that the day opened and then the prices continued to go up all day long without coming below the opening level thus forming a long white body, however prices did not close at the high of the day and thus they created an upper shadow.

http://www.americanbulls.com/StockPage.asp?CompanyTicker=PTS…
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.070.165 von Freddy123meins am 30.04.07 12:07:58@ Csillagok:

Selbst wenn "nur" 850,000 Aktien im BID stehen und jemand zu diesem Preis verkaufen will, so muss der Makler den Auftrag abwickeln, weil das nun mal sein Job ist.

Alles andere ist zumindest fahrlässig!:mad:

@ Freddy:

Ich finde nicht, dass eine GloveBox zum Preis von ca. 4,000 $ unangemessen hoch ist für einen Konzern wie McD; das haben die doch sofort wieder eingenommen...

Im Gegenteil, ich sehe die Chancen für einen GB-Abnehmer sogar wesentlich höher im Bereich Fast-Food, als in Krankenhäusern!
4k sind - wie gesagt - für McD nicht der Rede wert, das Budget von KHs hingegen ist äußerst beschränkt.;)

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.070.998 von Croatia123 am 30.04.07 13:11:46In Deutschland gibt es sowas wie ein Gesundheitsamt bei dem jeder Angestellte der Gastronomie sowie des Einzehlhandels, der mit Lebensmittel zutun hat sich regelmäßig checken lassen muss sollte. So etwas wäre vll. hilfreicher gegen Hepatitis als die Glovebox!
Hab mal ein bisschen geschmöckert und ich sag dir was Croatia bei solchen Ursachen hilft die beste GB nix! VOn daher wären regelmäßige Gesundheitschecks bei den US Angestellten oder wo auch immer besser ... Find jetzt ich muss aber niemand mit mir finden..

Krankheitsbild der Hepatitis


"Am Beginn einer Hepatitis steht immer die Schädigung und Zerstörung der Leberzellen (Hepatozyten). Die Ursachen dieser Schädigung sind sehr vielfältig, so kann eine rein mechanische oder physikalische Beeinträchtigung vorliegen (Strahlungshepatitis, Prellung, Blutabflussstörung etc.), oder toxische Substanzen (Medikamente, Drogen, Gifte) und Krankheitserreger (Viren, Bakterien, Parasiten) können direkt die Leberzelle zerstören. Die verschiedenen Hepatitisformen unterscheiden sich bezüglich einer ursprünglichen Schädigung der Leberzellen prinzipiell nur in der Schwere und der Dauer."

Mein Tip zum Arzt gehen wenns einem komisch ist!

Gruss

freddy123meins
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.072.758 von TheHoff am 30.04.07 15:12:45Hoffi ich hab mich bei meinem Beispiel jetzt mal speziell auf Deutschland und den europäischen Raum bezogen... Also nicht krumm nehmen!

Gruss

freddy123meins:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.072.874 von Freddy123meins am 30.04.07 15:18:48Sowieso nicht!;):)

Wir werden sehen, was Chin auf die Beine stellt...

:cool::cool::cool:
Yuhuu!

100. Posting...

:D:D:D

Danke, dass der Thread gut angenommen wird - das war die magische Grenze!;)

TheHoff.:cool:
Heute kein Handel in Berlin, obwohl einige etwas zu verschenken haben.
Verkauf Orders
Limit Stücke
0,001 500.000 :laugh:
0,002 2.150.000 :laugh:
0,003 1.799.146
0,004 8.680.000
Noch ganz kleiner Umsatz, aber erst rot und dann blau: keine häßlichen, grünen Dilution-Balken!

PTSH 0.0024 0.0001 (4.35) 119,925 0.0023(50) 0.0024(50)

Hoffentlich bleibt das eine Weile so!

:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.073.534 von Kirschholz am 30.04.07 15:51:48Komischerweise gibt Big Markets den gegenwärtigen Share Bestand outstandings mit 467 Mio Stücken an ... da fehlen ein Paar würde ich sagen evtl. sind die ja tatsächlich in festen Händen, da wärs schön die neuen Eigner zu erfahren!

Gruss

freddy123meins
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.073.147 von TheHoff am 30.04.07 15:33:17:laugh:herzliche glückwunsch hoff! ich peile mal das 1000. an.:D
und trotzdem verstehe ich nicht, warum der mm in berlin nicht ausführt:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.073.578 von Freddy123meins am 30.04.07 15:54:25Diese Zahl hat chin im letzten filing angegeben.
Siehe Seite 12.
http://www.pinksheets.com/quote/print_filings.jsp?url=%2Fred…

Im April sind wohl noch einige dazugekommen.
DBYC -- Disability Access Corp.
Com ($0.001)(New)
Primary Venue: Pink Sheets
Best Bid: 0.0002 (25000 shares)
Best Ask: 0.0003 (5000 shares) *
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.073.770 von spekulant10 am 30.04.07 16:04:18Warum willst du unbedingt in Berlin zu 0,002 kaufen?

0,002 x 1,364 = $ 0,0027
Bei den Amis bekommst du sie zu $ 0,0024
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.065 von gsenger am 30.04.07 16:22:16das nicht, aber mich wundert es halt nur, dass er nicht ausführt
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.065 von gsenger am 30.04.07 16:22:16Nun leider kann nicht jeder mit seiner Bank in den USA Handeln, noch Fragen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.038 von Csillagok am 30.04.07 16:20:48Ja, auf Xetra! dachte ich.

Da steht aber leider ein ASK von 0,006 (und nicht wie erwartet von 0,002) - und das wären 600%.
Für die wird es heute aber wahrscheinlich nicht reichen!

:D
Mal was zur Abwechslung

UPDA 0.056 0.0065 (-10.40%) 866,957 0.056(50) 0.058(50)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.065 von gsenger am 30.04.07 16:22:16stimmt - und man bekommt sie sicher. verstehe den handel über berlin eh nicht. bei steigendem euro kauft man besser in den usa und verkauft höchstens hier wieder. so teuer sind die us-ordergebühren nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.176 von Kirschholz am 30.04.07 16:29:41:cry:, weil ich noch drin bin und :laugh:, weil ich nur noch einen minibestand führe. vielleicht dreht sich das verhältnis wieder. momentan: finger weg - die internationale zockergemeinde hat sich erst mal mit grauen abgewendet.
Heute hat eine 50 DBYC shares gekauft = 1,5 cent!!!!
Ob der Insiderinfo hat?
:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.369 von gsenger am 30.04.07 16:41:29die 4 mille sind meins:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.369 von gsenger am 30.04.07 16:41:29Minus 33%
DBYC
:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Sorry, mit LSMJ verwecheselt.

DBYC plusminus null, kaum Umsätze
bei diesem "Substanzwert" ...
:D
PTSH 0.0024 0.0001 (4.35) 619,925 0.0023(50) 0.0024(50)

schöne blaue Balken...

:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.720 von Csillagok am 30.04.07 16:59:08Lach nur,
die wirst dich in den den allerwertesten Beißen,weil du bei diesen Kurs nicht gekauft hast.
Ich werden dann Lachen über fette Gewinne.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.024 von Kirschholz am 30.04.07 17:17:11:D:D:D

RT US 0,0024 $ - wir halten den Kurs und steigen sogar leicht; auch ohne NEWS!;):)

Die Talfahrt scheint tatsächlich Vergangenheit zu sein...

TheHoff.:cool:
PTSH 0.0023 0 (0.00) 2,369,925 0.0023(50) 0.0024(50)

Kommt wieder Volumen rein.
Hauptsache am Ende im Plus!
leute, da brodelt doch was...

guckt euch mal die orderliste von dbyc an - das habe ich noch nie gesehen.

eine 50-stück-order zu 0,0003$ = 0,15$.

da hat einer ein electronic-eye engagiert, das für ihn den kurs überwacht...

http://de.advfn.com/p.php?pid=trades&symbol=PINK^DBYC&cb=117…
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.074.975 von Iseki am 30.04.07 17:14:22;)iseki - die masche ist doch so alt wie das amen in der kirche. der typ ist schon längst drin und würde gerne noch was verbilligen. bei der bid-decke muss doch bloss ein ungeschulter user hier seine stücke ins bid schmeißen und wir stehen bei 0,0002. finde diese leute nur noch peinlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.582 von staubundschatten am 30.04.07 17:56:50Diese 50 Stück-Orders konnte man am Freitag auch schon beobachten, teilweise waren es da 10 Stück, wenn ich mich richtig erinnere...

Habe mir auch schon überlegt, eine winzige Position an DBYC anzulegen; man weiß ja nie?

Besonders, weil diese Mini-Orders nicht den Sinn hatten, den Kurs zu drücken, sondern zum aktuellen Kurs über den Tisch gingen!:look:

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.639 von TheHoff am 30.04.07 18:00:36Hoff,

hab schon eine winzige Portion genommen.
11mille müßten ersteinmal reichen.
Vieleicht bekomme ich noch welche zu0,0002$.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.639 von TheHoff am 30.04.07 18:00:36Kann es sein, dass bei DBYC mit Miniorders der Kurs stabil gehalten wird, um kräfig diluten zu können?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.723 von Iseki am 30.04.07 18:06:18;)

Bei dem Kurs kann man eigentlich nichts falsch machen...

:lick::lick::lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.639 von TheHoff am 30.04.07 18:00:36ich kanns mir nur so erklären hoff - wenn ich mehr als 100 positionen trade, brauche ich ein magic-eye, das für mich die infos per testorder aus dem orderbuch generiert. das geht zum beispiel mit diesen minis.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.814 von staubundschatten am 30.04.07 18:12:01will sagen - das teil steht unter enormer beobachtung...
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.752 von gsenger am 30.04.07 18:08:17Das glaube ich nicht.
Man würde in die 0,0002$ verkaufen und dann wieder mit Miniorders auf 0,0003$ hochziehen um dann wieder bei 0,0002$ zu verkaufen.
Ich bin auch der Meinung das hier was ansteht.
Deshalb meine Käufe.
Da gibt es an der OTC windigere Eier:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.814 von staubundschatten am 30.04.07 18:12:01Das klingt logisch...

Danke.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.075.752 von gsenger am 30.04.07 18:08:17was will er denn diluten? es sind noch 1,6 mrd. stück im besitz von ptsh x 0,0002 = 320.000 dollar - und dafür soll er 6 mio. umsatz abgeben und zuschließen? also das ist - mit verlaub - hanebüchen.
Auch der neue Pusher-Thread brachte den Schrottwert PTSH
nicht weiter nach oben ...

:D:D:D
:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.409 von Csillagok am 30.04.07 18:56:51Tja, mit solchen Beiträgen bringt man auch nichts voran: Und blendaus!

:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.409 von Csillagok am 30.04.07 18:56:51einfach nur bescheuert dein posting......
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.452 von Kirschholz am 30.04.07 19:01:38Ignoriert (Boardmail + Postings ausblenden) Benutzername
Csillagok offline entfernen | anfragen | ignorieren

tja, wenn man nur stänkern will, dann nehme ich mir dafür auch keine zeit mehr...
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.539 von staubundschatten am 30.04.07 19:09:40Hat die Dilution jetzt ein Ende, große grüne Balken fehlen heute !
Wäre doch schön!

:cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.672 von MikeSpezial am 30.04.07 19:22:43würdest du ernsthaft für 1,3 mio dollar deine firmen verkloppen, wenn in den auftragsbüchern mindestens 6 mio. dollar stehen und du letztes jahr 1500% umsatzplus verbucht hast? und wenn demnach die möglichkeit besteht, dass die firma am ende des jahres mehrere millionen wert ist. also ich bin ja selbstständig, und nein, ich würde das nicht tun.
Volumen weiter steigend. Leider fällt aktuell das BID:

PTSH 0.0023 0 (0.00) 5,130,425 0.0021(50) 0.0023(50)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.792 von staubundschatten am 30.04.07 19:34:33natürlich nicht, aber bei 10 Mio könnte man drüber reden.
War aber auch nicht meine Feststellung, habe heute nur mal keine neuen Shares beobachten köönnen, die die letzten Tage den Kurs so drückten. :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.860 von MikeSpezial am 30.04.07 19:40:03wir sind uns einig. das wären 0,021 dollar und wir hätten den tenbagger.:cool:
Hi zusammen!;)

Ich habe eine neue eMail von Chin. Es geht um die Frage, ab/seit wann Gelder des 5-Mio-Deals von DBYC in den Q-Zahlen zu sehen sind/sein werden...

Alles weitere per BM!:lick:

TheHoff.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.969 von TheHoff am 30.04.07 19:49:05ja, und wir sagen es auch nicht öffentlich weiter - versprochen!!! mal sehen, wie unser understatement so ankommt und wer sich plötzlich alles "gierig" bei dir meldet...:D

TEST
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.969 von TheHoff am 30.04.07 19:49:05Hi,
hätte auch gerne eine BM dazu! ;)
Danke!
Gruß
Joe
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.969 von TheHoff am 30.04.07 19:49:05hi!

hätte auch gerne eine bm mit Chin's antwort

Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.077.350 von investor_2005 am 30.04.07 20:21:20Na, ja leider geht es wieder down!
RT 0,002:cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.077.371 von MikeSpezial am 30.04.07 20:22:58abwarten, wird schon werden, ich bin mir 100% sicher!:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.077.473 von investor_2005 am 30.04.07 20:33:45Immer gerne...

Schönen Abend noch allen Thread-Beteiligten - ob aktiv oder passiv!:)

TheHoff.:cool:
Na was macht unsere Schrottperle:laugh:löst sich langsam in Luft auf:eek:Noch ein neuer Schräd und sie ist Oh two:laugh:
Hoffi.....ich hätte gerne 0,015US Dollar damit ich mein Depot säubern kann:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.076.969 von TheHoff am 30.04.07 19:49:05alle BM helfen nicht und alles was chin sagt auch nicht erst wenn die zahlen da sind schwarz auf weiss denn
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.078.122 von schakal23 am 30.04.07 21:38:51So ist es....vorher alles bla bla bla..Schwachsinn
Na das ist ja mal ein Spread:

PTSH 0.002 0.0003 (13.04) 5,764,425 0.0017(50) 0.0024(50)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.077.501 von TheHoff am 30.04.07 20:37:10Hallo TheHoff,

bitte schick mir auch eine BM mit deiner mail.
Kanns kaum erwarten

danke

Thomy26
was sieht mein trübes auge nach dem tanz in den mai? advfn zeigt mir ein ask von 0,0007 bei dbyc. seht ihr das auch - oder spielt mir da einer den letzten streich, bevor ich ins bett falle?:D:laugh:

danke hoff für die bm.;)
Guten Morgen !

Mal seh´n, was der "Überflieger" PTSH heute macht ???

:confused::confused::confused:
:laugh::laugh::laugh:
:laugh::laugh::laugh:
:laugh::laugh::laugh:
Werde heute nochmal warten und dann verscherbel ich diesen Schrott für 0,002 und hoffe das es jemand zahlt. :mad: