DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Kontron - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006053952 | WKN: 605395
4,560
$
14.08.17
Nasdaq OTC
+12,87 %
+0,520 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kontron AG expands its sales and support presence in South East Asia
Alternate Text
Global market leader in embedded computer technology establishes sales & technical support office in Taipei, Taiwan to address the needs of customers in South East Asia

Eching, Germany/Taipei, Taiwan, December 02, 2008 - Kontron AG, world market leader in Embedded Computer Technology (ECT), announced today the opening of its new sales and technical support center, ‘Kontron Technology Taiwan’ (KTT), in Taipei, Taiwan. The center will cover the South East Asia region, including Singapore, Hong Kong, Malaysia, the Philippines, Thailand, Vietnam and Taiwan itself. The center will strengthen Kontron’s sales & marketing, technical support and professional service capabilities in the important markets for Kontron’s high quality, leading edge and world class products.

The center will take over the activities of the former ‘Kontron Asia Inc.’ which became part of the joint venture between Quanta and Kontron AG and was subsequently renamed Quanmax. As of January 1st, 2009, Quanmax will no longer serve the market with Kontron products and thus Quanmax and Kontron will work together over the next months to ensure a smooth transfer of Kontron’s customers to the new ‘Kontron Technology Taiwan’.

The new sales and support center will be managed by Mrs. Christine Huang (Huang Shu-Mei), a long time employee of Kontron Asia Inc. Christine has a wealth of experience with Kontron products as well as with the South East Asia market.

“We are very happy that we have been able to win Christine for this important role”, says Tom Meyer, Kontron’s Vice President ‘APAC’. “As she is very well respected by our customers and sales partners in the territory, Christine will be able to ensure seamless and continuous support for our valued customers.”

“The market in South East Asia is an excellent fit for Kontron in terms of technology and mentality,” continues Tom Meyer. “Kontron offers the widest range of leading edge, world class and high quality embedded computer products which match the expectations of our Asian customers and, as a company headquartered in Germany, we share many values such as stability, dependability and last, but not least, mutual trust. We are once again following our motto ‘Think Global, act Local’ in order to support our customers even better. Our products are not easily sold ‘over the counter’. They require significant support during the design-in phase, but also afterwards during the production phase in terms of flexible logistics, quality assurance and longevity support. ‘Kontron Technology Taiwan’ joins Kontron’s comprehensive network of sales and support offices all over APAC, including China, Japan, Korea and Australia.”

As a next step Kontron will integrate a strong network of sales partners into the new sales network in South East Asia. Together with these experienced companies Kontron will be able to support customers with comprehensive value-adding know-how at the dedicated application level.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.135.814 von Ralle08 am 03.12.08 08:54:31das ist die KAUF-KAUF Liste des Jahres 2008 auf Kontron.
die Milchmädchenrechnung der Angestellten der Banken ist nicht aufgegangen. Dies liegt ausschliesslich an der planlosigkeit und
dem unvermögen schlecht ausgebildeteter angestellter, die zu allem überfluß auch noch über tarif bezahlt werden.
"Ist dem Esel zu wohl, geht er auf das Eis"
BB.20080428.12m.EUR.15,67-15,67 2008042873626'SES RESEARCH': 'Schaumann, Malte':
BB.20080917.12m.EUR.14,00-14,00 2008091891900'DRESDNER KLEINWORT': 'Majewski, Yasmin':
BB.20081006.12m.EUR.14,00-14,00 2008100694183'SAL. OPPENHEIM': 'Wagner, Jürgen':
BB.20081022.12m.EUR. 9,50-13,00 2008102296456'WESTLB': 'Cinar, Tarkan':
BB.20081027. 6m.EUR.10,00-10,00 2008102796989'CHEUVREUX': 'Laux, Bernd':
BB.20081027.12m.EUR. 8,60- 9,50 2008102797060'UNICREDIT': 'Pitz, Roland':
BB.20081028.12m.EUR. 9,50- 9,50 2008102897273'COMMERZBANK': 'Faustmann, Marcus':
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.136.187 von seblas am 03.12.08 09:48:13die liste ist in wirklichkeit noch viel länger!
praktisch jeder anal-yst deutschlands,der keine ahnung hat,was vor sich geht,hat kontron empfohlen.dabei wurde meistens der text des kollegen von der anal-yse 2 tage vorher eins zu eins abgeschrieben.
alles voll-idioten!
man müsste den gesamten berufs-zweig verbieten.oder die leute anzeigen.

cf
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.136.738 von clownfisch am 03.12.08 10:45:27Aber geh, dös sand doch als Akademiker und die habn`s rechnen eben anders glernt wia da metzger und da bäcker.
Hab a lang glabt ma kann, wann ma 1+1 zsammrechnet auf an nenner von 4 kumma. Schö was, hab i ma dacht und jiazt lieg i mit mein portfoi a auf da dackn.
Aber was wird sei wann immer mehr studiern und alwei mehr so rechn woin? i hab koa guats gfühl was di zukunft bringa wird. Vielleicht wars besser wann so mancher gscheiter a auszeit beim almböi machn dat. i glab da wurd so mancher wieda munter wern. Also nachhilfe beim bergbauern tät mehr bringa wia a hochgstochns seminar bei bekifften realitätsverweigeran.

Sollte jemand ein kleines Problem beim Übersetzen haben der solle zum Skifahren auf´n Obertauern ( Salzburger Land ) kommen. Bei einem Seiterl würde ich versuchen meine Zeilen auf verständlicher Sprache wiederzugeben!!!!!
Liegt übrigens ein Meter Schnee.
Kontron Concept Box: In Größe und Funktionsumfang flexibel auslegbare Embedded Box-PC Baureihe
Alternate Text
„Form follows Function“-Konzept reduziert individuellen Entwicklungsaufwand und verkürzt den Faktor Time-to-Market

Eching, Deutschland, 3. Dezember 2008 - Mit der Kontron Concept Box stellt Kontron eine neue, lüfterlose Baureihe für kompakte Embedded Box-PCs vor, die bedarfsgerecht im Funktionsumfang und insbesondere auch in den Abmaßen skaliert werden können, was die Time-to-Market für kundenspezifisch ausgelegte kompakte Box-PC deutlich reduziert.

Ausgehend von den Minimalabmessungen von 40 x 200 x 200 mm (H x B x T) können OEM nach dem Prinzip „Form-follows-Function“ ihren individuellen Embedded Box-PC in Bezug auf Abmessungen, Systembestückung und Featureset applikationsspezifisch auslegen. Bei vergleichbarer Entwicklungszeit zu typischen individuellen Boxed-PC-Lösungen ist das Montage- und Interfacekonzept von vornherein entsprechend den Anforderungen der OEM-Gesamtlösung auslegbar, was deutlich die initialen Entwicklungskosten reduziert. OEM erhalten darüber hinaus mit dem „5-5-5“ Service für die Concept Box einen enormen Wettbewerbsvorteil im Faktor Time-to-Market: Eine Systemsimulation ist binnen 5 Tagen verfügbar, der erste funktionsfähige Prototyp 5 Wochen nach Verabschiedung der Systemsimulation. Die Serienproduktion kann 5 Wochen nach Prototypfreigabe erfolgen. Anwendungen für Box-PC finden sich u.a. in den Märkten für Automatisierung, POS/POI, Medical, Security, Transportation und Gaming.

„Mit der Kontron Concept Box erhalten OEM eine maßgeschneiderte Box-PC Plattform für ihre individuelle Applikation mit der Flexibilität eines Custom-Designs und einer Time-to-Market auf dem Niveau einer Commercial-off-the-Shelf-Lösung“ erklärt Norbert Hauser, Vice President Marketing der Kontron AG. „Damit ergänzt Kontron sein Programm an COTS Box-PCs um eine Lösung, die Modularität nun auch auf die äußeren Abmaße bezieht und damit den hohen Customization-Bedarf bei kleineren Box-PC auf einen minimalen Aufwand reduziert. Nach erfolgreicher Einführung dieser Lösung auf Basis von mini-ITX Motherboards können wir uns sehr gut vorstellen, dieses Konzept auf weitere Embedded Formfaktoren auszudehnen.“

Ermöglicht wird die hohe Flexibilität der Kontron Concept Box durch das modulare Housingkonzept, das auf standardisierten Gehäuseprofilen basiert, die bedarfsgerecht in Länge und Breite dimensioniert werden. Die Front mit den individuellen Aussparungen für die dedizierten IO sowie die Rückseite werden ebenfalls aus Standardprofilen gefertigt. Die freie Auslegbarkeit ist für die passgenaue Montage im OEM-Gerät sowie für die bedarfsgerechte Interfaceausführung von entscheidendem Vorteil.

Erweiterungsbaugruppen können dort positioniert werden, wo sie benötigt werden: Entweder klassisch im Erweiterungsslot oder aber flacher via Raiser-Adapter oder Embedded Kabelsätzen neben, vor, hinter oder unter dem Motherboard. Dies kann mit Standard-PCI- und PCI-Express-Erweiterungskarten umgesetzt werden oder aber mit jedweder Erweiterungsbaugruppe, die elektronisch kompatibel zu PCI oder PCI-Express ist. Auch kann beispielsweise eine einfache Concept Box mit Motherboard und Slim-RAID Festplatten flach und breit, flach und tief oder schmal und höher gebaut werden. Die Form des Systems folgt dabei den Anforderungen des OEM Geräts bzw. der Einbausituation. Am Beispiel der Festplatte beschrieben kann so der Standard-Interface-Block des mini-ITX Motherboards rechts, links oben oder unten sein. Unten geht nur, wenn das Kühlkonzept des Prozessors die Konvektionskühlung von unten her zulässt.

Die Basisversionen der individuellen Kontron Concept Box wird durch die Wahl des Kontron embedded mini-ITX Motherboards und Prozessors definiert: Kunden haben die Auswahl vom Intel® Atom® Z5xx Prozessor bis hin zu Intel Core™2 Duo Prozessoren oder AMD Prozessoren. Alle Versionen der Kontron Concept Box sind lüfterlos ausgelegt und bieten einen zuverlässigen Betrieb bei Umgebungstemperaturen von 0 bis 50 °C. Die maximale Thermal Design Power für das Motherboard ist mit 35 Watt spezifiziert und der maximale Leistungsbedarf des Systems darf 70 Watt nicht überschreiten. Die Spannungsversorgung erfolgt über DC-IN.

Die Kontron Concept Box ist wird als kundenspezifisch konfiguriertes System und als in ihrer Gesamtheit geprüfte und bedarfgerecht zertifizierte Lösung angeboten. Jedes individuelle Kundensystem wird in den Produktbestand von Kontron aufgenommen und erhält damit ein identisches Langzeitverfügbarkeitsmanagement zu Serienprodukten. Die gesamte Entwicklung vom Motherboard bis hin zur Fertigung der kundenspezifischen Lösgrößen der Box-PC Systeme erfolgt bei Kontron.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.145.289 von Ralle08 am 04.12.08 10:39:44warum postest du den bericht zweimal, in einem thread reicht's doch!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.