wallstreet:online
41,90EUR | -0,30 EUR | -0,71 %
DAX-0,11 % EUR/USD+0,14 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-0,20 %

Tages-Trading-Chancen am .... Weihnachten bis Neujahr - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Traderz,

hiermit eröffne ich den ultimativen Tagesthread der grössten Finanzcommunity Deutschlands für alle Interessierten Börsianer rund um die Hauptmärkte und grossen Einzelwerte schon am Vorabend.

Grund dafür ist die Bereitstellung von Informationen am Threadanfang, sodaß sich einige Fragen mit Sicherheit durch "MausKlicken" von selbst lösen sowie einige Teilnehmer ihr Wissen mit Sicherheit noch vertiefen können.
Ich bitte um ordentlichen Umgang miteinander und apelliere an das Einschalten des Gehirns vor so manchen "dünnen" Selbstgesprächs-Postings
:rolleyes:

Kleiner Anhang noch;
die dargestellten Einstiegsmöglichkeiten der User stellen i.d.R. nur deren Meinung dar und sind KEINE Handlungsempfehlung (und somit auch ohne Haftung und Rechtfertigung) nur zur Anregung für eigene Marktmeinung zu nutzen :look:



24. Dezember:

geschlossen: Deutschland, Japan
geöffnet: US/CA und HSBC-FX bis 19 Uhr, Australien, Hongkong, LSE



25. Dezember:

geschlossen: Deutschland, US/CA, HSBC-FX, Australien, Hongkong, LSE, Japan



26. Dezember:

geschlossen: Deutschland, Australien, Hongkong, LSE
geöffnet: US/CA, Japan, HSBC-FX



28. Dezember:

Jahresabschlußbörse Deutschland

Xontro: bis 14 Uhr
Xetra: 14 Uhr beginnt die Schlußauktion



31. Dezember:

geschlossen: Deutschland, Japan
geöffnet: US/CA, HSBC-FX, Australien, Hongkong, LSE



01. Januar:

geschlossen: Deutschland, US/CA, HSBC-FX, Australien, Hongkong, LSE, Japan


Termine

Montag, 24.12.2007 Heilig Abend

• - Heilig Abend
• - EU Euronext mit eingeschrängter Handelszeit
• - DE Eurex geschlossen
• - JP Tokyo Stock Exchange geschlossen
• - HK Hong-Kong Exchange (Derivate) eingeschränkter Handelszeit
• - DE Xetra geschlossen
• 15:30 - EU EZB Ankündigung Haupt-Refi-Tender
• 16:30 - US Ankündigung 2-jähriger Notes
• 16:30 - US Ankündigung 5-jähriger T-Notes
• 16:30 - US Ankündigung 4-wöchiger Bills
• 17:30 - US Auktion 3- u. 6-monatiger Bills

Dienstag, 25.12.2007 1. Weihnachtstag Woche 52

• - 1. Weihnachtstag
• - US Feiertag - Christmas
• - US New York Stock Exchange geschlossen
• - GB London Stock Exchange geschlossen
• - DE Xetra geschlossen
• - EU Euronext geschlossen
• - DE Eurex geschlossen
• - HK Hong-Kong Exchange geschlossen
• - HK Hong-Kong Exchange (Derivate) geschlossen
• - US Nasdaq geschlossen

Mittwoch, 26.12.2007 2. Weihnachtstag Woche 52

• - 2. Weihnachtstag
• - DE Xetra geschlossen
• - GB London Stock Exchange geschlossen
• - EU Euronext geschlossen
• - DE Eurex geschlossen
• - HK Hong-Kong Exchange geschlossen
• - HK Hong-Kong Exchange (Derivate) geschlossen
• 13:00 - US MBA Hypothekenanträge (Woche)
• 14:55 - US Redbook (Woche)
• 19:00 - US Auktion 2-jähriger Notes
• 19:00 - US Auktion 4-wöchiger Bills

Donnerstag, 27.12.2007 Woche 52

• 11:15 - EU EZB Zuteilung Haupt-Refi-Tender
• 13:45 - US ICSC-UBS Index (Woche)
• 14:30 - ! US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
• 16:30 - ! US EIA Ölmarktbericht (Woche)
• 17:00 - US Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
• 22:30 - US Wochenausweis Geldmenge

Freitag, 28.12.2007 Woche 52

• - JP Tokyo Stock Exchange halbtags geschlossen
• 00:30 - JP Verbraucherpreise November
• 00:30 - JP Verbraucherpreise Tokio Dezember
• 08:45 - FR BIP 3. Quartal
• 09:30 - EU EuroCOIN Indikator Dezember
• 10:00 - IT Arbeitsmarktindikatoren Großfirmen Oktober
• 11:00 - IT Erzeugerpreise November
• 11:30 - CH KOF Konjunkturbarometer Dezember
• 15:00 - EU EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven
• 16:30 - ! US EIA Erdgasbericht (Woche)
• 19:00 - DE Verfall EONIA-Futures (Eurex)




Linksliste zur Beantwortung/Hilfe der am häufigsten gestellten Fragen


0. Einsteigerkurs

Börse&Aktien: www.tradewire.de/ekurs/kurs1_3.php3 + www.actior.de/129.0.html
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostelos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind OS ?
www.finanztreff.de/ftreff/derivate_news.htm?u=0&k=0&sektion=… + www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/os/main.php3 + www.deifin.de/optionen.htm + www.hebelprodukte.de/basisOS.php

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?
www.finanztreff.de/ftreff/derivate_news.htm?u=0&k=0&sektion=…
www.ariva.de/board/150659?page=0&a=all
www.hebelprodukte.de/basisTurbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?
www.cmcmarkets.de/de/content/cfds/cfds_explained.jsp
www.actior.de/cfd-0.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?
http://futures.onvista.de/
www.actior.de/136.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/futures/futures.php3 + www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?
www.actior.de/devisenhandel.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex

6. Turbos/OS Kurse Realtime & kostenlos :D
http://my.onvista.de/watchlist/realpush.html?PRODUCT=ALL
http://turbos.finanztreff.de/ftreff/derivate_uebersicht.htm?…
Jeweils Anmeldung nötig!

7. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map) ?
Dax: www.ariva.de/hebelprodukte/komap/komap.m?secu=290&key=anzahl
Sonstige: http://turbos.finanztreff.de/ftreff/derivate_uebersicht.htm?… +
http://zertifikate.onvista.de/ + www.hebelprodukte.de/neuemissionen_ko.php

8. Realtime Dax kostenlos
www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
www.forexpf.ru/_quote_show_/java/
www.igmarkets.de
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
http://www.ariva.de/chart/push.m?ind_volume=ON&boerse_id=12&…

oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

9. Dax zeitverzögert mit guten Charts (+Einzelwerte) Seite lädt lange :(
www.citibank.de/investments/invest_investmenttools.asp?miSID…

10. Differenz Dax zu Daxfuture
www.n-tv.de/1180.html
Unter " 201 "
Ist zwar zeitverzögert, Dax+Daxfuture laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

11. Realtime Kurse USA
http://www.ariva.de/chart/push.m?ind_volume=ON&save_presets=…
www.godmode-trader.de/ +
http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp Für den Nasdaq Future nqm2, Nasadaq index:compx Dow Jones index:indu eingeben. Charts können individuell gestaltet werden z.Bsp. Candles, Zeitintervalle etc.
Hinweis: Der Nasdaq Future ist aber nur bis 15:15 Uhr Realtime!


Alternative zu Quote.com:
http://go.to/bluejack oder www.d-traderz.com/
Bitte so vorgehen :
- auf US Trading (Charts+RTKurse)
- 1. Quick anklicken
- und dann je nach gewünschter Fenstergröße " S, M, L oder XL, XXL " anklicken

+
www.prophet.net/analyze/chartstream.jsp
Auf "Detach" (rechts unten) gedrückt, erscheint der Chart im Vollbild. Die Symbols scheinen auf den ersten Blick die gleichen zu sein, wie bei Quote.com, also $INDU, $SPX.X, $NDX.X, $TICK, $TRIN etc.

Einzelwerte: http://datasvr.tradearca.com/arcadataserver/JArcaBook.php?Sy… Symbol eingeben

12. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe
www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.goldseiten.de/content/kurse/index.php (mit Analysen)
www.dailyfx.com/FinanceChart.html?symbol=EUR/USD
www.netdania.com/ChartApplet.asp
www.tradesignalonline.de/content.asp?p=fx/default.asp
www.futuresource.com/charts/charts.jsp?s=CLK07
http://tools.boerse-go.de/commodities/


13. Pivot Points
Bedeutung: www.aktienboard.com/vb/archive/index.php/t-36428.html + http://194.97.1.200/tools/default.asp?sub=2&pagetype=1
Pivotwerte aktuell: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

14. Börsenrelevante Termine
Bedeutung: www.tradewire.de/economy.php3 + www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Einzelwerte: www.finanztreff.de/ftreff/termine_uebersicht.htm?u=0&k=0
USA: http://fidweek.econoday.com/calendar/US/EN/New_York/year/200… + http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html
Gesamt: www.financial.de/ + www.finanznachrichten.de/nachrichten/index.asp + www.earningswhispers.com/calendar.asp

15. Tools/Suche Optionsscheine+Rechner
http://optionsscheine.onvista.de
www.warrants.ch

16. Chartanalysen
Boerse-Online: www.boerse-online.de/charttechnik
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm
diverse Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
www.tradesignalonline.com/content.asp?p=anl%2ftoday.asp
www.derivatecheck.de/
www.tradesignalonline.de/content.asp?p=anl/today.asp
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf

17. Charttechnik (Einführung und Erklärung)
www.bullchart.de/ta/index.php
www.tradewire.de/ta/ta.php3
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

18. Chartsoftware
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

19. EW-Analysen
www.elliott-wave-trader.de/
www.elliottwaves-online.com
www.elliott-today.com/dax.htm
www.leotrading.de.vu/

20. Börsenlexikon/Begriffe
http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wer damit nicht genug hat findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php

21. Für Vola bitte folgendes Lied mitsingen
www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Fragen kostet natürlich nichts im Thread aber bitte zuerst in der Liste nachsehen ob nicht eventuell schon eine Antwort selbständig gefunden werden kann ;)

Und wenn W.O. abschmiert kann man auch hier nochmal einen Blick auf die Liste werfen:
www.tradingtrends.de/in-eigener-sache/goeddas-liste.html

Viel Erfolg vorab
wünscht Bernie
Ein paar Regeln erleichtern oftmals planloses handeln ;)




damit es nicht in die falsche Richtung geht:

http://uk.youtube.com/watch?v=kcvlIR9i3mU


Dazu dann noch ein grober Chartüberblick:











und wer selbst Charts posten möchte hier die schriftliche Anleitung:


1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.

2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen

3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)

4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png

5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.

6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de/ oder http://allyoucanupload.webshots.com/

7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes angeben

8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken

9.) Host it betätigen

10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die Adresse ganz unten.

11.) Auf diese Adresse links klicken, so das sie blau ist und mit rechter Maustate kopieren.

12.) Dann in W.O unter „Bild einfügen“ reinkopieren. Der zu kopierende link muß zwischen den beiden img Klammern eingefügt werden, also so (ieemgeh)HIER REINTUN(ieemgeh)

13.) Unter Preview muss das Bild erscheinen

14.) Erst dann "Antwort erstellen" betätigen :cool:

sponsored by Tribun100



Das Ganze nochmal "Schulbubie-sicher" hier als Animation für den visuellen Lerntypen von Fix2007 erstellt:

http://pictransfer.de/uploads/wie55212af8gif.gif
Was geschah am dt. Markt ?

21.12.2007 - 18:06 Uhr
DJ XETRA-SCHLUSS/Sehr fest - Verfalltag treibt DAX über 8.000 Pkt

FRANKFURT (Dow Jones)--Sehr fest haben sich die deutschen Aktien am Freitag in das Weihnachtswochenende verabschiedet. Der nächste reguläre Handel findet am 27. Dezember statt. Der DAX sprang um 1,7% oder 133 auf 8.003 Punkte und damit über die wichtige 8.000er-Marke. Der Große Verfalltag an der Terminbörse Eurex ist damit wesentlich besser als erwartet verlaufen. "Wir wagen nun wieder, das Wort Jahresendrally in den Mund zu nehmen", sagte ein Händler. So habe es zwar nach dem Verfall um 13 Uhr kleinere Gewinnmitnahmen gegeben, diese seien allerdings von strategischen Käufern aufgefangen worden. Bis Sitzungsschluss seien die Kurse stetig weitergestiegen.

Auch in Europa legten die Kurse nach dem Verfall weiter zu. Der Verfall der Optionen auf Einzelaktien führte zudem zum Handelsschluss zu kräftigen Aufschlägen bei BMW und Deutsche Postbank. Bis auf vier Titel schlossen alle DAX-Mitglieder im Plus. Die am Nachmittag veröffentlichten US-Konjunkturdaten spielten für den Markt dagegen keine Rolle. Technische Analysten erwarten beim DAX nun einen Anlauf in Richtung 8.200 Punkte.

Tagesfavorit BMW sprangen um 5,2% auf 42,52 EUR. Das Unternehmen will die Unternehmensrendite deutlich steigern. Nach einem Bericht des "Spiegel" sollen dazu rund 8.000 Arbeitsplätze abgebaut werden.

Siemens zogen nach sehr guten Vorlagen der US-Technologiewerte um 3,7% an auf 108,75 EUR an. Bayer kletterten um 1,9% auf 62,08 EUR und markierten ein neues Allzeit-Hoch. Die Mischung aus günstiger technischer Situation und guten fundamentalen Aussichten mache Bayer zu einem der Top-Favoriten für das kommende Jahr, hieß es am Markt. Besonders die bevorstehende Zulassung des Gerinnungshemmers Xarelto in den USA schaffe Kursfantasie.

Ein Bericht um eine mögliche Kapitalspritze aus Singapur für Merrill Lynch half der angeschlagenen Stimmung bei den Banken. Finanztitel gehörten europaweit zu den Gewinnern. Nach der Citigroup, Morgan Stanley und UBS würde sich nun möglicherweise auch Merrill Lynch gegenüber Staatsinvestoren öffnen, so das "Wall Street Journal". Commerzbank stiegen um 0,3% auf 25,99 EUR und Deutsche Bank um 0,8% auf 87,87 EUR. Deutsche Postbank waren mit einem Plus von 4,1% auf 60,92 EUR stärkster Bankenwert. Auch Allianz sprangen um 3,1% auf 146,43 EUR. Der Versicherer hat den Verkauf eines Immobilienpakets an Whitehall berichtet.

Continental und Hypo Real Estate (HRE) profitierten von der Verkettung im DAX per Handelsschluss am Freitag. Das Gewicht von Continental im DAX steigt dann um gut 10%, das von HRE um 50%. Continental legten um 2,1% zu auf 88,73 EUR, die zuletzt gut gelaufene HRE nur noch 0,2% auf 36,53 EUR. Auch im TecDAX bewegten die Index-Veränderungen: GPC Biotech fallen aus dem Index und gaben 2,3% nach auf 2,95 EUR.

Conergy profitierten weiter von der Kaufempfehlung durch Goldman Sachs und sprangen um 8% auf 24,24 EUR. Kontron rallierten sogar um 9,9% auf 13,94 EUR. Das Unternehmen will die französische Thales Computers kaufen und würde damit seinen Zugang zum französischen Markt verbessern, hieß es von Analysten. Im MDAX zogen kräftige Käufe die zyklischen Aktien nach oben: K+S stiegen 7,9%, Norddeutsche Affinerie legten um 4,1% zu und Heideldruck kletterten um 4,5%.


DJG/mod/ros
Was geschah am europ. Markt ?

21.12.2007 - 18:22 Uhr
DJ Europas Börsen schließen sehr fest - Hoffnung auf Jahresendrally

FRANKFURT (Dow Jones)--Sehr fest sind die europäischen Aktienmärkte am Freitag in das lange Weihnachts-Wochende gegangen. Der Euro-Stoxx-50 stieg um 1,6% oder 70 auf 4.385 Punkte, der Stoxx-50 legte um 1,3% oder 49 auf 3.693 Punkte zu. Der auch als "großer Hexentanz" bezeichnete Verfalltag ist aus Anlegersicht gut ausgegangen: Sämtliche großen Länderbörsen in Europa schlossen mit teils kräftigen Kursgewinnen. Auch die Einzelbranchen schlossen ausnahmslos im Plus, angeführt von kräftigen Aufschlägen bei Automobilwerten und Basic Ressources. "Wir wagen nun wieder, das Wort Jahresendrally in den Mund zu nehmen", so ein Händler. Die US-Konjunkturdaten vom Nachmittag wurden vom Handel ignoriert. Technische Analysten sehen den Euro-Stoxx-50 wieder in Richtung 4.400 Punkte laufen.

Die leicht belastenden Vorgaben spielten am Verfalltag selbst bei Finanzwerten keine Rolle: Der Banken-Index legte um 1,1% zu, der der Versicherer um 1,5% und der Index der Finanzdienstleister um 1,7%. Selbst Credit Agricole schlossen 0,9% höher bei 23,07 EUR. Die Bank hatte einen Verlust bei ihrer Broker-Tochter Calyon und weitere Abschreibungen angekündigt. Am Vortag hatte in den USA zudem Bear Stearns überhaupt zum ersten Mal einen Quartalsverlust ausgewiesen.

Positiv für die Branche wirkten jedoch Presseberichte, wonach Merrill Lynch eine Lquiditätsspritze von bis zu 5 Mrd USD aus Singapur erhalten könnte. Nach der Citigroup, Morgan Stanley und UBS würde sich dann auch Merrill für Staatsinvestoren öffnen. Bis auf ein leichtes Minus der UBS schlossen sämtliche Euro-Banken mit Kursgewinnen. Royal Bank of Scotland legten mit 2,7% auf 435 p am stärksten zu.

Technologiewerte stiegen im Schnitt um 2,4%. Schneider Electric legten 1,3% zu auf 90,03 EUR zu, Siemens gehörten mit 3,7% auf 108,75 EUR zu den Spitzengewinnern. Nokia kletterten um 4% auf 27 EUR glatt. Die schwache Book-to-Bill-Ratio der nordamerikanischen Halbleiterindustrie sorgte nur für relative Schwäche der betroffenen Titel: ST Micro legten nur um 0,9% zu, ASM Holding um 0,4%. Selbst die zuletzt gebeutelten Ericsson stiegen um 3,9% auf 15,38 SEK. Hier trieben deutlich über den Erwartungen liegende Zahlen vom Blackberry-Hersteller RIM und die am Vortag erhöhte Prognose von Qualcomm.



Europäische Schlussindizes am Freitag, den 21. Dezember:


Index Schluss- Veränd. Veränd. Veränd.
stand abs. in % in % Jahr
DJ Europe EuroSTOXX50 4384,55 +69,85 +1,62 +6,42
STOXX 50 3693,14 +48,61 +1,33 -0,11
STOXX 600 364,49 +5,03 +1,40 -0,21
London FTSE 100 6434,10 +88,50 +1,39 +3,43
Frankfurt Xetra DAX 8002,67 +133,48 +1,70 +21,31
Paris CAC40 5602,77 +91,32 +1,66 +1,10
Amsterdam AEX 513,71 +6,92 +1,37 +3,71
Athen ASE 5109,82 +53,18 +1,05 +16,29
Brüssel BEL-20 4114,59 +56,67 +1,40 -6,24
Kopenhagen KFX 464,48 +4,60 +1,00 +5,21
Dublin ISEQ 6923,82 +123,72 +1,82 -26,41
Helsinki HEX 11619,20 +292,87 +2,59 +20,71
Lissabon PSI General 4136,99 +41,05 +1,00 +18,69
Madrid IBEX 35 15289,30 +149,10 +0,98 +8,08
Mailand S&P/MIB 38182,00 +316,00 +0,83 -7,85
Oslo All-Share 556,20 +11,62 +2,13 +10,71
Prag PX 1769,00 -25,60 -1,43 +11,33
Moskau RTS 2296,09 +12,81 +0,56 +19,47
Wien ATX 4477,11 +53,21 +1,20 +0,31
Zürich SMI 8468,37 +65,53 +0,78 -3,61


DJG/mod/ros
Was geschah am Devisenmarkt ?

21.12.2007 - 17:25 Uhr
DJ DEVISEN/Euro zum Dollar wenig verändert, Yen verliert an Boden

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Euro tritt am Freitagnachmittag weiterhin auf der Stelle gegenüber dem Dollar. "Das Jahr ist gelaufen", äußert sich ein Händler. Dieser spricht von einem lethargischen Geschäft, das von Positionsabwicklungen bestimmt wird. Tendenziell werde der Dollar von Repatriierungen durch US-Investoren gestützt. Viele Anleger hätten sich bereits in die Weihnachtspause verabschiedet und dürften erst wieder am 7. Januar am Markt aktiv werden. Ein Markteilnehmer sieht charttechnisch eine starke Unterstützung bei 1,4280 USD und einen soliden Widerstand bei 1,4520 USD. "Das sind die Schlüsselmarken für den Rest des Jahres", sagt der Händler.

Anders sieht es im Verhältnis zum Yen aus, wo der Dollar ein Sieben-Wochen-Hoch markiert hat. Marktteilnehmer führen die auf die Gewinne am Aktienmarkt zurück. Die Risikofreude habe wieder etwas zugenommen. Dies führe zu Verkäufen bei der Niedrigzinswährung Yen.

Kaum Auswirkungen haben die US-Konjunkturdaten in dem verhaltenen Umfeld. Die persönlichen US-Ausgaben im November nahmen um 1,1% gegenüber dem Vormonat zu und fielen damit deutlich stärker aus als erwartet. Allen Unkenrufen zum Trotz befänden sich die US-Konsumenten also weiterhin in Kauflaune, meint dazu ein Volkswirt. Der PCE-Kerndeflator, der im Fokus der US-Notenbank steht, hat sich im November um 0,2% gegenüber dem Vormonat erhöht. Im Vorjahresvergleich stieg er auf 2,2%, wobei der Vormonatswert von 1,9 auf 2% angehoben wurde. Damit befindet er sich oberhalb der Wohlfühlzone der Fed, was von den anhaltenden Inflationsgefahren zeugt.

Die Feinunze Gold wurde am Vormittag in London mit 803 USD festgestellt. Zum Nachmittagsfixing waren es dann 810,50 USD.




Europa Europa Europa (
17.25) (13.04) (7.50)
EUR/USD 1,4367 1,4370 1,4383
USD/JPY 113,94 113,34 113,05
EUR/JPY 163,70 162,87 162,59
EUR/GBP 0,7244 0,7236 0,7238
EUR/CHF 1,6620 1,6607 1,6610


DJG/mif/ros
Was geschah am amerik. Markt ?

21.12.2007 - 23:59 Uhr
DJ Wall Street schließt sehr fest - US-Konjunkturdaten beflügeln

NEW YORK (Dow Jones)--Die Kurse an Wall Street haben am Freitag sehr fest geschlossen. Händler sprachen am großen Verfallstag von einer deutlich verbesserten Stimmung. Der Dow Jones Index für 30 Industriewerte (DJIA) legte um 1,6% oder 205 Punkte auf 13.451 zu. Der S&P-500 gewann 1,7% bzw 24 Zähler auf 1.484. Der Nasdaq-Composite rückte um 1,9% oder 51 auf 2.692 Punkte vor. Es waren die höchsten Tagesgewinne seit dem 28. November. Umgesetzt wurden 2,34 (Donnerstag 1,38) Mrd Aktien. Dabei standen den 2.386 Kursgewinnern 840 -Verlierer gegenüber. Unverändert schlossen 78 Titel.

Händler nannten als Hauptgrund für die Euphorie am Aktienmarkt die guten Daten zu den Verbraucherausgaben und die über den Erwartungen ausgefallenen Quartalszahlen von Research in Motion (RIM). "Überzeugende Zahlen von RIM und hohe Konsumentenausgaben brachten uns in die richtige Richtung", sagte Ryan Detrick, Analyst bei Schaeffers Investment Research. "Wir erleben eine gute altmodische Weihnachts-Rally, die von guten Zahlen aus dem Technologiesektor getragen wird", ergänzte Jim Awad, Analyst bei W.P. Stewart Asset Management, mit Blick auf die RIM-Zahlen. Die Frage sei nun, ob die Kursaufschläge im Januar bei weiteren Abschreibungen wieder abgegeben werden.

Die persönlichen US-Ausgaben im November hatten um 1,1% gegenüber dem Vormonat zugenommen und fielen damit deutlich stärker aus als erwartet. Allen Unkenrufen zum Trotz befänden sich die US-Konsumenten also weiterhin in Kauflaune, meinte dazu ein Volkswirt. Der PCE-Kerndeflator, der im Fokus der US-Notenbank steht, hatte sich im November um 0,2% gegenüber dem Vormonat erhöht. Im Vorjahresvergleich stieg er auf 2,2%, wobei der Vormonatswert von 1,9 auf 2% angehoben wurde. Damit befindet er sich oberhalb der Wohlfühlzone der Fed, was von den anhaltenden Inflationsgefahren zeugt. Dies habe aber niemand wirklich zur Kenntnis genommen, sagte ein Händler.

RIM stiegen um 11% auf 118,63 USD. Der Hersteller des "BlackBerrys" hatte am Vorabend nach der Schlussglocke über den Markterwartungen liegende Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht. Auch mit der Prognose für das laufende Quartal übertraf der Anbieter mobiler Kommunikationsgeräte die Konsensschätzung der Analysten.

Merrill Lynch soll von einem asiatischen Staatsfond eine Kapitalspritze von 5 Mrd USD erhalten. Für die Aktie ging es daraufhin um 1,9% auf 55,54 USD nach oben. Davon profitierten auch andere Finanztitel: Morgan Stanley kletterten um 5,8% auf 54,37 USD.


DJG/DJN/flf/ros
boa dax

Deutschland 30 (EUR 25 Kontrakt) 8041 8048 10:50

auf zum ath:p

allen ein nettes fest...

gruss
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.859.831 von Warren_B am 24.12.07 10:51:56um dann mit grünen Neujahrs-FT mit neuem ATH in 2008 zu starten?
ne, das macht doch überhaupt keinen Sinn.
Ich werden den Dax wie immer ab 8t+ shorten,hab schon angefangen.
diesmal halt mit cfds, je höher der Dax noch steigt.
Die Dinger werden ja vom Marketmaker finanziert;"fressen also
kein Brot"; Im Gegnteil.
Ami Ft sind etwas rot; handelt heut überhaupt jemand. Ich nicht
für mich fängt das Weihnachtsgelumbe jetzt dann gleich an.:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.859.921 von trekstor am 24.12.07 11:23:50morgen all!! tja..wird doch noch ein schönes weihnachtsfest..bin bei 450 im dow long!! mal sehn..ft sehen zwar nicht besonders aus, glaube aber, der dow rennt(heute nat. nicht) in den nächsten tagen mal auf die 700! sollte dieser punkt signifikant überschritten werden, sollte man die 14000 wohl sehr bald sehen!!
dax sehe ich bis mitte januar deutlich über 8000!! einbruch sehe ich erst bei 8400!!#
2008 werden wir wohl alle überrascht....persönlich glaube ich nicht an einem absturz der indices...eher an einen neuen run!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.860.099 von berlis82 am 24.12.07 12:17:50Mache Schlaumeier glauben ja "nur" an ein Gap-Close und rennen jetzt schon den Kursen hinterher.

Ein schönes Short-Sqeeeeze kommt auch noch zum Nachtisch. Lecker.

Frohes Fest ....
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.860.958 von CaptainProton am 24.12.07 17:45:38glaube eher nicht an einen downer heute!! die 500 uz überschreiten war eine wichtige marke....solten heute noch ein neues th sehen!
s&p bzw. dowi sehen im moment eher nach konsolidierung aus!! sollte um 18:00 wohl neu durchstarten. m.M.
Hallo allerseits,
da dacht ich mir - schaust mal kurz rein.
Was seh ich ? Paar sind wohl short bei den Amis und glauben noch an down.
Paar sind long und glauben noch an long.
Da denk ich - traurig, die haben wohl keine Familie oder andere Ansprechpartner - Freunde, Bekannte ?
Ich glaub, daß heut Weihnachten ist und da sollte man an Weihnachten denken und die Feiertage genießen.
Frohes Fest !
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.860.976 von Standuhr am 24.12.07 18:07:29" ... Ich glaub, daß heut Weihnachten ist und da sollte man an Weihnachten denken und die Feiertage genießen ... "

Klar, aber man muss ja nicht den ganzen Tag Hosiana singen und Gepäck verputzen.
Na der TagesThread ist doch wie eine große Familie:D

Frohe Weihnachten ihr lieben Traders.
Bernie, Du bist einfach zuverlässig wie eine Standuhr,
vielen Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz für den Thread.
Ich melde mich für ein paar Tage nach Norwegen zum Langlauf ab.
Gruß an alle
Wallonl
ich wünsche allen schöne Weihnachten und ein paar schöne ruhige Weihnachtstage.
:)
hallo traderfräunde:laugh:
nach einigen BM über die ich mich doch sehr gefräut habe:rolleyes:,
teile ich mit,dass auch ich noch da bin.allerdings ist es mir seit längerer zeit leider nicht möglich gewesen euch zuzumüllen:laugh::laugh::laugh:
vielleicht wird es mir im neuen jahr gelingen wieder einige schöne dinge zu schreiben die euch beim traden helfen werden.meine bescheiden wenigkeit tradet weiter.also ich bin seit cmc 8006 und 8007 long und habe gehalten.ärgere mich aber über die glattstellung bei 97 u 98.am 24.12 habe ich im dow schrotts gekooft bei cmc 12539 u 45.wollte noch glattstellen war aber schon dicht:laugh::laugh:
ich wünsche allen hier ein frohes weihnachtsfest und viel erfolg:D

hier meine kleinen weihnactseinkäufe:kiss:
Guten Morgen!

warum finde ich hier nirgends den Chart vom SOXX Index:confused:

auch bei Finanztreff, Onvista oder CC kann ich nichts finden:(

Kann mir jemand bitte hier weiterhelfen:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.860.985 von CaptainProton am 24.12.07 18:16:32...Gepäck verputzen.

Na denn Mahlzeit.:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.870.168 von ChaosBroker188 am 26.12.07 13:43:59Hab heut Nacht meinen Nikkei long vertickt .:lick:

Jetzt sammle ich `nen bischen S+P 500 in der Range
1482 - 92. CFD´s, weil ich beim Daxi nicht long gehen kann.

:cool:
Alles nur nebenbei zum Lesen der geschenkten Bücher,
mal schaun ob ich beim Nikkei noch mal ne Posi @15780 short
oder 15552 long bekomme
:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.872.064 von Potala am 26.12.07 16:15:29Hey doch noch jemand am arbeiten hier :D

Im S&P hab ich heute mal paar Shorts verhökert auf der CMC 1498
mit Stop auf 1495.
Den lass ich einfach mal machen und kümmer mich nicht drum.

Nebenbei noch ein paar US Aktien:lick: und schön den 2ten Weihnachtstag genießen.
Guten Morgen!

DAX-KOs:


WKN Art Basis Knock-out Emmitent

DZ38JD Put 8.175,00 8.175,00 DZ Bank
CB8NTY Put 8.175,00 8.175,00 Commerzbank
CG3015 Put 8.175,00 8.175,00 CitiWarrants
BN1BS9 Put 8.175,00 8.175,00 BNP Paribas
CB8NET Put 8.175,00 8.175,00 Commerzbank
CG2792 Put 8.175,00 8.175,00 CitiWarrants
BN0624 Put 8.175,00 8.175,00 BNP Paribas
BN1BF4 Put 8.175,00 8.175,00 BNP Paribas
LS54B3 Put 8.170,00 8.170,00 Lang und Schwar...
BN0YZV Put 8.170,00 8.170,00 BNP Paribas
CB6ELS Put 8.284,88 8.170,00 Commerzbank
BN05S5 Put 8.170,00 8.170,00 BNP Paribas
BN0W6F Put 8.170,00 8.170,00 BNP Paribas
BN7WNP Put 8.249,98 8.167,48 BNP Paribas
TB0Y8N Put 8.288,57 8.164,24 HSBC Trinkaus&B...
BN7WNU Put 8.416,29 8.163,80 BNP Paribas
TB02TS Put 8.163,43 8.163,43 HSBC Trinkaus&B...
GS0R32 Put 8.402,80 8.162,72 Goldman Sachs
GS0P8T Put 8.402,80 8.162,72 Goldman Sachs
GS0T0P Put 8.402,80 8.162,72 Goldman Sachs
BN0XNK Put 8.160,00 8.160,00 BNP Paribas
BN05MC Put 8.160,00 8.160,00 BNP Paribas
BN0YWQ Put 8.160,00 8.160,00 BNP Paribas
TB060Y Put 8.160,00 8.160,00 HSBC Trinkaus&B...
GS6MCT Put 8.337,13 8.160,00 Goldman Sachs
SG04MB Put 8.243,06 8.158,00 Societe General...
BN7XAN Put 8.238,07 8.155,68 BNP Paribas
BN0WWN Put 8.150,00 8.150,00 BNP Paribas
BN0X1G Put 8.150,00 8.150,00 BNP Paribas
DZ0UB9 Put 8.150,00 8.150,00 DZ Bank
CG3088 Put 8.150,00 8.150,00 CitiWarrants
DR0PHL Put 8.150,00 8.150,00 Dresdner Bank
BN03X6 Put 8.150,00 8.150,00 BNP Paribas
CB7USV Put 8.150,00 8.150,00 Commerzbank
CB8NTX Put 8.150,00 8.150,00 Commerzbank
GS7M65 Put 8.327,05 8.150,00 Goldman Sachs
DB39U3 Put 8.150,00 8.150,00 Deutsche Bank
BN7WNN Put 8.229,82 8.147,52 BNP Paribas
LS54B2 Put 8.145,00 8.145,00 Lang und Schwar...
GS0DNA Put 8.322,77 8.142,71 Goldman Sachs
GS0R33 Put 8.322,77 8.142,71 Goldman Sachs
GS0S5C Put 8.322,77 8.142,71 Goldman Sachs
GS6MCS Put 8.317,05 8.140,00 Goldman Sachs
BN0YZU Put 8.140,00 8.140,00 BNP Paribas
BN0XNJ Put 8.140,00 8.140,00 BNP Paribas
BN05MB Put 8.140,00 8.140,00 BNP Paribas
TB0Y8E Put 8.263,30 8.139,35 HSBC Trinkaus&B...
DR6Y7D Put 8.136,95 8.136,95 Dresdner Bank
BN0N17 Put 8.217,78 8.135,60 BNP Paribas
TB05FU Put 8.135,00 8.135,00 HSBC Trinkaus&B...
DR6Y7T Put 8.258,25 8.134,37 Dresdner Bank
BN0YER Put 8.130,00 8.130,00 BNP Paribas
BN05S4 Put 8.130,00 8.130,00 BNP Paribas
GS7M64 Put 8.307,03 8.130,00 Goldman Sachs
BN0XNH Put 8.130,00 8.130,00 BNP Paribas
BN7WNM Put 8.209,66 8.127,57 BNP Paribas
BN7XAM Put 8.207,83 8.125,76 BNP Paribas
BN1BS8 Put 8.125,00 8.125,00 BNP Paribas
DZ0UB8 Put 8.125,00 8.125,00 DZ Bank
BN0623 Put 8.125,00 8.125,00 BNP Paribas
CG2791 Put 8.125,00 8.125,00 CitiWarrants
CB8NES Put 8.125,00 8.125,00 Commerzbank
CG3014 Put 8.125,00 8.125,00 CitiWarrants
CB8NTW Put 8.125,00 8.125,00 Commerzbank
BN1BF3 Put 8.125,00 8.125,00 BNP Paribas
SDL60P Put 8.375,57 8.124,00 Sal. Oppenheim
GS0T0Q Put 8.269,42 8.122,71 Goldman Sachs
GS0RJA Put 8.269,42 8.122,71 Goldman Sachs
BN0W6E Put 8.120,00 8.120,00 BNP Paribas
CG72MQ Put 8.225,33 8.120,00 CitiWarrants
CB7JST Put 8.233,29 8.120,00 Commerzbank
BN04GQ Put 8.120,00 8.120,00 BNP Paribas
LS54B1 Put 8.120,00 8.120,00 Lang und Schwar...
GS6MCR Put 8.296,92 8.120,00 Goldman Sachs
BN0YZT Put 8.120,00 8.120,00 BNP Paribas
TB0Y8M Put 8.238,03 8.114,46 HSBC Trinkaus&B...
TB08EL Put 8.111,62 8.111,62 HSBC Trinkaus&B...
GS8MVE Put 8.281,20 8.110,00 Goldman Sachs
AA0SZ6 Put 8.239,00 8.110,00 ABN-Amro
BN07DW Put 8.110,00 8.110,00 BNP Paribas
BN07ED Put 8.110,00 8.110,00 BNP Paribas
BN07EV Put 8.110,00 8.110,00 BNP Paribas
GS0T0R Put 8.202,73 8.102,70 Goldman Sachs
GS0ST8 Put 8.202,73 8.102,70 Goldman Sachs
DR0PMJ Put 8.102,16 8.102,16 Dresdner Bank
CG3130 Put 8.100,00 8.100,00 CitiWarrants
BN07AR Put 8.100,00 8.100,00 BNP Paribas
BN07EC Put 8.100,00 8.100,00 BNP Paribas
DZ0VFM Put 8.100,00 8.100,00 DZ Bank
DR0UEW Put 8.100,00 8.100,00 Dresdner Bank
BN1BS7 Put 8.100,00 8.100,00 BNP Paribas
CB8ZEL Put 8.100,00 8.100,00 Commerzbank
CB8ZJX Put 8.100,00 8.100,00 Commerzbank
DB49U8 Put 8.100,00 8.100,00 Deutsche Bank
LS63B2 Put 8.095,00 8.095,00 Lang und Schwar...
BN07EB Put 8.090,00 8.090,00 BNP Paribas
BN07EU Put 8.090,00 8.090,00 BNP Paribas
GS8MVD Put 8.261,19 8.090,00 Goldman Sachs
BN07DV Put 8.090,00 8.090,00 BNP Paribas
TB0880 Put 8.085,00 8.085,00 HSBC Trinkaus&B...
GS0ST9 Put 8.162,72 8.082,69 Goldman Sachs
GS0T0S Put 8.162,72 8.082,69 Goldman Sachs
AA0KS2 Put 8.205,00 8.081,00 ABN-Amro
BN07EA Put 8.080,00 8.080,00 BNP Paribas
DB52U3 Put 8.250,00 8.080,00 Deutsche Bank
BN07DU Put 8.080,00 8.080,00 BNP Paribas
CB6ETU Put 8.192,35 8.080,00 Commerzbank
BN07ET Put 8.080,00 8.080,00 BNP Paribas
DR0UEU Put 8.202,18 8.079,15 Dresdner Bank
CB8ZJW Put 8.075,00 8.075,00 Commerzbank
CB8ZEK Put 8.075,00 8.075,00 Commerzbank
CG3157 Put 8.075,00 8.075,00 CitiWarrants
DZ0VFL Put 8.075,00 8.075,00 DZ Bank
BN07DT Put 8.075,00 8.075,00 BNP Paribas
BN1BS6 Put 8.075,00 8.075,00 BNP Paribas
CG3129 Put 8.075,00 8.075,00 CitiWarrants
BN1BF2 Put 8.075,00 8.075,00 BNP Paribas
CB8ZDQ Put 8.183,87 8.070,00 Commerzbank
LS63B1 Put 8.070,00 8.070,00 Lang und Schwar...
BN07ES Put 8.070,00 8.070,00 BNP Paribas
GS8MVC Put 8.241,18 8.070,00 Goldman Sachs
BN07D9 Put 8.070,00 8.070,00 BNP Paribas
BN07DS Put 8.070,00 8.070,00 BNP Paribas
TB08CD Put 8.183,78 8.061,03 HSBC Trinkaus&B...
BN07D8 Put 8.060,00 8.060,00 BNP Paribas
TB0883 Put 8.060,00 8.060,00 HSBC Trinkaus&B...
BN07DR Put 8.060,00 8.060,00 BNP Paribas
BN07BZ Put 8.060,00 8.060,00 BNP Paribas
BN07BM Put 8.060,00 8.060,00 BNP Paribas
TB089Q Put 8.059,29 8.059,29 HSBC Trinkaus&B...
TB08CU Put 8.177,18 8.054,52 HSBC Trinkaus&B...
DR0PMH Put 8.052,14 8.052,14 Dresdner Bank
DR0UEX Put 8.050,00 8.050,00 Dresdner Bank
DZ0VFK Put 8.050,00 8.050,00 DZ Bank
CG3128 Put 8.050,00 8.050,00 CitiWarrants
DB50U8 Put 8.050,00 8.050,00 Deutsche Bank
BN07ER Put 8.050,00 8.050,00 BNP Paribas
CB8ZBW Put 8.050,00 8.050,00 Commerzbank
BN07D7 Put 8.050,00 8.050,00 BNP Paribas
BN07DQ Put 8.050,00 8.050,00 BNP Paribas
GS8M5D Put 8.220,59 8.050,00 Goldman Sachs
CB8ZJV Put 8.050,00 8.050,00 Commerzbank

CB8ZXQ Call 8.050,00 8.050,00 Commerzbank
CB8ZYA Call 8.050,00 8.050,00 Commerzbank
CB8ZYF Call 8.050,00 8.050,00 Commerzbank
CB8ZXE Call 7.940,00 8.050,00 Commerzbank
CB8ZXP Call 8.025,00 8.025,00 Commerzbank
CB8ZXZ Call 8.025,00 8.025,00 Commerzbank
CB8ZWX Call 7.900,00 8.010,00 Commerzbank
LS71B5 Call 8.005,00 8.005,00 Lang und Schwar...
CB8ZXD Call 7.890,00 8.000,00 Commerzbank
CB8ZXN Call 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
CB8ZXY Call 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
CB8ZYE Call 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
CB8NVM Call 8.000,00 8.000,00 Commerzbank
CB8ZWW Call 7.875,00 7.985,00 Commerzbank
TB08NV Call 7.980,00 7.980,00 HSBC Trinkaus&B...
LS71B4 Call 7.980,00 7.980,00 Lang und Schwar...
CB8ZXX Call 7.975,00 7.975,00 Commerzbank
CB8ZXM Call 7.975,00 7.975,00 Commerzbank
TB08NF Call 7.965,00 7.965,00 HSBC Trinkaus&B...
TB07DL Call 7.965,00 7.965,00 HSBC Trinkaus&B...
CB8ZWV Call 7.850,00 7.960,00 Commerzbank
LS71B3 Call 7.955,00 7.955,00 Lang und Schwar...
DB40T3 Call 7.950,00 7.950,00 Deutsche Bank
CB8ZYD Call 7.950,00 7.950,00 Commerzbank
CB8ZXC Call 7.840,00 7.950,00 Commerzbank
CB8ZXW Call 7.950,00 7.950,00 Commerzbank
CB8ZXL Call 7.950,00 7.950,00 Commerzbank
DB41T7 Call 7.775,00 7.940,00 Deutsche Bank
TB08NE Call 7.940,00 7.940,00 HSBC Trinkaus&B...
CB8ZWU Call 7.825,00 7.935,00 Commerzbank
TB08NU Call 7.930,00 7.930,00 HSBC Trinkaus&B...
LS71B2 Call 7.930,00 7.930,00 Lang und Schwar...
CB8ZXV Call 7.925,00 7.925,00 Commerzbank
CB8ZXK Call 7.925,00 7.925,00 Commerzbank
GS0T18 Call 7.842,62 7.922,65 Goldman Sachs
GS0SEB Call 7.842,62 7.922,65 Goldman Sachs
GS0SDH Call 7.842,62 7.922,65 Goldman Sachs
TB08ND Call 7.915,00 7.915,00 HSBC Trinkaus&B...
BN1BQ9 Call 7.910,00 7.910,00 BNP Paribas
BN1BP2 Call 7.910,00 7.910,00 BNP Paribas
CB8ZUQ Call 7.800,00 7.910,00 Commerzbank
CB8ZWT Call 7.800,00 7.910,00 Commerzbank
BN1BQP Call 7.910,00 7.910,00 BNP Paribas
LS70B6 Call 7.905,00 7.905,00 Lang und Schwar...
GS0SEA Call 7.802,61 7.902,64 Goldman Sachs
GS0T17 Call 7.802,61 7.902,64 Goldman Sachs
BN1BP1 Call 7.900,00 7.900,00 BNP Paribas
CB8ZUU Call 7.900,00 7.900,00 Commerzbank
DB04T7 Call 7.900,00 7.900,00 Deutsche Bank
CB8ZVG Call 7.900,00 7.900,00 Commerzbank
BN1BQN Call 7.900,00 7.900,00 BNP Paribas
CB8ZVD Call 7.900,00 7.900,00 Commerzbank
CB8ZXB Call 7.790,00 7.900,00 Commerzbank
BN1BQ8 Call 7.900,00 7.900,00 BNP Paribas
BN1BQM Call 7.890,00 7.890,00 BNP Paribas
BN1BP0 Call 7.890,00 7.890,00 BNP Paribas
TB08NC Call 7.890,00 7.890,00 HSBC Trinkaus&B...
BN1BQ7 Call 7.890,00 7.890,00 BNP Paribas
CB8ZWS Call 7.775,00 7.885,00 Commerzbank
CB8ZUP Call 7.775,00 7.885,00 Commerzbank
GS0C0D Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
GS0C6A Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
GS0S35 Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
GS0T16 Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
GS0SE9 Call 7.735,92 7.882,63 Goldman Sachs
TB08NT Call 7.880,00 7.880,00 HSBC Trinkaus&B...
BN1BQ6 Call 7.880,00 7.880,00 BNP Paribas
BN1BPZ Call 7.880,00 7.880,00 BNP Paribas
BN1BQL Call 7.880,00 7.880,00 BNP Paribas
LS70B5 Call 7.880,00 7.880,00 Lang und Schwar...
BN1BPY Call 7.875,00 7.875,00 BNP Paribas
CG3179 Call 7.875,00 7.875,00 CitiWarrants
CB8ZXU Call 7.875,00 7.875,00 Commerzbank
CB8ZUT Call 7.875,00 7.875,00 Commerzbank
AA0S9U Call 7.749,00 7.870,00 ABN-Amro
BN1BQ5 Call 7.870,00 7.870,00 BNP Paribas
BN1BPX Call 7.870,00 7.870,00 BNP Paribas
BN1BQK Call 7.870,00 7.870,00 BNP Paribas
TB08NB Call 7.865,00 7.865,00 HSBC Trinkaus&B...
GS0SE8 Call 7.682,57 7.862,63 Goldman Sachs
GS0C0B Call 7.682,57 7.862,63 Goldman Sachs
GS0Q12 Call 7.682,57 7.862,63 Goldman Sachs
BN1BQJ Call 7.860,00 7.860,00 BNP Paribas
BN1BPW Call 7.860,00 7.860,00 BNP Paribas
BN1BQ4 Call 7.860,00 7.860,00 BNP Paribas
CB8ZUN Call 7.750,00 7.860,00 Commerzbank
LS70B4 Call 7.855,00 7.855,00 Lang und Schwar...
CB8ZVC Call 7.850,00 7.850,00 Commerzbank
CB8ZVF Call 7.850,00 7.850,00 Commerzbank
CB8ZUS Call 7.850,00 7.850,00 Commerzbank
DB04T5 Call 7.850,00 7.850,00 Deutsche Bank
BN1BQH Call 7.850,00 7.850,00 BNP Paribas
CB8ZXA Call 7.740,00 7.850,00 Commerzbank
BN1BPV Call 7.850,00 7.850,00 BNP Paribas
BN1BQ3 Call 7.850,00 7.850,00 BNP Paribas
GS0C0A Call 7.602,54 7.842,62 Goldman Sachs
GS0SE7 Call 7.602,54 7.842,62 Goldman Sachs
GS1EXL Call 7.602,54 7.842,62 Goldman Sachs
BN1BML Call 7.840,00 7.840,00 BNP Paribas
BN1BL9 Call 7.840,00 7.840,00 BNP Paribas
BN1BLT Call 7.840,00 7.840,00 BNP Paribas
CB8LQQ Call 7.720,00 7.840,00 Commerzbank
TB08K9 Call 7.840,00 7.840,00 HSBC Trinkaus&B...
CB8ZRL Call 7.726,50 7.835,00 Commerzbank
TB08FH Call 7.717,32 7.833,08 HSBC Trinkaus&B...
TB08K4 Call 7.831,18 7.831,18 HSBC Trinkaus&B...
LS46B7 Call 7.830,00 7.830,00 Lang und Schwar...
DB41T6 Call 7.675,00 7.830,00 Deutsche Bank
BN1BMK Call 7.830,00 7.830,00 BNP Paribas
BN1BLS Call 7.830,00 7.830,00 BNP Paribas
BN1BL8 Call 7.830,00 7.830,00 BNP Paribas
LS68B7 Call 7.830,00 7.830,00 Lang und Schwar...
CB8ZXT Call 7.828,00 7.828,00 Commerzbank
BN1BQG Call 7.825,00 7.825,00 BNP Paribas
CG3178 Call 7.825,00 7.825,00 CitiWarrants
CB8ZRS Call 7.825,00 7.825,00 Commerzbank
BN1BLR Call 7.825,00 7.825,00 BNP Paribas


mfg
YD
Guten Morgen,
kein neuer Trading Thread heute am 27.12. ?
Machet nix - heute ist eh alles kaputt.
Die Futures vom Dax spielten verrückt und CMC natürlich auch.
Die Kurse wurden beim german30 von 8072 bis 8168 gestellt und ich immer feste drauf auf die short-Taste.
Es gab ständig Neuquotierungen und einige haben sie bis 8146 auch angenommen.
Alle shots nun schon verkauft mit Mega-Gewinn.
Hoffentlich stornieren sie nicht.
Es ist mein Weihnachtsgeschenk von CMC und ich möchte es nicht umtauschen !!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.040 von Standuhr am 27.12.07 08:22:53bei abn das gleiche.... :laugh::lick:

hab noch welche von 8096 rest alle mit + raus....:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.040 von Standuhr am 27.12.07 08:22:53Bin short gegangen. Aber bis ich durhgekommen bin, ist der Dax schon um 20 Punkte gefallen.
Bin am überlegen ob vor 9.00 Uhr auszusteigen oder heute auf einen Rücksetzer zu warten.
KO Schein 8245, relativ sicher.

G007
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.040 von Standuhr am 27.12.07 08:22:53Guten morgen,
wie kommen die denn heute auf taxen von über 8130?? Bei negativen Vorgaben der US-Futures hätte ich mit Kursen unter 8000 gerechnet.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.047 von GroesaMaja am 27.12.07 08:27:50Die Amis hatten doch nicht alle Tage frei...auch wenn der Anstieg am 24.12. nicht so gross war.
Wer heute eventuell noch short vom Freitag war und nen stop bei 8150 oder so gesetzt hat,
der hatte die Arschkarte gezogen.
Hab echt Angst, daß sie mir die schönen Trades löschen.
morgen traders:laugh:
also meine longs cmc 8006 und 8007 wollte ich bei 8089 verkoofen.wurde nicht ausgeführt:D
dann bei der nächsten qoute zu 8140 hatte cmc mit pumlong dann endlich fertig:laugh::laugh::laugh::laugh:
nun fahre ich zu meiner kleinen maus:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.066 von Pumakralle am 27.12.07 08:38:16ach so der beleg,weil ja oftmals nur gepapert wird:laugh:
warum sollten sie die trades löschen??? fdax high 8253!!! zwar bekloppt aber alles legitim
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.063 von Standuhr am 27.12.07 08:36:57:laugh::laugh:
ich arbeite schon lange nicht mehr mit stops,denn schliesslich muss hier geld verdient werden:laugh:
morgen traders,

ich hoffe das christkind war brav und die keks lecker :)

good trades wünscht euch
sec
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.095 von Tobiscout am 27.12.07 08:50:06Warum???
@ all: Hoffe, Ihr hattet schöne Feiertage!!!
Wenn ich das richtig sehe, hatten wir heute morgen neue ATH im Dax! :eek:
Ist ja mal geil. Glückwunsch an alle, die den Mut hatten über die Tage im Markt zu bleiben und auch long waren. Für diejenigen die short waren mein Beileid.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.109 von mario1106 am 27.12.07 08:53:25Weil in entscheidenen DAX-Situationen sehr oft keine Kurse gestellt werden.
Ich kann doch nicht Direkthandelszeiten auf meiner Homepage anführen und dann je nach Tageslaune mal pünktlich oder mal ne Stunde später meinen Laden aufmachen:mad:

Nicht wenns um Geld geht!

Hoffe Ihr hattet schöne Weihnachten
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.070 von Pumakralle am 27.12.07 08:40:11ic hoffe, das ewige gemeckere über cmc hört jetzt auf!:D
Schöne Feiertage und guten Rutsch - für den Champagner ist ja gesorgt!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.040 von Standuhr am 27.12.07 08:22:53Glückwunsch! Da nimmt das Jahr ein gutes Ende!!!
Es ist das Irrste, was ich bisher ab 8 Uhr gesehen hab.
Bei CMC waren es 90 Pkt. Unterschied !!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.115 von Tobiscout am 27.12.07 08:55:45Immer SL und TP eingeben! :eek::eek::eek: Habe bisher sehr gute Erfahrungen mit denen machen dürfen. Habe seit Mai ein Konto bei denen. Meiner Meinung nach gibt es da weniger Ausfälle als bei anderen Anbietrn. Und wenn ich einen trade mache, der ins Minus läuft, dann bin ich dran schuld und nicht die anderen. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.109 von mario1106 am 27.12.07 08:53:25wegen ath heute bin ich mir nicht so sicher. ich tippe auf gap-close.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.131 von mario1106 am 27.12.07 09:01:01also bei mir geht der hier - NL0006149510 - wie schon so oft, nicht!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.131 von mario1106 am 27.12.07 09:01:01glaub er meint zertis von denen.... :kiss:
Moin!
Bin heute morgen 8:05Uhr gleich mal volles Rohr short gegangen. :D:D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.150 von Tobiscout am 27.12.07 09:04:59wie schon so oft, nicht!

warum nimmst den dann?
zuverlässigen broker und emi suchen..... ;)
sorry nicht böse gemeint aber die ABNler wachen nicht morgens auf und sagen lass uns dem Tobi heute mal den Tag versauen.... ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.152 von Flori911 am 27.12.07 09:05:04Hast recht! Ich war auf der falschen Baustelle! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.150 von Tobiscout am 27.12.07 09:04:59Dachte Du hast Dein Konto bei denen. Sorry! Bei den Zertis muss ich Dir recht geben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.161 von Flori911 am 27.12.07 09:06:36sorry nicht böse gemeint aber die ABNler wachen nicht morgens auf und sagen lass uns dem Tobi heute mal den Tag versauen.... Zwinkern


warum ich den nehme? Weil das, wenns denn funktioniert, ein nettes fertiges Hebelprodukt ist.

Hast du eine Alternative? :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.170 von mario1106 am 27.12.07 09:08:52Eigentlich mag ich ABN...aber ich denke der Santander-Chef hat der Zertif-Abteilung heute morgen mal den Spruch gedrückt:

"Eure Geldschenkabteilung wird heute geschlossen"
Zerti's(Knock-Outs) nehme ich nur von Commerzbank; sind fast immer handelbar beim Emi, die anderen machen den Laden einfach mal dicht, wenn es denen in den Kram paßt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.174 von Tobiscout am 27.12.07 09:09:38cfds oder scheine von CB ;)
und bei relativ kleinen stückzahlen scheine von der citi....
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.195 von Flori911 am 27.12.07 09:14:56Citi hab ich vorher getraded...die haben sich leider auch oft daneben benommen.

Ich lass es glaub ich ganz:D

aber noch einmal short@ 8050 :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.139 von Philosophenkoenig am 27.12.07 09:02:55Gap-close könnte hin kommen. Meinte vorhin nur, dass heute morgen auf ABN-Amro das Hoch bei 8161,12 Punkten lag und damit ein neues ATH vorliegt. Da es aber vor 9 Uhr war, erscheint es natürlich nicht im Xetra-Dax. Aber ist schon bekloppt, mit etwas Mut oder Verrücktheit konnte man heute schnelle 100 Punkte mit den kurzen machen. Ich war nicht dabei. :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.222 von mario1106 am 27.12.07 09:22:35Vorrausgesetzt dein Kontraktpartner bleibt nicht an der Kaffemaschine kleben...:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.211 von Tobiscout am 27.12.07 09:19:36Mit welchen Indikatoren und Charts arbeitest Du?
Jetzt nochmal short. Bei mir sind die Indikatoren ziemlich weit unten. Viel Glück!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.240 von mario1106 am 27.12.07 09:25:50Indikatoren sind grün...die anderen sind uns hinsichtlich Handelstagen über die Weihnachtstage etwas voraus...denke nicht, dass usere Daxis momentan noch viel mehr zulegen können. Wir sind immerhin schon bei 8050.

Behaviour finance schlägt meine Chart Analytik :D
[09:31:46] *EZB KÜNDIGT SCHNELLTENDER AN - BIS ZU 150 MRD EURO LIQUIDITÄTSENTZUG
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.268 von FrankHerres am 27.12.07 09:32:56was soll das heissen?:confused:
morgen all!!
sehe eigentlich einen formierten aufwärtstrend!! short wäre im moment eher zweite wahl...starke unterstützung durch dow bei 29.. unter 20 könntee es abschläge unter 500 geben! schöne konsolidierung..ausbruch könnte bevor stehen!:rolleyes:
Moin @ all, hätte heute mehr erwartet. Naja, 8150 können wir bis Morgen Abend immer noch schaffen-bleibe am Ball.
solte dow auf diesem niveau verharren gehts mal steil bergauf! in den nächsten 5 min!"!"
man wiord sehen obe es dann einen übergeordenten abwärtstrend gibt oder sich ein aufwärtstrend bildet!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.312 von berlis82 am 27.12.07 09:40:46wo ist die Rakete?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.358 von Tobiscout am 27.12.07 09:49:13es gibt eine technische störung...launch bis auf weiterem verschoben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.382 von Philosophenkoenig am 27.12.07 09:57:02Na hoffentlich lassen die sich noch ein bisschen Zeit:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.303 von Trendfighter am 27.12.07 09:39:18Da bist Du zu spät aufgestanden - sonst hättest Du Deine 8150 schon gesehen !:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.358 von Tobiscout am 27.12.07 09:49:13geduld...junger mann! 40 ist ne schöne zahl um long zu gehen! hoffentlioch nichrt verpasst! ziel 70
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.407 von berlis82 am 27.12.07 10:01:38auch alks daytrader darfst du nicht im 5 minutentakt denken..und traden, wenn du saftige gewinne fahren wiillst!
übergeordentes ziel...dowi 13800.. dax 8350 in den nächsten tagen!!
fundament in usa zunehmend fester..erwarte nicht gleich einen anstieg an die 600! aber im laufe des tages(zahlen sind zunehmend uninteressant) sollte es doch deutlich überyschritten werden.

der fahrplan steht doch länmgst schon fest!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.435 von berlis82 am 27.12.07 10:06:34Von mir kam das 5 Minuten-Limit nich Kollege:rolleyes:
aus einem anderen Thread,
sehr interessanter Aspekt!




#224 gesendet am 27.12.2007 at 09:59
@TTTrading (#221)

Guten Morgen,

was mich an solchen texten stört ist dieses : Die welt wird untergehen usw. . Damit werden Leute die durchaus berechtigt Kritik an einem System üben was im höchsten Maße instabil ist, der Lächerlichkeit preisgegeben. Wenn Notenbanken wie in den letzten Monaten Milliarden in die Märkte pumpen, hat dies nichts, aber auch gar nichts mehr mit einem freien Markt zu tun der sich selbst regelt und das wird ja so gern von den großen Marktteilnehmern behauptet. Fakt ist, während Steuern hier in Deutschland erhöht werden, die Löhne nicht mit angezogen sind auf breiter Front, die Menschen in der Mehrzahl durch die Inflation ausgesaugt werden, gibt es einige wenige die in der Lage sind ihre Fehlinvestitionen nicht nur bezahlt zu bekommen, sondern auch zusätzlich noch hohe gehälter einzustreichen und das auf Kosten der Allgemeinheit. Dadurch geht die Welt nicht unter, aber der Blick scheint bei einigen sehr verengt zu sein auf Börse und Höchststände usw. und gerade in den USA, gerade im Inland geht es vielen Leuten richtig dreckig. Keine entsprechenden Versicherungen usw. . Wir bekommen aber zum Großteil nur das Leben der Reichen vorgeführt, oder der Leute die das Glück haben noch einen Job zu händeln, oder zwei, oder drei.
Die Börse spiegelt derzeit nichts wieder als ein korruptes System, geprägt durch Großspekulanten die mit billigen krediten Liquidität vorgaukeln die eigentlich gar nicht vorhanden ist, damit tatsächlich das Risiko eines Systemabsturzes riskieren und staatlicherseits verhätschelt werden. Bei viel Glück wird über eine höhere Inflation diese Situation "ausgesessen". Im Normalfall werden die Unternehmen sich den "normalen" wirtschaftlichen Zyklen unterwerfen, dass bedeutet nach Aufschwungphasen eben auch Abschwungphasen durchzustehen. Das war und ist immer so und dadurch geht auch keine Welt unter, es werden eben halt keine Rekordgewinne erzielt und genau ab dem zeitpunkt geraten die großen Spekulanten in genau die gleiche Zwickmühle wie bei den Immobilien. Aktien sind aufgrund höherer erwartungen nicht entsprechend bewertet und fluktuieren nach unten. Was wird dann durch die Notenbanken geschehen? Weitere Milliarden in den markt pumpen ? Wohl kaum.
Auch dieser Markt muss sich nach fundamentalen Gesichtspunkten aufstellen auf mittlere Sicht und entsprechend werden einige der Großen dazu beitragen das es erneut knirscht im Gebälk, allerdings diesmal ganz kräftig. Schau Dir nur die Euro / Yen Relation erneut an. Jeder Anstieg wird geprägt durch Yen Schwäche. Das ist ein aufgeblasener Markt und wenn man Kursziele nach oben sieht, sollte man verteufelt aufpassen das man nicht auf der falschen Seite steht.
Das kann ich so schreiben weil ich schon lange vorher klar meine Ziele definiert habe und somit nicht als Bär bezeichnet werden kann.
Bitte entschuldige den langen Text, aber man kann unmöglich eine solche Situation so einfach abhandeln und denken man hat recht nur weil es eben hoch geht. Bei besten Willen nicht.

Guten Rutsch

Volker
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.471 von Wallgrekk am 27.12.07 10:13:00tja..aber anstatt dem fahrplan entgegen zu traden..geh ich den weg des höchsten widerstandes....und der ist meistens richtig!
auch ich habe die befürchtung, dass 2008 ein sch..jahr für indices weltweit wird.. aber doch nicht jetzt...ab dem niveau 8250 und höher werde auch ich beginnen shorts zu sammeln.
aber..NICHT jetzt und auch nicht morgen!
m.M.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.457 von Tobiscout am 27.12.07 10:09:56habe ja nich gesagt in 5 minuten kommt der ausbruch!
habe gesagt, wenn in den nächsten 5 minuten im dow der stand 534 verteidigt wird..kommt es zum ausbruch..
sorry falls du´s falsch verstanden hast!!:p
So, meine Kurzen erstmal hergegeben mit 58P+.
Nu erstmal abwarten was passiert, obwohl ich glaube, dass wir die
8100 heute noch sehen.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.516 von berlis82 am 27.12.07 10:20:46solte dow auf diesem niveau verharren gehts mal steil bergauf! in den nächsten 5 min!"!"


ahja?:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.550 von Tobiscout am 27.12.07 10:24:52meine güte...jetzt verstrickst du dich in nebensächlikeiten!

siehst du nicht das rufzeichen zwischen den beiden sätzen oider ist das ein zusammenhängender satz??? für richtige grammatik empfehle ich dir das dudenforum!

aber ok...hätte nat. das ganze ausführlicher schildern können! vielleicht auch ein klein wenig mein fehler! lol
Guten Morgen zusammen,

so ich habe mir einpaar Shorts gegönnt.
Eigentlich ist der Januar ein Monat mit Kursgewinnen....
aber im "nächsten" Jahr (also schon nächste Woche :D:D:D )
sollte erstmal schnell wieder an die 7500 Punkte runter gehen.
Außer der DAX schließt auf Tages besser Wochenschluss über ATH.
Aber das sollte meiner Meinung nicht in den nächsten Wochen nicht passieren.

Auch DAX Endstand im Jahr 2007 NICHT über 8000Pkt.... ;)

Trotzdem alles gute für das nächste Jahr und freie Gedanken...

Ciao
so..kurze analyse...dowi hinkt etwas nach..soltle nochmals ne grüne candle im bereich 20 punkte geben. leider kleiner widerstand bei 453! bei 44 sollte es zügig nach oben gehen...andernfalls rücksetzer unter 29 und abermaliger anlauf...lieber wäre es mir wenns in einen gehen würde!
im dax widerstand um die 60 rum...
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.636 von naissante am 27.12.07 10:40:14?????
wo hast du die infos her! ist ja eigenbtlich top secret!:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.646 von berlis82 am 27.12.07 10:41:54Genau, das ist doch noch ganz geheim. ;););)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.616 von Flori911 am 27.12.07 10:36:25hassu was gemacht heute? mir schien die 6500 ABN FTSE shortable - lieg 2.x pkt vorne, na mal sehen - scheinbar die falsche richtung...
dow unter 24 sieht net gut aus!!
mal sehn ob nur retest des tt und dann up! würde meine tagesperformance zunichte machen!
moinsen zockerrrrs:yawn::yawn:

die vorbörse war schon obergeil:laugh: 8150 :laugh::laugh:

hoffenlich hat standuhr die chance ergriffen und ist um 8.00 ermal gleich short gegangen;)
steht der Dax zum Jahresende über 8.000 Punkte???

Meinungen erwünscht!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.790 von berlis82 am 27.12.07 11:07:00MoinMoin...sag mal analysierst Du allen ernstes heute Morgen den Dowfuture
:confused:

Im Dax ist kaum Volumen und in Übersee erst recht nicht gerade...da kannste Dir die Kurse fast selbst machen
:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.854 von Bernecker1977 am 27.12.07 11:14:38Hörmal zwischen Weihnachten und Sylvester ist keine Zeit für Ironie oder Sarkasmus :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.851 von avb am 27.12.07 11:14:20Eigentlich ist das wie Münze werfen.....
Die Chancen stehen 50:50
Aber ich denke morgen werden noch Gewinne realisiert und deshalb
schließt der Dax unter 8000Pkt zum Abschluss.

Aber viel interessante ist der Januar. Nach Statistik ein guter Monat, aber ich denke, dass es in Richtung 7500Pkt geht. Aber kein DayTrading , sondern auf mehrere Wochen hin gezogen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.867 von RagnarokX am 27.12.07 11:17:16tschuldigung :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.851 von avb am 27.12.07 11:14:20unsere Meinung treibt den Markt auch nicht wesentlich an,
aber wenn Du wert darauf legst:

ich denke 8000 werden über Jahreswechsel stehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.854 von Bernecker1977 am 27.12.07 11:14:38tja..warum den nicht? funktioniert ja anscheinend!

volumen ist klar...aber ich muss mich doch an etwas anhalten? oder??
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.851 von avb am 27.12.07 11:14:20Tippe mal auf 8192,7 Punkten im Dax zum Jahreswechsel! :eek:
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung und ist mir auch mehr oder weniger egal. Wollte am Anfang meiner Börsenzeit auch immer wissen, wo das Pelztier irgendwann steht. Leider hatte ich ab und zu sogar recht, aber trotzdem Geld verloren, da ich nicht in der Lage bin eine Posi über mehrere Tage oder Wochen zu halten. Lieber jeden Tag ein kleines Stück vom großen Kuchen abschneiden und gut is. :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.917 von berlis82 am 27.12.07 11:23:32Naja man muss auchnicht immer traden ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.688 von ortlepp am 27.12.07 10:50:34hassu was gemacht heute?

nicht viel, nur bis jetze 80 daxpunkte den verarschern abgenommen :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.961 von Flori911 am 27.12.07 11:29:18und der fairness halber, einen dummen ausstopper im bund mit -0,2
und einen +- 0 im €/yen :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.961 von Flori911 am 27.12.07 11:29:18super mensch :eek: & :lick: da hassu die weihnachtsgeschenke drinne :laugh:

@BERNI - du machst das hier echt... immer wieder... unermüdlich und so weiter... einfach toll :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.820 von tanka am 27.12.07 11:11:25Ja - 8:01:03 Uhr. Im 10 sec. Abstand immer Nachkauf bis 8148.:laugh:
Mein Weihnachtsgeschenk vom Fdax.
Er war es mir schuldig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.977 von ortlepp am 27.12.07 11:31:08:D
ja war nen geiler tag....
ab jetzt nir noch kleine posis oder flät....
wenn jeder tag so laufen würde.... :( :look:

aber den verarschern heute morgen musste man ja was abnehmen :D

8160 doch erst heute abend :laugh::laugh::laugh:

war weihnachten ruhig bei dir?
moin :yawn:
hänge noch immer in der SuP long posi
hab ich nochmal schwein gehabt :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.961 von Flori911 am 27.12.07 11:29:18hassu was gemacht heute?

ja muss gleich noch zum FA einkommenssteuer für 2006 abgeben:mad:

hab aufschub bis 31.12. bekommen:look:

oder fahr ich da erst montag hin und schmeiss es dort in briefkasten:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.975 von Flori911 am 27.12.07 11:30:47und einen +- 0 im €/yen

die 166 kommen wohl echt noch locker...und der Dax am Jahresende bitte bei 8200...:)



Morjen @ all.:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.977 von ortlepp am 27.12.07 11:31:08da hassu die weihnachtsgeschenke drinne

sogar mehr als das.....
dieses jahr gar keine gekauft..... :D:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.001 von Flori911 am 27.12.07 11:34:09genau - mach wenn dann 1 CFD geschäfte :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.010 von ortlepp am 27.12.07 11:35:08tu ich doch eh nur ;):p
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.001 von Flori911 am 27.12.07 11:34:09ergänzung (bei mir war keine schlange):

Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.005 von mrbody am 27.12.07 11:34:45du hier :eek:

hab 9 - 12 uhr aufgezeichnet ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.042 von ortlepp am 27.12.07 11:38:11Cool. Hab zwar geschaut, aber im Vollrausch...Bin um halb acht von der Disco heim gekommen und dann im Rausch und Halbschlaf vor dem Kasten gesessen und gelitten...:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.058 von mrbody am 27.12.07 11:39:32also eher besinnungslosigkeit :eek::laugh: na ja, war auch kräftig weg - junge junge, die kleenen weiber -> scharf :eek: :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.076 von DAX2500 am 27.12.07 11:41:45brauchst auch nen schuss? :rolleyes: :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.086 von jaxn am 27.12.07 11:42:35Ja klar 5 Tage ohne Kapitalmarktnadel in der Armbeuge sind einfach zu hart.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.980 von Standuhr am 27.12.07 11:31:37Im 10 sec. Abstand immer Nachkauf bis 8148

:rolleyes:
wäre es schief gegangen hättste wieder ....
:mad: oder :cry: ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.081 von ortlepp am 27.12.07 11:42:09ja, davon waren auch ne menge da den abend...kurze röcke versteckten nur mittelmäßig gut, die netten hintern der damenwelt...:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.096 von DAX2500 am 27.12.07 11:43:45als einstand haben sie eh wieder starken stoff für die süchtigen
:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.096 von DAX2500 am 27.12.07 11:43:45:laugh::laugh:

Hab über Weihnachten zu viel Gold
geschluckt, voll den Kater heute:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.114 von mrbody am 27.12.07 11:45:14kurze röcke :eek:

Ich hoffe es waren lediglich Tesafilmstreifen umm die Hüfte.:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.131 von DAX2500 am 27.12.07 11:46:13Na so breite Gürtel eben...Ich such mal schnell n Bild das es verdeutlicht...:laugh:
wenn der dax das jahr auf ath schliesst haben sicher so manche fondsmanager erklärungsbedarf was die fondsperformance betrifft
:laugh:
moin...

HANDELSBLATT, Donnerstag, 27. Dezember 2007, 10:34 Uhr
Konjunktur

Auf und davon
Von Ulf Sommer

Dem dritten Rekordgewinnjahr folgt das vierte. Deutschlands Großkonzerne steigern schon wieder ihren Nettogewinn zweistellig. Solche Superlative überzeugen, doch wirklich unerwartet kommen sie nicht. Schließlich zweifelte vor einem Jahr kaum jemand daran, dass die Weltwirtschaft auch 2007 kräftig wächst. Überraschend ist eher ein anderes Detail: Deutschland hängt seine europäischen und amerikanischen Wettbewerber ab.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.131 von DAX2500 am 27.12.07 11:46:13Morgen.:)

Hab da nen Videoclip ausgegraben.
Interesse ? Ist aber sehr sehr laut.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.877.905 von Bernecker1977 am 27.12.07 11:22:06Hallo Bernecker!
Hoffe Du hattest ruhige Feiertage gehabt.
Habe vor kurzem einen Thread von Dir gelesen. Da hast Du in etwas mehr als 450 Tagen aus 2000 DM ein kleines Vermögen gemacht. Das ist schon eine reife Leistung.
26.12.2007 - 23:40
Donnerstag: Termine, Wirtschaftsdaten, Quartalszahlen


Wirtschaftsdaten


14:30
US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche (Konsens Bloomberg: 340.000 - zuletzt: 346.000)

14:30
US: Auftragseingang langlebige Wirtschaftsgüter November (Konsens Bloomberg: +2,0% - zuletzt: -0,2%)

16:00
US: Verbrauchervertrauen Dezember (Konsens Bloomberg: 86,4 - zuletzt: 87,3)

17:00
US Wöchentliche Ankündigung 3- und 6-monatiger Bills

22:30
US Wochenausweis Geldmenge

Rohstoffe

16:30
EIA Erdgasbericht

:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.161 von Tribun100 am 27.12.07 11:49:31Ist aber sehr sehr laut

Laut iss egal, setz ich halt nen Kopfhörer auf. Die Frage ist, soll ich der Bilder wegen warten, bis Frau und Kind aus dem Haus sind.:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.108 von Bernecker1977 am 27.12.07 11:44:52Wie sollte das denn schief gehen mit 150 Pkt. Plusgepushe ????
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.224 von Tribun100 am 27.12.07 11:56:25Ja danke dir.:lick:
Ich warte mit dem Gucken allerdings lieber noch was. Scheint mir ein Film mit wenig Handlung aber gutem Thema zu sein.:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.201 von Standuhr am 27.12.07 11:53:29Wie sollte das denn schief gehen mit 150 Pkt. Plusgepushe ????

Shortsqueeze paar Hedgefonds und bei dem Volumen Dax auf einmal +300 um 9.30Uhr....hätte es Dein Kapital bis dahin hergegeben alle 10sec. nachzukaufen
:confused:

Geht mich ja nix an,
wollt nur damit sagen dass Du kein Mitleid oder tröstende Worte erwarten brauchst wenns mal wieder schiefgeht :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.266 von Bernecker1977 am 27.12.07 11:59:15Hi Berni,

bist Du denn aktuell positioniert?
Oder wie ist Deine Strategie für die
nächsten Tage?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.148 von mrbody am 27.12.07 11:47:50


So in etwa sah das aus da...:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.322 von mrbody am 27.12.07 12:05:15:eek::lick:

hab mir nochmal shorts gegönnt @ ,825 und ,835
SL = 166,1 :rolleyes::eek:
Kann jemand mal fundierte Auskunft dazu machen, ob R1, R2 und S1, S2 auch entgegen der üblichen Auffassung auch als Unterstützung bzw. Widerstand (d.h. Rx = Support, Sx = Widerstand) gelten können ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.339 von Flori911 am 27.12.07 12:08:01ich bin long mit sl entry nun...aber dynanik is das auch nicht gerade...:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.363 von mrbody am 27.12.07 12:11:18hmm seh ich auch so wenn ich mich mal melden kann:laugh::laugh: bin grad am shortknopf betasten, doubletop evtl am bollinger SS negativ, aber sicher bin ick mir nüscht:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.319 von Wallgrekk am 27.12.07 12:04:58Für TAGE bin ich nie positioniert,
entweder Minuten/Stunde oder dann gleich Jahre :yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.266 von Bernecker1977 am 27.12.07 11:59:15Aber berni - kennst mich doch.
War alles schon wieder 8:05 Uhr verkauft.
Hab natürlich ca. 50 Pkt. verschenkt aber bis 9 Uhr hätte ich auf keinen Fall gewartet.
Egal - andre haben es auch so gemacht und ich hab mir ein Limit gesetzt von 25 CFDs.
Ist etwa das, was Du mit einem Kontrakt einsetzt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.421 von Standuhr am 27.12.07 12:16:09Na dann gehts mit dem Limit -aber halte es auch ein !
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.399 von Sebastian1988 am 27.12.07 12:14:21naja, hab mal die 7 Pips mitgenommen:eek::eek::eek:

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.417 von Bernecker1977 am 27.12.07 12:16:03entweder Minuten/Stunde oder dann gleich Jahre

du hast dein 5sec. ding von letztens vergessen :p:look:
SOOO,

SHORT EUR/JPY @165.86
SL 166.26!


mal sehen was noch passiert, Indizes bin ich Short Russell, auf Tagessicht, EUR/YEN auf 15min Basis!

Melde mich später wieder allen gute Trades, bis dahin:cool::kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.878.433 von mrbody am 27.12.07 12:17:34:D:laugh::laugh::laugh:, 7 Pips haben oder Nicht haben ;)

schöne Tage gehabt?:cool: