wallstreet:online
43,05EUR | +0,75 EUR | +1,77 %
DAX-0,12 % EUR/USD+0,49 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+1,26 %

Renewable Energy Investor GELBAUM: Erfolg bei Worldwater-... und anderen ?! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo liebe Freunde der Erneuerbaren Energien,

wie wir ja alle verfolgen können, erleben wir zur Zeit in den USA eine Aufbruchstimmung in Richtung "erneuerbare Energien", die seines Gleichen sucht.
Es ist die Chance des Jahrhunderts und zieht im Moment immer mehr Kapital von Instis und auch Privatleuten an.

Der uns bekannte Multimilliardär Mr. Gelbaum folgt anscheinend einer Mission, Natur und Umwelt zu schützen und Amerika aus einer drohenden Energiekrise zu helfen. Baut er dazu ein "kleines Imperium" auf?

Dieser Thread ist dafür gedacht, die Aktivitäten des Mr. Gelbaum an einer zentralen Stelle zusammenzutragen.
Im Moment findet sich das meisste hierzu bei WWAT. Aber auch bei OEGY und BCON taucht der Name Gelbaum auf.

Wenn ihr Lust dazu habt...bitte helft mit.
Seinen Investments zu "folgen" hat sich bis jetzt sehr gut ausgezahlt.

Danke im Voraus für Eure Unterstützung.
TD
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.831.611 von topdollar am 24.07.07 18:46:15

......wer weiß - evtl. der jüngste anstieg von
EPOD intern. auch dadurch begründet, daß ER
dort zugestiegen ist - fast 50 % PLUS innerhalb
der 7 handelstage !!!!



:look:
hi,

gute idee.
Wenn Du so einen Faden eröffnest hast du doch sicherlich
eine vision.;)
Was meinst du,wird Herr G. mit seinen Investments erfolgreich sein??
und wenn ja ..warum?

würde mich mal so interessieren:look:
:cool:
Ich denke seine Vision ist, dass David Gelbaum die Invests überprüft, in die er einsteigt........
Der Mann hat übrigens eine interessante Vitae und investiert in Firmen mit erneuerbaren Energien.
Aber das wisst Ihr wahrscheinlich alle schon, sonst wärt Ihr nicht hier gelandet;)
gute idee, wir alle, die in umwelttechnikunternehmen investieren sind von alternativen energien voll überzeugt. ich habe mir selbst schon 1995 eine stromeinspeisende solaranlage aufs dach montiert und meine persönliche CO2-bilanz damit ein wenig auffpoliert. unsere umwelt wird das brennensde problem in diesem jahrhundert, davon bin ich fest überzeugt. schau mer ma wo und Herr G überall hinführt.
viele grüße hri
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.832.866 von @all4me am 24.07.07 20:05:49Der Mann ist erfolgreich weil er erfolgreich ist.
Er ist in der aüsserst komfortablen Situation das sich sein
Geld in dem Moment vermehrt in dem er es anlegt weil er es anlegt.

Wenns mal bei mir so wäre:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.838.126 von Snare am 25.07.07 08:35:03guten morgäääääääääääääähn liebe freunde.

gute idee mit dem thread. du hättest aber in der überschrift so wörter wie z.b. "charttechnik" einbauen sollen. nur so schneinen die dümmsten aller pusher abgeschreckt zu werden. ich bete für uns alle. :)

snare hat völlig recht, und das ist auch der punkt der mir am meisten "sorgen" bereitet. Er vermehrt sein geld, einfach weil er investiert ist.
bei oec muss man sich die frage stellen, ob die firma seit dem einstieg wirklich das doppelte wert ist (0,31 - 0,61€)? die antwort kann nur nein sein.
jetzt komt mir wieder einige mit ihrer fantasíe, was ich bedingt gelten lassen möchte.
gibt es eigentlich weiteren meldepflichtigen grenezn für einen investor. z.b. ab 10% oder 15%. was ist denn wenn geldbaum unter die 5% hürde rutscht um sie dann 3 wochen später wieder zu nehmen. muss das dann ebenfalls gemeldet werden?

ich denke wir sind uns alle sicher, dass gelbaum auch oder sogar ausschließlich?? geld verdienen will.
er vermehrt also sein geld, weil er investiert. somit düften wir keine rückschlüsse auf auf die qualität des unternehmens ziehen. er hat meiner meinung nach zu einem realtiv hohen durchschnittpreis gekauft, was die vermutung nahe legt, dass er absolut sicher ist, dass er kurs steigen wird. eigentlich sollte er die gleichen unternehmensinfos haben wir wir, oder?
ich sehe auch keine direkten vergleich mit wwat. wenn gelbaum wirklich nur am geld interessiert ist, dann kann es nicht in seinem interesse sein, berechenbar zu werden. sollten sich die "geldbaum-unternehmen" in die gleiche richtung entwicklen, so werden alle kleinanleger deutlich schneller reagieren können.

was mich bei oec ein wenig stutzig macht ist die tatsache, dass die zahlen erst ende august kommen. die haben eine neue software, einen neuen finanzvorstand und nicht quadralliarden an sollares verdient, dass so eine verspätung rechtfertigt. auch hier kann man spekulieren. wenn man schon vorher wusste das gelbaum investiert, uns es wird sicherlich kontakt gegeben haben, dann hätte ich die zahlen auf den markt geknallt. im moment gehen alle davon aus, dass die zahlen schlecht sind. deutlich schlechtere kurse hätten geldbaum sicherlich noch mehr spass gemacht, oder? heisst das jetzt im umkehrschluss, dass die zahlen besser sein müssen als erwartet, und das infolge dessen gelbaum zu noch höheren kursen hätte kaufen müssen...

..und was ist eigentlich mit sun-tech, was ist mit water-eye, was ist mit motech und wann kommt weigentlich endlich meine süsse mit den brötchen wieder????

fragen über fragen
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.838.927 von Aurelian am 25.07.07 09:29:07Hier mal die letzten Investments des Herrn Gelbaum:

Worldwater:
http://www.pinksheets.com/edgar/GetFilingHtml?FilingID=52892…

Openenergy:
http://www.pinksheets.com/edgar/GetFilingHtml?FilingID=53106…

Beacon:
http://www.pinksheets.com/edgar/GetFilingHtml?FilingID=52945…

In so kurzer zeit so wichtige Investments in einer Branche macht schon nachdenklich.

Für mich ist dieser Mann eine person mit einer Vision und Mission.
Er kann es sich leisten und wird sicher nicht an einem Misserfolg interessiert sein.
Mit den Beziehungen, die er in seinem Netzwerk hat, werden wir noch viele (hoffentlich positive) Überraschungen erleben.

PS:
Ich warte auf die nächste Meldung, wann er wo wieder aufgestockt hat.;)
...und emcore...und entech...:look:
und technologschen vorsprung..:look:

und wo werden die dicken kuchen in zukunft gebacken ???:look:

fragen über fragen...:look:

stay long :D:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.838.126 von Snare am 25.07.07 08:35:03Ich denke wir können folgendes festhalten:

1. Der Mann kann es sich leisten gute Leute für ein erstklassiges Research zu bezahlen.

2. Er ist kein Daytrader, sondern ein sehr ernstzunehmender Langfristinvestor.

3. Die Aussicht auf 100% Gewinn sind ihm nicht genug.

BCON könnte nochmal etwas korrigieren,
WWAT könnte die 2$ erstmal festzementiren
Bei OEGY werden wir imo bald schon ein neues SEC-Filling vom Gelbaum sehen,
mit massiven Käufen zwischen 0,68$-0,81$.
Dort sehe ich ein 4 bis 6 -Wochen KZ von ca. 1,50 $.

Grüße
:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.841.307 von GuenstigDrinn am 25.07.07 11:47:11wie begründest du denn dein kursziel von 1,50$
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.841.678 von Aurelian am 25.07.07 12:08:23Ist eine Mischung aus dem was ich über Gelbaums Investitionsverhalten bisher in Erfahrung bringen konnte + charttechnische Aspekte.

Wenn Du nach fundamentalen Gründen suchst,
wirst Du wahrscheinlich genauso ratlos dastehen wie ursprünglich bei WWAT, diese Multi-MW-Projekte in Spanien waren bereits lange vorher gerüchteweise im Umlauf, die breite Öffentlichkeit erfuhr davon aber erst nachdem WWAT schon rund 400% zugelegt hat.
Auch bei OEGY muß etwas größeres im Busch sein,
und Gelbaum weißt bereits davon.

Natürlich alles nur reine Spekulation.

Im Augenblick habe ich aber den Eindruck, daß uns die obere Bollinger als Unterstützung dient.

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.842.035 von GuenstigDrinn am 25.07.07 12:29:26Könnte sich eventuell um die Entwicklung von Suncone handeln;)
ja ja der gute alte konjunktiv. hätte, könnte, wäre ect.

ohne die ganze sache schlecht reden zu wollen, habe ich im oec einen punkt zur diskussion gestellt.

das was oec sicherlich mit am dringensten bracht ist geld. hätte gelbaum nachhaltig und somit auch langfristig in unser pflänzchen investiert, dann hätte er sich die aktien von oec direkt geben lassen können. ala cornell. die könnte ihre projekte voran treiben und gelbaum könnte sich noch sicherer sein, dass sein geld gut angelegt ist. ein punkt, der mich noch nachdenklich stimmt.

es sei denn, oec ist finanziell über den berg, was momentan kein glauben kann. wenn suncone oder der sterling-motor wirkich schon soweit vorangeschritten wäre, dann würden wir insiderkäufe eines ganz anderen volumens sehen. es sei denn man hält den ball absichtlich flach, um mehr günstige shares einsammeln zu können.

aber wer glaubt das schon?!
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.843.263 von Aurelian am 25.07.07 13:47:55Google mal n bisschen über Gelbaum nach.
Wirst schnell merken, daß es sich hier um ein gänzlich anderes Kaliber handelt als Cornell.

Zu Deinem Einwand:

Angenommen,
Gelbaum kauft OEGY bis 2$ hoch,
OEGY kommt mit ner Super-News und kann dann PPs über 1,50$ durchziehen, wäre damit nicht allen geholfen ? ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.841.307 von GuenstigDrinn am 25.07.07 11:47:11
Gelbaum hat wieder zugeschlagen

Openenergy:
http://www.pinksheets.com/edgar/GetFilingHtml?FilingID=53198…

Worldwater:
http://www.pinksheets.com/edgar/GetFilingHtml?FilingID=53203…

Der Mann/Trust bastelt an was Großem.
Wetten dass...
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.853.439 von topdollar am 26.07.07 08:24:46Nochmal fast 1 Mio bei OEGY
Den Preis kann ich leider nicht finden,
am 23.07 lag die Tradingspanne aber zwischen 0,70 - 0,81 $ !!! :eek::eek::eek:
:cool:
@GuenstigDrinn
wie begründest Du, dass BCON nochmal etwas korrigieren könnte?
Ich seh das nämlich im Moment keine Anhaltspunkte.
Ich habe nicht genug Barmittel um in OEGY und in BCON Positionen aufzubauen und von der Technologie her hat mich BCON mehr angesprochen.

Wie sind eigentlich die Anteile (absolut und prozentual) von Herrn Gelbaum an WWAT OEGY und BCON.

Irgendwo hatte ich gelesen, er hätte uach in OCEAN POWER investiert, das wird hier gar nicht erwähnt.

Freue mich über Antworten :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.856.731 von Tamidor am 26.07.07 11:40:14Habe mich mit BCON fundamental noch nicht auseinandergesetzt,
wollte neulich ne Zockerposi für 1,65 $ aufbauen,
und zack, hats mir einer weggeschnappt :cry:,
ne Stunde später stand sie bei 1,95 $ :rolleyes: .

Ich begründe es folglich ausschließlich mit charttechnischen Aspekten,
sollte sie nochmal unter 1,70 $ fallen würde ich kaufen,
würde jetzt aber nicht mehr darauf wetten, daß sie mir diesen Gefallen noch tut.

zu den Beteiligungen:

Bei WWAT müßte er jetzt nahe an 15 % sein,
bei OEGY bei ca. 10 %,
BCON ca. 12 %

Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.856.731 von Tamidor am 26.07.07 11:40:14Richtig ermutigend finde ich aber Folgendes:

Bei WWAT hat er (grob geschätzt) einen Durschnitts-EK von ca. 1,50 $, hat also bereits über 30 Mio $ investiert.

Bei OEGY bisher "nur" ca. 4 Mio $

Bei BCON (schätzungsweise) bisher ca. 10 Mio $

:cool:
Vielen Dank GuenstigDrinn,
Deine Beiträge machen diesen Thread wertvoll.
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.856.731 von Tamidor am 26.07.07 11:40:14Übrigens,

daß er auch bei OPTT investiert
halte ich, solange es dazu kein SEC-Filling gibt
für reines Gerücht.
Täte er das wirklich,
würde zudem der Chart auch "etwas" anders aussehen.

http://bigcharts.marketwatch.com/charts/big.chart?symb=optt&…

Aber,
was nicht ist kann noch werden. :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.857.394 von GuenstigDrinn am 26.07.07 12:16:38Richtig ermutigend finde ich aber Folgendes:
Bei WWAT hat er (grob geschätzt) einen Durschnitts-EK von ca. 1,50 $, hat also bereits über 30 Mio $ investiert.
Bei OEGY bisher "nur" ca. 4 Mio $
Bei BCON (schätzungsweise) bisher ca. 10 Mio $


Ungefähr genauso hab ich meine Investments in die 3 Firmen verteilt ;)

NUR

wesentlich kleinere Summen ;)


ÜBRIGENS:
Danke für die rege Beteiligung in diesem Thread .
NEUESTER COUP:

DG stiegt bei Dyesol ein!!!!!
Er hat jetzt 5,75% erworben.....

http://www.asx.com.au/asxpdf/20070727/pdf/313n2wt58mlwdz.pdf

Die Anzeichen, dass hier eine sehr passende Verknüpfung entsteht, wird immer deutlicher.


WWAT-OEGY-BCON-DYE_... Sehr, sehr vielversprechend!!!!
;);:lick:
Hr. Gelbaum hat in den letzten Wochen kräftigst bei Dyesol eingekauft und besitzt nun 5,75% an Dyesols Aktien.

http://www.asx.com.au/asxpdf/20070727/pdf/313n2wt58mlwdz.pdf

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.873.351 von urfin am 27.07.07 11:21:17Noch was zu David Gelbaum:

http://www.forests.org/articles/reader.asp?linkid=35903
http://www.redherring.com/Article.aspx?a=22451&hed=LiveFuels…
Spendet dem Sierra Club mal so eben 100 Millionen Dollar:
http://www.propertyrightsresearch.org/2005/articles10/katrin…[/url]

Zusammenfassung auch hier
http://siliconinvestor.advfn.com/readmsg.aspx?msgid=23721593

Ein überzeugter Umweltaktivist mit langfristigen Absichten!
:-) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.874.312 von drubert1 am 27.07.07 12:13:39das mit den algen ist ja interessant,mal ganz was anderes und nicht preistreibend wie mais oder getreide:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.878.059 von urfin am 27.07.07 15:51:21Und auch da sind 10 MIO drin!!!!!

Wie ihr ja alle wisst, bin ich auch einer von den unverbesselichen LONGS in WWAT (und nicht nur dort!!)

Die leichten Korrekturen sollte man als eine weitere Gelegenheit verstehen, hier noch mit einzusteigen, bovor der Zug wirklich ganz abfährt.

WWAT hat nach meiner Ansicht alle Chancen im Bereich der Solarindustrie, der Wasserversorgung und auch beim "alternative fuel" eine erste geige zu spielen.
Und mittendrin ist immer die Figur "GELBAUM", der seine Millionen ganz gezielt einsetzt.

Ich hoffe, ihr habt auch die folgende NEWS vernommen, zu der mann auch viele Wasser braucht!!;)

Bitte mal genau lesen ..und weiterrecherchieren...wenn ihr wollt...

LiveFuels Secures $10 Million in Series A Financing for Algae-to-Biocrude

http://www.cdtv.net/users/node/13365
Fri, 2007-06-01 09:09
Funding Led by Conservation Champion David Gelbaum of the Quercus Trust

LiveFuels Inc., a privately funded developer of algae-to-biofuels, announced the first close of its Series A financing. The low-eight figure round was led by David Gelbaum of the Quercus Trust, a major donor to conservation advocacy and environmental organizations.

"Given the immense role biofuels will play in our future energy supply, it is essential that we incorporate the ecological footprint of biomass sources into the fuel equation," said Gelbaum. "I believe that algae as a feedstock for biocrude can address issues of sustainability and scalability, and that the team at LiveFuels has the initiative, the experience and the business acumen to make algal biocrude a reality."

LiveFuels is collaborating with government scientists at U.S. national laboratories as well as key academic institutions to make algal biocrude competitive with fossil fuels by 2010. LiveFuels supplements its own development with a targeted division of labor that leverages specific partners' expertise while providing a centralized nexus to coordinate and fund the research and production process.

"This investment in LiveFuels is a sign of the growing role appropriate technology will play in protecting the environment," said Lissa Morgenthaler-Jones, CEO of LiveFuels. "Algae can produce more energy per acre than traditional biofuel crops, and can do it on marginal land. With this investment, LiveFuels combines the drive of a venture company with the resources and flexibility of a trust to explore an alternative source of energy that can reduce our dependence on foreign oil with minimal impact on food prices."
About LiveFuels, Inc.

Based in Menlo Park, California, LiveFuels is a privately-backed company working towards the goal of creating commercially competitive biocrude oil from algae by 2010. LiveFuels is partnering with top scientists, national laboratories and commercial institutions in order to speed the research and development process of creating algal biocrude. The company addresses the challenge of economically-competitive energy from algae by reducing cost at every step of the process. For more information, please visit http://www.livefuels.com/

Source: LiveFuels Inc.



Aufgrund all dieser Zusammenhänge (und auch der Studien des DOE) gibt es für mich nur eine Richtung:

STAY LOOOOOOOOOOOOOOONG!!!
Nur ein Gerücht oder doch was dran? Schaut euch mal Trendsetter Solar an.Im August HV! Schaut mal auf den Chart.Auch hier wurde der Name Gelbaum genannt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.891.963 von topdollar am 28.07.07 12:02:53LiveFuels

Ein wenig mehr Infos findet man auf deren Webseite:
http://www.livefuels.com

Weitere Links:
http://www.insidegreentech.com/1247/livefuels-kicks-it-up
http://www.insidegreentech.com/node/829
http://www.klwhllp.com/files/tbl_s5SiteRepository/FileUpload…
http://www.redherring.com/Article.aspx?a=22451&hed=LiveFuels…
http://www.nytimes.com/2007/03/07/business/07algae.html?ei=5…

Lissa Morgenthaler-Jones von LiveFuels hat viel mit Schwarzenegger zu tun gehabt. Vielleicht kennen sich David Gelbaum und Lissa Morgenthaler-Jones ja aus der Politik?
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump…

Nun denn, nur ein kleiner Querschnitt
:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.878.059 von urfin am 27.07.07 15:51:21Hallo @ all
Nur zur Info: Bin über Dyesol hierhergekommen - dort lese ich mit.

Zu den Algen:
Ist grundsätzlich eine gute Sache; wichtig ist jedoch zu berücksichtigen, daß scheinbar nur Süß- oder Brackwasser benutzt werden kann. Süßwasser als Ressource (Brackwasser gibts ja nur in Meeresnähe an Süßwassermündungen) ist deshalb möglicherweise ein begrenzender Faktor.

Newzock
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.903.868 von newzock07 am 28.07.07 23:57:40Gelbaum Zusammenfassung vom 29.07.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…

Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber bald neue Aktien!

7.309.500 Aktien von Open Energy (=7,9% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

5.091.771 Aktien von Dyesol (=5,75% based on 88.452.781 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neune Aktien schon enthalten.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.912.867 von drubert1 am 29.07.07 12:07:24Danke Drubert,
Super Zusamemnstellung.

Ich hoffe, du bist auch schön lang bei diesen Gelbäumchen ;).
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.914.239 von topdollar am 29.07.07 13:21:20Topdollar, wir sehen uns dann bei der Ernte ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.914.499 von drubert1 am 29.07.07 13:37:55Korrektur bei Open Energy, da hab ich das letzte Sec Filing übersehen:

Gelbaum Zusammenfassung vom 29.07.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…

Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber bald neue Aktien!

9.884.500 Aktien von Open Energy (=10.67% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

5.091.771 Aktien von Dyesol (=5,75% based on 88.452.781 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neune Aktien schon enthalten.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.914.499 von drubert1 am 29.07.07 13:37:55Spass am Morgen,

wann ernten wir denn wo (und wieviel?) ;)

Ich freu mich schon drauf.
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.931.869 von topdollar am 30.07.07 09:28:02Ocean Power Technologies, Inc. Announces Holding Interest Of Quercus TrustWed May 2 11:25:00 EDT 2007

Ocean Power Technologies, Inc. announced that Quercus Trust has a notifiable interest of 453,500 shares representing approximately 8.74% of the issued share capital of the Company.

Sagt euch das was???

:) drubert
Es geht weiter,

Gelbaum hat jetzt

6.593.637 Aktien oder 7,45%
von dyesol.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.971.423 von drubert1 am 01.08.07 19:28:07Quercus = Eiche
und was bedeutet das für Juden? Erzähl mal, keine Ahnung:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.972.425 von Zockermuddi am 01.08.07 20:44:07Quercus Trust:

Kann der Name daher kommen??
Also dass Quercus EICHE heisst wissen wir ja schon.
Und wofür eine Eiche im übertragenen Sinne steht , ist sicher auch jedem bekannt.
Nichts haut diese so schnell um!!!!


Hier eine Erklärung, die ich gefunden habe:

Die E. ist mit den ältesten naturreligiösen Mythen und Kulten der europäischen Völker eng verknüpft, besonders mit denen der alten Griechen, Etrurier, Germanen, Kelten, Skandinavier, Preußen etc. Die E. zu Dodona in Nordgriechenland war der Sitz des ältesten hellenischen Orakels, dessen Willen die Priester aus dem Rauschen ihrer Blätter vernahmen. Bei den Römern war die E. dem Jupiter gewidmet (arbor Jovis). Die alten Gallier und Deutschen hielten die E für einen heiligen Baum. Die Eichenwälder waren den Göttern geweiht, und unter den stärksten und höchsten Eichen wurden die Opfer dargebracht. Auch mehrere slawische Völker hielten die E. für heilig und brauchten das Eichenholz zu Opferfeuern. Als das Christentum nach Deutschland und in die Länder an der Ostsee drang, wurden viele alte heilige Eichen niedergehauen. Insbesondere soll eine heilige E. bei Geismar in Hessen berühmt gewesen sein, die von Bonifatius gefällt wurde. Auch bei den Juden und Persern stand die E. in hohen Ehren. Der Eichenkranz, als Schmuck, war zu allen Zeiten ein ernstes Symbol; in alten Zeiten bekränzten sich die Priester damit, auch war er Belohnung römischer Bürgertugend. Das Eichenlaub ist auf die gotische Ornamentik von bedeutendem Einfluß gewesen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.972.425 von Zockermuddi am 01.08.07 20:44:07Eine heilige Pflanze, die hegen und pflegen sollte :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.972.731 von drubert1 am 01.08.07 21:10:28...
und Abram durchzog das Land bis an die Stätte bei Sichem, bis zur Eiche More; es wohnten aber zu der Zeit die Kanaaniter im Lande.7 Da erschien der HERR dem Abram und sprach: Deinen Nachkommen will ich dies Land geben. Und er baute dort einen Altar dem HERRN, der ihm erschienen war.
...

Für einen "Neuaufbau" und eine Vision eigendlich nicht schlecht.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.972.998 von drubert1 am 01.08.07 21:31:30Schauen wir erst einmal wann wir die 10% bei Dyesol haben :)

Und dann schauen wir mal welches Gebilde er für unsere Nachkommen aufbauen möchte.

:) drubert
Abrahams Eiche ist der Ort, wo er sein Zelt aufschlug. Eichen repräsentieren auch im Judentum etwas beständiges, nachhaltiges. Interessant ist aber, dass die Eiche ein Symbol für Beständigkeit und Nachhaltigkeit nicht nur im Judentum, sondern auch bei den Muslimen und Christen ist. Es würde mich wundern, wenn DG sich bei der Namensgebung seines Trusts nichts gedacht hätte. Wenn ich eine Eiche irgendwo hinsetze, dann habe ich es mir gut überlegt, denn wo sie steht, da bleibt sie. Es sei denn, die Bodenbeschaffenheit erweist sich als so problematisch, dass sie eingehen würde. Aber eine Eiche ist eher anspruchslos. Sie wächst und gedeiht, ohne dass es irgendwelcher Eingriffe bedarf, sozusagen ein Selbstläufer. Eine Eiche verpflanzt man nicht. Interessante Assoziationen, nicht wahr?...:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.980.191 von florx am 02.08.07 10:16:31Gelbaum Zusammenfassung vom 01.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…

Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber bald neue Aktien!

9.884.500 Aktien von Open Energy (=10.67% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

6.593.637 Aktien von Dyesol (=7,45% based on 88.452.781 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien schon enthalten.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.989.436 von drubert1 am 02.08.07 19:01:06Gelbaum besitzt jetzt
4.402.245 Aktien, d.h. 8,7% von EMCORE
!!!

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/808326/00010196870700…

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.832.557 von hbg55 am 24.07.07 19:48:58:confused: Wo kann man es nachlesen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.020.031 von drubert1 am 04.08.07 16:37:29Gelbaum Zusammenfassung vom 03.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber bald neue Aktien!

9.884.500 Aktien von Open Energy (=10.67% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

6.593.637 Aktien von Dyesol (=7,45% based on 88.452.781 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien schon enthalten.

4.402.245 Aktien von Emcore (=8,7% ). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.030.435 von drubert1 am 05.08.07 14:01:42Info zu Open Energy und Gelbaum:

Das David Gelbaum und David Saltman befreundet sind war wohl jedem klar.

Jetzt habe ich noch gefunden, dass Gelbaums Frau Monica Chavez Gelbaum in der Employee Liste von Open Energy auftaucht:
http://yahoo.brand.edgar-online.com/people.aspx?cik=1176193

Vielleicht kanntet ihr es aber schon.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.047.542 von drubert1 am 06.08.07 10:31:57Vergesst es, die People Liste ist keine Employee Liste!
Schade eigentlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.047.586 von drubert1 am 06.08.07 10:35:57Gelbaum Zusammenfassung vom 06.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber bald neue Aktien!

9.884.500 Aktien von Open Energy (=10.67% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

6.593.637 Aktien von Dyesol (=7,45% based on 88.452.781 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien schon enthalten.

4.402.245 Aktien von Emcore (=8,7% ). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

8.064.247 Aktien von Akeena (=5,9% ).

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.053.149 von drubert1 am 06.08.07 17:37:25Mit Akeena hat Gelbaum jetzt auch den "System Integrator" in seinem Portfolio.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.053.417 von drubert1 am 06.08.07 17:52:49Neue Käufe durch DG bei Dyesol.
Registrierung der 50 Millionen neuen Aktien bei Beacon.

Gelbaum Zusammenfassung vom 07.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

9.884.500 Aktien von Open Energy (=10.67% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

7.566.702 Aktien von Dyesol (=8,55% based on 88.452.781 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien schon enthalten.

4.402.245 Aktien von Emcore (=8,7% ). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

8.064.247 Aktien von Akeena (=5,9% ).

:) drubert
Mann Drubert,

bist Du schnell. Echt Klasse Arbeit.

Dafür mal ein großes Dankeschön!!!

Ich denke, es lohnt sich, dem Mr. Gelbaum "auf der Spur" zu bleiben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.059.672 von topdollar am 07.08.07 09:11:10Vielen Dank fuer das Lob,

wer was verdienen will muss halt auch dafür arbeiten. So mache ich es zumindest. Dafür gehört halt auch eine intensive Recherche bei Aktien dazu.

Nun dann, schauen wir mal wann wir ernten können.

Bin übrigens in drei Werten davon investiert.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.069.591 von drubert1 am 07.08.07 20:06:20Geht ja richtig aufwärts bei Emcore in den USA.
Zurzeit schon 1.742.500 Stück.

:) drubert
Neue Aktien Käufe von Gelbaum bei Emcore
Beendung des Share Purchase Plan bei Dyesol, dadurch 9.173.250 neue Aktien

Gelbaum Zusammenfassung vom 08.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

9.884.500 Aktien von Open Energy (=10.67% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

7.566.702 Aktien von Dyesol (=7,73% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.

5.183.127 Aktien von Emcore (=10,2% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

8.064.247 Aktien von Akeena (=5,9% ).

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.085.275 von drubert1 am 08.08.07 19:35:29Topdollar,

ich bin eigentlich von Emcore und dem Umsatz und Volumen in den USA begeistert.

Das schöne daran, Gelbaum kauft bei Emcore wohl nicht alleine.

Seine letzten Käufe am 6.8. und 7.8. haben nur einen kleinen Teil des Handelsvolumen ausgemacht.

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/808326/00010196870700…

Am 17.07. gab es bereits schon einen LeRoy C. Kopp, dem
3.866.520 Aktien oder 7,61 % gehören

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/808326/00008927120700…

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.088.303 von drubert1 am 08.08.07 22:59:51Dich und mich hast du vergessen ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.088.432 von topdollar am 08.08.07 23:12:52Naja, die paar 1000 Stück :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.085.275 von drubert1 am 08.08.07 19:35:29Drubert1! Vielen, vielen Dank für Dein tolles "Service"! Tut sooo gut, so am Laufenden gehalten zu werden! :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.089.190 von TrauDich1 am 09.08.07 05:43:55Emcore gefällt mir erneut, vorallem aber aufgrund der Käufe von Institutionellen im Verlauf der letzten 12 Monate.
Weiter zurück bin ich noch nicht gegangen, habe daher keine vollständige Liste, da fehlen sich noch einige:

50.889.524 shares

114,375 27.12.2007 HOU HONG Q, Emcore
8,648 19.02.2007 Gushard Adam, Emcore
4,953 16.07.2007 Iannelli John M., Emcore

2,908,093 5.4% 08.02.2007 Citigroup Financial Products Inc.
2,691,300 5.3% 14.02.2007 Kern Capital Management, LLC
3,222,503 5.9% 14.02.2007 Alexandra Global Master Fund Ltd.
4,000,005 7.86% 14.02.2007 PowerShares Capital Management LLC
4,082,020 8.03% 21.05.2007 LeRoy C. Kopp, Kopp Holding Company
5,141,079 10,2% 08.08.2007 Gelbaum, Quercus Trust

D.h. für uns verbleiben maximal 29 Millionen Aktien.
So gesehen sind die 2 bis 2,5 Millionen Aktien, die zur Zeit täglich gehandelt werden sehr viel.

:) drubert
Mister Gelbaum war wieder auf Shopping-Tour - die Auserwählte heißt OCTILLION Corp. und ist beheimatet in Vancouver BC:

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1071840/0001019687070…

Hier ist die Homepage:

http://www.octillioncorp.com/

Gibt hier bei w:o auch einen Thread dazu, ist aber wohl Ende des Jahres eingeschlafen und auch nicht gerade informativ.

Ginny.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.123.160 von Ginny am 11.08.07 08:01:27Hier ein Auszug aus dem SEC-Filing von Gelbaum/Octillion:

Number of Shares 3,444,700

Percent of Class Represented by Amount in Row (11) 6.7%
Gelbaum Zusammenfassung vom 13.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

9.884.500 Aktien von Open Energy (=10.67% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

7.566.702 Aktien von Dyesol (=7,73% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.

5.183.127 Aktien von Emcore (=10,2% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

8.064.247 Aktien von Akeena (=5,9% )

3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)

:) drubert
Ich bin seit längerem bei Open Energy investiert und habe sowohl eine very-long- als auch immer wieder eine Trading-Position. In diesem Thread war ich bislang nur Mitleser, möchte aber hiermit die Gelegenheit nutzen, mich bei drubert für seine hervorragende Arbeit zu bedanken. Wie ich bereits im OEC-Thread des öfteren zum Ausdruck gebracht habe, ist es sehr wichtig, Gelbaum zu "beobachten". Sein Einfluss bei den von ihm investierten Unternehmen dürfte immens sein. Also: herzlichen Dank, drubert. Es wäre großartig, wenn du diesem Thread auch zukünftig mit deinen Aktualisierungen treu bleibst...:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.149.832 von florx am 14.08.07 09:52:16Hallo Drubert, hallo florx,

Danke auch nochmal von meiner Seite.
Ich denke, dem Mr. Gelbaum auf der Spur zu bleiben ist hochinteressant.

Die Recherchen von Drubert sind da wirklich Gold wert!

Wenn wir die 1. Million mit "Gelbaum-Aktien" erreicht haben, sollten wir Drubert einladen und zusammen feiern und einen "Gelbaum" pflanzen ;).
Hallo Drubert,

keine neuen Gelbaum-Käufe entdeckt???
Bei den bestehenden Beteiligungen hab ich noch keine weiteren Käufe gefunden.
Wahrscheinlich kommen die evtl. Filings in den nächsten Tagen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.173.981 von topdollar am 15.08.07 19:35:10Nichts, du musst ja eigentlich nur die 3 Gelbaum sec Links durchgehen.

Ich denke er wird die niedrigen Kurse sicher nutzen.
Ich gönne es ihm auch.

:) drubert
Hallo Drubert und Gelbaum-Interessierte,

bitte nicht vegessen, dass Gelbaum auch an anderen Firmen, die nicht an der Börse notiert sind, beteiligt ist.

Beispiel/Quelle :

Livefuels Inc. (Dort hat er NUR xx Mio $ investiert.)
http://sev.prnewswire.com/oil-energy/20070531/AQTH1213105200…


Auszug:
"Given the immense role biofuels will play in our future energy supply, it is essential that we incorporate the ecological footprint of biomass sources into the fuel equation," said Gelbaum. "I believe that algae as a feedstock for biocrude can address issues of sustainability and scalability, and that the team at LiveFuels has the initiative, the experience and the business acumen to make algal biocrude a reality."

LiveFuels is collaborating with government scientists at U.S. national laboratories as well as key academic institutions to make algal biocrude competitive with fossil fuels by 2010. LiveFuels supplements its own development with a targeted division of labor that leverages specific partners' expertise while providing a centralized nexus to coordinate and fund the research and production process.



PS:
Um Algen großindustriell "anzubauen" brauch man viel Wasser und Sonne!!!!;)
So liebe Gelbaum-Freunde:

Jetzt noch ein kleines Video...
über die evtl. Vision unserer Gelbäumchen und QKs:

- kostenlose Energie von der Sonne
- Meerwasser in der Nähe
- Grundwasser zum Leben und die Landwirtschaft
- Algen für Biotreibstoffe
- und CO2 aus den Kraftwerken umweltfeundlich entsorgt (beschleunigt das Algenwachstum immens!!)

Zu schön um wahr zu sein????
oder: Eine perfekte Gelbaum-Story??

http://www.radiobremen.de/_video/play.php?id=528


So kann es werden ...? Oder?...

Ich glaube daran!!!

PS:
Und das tollste ist, unsere E-ON ist da schon mit dabei!!!
Aber: man spricht kaum darüber!!!

Warum???
Vielleicht ... Steigen die Stromkonzerne dann demnächst ins Sprit-Geschäft ein?????
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.175.346 von topdollar am 15.08.07 21:14:13Wenn die Kanonen donnern kauf DG wieder ein, zumindest bei Dyesol und bei Open Energy! :)

Gelbaum Zusammenfassung vom 17.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

10.584.500 Aktien von Open Energy (=11,4% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

9.165.596 Aktien von Dyesol (=9,36% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.
In Gelbaums Rechnung sind die 9.173.250 Aktien noch nicht enthalten, so dass er schon über 10% kommt.

5.183.127 Aktien von Emcore (=10,2% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

8.064.247 Aktien von Akeena (=5,9% )

3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.197.202 von drubert1 am 17.08.07 07:53:22Meine kleine bescheidene Version der möglichen Vision von David Gelbaum:

Zunächst, er investiert in keine alte Solarzellentechnologie. Das ist für mich sehr wichtig, hier ist man vergleichbar und muss über kurz oder lang im Markt mit immer kleiner werdenen Margen um Anteile kämpfen.

Was hat meiner Meinung nach Zukunft:

1) Konzentratoren in Zusammenarbeit mit hocheffizienten Zellen, die das Optimum aus der Zelle herausholen. Dies ist trotz großem Aufwand an Regel- und Nachführtechnik in Gebieten mit höherer Sonnenexposition deutlich billiger wie herkömmliche Technologie.

- Emcore mit seinen hocheffizienten Zellen und seinen Konzentratoren
- Emcore mit seiner Beteiligung an Worldwater
- Worldwater mit den Entech Konzentratoren
- Open Energy mit den Suncone Konzentratoren
- Open Energy mit der WaterEye Software (Regel- und Nachführtechnik)

2) Gebäude integrierte Photovoltaik (BIPV)

- Open Energy mit seinen SolarSave Produkten, insbesondere wichtig die Eagle Roofing Partnerschaft.
- Dyesol mit Corus für die nächste Generation von Solarzellen.

3) Steuer- ,Regel- und Energietechnik um Solarenergie effizienter zu machen

- Beacon mit seinen Flyweel Produkten
- Open Energy mit der WaterEye Software (Regel- und Nachführtechnik)

4) Nanotechnologie und die nächste Generaton von Solarzellen

- Dyesol mit der auf Nanotechnologie basierenden Farbstoff Zellen Technologie
- Octillion mit der auf Nanotechnologie basierenden Dünnschicht Silizium Technologie.

5) Solartechnik und Trinkwasser. Trinkwasser ist nach der Energie unser nächstes großen Problem und Thema der Zukunft.

- Worldwater mit seinen Solar angetiebenen Wassergewinnungs- und aufbereitungssystemen
- Open Energy mit seiner WaterEye Steuerung-, Regel-und Sensortechnologie für Wassersysteme.

6) Firmen, die diese Technologien umsetzen und installieren (System Integratoren)

- Akeena
(hier muss ich aber sagen, dass ich diese Investition noch nicht verstehe)


Wichtig ist, dass all dies (bis auf Akeena) auch durch Patente, Lizenzen und Partnerschaften geschützt ist.

Wenn ihr etwas anders seht oder etwas nicht stimmt, bitte sagen.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.222.388 von drubert1 am 19.08.07 18:19:53Deine Interpretation der Watereye Software verstehe ich nicht. Dabei handelt es sich um ein Sensorsystem, welches die Wasserqualität misst, nach bestimmten Kriterien analysiert und die Daten per Internet übermittelt. Was hat das mit Regel- und Nachführtechnik zu tun? Ich sehe da überhaupt keinen Zusammenhang mit Solar, Suncone oä. Es wird dazu gebraucht in grossen (industriellen) Wasserspeichern ein fortlaufendes monitoring durchzuführen. Genau zu diesem Zweck ist es auch nach Japan verkauft worden (bislang der einizge kommerzielle Erfolg seit Integration bei Open Energy). Es ging dort an eine Tochterfirma von Kobe Steel.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.222.669 von cmeise am 19.08.07 19:35:00Vielen Dank für deine Antwort cmeise.

Hast sicher Recht, was den IST Stand bei WaterEye betrifft.
Dies ist ja sicher nicht schlecht und hat auch allein für sich schon seine Zukunft.

Aber warum hat Open Energy WaterEye gekauft?

Das ist für mich die große Frage.

Ein patentiertes Monitoring System, mit dem man Sensordaten Online empfangen und auswerten kann. Und natürlich auch in die andere Richtung entsprechende Aktionen ausüben kann.
Das sollte zumindest so sein.

Ich denke da eigentlich an folgendes CPV Bild:

Oder bei Open Energy an dies:


Diese müssen zumindest per Sensorik, remote gesteuert werden.

Naja und da war ja noch:
http://www.renewableenergyaccess.com/rea/partner/story?id=46…

Oder eine mögliche Verbindung dieser Systeme bei Open Energy und Worldwater bei der dezentralen Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und Desinfektion.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.222.783 von drubert1 am 19.08.07 20:06:48Ganz bestimmt ist CSP eine wichtige Technologie und daran wird in vielen Zusammenhängen gearbeitet. Wenn Du Dir die verschiedenen Pressemeldungen von Open Energy zu Suncone durchliest merkst Du wie der Einsatzzweck zwar ungefähr blieb, aber dennoch schwankt. Zum Ende hin ging es mehr um Wasseraufbereitung, genauer um Entsalzung. So ungefähr in diese Zeit kam der Kauf von Watereye. Das machte natürlich einen gewissen Sinn: Das von Suncone bearbeitete Wasser wird dann ständig überprüft.
Der (oder das) Suncone ist aber mehr oder weniger eingemottet, inklusive seines 'Erfinders' - es gab dann noch diese Pressemitteilung zu Stirling... was auch immer daraus werden mag.
Wenn eine andere Technologie zur Wasserentsalzung zum Zug kommen soll - gute Idee.
Aber Watereye noch mehr mögliche Funktionen zuzusprechen...geschenkt. Insgesamt ist das sicher keine grosse 'high - tech'. Und remote Steuerungssoftware gibts wahrscheinlich schon soviel wie Wasser im See.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.222.970 von cmeise am 19.08.07 20:48:27Nur zur Info und wie du weisst

für mich ist das Suncone (Infinea) oder WaterEye Thema bei Open Energy ein Add On.

Ich hab es daher in meine bescheidene Vision mit hinein genommen.

Selbst wenn daraus nichts würde, ändert es nichts an meiner Open Energy Bewertung.

:) drubert
200.000 Open Energy Aktien durch DG am 16.08.

Gelbaum Zusammenfassung vom 21.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

10.784.500 Aktien von Open Energy (=11,6% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

9.165.596 Aktien von Dyesol (=9,36% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.

5.183.127 Aktien von Emcore (=10,2% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

8.064.247 Aktien von Akeena (=5,9% )

3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.234.998 von drubert1 am 21.08.07 06:32:16Nur zur Info,

ich kann mir vorstellen, dass DG heute wieder bei Octillion zugeschlagen hat. Da gab es heute ein hohes Volumen mit einem Tiefstand bei ca. 3,75 USD und nun rauf bis über 4,40 USD.

Außerdem gute News vom 21.08.

Bin selber aber nicht in dem Wert. Ich wollte, aber meine Bank streikt (Server nicht online). Ich hoffe mein Konto und Geld gibt es noch.
Vielleicht war es ja gut so ... ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.259.354 von drubert1 am 22.08.07 19:07:47Kauf von 395.000 Aktien durch DG bei Open Energy

Gelbaum Zusammenfassung vom 23.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

11.179.500 Aktien von Open Energy (=12,06% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

9.165.596 Aktien von Dyesol (=9,36% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.

5.183.127 Aktien von Emcore (=10,2% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

8.064.247 Aktien von Akeena (=5,9% )

3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.263.099 von drubert1 am 23.08.07 07:26:01Sind solche Angaben sicher?

gruss yushue
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.264.196 von yushue am 23.08.07 09:28:43Wenn man der SEC ("U.S. Securities and Exchange Commission") nicht mehr glauben kann, wem dann ....

Schön, dass es Regel gibt über das was berichtet werden muss und vor allem über das wie und wann es berichtet werden muss.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.266.236 von drubert1 am 23.08.07 11:33:34Es gab kleine Veränderungen:
Kauf durch DG bei Open Energy
Korrektur des Filings bei Emcore?
Korrektur des Filings bei Akeena, was ich nicht verstehe, scheinbar hat Akeena jetzt deutlich weniger Aktien.

Gelbaum Zusammenfassung vom 26.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

11.289.500 Aktien von Open Energy (=12,18% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

9.165.596 Aktien von Dyesol (=9,36% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.

4.926.745 Aktien von Emcore (=9,7% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

1.119.200 Aktien von Akeena (=6,1% based on 18.424.727 shares of Common Stock))

3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.295.623 von drubert1 am 26.08.07 09:40:33Oder ich hatte bei Akeena seit anfang an den Zahlendreher drin!
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.295.633 von drubert1 am 26.08.07 09:45:28Das mit Akeena war mein Fehler, ich hatte fälschlicherweise die Werte von Beacon dort eingetragen. Wie das passieren konnte weiß ich nicht, wahrscheinlich bei irgend einer Kopieraktion.

:look: drubert
Danke für deine Korrektur, Drubert. Du bist ein Mensch, auf den man sich verlassen kann. Von deiner Sorte müsste es viel mehr geben...:cool:
Hat einer von euch herausgefunden, wie hoch das Vermögen von DG ist?

David Gelbaum ist nicht ohne Grund (und Geld) die Nummer 9 der "100 most powerful people in Southern California":

http://www.latimes.com/features/magazine/west/la-tm-toppower…

Ich schätze dass es so um die 1 bis 2 Millarden seien könnten.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.302.700 von drubert1 am 27.08.07 14:03:53Hab mal vor einiger Zeit im Yahoo-WWAT-Thread irgendwas von 5-6 Milliarden gelesen. (soll er angeblich alles in den letzten 30 Jahren an der Börse verdient haben).

Ohne Gewähr !

Gruß
In irgendeiner Meldung hieß es "der Multimilliardär", kann mich aber nicht mehr erinnern, welche es war. Also wohl mindestens 2 Milliarden dürften es sein. Die von ihm in OEC u.a. getätigten Investments sind für ihn natürlich nur Peanuts. Für diese Unternehmen ist er dies aufgrund der potenziellen Einflussmöglichkeiten der Gelbaums auf die Geschäftspolitik allerdings ganz und gar nicht...:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.304.691 von florx am 27.08.07 16:37:10Ich habe hier eine kleine Aufstellung gefunden, was man denn so als Hedge Fond Manager so im Jahr verdienen kann.

David Gelbaum war damals einer der Besseren und war ein Gründer und Teilhaber der "Sierra Enterprices Group".
Er hat sicher auch für seine Anteile einiges bekommen.

http://www.fundshedge.co.uk/tophedgefunds.htm

:) drubert
Kauf von 540.000 Aktien bei Open Energy durch David Gelbaum

Gelbaum Zusammenfassung vom 27.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

11.829.500 Aktien von Open Energy (=12,77% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

9.165.596 Aktien von Dyesol (=9,36% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.

4.926.745 Aktien von Emcore (=9,7% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

1.119.200 Aktien von Akeena (=6,1% based on 18.424.727 shares of Common Stock))

3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)

:) drubert
Hallo, weiß jemand eine Erklärung für das Kaufverhalten jenes Herrn D.G.? Soll da letztendlich eine Art amerikanische Conergy zusammengezimmert werden oder eine grüne Berkshire oder was ganz anderes? In welch einem Suppentopf werden da unsere Bröckchen geköchelt und für wen soll es anschließend schmecken? Werden wir Mitläufer nur weichgekocht, oder etwa verheizt?
Hier eine Wiederholung meiner kleinen bescheidenen Interpretation von David Gelbaum Aktienkäufen:

Zunächst, er investiert in keine alte Solarzellentechnologie. Das ist für mich sehr wichtig, hier ist man vergleichbar und muss über kurz oder lang im Markt mit immer kleineren Margen um Anteile kämpfen.

Was hat meiner Meinung nach Zukunft:

1) PV Konzentratoren

In Zusammenarbeit mit hocheffizienten Zellen, die das Optimum aus der Zelle herausholen. Dies ist trotz großem Aufwand an Regel- und Nachführtechnik in Gebieten mit höherer Sonnenexposition deutlich billiger wie herkömmliche Technologie.

- Emcore mit seinen hocheffizienten Zellen und seinen Konzentratoren
- Emcore mit seiner Beteiligung an Worldwater
- Worldwater mit den Entech Konzentratoren
- Open Energy mit den Suncone Konzentratoren

2) Gebäude integrierte Photovoltaik (BIPV)

- Open Energy mit seinen SolarSave Produkten, insbesondere wichtig die Eagle Roofing Partnerschaft.
- Dyesol mit Corus für die nächste Generation von Solarzellen.

3) Steuer- ,Regel- und Energietechnik um Solarenergie effizienter zu machen

- Beacon mit seinen Flyweel Produkten

4) Nanotechnologie und die nächste Generaton von Solarzellen

- Dyesol mit der auf Nanotechnologie basierenden Farbstoff Zellen Technologie
- Octillion mit der auf Nanotechnologie basierenden Dünnschicht Silizium Technologie.

5) Solartechnik und Trinkwasser.

Trinkwasser ist nach der Energie unser nächstes großen Problem und Thema der Zukunft.

- Worldwater mit seinen Solar angetiebenen Wassergewinnungs- und aufbereitungssystemen
- Open Energy mit seiner WaterEye Software für Wassersysteme.

6) Firmen, die diese Technologien umsetzen und installieren

(System Integratoren)

- Akeena
(hier muss ich aber sagen, dass ich diese Investition noch nicht verstehe)

Wichtig ist, dass all dies (bis auf Akeena) auch durch Patente, Lizenzen und Partnerschaften geschützt ist.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.321.530 von drubert1 am 28.08.07 20:34:09

...thx für die prima übersicht, die es allemale
wert ist, ab und an wieder hier reinzustellen !!!


:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.321.530 von drubert1 am 28.08.07 20:34:09Welches Problem hast Du mit Akeena?

Irgendjemand muss Technologien umsetzen und installieren. Akeena hat bisher einen recht ordentlichen Job gemacht. Von den meisten anderen Firmen erhofft man sich das erst...
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.323.870 von cmeise am 29.08.07 00:35:33Ist für mich halt noch die Unbekannte.
Sollte keine Wertung sein, die machen sicher ein gutes Geschäft.

Die Frage ist halt, wo geht es hin? Bei BIPV wird z.B. alles einfacher, die Solar Module werden durch Dachdecker oder Fassadenbauer installiert, die Inverter werden vom normalen Elektriker installiert, die ganze Anlage läßt sich über das Internet überwachen und warten, ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.321.530 von drubert1 am 28.08.07 20:34:09Verglichen mit Emcore, Dyesol, Octillion solltest Du Worldwater und vermutlich auch Open Energy auf eine Stufe mit Akeena stellen - Firmen, die die innovativen Produkte der anderen in erster Linie einsetzen und anwenden, selber aber nicht so hoch innovativ sind.

Trotz der schönen und grossartigen Pressemitteilungen, die Worldwater zu ihren Entwicklungen und Erfindungen oder Patenten verbreitet, sind die eigentlich eher unbedeutend und banal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.326.396 von JoergP am 29.08.07 11:29:24Zur Info, heute ist ein Emcore Tag.
Gutes Volumen, sehr gute News:
http://biz.yahoo.com/prnews/070829/nyw060.html?.v=101
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.333.274 von drubert1 am 29.08.07 19:05:57Da war ja mal wieder viel los.
DG hat mal wieder bei Dyesol zugeschlagen.
Bei Dyesol (30.06.2007) und Open Energy (31.05.2007) gab es die erwartet schlechten Jahresberichte.

Gelbaum Zusammenfassung vom 31.08.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

11.829.500 Aktien von Open Energy (=12,77% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

10.324.007 Aktien von Dyesol (=10,48% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.

4.926.745 Aktien von Emcore (=9,7% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

1.119.200 Aktien von Akeena (=6,1% based on 18.424.727 shares of Common Stock))

3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)

:) drubert
Und seit dem 28.08. auch bei uns:

DGAP-Stimmrechte: SOLON AG für Solartechnik (deutsch)
SOLON AG für Solartechnik: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

SOLON AG für Solartechnik (Nachrichten/Aktienkurs) / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

31.08.2007

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- -------

Die SOLON AG für Solartechnik hat am 28. August 2007 von David Gelbaum und Monica Chavez Gelbaum, USA, als Gesamthandsgemeinschaft folgende Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG erhalten:

According to sec. 21 para. 1 WpHG we inform you as trustees of The Quercus Trust that on February 6, 2007 our share of voting rights in Solon AG für Solartechnik, Ederstraße 16, D-12059 Berlin (ISIN DE 0007471195), went beyond the threshold of 3 % and amounts to 3,23 %. As of such date we held 301.957 shares and therefore voting rights in the company.

31.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2007-08/artikel-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.354.076 von HolyWoodReporter am 31.08.07 12:09:10Danke dir für den Solon Hinweis!
Ich werde mir die mal genauer anschauen und auf jeden Fall mit in die nächste Gelbaum Zusammenfassung packen.

Wer weiss wo DG noch investiert ist, von dem man nichts weiss, weil es unter 3% oder 5% ist.

Außerdem gab es Heute wieder gute News bei Emcore.

:-) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.359.742 von drubert1 am 31.08.07 18:32:43DG hat auch in Deli Solar investiert. Ist ja mal was ganz anderes:
http://www.delisolar.com/products.php

:-) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.363.485 von drubert1 am 01.09.07 10:38:41Die 1.800.000 Aktien am Freitag waren Käufe von David Gelbaum!
Ich frage mich nur von wem er die gekauft hat, da sie ja unter dem Bid als Gesamtpaket über den Tisch gingen.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.371.166 von drubert1 am 03.09.07 10:06:23Viel passiert:
Kauf von 301.957 Aktien der Solon AG
Kauf von 318.550 Aktien von Deli Solar
Kauf von 1.800.000 weiteren Aktien von Dyesol

Gelbaum Zusammenfassung vom 03.09.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…
Sec filings zu Deli Solar:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=deli+solar&C…


Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)

8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
Da gibt es aber 50.000.000 neue registrierte Aktien!

11.829.500 Aktien von Open Energy (=12,77% based on 92.651.519 shares of Common Stock)

12.124.007 Aktien von Dyesol (=12,31% based on 97.888.846 shares of Common Stock) Da sind die 11.400.000 neuen Aktien und die 9.173.250 Aktien durch den Share Purchase Plan schon enthalten.

4.926.745 Aktien von Emcore (=9,7% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.

1.119.200 Aktien von Akeena (=6,1% based on 18.424.727 shares of Common Stock)

3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)

318.550 Aktien von Deli Solar (=5.1% based on 6.205.290 shares of Common Stock)

301.957 Aktien der Solon AG (=3,23%)

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.382.611 von drubert1 am 04.09.07 12:51:58Wie interpretierst Du jetzt das Portfolio? Gab es da nicht noch die Firma Oceanpower (oder so ähnlich)? Dann wären es jetzt 14 Firmen, Solon inklusive. Ich sehe da schlicht Risikostreuung und keine Integrationsphantasien.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.383.261 von cmeise am 04.09.07 13:18:55Bei der Geschichte von Gelbaum liegt es schon nahe, auch an Integrationsideen zu denken. Gerade was die kleineren Klitschen angeht.

Risikostreuung ist sicher auch ein Aspekt. Aber eine Streuung in einen Haufen von jeweils extrem optimistisch bewerteten Firmen reduziert das Risiko nur wenig - Worldwater, Beacon, Open Energy, Dyesol dürfte gemeinsam immer noch hochriskant sein.

Und für reine Risikostreuung müsste er auch nicht überall >10% anstreben. Für ihn dürfte eine mögliche Risikominimierung auch darin bestehen, dass er im Zweifelsfall eine Integration von mehreren der kleinen Klitschen betreibt, um die jeweiligen speziellen Konzepte und Vorteile in einem grösseren Gebilde dann effektiver nutzen zu können.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.383.944 von JoergP am 04.09.07 13:58:43Alle Firmen haben etwas mit 'Erneuerbaren Energien' zu tun. Aber dann wird es doch sehr bunt: Dünnfilm, Wellenenergie, Solarthermie, Biogas, 'klassische' PV und Nischenlösungen, etc... Und das nicht nur in den USA, sondern von Europa bis China. Im Moment fehlt noch Windenergie.
Ich kann nachvollziehen, dass man Verbindungslinien zwischen je einzelnen Punkten ziehen kann - und vielleicht unterstützt sein Engagement solche Absichten. Aber jede Firma hat erstmal sein eigenes Konzept und Businessplan. Für echte Integration oder Synergien fehlt mir da noch die rechte Aussicht, oder der Dreh- und Angelpunkt.
Im Moment könnte das auch ein (riskantes) Portfolio eines Small- und Microcap Themenfonds sein, bei dem 3 oder 4 Total - Flops mit einkalkuliert sind. Und wenn er zB insgesamt 250 Mio investieren will bleibt es nicht aus, dass er zT 10 oder 12% erreicht, so klein wie die Firmen sind.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.384.490 von cmeise am 04.09.07 14:30:23Und wenn er zB insgesamt 250 Mio investieren will bleibt es nicht aus, dass er zT 10 oder 12% erreicht, so klein wie die Firmen sind.


Das sehe ich nicht so, man sollte sich mal die Mühe machen und aufstellen, wieviel Dollar er in die einzelnen Firmen bislang investiert hat.

Da kommt dann eine ganz andere Gewichtung heraus. Da hat er unterschiedlich viel investiert.
Eine große Firma wie Emcore liegt ganz vorne und dort hat er fast 12% und eine kleine Firma wie Deli Solar liegt ganz hinten und dort hat er nur 5%.

Aber das Ganze ist eh dynamisch und kann sich ändern.
Fakt ist, er kauft und er hat bisher nicht verkauft!!!

:) drubert
Der Hauptdissenz scheint hier in der Frage zu liegen, ob Gelbaum eine aktive Rolle in den (diversen) operativen Fragen spielen will oder wird? - Das sehe ich eben (noch) nicht, und halte das mit jeder neuen Investition für unwahrscheinlicher.
Gelbaum ist auch bei SolFocus beteiligt

SolFocus Raises $52 Million Led by New Enterprise Associates

http://press.page2go2.com/0165087.html

Mit denen kommt auch die CPV nach Europa. Ich denke mt Emcore Zellen.

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.385.879 von drubert1 am 04.09.07 15:48:02Ich habe meine 3 "Gelbaum" Investments übrigens ähnlich wie Gelbaum gewichtet:

4 Teile Emcore
2 Teile Dyesol
1 Teil Open Energy

Damit kann eigentlich nicht soviel schief gehen.

:) drubert
Gelbaum Zusammenfassung vom 09.09.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…
Sec filings zu Deli Solar:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=deli+solar&C…
Asx filings zu EnviroMission:
http://www.asx.com.au/asx/research/CompanyInfoSearchResults.…
Sec filings zu Energy Focus:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0000924168&actio…
Sec filings zu Spire Corporation:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0000731657&actio…
Sec filings zu Environmental Power Corporation:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0000805012&actio…
Sec filings zu Ascent Solar Technologies:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0001350102&actio…

Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)
8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
11.829.500 Aktien von Open Energy (=12,77% based on 92.651.519 shares of Common Stock)
12.124.007 Aktien von Dyesol (=12,31% based on 97.888.846 shares of Common Stock)
4.926.745 Aktien von Emcore (=9,7% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.
1.119.200 Aktien von Akeena (=6,1% based on 18.424.727 shares of Common Stock)
3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)
318.550 Aktien von Deli Solar (=5.1% based on 6.205.290 shares of Common Stock)
301.957 Aktien der Solon AG (=3,23%)
5.724.483 Aktien von EnviroMission (=6,25%)
589.956 Aktien von Energy Focus (=5,1% based on 11,490,555 shares of Common Stock)
420.011 Aktien der Spire Corporation (=5.1% based on 8,273,887 shares of Common Stock)
529.100 Aktien der Environmental Power Corporation (=5,2% based on 10,122,491 shares of Common Stock)
699.763 Aktien von Ascent Solar Technologies (=6,4% based on 11,009,602 shares of Common Stock)


:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.487.448 von drubert1 am 09.09.07 14:44:11Neue Käufe durch DG bei

EVM
Open Energy
Ascent

:) drubert
In den Filings zu Open Energy werden als Berechnungsgrundlage 92,6 Mio Aktien angesetzt. Daraufhin mussten die Gelbaums am 25.7.2007 eine Beteiligung von mehr als 10% mitteilen.
Irgendwo habe ich gelesen, dass ihm diese Veröffentlichungen eher unangenehm sind und er sie lieber vermeiden würde. Zugleich wird unterstellt, dass Mr Gelbaum sehr weit in Interna bzw. sogar Strategien der Firmen involviert wäre oder zumindest Kenntnisse besitzt.
Nun hat Oegy seinen Jahresbericht veröffentlicht. Dort ist nachzulesen, dass bereits am 31.5.2007 exakt 103.801.854 Aktien ausgegeben waren. Zum Stichtag des 27.8.2007 sind es nun 121.878.623. Damit hält D Gelbaum trotz aller Nachkäufe keine 10% mehr und er hatte im July auch keine.
Das Filing vom 25.7.2007 ist damit sachlich falsch. Da ich annehme, dass Mr Gelbaum in gutem Glauben gehandelt und seine Beteiligung veröffentlicht hat, ergibt sich, dass von besonders „intimen“ Kenntnissen in dieser Hinsicht absolut keine Rede sein kann.
Wäre es doch so, und Gelbaum hätte Kenntnisse der bereits erhöhten Aktienanzahl gehabt, läge eine bewusste Täuschung vor.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.578.099 von cmeise am 14.09.07 20:17:30Kleiner Nebeneffekt: da Gelbaum bei Open Energy nun unter die 10% gerutscht ist, dürfte die Pflicht zur Mitteilung bei Verkäufen wohl entfallen. Der geinigte KleinInvestor muss also gar nicht zwingend erfahren, ob der edle GrossInvestor noch an Bord ist.
Ist diese Sachanlage bei weiteren Firmen auch zu erwarten? Erst ein Kurspush dank erfolgter Beteiligung und dann ein Abtauchen unter die Berichtspflicht? Kapitalerhöhungen und Aktienverwässerungen sind bei amerikanischen Start-ups ja sowas wie ein Volkssport.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.581.882 von cmeise am 15.09.07 10:50:47Nur zur Info, Reporting Pflicht ab 5% mit dem "SC 15D" filing.
Ab 10% ausserdem mit dem "Form 4" filing.

Die filings von DG waren sachlich richtig, da zu dem Zeitpunkt seiner filings die letzte veröffentlichte Aktienzahl gilt und dies waren die 92,6 Mio Aktien.
Selbst wenn er als Insider zu dem zeitpunkt seiner filings die neue Zahl der Aktien weiß, darf er damit nicht rechnen!

Klar ist, es wird mit dem Jahresbericht wieder neu gerechnet.
Ab der Veröffentlichung des Jahresbericht ist DG wieder unter 10%, aber immer noch deutlich über 5%.
D.h. SC 15D filings werden wir auch weiterhin sehen!

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.625.034 von drubert1 am 16.09.07 22:20:53Danke für Info.
Demnach müsste in Sachen Oegy ein neues File entweder über den Kauf von mind 144t berichten - und damit erneut 10% 'anmelden' - oder nach dem Verkauf von ca 5,95Mio Aktien das Rutschen unter die 5% Grenze.
Kleine Korrektur: Das File heisst wohl 13D.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.629.625 von cmeise am 17.09.07 12:06:38Mein ich doch "SC 13D" ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.636.956 von drubert1 am 17.09.07 21:16:41Schaut euch mal Ascent an, hab mir vor 4 Tagen ein paar (wirklich nur ein paar) Stück gegönnt und ärgere mich jetzt gewaltig, dass es nicht mehr sind.

:( drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.665.980 von drubert1 am 19.09.07 19:29:43Ich liege mal wieder in meiner Zeit zurück, ich meine 5 Tage und am Freitag.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.666.209 von drubert1 am 19.09.07 19:43:59Akeena ist auch nicht schlecht, ich denke wir sehen bald die 6$ wieder.

Bei Emcore werde ich die Tage bei WO eine Zusammenfassung verfassen und einen neuen Thread auf Ariva eröffnen.
Etwa 1,121,410 Stück täglich in den USA und eigentlich nichts in Europa kann ja so nicht weitergehen.
Neue Käufe von DG:

4.500.000 Aktien von Dyesol (off market)
920.000 Aktien bei EVM

:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.680.449 von drubert1 am 20.09.07 21:02:53Die 4,5 Millionen Aktien bei Dyesol hat er ja verdammt billig bekommen.
Ob es ein Dankeschön ist? Wenn ja, wofür?
Was läuft da ab?

:confused:
Danke für die Recherche, Drubert. Das ist eine seltsame Geschichte. Werde auch mal schauen, was ich dazu rausfinde...:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.684.300 von florx am 21.09.07 10:22:17Interressant ist bei Dyesol am 20.09. folgendes:
Ausübung von 4,613,125 Optionen zu 0,20 AUD je Stück und dann der außerbörsliche Kauf von DG von 4,500,000 Aktien zu 0,50 AUD je Stück.

Da hat einer an einem Tag gleich mal 0,30 AUD pro Aktie einkassiert.
Die Frage ist, ob es Personen gebundene Optionen waren, oder diese noch bei Dyesol zu vergabe an Investoren verfügbar waren?

:confused: drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.685.142 von drubert1 am 21.09.07 11:20:29Was war denn da mit mir los, ich kann nicht mehr rechnen!
DG hat insgesammt 900.000 AUD, d.h. nur die 0,20 AUD pro Aktie bezahlt!

D.h. er hat quasi die "0,20 AUD" Optionen erhalten, die sofort in Aktien umgewandelt wurden.

:) drubert
Von denen habe ich ja noch nie etwas gehört (was selten vorkommt). Werde mich mal schlau machen. Danke für die Info, drubert...:cool:
Vorsicht, Leute, neuer Quercus Alarm, diesmal wieder bei OEC. Aber auf einem völlig anderen Level. Einzelheiten später...:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.749.021 von florx am 26.09.07 14:32:37Innovative Energy Stocks: This Tiny Energy Company Will Undercut Electric Utilities With the First No-Fuel "Power Plant"
A Taipan Financial News Research Report
by Christian DeHaemer, Editor, Red Zone Profits
September 20, 2007
Sign up to receive Taipan Financial News' Chart of the Day and ENews daily emails for FREE
During the next 22 days a tiny electricity maverick plans to announce the location of its first no-fuel "power plant." I've never seen anything like it...

The plant doesn't burn oil, coal or natural gas – or use uranium or solar panels. Instead, it runs from electricity that it pulls off the grid when demand is low, then resells the stored power at a premium during peak hours when utilities need it most.

In short, it could produce the highest profit margins in the history of the utility industry.

The company already has the backing of the Department of Energy, the State of New York, the California Energy Commission and other heavy hitters.

Even though its been a well-kept secret for years, a new piece of market intelligence reveals that something big is imminent: Company insiders snapped up 1.8 million shares of the stock since July 6, 2007 – shelling out more than $3.5 million of their own money.

In fact, I believe the company could crush these five superstars that saw huge run-ups after energy deregulation in 1992:

Exelon up 1,049%
TXU up 1,766%
Ameren up 64.1%
American Electric Power up 259.9%
Avista up 1,679%


I would hate for anybody to have missed those kinds of gains. After all, if you invested $5,000 in Exelon in 1992, you'd have $52,450 today.

Well, I’m writing you today about an even better opportunity.

Get in now on this $1.50 energy company and, in two years, your $5,000 could grow into $61,650. Go for $25,000 and you could become a genuine millionaire after five years with your potential return hitting $1,191,500.

Let me show you how to parlay this $1.50 stock into lasting wealth. Let's start with the new electricity plant. There's not a single chimney on it. That's because the plant uses no natural gas, coal or oil. There are no turbines, generators or boilers.

Innovative Energy Stocks: Gains From 100% Clean Energy
CO2 emissions, greenhouse gasses and noxious particulates are dramatically reduced. The science behind this plant is amazing. The whole thing runs on momentum, meaning that the machine's finely balanced weight keeps it going.

But momentum isn't enough when it comes to electricity. For that, you have to look at kinetic energy – a proven principle used by electric locomotives.

Locomotives derive their energy from either the tracks or overhead power lines. But when the brakes are applied, the friction around the wheels is converted into electricity that replenishes the energy source... and that's a lot of electricity when you consider the momentum of a 100-ton locomotive.

Now picture that same principle applied to the national power grid. By using momentum, this system is able to draw and store energy from the grid, and then return it when demand starts to climb – when the company can get a higher price for the electricity.

The results of this breakthrough are so astounding that it can, in fact, revolutionize the energy industry – and in ways that could be highly profitable for investors who get in early.

You see, to make the most profit as an electricity supplier, you have to fine-tune your load requirements to the national grid. Those requirements are constantly changing – depending on the weather, time of day, and the overall load of the grid.

The faster an electricity provider can respond to the changes, the more efficiently it operates... and the more profit it can post to the bottom line.

Innovative Energy Stocks: The One-Second Principle
When this new plant comes online as scheduled next April, it will be so incredibly efficient that it can start bringing in revenue almost immediately. That's because the system developed by this $1.50 company can swap electricity with the national grid in only one second – a feat directly tied to its lack of fossil fuel.

The one-second response time makes it 5,900% faster than a fossil-fuel turbine, 11,900% faster than a natural gas turbine, and a world apart from nuclear energy – which can take hours to power up and down in response to grid fluctuations.

The breathtaking response time of this system is the catalyst for your potential 4,633% gain.

Don't let opportunities like this pass you by...
Sign up for Red Zone Profits NOW!

Or, if you prefer to do business by phone, call us Monday-Friday,
9:00 a.m.-5:00 p.m. EST, at
1-877-465-1416.By reacting so quickly to the demands of the national grid, this company has scored two important advances:

It can completely dominate the energy auctions of a deregulated industry, and...
It can help prevent widespread blackouts.
In addition to giving this company an enormous advantage in wholesale spot auctions for electricity, the one-second response time can make a significant difference in saving the country from devastating blackouts. Remember the Northeast blackout of August 14, 2003?

Well, let me show you how one second could've made a critical difference in preventing it.

Innovative Energy Stocks: What Happened at 4:10 p.m.
As you'll see, the blackout started from a chain of events that lasted only two minutes. According to system logs, a massive power fluctuation hit in the transmission grid at 4:10 p.m. EDT.

Over the next two minutes, the initial surge triggered outages that spread to Cleveland, Akron, Toledo, New York City, Baltimore, Buffalo, Albany, Detroit, and parts of New Jersey.

Within five minutes from that initial surge, blackouts swept across New York City, New Jersey, Vermont, Connecticut, and most of Southern and Northeastern Ontario, including Toronto, Hamilton, Ottawa, Kingston, Sudbury, Kitchener, London, and Windsor.

The blackout covered an area of roughly 9,300 square miles – shutting down 287 power plants, affecting 40 million people and causing financial losses estimated at $6 billion.

There you have it: a widespread outage could be averted if a producer has the technology to quickly inject electricity into the grid... and this is why leading experts have endorsed the company.

It won the backing of the Department of Energy, the State of New York and the California Energy Commission because of its super-fast performance.

Plus, an interconnection giant that organizes the energy market in 13 states has gone on the record as confirming that the technology developed by this $1.50 company "can help prevent wide-area blackouts."

Innovative Energy Stocks: 24 Months to 1,233%
So now this company is starting to make sense, right?

Those two-year potential gains of 1,233%...

Three-year potential gains of 3,233%...

Four-year potential gains of 4,166%...

And that huge potential windfall of 4,633% that could turn $5,000 into $231,650. The story behind this company gets sweeter by the minute...

But before I get too far ahead of myself, allow me to make a quick introduction.

My name is Chris DeHaemer, editor of Red Zone Profits. I spent the early part of my career careening around the world in search of profit opportunities for the Taipan Financial Group. I sought out undervalued bargains in Eastern Europe in the aftermath of the Soviet Union's collapse, and made a killing after the maiming of the Asia Tigers.

Innovative Energy Stocks: 10 Winners
By focusing on emerging economies in Latin America, Eastern Europe and the former Soviet Union, I mastered the talent for identifying undervalued, high-potential small-cap stocks. The recommendation portfolios I manage include...

Railpower, a pioneer in hybrid locomotive, up 148.9%.
PalmSource, the maker of wireless handheld devices, a gain of 515.3%.
Companhia Vale de Rio Doce, a shipping and mining company in Brazil, up 99.3%.
Electronics maker Rambus, a gain of 88.4%.
Solidere, a Mid-Eastern construction company, a gain of 140.3%.
Galton Biometrics, a 140% gain.
Simulations Plus, a software company used in pharmaceutical research, up 115.6%.
Evergreen Solar, a gain of 362%.
Aastrom Bioscience, a gain of 302.1%.
And much, much more.
At Red Zone, I issue a buy recommendation after every one else has left the stock for dead. The momentum guys are a fickle bunch and will flee after a few months. I look for fundamental value, massive growth potential and a great-looking chart...

...Just like the one for this $1.50 energy maverick:



Now, my forecasts show that the last bounce you see in the chart should keep on going up – giving you time for that projected 4,633% gain.

And it's going to start within the next 45 days, when the company announces its new plant.

Innovative Energy Stocks: $10.6 Million in the Bank
The money for it is already in place. The company secured a $10.6-million round of financing earmarked for its first kinetic-energy plant. And when it comes on line, it could rewrite the playbook on Big Energy – and go on to make you 4,633%, as my forecast indicates. In fact, I'll lay out my own game plan for you in a moment on the gains you could see over the next two-to-five years.

But just let me spend a moment on deregulation... so you can see how this company could give your portfolio a huge boost. You know the sticker shock you feel when you open your electricity bill? Blame it on deregulation.

In East St. Louis, IL, the electric bill for a modest three-bedroom home increased from $172 in January of this year to $1,024.31 two months later.

Baltimore consumers suffered a 50% hike after rate caps were lifted in June.

Parts of Ohio also saw a 50% jump.

After California became the first state to deregulate its energy market in the mid-1990s, rates shot up 50% higher than the national average.

Millions of other Americans are reeling from the impact of electricity deregulation.

Why?

Because the politicians got it all wrong...

The Energy Policy Act of 2005 was supposed to lower prices through sharper competition. Instead, the monthly bills increased in many of the states that lifted rate caps from their utilities. While average prices rose 21% in regulated states from 2002 to 2006, they jumped 36% in deregulated states, according to the Institute of Public Utilities at Michigan State University.

Sure, you can talk about soaring fossil-fuel prices during that time. After all, natural gas more than tripled. Even coal jumped 70%. But when it comes to the controversy around deregulation, just about everyone agrees the real culprit is the wholesale-power spot auction system – controlled by a predatory cartel that rivals OPEC.

Taipan Financial News
First In with the News... First Out with the Profits
"For more than a year I've followed your results and comments... the only word I can use to describe my experience is 'fantastic'." -- John, member

Taipan Financial E-News Alert is your resource for late-breaking investment opportunities to help you beat Wall Street to the profits. Filled with investment analysis and insight from every angle -- and in every medium from e-letters to videos -- TFN delivers to you every day the market analysis you need... the next hot investment sector... the investment strategies you're looking for, so you have that insider's edge over Wall Street.

And as a TFN member, you'll also receive our Free Chart of the Day alerts, showing you the best-performing investment opportunities in a few easy steps... easily your best 5-minute moneymaking strategy of your trading day.

Begin receiving the Taipan Financial News Alerts. Enter your e-mail address below and click the Join Us button.


We value your privacy. We will not share your e-mail address with anyone else.
Jeanne Smith, Director, Taipan Financial News Alerts




Innovative Energy Stocks: Lightning Fast
And that’s exactly where this $1.50 company comes into play.

Competitive power markets are based on bids by generators into a single market, generally on an hourly basis. Power plants in Texas offer electricity in 15-minute intervals to the auction. They choose their offer prices, which range from less than $100 per megawatt-hour to as high as $1,000 per megawatt-hour. So this same company that has the one-second response time capable of averting widespread blackouts... can also respond to computer-generated bids faster than anyone else out there.

It can trade energy at lightning speed. That means it could easily be first to market with the lowest bid – while maintaining a high profit margin.

Compare that to competitors dependent on fossil-fuel generators. They're subject to increasing fuel prices, rampant maintenance costs and systems that are much slower to respond.

Bottom line: This $1.50 company could undercut every electricity provider in the world.

When the company's new plant comes online next year, it can immediately start buying and selling of power across the public grid – faster, better and cheaper than its competitors. So how can this all play out for you?

Let's revisit the five energy companies whose stocks soared after deregulation in 2002:

Exelon up 1,049%
TXU up 1,766%
Ameren up 64.1%
American Electric Power up 259.9%
Avista up 1,679%
All of these companies have energy trading divisions that helped drive up profits. It's a similar business model to this $1.50 energy provider. Bear in mind that this company has a market value $101 million – so you can see the kind of explosive growth I predict:

Within the next two years, this $1.50 company should match or exceed the performance of Avista (NYSE: AVA).

AVA has a market value of $1 billion and currently trades for around $20 – giving you a potential two-year gain of 1,233%.

By the third year, this $1.50 company should match or exceed the performance of Ameren (NYSE: AEE).

With a market value of $10 billion, AEE currently trades for around $50.00 – giving you a potential three-year gain of 3,233%.

Fourth-year gains should match the performance of TXU. It has a market value of $29.6 billion and now trades in the $64.00 range. If I'm correct, you could see a gain that year of 4,166%.

Between years four and five, I expect the stock to jump 400% – bringing it on par with Exelon (NYSE: EXC). As I write this, EXC has a market value of $48.6 billion and trades for about $71.00 – and there's your 4,633% projected gain.

I'll be happy to provide you with full details about this $1.50 company – including its name and symbol – in a FREE SPECIAL REPORT that I've prepared for you.

Innovative Energy Stocks: Why Red Zone Works
The report is just one of the many benefits you'll receive as a Red Zone member.

Red Zone Profits combines technical and fundamental analysis to identify high-profit-potential – and sometimes very high-profit-potential – companies before the Wall Street pack can sink its teeth into them. By getting in before everyone else, you are virtually assured of the lowest possible stock price with the highest degree of safety.

Ready to become a member of Red Zone Profits?
Simply follow this link
Or give us a call
Monday-Friday,
9:00 a.m.-5:00 p.m. EST,
at 1-877-465-1416.The system works – proof positive.

Look at the yearly cumulative gains you could've had out of Red Zone Profits...

2002 up 531%...
2003 up 2,578%...
2004 up 1,756%...
2005 up 1,432%...
2006 up 2,923%...
Between 2002 and 2006, my Red Zone team closed out positions on 421 recommendations – putting you at one to two great picks a week.

Innovative Energy Stocks: How You Missed Gains of 9,220%
Your total gain during those five years – counting every single pick, losers included – could've been 9,220%.

So, in addition to the opportunity for that projected gain of 4,633% on this tiny energy maverick, you could over the same five years also have the opportunity to accumulate gains of 9,220%.

You have to admit, you'd be hard-pressed to find better returns – at any price.

As a member of Red Zone Profits you'll receive, without fail, a portfolio of research services designed to make you wealthy...

Confidential Profit Alerts: A spot-on analysis of a situation leading up to a buy or sell recommendation. I do all the work for you. Just contact your broker with the recommendation. The whole thing will take you three minutes.

FREE Daily Updates: Your inbox becomes a virtual ATM machine with all the FREE financial news you can use to build wealth. Your TFN News Alert provides expert analysis of global trends – giving you useful information to help you profit on commodities, foreign stock markets and hard-to-find opportunities that slip past your broker.

You'll also receive Chart of the Day. Concise, power-packed, intelligent, Chart of the Day provides actionable market analysis for making great investments (and avoiding the losers). It's a two-minute read that's invaluable for anyone dedicated to building enduring wealth.

PRIVATE ACCESS: The members-only Web site gives you complete access to the Red Zone Profits recommendation portfolio, special reports, back issues and much, much more.

Members of Red Zone Profits are thrilled with the level of performance and service they receive, as you can see in these unsolicited testimonials...

"Thanks a ton for your ASTM pick. I bought 53,000 shares at $1.20 and sold at 2.70 for a Profit of $79,500. Please keep them coming." – J.F.

"33% profit in 2 weeks!" – B.S.

"Very pleased with your recommendation of MRKL. Sold half today for a 145% gain. Outstanding!!!" – J.T.

"I bought 500 shares at $42.63, then sold on your first reco at $74.89..." – T.B.

"Bought 50 Jan. 50 calls (CXAJ) in August for total cost of $11,106. Have sold 3/5 of position (30 calls), for net gain of $27,682. Will close out remaining 20 calls this week for expected gain of approximately $22,000. Thanks for the heads up on this." – A.A.

"Thought I would drop you a line and let you know that I just cashed out my EGHT, MHR and OVTI for a 73%, 11% and 12% gains respectively. Thanks for the help. Keep those recommendations coming." – G.J.

"As a new user I am racking up fantastic profits just on the underlying stock [Cemex] so far. I am now moving into in the options as well. Keep up the good work." – B.B.

The Red Zone Profits team received hundreds of letters of thanks from members who made money, improved their lives and accelerated their plans for a lifetime of wealth.

Innovative Energy Stocks: An Easy $200 in Your Pocket
And now you can join the Red Zone Profits team – and save yourself $200 at the same time.

Act now and you can receive the entire Red Zone Profits package for 12 full months at a $200 savings. Instead of the going price of $995, your 12-month subscription is only $795, or $250 quarterly auto-renew.

Innovative Energy Stocks: No-Risk Guarantee
Plus you're entitled to my "30-100-100 Guarantee."

You have the next 30 days to thoroughly try out every single benefit that Red Zone Profits delivers. During that time, if you're not 100% delighted, you'll receive a 100% refund of your subscription price. No questions asked.

The truth is, if I couldn't show you in the first 30 days of our relationship, it wouldn't be right for me to keep a penny of your money.

In addition, you can keep the FREE SPECIAL REPORT on this $1.50 energy maverick. That's an additional $49 value yours FREE regardless of whether you keep your membership with Red Zone Profits.

Innovative Energy Stocks: 10 Minutes Later
As soon as you agree to become a member, you'll receive a secure password within 10 minutes. You'll have immediate access to the entire research service and the FREE SPECIAL REPORT.

Members are already up 479.75% on closed positions for 2007 so far. And, if the rest of the year does only half as well, you're still far ahead.

But I'm sure we'll have another great year. And why not? The average cumulative gain over the past five years is 1,844%. And the worst of them was back in 2002 (a bad year for everyone), when Red Zone Profits gained 531%.

Just last year alone, based on the cumulative gain of the Red Zone Profits portfolio, members saw an average daily gain 10.8% – PER TRADING DAY.

How would you like to average 10.8% each and every trading day for the next 12 months?

Heck, at that pace your Red Zone Profits subscription could pay for itself in a couple of weeks. That could make membership the wisest investment you'll ever make.

Simply follow this secure link to become a member or give us a call Monday-Friday, 9:00 a.m.-5:00 p.m. at 1-877-465-1416.

Within 10 minutes, you'll be on your way to gaining a potential 4,633% on the most remarkable company I've ever seen.

Towards a profitable future together,

Christian DeHaemer

Editor
Red Zone Profits
Information as of: August 29, 2007

Read
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.749.619 von nicolani am 26.09.07 15:13:48Neue Käufe durch DG bei Ascent
Sec Filing zu den 40 Millionen Warrents bei Open Energy
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.764.426 von drubert1 am 27.09.07 16:15:13Was mich eigentlich wundert ist, dass er noch nicht in Suntech mit über 5% investiert ist. Gerade wegen den Querverbindungen.

Alles unter 5% wissen wir ja nicht :)

Mal schauen wer heute nachbörslich bei Emcore 138.487 Stück für 8,99 USD eingekauft hat.

Naja, es bleibt spannend
Gelbaum Zusammenfassung vom 29.09.2007

Sec filings zum Quercus Trust und die Gelbaums:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Beacon Power:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Worldwater:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Worldwater&C…
Sec filings zu Open Energy:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Asx filings zu Dyesol:
http://www.asx.com.au/asx/statistics/announcementSearch.do?m…
Sec filings zu Emcore:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Akeena:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&CI…
Sec filings zu Octillion:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=Octillion&CI…
Sec filings zu Deli Solar:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?company=deli+solar&C…
Asx filings zu EnviroMission:
http://www.asx.com.au/asx/research/CompanyInfoSearchResults.…
Sec filings zu Energy Focus:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0000924168&actio…
Sec filings zu Spire Corporation:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0000731657&actio…
Sec filings zu Environmental Power Corporation:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0000805012&actio…
Sec filings zu Ascent Solar Technologies:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0001350102&actio…
Sec filings zu LIGHTING SCIENCE GROUP:
http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?CIK=0000866970&actio…

Danach besitzen die Gelbaums zur Zeit:

92.044.500 Aktien (Warrants) von Open Energy (=45.6% based on 201.878.623 shares of Common Stock)
16.624.007 Aktien von Dyesol (=16,09% based on 103.286.226 shares of Common Stock)
1,738,146 Aktien von Ascent Solar Technologies (=15,77% based on 11,019,401 shares of Common Stock)
21.592.500 Aktien von Worldwater (=12,5% based on 165.373.540 shares of Common Stock)
8.064.247 Aktien von Beacon Power (=11,3% based on 71.352.406 shares of Common Stock)
9,304,483 Aktien von EnviroMission (=9,90% based on 93,980,052 shares of Common Stock)
4.926.745 Aktien von Emcore (=9,7% based on 50.889.524 shares of Common Stock). Hinweis: Emcore hält 26,7 % an Worldwater.
3.444.700 Aktien von Octillion (=6,7%)
535.058 Aktien der Spire Corporation (=6,5% based on 8,273,887 shares of Common Stock)
740.301 Aktien von Energy Focus (=6,4% based on 11,490,555 shares of Common Stock)
1.410.200 Aktien von Akeena (=6.0% based on 23.625.941 shares of Common Stock)
6.300.000 Aktien von LIGHTING SCIENCE GROUP (=5,7% based on 110,129,661 shares of Common Stock)
529.100 Aktien der Environmental Power Corporation (=5,2% based on 10,122,491 shares of Common Stock)
318.550 Aktien von Deli Solar (=5.1% based on 6.205.290 shares of Common Stock)
301.957 Aktien der Solon AG (=3,23%)


:) drubert
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.785.080 von drubert1 am 29.09.07 12:21:12Klasse drubert. Spitzenarbeit! Vielen Dank an dieser Stelle von mir!!
auch in diesem thread ein herzliches danke schön an drubert.

als oec investierter finde ich das gelbaum invest immer erstaunlicher. die letzten zahlen waren mehr als bescheiden, und hätten ohne gelbaum stütze sicherlich zu einem heftigen kursverfall geführt.
mittlerweile hält aber über 40% an oec. ich gehe davon aus, dass oec bald was aus dem hut zaubert, was ausschließlich oec zu bieten hat. mot ober 200 mio shares ist auch ein für instituionelle akzeptable aktienanzahl generiert worden. sollte oec wirklich einen kracher präsentieren, wird gelbaum seine gewandelten shares sicherlich an die instis verscherbeln. mit deutlichem gewinn versteht sich. oder er kauft weiter bis er die alleine mehrheit sein eigen nennen kann. sehr spanned der herr gelbaum.

wünsche meinen oec´lern und dem rest des threads ein schönes wochenende. :)
Avatar