African Metals - 500 Beiträge pro Seite (Seite 3)

eröffnet am 15.05.09 19:31:27 von
neuester Beitrag 13.05.17 19:02:36 von

WKN: A12DF8
0,022
12.12.16
Frankfurt
+4,76 %
+0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
05.04.12 12:14:11
Beitrag Nr. 1.001 ()
Hier in Bremen klauen sie jetzt schon Kupferkabel die unter 100000Volt ( 5Ton. = 80000 Eu.) stehen, soll heißen, dass der Bedarf an Kupfer wohl groß ist. Dann sollte AFM nun mal vollzug melden!
Frohe Ostern allen wartenden,
Schasbat
3 Antworten
Avatar
05.04.12 12:17:18
Beitrag Nr. 1.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.006.387 von Schasbat1 am 05.04.12 12:14:11Hallo,

vielleicht brauvht man die ja in Africa um die Anlage ans laufen zu bringen..... :laugh::laugh::laugh:

Ne, aber mal im Ernst, es wird viel kupfer geklaut.
Der Rohstoff ist heiß begehrt.....

Ich wäre jetzt endlich mal froh, wenn die Herren die Produktion starten könnten....

Gruß
Stefan
2 Antworten
Avatar
05.04.12 14:34:38
Beitrag Nr. 1.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.006.421 von TimLuca am 05.04.12 12:17:18Den einen raubt man das Kupfer und uns raubt man dem letzten Nerv...
1 Antwort
Avatar
05.04.12 14:39:55
Beitrag Nr. 1.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.007.351 von Last_Man_Standing am 05.04.12 14:34:38Jep, sooohhhh sieht es leider aus...
Avatar
05.04.12 14:44:35
Beitrag Nr. 1.005 ()
Bis jetzt hat sich der Kurs gut gehalten.
Wollte meine verkaufen, aber so kurz vor dem Finale kann ich das auch nicht.

Allen schöne Osterfeiertage
Avatar
10.04.12 08:13:40
Beitrag Nr. 1.006 ()
so jetzt wirds nochmals günstig..
1 Antwort
Avatar
10.04.12 09:01:27
Beitrag Nr. 1.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.017.403 von trad0r12 am 10.04.12 08:13:40Wieso günstig :confused: Ask steht seit Wochen bei um die 0,13 EUR
Avatar
10.04.12 13:19:46
Beitrag Nr. 1.008 ()
komisch hat bei mir wohl was falsch angezeigt..

anscheinend gabs wieder regenprobleme bei Lieferungen und der zoll hat was zurückgehalten.

hoffen wir mal, dass die ende April den start knopf drücken.

einen fetten kursanstieg hätten wir sicherlich verdient bei diesen ständigen verzögerungen
1 Antwort
Avatar
10.04.12 13:27:00
Beitrag Nr. 1.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.018.797 von trad0r12 am 10.04.12 13:19:46Hallo,

anscheinend gabs wieder regenprobleme bei Lieferungen und der zoll hat was zurückgehalten.

Wo her hast du denn diese Info?????

Gruß
Stefan
Avatar
10.04.12 22:14:57
Beitrag Nr. 1.010 ()
Die Afrikaner sagen: Europäer haben Uhren, wir haben Zeit :-).

Ich bleibe auf jeden Fall drin. Wenn die Verzögerungen weiter an der Materialbeschaffung liegen - wovon ich stark ausgehe - ändert das rein garnichts am Wert, ausser dass wir uns weiter gedulden müssen. Also alle die Füße still halten bis die News kommen :-)
1 Antwort
Avatar
10.04.12 22:41:01
Beitrag Nr. 1.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.021.792 von SilentObservation am 10.04.12 22:14:57Sooo viel Zeit haben sie auch nicht, schließlich dauert es dann auch länger, bis sie endlich Cash generieren. Die entscheidende Frage wird wohl sein, ob sie genug Kapital haben, um diese Anfangsverzögerungen und ev. Startprobleme überbrücken zu können.
Ich hatte da zuletzt doch einige Zweifel, deshalb bin ich hier raus, und beobachte mal ... aber wer weiß - vielleicht wirds ja auch wieder mal interessanter ... derzeit für mich eher nicht. :look:
Avatar
11.04.12 08:18:31
Beitrag Nr. 1.012 ()
infos habe ich von axino

ich denke der cash ist momentan noch kein problem...gehe auch davon aus, dass die Maschinen etc. bereits bezahlt sind nun jedoch noch am zoll oder weiss ich wo hängen geblieben sind.klar je länger es noch dauert je schlechter für AFR..
was mich sehr positiv stimmt ist das AFR bereits einen abnehmer hat, d.h sollte mal endlich das Ding laufen gibts relativ schnell CF

zumindest halten wir uns momentan sehr gut bei dem aktuelle marktumfeld..geht ja alles runter..
2 Antworten
Avatar
11.04.12 09:04:27
Beitrag Nr. 1.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.022.488 von trad0r12 am 11.04.12 08:18:31Hallo,

sei mir nicht böse, aber das mit dem Zoll ist nun wirklich schon durchgelutscht!!!

Die Maschinen sind nach meinem Wissen alle da, es gab allerdings Probleme mit einem Strom oder Dieselgenerator. Dafür mussten/müssen noch Teile besorgt werden. So hat es @SSSM hier berichtet......

Ok, dann warten wir halt noch länger. Der König der Verzögerungen soll jetzt mal dampf machen. Ach so, es könnte ja noch mal wieder regnen.... (Ironie)

Gruß
Stefan
1 Antwort
Avatar
11.04.12 09:09:33
Beitrag Nr. 1.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.022.636 von TimLuca am 11.04.12 09:04:27ja kann auch sein. Weiss nicht wie oft axino mit AFR in kontakt steht.

zumindest sinds sie zuversichtlich das AFR in Produktion geht bis ende monat.

ja also die Regenzeit dürfte ja langsam auch vorbei sein..
Avatar
12.04.12 14:17:27
Beitrag Nr. 1.015 ()
Ich bin gerade im sonnigen Italien und relaxe ein paar Tage. Vielleicht ist es die beste Art, mit der Situation umzugehen. Sollte es bis Anfang nächster Woche keine News geben, setze ich mich nochmals mit Nigel Ferguson in Verbindung.

SSSM
1 Antwort
Avatar
12.04.12 14:19:35
Beitrag Nr. 1.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.030.071 von SommerSonneSandMeer am 12.04.12 14:17:27Ach neee......
Da liegt der in der Sonne und tut nix..... tztzzz... :)
Lass es dir gut gehen..

Wenn du nächste Woche was erreichst, dann sag bescheid.
Ich bin ab Sonntag in Canada...

Gruß zu den Spagettis....

Stefan
Avatar
16.04.12 09:41:56
Beitrag Nr. 1.017 ()
na dann mal rein in die letzten zwei news hoffnungsvollen Wochen :)..hoffentlich drücken die bis dann auf den Startknopf..war aber auch schon zuversichtlicher:D
Avatar
17.04.12 11:45:38
Beitrag Nr. 1.018 ()
Ich habe heute nochmal Nigel Ferguson angeschrieben und ihn um ein Update zu African Metals gebeten. Ich hoffe, dass ich im Verlauf der Woche über die gelösten Probleme berichten kann.

SSSM
Avatar
17.04.12 14:17:24
Beitrag Nr. 1.019 ()
2 Antworten
Avatar
17.04.12 14:34:38
Beitrag Nr. 1.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.049.257 von TheQueenIsDead am 17.04.12 14:17:24Hast den Link falsch gepostet:

finance.yahoo.com/news/african-metals-corporation-african-…
1 Antwort
Avatar
17.04.12 14:37:08
Beitrag Nr. 1.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.049.351 von jogii am 17.04.12 14:34:38Iss ein Bug im Forum. Hier der Artikel:

African Metals Corporation : AFRICAN METALS CORPORATION'S LUISHA SOUTH PROJECT COMMENCES PRE-PRODUCTION OF MALACHITE CONCENTRATE

April 17, 2012

Vancouver, British Columbia, Canada. African Metals Corporation ("AFR") is pleased to report completion of assembly of the Dense Media Separation (DMS) plant, spirals bank and ancillary equipment (the DMS Plant) at the Luisha South Project, DRC, and commissioning of the DMS plant with pre-production of malachite concentrate.

AFR will now begin processing material from the Luisha South stockpile which contains an inferred resource of 370,000 tonnes at 1.0% copper for 3,800 tonnes of contained copper metal and 0.5% cobalt for 1,700 tonnes of cobalt metal (using a 0.25% Cu cut-off - see the technical report of Geosure Exploration & Mining Solutions Pty Ltd., an independent firm contracted by AFR to prepare the technical report, filed on www.sedar.com on October 13, 2011.).

Approximately 3,500 tonnes of material from the Luisha South stockpile has been moved onto the ROM pad, ready for treatment through the DMS plant. Initial plant ore feed requirements are 790 tonnes per day.

Planning has allowed for a 4 to 6 week "pre-production" period, over which production shall be ramped up from 22,000 tonnes per month to approximately 44,000 tonnes of material processed per month allowing for an 85% availability of fleet operations. At that stage, AFR has targeted a monthly production of 780 tonnes of DMS concentrate and 1290 tonnes of Spirals concentrate.

Commissioning
Independent consultants and company personnel have completed all construction, assembly and commissioning activities for the DMS Plant. The feed bin and loading ramp, primary crusher, scrubber module, DMS module, spirals bank and connecting conveyor belts have all been dry and wet tested and commissioned ready for operations.

Electrical wiring and installation of pumps and slurry lines have also been installed and tested. Excavation of water recycling ponds and installation of plastic linings to these, have been completed, as well as excavation and construction of the tailings dam. Construction of a ROM pad, high grade and low grade ore stockpile areas, concentrate storage area and haulage tracks were also completed.

Pre-Production
Pre-production trials commenced on the 9th April 2012. The results of initial trial runs of ore material through the plant are summarised in Table 1.
Date Duration
(hours) Ore
Feed (tonnes) DMS
Concentrate
Cu % Avg. Spiral
Concentrate
Cu % Avg. DMS
Gravel Tails
Cu % Avg. Slimes /
Tailings
Cu % Avg.
09/04/2012 1 10 2.1 6.4 2.0 1.1
10/04/2012 0.5 4 19.5 6.4 0.7 -
11/04/2012 1 10 14.1 6.1 - -
12/04/2012 2 42 23.4 7.8 2.0 2.2
13/04/2012 1 36 20.1 5.5 0.8 1.0

Table 1: DMS pre-production trials with ore feed averaging approximately 2.4% copper.

The results show a continued improvement in DMS concentrate grades after adjustments to plant, density of the iron silicate slurry (the separating medium), and incoming water pressures to regulate the water to ore ratio to approximately 4:1. The plant operations team are maintaining the targeted grade of +20% copper in concentrate.

The Spirals concentrate grades however are less than the targeted average grade of 15% copper in concentrate. Hand "sieving" or washing of the spiral concentrate increases the contained copper content to between 15% and 19% copper, which is in line with projected target grades. Further adjustments to the regulation of incoming water flow pressures are required, and further adjustments to the angle of repose of the final concentrate washing screw and engineering adjustments are needed to increase the final grade of copper in the spirals concentrate.

Delays
On the 14th March 2012, AFR terminated the Management Agreement with M&J Investments Sprl ("M&J") after the situation became untenable. The Agreement, signed in September 2011, included payments to M&J for decommissioning, transportation to the Luisha South Project and full commissioning of the DMS plants, spirals bank, recycling ponds, accommodation camp and plant infrastructure. Non-performance and non-achievement of goals as outlined in the Agreement by M&J, led to the termination of the contract by AFR.

AFR had made parallel arrangements to engage technical and operational staff to undertake the role of managing the processing plant in lieu of M&J.

Nigel Ferguson, CEO and President of African Metals Corp, commented:

"The Company is very pleased to report completion of the DMS plant construction despite some wet season weather delays and non-performance issues by M&J which have now been fully resolved. Commissioning and testing operations of the DMS plant to produce the malachite concentrate at the Luisha South Project marks the Company`s transition from explorer to producer. The Company expects further fine tuning of the plant to occur in the coming weeks as in increases activities to reach full 24 hour production by mid-May 2012. AFR will report production results accordingly in the coming weeks. The Company is now well positioned to take advantage of over 5 years of experience in the mineral-rich Katanga Province and the undeveloped opportunities that it holds".

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS OF
AFRICAN METALS CORPORATION
"Nigel Ferguson"

Nigel Ferguson
President & CEO
Avatar
17.04.12 14:48:00
Beitrag Nr. 1.022 ()
Endlich - also die Anlage wird hochgefahren und ab 15.05. wird in voller "Stärke" produziert. Die Anlage selbst wird über den Ertrag bezahlt. Ich glaube 30% bleiben bei AFR? Das würde heißen das ab Oktober/ November die DMS abgezahlt ist und der Gewinn dann vollständig in die Bilanz von AFR einfließt - richtig?

@Tim und SSSM: Oder stimmt etwas nicht in meiner Überlegung?
Avatar
17.04.12 15:05:16
Beitrag Nr. 1.023 ()
Ich würde die Frage allgemeiner und weiter fassen:
Prinzipiell hatte AFR angekündigt, dass man die weitere Projektentwicklung ohne neue Kapitalerhöhungen und aus den Einnahmen von "Stage 1" durchführen wolle. DIe Frage ist nun, was kommt nach der Produktion aus der Abraumhalde. Immerhin geht es hier um ca. 140k t Kupfer und 40t Kobald im Wert von jeweils mehr als 1 MRD USD...

SSSM
Avatar
17.04.12 15:22:44
Beitrag Nr. 1.024 ()
Avatar
17.04.12 15:25:41
Beitrag Nr. 1.025 ()
Zitat von Ahorne: Warten & Tee trinken ist finito :)

http://www.goldinvest.de/index.php/african-metals-der-schrit…


African Metals – Der Schritt zum Produzenten ist vollzogen

Geschrieben von Björn Junker


Erfreuliche Nachrichten gibt soeben die kanadische African Metals (WKN 912759) bekannt. Das Unternehmen hat auf seinem Luisha South-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo die Produktion von Kupferkonzentraten aufgenommen.

FOTO (siehe Link)
Schweres Gerät im Einsatz auf dem Kupferprojekt Luisha South von African Metals


Nach einigen Verzögerungen ist es nun soweit. Die Produktionsanlagen, die African Metals auf das Luisha South-Projekt hat schaffen lassen, sind in Betrieb und die Vorproduktion zur Optimierung der Verarbeitungsprozesse läuft bereits seit dem 9. April.

African Metals wird zunächst Material von der Luisha-South-Halde verarbeiten, die eine geschlussfolgerte Ressource von 370.000 Tonnen mit 1,0% Kupfer für 3.800 Tonnen enthaltenes Kupfermetall und 0,5 % Kobalt für 1.700 Tonnen enthaltenes Kobalt aufweist.

Rund 3.500 Tonnen Material der Luisha-South-Halde wurden bereits aufgeschüttet, das jetzt für die Aufbereitung in der Anlage bereit ist. Der anfängliche Durchsatz der Anlage soll bei 790 Tonnen pro Tag liegen.

In den Planungen geht African Metals von einem Vorproduktionszeitraum von vier bis sechs Wochen aus. Während dieser Zeit wird die Produktion von 22.000 Tonnen pro Monat auf ungefähr. 44.000 Tonnen Material pro Monat hochgefahren. In diesem Stadium erwartet das Unternehmen eine monatliche Produktion von 780 Tonnen Konzentrat aus der DMS-Anlage (Dense Media Separation) und von 1.290 Tonnen Spiralkonzentrat.

Der angestrebte Konzentratgehalt von mehr als 20% wird in der DMS-Anlage bereits erreicht, allerdings müssen noch Anpassungen vorgenommen werden, damit auch das Spiralkonzentrat die angestrebte Konzentration von mehr als 15% erreicht. Weitere Feineinstellungen werden in den kommenden Wochen vorgenommen, sodass African Metals davon ausgeht, bis Mitte Mai den Vollbetrieb zu erreichen. Dann sollen auch die Produktionsergebnisse vorgelegt werden.

Wir betrachten die aktuellen Neuigkeiten als wichtigen Meilenstein in der Entwicklung von African Metals. Damit hat das Unternehmen nun den Schritt vom Explorer vom Produzenten vollzogen. Angesichts der jetzt anlaufenden Produktion sollte unserer Ansicht nach in der nächsten Zeit eine Neubewertung der Aktie erfolgen.
Avatar
17.04.12 15:32:02
Beitrag Nr. 1.026 ()
In einem ersten Schritt sollten wir jetzt zumindest bis 0,30 CAD Luft haben. Sobald dann klar ist, wie es weiter geht und welche zusätzlichen Chancen sich für AFR ermöglichen, sind mittelfristig natürlich noch viel höhere Kurse drin, aber schön Step by Step, der Weg mit wenig Kapitaleinsatz (und damit wenig Risiko) zum Produzenten aufzusteigen, gefällt mir.

SSSM
Avatar
17.04.12 16:42:26
Beitrag Nr. 1.027 ()
hmm aber ganz mieser anstieg...und in Kanada rein gar kein volumen..

da hätte ich mir etwas mehr gewünscht zu dieser news
1 Antwort
Avatar
17.04.12 16:54:43
Beitrag Nr. 1.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.050.096 von trad0r12 am 17.04.12 16:42:26Die Vorschussloorbeeren haben sie wohl schon verbraucht ..... :cool:
Avatar
17.04.12 17:34:00
Beitrag Nr. 1.029 ()
oder das teil kennt einfach kein schwein:D
Avatar
17.04.12 17:44:22
Beitrag Nr. 1.030 ()
Momentan ist die Risikobereitschaft, in Junior-Produzenten oder Explorer zu investieren noch sehr gering. Dementsprechend "günstig" sind diese Aktien derzeit bewertet, das trifft nicht nur AFR, sondern unzählige andere Firmen, die ebenfalls einen ordentlichen Job machen.

Das Gute ist, wir haben die schwierigsten Schritte hinter uns, generieren bald positiven Cash-Flow und sind dann nicht mehr auf die "Gnade" anderer angewiesen, weder benötigt AFR weitere Kapitalerhöhungen, noch ist man auf externe Geldgeber angewiesen. Der Kupferpreis ist absolut okay, selbst bei einem starken EInbruch auf 6000 USD/t würde AFR noch ordentlich verdienen, ich rechne aber aufgrund der sich leerenden Lager, der kontinuierlich wachsenden Weltwirtschaft und abnehmenden Kupfergehalten in den großen Minen auf Sicht von 12 Monaten eher mit steigenden Kupferpreisen.

AFR wird nicht unentdeckt bleiben, und dann kann jeder für sich einen "fairen Wert" ermitteln. Unter 0,50 CAD kann ich mir auch keine Übernahme vorstellen, selbst dann wären die Erzvorkommen nur mit 65Mio CAD bewertet, was mir als absolutes Schnäppchen erscheint.

SSSM
1 Antwort
Avatar
17.04.12 17:56:21
Beitrag Nr. 1.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.050.559 von SommerSonneSandMeer am 17.04.12 17:44:22Besonders günstig sind vor allem jene, die es nicht geschafft haben, ihre geplanten Termine einzuhalten. Darunter fällt auch AFR ...

Diese müssen zunächst konkrete Fortschritte melden, um die Glaubwürdigkeit zurück zu gewinnen. Nur die Meldung, dass sie nun endlich mal dabei sind, mir der Produktion zu beginnen reicht hier noch nicht ...
Avatar
17.04.12 18:10:37
Beitrag Nr. 1.032 ()
sobald erste absatzergebnisse vorliegen sollte das ding ja wohl explodieren..sonst weiss ich auch nicht
Avatar
17.04.12 18:19:30
Beitrag Nr. 1.033 ()
Zitat von schnitzale: Besonders günstig sind vor allem jene, die es nicht geschafft haben, ihre geplanten Termine einzuhalten. Darunter fällt auch AFR ...

Diese müssen zunächst konkrete Fortschritte melden, um die Glaubwürdigkeit zurück zu gewinnen. Nur die Meldung, dass sie nun endlich mal dabei sind, mir der Produktion zu beginnen reicht hier noch nicht ...


Tiger Resources (um mal einen unmittelbaren Nachbarn zu nennen), oder auch Altona Mining (trotz politisch sicheren Regionen in Finnland bzw. Australien) haben ebenfalls mit seitwärts/abwärts verlaufenden Kursen zu kämpfen, obwohl die Termine eingehalten wurden. Auch andere Explorer die pünktlich und im angekündigten Kostenrahmen ihre Meilensteine erfüllt haben, wurden abgestraft. Das Phänomen ist nicht auf AFR beschränkt, ich hoffe jedoch, dass die Investoren nicht zuletzt aufgrund fehlender Alternativen wieder mutiger werden und wieder in Rohstoff-Titel investieren. Dann ist AFR sicherlich einer der Titel, die besonders profitieren können.

SSSM
1 Antwort
Avatar
17.04.12 18:28:37
Beitrag Nr. 1.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.050.812 von SommerSonneSandMeer am 17.04.12 18:19:30
Der Vergleich mit Tiger passt zwar überhaupt nicht, aber derzeit sind Explorer und Minen generell recht schwach - da hast du recht.

Nur warum sollte man aktuell hier in AFR investieren, wenn es weit sichere Werte auch zum Schnäppchenpreis gibt. AFR wird dann insteressent, wenn sie es schaffen mehr Geld zu verdienen als sie ausgeben, bevor ihnen das Kapital ausgeht. Ob sie das schaffen wage ich derzeit zu bezweifeln.

Aber heute zumindest mal ein Schritt in die richtige Richtigung - AFR bleibt bei mir auf der Beobachtungsliste ...
Avatar
17.04.12 19:25:54
Beitrag Nr. 1.035 ()
Also ich muss jedenfalls zugeben, dass ich es auch noch nie erlebt habe, dass auf so eine Meldung bei den Cans rein gar keine Reaktion kommt... das ist auch in der aktuellen Situation bei den Rohstoffaktien ein Premierefall, dass dort gar nichts gehandelt wird...



Möchte jetzt nicht schwarzmalen, aber oft genug fallen die Kurse der frisch geborenen Juniorproduzenten. Und das zu Recht, wenn man sieht, wieviele es gibt die ihre Probleme hatten ihre Mühle wirtschaftlich zu betreiben.

Jedenfalls davon zu reden, dass AFR bald nicht mehr auf die Gnade anderer angewiesen ist, ist es noch viel viel zu früh. Eine weitere KE würde ich sicher noch einplanen.

Bin durch die Null-Reaktion in Kanada schon arg verwirrt. Auch wenn ich nur eine kleinere Posi halte... Nachdems momentan doch viele vergleichbar gute Gelegenheiten gibt (fast wie Sand am Meer), ists gut möglich, dass ich hier bald werfe... mal sehn (ist wohl momentan nur der Frust der mich sowas schreiben lässt)... :mad::mad::mad:

Naja, noch haben die Cans bisserl Zeit...
1 Antwort
Avatar
17.04.12 22:42:08
Beitrag Nr. 1.036 ()
Hallo,

trotz dieser News nicht mal eine Share bei den CAN`s gehandelt??.. :eek:

...od. gibt`s nen Trading Halt?...

Gruß
reini81
1 Antwort
Avatar
17.04.12 23:00:26
Beitrag Nr. 1.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.052.289 von reini81 am 17.04.12 22:42:08Kein Trading Halt. Man könnte sagen als Reaktion auf die Nachricht ging das Bid im laufe des Tages von 0,13 auf 0,135 CAD hoch.
Avatar
17.04.12 23:09:11
Beitrag Nr. 1.038 ()
der abnehmer ist ja vorhanden..sobald ergebnisse da sind kann man das ja dann auf ein jahr ausrechnen und dann die rechnung machen..

das risiko im kongo ist halt allein nur schon wegen kongo ein hohes risiko..da möchte mal wohl erst konkrete ergebnisse sehen..dann wirds wohl schnell gehen..mir ist es wurst solange ich im plus bin:D..

mal ende mai abwarten
1 Antwort
Avatar
17.04.12 23:16:43
Beitrag Nr. 1.039 ()
Hat jemand noch aufschlussreiche Info`s zu den wetter- bzw. jahrezeitenbedingten Stops, die eventuell noch einzuplanen sind(Schlechtwetterperioden?)?

Thx!;)

reini81
Avatar
18.04.12 01:41:03
Beitrag Nr. 1.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.051.204 von Last_Man_Standing am 17.04.12 19:25:54Hallo,

Unfassbar.... Es Interessiert keine Menschen nix nothing...........

Was muss ein unternehmen denn noch tun, damit Maser beschissenen Kurs mal reagiert.......


Gruß
Stefan
Avatar
18.04.12 07:44:57
Beitrag Nr. 1.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.052.450 von trad0r12 am 17.04.12 23:09:11Der Abnehmer ist eine Sache. Dass die Mühle auch im laufenden Betrieb die gewünschten Ergebnisse liefert die andere, an der manch Junior scheitert. Da würde dann auch der Abnehmer nichts helfen.

Wie gesagt, will hier nicht schwarzmalen, aber zum freuen ist es viel zu früh. Und ich weis immer noch nicht, wie ich das was gestern passiert bzw. sollte besser schreiben nicht passiert ist, einordnen soll. Hoffe da ist nichts faul. Ist schon sehhhhhhhhhhhr komisch... auch bei der aktuellen Marktsituation...
Avatar
18.04.12 09:39:04
Beitrag Nr. 1.042 ()
Zitat von trad0r12: oder das teil kennt einfach kein schwein:D


sehe ich auch so.
1 Antwort
Avatar
18.04.12 09:56:29
Beitrag Nr. 1.043 ()
Zitat von Last_Man_Standing: Der Abnehmer ist eine Sache. Dass die Mühle auch im laufenden Betrieb die gewünschten Ergebnisse liefert die andere, an der manch Junior scheitert. Da würde dann auch der Abnehmer nichts helfen.

Wie gesagt, will hier nicht schwarzmalen, aber zum freuen ist es viel zu früh. Und ich weis immer noch nicht, wie ich das was gestern passiert bzw. sollte besser schreiben nicht passiert ist, einordnen soll. Hoffe da ist nichts faul. Ist schon sehhhhhhhhhhhr komisch... auch bei der aktuellen Marktsituation...


Natürlich ist der Nachweis einer dauerhaft, stabilen Produktion mit entsprechenden Produktionsraten noch offen, aber zumindest stehen mal alle Anlagen auf dem Gelände und sind betriebsbereit. Somit hat sich die Situation definitiv nicht verschlechtert. Falls an der Börse "Zukunft" gehandelt wird, dann es jetzt wohl kein schlechter Zeitpunkt, bei AFR einzusteigen bzw. aufzustocken.

SSSM
Avatar
18.04.12 11:30:23
Beitrag Nr. 1.044 ()
Apr 5/12 Apr 3/12 Inwentash, Sheldon Indirect Ownership Common Shares 90 - Change in the nature of ownership 124,547
Apr 5/12 Apr 3/12 Inwentash, Sheldon Direct Ownership Common Shares 90 - Change in the nature of ownership -124,547
Apr 5/12 Apr 3/12 Inwentash, Sheldon Indirect Ownership Common Shares 90 - Change in the nature of ownership 1,357,667
Apr 5/12 Apr 3/12 Inwentash, Sheldon Direct Ownership Common Shares 90 - Change in the nature of ownership -1,357,667


Quelle:http://canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=AFR+|+Af…
Avatar
18.04.12 12:04:55
Beitrag Nr. 1.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.053.366 von Ahorne am 18.04.12 09:39:04Mit kennen hat das hier lange nichts mehr zu tun. AFR bzw. das Management hat hier durch zu häufige Nichteinhaltung von Ankündigungen und Vorgaben scheinbar das Vertrauen des Marktes soweit verspielt, dass nun nichtmal die Nachricht vom Produktionsbeginn eine Reaktion auslöst.

So wie es aussieht werden wir uns hier wohl noch ein paar Monate gedulden müssen, bis AFR das verspielte Vertrauen wieder zurückgewonnen hat. Und wir können dann nur hoffen, dass die Mühle einigermaßen wie geplant (war da nicht was, wegen nicht eingehaltener Vorgaben???) läuft und möglichst keine KEs mehr notwendig sein werden. Hoffe, dass dann wenigstens das Vertrauen in AFR zurückgehrt...
Avatar
18.04.12 12:06:49
Beitrag Nr. 1.046 ()
Zitat von Last_Man_Standing: das Vertrauen in AFR zurückkehrt...
Avatar
19.04.12 07:41:02
Beitrag Nr. 1.047 ()
Hatte jemand diese Bilder schon gepostet?

http://media3.marketwire.com/docs/782771_photos.pdf
Avatar
19.04.12 13:09:47
Beitrag Nr. 1.048 ()
zumindest werden sie sicherlich nicht an den lohnkosten untergehen..

schaut doch gut aus die maschine
Avatar
20.04.12 18:58:42
Beitrag Nr. 1.049 ()
die ganze rohstoffprügelei geht mir langsam auf den sack..

die anleger, fonds etc. wollen einfach momentan nicht kaufen
1 Antwort
Avatar
20.04.12 22:11:12
Beitrag Nr. 1.050 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.067.654 von trad0r12 am 20.04.12 18:58:42Klar iss es zermürbend im Moment, aber wirst sehen es kommen auch wieder andere Zeiten, nur wann iss wie immer die Frage :cool:
Avatar
22.04.12 14:35:04
Beitrag Nr. 1.051 ()
Hab mich jetzt zum Ende der Woche mit kleinem Gewinn von AFR getrennt. In der momentanen Marktphase liegen soviele Perlen am Boden bzw. auf historischen Tiefpunkten, dass man das auch machen kann, ohne dass man eine Gelegenheit versäumt (sonst hätte ich nicht verkauft!).

Ich wünsch allen Investierten hier viel Glück und dass die Warterei bald belohnt wird.
Avatar
23.04.12 21:19:40
Beitrag Nr. 1.052 ()
irgendwie ist die aktie komisch:D kommen gute news passiert nix...ist das ganze umfeld scheisse und alle verkaufen..passiert hier nix:D
Avatar
25.04.12 14:31:54
Beitrag Nr. 1.053 ()
Der Kupferpreis steigt, die Lagerbestände fallen und AFR ist zum Produzenten aufgestiegen...

Ich bin nicht traurig über diese Entwicklung. :D
4 Antworten
Avatar
25.04.12 14:55:19
Beitrag Nr. 1.054 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.086.410 von SommerSonneSandMeer am 25.04.12 14:31:54Geduld, Geduld :)

Company hat viel Credit verspielt... Vertrauen muss jetzt zurückgewonnen werden... d.h. als erstes mal die Anlage hochfahren und zuverlässig laufen lassen.

Tim ist draussen... ob das eine weise Entscheidung war in diesem Zeitpunkt?
3 Antworten
Avatar
25.04.12 15:04:09
Beitrag Nr. 1.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.086.508 von Ahorne am 25.04.12 14:55:19


N E I N,

ist es nicht.

Mir gefällt es auch nicht - das langweilige Warten.

Aber ich glauche wir werden noch reichlich belohnt....


Ruesselmaus04
1 Antwort
Avatar
25.04.12 15:11:53
Beitrag Nr. 1.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.086.552 von ruesselmaus04 am 25.04.12 15:04:09sehe ich auch so ;)

Wir werden je nach Einstandskurs noch viel Freude an diesem Wert haben...
(meiner EK ist tiefer als der jetzige Kurs :))
Avatar
25.04.12 15:21:48
Beitrag Nr. 1.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.086.508 von Ahorne am 25.04.12 14:55:19Hi,

ich hatte es bei mir im thread begründet!
Wenn ich wüsste ob es richtig wäre, dann hätte ich einen Kredit aufgenommen...... :):)

Leider ist man immer erst im nachhinein schlauer.... :(

Gruß von der kaputten Glaskugel

Stefan
Avatar
26.04.12 08:30:31
Beitrag Nr. 1.058 ()
Mitte Mai 2012 eine Produktion rund um die Uhr zu erreichen. AFR wird
dementsprechend in den kommenden Wochen die Produktionsergebnisse bekannt geben.

d.h wohl bis ende/anfangs Juni wird/sollte rund um die Uhr produziert werden. Dann könnten wir evtl. mit ende juli mit ersten news rechnen wieviel nun täglich rauskommt, dann könnte man evtl. bereits hochrechnungen anstellen.

Bin gespannt. Hoffe einfach gibt nicht noch weitere verzögerungen etc.
Avatar
26.04.12 17:54:26
Beitrag Nr. 1.059 ()
Beim Nachbarn Tiger Resources hat es auch etwas gedauert, bis die Produktion halbwegs "rund" lief. Jetzt scheinen die übern Berg zu sein und richtig Geld zu verdienen. Bei AFR gehe ich auch davon aus, dass es in der Ramp-up Phase noch eine gewisse Lernkurve zu durchlaufen gilt, aber aufgrund der geringen CAp-Ex dürfte der Cash-Flow trotzdem sehr bald positiv sein... :D

SSSM
Avatar
03.05.12 11:22:09
Beitrag Nr. 1.060 ()
So, Kupferkonzentratproduktion läuft, mal sehen, wann die erste Verkaufserlöse vermeldet werden. Mit dem jeweils 1 bis 2 stündigen Testbetrieb haben sich ja noch gewisse Optimierungspotenziale offenbart, mal sehen, wie schnell die AFR-Mannschaft das Produktionsniveau nach oben bringt.

Auf dem jetzigen Niveau von ca. 10 Mio Euro besteht noch kräftig Luft nach oben, aktuell ist ein lbs von AFR mit 0,04 USD bewertet, dazu gibt es noch Kobalt gratis.

SSSM
Avatar
03.05.12 11:33:16
Beitrag Nr. 1.061 ()
Zitat von SommerSonneSandMeer: So, Kupferkonzentratproduktion läuft, mal sehen, wann die erste Verkaufserlöse vermeldet werden. Mit dem jeweils 1 bis 2 stündigen Testbetrieb haben sich ja noch gewisse Optimierungspotenziale offenbart, mal sehen, wie schnell die AFR-Mannschaft das Produktionsniveau nach oben bringt.

Auf dem jetzigen Niveau von ca. 10 Mio Euro besteht noch kräftig Luft nach oben, aktuell ist ein lbs von AFR mit 0,04 USD bewertet, dazu gibt es noch Kobalt gratis.

SSSM

Woher die Quelle ?
Avatar
04.05.12 12:07:54
Beitrag Nr. 1.062 ()
Die Quelle wofür?

DIe Resourcenschätzungen sind der AFR Homepage zu entnehmen, wurden aber u.a. auch über Goldinvest verbreitet. Den Firmenwert kann man beispielsweise den ZAhlen hier auf W:O entnehmen.
Den Probebetrieb konnte man der letzten Pressemeldung entnehmen, genauso wie die AUssage, dass man noch weitere Optimierungen plant.

SSSM
Avatar
14.05.12 15:59:05
Beitrag Nr. 1.063 ()
Hab ich gerade gefunden - Video von der Vorproduktion:

http://youtu.be/26Ib6JUDV28
Avatar
14.05.12 16:17:26
Beitrag Nr. 1.064 ()
Sehr gestresst scheinen mir die Jungs nicht. :D
Avatar
14.05.12 17:32:32
Beitrag Nr. 1.065 ()
die anlage sieht wenigstens nicht so aus als würde sie gleich umkippen:D ich glaube bei dem stundenlohn würde ich mich auch nicht stressen lassen:)
Avatar
15.05.12 16:21:54
Beitrag Nr. 1.066 ()
WIchtig ist, dass der Output der Anlage in Form von Kupfer-Kobalt-Konzentrat stimmt und AFR damit Geld verdient. Bei positivem Cash-Flow kann man die aktuelle Krise relativ entspannt "aussitzen" und das weitere Wachstum von innen heraus ohne PP's finanzieren.

SSSM
Avatar
17.05.12 21:44:11
Beitrag Nr. 1.067 ()
ich bekomm bei der aktie bauchschmerzen...

wieso? einfacher dreisatz


gute nachtrichten = stagnation im kurs
schechte nachtrichten = x
Avatar
18.05.12 10:02:17
Beitrag Nr. 1.068 ()
Zitat von Oppelia: ich bekomm bei der aktie bauchschmerzen...

wieso? einfacher dreisatz


gute nachtrichten = stagnation im kurs
schechte nachtrichten = x


Dann bekommst du wohl aktuell bei jeder Aktie Bauchschmerzen... denn die Flucht aus Aktien hinein in sichere Staatsanleihen ist ungebremst, auch wenn man dort bei einer Rendite deutlich unterhalb der Inflationsrate nicht wirklich von "sicher" sprechen kann.

Im zweiten Halbjahr werden sich die Erkenntnisse durchsetzen, wie stark die Weltwirtschaft noch wächst und wie sich damit gekoppelt die Rohstoff-Nachfrage entwickelt.

SSSM
Avatar
19.05.12 01:05:31
Beitrag Nr. 1.069 ()
hast du keine angst vor einer pleite?

sollte der kupferpreis weiter nachgeben ( und bei einer anstehenden euro- bzw. weltrezession ist noch viel platz nach unten ) muß das ganze sich ja auch rentieren.(förderung/verkauf)

hast du keine angst vor einer enteignung?
...oder das die "lieben" kongolesen eigentlich nur das geld der hochgeschätzten aktionären wollen?

sollte der laden profitabel werden, wird der kongo nicht anders als argentinien mit repsol umgehen.

ich wäre da sehr skeptisch bzw. vorsichtig!
1 Antwort
Avatar
19.05.12 07:03:49
Beitrag Nr. 1.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.185.622 von Oppelia am 19.05.12 01:05:31ich bin zwar raus hier, aber kannst du dir ein Material vorstellen was Kupfer ersetzen könnte....?
Avatar
19.05.12 19:26:14
Beitrag Nr. 1.071 ()
? ich versteh nicht ?
Avatar
21.05.12 13:02:38
Beitrag Nr. 1.072 ()
ein neues update seitens AFR wäre auch mal wieder was..
Avatar
21.05.12 15:47:25
Beitrag Nr. 1.073 ()
"Das Unternehmen erwartet eine weitere Feineinstellung der
Anlage in den kommenden Wochen sowie eine Zunahme der Aktivitäten, um bis
Mitte Mai 2012 eine Produktion rund um die Uhr zu erreichen. AFR wird
dementsprechend in den kommenden Wochen die Produktionsergebnisse bekannt geben"

mitte Mai hatten wir ja schon:D hoffentlich beginnt das jetzt nicht wieder mit 2-3 Monaten verzögerungen...
Avatar
24.05.12 14:15:34
Beitrag Nr. 1.074 ()
+33% das sieht doch mal angenehm aus:D
Avatar
24.05.12 14:28:59
Beitrag Nr. 1.075 ()
Bid und Ask aber sehr weit auseinander.
Avatar
24.05.12 15:31:38
Beitrag Nr. 1.076 ()
ehrlichgesagt verstehe ich die letzte news nicht ganz..wieviel % kupfer gabs nun bei wieviel tonnen?

kann man bereits eine hochrechnung machen auf die 44000tonnen pro monat?
danke
Avatar
24.05.12 22:35:07
Beitrag Nr. 1.077 ()
sehr inliquider titel - man kommt leicht rein...aber schwer wieder raus.

vorsicht!!!

eine schlechte nachricht und das wars dann wohl für einige zeit!
1 Antwort
Avatar
29.05.12 14:24:29
Beitrag Nr. 1.078 ()
Mal eine andere Frage:

Ist African Metal mit seinen ca. 160.000t Kupfer und ca. 40.000t Kobalt ein lohnender Übernahme-Kandidat oder für eine Übernahme und die entsprechenden Investitionen "zu klein".

160.000t Kupfer entsprechen beim heutigen Marktwert von ca. 7.600 USD/t knapp 1,2 Mrd USD

SSSM
1 Antwort
Avatar
29.05.12 14:28:27
Beitrag Nr. 1.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.208.827 von Oppelia am 24.05.12 22:35:07Ist wie beim Sex ... :D:D
Avatar
29.05.12 14:29:57
Beitrag Nr. 1.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.221.073 von SommerSonneSandMeer am 29.05.12 14:24:29hmm.. denke eher zu klein... wir hängen... zum glück habe ich einen tiefen Einstandskurs :)
Avatar
29.05.12 16:05:01
Beitrag Nr. 1.081 ()
sollen mal ergebnisse bringen..das dauert wieder ewigkeiten
Avatar
29.05.12 16:35:50
Beitrag Nr. 1.082 ()
Mich würde interessieren, ob bereits Kupfer aus der Vorproduktions-Phase verkauft wird oder ob es noch keinen Cash-Flow gibt. Die Optimierungsarbeiten sollten doch nach AFR Zeitplan inzwischen abgeschlossen sein.

SSSM
Avatar
04.06.12 19:53:11
Beitrag Nr. 1.083 ()
wie würde mal eine antwort auf das hier interessieren:

the Company expects further fine tuning of the plant to occur in the coming weeks as in increases activities to reach full 24 hour production by mid-May 2012. AFR will report production results accordingly in the coming weeks

sind ja nun bald wieder 2 monate seit dieser Meldung. Kommunikation ist ganz schlecht hier. Wenigstens ne info das sie 24h produzieren wäre angebracht.
1 Antwort
Avatar
04.06.12 19:56:38
Beitrag Nr. 1.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.248.156 von trad0r12 am 04.06.12 19:53:11Hallo,

wenn du die bekommst, dann lass es mich wissen!
Du sagst es, keine Kommunikation zu den Shareholder.
Das war mit der Grund warum ich das Handtuch mit Verlusten
geschmissen habe.....

Es liegt viel Kupfer und Kobalt dort rum, keine Frage.
Aber ich komme erst wieder zurück, wenn das MM es geschafft hat, zu einem seine Shareholder anständig zu informieren und zum anderen es geschafft hat, die Produktion ans laufen zu bringen.....

Gruß
Stefan
Avatar
09.06.12 08:53:33
Beitrag Nr. 1.085 ()
Ich dacht mein Einstandspreis 0.125 CAD wird nie mehr unterschritten. Na ja, vorkurzen passiert... Jetzt wieder auf 0.13 CAD. Das ist ne Hängepartie. Hoffen wir mit guten Ausgang. Werde mal ein Mail an IR schreiben. Schreibt auch! :).
Avatar
09.06.12 08:59:34
Beitrag Nr. 1.086 ()
Immerhin wurde auf Sedar am 24. Mai 2012 folgendes File eingestellt.
Ein Lebenszeichen...

Immerhin die Buchhaltung ist fix.

AFRICAN METALS CORPORATION
Interim Unaudited Consolidated Financial Statements
(Expressed in Canadian Dollars)
For the Nine and Three Months Ended February 29, 2012
Avatar
12.06.12 15:54:10
Beitrag Nr. 1.087 ()
EIn Lebenszeichen mag das sein, aber richtig spannend ist doch jetzt, ob und wie viel Geld AFR mit seiner Anlage verdient. Zudem ist die Frage, wie es nach der ersten Phase der Kupferkonzentrat-Gewinnung weitergeht, dafür liegt noch jede Menge Kupfer und Kobalt im Boden...

SSSM
Avatar
13.06.12 18:45:48
Beitrag Nr. 1.088 ()
gerade mal 600.000 Stücke über die Bühne gegangen :

Avatar
14.06.12 11:39:33
Beitrag Nr. 1.089 ()
600.000 STk aber ohne wirkliche Kursbewegung, ein Blocktrade... was hat das wohl zu bedeuten?

SSSM
Avatar
15.06.12 13:57:13
Beitrag Nr. 1.090 ()
ich behaupte mal die sind immer noch am fine tuning..maschine läuft noch nicht rund..ansonsten wäre sicherlich schon was released worden.
Avatar
23.06.12 00:41:10
Beitrag Nr. 1.091 ()
Infrastrukturinvestitionen in Höhe von 500 Milliarden Dollar geplant

Geschrieben von Redaktion• 20. Juni 2012 • Druckversion


Der interregionale Handel auf dem afrikanischen Kontinent krankt an der fehlenden „Vernetzung“ der einzelnen Länder untereinander, glaubt die Vereinigung 15 afrikanischer Staaten „Southern African Development Community“ (SADC). Die Entwicklung einer grenzübergreifenden Infrastruktur aber könnte weiteres Wachstum und Entwicklung anregen, glaubt man bei der SADC. Nun liegt der so genannte Regional Infrastructure Master Plan (RIMP) vor, der grenzübergreifende Projekte zur Behebung dieses Missstands im Gesamtwert von 500 Mrd. Dollar (!) vorsieht.




Erztransport auf einer Mine


Der Plan sieht die Entwicklung regionaler, Strom-, Transport-, Wasser-, Kommunikationsinfrastruktur vor. Diese soll sich über einen Zeitraum von 15 Jahren zwischen 2012 und 2027 erstrecken, wobei die erste Implementierungsphase für 2012 bis 2017 vorgesehen ist.

Aktuell macht der interregionale Handel weniger als 20% des gesamten Handels aus, wobei ein Großteil des Handels zwischen Südafrika und den anderen 14 Mitgliedsstaaten abgewickelt wird. Eine jüngst veröffentlichte Studie der Standard Bank zeigt, dass der Handel Südafrikas mit dem Rest Afrikas auf 220 Mrd. Rand bzw. 17% des Gesamthandels des Landes mit der Welt anstieg. Die Bank schließt aber, dass Südafrika noch nicht ausreichend mit Afrika handle. Eines der fehlenden Puzzleteile dabei sei die Infrastruktur

Zu den Mitgliedsstaaten der SADC gehört unter anderem auch die Demokratische Republik Kongo (DRK), wo sich auf Grund des Ressourcenreichtums zahlreiche Rohstoffunternehmen tummeln. Unter anderem auch drei Unternehmen, die wir bei GOLDINVEST.de seit Längerem beobachten.

Der Kupferproduzent Tiger Resources (WKN A0CAJF) beispielsweise betreibt dort seine Kipoi-Mine sehr erfolgreich und sollte in Zukunft von den Milliardeninvestitionen des RIMP genau so profitieren können wie die kanadische African Metals (WKN 912759), die derzeit in der DRK ihre neue Kupferproduktionsanlage für den Vollbetrieb klar macht. Auch der kanadische Explorer Kilo Goldmines (WKN A0X8JV), dessen Goldprojekt Somituri auf dem gleichen Trend liegt wie die Kipoi-Mine, dürfte zu den Profiteuren des 500 Mrd. Dollar schweren Investitionsprogramms gehören.
Avatar
26.06.12 14:31:00
Beitrag Nr. 1.092 ()
wen ich mir tiger res. anschaue könnte afr momentan weiss ich was veröffentlichen der kurs würde sich wohl kein cent bewegen..

bleibt trotzdem die frage offen warum die 200 jahre brauchen bis die maschine kalibriert ist..

hatte jemand mal wieder kontakt zum management?
1 Antwort
Avatar
27.06.12 12:46:53
Beitrag Nr. 1.093 ()
Generell ist es so dass viele Explorer und "Jungproduzenten" kursmäßig weit runtergeprügelt wurden.

Dies entspricht zumeist nicht den wahren Unternehmenswert.

Bin überzeugt dass bei anhaltenden Kurssteigerungen, die irgendwann in den nächsten Monaten mal kommen müssen, auch die oben gemeinten Unternehmen kräftige Kursanstiege zeigen werden.

Wenn man an eine Explorerfirma glaubt gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt "klein" einzusammeln. Denn wenn sich die allgemeine Börsensituation ändert, wird man nicht annähernd gewünschte Stückzahlen zu derzeitigen Kursen bekommen.

Dies ist einfach nur meine Meinung, und bezieht sich nicht ausschließlich auf AFR.
Avatar
28.06.12 16:13:10
Beitrag Nr. 1.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.321.658 von trad0r12 am 26.06.12 14:31:00Man muss aber auch erwähnen dass Tiger Res. die 6-fache Aktienanzahl ausgegeben hat, und der Kurs mehr als doppelt so hoch ist als bei AFR.

Somit ist auch wenn das Projekt bei AFR vorerst nicht so groß ist noch einiges an Luft nach oben.
Avatar
29.06.12 15:04:24
Beitrag Nr. 1.095 ()
Hmm, aber irgendwann, in naher Zukunft, wird sich das Warten bestimmt doch gelohnt haben. Vielleicht kommt heute ja noch irgendwas News-Technisches heraus.

Warten und Kaffee trinken lautet hier wohl die Devise...
Avatar
06.07.12 09:32:44
Beitrag Nr. 1.096 ()
heute erst mal ein dickes minus, was ist hier los ?
Avatar
06.07.12 12:28:34
Beitrag Nr. 1.097 ()
Bei dem Umsatz ist das doch vollkommen egal.

Interessant wird es doch sowieso erst wenn mal ein paar Mio-Stück gehandelt werden.
Avatar
06.07.12 17:02:27
Beitrag Nr. 1.098 ()
Ich würde schon nochmal gern kräftig nachlegen, wenn ich die Gewissheit hätte, dass hier alles läuft. Bei der momentanen Unsicherheit mangels Information halte ich mein Pulver trocken bzw. investiere in andere Werte, bei denen die Situation ähnlich aussichtsreich, aber deutlich transparenter ist.
1 Antwort
Avatar
06.07.12 18:51:55
Beitrag Nr. 1.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.360.968 von SommerSonneSandMeer am 06.07.12 17:02:27Ich würde an deiner Stelle noch mal kräftig nachlegen, billiger kommste nicht mehr rein...
Avatar
09.07.12 09:29:02
Beitrag Nr. 1.100 ()
Zitat von Rosenholzi: Ich würde an deiner Stelle noch mal kräftig nachlegen, billiger kommste nicht mehr rein...


Das habe ich auch schon mehrfach gedacht und dem entsprechend gehandelt. Bevor ich nun weiteres Geld in AFR stecke, will ich erstmal Erfolge sehen...

SSSM
Avatar
11.07.12 15:32:01
Beitrag Nr. 1.101 ()
moin,

hat AFM jemand das Kupfer geklaut? Unglaublich, dieser Kurs!:confused:
Avatar
11.07.12 16:18:18
Beitrag Nr. 1.102 ()
vielleicht haben ja rebellen den laden übernommen...würde auch erklären warum man seit x monaten nichts hört von der Produktion. Axino weiss auch nicht mehr und hat bereits dementsprechende anfrage an AFR gestellt..ich dachte tiefer als 10cent könnte es nicht gehen...hätte ich lieber gewartet
Avatar
11.07.12 17:00:04
Beitrag Nr. 1.103 ()
... nach meinen Informationen wurden heute keine Aktien von African Metals gehandelt. Aber merkwürdig ist der Kurs schon. Bei dieser Aktie fehlt es vor allem an Vertrauen.
Avatar
12.07.12 07:48:26
Beitrag Nr. 1.104 ()
ja und dieses wird meist mit Kommunikation und guten Erg. geschaffen..davon sind wir bis dato jedoch nicht überhäuft worden..
Avatar
12.07.12 16:27:34
Beitrag Nr. 1.105 ()
Kann mich immer nur wiederholen dass bei den gehandelten Stückzahlen der Kurs total egal ist.

Bin überzeugt dass wenn man z.B. 500k kaufen möchte wahrscheinlich weit mehr als 12 Cent Mischkurs zahlen müßte.

Also was soll dieses Gejammere bei diesen Volumen, welches teilweise an manchen Tagen überhaupt nicht vorhanden ist.
Avatar
12.07.12 21:14:27
Beitrag Nr. 1.106 ()
ich jammere nicht über den kurs...sehe mich zwar auch lieber im plus aber betr. volumen gebe ich dir recht. Worüber ich aber jammere ist die schwache Kommunikation. Nicht einmal deren deutscher Partner, welcher die news veröffentlicht und werbung für afr macht weiss nicht wie der aktuelle stand ist. Gerade bei solchen "risikoaktien" ist es doch wichtig vorlaufend infos zu liefern.
Avatar
13.07.12 09:33:55
Beitrag Nr. 1.107 ()
AFR macht nichts anderes als alle anderen Explorer, einfach nichts zur aktuellen Situation zu sagen.

Warum? - ist ziemlich einfach zu erklären: Bei dem aktuellen Börsenumfeld würde doch jede positive Meldung vielleicht für 1, 2 Tage einen steigenden Kurs bewirken, aber mehr oder weniger würde die Nachricht sowieso verpuffen, und der Kurs stünde da wo er vorher auch stand.

Solange die bedeutenden Märkte nicht mal 20 - 30% Plus zu verzeichnen haben, wird man dieser Linie voraussichtlich auch treu bleiben.
Avatar
13.07.12 19:34:40
Beitrag Nr. 1.108 ()
Zitat von now-or-never: Kann mich immer nur wiederholen dass bei den gehandelten Stückzahlen der Kurs total egal ist.

Bin überzeugt dass wenn man z.B. 500k kaufen möchte wahrscheinlich weit mehr als 12 Cent Mischkurs zahlen müßte.

Also was soll dieses Gejammere bei diesen Volumen, welches teilweise an manchen Tagen überhaupt nicht vorhanden ist.


Also heute gingen über 500k über den Tisch - allerdings für weit weniger als 12 Cent!
Avatar
13.07.12 19:49:39
Beitrag Nr. 1.109 ()
Also ich hab heute 58000.- in F. gekauft, entweder meine nun 100k bringen mir was, sonst sind eben Mischkurs ( nun 10ct) weg. No Risk no Fun! Nun reicht mir alles über 10 ct, nur keine Pleite oder so was, ihr wisst schon was ich meine.Na und sonst ??? Shit Happens!
Is ja nur Geld..
Schasbat
Avatar
13.07.12 22:00:33
Beitrag Nr. 1.110 ()
heute ne million volumen in Canada...und minus 22%..das sagt momentan wohl alles...
Avatar
13.07.12 22:11:27
Beitrag Nr. 1.111 ()
Is ja alles gut, hast ja recht, aber im Risiko liegt ja auch die Changse!!!
Wie beim Lotto, kurz mal geträumt.......!
Abwarten, bin jetzt halt mit 110000 Stücken dabei.
So what,

auf ein Regen W-Ende,
Schasbat
Avatar
16.07.12 20:33:24
Beitrag Nr. 1.112 ()
Muß ich mir jetzt selbst antworten?
Ja, Klar, Wochen ist nix, dann entscheidet sich ein Depp wie ich nochmal Geld, wenn auch nur 35oo.- in die hand zu nehmen und nun ist es der non plus ultra handelstag, freitag, aber dann nach unten.... So ist dass nun mal...
Aber kein posting seit Freitag???
Geht doch um nix, außer Geld?
Mal wieder Regen.....
Schasbat
1 Antwort
Avatar
17.07.12 07:28:05
Beitrag Nr. 1.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.391.747 von Schasbat1 am 16.07.12 20:33:24Was hast du erwartet? Das Ding fällt seit Anfang 2011 und jetzt wo du eingestiegen bist soll es ohne News plötzlich steigen???
Avatar
17.07.12 08:24:34
Beitrag Nr. 1.114 ()
Nee, dass meine ich nicht, nur das kaum Handel war und dann am 13.07. plötzlich mal richtig was los war, die Richtung war mir da erst mal egal.
Hätte ja auch sein können, dass ne Nachricht im Busch ist/war? Kann ja auch immer noch kommen.
Schasbat
Avatar
17.07.12 10:33:59
Beitrag Nr. 1.115 ()
Zitat von Schasbat1: Muß ich mir jetzt selbst antworten?
Ja, Klar, Wochen ist nix, dann entscheidet sich ein Depp wie ich nochmal Geld, wenn auch nur 35oo.- in die hand zu nehmen und nun ist es der non plus ultra handelstag, freitag, aber dann nach unten.... So ist dass nun mal...
Aber kein posting seit Freitag???
Geht doch um nix, außer Geld?
Mal wieder Regen.....
Schasbat



Hallo,

wieso Regen??

Gestern: Sonne total - Fernsicht ohne Ende
Temperatur ca 2 Grad.... starker Wind

Grüße

Ruesselmaus04
Avatar
17.07.12 12:13:49
Beitrag Nr. 1.116 ()
heute zu 0.059 noch mal eingekauft ... wer haette das gedacht ... mal sehn wie weit es noch runtergeht ... wenns nochmal kracht leg ich auch nochmal nach ...
Avatar
17.07.12 19:36:12
Beitrag Nr. 1.117 ()
Hier ist wieder Regen.... Aber 2 Grad und Sonne brauch ich auch nicht. Ab Sonntag unterstütze ich die Griechen auf Kreta und hoffe, dass AM dann mal ne tolle Meldung bringt und ich dann mal noch lauter Lachen kann. Na jedenfalls ist in der Stückzahl und im Hndel endlich mal Bewegung, muß jetzt nur noch nach oben gehen....
Schasbat
1 Antwort
Avatar
17.07.12 22:33:09
Beitrag Nr. 1.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.395.857 von Schasbat1 am 17.07.12 19:36:12

Naja,

es war ein "Ausflug" von fast 800 KM zum St. Gotthard Pass" auf fast 2100 m Höhe....
Vom Wetterbericht her, war es "der Tag" überhaupt um da hinzufahren....

Habe es nicht bereut dorthin gefahren zu sein. Würde es bei gutem Wetter dort immer wieder machen....obwohl, dann hätte ich von zu Hause nochmal 800 KM mehr.....für einen "Tagesausflug".... ich weiß nicht recht....

Ruesselmaus04

P.S. für den glücklichen Gesichtsausdruck der Familie (unbezahlbar)....
Avatar
20.07.12 15:06:43
Beitrag Nr. 1.119 ()
Zitat von Schasbat1: Also ich hab heute 58000.- in F. gekauft, entweder meine nun 100k bringen mir was, sonst sind eben Mischkurs ( nun 10ct) weg. No Risk no Fun! Nun reicht mir alles über 10 ct, nur keine Pleite oder so was, ihr wisst schon was ich meine.Na und sonst ??? Shit Happens!
Is ja nur Geld..
Schasbat


ich habe auch auf 110k zugelegt

allerdings im Durchschnitt 0,14€

bescheuert!

aber: ich wollte immer schon mal ein Promille an einer Mine besitzen
1 Antwort
Avatar
20.07.12 15:09:53
Beitrag Nr. 1.120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.407.689 von alloisel am 20.07.12 15:06:43Falls sich hier noch mehr Verrückte rumtreiben: zusammen hätten wir schon einen Anteil an dem selbst unser verschwiegenes und verstocktes Management nicht so einfach vorbei könnte...
Avatar
21.07.12 22:35:15
Beitrag Nr. 1.121 ()
??? so ein blödsinn !!!
Avatar
23.07.12 19:39:33
Beitrag Nr. 1.122 ()
Zitat von Oppelia: ??? so ein blödsinn !!!



Nun bin ich aber mal auf Deinen SINNVOLLEN Beitrag gespannt!

Nur mosern ist ein bischen wenig!:mad:

Und überhaupt: sage doch auch auf welchen Beitrag Du Dich beziehst und was genau Dir daran nicht gefällt!:keks:
Avatar
24.07.12 00:01:34
Beitrag Nr. 1.123 ()
denk doch mal nach! mann oh mann!!!
Avatar
24.07.12 11:30:30
Beitrag Nr. 1.124 ()
Zitat von Oppelia: denk doch mal nach! mann oh mann!!!



Wie ich mir's dachte: nur heiße Luft
Avatar
25.07.12 10:49:44
Beitrag Nr. 1.125 ()
Hm der Handel hat ja in letzter Zeit zugenommen, leider aber ohne positiveAuswirkungen auf den Kurs.

Was ist da los? So langsam fände ich es auch nochmal schön etwas offizielles vom Managment zu hören. Ich denke aber das wenn wir nichts hören schon alles seinen richtigen Lauf haben wird.

Zum Glück ist ja mittlerweile wenigstens das Wetter schön..
Avatar
26.07.12 11:08:56
Beitrag Nr. 1.126 ()
Ich gehe davon aus, dass es in den nächsten 2 Wochen ein Update gibt und dann der Kurs endlich aus seinem Kellerloch krabbelt. AFR steht besser da, als es der Kurs aktuell vermuten lässt.

SSSM
Avatar
26.07.12 13:38:50
Beitrag Nr. 1.127 ()
Zitat von SommerSonneSandMeer: Ich gehe davon aus, dass es in den nächsten 2 Wochen ein Update gibt und dann der Kurs endlich aus seinem Kellerloch krabbelt. AFR steht besser da, als es der Kurs aktuell vermuten lässt.

SSSM


Wirklich?

Ich hoffe ja sehr, dass ich hier keinem Fake aufgesessen bin.

Verdächtig ist allerdings, dass man diesem Management immer hinterher rennen muss! Infos sind Mangelware und kommen nie zum vereinbarten Zeitpunkt, sondern Wochen (Monate) später!
Avatar
26.07.12 19:13:40
Beitrag Nr. 1.128 ()
Was alles nur Betrug, wir sind einer Briefkastenfirma aufgesessen? Nichts wie raus hier, bevor alle raus wollen!!
Avatar
26.07.12 22:57:57
Beitrag Nr. 1.129 ()
Zitat von fugazi23: Was alles nur Betrug, wir sind einer Briefkastenfirma aufgesessen? Nichts wie raus hier, bevor alle raus wollen!!


Wenn man eure Kommentare hier immer so liest fragt man sich wirklich mit wem man es hier zu tun hat ... recherchiert ordentlich dann muesst ihr auch nicht so einen Mist schreiben. :mad:
Avatar
27.07.12 10:07:27
Beitrag Nr. 1.130 ()
Vermutlich hat African Metals (wie jede ordentliche Firma auch) einen Briefkasten. Darüber hinaus aber auch Liegenschaften in der DRC mit hochgradigen und nachgewiesenen Kupfer und Kobaltresourcen.

Selten einen solchen Schwachsinn gelesen...
Avatar
29.07.12 12:55:44
Beitrag Nr. 1.131 ()
War schon jemand persönlich vor Ort oder könnt ihr nur andere Leute beleidigen?
1 Antwort
Avatar
29.07.12 13:50:38
Beitrag Nr. 1.132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.435.056 von fugazi23 am 29.07.12 12:55:44Die Gefahr ist vermutlich sehr groß von bewaffneten Banden überfallen oder entführt zu werden !
Avatar
29.07.12 14:01:58
Beitrag Nr. 1.133 ()
Zitat von ralfho: Die Gefahr ist vermutlich sehr groß von bewaffneten Banden überfallen oder entführt zu werden !


Ich schätze Polemik in den w:o-Foren!!!:mad:


Die Gefahr ist wohl eher, dass dieses, bezüglich der Informationspolitik, völlig unfähige Management seiner Informationspflicht nicht nachkommt. Ich warte immer noch auf die Vollzugsmeldung für den erfolgreichen Produktionsstart. Die Meldung sollte schon vor Wochen kommen!!!!

Ich habe erst vor wenigen Tagen 40k Aktien zugekauft und wünschte meine Investition ist nicht ganz sinnlos gewesen.

Statt auf diejenigen einzuhauen, die hier die Überfälligkeit der Meldungen anprangert, sollte man doch eher mal dem Management auf die Finger klopfen!!

Dies gilt umso mehr, als sogar Axino von AFR seit Wochen keine Rückmeldung erhält, wie man mir auf Anfrage mitteilte.
Avatar
31.07.12 10:21:17
Beitrag Nr. 1.134 ()
wer weiss vielleicht hat ja Mr. Verley den Schlüssel für die Produktionsmaschine mitgenommen und nun suchen sie diesen seit 2-3 Monaten..

ich hoffe schwer, dass die nächste News positive prod. ergebnisse sind..bei allem anderen bin ich raus.
Avatar
01.08.12 09:48:56
Beitrag Nr. 1.135 ()
Bislang hat das AOH Management in Form von Nigel Ferguson mir stets zeitnah auf meine Anfragen geantwortet. Die letzte Rückmeldung stammt vom 25.07.12 mit dem Hinweis, dass zur Zeit zu mehreren Themen Verhandlungen laufen und es demnächst ein Update gibt.
Avatar
01.08.12 15:41:03
Beitrag Nr. 1.136 ()
Na also danke sssm für die positive aussage
Wie immer gilt auch hier: wer keine Ahnung hat einfach mal die ****** halten
Gruss
Avatar
02.08.12 08:06:02
Beitrag Nr. 1.137 ()
Verhandlungen? na da freu ich mich ja auf die news...daraus schliesse ich das wohl noch nicht alles so läuft wie es sollte.
Avatar
02.08.12 17:10:02
Beitrag Nr. 1.138 ()
Na ob die News positiv ausfallen wird weiß man ja noch nicht. Außerdem stellt sich immer noch die Frage wann(?) das Managment die News veröffentlicht.

Daher einfach mal an die eigene Nase fassen:

Zitat von rocksau1970: Na also danke sssm für die positive aussage
Wie immer gilt auch hier: wer keine Ahnung hat einfach mal die ****** halten
Gruss
Avatar
03.08.12 08:43:24
Beitrag Nr. 1.139 ()
naja etwas kritisch darf man gegenüber AFR sicherlich sein. Die Ausrede, dass News sowieso gleich untergehen sehe ich als falsch an, da wir alle ja als Teilhaber des Unternehmens fortschritte sehen möchten, jedoch über Monate nichts mehr mitbekommen. Genau in solchen wirtschaftlichen Situationen sollte man als Unternehmen seine Aktionäre fortlaufend informieren um etwas beruhigung zu schaffen, aber da wird wohl nicht viel darauf gegeben.

Seit April ist man "Produzent". Nur komisch 4 Monate lang nichts zu hören wie z.B Produktionsresultat, Kapazitäten, Auslastungen etc.
Meiner Meinung nach interpretiere ich daraus, dass man noch lange nicht dort ist wo man eigentlich sein möchte..aber dies ist nur meine persönliche interpretation.
Avatar
03.08.12 15:39:20
Beitrag Nr. 1.140 ()
Zitat von SommerSonneSandMeer: Bislang hat das AOH Management in Form von Nigel Ferguson mir stets zeitnah auf meine Anfragen geantwortet. Die letzte Rückmeldung stammt vom 25.07.12 mit dem Hinweis, dass zur Zeit zu mehreren Themen Verhandlungen laufen und es demnächst ein Update gibt.


Vielleicht könntest Du Deine guten Kontakte zum Management dazu nutzen, ein DATUM für das News-Update zu erfragen?!?

Für mich persönlich wäre auch interessant, warum man sich derart unproffessionell verhält. Gibt es dafür einen Grund, der mir nicht ersichtlich ist??
Avatar
13.08.12 15:56:33
Beitrag Nr. 1.141 ()
also axino hat auch noch nichts gehört von AFR und dies nun seit Monaten. AFR habe ich auch direkt angeschrieben und seit 2 Wochen noch nichts gehört.
1 Antwort
Avatar
13.08.12 21:10:27
Beitrag Nr. 1.142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.487.553 von trad0r12 am 13.08.12 15:56:33Schade das sie da nichts zu schreiben......

Gruss
Stefan
Avatar
14.08.12 09:30:07
Beitrag Nr. 1.143 ()
@TimLuca: DU hast zu diesem Thema Post bekommen :)
Avatar
14.08.12 10:24:47
Beitrag Nr. 1.144 ()
Zitat von SommerSonneSandMeer: @TimLuca: DU hast zu diesem Thema Post bekommen :)


:confused::confused:Ich dachte in diesem Thread werden die Themen ÖFFENTLICH diskutiert:confused::confused:

Wer hält hier Informationen zurück? Was wird hier bei AFR gespielt?:mad::mad:
Avatar
14.08.12 17:02:41
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
Avatar
14.08.12 17:04:24
Beitrag Nr. 1.146 ()
Das ist hier so üblich. Toll sind dann vor allem immer diese diskreten Hinweise ...
Avatar
15.08.12 08:28:57
Beitrag Nr. 1.147 ()
wann sehen wir hier die 0.01?

schade bin ich nicht wie timluca rechtzeitig raus..
1 Antwort
Avatar
15.08.12 09:08:05
Beitrag Nr. 1.148 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.494.390 von trad0r12 am 15.08.12 08:28:57Hallo Zusammen,

AFR hatte ich vor zu beginn des Jahres noch mal verbilligt.
Aber wo dann immer noch nichts kam, bin ich mit Verlust hier ausgestiegen.
Die BM von SSSM handelt von Kupfer in Africa. Keine Angst, ich weis weder beruhigendes noch beunruhigendes von AFR und dem MM. Allerdings bemühe ich mich auch nicht mehr, denn die Informationspolitik hat mich enttäuscht.

AFR arbeitet nun schon lange daran die Anlage zum laufen zu bringen. Schaffen sie es, dann würde ein erster Cashflow einsetzen. Verträge mit Abnehmern gibt es ja und die Anlage ist auch da.

Es liegt einzig und allein an dem MM sich mal zu outen wie der Stand der Dinge ist. Man muss nicht immer nur das gute berichten, wenn mal was schief läzft bekommt man nicht den Kopf abgerissen. Aber wenn man gar nichts mehr von sich hören lässt, dann schwindet natürlich auch das Vertrauen. Gleiches Spiel habe ich gerade bei Salazar, aber das ist eine andere Baustelle...


Gruß und viel Erfolg!

Gruß
Stefan
Avatar
15.08.12 13:20:23
Beitrag Nr. 1.149 ()
Es scheint so, als hätten sich die Verantwortlichen bei African Metals das wohl auch anders bzw. einfacher vorgestellt. Für mich ist unklar, ob momentan noch Geld "verbrannt" wird, oder ob dem auch schon entsprechende Rückflüsse aus Kupferkonzentrat-Verkäufen gegenüberstehen.

Es gibt Andeutungen seitens Nigel Ferguson, aber bevor ich hier nachher eine Falschmeldung oder dem Ausplaudern von vertraulichen Informationen bezichtigt werde, warte ich lieber die offizielle Pressemitteilung ab.

SSSM
1 Antwort
Avatar
15.08.12 13:52:01
Beitrag Nr. 1.150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.495.801 von SommerSonneSandMeer am 15.08.12 13:20:23Hallo SSSM,

es kann natürlich sein das es Problem bei dem hochfahren oder beginnen der Produktion gibt, das wäre ja auch nicht das erste mal. Aber auch dazu kann man die Aktionäre informieren.
Vor Monaten hatte man wenigstens immer noch mal alles auf die Regenzeit zurückgeschoben und es kommuniziert. Aber diese scheint auch ausgefallen zu sein... :rolleyes:

AFR ist klein, mit möglicherweise viel Kapazität!
Das muss das MM jetzt aufzeigen.

Gruß
Stefan
Avatar
15.08.12 15:30:20
Beitrag Nr. 1.151 ()
also irgendwas müssen die ja schon produziert haben..wäre ja ganz traurig wen man seit nun doch bald 1 Jahr dies nicht zustande bringen würde..aber vielleicht unterschätze ich ja projekte im Kongo.
Avatar
15.08.12 17:04:01
Beitrag Nr. 1.152 ()
Der Kurs sagt alles, hier wird nichts zustande gebracht, sondern nur Geld verbrannt.
Avatar
16.08.12 19:30:06
Beitrag Nr. 1.153 (