DAX+0,67 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,67 %

sunpower- der obama-gewinnler!! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 4)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

"Among the companies with the strongest gains was SunPower (SPWRA) of San Jose, where quarterly revenue rose 64 percent, helped by the company acquisition of SunRay. The company said Tuesday it wasn't able to meet demand for its products. However, earnings fell short of expectations.

"We were sold out in the first quarter," said CEO Tom Werner. "We remain sold out in the second quarter."


aus seeking alpha.

Mehr Aufträge als sie bewältigen Können!

und der Kurs fällt!:confused:

wäre ich noch flüssig, würde ich jetzt sammeln!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.507.095 von kaktus7 am 12.05.10 13:21:10siehst du, und jetzt werden wir wohl noch die 12$ testen, falls diese loser nicht locker lassen, sie haben nicht besser verdient!!
Was'n los brady13? Lebst Du noch?

Knapp 50% Minus müßtest Du jetzt schon haben oder hast Du nachgekauft? Das Déjà-vu von ESLR lässt grüßen!

Aber, die Wende wird kommen, dauert nur länger ;)

Cu
RockyAtItsBest
aus FAZ:
"Die Finanzmarktreform soll eine Wiederholung der katastrophalen Immobilienkrise in den Vereinigten Staaten verhindern, die schließlich die globale Finanz- und Wirtschaftskrise auslöste. Die Senatoren stimmen voraussichtlich noch bis nächste Woche über Hunderte von Änderungsanträgen zu dem Gesetzentwurf der Demokraten ab. Erst danach erfolgt die Abstimmung über das Gesamtpaket, das anschließend noch mit dem Gesetzentwurf des Repräsentantenhauses in Einklang gebracht werden muss. Experten gehen von einer endgültigen Verabschiedung des Pakets im Sommer und damit vor der Kongresswahl im November aus. Die Reform gehört zu den wichtigsten Projekten von Präsident Barack Obama."

also wird's noch rauh bleiben an den märkten und green energy muss wohl auch noch warten!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.510.325 von RockyAtItsBest am 12.05.10 19:35:24Mit ESLR kann man diese Firma wohl nicht vergleichen.
@kaktus7:
Da hast Du völlig Recht, ich meinte auch nur den Aktienverlauf!

Wir haben jetzt 60 oder schon 70% Verfall seit den Hochs in 2009 ?

Unfassbar!

Naja, irgendwann muß man halt nochmal nachkaufen, aber tut schon weh!

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.522.927 von RockyAtItsBest am 14.05.10 17:57:12Seltsam ist es schon.

Entweder ist was an der Firma faul, oder Verschwörung irgendwelcher Spekulanten.

Von den öffentlich zugänlichen Informationen kann ich nichts erkennen, was gegen die Forma spricht;

obwohl

was sollen die Geldbeschaffungsmaßnahen, wennn angeblich soviel Cash da sit?

Vielleicht haben die einen großen Aufkauf vor?

Mein Bauch ist negativ eingestellt!:(
na curry, wo steckst du denn, oder ist dir zu heiss geworden in die kernschmelze zu schauen, kann dir gute sonnenbrille empfehlen, sun ray, trage ich auch immer in florida und las vegas...lol...
hi curry, hoffe dich jetzt nicht noch mehr verwirrt zu haben, meinte natürlich ray ban sunglasses...lol...
schon phenomenal wie sunny mir in die karten spielt, komm doch mal is casino 2000 in lux, bin nach 22:00 da, curry...lol...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.524.251 von nicolani am 14.05.10 21:25:18hi curry, du könntest mein erster freund werden, ich will dir helfen aus deiner prekären lage heraus zu kommen, ich will dass du reich bleibst, melde dich, oder komm heute abend nach luxembourg ins casino "deux milles" in munareff(mondorf les bains) und frage nach ni...lol..
Munnerëff ;)
nico, kleine frage an dich: kommst du zufällig aus lux?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.524.778 von mopsie222 am 14.05.10 22:45:07nein, aber ich bin oft da!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.526.264 von mopsie222 am 15.05.10 14:35:02aber du kennst dich doch sehr gut aus mit der sprache, also bist du vielleicht aus luxembourg...
na, bei der fallgeschwindigkeit wird's dann wohl doch noch ein wenig tiefer gehen, dass die 12$ so schnell fallen, hätte ja selbst ich nicht gedacht, dann könnte ja jetzt sogar der einstellige dollarbereich angesagt sein, auf jeden fall werden wir dann bald die 11$ sehen, das ist jetzt sicher!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.534.409 von nicolani am 17.05.10 19:27:24...mist und ich hab mir mal 200 Stück bei 11 EUR gegönnt...da heißt es abwarten auf die 5EUR und dann aufstocken...


...Solar ist immer noch die Zukunft...was beim Öl und den Atomen rauskommt weiß man ja...komisch das Ganze
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.535.835 von suedama am 17.05.10 23:05:48na jetzt lass dir die laune nicht verderben, aber wieso greiffst du gerade nach diesem messer, spwra hat ja wohl zur zeit die schärfste klinge und die ist rundum gewetzt, sei einfach nicht bereit verluste hinzunehmen!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.535.835 von suedama am 17.05.10 23:05:48schicke dir morgen eine BM!!
mal eine bemerkung nebenbei, spwra hat mal versucht schwache zahlen über einen zu starken dollar zu interpretieren, nachdem der euro/dollar von über 1,60 auf unter 1,45 zurückkam, wie wird denn das wohl jetzt gesehen bei unter 1,20...lol...wo man sich doch so ein dickes geschäft in europa so!!!!!!! teuer zugekauft hat, was da wohl unsere lieben anal(z)ysten zu sagen werden...lol...lol...
BERLIN (dpa-AFX) - Die Finanzaufsicht BaFin will von diesem Mittwoch an bestimmte hoch spekulative Wetten von Investoren auf fallende Kurse verbieten. ´Ungedeckte Leerverkäufe´ in Aktien und Staatsanleihen aus Euro-Ländern will die BaFin bereits ab 24.00 Uhr in der Nacht zu Mittwoch untersagen. Dies habe Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in der Unionsfraktion angekündigt, wie die Nachrichtenagentur dpa am Dienstag aus Teilnehmerkreisen erfuhr.

sie jagen uns von unserer spielwiese, hoffentlich nicht auch in usa, "naked short selling" ist das spannenste!!!
ein weiterer indikator springt auf grün!!

Put Volume Grows in Sunpower (SPWRB)
Michael J. Zerinskas
Follow this user
. .Recent Articles by Michael J. Zerinskas - Chief Options Strategist at Benzinga
Heavy Call Action Seen in IDTI
Put Volume Grows in Murphy Oil (MUR)
Bears Bid up Puts in Sotheby’s
Calls Sold on Seagate (STX)
Puts Purchased in Chevron (CVX)
Technicals
Short Ideas
Trading Ideas
Options..Posted on 05/18/10 at 12:58pm by Michael J. Zerinskas
Shares of Sunpower Corp. (NASDAQ: SPWRB) are trading lower on the session by 1.14%, currently at $10.44. Shares have been cascading lower for the better part of six months now with no end in sight.

Put volume is growing in the name toady, though most trades have been small lots. The put volume is now running at 5.35x the daily average. 58% of all puts traded have been purchases on the offer.

SunPower Corporation is a vertically integrated solar products and services company that designs, manufactures and markets high-performance solar electric power technologies.
hi curry, gute nachricht, die schmerzen lassen bald nach, allerdings wird's ein langer weg für dich bis du wieder im geld bist...lol...
aber jetzt fairerweise an alle mitleser, jeder der den genauen wendepunkt wissen will, wende sich dann per BM an mich, keine bange curry, auch du wirst adäquat fair bedient...lol...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.542.701 von nicolani am 18.05.10 21:45:26Moin Nicoschatz ..bist immer noch am Wichtigwirbeln...sag.....hast Deine Longs bzw. Schmerzen verkauft :D ....wie gesagt...ich sehe das hier mit Genuss....habe aber immer noch nicht meine zweite Pos. gekauft bzw. mich RT gesetzt ....wird aber nicht mehr lange dauern ...der Wert ist aber schwierig zu fassen...sieht man ja auch hier an dem selbsternannten Guru und Sunpowerheld :kiss: ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.543.996 von cure am 19.05.10 08:21:07Wann geht es mal wieder nach oben? Sind doch eigentlich gute Zahlen udn gute Meldungen. Oder sind die Short-Leute dafür verantwortlich?

Habe zwischen 14 und 20 euro gekauft, sieht übel aus ;(
heute scheint es für die solaris mal nach oben zu gehen. zumindest sieht es vorbörslich danach aus.:confused:

die bewertung von sunpower ist derzeit kaum begründbar. immer hin liegt der buchwert bei ca. 14$ + operativ steht die schwarze null.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.547.537 von Snake3000 am 19.05.10 15:17:33Leider ist unserer Sonne mal wieder die Power ausgegangen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.543.996 von cure am 19.05.10 08:21:07hi curry, sicher ist mir meine kohle wichtig, habe mir auch heute per limit meine 2.tranche bei 10,95 laden lassen, da kommst du jetzt leider nicht mehr so billig ran, eigentlich schade, ich hätte es dir sagen können...lol...zudem, trommeln gehört zum geschäft...lol...!!!
jo....dito ..auch die Zweite genommen ....wobei bei mir war es ein Tick mehr ...ich treffe halt nicht immer das Tagestief wie Börsengott Nicoschatz ...

Mal schaun ob ich nochmal darf ...
:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.552.167 von cure am 20.05.10 06:59:31Nach unten ist alles was die Aktie kennt. Ich frage mich ob man hier Verluste von 40% wieder reinholen kann oder lieber in dandere Titel investiert?

Es gab in letzter Zeit auch keine einzige Kauf-empfehlung, oder?
hoffen wir, dass sich der ganze rummel um die goldmänner bald legt!
zwar ist der tag noch nicht lang, aber sunny zeigt doch schon mal zähne, so hat sie das tief von gestern (10,71), doch schon mal getestet, will aber da weg, und das ist gut so, hoffen wir dass es ihr auch gelingt, unserer ach so allseits beliebten sunny!!
hi curry, weisst du eigentlich, dass du die hälfte des geldes, das du am 18. märz in sunny investiert hattest, bis heute verbrannt hast, aber wie ich dich kenne, macht dir das gar nichts aus, ist ja nur geld, oder...lol...
und jetzt mal zur chart-technik, die beiden tiefs bei 10,71 gestern und 10,69 heute waren dann die finale kapitulation, auf diesem doppelten boden sollte jetzt eine saubere umkehrformation entstehen, so verstehe ich chart-technik und nicht nach drei wochen irgend etwas hineininterpretieren...lol...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.557.521 von nicolani am 20.05.10 17:18:58Moin Nicoschatz ,
nein ...so viel ist es nicht... etwas über 40 % ...mit der ersten gekauften Pos....die ich vorgestern noch einmal nachgekauft habe ....daher etwas über 20 % hinten ..Depotvolumen jetzt rund 0,8 % ..ich habe hier max. rund 2 bis 2,5 % vorgesehen ...also max. noch 2-3 Mal das Volumen zukaufen , kommt natürlich drauf an wie der Wert jetzt weiter sich verhält .......
Wo ist das Problem ...:confused:
Je mehr Volumen ich nach unten in den Wert bekomme...desto größer wird der Hebel... wichtig ist halt dich halbwegs kursnah zu setzen ...wenn der Dreh kommt ( und der wird kommen ) ..gehst du über das mehr an Volumen wesentlich höher in den Gewinn als wenn die erste Pos. direkt gegriffen hätte ....

Das ist keine Theorie ...sondern reales knallhartes Risikomanagment . Brauchst halt gute Nerven .genug Geld und Selbstvertrauen dies auch so durchzuziehen .
Die großten Gewinne gehen meinstens über die anfänglichen Verluste ......zigfach schon erlebt .

Daher ...Nico ..keep cool...mach dir mal um mich keine Sorgen ....mal schaun wo wir nächsten Donnerstag stehen ..werde jetzt erstmal ein paar Tage Pfingsturlaub am Meer machen und Börse Börse sein lassen .....

Schöne Pfingsten
Cure
Sehr ausführlicher Artikel über spwra.
Leider nicht angenehm zu lesen, aber mit einem Hoffungsschimmer
Sollte jeder lesen.


Von "theStreet". Die scheinen wirklich neutral zu sein.



http://www.thestreet.com/_nasdaq/story/10761817/1/sunpower-m…
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.561.281 von cure am 21.05.10 07:58:10na dann, schönen urlaub, und wenn du zurück bist sieht die welt ja schon wieder besser aus, der drehpunkt war gestern!!
sunny wird heute auf wochenschlussbasis über 12$ dichtmachen und dann ist ganze welt wieder sunny...lol...
hab mich jetzt auch mal für 2k mit sunpower aktien eingedeckt. hoffentlich geht es am montag mal richtig steil in richtung norden.
ich denke es einfach auch mal wieder zeit für eine ordentlichen rebound. was emint ihr? wie stehen die chancen dafür? sieht ja so aus wie wenn sie sich ehute mal beruihgt hätten....

gruß doc
wurde von mir ja bereits vorige woche erwähnt, sollte also keinen down-move mehr einleiten, eigentlich positiv zur jetzigen zeit, buy on bad news!!

After initiating coverage on a eight solar stocks just over a month ago, Auriga Securities has now adjusting its estimates as a result of the falling Euro. The eight companies it is covering include First Solar, Inc. (NASDAQ:FSLR), Canadian Solar Inc. (NASDAQ:CSIQ), Yingli Green Energy Holding Co. (NYSE:YGE), Trina Solar, Ltd. (NYSE:TSL), Solarfun Power Holdings Co. Ltd. (NASDAQ:SOLF), Suntech Power Holdings Co. Ltd. (NYSE:STP), JA Solar Holdings Co., Ltd. (NASDAQ:JASO), and SunPower Corp. (NASDAQ:SPWRA).

Auriga believes that demand from Europe will remain strong as module supplies are fully booked for the second and third quarters of the year. The firm expects pricing to remain stable in the second quarter and to decline by 5% in the third quarter.

The big problem is that none of the eight firms is in a position to take advantage of the falling euro. The solar firms will be paid in euros, but the cost of goods sold will be denominated in dollars or renminbi, both of which are strengthening. Margins will be squeezed as a result. That’s a big problem because 70% of demand for modules comes from euro-based countries.

Auriga also made a couple of changes in its earlier ratings. It has upgraded First Solar from ‘Hold’ to ‘Buy’. The fall in First Solar’s share price has made the current price an attractive entry point. Auriga paints a price target at $138, about $25/share higher than Friday’s close. That target is less aggressive than a mean target estimate by Thomson/First Call of $148/share.

The firm downgraded Canadian Solar from ‘Buy’ to ‘Hold’, citing a severe negative impact on margins as a result of the euro/dollar conversion rate. Auriga sets a new target price of $13, far below the Thomson/First Call mean target price of $22.99.

Auriga expects the earnings reports due from the other companies it covers to back up its view on demand for solar modules in the second half of the year. However, the securities firm also expects the solar makers to “be forthright with regard to exposure to the Euro and impact on margins.” And that’s the news to watch for over the next couple of weeks as these solar makers report earnings.

Paul Ausick
May 24, 2010 11:28 AM EDT

Auriga maintains a 'Hold' rating on SunPower Corporation (Nasdaq: SPWRA) but reduces the price target from $15 to $12 due to the deterioration of the Euro.

Auriga states, "We recognize SunPower's aggressive hedging efforts in 2010, which limit near-term downside to estimates, but must also recognize the significant Euro exposure starting in 2011 due to the SunRay acquisition", which causes risks to the model and estimates to fall.

The firm says, "Given our view that demand for solar installations remains strong, we find little risk to owning the shares at current prices with the exception of further depreciation of the Euro."
also, die schlechten nachrichten mehren sich, spanien streicht solarzulage, na dann mal kurs auf, nur diese müllfirma aus malta, die bereitet mir noch undefinierte sorgen, ob da noch was kommt!!
DAS ist interessant:

SunPower and AUO to Form Joint Venture to Accelerate Fab 3 Ramp and Lower Manufacturing Costs

Conference Call for Investors at 8:15 a.m. Eastern Today

SAN JOSE, Calif., May 27, 2010 /PRNewswire via COMTEX News Network/ -- SunPower Corp. (Nasdaq: SPWRA, SPWRB), a Silicon Valley-based manufacturer of high-efficiency solar cells, solar panels and solar systems, today announced a definitive agreement to form a joint venture (JV) with AU Optronics Corp. (TAIEX: 2409; NYSE: AUO), a leading global manufacturer of thin-film transistor liquid-crystal displays (TFT-LCD) based in Taiwan. The JV will own and operate SunPower's 1.4 gigawatt third solar cell fabrication facility (Fab 3), now under construction in Malaysia. SunPower and AUO will equally own the JV and contribute equal capital funding.

"AUO's proven ability to rapidly scale advanced manufacturing technology while driving consistent, aggressive cost reduction makes them the ideal partner to help SunPower ramp Fab 3," said Tom Werner, SunPower's CEO. "We expect this JV will reduce our effective Fab 3 capital expense per watt by more than 35 percent while capitalizing on AUO's world-class manufacturing expertise to reduce solar cell manufacturing costs. As a result of SunPower's downstream channel investments, demand has been rapidly increasing for our differentiated high-efficiency solar panels and systems. We believe that this JV will enable us to produce more megawatts faster, at lower cost, with substantially less cash contribution from SunPower."

"It is our great pleasure to work with SunPower," said K.Y. Lee, Chairman of AUO. "This joint venture sets a remarkable milestone for AUO's solar business. SunPower leads the solar industry with the world's highest efficiency technology for solar cells. With the Fab 3 JV, we will join our strengths to maximize our competitiveness and long-term benefits. Customers worldwide will profit from the synergy of vertical integration and scale for their solar investments."

SunPower will host a conference call to discuss this announcement today, Thursday, May 27 at 8:15 a.m. Eastern Time. The call-in number is 517-623-4618, passcode SunPower. The event will also be webcast and can be accessed live or via archive from SunPower's website at: http://investors.sunpowercorp.com/events.cfm.
Das nennt man dann wohl Porat-Power ;)

So, mal sehen was im yahoo-Board gelästert wird!

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.594.938 von brady13 am 27.05.10 18:18:29kann nur 'ne schwaben-tucke sein, jeder andere hätte hand angelegt...lol...
der tag ist nicht mehr fern, spwra=spwrb und dann... na was dann...
Price cut per watt to less than $0.55 in 2014 :)

*********************************

UPDATE 3-SunPower, AU sign Asia venture, solar shares soar

By Dana Ford

LOS ANGELES, May 27 (Reuters) - Shares of SunPower Corp soared on Thursday after the solar panel maker agreed to set up a $700 million venture with Taiwan's AU Optronics Corp to own and operate a 1.4-gigawatt solar cell plant in Malaysia, shaving costs for the U.S. company.

News of the deal on a day that Wall Street rallied helped lift shares across the solar sector, which has been struggling because of uncertainty and weakness in European markets.

Trina Solar Ltd climbed 8.3 percent, while Suntech Power Holdings Co Ltd and First Solar rose 9 percent and 4.9 percent, respectively.

SunPower shares rose $2.40 or 22.2 percent to end at $13.20 on the Nasdaq.

SunPower said the move will help lower the expense of building and operating the plant, as well as reduce debt.

'We view this as a significant positive for SunPower, as it results in improved liquidity, lower manufacturing cost and faster ramp for SunPower, and creates an industry leading solar manufacturing platform,' said Lazard Capital Markets analyst Sanjay Shrestha.

SunPower and AU Optronics -- Taiwan's No. 2 maker of liquid crystal displays -- will contribute $350 million each to build the cell manufacturing plant, and will own and operate the facility together. Construction began last year.

Both companies will also arrange debt, SunPower's chief executive, Tom Werner, told Reuters, in order to pay the plant's total $1.2 billion price tag.

'It's going to be an intensely competitive market in that part of the value chain,' Werner said in response to why SunPower brought in a partner for its Malaysian plant.

He added the joint venture would cut SunPower's capital expense per watt at the new facility by more than 35 percent, from $0.85 per watt to less than $0.55 per watt in 2014.


ALWAYS EVALUATING OPTIONS

SunPower, a leading manufacturer of high-efficiency solar cells, is working to ramp up production throughout the world to meet an expected growth in demand. The company said the plant in Malaysia would start production this year and hit its 1.4 GW capacity in 2014.

SunPower will retain a substantial majority of the forecast output, starting with 95 percent this year and falling to 80 percent in 2013 and after, the company said.

Despite Thursday's strong stock rise, SunPower stock is down some 45 percent for the year, as are several stocks in the solar sector.

Demand for solar equipment that turns sunlight into electricity has surged in recent months, but stocks have not followed. Investors are worried about subsidy cuts in Germany, the world's No. 1 solar market, and have general concerns about the strength of European markets, where most sales are made.

SunPower's Werner has previously said he sees prices for solar panels falling this year, which could cause high-cost supply to fall off and create tougher competition.

As chief executive, he said he is always looking at points along the value chain to improve and did not rule out additional joint ventures.

'We have nothing imminent, but we're always evaluating options,' he said.

Shares of AU Optronics, which holds a majority stake in the Japanese silicon wafer maker M.Setek, ended 5.4 percent higher at $9.75 on the New York Stock Exchange.

*********************************

Cu
RockyAtItBest
was meint ihr wie geht es weiter mit sunpower? bleibt ihr long drin, auch wenn es ejtzt gewinnmitnahmen geben wird? was emint ihr bringt der morgige tag?

gute nacht

doc
Wieder gut erholt zurück... und die Sunpowerwelt sieht auf einmal viel sonniger aus ...meine 2.te Pos. war goldrichtig gesetzt ....:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.598.380 von cure am 28.05.10 10:43:40irgendwie scheinst du den urlaub zu brauchen, bleib doch einfach zwischendurch auch mal locker, oder hast du noch familie, die dich stresst und dann die erholung mit dir! sucht...lol...übrigens, ölkrise voraus!!!
Na Nicoschatz....schlechte Laune :cool::)

Urlaub tät dir auch mal gut ...statt hier ständig ohne Richtung rumzuwirbeln ...aber darst dich freuen ...bis Mittwoch arbeite ich diese Woche auch ....dann wird das Wetter besser ...und du bist hier wieder Tag und Nacht alleine...:D

Cure
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.606.735 von cure am 31.05.10 07:59:41scheinst irgendwie mit dem kachelmann was zu tun zu haben, seitdem der weg ist, ist auch das wetter weg, und deine prognose geht auf, ab donnerstag wird's besser...lol...
ja, je länger das öl in deepwater sprudelt, je besser für sunny, klingt zwar makaber, ist aber so, in us wird's richtig hot für die öl-lobby, könnte einen wahren run auf die renewables auslösen, mein rat die 13 sollten halten auf tagesschlussbasis, zumindest auf wochenschlussbasis, ansonsten noch einmal verabschieden, mentaler stopp bei 12,30-12,50!!!
lost in love, du voll-loser curry, du lernst es nie, mach doch das was du kannst, urlaub... bin mal wieder draussen , bei 12,49...lol... werde mich wieder beimelden unter 9$...lol...
:laugh::laugh:...ich sogar höher ..aber nur mit der Hälfte ...:laugh::laugh:

Looos Looooser Nicoschatz :D
Aus seeking alpha:

by Michael Kanellos
Will SunPower (SPWRA) make it?

For the past six or seven months, that's been one of the primary questions in the solar market. Will the pioneering manufacturer of high-end, high-efficiency solar panels succumb to competitors, or somehow pull through.

First, the dismal take. SunPower appears stuck in an unenviable spot. It competes against First Solar (FSLR), which can offer lower prices for utility-scale contracts. In the residential market, it must contend with Suntech Power Holdings (STP) and a raft of other Chinese manufacturers that [a] can produce products for less and are increasing the efficiency of their products.

To top it off, the distinguishing mark of SunPower's products -- high efficiency -- is butting up against the walls of physics. Crystalline silicon solar panels can, in theory, convert 29 percent of the light that strikes them into electricity, but the real number is closer to 25 percent, SunPower CEO Tom Werner told me last year.

By the end of 2010, SunPower will be at 23 percent efficiency. Further gains will be more difficult to achieve, and this situation is already forcing the company to examine things like concentrators and different materials for making solar cells, which to date have had virtually no success in the market.

Wall Street analysts are continuing to gripe about the company. For all these reasons, we picked SunPower as a Top Ten Acquisition Target in greentech in 2010.

Now, the optimistic argument. SunPower remains one of the most innovative companies in what can sometimes be a fatally conservative market. Two years ago, it launched a consumer branding campaign emphasizing the distinctive look of its panels. Now, branding and marketing are becoming bigger issues in solar; see Akeena's (AKNS) recent deal to license the Westinghouse name.

SunPower has also become one of the most successful panel makers to date to expand into developing utility-scale solar parks. Besides improving solar cell efficiency, the company has devised new racking and installation techniques. Last month, for instance, it unveiled Oasis, a modular power station in a box, adapting a concept in part pioneered by SunPods and going mainstream with it. To get to the low end, the company has launched a set of modules made from components from other suppliers.

Just a few days ago, SunPower unfurled a joint venture with AU Optoelectronics, the TV division of the Acer group andone of the select large Asian conglomerates horning into solar with manufacturing muscle and a large bank account. This makes SunPower one of the first to come to grips with an inexorable, far-reaching trend. It has also accomplished a string of seemingly sound acquisitions of companies like PowerLight and SunRay. Wall Street anxiety? Chalk up a good portion of it to herd mentality.

So for all those reasons, we also picked SunPower as a Top Ten Acquirer in 2010.

The company has its shares of missteps and challenges, but welcome to the world of solar. First Solar, which has experienced titanic growth in recent years, will likely soon face more direct competition against General Electric (GE) and many CIGS vendors. Suntech wants to triple the amount of modules it ships in North America in 2010, but Gemini, its joint venture to develop solar parks, has barely budged. SunTech bought a controlling interest in CSG Solar to expand into thin film, but now must retool the product line.

Kyocera (KYO) and Sharp (SHCAY.PK)-- what is supposed to make them different again? I forget.

So where will destiny take SunPower?

An apt analogy seems to be Sun Microsystems (JAVA). Like SunPower, Sun prided itself on technical acumen. Its scientists and execs -- Vinod Khosla, Andy Bechtolsheim, Bill Joy, Greg Papadopoulos -- became industry figures, much in the same way that SunPower's Dick Swanson remains a well-known solar guru.

But even more importantly, Sun instinctively knew how to shift with the winds. Back in the mid-90s it competed, and often lost, to Silicon Graphics over workstations. (Remember that company? They did the graphics for the movies Jurassic Park and South Park.)

Then the battle shifted to servers. Silicon Graphics bought Cray, but then sold one of the server groups to Sun. Sun converted it into the Enterprise 1000 line and exploded during the go-go internet days. Silicon Graphics headed to the tar pits.

And along the way, it commercialized things like Java and marketed the hell out of itself.

In the end, of course, Sun found its territory increasingly eroded by cheaper Intel-based servers, and last year it finally succumbed to an acquisition. But the company had a long run, and navigated the last 15 years -- essentially from the beginning of the internet era until now -- better than Digital Equipment, Compaq, Tandem, Intergraph, and a whole bunch of other big iron companies.

Solar has just begun. If SunPower continues on its path, it could have a long runway ahead of it.

Disclosure: No positionsAbout the author: Greentech Media Greentech Media (http://
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.618.014 von cure am 02.06.10 07:52:27na schau an, toll!! so langsam kommst du dahinter, glückwunsch!!
und so bei 10 oder auch darunter steigen wir dann wieder ein!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.621.376 von kaktus7 am 02.06.10 16:17:29ja super, kaktus, natürlich bleibst du jetzt weiter dabei, aber bitte mit engem mentalem stopp, denke auch, dass es jetzt noch weiter hoch läuft, ja könnte sogar der ausbruch nach oben gelingen, siehe ölkrise, in us macht sich schiere wut breit gegen bp und diese vollpfosten kriegen das loch nicht zu...was wird daraus resultieren...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.618.140 von kaktus7 am 02.06.10 08:27:10To top it off, the distinguishing mark of SunPower's products -- high efficiency -- is butting up against the walls of physics. Crystalline silicon solar panels can, in theory, convert 29 percent of the light that strikes them into electricity, but the real number is closer to 25 percent, SunPower CEO Tom Werner told me last year.

wenn das stimmt, trifft es auch auf alle anderen auf silizium basierenden hersteller zu. die thin film hersteller haben dann sicher auch eine "wall of physics" auf die sie treffen.

das klingt mir doch sehr nach holem bashing.

wenn spwr 25% erreicht und das noch auf einer großen kostengünstigen produktionsauslastung, dürfen die thin filmer erst mal erstmal sehen wie sie da ran kommen.

auf dachflächen ist thin film noch lange keine konkurrenz für spwr und was die solarparks angeht, macht sich spwr nun wirklich nicht schlecht.
obama malt grün, aus neue züricher zeitung von gestern

US-Präsident Barack Obama hat ein Ende der Steuererleichterungen für Ölkonzerne gefordert. Die Milliarden Dollar sollten seiner Meinung nach für die Forschung zu grünen Energien verwendet werden.

(ddp) Obama sagte am Mittwoch in Pittsburgh, die gigantische Ölkatastrophe im Golf von Mexiko zeige, dass die USA auf umweltfreundliche Energien umschwenken und auf Erdgas sowie Atomkraft setzen müssten. Die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen gefährde nicht nur die Umwelt und die amerikanische Wirtschaft, sondern auch die nationale Sicherheit, erklärte der Präsident weiter. Ohne eine erhebliche Änderung der Energiepolitik würden die USA weiterhin Geld für Treibstoff im Ausland ausgeben.
also hier kann jeder erkennen was abgeht, 13,82 tageshoch um dann auf fast tagestief bei 12,89 zu schliessen...lol...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.637.569 von nicolani am 05.06.10 22:05:17es wird definitiv noch einmal weiter abwärts gehen, leider, also raus, hoffe die mentalen stops haben schon gegriffen!!! kursziel bitte selbst ausmachen oder bei mir anfragen, jetzt wird's ernst!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.637.600 von nicolani am 05.06.10 22:34:11kursziel bitte selbst ausmachen oder bei mir anfragen, jetzt wird's ernst!!!

:laugh:...Nicoschatz ..so früh am Morgen ..und ich muss schon wieder schmunzeln ..du musst noch die Telefonnummer bekannt geben .....wo man "" deine sicheren KZ anfragen kann ""...wo man das Seminar zum KZ noch dazubuchen kann ....und ein Diplom incl. Teilnehmerzerti ( nach Bezahlung ) von Dir persönlich (mit Handschlag und Börsenritterschlag ) ausgehändigt bekommt ...

Nicoschatz macht uns alle --reich-- ...:laugh::laugh::D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.639.513 von cure am 07.06.10 07:17:00lol... ja wenn du mit shortest, geht's halt schneller, ist aber auch mit erheblich höherem risiko verbunden, aber kannst ja es ja auch hier mit put-optionsscheinen tun, also bleib locker und shorte!!
siehst du curry, und jetzt schmunzelst du immer noch, ich habe für heute mein soll erfüllt...lol...über ein dollar verlust pro share für dich heute, aber macht ja nichts, du sitzt das locker aus, sowie angela merktnichts, die macht das genauso, sitzt auch alles aus, bis ihr die bude um die ohren fliegt!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.642.836 von nicolani am 07.06.10 17:36:40Da deine Vorhersagen meist zutreffen, habe ich heute früh verkauft.
Banges Warten bis 15Uhr
Dann große Erleichterung

Mit einem Teil der Kohle Nordex nachgelegt.

Den anderen Teil der Kohle hat ich für einen Wiedereinstieg zurück.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.644.167 von kaktus7 am 07.06.10 20:34:58hi kaktus, statt nordex, hättest du lieber mal einen put auf sunny gekauft, mit dem richtigen wären 100% drin gewesen, aber auch so i.o., glückwunsch, es kommen wieder kaufkurse für long!!
steht die curry-bude eigentlich noch oder hat er jetzt ganz eingestellt...lol...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.504 von jackili am 10.06.10 00:30:38tolles geraffel..lol...
deepwater horizon wird uns noch lange erhalten bleiben, und diese rep's zum umdenken bringen, der ganze golf von mexiko wird in ein paar monaten verseucht sein und dann wird diese seuche auch in andere meere gelangen, siehe hierzu golfstrom, musste wirklich so etwas passieren um die amis umweltbewusster werden zu lassen!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.663.439 von nicolani am 10.06.10 16:01:09Nico, wo siehst Du Dein persönliches Kursziel.??????
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.663.521 von Kallenfels am 10.06.10 16:09:59also ich gehe mal davon aus, dass du long term meinst, das käme in die nähe von 50$ auf dreijahres-sicht!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.664.105 von nicolani am 10.06.10 17:16:14Nico hast Du auch eine wage Kursvorstellung bis Jahresfrist.??
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.669.983 von Kallenfels am 11.06.10 15:23:13eine gute frage, also ich gehe mal davon, dass dieses ölloch so schnell nicht gestopft wird und diesbezüglich sich sehr rasch ein umdenken hin zu renwables einstellt, dies dann von einer eigendynamik in der kursentwicklung getrieben, sollten hier vor jahresende schon mal kurse von 25$ zu sehen sein, aber vorsicht, rücksetzer jederzeit möglich!!
Ich habe eine kleine feine Windfirma mit riesigem Potential entdeckt.

Welche, sage ich erst, wenn ich gekauft habe, weil ich zur Zeit nix flüssig habe.

Ratet mal schön.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.671.954 von kaktus7 am 11.06.10 20:56:33Ich kenne die Firma!!!
Die heißt Pups und der CEO nennt sich Kaktus7:laugh::laugh::laugh:
ja so läuft es doch prima, also für alle, die bei ca. 11,50 mit eingestiegen sind, sollte jetzt ein mentaler stopp bei 13,80$ gelegt werden, der aber auch unbedingt einzuhalten ist!!
das ölloch hebelt zur zeit die shorties aus...lol...es drängen sich parallelen zu 9/11 auf, 20 mias von BP sind schon menge holz, ob das wohl eine freiwillige zahlung war...lol...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.689.635 von kaktus7 am 16.06.10 11:14:37Kaktus, ich bitte Dich sei vorsichtig mit Deiner Empfehlung!!!

Geht erst einmal in den Thread und lest was Fachleute dazu sagen.

Bin froh daß es über diesen Wert auch einen Thread gibt er mich vor einem Fehlinvest bewahrt hat.
sieht doch echt gut aus, die party könnte heute weitergehen, aber immer dran denken unsere schönen gewinne zu sichern, also stopp nachziehen, ich denke so in die range 14,00-14,30, good luck!!
na so langsam kommen wieder kaufkurse, glaube diesmal werden wir die 9$ testen!!
Ich kann keine Erklärung dafür finden daß sunpower so volatil geworden ist?:look::look:

Wo liegt das eigentliche Problem für sunpower????
Bitte keine Wunschszenarien oder nicht nachvollziehbare Hypothesen hier antworten.
Kalle, der Grund für SunPower's Volatilität ist leicht erklärbar...

iQ Power hat die Finger im Spiel!

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.755.444 von Kallenfels am 30.06.10 09:25:28wenn du eine ehrliche und gute antwort haben willst, schicke mir eine BM!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.759.695 von nicolani am 30.06.10 20:00:40die BM ist schon lange an Dich raus.:look::look:
es gibt definitiv kein invest was sicherer zu shorten ist als unsere sunny, melde mich wieder, wenn es wieder aufwärts geht...lol...
SAN JOSE, Calif., July 27 /PRNewswire-FirstCall/ -- SunPower Corp. (Nasdaq: SPWRA, SPWRB) will announce its second-quarter earnings in a conference call on Tuesday, August 10 at 1:30 p.m. Pacific Time. The call-in number is 517-623-4618, passcode SunPower. The event will be webcast and can be accessed from SunPower's website at http://investors.sunpowercorp.com/events.cfm." target="_blank" rel="nofollow">http://investors.sunpowercorp.com/events.cfm.

The earnings press release and supplemental financial information will be made available on the SunPower website at http://investors.sunpowercorp.com/ at 1:05 p.m. Pacific Time on August 10.
SunPower Completes Largest Solar Power Tracking System in Australia
Posted: 04 Aug 2010 10:26 AM PDT
BELMONT, Western Australia, Aug. 4 /PRNewswire-FirstCall/ -- SunPower Corporation (Nasdaq: SPWRA, SPWRB), a manufacturer of high-efficiency solar cells, solar panels, and solar systems, today announced it has completed a 505-kilowatt solar power installation for Horizon Power, a government-owned utility providing power to remote and regional communities and resource operations in Western Australia.

The ground-mounted SunPower T20 Tracker installation is located on two sites, Marble Bar and Nullagine in the east Pilbara region of Western Australia, and was commissioned earlier this year. It is the largest solar tracking system in Australia, and powers the world's first high penetration, hybrid solar-diesel power stations. The power stations will generate approximately 1,048 megawatt hours of solar energy per year and will produce 60 percent to 90 percent of daily electricity needs. This project is supported by the Australian Government through the Renewable Remote Power Generation Program and implemented by the Office of Energy in Western Australia.

"SunPower is proud to deliver Australia's first and largest T20 tracker installation, generating clean, renewable solar power for Horizon Power," said Bob Blakiston, managing director of SunPower Australia. "We also congratulate Horizon Power for being honored by the Western Australia Sustainable Energy Association with the Outstanding Achievement in Excellence and Innovation Award for its insight in bringing solar power to regional and remote areas of the country."

The system utilizes SunPower solar panels, the most efficient solar panels on the market today, with the SunPower T20 Tracker® system. The T20 Tracker follows the sun's movement during the day, increasing sunlight capture by up to 30 percent over conventional fixed-tilt systems, while significantly reducing land use requirements. Worldwide, SunPower has more than 550 megawatts of solar power systems installed or under contract, including more than 200 megawatts of operational power plants in Europe.

SunPower will be exhibiting at the ATRAA Conference being held at the Alice Springs Convention Centre from August 4 through 7. Blakiston will deliver a presentation on August 5 at 11:50 a.m. on the topic, "Developing Large Scale Solar."
Jetzt habe ich SunPower seit mitte April diesen Jahres im Depot.
Die Auftragslage ist ausgesprochen gut und wird standig ergänzt.
Dennoch ist der Kurs um fast 1/3 seit meinem Erwerb gefallen.
Mir ist unerklärlich warum die Aktie keinen Rebound erlebt. Was ist da vorgefallen??
Nachdem die Aktie doch nun den Boden gebildet hat müßte man auch annehmen der Kurs steigt wieder an.
Ich finde keine Erklärung.
Nächste Woche kommen Zahlen, die einen Eindruck darüber vermitteln können, wo es lang gehen wird und wie sich SunPower generell und im Vergleich zur Konkurrenz geschlagen hat!

Außerdem kannst Du Deine Gewinne mit iQ Power aus den letzten Tagen doch realisieren und hier bei SunPower nachkaufen. Denn irgendwann steigt auch die Schrottaktie 2010 mal wieder!

Ist der Clown eigentlich immer noch fischen?

Cu
RockyAtItsBest
APS to Develop Largest Solar Power System on U.S. Government Property
Posted: 10 Aug 2010 05:03 PM PDT
PHOENIX--(BUSINESS WIRE)--Arizona Public Service Co. will own and operate a new 15-megawatt photovoltaic power plant to be built at Luke Air Force Base in Glendale, Ariz. APS has hired SunPower Corp. to design and construct the solar plant, which is expected to come online in summer 2011. It will be the largest solar installation on U.S. government property.

Several critical steps remain before construction can begin in January 2011. These steps include environmental assessments, permitting and site preparation work.

“We continue to blend renewable energy into our current generation portfolio in a manner that enables our customers to receive reliable and affordable electricity,” said APS President and Chief Operating Officer Don Robinson. “This solar project is another example of the strong relationship between Luke Air Force Base and APS, and helps both organizations meet their renewable energy needs.”

The plant, which will be located on a little more than 100 acres of underutilized land on the base, will use 52,000 high-efficiency SunPower solar panels. A single-axis tracking system will allow the panels to follow the sun across the sky, capturing 25 percent more energy than if the panels were stationary. The plant’s 15-megawatt capacity is equivalent to the energy needs of 3,750 Arizona homes or 50 percent of the Base’s energy needs.

“The project and our long-term agreement with APS will benefit the American tax-payer,” said Air Force Lt. Col. John Thomas, 56th Civil Engineer Squadron commander at Luke. “The Base will receive stable energy costs and increased energy independence associated with using reliable, emission-free solar power.”

This is the second solar project collaboration for APS and Luke Air Force Base. In 2006, APS provided $1.5 million in incentives to reduce the cost of integrating a 375-kilowatt solar system into the Base Exchange’s new roof. As with that project, the new solar facility will be paid for by customers and approved by the Arizona Corporation Commission.

“As a result of our previous experience working with the U.S. Air Force at Nellis Air Force Base, SunPower has developed federal procurement capabilities that help agencies procure reliable, high performance solar systems utilizing a variety of mechanisms,” said Karen Butterfield, SunPower’s director of federal accounts. “Reliability and quality are the hallmarks of SunPower systems.”

APS, Arizona's largest and longest-serving electricity utility, serves more than 1.1 million customers in 11 of the state's 15 counties. With headquarters in Phoenix, APS is the principal subsidiary of Pinnacle West Capital Corp. (NYSE: PNW).
Man sollte alle short seller nach Gwantanamo bringen und sie dort vergessen.
Mach Dir nix drauß Kalle, Du hast ja noch iQ Power, da kannste die 100000, die du in SP investiert hast locker wieder raußholen. Die Meldungen von iQ Power fliessen ja geradezu über den Ticker, ich weiß gar nicht mehr, was ich Alles lesen soll! :laugh::laugh::laugh:

Sieht so aus, als ob SP noch lange im Dunkeln bleiben wird! Die kriegen's mit der Konkurrenz nicht geregelt ;)

Cu
RockyAtItsBest
Habe keine Lust 5 Mille abzuschreiben. Bleibe weiter investiert!:mad:
Und nicht vergessen Kalle(nfels) bei iQ Power steht seit heute mal wieder die x-te Verzögerung an! Also, im Westen nix Neues. Da ist wohl die nächsten Wochen nix zu holen!

Und bei SunPower sind aus 5 Mille ganz schnell 10 Mille.

Viel Spass noch mit dem Schrott, SunPower 2010 kannste echt inne Pfeife rauchen.

Der Clown ist nicht umsonst fischen gegangen :)

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.001.426 von RockyAtItsBest am 17.08.10 22:30:49Hallo,

ich bin bei sunpower seit Dezember investiert. nicht gut, ich weiss. bin teilweise bei 17 Euro bis 15 Euro eingesteiegen. ich weiss nicht was mich da geritten hat, ich wundere mich selbst.

leider konnte ich jetzt auch keine weiteren positoiven meldungen mehr finden (hold mit 13 oder 15 euro ist ja nicht gerade positiv.

wie seht ihr die aktie in zukunft? lieber abstossen weil sunpower einfach nicht mehr hochkommt oder hat die aktie wieder potienzial wenigstens die 20 euro marke zu knacken?

weiterhin die solarwerte im allgeimen, in die ich eingestiegen bin, sehen alle nicht so rosig aus, wobei mit phoenix kann man sogar gewinne machen. ich bin der meinung durch ölkrise im gold und in china und der ganzen atom-diskussion hat solartechnik Zukunft... wobei so ganz sicher bin ich mir einfach nicht mehr. was meint ihr dazu?

einige meinen hier ja, sunpower wäre wirklich schrott. ist das so? sobald es news von rennix ginbt, ist sunpower ja immer mit dabei - negativ besetzt leider. dachte sunpower macht super solar

brauchen solarwerte im allgemeinen einfach wieder ihre zeit (noch ein oder 2 Jahre) oder gehts jetzt völlig abwärts? sind die aktien einfach ein short-ziel?
die aktien wie sunpower kommen ja von 50 Euro im Sep 08 und 90 Euro im Okt 08. jetzt steht sunpower mit knapp 9 Euro da. war der wert vorher einfach zu sehr gepusht und überbewertet oder sind die firmen jetzt unterbewertet?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.003.427 von qwertpaul am 18.08.10 10:53:28Paul für mich gilt: ich benötige kein zusätzliches Kapital um mir die Brötchen für den nächsten Tag kaufen zu können. Folgegleich muß man auch mal aussitzen!!!!!!!!!!
Amused bin ich über die Situation auch nicht und leider habe ich aktuell auch nicht vor die Kapitalerträge die ich mit anderen Aktien erzielen könnte schon jetzt damit zu verrechnen.
Also bleiben sie im Depot und ich schaue nur ab und zu auf den Kurs.
Hallo qwertpaul,

mach es so wie Kalle(nfels). Liegen lassen! Die Firma SunPower ansich ist kein Schrott, sondern ein Multimillionen bzw. Milliardenladen, aber die Aktie wird z.Zt. geshorted was das Zeug hält. Dazu kannst Du Dir unter ...

finance.yahoo.com

ein Bild machen! Irgendwann werden Solaraktien auch wieder steigen, aber ob das schon 2011 der Fall sein wird, das steht in den Sternen! In jedem Fall brauchst Du viel Geduld hier, denn die Konsolidierung in der Branche hat noch gar nicht richtig angefangen!

Wenn im nächsten Jahr die Preise weiter fallen werden, weil die Nachfrage abnimmt, dann zeigt sich, welche finanzstarken Unternehmen überleben werden und eine First Solar, SunPower und SolarWorld (die eine oder andere Chinabude) sind bestimmt danach noch da ;)

Cu
RockyAtItsBest
ich und meine freunde gehen bei unter 9$ wieder long und dann ganz massiv!!
Tja, gar nicht so einfach zuzusehen wie das Depot immer kleiner wird. Dummerweise hab ich meine 10% Grenze nach unten ausgerechnet hier nicht gesetzt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.011.446 von qwertpaul am 19.08.10 11:29:40denke rocky hat recht aber wer weiß das schon.
das ist keine pommesbude hier aber auf absehbare zeit ist an den börsen meiner meinung nach sowieso nur mit shorten geld zu machen und das widerspricht meiner philosophie.

auf zehn jahres sicht sehe ich hier mit etwas glück +70,00 € aber meine glaskugel gibt mir darauf keine gewähr.

c u

brady
Läuft doch hervorragend z.Zt., was will man mehr!

Ich denke brady13 erinnert sich beim Anblick des Kurses von SPWRA besonders gerne zuück and ESLR ;)

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.020.426 von RockyAtItsBest am 20.08.10 13:58:32da ich dich lang genug kenne, nehme ich jetzt mal an, dass das keine böse stichelei von dir ist.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.024.594 von brady13 am 21.08.10 11:28:53Oh es geht ja weiter abwärts. Und neue Analysen sehen wir auch keine mehr, oder habt ihr andere Quellen? Was sagt man in den USA dazu?
Zitat brady13:
da ich dich lang genug kenne, nehme ich jetzt mal an, dass das keine böse stichelei von dir ist. ;)

************************************************************************

Never ever(green solar) ;)

Sach mal, seit wann arbeitet eigentlich Borat bei SunPower? Hast Du da ne Quelle?

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.031.125 von RockyAtItsBest am 23.08.10 18:46:28nicht nur borat auch asamat!
hier die beiden auf dem weg zum letzten conference call.
spwra und spwrb trennen keine 5% mehr!! kurse aktuell spwra bei 11,09 und spwrb bei 10,56! sollte demnächst dann nur noch eine geben, nämlich spwr!!
SunPower (Nasdaq: SPWRA)
This company, along with First Solar (Nasdaq: FSLR) had perennially been considered to be one of the strongest solar power companies, thanks to a strong technology base, a deep set of customers and ample manufacturing capacity.

Sunpower's primary focus is on large installations, such as on the roofs of Walmart (NYSE: WMT) stores. And based on its technology roadmap, the company's competitive position should only get stronger in this market. That's because Sunpower's solar power panels will soon convert 23% of the sun's energy into electricity, which is roughly 20% to 30% better than past energy conversion ratios. That means customers will reap an even greater payback on their investment and reduce the break-even time on what is a costly investment.

But shares are off sharply this year as it has become increasingly evident that the company's business model is not yet helping to generate cash. SunPower has generated negative free cash flow in every year of its history (even though the company is profitable on a GAAP basis). Making matters worse, EPS in the March and June quarters was fairly weak and should be again in the current quarter before an expected massive profit spike in the fourth quarter as the company is finally able to recognize revenue from some large projects.

Yet you can make a case that shares have found a floor as they trade right at tangible book value. And even if free cash flow is wanting, operating cash flow is fairly healthy -- and shares trade for just six times projected 2010 operating cash flow. Backlog is fairly high, which should lead to strong sales and profit growth in 2011.

SunPower is clearly a "show-me" stock. Investors need to see more impressive bottom-line results and a path toward rising free cash flow. Management insists these trends will start to be in evidence later this year. If so, shares should move up nicely from their lows, especially since the stock is very heavily shorted, and short-covering would boost buying pressure on the stock.

Also, gegen ende des jahres, wenn wir die 9 dollar gesehen haben!!

Bis dahin essen wir halt CURE-wurst...lol...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.084.749 von nicolani am 01.09.10 20:37:53Nico Du hast Post !
so heute haben wir wieder die 13,50$ erreicht und es sollte wieder einmal nach unten drehen, hier scheiden sich die geister, doch vorsicht mit shorten, die sache ist heiss!!
Monday, October 04, 2010
Top 10 Solar Stocks with Highest Upside: DSTI, WEST, CSUN, RSOL, SOLF, ESLR, SPWRA, STP, SOLR, ENER (Oct 04, 2010)
Best-Rated Chinese Stocks; Highest-Upside; Fastest-Growing; Top 10 Lists; Analyst Actions

Below are the top 10 Solar stocks with highest upside potential, UPDATED TODAY before 4:30 AM ET, based on the difference between current price and Wall Street analysts' average target price. Three Chinese companies (CSUN, SOLF, STP) are on the list.


DayStar Technologies Inc. (NASDAQ:DSTI) has the 1st highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 176.2%. Its consensus target price is $5.00 based on the average of all estimates. Akeena Solar, Inc. (NASDAQ:WEST) has the 2nd highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 64.2%. Its consensus target price is $1.00 based on the average of all estimates. China Sunergy Co., Ltd. (ADR) (NASDAQ:CSUN) has the 3rd highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 39.2%. Its consensus target price is $6.13 based on the average of all estimates. Real Goods Solar, Inc. (NASDAQ:RSOL) has the 4th highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 25.3%. Its consensus target price is $5.00 based on the average of all estimates. Solarfun Power Holdings Co., Ltd. (ADR) (NASDAQ:SOLF) has the 5th highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 18.6%. Its consensus target price is $14.96 based on the average of all estimates.

Evergreen Solar, Inc. (NASDAQ:ESLR) has the 6th highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 17.8%. Its consensus target price is $0.88 based on the average of all estimates. SunPower Corporation (NASDAQ:SPWRA) has the 7th highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 17.2%. Its consensus target price is $16.49 based on the average of all estimates. Suntech Power Holdings Co., Ltd. (ADR) (NYSE:STP) has the 8th highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 16.2%. Its consensus target price is $10.75 based on the average of all estimates. GT Solar International, Inc. (NASDAQ:SOLR) has the 9th highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 14.7%. Its consensus target price is $9.55 based on the average of all estimates. Energy Conversion Devices, Inc. (NASDAQ:ENER) has the 10th highest upside potential in this segment of the market. Its upside is 11.6%. Its consensus target price is $5.67 based on the average of all estimates.
so langsam drehen die ampeln auf grün, also jetzt bitte nicht mehr abschütteln lassen, eher diese kurse zum akkumulieren nutzen, die 13,50 sind zur unterstützung geworden!!
October 4, 2010 10:45 AM EDT

Canaccord Genuity on Sustainability -- Energy & Power Technologies

Canaccord analyst says, "We are providing macro commentary, updated supply/demand estimates and changes to some of our ratings within our coverage universe now that we have had time to analyze recent policy changes and the data from another successful round of meetings with the entire solar supply chain in Valencia, Spain as part of the European Photovoltaic Solar Energy Conference."

"Specifically, we are upgrading JA Solar (NASDAQ: JASO) to a BUY rating from Hold, recommending that investors overweight this name relative to other solar stocks."

"Concurrently, we are downgrading both Suntech (NYSE: STP) to a SELL rating from Hold and SunPower (NASDAQ: SPWRA) to a SELL rating from a Hold, recommending that investors underweight these names as we believe these companies will underperform the general solar universe."

"We maintain our Buy ratings on Canadian Solar (NASDAQ: CSIQ) Solarfun (NASDAQ: SOLF) and Hold rating on First Solar (NASDAQ: FSLR)."

lol...lol...lol......!!!
also ab sofort long dabei, zu 12,46$, hoffe auch curry, die gelb-wurst, kommt jetzt wieder, würde mal gern mit ihm in-line sein...lol...
also, bau die curry-bude wieder auf, die ampel springt von curry-gelb auf obama-green...lol...lol...lol...!!!
hallo curry, ich glaube du hast den glauben an dein invest verloren, aber ich würde es verstehen nach so langer zeit, aber jetzt heute hier ist dein... gefragt, sei doch ab heute dabei... und gewinne...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.262.102 von nicolani am 04.10.10 21:18:58tausche obama-green vs rep-dark-green...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.261.063 von nicolani am 04.10.10 18:54:06sollte natürlich 13,46$ heissen!!
der dow wird gerade von den ganz großen gepusht und natürlich folgen die weltbörsen.
achtung, der große heißluftballon platzt wenn der kleine mann wieder auf den aktienzug aufgesprungen ist. mir ist das alles heiß. die staaten sind weltweit verschuldet wie nie (bankern und politiker sein dank) und uns wird jeden tag das märchen vom aufschwung eingetrichtert.

nur meine meinung, seit vorsichtig da draußen.

brady
Du hast's erfasst brady13 und weißt Du was? Wer ist der größte Bankster?

Richtig, unser aller Lieblings-Shorty :)

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.270.638 von RockyAtItsBest am 06.10.10 00:05:02wen meinst du rocko?

cu
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.275.319 von brady13 am 06.10.10 16:34:27na wen wohl, was für eine frage...lol...
die 13,50$ scheinen ja tatsächlich zu halten, also kurs auf...lol...
Waren es nicht 13,46 USD ?

Hör mal nicolein, Du hast den ClownFish aber ordentlich in die Flucht geschlagen ;)

Cu
RockyAtItsBest
ja meinst du, aber wieso ich, habe das nicht gewollt, auch curry-wurst ist weg, warum nur?
Schon gesehen brady13 ??? ESLR bricht heute aus! Über 20% im Plus Realtime! Unfassbar! :eek::eek::eek:

Was ist passiert, sind die OctoRibbon released worden und hat Feldt vielleicht nachgelegt?

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.307.123 von RockyAtItsBest am 12.10.10 17:47:28ich schrieb dir ja das ich jetzt mit etwas "spielgeld" drin wäre, wenn ich nicht pleite wär ;) davor wäre ich aber bei asti eingestiegen.

tja, so ist das wenn man kein pulver mehr hat...
mir ist das trotzdem alles zu heiß.
denke, dass die berichtsaison der soralis im schnitt bescheiden ausfallen auch hinsichtlich des letzten quartals 2010.
totgesagte leben länger!! aber bitte nicht versuchen aufzuwecken!! melde mich rechtzeitig, bin es euch schuldig, gruss an alle!!
evergreen macht mal wieder mit dem weiter, dass sie am besten können.
verluste ausweiten. bericht ist gerade raus. also kaufen würde ich rein gar nichts.
solar lässt sich nicht mehr aufhalten allerdings wird der weg sehr steinig.
ist wohl kein zufall, dass das große solarprojekt in californien noch schnell durchgewunken wurde. arni tritt in californien ab und auf nationaler ebene wird es nach den heutigen wahlen in den u.s.a. auch dunkel für die erneuerbaren.

traurig, traurig...

http://www.n-tv.de/politik/Deutsche-torpedieren-Klimaschutz-…
Mögen diese verdammten short seller und leer Verkäufer alle verrecken!
Steigt die Aktie machen diese Drecksäcke alles wieder kaputt.
Mach Dir nix drauß Kalle, dafür geht bei iQ Power ja kurstechnisch z.Zt. richtig die Post ab :laugh::laugh::laugh:

iQ Power und Sun Power, die Underperformer 2010!

Cu
RockyAtItsBest
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.497.673 von RockyAtItsBest am 11.11.10 00:27:29Rocky , das Ar..lecken geht immer reihum,und die Börse ist keine Einbahnstr.

Spar Dir Deine Häme!!!;););)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.497.673 von RockyAtItsBest am 11.11.10 00:27:29...oh oh, man kann doch diese Klitsche IQ Power nicht mit Sunpower
vergleichen...um Gottes Willen...bewahre...wenn Sunpower mal
eine Zweigniederlassung in Zug aufmachen möchte werde ich die Teile
sofort verkaufen...

ohne Worte!
Und jedes mal das gleiche Spiel.
Ist der Kurs knapp unter 11,-- € wird tüchtig kasse gemacht.

Ich bin für härtere Bandagen bei den Banken.
Keine Optionsscheine und keine Leerverkäufe.
Dann wird es auch wieder was mit dem Aktinekurs!!!!!!!
Sunpower rüstet sich für Ausleseprozess
Die Solarbranche steht vor einer Marktbereinigung. Nur die Unternehmen, die alle Fertigungsschritte von Photovoltaikanlagen abdecken und ihre Kosten im Griff haben, können im internationalen Wettbewerb bestehen. Einigen Herstellern droht das Aus.

..FRANKFURT. Die Solarbranche steht vor der nächsten Konzentrationswelle. "In den kommenden fünf Jahren werden sich die Rahmenbedingungen im Solarmarkt gravierend verändern", sagte der Chef des US-Solarkonzerns Sunpower, Thomas Werner, dem Handelsblatt. Überleben werden nur die Konzerne, die ihre Kosten deutlich senken können. "Vollintegrierte Konzerne sind dafür besser geeignet als Spezialisten", so Werner.

Unternehmen, die alle Fertigungsschritte von Photovoltaikanlagen abdecken, "können auf allen Stufen Kosten senken und so die Wertschöpfung erhöhen", argumentierte Werner. Der Chef des 2009 weltweit drittgrößten Solarkonzerns - hinter dem amerikanischen Hersteller First Solar und dem chinesischen Anbieter Suntech - hat deshalb in den vergangenen Jahren die Fertigung vom Rohprodukt Wafer über die Solarzelle bis hin zum Bau von Solarparks kräftig ausgebaut.
..Beleg dafür, dass der Manager mit seiner Einschätzung recht hat, liefert ein Blick auf die Ergebnisentwicklung einiger Solarkonzerne. Die nur auf Modulfertigung spezialisierte Solon AG steckt in der Krise, so auch die kaum integrierte Sunways. Vorreiter ist hingegen Solarworld. "In Deutschland hat sich Solarworld als integrierter Konzern besser als andere geschlagen", sagte Werner. Der Branchenprimus aus Bonn baut zurzeit mit Partnern ein Werk für den Rohstoff Silizium im Ölstaat Katar und erweitert zugleich seine Kapazitäten für Solarzellen und-module.
meine einschätzung hierzu, kauft euch evergreen solar, aber ganz massiv!!
SunPower Corp., the second-largest U.S. solar module manufacturer, won a contract to supply 711 megawatts of solar energy to a unit of Edison International.

SunPower will build and operate three solar plants in the state, one of which will be completed by the end of 2014 and the other two by October 2016, the San Jose, California-based company said today in a statement.

Edison’s Southern California Edison utility will purchase the solar plant output, enough for about 460,000 California homes, for an undisclosed amount.

http://www.bloomberg.com/news/2011-01-10/sunpower-to-supply-…

Cu
RockyAtItsBest