DAX+0,19 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+1,99 %

Steuerfreihheit Trinkgelder - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie viel Trinkgeld man auf das Jahr hochgerechnet verdienen darf, ohne steuerpflichtig
zu werden? Meines Wissens gab es vor langer Zeit eine Freigrenze i.H. v. 2000,- DM. Gibt es diese noch und
wenn ja in welcher Höhe?

Danke und Grüße
Lars
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.979.949 von Lars01 am 08.01.08 14:54:52Politiker betrachten "Trinkgelder", oder Puffbesuche, oder sonstige Zuwendungen für steuerfrei.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.979.949 von Lars01 am 08.01.08 14:54:52Die Trinkgeldsteuer,die es in Deutschland seit 1923 gibt,ist endlich abgeschafft.
Bundestag und Bundesrat haben auf Initiative der SPD einmütig beschlossen:
Freiwillig gegebenes Trinkgeld muss nicht mehr versteuert werden.
Das neue Gesetz tritt rückwirkend zum 1.Januar 2002 in Kraft.
Bisher galt:
Trinkgeld wurde als Einkommen versteuert.Bis 1954 war Trinkgeld in voller Höhe
steuerpflichtig;ab 1955 wurde ein Freibetrag von 600,-DM eingeführt,der dann
stufenweise auf zuletzt 2.400 Mark (1224 Euro) angehoben wurde.
Die Abschaffung der Trinkgeldsteuer bringt viele Vorteile:
Beschäftigte im Dienstleistungsgewerbe,die in der Regel niedrig entlohnt
werden,haben mehr Geld im Portmonee.
Schwarzarbeit verliert an Attraktivität.
Der zufriedene Kunde,der ein Trinkgeld gibt,zahlt nicht mehr gleichzeitig an
den Staat.
Der hohe Verwaltungsaufwand bei der Überprüfung der Trinkgelder entfällt.
Und die Union? Die CDU/CSU hat es in 16 Jahren Regierung nicht fertig gebracht,
die Trinkgeldsteuer abzuschaffen.Ex-Finanzminister Theo Waigel (CSU) sagte noch
1996:„Wir halten an der Trinkgeldbesteuerung fest!“
Die SPD hat gehandelt und Arbeitnehmerinnen
und Arbeitnehmer mit kleinem Einkommen entlastet.
SPD
1991
2000
58,9%
68,4%
Immer mehr Beschäftigte
im Dienstleistungssektor
Anteil des Dienstleistungssektors an der
Gesamterwerbstätige
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.980.024 von Dorfrichter am 08.01.08 15:00:38Hilft mir gerade nicht wirklich weiter, was Politiker so für steuerfrei halten. Ich müsste wissen, was sie im Gesetzt verankert haben
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.980.454 von Cityhai am 08.01.08 15:28:38Perfekt! Das habe ich gesucht. Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.980.701 von Lars01 am 08.01.08 15:43:55...gern geschehen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.