DAX-0,73 % EUR/USD-0,42 % Gold+0,48 % Öl (Brent)-1,72 %

Commerzbank jetzt einsteigen!? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000CBK1001 | WKN: CBK100 | Symbol: CBK
5,071
18:20:39
Frankfurt
-1,32 %
-0,068 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Commerzbank steht laut ungeprüften Aussagen aus derem Haus vor einer möglichen Übernahme, heute findet ein letzter Ausverkauf statt. Daher stufe ich für mich die Commerzbank Aktie von neutral auf strong buy hoch! das kursziel erhöhe ich für mich von 30 euro auf 32 euro!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.512.529 von Carla2006 am 21.11.07 16:39:50Commerzbank jetzt einsteigen!?
Forum: Charttechnik 1 21.11.07 16:39:50
Deutsche Bank Aktie jetzt einsteigen!?
Forum: Charttechnik 12 12.11.07 17:52:50
AKTIENDEPOT- START OKTOBER 2007 MIT 40.000 EURO
Forum: Depotbesprechung 28 01.11.07 14:08:35
DAX + DAX - WERTE / LONG - SHORT / AKTUELL
Forum: Charttechnik 257 13.09.07 12:24:54



alles für die mülltonne, lass doch die leute hier zufrieden mit deinem mist
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.512.529 von Carla2006 am 21.11.07 16:39:50Das sehe ich genauso. Einen anderen Grund sehe ich für den seit ca. 10 Tagen überproportionalen Kursverfall der CoBa nicht, zumindest keinen fundamentalen. Das schwierige Marktumfeld der Finanzwerte allein ist keine Erklärung, denn diesem hat die CoBa lange oberhalb der 28 "gestrotzt" und ist sogar mehrfach über die 30 gestiegen. Wenn ich noch genügend Kohle hätte, würde ich es bei diesen "Schnäppchenpreisen" wie "betuchtere" Vertreter des CoBa-Managements jetzt ordentlich aufstocken:

21.11.2007 15:32
DGAP-DD: Commerzbank AG

DGAP-DD: Commerzbank AG (Nachrichten/Aktienkurs) deutsch

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- ----------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Hartmann Vorname: Wolfgang Firma: Commerzbank AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Commerzbank AG Inhaber-Aktien o.N. ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0008032004 Geschäftsart: Kauf Datum: 21.11.2007 Kurs/Preis: 24,35 Währung: EUR Stückzahl: 5000 Gesamtvolumen: 121750,00 Ort: Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: Commerzbank AG Kaiserplatz 60261 Frankfurt am Main Deutschland ISIN: DE0008032004 WKN: 803200

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 21.11.2007

Financial News transmitted by DGAP ID 4326

ISIN DE0008032004
Hallo!

Charttechnisch gab es hier mit dem Bruch der 27 Euro Marke ein klares Verkaufssignal mit Kursziel 21/22 Euro. Hier müsste man dann sehen, ob die Aktie diese Unterstützung halten kann. Bricht sie auch unter 20 Euro, so sieht es noch schlimmer aus. Daher würde ich derzeit nicht einsteigen.
Denn auch das Sentiment ist mir zu bullish, besonders bei den Analysten. Bei http://www.sharewise.com/stocks/DE0008032004-commerzbank/rat… jedenfalls gibt es von Analystenseite nur BUY und HOLD Empfehlungen und das durchschnittliche Kursziel liegt bei über 34 Euro und somit ca. 50% über dem heutigen Kurs. Und das für einen eigentlich weniger volatilen DAX Titel! Ich würde daher erstmal noch abwarten...

Gruß, Boersi
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.512.909 von wafe am 21.11.07 16:58:34Mich wundert das derzeitige Schweigen der Analysten zum Thema Übernahme. Dabei ist doch klar, dass solche schwierigen Zeiten gern für Veränderungen "genutzt" werden und da ist die CoBa aufgrund der guten Basisdaten z. Zt. wohl einer der interessantesten Kandidaten, zumal das mit der Deutschen Bank deutlich schwieriger würde...

Leider melden sich die Analysten oft erst mit ihren "schlauen" Kommentaren, wenn Wesentliches bereits gelaufen ist...

Mal sehen wann die Analysten aus ihrer "Beamtenmentalität" aufwachen und ihren Job machen....
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.513.047 von boersi55 am 21.11.07 17:04:27

die einschätzungen allgemein und genau wie deine auch, bei der commerzbank von kursen von 20 euro zu sprechen kann man als tollen kontraindikator werten, denke ich!
Nach deutlichem Ausverkauf wird es Zeit für einen Kurswechsel.
Der andere Übernahmekandidat Postbank ist bereits auf gutem Wege.

:)
immer noch 5x höher als beim letzten Dax tief

hat also eine fette Range das Teil
So lange hier noch alle von Einsteigen reden, gibt´s nur eins: Raus oder (falls man welche besitzt) Puts weiter halten.
Es wird schon seinen Grund haben, warum z.B. die Postbank in dieser Phase steigt und die Commerzbank immer schneller fällt.
Und wie das enden kann (vielleicht sogar nur eine Zwischenstation), sieht man ja zum Beispiel bei Freddie Mac & Fannie Mae...
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.519.927 von Andus am 22.11.07 06:58:42Moin moin,

US-Ausverkauf, Erholung in Japan und bei den US-Future haben für viel Aufregung und Bewegung gesorgt. Das Tollhaus Börse läßt grüßen.

>So lange hier noch alle von Einsteigen reden, gibt´s nur eins:
>Raus oder (falls man welche besitzt) Puts weiter halten.

Tu das: nicht reden, sondern handeln. (Nicht ganz ohne Hintergedanken: Die Verkäufer von heute sind die Eindecker von morgen.)

>Es wird schon seinen Grund haben, warum z.B. die Postbank in
>dieser Phase steigt und die Commerzbank immer schneller fällt.

Bis vor kurzem ist auch die Postbank grundlos immer schneller gefallen. Ein guter Quartalsabschluß, u.a. keine nennenswerte Belastung aus US-Krediten und Übernahmegerücht haben das sehr rasch und deutlich gedreht.

>Und wie das enden kann (vielleicht sogar nur eine
>Zwischenstation), sieht man ja zum Beispiel bei Freddie Mac
>Fannie Mae...

Du vergleichst hochbelastete Pleitekandidaten mit einem profitablen Konzern, Äpfel mit Hirschen, Gurken mit Kaninchen. :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.520.238 von Kurswechsel am 22.11.07 08:29:42Moin-Moin zurück
Sieht wohl ganz so aus, als wollten sie VoBa unter 20 sehen.
Gleich unter 23
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.520.238 von Kurswechsel am 22.11.07 08:29:42Siehst Du, genau diese Stimmungslage meinte ich. In Bilanzen kann man vieles verstecken. Ende Okt. hieß es ja auch schon mal, die Subprimekriese sei fast vorbei. Und was passiert seit dem?

Mir kommt es so vor, dass die tatsächlichen Probleme in der Bankenlandschaft allgemein scheinbar erst zeitverzögert bekannt gegeben werden. Die Versicherer könnten folgen.

Und ob die Postbank 2008 wirklich noch jemand übernehmen will??? Jedenfalls möglicherweise zu einem viel niedrigeren Preis. Die Postbank ist jetzt knapp unter der 200 Tage-Linie. Von da aus könnte es auch schnell wieder in den Keller gehen.

Ich überlege deshalb, meinen Gewinn aus der Commerzbank-Spekulation z.T. in Postbank anzulegen, wobei ich natürlich auf fallende Kurse setzen werde.

Ja, ja ich weiß, handeln, nicht reden...;)
die commerzbank aktie hat mit dem heutigen tag einen lupenreinen hammer ausgebildet, somit stehen die chancen für eine bodenbildung recht gut, ein trendwechsel freilich ist bisher noch nicht geschehen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.529.244 von Carla2006 am 22.11.07 20:27:22

sollte ein zumindest kurzfristiger trendwechesel einsetzen, so steht als zielmarke der abwärtstrend bei etwa 26 euro an!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.512.677 von BundesschatzB am 21.11.07 16:46:37

commerzbank hat an diesem tag vorerst die trendwende eingeleitet! steht aktuell bei 27 euro und sollte die 28 euro und nach einem durchatmen dann die 30 euro erreichen, dort befindet sich zudem noch ein down gap, welches gerne geschlossen werden möchte!!

nice weekend.
jetzt kommt sogar schon im Radio ein Statement der Bundesregierung, dass die Suprime-Krise in Amiland stattfindet und nicht hierzulande...Also alles überzogen, was da heute an den Börsen abgeht, darum mein Beitrag zu diesem Threadtitel, vielleicht kein so schlechter Zeitpunkt!:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.662.977 von bottich am 17.03.08 17:00:48Schlussauktion XETRA: 17:35:02 16,77 1.391.802 Stücke :eek:
...unten ist da, wo die coba erst noch hin will.


dr0tee war wohl doch keine so weise entscheidung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.994.490 von ichhabdurst am 05.09.08 12:17:32es ist doch der Boden :cool:

starke Bieter stehen im Geld :):):)

17:28:54 - - Bid 16,73 Bid Volume 20.377 - -
17:28:53 - - Bid 16,73 Bid Volume 19.377 - -
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.000.422 von hasi22 am 05.09.08 17:52:03für heute sag ich mal...


ich war ja lange jahre ein coba-fan - die bank hat mir gut gefallen wie sie so stück für stück expandiert hat.


nur der unfug, sondermüll wie die dreba für einen apothenkenpreis einzukaufen, der ist noch lange nicht eingepreist.

wie kann man nur in einer derartigen situation, wo banken zum diskountpreis gehandelt werden, ausgerechnet die dreba zu dem preis übernehmen und dafür noch kronjuwelen wie die cominvest unter preis verschleudern. :mad:

nein, ich kann mich da wirklich nicht beruhigen, obwohl ich inzwischen damit gut geld verdient habe. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.001.268 von ichhabdurst am 05.09.08 18:48:49denke Du wirst wieder Fan, schon bald :):):):D
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.004.519 von hasi22 am 05.09.08 23:29:38bin schon fan, und zwar großer ist die coba unter 10 investiere ich die short position in calls. nein im ernst fasse coba nur mit bonus zertifikaten tief im geld an und sichere die noch mit puten ab, denn hier ist noch kein boden nicht. wenn wir im dax im sept. irgendwo zw. 5750 aber unter 6000 reinkommen kann man die coba kurzfristig hebeln. alternative man hat geld und zeit, dann ist der verdoppler in 4 jahren sicher, gibt immer noch 25% pa, aber wer will schon so lange warten, nein schnell muß es gehen u8nd dann gehts schief, so ist das halt.
Das ist für die Commerzbank viel zu pessimistisch betrachtet, die Aktie wird bald wieder bei 20 Euro stehen, wer jetzt verkauft, verliert Geld.
Schade, heute hätte die Commerzbank die Dresdner 2 Mrd. billiger bekommen.:laugh::laugh::laugh:
Vielleicht war Herr Blessing etwas voreilig. Die Zeichner der neuen Aktien beglückwünschen wir zu einem Verlust von circa 50.000.000 €. Ich bin sicher die Boni der Vorstände dieser Investoren orientieren sich nicht am Aktienkurs der Commerzbank. Wir verabschieden uns von Merrill Lynch und Lehman Brothers.
Moin zusammen,

habe mich fett eingedeckt, denke dieser Kurs ist für die CoBa vollkommen ungerechtfertigt.
Deutsche Bank hätte ich eher weiter unten erwartet, wenn da wirklich 7 Mrd. auf nimmer wiedersehen in die USA verschwinden.
Das war wieder mal ein Lehrstück, wie man eine solide Bank an die Wand fährt.

Ohne Not überteuerten Sondermüll kaufen - Bravo Blessing ! :laugh:

KZ 5 Ocken ! :D
Lange keiner ne Meinung gehabt?

Jetzt wird das Thema langsam wieder interessant.;)
So ist der Stand!! Marktkapitalisierung zum halben Buchwert

So viel zum jetzigen Aktienkurs.:rolleyes:





Das untere Korrekturziel wurde fast erreicht, testen wir es nochmal oder geht es jetzt schon nach oben?:look:
Das Volumen hat bei sinkenden Kursen abgenommen, ein gutes Zeichen für eine baldige Trendwende.


52W Hoch 28,27 52W Tief 6,53 vielleicht der Tiefstpunkt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.946.804 von Kursfreund am 14.11.08 13:15:32Du bist doch der große Fachmann! Stell Dich auf den Kopf und schon steigt der Chart an!
Bruchbude die coba-wie alle anderen im Moment auch!Mal abwarten wer überhaupt überlebt! :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.957.106 von Sailor1962 am 15.11.08 13:11:22Überleben ist nicht die Frage (Staatliches Hilfspaket ist gegeben), wann die ersten Gewinne wieder sprudeln ist die Frage.

Wir können das anvisierte Korrekturziel von 6 vielleicht noch testen dann wird die Gegenbewegung beginnen, wenn nicht schon vorher.
Mal abwarten bis sich das Blatt wendet.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.979.534 von Kursfreund am 17.11.08 17:21:55... na - ja, bisserl übertrieben!
Ich will auch mal meinen Senf dazu geben:
- ich denke so um die 10 € !!!
Das Korrekturpotential bis auf 6 wird nicht mehr erreicht, das Teil dreht schon jetzt nach oben. Eiene zähe Bodenbildung zw 6,30 und 6,50 ist fast abgeschlossen. Der Startschuss zum steilen Anstieg fällt in kürze!:);)
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.979.534 von Kursfreund am 17.11.08 17:21:55Also, das wird nicht klappen.
Ich hatte ein persönliches KZ von 17 behauptet bis zum 1. Advendt.
Das habe ich mal vorsichtig auf Ostern verschoben, bin aber dabei zuversichtlich.
endlich mal ein positiver thread - mein Kursziel bis 31.12.2008 ist 14,7
Das maximale Korrekturpotential wird gerade in Angriff genommen, dann geht die Klappe zu....Reeebount!!!:cool:


Das Kursziel steht!!:D
Sommer 2009 zwischen 35 u 40 EUR, da hab ich schöne Aussichten.:)
aber vorher erst mal runter auf die 3€ ich denke bis neujahr tut sich da nicht viel ab nächstes jahr gehts up
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.990.830 von paraci am 18.11.08 14:46:203 kommt nicht die 6 hat gehalten, war schon völlig überzogenes Korrekturpotential. Die Wende ist vollbracht, jetzt Beschleunigung nach oben.:):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.980.087 von Kursfreund am 17.11.08 18:20:58Bin heute für unter 6 rein :D Dann auf gutes gelingen ;)
Bin bei 6,30 $ rein, leider etwas zu früh, wie sich heute zeigt, das 2003 tief ist ja quasi erreicht. Bei 5 Eur werde ich nachkaufen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.016.840 von joeycool am 20.11.08 14:55:51Ich werd wohl so bei 0,90 Cent zu schlagen und darauf speckulieren das die Pommesbude die Kreditblase überlebt:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.020.945 von AndiWulfi am 20.11.08 19:02:50Und dann gibt's sicher auch Speck an der Pommesbude...
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.020.945 von AndiWulfi am 20.11.08 19:02:50Pommes rot weiß?? :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.024.610 von kroiss am 20.11.08 23:23:41Ich bin leichtsinnig und steig im Frühjahr bei 1,51 Euro ein.

Du bist aber Optimistisch :laugh:

Meinste echt das der Schuppen im Frühjahr noch so viel Wert ist?:eek::confused:
Schnell noch zugeschlagen 5,99 :):)

Traumkaufkurse gibt es nicht mehr lange.:lick:;)
Schnell noch zugeschlagen 5,99 :):)

Traumkaufkurse gibt es nicht mehr lange.:lick:;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.030.898 von Kursfreund am 21.11.08 11:46:38...du bist bei ca. 5,70 - 5,80 raus und gehst jetzt zu 5,99 wieder rein?

...du hättest auch bei 5,40 reinkönnen.

was ist los? du bist zu hektisch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.036.847 von skylounge am 21.11.08 18:50:11Da hast Du recht, jetzt bleib ich Long und bis max. 15 wird nachgekauft.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.512.529 von Carla2006 am 21.11.07 16:39:50Die Commerzbank steht laut ungeprüften Aussagen aus derem Haus vor einer möglichen Übernahme, heute findet ein letzter Ausverkauf statt. Daher stufe ich für mich die Commerzbank Aktie von neutral auf strong buy hoch! das kursziel erhöhe ich für mich von 30 euro auf 32 euro!

Carla, Carla...

Bei einem Indexstand DAX ab 5800ca hat du im Daytrader-Thread regelmäßig den Crash ausgerufen. Auf dem High von 8000 Quetsch kommst du mit der Coba daher und erhöhst dein Kursziel von 30 auf 32. :D

Hoffe mal, du hast dich von deinem Invest rechtzeitig verabschiedet und bereitest dich nun langsam auf einen Wiedereinstieg vor.
Jetzt ist es so weit die COBA startet durch, die Eingliederung der Dresdener Bank läuft voll nach Plan, hier wächst etwas Großes heran.:cool:
Der kurzfristige Abwärtskanal wurde signifikant nach oben durchbrochen, wir stehen kurz vor einer gewaltigen Rallye in diesem Wert!:eek::cool:
Hey!
Die 6E ist eine harte Nuss , irgend einer möchte nicht ,dass die 6E fallen.:D aber lange kann nicht halten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.053.362 von serafino am 24.11.08 16:56:31Die Shortis brechen gleich zusammen dann explodiert die COCA-Aktie!!:D:cool:
5,995 unglaublich....aber wenn der Dekcel wegfliegt dann gute nacht:D
6,01 ... na mal schauen ob da noch was passiert ... soll sich mal ein Beispiel an der DB nehmen ...die kennt heute keine Grenzen
Coba ist nicht DB.

803200 + 0.01 +0.15% 17:27 Bid 5.83 Ask 5.84

Merkt ihr was? Da werden vorsichtshalber mal Gewinne
mitgenommen. M.E. auch zu Recht.

Na ja. Es kann ja nicht immer nur runter gehen.
Aber trotzdem nicht zu fassen: Die Börse feiert
die Vernichtung von Steuergeldern und ein unbeschreibliches
Maulheldentum von Politikern aller Couler.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.053.498 von Cyberdiver_8 am 24.11.08 17:07:52Der Deckel ist weg, Shortis achtung!!!:eek::eek::D
Um an die Bewertung des DAX heranzukommen, muss die COBA ca 100 % steigen.

Irgendwann wird alles wieder angeglichen.;):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.054.125 von Kursfreund am 24.11.08 18:04:05up and down and up and down and up and down and so on ...

:keks:
der spuk ist bald vorbei, und dieser kam keineswegs unerwartet überall war zu hören kurzfristiger anstieg möglich sogar bis 5200 im dax und 92oo in dow aber dann neue tiefs und die werden wir devinitiv sehen und das wird euch leider nicht gefallen noch in 08.
ziel im dax 2000 mit zwischenerholungen die auch gut und gerne mal 30 od. 40% bringen aber dann. das unerfreulichste allerdings ist, das sichz dieser absturz über eine lange zeit hinziehen wird.

ich freu mich auf morgen denn da gibts für meinen short weihnachtsgeld:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.062.851 von sandmann2008 am 25.11.08 17:50:33Hey!
Ok möglich ist es! aber die 5200 sollen erstmal erreicht werden sowie auch der DOWs mit 9500 P.
Ab Januar werden wir sehen :D

cheers
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.063.512 von Kursfreund am 25.11.08 19:03:51Ich hoffe du hast recht :D
... man, das liest sich ja geil hier .... muß auch mal : MEIN KURSZIEL JANUAR IRGENDWANN 30000000000 Euro - nee, warte mal ... glaube eher 2999999999,99 Euro - jetzt ists rischtiiiii:laugh:
Hätte auch noch ein Kursziel anzubieten, aber nur über BM weil streng vertraulich... psssst :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.099.753 von take02 am 28.11.08 08:45:51Eigentlich müte der Commerzbank Kurs durch die Decke gehen(30 bis 40% plus);
Leider bröckelt das plus auf 8% ab!!!

Verstehe nicht, warum der Allianz Kurs genauso profitiert?

Schließlich muß die Commerzbank statt 8 Mrd nur noch 5 Mrd € zahlen!

Habe ausgerechnet um 09.20 U(hr meinen MDAX Call in Commerzbank Call getauscht!
Was passiert dann: MDAX stzeigt, Com.Bank fällt!:cry::cry::cry:
Die CoBa wird sich nicht vom Dax abkoppeln - also wenn es wieder nach unten geht (was ja wahrscheinlich ist), geht Coba mit. Vorsicht!
Dow Jones Future
8.659


- 100 Punkte sollte heut start sein, ziel nach unten ungewiss!!!
Gewinnmitnahmen und erneute rezzesionsangst!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.103.758 von supryin am 28.11.08 14:44:21Natürlich zahlt die Commerzbank weniger; statt 9,8 Mrd nur 5,1 Mrd€; außerdem hält die Allianz nur noch 18% statt 30% und der Deal ist schon zur Jahreswende durch; für mich klarer Punktsieg der Commerzbank...

Warum steigt der Allianz Kurs doppelt so stark, und das als schwerer kapitalisierter Wert, absolut pervers das ganze...
Es dauert nur seine Zeit bis die etwas trägen Analysten die Kursziele nach oben revidieren.
In jeder soliden Anlage darf die COBA nicht fehlen.

Long ist long!
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.108.824 von Kursfreund am 28.11.08 21:05:23Wirklich ??? :(
Es sind derzeit solche Unsummen an Kapital in Cash geparkt, dass es unwiegerlich, bei der ersten positiven Nachricht, zu einer Kursexplosion kommen muss. Wenn die ganzen Fonds wieder in Aktien umschichten ist es zu spät!;):cool:
http://www.faz.net/d/invest/meldung.aspx?id=91589273


Nun auf zu neuen Höhen, diese lächerlichen Kurse gehören der Vergangenheit an.

Party bis sylvester!!:D:laugh::lick::laugh::D:cool:
Allein, allein,;;; allein allein!!

Werd ich der Gewinner sein!!:cool:

Die Rakete startet jetzt!:eek::D:eek:
Laut meiner Astrologischen Analyse unter Einbeziehung des Sternbildes Zentaurus, sehe ich bis 31.12.2008 Kurse über 30 EUR

:eek::D:laugh:
Meine Beiträge sollen keine Kaufempfehlungen darstellen, das ist nur mein eigenes Bauchgefühl und der Stand der Sterne!:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.179.817 von Kursfreund am 10.12.08 13:46:09ich glaube, wer unter den Rettungsschirm geht, ist als Aktie faktisch tot. Danke Frau Merkel !!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.