checkAd

13% p.a. in 2007 mit EUR-Anleihen?! - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 06.06.07 13:59:21 von
neuester Beitrag 07.06.07 00:36:19 von

ISIN: DE0008469115 · WKN: 846911 · Symbol: REXP
435,96
 
PKT
+0,46 %
+1,99 PKT
Letzter Kurs 03.02.23 · Xetra

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    06.06.07 13:59:21
    Beitrag Nr. 1 ()
    Ich bin auf eine interessante Strategie mit Anleihen gestoßen, mit der wurde im laufenden Jahr 2007 +13% p.a. verdient - mit geringerer Wertschwankung als bei einer Bundesanleihe. Letztere haben übrigens trotz Zinskupon -0,9% bis jetzt gemacht.

    Der einzige Haken ist die Mindestanlagesumme: 125.000 EUR.

    Die Verwirklichung der Anlagestrategie wird von einer Vermögensverwaltung übernommen. Wäre vielleicht eine gute Möglichkeit, seine gesicherten Gewinne aus dem Aktienmarkt zu parken?

    Hat davon schon mal jemand gehört? Ich habe alle Unterlagen hier und kann einfach keinen Haken finden.

    Bei Interesse - ich will nicht alles hier reinstellen - bitte Nachricht an mich.
    Avatar
    06.06.07 17:27:59
    Beitrag Nr. 2 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.665.499 von Startrader_III am 06.06.07 13:59:21:confused:13% netto oder brutto:confused:
    Alles über 5%netto ist sicherlich mit risiko verbunden!!
    Avatar
    07.06.07 00:36:19
    Beitrag Nr. 3 ()
    Netto.
    Und das Risiko liegt in Vola gemessen bei gut 5%.


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
    Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
    hier
    eine neue Diskussion.
    13% p.a. in 2007 mit EUR-Anleihen?!