checkAd

Was macht Ihr eigentlich, wenn Ihr über Nacht pleite geht? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 22.10.08 21:51:04 von
neuester Beitrag 27.10.08 19:31:20 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.10.08 21:51:04
Beitrag Nr. 1 ()
Nur mal so ne Frage. Angesichts des DOW ist das doch immerhin im Bereich des Möglichen (siehe Chart)


Wie was das noch? Gorbatschow gab seinerzeit beim Tschernobyl-Gau folgende Devies aus:

"VODKA IST GUT GEGEN STRONTIUM"...tags darauf waren alle Regale leer!

Was könnte man für eine Devise ausgeben für den Tag danach?

Etwa so?

Hast Du Geld gehabt und nix mehr wert, dann brüh Dir ein Süppchen auf dem Herd

Hast Du kein Wasser, keinen Wein und auch kein Bier, dann piss ins Topferl hier!

Jedoch die Zutaten, die sind sehr wichtig, ich fürchte nur, die sind dann nichtig!

Wenn Dir also Schlechtes widerfährt, das ist schon einen Asbach Uralt wert!

Und hast Du auch Diesen nicht, dann bist ein armer Wicht!
Avatar
22.10.08 22:01:38
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.666.888 von Dorfrichter am 22.10.08 21:51:04nun, die Insolvenz eines dsR wäre ohne jede Frage ein gesamtgesellschaftlicher Super-GAU ;):cool:

da wird Steinbrück :kiss: mit sachmamal 10 mio eurönchen gerne kurzfristig einspringen :D
Avatar
22.10.08 22:03:17
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.077 von Deeskalationsstrateg am 22.10.08 22:01:38Der Steinbrück hat aber keine "Kohle" mehr, er vergibt ja schon Kohlewagen(Schnelltender) in US-Dollar!
Avatar
22.10.08 22:06:03
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.119 von Dorfrichter am 22.10.08 22:03:17seine "Kohle" interessiert mich nicht, sondern nur seine Gelddruckmaschine :cool:
Avatar
22.10.08 22:08:29
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.186 von Deeskalationsstrateg am 22.10.08 22:06:03Er hat keine Gelddruckmaschine! Warum glaubst Du, warum diese Lusche bei der FED unterkriecht?

Die haben eine Gelddruckmaschine!:rolleyes:
Avatar
22.10.08 22:17:33
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.227 von Dorfrichter am 22.10.08 22:08:29Alle haben eine Maschine, auch Mugabe, vielleicht nicht mal schlecht, jetzt ne kleine Inflation. Sollen die Banken auf ihren faulen Krediten hocken, Aktionäre wären die Gewinner, mehr als 200% plus in Zimbabwe. An einem Tag:laugh::laugh::laugh: Und dann wie Stinnes auf Pump Assets kaufen.
Avatar
22.10.08 22:20:33
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.386 von derbewunderer am 22.10.08 22:17:33 200% plus in Zimbabwehocherstaunt guck:confused:! Ja wie das denn?

Aber Galgenhumor, oder?!

Ihr seid doch alle schon PLEITE!:rolleyes:
Avatar
22.10.08 22:26:16
Beitrag Nr. 8 ()
279% ist die genaue Zahl (Quelle CNN), Pleite? Noch nicht ganz, wenn Trichet Geldbündel aus der Luft abwirft, dann ist niemand mehr Pleite. Also Herr Trichet, werfen sie ab und zielen sie genau. Dann kauft sich derbewunderer einen neuen Porsche, auf Kredit natürlich und nebenbei auch die Porsche AG.
Avatar
22.10.08 22:29:37
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.440 von Dorfrichter am 22.10.08 22:20:33
Decrease font Decrease font
Enlarge font Enlarge font

JOHANNESBURG, South Africa (AP) -- While markets across the world swoon, the Zimbabwe Stock Exchange is marking record gains as citizens turn to equities in a desperate attempt to protect their money from the country's stratospheric hyperinflation.
A Zimbabwean $50,000 bill, worth one-sixth of a cent U.S. on Friday, was worth 1/20 of a cent on Monday.

A Zimbabwean $50,000 bill, worth one-sixth of a cent U.S. on Friday, was worth 1/20 of a cent on Monday.

The benchmark Industrial Index soared 257 percent on Tuesday up from a previous one-day record of 241 percent on Monday, with some companies seeing share prices increase by up to 3,500 percent.

Von CNN

Sorry Tippfehler 257%. Aber 3.500 Prozent an einem Tag sind auch cool.
Avatar
22.10.08 22:32:01
Beitrag Nr. 10 ()
Ja gibts denn des?:confused:
Was folgern wir daraus?
Avatar
22.10.08 22:37:48
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.637 von Dorfrichter am 22.10.08 22:32:01Aktien sind Sachwerte, wer eine Inflation fürchtet, kauft Aktien, Immobilien und Gold, in einer Deflation kauft man festverzinsliches Zeug.

Spricht bisher eher für Deflation.
Avatar
22.10.08 22:40:55
Beitrag Nr. 12 ()
Der Chart #1 sieht wirklich schlimm aus :rolleyes:
Avatar
22.10.08 22:45:52
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.733 von derbewunderer am 22.10.08 22:37:48Aktien sind Sachwerte,
Falsch und Richtig.

Die Aktie ist das amerikanische Demokratieverständnis von Eigentumsrecht.

Anders gesagt: Die Hochfinanz schuf einen Mantel, unter deren Schutz wir schlüpfen können. Ich glaube nicht, daß bei einem neuen Wirtschaftssystem dieser Schirm potentester Finanziers wir durchfallen werden.

Amerikanische Demokratie hat aber NICHTS mit der echten Demokratie zu tun, das solltest Du schon wissen.
Avatar
22.10.08 22:53:15
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.851 von Dorfrichter am 22.10.08 22:45:52Mit einer Aktie erwirbt man an einen Anteil an Maschinen, Gebäuden und der Arbeitskraft der Mitarbeiter, klar hat das mit Demokratie nicht viel zu tun. Reich geworden sind die Leute immer immer so, Kostolany als er wertlose deutsche Anleihen erwarb, Stinnes, als er auf Pump Aktien kaufte, das geht nur kontrazyklisch.
Avatar
23.10.08 21:09:27
Beitrag Nr. 15 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.667.186 von Deeskalationsstrateg am 22.10.08 22:06:03du weist schon in welchem Land dann beim Geld drucken das Kaos ausbricht:keks:
Avatar
26.10.08 18:59:15
Beitrag Nr. 16 ()
Was passiert eigentlich, wenn jemand z.B. 2% von einer AG geshortet hat, wo z.B. 99% aller Aktien in festen Händen sind und diese Aktie plötzlich raketenmäßig abgeht, so dass der Shortie sofort pleite ist? Das Problem ist doch, dass irgendwie 102% Aktien vergeben sind und die geshorteten 2% wieder von der Bank zurückgekauft werden müssen. Ups, da habe ich ja schon geantwortet: die Bank verliert max. ein paar Millionen, der Shortie ist insolvent und die echten Aktionäre sind happy.
Avatar
27.10.08 11:20:41
Beitrag Nr. 17 ()
@#2:

was bedeutet dsR???
Avatar
27.10.08 11:25:25
Beitrag Nr. 18 ()
um zum Titel zurückzukommen:

dann ziehe ich meine Sturmhaube auf, schnappe meine Streitaxt und zerlege die nächste Bank!

am liebsten eine der Grossen wie Deutsche Bank oder Commerzbank, oder , ja genau, die Citibank!

Der geht es dann an den Kragen!

Das wird Musik in meinen Ohren sein, die Scheiben zerspringen zu hören

den Mitarbeitern wird eins auf den Schädel gegeben und das Kaffeekochende Fräulein vergewaltigt.

Jaaaaah, Rache ist süss!


:):mad::):mad::)
Avatar
27.10.08 13:26:12
Beitrag Nr. 19 ()
Spricht bisher eher für Deflation.

Glaube ich nicht. Die Kosten für die Rettung der Banken sind für die Staaten nur schulterbar über Inflation. Wir werden Inflationsraten bekommen von rd. 6%.
Avatar
27.10.08 19:31:20
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.709.906 von Robert_Reichschwein am 27.10.08 11:25:25Da wirst Du es nichtmal bis zum Garagentor schaffen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Was macht Ihr eigentlich, wenn Ihr über Nacht pleite geht?