Panalpina +++ FRAUENPOWER mit Monika und TRENDUMKEHR - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 23.11.08 11:16:34 von
neuester Beitrag 08.11.09 23:48:36 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
23.11.08 11:16:34
Liebe Investorinnen,

mit dieser Threaderöffnung möchte ich Euch eine Transport- und Logistikgruppe vorstellen, die sehr erfolgreich von einer Frau geführt wird: Monika Ribar.



Monika Ribar wurde am 19. September 1959 geboren. Sie studierte an der Universität St.Gallen und erhielt 1983 ihr Lizentiat in Finance & Controlling. 1999 absolvierte sie das Executive Program an der Stanford University in Kalifornien.

Nach Tätigkeiten bei BASF in Wien und der Fides Gruppe (heute KPMG) trat Monika Ribar 1991 bei der Panalpina Welttransport AG ein. Im Jahr 2000 wurde sie zum Chief Information Officer (CIO) und im Jahr 2005 zum Chief Financial Officer (CFO) der Panalpina Welttransport AG ernannt. Seit 2006 ist sie dort als Chief Executive Officer tätig.

Monika Ribar ist Mitglied des Verwaltungsrates der Bank Julius Bär AG und der Logitech International S.A. Zudem ist sie Preisträgerin des «Corporate Women Award Switzerland 2006» der Hochschule für Wirtschaft HSW Luzern.

Hier ein Interview anlässlich ihres Wechsels an die Konzernspitze der Panalpina Welttransport AG aus der Handelszeitung von 12.07.2006:

Was möchten Sie in Ihrer neuen Funktion bewirken?
Monika Ribar: Dass Panalpina in Zukunft noch erfolgreicher sein wird.
Wie wichtig ist Ihnen Geld?
Ribar: Geld ist beruhigend, wenn man darüber verfügt.
Was langweilt Sie?
Ribar: Menschen, die stundenlang um den heissen Brei herumreden.
Was macht Sie traurig?
Ribar: Ungerechtigkeiten und Armut.
Wann haben Sie zum letzten Mal geweint?
Ribar: Beim letzten Rosamunde-Pilcher-Film im Fernsehen.
Wer ist der wichtigste Mensch in Ihrem Leben?
Ribar: Mein Ehemann.
Was würden Sie gerne erfinden?
Ribar: Bequeme und gleichzeitig stilistische und elegante Schuhe.
Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Ribar: Kochen und mit Freunden essen.
Ihre Pläne für die nächsten sechs Monate?
Ribar: Ich werde mit sehr vielen Leuten im Unternehmen reden.
Welche Fähigkeiten hätten Sie gerne?
Ribar: Ich wäre gerne künstlerisch kreativ.
Wie lautet Ihr Lebensmotto?
Ribar: Lass es uns geniessen!
Was ist Ihre grösste Sorge?
Ribar: Dass sich ein Ereignis wie 9/11 wiederholen würde.
Was treibt Sie derzeit am meisten an?
Ribar: Die 13600 Mitarbeitenden von Panalpina.
Wie wichtig ist Ihnen ein Leben ausserhalb der Arbeit?
Ribar: Sehr wichtig!
Welchen Traum wollen Sie sich erfüllen?
Ribar: Mehr Zeit zusammen mit meinem Mann an der Côte d'Azur verbringen.

Panalpina ist ein Schweizer Transport- und Logistikdienstleister, weltweit an der Spitze der Luftfrachtlogistiker und mit starken Standbeinen bei der Fracht zu Wasser und zu Land . Die Unternehmensgruppe verfügt über 500 Niederlassungen in 90 Staaten und arbeitet in weiteren 60 Ländern eng mit Partnern zusammen. Panalpina beschäftigt weltweit über 15.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2007 einen Umsatz, nach Abzug von Zöllen und Abgaben, von netto CHF 8,684 Milliarden.

Das Kerngeschäft von Panalpina ist gesund. Nach ihrer Amtsübernahme hat Monika Ribar durch die Straffung des Controllings und eine neue Transparenz bei der Auftragsvergabe und -annahme dafür gesorgt, dass Panalpina die das Konzernergebnis belastenden Nigeria-Bestechungsfälle weitgehend unbeschadet überstanden hat und dass die WEKO-Untersuchungen auch keine wirtschaftliche Gefährdung darstellen.

Hier ist der Chart:



Scheinbar unauffällig hat sich in der vergangenen Woche eine Trendumkehr bei den Aktienkursen der Logistikunternehmen vollzogen. UPS ist um über 12% gestiegen und FedEx über 9%. Dies ist ein guter Frühindikator dafür, dass bei den Logistikern alle schlechten Nachrichten eingepreist sind. Hier wird eine Belebung zuerst wieder spürbar sein.

Frauen kaufen deshalb jetzt. Männer dürfen dem Kurs später hinterherlaufen.

Liebe Grüße
zeitreisen
Avatar
23.11.08 11:34:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.046.564 von zeitreisen am 23.11.08 11:16:34
:D Frauen an der Macht: In jedem sechsten Schweizer Unternehmen sitzt eine Frau in der Firmenleitung.
Avatar
23.11.08 12:02:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.046.591 von Preussenprinz am 23.11.08 11:34:12frau am steuer. tolle werbung.

Avatar
23.11.08 13:15:06
Eine Tolle Frau, aber das hilft nichts.

Eine Trendumkehr lässt sich aber beim besten Willen nicht erkennen.
Das ist ein sehr trauriger Chart.
:cry:
Avatar
23.11.08 13:26:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.046.926 von andreas0815 am 23.11.08 13:15:06
Nun male doch nicht gleich so schwarz, sondern sehe diesen Kurs als Chance. Der Return on Equity liegt bei hervorragenden 16,90. Panalpina wird mit weniger als dem anderthalbfachen des Buchwertes bewertet und hat dabei keine Luftnummern, wie Firmenwerte bzw. Goodwill oder aktivierte eigene Patente in seiner Bilanz und kostet nur etwas mehr als 1/10 des Umsatzes.
Avatar
23.11.08 13:39:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.046.963 von Preussenprinz am 23.11.08 13:26:30Charts gesunder Firmen sehen nders aus!:laugh::laugh:

Performancekiller:cool:
Avatar
23.11.08 16:41:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.046.998 von Performancekiller am 23.11.08 13:39:21Hallo Performancekiller,
sehen aktuell die Charts nicht aller (gesunden) Firmen ähnlich aus? :yawn: Egal ob krank, verschnupft oder gesund, es wird alles auf den Markt geworfen. Dabei sieht man den richtig kranken Firmen, z.B. Balda, Thielert, SAF Holland, MPC, Arques, IVG, Hypo Real Estate, Wizcom und Adva (um nur einige totkranke deutsche Vertreter zu nennen) am Chart wesentlich deutlicher an, dass sie zusammengebrochen sind.
Hier gibt es zwar auch Probleme, aber die Kernkapitalqute stimmt. Damit ist dieser Chart ist mehr ein Zeichen von erhöhtem Blutdruck - kein Aufruf zum Schlachtfest. :cool:
nazard
Avatar
23.11.08 23:53:44
Hallo,

an dieser Stelle möchte ich noch die offen gelegten Zahlen zum Verdienst von Frau Ribar mitteilen:
TOTAL COMPENSATION
Total Annual Cash Compensation SFr.1,600,000
All Other Compensation SFr.165,000
Exercisable Options 3.125
Total Calculated Compensation SFr.1,864,000

Für ein schweizerisches CEO-Managergehalt ist das nicht bescheiden aber auch nicht übermäßig hoch. Wenn sie keine Frau wäre, sondern ein Mann, würde sie wohl mehr bekommen. Ist hier jemand neidisch?

zeitreisen
Avatar
08.12.08 21:15:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.046.564 von zeitreisen am 23.11.08 11:16:34Guten Abend mal wieder,

der Kursverlauf in den letzten Tagen beeindruckt. Solltest Du für den Threadbeginn den absoluten Tiefpunkt (im Kursverlauf) erwischt haben?

Gruß von nazard
Avatar
04.05.09 22:36:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.168.804 von nazard am 08.12.08 21:15:34
Mittlerweile beeindruckt die Kursentwicklung noch viel mehr. :lick:
Avatar
02.06.09 21:12:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.094.543 von zeitreisen am 04.05.09 22:36:28Guten Abend,

heute gabs erneut einen mächtigen Kurssprung und nach Börsenschluss dazu noch eine Kaufempfehlung durch die Analysten der Deutschen Bank. Sie sind damit - glaube ich - die ersten, die den Hebel wieder von Halten auf Kaufen umlegen. Mal sehen, wann die anderen nachziehen.

Gruß von nazard
Avatar
08.11.09 23:48:36
Anfangs schöne Aufwärtsbewegung und zur Zeit etwas unspektakulär, dabei auch wenig Neues. Ich denke, wir werden diesen Thread noch weiter nutzen. Deshalb dieses etwas nichtssagende Posting.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.