DAX+0,21 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+0,20 %

Wird die Schnecke zum Windhund ??? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000A0PNL64 | WKN: A0PNL6

Neuigkeiten zur AZEGO Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

So wie es aussieht wird es wohl oder übel wieder in alte regionen gehen .
Es sei Azego gibt endlich mal eine positive News heraus
Für Azego würde sich doch anbieten in den Handel mit Solarwafern einzusteigen. Verschiedene Chip Unternehmen sind diesen Weg schon erfolgreich mit der Produktion von Solarwafern gegangen.
Es scheint für Azego wohl nur die einzige Überlebenschanse zu sein sich nach anderen Betätigungsfelder umzuschauen .
Alleine zu glauben das geld vom Finanzamt kommt ist trügerisch, denn erstens komt es anders als man denkt.
bald steht die Aktie wieder da, wo sie vor der Konvertierung stand. Echt brutal die erste Woche.
Azego steigt auf alte Kurse? Die lagen aber über 90 Euro. Möglich ist alles an der Börse. Sollte das Unternehmen den Breakeven im nächsten Quartalsbericht veröffentlichen, dann wäre das schon mal ein guter Neuanfang. Doch zunächst versuchen shortseller den Kurs auf einen günstigen Einstiegslevel zu drücken. Also Limitkauforder weit unter den aktuellen Kurs setzen! Dennoch sollte man auch bedenken das der erwartete Gewinn des Unternehmens nun auf die Konvertierte Aktie verteilt wird. Für vier alte Azego gab es eine Neue Aktie.
30% Verlust nach dem Splitt ist beträchtlich , wollen mal hoffen die Herrschaften von AZEGO behalten den Kurs im Auge ansonsten sieht es doch sehr nach einer Insolvens aus .
schon wieder eine Kapitalerhöhung? Diesmal für 1 Euro pro Aktie, wer soll die denn kaufen??

Der Firma steht das Wasser offenbar bis zum Hals. Leider, aber die paar Aktien lohnen auch nicht mehr zu verkaufen. War ein Zock, der ist schief gegangen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.624.147 von xylophon am 30.11.07 10:02:35Es scheint bald zu Ende
zu gehen, anders ist die heutige Meldung
nicht zu verstehen.
Die brauchen dringend Geld.
Freitag, 30. November 2007 Mail-Kontakt Impressum
AZEGO http://www.azego.com
AZEGO AG führt Kapitalerhöhung durch


30. November 2007, 12:21

Der Vorstand der AZEGO AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine Kapitalerhöhung beschlossen. So soll das Grundkapital der Gesellschaft unter teilweiser Ausnutzung der Ermächtigung aus dem Genehmigten Kapital von gegenwärtig 5.397.940,00 Euro um bis zu 539.000,00 Euro auf bis zu 5.936.940,00 Euro gegen Bareinlagen durch Ausgabe von bis zu 539.000 neuen, nennwertlosen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien erhöht werden. Den Aktionären wird ein mittelbares Bezugsrecht in der Weise eingeräumt, dass ausschließlich die VEM Aktienbank AG zur Zeichnung und Übernahme der neuen Aktien zugelassen wird mit der Verpflichtung, die neuen Aktien den Aktionären der Gesellschaft mit einer Bezugsfrist von zwei Wochen ab Bekanntmachung des Angebots im Verhältnis 10 zu 1 zum Bezugspreis von 1,00 Euro je Aktie zum Bezug anzubieten und die neuen Aktien in dem von den Bezugsberechtigten gezeichneten Umfang zu übernehmen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2007 gewinnberechtigt. Das Bezugsrecht der Aktionäre für Spitzenbeträge ist ausgeschlossen.
...die 1 Euro scheinen mir als Bezugspreis reichlich absurd. Seltsamerweise steigt der Kurs nach dieser Meldung aber.

Grund könnte sein, dass mit erfolgreicher Kap-erhöhung die Firma ihre ärgsten Finanzsorgen los wäre. Nur:

Was ist bei der gegenteiligen Meldung, dass die Kap-erhöhung gescheitert ist: immerhin kriegt man zur Zeit Aktien für fast 20 % weniger, wenn man an Azego.

Unterschied: das Geld geht an einen anderen Aktionär, nicht an die Firma.

Dennoch ist für mich der Anstieg unverständlich. Weitere Verwässerung der Alt-Aktien. Und dazu deutet die Meldung darauf hin, dass die Wandelanleihe nicht gerade fleißig verkauft wurde.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.632.801 von xylophon am 30.11.07 21:01:34
Ich denke mit Schrecken an die lezte Kap -erhöung ,es dauerte ca 4 Wochen eh sie eingebucht waren und in der Zwischenzeit verloren wir ca 30% unseres Kapitals .
Soll sie Zeichnen wer will ohne mich lieber ein Schrecken mit Ende als noch mehr Kapital sinlos zu verbrennen .


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.