DAX+0,26 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,12 % Öl (Brent)0,00 %

Glückwunsch - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 29.387.048 von seemann123 am 19.05.07 19:47:13:cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry::cry:
Arme Schalker die Fans stecken Ihre letzte Kohle in Schalke
das die teuren Stars bezahlt werden können !
Und dann so ein lustloser Auftritt in Dordmund...dort wo die Schalker der Welt zeigen hätte können was sie für Kerle sind !
Ihr habts nicht verdient ,auch wenn ich es den tollen Fans gegönnt hätte !
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.387.346 von SPEEDTIP2 am 19.05.07 20:02:19Arme Schalker die Fans stecken Ihre letzte Kohle in Schalke
das die teuren Stars bezahlt werden können !


Doch nicht Gazprom? :confused:












































:laugh::laugh::laugh:
@Datteljongleur

der Typische Neid der Besitzlosen. Die ganze Liga beneidet uns um diesen Sponsoren-Vertrag und jeder andere Verein hätte die Russen mit Kuss-Hand genommen, aber Hauptsache was zu lästern...

....wobei wir beim Thema wären. Wenn ich mir dein Bild so anschaue, du warst doch sicher beim letzten Schalker-Meistertitel schon Rentner. Erzähl doch mal, wie war das damals?

:laugh:
Hey Schalke, ihr hattet doch alles in der Hand, oder etwa nicht?

Schon blöd, wenn man eine Ewigkeit auf Platz 1 steht kurz vorm Ziel nochmal einen Rückzieher macht.
Habt Ihr Angst eurer Image vom "Meister der Herzen" zu verlieren?
Nach der Arbeitsverweigerung in Bremen kommt mir das fast so vor.
Schalke hatte bis zum 33. Spieltag den Erfolg in der eigenen Hand. Aber wer nicht will der hat schon. Naja, Schalke, Rekordmeister der Herzen und Tränen. Ich gratuliere!!!:laugh::laugh::laugh:

VfB Stuttgart. 8 Spiele in Folge gewonnen. Hat am letzten Spieltag mit 2 Punkten Vorsprung die Meisterschaft geholt. Bayern 10 Punkte abgeschlagen. Gratulation.
DIE RUSSEN HÄTTE ICH NICHT GESCHENKT !
WENN DIE MIT SCHALKE IRGENTWANN SO UMGEHEN WIE SIE ES IN RUSSLAND MIT IHREN KUNDENMACHEN DANN GUT NACHT
AUF EINMAL IST KEINE KOHLE MEHR DA IM ABDREHEN SIND DIE GROSSE KLASSE !
AUSSERDEM WAEREN DIE SCHALKER OHNE DIESES GELD DOCH SCHON BANKROTT !:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.387.591 von seemann123 am 19.05.07 20:14:37OH JETZT KOCHT ER ABER DER SEEMANN:laugh::laugh::laugh:
Und übrigens, Du guckst CL auch nur bis zum Oktober, dann ist für GE nach der Vorrunde Schluß. Du glaubst ja nicht im Ernst, dass Ihr gegen Arsenal oder ähnliche Kaliber eine Chance habt. Ihr verliert doch schon völlig hilflos in Bochum.

So ganz nebenbei, ich habe schon drei Meisterschaften gefeiert, und Du? Jubelst über Verträge mit Russen.:laugh::laugh::laugh:
Regt euch nicht künstlich auf, der Söldnerfußball von heute ist doch nur noch als Showevent von Interesse.

Der FC Ausländer 04 hat mit Gelsenkirchen genausowenig zu tun wie der BVB mit Dortmund.

Von den Geldverwaltern beliebig austauschbare Profispieler bekommen Verträge wie bei Zeitarbeitsfirmen.
Der Markt und der Zufall bestimmt, welcher Spieler als nächstes gekauft oder verkauft wird.

Der Profifußball ist nur ein großer Managerwettkampf. Uli Hoeneß ist hier der beste.

Von Bedeutung ist noch, dass Schwaben und Bayern mehr Fleiß ( siehe Wirtschaft, Arbeitslosenzahlen ) als Westfalen und eine gewisse Siegermentalität besitzen. Sie nutzen ihre Chancen in der Regel.
Zwar sind auch beim VfB Stuttgart und FC Bayern München nur noch wenige Schwaben und Bayern mit am Werk, aber man scheint es noch zu schaffen, diese Siegermentalität auf die Mannschaften zu übertragen.

Ich als Bayer schicke einen Glückwunsch nach Baden- Württemberg. Weiter so :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.387.680 von SPEEDTIP2 am 19.05.07 20:19:19Regt euch nicht künstlich auf, der Söldnerfußball von heute ist doch nur noch als Showevent von Interesse.

Der FC Ausländer 04 hat mit Gelsenkirchen genausowenig zu tun wie der BVB mit Dortmund.

Von den Geldverwaltern beliebig austauschbare Profispieler bekommen Verträge wie bei Zeitarbeitsfirmen.
Der Markt und der Zufall bestimmt, welcher Spieler als nächstes gekauft oder verkauft wird.

Der Profifußball ist nur ein großer Managerwettkampf. Uli Hoeneß ist hier der beste.

Von Bedeutung ist noch, dass Schwaben und Bayern mehr Fleiß ( siehe Wirtschaft, Arbeitslosenzahlen ) als Westfalen und eine gewisse Siegermentalität besitzen. Sie nutzen ihre Chancen in der Regel.
Zwar sind auch beim VfB Stuttgart und FC Bayern München nur noch wenige Schwaben und Bayern mit am Werk, aber man scheint es noch zu schaffen, diese Siegermentalität auf die Mannschaften zu übertragen.

Glückwunsch aus Bayern nach Baden- Württemberg. :):)
Glückwunsch an Stuttgart zum Meistertitel 2007. Somit ist das der 24 Titel von den bis dato 44 ausgespielten Meisterschaften seit 1964, der an eine Süddeutsche Mannschaft geht.

19* 1 FC Bayern München
03* VFB Stuttgart
01* TSV 1860 München
01* 1.FC Nürnberg
20* Rest der Republik

Die Deutsche Fussballhoheit liegt damit eindeutig im Süden der Republik. :)
Nicht nur die Fußballhoheit.

Der Süden, dass ist BMW, Audi, MAN, Mercedes, Porsche bis hin zu Mc Laren.

Mitte und Norden sind VW, Ford und Opel.

:cool:
Was heißt denn schon Schalke kann nicht Meister werden – Schalke darf nicht Meister werden!!!!
Dieses „Nur gucken - nicht anfassen“ ist doch die Existenzgrundlage dieses Vereins. Durch einen erwähnenswerten Titel, wäre doch die Geschäftsgrundlage zwischen Fans und Mannschaft: erst jubeln dann schimpfen und schließlich gemeinsam ins Bier zu weinen irreparabel beschädigt! Ein Verein von Losern für Loser!

Die Ursachen dafür sind tiefenpsychologisch begründet. Das Einzugsgebiet der dümmsten Männer Deutschland liegt, empirisch bewiesen, im Ruhrgebiet und den Nukleus bildet ganz offensichtlich Schalke 04, der sie alle eint! Wo sollen die denn alle hin, wenn es doch einmal zum Unfassbaren, dem Titel, käme.

Intelligenz: Wo Deutschlands klügste Männer leben
Die klügsten Männer in Deutschland sind angeblich in den Großstädten Hamburg, Frankfurt am Main und München anzutreffen. Nach einer am Montag veröffentlichten Studie im Auftrag der Zeitschrift «Men's Health» ist in den drei Städten das Bildungsniveau am höchsten. Am schlechtesten schnitten die Männer in den nordrhein-westfälischen Städten Leverkusen, Solingen, Gelsenkirchen, Herne, Mülheim a.d. Ruhr und Oberhausen ab. Die Männer der Hauptstadt Berlin rangieren demnach auf dem neunten Platz. Für die «Men's Health»-Studie hat das Stuttgarter Institut für Rationelle Psychologie in den 50 größten deutschen Städten das Wissen von rund 7900 Männern getestet. Ihnen wurden 225 Fragen aus neun Wissensgebieten gestellt. Dazu gehörten beispielsweise Fragen wie «Wie viel Liter Blut hat der Mensch?», «Was ist eine Bulle» oder «Wer war Aristophanes?»

Also ich will ja keinem Schalker zu nahe treten, aber diese hochwissenschaftlichen(!) Belege lassen ja keinen anderen Schluss zu!
Und ich hab die ganze Zeit nur gedacht "Wenn´s Stuttgart nicht macht soll´s Bremen machen. Hauptsache nicht Schalke!" :)

Schalke ist für mich leider eine der farblosesten, langweilisten Truppen der Bundesliga. Das topt nur noch die Herta.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.