DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

BWT - Best Water Technology - 500 Beiträge pro Seite


BWT
ISIN: AT0000737705 | WKN: 884042
20,460
05.10.17
Frankfurt
-9,11 %
-2,050 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das sieht derzeit danach aus, als ob sich bei BWT schon jetzt ein Boden ausbildet. Chartechnisch sehr spannend gegenüber all den anderen weiteren Absürzlern heute!
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.114.874 von Ethik am 21.01.08 12:33:06schon ein schönes plus heute.
aber ich muss noch ein wenig beobachten
bis ich wieder über cash verfüge :D

alles gute
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.136.611 von spiritrob am 22.01.08 22:11:57Bei der Schwester Christ sieht es ja heute gut aus. Wenn sich das weiter so entwickelt, war meine Aufstockung gestern keine schlechte Idee.
http://www.bwt.at/DE/Glossar/B/Brennstoffzelle.htm

"Mit ihrem dritten Geschäftsbereich Fuel Cell Membrane Technologies positioniert sich die BWT als Lieferant aller notwendigen Membrantechnologien. Mit der Entwicklung der einzigartigen High Performance FUMATECH Brennstoffzellenmembran wurde die Basis einer ökologischen Zukunftsvision geschaffen: erstmals wird die Industrialisierung der Brennstoffzellentechnik möglich. Damit sichert BWT nachhaltige Mobilität, Kommunikation, Wärme- und Energieversorgung"

der brennstoffzellenbereich ist sicher ein zukunftstächtiger.
und bwt scheint hier mitzumischen.
weiß jemand mehr über die fumatech gmbh?
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.148.327 von spiritrob am 23.01.08 20:50:36Nee, ueber die Fumatech nicht, aber über Brennstoffzellen im Allgemeinen. Sind noch lange nicht so reif, dass damit die Massen versorgt werden können, weil einfach zu teuer. Hier in der Gegend hatte mal ein Krankenhaus seine Notstromversorgung damit. Hatte mal - weil jetzt das Alter der Brennstoffzelle schon wieder abgelaufen ist, d.h. man wieder auf ein neues System umstellen musste. Das wurde dieses Mal nicht mit Brennstoffzelle realisiert, weil es dafür dieses Mal nicht schon wieder Fördergelder gab. Jetzt wird das wieder konventionell(!!!) gemacht. Und solche Rückschritte werden bestimmt nicht "freiwillig" gemacht.

Für mich ist so eine Information aus der Praxis sehr wertvoll! Sie zeigt eindeutig, warum Ballard Power und Co noch immer nicht wieder zu guten Kursen gekommen sind seit 2003!
28.01.08 07:30
Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------
Name: Pictet Asset Management Ltd. Sitz: London EC2Y 5ET Staat: UK

Angaben zum Emittenten:
-----------------------
Name: BWT Aktiengesellschaft Adresse: Walter-Simmer-Str. 4, 5310 Mondsee Sitz: 5310 Mondsee Staat: Österreich

28.01.2008

Pictet reduziert Anteil unter 5%

Pictet Asset Management Ltd. hat uns am 24. Januar mitgeteilt, dass der Anteilsbesitz an der BWT AG per 23.1.2008 auf 4,98% reduziert wurde.

Emittent: BWT Aktiengesellschaft Walter-Simmer-Str. 4 A-5310 Mondsee Telefon: 06232/5011-0 FAX: 06232/4058 Email: office@bwt.at WWW: www.bwt-group.com Branche: Wasser ISIN: AT0000737705 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

BWT.EAV TWB.FSE

Quelle: News (c) dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH.
Muss gar nicht heißen, dass die aktiv verkauft haben. Wenn BWT im Verhältnis zu den anderen Anlagen stärkergefallen ist, oder durch Mittelzuflüsse der Baranteil stieg oder andere Aktien im Verhältnis mehr gekauft wurden, sinkt der Anteil von BWT am Depot auch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.220.623 von petervale2002 am 30.01.08 22:29:55Wenn der Anteil an IHREM Depot gemeint ist, hast du recht. Meines Erachtens ist aber der Anteil von BWT, den sie halten, gemeint, bei solchen Ad-Hocs. Ich glaube kaum, dass deine Lesart meldepflichtig wäre.

In anderen Worten: Bis neulich hielt Pictet mehr als 5% aller BWT Aktien, jetzt sind es 4,98%.

Das muss deswegen dennoch nichts Schlimmes heißen. Denn wenn die Leute, die ihr Geld im Fond haben, es zurück haben wollen, muss der Fond Aktien aus seinem Bestand verkaufen, es sei denn er kann (und will) das zurückgeforderte Geld aus dem Cashbestand des Fond bedienen. Ich denke, der Börsenrutsch neulich hat gewiss genügend Privatanleger dazu gebracht, aus Aktienfond rauszugehen, auch wenn sie damit zu nem denkbar schlechten Kurs rausgegangen sind. Vielleicht haben wir mit der Meldung genau dabei hier zugesehen. Würde mich also nicht wundern, wenn sie demnächst ihren Bestand wieder erhöhen.

Die Aussichten vom Wassersegement allgemein, und BWT im Besonderen überzeugen mich jedenfalls. Wie es derzeit aussieht wird auch die nächsten Tage die 38-Tagelinie von unten durchbrochen, also ein starkes Kaufsignal generiert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.269.279 von Ethik am 05.02.08 10:28:29JA hast recht, war wohl schon müde.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.