DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Wirecard - Top oder Flop - 500 Beiträge pro Seite (Seite 112)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Scheinbar verlieren manche Leute den Blick für das Wesentliche. Thema Bankenkrise ( DB, CoBa ), Automobilkrise ( Diesel, E Mobilität) , Immo Blase ( Nullzinspolitik) , Zombifirmen ( sh. dazu Dr. Markus Krall auf Ytube), Soziales ( Einwanderungspolitik), EU ( Italy, GB ), Brexit ,,,, (EZB), China und USA ( Protktionismus und Zollpolitik ) ,, habe ich was vergessen,,, der Cocktail für den perfekten Sturm ... das alles ist mmt im Dax noch gar nicht, aber auch nullkommanull eingepriesen ,,, und da sagt mir mal dass WDI sich wenns knallt auf 200 oder höher marschiert,,,,,
Wirecard | 138,90 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.278.876 von Another-earth am 16.08.19 20:32:16
Zitat von Another-earth: Scheinbar verlieren manche Leute den Blick für das Wesentliche. Thema Bankenkrise ( DB, CoBa ), Automobilkrise ( Diesel, E Mobilität) , Immo Blase ( Nullzinspolitik) , Zombifirmen ( sh. dazu Dr. Markus Krall auf Ytube), Soziales ( Einwanderungspolitik), EU ( Italy, GB ), Brexit ,,,, (EZB), China und USA ( Protktionismus und Zollpolitik ) ,, habe ich was vergessen,,, der Cocktail für den perfekten Sturm ... das alles ist mmt im Dax noch gar nicht, aber auch nullkommanull eingepriesen ,,, und da sagt mir mal dass WDI sich wenns knallt auf 200 oder höher marschiert,,,,,


Wenn man Long ist denkt man positiv, wenn man Short ist negativ:laugh:
Fakt ist, es gibt viele Brandherde, aber es gibt einen Löschmeister The Donald:eek: der kann z.b. die FED dazu nötigen die Zinsen massiv zu senken, bzw. einen Deal mit China vereinbaren und schwups die wups gibt es ein Kursfeuerwerk. :eek: Dann gibt es noch die negative Seite............da ist nach unten viel Platz - auch bei WDI.
Wirecard | 138,65 €
Goldman Sachs setzt angesichts des Handelsstreits auf Aktien aus dem Dienstleistungsbereich und empfiehlt Aktien von Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe zu meiden. „Dienstleister-Aktien haben eine geringere Belastung durch den Handelskonflikt, vorausgesetzt sie haben niedrigere ausländische Investitionskosten, die Gegenstand für Zölle sein könnten, und geringere nicht-US-Verkäufe, als produzierende Unternehmen“, so die Analysten.

DAX = SAP, Deutsche Börse, Münchener Rück, Vonovia WDI
werden meine ersten Kaufkandidaten sollte es so richtig krachen, sowie eine Merck weil dann viele Beruhigungstabletten brauchen:laugh:

Und jetzt geht es wieder mal für 10 Tage in den Urlaub, aufatmen Ihr habt Ruhe von mir.
@ schönes WE
PS: WDI bleibt drin....
Wirecard | 138,98 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.278.876 von Another-earth am 16.08.19 20:32:16
Zitat von Another-earth: Scheinbar verlieren manche Leute den Blick für das Wesentliche. Thema Bankenkrise ( DB, CoBa ), Automobilkrise ( Diesel, E Mobilität) , Immo Blase ( Nullzinspolitik) , Zombifirmen ( sh. dazu Dr. Markus Krall auf Ytube), Soziales ( Einwanderungspolitik), EU ( Italy, GB ), Brexit ,,,, (EZB), China und USA ( Protktionismus und Zollpolitik ) ,, habe ich was vergessen,,, der Cocktail für den perfekten Sturm ... das alles ist mmt im Dax noch gar nicht, aber auch nullkommanull eingepriesen ,,, und da sagt mir mal dass WDI sich wenns knallt auf 200 oder höher marschiert,,,,,


Das mit dem Nicht-eingepreist sein einiger potenzieller (!) Krisenherde sehe ich durchaus ähnlich. Was WDI betrifft, stellen sich dadurch zwei Fragen:

1- wie wahrscheinlich ist es, dass ein containment der Krisen mit hohem kurzfristigen Eintritts- und Schadenspotential nicht gelingt, obwohl alle Beteiligten letztlich ein grosses Eigeninteresse daran haben? Beispiele: China/USA, EU/Brexit/Italien. Es fehlt bei Dir übrigens noch Iran und Hongkong.

2- sollte es dennoch zu einem Ausbruch kommen, wird eine Suche nach sicheren Häfen beginnen. Produzierendes Gewerbe scheidet dann aus, Unternehmen mit hohem Finanzierungsbedarf, niedrigem Cashflow, niedriger EK-Quote dito. Anleihen kann man vergessen, die muss man dann sogar bezahlen (Negativzinsen). Gold? Na ja, eine Zeitlang vielleicht. Aber längerfristig?

Fazit: Da investiere ich doch lieber Unternehmen, die finanzstark sind und deren Wachstum weit über ihrem KGV liegt. WDI ist mit einem 2020er KGV von ca. 25 und Wachstumsraten von ca. 35% dann der ideale Kandidat. Und keine Sorge: Diese Wachstumszahlen sind nicht zyklisch, da sie von dem globalen Megatrend des bargeldlosen Zahlens getragen werden, der von einer Krise nicht gestoppt werden wird - sogar eher im Gegenteil. Sie werden damit auch in Krisenzeiten weiter robust bleiben.

Langfristige Investoren in WDI dürfen daher entspannt bleiben. Die Fraktion der Chartisten, die auf der Suche nach gap closures, Ausbrüchen, Trendindikatoren sind und der Zertifikate-Fans (welche ich im Falle WDI nie verstehen werde 🤔) dürfen und werden natürlich weiterhin ihre berechtigten kurzfristigen Sorgen haben. Dazu gehört aber auch, einen fahrenden Zug zu verpassen.
Wirecard | 138,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.278.876 von Another-earth am 16.08.19 20:32:16
Zitat von Another-earth: Scheinbar verlieren manche Leute den Blick für das Wesentliche. Thema Bankenkrise ( DB, CoBa ), Automobilkrise ( Diesel, E Mobilität) , Immo Blase ( Nullzinspolitik) , Zombifirmen ( sh. dazu Dr. Markus Krall auf Ytube), Soziales ( Einwanderungspolitik), EU ( Italy, GB ), Brexit ,,,, (EZB), China und USA ( Protktionismus und Zollpolitik ) ,, habe ich was vergessen,,, der Cocktail für den perfekten Sturm ... das alles ist mmt im Dax noch gar nicht, aber auch nullkommanull eingepriesen ,,, und da sagt mir mal dass WDI sich wenns knallt auf 200 oder höher marschiert,,,,,


Nun steht der Dax aber schon sehr tief. Die Dax Aktienkurse (Dax Kursindex) standen vor knapp 20 Jahren schon rund 20% höher als heute:

https://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/chart.html?timeS…
Wirecard | 138,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.279.455 von 4tom5 am 16.08.19 22:36:42
Zitat von 4tom5: DAX = SAP, Deutsche Börse, Münchener Rück, Vonovia WDI
werden meine ersten Kaufkandidaten sollte es so richtig krachen, sowie eine Merck weil dann viele Beruhigungstabletten brauchen:laugh:


Ich fände es aber unlogisch, wenn Du im Crash ausgerechnet die Aktien kaufen möchtest, die dann am wenigsten gefallen sein werden ... :rolleyes:

Wer sich das Timing im "Crash" zutraut (was ist das überhaupt, und wann; und wann zu Ende), müßte eigentlich am Tiefpunkt die verprügelten Zykliker billig einsammeln. ;)
Wirecard | 138,65 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.281.273 von walker333 am 17.08.19 12:34:42
Zitat von walker333: Ich fände es aber unlogisch, wenn Du im Crash ausgerechnet die Aktien kaufen möchtest, die dann am wenigsten gefallen sein werden ... :rolleyes:

Wer sich das Timing im "Crash" zutraut (was ist das überhaupt, und wann; und wann zu Ende), müßte eigentlich am Tiefpunkt die verprügelten Zykliker billig einsammeln. ;)


Völlig richtig. Und jetzt oute ich mich mal, auch wenn es Prügel geben wird: Ich habe letzte Woche zu EUR 5,89 bei der Deutschen Bank zugeschlagen.

Keine Ahnung, ob sich das als gutes oder schlechtes timing erweisen wird. Habe bloß das Gefühl, dass die DB nicht weit von Ihren Tiefs entfernt ist: Sentiment ist eine Katastrophe, aber Sewing dürfte alle verfügbaren schlechten Nachrichten bereits ins letzte Quartal gepackt haben um eine Art clean sheet und damit eine Basis für die nächsten Q-Berichte zu schaffen. Mein Ziel ist 7 EUR, Zeithorizont bis Mitte 2020. Das wären annualisiert über 20% p.a., so schlecht also nicht.

Sorry, ist off-topic, passte bloß gerade zu Deinem Kommentar.
Wirecard | 138,65 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Haben wir das auf dem Schirm ?

https://www.godmode-trader.de/nachricht/dgap-pvr-wirecard-ag…

Ist eine kleine Reduktion ---sicherlich nicht so toll für WDI - die Aktie reagiert auch auf so kleine Reduzierungen nicht besonders gut (siehe zuletzt BR).

Schönes W/E
Wirecard | 138,65 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.281.387 von bear2aid am 17.08.19 12:56:51ich war auch mal der Meinung: 11 Euro, weiter nicht,, dann warens irgendwann 5,xx immer fleißig eingesammelt ,,,, 8,11 war mein Schnitt dann von 5,xx zurück auf 8,03 und sofort verkauft, bis auf 1 Aktie ,,, nein danke jetzt wieder bei 6,xx und 8 Monate die Kohle gebunden . Die Bankenkrise wird die DB in die Knie zwingen,,, womit will die dann Geld verdienen im null zins land ,,,, ytube mal Dr. Markus Krall zu dem Thema,,, der hat Ahnung gruß
Wirecard | 138,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.281.930 von captainchris am 17.08.19 15:13:24
Zitat von captainchris: Haben wir das auf dem Schirm ?

https://www.godmode-trader.de/nachricht/dgap-pvr-wirecard-ag…

Ist eine kleine Reduktion ---sicherlich nicht so toll für WDI - die Aktie reagiert auch auf so kleine Reduzierungen nicht besonders gut (siehe zuletzt BR).

Schönes W/E


Wenn ich das richtig sehe, kauft Jupiter ein paar Puts, vermutlich um den Kurs bzw. Ihre Gewinne abzusichern. Oder um die aktuelle Volatilität zu spielen. Tagesgeschäft, so etwas macht keine Kurse, zumal bei der homöopathischen Stückezahl.
Wirecard | 138,65 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.282.338 von bear2aid am 17.08.19 17:48:00
Softbank Einstieg und Softbank Kooperationen
Hi!

Habe noch nix genaueres zum geplanten Closing der Softbank Wandelanleihe sowie der Bekanntgabe der Kooperationen mit dem Softbank Netzwerk gehört. Wäre schon spannend zu wissen wie das aussieht, Softbank hat ja in einigen asiatischen Ländern wie mit paytm in Indien ja auch schon Beteiligungen im Payment Bereich.

Frage mich daher, wie eine Kooperation mit Softbank und deren vielen Beteiligungen aussehen könnte, so dass es für beide Seiten stimmt. V.a. wenn Softbank da vielleicht indirekt schon partner hat.

Habt Ihr da Näheres zu gehört? Könnte es evtl. sein, dass Wirecard evtl. als "best friend" in bestimmten Ländern den Lead übernimmt bzw. an JV mit Softbank bzw. deren Network reinkommt. Finde da nicht viel von der Softbank Seite - aber ich weiss auch nicht, inwiefern die in Asien noch Lücken/Spielräume haben. Da könnte sich ja viel an Chancen auftun - v.a. wenn Wirecard da ggf. Töchter mit Softbank Gesellschaften zusammenführt oder man Synergien nutzt.

Normal sollten die beiden auf der operativen Ebene in dem Boommarkt ja schnell anfangen, bevor sich Wettbewerber mit Kohle vollsaugen und wichtige Vertriebsnetzwerke klarmachen.

Dass es bei Softbanks Beteiligung WeWork vorm Börsengang momentan nicht ganz unberechtigte Zweifel an deren Bewertung/Struktur/Geschäftmodell gibt, sollte ja kein Grund sein, eine etablierte Beteiligung wie Wirecard unnötig in der Luft hängen zu lassen.

Oder glaubt ihr, dass Wirecard hier schon Nägeln mit Köpfen macht und dann - wie mittlerweile üblich- konkrete Umsetzungserfolge bei den nächsten Quartalszahlen verkündet? Dann wäre ja gut, falls das so vorgesehen ist und ich das noch nicht mitbekommen habe.

HV Beschluss für Softbank Wandler liegt ja lange vor - da fragt man sich, what is Softbank waiting for? Grad der WeWork Palaver spricht doch dafür dass man dann Wirecard "Einstieg" vorziehen sollte, um auch was "Solideres" im Portfolio vorweisen zu können.

Oder was meint Ihr? Wäre super, wenn jmd. näheres dazu wüsste, wann Softbank Kohle/Kooperationen kommen.


Thx in advance.
Wirecard | 138,65 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.284.820 von Cutloss am 18.08.19 12:36:17Das letzte was ich gesehen habe war:

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet?session.s…

Zitat von Cutloss: Hi!

Habe noch nix genaueres zum geplanten Closing der Softbank Wandelanleihe sowie der Bekanntgabe der Kooperationen mit dem Softbank Netzwerk gehört. Wäre schon spannend zu wissen wie das aussieht, Softbank hat ja in einigen asiatischen Ländern wie mit paytm in Indien ja auch schon Beteiligungen im Payment Bereich.

Frage mich daher, wie eine Kooperation mit Softbank und deren vielen Beteiligungen aussehen könnte, so dass es für beide Seiten stimmt. V.a. wenn Softbank da vielleicht indirekt schon partner hat.

Habt Ihr da Näheres zu gehört? Könnte es evtl. sein, dass Wirecard evtl. als "best friend" in bestimmten Ländern den Lead übernimmt bzw. an JV mit Softbank bzw. deren Network reinkommt. Finde da nicht viel von der Softbank Seite - aber ich weiss auch nicht, inwiefern die in Asien noch Lücken/Spielräume haben. Da könnte sich ja viel an Chancen auftun - v.a. wenn Wirecard da ggf. Töchter mit Softbank Gesellschaften zusammenführt oder man Synergien nutzt.

Normal sollten die beiden auf der operativen Ebene in dem Boommarkt ja schnell anfangen, bevor sich Wettbewerber mit Kohle vollsaugen und wichtige Vertriebsnetzwerke klarmachen.

Dass es bei Softbanks Beteiligung WeWork vorm Börsengang momentan nicht ganz unberechtigte Zweifel an deren Bewertung/Struktur/Geschäftmodell gibt, sollte ja kein Grund sein, eine etablierte Beteiligung wie Wirecard unnötig in der Luft hängen zu lassen.

Oder glaubt ihr, dass Wirecard hier schon Nägeln mit Köpfen macht und dann - wie mittlerweile üblich- konkrete Umsetzungserfolge bei den nächsten Quartalszahlen verkündet? Dann wäre ja gut, falls das so vorgesehen ist und ich das noch nicht mitbekommen habe.

HV Beschluss für Softbank Wandler liegt ja lange vor - da fragt man sich, what is Softbank waiting for? Grad der WeWork Palaver spricht doch dafür dass man dann Wirecard "Einstieg" vorziehen sollte, um auch was "Solideres" im Portfolio vorweisen zu können.

Oder was meint Ihr? Wäre super, wenn jmd. näheres dazu wüsste, wann Softbank Kohle/Kooperationen kommen.


Thx in advance.
Wirecard | 138,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.282.338 von bear2aid am 17.08.19 17:48:00Bargeld soll vor dem Rückzug stehen - Handel erwartet Digital-Wende. https://www.n-tv.de/wirtschaft/Bargeld-soll-vor-dem-Rueckzug…

Wirecard ist auf dem Vormarsch und kein Weg geht daran vorbei. Ich denke an die Telefonzellen und an E-Mail-Adresse. Die Zeit schreitet voran und wird schneller. Auch wir Deutsche müssen das Bargeld langsam loslassen
Wirecard | 138,65 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.284.940 von Grisu66 am 18.08.19 13:06:25
Zitat von Grisu66: Bargeld soll vor dem Rückzug stehen - Handel erwartet Digital-Wende. https://www.n-tv.de/wirtschaft/Bargeld-soll-vor-dem-Rueckzug…

Wirecard ist auf dem Vormarsch und kein Weg geht daran vorbei. Ich denke an die Telefonzellen und an E-Mail-Adresse. Die Zeit schreitet voran und wird schneller. Auch wir Deutsche müssen das Bargeld langsam loslassen


" In Deutschland nutzten 25 Prozent der Verbraucher mobile Zahlverfahren, in den Niederlanden dagegen bereits mehr als die Hälfte, heißt es in einer im März veröffentlichten Studie der Unternehmensberatung PwC"

Skandinavien 🇸🇪 und China 🇨🇳 kennen oft kein Cash mehr.
In 🇩🇪 besorgt das spätestens der demografische Wandel
Wirecard | 138,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.284.820 von Cutloss am 18.08.19 12:36:17https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-08-07/wirecard-…

Das dürfte in etwa den letzten Stand beschreiben (vorletzte beiden Absätze sprechen über Softbank). Abschluss des deals demnach im September. Plan seitens Softbank ist, Wirecard als payment-processing Partner für Softbank-Startups zu etablieren, erste realisierte Beispiele gibt es bereits (was dafür spricht, dass der Abschluss nur noch eine Formsache ist).

Wer Beispiele für Softbank-Beteiligungen sucht, findet eine Übersich hier https://en.m.wikipedia.org/wiki/SoftBank_Group
Wirecard | 138,65 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.

Quelle: wallstreet-online.de

..... darauf warte ich nun schon ein 1/2 oder 3/4 Jahr
Seit ca. Ende Jänner stand WDI in dieser Statistik an gefühlten 99% der Tage an Platz 1 - an 100% der Tage Stand WDI unter den Top 3
Wirecard muß aus dem Fokus des Allgemeinheit => dann gibt es für die "Großen" Player nämlich nichts mehr zum "abfischen"
.
der Kurs würde nicht mehr "rumzucken" wie blöd
und es kommt zu einer Konzentration auf die Fundamentaldaten
Wirecard | 139,03 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.285.861 von bear2aid am 18.08.19 17:59:40
@bear2aid
Super! Vielen Dank für die top-hilfreiche Antwort!

Das erspart uns viel "Rumgezammel", wenn wir wissen, dass voraussichtlich September mit Softbank Closing und Kooperationen zu rechnen ist.

M.E. ist das auch der wichtigste catalyst, wenn dann mit Softbank alles eingetütet ist und die kohle kommt. einen besseren partner kann man kaum finden, das werden auch viele kritiker anerkennen müssen. wenn softbank fast eine milliarde in wirecard investiert und noch ein top netzwerk zur kooperation anbietet, ist das ein "ritterschlag". punkt.
Wirecard | 139,03 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.287.205 von Cutloss am 19.08.19 07:05:40
Zitat von Cutloss: Das erspart uns viel "Rumgezammel", wenn wir wissen, dass voraussichtlich September mit Softbank Closing und Kooperationen zu rechnen ist.


... steht seit 07. August 2019 in der Investoren Präsentation auf Seite 18
Lesen der Unternehmensnachrichten hilft extrem ;)


Quelle: wirecard.com

https://ir.wirecard.com/download/companies/wirecard/Presenta…
Wirecard | 140,03 €
Falls um 09:xx wie so häufig das kleine Gap geschlossen wird, könnte das ne gute Chance zum Nachkauf sein, so wie der DAX rennt.
Wirecard | 141,60 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.287.412 von EliasRafael am 19.08.19 08:02:38Juckt keinen
Wirecard | 141,45 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.284.940 von Grisu66 am 18.08.19 13:06:25Stimme dir voll zu. Seit ich das erste mal mit dem Handy bezahlt hab versuche ih das immer zu machen. It just works. Geht jetzt sogar schon bei manchen Bäckern. Hab nur noch einen Notschein im Handy falls mal ein Laden kein drahtloses bezahlen akzeptiert.
Ich denke manche werden sich wundern wie schnell dieser Wandel auch hier ankommt.
Wirecard | 141,70 €
Die Situation im Moment ähnelt der Situation im Herbst 2016, als der Deal mit Citi schon klar war, aber noch nicht endgültig durch.
Was passierte, als er endgültig durch war, ist Geschichte. Für Longs: eine schöne Geschichte (siehe Kurs seit November 2016)
Wirecard | 140,85 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.288.918 von jigajig am 19.08.19 10:57:02
Zitat von jigajig: Die Situation im Moment ähnelt der Situation im Herbst 2016, als der Deal mit Citi schon klar war, aber noch nicht endgültig durch.
Was passierte, als er endgültig durch war, ist Geschichte. Für Longs: eine schöne Geschichte (siehe Kurs seit November 2016)


Hey jigajig, ich lese hier nur noch sporadisch mit. Hast Du selbst die Seiten gewechselt von short auf Long?
Wirecard | 140,90 €
Die Wirecard-Aktie befindet sich gegenwärtig in einer ordentlichen Korrektur. In einem zugegebenermaßen schwächeren Gesamtmarkt fiel die Aktie alleine seit Anfang August von 151,90 Euro auf das aktuelle Kursniveau von 138,65 Euro. Immerhin ein sattes Minus von mehr als 8,5 %. Doch was sind die Gründe für diese schwächere Performance. https://de.investing.com/news/stock-market-news/wirecardakti…
Wirecard | 140,75 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.278.876 von Another-earth am 16.08.19 20:32:16Solange , Wachstum und die Quartalszahlen stimmen, kann es so ziemlich egal sein was für Krise im Moment ist.
viele DAX unternehmen hatten schwache Quartalszahlen wodurch es Kurseinbrüche gab,und Wirecard gehört zu den Gewinnern, wird aber trotzdem mitgerissen in den Abgrund.


Zitat von Another-earth: Scheinbar verlieren manche Leute den Blick für das Wesentliche. Thema Bankenkrise ( DB, CoBa ), Automobilkrise ( Diesel, E Mobilität) , Immo Blase ( Nullzinspolitik) , Zombifirmen ( sh. dazu Dr. Markus Krall auf Ytube), Soziales ( Einwanderungspolitik), EU ( Italy, GB ), Brexit ,,,, (EZB), China und USA ( Protktionismus und Zollpolitik ) ,, habe ich was vergessen,,, der Cocktail für den perfekten Sturm ... das alles ist mmt im Dax noch gar nicht, aber auch nullkommanull eingepriesen ,,, und da sagt mir mal dass WDI sich wenns knallt auf 200 oder höher marschiert,,,,,
Wirecard | 140,45 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.289.539 von Glueckstar am 19.08.19 12:07:21Ach, und morgen geht die Welt unter, Kometen einschlag kommt auch noch........

Imer dieses Jammern
Wirecard | 140,40 €
Nachfolgendes Produkt der Emittentin Morgan Stanley zielt auf steigende Notierungen bei den Wirecard-Aktien ab. Der Hebel liegt bei spannenden 5,9. Würde der Kurs von Wirecard bis auf 170,70 Euro steigen, so würde sich mit dem nachfolgenden Derivat ein Gewinn von knapp 120 Prozent einstellen - mit der Chance auf mehr.


Beispiel fuer die 1000fache Zertifikate Abzocke:
Der Kurs resultiert in beide Richtungen nahezu ausschließlich aus der Allmacht der Zertifikate Emittenten.
Statistisch erwiesen: 95% aller Zertifikate erleiden Verluste
Wirecard | 140,55 €
Schade, sah heute morgen so richtig gut aus, aber vom hoch 143 Euro, sind wir nun deutlich wieder auf knapp unter 140 Euro gefallen... leider
Wirecard | 140,45 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.291.849 von MKostolany am 19.08.19 16:14:38Birgit hat gesagt nach Durchbruch der 140er Marke geht es rasch auf 150€ wir sollten alle der Birgit vertrauen.
Wirecard | 141,00 €
Shortzahlen von Ihor (S3)
#Wirecard WDI GR short int is $1.35 bn; 8.79 mm shs shorted; 7.66% of float; 0.75% borrow fee. Shs shorted increased by 114k, +1.31%, over the last week as its stock price fell -5.04%. Shorts are up $128 mm,+9.22%, in mark-to-market profits in August.

Wirecard | 140,65 €
Sieht doch insgesamt ganz gut aus, wenn der Kurs dann in einer Woche wieder bei 152 € steht dann ärgern sich wieder alle die jetzt nicht bei 141 eingestiegen sind. jedenfalls braucht man keine Bedenken haben dass der Kurs bei 141 € ein schlechter Einstiegspunkt wäre. Sowieso, die nächsten Wochen und Monate wird man sehen, was war Wirecard wert ist.
Wirecard | 140,65 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.292.965 von WTB9 am 19.08.19 18:11:41Amen! :rolleyes:
Wirecard | 141,35 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.293.631 von McCheck am 19.08.19 19:36:06
Zitat von McCheck: Amen! :rolleyes:


Wirecard schwingt hin und her und auf und ab.:laugh:
Wirecard | 141,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.293.844 von Chef_III am 19.08.19 19:56:34Bin ja froh, dass in letzter Zeit die gehaltslosen Posts hier doch deutlich zurückgehen. :)
Wirecard | 141,25 €
... und die drittgrößte Hotelkette nach Zimmeranzahl weltweit, planen derzeit ihre Zusammenarbeit.
Wirecard | 141,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.295.821 von ymhi2017 am 20.08.19 08:02:45Anbahnung über Softbank

halte ich für wichtiger

Softbank hat vertrauen, also wird SB stärker investieren

Warte auf die 3% Meldung
Wirecard | 142,20 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.297.225 von ymhi2017 am 20.08.19 10:09:31
Zitat von ymhi2017: https://www.it-times.de/news/wirecard-punktet-mit-zweitem-softbank-deal-und-der-hotel-plattform-oyo-132799/


Wirecard punktet mit zweitem SoftBank-Deal und der Hotel-Plattform Oyo

E-Commerce: Online-Reisen und Hotelbuchungen

Dienstag, 20. August 2019 08:30

ASCHHEIM (IT-Times) - Es ist mittlerweile die zweite strategische Zusammenarbeit, die der deutsche Online-Payment Spezialist Wirecard über die SoftBank-Kooperation meldet.



Wirecard wird in Zukunft mit der international operierenden Hotelkette Oyo zusammenarbeiten, das hat der deutsche Payment-Infrastrukturanbieter heute mitgeteilt. Bislang ist es aber eine Absichtserklärung.

Oyo wurde 2011 vom CEO Ritesh Agarwal gegründet und ist international mit Hotels und Ferienhäusern auf dem indischen Subkontinent, China, Südostasien, den VAE, Saudi-Arabien, Europa, den USA sowie vielen anderen Ländern präsent.

WERBUNG

OYO: Das Portfolio des indischen Startups, das aktuell mit rund fünf Mrd. US-Dollar bewertet wird, umfasst aktuell mehr als 23.000 Hotels und über 125.000 Ferienhäuser in 800 Städten in 80 Ländern.
Wirecard | 142,50 €
Der Deal mit OYO zeigt exakt, welches Potential hinter der Kooperation mit SoftBank steckt.
SoftBank ist der "Tueroeffner" fuer ganz Asien
Wirecard | 142,35 €
Grrr...den Kurs lässts mal wieder ziemlich kalt?! :-((
Wirecard | 142,40 €
.... mehr als 23.000 Hotels und über 125.000 Ferienhäuser in 800 Städten in 80 Ländern :lick:

----------

Ich kann mich nicht erinnern wann ich zum letzten mal ein Hotel BAR bezahlt habe
Da zahlt man ja quasi immer irgendwie elektronisch :laugh: hauptsächlich halt mit Kreditkarte

Wieder eine schöne Bestätigung für den SB-Deal und das Potenzial im allgemeinen !
Wirecard | 142,60 €
Hallöschen an allen investierten, hab heute mal reingeschaut. der Seitwärtstrend wird sich bestimmt nach obenhin bald auflösen. Wenn ich mir überlege wo wir vor einem halben Jahr gestanden haben, und viele so wie ich kräftig zugeschlagen haben, ist es doch schön diesen Kurs zu sehen. Viel Spaß noch euch allen und :cool::cool::cool::cool:
Wirecard | 142,10 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.294.096 von McCheck am 19.08.19 20:19:32
Zitat von McCheck: Bin ja froh, dass in letzter Zeit die gehaltslosen Posts hier doch deutlich zurückgehen. :)


...... ja dank deines gehaltvollen Kommentars....
Vielen Dank !!
Wirecard | 142,15 €
OYO kenne diesen Laden nicht, obwohl fast nur Unterwegs..., bei mir klar Favorit Booking.com, und Bar zahlen im Hotel ist anachronismus oder für die menschen die nicht anders wollen aus Schwarzwaldgründen.
Wirecard | 141,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.298.842 von Bumala am 20.08.19 12:49:35
Zitat von Bumala: OYO kenne diesen Laden nicht, obwohl fast nur Unterwegs..., bei mir klar Favorit Booking.com, und Bar zahlen im Hotel ist anachronismus oder für die menschen die nicht anders wollen aus Schwarzwaldgründen.


OYO ist ein indischer Hotetycoon, der viele (vor allem kleine) Hotelgruppen kauft und versucht diese einheitlich zu betreiben (ähnlich wie best western).
Die Hotels firmieren nach aussen so gut wie gar nicht nicht unter OYO.
OYO ist auch keine Buchungsseite, daher hat das nicht booking.com zu tun

Du kannst sicher sein, dass wenn du viel unterwegs bist, schon einmal in einem seiner Hotels genächtigt hast.

Letztes Jahr hat er einen großen Ferienhausanbieter gekauft.
Wirecard | 141,35 €
Wirecard | 140,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.301.095 von ymhi2017 am 20.08.19 16:43:08
Zitat von ymhi2017: https://www.google.com/search?ei=SwZcXc2VKoi6kwXr8ZCIDQ&q=oy…

es gibt viele OYO in Hanoi



Und wie viel Transaktionsvolumen macht das für Wirecard bei welcher Marge aus?
Wirecard | 141,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.302.493 von GiGi_002 am 20.08.19 19:11:22
Zitat von GiGi_002:
Zitat von ymhi2017: https://www.google.com/search?ei=SwZcXc2VKoi6kwXr8ZCIDQ&q=oy…

es gibt viele OYO in Hanoi



Und wie viel Transaktionsvolumen macht das für Wirecard bei welcher Marge aus?


Das werden sie bestimmt veröffentlichen😂
Wirecard | 141,00 €
Auch heute bröckelt der Kurs unter geringen Umsätzen ab. Ärgerlich wieder einmal...1 Schritt vor 2 zurück...
Wirecard | 140,15 €
Nun mal los
Der Kursverlauf ist einfach nur noch wie ein Fersensporn😇😇
Wirecard | 140,30 €
Heute wieder Murmeltiertag?
Wirecard | 141,45 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.305.508 von MKostolany am 21.08.19 09:02:15Klar...der Wert kann sich dem Dax nicht entziehen.

Zitat von MKostolany: Heute wieder Murmeltiertag?
Wirecard | 141,65 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.305.562 von captainchris am 21.08.19 09:08:15Heute anscheinend doch - sehr schön🌞
Zitat von captainchris: Klar...der Wert kann sich dem Dax nicht entziehen.

Zitat von MKostolany: Heute wieder Murmeltiertag?
Wirecard | 141,65 €
Merkwürdige Truppe hier!
Ich glaube, dass einige der Vielschreiber hier eine rosarote Brille aufhaben und eine Erwartungshaltung haben, die gelinde gesagt, kindlich ist.

Natürlich wird nicht jede neue Kooperation sofort zu neuen Kursschüben führen. Schließlich ergeben sich daraus Erträge erst im Laufe der Zeit und die Margen sind auch nicht sonderlich hoch.
Entscheidend ist, dass Wirecard weiterhin Großkunden gewinnt und neue, noch nicht vom Wettbewerb angebotene Dienste, Funktionen und Technologien anbietet, die sie vom Wettbewerb abheben und die dazu führen, dass weitere Großkunden mit Wirecard gehen anstatt mit Wettbewerbern.

Und DAS wird sich über die Zeit auszahlen --- auch im Aktienkurs. Was täglich mit dem Kurs passiert ist sowas von egal. Es geht um die langfristige Perspektive und deshalb bin ich investiert!
Wirecard | 141,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.305.781 von Pebbles am 21.08.19 09:26:59So ist es, wie ich immer wieder schreibe......GEDULD!
Wirecard | 141,70 €
Umsatz/Gewinn steigen momentan schneller als der Kurs und das ist gut so, mit jedem Quartal wird eine Unterbewertung deutlicher.
10 Jahre habe ich noch bis zur Rente, bis dahin wird der Kurs deutlich gestiegen sein.

Gruss Hansi
Wirecard | 142,25 €
Es wäre sinnvoller wenn WCD erstmal die Verträge erfüllt und zur Zufriedenheit der Kunden umsetzt ansatt permanent neue Jubelnachrichten (welche noch nichtmal zünden) unters Volk wirft.

Das Rating bei Trustpilot ist verheerend!

https://www.trustpilot.com/review/www.wirecard.de

Und ich empfehle die Ausführlichkeit (bei 293 Bewertungen) und den Inhalt der schlechten Bewertungen mal genau zu lesen, dann erübrigt sich die Frage warum der Kurs sich nicht so bewegt "wie er eigentlich müsste".




Auch bringen die angekündigten super deals auf absehbare Zeit kein Geld in die Kassen von WCD, da ist oftmals die Rede von "WCD wird Finanzinstrumente anbieten..."...das ist erstmal mit Investitionen verbunden, welche NICHT DER KUNDE ZAHLT!

Sind hier manche eigentlich der Meinung dass (z:b) OYO bisher keine Kreditkartenzahlung abwickeln konnte und die Hotelgäste nur cash oder mit Gold auschecken konnten? Klar, die Welt hat nur auf WDC gewartet damit man endlich bargeldlos zahlen kann :laugh:

WCD hat null USP....es ist ein Zahlungsabwickler unter vielen, da geht es nur um Provisionen, sonst nichts...wer billiger ist bekommt den deal (für klassische Zahlungsabwicklung)

Mal sehen wie der Stand zum Jahresende bzgl. des Citi deals aussieht, viele Truspilotbewertungen hängen nämlich damit zusammen.......

Wenn da was schief läuft (und davon gehe ich aus) und dann noch das CAD was meldet ist das der Supergau für's WDI Depot
Wirecard | 142,60 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.306.690 von letni am 21.08.19 10:55:31Ich habe mir mal diese Seite genauer angeschaut und die Bewertungen etwas überflogen. :look::look:
Die meisten schlechten Bewertungen kommen von Privatkunden.

Sehr viele Firmen, die mit Privatkunden zu tun haben sind sehr schlecht bewertet. Dazu zählen unter anderem Firmen wie Allianz, Facebook, Daimler-Mercedes, Audi, Mc Donalds, Siemens, Vodafone usw.

Du solltest lieber die Aktionäre dieser Firmen warnen :kiss:
Wirecard | 142,65 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.306.690 von letni am 21.08.19 10:55:31
Zitat von letni: Es wäre sinnvoller wenn WCD erstmal die Verträge erfüllt und zur Zufriedenheit der Kunden umsetzt ansatt permanent neue Jubelnachrichten (welche noch nichtmal zünden) unters Volk wirft.

Das Rating bei Trustpilot ist verheerend!

https://www.trustpilot.com/review/www.wirecard.de

Und ich empfehle die Ausführlichkeit (bei 293 Bewertungen) und den Inhalt der schlechten Bewertungen mal genau zu lesen, dann erübrigt sich die Frage warum der Kurs sich nicht so bewegt "wie er eigentlich müsste".




Auch bringen die angekündigten super deals auf absehbare Zeit kein Geld in die Kassen von WCD, da ist oftmals die Rede von "WCD wird Finanzinstrumente anbieten..."...das ist erstmal mit Investitionen verbunden, welche NICHT DER KUNDE ZAHLT!

Sind hier manche eigentlich der Meinung dass (z:b) OYO bisher keine Kreditkartenzahlung abwickeln konnte und die Hotelgäste nur cash oder mit Gold auschecken konnten? Klar, die Welt hat nur auf WDC gewartet damit man endlich bargeldlos zahlen kann :laugh:

WCD hat null USP....es ist ein Zahlungsabwickler unter vielen, da geht es nur um Provisionen, sonst nichts...wer billiger ist bekommt den deal (für klassische Zahlungsabwicklung)

Mal sehen wie der Stand zum Jahresende bzgl. des Citi deals aussieht, viele Truspilotbewertungen hängen nämlich damit zusammen.......

Wenn da was schief läuft (und davon gehe ich aus) und dann noch das CAD was meldet ist das der Supergau für's WDI Depot


Dann sitzen bei SoftBank also nur Volldeppen, die Null Ahnung haben von ihrem Business
Wirecard | 142,65 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.306.690 von letni am 21.08.19 10:55:31
Zitat von letni: Es wäre sinnvoller wenn WCD erstmal die Verträge erfüllt und zur Zufriedenheit der Kunden umsetzt ansatt permanent neue Jubelnachrichten (welche noch nichtmal zünden) unters Volk wirft.
Das Rating bei Trustpilot ist verheerend!
...
Und ich empfehle die Ausführlichkeit (bei 293 Bewertungen) und den Inhalt der schlechten Bewertungen mal genau zu lesen, dann erübrigt sich die Frage warum der Kurs sich nicht so bewegt "wie er eigentlich müsste".

Du hältst also 293 negative Bewertungen von Endkunden über Firmen, die Zahlungen über Wirecard abwickeln und dabei offenbar unfähig sind, das korrekt zu handhaben, auf einem einzigen Portal für repräsentativ für die Geschäfte von Wirecard?
Willst Du uns auf den Arm nehmen?

Auch bringen die angekündigten super deals auf absehbare Zeit kein Geld in die Kassen von WCD, da ist oftmals die Rede von "WCD wird Finanzinstrumente anbieten..."...das ist erstmal mit Investitionen verbunden, welche NICHT DER KUNDE ZAHLT!

Ach ne sach ma!
Wirecard investiert in Innovationen?
Sauerei!

Sind hier manche eigentlich der Meinung dass (z:b) OYO bisher keine Kreditkartenzahlung abwickeln konnte und die Hotelgäste nur cash oder mit Gold auschecken konnten? Klar, die Welt hat nur auf WDC gewartet damit man endlich bargeldlos zahlen kann

WCD hat null USP....es ist ein Zahlungsabwickler unter vielen, da geht es nur um Provisionen, sonst nichts...wer billiger ist bekommt den deal (für klassische Zahlungsabwicklung)

Aber warum verteufelst Du dann, dass Wirecard in innovative Produkte investiert, um damit Kunden zu aquirieren oder zu binden?
Du schreibst mal wieder nur Unfug.
Wirecard | 142,60 €
wow ..... heute fliegen die Argumente wieder tief :laugh:

----------------

Ich habe eine neue Strategie entwickelt

Immer dann wenn der Kurs sich gar nicht so entwickelt wie es normal wäre ( z.B. gestern mit OYO ) oder hier im Forum wieder mal die Welt untergeht, dann nehme ich alte GB oder Präsentationen und lese darin -> das beruhigt ungemein

.... heute früh z.B. habe ich mir folgendes reingezogen aus der Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Wirecard AG


Quelle: https://ir.wirecard.com/download/companies/wirecard/Hauptversammlung/1_DE_Einladung_HV_2019.pdf

Jedem das seine und mir meine WDI-Gewinne und wikifolio-Prämien :lick:
Wirecard | 142,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.306.906 von ymhi2017 am 21.08.19 11:21:01
nicht nachvollziehbar!
die auf Trustpilot geäußerten 1 Sterne Begründungen sind nicht nachvollziehbar oder auf alle in der Branche tätigen Comp.anwendbar. Ich reise und bin viel im Ausland, die App oder die Bezahlung über Wirecard Companies anwendbar, wenn überhaupt kommen die anderen nicht an die Vorzüge von Wirecard heran.
Wirecard | 142,95 €
ich finde die Jubelperser hier bzgl. Wirecard echt unterhaltsam.....aber auch irgendwie erschreckend....

Ich beneide euch echt um eure Fähigkeit alles auszublenden was "eventuell" 😂 gegen WCD sprechen könnte......und da gibt es eigentlich schon einiges........

Wo kann man diese Einstellung eigentlich "erwerben" ?


toi..toi..toi...

Und immer schön die Körbchen füllen
Wirecard | 142,85 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.306.882 von Capolenaris am 21.08.19 11:19:03
Zitat von Capolenaris: Ich habe mir mal diese Seite genauer angeschaut und die Bewertungen etwas überflogen. :look::look:
Die meisten schlechten Bewertungen kommen von Privatkunden.

Sehr viele Firmen, die mit Privatkunden zu tun haben sind sehr schlecht bewertet. Dazu zählen unter anderem Firmen wie Allianz, Facebook, Daimler-Mercedes, Audi, Mc Donalds, Siemens, Vodafone usw.

Du solltest lieber die Aktionäre dieser Firmen warnen :kiss:


???????????

ähm, nur falls du es noch nicht so ganz verstanden hast, aber WCD verdient sein Geld ausschliesslich mit Privatkunden, nämlich jedem der mit Karte zahlt oder andere "Produkte" von WCD nutzt.

Ok, die bekommen natürlich die Provisionen von Ihrem Vertragspartner, aber der wiederum bekommt die Kohle von Privatpersonen.
Wirecard | 142,80 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Auch das noch?! Zickenkrieg im AR!
Oder https://www.manager-magazin.de/premium/wirecard-ag-erbittert…
Wirecard | 142,75 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das mit den Bewertungen ist so eine Sache, nur die wenigsten zufriedenen Kunden schreiben eine Bewertung, es sind meistens die unzufriedenen Kunden ( warum auch immer ) die das Portal nutzen um sich Luft zu machen.

Gruss Hansi
Wirecard | 142,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.263 von letni am 21.08.19 11:57:30
???????????

ähm, nur falls du es noch nicht so ganz verstanden hast, aber WCD verdient sein Geld ausschliesslich mit Privatkunden, nämlich jedem der mit Karte zahlt oder andere "Produkte" von WCD nutzt.

Ok, die bekommen natürlich die Provisionen von Ihrem Vertragspartner, aber der wiederum bekommt die Kohle von Privatpersonen.[/quote]

Letni, meine Empfehlung, lass es einfach sein
Wirecard | 142,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.263 von letni am 21.08.19 11:57:30
Zitat von letni: ähm, nur falls du es noch nicht so ganz verstanden hast, aber WCD verdient sein Geld ausschliesslich mit Privatkunden, nämlich jedem der mit Karte zahlt oder andere "Produkte" von WCD nutzt.
Ich zahle viel mit Karte oder per Online Transaktionen, aber hatte noch nie(!) direkt mit Wirecard zu tun, könnte mich also gar nicht über Wirecard beschweren.
Ich kenne aber sehr wohl Zahlungsdienstleister, mit denen es manchmal Probleme gibt, woran die aber oft gar nicht selbst schuld sind. In solchen Situationen könnte jemand als Privatkunde auf die Idee kommen, den Zahlungsdienstleister schlecht zu bewerten. Aber was könnte jemand zu eine positiven Bewertung motivieren?
=> Aussagekraft = 0
Wirecard | 142,30 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.215 von letni am 21.08.19 11:53:45
Zitat von letni: ich finde die Jubelperser hier bzgl. Wirecard echt unterhaltsam.....aber auch irgendwie erschreckend....

Ich beneide euch echt um eure Fähigkeit alles auszublenden was "eventuell" 😂 gegen WCD sprechen könnte......und da gibt es eigentlich schon einiges........

Ich habe von Dir bisher nichts gelesen, was eventuell gegen WDI sprechen könnte.
Du schreibst nur Unsinn, den Du aus Informationshappen zusammenschusterst, und dabei die Zusammenhänge und Größenordnungen völlig außer Acht lässt.
Wirecard | 142,25 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.797 von goldfever am 21.08.19 12:53:04
Zitat von goldfever:
Zitat von letni: ähm, nur falls du es noch nicht so ganz verstanden hast, aber WCD verdient sein Geld ausschliesslich mit Privatkunden, nämlich jedem der mit Karte zahlt oder andere "Produkte" von WCD nutzt.
Ich zahle viel mit Karte oder per Online Transaktionen, aber hatte noch nie(!) direkt mit Wirecard zu tun, könnte mich also gar nicht über Wirecard beschweren.
Ich kenne aber sehr wohl Zahlungsdienstleister, mit denen es manchmal Probleme gibt, woran die aber oft gar nicht selbst schuld sind. In solchen Situationen könnte jemand als Privatkunde auf die Idee kommen, den Zahlungsdienstleister schlecht zu bewerten. Aber was könnte jemand zu eine positiven Bewertung motivieren?
=> Aussagekraft = 0


Einfach mal lesen was die Leute schreiben...

es geht nicht um einfache Kreditkartenzahlungen beim Aldi, sondern um andere Produkte welche WireCard anbietet (welche hier im Forum ja so sehnsüchtig hochgelobt und erwartet werden) , angefangen von Prepaidkarten bis über Gutscheinkarten usw......das ist vor allem in Asien (nur zur Erinnerung, dort wo WCD angeblich 50% seines Umsatzes und noch mehr Gewinn macht) der Schwerpunkt, und resultiert zum grossen Teil aus dem Citi deal......
Wirecard | 142,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.809 von McCheck am 21.08.19 12:54:35
Zitat von McCheck:
Zitat von letni: ich finde die Jubelperser hier bzgl. Wirecard echt unterhaltsam.....aber auch irgendwie erschreckend....

Ich beneide euch echt um eure Fähigkeit alles auszublenden was "eventuell" 😂 gegen WCD sprechen könnte......und da gibt es eigentlich schon einiges........

Ich habe von Dir bisher nichts gelesen, was eventuell gegen WDI sprechen könnte.
Du schreibst nur Unsinn, den Du aus Informationshappen zusammenschusterst, und dabei die Zusammenhänge und Größenordnungen völlig außer Acht lässt.


wie gesagt "schmerzfrei" 😂


Heute kannst Du noch günstig aufstocken, WDI bald bei 200
Wirecard | 142,55 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.614 von TangoPaule am 21.08.19 12:35:56
Zitat von TangoPaule: Auch das noch?! Zickenkrieg im AR!
Oder https://www.manager-magazin.de/premium/wirecard-ag-erbittert…

Das MM schreibt auch mal wieder Müll:
"Immer wieder tauchen Buchungen, Umsätze und Übersee-Töchter in der Wirecard-Bilanz auf, deren Rolle und Charakter Braun und seine Mitstreiter nicht so recht erklären können."
Das ist kein Journalismus, dass ist ein Scheißdreck, wie der Ulli sagen täte. :kiss:
Wirecard | 142,45 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.872 von McCheck am 21.08.19 13:00:32
Zitat von McCheck:
Zitat von TangoPaule: Auch das noch?! Zickenkrieg im AR!
Oder https://www.manager-magazin.de/premium/wirecard-ag-erbittert…

Das MM schreibt auch mal wieder Müll:
"Immer wieder tauchen Buchungen, Umsätze und Übersee-Töchter in der Wirecard-Bilanz auf, deren Rolle und Charakter Braun und seine Mitstreiter nicht so recht erklären können."
Das ist kein Journalismus, dass ist ein Scheißdreck, wie der Ulli sagen täte. :kiss:


wenn Du schon zu geizig bist das Abo zu zahlen oder wenigstens den Gratismonat zu aktivieren (sorry natürlich ist das MM der Todfeind, da will man nicht noch unterstützdent helfen), dann solltest Du auch nicht den Inhalt, welche nur die Einleitung ist verwenden.

Aber damit Du nicht dumm stirbst:

Charlie Brown hat mal wieder ganz transparent und so wie immer, mal alle Regularien ausser acht gelassen und nach Gutsherrenart einfach mal den Vizeaufsichtsratposten "vergeben" .........

er interpretiert halt "Transparenz" etwas anders.......

aber wie gesagt, einen schmerzfreien stört das nicht, und findet es wahrscheinlich toll, wenn eine MRD AG diktatorisch geführt wird.........solange es nicht zur Revolution kommt.

toi toi toi
Wirecard | 142,55 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Letni hat nebenan bereits zuviel Prügel kassiert - jetzt hat er seinen Sandkasten umgestellt und proletet jetzt hier gegen jeden & alles!
Schlechte Kindheit gehabt?!
Wirecard | 142,60 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.989 von letni am 21.08.19 13:11:43
Zitat von letni: wenn Du schon zu geizig bist das Abo zu zahlen oder wenigstens den Gratismonat zu aktivieren (sorry natürlich ist das MM der Todfeind, da will man nicht noch unterstützdent helfen), dann solltest Du auch nicht den Inhalt, welche nur die Einleitung ist verwenden.

Ja mei, wenn schon die Einleitung so einen dummen Unfug enthält, warum soll ich dann auch nur den gringsten Aufwand treiben, um den Rest zu lesen, der wohl die gleiche unterirdische Qualität aufweist?

Und was den Aufsichtsrat angeht: Falls da gesetzliche Vorschriften nicht eingehalten wurden, so muss das aufgeklärt und korrigiert werden.
Das ficht aber das geschäftliche Erfolgsmodell von WDI nicht an. Ergo ist das für den Aktienkurs nicht von größerer Bedeutung.
Wirecard | 142,75 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.308.199 von McCheck am 21.08.19 13:33:50Querelen um Aufsichtsratposten hat Wirecard sicher nicht erfunden ... das waren wohl die Schweizer ... ;)
Wirecard | 142,75 €
Ist halt Manager Magazine---da geht es um-- management, das managen an sich, Manager, Management Systeme, Gehälter, usw . Für die Leserschaft ist dieser Artikel daher einigermaßen "legitim". Die Artikel - ob nun pro oder contra - haben nicht viel Impakt (quasi Null) auf das Marktgeschehen. Für Due Diligence, Marktrecherche,Börsengeschehen, etc taugt die Zeitschrift NULL--das ist aber auch nicht ihr Sinn und Zweck.
Wirecard | 143,05 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.308.550 von captainchris am 21.08.19 14:08:17Legitim ist der MM-Artikel sicherlich, allerdings ist es eben schlechter Journalismus, wenn man schon in der Einleitung so einen sachlich falschen Unsinn (ab)schreibt, auch oder gerade wenn wenn er wenig/nichts mit dem Kernthema des Artikels zu tun hat.
Wirecard | 143,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
schade dass bei den Beiträgen nur der aktuelle Aktienkurs angegeben wird und nicht das Alter der Schreiberlinge hier.......ich glaube das würde einiges erklären.....

"Managen..Managementsysteme.....Gehälter.." oh mann....:cry:
Wirecard | 143,05 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
der Kurs sieht super aus heute (Woche auch), wie kann man da so negativ gefärbte Erbsen auftischen? TIP: Auf die long Seite wechseln. (schnellstens)
Wirecard | 143,15 €
Liegt es an den vielen „Pusher-Beiträgen“ von letni, dass der Kurs angesprungen ist und auf die 140 € zusteuert?

Wenn man es am wenigsten erwartet....

So long!


🐘❤️🐜
Wirecard | 143,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.308.592 von McCheck am 21.08.19 14:12:51Völlig Normal (leider)--ein sogenannter "Eye-Catcher" ---das macht der Spiegel und andere Boulevard Zeitschriften ständig um die Leser anzuziehen. Beispiel , die Titelseite vom Siegel: Kann mich nicht mehr erinnern dass "Der Spiegel" jemals eine Titelseite mit einer positiven Botschaft hatte.



Zitat von McCheck: Legitim ist der MM-Artikel sicherlich, allerdings ist es eben schlechter Journalismus, wenn man schon in der Einleitung so einen sachlich falschen Unsinn (ab)schreibt, auch oder gerade wenn wenn er wenig/nichts mit dem Kernthema des Artikels zu tun hat.
Wirecard | 143,30 €
Was passiert hier gerade? Hat jemand Kaufrausch? ;)
Wirecard | 143,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.308.760 von ravnos am 21.08.19 14:31:21
letni schreibt vermehrt,
DAS IST EIN KAUFSIGNAL ;-)
Wirecard | 143,90 €
Vielleicht fangen es manche auch langsam an zu kapieren dass man hier lieber investiert sein und bleiben sollte.
Wirecard | 143,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.308.649 von Pebotodi am 21.08.19 14:20:04
Zitat von Pebotodi: Liegt es an den vielen „Pusher-Beiträgen“ von letni, dass der Kurs angesprungen ist und auf die 140 € zusteuert?

Wenn man es am wenigsten erwartet....

So long!


🐘❤️🐜


überprüf mal deine Handelsplattform......irgendwie dated die nicht richtig up...
Wirecard | 143,95 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.308.619 von letni am 21.08.19 14:15:32
jetzt ist gut letni, Kurs gestiegen, verkriech dich wieder unter deinen Stein
Zitat von letni: schade dass bei den Beiträgen nur der aktuelle Aktienkurs angegeben wird und nicht das Alter der Schreiberlinge hier.......ich glaube das würde einiges erklären.....

"Managen..Managementsysteme.....Gehälter.." oh mann....:cry:
Wirecard | 143,85 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.308.619 von letni am 21.08.19 14:15:32Du mußt dich jetzt nicht beleidigt fühlen. Kannst gern das "MM" als Grundlage (+dein Twitter kindergarten über Illuminaten und Verschwörungstheorien a la "SIRF") für deine Investments nehmen--dann kommen halt pennystocks auf Wasserstoff raus als Ergebnis. MM hat zB sehr viele negative über JBezos ---ist Amazon eine schlechte Anlage ?



Zitat von letni: schade dass bei den Beiträgen nur der aktuelle Aktienkurs angegeben wird und nicht das Alter der Schreiberlinge hier.......ich glaube das würde einiges erklären.....

"Managen..Managementsysteme.....Gehälter.." oh mann....:cry:
Wirecard | 143,85 €
Heute kein Murmeltiertag! Wenn es hilft sag ich das morgen früh grad nochmal ...
Wirecard | 144,10 €
Schöne Xetra schlussauktion heute 👍
Wirecard | 144,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.306.690 von letni am 21.08.19 10:55:31
Wie bei vielen anderen Anbietern von Dienstleistungen und Waren
Zitat von letni: Es wäre sinnvoller wenn WCD erstmal die Verträge erfüllt und zur Zufriedenheit der Kunden umsetzt anstatt permanent neue Jubelnachrichten (welche noch nicht mal zünden) unters Volk wirft.

Das Rating bei Trustpilot ist verheerend! ...
Kommentare schreiben nicht diejenigen, die mit der Leistung zufrieden sind sondern die (wenigen) die ein Problem damit hatten.

Wirecard wäre schon längst vom Markt verschwunden, wenn die Probleme in der von Dir aufgeführte Liste der Normalfall wären.

Aber Wirecard wächst rasant --- das schafft man nun wirklich nicht wenn die angebotenen Dienstleistung so katastrophal wären, denn DAS würde sich in Windeseile herum sprechen. Man sollte deshalb mit dem richtigen Augenmaß solche Listen werten.
Wirecard | 144,25 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.311.064 von Pebbles am 21.08.19 18:22:38
Zitat von Pebbles:
Zitat von letni: Es wäre sinnvoller wenn WCD erstmal die Verträge erfüllt und zur Zufriedenheit der Kunden umsetzt anstatt permanent neue Jubelnachrichten (welche noch nicht mal zünden) unters Volk wirft.

Das Rating bei Trustpilot ist verheerend! ...
Kommentare schreiben nicht diejenigen, die mit der Leistung zufrieden sind sondern die (wenigen) die ein Problem damit hatten.

Wirecard wäre schon längst vom Markt verschwunden, wenn die Probleme in der von Dir aufgeführte Liste der Normalfall wären.

Aber Wirecard wächst rasant --- das schafft man nun wirklich nicht wenn die angebotenen Dienstleistung so katastrophal wären, denn DAS würde sich in Windeseile herum sprechen. Man sollte deshalb mit dem richtigen Augenmaß solche Listen werten.


aber klar doch....:)
Wirecard | 144,30 €
Kommt da diese Woche noch was? Der steigende Kurs macht einem ja Angst.

Gruss Hansi
Wirecard | 144,55 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.312.057 von letni am 21.08.19 20:01:39
Zitat von letni:
Zitat von Pebbles: ...Kommentare schreiben nicht diejenigen, die mit der Leistung zufrieden sind sondern die (wenigen) die ein Problem damit hatten.

Wirecard wäre schon längst vom Markt verschwunden, wenn die Probleme in der von Dir aufgeführte Liste der Normalfall wären.

Aber Wirecard wächst rasant --- das schafft man nun wirklich nicht wenn die angebotenen Dienstleistung so katastrophal wären, denn DAS würde sich in Windeseile herum sprechen. Man sollte deshalb mit dem richtigen Augenmaß solche Listen werten.


aber klar doch....:)


Spannend ist nur, wenn man sich die Kommentare durchliest, was da Leute kritisieren...
Der Anteil an Fake-Meinungen ist auch nur schwer zu durchschauen
Wirecard | 144,85 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.851 von letni am 21.08.19 12:58:27
Zitat von letni: Einfach mal lesen was die Leute schreiben...
es geht nicht um einfache Kreditkartenzahlungen beim Aldi, sondern um andere Produkte welche WireCard anbietet (welche hier im Forum ja so sehnsüchtig hochgelobt und erwartet werden) , angefangen von Prepaidkarten bis über Gutscheinkarten usw......das ist vor allem in Asien (nur zur Erinnerung, dort wo WCD angeblich 50% seines Umsatzes und noch mehr Gewinn macht) der Schwerpunkt, und resultiert zum grossen Teil aus dem Citi deal......

Achso, 293 von Millionen(?) asiatischen Kunden ("50% des Umsatzes") haben negative Erfahrungen gemacht...
Hier wurden auch schon negative Bewertungen von europäischen Wirecard (Bank) Kunden thematisiert, die mangels Kreditwürdigkeit sonst keinen Zugang mehr zu entsprechenden Produkten bekommen hätten und sich schlecht behandelt fühlten.
Was wird der nächste Strohhalm sein?
Wirecard | 144,80 €
Heute Murmeltiertag?
Wirecard | 143,65 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.314.652 von MKostolany am 22.08.19 08:22:25
Zitat von MKostolany: Heute Murmeltiertag?


Alle warten auf die FED :rolleyes:
Wirecard | 143,70 €
hab mal den beitrag von lukeskywalker aufgegriffen

adyen - H1/ 2109
total payment volume: + 49% growth year-on-year
net revenue: 41% growth year-on-year
EBITDA: 79% growth year-on-year
DBITDA margin 57%

https://www.adyen.com/dam/jcr:2c5c02d9-2086-470e-ac76-10ae13…

kurs bewegt sich noch nicht, aber seit anfang august im aufwärtstrend seit dem es gefallen ist...
Wirecard | 143,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.314.706 von walle1fc am 22.08.19 08:32:22
Zitat von walle1fc: hab mal den beitrag von lukeskywalker aufgegriffen

adyen - H1/ 2109
total payment volume: + 49% growth year-on-year
net revenue: 41% growth year-on-year
EBITDA: 79% growth year-on-year
DBITDA margin 57%

https://www.adyen.com/dam/jcr:2c5c02d9-2086-470e-ac76-10ae13…

kurs bewegt sich noch nicht, aber seit anfang august im aufwärtstrend seit dem es gefallen ist...


die Börse honoriert die Zahlen mit über -6 %.

Da fehlt wohl der Ausblick!


🐘💖🐜
Wirecard | 144,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.317.073 von Pebotodi am 22.08.19 11:53:03
Zitat von Pebotodi: die Börse honoriert die Zahlen mit über -6 %.
Da fehlt wohl der Ausblick!c

Im Vergleich zu WDI is Adyen aber auch sehr hoch bewertet ... m.E. schon zu hoch.
WDI hingegen zu niedrig. Ich würde auf dem Niveau nicht in Adyen investieren.
Wirecard | 144,75 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.317.412 von McCheck am 22.08.19 12:28:55
Zitat von McCheck:
Zitat von Pebotodi: die Börse honoriert die Zahlen mit über -6 %.
Da fehlt wohl der Ausblick!c

Im Vergleich zu WDI is Adyen aber auch sehr hoch bewertet ... m.E. schon zu hoch.
WDI hingegen zu niedrig. Ich würde auf dem Niveau nicht in Adyen investieren.


Und dann kommen Drecks Analysten mit KZ 850
Wirecard | 144,95 €
Update aus Indien
https://services.ecourts.gov.in/ecourtindiaHC/cases/ki_petre… ("Wirecard" "2019")
Ich habe dort ein interessantes Verfahren entdeckt, nämlich HCMA01-115804-2019 (CS/194/2019)(A/4724/2019)
Die nächste Anhörung ist für den 26.8.2019 angesetzt. Interessant sind die Beteiligten, denn das Verfahren lautet
Wirecard AG gegen
1) G.I.RETAIL PRIVATE LIMITED 5 OTHERS
2) HERMES I TICKETS PVT LTD
3) EMERGING MARKETS INVESTMENT FUND
4) MR.JAMES HENRY O SULLIVAN
5) MR.JAN MARSHALEK
6) GOOMO ORBIT CORPORATE

Ist das ein Fehler im System? Oder klagt Wirecard gegen seinen eigenen Vorstand???


Ebenfalls am 26.8. findet der nächste Termin statt im Verfahren gegen die Wirecard selbst (siehe Geschäftsbericht)
HCMA01-048028-2019
(35132/2019)(CS/35132/2019)

1) G.I.RETAIL PVTLTD
vs
1) Hermes I Tickets Pvt Ltd
2) Wirecard AG
3) Emerging Markets Inverstment Fund-Fund 1A
4) James Henry O Sullivan, C/o.Senjo Group
5) Jan Marsalek,
6) The Director, Goomo Orbit Corporate and Leisure Travels(I) Pvt Ltd

Ich werde mal versuchen, mehr in Erfahrung zu bringen.
Wirecard | 145,80 €
Off Topic: VW short squeeze
eine Story über den Short Squeeze bei Volkswagen ("The day Volkswagen briefly conquered the world"). Via FTAlphaville (Anmeldung erforderlich)
https://ftalphaville.ft.com/2018/10/31/1540962002000/The-day…
Wirecard | 145,35 €
Interessant, der HJ-Bericht. Asien ist bei Adyen regional der kleinste Markt, sogar kleiner als Südamerika. Das ist eine massives Missverhältnis, wenn man Wachstum und Größe dieser Regionen vergleicht. Das Wachstum kam primär von „existing merchants“. Der Ergebniszuwachs ist beeindruckend, hat jedoch viel mit Skaleneffekten zu tun. Wenn das so weiterginge, wäre Adyen mit einem 2020er KGV von vielleicht noch 50 gar nicht so extrem hoch bewertet. Die Frage ist, wird es das? Der eigene mittelfristige Ausblick (% revenue growth between mid 20 and lower 30) spricht nicht unbedingt dafür. Irgendwann wird das Geschäft mit existing merchants einer Sättigung zustreben, das Wachstum muss mittelfristig daher auch über Neukunden kommen. Und auch die Skaleneffekte werden mit zunehmender Fixkostenverdünnung weniger werden. In Summe muss ich sagen, von den reinen Gewinnzahlen her ein toller Halbjahresbericht, aber was den Ausblick und die Struktur des Wachstums betrifft, fühle ich mich bei Wirecard und seinem 2020er KGV’ von nur 25 weiterhin besser aufgehoben.
Wirecard | 145,20 €
a) Adyen --> siehe das (damals schon verlinkte) Interview mit dem CEO von Adyen, Pieter van der Does.
Enthält einige interessante Dinge über die Geschäfte von Adyen
[Frage] [...] Adyen macht sein Geschäft hauptsächlich in Europa und den USA, Asien trägt bislang nur mit gut acht Prozent zum Umsatz bei. Verpassen Sie nicht eine Chance auf dem chinesischen Markt?
[Antwort]Unsere starke Position in Europa kommt natürlich auch daher, dass wir hier die erste Acquiring-Lizenz besaßen. Allerdings richten wir unser Wachstum nicht mit Blick auf den Globus aus. Wir betreten neue Märkte, wenn unsere Kunden dort Geschäfte machen wollen. Gerade zum Beispiel in Hongkong, Singapur und Australien.

zu China:
Der chinesische Markt ist riesig, keine Frage. Aber Alipay und WeChat Pay sind extrem starke Spieler auf ihrem Heimatmarkt. Ich glaube, es macht für uns keinen Sinn für uns, dort mit ihnen zu konkurrieren. Wenn wir in China wachsen, dann, weil unsere Kunden es wollen.

link


b) Indien
Habe mal in meinem "Bekanntenkreis" nachgefragt. Bei Wirecard vs [diverse, s.o.] handelt es sich um eine Beschwerde, womöglich gegen eine vorangegangene Entscheidung, spekulativ um einen Antrag, das Verfahren einzustellen bzw. nicht zuzulassen. Einen Prozessbeobachter, der nähere Auskünfte geben könnte, habe ich auf die Schnelle nicht erreichen können. Warten wir mal den 26.8. ab, Bloomberg wird sich schon melden, wenn da etwas passiert.
Wirecard | 145,40 €
und noch einmal zu Adyen: Weiß jemand, wie weit Adyen aktuell in Ebay-Zahlungen eingebunden ist?
Laut diesem Bericht soll das ja ein Übergang werden:
Der schrittweise Wechsel erfolgt zunächst in Nordamerika. Ab der zweiten Hälfte des aktuellen Jahres [2018] wird Ebay sukzessive damit beginnen und den Prozess dann voraussichtlich 2021 abgeschlossen haben.

Der Umsatz von Ebay liegt meines Wissens so bei 10 Milliarden US$ (2018)
Wirecard | 145,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.318.972 von captainchris am 22.08.19 15:11:59Was für ein Blödsinn. Aufsichtratsvorsitzende werden gewählt, und nicht vom Vorgänger nominiert. Das dürfte allen Beteiligten bekannt sein. Das einzige Magazin, das darüber berichtet, ist offenbar das MM. Und natürlich die Abschreiber dubioser Börsenbriefe, die sich nicht mal selbst lektorieren können. Selbst der FT scheint das zu unwürdig um aufgegriffen zu werden. Das MM entwickelt sich immer mehr zur „Goldenen Woche“ der Wirtschaftspresse. Morgen dann Neues über den Streit bei den Brauns, ob die Katze im Bett schlafen darf? Das wird ein Fest. Ich gehe schon mal short.
Wirecard | 143,15 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.097 von bear2aid am 22.08.19 17:01:41Es geht nicht darum dass es keine der beiden Personen geworden ist, sondern wie der Vize ernannt wurde, nämlich wiedermal hat Braun da nach Gutsherrenart entschieden.

Wenn man bedenkt, dass der AR den CEO ja eigentlich kontrollieren soll, und man bei WCD ja bereits die Zusammensetzung des AR "bemängelt" hat (man erinnere sich an die Aussage "zahnloser AR"), dann ist es einfach selten dämlich das Verfahren jetzt wieder so zu machen.

Das beweist einfach das WCD und Braun nichts, aber auch nichts aus der Krise gelernt haben...und einfach weiter machen wie bisher......und das wird sich rächen.
Wirecard | 143,45 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.253 von letni am 22.08.19 17:15:56Letni, lass doch einfach Deine unsäglichen Basher-Beiträge bleiben, die hier sowieso niemand lesen möchte.

Der Aufsichtsratsvorsitzende wird von den Aufsichtsratsmitgliedern aus deren Mitte gewählt und nicht etwa vom CEO nach Gutsherrenart ernannt. Dies ist in § 107 I AktG gesetzlich geregelt - und darüber kann sich auch ein Markus Braun nicht hinweg setzen, was er mit Sicherheit auch nicht getan hat. Das Pamphlet vom Manager Magazin ist somit mal wieder ein Beispiel für den aktuellen Verfall des Journalismus, bei dem es oftmals nur noch um reißerische Überschriften geht, welche mit schlecht recherchierten Inhalten umrahmt werden.
Wirecard | 143,60 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.253 von letni am 22.08.19 17:15:56
Letni
Dein Schmarrn wird täglich größer.
Hab in den letzten 10 Jahren schon
viele Dampfplauderer hier erlebt. Namen
glaub ich braucht man nicht zu nennen!
Aber du scheinst dazu auch noch richtig blöd
zu sein.
Wirecard | 143,60 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.253 von letni am 22.08.19 17:15:56Warum schreibst du eigentlich ständig hier wenn du von WDI nicht überzeugt bist und keine Aktien besitzt verschwinde einfach
Wirecard | 143,55 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.517 von rudimunich am 22.08.19 17:45:21Weil ich den Titel des Threads ernstnehme.
Wirecard | 143,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.706 von letni am 22.08.19 18:06:45😂😂😂
Wirecard | 143,25 €
Aber am meisten erfreue ich mich an den Reaktionen der vollkommen Schmerzbefreiten hier....das sind jene die immer auf Antworten "gegen " mich die Daumen hoch bekommen.....
Wirecard | 143,70 €
Und es wird der Tag kommen, an dem ihr mich noch mehr hasst, aber wenigstens sind dann eure Körbchen randvoll gefüllt...😁
Wirecard | 143,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.763 von letni am 22.08.19 18:12:09Also ich kann mir beim besten Willen nicht
vorstellen wieso man wem wegen Beiträge
in einem Aktienforum hassen sollte. Aber
dieser Satz sagt ziemlich viel über deine
Motivation hier zu schreiben aus. Du bist
einfach eine kleine Null im Leben der hier
einfach nur provozieren will. Aber schön
langsam wird’s täglich peinlicher mit welchen
Räubergeschichten du hier aufkreuzt.
So das war schon wieder viel zu viel für
so einen dummschwätzer wie dich.
Wirecard | 144,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.943 von Stepsi am 22.08.19 18:37:25Wie gesagt......es wird der Tag kommen....
Wirecard | 144,25 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich habe eher die Vermutung das solche Gestalten wie letni, spondon (der besitzt noch nicht einmal eine wo registrierungs ID, schaut selber nach) und andere die hier einfach nur Wirbel machen um die klickzahlen und Besucher möglichst hoch zu halten...man schaue sich an wie extrem WO bereits mit jeglicher Werbung zugekleistert ist... Wobei ich dem ein oder anderen basher auch zutrauen würde eine bestimmte Nähe zu gut zahlenden Herren zu haben... Die dann in deren Interesse bestimmte Märchen, Lügen halbwahrheiten, oder sich wiederholende Textbausteine vonsich geben.
Was es auch im realen Leben auf einer jeden hv gibt Manfred O. Klein als bestes Beispiel zu nennen
Wirecard | 144,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.997 von letni am 22.08.19 18:43:43Ich heisse hier pro und contra Meinungen willkommen weil nie alles Gold ist was glänz in der Wirtschaft und in dem was die Presse meldet ---allerdings sind deine Beiträge jenseits von Gut oder Böse weil du jegliche Berichte die du aufgabelst und hier auftischst verdrehst oder nur schnipselweise servirest -wenn was positives ist wird es rausgeschnitten.
Leider muß ich Dich unter Rubrik Charakterschwäche oder Psycho einstufen. Ist es weil dein H2 Zock nicht läuft ? Sollen wir da jetzt auch alle in dem Forum gehen und mit Basher Beiträge alles vollmüllen ?
Traurig traurig.


Zitat von letni: Wie gesagt......es wird der Tag kommen....
Wirecard | 144,25 €
Wer sich in seinen Investmententscheidungen durch anonyme Labertaschen im Internet beeinflussen lässt, hat an der Börse ohnehin schlechte Karten.

Ansonsten gilt: Don't feed the trolls! - Ignorieren & gut is.
Wirecard | 144,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.320.097 von bear2aid am 22.08.19 17:01:41Und zu der Geschichte möchte ich sagen dass der Teil über den Streit des Postens zum Aufsichtratsvorsitzdenden eigentlich nicht wirklich interessante news ist. Ein Unternehmen ist KEINE Demokratie.Hin und wieder muss ich in meinem Betrieb die Mitarbeiter auch daran erinnern. Wichtig, am Ende des Tages, ist nur die Perfromance der Person die den Posten besetzt.
Der Artikel auf "Börsennews" berichtet aber trotzdem insgesamt sehr positiv über WDI- warum wird das außer acht gelassen ?




Zitat von bear2aid: Was für ein Blödsinn. Aufsichtratsvorsitzende werden gewählt, und nicht vom Vorgänger nominiert. Das dürfte allen Beteiligten bekannt sein. Das einzige Magazin, das darüber berichtet, ist offenbar das MM. Und natürlich die Abschreiber dubioser Börsenbriefe, die sich nicht mal selbst lektorieren können. Selbst der FT scheint das zu unwürdig um aufgegriffen zu werden. Das MM entwickelt sich immer mehr zur „Goldenen Woche“ der Wirtschaftspresse. Morgen dann Neues über den Streit bei den Brauns, ob die Katze im Bett schlafen darf? Das wird ein Fest. Ich gehe schon mal short.
Wirecard | 144,25 €
Ich finde die Personalie Stefan Klestil interessant wegen der Tätigkeiten Klestils für diverse Fintechs bei Speedinvest, wegen seiner Rolle bei N26 und nicht zuletzt wegen seiner Tätigkeit für Advent International.
Ich habe eine persönliche Meinung, was seine Wahl und das Procedere angeht, aber die soll hier keine Rolle spielen.
hier sein LinkedIn-Profil
Wirecard | 144,25 €
Tja?! Die ösi‘s bleiben gerne unter sich?!
Klestil? Der Sohn des ehemaligen Österr. Bundespräsidenten...
Wirecard | 144,25 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.321.231 von captainchris am 22.08.19 19:10:26Egal ob ein Text sich positiv oder negativ zu WDI äussert, was zählt, ist die Art und Weise. Die Qualität. Da diese dem Artikel leider völlig abgeht - schon sprachlich eine Zumutung - kann ich mich selbst als Long nicht mal über den positiven Ausblick freuen. Sorry.
Wirecard | 144,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.321.423 von TangoPaule am 22.08.19 19:36:49
Zitat von TangoPaule: Tja?! Die ösi‘s bleiben gerne unter sich?!
Klestil? Der Sohn des ehemaligen Österr. Bundespräsidenten...

Da passt thematisch gut, dass Markus als Großspender für die ÖVP aufgetreten ist. Als Privatmann, also schon alleine deshalb nicht mehr als eine Randnotiz
https://www.derstandard.at/story/2000105203952/bundes-oevp-e…[/url]
Wirecard | 143,95 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.321.423 von TangoPaule am 22.08.19 19:36:49link kaputt
Quelle
Wirecard | 143,95 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.322.452 von jigajig am 22.08.19 21:48:48Es handelt sich dabei um Markus Braun von sigma Invest... Außer Namensgleichheit hat das nichts mit WDI zu schaffen...

Bitte beim nächsten Mal besser recherchieren...
Wirecard | 144,23 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.322.452 von jigajig am 22.08.19 21:48:48Ist der Acc eigentlich deine zweite Persönlichkeit?
https://twitter.com/Laan_Pa?s=17
Kann mir nicht vorstellen dass es noch jemanden gibt der sich mit einer solchen Abneigung 24/7 mit WDI beschäftigt. Auch wenn du dich hier zuletzt recht versöhnlich zeigst.
Wirecard | 144,10 €
OTS: Wirecard AG / Wirecard gewinnt SunExpress, eine der führenden ...
23.08.2019 07:32:20
Wirecard gewinnt SunExpress, eine der führenden Ferienfluggesellschaften Europas mit rund 10 Millionen Passagieren jährlich, als neuen Kunden / Wirecard arbeitet bereits mit über 90 Airlines zusammen Aschheim (München) (ots) - Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, hat mit SunExpress, einem Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines, eine Vereinbarung unterzeichnet, um Kreditkartenzahlungen in lokalen Reisebüros abzuwickeln. Die Zusammenarbeit ergänzt eine Liste von über 90 Kunden, die Wirecard allein im Airline-Bereich zählt, und für die das Unternehmen sowohl Online- als auch stationäre Zahlungen abwickelt.
Im Rahmen der Zusammenarbeit nutzt SunExpress die Schnittstelle der International Air Transport Association (IATA) in Kombination mit dem Billing and Settlement Plan (BSP) über die digitale Plattform von Wirecard in sechs Ländern. Der BSP ist das weltweit am häufigsten verwendete System zur unkomplizierten Abwicklung des Flugticketverkaufs.
SunExpress ist eine der größten Fluggesellschaften zwischen Deutschland und der Türkei und bietet seit fast 30 Jahren Direktverbindungen in die Türkei und zu beliebten Urlaubszielen an. Im Jahr 2018 begrüßte SunExpress fast 10 Millionen Passagiere an Bord. Aktuell betreibt die Fluggesellschaft die größte Flotte ihrer Geschichte mit 84 Flugzeugen, die 90 Ziele in 30 Ländern bedienen. Nach Angaben des türkischen Ministeriums für Kultur und Tourismus verzeichnete die Türkei 2018 mehr als 4,5 Millionen Besucher aus Deutschland. Im internationalen Vergleich reisten nur aus Russland mehr Menschen in die Türkei. Umgekehrt flogen rund 500.000 Passagiere aus der Türkei nach Deutschland. Damit liegt Deutschland unter den beliebtesten Reisezielen der Türken auf Platz vier. Die Fluggesellschaft profitiert damit auch vom wachsenden Trend hin zu Pauschalreisen.
"SunExpress ist eine etablierte Marke mit langer Tradition, die gleichzeitig modern geblieben ist. Wir freuen uns, die Airline unterstützen zu können, um weitere Bereiche ihres Geschäfts zu verbessern - nämlich die Abwicklung reibungsloser, digitaler Transaktionen. Die Optimierung von Zahlungsprozessen ist für Fluggesellschaften von zentraler Bedeutung, um der wachsenden Kundenerwartung in Bezug auf einfachen, unkomplizierten Service gerecht zu werden. Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit SunExpress in diesem Bereich auszubauen", sagt Eckart Reiche, Vice President Sales Airlines bei Wirecard.
"Um unsere Position als eine der führenden Ferienfluggesellschaften in Europa weiter auszubauen, ist eine enge Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern, Reisebüros und unseren Servicepartnern unerlässlich. Durch die Partnerschaft mit Wirecard können wir nun die digitale Abwicklung von Kreditkartenzahlungen in Reisebüros optimieren. Das führt zu einem noch besseren Kundenservice und einer stärkeren Markentreue", erklärt Fatih Meriç, Finance Director bei SunExpress.
Wirecard | 144,10 €
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte via BM klären
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.323.478 von grumbler am 23.08.19 07:27:27
Zitat von grumbler: Es handelt sich dabei um Markus Braun von sigma Invest... Außer Namensgleichheit hat das nichts mit WDI zu schaffen...

Bitte beim nächsten Mal besser recherchieren...


Zitat aus dem von Jigajig verlinkten Artikel des Standard:

... Konkret handelt es sich bei den Großspenden um Zuwendungen von Dorotheum-Geschäftsführer Martin Böhm und von Markus Braun, Vorstand des deutschen Zahlungsdienstleisters Wirecard. Beide Namen finden sich zwar unter den bereits bekannten Spendern, die auf der Website der ÖVP veröffentlicht wurden. Allerdings scheinen sie dort nur mit 40.000 Euro auf – also zu wenig für eine sofortige Veröffentlichung beim Rechnungshof. Tatsächlich hat Böhm im Verlauf des Wahljahres aber 100.000 Euro gespendet, Braun 70.000 Euro. ...

https://www.derstandard.at/story/2000105203952/bundes-oevp-e…

Für deine Behauptung, es sei ein anderer "Markus Braun" gemeint, sehe ich dagegen keinen Beleg.

Wer hat da schlecht recherchiert?
Wirecard | 144,55 €
So eben hat MB getwittert:

„Good to see that the hard work pays off. Only in the past four weeks, we've signed three deals that stand-alone have the potential to outperform the whole volume Wirecard processed in 2018. #BusinessGrowth #DigitalEvolution“
Wirecard | 145,80 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.323.478 von grumbler am 23.08.19 07:27:27
Zitat von grumbler: Es handelt sich dabei um Markus Braun von sigma Invest... Außer Namensgleichheit hat das nichts mit WDI zu schaffen...
Bitte beim nächsten Mal besser recherchieren...
Mit WDI hat das sowieso nichts zu tun, es handelte sich ja um eine private Spende. Aber ich weise darauf hin, daß der Name "Markus Braun" tatsächlich im Zusammenhang mit möglichen Parteispenden an die FPÖ auftaucht ("Austria in Motion"). Das ist der Markus Braun von Sigma Invest.
Dass "der Wirecard-Vorstand Markus Braun" an die ÖVP gespendet hat [2017], das steht
hier (Kurier)
hier, mit Bild von ihm (Der Standard)
hier
hier(ORF)

und auf der Seite des österreichischen Rechnungshofes kann man sich den entsprechenden Rechenschaftsbericht der ÖVP ansehen (pdf, hier)
Auf Seite 34 steht "Dr. Markus Braun" mit Adresse in Kitzbühel.
Wirecard | 145,05 €
GANZ SICHER - Markus Braun von wirecard hat der ÖVP gespendet !!
und nicht jemand der zufällig den selben Namen hat

und an der Spende selbst ist auch nichts auszusetzen ....

Schöne News heute wieder mal :laugh: ( alle 2-3 Tage grüßt das Murmeltier diesbezüglich )

Wir müssen uns NUR in Geduld üben und warten
Wir werden reich belohnt werden :lick: :lick: :lick:
Wirecard | 145,20 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.198 von Capolenaris am 23.08.19 09:04:06
Zitat von Capolenaris: So eben hat MB getwittert:

„Good to see that the hard work pays off. Only in the past four weeks, we've signed three deals that stand-alone have the potential to outperform the whole volume Wirecard processed in 2018. #BusinessGrowth #DigitalEvolution“


hey Leute - kann das wer "ordentlich" deuten ?

steht da das man jetzt mit drei deals die steigerung des total payment volume in 2018 potenziell übertreffen könnte ?
Wirecard | 145,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.198 von Capolenaris am 23.08.19 09:04:06Schick mal bitte link. Finde den tweet nicht.
Wirecard | 146,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.309 von LukeSkywalker1 am 23.08.19 09:14:24
Zitat von LukeSkywalker1:
Zitat von Capolenaris: So eben hat MB getwittert:

„Good to see that the hard work pays off. Only in the past four weeks, we've signed three deals that stand-alone have the potential to outperform the whole volume Wirecard processed in 2018. #BusinessGrowth #DigitalEvolution“


hey Leute - kann das wer "ordentlich" deuten ?

steht da das man jetzt mit drei deals die steigerung des total payment volume in 2018 potenziell übertreffen könnte ?



Die drei Vereinbarungen alleine haben das Potential das gesamte "Processing Volume" welches wdc in 2018 hatte, zu übertreffen.

Es ist aber nicht klar wie er das meint...pro Jahr oder pro vereinbarter Laufzeit.
Denke auch dass da der Aldi deal bei ist der wahrscheinlich margentechnisch eher niedriger anzusetzen ist.
Wirecard | 145,55 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.576 von letni am 23.08.19 09:36:59
Zitat von letni:
Zitat von LukeSkywalker1: ...

hey Leute - kann das wer "ordentlich" deuten ?

steht da das man jetzt mit drei deals die steigerung des total payment volume in 2018 potenziell übertreffen könnte ?



Die drei Vereinbarungen alleine haben das Potential das gesamte "Processing Volume" welches wdc in 2018 hatte, zu übertreffen.

Es ist aber nicht klar wie er das meint...pro Jahr oder pro vereinbarter Laufzeit.
Denke auch dass da der Aldi deal bei ist der wahrscheinlich margentechnisch eher niedriger anzusetzen ist.


Finde nichts unter Twitter von M. B.
Deshalb: Fake News
Deshalb: News ohne Quelle = Fake News
Wirecard | 145,60 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.645 von ymhi2017 am 23.08.19 09:43:22Ich bin's nicht gewesen, DAFÜR werde ich nicht bezahlt 😁
Wirecard | 145,40 €
https://twitter.com/_MarkusBraun/status/1164805623524913152?…

Erschien bei mir erst vor 5min. Komisch....
Wirecard | 145,30 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.693 von HeiMa84 am 23.08.19 09:49:11
Zitat von HeiMa84: https://twitter.com/_MarkusBraun/status/1164805623524913152?…

Erschien bei mir erst vor 5min. Komisch....


Tatsächlich, habe es jetzt auch:

https://twitter.com/_MarkusBraun/status/1164805623524913152?…
Wirecard | 145,20 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.738 von letni am 23.08.19 09:54:02
Zitat von letni: Jetzt wird es echt peinlich...

Er ist wieder da!

Markus Braun (@_MarkusBraun) hat getwittert:
Good to see that the hard work pays off. Only in the past four weeks, we've signed three deals that stand-alone have the potential to outperform the whole volume Wirecard processed in 2018. #BusinessGrowth #DigitalEvolution https://twitter.com/_MarkusBraun/status/1164805623524913152?…


Allerdings "leicht" abgeändert 😂

Ich hoffe echt dass zwar der echte braun gespendet hat (vollkommen wurscht) aber dass der der hier twittert danke ist!

Wie kann man als CEO eines so grossen ladens si fahrlässige Aussagen machen?


Was ist daran fahrlässig?
Wirecard | 145,15 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.645 von ymhi2017 am 23.08.19 09:43:22
Zitat von ymhi2017:
Zitat von letni: ...


Die drei Vereinbarungen alleine haben das Potential das gesamte "Processing Volume" welches wdc in 2018 hatte, zu übertreffen.

Es ist aber nicht klar wie er das meint...pro Jahr oder pro vereinbarter Laufzeit.
Denke auch dass da der Aldi deal bei ist der wahrscheinlich margentechnisch eher niedriger anzusetzen ist.


Finde nichts unter Twitter von M. B.
Deshalb: Fake News
Deshalb: News ohne Quelle = Fake News


"Gut zu sehen, dass sich die harte Arbeit auszahlt. Erst in den letzten vier Wochen haben wir drei Deals abgeschlossen, die allein das Potenzial haben, das gesamte von Wirecard im Jahr 2018 verarbeitete Volumen zu übertreffen. #BusinessGrowth #DigitalEvolution #Digitale Entwicklung"

Steht bemi Tweet ist also keien Fake, einfach mal genau lesen.