checkAd

Infineon kurz vor Gewinnschwelle - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 25.06.09 15:59:28 von
neuester Beitrag 08.07.09 12:58:33 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.06.09 15:59:28
:eek:

DJ DGAP-Adhoc: Infineon hebt den Ausblick fuer die Geschaeftsentwicklung des dritten Quartals an
VWD



Infineon Technologies AG / Quartalsergebnis

25.06.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
=--------------------------------------------------------------------------

Infineon hebt den Ausblick fuer die Geschaeftsentwicklung des dritten
Quartals an

Neubiberg, 25. Juni 2009 - Die Infineon Technologies AG hat heute ihre
Prognose fuer die Geschaeftsentwicklung im dritten Quartal des
Geschaeftsjahres 2009 angehoben.

Das Segmentergebnis in Summe wird sich im laufenden Quartal voraussichtlich
in Richtung Gewinnschwelle bewegen. Fuer das dritte Quartal des
Geschaeftsjahres 2009 prognostiziert das Unternehmen eine Umsatzsteigerung,
die knapp oberhalb von zehn Prozent gegenueber dem Vorquartal liegt. Zudem
erwartet Infineon einen deutlich positiven Free Cash Flow sowie eine
Brutto-Barmittel-Position von annaehernd 850 Millionen Euro zum Ende des
dritten Quartals.

In der am 30. April 2009 veroeffentlichten Prognose erwartete die Infineon
Technologies AG eine Umsatzsteigerung von etwa zehn Prozent gegenueber dem
zweiten Geschaeftsquartal sowie eine Marge des Segmentergebnisses in Summe
in einem negativen mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich.

H I N W E I S
Diese Pressemitteilung enthaelt in die Zukunft gerichtete Aussagen ueber
unser zukuenftiges Geschaeft und die Zukunft der Branche, in der wir taetig
sind inklusive der Ergebniserwartungen von Infineon im laufenden Quartal.

Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen einer Vielzahl von
Unsicherheiten. Dazu gehoeren die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung,
einschliesslich des weiteren Verlaufs und der Dauer der derzeitigen Krise
der Weltwirtschaft; die Entwicklung von Preis und Nachfrage von
Halbleiterprodukten im Allgemeinen und unseren Produkten im Besonderen,
sowie fuer Endprodukte wie Automobile und Verbraucher-Elektronik, die
unsere Produkte beinhalten; sowie die Faehigkeit unsere Kosten unter
Kontrolle zu halten und unsere Einsparungs- und Wachstumsziele zu
erreichen; der Erfolg unserer eigenen Entwicklungsaktivitaeten sowie
gemeinsamer Entwicklungsaktivitaeten mit unseren Partnern; der Erfolg
unserer Anstrengungen, neue Fertigungsprozesse in unseren Betrieben
einzufuehren; die Aktivitaeten unserer Wettbewerber, die Verfuegbarkeit von
Finanzmitteln; einschliesslich der Refinanzierung unserer Verschuldung; das
Ergebnis von kartellrechtlichen Untersuchungen und Rechtsstreitigkeiten;
und das Ergebnis des Insolvenzverfahrens von Qimonda; sowie andere
Faktoren, die in dieser Pressemitteilung genannt sind sowie unter der
Ueberschrift Risikofaktoren ('Risk Factors') unserem Jahresbericht 20-F zu
entnehmen sind, den wir am 29. Dezember 2008 bei der amerikanischen
Boersenaufsichtsbehoerde SEC eingereicht haben.

Demzufolge koennen unsere tatsaechlichen Geschaeftsergebnisse wesentlich
von unseren in die Zukunft gerichteten Aussagen abweichen. Es wird davor
gewarnt, in unangemessener Weise auf diese in die Zukunft gerichteten
Aussagen zu vertrauen. Infineon uebernimmt keine Verpflichtung, diese in
die Zukunft gerichteten Aussagen oeffentlich zu aktualisieren oder bei
einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

=--------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

'Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der
angespannten Lage des Halbleitermarktes wird sich unser Ergebnis in
Richtung Break-Even entwickeln. Diese Verbesserung sowie die erfreuliche
Liquiditaetsentwicklung belegen eindrucksvoll den Erfolg von operativem
Geschaeft, Kostensenkungsprogramm und striktem Cash-Management', sagte
Peter Bauer, Sprecher des Vorstands der Infineon Technologies AG.

Ueber Infineon
Die Infineon Technologies AG bietet Halbleiter- und Systemloesungen, die
drei zentrale Herausforderungen der modernen Gesellschaft adressieren:
Energieeffizienz, Kommunikation sowie Sicherheit. Mit weltweit rund 29.100
Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen erzielte Infineon im Geschaeftsjahr 2008
(Ende September) einen Umsatz von 4,3 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist
in Frankfurt unter dem Symbol 'IFX' und in den USA im Freiverkehrsmarkt
'OTCQX International Premier' unter dem Symbol 'IFNNY' notiert.

Weitere Informationen unter www.infineon.com.
Diese Presseinformation finden Sie unter www.infineon.com/presse/

Kontakt:
Investor Relations, Tel.: +49 89 234-26655, Fax: +49 89 234-9552987


25.06.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

=--------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Infineon Technologies AG
Am Campeon 1-12
85579 Neubiberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 234-26655
Fax: +49 (0)89 234-955 2987
E-Mail: investor.relations@infineon.com
Internet: www.infineon.com
ISIN: DE0006231004
WKN: 623100
Indizes: TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg;
Terminbörse EUREX

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

=--------------------------------------------------------------------------


(END) Dow Jones Newswires

June 25, 2009 09:44 ET (13:44 GMT)

Diese Seite drucken
Quelle: VWD 25.06.2009 15:44:00
Avatar
25.06.09 16:02:37
Das nenn ich mal positive Überraschung!! :D
Avatar
25.06.09 16:03:44
und das bei der allgemeinen wirtschaftlichen Gesamtsituation - Respekt weiter so!
Avatar
25.06.09 16:06:13
Erstes Ziel 3 Euronen ;)
Avatar
25.06.09 16:11:02
Naja gut, nicht unbedingt neu der "Trick": Man haengt die Latte ganz tief und nimmt sie dann locker. Kein Vorwurf, ist ja ok. Besser tiefstapeln als hochstapeln. So die Hammermeldung ist es allerdings nicht.

KoC
Avatar
25.06.09 16:14:50
Also finde ich schon, dass das eine Hammermeldung ist:

Fuer das dritte Quartal des
Geschaeftsjahres 2009 prognostiziert das Unternehmen eine Umsatzsteigerung,
die knapp oberhalb von zehn Prozent
gegenueber dem Vorquartal liegt. Zudem
erwartet Infineon einen deutlich positiven Free Cash Flow sowie eine
Brutto-Barmittel-Position von annaehernd 850 Millionen Euro zum Ende des
dritten Quartals. :eek:
Avatar
25.06.09 16:17:07
ist das geil, so gut standen die seit Jahren nichtmehr da!!!! :laugh::laugh::laugh:
Avatar
25.06.09 16:19:00
Nachricht wurde gut aufgenommen, knapp 5 % im Plus, Unterstützung kommt vom Dow, da geht noch was ;)
Avatar
25.06.09 16:20:52
2,50 € ist durch :eek:
Avatar
25.06.09 16:25:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.267 von MKostolany am 25.06.09 16:14:50
Also finde ich schon, dass das eine Hammermeldung ist:

Demzufolge koennen unsere tatsaechlichen Geschaeftsergebnisse wesentlich
von unseren in die Zukunft gerichteten Aussagen abweichen. Es wird davor
gewarnt, in unangemessener Weise auf diese in die Zukunft gerichteten
Aussagen zu vertrauen. Infineon uebernimmt keine Verpflichtung, diese in
die Zukunft gerichteten Aussagen oeffentlich zu aktualisieren oder bei
einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.


:laugh::laugh::laugh:
Avatar
25.06.09 16:26:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.383 von niemwolf am 25.06.09 16:25:16Ja ist doch klar - rechtliche Absicherung ;)
Avatar
25.06.09 16:27:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.383 von niemwolf am 25.06.09 16:25:16ganz normaler Disclaimer
Avatar
25.06.09 16:37:43
Bis wohin kann infineon denn theoretisch laufen?
Avatar
25.06.09 16:39:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.409 von marvessa am 25.06.09 16:27:26
Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen einer Vielzahl von
Unsicherheiten. Dazu gehoeren die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung,
einschliesslich des weiteren Verlaufs und der Dauer der derzeitigen Krise
der Weltwirtschaft; die Entwicklung von Preis und Nachfrage von
Halbleiterprodukten im Allgemeinen und unseren Produkten im Besonderen,
sowie fuer Endprodukte wie Automobile und Verbraucher-Elektronik, die
unsere Produkte beinhalten; sowie die Faehigkeit unsere Kosten unter
Kontrolle zu halten und unsere Einsparungs- und Wachstumsziele zu
erreichen; der Erfolg unserer eigenen Entwicklungsaktivitaeten sowie
gemeinsamer Entwicklungsaktivitaeten mit unseren Partnern; der Erfolg
unserer Anstrengungen, neue Fertigungsprozesse in unseren Betrieben
einzufuehren; die Aktivitaeten unserer Wettbewerber, die Verfuegbarkeit von
Finanzmitteln; einschliesslich der Refinanzierung unserer Verschuldung; das
Ergebnis von kartellrechtlichen Untersuchungen und Rechtsstreitigkeiten;
und das Ergebnis des Insolvenzverfahrens von Qimonda; sowie andere
Faktoren, die in dieser Pressemitteilung genannt sind sowie unter der
Ueberschrift Risikofaktoren ('Risk Factors') unserem Jahresbericht 20-F zu
entnehmen sind, den wir am 29. Dezember 2008 bei der amerikanischen
Boersenaufsichtsbehoerde SEC eingereicht haben.


ganz normaler Disclaimer

Sorry,aber::laugh::laugh::laugh:
Avatar
25.06.09 16:40:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.528 von bergbau am 25.06.09 16:37:43theoretisch bis dausend :laugh:
Avatar
25.06.09 16:40:52
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.528 von bergbau am 25.06.09 16:37:43sicher.. ich glaub denen nix.. der hammer kommt erst noch.. genauso gabs bei arcando auch mal gewinnerwartungen.. die wollen nen schönen aktienkurs für ne Kapitalerhöhung sonst nix! lasst euch nicht durch so unkonkrete wischi waschi meldungen blenden.

Solang kein Gewinn erzielt wird (und das wird er eben nicht) ist die Bude immernoch nichts wert.. haben die jemals gewinn gemacht seitdem sie siemens "ausgelagert" hat? :laugh:
Avatar
25.06.09 16:44:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.557 von MKostolany am 25.06.09 16:40:00:laugh:

na ja aber trotzdem scheint der markt noch dran zu glauben:laugh:
Avatar
25.06.09 16:49:46
frage mich wie die nen positiven cashflow haben ohne gewinne zu erzielen.. was versilbern die.. ?
Avatar
25.06.09 17:09:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.383 von niemwolf am 25.06.09 16:25:16:laugh::laugh::laugh:
Avatar
25.06.09 17:43:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.647 von Haraldo78 am 25.06.09 16:49:46häh?
Avatar
25.06.09 18:38:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.573 von Haraldo78 am 25.06.09 16:40:52Fakt ist der Markt zieht an, bin in der Brachen tätig, Ende der Durchsage , noch gibts sie günstig:)
Avatar
25.06.09 18:38:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.467.647 von Haraldo78 am 25.06.09 16:49:46von BWL wenig Ahnung denk ich:confused::cry:
Avatar
25.06.09 19:01:35
Also...wenn Infineon mal Gewinn macht, geb ich ne Tüte Gummibären aus:)
Avatar
25.06.09 19:45:52
Das Wichtigste an dieser "Hammermeldung" fehlt natürlich:

Das operative Segmentergebnis, bei dem Infineon Restrukturierungskosten ausklammert, werde sich voraussichtlich in Richtung Gewinnschwelle bewegen, teilte das Unternehmen in München mit.
Avatar
30.06.09 19:40:14
Oh man der drecks DOW geht heut auch wieder mächtig in die Knie...:mad:
Avatar
08.07.09 06:06:33
...und wieder ein Schritt näher an der Gewinnschwelle :D

Infineon verkauft Wireline Communications Geschaeft an US-Investor

Infineon Technologies AG / Verkauf/Vereinbarung

07.07.2009

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Infineon verkauft Wireline Communications Geschaeft an US-Investor;
Weiterer Schritt zur Refinanzierung und strategischen Fokussierung

Neubiberg, 7. Juli 2009 - Die Infineon Technologies AG hat sich mit dem
US-Investor Golden Gate Capital auf den Verkauf ihres Segments Wireline
Communications (WLC) geeinigt. Die Transaktion wird ueber eine



Tochtergesellschaft von Golden Gate Capital realisiert. Der Kaufpreis
betraegt 250 Millionen Euro
. Die Vertraege wurden heute unterzeichnet. Mit
dem Verkauf fokussiert sich Infineon kuenftig auf vier Segmente: Automotive
(ATV), Industrial & Multimarket (IMM), Chipcard & Security (CCS) und
Wireless Solutions (WLS). Damit kann das Unternehmen seine Ressourcen
staerker auf weiteres Wachstum und seine Fuehrungsrolle in diesen vier
Marktsegmenten konzentrieren. Der Abschluss der Transaktion wird bei
Infineon zu einer deutlichen Verbesserung der Finanzsituation fuehren. Der
Vollzug der Ausgliederung wird fuer Herbst 2009 erwartet.

Ungeachtet der Verselbstaendigung von WLC wird Infineon seine technologisch
fuehrende Position in den drei Schluesselfeldern Energieeffizienz,
Sicherheit und Kommunikation durch die staerkere Fokussierung weiter
ausbauen koennen. Da das Segment Wireline Communications relativ
unabhaengig von den Arbeits- und Produktionsprozessen des
Gesamtunternehmens ist, kann es ohne groesseren Aufwand ausgegliedert
werden.

Designierter Geschaeftsfuehrer der neuen Gesellschaft ist Christian Wolff.
Er ist seit 14 Jahren in verantwortlicher Position im Bereich Wireline
taetig, zuletzt als Leiter des Segments. Alle Produkte, Standorte und
Entwicklungsprojekte werden fortgefuehrt. Rund 800 Patentfamilien werden
uebertragen. Kontinuitaet fuer die Kunden ist somit in jeder Hinsicht
gewaehrleistet.

Die Arbeitsverhaeltnisse der rund 600 WLC-Mitarbeiter werden auf die neue
Gesellschaft uebertragen. Darueber hinaus sollen rund 300 Mitarbeiter aus
den zentralen Fachabteilungen bei Infineon, die bereits heute fuer das
Segment WLC taetig sind, in die neue Gesellschaft wechseln.
Avatar
08.07.09 08:04:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.530.263 von MKostolany am 08.07.09 06:06:33
Nach dieser Meldung müsste auch dem Letzten klar sein, das INF keine Chance auf irgendwas mehr hat. Ansonsten würden sie nicht ihre einzige Gewinn bringende Sparte verkaufen.
Avatar
08.07.09 09:46:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.530.401 von niemwolf am 08.07.09 08:04:47:laugh::laugh::laugh:

Was bist du fuer ein teurer Muell...
Avatar
08.07.09 12:58:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.530.900 von Stock_Stevie am 08.07.09 09:46:16na ja wer ahnung hat wird sich zeigen :D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Infineon kurz vor Gewinnschwelle