DAX-0,95 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,29 % Öl (Brent)+0,62 %

TV-LOONLAND Gerettet - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Boden war um die 1.
Jetzt geht's los

Ziel 1,60

DGAP-Adhoc: TV-Loonland AG: Interesse mehrerer Parteien an Kauf von Aktienpaketen und Ãœbernahme von Verbindlichkeiten



TV-Loonland AG / Stellungnahme

24.05.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------

München/London, 24. Mai 2007 - Die TV-Loonland AG freut sich bekannt zugeben, dass mehrere Parteien, mit unterschiedlichem Hintergrund, Interesseam Unternehmen angemeldet haben.

Das Interesse Dritter besteht zum einen darin, die Verbindlichkeiten desUnternehmens zu übernehmen und zum anderen auch Aktienanteile an derTV-Loonland AG zu erwerben. Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir jedoch nochnicht in der Lage weitere Details zu veröffentlichen, da sich sämtlicheDiskussionen noch in einem frühen Stadium befinden.

PR-013-070524

Über TV Loonland

TV-Loonland ist als unabhängiges, eigenständiges Medienunternehmen anStandorten in München, London, Paris und Miami vertreten und genießtweltweit Anerkennung für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung seinerInhalte, in erster Linie für das Kinder und Jugendlichensegment.

TV-Loonland feiert weltweit Vermarktungserfolge mit ihren Shows wie z.B.Pettersson und Findus, Cramp Twins, Transformers, Little Princess und MyLittle Pony.

Als Produktionshaus hat sich TV-Loonland den Ruf erarbeitet, hochwertige,termin- und budgetgerechte Ergebnisse zu liefern und insbesonderehinsichtlich umfangreicher internationaler Koproduktionen über einen großenErfahrungsschatz zu verfügen.





DGAP 24.05.2007 --------------------------------------------------------------------------- Sprache: DeutschEmittent: TV-Loonland AG Münchner Straße 16 85774 Unterföhring DeutschlandTelefon: +49 (0)89 205 08 - 0Fax: +49 (0)89 205 08-199E-mail: info@loonland.comwww: www.loonland.comISIN: DE0005348403WKN: 534840Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------



© EquityStory AG
EquityStory AG
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.448.184 von Kaptnadoc am 24.05.07 11:29:46super news! da gehts wieder rauf - das warten wird sich doch auszahlen!:eek::eek::eek:
Super News, aber kaufen möchte scheinbar noch keiner, wie kommt´s?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.448.262 von Marc2007 am 24.05.07 11:35:21Nur Verkäufer zu sehen. :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.448.884 von Marc2007 am 24.05.07 12:13:55das nennt man abgrasen,
heute um 20:00 Uhr seht ihr viel höhere Kurse
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.448.899 von Kaptnadoc am 24.05.07 12:14:49Ja ist schon klar. :laugh::laugh::laugh:

Hast du dir mal die Zahlen angeschaut?

Da wird/muss es einen mächtigen Kapitalschnitt geben wenn dir gerettet werden sollen.

Und die Investoren zahlen bestimmt keinen Euro für eine Aktie.

m.M.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.448.982 von Marc2007 am 24.05.07 12:20:30Das Unternehmen geht davon aus, dass die erfolgreiche Verständigung auf ein Restrukturierungsprogramm noch vor der Veröffentlichung des Geschäftsberichts erfolgen wird. Das Unternehmen wird in der kommenden Woche, im Vorfeld deraußerordentlichen Hauptversammlung am 29. Mai, Details zurBezugsrechtsemission für die geplante Kapitalerhöhung bekannt geben.

Ein Kapitalschnitt zur Durchführung der Kapitalerhöhung ist nicht vorgesehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.449.162 von Kaptnadoc am 24.05.07 12:32:04Ja sie gehen davon aus, wie immer viel bla bla bla bla.

Man wird es ja sehen, aber ich denke das es hier erst noch weiter runter gehen wird.

PS Ich habe diese Sch..... Teile nun auch schon länger, aber habe den Mist schon abgeschrieben.

Mal sehen wann ich verbilligen kann, aber so ganz wohl ist mir dabei nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.449.162 von Kaptnadoc am 24.05.07 12:32:04Auch die Formulierungen sind mit Vorsicht zu geniessen:

- "Das Unternehmen geht davon aus,............."
- "Das Interesse Dritter besteht,......"

Ich gehe davon aus, daß Dein Interesse in höhere Kurse besteht :laugh:

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
eine derartige Meldung ist m.E. hochgradig unseriös. Inwiefern weitergehende Absichten dahinterstehen, z.B. Altaktionären Aktienverkäufe zu ermöglichen, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber "Interesse angemeldet" ist genaugenommen ein non-event und legt die Vermutung nahe, daß andere Absichten verfolgt werden. Ich rate entschieden zur Vorsicht.

@Kaptnadoc

dre Threadtitel ist sehr gewagt. Von Rettung kann überhaupt keine Rede sein
Nun lasst mal die Kirche im Dorf! TV Loonland hat eine AdHoc rausgebracht. Das ist nicht irgendeine Pressemitteilung. Und bei seit der Meldung gehandelten 500.000 Stueck ist auch nicht nur Kleinkram.

Also fuer mich heisst das, wir sind hier unten und die Frage ist zu wieviel ueber 1EUR das Teil uebernommen wird. Schliesslich ist die Kap.erhoehung zu 1EUR auch weggegangen. Da kauft sich mindestens einer ein!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.450.848 von Snoopy9 am 24.05.07 14:25:16Angebot aus London 1,80€:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.450.424 von MFC500 am 24.05.07 13:55:51man kann IMMER das Gras wachsen hören und etwas hinein interpretieren. Hätte TVL heute keine Meldung bekannt gegeben und würde dann eine Übernahme kommen hiesse es man hätte die Kleinaktionäre enteignet und den Aktienkurs für die Übernahme künstlich unten gehalten.

Es handelt sich immerhin um eine Pflichtmitteilung, keine PR, das Übernahmeinteresse muss also schon sehr konkret sein, sonst würde die Firma enorme rechtliche Risiken eingehen.


Ich bin weiter dabei, natürlich auch etwas frustriert über den Aktienkurs aber Vergangenheit ist Vergangenheit und was zählt sind die Aussichten heute.

Nur mal eine Überlegung. Angenommen ein Investor löst den Kredit ab, dann würde dieser den notleidenden Kredit DOCH sicher NICHT für 20 Mio. Euro einkaufen (da würde die Bank jubilieren über den dummen Käufer), sondern für den Marktwert des Kredits. Und der könnte vielleicht irgendwo zwischen 6 und 10 Mio. Euro liegen. Wenn soetwas ausgehandelt würde, dann läge das Eigenkapital auf einen Schlag wieder 10 bis 14 mio. Euro höher beim jetzigen Aktienkurs immerhin pro Aktie 1,00 bis 1,40 Euro frisches EK. Der lebensbedrohliche Kredit wäre weg und für den ÜBernehmer könnte es interessant werden den Kredit in 6-10 Mio. Aktien umzuwandeln. Dann wäre das Eigenkapital insgesamt um 20 Mio. gestiegen, es gäbe allerdings mehr Aktien auf die sich selbiges dann aufteilen würde. Wobei Alt- und Neuaktionäre von einem möglichen Kreditverzicht profitieren würden.


Wenn jemand den Kredit in Aktien umtauscht und auch noch weitere Aktienpakete kauft, dann wäre wohl ein Übernahmeangebot an alle Aktionäre fällig...


Alles nur Überlegungen, kann auch ganz anders kommen


Man darf gespannt sein wie sich das ganze weiter entwickelt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.451.459 von Aalfred am 24.05.07 15:03:17...sonst würde die Firma enorme rechtliche Risiken eingehen.


Eben nicht. Hier ist nur die Rede von Interessensbekundungen, nicht mehr. Womit wolltest du da rechtliche Schritte begründen, falls diese sich in Luft auflösen sollten?
Nochmals, alles was heute gemeldet wurde ist und bleibt "bla bla bla".

Rechtliche Schritte??? :laugh::laugh::laugh:

Du Witzfigur!!!

Ich sehe es mal so, heute wurden noch einige Stücke schön unter das Volk gemischt, denn dem Kurs hat es nicht so viel geholfen.

Es wurde fast nur ins Bid verkauft, warum wohl?
Börse ist manchmal so einfach. Ich sage nur mal denjenigen, die auf die neuerliche adhoc hin Aktien gekauft haben, dass Sie die Börse besser noch ein paar Jahre von der Seitenauslinie (intensiv) beobachten sollten, ohne echtes Geld zu investieren.

Wie schon mehrfach geschrieben, sind die Absichten von Briem & co. so leicht zu durchschauen, dass es schon fatal ist, dass denen scheinbar immer noch Leute auf den Leim gehen.
Die adhoc diente doch nur dazu um vielleicht noch mal 50.000 Aktien zu einem hohen Preis loszuwerden. Der Rest den Umsatzes am Donnerstag war doch Eigenhandel, um den Kurs zu pushen.

Ich sage, nur die Enteignung der Kleinaktionäre, ob über eine Insolvenzmeldung oder einen anderen Finanztrick wird kommen.

Ich hätte kurzfristig übrigens auch Interesse ein Aktienpaket zu kaufen, allerdings nicht zu 1,00 € ....
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.473.406 von sparky30 am 25.05.07 21:54:38 [ TV-Loonland AG:Investor Interesse an Kauf;) ... - Frankfurter Allgemeine Zeitung - 25. Mai 2007:eek:[/b]
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.473.406 von sparky30 am 25.05.07 21:54:38Die adhoc diente doch nur dazu um vielleicht noch mal 50.000 Aktien zu einem hohen Preis loszuwerden. Der Rest den Umsatzes am Donnerstag war doch Eigenhandel, um den Kurs zu pushen

Glaubst du wirklich wegen 50.000 Euros machen die so einen Aufstand?:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.484.538 von rombach am 27.05.07 13:46:41also is da wirklich was dran?

und was würde das für un kleinanleger bedeuten?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.520.951 von hermanng am 29.05.07 11:15:24kleinanleger bedeuten nie was:laugh:nur das große Geld zielt;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.521.357 von rombach am 29.05.07 11:39:37Hallo,
als (privat) Anleger frage ich mich,wenn die HV schon 3 Stunden läuft,sollte denn dann nicht bei guten news schon lange der Kurs reagiert haben???Und hat da schon einer neulich mehr gewusst und 200tausend Stück (onvista chart) gekauft??
Danke für Eure Antworten-First
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.523.004 von FIRSTOFALL am 29.05.07 13:22:36Tja, die wird ja hauptsächlich wegen des Verlustes der Hälfte des Grundkapitals abgehalten.
Mal sehn was dabei rauskommt, hab dies mal bei SOLON erlebt, war kurzzeitig sehr schmerzhaft, aber dann ging die Post ab!

Hoffen wir das Beste, so long:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.523.129 von Taiger am 29.05.07 13:31:39beim Abacho wegen des Verlustes der Hälfte des Grundkapitals auf 0,70 Heute 4 Euro;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.523.568 von rombach am 29.05.07 14:00:26Solon danach auf 1 Euro, heute......:kiss::kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.523.903 von Taiger am 29.05.07 14:19:55wollt ihr mir sagen, das teil stieg dann auf fast 40 euro = 40ig fache!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.524.370 von hermanng am 29.05.07 14:51:49Das kommt darauf an, welche Initiativen sich daraus entwickeln, welche Institutionen ...Das geht um Kindern;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.524.370 von hermanng am 29.05.07 14:51:49Tja, bei SOLON wars so!

Ebenfalls bei QXL, hatte ich auch mal für 10 Cent nach dem Kapitalschitt, war mittlerweilen bei über 100 Euros!

Soll aber nicht heissen, daß dies immer so läuft;)

Mir kommt so ein Schnitt immer so vor, wie eine Privatinsolvenz:
7 Jahre ein wenig Kohle an die Gläubiger abdrücken und danach schuldenfrei mit Haus u. Garten:laugh:

Nur bei AG gehts bedeutend schneller!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.525.014 von Taiger am 29.05.07 15:30:11also soll man hier einfach länger investiert bleiben! wie lange kanns hier dauern, bis es auch hier weit nach oben geht!?
was würdest du uns hier investierten raten?

auch der kusr von tvo war ja mal bei über 100 euros!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.525.315 von hermanng am 29.05.07 15:47:29Ich warte mal die nächsten Tage ab:look:

Mal sehen, was heute bei der ausserord. HV rauskommt, die Zahlen am 31. dürften ja normalerweise keinen mehr erschrecken:yawn:

Warten wirs ab, \"Totgeglaubte leben manchmal länger\"
Uiii,
geht da doch noch was?Weiss da einer mehr?Xetra und FF auf ,97.....
Gruss First
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.528.120 von FIRSTOFALL am 29.05.07 18:22:07warum sollte einer mehr wissen, nur weil er sich ein paar stk. zugelegt hat???
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.533.955 von hermanng am 30.05.07 07:44:45
Interesse mehrerer Parteien;) an Kauf von Aktienpaketen :eek::eek:[/b]Ein wichtiger Vorteil ist mir klar, kostet nix!:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.535.055 von rombach am 30.05.07 09:36:36der chart schaut doch super aus, oder?

aber solche höhen werden wir nie wieder sehen!:(:(

oder was meint ihr dazu!?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.535.095 von hermanng am 30.05.07 09:40:01Stell EM.TV dazu, sieht fast ebenso gut aus, nur der Kurs bewegt sich heute beim 4-fachen von TV-Loonland:lick:

EM.TV mit den Haffas war auch mal am Ende:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.535.876 von Taiger am 30.05.07 10:28:03Die Aktie ist absolute überverkauft. Sie wartet und schreit förmlich nach einem Rebound. Sollte dann ein Investor für die Übernahme vor der Tür stehen, bzw. bekanntgegeben werden wird der dann umso heftiger.;)
Vielleicht will man diesem den Einstieg auch nicht so teuer machen (als Bonbon) und drückt deswegen auf den Kurs.
:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.536.837 von rombach am 30.05.07 11:23:52meine stücke bekommen die sicher nicht so billig!:laugh::laugh:
TV-Loonland AG / Hauptversammlung

30.05.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------

München, 30.Mai 2007 - Auf der außerordentlichen Hauptversammlung derTV-Loonland AG vom 29. Mai 2007 wurden sämtliche Tagesordnungspunkte mitder dafür erforderlichen Mehrheit angenommen. So ermächtigte dieHauptversammlung den Vorstand unter anderem zur Schaffung eines neuengenehmigten sowie bedingten Kapitals und ermöglicht hierdurch dasVoranschreiten der derzeit laufenden Restrukturierungsgespräche.

Die Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten könnenunter http://ir.tv-loonland.de im Bereich ´Hauptversammlung´ eingesehenwerden.

PR-014-070530


Über TV Loonland
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.537.006 von hermanng am 30.05.07 11:33:35Fein, fein, alles mit ca. 75 % genehmigt:cool:

Mal sehn wie jetzt mit uns verfahren wird:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.538.757 von Taiger am 30.05.07 13:14:51was können wir uns dvon jetzt erwarten?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.539.397 von hermanng am 30.05.07 13:51:36Das Überleben der Firma und damit evt. eine Kurserholung:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.543.107 von Taiger am 30.05.07 17:11:08München, 31. Mai 2007 - Die TV-Loonland AG gibt bekannt, dass aufgrund des
andauernden Restrukturierungsprozesses weiterhin eine Anzahl von
Sachverhalten verhandelt und geklärt werden müssen. Dies hat zur Folge,
dass die Gesellschaft, entgegen der Planung, zum jetzigen Zeitpunkt nicht
in der Lage ist, den Geschäftsbericht 2006 sowie den Bericht für das erste
Quartal 2007 zu veröffentlichen.

Eine Überprüfung der aktuellen Situation erfolgt auf tagtäglicher
Basis.

Des Weiteren haben Herr Thomas Mayrhofer und Herr Michael Bischoff ihre
Aufsichtsratsmandate aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum 30. Juni 2007
nieder gelegt.


---- "persönliche Gründe" - na sicher doch. :laugh::laugh::laugh: Rette sich wer kann!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.550.170 von daxschaefchen am 31.05.07 08:31:49Danke!;)

Hab mich gerade von meinen Stücken für 94 Cents mit Miniverlust verabschiedet:mad:

Bleib erst mal an der Seitenauslinie zum Beobachten:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.551.732 von lakolk am 31.05.07 10:02:31das fehlende t

ist mir jetzt auch egal :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.550.170 von daxschaefchen am 31.05.07 08:31:49Mit so einer Aktion schafft man sich Vertrauen bei den Banken:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.448.184 von Kaptnadoc am 24.05.07 11:29:46:rolleyes:
31.05. 10:09:02 0,80 EUR 0,82 EUR
.....tja,was soll mir das sagen? :
-erst runter auf 0,65
-dann rauf auf 0,89 um wieder auf 0,80 zu schliessen
-haben die ""gefeuerten"" AR´S Ihre shares geworfen?
-warum fällt sie nicht bis in den Keller,und zwar langfristig??Hält da einer den Kurs?(Glaubt mir,mir wäre es auch lieber,wir stünden bei 1€ und....)
-was haltet ihr von dem Gerücht in anderen boards,dass die ARMitglieder "neuen" Kollegen eines möglichen Investors oder Bank Platz machen müssen?
-oder ist das ein Zugeständnis für einen neuen Inv.,um billiger einsteigen zu können?
könnt mich in den Ar... beissen,nicht alles bei 0,95 mit kleinem Verlust verkauft zu haben.
Gruss-First
hallo....
heute wieder ein ähnliches Bild....alles dabei (Xetra) von ,78 bis ,87..........sind wir jetzt Spielball von daytradern,und überall aktuell ask bid 80/801 gleich!Macht der Makler grade ´nen gutes Geschäft oder was?
Würde mich freuen,wenn mal jemand eine Antwort schreiben könnte,auch vielleicht zu meinen Gedanken meines vorigen postings...und :Ich würde mich nochmehr über Einschätzungen von allen freuen,um mal zu hören,ob noch Hoffnung besteht,dass die Loonländer noch nicht pleite sind.....
Danke und Gruss-First
warum sollten die denn pleite machen ?

das operative geschaeft lauft doch gut und geld koennen die doch jetzt jede menge ueber kapitalerhoehung reinholne

der laden ist an der boerse nur noch 8 Mio wert, da wird jemand ueber nen debt equity swap ganz gross einsteigen und sich ueber 50% an der firma sichern
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.579.575 von skbond am 01.06.07 19:24:36.....ist das tatsächlich so einfach??
-warum z.B. ist denn jetzt schon wieder -intern-Klärungsbedarf,haben die schon wieder etwas entdeckt,was den Kurs abstürzen lässt?Oder sind das Spielchen,um den möglichen Investor billiger einsteigen zu lassen?-und mit dem debt swap:wo könnte der Kurs dann stehen??
Gruss First


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.