checkAd

OROCOBRE - ein austral. Explorer mit Lithium- und Potashvorkommen - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 06.05.08 04:22:54 von
neuester Beitrag 19.04.21 09:27:40 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.05.08 04:22:54




........MINEMAKER, REWARD MINERALS und grad SOUTH BOULDER
habens vorgemacht - jetzt stößt auch OROCOBRE hinzu !!!!!









....sehen heute einen signifikanten vol.- und kurs-
anstieg, der uns in bereiche weit über aud ONE führen
sollte......IMO !!!!



:):look:
Avatar
06.05.08 04:28:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.033.478 von hbg55 am 06.05.08 04:22:54

......mit diesem artikel in THE AUSTRALIAN ist auch ORE
verstärkt in den fokus der investoren gerückt.......


Fertiliser fills larder in food crisis

Robin Bromby | May 05, 2008

BACK in December, somewhat ahead of the rest of the crowd, we started to talk about investing in fertiliser components -- potash and phosphate -- as the world needs more and more food.

The latest development in this story is the announcement from China last week that it will clamp down on exporting fertiliser. With food prices rising 21 per cent in the first three months, the Beijing bosses are trying to make sure fertiliser prices don't rise and hurt its farmers due to supply problems at home.

Potash Corp of Saskatchewan is now one of the top five companies listed on the Toronto exchange -- its shares have risen by around 50 per cent so far this year. Ten days ago, Denver-based Intrepid Potash listed on the New York Stock Exchange and its shares shot up 58 per cent on the first day of trading. It has a market cap of $US3.3 billion. The second-largest producer in the world is a Fortune 500 company, Mosaic Co, valued at $US54 billion.

Potash prices have nearly tripled in the past two years, so it's worth keeping an eye on the local start-ups -- but with the caveat that they are only taking the first step on a very long journey to production.


Orocobre (ORE) has a lithium project in Argentina, but potash could be a lucrative by-product. First sampling has begun. Reward Minerals (RWD) has reached agreement with the Martu people in Western Australia for the development of the Lake Disappointment potash project, while South Boulder Mines (STB) has acquired three potash and phosphate properties in that state.

Another caveat: a warning from Merrill Lynch economist David Wolf that potash may just be another bubble. One sobering fact he cites is that the combined valuations for three North American producers -- Potash Inc, Mosaic and Toronto-listed Agrium -- is bigger than all the potash sold in the world for the past 100 years.


http://www.theaustralian.news.com.au/story/0,25197,23644000-…
00.html



:)
Avatar
06.05.08 04:34:30








.....RT...aud 0,30:eek::eek:


:look:
Avatar
06.05.08 04:40:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.033.479 von hbg55 am 06.05.08 04:28:32
....EINE beispielhafte reaktion ausm HC- board ist
diese.......



IF ORE can meet the exploration target for the Salar Olaroz, it would have about 1/3 of potash resources that RWD has.

The chance is pretty high, because Carlos Zimmerman, the consulting geologist has very detailed local experience through Rincon Salar which is about 70km South West. I believe (cannot confirmed) he has done some work on Salar Olaroz through ADY.

Remember ORE has far more lucrative commodity, the Lithium staff, might be worth five times more than its potash.

I stick my neck out, ORE will become a 10 bagger IF it can meets its exploration target.


Keep your figures cross...



.....die heutige reaktion an der börse läßt
erahnen, wohin die reise noch gehen kann......



:look:
Avatar
06.05.08 08:27:18
:eek:
Avatar
06.05.08 08:38:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.033.481 von hbg55 am 06.05.08 04:34:30

:eek::eek:


.........das war der heutige sitzungsverlauf in zahlen....
mit SK von aud 0,28


Trade
Number (s) Time
Last Traded Price Volume Change Value Number
of Trades


32 - 34 4:10:05 pm 28 25,000 2 $7,000 3
20 - 31 3:10:19 pm 30 270,290 1.5 $81,087 12:eek:
19 11:53:00 am 28.5 25,000 2.5 $7,125 1
18 11:45:38 am 31 1,000 3 $310 1
17 11:37:47 am 28 24,000 0.5 $6,720 1
15 - 16 11:37:47 am 27.5 35,000 0.5 $9,625 2
12 - 14 11:34:02 am 27 60,000 0.5 $16,200 3
9 - 11 11:33:40 am 26.5 30,000 1.5 $7,950 3
4 - 8 10:32:12 am 25 47,000 0.5 $11,750 5
1 - 3 10:16:10 am 24.5 18,116 $4,438 3



:)
Avatar
06.05.08 08:52:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.033.928 von hbg55 am 06.05.08 08:38:29

...zahlen umso beeindruckender, wenn man sieht,
daß davon 7 x mehr KÄUFE als verkäufe waren !!!


:lick::look:
Avatar
06.05.08 08:56:14
Avatar
06.05.08 09:01:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.034.034 von Art Bechstein am 06.05.08 08:56:14

...thks AB :kiss:


wirklich seeeehr lohnend, sich die zeit
DAFÜR zu nehmen !!!


:)
Avatar
06.05.08 09:15:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.034.034 von Art Bechstein am 06.05.08 08:56:14

...u.a. sehr schööön zu lesen, daß die akt.
über eine CASH- posi. von ca aud-mio. 6,-
verfügen und damit über ein solides polster für
die nächsten expl.- steps verfügen !!!


:cool:
Avatar
06.05.08 09:19:40
Vor gut einem Monat habe ich die folgenden Antworten vom CEO Richard Seville auf meine ebenfalls beigefügten Fragen erhalten; das war dann die Basis für eine kleine Position bei 0,14A$. (in Grün die Kommentare/Texte vom CEO)

Art

.............................


Dear Art,

Thank you for your e-mail. I will try to answer your questions where I am able. I am sure you are aware of my legal obligations with respect to continual disclosure and also market sensitive information. I also can not speak for ADY.

My comments are next to the questions.

Kind Regards

Richard Seville
Chief Executive Officer
Orocobre Ltd
+61 419 916338
www.orocobre.com.au


-----Original Message-----
Sent: Sunday, 6 April 2008 5:57 AM
To: info@orocobre.com.au; mail@orocobre.com.au
Subject: Some questions

Dear Sirs,

I'm a German retail investor and just investigated Orocobre mainly for its Lithium and Potash potential. Honestly I don't see that much potential in the other projects because they lack sufficient grades to make them agood project.(Richard Seville) Certainly Olaroz with the K and Li is the lead project but the Santo Doming project has much promise. With the addition of Alunita, La Virgen and Marayes it is developing into a whole belt of mineralisation.

As far as Salar Olaroz is concerned I would like to know if the adjacent cateos to the East of your cateos are (partly) owned by Admiralty? ADYs Rapeh Mine is to my understanding located at the eastern part of the Salar.(Richard Seville) My understanding is that the Rape Borate property is on a mining lease on the north-east side of Olaroz near the road. This the only ADY tenement I am aware of. Borate deposits are generally around the edge of Salars whilst the more soluble elements (Li,K) are in the centre.

Do you consider a purchase of this tenements (if adjacent) incl. the Borat Mine?

Further I like to know if have an explanation why this eastern cateos are not referred to as Li-K prospective but only prospective for Bor? In my naive thinking I would expect a moreorless consistent Li-K-Bor resource spreaded all over the salar.

Is it correct that you can only mine/exploit the salt covered (white in the sat map) parts of your cateos. The dark-blue/black parts of the salar should consist of brakish water - correct? nicht beantwortet

Do you have an idea/explanation why ADY hasn't secured this cateos back in 2005/2006?no comment !



As far as the proposed drilling programme is concerned I like to know what kind of rig you will use. I know from Reward Mineral's Lake Disappointment project that they used a purpose built ‘Geoprobe’ rig that was utilised for the programme and transported over the Lake by helicopter. If you need to use a similar technique, will it be a problem to secure such a rig?(Richard Seville) Standard diamond drill rig on skids such as a Longyear 38. These salars can support vehicles unlike many Australian salt lakes. We are talking to contractors and it should not be a problem.

How will you collect the cores you retrieved from the drillholes?
If I understand your last release correct your timeline for Salar Olaroz is as follows:

Apr - Jun08: collecting samples from the 30 initial pits. May I asked a stupid question? Does 1km x km pattern mean that you cover 12km² or does it

mean you have to cover like 5km x 10km (50km²) with the 30 pits?(Richard Seville) We will cover the whole area.


Jul - Sep08: drilling and pumping tests over the Salar area(Richard Seville) Correct

Sep - Dec08: initial JORC compliant resource + scoping study(Richard Seville) Correct



I just asked because some other German investors couldn't just believe that you will finish a scoping before years end but I told them that RWD just needed 9 months from start of sampling, drilling, pumping tests to get their initial JORC with a huge potash JORC resource. Can you guess any problems that might delay this ambitious timeline?(Richard Seville) Nothing has arisen since the announcement.

Would be great to get a feedback from you and I hope that you won't get lost with the amount of properties. I told MAK the same and was more than irritated in the last year that they didn't put their Phosphate project in flagship status much earlier. Times have changed over the last 1-2 years in the junior exploration sector and not the amount of properties is important but the abilty of a company to bring a project into production as soon as possible.(Richard Seville) Agreed


Therefore the financial community won't appreciate your ambition to
develop the 79th low grade porphyry project in South-America or a desperate super low-grade silver-zinc project. Don't get me wrong but I think you a great flagship-project but investors don't want to see it diluted by endless drilling programmes in the other projects.

(Richard Seville) Thanks for you comments here on strategy.. It is always good to get feedback from shareholders. The next presentation I prepare will spend a little more time on this aspect.

If you look at the prospectus “allocation of funds” you can see where the main focus is – 1) Olaroz and 2) Santo Domingo. The whole Santo Domingo Project Area (incl Alunita and Marayes) is much more than a copper porphyry target with real potential for rapidly adding value with the gold targets. These would have much lower development hurdles than a copper porphyry and hence would crystallise value for shareholders earlier. As a shareholder also, I “don’t want to see dilution by endless drilling programmes on other projects”. We do understand the true cost of capital and our strategies will take this into account as we consider our strategies and work programmes going forward.
Avatar
06.05.08 09:21:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.034.183 von hbg55 am 06.05.08 09:15:27

.....nicht weiter verwunderlich, daß dann die
TOP 10 shareholder einen anteil von 34 % halten !!!



:cool:
Avatar
06.05.08 09:51:43
......hier mal ein schöne zusammenfassung ausm
HC- board.......



She went down for a while, but now she seems to be putting on her lipstick.

Low volume.

Dont know if it's the Lithium or the new Gold project that has peaked interest.
:rolleyes:

Nice gap above the market at the moment, but that is likely to be filled with sellers if she jumps.

I wouldn't mind some OREO's before the goes.

>>

Estimated cap: 10, Cash: 6, Top20: 48%, options: (I dont think there are any listed. But if there were they would be called OREO's. )

Not too much to say as it is a recent float, but the first two projects are the reason I bought.

Olaroz Argentina: Li salt lake expl, targ 325ktn Li (possible 2b IGV) (maybe a 1mt target if they are lucky).

Santo Domingo Argentina: Cu/Au/Mo porph, targ 500mt, grade unknown.

Marayes ARG: Au vein/breccia expl, 20m@3gt Au.

Pampa7/8 Argentina: Ag/Zn/Pb/Cu/Au expl, chips to 270oz Ag, 4.5gt Au, 9% Cu.

Laos: Au expl.



:):look:
Avatar
06.05.08 10:26:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.034.566 von hbg55 am 06.05.08 09:51:43
..DAS war aus 02.2008......und nachfolg. ein
heutiger kommentar........



What I try to say is ORE might not attract big fish to get in because they cannot accumulate enough stocks without pushing the share price skyrocketing.

Anyway, like you, I hold it for long-term, at least until it has the potash and lithium resource defined.

If the exploration target can be met, ORE should be $100m company easily.




.....dazu sei gesagt, daß akt. MK grad mal bei
aud-mios 14,5 liegt




:rolleyes::look:
Avatar
06.05.08 15:12:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.034.912 von hbg55 am 06.05.08 10:26:26Hallo, hbg,

sehe, daß Du hier einen Parallelthread etabliert hast.

Führe meinen daher nicht weiter, denn User wie Du, oder Art, sind
im Explorationsgeschäft ja bereits alte Hasen. Da stelle ich mich
einstweilen an die Seitenlinie und gehe davon aus, das ich lern-
fähig genug bin, die Thematik weiter zu durchdringen.

Verstehe wohl die Story und Die Wertigkeit der einzelnen Unternehmen,
mir fehlen aber noch Detailkenntnisse im mineralischen Bereich, da
ich bei diesen Investments ein relativer Frischling bin.

Scheint aber so, als hätte ich ORE zum rechten Zeitpunkt in den
Fokus gerückt.

Gruß Karlll
Avatar
06.05.08 16:30:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.037.522 von Karlll am 06.05.08 15:12:14

...WELCOME KARLL......zu viiiiel der lorbeeren und
freu mich auch dich hier im BOARD begrüßen zu können :)


denke, die ORE- gemeinde hat gute chancen, mit
dem wert zu wachsen bzw. sich über dessen ent-
wicklung zu freuen !!!


der heutige tag beginnt schon mal meeeeehr als
vielversprechend- mögen noch viele folgen :D


:look:
Avatar
06.05.08 19:11:45
:cool:
Avatar
06.05.08 20:08:48
.....sahen ja HEUTE hüben wie drüben neue ATHs und
bin mal bespannt, obs uns in AUS gelingt, die 0,30
nachhaltig zu überwinden !!!


:rolleyes::look:
Avatar
06.05.08 21:28:41




:rolleyes::look:
Avatar
07.05.08 03:37:39
:eek::eek:;)



....jetzt auch hier handels- aufnahme :D:D








RT...aud 0,29



:look:
Avatar
07.05.08 09:56:35
Trade
Number (s) Time
Last Traded Price Volume Change Value Number
of Trades


35 - 41 3:59:11 pm 29.5 17,760 1 $5,239 7
31 - 34 3:00:29 pm 28.5 2,861 0.5 $815 4
24 - 30 2:32:57 pm 29 6,382 0.5 $1,851 7
23 1:31:10 pm 29.5 912 0.5 $269 1
21 - 22 12:18:14 pm 29 1,820 0.5 $528 2
18 - 20 12:17:58 pm 29.5 3,025 1 $892 3
15 - 17 11:57:55 am 28.5 5,000 0.5 $1,425 3
8 - 14 11:34:31 am 28 85,155 0.5 $23,843 7
5 - 7 11:15:23 am 28.5 8,382 0.5 $2,389 3
1 - 4 11:12:46 am 29 5,173 $1,500 4


......heute, kl. konso auf hohem niveau !!!


:rolleyes::look:
Avatar
07.05.08 16:04:07
Soll ORE ruhig etwas im Windschatten der großen Brüder segeln.
Ist schon ganz gut so, wenn sie nicht zu heiß läuft.

Gruß Karlll
Avatar
09.05.08 08:26:09
Gehe ich recht in der Annahme dass die Aktie in Australien seit Mittwoch nicht mehr gehandelt wurde. Zumindest bei yahoo ist der letzte Kurs vom Mittwoch den 07.05.08
Avatar
09.05.08 08:55:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.061.478 von 1erhart am 09.05.08 08:26:09
:eek::eek::confused:


......scheint sich bei DIR ein system- fehler
eingeschlichen zu haben - bei MIR wirds akt.
angezeigt !!!!






SK.....aud 0,275 heute




:look:
Avatar
09.05.08 08:58:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.061.685 von hbg55 am 09.05.08 08:55:50Alles klar, hatte mich schon gewundert
Avatar
09.05.08 08:58:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.061.478 von 1erhart am 09.05.08 08:26:09Nein, sie wurde schon gehandelt gestern und heute.
Schlußkurs in Aussiland lag heute bei 184 Cent.

Es ist nur so, daß sie sich in diesen beiden Tagen nicht sehr stark
bewegt hat. SK vorgestern lag bei 190 Cent.

Karlll
Avatar
09.05.08 09:00:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.061.721 von Karlll am 09.05.08 08:58:44


moin KARLL.....DAS sind aber keine ORE- kurse !!!

......:confused::rolleyes:
Avatar
09.05.08 09:03:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.061.721 von Karlll am 09.05.08 08:58:44Was sollen denn diese Kurse ??????????????????????
Avatar
09.05.08 09:32:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.061.721 von Karlll am 09.05.08 08:58:44

.......glaube, ICH weiß jetzt zu welchem wert
die kurse gehören - leider NOCH nicht die von
ORE.......aber kann ja noch, wenn nur EINS der
proj. mit ner TOPS- news aufwarten kann !!!!



........bei GIR (GIRALIA RESOURCES) gabs die ja
schon in 03.2008, worauf wir ja jüngst die 70 %
perf. sahen :lick:


:rolleyes::look:
Avatar
09.05.08 10:17:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.061.778 von 1erhart am 09.05.08 09:03:11Sorry, 1erhart,

wähnte mich im Giralia-threat und habe Dich daher unbeabsichtigt
hinter die Fichte geführt.

Also in Aussiland lag der Kurs vorgestern bei 0,295 A-D
gestern bei 0,265 A-D
heute bei 0,275 A-D


Hier auch gleich nochmal der Link, auf dem Du es nachvollziehen
kannst. Must auf der Seite nur etwas runterscrollen.

Gruß Karlll
Avatar
09.05.08 10:19:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.062.548 von Karlll am 09.05.08 10:17:31Also, hier der Link, hoffe er hilft Dir weiter.

http://www.asx.com.au/asx/research/CompanyInfoSearchResults.…

Gruß Karlll
Avatar
09.05.08 10:55:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.062.570 von Karlll am 09.05.08 10:19:35Alles roger in Kambodscha
Avatar
09.05.08 12:25:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.062.901 von 1erhart am 09.05.08 10:55:58Aber wer weiß, vielleicht habe ich ja unbewußt geweissagt und mit
184 Aussi-Cent nur eine Anleihe an die Zukunft genommen.

Schönes Pfingstwochenende.

Karlll
Avatar
26.05.08 07:39:00
Hier ist ja nun leider absolute Flaute momentan.

Wäre mal Zeit für positive News bei den mikrobigen Umsätzen.

Karlll
Avatar
03.06.08 11:38:28
die ergebnisse der ersten proben wurden veröffentlicht. die lithium werte liegen zwar etwas unterhalb der in der vergangenheit festgestellten werten (900ppm laut mps research) - allerdings ist die vergleichbarkeit zu hinterfragen was ausdehnung und tiefe des gebietes betrifft.

genauere untersuchungen mit tieferen bohrungen erfolgen demnächst und gemäss dieser nachricht soll sich heuer noch die erste ressourcenschätzung sowie eine scoping study ausgehen.

http://www.stocknessmonster.com/news-item?S=ORE&E=ASX&N=1999…


OLAROZ LITHIUM - POTASSIUM PROJECT
POSITIVE RESULTS FROM FIRST SAMPLING PROGRAMME


• Attractive grades of lithium and potassium in solution confirmed over extensive areas.

• Lithium grades varied from 280ppm to 1,200ppm with an average of 650ppm over the entire area of the cateos (exploration licenses).

• Potassium grades were significantly higher than expected with average grades of 0.9% (9g/l) over the entire area of the cateos.

• Grades over a contiguous area of 50 square kilometres averaged 730ppm lithium and 1% (10g/l) potassium.
Avatar
03.06.08 15:32:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.224.865 von saltamonte am 03.06.08 11:38:28Hab´s gesehen, Salta.

Aber dem Markt war es keinerlei Reaktion wert. Momentan geht es hier
mit "0-Erregung" zu.

Gruß Karlll
Avatar
13.06.08 21:54:17
Was neues?
Avatar
16.06.08 11:50:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.300.824 von recession am 13.06.08 21:54:17So recht eigentlich nicht.

ORE muppelt auf der Stelle, nur der Umsatz heute etwas höher ausge-
fallen.

Gruß Karlll
Avatar
19.06.08 09:14:19
Wow. Orocobre +17.39%.
Avatar
19.06.08 09:15:09
Vol: 1.49M. Was ist da los?
Avatar
19.06.08 09:40:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.329.985 von recession am 19.06.08 09:15:09

:eek::eek::)


....gibt mit heutigem datum eine akt. pres. - schaut
selbst mal rein............


http://stocknessmonster.com/news-item?S=ORE&E=ASX&N=200432


:lick::look:
Avatar
19.06.08 09:41:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.300.824 von recession am 13.06.08 21:54:17Hallo recession,

nun ist also was los. Mal sehen, ob es uns dauerhaft über 30 Cent trägt, wär ja mal was.

Hier die Info.


http://www.stocknessmonster.com/news-item?S=ORE&E=ASX&N=2004…

Das Teil mal etwas liegen lassen kann also nicht verkehrt sein.

Gruß Karlll
Avatar
19.06.08 09:59:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.330.250 von hbg55 am 19.06.08 09:40:03Hallo, hbg,

ist ja alles wunderbar, nur ist mir noch nicht so recht eingängig,
warum plötzlich alle wie verrückt kaufen.

So sensationell sind die News doch wohl nicht und der bloße Hinweis, daß diese Info an broker u. Institutionelle in GB und
Aussiland geht, kann das Teil doch nicht explodieren lassen.

Das Hoch lag bei 33 Aussicent. Da hätte ich mich natürlich auch
getrennt. Ein Plus zum Kurs von gestern von fast 50 %.

Ich denke, morgen wird sich bereits alles wieder beruhigt haben.

Gruß Karlll
Avatar
19.06.08 11:30:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.330.460 von Karlll am 19.06.08 09:59:09

...denke HIER haben wir mindestens eine ähnliche
unterbewertung wie bei STB !!!

hoffe du hast mit deiner vermutung recht, dann werd
ich mir nochmal welche besorgen :p


:rolleyes::look:
Avatar
19.06.08 13:23:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.331.401 von hbg55 am 19.06.08 11:30:35Hallo, hbg,

würde mir lieber fundamental untermauerte Daten wünschen.

Mich wundert, daß diese Info den Kurs so sehr bewegt, wo doch sonst
meist ein Nullsummenspiel angesagt ist. Ich hoffe auf Kurse über
30, aber bisher gab es immer einen Rückfall. Bin mir nicht sicher,
ob man aufstocken sollte.

Oder gibt es Insider, die mehr wissen, als die 27 Seiten sagen?

Ich habe keine zusätzliche News.
Warte erst mal ab, wies morgen aussieht. Sollte es wieder gen Norden
gehen, bin ich auch zum Zukauf bereit.

Gruß Karll
Avatar
19.06.08 13:38:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.332.529 von Karlll am 19.06.08 13:23:50

moin KARLL,

ich kann in der pres. eine reihe int. daten entdecken...
ua. den immer noch beeindruckend hohen CASH- bestand
von aud-mios. 5,5 .....und DAS bei ner MK von 14,- !!!


:):look:
Avatar
19.06.08 14:02:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.332.660 von hbg55 am 19.06.08 13:38:09Nun, der ist ja bekannt, bringt das Unternehmen aber nicht auf dei
Überholspur, wenn nicht entsprechende Daten aus dem operativen
Geschäft dazukommen.

Und so fürchte ich, daß nach ein paar Tagen mit Umsatz wieder Flaute
einkehrt, aber wir werden sehen, wie es sich morgen und nächste Woche
darstellt.

Vielleicht bin ich ja etwas pessimistisch.:keks:

Karlll
Avatar
20.06.08 11:57:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.332.880 von Karlll am 19.06.08 14:02:00
....hmmmm......operatives geschäft beim EXPLORER eher
unwahrscheinlich - DIE sollen vielversprechende proj.
aufspüren in bereichen, die auch zukunftstauglich sind !!!


und da haben die m.e. mit lithium und potash 2 schöne
standbeine in ihrem port., die es jetzt gilt in ihrem
umfang und güte zu untersuchen - im HC werden werte ge-
nannt, die aufhorchen lassen und beste persp. erahnen
lassen.....im nachfolg. thr. nachzulesen........


http://www.hotcopper.com.au/post_threadview.asp?fid=1&tid=69…


:lick::look:

hier mal EIN auszug daraus...........



Either buy cheap and sell high, or
Buy high, and sell higher.

Obviously, today's action is controlled by momentum traders who want to buy high and sell higher.

They are very advanced technically, we are better to understand their games, or become part of it.

Based on Elliott Wave theory, which is very effective for speculative stocks, we are in small wave 3 of the first big wave one up. (small wave 1 from 14c to 30c, wave 2 from 30c to 21c, and wave 3 begin 23c and up..)

The first big wave will ended at 50c or so, and this small wave 3 will top at around 40-45c before another correction.

If everything is going as planned, ORE could be $1.5+ by the end of this year.
Avatar
23.06.08 08:35:12
Das war ja weit mehr, als ich erwarten konnte.
Läuft auf 33 und schließt da auch noch.

Mein einiger Lichtblick heute in DU.

Seit Do. fast 50 %. Respect. :laugh:
Avatar
23.06.08 09:30:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.350.811 von Karlll am 23.06.08 08:35:12
....joooo, das sieht mehr und mehr nach AUSBRUCH aus - grad,
wenn man sich noch mal die eindrucksvolle schluß- rally
betrachtet.........


Trade
Number (s) Time
Last Traded Price Volume Change Value Number
of Trades


31 - 33 3:58:39 pm 33 90,690 0.5 $29,928 3:eek::eek:
28 - 30 3:54:54 pm 32.5 25,000 0.5 $8,125 3
25 - 27 3:44:35 pm 32 64,000 0.5 $20,480 3
24 3:30:30 pm 32.5 35,000 0.5 $11,375 1
22 - 23 3:30:30 pm 32 35,000 1 $11,200 2

21 3:28:01 pm 31 4,000 1 $1,240 1
20 3:16:45 pm 30 40,000 0.5 $12,000 1
17 - 19 3:16:45 pm 30.5 30,000 0.5 $9,150 3
13 - 16 3:03:19 pm 30 95,000 0.5 $28,500 4
12 3:02:46 pm 29.5 25,000 0.5 $7,375 1
10 - 11 2:59:58 pm 29 7,285 1.5 $2,113 2
9 2:24:52 pm 27.5 13,487 0.5 $3,709 1
8 10:54:28 am 27 46,000 0.5 $12,420 1
6 - 7 10:48:32 am 26.5 20,000 0.5 $5,300 2
3 - 5 10:47:12 am 27 60,000 0.5 $16,200 3
1 - 2 10:06:59 am 26.5 7,286 $1,931 2


......und immer noch lohnend zuzsteigen !!!


:):lick:
Avatar
23.06.08 10:00:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.351.140 von hbg55 am 23.06.08 09:30:50:eek::eek:


........was sag ich da..........DAS IST DER AUSBRUCH - mit bislang höchstem vol. schließen wir mit ATH auf TH !!!!








:cool::look:
Avatar
23.06.08 11:03:28
Die rally von heute sollte morgen fortsetzen. Ich will einfach rucksaetzer nicht verpassen, um am Top auszusteigen , um dann spaeter bei wieder zuzukaufen. Die Rally wenn ich Chart anschaue geht etwa 3 Tagen. das dritte Tag ist vorbei. Also sollte morgen oder uebermorgen nach unten Krachen. Was denkt Ihr?
Avatar
23.06.08 20:54:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.351.381 von hbg55 am 23.06.08 10:00:16Hallo, hbg,

will es kurz machen, da ich bereits Zeile um Zeile geschrieben hatte,
u. mein Rechenknecht mit allem Geschriebenen den Dienst versagte.

Kernpunkt ist folgendes:


Sehen wir Orocobre vielleicht aus dem falschen Blickwinkel, nämlich
"Potash" obwohl der Focus vielleicht auf "Lithium" liegen sollte.

Momentan, so schreibt der Spiegel möchte auch Daimer den Trend
Elektroauto nicht versäumen, wie z. B. Hybrid. Evtl. sind hier auch
andere Firmen gewaltig in den Startlöchern und können vielleicht für
viel Zukunftsphantasie im Bereich Lithium sorgen.

Hast Du eine Meinung dazu und wenn ja, dann welche?

Info wäre schön.

Gruß Karlll
Avatar
23.06.08 21:08:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.357.105 von Karlll am 23.06.08 20:54:59

moin KARLL,

schrieb schon in #48, daß ORE nunmehr über ´zwei´
int. standbeine verfügt und sehe gegenwärtig beide
gleichrangig !!!

lith.- phantasie im zuge entwicklung innovativer prod. für
die KFZ- branche natürlich ob der davongall. oel- preise akt.
denn je !!!

....drum MEINE klare meinung, daß ORE völlig unterbewertet
ist und vor ner TOP- perf. stehen sollte....allein schon
ob ÜBERNAHME- phantasie.



:):look:
Avatar
23.06.08 21:13:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.357.208 von hbg55 am 23.06.08 21:08:58Du hast es gut, kannst lange schlafen, ob des "moin".

Aber hab schönen Dank für Deine schnelle Info.

Na, dann warten wir mal ab, wie es weitergeht. Evtl. trägt uns ORE
ja noch in bisher nicht erwartete Höhen.

Gruß karlll:laugh:
Avatar
23.06.08 21:22:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.357.245 von Karlll am 23.06.08 21:13:44
...wat mutt - dat mutt !!!!;)


guck ja auch immer mal in die night- session
bei den AUSSIS rein - in letzter zeit seeeehr gern :D:D


:look:
Avatar
24.06.08 03:41:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.357.306 von hbg55 am 23.06.08 21:22:59

........moin, ALLLL ihr muntren ORE- lers :laugh::laugh:



der weite blick ausm bettle hat sich ja gelohnt, wenn ich
auf die bisherigen trades schau..........


Trade
Number (s) Time
Last Traded Price Volume Change Value Number
of Trades


21 - 26 10:57:51 am 37 70,000 0.5 $25,900 6
20 10:51:42 am 36.5 10,000 0.5 $3,650 1
18 - 19 10:50:23 am 36 75,000 1 $27,000 2
13 - 17 10:26:34 am 35 335,000 2.5 $117,250 5
12 10:25:28 am 37.5 10,000 2.5 $3,750 1
9 - 11 10:25:27 am 35 200,000 3 $70,000 3
8 10:06:59 am 38 12,000 1.5 $4,560 1
7 10:06:52 am 36.5 21,000 0.5 $7,665 1
1 - 6 10:06:44 am 36 126,000 $45,360 6


....SIE klettert weiter mit nochmaligem vol.- anstieg !!!!



:cool:
Avatar
24.06.08 03:43:12




RT....aud 0,375


:look:
Avatar
24.06.08 04:08:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.357.105 von Karlll am 23.06.08 20:54:59......zu deinen gedanken hier mal ein komm.
eines HC- users.........


People are position themselves now rather than when JORC is completed. It is very simple, as long as the story is told, you don't need rocket scientist to figure it out how much resources.

It is a salt lake, and if they can find lithium and potash on one spot, they will find it all over the lakes. Although the grade may various a bit from place to place, but not much. There is not much difference between resources and reserves in a salar. It might have some seasonal variation due to the amount of fresh water flow into the lake.

It reminds me the nightmare of MK's MON. He boosted he don't need to convert resources into reserve, and eventually feed the process plant with pure dirty. Well, you cannot expect that you can find some fresh water pocket in a salar.

So everyone has a little back of the envelop calculation, and can come up with a resources maybe more accurate than JORC (joking).

So my friends, the sophisticated traders are getting on the board. Welcome them and thank you, remind me of early days of MAK (just around the beginning of this year).


ON conservative valuation, and on Li/K project alone, ORE is worth north of $1.50:eek::eek:



.........und bis DAHIN ist noch ne menge luft !!!!



:look::p
Avatar
24.06.08 04:11:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.358.518 von hbg55 am 24.06.08 03:43:12

:eek::eek:


....und schon haben wir das nächste TH......


aud 0,38


:look:
Avatar
24.06.08 04:19:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.358.524 von hbg55 am 24.06.08 04:11:47
:laugh::laugh::laugh:


.....muß natürlich 0,39 heißen, wie ihr ALLLLL
schon selbst mitbekommen habt :D;)


soooooo, DAS reicht mir jetzt als moment- aufnahme und
für die fortsetzung meiner ORE- träume !!!!


:yawn::look:
Avatar
24.06.08 08:49:29
....und mit diesen LAST trades gings ausm heutigen handel
mit nem vol. von über 1,25 mio. st. .......knapp unterm TH :)


Trade No. Time Price Volume Value Conditions


1 50 4:10:18 pm 38 2,500 $950
2 49 3:40:46 pm 38 18,500 $7,030
3 48 3:40:46 pm 38 1,500 $570
4 47 3:34:20 pm 38 23,500 $8,930
5 46 3:34:12 pm 38 40,000 $15,200
6 45 3:08:24 pm 38.5 5,000 $1,925
7 44 2:55:11 pm 38.5 10,000 $3,850
8 43 2:09:11 pm 39 35,000 $13,650
9 42 2:09:11 pm 39 15,000 $5,850
:eek::eek:
10 41 2:09:05 pm 38.5 25,000 $9,625


:):look:
Avatar
24.06.08 09:15:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.358.524 von hbg55 am 24.06.08 04:11:47Hallo, hbg, mir wird ja langsam ganz anders.

Wo will´s denn hingehen? Ich mag ja gar nicht an die 1,50 denken.


Dann könnte ich mir ja jedes Wochenende ein Hefeweizen leisten.

Prächtig diese Entwicklung, aber vielleicht verkaufe ich doch
mal 1/3 meines Bestandes, denn so kann es ja wohl nicht weiter gehen.

W u n d e r b a r !!!

Gruß Karlll
Avatar
24.06.08 09:29:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.359.191 von Karlll am 24.06.08 09:15:04

....jooooo, abissl schwindlig kann einem da schon
werden, aber sehe marke von 1,50 gar nicht sooooo
unrealistisch !!!

wenn man grad sieht was der COAL- hype so zu stande
bringt ( schau mal WER, QMNM - beide gestern über 200 %
im PLUS !!! ) dann erachte ich ORE- entwicklung der letzten
tage als moderat.........mit weiterem potential :)


.....ANYHOW, zur EM- siegesfeier sollte schon abissl
meeeeehr als EINE fl. hefe im hause sein - drum darfst auch
schon 1/3 versilbern :lick::D


ANDRE werden gerne :p


:look:
Avatar
24.06.08 09:42:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.359.309 von hbg55 am 24.06.08 09:29:18Hatte mir ein paar Baskets und Zertis zugelegt,da die bereits
von Anfang an mächtig angezogen sind.

ML0DKL von ML
UB1CAL von UBS
AA0BWB von ABN-Amro,

aber Du hast ja recht, wahrscheinlich sollte ich besser an der
Quelle investieren.

Schaust Du denn im Coal-Bereich von der Seitenauslinie zu, oder
bist Du eingestiegen?

Gruß Karlll
Avatar
24.06.08 09:57:41
Wofür stehen den WER und QMNM?
Sind beim Monster aber unbekannt.

Oder wo sind die beiden gelistet?


Gib doch mal kurz laut.


Karlll
Avatar
24.06.08 10:06:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.359.634 von Karlll am 24.06.08 09:57:41QMNM hab ich gefunden: Quest Minerals an mining

Werd bei WER auch noch mal suchen.

Gruß kARLLL
Avatar
24.06.08 10:07:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.359.460 von Karlll am 24.06.08 09:42:37

.....denke, daß der COAL - zyklus grad so richtig
aufflammt, verdeutlicht dadurch, daß div. comps.
sich um claims bewerben......mit vorbild GXS als
platzhirschen !!!!

klar, abissl hab ich da auch drin und erwarte, daß
die ´permits´ eintreffen, um bohrungen zu starten - wird
spannend, wer sich da wird durchsetzen können !!!


QMNM ist ne story für sich, bei ders nur noch um
schadens- begrenzung für MICH geht - bevor ich da
nachleg lieber hier oder STB :(


........GOOOOD luck for U :)


:look:
Avatar
24.06.08 10:23:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.359.758 von hbg55 am 24.06.08 10:07:42Na, ja, wenn du hier durch die Historie noch Altlasten mit Dir trägst, dann entschulde Dich ruhig erst mal.

Bis denne,


Karlll
Avatar
24.06.08 10:29:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.359.740 von Karlll am 24.06.08 10:06:39
....hinter WER steckt WESTSTAR RESOURCES CORP - kannst
aber bis jetzt nur in CAN direkt handeln.....





........mal guckn, was da HEUT passiert !!!

:rolleyes:
Avatar
24.06.08 15:23:01
wer ziemlich gut. Nach kleinen rucksaetzer sollte es weiter kraeftig nach Norden gehen. Dabinn ich ziemlich ueberzeugt.
Avatar
24.06.08 19:09:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.362.900 von recession am 24.06.08 15:23:01

...SIIII, sieht schööööön aus.....im OPEN SKY !!!!


:cool::look:
Avatar
26.06.08 09:46:27
:eek::eek:






...nach gestriger verschnaufpause, haben wir heute
erstmalig die 0,40 gesehen - schlossen aber bei mäßigem
vol. mit aud 0,38



frage immer noch offen, ob das GAP vom last tue. nicht
doch noch geschlossen wird....drum hab ich erstmal abissl
versilbert :rolleyes::)
Avatar
26.06.08 10:19:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.377.749 von hbg55 am 26.06.08 09:46:27
:eek::eek::rolleyes:


....derweil sehen wir in GER rekord- vol. zu kursen
weit ÜBER pari zum heutigen SK in AUS.....€ 0,233



Times & Sales in FFM

Uhrzeit Kurs letztes Volumen kumuliert

09:56:32 0,26 16.500 68.833
09:53:05 0,255 20.000 52.333
09:52:41 0,256 5.000 32.333
09:52:13 0,258 3.000 27.333
09:38:10 0,253 1.500 24.333
09:38:03 0,26 5.000 22.833
09:27:16 0,263 6.000 17.833:eek::eek:
09:22:08 0,262 333 11.833
09:20:46 0,252 11.500 11.500
09:02:43 0,224 0 0


....scheint, als würde ein BB mit seinem gefolge
dahinter stecken !!!


:rolleyes:
Avatar
26.06.08 11:08:44
Nein. Ich kann nicht riskieren Aktien zu Verkaufen. Es kann noch hoch gehen.
Avatar
26.06.08 12:30:42
:eek::eek:


....wow, bis jetzt schon über 120k in GER gehandelt !!!


:rolleyes:
Avatar
26.06.08 18:34:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.379.391 von hbg55 am 26.06.08 12:30:42:eek::eek:


RT in GER...0,276


wenn das so weitergeht, haben wir mehr vol. als
im heimatmarkt !!!!


:rolleyes:
Avatar
26.06.08 18:39:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.383.431 von hbg55 am 26.06.08 18:34:39
...ICH krieg da ein komisches gefühl, wenn ich
sehe, daß in GER damit akt. 20 % ÜBER PARI gezahlt wird !!!!



:rolleyes::(
Avatar
27.06.08 08:16:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.383.487 von hbg55 am 26.06.08 18:39:38Es ist gigantisch.
Verdoppler innerhalb einer Woche!!!
Und das bei den Vorgaben aus USA
:laugh:
Ich hab mich aber aktuell von der Hälfte meines Bestandes getrennt.

Damit ist mein Einsatz draußen und ich schaue weiter.


Gruß Karlll
Avatar
27.06.08 09:15:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.386.199 von Karlll am 27.06.08 08:16:58

moinmoin.......vor dem hintergrund der gestrigen
US- börse ist ORE- perf. schon ´extra - ordinary´ !!!


habs dir gleichgetan und abissl versilbert und bin mal
gespannt, wie wir next week ins NEUE quartal gehen - werd
das gefühl nicht los, daß hier auch gezielt hochgekauft
wurde........guck dir mal die schluß- trades an......:D


Trade
Number (s) Time
Last Traded Price Volume Change Value Number
of Trades

78 - 81 4:10:34 pm 42 23,000 1 $9,660 4
76 - 77 3:44:21 pm 43 22,000 1 $9,460 2
74 - 75 3:44:09 pm 42 28,000 2 $11,760 2
70 - 73 3:39:20 pm 40 123,264 0.5 $49,306 4

68 - 69 3:29:51 pm 39.5 1,447 0.5 $572 2
62 - 67 3:29:32 pm 39 6,261 0.5 $2,442 6
50 - 61 3:14:58 pm 38.5 8,000 0.5 $3,080 12
46 - 49 1:31:10 pm 39 2,514 0.5 $980 4
44 - 45 12:11:16 pm 39.5 823 1 $325 2
32 - 43 12:06:22 pm 38.5 17,667 0.5 $6,802 12
29 - 31 10:40:51 am 38 32,072 0.5 $12,187 3
24 - 28 10:31:04 am 38.5 6,261 1 $2,410 5
23 10:12:29 am 39.5 5,696 0.5 $2,250 1
22 10:12:29 am 39 19,304 0.5 $7,529 1
20 - 21 10:07:54 am 38.5 10,000 0.5 $3,850 2
17 - 19 10:07:53 am 38 50,000 1 $19,000 3
1 - 16 10:06:34 am 39 167,696 $65,401 16



:rolleyes::look:
Avatar
27.06.08 09:24:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.386.531 von hbg55 am 27.06.08 09:15:25Geht mir identisch mit der Pushvermutung, hbg.

Für jemand mit reichlich Cash eignet sich ORE immer noch ideal als
Spielball. Immerhin hatten wir noch vor einer Woche tagelang ganz
mauen oder 0-Umsatz.


Aber mit dem hälftigen Verkauf kann ich hier ganz unaufgeregt dabei
sein. Nach wie vor, vermisse ich wie schon vor Tagen gesagt, substanzielle Nachrichten.

Vorerst schönes WE

Karlll
Avatar
27.06.08 12:29:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.386.630 von Karlll am 27.06.08 09:24:35

.....ist halt abissl ´auffällig ´ wenn vol. in GER
anfängt höher als am heimatmarkt zu werden :D


..na schaun wir mal weiter....and GOOD WE to U too :lick:;)



:look:
Avatar
27.06.08 12:57:36
....es gab eine Kaufempfehlung von einem bekannten deutschen Börsenbrief... überlege, ob ich demnächst einsteigen sollte :-)
Avatar
27.06.08 13:06:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.388.993 von Kafka2000 am 27.06.08 12:57:36
thks, KAFKA.......DAS habe ich ja auch schon l a u t
gedacht/geschrieben - magst abissl meeeeehr noch dazu
schreiben ( evtl. per BM !!)


:eek:
Avatar
30.06.08 19:20:17
Naja, nachdem das Teil heute nochmal auf N-TV gepusht wurde, dürfte es langsam wieder bergab gehen.
Avatar
30.06.08 19:33:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.406.432 von FFrodxin am 30.06.08 19:20:17

.....eine korrektur wäre nach der jüngsten rally
weiß gott k e i n beinbruch !!!


:D:look:
Avatar
30.06.08 23:20:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.406.532 von hbg55 am 30.06.08 19:33:15...doch wenn man sich in GER die last trades anschaut,
so sind wir noch WEIT davon entfernt - SK von € 0,338
entspräche einem pari- kurs von aud 0,555....15 % über
gestrigem SK von aud 0,48 !!!!:rolleyes:



Times & Sales in FFM

Uhrzeit Kurs letztes Volumen kumuliert

19:53:15 0,338 0 89.850
19:53:15 0,338 10.000 89.850:eek::eek:
19:52:43 0,338 7.000 79.850
19:45:39 0,338 5.000 72.850
19:36:47 0,338 5.000 67.850

19:36:41 0,338 600 62.850
19:35:06 0,328 5.000 62.250
19:32:48 0,328 1.000 57.250
19:25:40 0,328 1.000 56.250
19:24:08 0,328 250 55.250
19:22:03 0,318 10.000 55.000
19:21:10 0,318 1.000 45.000
17:14:28 0,318 300 44.000
16:08:56 0,318 3.700 43.700
14:11:39 0,309 3.000 40.000
09:56:02 0,309 2.000 37.000
09:27:27 0,319 35.000 35.000
09:14:11 0,297 0 0


nun ja, DAS nennt man optimismus......wird int., ob diese
einschätzung gleich am heimatmarkt bestätigt wird !!!!


:eek::rolleyes:
Avatar
01.07.08 08:45:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.408.133 von hbg55 am 30.06.08 23:20:07....dort wurde die euphorie der GERs nicht geteilt - sahen
im handelsverlauf nicht einmal die 0,50 , geschweige höhere
kurse.....wie am folg. chart zu sehen ist !!!







:rolleyes:
Avatar
01.07.08 11:49:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.408.945 von hbg55 am 01.07.08 08:45:12Ja, aber hier gibt es die Euphorie noch immer. 87.000 Stück bis
Mittag zu 20 % über pari.

Ich denke es war i. O. 1/2 zu werfen. Da kann ich entspannt die
Kapriolen verfolgen.


Gruß Karlll
Avatar
01.07.08 21:01:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.410.738 von Karlll am 01.07.08 11:49:07
......DU sagst es, da scheint ein BB mal wieder
paar ´lemminge´ zu überteuerten trades animiert
zu haben ( aufpreis von 15 % und mehr !!! ) :keks:


:(
Avatar
08.07.08 14:10:11
Na, das war ja ein dünner Schlußumsatz von 400 Stück, der O auf
41 Cent gehievt hat.

Ein Schelm, der böses dabei denkt.

Karlll
Avatar
08.07.08 14:37:35
Ist doch schön, wenn jemand Kurspflege betreibt :). Bei vielen anderen Aktien vermisse ich mal einen Insiderkauf zur richtigen Zeit.

Hab grad nochmal die letzten Nachrichten gelesen:

Programme Forward
With the successful completion of the first sampling programme the project will
advance to the next phase. This will involve an extensive drilling programme which
will allow geology and solutions to be sampled over depth. Preliminary pump tests
will also be undertaken to determine hydrogeological characteristics. Details of the
programme will be announced in due coarse. This programme is expected to be
undertaken in the September quarter and should allow the estimate of resources to be
undertaken together with a scoping study for the project prior to year’s end.



Es steht also nur eine Ankündigung bezüglich des weiteren Vorgehens an und erst im September gehts richtig weiter :(
Hab ich was übersehen? Bis dahin werden wir wohl noch ordentlich Auf und Ab gehen, trotzdem nicht schlecht, wenn der Kurs sich ein wenig oben hält.
Avatar
31.07.08 08:50:40
Avatar
06.08.08 22:27:25
Hab durch Zufall ein Bericht über die Bestimmungen verschiedener Länder in Südamerika gefunden. Wird auch kurz Orocobre genannt, dient aber eher zum Überbrücken, bis es mal wieder News gibt :rolleyes:

Quelle:http://seekingalpha.com/article/89123-minefields-in-latam-do…

Argentina

Varying province by province

The bad press Argentina gets for its mining restrictions generally comes from uninformed media sources that give the impression of some sort of monolithic resistance to mining activities. In fact Argentina’s openness to mining is not in doubt. The regulations on local mining are at the provincial level. If a specific province is adverse to mining then it’s a zone to be avoided. At the moment the worst “no go” zone is La Pampa, where we only know of one player, Orocobre (ORE.ax). This province won’t allow any open-cut mining of any sort. Ironically it is Argentina’s largest producer of salt, but this comes from lakebed mining. La Rioja is another problem spot, as are the well-documented problems in Chubut and Mendoza.

On the other hand, there are some provinces, which welcome miners with open arms and relish with glee the addition of restrictions in the “problem” provinces as it means more exploration for them. The best places to go fossicking in Argentina are Jujuy (where Silver Standard is developing its massive Pirquitas mine), Catamarca (where the Bajo de la Alumbrera mine has been operating for over ten years), San Juan (with a myriad of miners moving and shaking), Salta (nothing much in production but open to exploration and development) and Santa Cruz (where a swathe of precious metals mines and projects are moving ahead).

One area of the economy for which the Cristina Fernandez de Kirchner administration has a benign attitude is the evolving mining industry. With both the President and the former President (her husband Nestor Kirchner) coming from the province of Santa Cruz, this is no surprise. With sector activity up 400% in the last 30 months, the great hope pre-election was that Cristina’s term in office would see this fledgling sprout some decent plumage and take flight. This will only happen though if some of the local caudillos are brought to heel.

Eschewing metaphors for a moment, the official government mining board plans mining to quadruple through 2015. More importantly most of that activity will be based around producing mines and not just exploration as is currently the majority case, therefore those that plan these things are looking to hike mining exports to a healthy U$16.3Bn (which would represent around 6.7% of total current Argentine GDP).

Recently however, some of the provinces with large extraction projects for gold, silver, copper, lead, zinc and all the other metals one can imagine have been making a right old Gore-like nuisance of themselves. The renegade provinces have played the pesky environmental card since Nestor Kirchner came to office and banned the use of cyanide, effectively shutting down all plans for metals extraction on a commercial basis. To make matters worse, when Meridian Gold [MDG] lost an appeal case in front of the Argentine Supreme Court in 2007, the judges also ratified the precedent of provincial government decisions over dicta handed down from the Federal government in Buenos Aires.

The fact that Argentine provincial governments have wide ranging autonomy is sometimes lost on foreign observers (it was certainly lost on Meridian), but it is in fact a basic building block of the Argentine republic and helps to explain why governors like Adolfo Rodriguez Saa of San Luis (of the seven-day presidency) can run a balanced budget for decades while all around are losing theirs.

Mendoza – grape growers rule the roost

Going forward, we sadly see little hope for Mendoza mining projects; the province’s wine lobby is far too powerful and will play the environment card successfully from now until Greenpeace rules the world. It is strongly suspected that the real reason they don’t want mining in the region is that mining companies will vacuum away the cheap labour they exploit for the vendange every year is beside the point and isn’t often said out loud. Some mining companies claim to us this will be overturned. For the moment projects in this province are not worth throwing more money at.

Chubut – maybe seeing the light

Chubut has two legal issues on mining running at the moment. Firstly the 2003 ban on the use of cyanide. Secondly the three-year ban on mine production of any type that has around one more year to run (but exploration and resource definition etc is allowed). We would also note that the ban only covered the far west of the province, but has made explorers nervous enough to regard it de facto as a total province ban.

The Esquel project run by “Minera El Desquite” (originally Meridian and thus now Yamana) is permanently derailed. The local town (big on skiing industry and trying to promote ecotourism) is very much against the project. The locals voted 81% against the mine in a 2003 referendum, and the sentiment hasn’t changed at all. That referendum weighs heavily on the local governor and out-trumps any plans Yamana, the government of Chubut or the Federal government might have of moving the project forward. Bottom line; it’s not going to happen.

Aquiline’s (AQI.to) Ag/Pb/Hg “Navidad” project is much more likely to get the go-ahead, especially now the ownership case versus IMA has been cleared up to all intent and purposes. The governor of Chubut, Mario Das Neves was re-elected last year (with 77% of the vote) and has hitherto been a Kirchnerite who toed the line with national government. Moreover in a speech several weeks ago at the Canadian embassy, Das Neves was saying all the right things, and made clear signs that he was looking forward to cutting ribbons at Navidad.

The Patagonia Gold (PGD.l) project is also likely to get a green light to develop further, but will still have to overcome the ban on cyanide use at some time in the future. All the same, it’s in a far better position than Yamana at Esquel. Other projects will be in the same position.

Chubut has been clearly earmarked by Federal government as part of the next stage of mining development program in Argentina. The country as a whole plans to quadruple mining exports by 2015. The local Chubut political view is the following; the governor and company wants mining. They realize now the mistake they made by allowing locals around a projected site to vote in referendum style (ie Esquel) and that’s not going to happen again. National and local government will be hot (or even very hot) on the green issues of any project, but they’ll keep any decisions to go ahead “in house”, and the local peoples around the Aquiline, Patagonia Gold, etc projects are not going to get a veto per se.

Local government will be hot on environmental issues for two reasons. Firstly, they really do care themselves about not screwing up the environment (it’s not just lip-service). Secondly, the environmental groups in western Chubut are well organized and know how to kick up a fuss on a national and even international level. Das Neves wants to keep his nose very clean (as a sidebar, he has aspirations of a run for Argentine President in 2011). On the other hand, most residents in the larger cities in the East of Chubut (Trelew, Puerto Madryn etc) are pretty much indifferent to the cause of the environmental groups; militancy only extends to the small towns and villages in the west of Chubut where the projects are situated. This will give a considerable advantage to Das Neves when he starts pushing the green lights through the local parliament.

Das Neves has made recent noises saying that although the Esquel project is a “no”, he wants to develop other mining projects in the region. Das Neves has also been separating Esquel from other mining proposed mining projects in speeches and smallish governmental decisions (such as where to place limit boundaries in the study zone for the current land survey). Thus he is widely expected to OK at least two of the major projects slated for development in Chubut may be approved soon. Protest groups in far-flung western Argentine villages may well kick and scream, but national eyes will oversee environmental compliance from now and on there will be no more local referendums in this brave new world of mining.

La Rioja – Machiavellian squabbles stir the dust

The Argentine province of La Rioja has gone from being the cradle of the current mining boom to yet another of the “no-go” zones. Carlos Menem, the President from 1989 to 1997 had formerly been the governor of this state. He took his pack of cronies to BA in 1989 and overhauled the Federal mining law in his own image. This stodgy piece of legislation had stifled mining development since 1947. With his minister of mining, Angel Mazza, he single-handedly revived the sector and passed control back to the provinces. Mazza went back to become governor of the province. Turmoil in March 2006 resulted in an overturning of the Mazza regime and a ban coming into effect on all mining using cyanide. La Rioja is host to the Famatina (Barrick Gold) prospect amongst others. The ban is plainly ridiculous and, more than most other provinces, was actually just a case of local political dogfights with mining being collateral damage. This leads us to suspect that it may be overturned at some point. The province has yet to adjust to the fact that it has fallen off the Menem gravy train when the cash flowed its way in a massive tide. Now its back to growing olives and taking long siestas, neither of which put any significant money in the province’s coffers. The aggravation is only heightened by Catamarca next door enjoying the bounty (tax and job-wise) from the Alumbrera mine and multiple exploration efforts going on in its territory.

La Pampa –doomed to irrelevance

The Australian miner Orocobre (ORE.ax) is the only party we know of that has been negatively impacted by the draconian mining ban in this province. Well, those most negatively impacted are the inhabitants of this “road to nowhere” province but they are too dumb to know it and are not likely to change until everyone else has. The consolation for Orocobre is that their prospect in the province sounded like a dog to us. The real excitement should be at their lithium/potash salt lake way up north in Jujuy.
Avatar
15.08.08 20:51:21
Avatar
09.09.08 10:50:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.664.900 von RayNar am 06.08.08 22:27:25
:eek::eek:


.........und DAAAA kommen heute news mit der überschrift....


OLAROZ LITHIUM - POTASH PROJECT - DRILLING COMMENCES..
......einzusehen unter nachfolg. link......



http://stocknessmonster.com/news-item?S=ORE&E=ASX&N=202980


:look:
Avatar
09.09.08 11:00:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.033.738 von hbg55 am 09.09.08 10:50:24
......bleibt zu wünschen, daß wir damit neuen schwung
bekommen, um die jüngsten tiefststände zu verlassen !!!







:rolleyes::look:
Avatar
09.09.08 11:52:31

Neuer Rohstoff-Boom – Lithium brauchen alle!


„Atemberaubend, fantastisch, einzigartig“, so dürfte wohl die typische Reaktion von Touristen sein, die von einer Reise vom Salar de Atacama, einem Salzsee in der nord-chilenischen Provinz Antofagasta, heimkehren. Und in der Tat, atemberaubend ist diese Region. Auf einer Fläche von über 3.000 Quadratkilometern erstreckt sich ein gigantischer Salzsee, der von Geysiren und heißen Quellen umrahmt wird. Doch dieser Salzsee, der der drittgrößte der Welt ist, ist nicht nur einfach toll anzusehen, er enthält auch einen „Schatz“: Lithium. Der Salar de Atacama ist die derzeit größte Lithiumquelle der Welt. Rund 40 Prozent der globalen Lithiumproduktion kommen aus diesem See.

Bildquelle: SQM

Nun, das alles wäre sicherlich keine Kolumne wert, wenn Lithium nicht so ein verdammt wertvolles Metall wäre. Vor allem wertvoll für unsere Zukunft. Denn Lithium ist ein wichtiger Bestandteil von Lithium-Ionen-Batterien. Und diese sind ein existenzieller Baustein für Elektroautos. Und Elektroautos sind wiederum ein Thema, das aktuell an der Börse heiß diskutiert wird. Doch alles der Reihe nach. Zurück zum Salar de Atacama.


Weltweite Lithiumvorkommen



Wie bereits gesagt, der Salar de Atacama steuert den derzeit größten Teil zur weltweiten Lithiumproduktion bei. Abgebaut wird allerdings nicht „pures“ Lithium, sondern Lithiumcarbonat. Der Salar de Atacama liefert jährlich etwa 40.000 Tonnen Lithiumcarbonat. Insgesamt werden weltweit im Jahr derzeit rund 90.000 Tonnen Lithiumcarbonat gefördert, das sind rund 17.000 Tonnen Lithium. Weitere 3.000 Tonnen Lithium gehen auf das Konto von Förderungen aus lithiumhaltigem Gestein. Für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien ist dieses Material aber nicht geeignet, es wird fast ausschließlich für die Glas- und Keramikproduktion verwendet. Die weltweiten Reserven an Lithiumcarbonat werden auf 58 Millionen Tonnen geschätzt. Das sind elf Millionen Tonnen Lithium.


Baustein für Elektroautos



Und jetzt wird gerechnet! Wie viel Lithium-Ionen-Batterien lassen sich aus 90.000 Tonnen Lithiumcarbonat, der jährlichen Weltproduktion, herstellen? Nehmen wir als „Musterbatterie“ eine relativ kleine, 5 kWh starke Batterie. Diese reicht aus, um Hybridfahrzeuge, also solche, die neben einem Elektroantrieb auch noch einen klassischen Verbrennungsmotor unter der Haube haben, auszustatten. Für die Herstellung einer solchen Lithium-Ionen-Batterie kann man rund 7,5 Kilogramm Lithiumcarbonat in Rechnung stellen. Das heißt, würde man die gesamte Jahresproduktion an Lithiumcarbonat von 90.000 Tonnen in Lithium-Ionen-Batterien stecken, so könnte man zwölf Millionen Hybridfahrzeuge damit ausstatten.



Sie wollen in Zukunft frühzeitig über die neusten Megatrends an der Börse informiert werden? Sie wollen brandheiße Informationen von Unternehmen, die kurz davor stehen, Zukunftstechnologien erfolgreich zu vermarkten? Dann melden Sie sich zu unserem kostenlosen VIP-Newsletter an.

Ein Klick, und Sie sind dabei!



Eine Entwicklung, die nicht lange auf sich warten lassen wird. So geht das Center of Automotive Research (CAR) an der Fachhochschule Gelsenkirchen in einer jüngst bekannt gewordenen Studie davon aus, dass Elektroautos schon ab dem Jahr 2010 den Automarkt erobern werden. Und ab 2025, so der Leiter des Instituts, Ferdinand Dudenhöffer, würden alle in Europa verkauften PKWs – derzeit sind es übrigens rund zehn Millionen im Jahr – reine Elektroautos, Parallel-Hybrid- oder Seriell-Hybrid-Fahrzeuge sein.


Speichern von Alternativen Energien



Doch Lithium-Ionen-Batterien wird man auch für andere Anwendungen benötigen. So zum Beispiel für die Speicherung von Strom aus Alternativen Energiequellen. Überall entstehen derzeit große Windparks oder werden Solarzellen installiert. Für den Umweltschutz ein Riesenfortschritt, für die Stromnetze eine enorme Herausforderung. Denn Alternative Energiequellen weisen bei ihrer Stromerzeugung häufig extreme Schwankungen auf. Wenn der Wind bläst oder die Sonne scheint, werden in kurzer Zeit große Mengen an Strom in das Leitungsnetz „gepumpt“. Strom, der dann vielleicht gar nicht gebraucht wird. Berechnungen des Bundesverbandes Windenergie zufolge gehen schon heute bis zu 15 Prozent des Jahresertrags einer Windfarm verloren, weil die Turbinen wegen Netzauslastung kurzfristig abgestellt werden müssen. Lithium-Ionen-Batterien könnten hier Abhilfe schaffen, indem sie die zuviel produzierte Energie speichern und erst bei Bedarf wieder ins Leitungsnetz abgeben.

Bildquelle: Repower Systems AG


Lithiumnachfrage wird stark anziehen



All diese Überlegungen legen den Schluss nahe, dass Lithium in den kommenden Jahren zu einem extrem stark nachgefragten Rohstoff werden wird. Das spiegelt sich übrigens auch schon in der Preisentwicklung von Lithiumcarbonat wider. Da dieses nicht an der Börse gehandelt wird, muss man dabei jedoch einen Blick in die Bilanzen der großen Lithiumproduzenten werfen.

Über die letzten Jahre gerechnet lässt sich folgende Preisentwicklung bei Lithiumcarbonat feststellen: Im Jahr 2006 wurden durchschnittlich 2,30 Dollar je Kilogramm Lithiumcarbonat bezahlt. Allerdings gab es hierbei auch starke Abweichungen, da, ähnlich wie bei Uran, die Liefersicherheit ein wichtiger Faktor ist. Lithiumabnehmer sind auch bereit, einen höheren Preis zu zahlen, wenn sie dafür eine gesicherte Produktionsmenge bekommen. Im zurückliegenden Jahr dürfte sich der Kilopreis dann schon bei etwa sechs Dollar im Durchschnitt eingependelt haben. Zumindest lassen die Zahlen von SQM auf dieses Preisniveau schließen. Für 2008 ist mit einer weiteren „deftigen“ Preiserhöhung zu rechnen.





Die „Lithium-Gewinner“



Zu den großen Profiteuren einer solchen Entwicklung werden alle Gesellschaften gehören, die Lithiumcarbonat fördern. Die größte ist die chilenische SQM (US:SQM). Sie baut im Salar de Atacama ab. Ganz in der Nähe vom Salar de Atacama, auf der argentinischen Seite, will in Zukunft das australische Unternehmen Orocobre (AU:ORE) Lithium fördern. Das Projekt trägt den Namen Salar Olaroz und liegt in der nördlichen Provinz Jujuy. Der dortige Salzsee hat ein Ausmaß von rund 180 Quadratkilometern und ist unter Infrastrukturgesichtspunkten gut erschlossen.
Nicht minder interessant ist das Projekt Rincon Salar, das von der ebenfalls aus Australien stammenden Gesellschaft Admirality Resources (AU:ADY) entwickelt wird. Es liegt nur wenige Kilometer vom Salar Olaroz entfernt und könnte Schätzungen nach rund 7,4 Millionen Tonnen Ressourcen an Lithiumcarbonat enthalten.

Bildquelle: Admirality Resources

Die Aktien von Admirality Resources sind auch in einem von der Deutschen Bank neu aufgelegten „Elektroauto-Zertifikat“ vertreten. Das S-Box E-Power Automobil Index Zertifikat (WKN:DB3 TXQ) hat als Basiswert den eigens kreierten S-Box E-Power Automobil Performance Index. Dieser enthält jedoch hauptsächlich Werte aus der Technologiebranche, ist also kein Rohstoffindex auf Lithium. So ist etwa die Gesellschaft Advanced Battery Technologies (US:ABAT) im Index vertreten, die Lithium-Ionen-Batterien entwickelt und herstellt.

Auf ein Unternehmen sei an dieser Stelle gesondert hingewiesen: auf Zenn Motor (CA:ZNN). Die Gesellschaft, die mit dem Slogan „Zero Emission, No Noise“ wirbt, baut reinrassige Elektroautos. Für den amerikanischen Konsumenten und Liebhaber von protzigen Schlitten sind diese kleinen Stromflitzer sicherlich noch gewöhnungsbedürftig, aber die Zeiten ändern sich ja bekanntlich.

Und noch ein weiterer Wert soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben: China Bak Battery (CBAK). Die Gesellschaft entwickelt wie Advanced Battery Technologies Lithium-Ionen-Batterien. Allein für das dritte Quartal 2008 (30. Juni 2008) konnte China Bak Battery ein Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von über 130 Prozent auf 68,5 Millionen US-Dollar vermelden. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet, könnte man somit „locker“ die 200-Millionen-Dollar-Umsatzmarke knacken. Bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund 250 Millionen US-Dollar wäre das Unternehmen damit sogar noch relativ günstig bewertet.



MEIN FAZIT:....als WEITSICHTIGER lohnts sich akt. niv. zum posi- ausbau zu nutzen bzw. NEU- invest zu starten !!!!



:look:
Avatar
12.09.08 11:01:58
Gab übrigens am 2.9.98 auch eine Pressemitteilung:

http://www.asx.com.au/asx/statistics/showAnnouncementPDF.do?…
Avatar
16.09.08 09:22:23
Beitrag Nr. 100 ()
Avatar
24.09.08 14:12:00
Beitrag Nr. 101 ()
Avatar
25.09.08 11:08:23
Beitrag Nr. 102 ()
Die relative Stärke von Orocobre ist gerade im Vergleich zu den teilweise desaströsen Kursentwicklungen anderer vielversprechender Kandidaten bemerkenswert und hat mich dazu verleitet, noch ein wenig nachzulegen. ORE ist momentan sicherlich nicht die einzige hochpotente Vervielfachungschance ( wenn man beispielsweise an ARU oder GBE denkt), aber womöglich eine mit kurzfristiger(er) Zündung!
Avatar
25.09.08 11:31:03
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.268.001 von Klardoch am 25.09.08 11:08:23Hast du etwa ohne Limit gekauft??
Avatar
25.09.08 12:06:14
Beitrag Nr. 104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.268.384 von Kafka2000 am 25.09.08 11:31:03Ich kaufe niemals unlimitiert!
Avatar
25.09.08 12:38:18
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.269.017 von Klardoch am 25.09.08 12:06:14Ok :-) Nichts für ungut. Habe mich nur über den Kurssprung gewundert.
Avatar
29.09.08 17:30:31
Beitrag Nr. 106 ()
Hallo, liebe Orocobre-Freunde!

Bin heute auch mit einer kleinen Position eingestiegen.
Auf eine renditestarke Zukunft!

*K2*
Avatar
06.10.08 10:33:42
Beitrag Nr. 107 ()
Oha, wo kommt denn dieses Volumen in Deutschland auf einmal her? :eek:
Avatar
17.10.08 16:53:48
Beitrag Nr. 108 ()
Gibt leider nichts Neues, wollte euch keine Hoffnungen machen :rolleyes:.

Wollte nur kurz erinnern, dass das laufende Bohrprogramm bis Ende Oktober abgeschlossen sein soll.
Avatar
31.10.08 09:51:25
Beitrag Nr. 109 ()
:eek::eek:

activ. des letzten q. nachzulesen unter nachfolg. link.......


http://stocknessmonster.com/news-item?S=ORE&E=ASX&N=205086



:look:
Avatar
31.10.08 09:58:39
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.775.056 von hbg55 am 31.10.08 09:51:25







...der börse schiens gefallen zu haben und entließ ORE mit
TH von aud 0,245 ins WE - möge sich dieser trend fortsetzen !!!


:look:
Avatar
04.11.08 19:45:59
Beitrag Nr. 111 ()
Moin, moin,

nun, das will ich hoffen, denn ich bin wieder mit an Bord. Hatte
zwischendurch wegen der strubbeligen Großwetterlage den Depotbestand
zurückgefahren.

Setze aber voll auf das Thema Lithium, hatte in meinem Beitrag nr. 56
in diesem Thread bereits darauf hingewiesen.

Nun, hoffe, es geht hier für alle einen guten Gang.

Habe neben SQM und Byd noch einige andere Titel, die in die Richtung
gehen. Hoffe vor allem auch auf Byd, das Orakel ist ja auch drin.


Gruß Karlll
Avatar
06.11.08 20:13:53
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.828.529 von Karlll am 04.11.08 19:45:59Hätte wohl besser noch gewartet. Es ziehen ja doch wieder düstere
Wolken auf.
Na, ja, will mal hoffen, daß sich die Wogen wieder glätten.

Gruß Karlll
Avatar
12.11.08 20:37:47
Beitrag Nr. 113 ()
Ob hierdurch die Aufmerksamkeit vielleicht mal wieder auf "Lithium"
gelenkt wird. Und ORE evtl. profitiert?

Schaun wir mal.

http://www.marketwire.com/press-release/Channel-Resources-Lt…



Gruß Karlll
Avatar
24.12.08 23:40:42
Beitrag Nr. 114 ()
Diese aktie ist klasse. So gut gehalten in letzten schrecklichen halbjahr wo alle explorer 80 - 90 procente verloren haben. Nenne mir noch so ein fall. Also gute zeiten vor uns obwohl die tiefen werden wir noch testen ganz sicher.:(
Avatar
04.01.09 14:05:45
Beitrag Nr. 115 ()
Ein netter und interessanter Artikel für uns.
Auf eine rosige Zukunft!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,599343,00.html
Avatar
21.01.09 01:38:41
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.930.204 von Karlll am 12.11.08 20:37:47als quasi insider kannst du mir bitte bestätigen,
dass die MK bei etwa 5,7 mio euronen liegt, wobei diese
MK zu fast 50 % durch cash abgedeckt ist (ca. 2,77 mio
euronen) ?????

elsolivars
Avatar
30.01.09 12:47:50
Beitrag Nr. 117 ()
Der Quartalsbericht ist raus, und er liest sich gut! Solide Cash-Situation / Ressourcenschätzung und Scoping Studie für das Oloroz-Projekt in den nächsten 1-2 Monaten.

http://www.asx.com.au/asxpdf/20090130/pdf/31fsqmclszn50v.pdf
Avatar
31.01.09 19:57:27
Beitrag Nr. 118 ()
Tag die Herren,

schau mir schon seit geraumer Zeit div Lithium-Explorer-Forderer an, mittlerweile ist die Auswahl kleiner geworden.

OROCOBRE zählt mittlerweile zu meinen klaren Favoriten, vllt kann mir jemand, der dem Englisch etwas bewandereter und schon länger dabei ist, eine kleine oder mittelgroße detailierte Zusammenfassung (nachgewiesene Res+Wert, Cash, Projekte, etc) schreiben.

Einstiegskurse hätten wir mom ja schöne!!

Eine Frage noch zeitweise gab es Stimmen hier im Thread die von einem BB + Lemmingen berichteten, ist da was dran?? So etwas ist in manchen Fällen (z.B. Markus F) immer recht unschön


Vielen Dank im Voraus und fg euer oddl :)
Avatar
31.01.09 23:33:47
Beitrag Nr. 119 ()
Die erste Ressourcenschätzung kommt in den nächsten Monaten bis zum Frühjahr.
Avatar
31.01.09 23:37:02
Beitrag Nr. 120 ()
Was die "Lemminge" angeht: Ich glaube, es gab einst eine BB-Empfehlung für Orocobre - daraufhin haben einige deutsche Anleger bei Kursen weit über Pari in Australien gekauft.
Avatar
02.02.09 16:37:21
Beitrag Nr. 121 ()
Danke kafka,

freu mich natürlich auch über noch mehr Infos. Danke
Avatar
03.02.09 20:56:19
Beitrag Nr. 122 ()
Übrigens ein Blick auf SOC, den weltgrößten Lithiumförderer, lohnt wirklich auch.

Tolle Gewinn- und Umsatzsteuerung die letzten Jahre (+100% Gewinn zum Vorjahr)

Werde orocobre aber im Blick behalten:)
Avatar
04.02.09 14:20:20
Beitrag Nr. 123 ()
achja wkn: 895007 symb SQM :)
Avatar
07.02.09 00:35:50
Beitrag Nr. 124 ()
Quarterly Activities Report - Jan 30, 2009
www.asx.com.au/asx/research/CompanyInfoSearchResults.jsp?sea…
Avatar
07.02.09 12:18:02
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.532.665 von Popeye82 am 07.02.09 00:35:50
Eine Frage -heisst "Drilling has also shown he salt lake to be at least 200m deep, the depth of the deepest drill hole.", daß bis in die Tiefe Mineralisierungen angetroffen wurden?


Das könnte das Explorationsziel(basierend auf einer Annahme von durchschnittlich 40 -60m Tiefe) noch weiter aufwerten.

Cash zum Quartalsende übrigens 3,65Mio $.

Gruß,
Popeye
Avatar
11.02.09 21:23:29
Beitrag Nr. 126 ()
Today's announcement confirms it has world class chemistry. Second highest lithium and potash concentrations, second lowest Mg/Li ratio. Compares very well to SQM's Salar de Atacama and FMC's Hombre Muerto.

Avatar
16.02.09 16:50:24
Beitrag Nr. 127 ()
Salar Exploration Initiative - Feb 12, 2009

• Acquires 50,000 hectare portfolio of potash, boron, lithium and sodium salt projects
• Establishes Joint Venture company targeting minerals from salt lakes in South America
http://stocknessmonster.com/news-item?S=ORE&E=ASX&N=207716

Das könnte denke ich noch eine tolle Erweiterung Deren Projektportfolios sein, wobei sie sicher auch aufpassen müssen nicht den Fokus zu verlieren(Art hatte ja Eingangs, in seinem Anschreiben an das Unternehmen, schonmal ähnliches, zu den Südamerika Porphyry-Projekten, geäussert -wo der CEO aber ganz klar widersprochen hat).
Avatar
16.02.09 16:52:24
Beitrag Nr. 128 ()
Withdrawal From Marayes Project - Feb 16, 2009
http://stocknessmonster.com/news-item?S=ORE&E=ASX&N=207802
Avatar
16.02.09 19:02:46
Beitrag Nr. 129 ()
Wortlaut:

The Directors of Orocobre wish to advise that the company has withdrawn from the Marayes option to purchase agreement.
The Company has undertaken detailed assessment of the potential of Marayes over the last six months and has concluded that the project’s target size is not sufficient to justify on-going
expenditure of capital when compared against the Company’s Olaroz Lithium-Potash Project and the recently announced South American Salars initiative.
The Company maintains its interest in the Santo Domingo Project which has large copper-gold porphyry targets. However, the focus in the immediate future will be on Olaroz in particular and
also the South American Salars initiative.


Klingt gut - Konzentration auf das Wesentliche!
Avatar
23.02.09 18:51:30
Beitrag Nr. 130 ()
Avatar
26.02.09 04:06:17
Beitrag Nr. 131 ()
Very good report from SQM yesterday. Still a bull market in lithium and potash. Some highlights:

"SQM reported earnings growth of 181% for the first nine months of 2008, with net
income for the period rising to US$381.1 million.
· Earnings per ADR for the first nine months of 2008 totaled US$1.45, compared to
US$0.51 for the same period of 2007.
· Third-quarter net income exceeded both full-year 2007 and first-half 2008 net income.

Lithium

The growth in lithium revenues during the third quarter was the result of a significant increase in sales
volumes compared to the year-ago quarter, which allowed us to recover sales from the first half of this
year. We expect this trend to continue for the remainder of the year, such that full-year 2008 sales
volumes should be similar to or slightly higher than 2007 volumes. In terms of market dynamics, we have
seen a shift in sales volumes from Europe-North America to the Asian markets, with lithium-ion batteries
being the most important factor in this shift.

Our initial view for 2008 was that SQM’s lithium volumes would be lower with respect to 2007, as other
suppliers in China were expected to ramp up their production levels. We now see a more favorable
outlook for this market, as recent reports suggest that the increases in production will not be as significant
as these producers had originally announced.

Potassium Chloride

Year-to-date potassium chloride revenues have more than doubled as a result of the favorable pricing
conditions that have been prevailing in the global potassium industry. During the third quarter we continued to observe an upward trend in prices, and while there has been some weakness in prices for
nitrogen- and phosphate-based fertilizers, we believe potassium prices will remain strong. In addition, the
financial crisis may delay or even put an end to the capacity expansion projects that have been
announced by certain producers, which would make it difficult for supply to match demand in the coming
years."
Avatar
16.03.09 05:58:17
Beitrag Nr. 132 ()
Half Yearly Report and Accounts - Mar 13, 2009
www.stocknessmonster.com/news-item?S=ORE&E=ASX&N=208639
Avatar
16.03.09 06:06:04
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.771.538 von Popeye82 am 16.03.09 05:58:17
operativ:

"Olaroz Lithium – Potash Project
During the period, the company’s first drilling programme was completed at the Olaroz Lithium-Potash project in the Jujuy province in north-west Argentina. The objectives of the programme were to provide information on sub-surface geology; to sample solutions at depth to determine lithium and potassium grades; and provide information on the hydrogeological properties of the salt lake through pump testing and other test work.

By the end of the period, composite brine samples had been collected from the nine cased holes and three drawdown tests had been completed.

Work to date has shown the geology to be a recent sedimentary sequence composed of inter-bedded sands, clays and halite units beneath the current halite crust. Drilling has also shown the salt lake to be at least 200m deep, the depth of the deepest drill hole.

Larger scale batch processing test work has continued at facilities both at Olaroz and in Salta. The programme is nearly completion and will provide the process flow sheet and mass balance data for the scoping study currently being advanced.


With the completion of the geological interpretation and brine sampling from specific depths, it is expected that there will be sufficient information to allow a resource estimate to be completed. The batch process test work is near completion and once done, work on the cost and engineering aspects of the scoping study can be completed.

It is expected that both resource estimate and scoping study will be completed by April 2009. A key part of the scoping study will be to scope the work required to complete a feasibility study.

Subsequent Events
Since the end of reporting period, the Group withdrew from an agreement to acquire 100% of two cateos (exploration license) and one minas (mining lease) making up the “Marayes Gold Project” in
San Juan Province of Argentina. Amounts previously capitalised in respect of this project have been written-off at balance date.

In January 2009, the parent entity issued 165,000 new shares at an issue price of 23 cents each in part payment of an option payment due in relation to the Salar Olaroz project tenements.

In February 2009, the Company entered into a joint venture arrangement focussing on the exploration and exploitation of minerals found in salars (salt lakes) in South America.

No other material matters or circumstances have arisen since balance date. "
Avatar
24.03.09 11:32:00
Beitrag Nr. 134 ()
Hi zusammen !
Ich steige momentan langsam in Lithium ein.
Habe den großen im Depot, also SOC Quimica und Orocobre.
Kleine Pos. noch mit Admiralty *Ohoh* das ist spekulativ und dann noch Canada Lithium
Wißt Ihr noch ein gutes Unternehmen ?
Avatar
24.03.09 19:34:36
Beitrag Nr. 135 ()
Denke, dass SQM und Orocobre die aussichtsreichsten Werte im Lithiumbereich sind. Orocobre ist meiner Ansicht von den aufstrebenden Werten der am meisten zuverlässige und vertrauenserweckende. Die nächsten Monate werden heiß für den Lithium-Markt. Die großen Automobilhersteller denken an das Auto von Übermorgen. Siehe auch den Einstieg der Araber bei Daimler, der u.a. die Forschung für Hybrid- bzw. Elektroautos forcieren soll.

Grüße, Rock
Avatar
24.03.09 20:32:36
Beitrag Nr. 136 ()
Rockwood ist über die deutsche Chemetall in Argentinien aktiv.

Admiralty hat sein Lithium Projekt verkauft (Hab da Geld verloren)


Da gibts dann noch etliche Canada junior Miner.

Aber Achtung sehr Risikoreich

Latin Mineral Projekt in Argentinien
Western Lithium Projekt in Nevada
MOUNTAIN CAPITAL Projekt in Cananda
TNR GOLD CORP Projekt in Cananda


Dann gibts noch
Citic Pacific China
Talisson Australien
FMC USA
China Sun Group China Anoden/Kathodenhersteller


Selber bin ich bei Latin Mineral, Orrocobre, Canada Lithium, Rockwood und China Sun Group dabei

Werde vermutlich noch bei Western Lithium und TNR einsteigen

Grüße Richy
Avatar
08.04.09 16:15:29
Beitrag Nr. 137 ()
Na, sind die jüngsten Kursbewegungen etwa ein Anzeichen für die in Kürze anstehende Veröffentlichung der Ressourcenschätzung...?
Avatar
24.04.09 09:32:36
Beitrag Nr. 138 ()
So, Leute. Ich denke, jetzt wird es so langsam spannend. Gestern in Australien ein Volumen von mehr als 600 000 gehandelten Aktien und einem Plus von 10%. Da kommt was.

Noch jemand an Bord?

Gruß

Kafka
Avatar
24.04.09 09:50:05
Beitrag Nr. 139 ()
Klaro :)

Die Ressourcenschötzung nach JORC-Standard steht an, hatte sich verzögert, weil die von Durchflußmessungen der Pumpen abhängt.