DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Heliad - Kurs 3,5 € bei NAV von 8,95 € und Cash von fast 5 € pro Aktie - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Heliad (WKN A0L1NN) mag als Beteiligungsgesellschaft in solchen unsicheren Zeiten nicht sonderlich gefragt sein, aber wenn man sich die einzelnen Beteiligungen und den hohen Cashbestand anschaut, erscheint eine Börsenbewertung über 60% unter NAV doch sehr niedrig, selbst in Zeiten der Rezession.

Zudem beginnt ab August 2009 das Aktienrückkaufprogramm und charttechnisch steht man kurz vor einem wichtigen Ausbruch im Bereich 3,5-3,6 €.

Nachteil ist die relativ illiquide Aktie. Mit mehr als 2-3.000 € kann man dort eigentlich kaum investieren, es sei denn man ist Ultra-Langfristanleger und will erst in der nächsten Börsenhausse um den NAV herum wieder verkaufen.


Hier mal die Schere, die sich bei Kurs und NAV ergeben hat. Geht allerdings nur bis März. Der April und Mai sind noch nicht enthalten.

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.300.706 von katjuscha am 02.06.09 11:25:00hi,

wie sieht es mit abschreibungen aus? drücken solche noch, oder wurde schon abgeschrieben in 2008? wird quartalsweise abgeschrieben?

lg
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.300.773 von Public_Relations am 02.06.09 11:31:58Also das ist in den Finanzberichten ziemlich gut nachvollziehbar. Einige nicht börsennotierte Beteiligungen wurden sogar völliga bgeschrieben, obwohl sie noch Umsätze und Gewinne machen. Und die börsennotierten Unternehmen kann man ja leicht am Aktienkurs verfolgen. Aus meiner Sicht wurde bei allen Beteiligungen abeschrieben, was abgeschrieben werden konnte/musste. Natürlich sind in dem Geschäft weitere Verluste nie ganz auszuschließen, denn wer kennt schon ganz genau alle Beteiligungen, aber das kann sich nur noch im Cent-Bereich bewegen, da vor allem die börsennotierten Beteiligungen seit März deutlich zugelegt haben. Ich erwarte daher ab Stichtag Ende Mai auch wieder Zuschreibungen und im gesamten 2.Quartal auch erstmals wieder Gewinne seit längerer Zeit.
Man darf sich in dem Geschäft natürlich nicht von der GUV in die Irre führen lassen, denn Verluste und Gewinne entstehen hier natürlich durch die Bewertung der Beteiligungen. Die Gesamtbewertung, alos der NAV ist daher viel entscheidender. Und der liegt aktuell vermutlich bei 9,0 € oder gar schon leicht höher.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.300.829 von katjuscha am 02.06.09 11:38:12danke für deine antwort. :)
Finde Heliad auch interessant und habe vor einer Woche einige Stücke gekauft - wenn die Wirtschaft wieder in die Gänge und die Zuversicht an die Börsen zurück kommt, sollte ein Kursplus von 100% innerhalb 6-12 Monaten nicht utopisch erscheinen.
Es wäre sinnvoll, den Thread auch mit der aktuellen WKN zu verknüpfen!
Geht das noch nachträglich?

PS
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=…

Heliad Equity: Plus beim Kursziel

02.06.2009 - Die Analysten von Close Brothers Seydler bestätigen das Rating “buy” für Aktien der Heliad Equity Partners. Das Kursziel wird von 9,00 Euro auf 9,30 Euro angehoben.

Im ersten Quartal hat Heliad erneut einen Verlust gemacht, der Umsatz ist jedoch klar gestiegen. Jüngst hat sich das Unternehmen mit knapp 6 Prozent an DEAG beteiligt. Den wahrscheinlichen Preis für das Engagement bezeichnen die Experten als niedrig. Dies könnte ein gutes finanzielles Investment gewesen sein. Das laufende Jahr soll dennoch schwierig werden, obwohl es erste Anzeichen einer Stabilisierung gibt. Demnach könnte es auch zu ein oder zwei Exits kommen. Insgesamt bezeichnen die Analysten den Wert als sehr attraktiv.
( js )
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.304.035 von leary99 am 02.06.09 17:41:53Aus irgendeinem Grund funktioniert das bei mir bei neuen Threads nie. Immer wenn ich die WKN eingebe, kommt beim Erstellen eine Fehlermeldung. Muss dann die WKN jedes Mal wieder rausnehmen. Jemand ne Idee woran das liegt?
W:O ist in der technischen Frage sowieso komisch. Nirgendwo hab ich solche technischen Probleme wie auf der Homepage.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.300.706 von katjuscha am 02.06.09 11:25:00schreib einen mod an und lass den thread verlinken..dann passts
Krass

Stoße gerade auf die Aktie.

Kurs jetzt 3,4 € bei NAV von 9,05 € und dabei ne Menge an Cash.

Hab gleich mal ein paar Stück gekauft.
Bislang normale Konsolidierung. Das Up-Gap bei 3,51 € wurde lediglich geschlossen.

Aber du hast schon recht. Der NAV steigt wieder und trotzdem liegt der Börsenwert über 60% unter NAV. :rolleyes:
Irgendwann wird sich das ändern. Spätestens mit dem Aktienrückkaufprogramm und den Q2-Zahlen ab August dürften wir höhere Kurse sehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.420.301 von katjuscha am 18.06.09 16:53:10Oder es kommt nie zum NAV angleich??? Börse ist Spekulation und Psychologie.... 4€ schien wohl einigen Anlegern attraktiv genug, um ihre Aktien auf den Markt zu werfen.

Da mein Verkaufsziel allerdings deutlich höher liegt, werde ich mich mal weiter in Geduld üben! Evtl. sieht es ja in 6 Monaten schon ein bisschen besser aus.

Übrigens: Auf das Aktienrückkaufprogramm würde ich kurzfristig auch nicht allzuviel geben. Meisstens entwickeln sich die Kurse erst nach einigen Monaten bzw. Jahren. Und dann heisst es "Ernten"! Momentan ist eher noch die Säh-Phase... ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.420.864 von Leiness am 18.06.09 17:44:194 € war deswegen attraktiv, weils vorher 85% rauf ging und dort auch ne charttechnische Hürde lag. War klar, dass dort einige Gewinne mitnehmen. Bei 3,5 sowie 3,1-3,2 liegen aber wieder Unterstützungen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.