DAX-0,03 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-0,61 %

ItN Nanovation - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Dieser Vertrag ist absolut wichtig, nun können weitere Aufträge folgen.

euro adhoc: ItN Nanovation AG / Sonstiges / ItN Nanovation erhält Großauftrag aus der Golfregion Lieferung von 20 Kläranlagen mit keramischen Flachfiltermembran-Systemen



--------------------------------------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------


Verträge

04.07.2008

- Strategischer Meilenstein im Bereich CFM Systems - Umsatzvolumen in
den kommenden 12 Monaten rund 5 Mio. Euro - Erste Anlagen sollen im
vierten Quartal 2008 in Betrieb genommen werden

Die ItN Nanovation AG (DE000A0JL461) hat einen umfangreichen Vertrag
über die Lieferung von 20 mobilen Kläranlagen mit je 12
Filtrationseinheiten in die Region Dubai unterzeichnet.

Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 5 Mio. Euro. Insgesamt soll
die Lieferung der Anlagen bis Juli 2009 abgeschlossen werden. Dieser
Auftrag ist ein bedeutender Meilenstein in der Firmengeschichte der
ItN Nanovation.

Er stellt einen ersten Schritt in Richtung nachhaltigem Markterfolg
der hoch innovativen Filtertechnologie zur Wasseraufbereitung, CFM
Systems, dar.

Die Anlagen sollen in der wachstumsstarken und trockenen Region Dubai
in Bauarbeiter-Camps Klärwasser zu wieder verwendbarem Brauchwasser -
frei von Schwebstoffen, Keimen und Bakterien - filtern und so dort
die Knappheit der Ressource Wasser lindern.


Ende der Mitteilung euro adhoc
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.448.470 von guinnes03 am 07.07.08 09:24:45Weitere Übernahmen bei Biotech erwartet
Nach der jüngsten Ankündigung des britischen Pharmakonzerns Shire, die Berliner Biotechfirma Jerini für 365 Millionen Euro zu kaufen, rechnen Branchenexperten mit weiteren Übernahmen. "Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es in der deutschen Biotechbranche weitere Übernahmen geben wird", sagte Hilmar Platz, Health-Care-Experte der Unternehmensberatung Kayenburg AG.

Konkret hält er eine Übernahme des Martinsrieder Biotechunternehmens Medigene innerhalb von 24 Monaten für möglich. "Medigene verfügt über eine interessante Technologieplattform und aussichtsreiche Projekte. Das könnte in die Strategie von Pharmakonzernen passen", so Platz. Vor einigen Wochen ging bereits das Gerücht um, der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer habe Interesse an Medigene.

Auch die Unternehmen Wilex und Evotec wurden zuletzt als Übernahmekandidaten gehandelt. Im Gespräch war auch ein Zusammengehen von GPC Biotech mit Wilex.

Die Ursachen für die hohe Übernahmewahrscheinlichkeit deutscher Biotechunternehmen sieht Platz zum einen in der Schwierigkeit hiesiger Firmen, sich Kapital zu beschaffen. "Im Gegensatz zu Großbritannien, den USA oder der Schweiz gibt es in Deutschland noch kein derart biotech-affines Umfeld und entsprechende Finanzierungsmöglichkeiten", so Platz. Auf der anderen Seite sei der wissenschaftliche Standard in deutschen Biotechunternehmen hoch, was diese Unternehmen für internationale Pharmakonzerne interessant mache. Hinzu komme, dass diese aufgrund der meist niedrigen Bewertung auch unter finanziellen Gesichtspunkten lukrative Übernahmeziele seien. (tsc)
Studie vor den Vertragsabschluss, sollte nach dem Vertrag das Kursziel locker erreicht werden

ItN Nanovation "hold"

München (aktiencheck.de AG) - Markus Mayer, Analyst von UniCredit Markets & Investment Banking, stuft die Aktie von ItN Nanovation (/ WKN A0JL46) unverändert mit "hold" ein. ItN Nanovation habe für das erste Quartal eine Umsatzsteigerung von 5% auf 1,2 Mio. EUR gemeldet. Das EBIT habe wie erwartet bei -1,9 Mio. EUR gelegen. Die Nettoliquidität des Unternehmens (7,2 Mio. EUR) dürfte den Cash-Burn von acht Monaten abdecken. ItN Nanovation habe zusammen mit den Quartalszahlen auch einen Vertragsabschluss mit der Grohe AG für die Produktlinie "Nanocomp MC" bekannt gegeben. Erste bedeutende Umsätze aus dem Vertrag seien im zweiten Halbjahr 2008 zu erwarten, der jährliche Umsatz dürfte bei 0,05-0,1 Mio. EUR liegen. Da sich einige Vertragsabschlüsse verzögert hätten, sei es sehr unwahrscheinlich, dass ItN Nanovation im vierten Quartal 2008 den Break-even erreichen werde. Die EPS-Prognose von UniCredit Markets & Investment Banking laute für das gesamte Geschäftjahr 2008 auf -0,90 EUR, für 2009 erwarte man ein EPS von 0,94 EUR (KGV: 8,7). Während des dritten Quartals 2008 seien keine wesentlichen Impulse für die Aktie zu erwarten, das Kursziel sehe man nach wie vor bei 10,00 EUR. Daher bewerten die Analysten von UniCredit Markets & Investment Banking den Anteilschein von ItN Nanovation weiterhin mit "hold". (Analyse vom 02.06.08) (02.06.2008/ac/a/nw)
Der Halbjahresbericht sieht ja schlimm aus.
Müsste nicht schon die Insolvenz angemeldet werden?
:cry::cry:
Es gibt Leute die das anders sehen!? Das EPS 2009 von 0,71 (entspricht bei über 5 Millionen Aktien 3,8 ME) ist eine unglaubliche Schätzung!!!!


UniCredit Markets & Investment Banking - ItN Nanovation "buy"
16:14 02.09.08

München (aktiencheck.de AG) - Markus Mayer, Analyst von UniCredit Markets & Investment Banking, stuft die Aktie von ItN Nanovation (Profil) weiterhin mit "buy" ein.

ItN Nanovation habe den Umsatz im zweiten Quartal 2008 um 43% auf eine Höhe von 1,6 Mio. EUR gesteigert und damit die UniCredit Markets & Investment Banking-Prognose von 1,3 Mio. EUR übertroffen. Das EBIT habe mit -2,5 Mio. EUR vor außerordentlichen Posten und -4,5 Mio. EUR nach außerordentlichen Posten jedoch unter den Erwartungen der UniCredit Markets & Investment Banking-Analysten von -1,8 Mio. EUR bzw. gelegen. Das niedrige EBIT sei auf die hohen Entschädigungszahlungen im Rahmen des Managementwechsels und Bilanzberichtigungen für verschiedene Entwicklungsprojekte zurückzuführen.

Die Nettoliquidität belaufe sich derzeit auf 3,8 Mio. EUR und werde den Cash-Burn noch für weitere vier Monate decken können. Zusammen mit den Quartalszahlen habe ItN Nanovation die Unterzeichnung eines Vertrags mit Nyrstar und BEFESA für die Produktlinie "Nanocomp C" bekannt gegeben. Die Analysten von UniCredit Markets & Investment Banking würden in den Jahren 2008 und 2009 mit einem EPS von -2,00 EUR und 0,71 EUR kalkulieren und sähen das Kursziel weiterhin bei 10,00 EUR.

Vor diesem Hintergrund halten die Analysten von UniCredit Markets & Investment Banking an ihrem "buy"-Rating für den Anteilschein von ItN Nanovation fest. (Analyse vom 02.09.08) (02.09.2008/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.957.692 von Nanoflo am 03.09.08 08:49:27Ich persönlich war auch vom HJ sehr (negativ) überrascht, allerdings haben sich durch einige wichtige Auftragseingänge die Aussichten deutlich verbessert. Sonst musste man hier wirklich Angst vor der Pleite haben. Dass selbst vei solch einem kleinen Unternehmen das noch NICHTS erreicht hat ein Wechsel im Management mit Unsummen vergütet wird ist einfach unfassbar.

Unter Abwägung aller Fakten erhöhe ich meinen persönlichen ;) fairen Wert von 1,30€ auf 1,90€
Und hier hat die Förtsch-Klitsche nanostart 9 Mio. investiert. Klasse Perfomance :laugh:

Und wenn die ihre Aktien mal los werden wollen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.171.584 von NikitaChruschtschew am 18.09.08 17:18:37Wie gesagt fairer Wert um 1,90€! Also noch ordentlich Luft nach unten,wenn keine wichtigen Meldungen kommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.196.302 von doktoralbern am 20.09.08 15:54:48Der von Dir genannte faire Wert ist fast erreicht. Dann kannst Du ja einsteigen.

Ich werde die Aktie so lange nicht anfassen, wie Dr. Nonninger dort Gesellschafter und Geschäftsführer ist.

Nikita
Naja, bei 1,90€ sehe ich eine ausgewogenes Chance-Risiko-Verhältnis. Damit es sich lohnt zu zocken sollte es schon nicht ein Stück weiter runter gehen. Bei 1,50€ wirds echt eine Überlegung wert. Allerdings nur unter der Hypothese, dass da nichts im Busch ist. Kann man bei so kleinen Werten ja nie ausschließen. Aber sollten wir die 1,50€ erreichen werde ich tatsächlich über eine Zockerposition nachdenken. Ist schon Wahnsinn, auf Jahressicht hat das Ding über 90% verloren, das ist noch mieser als Hypo Real, das muss man erstmal schaffen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.606.263 von NikitaChruschtschew am 17.10.08 20:27:48@Nikita

was ist faul mit Herrn Dr. Ralph Nonninger ?

Danke und Grüß!
hasdh
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.641.247 von hasdh am 21.10.08 13:12:13Ich habe ihn bei der Zusammenarbeit unserer Firmen - die von uns gekündigt wurde - kennengelernt. Und habe eine persönliche Meinung.
Wie lange soll dieser Abverkauf eigentlich noch gehen ?? :eek:

Bis zur Insolvenz, oder wie?

Ich werde die Aktie weiterhin (scharf) beobachten.

Wenn keine Insolvenz ansteht, dann dürfte es in der nächsten Zeit zu einem schönen Rebound kommen
sehe hier auch reboundmöglichkeit - hoher verlust bei geringem umsatz (ich meinte die aktie ;-). hab mich heut etwas engagiert.
ha, welch ein Zufall. Du auch hier.
(Die GPC ist doch echt der Hammer !! )
Sieht hier gerade nach Bodenbildung aus.
Mal schaun, wann ich eine Position wage
:cool:
hab mal bissl recherchiert - der im juli ausgescheidene ex finanzvorstand volz hatte direkt und indirekt insg. 260 tsd shares. falls er der abgeber ist, müsste er bald fertig haben...
cool bleiben larry, wenn nur eine annehmbar positive meldung kommt stehn wir bei 2-4 euro. bei negativmeldung haben wir nochmal 50-70 % abwärtspotential. allerdings sehe ich das aufgrund der patente und technologie begrenzt.

...nur meine meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.926.441 von jmiconors am 12.11.08 16:20:39ich hab sie doch nicht verkauft, der Chart zeigt eine Klasse Bodenbildung.
Die nächste Meldung, welche ITN bringt, wird entscheiden, wo es lang geht :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.947.535 von Larry_1 am 14.11.08 14:36:23Von wegen Bodenbildung. Der Laden ist da, wo er hingehört: Pennystock.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.053.338 von NikitaChruschtschew am 24.11.08 16:54:23Ist wirklich eine Schei... Aktie, habe heute morgen verkauft.
Sieht so aus, als ob hier die Insolvenz immer näher rückt
:mad:
also ich hatte die zahlen und den ausblick deutlich schlechter erwartet.

noch restliqui vorhanden + meiner meinung nach sinngemäs: bereitschaft der hauptaktionäre geld nachzuschieben + dubaiauftrag existent.

klar, kann auch die inso kommen. ich denke aber, dass sie es packen und wir im jan wieder bei 3-4 euro stehn, wenn alle jahresendverkäufer endlich raus sind (vor allem der excfo, wenn er der verkäufer die wochen war, hat er nun eh bald fertig)

...nur meine meinung!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.053.338 von NikitaChruschtschew am 24.11.08 16:54:23Ist das ein Laden geworden oder besser eine Träumerfabrik geblieben. Im 9-Monatsbericht findet nicht einmal mehr die Superwaffe (Milliardenmarkt:laugh: ) Nanocomp PP eine Erwähnung!!!! Außer Testphasen und kleineren Aufträgen ist nichts geblieben. Was macht eigentlich RWE Kooperation??? Stillstand, keinen Erfolg??? Ein Unternehmen lebt vom Erfolg aber das ist wohl bei ItN eine Fehlanzeige, vielleicht ist es aber auch die große Bescheidenheit von einem selbsternannten führenden Unternehmen der Nanotechnologie sich nicht zu seinem Erfolg zu äußern.
"Heliad Equity Partners verkauft restliche Beteiligung an ItN Nanovation",da ist schon die nächste Schlagzeile. GF Andreas Lange von Heliad war bis zum 30.09.08 noch Aufsichtsratsmitglied bei ItN.....da gibt es noch mehr Beispiele:D
Bei dieser alten Meldung ist das mit der KE interessant:

Saarbrücken, 26. Juni 2008
Die ItN Nanovation AG, ein international führendes Unternehmen der Nanotechnologie, hat heute die diesjährige ordentliche Hauptversammlung in Saarbrücken durchgeführt.
Die Hauptversammlung hat alle vorgeschlagenen Tagesordnungspunkte mit großen Mehrheiten beschlossen.
Unter anderem wurde heute Elmar Illek zum Aufsichtsrat gewählt.
Darüber hinaus hat die Hauptversammlung der Schaffung eines genehmigtem Kapitals und der damit einhergehenden Satzungsänderung zugestimmt. Die Gesellschaft wurde durch diesen Beschluss ermächtigt, bis zum 25. Juni 2013 das Grundkapital um insgesamt bis zu € 1 Mio. zu erhöhen.


Fazit: hier geht demnächst was, weil diese KE kommt,
und locker allein durch 1 oder 2 Investoren realisiert wird.
:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.178.189 von Larry_1 am 10.12.08 10:37:53Larry, das sind Stimmungsschwankungen... :D
soderle, da ist ja schon die Meldung:


19.12.2008 19:18:14


euro adhoc: ItN Nanovation AG (deutsch)

euro adhoc: ItN Nanovation AG / Sonstiges / ItN Nanovation AG ordnet Vorstand

neu und stärkt Liquidität

--------------------------------------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

19.12.2008

Saarbrücken, 19. Dezember 2008. - Der Aufsichtsrat der ItN Nanovation AG ( ISIN
DE000A0JL461 ) hat mit heutiger Wirkung den Vorstandsvorsitzenden Dr. Tillmann C.
Lauk abberufen. Darüber hinaus legte Vorstand Dr. Roland Schlager am heutigen
Tag sein Amt nieder. Dr. Ralph Nonninger wird bis auf weiteres die Geschäfte der
Gesellschaft als Alleinvorstand weiterführen.

Im Zuge der Erschließung neuer Geschäftsfelder hatte sich bei der ItN Nanovation
AG ein Liquiditätsengpass ergeben. Die angespannte Liquiditätslage wurde jetzt
mit einem Zufluss neuer Finanzmittel beseitigt. Die dazu notwendige Finanzierung
wurde von einem Konsortium aus Altaktionären und neuen Kapitalgebern
dargestellt. Die Finanzierung setzt sich aus verschiedenen Tranchen zusammen.
Neben einer Darlehensfinanzierung werden, soweit aktien- und
kapitalmarktrechtlich zulässig, weitere Kapitalmaßnahmen durchgeführt. Im Rahmen
dieser Kapitalmaßnahmen wird den Darlehensgebern die Möglichkeit eingeräumt,
ihre Darlehensfinanzierung unter teilweiser Ausnutzung von vorhandenem
genehmigten Kapital und unter Ausschluss des Bezugrechts der Aktionäre als
Sacheinlage einzubringen. Insofern können Teile dieser Kapitalmaßnahmen zur
Verwässerung der Aktienanteile der Altaktionäre führen.



Mal schaun, wie der Kurs am Montag darauf reagiert?

Die Angst ist jetzt beseitigt, über zu wenig verfügbares Cash,
andererseits wird auch eine "Verwässerung" angedeutet.

Mal schaun, was stärker wirkt :confused:
Jetzt überschlagen sich die Ereignisse:eek: .
Da steckt doch mehr dahinter als in der Meldung zugegeben. Lauk muß gehen und der Obersanierer Schlager legt sein Mandat nieder, Dr. Nonniger bleibt und nun:confused: ?? Hier geht es nicht nur um finanzielle Engpässe sondern wie Vermarktungsfähig die Produkte von der ItN sind. Bei den Umsätzen kann nicht von "Top-Produkten" die Rede sein. Warum ist Nanocomp PP nach mehreren Jahren noch nicht praxistauglich?? Es funktioniert einfach nicht und damit sollte man den Traum begraben und Schaden abwenden. Die Produkte Nanocomp MC für Gießereien sind nun Marktreif aber werden nicht eine finanzielle Säule darstellen, die Abnahmemengen werden nicht hoch genug sein. Allgemeine Beschichtung aus dem Bereich Industrie und Haushalt sind schon nicht mehr abrufbar auf der Seite von ItN. Tragfähig könnten wirklich nur die keramischen Filter sein aber hier fehlen auch Zahlen und Fakten und nicht nur allg. Beschreibungen über irgendwelche Referenzen. Es benötigt Marketing um hier die ganzen angekündigten Kooperationen und Verträge öffentlichkeitswirksam zu vermarkten. Der Sanierer Dr. Schlager scheiterte wohl an seinem Plan der Umstrukturierung aber WARUM?? Bei einem Anteil von 1/3 an Wissenschaftlern ist doch die Frage erlaubt was Sinn macht an Produktentwicklung und was nicht!!! Und hier werden sich wohl die Herren Wissenschaftler nur um ihren Forscherdrang bemühen und weniger um betriebswirtschaftliche Fragen. Genau bei diesem Thema Umstrukturierung und Auslagerung von unwirtschaftlichen Geschäftsfeldern wird wohl eine Revolution stattgefunden haben. Vorstand und Mutter aller Wissenschaftler bei ItN, Dr. Nonniger, wird da wohl mehr an seine Schützlinge gedacht haben als an radikale Umsetzungsmaßnahmen für einen wirtschaftlichen Erfolg. Als Inhaber der meisten Patente (lt. Angaben bei Recherche unter google) ist sein Stuhl nicht so schnell zu kippen. Und die angekündigte Finanzspritze ist nur ein Tropfen auf einem heißen Stein, man braucht nur die Gehälter zusammenrechnen..........;) Trotzdem schöne Weihnachten und einen guten Rutsch:yawn:
Endlich bewegt sich mal die Aktie (zwar noch etwas holprig) in die richtige Richtung.

Allen schöne Weihnachten :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.248.450 von sonnenschein567 am 21.12.08 23:39:35Bin der gleichen Meinung. Vollmundige Ankündigungen, verfehlte Prognosen, dauernd neue Zielgruppen - aber kein Erfolg und laufend Geld verbrennen. Und jetzt hat man - nach meiner Ansicht - auch noch den Bock zum Gärtner gemacht.
und sie bewegt sich weiterhin in die richtige Richtung :kiss:
die klugen legen nach, um die seitherigen Verluste zu minimieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.272.766 von Larry_1 am 29.12.08 10:25:18die "Klugen" entscheiden zwischen dem Unternehmenserfolg oder der Abgeltungssteuer um in die richtige Richtung zu investieren.....hier kaufen aber wohl eher die Sparer der Abgeltungssteuer.....ob das aber klug ist:confused: Wünsche Euch einen guten Rutsch;)
Ich wünsche den wenigen hier investierten ein erfolgreiches Neues Jahr.

Die Bewertung des Unternehmens ist jetzt einigermaßen realistisch.

ITN ist für mich der klare Reboundkanditat 2009

Also, schön in der WL lassen oder gleich investieren bzw. aufstocken und sich die nächsten Wochen freuen :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.288.805 von Larry_1 am 01.01.09 17:47:35Ja, das seh ich auch so! Hier bahnt sich ein mustergültiger Rebound an...



Antwort auf Beitrag Nr.: 36.294.786 von Fred.knows am 02.01.09 19:57:18ja genau
anders als bei Uniprof, gell :D
weil es so gut läuft muß ich mich nochmal wiederholen :D

Ich wünsche den wenigen hier investierten ein erfolgreiches Neues Jahr.

Die Bewertung des Unternehmens ist jetzt einigermaßen realistisch.

ITN ist für mich der klare Reboundkanditat 2009

Also, schön in der WL lassen oder gleich investieren bzw. aufstocken und sich die nächsten Wochen freuen
Auch heute geht es wieder weiter nach oben! Allerdings kann man nur kleine Mengen bekommen!
Wow
einfach Klasse diese ITN
hatte heute eigentlich mit ner Konsilidierung gerechnet und
deshalb heute morgen meine 2K verkauft.
Den ganzen Tag über hatte ich leider keine Zeit nochmal reinzuschauen :(
Offensichtlich haben die es sich anders überlegt, und kaufen jetzt den Kurs wieder hoch :D



06.01.2009 16:41:48

euro adhoc-Stimmrechte: ItN Nanovation AG

Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten
Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer

europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:

-----------------------------------

Name: siehe Mitteilungstext

Sitz: siehe Mitteilungstext

Staat: siehe Mitteilungstext

Angaben zum Emittenten:

-----------------------

Name: ItN Nanovation AG

Adresse: Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

Sitz: Saarbrücken

Staat: Deutschland

06.01.2009

Die Stichting Bewaarbedrijf Guestos, Amsterdam, Niederlande, hat uns nach § 21

Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil am 19. Dezember 2008 die

Schwellen von 5% und 3% unterschritten hat und zu diesem Tag 2,77% (148.997

Stimmrechte) beträgt.

Die Global Opportunities (GO) Capital Asset Management B.V., Amsterdam,

Niederlande, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr

Stimmrechtsanteil am 19. Dezember 2008 die Schwellen von 5% und 3%

unterschritten hat und zu diesem Tag 2,77% (148.997 Stimmrechte) beträgt.

Die Stimmrechte sind der Global Opportunities (GO) Capital Asset Management B.V.

nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 und Satz 2 WpHG zuzurechnen.

Die Global Opportunities (GO) Capital Asset Management N.V., Amsterdam,

Niederlande, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr

Stimmrechtsanteil am 19. Dezember 2008 die Schwellen von 5% und 3%

unterschritten hat und zu diesem Tag 2,77% (148.997 Stimmrechte) beträgt.

Die Stimmrechte sind der Global Opportunities (GO) Capital Asset Management N.V.

nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 und Satz 2 WpHG zuzurechnen.
Auch heute startet die Aktie wieder im Plus. Ich denke 4,00€ ist ein realistisches Ziel für die nächsten Tage! Eventuell sogar schon für heute:D
Auch wenns noch nicht wirklich steil bergauf geht oder grade deswegen sollte man heute noch die chance nutzen um sich mit Aktien einzudecken;) Da kommt zum Börsenschluß noch was:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.324.667 von Pcfun am 07.01.09 15:32:11jetzt geht es schon los..... wieder nach oben:D:D
ja, fürs erste war es das.

Ich werde evtl. morgen schon wieder einsteigen.

Warum der plötzliche Anstieg?
1. Die ITN Mitarbeiter haben günstige Aktien eingekauft.
2. RWE bzw. andere Folgeaufträge folgen demnächst
3. Der Kurs wurde bewußt hochgezogen, um demnächst eine KE durchzuführen, die zwangsläufig eine Verwässerung nach sich zieht.

Es bleibt spannend :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.336.396 von Larry_1 am 08.01.09 21:19:29Warum der plötzliche Anstieg?
1. Die ITN Mitarbeiter haben günstige Aktien eingekauft.
2. RWE bzw. andere Folgeaufträge folgen demnächst


zu 1.
ItN Mitarbeiter haben schon einmal Aktien erworben und dabei riesige Verluste erlitten, man glaubt an sein Unternehmen:laugh: aber jetzt haben sie tatsächlich zu einem günstigen Zeitpunkt gekauft wenn sie es noch gemacht haben.......

zu 2.
Mit RWE besteht eine Kooperation bis 2012, hier soll getestet werden ob Nanocomp PP was taugt. RWE wird wohl besondere Zahlungskonditionen haben und bestimmte bzw. geringere Flächen sind eventl. kostenneutral zu betrachten. Eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ist auf der Seite von ItN schon seit Monaten im Aufbau.......die Gründe sind klar und somit sollte man auch das Thema Kraftwerke lassen. Vollmundig wurde auch im Halbjahresbericht 2008 berichtet von der MIBRAG als weiteren industriellen Entwicklungspartner im Bereich Kraftwerke...:laugh::laugh: Der Aufsichtsratsvorsitzende von der ItN Dr. Geisler ist zufällig auch der Chef von der MIBRAG, nur das dies in seinem Lebenslauf auf der Homepage von ItN keine Erwähnung mehr findet (hat man gegen Mitte des Jahres 2008 entfernt).....warum??
ItN Nanovation erhält Großauftrag aus der Golfregion / Lieferung von 20 Kläranlagen mit keramischen Flachfiltermembran-Systemen
• Erste Anlagen sollen im vierten Quartal 2008 in Betrieb genommen werden

Sind die nun schon in Betrieb genommen?? Würde gerne an einem Unternehmenserfolg glauben aber meistens entweicht hier nur warme Luft:(
Die Aktie sehe ich spekulativ zum handeln aber nicht auf Grundlage von durchschlagenden Unternehmenserfolgen. Bin gespannt wie lange die Luft noch reicht.
Gründe für anhaltenden Verkäufe und den Kursverfall:

Einer der Hauptaktionäre Go Capital (Fond) in den Niederlanden
ist pleite und ist gezwungen die ITN-Anteile auf den Markt zu schmeißen.

(Nur so eine Idee von mir, zufällig im Internet darauf gestoßen)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.340.519 von Nanoflo am 09.01.09 12:50:53Stimmt das kommt hin! Deswegen stehen jetzt auch immer größere Mengen zum handel verfügbar! Der Anteil am Streubesitz ist in den letzten Tagen von ca. 8% auf 12,28% gestiegen!
ich bin optimistisch, die Frage ist nur, wann :confused:
ich denke mal, das es dieses Quartal noch pos. News gibt :D

(ich steh momentan immer noch an der Seitenlinie)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.379.689 von Larry_1 am 15.01.09 12:07:14das hoffe ich
ich bin bei 2,30,- leider ohne SL rein
und möchte jetzt nicht mit Verlust verkaufen
ItN Nanovation AG meldet Kurzarbeit an (Ad-hoc)

Saarbrücken, 15. Januar 2009


ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) meldet aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Situation zum 15. Januar 2009 Kurzarbeit an. Die Kurzarbeit soll zunächst bis Ende Februar andauern und betrifft sowohl den Standort in Saarbrücken als auch das Werk in Halberstadt. Laufende Aufträge im Bereich Wasserfiltration werden durch die Kurzarbeit nicht beeinträchtigt.
Das jetzt zu pos. News von der ItN....... wenn nichts verkauft wird, kann auch nicht produziert werden. Ich würde sagen hier ist ein Komplettversagen seitens des Management, der Forschungsabteilung und des Vertriebs vorhanden.
wollte ich grad reinstellen, Du warst schneller ...

ich warte eigentlich auf positive News :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.380.376 von uygar am 15.01.09 13:26:21das ist natürlich Pech für Dich,
aber auch leichtsinnig in diesem Bereich überhaupt noch einzusteigen -----> wir hatten immerhin zu Deinem Einstiegszeitpunkt schon einen gewaltigen Anstieg hinter uns
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.380.811 von sonnenschein567 am 15.01.09 14:16:14Ich würde sagen hier ist ein Komplettversagen seitens des Management, der Forschungsabteilung und des Vertriebs vorhanden.
so krass würde ich das nicht sehen, Kurzarbeit ist in diesen Zeiten bei vielen Unternehmen normal und wird auch noch zunehmen.

Und allemal besser als Entlassungen!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.380.949 von Larry_1 am 15.01.09 14:32:33Da die Mitarbeiter in der reinen Produktion von ItN in Saarbrücken und Halberstadt max. 20 Personen sein dürften, setzen sich die anderen aus Forschung, Entwicklung, Vertrieb, Personalbüro und Management zusammen (ca. 90). Der geringste Teil der Kurzarbeiter kommt also aus der Produktion. Da die ItN aber Produkte für effektive Kostenersparnis entwickelt und produziert, ob für Kraftwerke oder Gießereien, sind diese auch nicht saisonbedingt und somit ständig gefragt. Wenn aber meine Produkte nicht funktionieren oder nachhaltig eine Kostenersparnis nicht einmal rechnerisch verkauft werden kann....ja dann habe ich ein Problem und so rinnt der ItN seit mehreren Monaten wenn nicht Jahren das Geld durch die Finger.
Die ItN hat wohl kein Geld mehr für Lohnzahlungen und vom wirtschaftliche Erfolg träumen sie nur noch. Wir werden wohl ab März nur noch 1-2 Standbeine bei der ItN vorfinden wenn sie überhaupt noch aufstehen können.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.381.240 von sonnenschein567 am 15.01.09 15:09:07wer weiß das schon so genau
warten wirs einfach ab :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.381.494 von Larry_1 am 15.01.09 15:36:04ItN Nanovation AG meldet Kurzarbeit an (Ad-hoc)

Saarbrücken, 15. Januar 2009

Laufende Aufträge im Bereich Wasserfiltration werden durch die Kurzarbeit nicht beeinträchtigt.

Eine klare Aussage was wirklich noch übrig geblieben ist. Sollte mit laufende Aufträge Dubai gemeint sein, so kommen die Filtrationselemente wohl von ihrer Kooperation aus China. Ich warte allerdings immer noch auf einen Bericht über die ersten installierten Anlagen in Dubai. Mal sehen wie die Märkte auf den Kurzarbeiter-Bericht von ItN reagieren.
Goodbye ItN:D freier Fall für die Traumfabrik:laugh:

ItN Nanovation AG: Abnehmer will Kläranlagenorder in der Größenordnung von € 5 Mio. für Golfregion stornieren

Saarbrücken, 28. Januar 2009


• 15 von insgesamt 20 mobilen Kläranlagen betroffen
• Schlechte Wirtschaftslage als Begründung genannt

Saarbrücken, 28.01.2009 - Die ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) ist heute darüber informiert worden, dass ein Großauftrag aus der Golfregion in der Größenordnung von € 5 Mio. storniert wird. Der Auftrag im Bereich der Filtertechnologie zur Wasseraufbereitung (CFM Systems) wurde unter Berufung auf die schwierige gesamtwirtschaftliche Situation in Dubai und massiver Projektverzögerungen in Dubai von der Humaid Al Suwaidi Real Estate storniert. Insgesamt wurden 15 von 20 Anlagen storniert; 5 Anlagen wurden bereits von der ItN Nanovation AG geliefert. Ob der ItN Nanovation AG Regressansprüche gegen die Vertragspartner aus Dubai zustehen, wird rechtlich geprüft.
freier Fall sicher nicht.
:p

Habe erst vor ein paar Tagen wieder gekauft und bleibe mal vorerst weiter investiert
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.470.968 von Larry_1 am 29.01.09 08:39:22Wie soll man denn sonst die Situation bei der ItN beschreiben? Die Filtrationssysteme waren als einzige Abteilung nicht von der Kurzarbeit betroffen, jetzt ist auch noch der Auftrag aus Dubai weggebrochen und damit die letzte Bastion gefallen. Die ItN hielt sich seit Monaten mit atemberaubenden Erfolgsmitteilungen über Wasser aber jetzt greift keine einzige angekündigte Erfolgsmeldung.
Der Ofen ist aus:p
Man könnte aber auch einmal den Faden weiterspinnen, mit dem Auftrag aus Dubai würden bei ItN nur Löcher gestopft, sollte aber die ItN zerschlagen oder Pleite gehen dann würde es mich nicht wundern wenn auf einmal der stornierte Auftrag wiederbelebt wird und eine Firma XYZ mit ehemaligen Mitarbeitern von ItN dies übernimmt. Ein Schalk, wer Böses dabei denkt.
freier Fall wie bei einer Tiefenbohrung im Wüstensand..... jemand noch Zeit für eine Prognose??:eek:
@ Larry

Nimm's nicht tragisch - es ist nur Geld. Kannst ja den Vorstandsvorsitzenden, Herrn Dr. Ralph Nonninger, fragen wo es geblieben ist.

@ Sonnenschein

Genau so ist es. Und wenn dann die Wissenschaftler wieder ohne jedes kaufmännische Grundwissen....

Für mich war die Entwicklung absehbar.

Wie immer, nur meine eigene, dafür aber umso festere Meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.472.467 von NikitaChruschtschew am 29.01.09 11:32:13war ja gestern mit ein paar Aktien ein heftiger Einbruch.

Da ich beim letzten Anstieg mit schönem Gewinn rausgekommén bin,
trifft es mich nicht so stark :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.656.570 von Larry_1 am 26.02.09 10:27:43ja,...ich leider noch
hmm
gibt vielleicht wieder einen Verdoppler innerhalb kurzer Zeit
Hatten wir kürzlich schon mal
:rolleyes:
31.03.2009 19:47:34

ItN Nanovation erweitert Vorstand


Saarbrücken (aktiencheck.de AG) - Die ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461/ WKN A0JL46) kündigte am Dienstag die Erweiterung ihres Vorstands an.

Mit Wirkung zum 1. Mai 2009 wird demnach Lutz Bungeroth neuer Vorstandsvorsitzender (CEO) von. Der 48-jährige wird insbesondere die Bereiche Vertrieb und Finanzen übernehmen. Der nach der Neuordnung der Führungsstruktur Ende des vergangenen Jahres zunächst als Alleinvorstand tätige Dr. Ralph Nonninger wird sich zukünftig innerhalb des Vorstands wieder auf die Bereiche Forschung und Entwicklung konzentrieren.

Mit Bungeroth kann ItN Nanovation einen erfahrenen Sanierer für die laufende Restrukturierung gewinnen, der die Entwicklung des Unternehmens in den kommenden Jahren begleiten soll. Bungeroth ist Ingenieur des Maschinenbaus und verfügt über umfangreiche Führungserfahrung bei mittelständischen Unternehmen und hat bereits mehrere Gesellschaften erfolgreich saniert.

Die Aktie von ItN Nanovation notiert derzeit in Frankfurt bei 0,85 Euro (+11,84 Prozent). (31.03.2009/ac/n/nw)


Quelle:AKTIENCHECK.DE


Ursache für den Anstieg könnte obige Meldung sein.
Diese Meldung wurde von ITN ziemlich "breit" in den Medien gestreut
Man gebe bei google Bungeroth ein
heftig, wie häufig der Name auftaucht :cool:
Saabrücken, 09. April 2009 - Der Vorstand der ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen. Dabei wird das Grundkapital der ItN Nanovation AG von zurzeit EUR 5.381.726,- um einen Betrag von EUR 530.000,- gegen Bareinlagen auf EUR 5.911.726,- durch Ausgabe von Stück 530.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit Gewinnberechtigung ab dem 01. Januar 2009 zu einem Ausgabebetrag von EUR 1,- je Aktie unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre erhöht. Sämtliche 530.000 Aktien sind gezeichnet worden.
Die der Gesellschaft kurzfristig zufließenden Mittel werden zur Stärkung des Eigenkapitals und zur Reduzierung von Verbindlichkeiten und somit zur Verbesserung der wirtschaftlichen Lage der ItN Nanovation AG eingesetzt.
Sämtliche 530.000 Aktien sind gezeichnet worden.

hier gibt es Investoren, die an die Zukunft von ITN glauben ;)
Mann oh Mann
die ITN, Infineon und ein paar Banken im Depot
und schon kann man die Verluste der letzten beiden Jahre einigermaßen reduzieren :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.970.577 von Larry_1 am 15.04.09 11:31:09der Kurs zieht immer mehr an... ich denke wir schaffen die 2,00 Euro noch locker heute
mit Sicherheit schaffen wir das
;)

mit so geringen Stückzahlen, wird der Kurs so stark getrieben,ist schon Wahnsinn
hab mir grad noch ein paar Wilex gegönnt ---- schaut auch gut aus :)
was denkt ihr was wir in den nächsten 3 tagen für einen Kurs haben werden?
wer ist Ihr :laugh:


hier ist alles möglich
könnten auch demnächst 3€ werden
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.971.622 von Larry_1 am 15.04.09 13:45:01mit Ihr meinte ich alle die hier mitlesen/mitschreiben:laugh:
:eek::eek::eek:
Die Kursentwicklung ist beängstigend
seit Tagen ca. 20% im Plus
heute wird dies nochmals getoppt :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
habe gerade mal Gewinne realisiert
in 4 Tagen 120%, einfach :kiss:

Bei ITN scheint ein Megaauftrag anzustehen (meine Vermutung)
Na, das war ja ein ziemlicher Sturzflug von 2,50 an. Ist noch ein Depp wie ich an Bord, der zwischen 2,40 und 2,50 noch nachgelegt hat?
ich hab vor 3 moanten als es schonmal so war bei 2,30 gekauft
und habs heute versäumt bei 2,50 rauszugehen
...jetzt muss ich wieder warten:mad:
Ja, kenn ich gut, immer das gleiche :-)

Vielleicht schaffen wir es heut ja noch zurück auf ca. 2,20, dann besteht für morgen ja Hoffnung!
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.
Trotzdem glaube ich hier an einen weiteren Anstieg und werde wohl demnächst wieder einsteigen.

Also Geduld....
Wer kauft denn eigentlich diese Kleckerstückzahlen immer? Zahlen die keine Gebühren? Oder steckt was andres hinter dieser Salamitaktik?
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.980.692 von kuli2002 am 16.04.09 15:45:11Größere Stück Zahlen sind garnicht zu bekommen;)

Ich bin auch drinne und werde die Aktien länger halten... vor 5,00 werde ich auf keim Fall verkaufen;) naja vllt. dauerts aber auch nicht mehr so lange bis dahin....

Ich schätz mal wir werden morgen bei run 3 einpendeln
heute geringes Volumen, Kurs könnte u.U. noch etwas "bröckeln"
vorallem vor dem Wochenende, nach dem Megaanstieg der letzten Tage
heute ist die ARQUES INDUSTRIES der Knaller
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.986.735 von Larry_1 am 17.04.09 10:39:58Kurs hält sich eigentlich ganz gut:D

Bin grad am überlegen ob ich nochmal bissi nachkaufe:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.988.604 von Pcfun am 17.04.09 13:56:45welch zufall

und ich bin auch am Überlegen, ob ich noch vor dem WE erneut einsteige :confused:

Auf der ITN Homepage, mal den 9 Monatsbericht durchlesen... :)
Also die Kursentwicklung hier ist überhaupt nicht nachzuvollziehen.
In FRA Abverkauf, auf Xetra Käufe, dann mit geringen Stücken, ist die Aktie wieder plötzlich 20 ct. billiger tzz tzz tzz .... :confused:
hmm
Kursüberhitzung wieder abgebaut ?
Bin heute wieder rein, mal schaun, ob das vom Timing her gut war :confused:
Dieses mathematische Computerprogramm
ist einfach lachhaft :laugh:



17.04.2009 13:21:33

ITN Nanovation: Kurzfristig kaufen (Top-Tipp)


Die Aktie des Tages ist ITN Nanovation. Prognose für ITN Nanovation für Freitag den 24. April: 2,45 Euro.

Diese Nachricht wurde von einem mathematischen Computerprogramm auf Basis der Zeitreihenanalyse erstellt.


Quelle:ArimaxX
:mad::mad:

27.04.2009 11:28:52

EANS Adhoc: ItN Nanovation AG (deutsch)

EANS-Adhoc: ItN Nanovation AG / ItN Nanovation legt Jahreszahlen 2008 vor


--------------------------------------------------------------------------------
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

27.04.2009

ItN Nanovation legt Jahreszahlen 2008 vor: Unter anderem durch negative
Einmaleffekte wurde im schwierigen Geschäftsjahr 2008 trotz einer
Umsatzsteigerung von 31% ein im Vergleich zum Vorjahr deutlich schlechteres
Ergebnis erzielt

* EBIT auch durch Sonderbelastungen auf -11,1 Mio. Euro gefallen
* 2009 ertragsorientierte Vermarktungsoffensive und Kosteneinsparungen im Fokus
* Maßnahmenbündel zur Verbesserung der Liquiditätsausstattung

Saarbrücken - 27. April 2009. Die ItN Nanovation AG ( ISIN DE000A0JL461 ) hat das
Geschäftsjahr 2008 mit einem Umsatz von 6,3 Mio. Euro abgeschlossen. Gegenüber
den 4,8 Mio. Euro im Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung um gut 31 Prozent.
Dies ist im Wesentlichen auf eine deutliche Umsatzsteigerung im vierten Quartal
zurückzuführen, die letztlich durch Bevorratung wichtiger Kunden ausgelöst
wurde.
Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen, EBIT, verschlechterte sich im Geschäftsjahr
2008 hingegen merklich auf -11,1 Mio. Euro im Vergleich zu -8,1 Mio. Euro ein
Jahr zuvor. Dabei wurde das EBIT 2008 durch einmalige Sondereffekte in Höhe von
2,6 Mio. Euro belastet. Dies waren u.a. Freistellungsaufwendungen für
ausgeschiedene Vorstände aber auch Beratungskosten im Rahmen der Markteinführung
neuer Produkte und der Restrukturierung des Unternehmens.

Der verfügbare Finanzmittelbestand hatte sich zum 31.12.2008 auf 0,5 Mio. Euro
reduziert nach 9,8 Mio. Euro zum Vorjahresstichtag. Zur Überbrückung des
Liquiditätsengpasses stellte ein Konsortium aus Altaktionären und neuen
Kapitalgebern zum Jahresende 2008 der Gesellschaft ein Darlehen zur Verfügung.
Im laufenden Geschäftsjahr wurden bereits weitere Maßnahmen zur Stärkung der
Finanzbasis initiiert und in Teilen umgesetzt. Unter anderem wurde im April wie
bereits verkündet eine Kapitalerhöhung in Höhe von 530.000 Euro platziert. Die
angespannte Liquiditätslage der Gesellschaft bleibt jedoch weiter bestehen und
wird weitere Kapitalmaßnahmen im Laufe des Jahres erforderlich machen. Um die
Liquiditätslage der Gesellschaft zu verbessern, wird der für den 5. Juni 2009
einberufenen Hauptversammlung vorgeschlagen, eine bezugsrechtswahrende
Kapitalerhöhung um knapp 1,5 Millionen Euro zu einem Ausgabebetrag von
mindestens EUR 1,00 je Aktie durchzuführen. Die Gesellschaft hat nach positiven
Gesprächen mit Aktionären Grund zu der Annahme, dass diese Kapitalerhöhung in
Höhe von knapp 1,5 Millionen Euro gezeichnet werden wird.

Im Jahr 2009 stehen für ItN Nanovation die verstärkte Vermarktung der
entwickelten Produktbasis wie auch eine deutliche Reduzierung der Kostenbasis im
Vordergrund. Bei den Produkten wird eine weitere Wachstumsdynamik durch die
keramischen Flachfiltermembran Systeme, CFM Systems, zur Wasseraufbereitung
erwartet. Hier sieht die Gesellschaft - nach einem ersten bereits teilweise
abgerechneten größeren Auftrag - bereits für das laufende Jahr Potential bei der
Umsatzentwicklung. Durch ein umfängliches Kostensparprogramm will ItN Nanovation
die Kosten schon im laufenden Jahr um rd. 7 Mio. Euro reduzieren. Insgesamt wird
für 2009 trotz der weiterhin schwierigen Situation ein moderates weiteres
Wachstum beim Umsatz erwartet.

Der Geschäftsbericht mit dem testierten Jahresabschluss steht ab heute im
Internet unter www.itn-nanovation.com zum Download bereit.
Bin mal wieder rein, Hier sollte mal demnächst eine pos. Meldung betreff Folgeaufträge etc. kommen
18.05.2009 18:11:41

euro adhoc-Zwischenmitteilung: ItN Nanovation AG

EANS-IRE: ItN Nanovation AG / Zwischenmitteilung

--------------------------------------------------------------------------------

Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch

euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

18.05.2009

ItN Nanovation AG: Zwischenmitteilung innerhalb des 1. Halbjahres

2009 gem. § 37x WpHG

18. Mai 2009

Geschäftsverlauf Januar bis März 2009

Die Umsatzerlöse der ItN Nanovation AG lagen im Zeitraum vom 01. Januar bis 31.

März 2009 bei TEUR 887 (Vorjahresperiode: TEUR 1.219). Diese entfallen nahezu

ausschließlich auf das Segment Beschichtungen. Der Rückgang gegenüber der

Vorjahresperiode begründet sich aus der geänderten Bevorratungspolitik unseres

Großkunden BSH Bosch und Siemens Hausgeräte. BSH hat sich im vierten Quartal

2008 und zu Anfang 2009 weitestgehend für das komplette Jahr 2009 mit den

benötigten selbstreinigenden Backofenbeschichtungen eingedeckt.

Im Rahmen unseres Auftrags für CFM Systems in Dubai haben wir bereits fünf

komplette Abwasseraufbereitungsanlagen, die mit unseren keramischen

Flachfiltermembranen ausgestattet sind, nach Dubai geliefert und konnten

dadurch im ersten Quartal 2009 Teilzahlungen von rd. EUR 0,8 Mio. vereinnahmen.

Der Umsatzausweis des Gesamtauftragswerts von rd. EUR 1,7 Mio. wird nach

derzeitigem Kenntnisstand noch im ersten Halbjahr 2009 erfolgen.

Die Betriebsleistung im 1. Quartal 2009 lag 6% über unserer Planung. Der von

der Gesellschaft eingeschlagene Weg zur Restrukturierung wurde in den ersten

drei Monaten des Geschäftsjahres 2009 erfolgreich beschritten und es konnte ein

über der Planung liegendes Quartalsergebnis erreicht werden. Im Vergleich zum

Vorjahresquartal verbesserte sich das Ergebnis um rd. EUR 0,3 Mio.

Die fortwährende Liquidität des Unternehmens wurde im ersten Quartal 2009 durch

die teilweise Inanspruchnahme eines Darlehens in Höhe von bis zu EUR 1,5 Mio.,

welches ein Konsortium aus Altaktionären und neuen Kapitalgebern zum Jahresende

2008 gewährt hatte, sichergestellt.

Für die im Rahmen der Unternehmensplanung vorgesehene Zufuhr von Eigen- und

Fremdkapital wurden Anfang April die erforderlichen Vorstands- und

Aufsichtsratsbeschlüsse zur Grundkapitalerhöhung durch Ausgabe von Stück

530.000 auf den Inhaber lautender Stückaktien gefasst. Zwischenzeitlich ist die

Zeichnung der Aktien, der Zufluss des Ausgabeerlöses sowie die Eintragung im

Handelsregister abgeschlossen.

Die angespannte Liquiditätslage der Gesellschaft bleibt jedoch weiter bestehen

und wird, wie bereits angekündigt, weitere Kapitalmaßnahmen im Laufe des Jahres

erforderlich machen.

Das betriebsbedingte Erfordernis zur Kosteneinsparung wurde vom Vorstand und

Aufsichtsrat erkannt und in Form eines Restrukturierungskonzepts beschlossen,

welches sich derzeit in Umsetzung befindet. Es sieht für 2009 bei den

Personalkosten Einsparungen von rd. EUR 2 Mio. gegenüber dem Vorjahr vor, um

den mittelfristigen Fortbestand des Unternehmens zu ermöglichen. In diesem

Zusammenhang wurden zum Ende des 1. Quartales 2009 am Standort Saarbrücken im

Zuge der hierfür erforderlichen Reduzierung der Mitarbeiterzahl

betriebsbedingte Kündigungen ausgesprochen.

Aktuell beträgt die Zahl der beschäftigten Mitarbeiter einschließlich des

Vorstandes 62.

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2009

Wie bereits bei der Veröffentlichung der Jahreszahlen 2008 Ende April

berichtet, stehen im Jahr 2009 für ItN Nanovation die verstärkte Vermarktung

der entwickelten Produktbasis wie auch eine deutliche Reduzierung der Kosten im

Vordergrund. Bei den Produkten wird eine weitere Wachstumsdynamik durch unsere

keramischen Flachfiltermembran Systeme, CFM Systems, zur Wasseraufbereitung

erwartet.

Im Bereich Nanocomp Metcast konnten weitere namhafte Kunden wie Mercedes Benz,

Friedrich Grohe und BHP Billiton gewonnen werden.

Um unsere selbstreinigende Backofenbeschichtung Nanocat HO preiswerter am Markt

platzieren zu können, haben wir ein kostengünstigeres Beschichtungsystem 'Ratio

4' entwickelt und bei unserem Kunden BSH Bosch und Siemens Hausgeräte in ersten

Produktionstests erfolgreich getestet. Die neue Formel könnte - weitere

erfolgreiche Prüfungen vorausgesetzt - ab 2010 in Backöfen von BSH eingesetzt

werden.

Durch ein umfängliches Kostensenkungsprogramm wollen wir die Kosten schon im

laufenden Jahr, neben den bereits erwähnten Einsparungen bei den Personalkosten

von rd. EUR 2 Mio., vor allem bei den sonstigen betrieblichen Aufwendungen um

weitere Einsparungen von rd. EUR 5 Mio. reduzieren. Insgesamt wird für 2009

trotz der weiterhin schwierigen Situation ein moderates Wachstum beim Umsatz

erwartet.

Um die Liquiditätslage der Gesellschaft zu verbessern, wird der für den 5. Juni

2009 einberufenen Hauptversammlung vorgeschlagen, eine bezugsrechtswahrende

Kapitalerhöhung um knapp EUR 1,5 Mio. zu einem Ausgabebetrag von mindestens EUR

1,00 je Aktie durchzuführen. Details hierzu finden Sie in 'Einladung und

Tagesordnung' unter www.itn-nanovation.com/hv.

Prüferische Durchsicht und zukunftsbezogene Aussagen

Diese Zwischenmitteilung wurde weder entsprechend § 317 HGB geprüft noch einer

prüferischen Durchsicht durch einen Abschlussprüfer unterzogen. Ebenfalls

enthält diese Zwischenmitteilung zukunftsbezogene Aussagen, die auf derzeitigen

Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche

Aussagen unterliegen Unsicherheiten und Risiken, die durch die ItN Nanovation

AG nicht beeinflusst werden können. Sollten derartige Unsicherheiten oder

Risiken eintreten oder sollten sich Annahmen, auf denen diese zukunftsbezogenen

Aussagen basieren, als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse

wesentlich von den in diesen Aussagen explizit genannten oder implizit

enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es ist von der ItN Nanovation AG weder

beabsichtigt noch übernimmt die ItN Nanovation AG eine gesonderte

Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, um sie an Ereignisse

oder Entwicklungen nach dem Datum dieser Zwischenmitteilung anzupassen.

Saarbrücken, 18. Mai 2009

ItN Nanovation AG, der Vorstand

Lutz Bungeroth (Vorstandsvorsitzender), Dr. Ralph Nonninger (Vorstand)
Die Meldung liest sich ja richtig gut, da kann ich jetzt endlich mal long bleiben :rolleyes:

die Liquiditätslage werden die auch noch geregelt bekommen :D
Freu mich schon auf den heutigen Börsentag
ITN könnte/sollte heute weiter nach oben gehen :lick:
bin neu hier....wie oft will Larry eigentlich rein und wieder raus :laugh::laugh:

Du weisst doch
hin und her macht taschen leer
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.500.019 von freddykrger am 01.07.09 13:42:39Du weisst doch
hin und her macht taschen leer


ich kenn den Spruch auch
aber bei ITN gilt der für mich nicht
ITN ist hervorragend zum traden geeignet :cool:
:confused::confused:
dan habe ich das falsch gelesen....ich dachte du bist teuer rein und billig raus
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.501.926 von freddykrger am 01.07.09 17:36:58rein und raus geht auch wunderbar bei der Wilex :cool:
in ItN Nanovation steckt noch sehr viel power drin
bei Nanovatio bin ich sehr optimistisch für die Zukunft
Saarbrücken (aktiencheck.de AG) - Die ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461/ WKN A0JL46) hat ihre Barkapitalerhöhung erfolgreich beendet. Insgesamt konnten - wie geplant - 1.477.931 auf den Inhaber lautende Stückaktien zum Preis von 1,00 Euro platziert werden. Die neuen Aktien wurden vollständig von den bisherigen Aktionären des Unternehmens durch Ausübung ihres Bezugsrechts bzw. eines Überbezugs erworben. Darüber hinaus bestand weitere Nachfrage in Form einer Überzeichnung von rund 50% der insgesamt angebotenen Aktienstückzahl. Dem Unternehmen fließen somit brutto rund 1,48 Mio. Euro zu.
Die frischen Mittel werden die Liquiditätssituation des Unternehmens verbessern und sollen zur Finanzierung des Unternehmens bis zum Break-even beitragen. Die Neuen Aktien sollen voraussichtlich ab dem 17. Juli 2009 in den Börsenhandel einbezogen werden. Das Grundkapital des Unternehmens erhöht sich durch die erfolgreiche Kapitalerhöhung auf 7.389.657 Euro.
Im August kommt der Halbjahresfinanzbericht.

Bis dahin kann man noch tendenziell von Kurszuwächsen ausgehen.
Kurz vor den Zahlen heißt es dann wachsam sein :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.563.285 von Onfire85 am 13.07.09 19:03:50ruhig bleiben

an der Börse liegen Ärger und Freude
ganz dicht beieinander :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.564.063 von Larry_1 am 13.07.09 20:43:00könnte mich in den HIntern beissen, dass ich nicht getauscht habe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.570.352 von Larry_1 am 14.07.09 17:00:21Gratulation! - ich dachte, die sind kurz vor der Pleite - scheint doch noch was zu gehen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.572.506 von lerchengrund am 14.07.09 21:31:49ich dachte, die sind kurz vor der Pleite

Quatsch, die haben ne super Keramikfiltertechnik und das wird laufen...
schwächeln halt nur schon seit längerem

Die Zukunft dürfte aber auf jeden Fall besser werden
:cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.575.410 von Larry_1 am 15.07.09 11:21:49Hier siehts ja echt wieder gut aus !
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.582.841 von freddykrger am 16.07.09 09:25:12Glückspilz!
Ich hoffe der Rest der Investierten ist soweit zufrieden :kiss:

Ich bin letzte Woche schon raus und warte mal die Zahlen ab bzw. gehe bei einem Rücksetzer wieder rein

good luck :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.606.349 von freddykrger am 20.07.09 14:37:54wie ein VW-Käfer - läuft und läuft und läuft .....
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.613.608 von freddykrger am 21.07.09 13:32:27echt krass!
:eek::eek::eek::eek:

21.07.2009 14:23:38

euro adhoc-Stimmrechte: ItN Nanovation AG

EANS-PVR: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG mit
dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer

europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:

-----------------------------------

Name: Siehe Meldungstext

Sitz: Siehe Meldungstext

Staat: Siehe Meldungstext

Angaben zum Emittenten:

-----------------------

Name: ItN Nanovation AG

Adresse: Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

Sitz: Saarbrücken

Staat: Deutschland

21.07.2009

****************************************

EANS-Stimmrechte: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1

WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung.

21.07.2009

Die Nanostart AG (juristische Person), Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns

nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer

Gesellschaft am 17. Juli 2009 die Schwelle von 25% überschritten hat und an

diesem Tag 26,51% betrug (1.959.280 Stimmrechte).

Davon waren ihr 6,45% ( 476.463 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG

zuzurechnen.

Zugerechnet Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierte

Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der ItN Nanovation AG jeweils 3% oder

mehr beträgt gehalten:

- VentureTech Equity-Partners GmbH, Frankfurt am Main

ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

*****************************************

*****************************************

EANS-Stimmrechte: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1

WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung.

21.07.2009

Die BF Holding GmbH (juristische Person), Kulmbach, Deutschland, hat uns nach §

21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am

17. Juli 2009 die Schwelle von 25% überschritten hat und an diesem Tag 26,51%

betrug (1.959.280 Stimmrechte).

Davon waren ihr 26,51% ( 1.1.959.280) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG

zuzurechnen.

Zugerechnet Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierte

Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der ItN Nanovation AG jeweils 3% oder

mehr beträgt gehalten:

- Nanostart AG, Frankfurt am Main, Deutschland

- VentureTech Equity-Partners GmbH, Frankfurt am Main, Deutschland

ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

*****************************************

*****************************************

EANS-Stimmrechte: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1

WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung.

21.07.2009

Herr Bernd Förtsch (natürliche Person), Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1

WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 17. Juli

2009 die Schwelle von 25% überschritten hat und an diesem Tag 26,51% betrug

(1.959.280 Stimmrechte).

Davon waren ihm 26,51% ( 1.959.280 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1

WpHG zuzurechnen.

Zugerechnet Stimmrechte werden dabei über folgende von ihm kontrollierte

Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der ItN Nanovation AG jeweils 3% oder

mehr beträgt gehalten:

- BF Holding GmbH, Kulmbach, Deutschland

- Nanostart AG, Frankfurt am Main, Deutschland

- VentureTech Equity-Partners GmbH, Frankfurt am Main, Deutschland

ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

*****************************************

Emittent: ItN Nanovation AG

Untertürkheimer Straße 25

D-66117 Saarbrücken

Telefon: +49 (0)681 5001 460

FAX: +49 (0)681 5001 499

Email: info@itn-nanovation.com

WWW: http://www.itn-nanovation.com

Branche: Technologie

ISIN: DE000A0JL461

Indizes:

Börsen:

Sprache: Deutsch

Quelle:dpa-AFX
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.614.266 von Larry_1 am 21.07.09 14:42:26und ich habe die 1 EUR Kaufangebot nicht angenommen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.614.393 von lerchengrund am 21.07.09 14:54:36tja, so kanns laufen, schade
Moin,
schaut euch mal diese Diskussion an.
Sehr interessant der letzte Beitrag.
http://www.nanotechnologie-forum.de/thread.php?threadid=84&s…
Da könnte echt noch was gehen…
:lick:
bin zu früh raus, viel zu früh, viel viel zu früh, 200% zu früh

ich glaub ich fang gleich an zu weinen wie ein kleinen schulmädchen

:laugh: :cry:

naja, thats life
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.614.919 von Onfire85 am 21.07.09 15:45:41Ärger Dich nicht. Besser als Verlust. Ich war garnicht erst dabei!
ja so wie ich und das ist mir oft passiert ich habe langsam die schnauze voll
ich bin gestern raus mit 150 % + :D:D

ich denke wir werden nochmal günstige Einstiegskursr sehen...
heute nehmen bestimmt viele Ihre Gewinne mit !
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.619.387 von freddykrger am 22.07.09 07:20:31ich denke wir werden nochmal günstige Einstiegskursr sehen...

das würde Dir so passen, gell :laugh::laugh:
vielleicht kommt man ja noch für 2,50 rein...:D
wenn nicht dann eben nicht :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.621.668 von freddykrger am 22.07.09 12:28:28
Gibts was neues ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.625.615 von freddykrger am 22.07.09 19:26:51ItN Nanovation: Nanostart vergrößert Anteil
21.07.2009 - Nanostart hat seinen Anteil an ItN Nanovation erhöht. Man hält inzwischen 26,5 Prozent an ItN. Zuvor besaß Nanostart 22,8 Prozent der Anteile. Auslöser für das stärkere Engagement ist eine Kapitalerhöhung von ItN. Dabei sind rund 1,48 Millionen neue Aktien bei den Altaktionären platziert worden. Nach Unternehmensangaben war die Kapitalerhöhung um 50 Prozent überzeichnet.

Die Aktien von ItN haben im Tagesverlauf bisher um rund 43 Prozent zugelegt.
( js )
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.628.427 von lerchengrund am 23.07.09 09:02:04Sonstiges

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

- Anteil von 22,8 auf 26,5 Prozent erhöht
- Beckmann: 'Wir sehen großes Potenzial im Bereich Wasserfiltration'
- Wegweisende Technologie zur Wasseraufbereitung

Frankfurt am Main - 21. Juli 2009 - Die Frankfurter
Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft Nanostart AG hat den Anteil an
ihrer Saarbrücker Cleantech-Beteiligung ItN Nanovation AG (ISIN
DE000A0JL461/ WKN A0JL46) von 22,8 Prozent auf rund 26,5 Prozent erhöht.

Die ItN Nanovation verfügt mit ihrer Nanokeramik über eine
Technologieplattform, die für keramische Filter und Beschichtungen
angewendet wird. Das ermöglicht beispielsweise bei der Wasseraufbereitung
eine hohe Qualität des gereinigten Wassers und spart dabei erheblich Platz
und Kosten.

Marco Beckmann, Vorstand der Nanostart, kommentiert die Aufstockung des
Nanostart-Anteils: 'Wir sehen in der ItN Nanovation AG ein Unternehmen, das
mit seinen Produkten hervorragende Antworten auf drängende Probleme
unserer Zeit gibt. Insbesondere im Bereich Wasserfiltration sehen wir ein
großes Potenzial.'

Die Erhöhung des Anteils fand im Rahmen einer Kapitalerhöhung der ItN
Nanovation AG statt, bei der insgesamt 1.477.931 auf den Inhaber lautende
Stückaktien bei den bisherigen Aktionären platziert wurden. Bei der
Kapitalerhöhung war die angebotene Stückzahl an Aktien um rund 50 Prozent
überzeichnet.

Über die Nanostart AG:
Die Nanostart AG ist die weltweit führende
Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen mit Sitz in
Frankfurt am Main beteiligt sich als Wachstumsfinanzierer an
Nanotechnologie-Unternehmen in unterschiedlichen Entwicklungsphasen.
Außerdem stellt es sein Know-how bei der Entwicklung von
Finanzinstrumenten und bei Investments im Nanotechnologie-Sektor zur
Verfügung. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter
www.nanostart.de.

Über die ItN Nanovation AG:
Die ItN Nanovation AG zählt sich zu den international führenden
Unternehmen der Nanotechnologie. Sie entwickelt innovative keramische
Produkte wie Filtersysteme und Beschichtungen für industrielle
Großabnehmer. Das dafür erforderliche nanoskalige Pulver stellt das
Unternehmen selbst her. Die Filterprodukte von ItN Nanovation können zur
Trinkwasseraufbereitung, Abwasserreinigung, als Filter in der
Getränkeindustrie sowie zur Trennung von Öl und Wasser eingesetzt werden.
Keramische Beschichtungen auf Basis der Nanotechnologie werden als Schutz-
und Katalyseschichten in einem großen Anwendungsspektrum in verschiedenen
Industrien eingesetzt, vom Backofen über die Aluminiumgießerei bis hin
zum Kohlekraftwerk. ItN Nanovation wurde im Jahr 2000 gegründet und
beschäftigt derzeit über 60 Mitarbeiter. Der Unternehmenserfolg basiert
auf einem umfangreichen Patentportfolio, kombiniert mit umfassendem
Entwicklungs- und Anwendungs-Know-how. Mehr Informationen zum Unternehmen
finden Sie unter www.itn-nanovation.de

Disclaimer:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Nanostart
AG im Zusammenhang mit der Einführung der Aktien im Teilbereich des
Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem 'Entry
Standard', findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen
Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen
Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw.
innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder
Japan bestimmt.
Pressekontakt:
Nanostart AG
Public Relations
Dr. Hans Joachim Dürr
Goethestraße 26-28
D-60313 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69-21 93 96 111
Telefax: +49 (0)69-21 93 96 122
E-Mail: presse@nanostart.de
(c)DGAP 21.07.2009
---------------------------------------------------------------------------
Aktien|DAXTecDAXDow JonesNasdaq 100weitere (Realtime-)Listen
--------------------------------------------------------------------------------
IPOs
--------------------------------------------------------------------------------
DevisenRohstoffe
--------------------------------------------------------------------------------
Forex+CFDs mit Hebel 400:1News|DAXTecDAXweitere Indizes
--------------------------------------------------------------------------------
NachrichtenAnalysenAd-hocsDirectors’ DealingsKolumnenVideos
--------------------------------------------------------------------------------
Business WireForum|GesamtforumBörseHot-StocksTalkforum
--------------------------------------------------------------------------------
BoardmailChat
--------------------------------------------------------------------------------
Lesezeichen AbstimmungenStatistikHilfe, RegelnFonds|Suche
--------------------------------------------------------------------------------
FondsRankTop-PerformerTop-BranchenTop-Regionen
--------------------------------------------------------------------------------
FondsgesellschaftenETFsNeuemissionenWissenZertifikate|Suche: Index/Tracker-ZertifikateSuche: Discount-ZertifikateSuche: Bonus-ZertifikateSuche: Alle ZertifikateDerivate-Führer (Intelligente Suche)
--------------------------------------------------------------------------------
EmittentenNeuemissionenBasiswerteSparpläneWissenHebelprodukte|Suche: Knock-OutsSuche: OSSuche: Capped OSSuche: exotische Produkte
--------------------------------------------------------------------------------
Knock-Out-MapEmittentenNeuemissionenWissenAnleihen|Suche
--------------------------------------------------------------------------------
EmittentenWissenDepot|Börsenspiele
--------------------------------------------------------------------------------
Online-Broker-Vergleich?HilfeLexikon
--------------------------------------------------------------------------------
ARIVA.DE AGWerbungInhalte für Ihre WebsiteNeuigkeiten
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.628.427 von lerchengrund am 23.07.09 09:02:04ich weiss....

heute bei 2,50 Euro.....:D
bis zu den Zahlen im August wird der Kurs wieder bröckeln...
Dannn ist es wieder an der Zeit einzusteigen

eine der schönsten Aktien in meinem Depot, die man wunderbar traden kann :kiss:
Die hauen ja zur Zeit eine Meldung nach der anderen raus :rolleyes::rolleyes:



23.07.2009 11:46:02

euro adhoc-Stimmrechte: ItN Nanovation AG

EANS-PVR: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG mit
dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer

europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:

-----------------------------------

Name: Siehe Meldungstext

Sitz: Siehe Meldungstext

Staat: Siehe Meldungstext

Angaben zum Emittenten:

-----------------------

Name: ItN Nanovation AG

Adresse: Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

Sitz: Saarbrücken

Staat: Deutschland

23.07.2009

****************************************

EANS-Stimmrechte: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1

WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung.

23.07.2009

Die Zweite TechnoStart Ventures Fonds GmbH & Co. KG (juristische Person),

Ludwigsburg, Deutschland, hat uns am 22.07.2009 nach § 21 Abs. 1 WpHG

mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 17. Juli 2009

die Schwelle von 15% unterschritten hat und an diesem Tag 12,13% betrug

(unverändert 896.642 Stimmrechte).

ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

*****************************************

*****************************************

EANS-Stimmrechte: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1

WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung.

23.07.2009

Die Zweite TechnoStart Ventures Verwaltungs GmbH (juristische Person),

Ludwigsburg, Deutschland, hat uns am 22.07.2009 nach § 21 Abs. 1 WpHG

mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 17. Juli 2009

die Schwelle von 15% unterschritten hat und an diesem Tag 12,13% betrug

(unverändert 896.642 Stimmrechte).

Davon waren ihr 12,13% (896.642 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG

zuzurechnen.

Zugerechnet Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierte

Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der ItN Nanovation AG jeweils 3% oder

mehr beträgt gehalten:

- Zweite TechnoStart Ventures Fonds GmbH & Co. KG, Ludwigsburg, Deutschland

ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

*****************************************

*****************************************

EANS-Stimmrechte: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1

WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung.

23.07.2009

Herr Michael Mayer (natürliche Person), Deutschland, hat uns am 22.07.2009 nach

§ 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft

am 17. Juli 2009 die Schwelle von 15% unterschritten hat und an diesem Tag

12,13% betrug (unverändert 896.642 Stimmrechte).

Davon waren ihm 12,13% (896.642 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG

zuzurechnen.

Zugerechnet Stimmrechte werden dabei über folgende von ihm kontrollierte

Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der ItN Nanovation AG jeweils 3% oder

mehr beträgt gehalten:

- Zweite TechnoStart Ventures Verwaltungs GmbH, Ludwigsburg, Deutschland

- Zweite TechnoStart Ventures Fonds GmbH & Co. KG, Ludwigsburg, Deutschland

ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

*****************************************

Emittent: ItN Nanovation AG

Untertürkheimer Straße 25

D-66117 Saarbrücken

Telefon: +49 (0)681 5001 460

FAX: +49 (0)681 5001 499

Email: info@itn-nanovation.com

WWW: http://www.itn-nanovation.com

Branche: Technologie

ISIN: DE000A0JL461

Indizes:

Börsen:

Sprache: Deutsch

Quelle:dpa-AFX
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.651.603 von freddykrger am 27.07.09 12:57:57die Reise geht weiter nach Norden!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.658.887 von lerchengrund am 28.07.09 11:43:44euro adhoc-Stimmrechte: ItN Nanovation AG
Leser des Artikels: 124

EANS-PVR: ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 27 a Abs. 2 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------
Name: Siehe Meldungstext
Sitz: Siehe Meldungstext
Staat: Siehe Meldungstext

Angaben zum Emittenten:
-----------------------
Name: ItN Nanovation AG
Adresse: Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken



Sitz: Saarbrücken
Staat: Deutschland

29.07.2009

----
ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 27a Abs. 2 WpHG mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung.

29.07.2009

Die Nanostart AG (juristische Person), Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns
nach Überschreiten der Schwelle von 25% der Stimmrechte an der ItN Nanovation AG
gemäß § 27a Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

1. Mit dem Erwerb verfolgte Ziele
a) Mit dem Erwerb baut die Nanostart AG ihre als langfristig angelegte
Beteiligung an der Gesellschaft aus. Als Beteiligungsunternehmen ist es ihr
Ziel, die Beteiligung zu einem späteren Zeitpunkt zu veräußern, typischerweise
an ein Industrieunternehmen oder über die Börse.
b) Es besteht keine konkrete Absicht, innerhalb der nächsten zwölf Monate
weitere Stimmrechte an der Gesellschaft durch Erwerb oder auf sonstige Weise
hinzuzuerwerben.
c) Mit dem Erwerb wird keine über die derzeitige Repräsentation im Aufsichtsrat
der Gesellschaft hinausgehende Einflussnahme auf die Besetzung von Vorstand oder
Aufsichtsrat der Gesellschaft angestrebt.
d) Es ist keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Gesellschaft,
insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und
die Dividendenpolitik, angestrebt.

2. Herkunft der für den Erwerb verwendeten Mittel
Der Erwerb der Stimmrechte erfolgte, soweit er nicht lediglich unter Zurechnung
der Beteiligung der VentureTech Equity-Partners GmbH erfolgte, zu 100% mit
Eigenmitteln der Nanostart AG.


ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

---

ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 27a Abs. 2 WpHG mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung.

29.07.2009

Die BF Holding GmbH (juristische Person), Kulmbach, Deutschland, hat uns nach
Überschreiten der Schwelle von 25% der Stimmrechte der ItN Nanovation AG gemäß §
27a Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

1. Mit dem Erwerb verfolgte Ziele
a) Der Erwerb erfolgte ausschließlich durch Zurechnung nach § 22 Abs. 1 Nr. 1
WpHG. Die BF Holding GmbH verfolgt damit weder strategische Ziele noch das Ziel
der Erlangung von Handelsgewinnen.
b) Es besteht keine konkrete Absicht, innerhalb der nächsten zwölf Monate
weitere Stimmrechte an der Gesellschaft durch Erwerb oder auf sonstige Weise
hinzuzuerwerben.
c) Die BF Holding GmbH strebt keine Einflussnahme auf die Besetzung von
Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der Gesellschaft an.
d) Die BF Holding GmbH strebt keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der
Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und
Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik, an.

2. Herkunft der für den Erwerb verwendeten Mittel
Der Erwerb der Stimmrechte erfolgte ausschließlich durch Zurechnung der
Beteiligungen der Nanostart AG und der VentureTech Equity-Partners GmbH gemäß §
22 Abs. 1 Nr. 1 WpHG. Von der BF Holding GmbH wurden für den Erwerb unmittelbar
weder Eigenmittel noch Fremdmittel aufgewendet.


ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

---

ItN Nanovation AG / Veröffentlichung gemäß § 27a Abs. 2 WpHG mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung.

29.07.2009

Herr Bernd Förtsch (natürliche Person), Deutschland hat uns nach Überschreiten
der Schwelle von 25% der Stimmrechte der ItN Nanovation AG gemäß § 27a Abs. 1
WpHG Folgendes mitgeteilt:

1. Mit dem Erwerb verfolgte Ziele
a) Der Erwerb erfolgte ausschließlich durch Zurechnung nach § 22 Abs. 1 Nr. 1
WpHG. Ich verfolge damit weder strategische Ziele noch das Ziel der Erlangung
von Handelsgewinnen.
b) Es besteht keine konkrete Absicht, innerhalb der nächsten zwölf Monate
weitere Stimmrechte an der Gesellschaft durch Erwerb oder auf sonstige Weise
hinzuzuerwerben.
c) Ich strebe keine Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs-
und Aufsichtsorganen der Gesellschaft an.
d) Ich strebe keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Gesellschaft,
insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und
die Dividendenpolitik, an.

2. Herkunft der für den Erwerb verwendeten Mittel
Der Erwerb der Stimmrechte erfolgte ausschließlich durch Zurechnung der
Beteiligungen der Nanostart AG und der VentureTech Equity-Partners GmbH gemäß §
22 Abs. 1 Nr. 1 WpHG. Von mir wurden für den Erwerb unmittelbar weder
Eigenmittel noch Fremdmittel aufgewendet.


ItN Nanovation AG, Untertürkheimer Straße 25, 66117 Saarbrücken

---


Emittent: ItN Nanovation AG
Untertürkheimer Straße 25
D-66117 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 5001 460
FAX: +49 (0)681 5001 499
Email: info@itn-nanovation.com
WWW: http://www.itn-nanovation.com
Branche: Technologie
ISIN: DE000A0JL461
Indizes:
Börsen:
Sprache: Deutsch

Autor: dpa-AFX
seit 2 Tagen wieder fetter Ausbruch

bin wieder dabei
die beste Tradingaktie überhaupt :cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.712.940 von Larry_1 am 05.08.09 09:45:52ich auch lol....aber ich werde die jetzt länger halten...bin von der story echt überzeugt...oder bei 3,50 wie der raus :-)
13.08.2009 19:36:21

EANS Adhoc: ItN Nanovation AG (deutsch)

EANS-Adhoc: ItN Nanovation AG / Verlust der Hälfte des Grundkapitals /
Außerordentliche Hauptversammlung


--------------------------------------------------------------------------------
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

13.08.2009

Saarbrücken, 13. August 2009: Der Vorstand der ItN Nanovation AG ( ISIN
DE000A0JL461 ) hat bei der Erstellung der zur Veröffentlichung am Ende dieses
Monats vorgesehenen Halbjahreszahlen festgestellt, dass - obgleich sich das
Ergebnis der ItN Nanovation AG im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum
um rund 3,4 Mio. Euro verbessert hat - ein Verlust von mehr als der Hälfte des
Grundkapitals der ItN Nanovation AG eingetreten ist.
Unbeschadet der bereits erzielten Fortschritte und der noch zu erwartenden
Erfolge im Rahmen des eingeleiteten Restrukturierungs- und Sanierungsprogramms
wird der Vorstand gemäß § 92 Abs. 1 AktG unverzüglich eine Hauptversammlung
einberufen, in der er den Aktionären den Verlust anzeigen und die Lage der
Gesellschaft erläutern wird. Der Termin dieser außerordentlichen
Hauptversammlung wird mit der Einladungsbekanntmachung veröffentlicht.

ItN Nanovation, Vorstand, Saarbrücken, 13. August 2009,