DAX-0,10 % EUR/USD0,00 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,45 %

Wichtige Frage / Deutsche Bank taxiert DB79Z9 Knock-Out-Optionsscheine auf 0,001€ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

in der hoffnung, dass jemand eine antwort weiß.

ich bin verzweifelt. der im betreff stehenden CALL Knock-Out-Optionsschein (auch DB79Z8, DB79Z7)auf die Tnote wurde um 15.56 Uhr bei steigender T-Note vom handel ausgeknockt und jetzt zum wert von 0,001 taxiert. wie kann das sein? mein konto weist jetzt einen fehlbetrag von mehrer k€ minus auf.
der knock out ist bei 110 US, aktueller wert 115 US $. das sind knapp 4,5% zur knock out grenze. die deutsche bank hat den handel einfach gestoppt und auf 0 taxiert. wie geht das, was kann ich tun?
handelt es sich evtl. um technische probleme?
10-Jahre US Treasury Note (-)

Basispreis in [Währung] 109,0000 [XXZ]
Knock-out-Barriere 109,0000

Also klare ko
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.943.842 von Mr.Question am 04.01.08 20:11:51Ausgeknockt!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.944.070 von Mr.Question am 04.01.08 20:29:51Aktuell ist egal. Im Tagesverlauf wurde die KO-Schwelle erreicht! Das wars dann mit der Kohle.
??? hast du dir chart angeschaut? wo soll der heute die schwelle berührt haben?
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.944.186 von Mr.Question am 04.01.08 20:39:43
zeig mal den chart vom underlying .. :rolleyes:
bei comdirect gibts nur die

10 YEAR U.S. TREASURY NOTES (ZN) - CBOT

3/2008
6/2008
9/2008
12/2008
ich denke, du musst dich da mal um euro und dollar kümmern .. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.944.202 von Schlappekicker am 04.01.08 20:41:39Hab auch mal versucht nachzuschauen. Bei comdirekt wird das Underlying nicht mal geführt.

@ Mr.Question
Ein Candle-Chart wäre jetzt aussagekräftiger!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.944.516 von Schlappekicker am 04.01.08 21:12:35Würde ich auch tun. Emittenten sind nunmal Schweine! Der Mr. hat aber auch ein sehr exotisches Produkt gekauft. :rolleyes:
Danke für die Nummer. Ja, das werde ich tun. Dachte ich mir schon fast, dass es darauf hinauslaufen wird. Ich war mir eigentlich sicher, das DB Zertifikate kein Risiko mit sich bringen. Falsch gedacht. Hoffentlich wird das wird normal taxiert. Mich irritiert wirklich die "Knock out erreicht: ja" aussage, was ja definitiv nicht so ist. gerade da auch die anderen db79z8 und db79z7 ausgeknockt zu sein scheinen. danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.944.656 von Mr.Question am 04.01.08 21:27:03das DB Zertifikate kein Risiko mit sich bringen

Das ist pure Illusion. Jedes Ko-Zerti, egal von wem, ist eine höchst spekulative Anlage!
Ich weiss bei diesem Zerti jetzt nicht, ob da noch ein Restwert ermittelt wird. Jedenfalls würd ich versuchen, es aktiv zu verkaufen, damit man zumindest den steuerlich anerkannten Verlust ausweisen kann.
kann nur ein Fehler sein von diesen beknackten Deutschbänkern
sein ich kauf diesen Deppen schon lange nichts mehr ab.
solch einen Downer gab es bei den T-Notes definitiv nicht.
schau mal nach dem Trinkhaus-Schein TB06TS; steht 3,39/3,42.
gleicher K.O, gleicher Future CBOT; sind fast identische Scheine.
Danke trekstor, so sehe ich das nämlich auch. jetzt ist nur die frage, wie ich die DB leute davon überzeugen kann, dass deren system einen fehler gemacht hat.
Ich werde gleich montag dort anrufen. wird vermutlich schwierig sein, denn das system behauptet es "schwarz auf weiss". einen downer bis 108 gab es in keinem fall, der DB79Z7 ist sogar auch ausgeknockt. geld ist erstmal futsch. habe riesen bedenken, dass ich keine chance habe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.943.842 von Mr.Question am 04.01.08 20:11:51Ganz klarer Fehler (Absicht?!) der Vollpfosten bei der Deutschen Bank!

Hier ein Knock-out Zerti von einem anderen Emi!!
Die Knock-out Schwelle liegt hier sogar um einen Dollar näher am Basiswert und der Schein ist nicht ausgeknockt worden:

[urlTB06TU]http://zertifikate.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=18834906[/url]
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.947.743 von Mr.Question am 05.01.08 11:10:39Es ist doch beweisbar, dass das Produkt keinesfalls ausgeknockt sein darf. Am besten gleich mit Anwalt drohen!



Zeit/Datum Exc W Last +/- abs. +/- % Kurs Eröff. Tagestief Tageshoch
04.01.2008 Chicago Board of Trade EUR 114,90 0,50 0,44 114,30 114,30 115,20
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.947.743 von Mr.Question am 05.01.08 11:10:39lass dich doch nicht so verunsichern

da ist mal gar nichts ausgeknockt

das ist ein Elektronikfehler bei der DB , mehr nicht , d.h. doch nicht dass der Schein ausgeknockt wurde

wäre ja noch schöner wenn die Emis ihre Scheine willkürlich , d.h. unabhängig vom Underlying ausknocken könnten
Also entweder ich schau falsch. Aber der Schein wurde doch ausgeknockt, oder??
@long-john
laut system ja, anhand des kursverlaufs ganz klar nein. das ist ja das problem.
nein, habe ich. Schau doch mal die anderen an.
DB79Z8; DB79Z7; DB80Y0 das gleiche Phänomen. Das Underlying unterschritt niemals 108. Ich hoffe ja, dass die DB ab9h wieder markbedingt taxiert.
Juhu, heute um 10h hat die DB den Handel wieder aufgenommen. Vermutlich in Folge eines Systemfehler wurden alle DB Wave Calls auf den Treasury Kurs als ausgeknockt angezeigt.
Aus Sicherheit werde ich zukünftig keine DB Zertis mehr kaufen. TB ist definitiv besser und der DB Service ist ebenfalls mangelhaft.
Euch viel Erfolg für 2008, ich bin erstmal beruhigt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.966.208 von Mr.Question am 07.01.08 13:45:34
freut mich für dich! :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.