DAX-0,16 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,82 %

direct line KFZ-Versicherung - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 32.681.613 von betterthantherest am 06.12.07 11:49:34Meinst du direct line?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.681.804 von Merdiol am 06.12.07 12:01:40Und wie war`s?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.682.706 von peilnix am 06.12.07 13:17:39Warum hast du gekündigt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.681.613 von betterthantherest am 06.12.07 11:49:34Ja,

bis jezt nur gutes!
schadensfall ohne probleme.
habe seit jahren schon den partnertarif und somit fährt meine frau mit den gleichen prozenten wie ich, daduch sparte ich mir schon viele euros.

für ein paar euros mehr hast du 2 schäden frei ohne das die schadenfreiheitsklasse angehoben wird!

ich kanns sie nur empfehlen, besonders wenn du noch einen partner hast

HW68
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.685.375 von HW68 am 06.12.07 16:22:25Stimme zu, gleich gute Erfahrungen.:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.685.375 von HW68 am 06.12.07 16:22:25Ich habe zwar keine Ahnung von KfZ - habe aber selber eins!

Eine solche Aussage ist schon grob fahrlässig! Man gibt keinen TIP ohne Bedarfsanalyse!

Was ist den Bedingungen im Detail und Fragen wie: Was ist Wild, grobe Fahrlässigkeit, etc??

Thorulf Müller
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.687.455 von CreInPhan am 06.12.07 18:56:34Mir ging es erst einmal nur um den Eindruck.

Wie die Versicherung im einzelnen aussieht, muss man natürlich anhand der Bedingungen prüfen.

Ich glaube die wenigsten sind sich eh darüber im Klaren, was in ihrer KFZ-Versicherungen ein- bzw. ausgeschlossen ist. Wer liest schon den kompletten Vertrag und viel wichtiger, wer versteht alles.

Wahrscheinlich wären viele überrascht, wie sie wirklich versichert sind.

Jedenfalls möchte ich mich an dieser Stelle für die Meldungen bedanken.
Nein.

Ich kann die aber die Continentale empfehlen.
Hat bis jetzt immer alles super geklappt und
die haben immer ein offenes Ohr.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.729.900 von rab2k am 11.12.07 18:38:20Ich probiere die direct line jetzt mal aus. Durch die Zweitwagenregelung spare ich mir immerhin runde 50% im Vergleich zu meiner bisherigen Versicherung.

Sollte es Probleme geben und ich denke noch an diesen Thread, lasse ich wieder von mir hören.
war bis heute kunde bei der direct line (0 schäden = 0 probleme).

nach dem ich heute von denen eine über 10% ige präm.erhöhung bekommen habe (ab januar 2008)werde ich morgen von meinem a.o. kündigungsrecht gebrauch machen und die kfz versich. kündigen.

wechseln werde ich zur HUK24.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.733.339 von monika1955 am 11.12.07 22:41:05Hin und wieder ein Wechsel belebt den Wettbewerb. So fern man sich nicht schlechter stellt, kann das nie schaden.
Habs auch mal durchgecheckt !
Für den Zweitwagen bieten Sie ja auch 30 % an ! :eek:
Die kriegst du auch, nur wenn du dir den woanders ausrechnen lässt, ist der Beitrag bei 85 % fast gleichhoch. :D
Also, zu verschenken hat niemand etwas.

Nur die Verpackung, mit der du reingelegt wirst, sieht immer ein wenig anders aus. :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.751.144 von LouMannheim am 13.12.07 09:57:34Du bekommst für den Zweitwagen die selben Prozente wie für den Erstwagen. Ich finde die Idee nicht dumm. Wenn ich mit meinem Erstwagen viele Jahre unfallfrei gefahren bin, warum sollte ich das mit meinem Zweitwagen nicht auch tun. So gewinnt man als Versicherung neue Kunden und hält das Risiko trotzdem in Grenzen.
Aber das interessiert doch nicht mit den Prozenten.

Die versichern dir den Zweitwagen mit 30 % und statten ihn mit dem Beitrag von 85 % aus.

Das ist doch Verarschung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.758.667 von LouMannheim am 13.12.07 20:14:53Lou ist zwar despektierlich und hat mit Ihrer Aussage Unrecht! Versicherer verarschen nicht! Wenn überhaupt geht es um die Bedürfnisse der Kunden - die Angebote werden angepasst! Schuld ist also immer der Verbraucher, der glauben will, dass er für weniger mehr bekommt!

Aber im Prinzip hat Sie Recht - Prozentsätze sind irrelevant, weil ich beiträge in Euro zahle und Versicherungsleistungen benötige!

Thorulf Müller
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.758.667 von LouMannheim am 13.12.07 20:14:53Ich bin wohl etwas auf der Leitung gestanden. Ich habe jetzt erst verstanden, was du meinst.

Wenn man die Beiträge mit anderen Versicherungen vergleicht, kommt tatsächlich etwas anderes heraus, als die "30%" suggerieren sollen.

In meinem Fall ist direct line zwar immer noch billiger, der Unterschied fällt jedoch (z.B. zur huk24) verhältnismäßig gering aus.

Man sollte sich also unbedingt verschieden Angebote einholen, um zu sehen, welche Versicherung tatsächlich die günstigere ist.

Jetzt bin ich nur noch gespannt, wie sich die Beiträge weiter entwickeln. Sollte ich demnächst mein Auto anderweitig billiger versichern können, wird halt wieder gewechselt.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.