DAX-0,75 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,58 % Öl (Brent)-1,08 %

Gab es jemals Berührungspunkte zwischen den Grünen und RAF - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 33.811.221 von king daniel am 04.04.08 16:20:24#1

Wieso "Gab" ?

:confused:
Berührungspunkte, nein.
Höchstens ein paar großflächige Verklebungen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.811.221 von king daniel am 04.04.08 16:20:24 Gab es jemals Berührungspunkte zwischen der
Christlich Demokratische Union Deutschlands und
dem „Christentum“? :laugh:
Proportional umgekehrte Frage:Gab es Berührungspunkte zwischen der NSDAP und der CDU/CSU?

Die FDP könnte man da auch noch mit hinein nehmen.
Otto Schilly (aktuell SPD) war bis 1998 bei den Grünen und vorher war er mein ich, auch als Rechtsanwalt (Verteitiger) für RAF-Angehörige tätig. Kann mich aber täuschen. :confused:
#7

Und Joschka Fischer soll mit dem ein oder anderen Terrortypen gefrühstückt haben...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.811.936 von Eddy_Merckx am 04.04.08 17:20:40"Proportional umgekehrte Frage:Gab es Berührungspunkte zwischen der NSDAP und der CDU/CSU?"

Wie kommst du da drauf.Wenn man die Massen des marschierenden Pöbels von 1939 sieht, können die unmöglich alle in die CDU/CUU gegangen sein. So viel Mitglieder hatten die bei weitem nicht.
Ich schätze mal die Hälfte, proportional wahrscheinlich mehr, weil die SPD seinerzeit die größte Partei war.
wilbi
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.812.717 von Wilbi am 04.04.08 18:36:59whoever knows,ob vom marschierenden Pöbel(deine Worte) alle in den C-Parteien untergekommen sind?Wo die Kolonnen ursprünglich herkamen,kann man schon eher sagen.Nämlich Richtung Zentrumspartei mit Hitlers Steigbügelhalter Franz von Papen an der Spitze.

Adenauer hatte bekanntlich eine gewisse Vorliebe für ex-Nazikader.Es wäre auch noch der erste Bundespräsident Papa Heuss(FDP) zu nennen,der als Abgeordneter der DDP(Deutschen Demokratischen Partei) im Schlepptau der Zentrumspartei für Hitlers Ermächtigungsgesetz im Reichstag stimmte.
Kurt Schumacher,Erich Ollenhauer,Herbert Wehner,Willy Brandt und viele andere warem m.W. "eher ohne" braunes Parteibuch.Dafür waren speziell Herbert Wehner und Willy Brandt lange Jahre aus Reihen der C-Parteien als ehrlose Vaterlandsverräter verschrieen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.815.105 von Eddy_Merckx am 04.04.08 22:51:48Ja warum wohl, waren mehr ehemalige höhere Nazileute in den von der CDU geführten Regierungen. Die Sozis hatten doch kaum Führungskräfte,Kurt Schumacher( einer der wenigen Fähigen) starb bald dahin, und Ollenhauer,na ja sehr blaß.
Zunächst hatten ja die Besatzungskräfte Kommunisten als Bürgermeister eingesetzt.Nur die hatten auch bald bemerkt, daß die keinerlei Ahnung von Organisation, die in diesen Notzeiten ja besonders wichtig war, hatten.Also kamen schwuppdiwupp wieder Nazis an die Machthebel. Was war denn groß übrig geblieben an gutem Personal nach dem Kriege.
wilbi
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.815.261 von Wilbi am 04.04.08 23:25:27Wurdest du in dieser Zeit zufällig Dorfbürgermeister?
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.815.261 von Wilbi am 04.04.08 23:25:27Ja warum wohl, waren mehr ehemalige höhere Nazileute in den von der CDU geführten Regierungen.

Du gibst es ja zu,dass die sogn. C-Parteien von Nazikadern durchsetzt waren.

Vielleicht könnte man hier im Forum,in Anbetracht der historischen Zusammenhänge, noch die regelmäßig im Stil der SA einfallenden,"sozen"-prügelnden Rollkommandos abstellen.Ein Demokrat würde dies Forderung sicher unterstützen.

Soll ich Namen nennen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.815.496 von Eddy_Merckx am 05.04.08 00:51:09Soll ich Namen nennen?

Wirklich keine schlechte Idee. Mach es!
eine blöde fragestellung,wann gab es die RAF und ab wann die grünen?.
berührungspunkte so man si sucht gab es mit briefträgern,bäckereien unsw. sie haben sich schliesslich auch ernährt.
da du dummbeutel jede menge berührungspunkte zum wahnsinn haben dürftest,kann man nicht auschliessen ,das du dich im bereich der vererbungslehre :pnationaler sozialisten befindest.
Gibt es Berührungspunkte zw. KingDaniel und Klugheit.

Ja
Ein paar
Rein Zufällig, daher nicht aussagekräftig!
@ zaharof
genau -als in den 60ger hahren die spd an die macht kam -sind reihenweise cdu-politiker in die spd eingetreten - überall wendehälse
-ob inder nazi zeit oder danach - wenns um posten geht, haben so manche schnell mal eine andere meinung
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.815.496 von Eddy_Merckx am 05.04.08 00:51:09Guten Abend Eddy_Merckx

wenn dir unsachliche Beiträge auffallen, melde sie bitte jederzeit. Wenn du auf User aufmerksam machen möchtest, kannst du das über ebendiese Meldefunktion tätigen. Pauschale Andeutungen helfen da in der Regel nicht weiter.

Gruß
CaveModem ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.818.447 von Eddy_Merckx am 05.04.08 21:40:16Deutsche Richter von 1940

Wir stehen hier im Vereine in diesem Lederflaus; wie die abgestochenen Schweine sehn wir aus. Wir fechten die Kreuz und die Quere mit Schlag und Hieb und Stoß; wir schlachten uns um die Ehre –! Auf die Mensur! Los! Der deutsche Geist? Hier steht er. Wie unsere Tiefquart sitzt! Wir machen Hackepeter, daß die rote Suppe spritzt. Wir sind die Blüte der Arier und verachten kühl und grandios die verrohten Proletarier – Auf die Mensur! Gebunden! Los! Wir sitzen in zwanzig Jahren mit zerhacktem Angesicht in Würde und Talaren über euch zu Gericht. Dann werden wirs euch zeigen in Sprechstunden und Büros … ihr habt euch zu ducken, zu schweigen Auf die Mensur! Gebunden! Fertig! Los! (…)

(Kurt Tucholsky: Deutschland, Deutschland über alles. Berlin 1929, S. 19)
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.818.493 von Eddy_Merckx am 05.04.08 21:53:54....

Wie lange, Männer und Frauen,
seht ihr euch das mit an -?
Wenn sie sich heut selber verhauen:
Euch fallen sie morgen an!
Ihr seid das Volk und die Masse
von der Etsch bis an den Rhein:
soll das die die herrschende Klasse,
sollen das unsere Führer sein -?
Fertig! Los! Los!

http://www.angelfire.com/poetry/tucholsky/richter.htmliter
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.816.793 von kaktus7 am 05.04.08 13:45:05@kaktus7
Wenn diese Feststellung von IHNEN KOMMT, DANN STIMMT SIE WIRKLICH :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
@kaktus7
-dass Ihnen als den ständigen Mitarbeiter der KLoakenabschaumblatts dass sie sich "Junge Welt" nennt ein sochlches Thema nicht behagt, ist klar.
-aber Mord bleibt Mord, und Mord verjährt nicht!!!
-dass Sie & Konsorten die RAF Morde als "DEN FREIHEITSKAMF" deklariert wissen möchten ist auch klar.
-dass man Ihre GEISTIGE VERWAHRLOSUNG ultimativ als chronisch bennen kann, ist auch klar.

Mit freundlichen Grüßen
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.815.261 von Wilbi am 04.04.08 23:25:27#11

Sogar in der SED in Ostdeutschland gab es damals zig Leute in führenden Positionen, die zuvor in der NSDAP waren.

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.825.796 von Blue Max am 07.04.08 14:07:57und was sagt uns dass?,lediglich das jedes system ,sich anschliessend selbst der verbrecher nochmals bedient.
es liegt in der entscheidung des einzelnen,welchem er nachträglich weniger integration dieser lumpen unterstellt.
bei dir habe ich keinen zweifel welches es sein dürfte:laugh: während ich überhaupt keine verbrecher akzeptieren möchte.
immerhin erkennst du an, das es überhaupt rechte verbrecher gegeben hat,um bei deinem rechts-links schema zu bleiben.:yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.825.980 von shitpalaver am 07.04.08 14:29:05#25

Nicht jeder, der in den Verbrecherparteien SED oder NSDAP war, war auch selber ein Verbrecher.

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.818.528 von Eddy_Merckx am 05.04.08 22:06:33HEILIG VATERLAND,
IN GEFAHREN,
DEINE SÖHNE SICH UM DICH SCHAREN,
EH DER FREMDE DIR DEINE KRONE RAUBT,
DEUTSCHLAND,
FALLEN WIR,
HAUPT BEI HAUPT!
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.826.331 von Blue Max am 07.04.08 15:02:26richtig,die meisten nicht.
deshalb ist ein einseitiges aufzählen, auch nicht gerade das wahre.
habe nur immer den eindruch das alles was links sein sollte dir besondere probleme bereitet,der threadtitel ist schon sowas von banane, das es einem die sprache verschlägt.
einen zusammenhang zwischen grüne und RAF herzustellen,bedarf schon besonderer dummheit,wobei sich King Daniel mal wieder selbst übertrifft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.826.331 von Blue Max am 07.04.08 15:02:26richtig,die meisten nicht.
deshalb ist ein einseitiges aufzählen, auch nicht gerade das wahre.
habe nur immer den eindruch das alles was links sein sollte dir besondere probleme bereitet,der threadtitel ist schon sowas von banane, das es einem die sprache verschlägt.
einen zusammenhang zwischen grüne und RAF herzustellen,bedarf schon besonderer dummheit,wobei sich King Daniel mal wieder selbst übertrifft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.827.384 von shitpalaver am 07.04.08 16:20:44@shitpalaver
-dass Ihnen als den ständigen Mitarbeiter der KLoakenabschaumblatts dass sie sich "Junge Welt" nennt ein solches Thema nicht behagt, ist klar.
-aber Mord bleibt Mord, und Mord verjährt nicht!!!
-dass Sie & Konsorten die RAF Morde als "DEN FREIHEITSKAMF" deklariert wissen möchten ist auch klar.
-dass man Ihre GEISTIGE VERWAHRLOSUNG ultimativ als chronisch bennen kann, ist auch klar.

Mit freundlichen Grüßen
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.833.050 von king daniel am 08.04.08 09:33:27habs in meinem ganzen leben noch nicht mal in der hand gehabt,gescheige denn gelesen.:D
nicht das mich das blatt stören würde,es zeigt nur wie dumm du bist mich auch noch zum mitarbeiter des selben zu machen.:keks:
geh mal deine pampers wechseln.
die grünen, der kommunistische bund westdeutschlands, waren die raf.

die echten gründunsväter der grünen haben sie damals alle abgewählt, bzw abgeschossen.

jetzt, wo sie ihr ziel erreicht haben (privat viel geld vom steuerzahler zu bekommen), tragen sie alle armani-anzüge.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.