Saxo Bank - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 14.08.08 12:22:36 von
neuester Beitrag 31.08.08 23:06:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
14.08.08 12:22:36
Aufpassen!!!

Dieser Forex Broker hat zur Zeit Schwierigkeiten, Geld gutzuschreiben.
Avatar
14.08.08 12:34:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.725.971 von MissV am 14.08.08 12:22:36:eek::eek::eek:
Avatar
14.08.08 14:15:46
schlecht, aber so wies aussieht sind die einlagen versichert...
keine garantie!
Avatar
18.08.08 09:15:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.725.971 von MissV am 14.08.08 12:22:36Ich bin bei der Saxobank und habe keine Probleme.

Wie kommst Du darauf ?
Avatar
18.08.08 22:00:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.725.971 von MissV am 14.08.08 12:22:36Kannst du mehr dazu sagen? Hab auch ein Depot dort
Avatar
20.08.08 17:35:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.725.971 von MissV am 14.08.08 12:22:36Ja, etwas mehr Info wäre schon gut.

Was heißt denn "Geld gutzuschreiben"?
Anforderung einer Abbuchung? Wie viele Tage brauchte es denn letztlich bis auf dein Konto?

Oder geht es um Buchungskomplikationen auf deinem Saxokonto? Korrekturen im Falle von Abrechnungsfehlern können ein paar Tage dauern.
Avatar
21.08.08 10:21:53
Habe von meinem Tradingkonto einen Betrag auf mein Girokonto überweisen lassen. Hat einwandfrei funktioniert. Betrag war innerhalb von 3 Tagen auf meinem Konto.

@ MissV

Ich liebe es einfach so Sachen ins Forum zu schreiben ohne weitere Infos.
Avatar
24.08.08 21:37:03
Ich bin schon länger bei diesem Broker und ich habe ihn für seriös gehalten. Früher haben Abbuchungen und Überweisungen einwandfrei funktioniert.
Jedoch hatte ich in den letzten 3 Monaten 4 Vorgänge, bei denen Pannen bei Abbuchungen/Einzahlungen entstanden sind, die ich bei keinem anderen Broker erlebt habe. Das letzte Mal ging es um eine Einzahlung, die mit erheblicher Verspätung gutgeschrieben wurde.
Auf meine Beanstandung wurde zuerst gar nicht, erst nach mehreren Mails geantwortet. In der Zeit erhielt ich auch nicht die täglichen Mails mit den Handelsempfehlungen. Dies passierte übrigens in einer Woche, in der grössere Bewegungen auf dem Devisenmarkt stattgefunden haben.
Avatar
24.08.08 22:10:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.838.534 von MissV am 24.08.08 21:37:03Wie gesagt, ich bin auch bei Saxo (White Label Partner) und habe kein Problem. Bin auch schon einige Jahre dort.
Avatar
25.08.08 20:32:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.838.534 von MissV am 24.08.08 21:37:03Saxobank ist in den letzten Monaten/Jahren kräftig gewachsen. Zumeist treten in Firmen dann ab einem bestimmten Größe Probleme auf. Ich habe auch einige Unregelmäßigkeiten registriert. Sehr ärgerlich sowas. Meinem subjektivem Eindruck nach Tendenz zunehmend.

Scheinbar läuft es da derzeit etwas chaotisch - für eine Bank.
Das haben die dort anscheinend auch mitbekommen und immerhin die Unternehmensspitze umgestellt.
Die wahren Gründe kennen nur Insider.
Nur weichgespültes Marketing-bla-bla wurde veröffentlicht.

Somit habe ich noch Hoffnung auf Verbesserungen für die Kunden und nicht nur verschärfte Optimierung der Gewinnseite von Saxo.
Avatar
29.08.08 11:20:51
Sehr chaotisch.
Heute erlebe ich wieder einen Buchungsfehler. Ich wollte Geld abheben, der Abhebungsbetrag ist mir doppelt belastet worden.
Und die Überweisung ist bis jetzt nicht durchgeführt worden.

Ich glaube, ich wechsle den Forex Broker.

Schade: die Platform war schnell und übersichtlich, das Nachrichtenfenste war auch schnell und gut (erscheint jedoch seit ein paar Tagen nicht mehr).

Hat jemand einen Tipp für mich?
Avatar
29.08.08 16:53:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.902.913 von MissV am 29.08.08 11:20:51@MissV
Geduld, Geduld... Nach Beanstandung wird das korrigiert. Kann ein paar Tage dauern, sollte dann aber ohne finanziellen Nachteil bleiben.

Wenn nur Devisen gehandelt werden, kommen sicherlich einige andere Anbieter in Frage. FX-direkt vielleicht? Müßten bei Bewertungen ganz gut abgeschnitten haben. Kann aber nicht aus Erfahrung berichten.
Die Software von Saxobank finde ich auch deutlich besser als bei manch anderem Anbieter.

Seit diesem Monat muss für Realtime-Kurse und für news-Abo im sog. subscription-tool erst unterzeichnet werden. News sind weiterhin kostenlos, aber trotzdem musst du die Funktion erst aktivieren. Das gilt auch, wenn das vorher schon aktiviert war. Vielleicht hängt damit das Wegbleiben des Nachrichtenfensters zusammen.
Avatar
31.08.08 23:06:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.902.913 von MissV am 29.08.08 11:20:51Wie schon geschrieben wurde, die Nachrichten müssen erst aktiviert werden (ist kostenlos).

Dazu geh auf Konto - Subscriptions - Abonnementspreiliste - ....dann gucke unter "News"


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.