checkAd

Erfahrungen mit fondsvermittlung24.de - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 18.02.08 15:34:32 von
neuester Beitrag 19.02.08 05:16:45 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    18.02.08 15:34:32
    Beitrag Nr. 1 ()
    Hallo zusammen,

    ich hab ein Depot bei ebase, allerdings bezahl ich hier den vollen Ausgabeaufschlag, da das Depot über meine Hausbank eingerichtet wurde.

    Um den AA zu umgehen könnte ich mein Depot zu www.fondsvermittlung24.de transferieren. Allerdings hab ich nicht viel über die Gesellschaft finden können.

    Hat schon jemand Erfahrung damit? Oder was gibt es für Alternativen?

    Danke
    Avatar
    18.02.08 16:44:41
    Beitrag Nr. 2 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.401.937 von HuskyEnergy am 18.02.08 15:34:32Ich nutze diesen Anbieter seit Mai.

    Bislang hat alles so funktioniert wie es soll. Selbst die Erstattung der Depotgebühren :)
    Avatar
    18.02.08 16:49:40
    Beitrag Nr. 3 ()
    Kaufst du da direkt über Ebase bzw die Fondsbank? oder über die Fondsvermittlung?
    Bekommst du die Auszüge wie gehabt von Ebase? und Support auch Ebase?
    Avatar
    18.02.08 19:16:38
    Beitrag Nr. 4 ()
    Mach doch einfach einen Vemittlerwechsel (z.B. zu AVL). Dann kannst Du mit Deinem Konto bei ebase bleiben und zahlst für fast alle Fonds keinen AA.
    Avatar
    19.02.08 00:11:46
    Beitrag Nr. 5 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.401.937 von HuskyEnergy am 18.02.08 15:34:32Hi,

    bin seit etwa einem halben Jahr bei fondsvermittlung-24.
    Hatte mein Depot auch schon vorher, aber über einen anderen Fonds-Vermittler. f.-24 hatte aber bessere Konditionen, fast alle Fonds 100% Bonifiziert und die Depotgebühr wird auch rückerstattet. Bin jedenfalls vollauf zufrieden. Habe bei f-24 einfach ein Vermittlerwechsel-Vordruck unterschrieben und das wars. Allerding führe ich mein Depot bei der Frankfurter-Fondsbank, weis nicht ob's bei E-Base anders ist...
    Wer keine Beratung braucht, sollte mit den meisten Fondsvermittlern keine Probs haben. Hatte aber auch schon mit f-24 telefoniert, machen einen kompetenten Eindruck und beantworten auch schön etwaige Fragen...

    Gruß
    tuna
    Avatar
    19.02.08 05:16:45
    Beitrag Nr. 6 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.402.869 von lakritzstange am 18.02.08 16:49:40Du wickelst die Auftraege selbst ab, durch einen Online-Zugang zum Ebase Depot. Der Vermittler brauchst du im Prinzip nach Depoteroeffnung nicht mehr (bekommst aber natuerlich weiterhin die Rabatte).
    Auszuege kommen auch direkt von Ebase bzw. stehen online zur Verfuegung.


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
    Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
    hier
    eine neue Diskussion.
    Erfahrungen mit fondsvermittlung24.de