Jumbo - Das Ende eines Elefanten - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 22.11.07 10:58:28 von
neuester Beitrag 04.02.08 23:57:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.11.07 10:58:28
Nach langer Zeit melde ich mich nochmal zu Jumbo. Es gibt wichtige Neuigkeiten von der heutigen Hauptversammlung in Australien.

Aus Jumbo wird die Manaccom Corporation Ltd. Für 10 Jumbo Aktien gibt es eine Aktie von Manaccom. Die Aktien werden ab 11.12.07 unter dem Kürzel MNL gehandelt.

Das operative Geschäft wird fortgeführt. Jumbo hatte Manaccom im Sommer übernommen und dies u.a. mit eigenen Aktien bezahlt. Dadurch war Manaccom seither der größter Aktionär von Jumbo.

http://www.manaccom.com
Avatar
23.11.07 09:27:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.522.002 von Big-Apple am 22.11.07 10:58:28hallo Big-Apple was heißt das nun konkret?

Würdest du Jumbo nun verkaufen oder dabeibleiben!

Schade:cry:

Lg Printi
Avatar
26.11.07 12:51:08
Aufgrund des Geschäftes von Manaccom und durch die Trennung von der Casino-Beteiligung gehe ich davon aus, dass das neu entstandene Unternehmen recht stabil dasteht. Als Spekulationswert ist die Aktie nun aber weniger geeignet. Potential besteht beim Online-Vertrieb von Lotterie-Losen über http://www.ozlotteries.com und http://www.materprizehome.com.au.

Im Zweifel einfach liegen lassen und abwarten.
Avatar
06.12.07 16:58:12
Moin,

wenn es für 10 Jumboaktien 1 neue gibt, dann erhöht sich auch der Kurs um das zehnfache.Oder?

Gruß

uj636
Avatar
11.12.07 08:26:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.522.002 von Big-Apple am 22.11.07 10:58:28wie waren die ersten Kurse?:confused:
Avatar
18.01.08 09:10:15
...da kommt freude auf. nominal waren wir auf diesem niveau vor ....4 jahren...
Avatar
04.02.08 23:57:31
gibt es nichts Neues?:(

Gruß an alle mitleidenden


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.