checkAd

Bankverein Werther: Da gehts bald rund, weiss da wer was? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 28.08.08 00:15:18 von
neuester Beitrag 28.08.08 00:39:03 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.08.08 00:15:18
Beitrag Nr. 1 ()
Bankverein Werther: \\\"Vorstand handelt im eigenen Interesse\\\"

Salzburg (pts/27.08.2008/11:51) - \\\"Der jahrelangen Misswirtschaft beim Bankverein Werther muss dringend Einhalt geboten werden\\\", so Oliver DEUTSCH, Geschftsfhrer der Gaius Iulius Caesar Invest GmbH.

\\\"Der Vorstand handelt scheinbar vor allem im Interesse der Erhaltung der eigenen Position. Denn die Einleitung geeigneter Manahmen zur Sanierung wird durch einen lcherlichen und riskanten Vorschlag lediglich verzgert\\\", so DEUTSCH Bezug nehmend auf den vom Vorstand geplanten und unter Aktionren hchst umstrittenen Einstieg der branchenfremden Net Mobile AG.

Kritisiert wird weiters, dass der Vorstand die Aktionre ber die Lage der Gesellschaft im unklaren lasse: Der sptestens am 31. August fllige Jahresabschluss drfte am Freitag noch immer nicht vorgelegt werden. \\\"Verschleierungstaktik\\\", so DEUTSCH, \\\"Immerhin hat man in den Jahren 2005 bis 2007 4,4 Millionen EUR an Fehlbetrgen erwirtschaftet, ohne Aussicht auf Verbesserung fr 2008. Wir gehen nicht davon aus, dass der Jahresabschluss zur Beschlussfassung vorgelegt wird. Auch im Vorjahr wurde die Frist nicht gewahrt. Corporate Governance ist fr die Herren des Vorstandes wohl ein Fremdwort.\\\"

Der Einstieg der Net Mobile AG solle eine Finanzspritze von rund 700.000 EUR bringen, was jedoch in Anbetracht der schwer angeschlagenen Situation viel zu wenig sei und die Aktionre nur weiter schdige, so DEUTSCH.

Die im sterreichischen Salzburg domizilierte Gaius Iulius Caesar Invest GmbH hat eine Reihe von Gegenantrgen zur am kommenden Freitag statt findenden Generalversammlung eingebracht.

\\\"Unser Ziel ist, die lteste Aktiengesellschaft der Region in Ihrem Wert zu erhalten, Arbeitspltze zu retten und neue zu schaffen\\\", so DEUTSCH abschlieend.

[ Quelle: http://pressetext.com/pte.mc?pte=080827015 ]
Avatar
28.08.08 00:39:03
Beitrag Nr. 2 ()
OH, gut vermutet - da ist schon was neues.

Investmentgesellschaft gibt Beteiligungspläne an Bankverein Werther AG bekannt
"Experimente auf dem Rücken der Aktionäre lehnen wir ab"

Salzburg (pts/27.08.2008/16:25) - Die Gaius Iulius Caesar Invest GmbH (GIC Invest), derzeit Minderheitsaktionär der angeschlagenen Bankverein Werther AG, detailliert ihre Beteiligungspläne.

"Wir planen, unser Investment zu intensivieren und Kapital in der Dimension von rund 5 Millionen EUR zuzuführen. Das frische Kapital könnte bereits Ende September für das operative Geschäft verfügbar sein", so Oliver DEUTSCH, Geschäftsführer der GIC Invest, "Unser Ziel ist, die fragwürdige Beteiligung der Net Mobile AG abzuwenden und das Haus wieder zum Kerngeschäft zu führen. Experimente auf dem Rücken der Aktionäre lehnen wir ab."

Voraussetzung wird vor allem die Ablehnung des Beteiligungskonzeptes mit der Net Mobile AG sein, sowie die bereits mittels Gegenanträgen geforderte Entsendung des Vorstandes und eines Aufsichtsrates.

"Wir hoffen auf die breite Unterstützung der Aktionäre, denn die Pläne rund um die Net Mobile AG scheinen alles andere als geeignet, den Fortbestand des Bankvereins Werther zu garantieren. Wir hingegen bieten eine Lösung, die die Bank in Ihrer Substanz stärken wird", so DEUTSCH.

Von GIC Invest kritisiert wird vor allem die Marktstrategie in Märkten die von Fachkreisen als riskant bewertet werden, aber auch die Höhe der geplanten Kapitalzuführung. Auch sei man nicht glücklich darüber, dass Druck auf die Aktionäre ausgeübt werde, um eine Zustimmung zur Beteiligung der Net Mobile AG zu erhalten.

Die GIC Invest plant eine Neuorientierung der Bank in Richtung des Traditionsgeschäftes mit regionalem Hintergrund, aber auch Aktivitäten in entfernteren Traditionsmärkten. Das vorgesehene operative Team wird auch Fachleute aus der Region umfassen.

Hinter der Gaius Iulius Caesar Invest GmbH steht eine Gruppe von internationalen Investoren mit deutsch-österreichischem Hintergrund.

von hier: http://www.pressetext.ch/pte.mc?pte=080827027


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Bankverein Werther: Da gehts bald rund, weiss da wer was?