AMBAC der Phönix aus der Asche? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 62)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

10.09.2010 19:00
AMBAC Segregated Account Structure Challenged in Wisconsin Court

Wisconsin Regulator Criticized for Abuse of Discretion, Lack of Transparency and "Enron Accounting"

Lack of Due Process and Avenue for Redress Described by Policyholders As Being in "Never Never Land"

Structure Seen As Impairing Wisconsin Insurance Industry: "Why would any person in their right mind ever buy a policy from a Wisconsin-domiciled insurance company?"

The RMBS Policyholders Group today stated that the arguments challenging the legality of the Ambac Assurance Corporation ("AAC") segregated account (the "Segregated Account") presented yesterday by, among others, Deutsche Bank, U.S. Bank, Depfa Bank, Wells Fargo, Bank of America and Lloyds TSB Bank, in their capacity as trustees for securities insured by AAC, in the Circuit Court of Dane County, Wisconsin, underscore the inequitable treatment of policyholders and the lack of transparency in the Wisconsin insurance regulator's rehabilitation case of the Segregated Account. In separate reply briefs and oral arguments, these banks have challenged the legality of the Segregated Account, which includes over $57 billion of policies insured by AAC that were involuntarily transferred into that account.

The challenges, arguments, and concerns presented in Court, in conjunction with briefs filed by the parties last week, raise fundamental fairness issues in the rehabilitation proceedings including:

The unequal treatment afforded to policyholders whose policies have been allocated to the inadequately capitalized Segregated Account in violation of Wisconsin law.

Depfa Bank, in its statements before the Court, criticized "the lack of any rational basis for making any distinction between the policies in the General and Segregated accounts" and said that this segregation "amounts to an abuse of discretion on the part of the [Insurance] Commissioner." Regarding assurances that the Segregated Account structure has resulted in capital adequacy, Depfa explained that splitting AAC's liabilities between a segregated account and a general account cannot, without more, transform a defunct insurer such as AAC into two healthy ones. In other words, moving liabilities from one account to a new account does not suddenly make the new account adequately capitalized and it "smacks of Enron accounting." Depfa also noted that the Segregated Account structure would be impermissible in any bankruptcy court in America.

Lloyds Bank argued before the Court that the assets that supposedly serve to capitalize the Segregated Account are merely "a house of cards upon which the Segregated Account and the Court order are built." Lloyds called the Commissioner's statement that policyholders would be treated equally a "sham." Lloyds asked that if such treatment were really the case, then why would the Commissioner create the Segregated Account in the first place? Instead, Lloyds alleged that the more favorable treatment given to general account creditors amounted to a "preference" that violated fundamental insurance principles.

In its brief, Depfa Bank asserted that, "the Commissioner's actions fail to protect 'policyholders as a whole' and instead place the entire financial burden of Ambac's failure on the Segregated Account policyholders…Depfa will call a pig a pig…Prejudicing a minority of Ambac's policyholders (those with claims) in order to protect the majority of policyholders (those without claims) is a patent violation of his acknowledged fiduciary duty to protect 'policyholders as a whole.'"

Moreover, Deutsche Bank and U.S. Bank stated in their brief that "Notwithstanding the fact that, by law, [the Commissioner] as rehabilitator must represent the best interests of the policyholders in the Segregated Account…[The Commissioner] persists in treating Ambac General [Account] policyholders as its primary constituency…[C]onsistently when faced with conflicting interests of the General versus Segregated Account policyholders, OCI has chosen to side with the interests of the Ambac General policyholders, often at the expense of the Segregated Account policyholders….Given this behavior, [the Commissioner]'s failure to represent the best interests of the Segregated Account policyholders cannot seriously be disputed."

A fundamental lack of transparency, disclosure and due process

In its oral arguments before the Court, Deutsche Bank and U.S. Bank discussed the predicament of policyholders in the Segregated Account to seek redress: "We as policyholders are in a bit of a Never Never Land."

The Rehabilitation proceedings require policyholders in the Segregated Account to continue paying premiums to Ambac even though the company suspended benefit payments to policyholders. At the same time, the Court has issued a Temporary Restraining Order that prevents legal action against AAC and that prohibits exercising the right of setoff. Moreover, policyholders have been deprived of the legal right to obtain basic information about the rehabilitation.

ALL Student Loan and Lloyds TSB Bank in their brief argued: "The Rehabilitator asserts that the Segregated Account has 'access to all of the assets of Ambac'…yet the limited documents made available…either belie this contention or do not clearly provide for such… Further, the Rehabilitator refuses to permit either formal discovery or even informational requests…" The brief also stated that: "Although Movants have attempted to obtain financial and other information to verify the assertions of the Rehabilitator… [he] has failed to provide any such information…This failure to provide documentation amounts to a violation of Movants' right to due process."

The danger to Wisconsin insurance

In its oral arguments, Depfa Bank raised the potential deleterious effect of the Wisconsin Insurance Commissioner's plan on the Wisconsin insurance industry and posed the question, "Why would any person in their right mind ever buy a policy from a Wisconsin-domiciled insurance company? … [This] effectively makes Wisconsin insurance policies unmarketable." In its brief, Depfa Bank further commented that: "[P]olicyholders of a Wisconsin insurer can have no assurance that their policies have any value or that their legal rights under their policies will be enforceable… t is difficult to see why a rational purchaser would ever buy an insurance policy from a Wisconsin domiciled insurer." Depfa also alleged that the Commissioner's action amounted to "regulatory extortion" and an abuse of discretion because it threatened to relegate policyholders in the Segregated Account unless parties agreed to the regulator's settlement terms.

The RMBS Policyholders Group said: "Much of the Ambac rehabilitation plan process to date has been inhibited by regulatory capture, that is, the OCI's favoring the company it is charged with regulating to the detriment of policyholders in the Segregated Account. Ambac appears to have been successful to date in ensuring that the regulator's plan is more supportive of Ambac and its equityholders than in exercising the OCI's statutory and fiduciary duty to ensure adequate capitalization for the benefit of all policyholders. We would hope that the Court will recognize the violations of due process that this process entails, as well as the enormous damage it may do to Wisconsin as a business center."

The judge said he would issue a written decision on the motions and made no decision at the hearing. Another hearing on related issues will be held on September 13, 2010.

Last week, the RMBS Policyholders Group, with over $1 billion of securities and other indebtedness insured by AAC and placed in a segregated account, filed a motion to enable litigation that would seek to enjoin AAC's parent, Ambac Financial Group, from receiving dividend payments from AAC and utilizing AAC's net operating losses without fair consideration being paid to AAC. AFG has publicly stated that it is likely to file its own bankruptcy proceedings in the near future.

Contacts:

Media:
Kekst and Company
Jeremy Fielding/Lin-Hua Wu
212-521-4800/415-391-4665
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-09/1793109…
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.134.391 von Hunter20nov am 10.09.10 19:06:10Ambac Financial Group, from receiving dividend payments from AAC and utilizing AAC's net operating losses without fair consideration being paid to AAC


obere text erklärt ganz klar, warum der ewige Schrei der Hedgefonds und Banken nicht aufhört.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.134.644 von tulliana am 10.09.10 19:58:18Aha,aha Pennystock und Keiner will ihn haben. Aha,aha, da will euch mal was zeigen, da kauft einer immer zu 0,517 und das geht immer noch so weiter, halt auch schon lange:

21:23:35 Fr 0.508 100
21:23:36 Fr 0.517 100600
21:23:36 Fr 0.508 100
21:23:42 Fr 0.510 20000
21:23:44 Fr 0.510 2800
21:23:44 Fr 0.517 100600
21:23:44 Fr 0.508 1500
21:23:45 Fr 0.517 100600
21:23:45 Fr 0.508 1900
21:23:51 Fr 0.517 201400 usw. sieht selbst.
21:23:51 Fr 0.506 5500
21:23:55 Fr 0.513 900
21:23:55 Fr 0.508 100
21:23:58 Fr 0.517 100600
21:23:58 Fr 0.510 500
21:24:06 Fr 0.510 4000
21:24:07 Fr 0.517 100600
21:24:07 Fr 0.506 5000
21:24:09 Fr 0.510 4000
21:24:14 Fr 0.514 200
21:24:14 Fr 0.508 100
21:24:18 Fr 0.510 900
21:24:18 Fr 0.508 100
21:24:20 Fr 0.510 3600
21:24:21 Fr 0.509 400
21:24:26 Fr 0.514 200
21:24:26 Fr 0.508 100
21:24:27 Fr 0.510 900
21:24:27 Fr 0.508 100
21:24:46 Fr 0.517 100600
21:24:46 Fr 0.509 700
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.134.644 von tulliana am 10.09.10 19:58:18Eine Tochterfirma die zu 100% der Mutterfirma gehört hat halt keine Rechte und muss sich der Mutterfirma immer beugen. Eine andere Annahme würde eine Scheinselbstständigkeit gleichen.
Im übrigen ist das Management der Holding auch das Management der Tochterfirma in diesen Fall.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.134.391 von Hunter20nov am 10.09.10 19:06:10Ja,ja die BAnken. Die sollten ihre eignen Bad Banks mal hinterfragen.

Die Banken reden um den heißen Brei herum, den der segregated Account ist ausreichend kapitalisiert mit 2 Mrd und den Absicherungen für Ausfälle. Man hat den Segregated Account eingerichtet um die Versicherungen aktivieren zu können, ohne das die AAC in eine Insolvenz muss. Leider kann man in einem Moratorium, was ja eigentlich das gleiche wie eine Insolvenz ist, ein Firma in zwei splitten, aber eben nur wenn die Behörde dem zustimmt. Hier hat es die OCI per Regulator selber getan. Nun dürfen all diejenigen die die AAC gegen Ausfälle per CDS auf diese RMBS in deren Portfolio versichert haben bei Ausfall zahlen.
Für die AAC ein Glücksfall.

Ich tippe der Hase schlägt einen Haken, weil die HegdeFonds selber diese CDS gekauft haben mit denen AMBAC sich absichert hat, so dass die Hedgefons sich als Dritte bei sich selber abgsichert haben. Da ist das schon ober geil wenn die Versicherung ihre CDS aktiviert und die Hedgefonds ihren Schaden ganz selber begleichen dürfen. :laugh::laugh::laugh::laugh:

Aus diesem Grund hatte die OCI ja begründet das für alle in dem Segregated Account befindlichen Versicherungen der Ausfallsfall eingetreten ist, so dass die Versicherungen der AAC gegen diese Ausfälle aktiv wurden. Seit dem brodelt es so richtig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.134.391 von Hunter20nov am 10.09.10 19:06:10Habe mir es zweimal durchgelesen. Man erkennt sehr genau an der Wortwahl der BAnken das sie keine Chance haben, daher benutzten sie Drohungen die sie nicht einhalten können und Beschimpfungen:

- Call a pig a pig - Wenn interessiert das schon.

- smacks of Enron accounting - :p haben die BAnken keine Fakten und Paragraphen mit denen sie, wie sonst auch argumentieren würden. Eine Bad Bank kling auch nach Enron, da können die Banken sich gleich selber mit ihrer ganzen Zunft an den Pranger stellen.

- We would hope that the Court will recognize the violations of due process that this process entails, as well as the enormous damage it may do to Wisconsin as a business center. Was hat die Gemeinde von Winsconsin mit einer Versicherung zu tun? Gar nichts. Da sieht man mal wieder das die nicht mehr wissen sich zu helfen. :laugh::laugh::laugh:
Meiner Bank würde ich das Schreiben zurück schicken, nachdem ich mir vorher damit den Allerwertesten abgewischt habe (Habe ich mal mit dem Schreiben von einem Anwalt getan - nach dem zweiten Brief hat er aufgegeben.)
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.135.313 von BringFrieden am 10.09.10 22:18:54Nochmals danke für Ihre Beiträge in diesem Thread. Ich bin investiert - schon länger - und muss einfach drinbleiben!!! Es ist gut für meinen Adrenalinspiegel. Was hier abläuft!
Sie hat sich für das WE sehr gut gehalten. Kleiner Umsatz und die 500 Stück am Schluss, die einen Gleichstand verhindert haben?
Es wird noch sehr spannend!
MfG Markus
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.135.313 von BringFrieden am 10.09.10 22:18:54>Man erkennt sehr genau an der Wortwahl der BAnken das sie keine Chance haben


Das sehe ich komplett anders und kann völlig verstehen das sich die Anteilseigner und Versicherungsnehmer gerichtlich gegen diesen Restukturierungsplan wehren.

Gutes und schlechtes Geschäft vollständig trennen - das gute Geschäft wird mit neuem Geld versorgt, der Rest bleibt in der alten Firma und ist mit völlig unzureichender Kapitalausstattung praktisch insolvent. Die Aktionäre und CDS Inhaber haben dann das nachsehen mit der insolvent werdende alten Restfirma. :keks:

Der ganze Plan von Ambac ist meiner Meinung nach Insolvenzbetrug! :mad:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.136.365 von mule99 am 11.09.10 12:45:54Da liegst Du aber absolut falsch. Du kannst auf www.ambac.com dir mal den Jahresbericht der Tochter AAC angucken und da steht das vor dem Moratorium alles bis auf 1 MRd abgesichert war.

1. Diese fehlende 1 Mrd kann die AAC selber in einem Jahr erarbeiten
2. Der Großteil ist also abgesichert, was nicht das wissen wir nicht, selbst wenn wir von der fehlenden Mrd ausgehen, so wissen wir seit dem letzten Vergleich das die AAC 2 Mrd an neuen Schuldanleihen aufgenommen hat, damit ist die 1 MRd auch abgedeckt.
3. Der segregated Account ist nicht nur komplett abgesichert, er erhält auch jedes Jahr bis zu 100 Millionen von der AAC.

Wo ist da denn bitte ein Betrug, wenn ABK seinen Verpflichtungen nachgekommen ist?

Zeig mir mal die Bad BAnk, die jedes JAhr von der Muttergesellschaft Kapital zugeschoßen bekommt.

Der ganze Plan ist also, wie gezeigt, kein Insolvenzbetrug. MAn hat nur die Tochterfirma segregated Account gegründet um durch eine Teilinsolvenz die Versicherungen zu aktivieren. Mit diesen Plan will man Millionen von Arbeitsplätzen in den USA sichern, denn wenn die AAC in die Insolvenz geht, dann müsste sie ihre Anleihen einlösen und damit gehen viele Firmen in die Pleite und andere folgen dem wie ein Rattenschwanz.

Das ist aber Dir entweder entgangen und du bist der Meinung das viele Unschuldige für den Betrug der Banken und Ratingagenturen haften sollen. Beispiel: Wenn ein MAnn in den USA den Koran verbrennt, dann nimmst du auch den Feuerlöscher oder wirfst du lieber Atombomben die auch das Feuer ersticken und scheißt auf die Unschuldigen?

Genauso unverantwortliche empfand ich am 11 September 01 das sebstgefällige Gefühl vieler Moslems als die TwinTower einstürzten, mit der Begründung die USA hätten es verdient. Was ist aber mit all den ermordeten Unschuldigen, sammeln die Moslems auf der Welt Spenden für deren Hinterbliebenen?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Es ist beeindruckend, wieviel wirres Zeug hier wieder geschrieben wird. Darf ich daran erinnern, dass ABK auch dann pleite geht, wenn die ganzen proceedings gegen den segregated account tatsächlich scheitern?

Wir haben hier ein Problem auf der Ebene der Holding, die ganzen Probleme auf Ebene der AAC sind zweitrangig.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.136.649 von Pfandbrief am 11.09.10 15:26:51Natrülich darfst du daran erinnern Pfandbrief. Ich erinnere Dich aber auch daran das AMBAC jährlich von der AAC das Geld für den Schuldendienst bekommt plus 7,5 Millionen.

Und ich erinnere Dich das die Hedgefonds die GElder von 2008 und 2009 einklagen, die die Holding von der Tochterfirma bekommen hat.

Darüber hinaus erinnere ich auch gerne daran das ABK theoretisch durch ist. Was auch immer die Hedgies wollen, es ist Blödsin, da jeder weiß das ABK nie ein finanzielles Problem hatte, da mit der Steuerrückzahlung das Loch von 1 Mrd die nicht abgesichert war gestopft war. Dann kam noch die Anleihe von 2 MRd von den Banken dazu. Es tut mir leid, aber es ist so, dass ABK den Turnaraound längst geschaft hat. Würde man die AAC jetzt bewerten so hätte sie mindestens ein AA-Rating. Der Segregated Account ist gedeckelt.

Das Moratorium wird bald enden. Die Klagen der Hedgefons sind haltlos, weil man immer die damalige Situation berücksichtigen muss. Das Management hat alles richtig gemacht.

Gruß BringFrieden
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.137.112 von BringFrieden am 11.09.10 21:36:46Ich erinnere Dich aber auch daran das AMBAC jährlich von der AAC das Geld für den Schuldendienst bekommt plus 7,5 Millionen.

Nehmen wir an das wäre wahr. Auch dies löst nicht das Problem der fälligen Tilgung im August 2011.

Und ich erinnere Dich das die Hedgefonds die GElder von 2008 und 2009 einklagen, die die Holding von der Tochterfirma bekommen hat.

Ja. Das ist schlecht. Denn die Holding hat ja nicht mal genug Geld um August 2011 zu überleben, geschweige denn um noch was zurückzuzahlen.

da jeder weiß das ABK nie ein finanzielles Problem hatte, da mit der Steuerrückzahlung das Loch von 1 Mrd die nicht abgesichert war gestopft war.

NOCHMALS. Es gab und gibt keine Steuerrückzahlung. Es gibt einen NOL auf der AAC Ebene, und die Frage um die es geht ist, darf die Holding diesen NOL nutzen. Selbst wenn diese Frage zu bejahen ist (was fraglich ist) müsste die Holding (NICHT die AAC) erstmal einen entsprechenden Gewinn generieren, auf den man dann wegen des NOLs keine Steuern zahlt. Wie kann die Holding (ex AAC) einen Gewinn generieren? Einzig und allein durch einen debt-equity swap, z.B. im Rahmen eines prepackaged bankruptcy.

Dann kam noch die Anleihe von 2 MRd von den Banken dazu.

Was für eine ANLEIHE? Hast Du die Bedeutung der surplus bonds immer noch nicht verstanden? Diese sind Ersatz für cash für die segregate account holder. Wirtschaftlich bedeutet das, dass der segregated account irgendwann das AAC equity übernimmt.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
endlich mal wieder qualifizierte Diskussionen hier....und auch noch friedlich dazu! Bin begeistert. Wenn jetzt noch der Kurs mal wieder steigen würde!!!!
Allen einen schönen sonnigen Sonntag
Anubis
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.136.365 von mule99 am 11.09.10 12:45:54
Der ganze Plan von Ambac ist meiner Meinung nach Insolvenzbetrug!


:confused::confused::confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.137.296 von Pfandbrief am 12.09.10 01:08:14Ich finde es ist an der Zeit den Leuten nicht mehr Sand in die Augen zu streuen.
Das was hier passiert, ist das ABK den Turnaround geschaft hat und die im segregated Account gezogenen Versicherungen haben die Chance einen Vergleich mit ABK anzunehmen oder müssen sich mit langjährigen Gerichtsprozessen auseinandersetzen. Dies ist auch der Grund warum ,die noch, vor allem in, RMBS-Versicherten versuchen irgedend etwas zu finden mit dem sie ABK erpressen können.

Die Sache mit der Holding un den 1,2 MRd Anleihen steht auch gar nicht zu Diskussion, obwohl diese Frage immer aufgeworfen wird. Die Holding geht nicht pleite, dazu folgende Gründe:

1. Die zukünfitgen Einnahmen der AAC werden mit den NOL, welche auf die Aktien der Holding gebunden sind, verrechnet. Das macht einen Betrag über 1 Mrd ca. in naher Zukunft, als Aussage der HEdgefonds. Ich meine das bis zu 1,8 Mrd hier machbar sind, aber kenne nicht den Gewerbesteuersatz in Londong aus dem FF.

2. Der Elös aus RangeMark dürfe sich in der Nähe der Anschaffungskosten befinden. Anschaffungspreis war 248 Millionen. Aüffallig ist das die Hedgefons von der Holding 258 Millionen fordern, die diese zurück an die AAC überweisen soll. Wie auch immer die HEdgefons argumentieren, diese Transaktion an die AAC wird nicht stattfinden. Ich hatte schon begründet das die Hedgefonds und andere Kläger nicht den Titel von Policeholder erhalten haben.

3. Zusätztlich zu den oberen drei Punkten erhält die Holding von der Tochter AAC 68,5 Millionen +7,5 Millionen pro Jahr für den Schuldendienst, während das Moratorium läuft.

4. Das Moratorium endet sobald der Turnaround der AAC geschaft ist. Der Turnaround ist vollzogen wurden. Ein wichtiger Faktor ist die Schaffung des segregated Accounts, so dass weitere prognostizierte Kosten sich nicht auf die AAC direkt in den Büchern auswirken können. Der segregated Account ist ausreichend Kapitalisiert und mit Versicherungen, als Absicherungen, gedeckelt. Wie man aus den CDS-GEschäften weiß, wurden ja auch diese CDS wider durch CDS mit Dritten abgesichert. Der Rattenschwanz ist also länger und endet nicht bei AMBAC. Es ist also egal was hier jetzt noch passiert. Die fehlende 1 Mrd, die nicht abgesichert war kurz vor Ende des Geschäftsjahres 09, war nach der Steuerrückzahlung gedeckt. Wenn man will, dann kann man als zusätrlichen Puffer die 2 Mrd Schuldanleihe bei dem Vergleich mit der Bankengruppe berücksichtigen.
Nach der neuen Loss Frequenzy Analyse auf 24 Monate maximalen Zeitraum sollte die AAC mindestens ein AA-Rating erhalten. Ein AAA-Rating ist aufgrund der nachhaltigen möglichen Verbindlichkeite von 100 Millionen pro Jahr zum segregated Account nicht möglich, meine ich. Man kann sich aber nach dem Londoner Insolvenzrecht einfach von dieser nachhaltigen Verbindlichkeit trennen, womit das der segregated Account ganz alleine steht.
Es gilt jetzt erstmal alle Verfügungen gegen den segregated Account, also den Transfer der dorthin vollzogenen Versicherungen, abzulehnen. Ich meine, dann endet auch das Moratoirum, wenn der letzte Antrag gegen den Transfer in den segregated Account vom abgelehnt wurde.
Wie man sieht wissen die Betroffenen nicht mit Paragraphen zu argumentieren, weil sie kenie Chance haben.

---
Fazit: Ich sehe kein Problem für die Holding die Anleihe von 122 Millionen im August 2011 zu bedienen, noch sehe ich kein Probleme das das Moratorium so lange anhält.
Der Erpressungsversuch der Hedgies z.B. mehr als 25% herauszuholen wird scheitern.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.135.189 von BringFrieden am 10.09.10 21:53:40ich sage nichts, dass die Hedgefonds und Banken recht haben. im Gegenteil,Sie haben sich wertlose marroden Hauser auf den RMBS abgesichert und jetzt zahlen Sie eigene Zeche.

Hedge fonds versuchen seit mehr als 1 jahr mit allen Mittel ambac zu insolvenz zu führen. Besonders durh die verkauften journalisten.Jeder 3 monate servieren sie ihre alte Artikel über Insolvenz mit andere art und weise noch mal auf den Tisch. :laugh:
und die Lage für Ambac ist besser als vor 6 monaten.

wenn man über die Gerechtigkeit reden, wieso Ambac und ihre Aktionare für den Betrug der Banken und Ratingagenturen haften sollen?



Lieber BF,im 11 september 01 hat nicht die Islam an USA angegriffen sondern EL-Kaide. unter die verschiedenen Nationen auf der Welt lebt mehr als 1,5 miliarden Moslem mehrheit friedlich
Die radikale Meschen können ihre Slogen und Meinungen mit der Reliogen motivieren
Ob Sie christen juden oder moslem sind.
El- Kaide gehört zu dieser Gruppe. Eine spitale und extrem Radikale Grupppe ist in der Islam.

Keine andere Texte zeigen so präzisse über die Distanz und Ablehnung von der Gewalt besser als die Verse von Kuran.
Wer einen Menschen tötet, für den soll es sein, als habe er die ganze Menschheit getötet. Und wer einen Menschen rettet, für den soll es sein, als habe er die ganze Welt gerettet." (Koran 5:32).

Leider die Meinung von Vielen über die Islam ist immer noch mit dem vollen Vorbehalt und der Vorurteile aus dem Mittelalter dominiert. Einzige information quelle sehen die Bildzeitung und komische Medien an. Für das Land der Dichter und Denker geschätzt wie Deutschland, finde ich das echt traurig :cry:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.137.952 von BringFrieden am 12.09.10 15:51:26Ich finde es ist an der Zeit den Leuten nicht mehr Sand in die Augen zu streuen.

Da würde ich nachdrücklichst zustimmen!!

1. Die zukünfitgen Einnahmen der AAC werden mit den NOL, welche auf die Aktien der Holding gebunden sind, verrechnet. Das macht einen Betrag über 1 Mrd ca. in naher Zukunft,

Bequeme Dich jetzt endlich einmal diesen Satz zu erläutern! Was zum Kuckuck bedeutet "auf die Aktien der Holding gebunden"? Die AAC hat einen NOL, und ABK hat einen NOL. Wenn überhaupt was "auf die Aktien der Holding gebunden ist" ist es letzterer. Und wie zum Kuckuck soll so "in naher Zukunft" in Betrag über 1 Mrd gemacht werden? WIE FUNKTIONIERT DAS, BRINGFRIEDEN??

Zur Erinnerung: Ich finde es ist an der Zeit den Leuten nicht mehr Sand in die Augen zu streuen.

2. Der Elös aus RangeMark dürfe sich in der Nähe der Anschaffungskosten befinden. Anschaffungspreis war 248 Millionen.

Ich weiß nichtmal was der Anschaffungspreis war. Bring mal eine Quelle dazu. Es ist aber auch egal, denn Rangemark ist, wie schon hundertfach erläutert, total wertlos. Die haben immer nur Verluste gemacht, und weisen einen MINIMALEN Außenumsatz auf. Ich habe Dir, seit ich hier schreibe, zweimal anhand der Ambaczahlen das auseinandergesetzt. Du IGNORIERST ES VOLLKOMMEN und bringst erneut das Märchen von der ach so wertvollen Rangemark. Zur Erinnerung: Ich finde es ist an der Zeit den Leuten nicht mehr Sand in die Augen zu streuen.

Aüffallig ist das die Hedgefons von der Holding 258 Millionen fordern, die diese zurück an die AAC überweisen soll. Wie auch immer die HEdgefons argumentieren, diese Transaktion an die AAC wird nicht stattfinden.

Na hoffen wir's, denn wenn's so wäre, bräuchten wir ja nichtmal WEITERREDEN. Das blöde ist, es reicht auch dann für die Holding nicht, wenn diese Forderung abgeschmettert wird. Es ist sagenhaft, wie Du schlechte News (diese Klage) in gute umdeutelst. Zur Erinnerung: Ich finde es ist an der Zeit den Leuten nicht mehr Sand in die Augen zu streuen.

3. Zusätztlich zu den oberen drei Punkten erhält die Holding von der Tochter AAC 68,5 Millionen +7,5 Millionen pro Jahr für den Schuldendienst, während das Moratorium läuft.

Das hast Du uns schon mehrfach erzählt, meiner Ansicht nach bedarf das auch noch der Zustimmung des Regulators, aber MEINETWEGEN. Es reicht auch dann nicht. Du gehst da einfach nicht drauf ein. ES -- REICHT -- NICHT für die Augustfälligkeit. Ich finde es ist an der Zeit den Leuten nicht mehr Sand in die Augen zu streuen.

Zu Punkt 4: Frei erfundenes Geplapper! Es ist UNGLAUBLICH, wie Du es schaffst, hier ständig Verwirrung zu stiften, indem Du ein paar Fachbegriffe herauspickst und in eine fantasievolle Anordnung bringst, deren Endresultat immer ist, dass alles bestens ist. Es ist EXTREM ANSTRENGEND, darauf einzugehen, weil Du für keine Deiner einzelnen Teilbehauptungen auch nur den SCHATTEN einer Quelle bringst. Das scheint hier Deine Strategie zu sein. Ein exaktes Spiegelbild Deiner damaligen Taktik bei Delphi.

Bringfrieden, ich sag Dir abschließend noch was.

Ich finde, es ist an der Zeit, aufzuhören, sich selbst Sand in die Augen zu streuen.

Darin bist Du ganz groß!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.138.069 von Pfandbrief am 12.09.10 17:13:39Pfandbrief als ich den ersten Absatz gelesen hatte und den zweiten bei Dir war schon klar das wir mal wieder nicht auf einen Nenner kommen und das Du mich sowieso nicht verstehst.

ICh habe gesagt das die zukünftigen Einnahmen mit den NOL verrechnet werden. Was ist daran so schwer zu verstehen. Ich kann es auch für Dummies erklären. AAC hat z.B. 100 Mio an Premiumeinnahmen, vielleicht in diesen Monat, die sie dann mit den NOL (4 Mrd) verrechnen), der Erlös aus der ersparten GEwerbessteuer erhält die Holding, was dann z.b. ca. 48 Millionen sind, wenn der Gewerbesteuersatz in der Annahme 48% von 100 ist.
Was hast Du jetzt daran nicht verstanden?
Ich sagte nicht das die gleich 1 MRd bekommen, ich sagte das sie zukünftig die NOL mit der Steuer verrechnen. So war das immer gemeint.
Wenn man den schnellen Weg nehmen will und könnte, dann würde man die Reserve in Eigenkapital umwandeln, die man nicht als Reserve halten muss. Ich weiß nicht wie hoch die unbenötigte Reserve in AAC ist, aus dem Kopf heraus, ist aber auch nicht mein primärer Ansatz.

Ich habe die Quellen hier mal genannt für den Kaufpreis von RangeMark und zwar als ABK RangeMark gekauft hatte, ich habe keine Lust hier zurück zu blättern, die Arbeit kannst du Dir gerne selber machen.

Bei dein Kommentar zu meinen Punkten drei und vier habe ich mir das lesen schon geschenkt, alles ist begründet und die Fakten liegen auf den Tisch. Die Hedgefonds Klagen und wollen AMBAC irgendwie erpressen, damit ist schon klar das die HEdgefonds die schlechteren Karten haben und AMBAC Ihnen Meilen voraus ist.

Kannst gerne anderer Meinung sein, deine MEinung ist mir egal, ich habe mir schon meine eigene Meinung aus den Fakten gebildet und Du hilfst mir wirklich nicht mit Kommentaren. Das nächstemal schreibst du bitte anhand der Fakten warum du es anders siehst und streust kein Sand mehr den Leuten in die Augen.

Ich wiederhole, hier haben die Hedgefonds und alle anderen deren was auch immer ähnliches Produkt einer Versicherung in den segregated Account transferiert wurde bis jetzt die Arschkarte.

Gruß BringFrieden
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.138.019 von tulliana am 12.09.10 16:52:01Nicht falsch versehen, aber ich habe nichts gegen den Quran (Koran), dann gibt es noch die Sunnah.
MAn kann nicht alle Personen in einen Topf werfen.
Es gab und gib jene die wütend auf die USA waren oder die Regierung, es gibt aber auch immer die andere Seite. In welchen Ausmaß eine Seite über die andere Seite dominiert ist dabei egal.

Mir ging es nur darum zu sagen, dass die unschuldigen Opfer auch nicht für die Taten der Regierung der USA oder Einzelner Amtsträger konnten. An deren Tode sollte man sich nicht berauschen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.138.140 von BringFrieden am 12.09.10 17:53:25. AAC hat z.B. 100 Mio an Premiumeinnahmen, vielleicht in diesen Monat, die sie dann mit den NOL (4 Mrd) verrechnen), der Erlös aus der ersparten GEwerbessteuer erhält die Holding, was dann z.b. ca. 48 Millionen sind, wenn der Gewerbesteuersatz in der Annahme 48% von 100 ist.
Was hast Du jetzt daran nicht verstanden?


So ziemlich alles. Erstens scheinst auch Du dem in Zockerboards extrem verbreiteten Glauben verfallen zu sein, Umsatz sei gleich Gewinn, und folglich wäre die Bemessungsgrundlage für die Steuer der Umsatz, d.h. die Prämieneinnahmen. Freilich stimmt das nicht. Gewinn müsste sie halt machen, die AAC, damit der NOL einen Vorteil darstellt.

Zweitens erhält die Holding diesen gesparten Erlös EBEN NICHT. Er verbleibt bei der AAC.

ich habe keine Lust hier zurück zu blättern, die Arbeit kannst du Dir gerne selber machen.

Jepp, war mir klar...und Du behauptest munter weiter die wildesten Sachen...andere sollen suchen um's zu widerlegen. Jeder kann den letzten 10-Q aufmachen und in die Stichwortsuche "Rangemark" eingeben, was Deinen 250 Millionen Wert sofort ad absurdum führt. Wer's nicht tut -- selbst schuld. Der glaubt halt an die BringFrieden'schen Rangemark-Märchen.

Ich wiederhole, hier haben die Hedgefonds und alle anderen deren was auch immer ähnliches Produkt einer Versicherung in den segregated Account transferiert wurde bis jetzt die Arschkarte.

Haben sie. Im Vergleich mit den Leuten im general account. Mit den Ambacaktionären hat dieser ganze Konflikt herzlich wenig zu tun. Die haben ein Abo auf die Arschkarte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.138.069 von Pfandbrief am 12.09.10 17:13:39Der Pfandbrief arbeitet bei OBI, die wissen ja alles - Vollidiot

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.138.156 von BringFrieden am 12.09.10 18:00:17Mir ging es nur darum zu sagen, dass die unschuldigen Opfer auch nicht für die Taten der Regierung der USA oder Einzelner Amtsträger konnten. An deren Tode sollte man sich nicht berauschen.
ich stimme vollkommen zu deiner Meinung!
Es gilt auch für die mehr als 1 mil. unschuldigen Opfern in Iraq, seitdem USA invasion :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.136.488 von BringFrieden am 11.09.10 13:52:16Hallo Bringfrieden,

mein Respekt an deinen Postings aber deine Religiöse Einstellung gehört hier nicht rein. Bin selbst moslem und ich trauere für alle Menschen egal welchen glaubens. Man darf nicht vergessen, dass wir alle Menschen sind und jeder verdient seine eigene würde. Bitte lass die Diskussion hier sein. Danke...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.138.798 von think-positive am 12.09.10 23:07:18Da stimme ich 100%tig zu. Die würde des Menschen ist unantastbar und Religion hat hier eigentlich nichts verloren.

Machtspiele bei denen Menschen geopfert werden verachte ich. Ich wollte damals nur einen Anstoß geben, wie einsichig einige Menschen Dinge betrachten. Man muss sich auch seiner sozialen Verantwortung stellten.
Der Staat Pennsylvania übernimmt 3,3 Millionen an Bondzahlungen von Harrisburg. Da sieht man wie groß die Bedrohung bei AMBAC Seitens der Ausfälle im Munibook sind.


The state of Pennsylvania has stepped in to help its capital city Harrisburg avoid a default by advancing next year’s state aid so that the money can be used to make a $3.3m bond interest payment due this week.

On Sunday, Ed Rendell, the governor of Pennsylvania, announced a $4.3m cash transfer and said missing the bond payment was “not an option”. “Harrisburg’s financial future is still very cloudy, and difficult decisions still need to be made to return this city to financial stability,” he said in a statement. “Allowing a missed bond payment, however, would not be a good decision.”
http://www.ft.com/cms/s/0/4c563be4-be98-11df-a755-00144feab4…
Sollte der Kurs nicht wieder mal gegen 1 $ gehen?

Allen eine grüne Woche!:cool:
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.139.709 von CoolerAktionaer am 13.09.10 10:06:29Ja, aber vorher kann der Kurs noch hier unter verweilen, weil wir wahrscheinlich im DAX ein Erschöpfungslücke heute bildet, dann gehen die Kurse bis zum nächsten GAP erstmal nach unten, mit Ziel 5975, was auch den ABK-Kurs noch unten halten sollte.

Ich rechne erst mit der darauffolgenden DAX-Erholung, also Jahresendrally, mit steigenden Kursen.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.139.887 von BringFrieden am 13.09.10 10:32:34Ich glaube nicht, dass der DAX viel mit ABK zu tun hat, denn der Kurs wird in den USA gemacht!
Glaube, dass es vor dem Q3 wieder zu steigen beginnt. Die Frage ist nur, wie weit es diesmal gehen kann.
Wie schätzt Du Q3 ein?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
also was AMBAC mit dem DAX zu tun hat, das soll mir mal einer erklären ?????
lachhaft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.140.127 von CoolerAktionaer am 13.09.10 11:06:02Q3 positiv, aber bis Q3 auf den Tisch liegt erwarte ich keine großen Sprünge, es sei den die großen Indizes wie DAX, DowJones, S&P500 oder NASDAQ legen eine Rally nach oben hin.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.140.226 von BringFrieden am 13.09.10 11:18:43Q3/2010 sollte am 2.11.2010 kommen. Dieser Termin ist aber von ABK noch nicht bestätigt!

Naja...dann auf eine grüne Zukunft!:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.140.226 von BringFrieden am 13.09.10 11:18:43An diese Diskussion schließt sich doch die zentrale Frage an, WANN mit der Veröffentlichung von Q 3 gerechnet werden darf?!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.140.408 von Romano321... am 13.09.10 11:38:33laut yahoo am 2.11.2010
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.140.669 von trebor321 am 13.09.10 12:14:28Dank' an Dich und für die weitere "Ambac- Zukunft" ein entspanntes :cool:.
Würde eher mit 08.11-14.11 mit den Q3 Zahlen rechnen . Seit 1996 kamen die nämlich immer zwischen den 8-14 November raus. Daher wirds diesmal auch nicht anders sein zumal sich yahoo bei Ambac immer verschätzt hatte... Also lieber mit dem Datum rechnen nicht das dann wieder irgendwelche Horrorgeschichten hausieren gehen die Zahlen werden verschoben Untergang alles das sinkende Schiff verlassen etc. Kommt hier ja schon häufiger vor.... :P

Grüße

Aso hier als Quelle wann die Zahlen immer kamen

http://www.sec.gov/cgi-bin/browse-edgar?action=getcompany&C…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.141.740 von Hunter20nov am 13.09.10 15:15:41Richtig, das ist ein sich jedes Quartal aufs Neue wiederholende Ritual.

Ich durfte schon zweimal Zeuge sein.
Ambac strebt nach chapter 11 um sich zu sanieren...

Darum finger weg ...
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.142.047 von sstuce am 13.09.10 15:55:09Ein sehr ausführliches Posting:rolleyes:

Danke:rolleyes:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.142.047 von sstuce am 13.09.10 15:55:09Hä?

Am 8.9.10 hat der Regulator doch erklärt das die AAC für den segregated Account haftet, damit haben mal wieder die Hedgies eins auf die Finger bekommen. Ich würde mal den Ball flacher spielen, denn Ch11 wird es wohl nicht geben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.142.129 von DoktorHolliday am 13.09.10 16:07:22Natürlich. Ganz klar und deutlich - Chapter 11. Das Unternehmen kann sich durch chapter 11 vollständig entschulden.Also Insolvenz und Neustart ist die einzige Lösung!
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.143.036 von sstuce am 13.09.10 18:17:06Und die Anleger sehen ihr Geld NIEEEEE wieder !!!
Wie inmmer bei solchen ehemals "heißen Werten" ...
:O
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.143.371 von Csillagok am 13.09.10 19:16:51Klaro..:) Wie immer!!!!
Gegen US-Finanzmafia hat Kleinanleger keine Chance....
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.143.523 von sstuce am 13.09.10 19:46:07So ist es.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.143.523 von sstuce am 13.09.10 19:46:07Da spricht einer wohl aus Erfahrung;)

Sicher ist hier gar nichts, wenn das sicher wäre dann würde der Kurs bei 10 cent stehen, vor einem halben Jahr war es auch angeblich sicher und der Kurs ist zwischendurch auf über 3 Dollar gestiegen. Also spar dir deine sinnlosen Kommentare. Das das hier ein heisses Eisen ist das weis jeder das brauchst du nicht jeden Tag zu posten.
Mal ein Blick auf den Start am Montag:

15:31:55 Mo 0.526 66000
15:31:55 Mo 0.530 201100
15:31:55 Mo 0.526 38700
15:32:00 Mo 0.530 60400
15:32:00 Mo 0.520 50000
15:32:02 Mo 0.530 120800
15:32:02 Mo 0.512 13000
15:32:10 Mo 0.530 5000
15:32:10 Mo 0.526 3800
15:32:13 Mo 0.530 60400
15:32:13 Mo 0.521 2000
15:32:18 Mo 0.526 800
15:32:18 Mo 0.530 5000
15:32:18 Mo 0.526 3000
15:32:23 Mo 0.529 14400
15:32:23 Mo 0.530 153300
15:32:23 Mo 0.530 10500
15:32:24 Mo 0.530 300
15:32:27 Mo 0.530 13200
15:32:27 Mo 0.530 141500
15:32:27 Mo 0.521 6000
15:32:28 Mo 0.530 62700
15:32:28 Mo 0.530 2000
15:32:30 Mo 0.530 400
15:32:30 Mo 0.530 39800
15:32:30 Mo 0.512 10000
15:32:31 Mo 0.530 300
15:32:31 Mo 0.530 141600
15:32:31 Mo 0.512 29000
15:32:34 Mo 0.530 63200
15:32:34 Mo 0.540 245400
15:32:34 Mo 0.530 26300
15:32:35 Mo 0.530 500
15:32:35 Mo 0.530 96300
15:32:35 Mo 0.526 19000
15:32:36 Mo 0.530 1600
15:32:36 Mo 0.540 86800
15:32:36 Mo 0.530 7600
15:32:37 Mo 0.531 5000
15:32:37 Mo 0.531 138300

Heute nur wieder ein mageres Volumen von 2,88 Mio.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.142.047 von sstuce am 13.09.10 15:55:09Küss mich da wo die Sonne nie scheint.

Die Behauptung gehen auf eine vorgezogenene Insolvenz, welcher Teil hier in die dann gehen sollte war nie deutlich behauptet worden. In London kann die Tochterfirma ein Sonderrecht nutzen und sich von den nachrangigen Verbindlichkeiten lösen, damit würde sich die AAC von ihrer Tochterfirma segregated Account lösen können.

Manche begreifen den Unterschied zwischen Holding, Tochterfirma und das auch Tochterfirmen in eine Insolvenz gehen können nie, sowie was ein Moratorium ist und das hier ausdrücklich erwähnt wurde vom Regulator das er saniert.
http://news.businessweek.com/...I11A74E901-7R9PDAM5OG4JUDTII…

Sept. 13 (Bloomberg) -- Bank of America Corp., the biggest U.S. lender by assets, should repurchase as much as $20 billion in home loans that were based on wrong or missing information, said a trade group for bond insurers.

More than half of the soured home-equity credit lines and residential mortgages created from 2005 through 2007 that insurers examined should be bought back, the Association of Financial Guaranty Insurers said in a Sept. 2 letter to Bank of America Chief Executive Officer Brian T. Moynihan. MBIA Inc., Ambac Financial Group Inc. and Assured Guaranty Ltd. are members, and AFGA said repurchases tied to the group may total $10 billion to $20 billion.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.143.036 von sstuce am 13.09.10 18:17:06ja,ja du und der chinacock!:rolleyes:
von euch hab ich noch nix gescheites gelesen!:rolleyes:
alle die hier noch drin sind, kennen das risiko ganz genau, also verschont uns mit euren
belehrungen, die kaum einen satz lang sind!!!!:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.144.407 von BringFrieden am 13.09.10 22:22:16Das kann sehr positive Auswirkungen auf die Bilanz haben......

wenn ich mich nicht irre.....:cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.145.915 von CoolerAktionaer am 14.09.10 10:35:09Gestern kam noch die Meldung das die Bank of America urplötzlich versucht Assets aus ihrer Bilanz zu verkaufen um schnell an Geld zu kommen auf www.marketwatch.com.

Ich sehe das sehr positiv und natürlich auch für die Bilanz von ABK, aber dazu muss erstmal Geld in einer gewissen Höhe eintreffen und bis dahin backe ich kleine Brötchen.
Hätte mal ein Frage an Pfandbrief, bist du eigentlich in Ambac investiert?
http://nationalmortgageprofessional.com/news-ticker/09/10/bo…

BofA may owe $20 billion in mortgage buybacks, insurers (Ambac Financial Group Inc. and Assured Guaranty Ltd.) say
Tue, 2010-09-14 08:35 — Andrew T. Berman
Bank of America (illuminated sign)


Bank of America Corp., the biggest U.S. lender by assets, should repurchase as much as $20 billion in home loans that were based on wrong or missing information, said a trade group for bond insurers.

More than half of the soured home-equity credit lines and residential mortgages created from 2005 through 2007 that insurers examined should be bought back, the Association of Financial Guaranty Insurers said in a Sept. 2 letter to Bank of America Chief Executive Officer Brian T. Moynihan. Ambac Financial Group Inc. and Assured Guaranty Ltd. are members, and the group said repurchases may total $10 billion to $20 billion.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.147.999 von think-positive am 14.09.10 14:57:32Hey @all,

die NEWS müssen doch mal langsam den Kurs ein wenig auf die Sprünge helfen...ist von der Verhandlung gestern schon was bekannt...auf Yahoo hat einer gepostet der Richter sagte er entscheidet JETZT!

MBI hat sich gut über 10$ behauptet und kratzt schon knapp an 11$....und "unsere" abk..kriegt den A...nicht hoch....klar schwebt das Chapter 11 Gespenst über uns...

...aber wo bleibt denn die Phantasie....wenn kein C11 dann...:eek::cry::cry::laugh:

;)
F35
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.144.407 von BringFrieden am 13.09.10 22:22:16Wir stehen vor einen neue Bewertung:eek::eek:
MBI auf TH....schön mit dem DOW nach oben!!

abk......:cry::cry::cry:

:( was soll die Schei.e....:rolleyes:

naja ich bleib drin...:laugh:
also so viel Zeit bleibt abk nicht mehr an der NYSE...

Frist: 30 Tage über 1$ zu notieren...läuft am 31.12.2010 aus...also der aller letzte Tag wäre dann der 30.11...da müsste es dann aber gewaltig nach oben krachen.....heute ist der 14.09......und wenn hier keine positive NEWS seitens des Management zu generieren ist die das bewerkstelligt dann nur eins : EIN R/S der kommt aber auch nicht am 30.11...sodern schon ein paar Tage eher...also die nächsten 4 Wochen hopp oder topp...:rolleyes:

und da meine ich nicht die Überlebenchancen von Ambac sondern unsere eingesetzten Taler...4 Wochen bis zum evtl. MULTI-Bagger oder zum 50-99% Verlust nach einem R/S...:rolleyes:

;)
F35
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.149.334 von Future35 am 14.09.10 17:27:36.sodern schon ein paar Tage eher...also die nächsten 4 Wochen hopp oder topp...augen verdrehen

Nachdem September kommt der October. wieso 4 wochen! Bleibt cool :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.149.468 von tulliana am 14.09.10 17:42:31aber umso kürzer die Zeit ist umso schwerer wird es den $ für 30 Tage zu halten...die Hedge Fonds werden umso kürzer die Zeit ist...mit allen $$$$$ Short dagegen halten um abk an die OTC zu schicken...da geht alles da covern die ihre Shorts leicht...an der OTC geht alles der Wildeste Westen der Börse....:rolleyes:

auch ein R/S wäre für die Shorter ein Multi-Bagger oder müsen die vorher Covern...dann natürlich nicht....:cry:

lange Rede kurzer Sinn....entweder good NEWS oder wir gehen bald zu Fuß....:laugh::cry:

;)
F35
P.S. und wenn jetzt wieder kommt: das Shorten ist zu teuer, es gibt keine verfügbaren Short-Shares...dann sage ich schon mal was von Naked Shorten gehöhrt?!? :rolleyes:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
also das hier immer noch über ambac geschrieben wird ????
steigerung von dumm = wer aktien von ambac hält.........................
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.149.604 von Future35 am 14.09.10 17:58:49Du hast nicht wirklich eine Vorstellung davon wie schwer es ist, dieses Ding zu shorten, was? :rolleyes:
:eek::eek::eek:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.386 von fliesenbatscher am 14.09.10 19:37:00hallo fliese,
kaum treten die basher auf den plan geht es wieder nach oben!!!:look:
also LUCY;
CSILA und konsorten basht bitte weiter!!!:kiss:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.425 von GBRW am 14.09.10 19:41:37grüß dich.;)
mich juckt das nicht mehr,der kurs wird uns recht geben.

gruß fb
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.441 von fliesenbatscher am 14.09.10 19:43:22ja genau,
hier braucht man nur geduld und gute nerven!;)
wieder die 54:eek:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.571 von Elsner01 am 14.09.10 20:01:57weg damit, aus dem Weg:lick::lick::lick:
bitter nötig, aber der euro legt auch kräftig zu:( schon über 1,3$
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.638 von hexer79 am 14.09.10 20:12:42bitter nötig, aber der euro legt auch kräftig zutraurig schon über 1,3$

euro wird nach Bassel III Regelung, kehrt wieder zur 1,25 band zurück;)
Volumen ist leider noch etwas gering....
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.710 von SchnerJrg am 14.09.10 20:23:22Zum Thema Volumen, da dreht Jemand wohl auf.

Kleiner Auszug:

19:34:18 Di 0.538 2100
19:34:25 Di 0.539 170300
19:34:26 Di 0.539 1900
19:34:26 Di 0.539 151800
19:34:26 Di 0.531 4500
19:34:27 Di 0.540 7100
19:34:27 Di 0.539 700
19:34:27 Di 0.531 500
19:34:28 Di 0.540 471200
19:34:28 Di 0.531 4500
19:34:29 Di 0.540 6000
19:34:30 Di 0.540 1000
19:34:30 Di 0.540 285200
19:34:30 Di 0.531 1000
19:34:31 Di 0.540 8100
19:34:31 Di 0.540 140100
19:34:31 Di 0.531 500
19:34:32 Di 0.540 112000
19:34:32 Di 0.540 394100
19:34:32 Di 0.531 1500
19:34:33 Di 0.545 21400
19:34:33 Di 0.540 208100
19:34:33 Di 0.531 1500
19:34:34 Di 0.545 1000
19:34:34 Di 0.545 194300
19:34:34 Di 0.540 190000
19:34:35 Di 0.545 2000
19:34:35 Di 0.545 224800
19:34:35 Di 0.540 101400
19:34:37 Di 0.550 62400
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Definitiv ein großer Käufer auf dem Markt unterwegs, mit zu vielen Volumen beim Kaufen auf Briefkursen (Ask):

19:34:26 Di 0.539 1900
19:34:26 Di 0.539 151800
19:34:26 Di 0.531 4500
19:34:27 Di 0.540 7100
19:34:27 Di 0.539 700
19:34:27 Di 0.531 500
19:34:28 Di 0.540 471200
19:34:28 Di 0.531 4500
19:34:29 Di 0.540 6000
19:34:30 Di 0.540 1000
19:34:30 Di 0.540 285200
19:34:30 Di 0.531 1000
19:34:31 Di 0.540 8100
19:34:31 Di 0.540 140100
19:34:31 Di 0.531 500
19:34:32 Di 0.540 112000
19:34:32 Di 0.540 394100
19:34:32 Di 0.531 1500
19:34:33 Di 0.545 21400
19:34:33 Di 0.540 208100
19:34:33 Di 0.531 1500
19:34:34 Di 0.545 1000
19:34:34 Di 0.545 194300
19:34:34 Di 0.540 190000
19:34:35 Di 0.545 2000
19:34:35 Di 0.545 224800
19:34:35 Di 0.540 101400
19:34:37 Di 0.550 62400
19:34:37 Di 0.531 6900
19:34:39 Di 0.550 31200
19:34:39 Di 0.540 2000
19:34:40 Di 0.550 31200
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.774 von BringFrieden am 14.09.10 20:33:33da habe ich wohl grad mal nicht hingeschaut, sind ordentliche Brocken dabei
Buy-Sell Verhältniss 3,1 zu 1,7

Bollinger haben sich ordentlich zusammen gezogen
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.149.805 von lucymati am 14.09.10 18:19:43dann bin ich ein dummer Junge:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.739 von BringFrieden am 14.09.10 20:28:11BF, was sind das für Tradingzeiten????:confused:

Gibt es irgendwelche NEWS??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.905 von meinhorn am 14.09.10 20:55:05Uhrzeit steht immer dabei.

Es gibt nur die Info die hier Jemand anders eingespielt hat, das die Bank of America anscheinend 20 Mrd an die Verischerer zahlen wird und an dem selben Tag kam die Nachricht das die Bank of America von ihren 2.300 Mrd Assets Käufer sucht. Ich glaube da muss Jemand dringen Kapital mobilisieren.

Am 13 September gab es dann noch interessante Neuigkeiten auf der policyholder Internetseite von ABK.

Ich denke, wenn die BoA wirklich 20 Mrd an die Immoversicherer der RMBS von Countrywide zahlen muss, dann ist es ein schöner unerwarteter Geldsegen für ABK.
DA hat es aber Jemand eilig.

21:15:22 Di 0.550 18500
21:15:22 Di 0.559 197200 Briefkurs
21:15:22 Di 0.557 24900
21:15:28 Di 0.553 100
21:15:28 Di 0.560 10100
21:15:35 Di 0.554 100
21:15:35 Di 0.560 10100
21:15:34 Di 0.554 20200
21:15:35 Di 0.553 79800
21:15:38 Di 0.551 50100
21:15:38 Di 0.559 434700 Briefkurs
21:15:37 Di 0.559 24000
Und dann wird der Rhytmus ein wenig geändert:

Fett sind alles Briefkurse

21:22:56 Di 0.554 100
21:22:56 Di 0.559 8320021:23:04 Di 0.554 400
21:23:04 Di 0.559 8320021:23:04 Di 0.554 100
21:23:04 Di 0.559 8320021:23:04 Di 0.559 1000
21:23:14 Di 0.554 100
21:23:14 Di 0.559 100
21:23:43 Di 0.554 1400
21:23:44 Di 0.559 2800
21:23:47 Di 0.550 2900
21:23:47 Di 0.559 8330021:23:46 Di 0.554 500
Ich hab heute wieder mal zugeschlagen und den Kurs etwas nach oben getrieben.

Wollte ja eigendlich bei 42 Cent wieder rein, war damals aber nicht vorm PC.
Aber jetzt ist der Sommer vorbei und ich muss wieder etwas Geld unter die Leute bringen.
:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:


Morningstar is initiating coverage of Ambac ABK with a rating of C. One sure sign of a problem with an insurance company is when its governing regulator steps in to negotiate settlements with policyholders. Such an occurrence happened earlier this year when the insurance commissioner of Wisconsin, the state of domicile for Ambac, segregated reserves to settle claims from certain high-risk policies at a severe discount to policy liability. There are further legal actions in process from existing policyholders to stop the insurance subsidiary from paying a dividend to the holding company. If successful, the funds necessary to allow the holding company to pay its bills will be cut off.
In August of this year, Ambac's management announced that it was seeking a restructuring of its debt through a prepackaged bankruptcy, which would have debtholders exchange debt claims for equity. Earlier this year the firm negotiated an exchange with some debtholders for equity. As of the end of the second quarter, Ambac had cash and marketable securities at the holding company of $76 million. Current annual debt service is $87 million. Ambac management has stated tha

:eek::eek::eek::eek::eek:
der liebe bringfrieden der haut da ununterbrochen zahlenreihen rein:::: für was??
das bringt doch nix.
musst du dich selbst beweihräuchern ????

ich gönne euch ambac auf 5 Euro
dann gönnt mir den Spaß, wie sich da so ertrinkende an einem strohhlam festhalten.
ambac ist platt wie ne flunder und wenn Rettung kommt, die ersten die raus fliegen sind nun mal leider die AKTIONÄRE......................
bei 0,50 Dollar Rettung, das ist ja ein Witz.

warum kauft ihr nicht so tolle Aktien wie Arcandor
oder sonstiges gesindel.

ja, schade nur , Ihr verliert euer Geld ja auch nicht, es hat halt nur dann ein anderer.
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.152.077 von lucymati am 15.09.10 03:03:22Die Zahlenreihen habe ich gestern reingestellt, weil die Reaktion auf den Artikel zu der BoA interessant ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.152.077 von lucymati am 15.09.10 03:03:22das ist ja nett, das du uns die 5 euro gönnst!:look:
danke mutti!!!:kiss:
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.152.829 von GBRW am 15.09.10 09:53:33Bei 5 € würde mein Traum wahr werden!!

Vor knapp 2 Jahren hatten wir solche ähnlichen Kurse und noch mehr schon mal....

Bringfrieden hat vor einigen Monaten solche Vorraussagen gemacht.

Ob es wirklich eintreffen wird? Man kann man nur hoffen.....:cool:

Es ist aber immer noch ein Totalausfall möglich...:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.152.829 von GBRW am 15.09.10 09:53:33was? 5 Euro :eek: wo :look: :D
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.153.215 von HalfLife11 am 15.09.10 10:42:40Den Nächsten auf diesen Bildschirm:p
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.153.310 von 1953 am 15.09.10 10:54:21dachte schon ich hätte was verpaßt :D

50k mal 5 = :cool:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.153.310 von 1953 am 15.09.10 10:54:21vor drei Jahren = 50

2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.153.419 von HalfLife11 am 15.09.10 11:08:15erstes Ziel = Gap bis 0,9 $ schließen! ;)

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.153.394 von HalfLife11 am 15.09.10 11:05:17100k x5 €

:D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.153.611 von SchnerJrg am 15.09.10 11:28:24450K * 5 ;)
und ich hätte gerne 250gr Aufschnitt!

mit allem??

Ja aber die Gelbwurst ohne Petersilie drin!

OK macht dann auch 5€! :confused::lick::confused:

:laugh::laugh::laugh:

;)
F35
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.154.011 von Future35 am 15.09.10 12:18:38Ab 3 Kg bekommen sie 1 Kg Aktien gratis dazu.:laugh::laugh:

Spass bei Seite.

Die 1,4 Mrd negatives Eigenkapital Anfang des JAhres will ABK, laut einem Ami auf yahoo der dies gefunden haben will, mit 115 Mio Einnahmen pro Monat in 12 Monaten deckeln. Die Aussage alleine passt schon zum Moratorium, stammte aber dieses mal nicht von mir. auf www.ariva.de habe ich den Link mit angegeben.
vorbörslich 0,57 ohne Volumen, ich denke das sieht sehr sehr gut aus
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.154.949 von trebor321 am 15.09.10 14:34:20sollte es heute weiter hoch gehen.???;)
Zur Info:

AMBAC - Nur für Zocker geeignet!!!

Pleite bzw. Chapter 11 ist meiner Ansicht nach vorprogramiert, DARUM Finger weg!!!
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.155.556 von sstuce am 15.09.10 15:42:58zur info:
du bist nach deiner aussage,short.;)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Glaub 2006 war der Kurs mal bei 70. Das wäre sehr nice :D

Hoffe mal, dass da Bewegung in den Laden reinkommt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.155.578 von fliesenbatscher am 15.09.10 15:44:29Na,da musst man aber vom Auerhahn befruchtet sein ,ambac auf diesem niedrigen Niveau zu shorten -da kann man schneller verlieren als wir DOOFEN longies !
Wir wissen doch,wie schnell es hier wieder hoch gehen kann .

gruss,
talcahuano
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.155.641 von talcahuano am 15.09.10 15:50:08da hast du recht,;)
MBI auf TH bei 10.76$ Tendenz weiter steigend...wenn bei Ambac nur das kleinste Gerücht durchsickert das Chapter 11 abgwendet werden wird....dann knallt es hier gewaltig...Aufholpotenzial gegenüber MBI haben wir ja genug...:rolleyes:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.155.556 von sstuce am 15.09.10 15:42:58Deine geistige Pleite ist auch vorprogrammiert, wenn Du nicht einsiehst das ABK immer noch (a) genug Geld verdient und (b) demnächst unerwartete Sonderzahlung von BoA bekommt.
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.156.061 von BringFrieden am 15.09.10 16:36:11Ich könnte wieder mal hochkaufen, nur heute schau ich vorerst mal zu.
Vielleicht später.

Wenn keiner mag schlag ich später noch mal zu.
Ich hab da wieder mal ein gutes Gefühl. Hab gestern als ich hochgekauft habe so gut wie keinen Wiederstand gespürt. Musste fast betteln dass man mir ein paar Stücke gibt.

Und ich kaufe lieber bei schwachen Volumen hoch als bei starken.
Bin aber neugierig ob ich tatsächlich mit ein paar hunderttausend stück den Kurs hochkaufen kann. :)
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.156.123 von GustavGansAustria am 15.09.10 16:43:55ich kann dich leider nicht unterstüzen,da ich jetzt schon voll drin bin.

dir viel glück.;)

gruß fb
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.155.788 von Future35 am 15.09.10 16:07:44Monstaaawave oder was???
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.153.488 von HalfLife11 am 15.09.10 11:15:08ersma o,60 Dollies sehen heute:lick::lick::lick::lick:
http://www.fool.com/investing/general/2010/09/15/these-stock…

So langsam trauen sich die Ersten mit positiveren Einschätzungen raus. Mal sehen wie die weiteren Ratings laufen:).

Bye,bye:p
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.156.919 von tsgadler am 15.09.10 18:22:17Du wirst uns jetzt sicher verraten, was an dieser "Einschätzung" positiv ist?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.156.982 von Pfandbrief am 15.09.10 18:31:31usa sieht es aber positiv.;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.038 von fliesenbatscher am 15.09.10 18:39:14:eek: Sieht so aus, aber warten wir erstma den SK ab :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.075 von Solar777 am 15.09.10 18:44:16Hi. Kann jemand ganz kurz schildern weshalb wir uns über einen überdurchschnittlichen Anstieg freuen dürfen.

danke.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Bei der 0,60 $ werden wir wohl(heute) abprallen
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
15.09.2010 18:00
US-Notenbank kauft neues Staatsanleihen-Milliardenpaket

Washington (BoerseGo.de) - Die US-Notenbank Federal Reserve hat Staatsanleihen im Volumen von 3,89 Milliarden Dollar aufgekauft. Dabei handelte es sich um Bonds mit einer Laufzeit zwischen 2014 und 2016. Dies gab am Dienstag die Federal Reserve Bank von New York bekannt.

Vergangenen August erließ die Notenbank die Ankündigung, zur Unterstützung der Konjunktur und Vermeidung von Geldabflüssen aus dem Finanzsystem zu Staatsanleihekäufen zurückzukehren. Dabei erfolge eine Reinvestition von Erlösen aus auslaufenden Hypothekenpapieren in Staatsanleihen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.150 von janfer am 15.09.10 18:52:42Wirklich pralle News sind keine draußen, man weiß es nicht wirklich
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.075 von Solar777 am 15.09.10 18:44:16haben sich da einige verhaun mit den optionsscheinen ? hahahaha
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.156.982 von Pfandbrief am 15.09.10 18:31:31Nix besonderes. Aber wie lange ist es her, das man überhaupt etwas in dieser Hinsicht gelesen hat. Dazu kommen die "Verkaufsaktionen" der BoA, wo man sicherlich einiges an Vermutung hineininterprätieren kann.

Geschäft entsteht durch Wetten auf die Zukunft. Und wie es aussieht scheint man da aktuell nicht ganz so pessimistisch zu sein:).
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.157 von jogii am 15.09.10 18:53:120,6 sind geschichte!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.218 von Nussbaumer72 am 15.09.10 19:00:57hm bei mir nich
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.218 von Nussbaumer72 am 15.09.10 19:00:57Naja - moin iss ja auch noch ein Tag :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.156.123 von GustavGansAustria am 15.09.10 16:43:55Wünsch Dir alles Gute!!
Ich habe letzte Woche noch mal mit einer kleinen Position zu 0,40 € in D zugelegt, obwohl ich für meine Verhältnisse schon überinvestiert bin. Brauche auch etwas zum traden.
Bin schon seit 2 Jahren long.
Ich hoffe auf eine reiche Ernte im Herbst. :cool:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.499 von CoolerAktionaer am 15.09.10 19:39:44Bin schon seit 2 Jahren long.

Dann muss man wohl neidlos anerkennen, dass Du Deinen Nick zu Recht trägst.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.613 von Pfandbrief am 15.09.10 19:53:58Danke für Deine Zustimmung!:)

Ich verrate Dir aber nicht, wieviele graue Haare ich seid dem dazubekommen habe...

oder sind da die Frauen schuld?:cool:

Wie siehst Du die neue Situation und Zukunftsaussichten?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.847 von CoolerAktionaer am 15.09.10 20:20:25Wie siehst Du die neue Situation und Zukunftsaussichten?

Ich fürchte, dass es keine neue Situation gibt. Ambac muss meiner Ansicht nach nach wie vor irgendwie den 2011er Bond wandeln, um die unmittelbare Pleite der Holding abzuwenden.

Es ist bemerkenswert, dass der 2011er Bond in den letzten Wochen deutlich schwächer notiert. Ich habe hier 30,25 % / 34,5 %. Der Kurs war bei den letzten Tauschaktionen bereits höher.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.157.876 von Pfandbrief am 15.09.10 20:24:44Ich fürchte, dass es keine neue Situation gibt. :laugh::laugh:

Die Situation hat sich verändert, seit dem die Bank of America laut letzten Bericht zwischen 10 und 20 Mrd an eine Gruppe von Versicherern zahlen wird, nach Aussage des CEO von AGO. Zu dieser Gruppe gehört auch AMBAC.

Die Sitatution ändert sich auch so ständig.:rolleyes:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.156.919 von tsgadler am 15.09.10 18:22:17Nur die Ratings von S&P und Moodys berücksichtigen, da diese von AMBAC bezahlt werden. Die anderen Ratings könnt ihr links liegen lassen. Fragt euch mal lieber wer die Auftraggeber der anderen Ratings waren und wer davon profitieren will. Wenn ich schon lese das die Ratingagentur Morningstar sich nennt, naja.
Sehr positiv, wie AMBAC gerade strong Nordost dreht!

Damit haben wir auch den seit Ende Juli bestehenden kurzfristigen Abwärtstrend verlassen und jetzt gute Chancen, auf die Schließung des DOWN- GAP's vom 09. (TT € 0,66) auf den 10.08.2010 (TH € 0,56)! Weiter so ;)!
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.158.071 von BringFrieden am 15.09.10 20:57:16Die Situation hat sich verändert, seit dem die Bank of America laut letzten Bericht zwischen 10 und 20 Mrd an eine Gruppe von Versicherern zahlen wird, nach Aussage des CEO von AGO.

Zu Deiner Information: die Bank of America wird mitnichten etwas an eine Gruppe von Versicherern zahlen. Sie wird allenfalls (!!) RMBs zurückkaufen. Das wirkt sich allenfalls (!!) in einer Weise aus, dass weniger Ersatzleistungen der Versicherer fällig sind, was sich natürlich nie und nimmer auf das ausstehende Nominale summiert.

Auch sei bemerkt, dass gerade Ambac (AAC natürlich!) seit Jahr und Tag diese sogenannten subrogation recoveries bereits gewinnerhöhend in der Bilanz verbucht hat.

An der unmittelbaren Notsituation der Holding ändert all dies schon deswegen nichts, weil sich all das nicht so schnell klären wird.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.158.125 von Pfandbrief am 15.09.10 21:05:24Das Moratorium wird vorher enden.:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Unusual Trading Activity for Ambac Financial Group (ABK)
Posted on 09/15/2010 by Leo Goldman

NEW YORK (Market Intellisearch) -- Unusual volume of call and put contracts crossed the tape today. Total of 10,804 call contracts and 11,854 put contracts were traded in the marketplace. Today's traded Put/Call ratio is 1.10. There were 1.10 puts traded for each call contract.

The following alerts were raised:
- Unusual Call Volume
- Unusual Put Volume

Put/Call ratio is often used to measure investment sentiment, the ratio serves as a predictor of investor behavior. Unusual options volume provides reliable clues that the stock is expected to make a move.

Shares of Ambac Financial Group gained $0.03 (+5.50%) to $0.58. The stock closed at $0.55 in the last trading session and today the shares of ABK opened at $0.55. So far today, the stock has hit a low of $0.54 and high of $0.60. The current trading volume of 11,101,786 is less than average volume of 12,986,800 shares. ABK is trading below the 50 day moving average and lower than the 200 day moving average. The stock's 52 week low is $0.40 and 52 week high is $3.39.

http://www.marketintellisearch.com/articles/1051300.html
:mad:

Guten Morgen All...........!

Habt Ihr gestern Abend den Report im Ersten gesehen....`´ Zocken bis der Staat hilft ´´ ?
Sehr eindrucksvoll und mir fehlen die Worte über unsere Bananenrepublik,was hier abgeht und Finanzwelt und Politik verschmolzen sind....über die ganzen Landesbanken...Sachsen LB.,,,,HSE,,,,,,HRE..............und ..und........!Da werden Briefkastenfirmen in Irland gegründet und die Bad Assets verwaltet in MRD Höhe,und der Steuerzahler darf für die Stümperhaftigkeit der Banker und Aufsichtsräte den Kopf herhalten.Das ist Betrug am Volksvermögen und eine Belastung für die nächsten Generationen.Die Politik schürt das ganze noch mit der Lockerung der Finanzgesetzgebung.Ich komme mir vor wie im Komödienstadl,da gibt es wenigstens was zu lachen.Die sozial schwachen müßen Leiden,und die Finanzbonzen stecken sich die Taschen voll,und die Regierung hilft kräftig mit.
Der einzige der Strafantrag gestellt hat ist der Rchtsanwalt Herr Strate aus Hamburg ein mann mit Courage.
In den USA wird wohl mehr aufgeräumt der Chef von Goldman Sachs stand vor dem Court und der mußte sich harte Anschuldigungen anhören und der Richter ging nicht zimperlich mit Ihm um.Frage: Ob er wüßte das seine Mitarbeiter darüber läßtern das Toillett papers verkauft werden,da werden den Kunden Wertpapiere verkauft und auf der gegenseite dagegen gewettet.ist das Gleiche als wenn der metzger verdorbenes Fleisch verkauft,aber das hatten wir ja bereits---------DEN GAMMELFLEISCHSKANDAL ------------
Wann wird sich was ändern ?
Es wird Zeit das in Deutschland mal ordentlich aufgeräumt wird !

gruß


hennep

PS: Auf einen grünen TAG mit ABK

:eek:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.160.549 von hennep am 16.09.10 11:16:18ICh habe das gestern mir auch auf ARD um 23:30 bis 0,20 angeguckt.

Es war sehr schön wie sie auch gezeigt haben, mit der Familie aus den USA und dem Hauskredit, wie ein Hauskredit in mehreren dann zu einem CDO so verpackt wurde das man den Mist nicht auf anhieb sah. Hätte man alles auseinander gebastelt dann wäre es aufgefallen.
Dann sagten sie noch auf ARD das die Immobilien von 2005 an zu 50% ausgefallen sind, mit anderen zusammen verpackt ergab sich eine Ausfallrate von 1/3, o der Fachmann.
Ich frage mich heute noch warum die ABk überhaupt bei nicht Anwendung der Versicherungsstandard gezahlt hat, da es ein offentsichtlicher BEtrug war.
Ich denke aber, dass der Versicherer sich das Geld bei dem wiederholen wird, der die faulen CLO versichert hatte, ohne die Standard einzuhalten.
Was wir jetzt sehen sind die Verfahren gegen die Betrüger. Wenn man das auf ARD gesehen hat, so weiß man das eigentlich die Versicherten Jemanden ein Haus verkauft haben und es sich von der Versicherung bezahlen lassen.

Interessant war auch das die Deutsche Bank als Treuhändler die Hyprokreditnehmer aus den Häusern klagt und nicht umschuldet. Die Tragödie dabei ist wie die Häuser verfallen und die öffentliche Hand für die Sicherheitskosten aufkommen muss. Ich finde auch das die Sicherheitskosten von der Deutschen Bank bzw. den Banken getragen werden sollte, die jene Objekte leer stehen lassen.
Bei mir funktioniert das NYSE Arca Book nicht wie ist es bei euch
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.161.915 von 1953 am 16.09.10 14:37:19hi,
hier bitte schön!:look:
http://datasvr.tradearca.com/arcadataserver/ArcaBookData.php…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.