DAX-2,80 % EUR/USD0,00 % Gold-0,12 % Öl (Brent)-3,74 %

+++ THAI FARMERS BANK - eine Klasse fuer sich unter Thailands Banken, mehr Gruende hier... - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: TH0083B10Z10 | WKN: A2N5QR | Symbol: NFPH
1,473
27.01.20
Berlin
-1,84 %
-0,028 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Artikel ASIAN WALL STREET JOURNAL von heute...

1.) Generell positiv: Faule Kredit gehen zurueck, allerdings im Jan/Feb 2000 recht langsam, schuld ist uebrigens die im Feb gescheiterte TPI-Restrukturierung, die nun aber sicher ist (groesster Einzelkredit mit USD 3,5 Mrd.), des weiteren wurde am 3.4 der zweitgroesste Einzelkredit THAI OIL (USD 2,3 Mrd.) restrukturiert. Allein diese beiden, zusammen mit vielen kleineren, duerften zu Non-Performing Loans von < 30% bis Ende Q2 fuehren. Die <10% (s. Artikel) bis Ende 2000 finde selbst ich optimistisch (falls das klappt, muessten die Aktienkurse ja auch auf Vorkrisenniveau gehen...dh viele viele 100%, aber schon Ende 2000?)

NOCH EINMAL SOLLTE ALLEN HIER KLARWERDEN, was ich seit Monaten sage, und in diesem Bericht wieder bestaetigt wird:

Dass die TFB (Thai Farmers Bank, WKN 878347)eine Klasse fuer sich ist ! TFB ist die einzige, die alle Wertberichtigungen gebildet hat und wieder wachsen kann !!
und die einzige, die Gewinn macht !

ARTIKEL:

11Apr2000 THAILAND: Bad Thai Loans Are Ebbing.
By Suttinee Yuvejwattana.
Banks Are Setting Aside Funding for Write-Offs

BANGKOK - The rate of nonperforming loans in Thailand`s financial sector will drop to 10% of all loans by the end of this year from the current level of about 38%, according to an official at the Bank of Thailand.
Commercial banks must meet the central bank`s requirement that they set aside funds needed to pay for potential bad-loan write-offs by the end of this year.
As a result, said Samart Buranawatanachoke, director of the central bank`s department of special projects and analysis, there should be a further decline in nonperforming loans in the coming months.
However, the amount of nonperforming loans in February - the most recent statistic available - didn`t differ much from the previous month. Such loans totaled 2.05 trillion baht ($53.96 billion), accounting for about 38.1% of total outstanding credit, Mr. Samart said. That is a marginal decline from 38.6% in January.
The Bank of Thailand has required that banks set aside 80% of the funds needed for the write-offs of their bad loans by the end of June, and 100% by the end of December.

But at least ONE bank, THAI FARMERS BANK PCL, has already been able to meet that requirement. Analysts say Thai Farmers is now in a better position to aggressively tackle its bad loans.

Also in February, problem loans at private-sector banks fell to 876.79 billion baht, or 30.3% of total lending. In January, such loans totaled 885.44 billion baht, accounting for nearly 31% of all outstanding loans.
(Copyright (c) 2000, Dow Jones & Company, Inc.).
Source: ASIAN WALL STREET JOURNAL 11/04/2000
Hallo Informator,
bin ganz deiner Meinung und bin ebenfalls investiert.

Danke für die Info

Euer Maole
wann geht das zeug denn jetzt mal nach oben ??????
ist ja toll das das alles viel besser wird. nur scheint es keinen zu interessieren der investieren will
Hallo Informator,

seit einiger Zeit verfolge ich interessiert Deine Beiträge
und möchte Dir an Dieser Stelle mal ein Lob für Deine
interessanten und sachlichen (wenn auch teilweise
etwas euphorischen) Postings aussprechen.
Ich bin auch in Thai-Werte investiert (TFB, KTB, TT&T)
und glaube, daß es irgendwann wieder aufwärts geht, die
Voraussetzungen sind gut.
Leider verhalten sich die Märkte nicht immer logisch, es kann
durchaus sein, daß wir noch länger auf die Hausse in Bangkok
warten müssen. Für den Fall kann ich nur sagen: Geduld, Geduld,
Geduld. Irgendwann wird sich das auszahlen...
Du bist nicht der Einzige, der an Thailand glaubt.
Ich würde mich freuen, wenn Du bei Gelegenheit auch Infos zu TT&T
posten könntest, wenn Du auf Neuigkeiten stößt.
Ich weiß, Du hältst nicht viel von dem Unternehmen,
extrem verschuldet, Gewinnzone nicht in Sicht...
Der Wert ist hochspekulativ, aber manchmal sind es gerade
solche Werte, die alle überraschen. Gibt es írgendwelche News zum Thema Umschuldung / Übernahmegerüchte etc.?

Danke und weiter so!
Na wunderbar, nun hab ich schon einen Jünger...is schon recht mein Sohn...es muß ja weitergehen ;-))

Grüße von Kostosgeist, der in thailand massig investiert ist und sehr gelassen auf die nächste Rally wartet, die so sicher kommt wie das Amen in der Kirche :-))
Hey,

ebenfalls ein Lob an unseren "Informator". Ist erstaunlich wo Du immer diese Info´s bekommst. Wäre allerdings nicht ganz so zuversichtlich wie "kostosgeist" für Thailand. Denke zwar auch, daß der derzeitige Boden für Investitionen ganz o.k. ist, aber die Aufwärtsbewegung kann schon noch eine ganze weile dauern. Und zur Berechenbarkeit der Thailändischen Börse: Wer schon mal in Thailand war, der weiß, ein Thai lächelt dich an und im nächsten Moment gibt er Dir eins über die Rübe. Nur so viel dazu.

Nochmals an Informator: Was denkst Du über das KZ von TFB so bis Ende dieses Jahres?

Alles Gute

wanm
Hallo !

warum ich immer so gut informiert bin ? ich bin ja nicht weit weg !

un bald seid IHR ALLE SO GUT INFORMIERT, wenn mein eigener Finanz-Info-Service Online geht, mit Info aus der Geruechtekueche asiatischer Finanzplaetze live, und mit Kursen von 9 Asienboersen, und vielem mehr.

HEUTE ist ein guter Tag !

TFB auf 43 Baht, sollte die 1,20 Euro erreichen - heute (mein Jahreshochtip - nicht unbedingt Jahresende ist deutlich ueber 2).

NFS mit +10% auf 10,5 Baht !!!! nur noch knapp unter 0,30 Euro. aber das ist noch kein Preis fuer NFS, noch immer im Tiefkeller, Buchwert ist bei ca 0,34 euro, die Aktie sollte eher auf 0,75 gehen, da war sie in 99 schon einmal.

Grund bei NFS: Die Anleger haben kapiert, dass NFS als Konsortialfuehrer der TMB - Recap (seit der Bangkok Bank Recap in 4/98 ist dies die groesste Equity-Emission in Thailand, mit 2 Mrd Mark Volumen !!!) ein Riesending gelandet hat und das Plazierungsrisiko nicht gross ist.

NFS untermauert seine Rolle als FUEHRENDE LOKALE INVESTMENTBANK.

Was meint ihr, wo THAI INVESTMENTBANKEN mal hingehen, wenn es dort wieder richtig boomt.
NFS war mal bei 5 Euro. Das wird noch viele Jahre dauern. Aber eine Riesenchance bei geringem Risiko, und ein geiles Unternehmen, das sind Fakten.
An den letzten Poster;

Dein Menschenbild von den Thai´s ist mir einen Tick zu düster!

Glück
Wer weiß, warum Land & Houses heute so überproportional (von 0,60 auf 0,71 €) gestiegen sind ?
Informator, hilf !!

DeepThought
Zwar schon etwas älter, aber wir wollen mal nicht ungeduldig werden!!!

Gruss Akuna

Thai Farmers Bank auf der Kaufliste
Platow Emerging Markets


Das Researchteam von Platow Emerging Markats Investor empfiehlt gegenwärtig die Aktien der Thai Farmers Bank (WKN 878347) zu kaufen.

Analysten und Banker hätten den Titel zum Börsenliebling auserkoren. Thailands Nr. 3 sei das erste Institut gewesen, das Anfang ´99 die Rekapitalisierung vorangetrieben habe, u.a durch eine internationale Emission über 33 Mrd. Baht (ca. 1,5 Mrd. DM). Ende vorigen Jahres habe die Bank Vorzugsaktien aufgelegt, die weitere 40 Mrd. Baht in die Kasse gespült hätten, so das Platowteam.

Zudem gelte die Thai Farmers Bank (TFB) auch bei der Altlasten-Beseitigung als vorbildlich. Sie habe zur Zwischenlagerung fauler Kredite eine Asset-Management-Gesellschaft. gegründet. Der Mann, der hinter den Sanierungsbemühungen stehe, heiße Banthoon Lamsam. Der TFB-Präsident sei nicht von ungefähr zweimal hintereinander zum „Banker des Jahres“ gewählt. Doch auch die TFB habe noch Leichen im Keller. Noch immer gelten mehr als 40 % aller ausstehenden Kredite als faul, 5 % weniger als im Mai vorigen Jahres, meint das Platowteam. Jeff Erhart von Seamico Securities sei jedoch zuversichtlich, er rechne mit einem Rückgang der faulen Kredite auf 30 % bis Ende 2000. Diese Einschätzung werde von zahlreichen anderen Analysten geteilt.
Hallo Thaifans !!!
Ich wollte nur noch mal diesen Wert in Erinnerung rufen,zu absoluten
Sonderangebotspreiseisen !!!!!!!
So long
Watcher
Hi watcher...

Der Wert TFB wird nicht vergessen, nur musste er halt den Trend folgen.

Heute wurde er ausdrücklich von HSBC Securities auf Kaufen gestuft, nachzulesen bei fnet.de.

TFB läßt grüßen...
Wer weiss, wann TFB mit den Quartalszahlen herauskommt?

Nach den Bereinigungen des letzten Quartals muessten diese doch tiefschwarz ausfallen.

gruss
weitweg
Schade ist nur, daß es gestern 5% runter ging und vor einer Stunde noch nicht einmal 1% Erholungspotential bei den Thaiaktien
zu sehen waren. Ich glaube wir müssen noch viel Geduld aufbringen.

Glück
Hi, ich rechne auch damit, daß spätestens im Herbst ein deutlicher Anstieg der Thai Farmers Bank-Aktie auf etwa 2 Euro erfolgt. Allerdings sollten die Kurse um 3,50, die wir nach der Krise bereits gesehen haben, ebenfalls möglich sein. Denkbar, daß es ein bischen länger dauert, vielleicht müssen wir bis zum Frühjahr 2001 warten. Das hätte aber den Vorteil, daß alle, die sich jetzt engagieren, ihre bis dahin sicher saftigen Gewinne steuerfrei einstecken dürfen. Da ich diesmal auch keine Lust habe, meine Kursgewinne mit Eichel zu teilen, werde ich bei TFB in jedem Falle mindestens ein Jahr engagiert bleiben und in dem Bewußtsein leben, daß der Kurs angesichts der hervorragenden Fundamentaldaten gut nach unten abgesichert ist. Was zählt ist nicht der Tag und auch nicht der Monat, was wichtig ist, sind die mittelfristigen perspektiven und die sind bei TFB so gut, wie sie besser kaum sein könnten.

Gruß von Kostosgeist, eigentlich schon im Oster-Urlaub ;-)
ein lesenswerter (sehr negativer) Artikel zur Entwicklung in Thailand in der aktuellen Ausgabe von Businessweek:
der aktuelle Wirtschaftsaufschwung beruhe auf defict spending, strukturelle Reformen wuerden versaeumt. Das "restructuring" der Schulden sei weitgehend "rescheduling". Das bankruptcy law sei unzureichend - TPI werde noch 6 Monate unter Prachais Kontrolle bleiben. Und es wuerde auch nur erreicht, das dann die Banken Unternehmen besitzen, die sie nicht managen koennen. Ein Verkauf von assets insbes. an Auslaender finde nicht statt, die Preivorstellungen der Verkaeufer seien nach wie vor utopisch. Die alten Inhaber betreiben die Unternehmen weiter - und weiter unrentabel.
So sei der naechste downturn fuer Thailand sehr gefaehrlich.
Also mal Klartext...erstens halte ich von pauschalen Bewertungen nichts. Thai Farmers Bank ist ein Unternehmen, das die Krise dazu genutzt hat, sich wieder ordentlich zu positionieren. Daß Thailand ein Problem mit Vetternwirtschaft und Mißmanagement hatte und teilweise noch hat, ist bekannt. Um es einmal direkt zu sagen, entweder wird Thailand diese Probleme lösen oder aber dermaßen abgestraft werden, daß das Land den Zug in die Zukunft verpaßt. Da dies auch die Eliten treffen wird, denke ich, daß man vor Ort erkannt hat, wohin die Reise gehen muß. Alle Nachbarn ringsherum haben sich zwischenzeitlich besser erholt, selbst das etwas "verschlossene" Malaysia, das erst im Mai seine Kapitalverkehrskontrollen aufheben wird. satte 100% waren dort in den letzten 12 Monaten zu machen. Allerdings wollen wir mal die Pferde nicht scheu machen. Kein Mensch rechnet damit, daß der SET wieder auf sein Crash-Niveau um 200 Punkte zurückfallen wird. Selbst wenn augenblicklich die Impulse für eine Rally noch fehlen...niemand möchte verkaufen und folglich entsteht auch kein Verkaufsdruck. Sollten erneut negative Pressemeldugnen auftauchen, so ist deren Absicht doch durchsichtig. Hier versuchen offenbar bestimmte Adressen, Unruhe zu stiften um sich zu billigstkursen zu positionieren. Mag dieses Spiel mitspielen wer will,...ich werde es nicht tun. Wer mich überreden möchte, meine Thai Farmers Bank-Aktien herzugeben, muß mir schon 3,5 Euro bieten, dann können wir darüber reden ... von Pressemeldungen mit eindeutiger Absicht lase ich mich angesichts der hervorragenden Fundamentaldaten nicht beeindrucken.

Gruß von Kostosgeist, der sich wundert, warum bestimmte Journalisten eigentlich überhaupt noch Gehälter bekommen, wo es sich doch auch ohne gewiß ganz gut leben läßt.
An Kostogeist!
An dieser Stelle einmal vielen Dank für Eure Informationen zum Thai-
Markt.Ich selbst habe keine Thai-Aktien aber Freunde von mir auf Emp-
fehlung haben Thai Farmers.Mich interessiert die Quelle , wo steht ,
daß Malaysia seine Kapitalverkehrskontrollen aufheben will.
Vielen Dank für Deine Hilfe und schöne Ostern noch an alle die dieses
Bord mitgestalten ( z.B. Informator ... ).

Willy
sawadee

positiv

banken in thailand bestes ergebniss seit 2 jahren

thai farmer 301,3 millionen baht gewinn

negativ

kaum reaktion am markt

tfb 0,5 plus

77% lokal investors
15% ausl.investors
8% institutionen

gruß
winny cash
sawadee jomtien

wie kommst du den auf den namen "jomtien"
stehst du auf den jomtien beach?
dann besuche mich mal bist herzlich eingeladen.

an alle ein frohes osterfest

winny cash

p.s

zu den thai bankaktien verfestigt sich bei mir die sicht,daß die
erst den arsch hochkriegen,wenn die regierung unterstützend
eingreift und den größten teil der faulen kredite übernimmt
( wie zum teil in den nachbarländern)

oder
wenn moodis oder standard & poors auf investement grade upgradet
(bisher nur bank of asia)

außerdem ist die aussage von informator nicht richtig,daß mit dem
jahresabschluß von minus 48 milliarden!!!!!!baht die faulen kredite
bei der thai farmer bank vom tisch wären.
richtig ist,daß geplannt ist die "NPLS" schrittweise auf folgenden prozentsatz abzubauen
1999 32,5%
2000 20,0%
2001 15,0%

das heißt,daß 2001 noch immer "MINDESTENS"15% faule kredite (NPLS)im keller liegen.

trotzdem rechnet man mit folgenden gewinnen

2000 5,5 milliarden baht eps 2,3 baht
2001 9,4 milliarden baht eps 4,0 baht

quelle: thailand market report amro bank
Also WINNY CASH !!!

mit dem Jahresabschluss der TFB 1999 von -49 mrd Baht sind die faulen Kredite nicht weg, sondern WERTBERICHTIGT, und zwar zu deutlich mehr als 100% der nach Thai-Gesetz fuer Ende 2000 (!) vorgeschriebenen Wertberichtigungsquote.

Die anderen Banken ausser SCB haben dies noch nicht erreicht, auch BBL nicht.

Faule Kredite sind, Lektion 1 jedes Bankanlysten, nur negativ, wenn sie nicht wertberichtigt sind. Sobald sie einmal wertber. sind, bedeuten faule Kredite sogar moegliche Gewinne in der Zukunft, naemlich falls diese Kredite restrukturiert werden koennen. Und falls nicht, dann resultieren keine Verluste aus dem Kredit, sondern die Wertberichtigung wird - GEWINNEUTRAL - in eine Abschreibung umgewandelt.

TFB wird den bereits vorhandenen operativen Gewinn also in 2000 und den Folgejahren durch die partielle Restrukturierung der faulen Kredite steigern koennen (= gewinnwirksame Aufloesung von Wertberichtigungen), und einen anderen Teil in Abschreibungen umwandeln (gewinneutral, da man ja mit der Bildung der Wertber. in 1999 bereits die GuV massiv belastet hatte).

Erstes Beispiel war der muntere Gewinn in Q1 2000.

Einen richtig starken Gewinnsprung auf die von Analysten fuer 2001 geschaetzten 5-6 Baht /Aktie (also im Durchschnitt mehr als die von ABN AMro geschaetzten 4 Baht, Quelle IBES, IBES ist ein Institut das den Durchschnitt aller Analystenprognosen ausrechnet, und z.B mit Bloomberg zusammenarbeitet)gibt es, wenn die Restrukturierungen wie geplant laufen, was nach dem TPI-Urteil moeglich sein sollte (Vertragsabschluesse dauern in Thailand halt ein paar Monate).

Die Gewinne koennten sogar noch hoeher gehen, wenn die Immobilienpreise wieder steigen, da TFB die Sicherheitenverwertung verbessern kann. Damit ist nicht sofort, aber ab 2001 zu rechnen.
sawadee informator

lange nichts von dir gehört,ich dachte schon
du hättest in den sonkran wasserfluten das atmen vergessen
"gewinn neutral wertberichtigt" hin oder her
48 milliarden miese bleiben 48 milliarden miese
irgendwer muß die rechnung bezahlen
und frischen sauerstoff (finanzmittel)
dem konto zuführen.
( ich hoffe,daß der 200 milliarden staatsfond,diese dolle aufgabe übernimmt)

und nicht du,die board teilnehmer und ich

gruß und frohe ostern

winny cash


( wieder vor ort )
Hallo Winny!!!

Ein frohes Osterfest und alles Gute für Dich.

Dies ist eines der wenigen Bords die lesenswert sind und die Beiträge
von Informator und Dir werden immer sehnsüchtig erwartet.

Mein Depot besteht zur Zeit fast ausschließlich in Thai Werte.

Bin 1998 eingestiegen in Telekom Asia Thai Farmer Krungh Thai

NFS und einigen anderen. Neu gekauft habe ich 1999 TT&T ca 40 tausend

Stück.Von den anderen Werten habe ich insgesamt einige tausend Stück.

An Thai Aktien bin ich durch einen ehemaligen Bänker gekommen der jedes
Jahr zweimal zum Jomtien Beach fährt. Ich war voriges Jahr 2 Monate
im großen Appartment- Haus an der Kurve , mit einer Tiefgerage,
hat mir sehr gut gefallen , will evtl. nächstes Jahr wieder dort hin.
Mein Kumpel wohnt in den kleinen Häusern direkt am Jomtien Beach, unten
ist ein Resturant.Würde mich freuen , wenn wir uns dort mal treffen
könnten.Bitte gib uns weiter die wertvollen Tips aus Thailand, die
gerade ich der nicht so gut Englisch spricht , dringend benötigt.
Alles Gute viele Grüße bis bald

Wolfgang
Bin auch deiner Meinung allerdings ist momentan Zurückhaltung geboten.
Eine weitere Korektur an der Wall-Street würde den Wert mitreissen.
Sawadee + frohe Ostern !

Die Rechnung mit den 48 Mrd miesen in 99 ist schon bezahlt, naemlich mit der Kapitalerhoehung in 07/99 (und vorangegangenen Kapitalerhoehungen). Von nun an gibt es bei der TFB keine Miesen mehr.

Gefahr von Wallstreet? Thailand bewegt sich oft antizyklisch, und die Bewertung ist auf Rekordtief. Natuerlich wird sich ein US-Crash zunaechst negativ auswirken, aber dann eine Verschiebung nach Asien beguenstigen.

TFB ist nicht nur von dr Substanz her billig, sondern auch gemessen an den Gewinnerwartungen. Man kommt aus den Miesen ins Plus, und die Prognosen sehen einen starken Gewinnanstieg in den kommenden Jahren, der erste Schritt war Q1 2000.
sawadee

eine stunde vor börsenschluß

tfb-f plus 0,25 bei großem handelsvolumen
bbl-f plus 1,25
nfs-f minus 0,50

gruß

winny cash
sawadee winny !

zumindest den ueberfall ueberstanden, ohne kratzer ?

nicht neutral wertberichtigt, sondern neutral abgeschrieben, da in 99 wertberichtigt. Natuerlich bedeutet Kapitalerhoehung Verwaesserung, aber die haben wir ja nun hinter uns.

Im Gegensatz zu BBL, die nun die Q1 Verluste reinholen muessen. Aber das operative Ergebnis ist positiv, siehe hier :

BBL :Press Release

21 April 2000

BANGKOK BANK RECORDS THIRD CONSECUTIVE OPERATING PROFIT

Bangkok Bank Public Company Limited today announced an operating profit of Baht 3.2
billion, for the 1st quarter of 2000. This is more than double the operating profit of Baht 1.3
billion reported for the previous quarter, ending December, 1999. It is also the third
consecutive quarter that the Bank has experienced an operating profit.

The Bank set aside an additional Baht 25.5 billion for bad loans and doubtful debts,
estimated to be sufficient to meet full provisioning requirements.

The net loss after provisioning was Baht 22.3 billion. This compares with a net loss after
provisioning of Baht 19.2 billion in the 4th quarter of 1999.

"Non-performing loans have continued to decline. They had fallen to Baht 365 billion, by
the end of the 1st quarter, from Baht 393 billion at year-end," said Bangkok Bank President
Chartsiri Sophonpanich.

Mr. Chartsiri said the improved operating performance had come about due to the
restructuring efforts of the Bank.

"We have been working together with many of our customers on loan restructuring and
these efforts are now paying off. As our customers return to good health, our loans start to
perform again."

Mr. Chartsiri said the 1st quarter results are positive. "Income has increased while expenses
are under control. Overall productivity has increased. It confirms that the Bank is moving in
the right direction."

Interest and dividend income rose to Baht 16.8 billion in the 1st quarter, an increase of 5.1%
compared with the 4th quarter of 1999. Interest expenses declined by 5.0% over the same period.

Non-interest income was Baht 3.1 billion for the 1st quarter. This compares with Baht 2.7
billion, reported for the previous quarter. Non-interest expenses have been stable at Baht 5.3
billion.

Total assets declined from Baht 1,182.9 billion at year-end, to Baht 1,163.6 billion for March.
Net loans declined by Baht 28.3 billion to 726.6 billion, in part reflecting the increase in
loan-loss reserves. Deposits increased slightly by Baht 1.2 billion to Baht 959.4 billion.


Ends
sawadee winny !

zumindest den ueberfall ueberstanden, ohne kratzer ?

nicht neutral wertberichtigt, sondern neutral abgeschrieben, da in 99 wertberichtigt. Natuerlich bedeutet Kapitalerhoehung Verwaesserung, aber die haben wir ja nun hinter uns.

Im Gegensatz zu BBL, die nun die Q1 Verluste reinholen muessen. Aber das operative Ergebnis ist positiv, siehe hier :

BBL :Press Release

21 April 2000

BANGKOK BANK RECORDS THIRD CONSECUTIVE OPERATING PROFIT

Bangkok Bank Public Company Limited today announced an operating profit of Baht 3.2
billion, for the 1st quarter of 2000. This is more than double the operating profit of Baht 1.3
billion reported for the previous quarter, ending December, 1999. It is also the third
consecutive quarter that the Bank has experienced an operating profit.

The Bank set aside an additional Baht 25.5 billion for bad loans and doubtful debts,
estimated to be sufficient to meet full provisioning requirements.

The net loss after provisioning was Baht 22.3 billion. This compares with a net loss after
provisioning of Baht 19.2 billion in the 4th quarter of 1999.

"Non-performing loans have continued to decline. They had fallen to Baht 365 billion, by
the end of the 1st quarter, from Baht 393 billion at year-end," said Bangkok Bank President
Chartsiri Sophonpanich.

Mr. Chartsiri said the improved operating performance had come about due to the
restructuring efforts of the Bank.

"We have been working together with many of our customers on loan restructuring and
these efforts are now paying off. As our customers return to good health, our loans start to
perform again."

Mr. Chartsiri said the 1st quarter results are positive. "Income has increased while expenses
are under control. Overall productivity has increased. It confirms that the Bank is moving in
the right direction."

Interest and dividend income rose to Baht 16.8 billion in the 1st quarter, an increase of 5.1%
compared with the 4th quarter of 1999. Interest expenses declined by 5.0% over the same period.

Non-interest income was Baht 3.1 billion for the 1st quarter. This compares with Baht 2.7
billion, reported for the previous quarter. Non-interest expenses have been stable at Baht 5.3
billion.

Total assets declined from Baht 1,182.9 billion at year-end, to Baht 1,163.6 billion for March.
Net loans declined by Baht 28.3 billion to 726.6 billion, in part reflecting the increase in
loan-loss reserves. Deposits increased slightly by Baht 1.2 billion to Baht 959.4 billion.


Ends
Zur Diskussion Informator - winny cash:
TFB hat den großen Wertberichtigungsbedarf im wesentlichen verdaut. Leidtragende sind im wesentlichen die Altaktionäre der TFB, die den Kurssturz in 1997 mitgemacht haben. Die Leute, die heute in die Aktie einsteigen, haben durch die gebildeten Wertberichtigungen und der sich abzeichnenden Erholung der thailändischen Wirtschaft eher Vorteile - u.a. durch eine steigende Werthaltigkeit der Sicherheiten.
Hier einige Ergebnisse des 1. Quartals 2000 - einschl. Sondereinflüssen:
NFS....0,03 Bath/Aktie
TFB....0,13
SCB....0,19
KTB....-0,42
BBL....-15,21
an informator und acegip

überfall ohne kratzer überstanden aber der schreck sitzt mir noch in den gliedern
wenn ich diese nummer in rio erlebt hätte,müßtet ihr wohl auf meine beiträge
verzichten,da gehts härter zur sache

in punkto thailändische bankwerte bleibe ich bei meiner prognose,daß die investoren
wohl auf das moodys upgrade oder auf die staatliche 200 miliardenspritze warten.
in den heutigen kurse tfb-f plus minus null sehe ich mich bestätigt

nur 11% ausländische investoren
in run zeiten zwischen 30 und 75%

das handelsvolumen war allerdings bei tfb sehr groß
sechs mal mehr als bei bbl

meine prognose

der märchenprinz (moodys oder staat) muß her,der das prinzeßchen (tfb) wachküßt

gruß

winny cash
sawadee informator

mach mir den märchenprinz

alle banken werte im minus

(2 stunden vor börsenschluß)

gruß

winny cash

p.s.
empfehlung:
heute oder morgen kurzfristig in exds,ifci,cmrc oder vrsn rein
an jomtien und highligh

die nasdaq werte,die ich euch anfang der woche empfohlen
habe,sind bis auf exds um 10 bis 20% gestiegen
hoffe,daß ihr auch wie ich davon profitiert habt

in thailand müßen wir noch auf den musenkuß warten
bankwerte leicht im minus

gruß
winny cash
Hi Winny,

einen wunderschönen guten Morgen !!
Everything ok ?
Nach Deinem Erlebnis an der Wechselstube kan es Dir nur gut gehen, Du bistunter einem guten Stern geboren, hast viel Glück und eine nervenstarke Freundin zur Seite gehabt.Ich kenne viele Schicksale, insbesondere von deutschen Touristen,die weniger Glück, dazu noch nicht ausreichend abgesichert waren.
Nach solche Momenten relativiert man vieleicht auch ein paar Dinge.Ob die TFB oder BBL nach oben oder unten saust ist letztlich Nebensache.
Have a nice day !!!

Sanuk II
Hi, haben also alle das Osterfest überstanden, na wunderbar. Was mir aufgefallen ist: Offenbar checken einige Boardteilnehmer nicht ganz, was "Wertberichtigung" bedeutet. Will jetzt hier keinen Kursus in Buchführung und Bilanzierung abziehen nur soviel zur Klarstellung: Forderungen stehen in einer Bilanz als Aktiva. Erweisen sich diese Aktiva als uneinbringlich, so bildet man einen "Wertberichtigungsposten", der ergebniswirksam ist. Mit anderen Worten tut man bilanziell so, als sei der Aktivposten definitiv weniger wert oder wertlos geworden. Stellt sich zu einem späteren Zeitpunkt heraus, daß dies nicht so ist, entsteht ein außerordentlicher Ertrag. Im Falle von TFB würde das letztlich so aussehen, daß zu einem späteren Zeitpunkt wieder durchsetzbare Forderungen voll das Ergebnis erhöhen würden. Daraus ergibt sich neben der allgemeinen Erholung der thailändischen Wirtschaft weitere Kursphantasie.

Ganz allgemein bin ich allerdings der Ansicht, daß die Thai-Börse augenblicklich nicht überzeugt. Die Handelsvolumina sind viel zu gering. An den Thais scheint´s nicht zu liegen, die werkeln kräftig daran, eine Finanzdrehscheibe zu werden.

Von den Augen der durchschnittlichen Anleger vollkommen unbemerkt krabbelt Stück für Stück die gute alte Banpu nach oben. Kein Wunder, die Firma macht ordentliche Gewinne, hat Substanz und sollte für 100% Kursgewinn gut sein...dann wäre das KGV immer noch lächerlich gering.

Vermutlich wird es halt noch bis zum nächsten Frühjahr dauern, ehe die Rally startet...na ja und wenn es doch früher geschieht, umso besser.

Gruß von Kostosgeist, der zur Zeit weltweit die fallen angels der hightech-branche aufsammelt.
Ich kann kostosgeist nur zustimmen. Die thailändische Börse übertrifft sich mit/in Langeweile.
Hoffentlich ist es dort und in Thailand ab dem 08.05.2000 weniger langweilig, dann komme ich nämlich wieder mal rüber ....


Glück
Hey Informator,

alles in Thailand steigt, nur unsere TFB bleibt mit +-0 stehen?
Habe Respekt vor Deinem Fachwissen, aber bin im Augenblick über TFB etwas skeptisch!

Wie geht´s weiter?

MFG

wanm
sawadee

an sanuk

an der wechselstube ist nichts pasiert,aber am nächsten dunklen ort
freunde hatten nicht soviel glück,hätte bös ins auge gehen können.

an kostosgeist

mit "wertberichtigt" fühle ich mich angesprochen

es ist zu einer unsitte geworden mit "netten" worten unangenehme tatsachen zu verschleiern

aus betrug an den alten aktionären wird "neutral wertberichtigt"

aus schweren diebstahl wird "versozialisierung"

aus kürzung der krankenversicherungsleistungen wird "sozialverträgliches frühableben damit die

sozialgeometrie ausgeglichen wird "

kurz und bündig die alten aktionäre/investoren sind beschißen worden

leo ( leopairatana) der boß von tpi hat ja auch den gloreichen vorschlag gemacht

für 130 miliarden baht neue aktien auszugeben,da war den herren von den banken

die verwässerung aber nicht zumutbar

ich bleibe bei meiner prognose:alleine kriegen die thais den arsch nicht hoch

wenn die 200 miliarden finanzspritze und das moodys upgrade kommt gibts kein halten.

nimm uns beide doch als beispiel ,wir sammeln beide die "gefallenen high tech angel" auf.

( mit cien,glw und ifci alles fiberoptic werte(meine lieblinge) waren für mich seit

einer woche 40% gewinn angesagt)

welche "angels" kannst du noch empfehlen???


positiv:

das handelsvolumen der tfb war wieder riesig 6 mal größer als bbl

ausländische investoren 27% (100% steigerung gegenüber gestern)

negativ:

tfb-f bei börsenschluß minus 0,25 eine stunde vorher 1,0 minus



zu banpu

banpu speziel der banpu-w2 ist hier bei den brokern sehr beliebt,die

gründe müßte man mal verifizieren(überprüfen)


an glück

falls du in der nähe vom jomtien bist,schau mal aufnen kaffee rein

aber vorsicht vor schwarzen mopeds und driver im schwarzen t-shirts !!!???

gruß

winny cash
Ich will von dieser " grausamen Welt" nichts mehr wissen::::::
Jeden Morgen wird die Vorfreude wieder getrübt, in Thailand läufts
wieder nicht...

Aber Eure Beiträge werden immer täglich gierig aufgenommen.

Viele Grüße an alle........
an glück

du bekommst die genaue adresse zugemailt

an jomtien

bedenke kein pimmel ist so hart wie das leben eines aktionärs

es muß nur jemand den märchenprinz machen und das prinzeßchen

(mit upgrade oder 200 miliarden finanzspritze) wachküßen

dann sehen wir eine maßive seit langem überfällige thai rally


mir fällt gerade noch so ein schöner spruch von leo (tpi boß) ein

auf die frage eines jornalisten " ob es pekuniäre dependenzen gäbe"(geldliche abhängigkeiten)

soll er sinnmäß geantwortet haben "keiner soll hungern ohne zu frieren"

gruß

winny cash
Hallo winny cash !
Mein Mitgefühl zu Deinem Überfall. Habe auch schon 2 hinter mir.
Einen in Brasilien und einen in Vietnam.Bei letzteren habe ich mir bei der Verfolgungsjagd noch den dicken Zeh am Fuß zertrümmert.
Aber das es sowas in Thailand gibt ??? Und das noch am JOMTIEN !!!
Da quatiere ich mich immer ein, weil es dort so ruhig und friedlich ist. Wo findet man Dich denn dort?

An Glück,
Jomtien ist ein ruhiger friedlicher Strand über ein paar Kilometer
ca. 5 km von Pattya ( dem Actioncenter) weg.

An Informator,
trotz Deiner guten und positiven Informationen über Thailand,die ich
wirklich nicht missen möchte, und meiner unendlichen Liebe und Geduld
für Thailand; in den letzten Tagen o. Wochen bekomme ich manchmal so
einige Zweifel,wenn ich mir morgens als erstes den SET-Index anschaue,
habe ich meinen Kaffee schon auf.
Aber ich muß zugeben, Eure Threads stärken zumindest meine Nerven
und Geduld. Aaaber, wie lange noch dieses Trauerspiel ?

So long WATCHER
an watcher100

watcher ,wo treibst du den dein unwesen?
lebst du auch in thailand?
komm mal für einen grillabend rein
tuppraya road 414/346
50 m rechts vor dem beach bzw.polizeistation

der überfall war zwischen pattaya und den jomtien
an einer dunklen bewaldeten stelle
es war der 3. den ich in 22 jahren thailand mitmachte
die anderen waren in phuket 1984/1986

1984 die übliche nummer verschnaufpause im straßenrestaurant tasche auf dem
tisch,dieb kommt angerannt tasche geschnappt aufs motorad weg.

1986 bestand absolute lebensgefahr ,verletzungen durch messer und knüppel
moped weg,kamera weg,geld weg,die verbrecher hat man in 4 bzw. 8 std.
erwischt da einer mit einem "snoopy" t-shirt bekleidet war,da gab es nicht viele von.
gerichtsverhandlung nach 8 tagen!!!!! 6 und 8 jahre knast.
damals hat mir meine französische lebenspartnerin durch ihr unerschrockenes
verhalten das leben gerettet.sie sprang zwischen mir und dem messerstecher
und gab im das geld, mopedschlüßel und kamera und gestikulierte daß sie seine
situation verstehen würde(familie nichts zu essen usw.) und jetzt soll er nach hause fahren.
der"anführer" war so verblüft,das er mit seinem kumpel sich aufs moped setzte und wegfuhr

so jetzt ist aber schluß mit überfällen zu den aktien

tfb-f minus 0,25 (großes volumen 10 mal mehr als bbl-f )
bbl-f minus 1,0
nfs-f plus 1,0
banpu 0
shin-f plus 2,0

tendenz seitwärts

beim nasdaq spricht man bei cnbc öfters schon vom 2900 punkte test

mache heute gewinnmitnahmen bei cien,glw und ifci

also augen auf und mehr bares für die "gefallenen high tech angels" bereit halten
bzw.für die sicher kommende thai rally (sehr positive kommentare bei cnbc)

ABER ALLEINE KRIEGEN DIE THAIS NICHT DEN ARSCH HOCH!!!

an kostosgeist

wo bleiben deine gefallenen angel???

gruß

winny cash
Hallo Winny!
Vielen Dank für Deine Adresse , werde bei meinem nächsten Thailand
Urlaub vorbeischauen.
Danke Gott das der Überfall so glimpflich abgelaufen ist.

Habe heute Thai Farmer und Natl. Finanz nachgekauft..

Rechne ab Freitag mit steigenen Kursen...
HIER DER ARTIKEL:

Moody`s may upgrade Thailand`s ratings

International ratings agency Moody`s Investors Service has said there is a good chance that its keenly awaited review of Thailand will result in a rise in the country`s credit rating to investment grade.
But Vincent Truglia, managing director of sovereign credit ratings at Moody`s, said an upgrade would not dispel the rating agency`s concerns about Thailand`s growing public-sector debt and industrial competitiveness.

Moody`s is the last major international credit rating agency that still rates Thailand as below investment grade - a ranking that in effect prevents some global fund managers from investing in the country.

The agency has announced that it is considering raising Thailand`s rating from Ba1 to Baa3 and Truglia said its review should be completed within one to three months.

He said Moody`s would pay particular attention to a sharp increase in public-sector debt since 1997, when Thailand was forced to devalue the baht, becoming the first victim of Asia`s currency crisis.

A deep recession set in, depleting tax revenues and requiring the government to step up spending to support the economy and the crippled financial system.

GUT, GUT, eine konservative Organisation wie Moody`s sagt so etwas nicht ohne Grund. Die warten wohl auch auf Rekapitalisierung BBL und TMB, sollte aber klappen. Dann haben wir Winny`s Kuss-Prinzen, er reitet schon mit Kurs auf Bangkok ! Und die Herren Fondsmanager werden bald die frohe Botschaft vernehmen.
sawadee

nur eine vermutung

kann es sein,daß es bei moodys undichte stellen gibt

und das upgrade von thai farmer beschloßene sache ist

der grund seit anfang der woche dieses riesige handelsvolumen

bei thai farmer bank ( 6 bis 11 mal größer als bei bbl)

wie ist eure meinung

informator wie ist deine einschätzung?

gruß

winny cash

p.s.

der überfall scheint bei meinem mädel auch spuren hinterlassen

zu haben. mir ist aufgefallen,daß sie die letzten tage immer ein

kleines plastik tütchen mitnahm

heute habe ich mal ein blick ins tütchen riskiert

inhalt ein kleines hackebeil !!!!!????
An winny cash,

falls wir uns treffen / sehen sollten, wirst Du mich doch wohl nicht mit einem Hackebeil empfangen wollen ...
Dann verpetze ich das hier aber ...

Glück
an glück

es gibt ja noch "das sozialverträgliche frühableben"

grüß

winny cash
Hallo zusammen, trage mich auch schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken, in Thai Farmers B. und Bangkok B. einzusteigen. Was meint Ihr, lässt die Äußerung von Moodys hoffen, dass die langerwartete Ralley jetzt kurz bevor steht?

Sawadee und Chokdee Krap
Lung
Hallo, hier auszugsweise infos von ABN-AMRO AST in Bangkok über
Moody´s und TFI. Die Meldungen sind von heute, leider nur auf englisch.


Moody`s should complete its review of Thailand`s sovereign rating over the next one to three months.
If Thailand`s sovereign rating moves, it will be up to Baa3, which is investment grade.This would obviously
be positive for sentiment, although Moody`s remains concerned about the level of public sector debt.

Thai Farmers Bank has agreed to sell 10.3m shares in Siam Pulp and Paper for B95 per share to Siam
Cement. The sale represents 6.6% of the paper company`s shares. The total proceeds from the sale
will be B981m. We expect the bank to realise a small capital gain of about B200m, probably to be booked in 2Q00.
This gain represents only B0.1 per share, so it will not have a material impact on either the bank`s earnings or book
value. It is positive, though, in that such divestitures represent the bank focussing on its core banking business.
In the past, Thai banks became involved in too many non-related businesses.
TFB wurde heute erneut als Kauf eingestuft.

ciao
Eines der Hauptprobleme in Thailand sind die Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Finanz Ministerium und der Zentral Bank.
Reformen gehen somit nur schleppend voran.
http://www.bangkokpost.com/today/280400_Business01.html
Die Privatunternehmen müssen da ihre eigenen Reformen durchziehen.
Aktien die unter ihren Nennwert (10 Baht) notieren sind z.b. NFS, TT&T.
Scheint so als hätten die Ausländischen Investoren, bis auf BBL und TFB, aus Thailand verabschiedet.

Dies ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien.
Jeder Anleger hat die mit seinen Anlageentscheidungen verbundenen Risiken selbst zu tragen.
Sawadee falangs,toll endlich mal ein paar khon gelman vom Jomtien zu treffen. Suche krampfhaft einen Thaichat woman ein paar Deutschsprachige antrifft, na den hab ich ja wohl jetzt gefunden.Ich wohn übrigens wenn ich drüben bin in der Soi Yensabai im Lek Inn.Das ich Bangkok Bank share holder bin macht ja hoffentlich nix ! oder?
Bei allem guten Willen werde ich den Eindruck nicht los, daß die Reisvertilger in den Vorstandsbüros in Bangkok den Ernst der Lage nicht ganz geschnallt haben. Sollte es Thailand nicht innerhalb der nächsten Wochen und Monate gelingen, sich dem internationalen Anlegerpublikum in einem derart günstigen Licht zu präsentieren, daß sich Kapital in diese Ecke der Welt verirrt, verlieren sie auch die letzten treuen Gefolgsleute. Man stelle sich einmal vor, was dieser Markt den Investoren seit 1997 abverlangt hat. Ständig nur beim Ausland um frisches Geld betteln und dann nichts gescheites damit machen,....das erträgt auf die Dauer der hartgesottenste Aktionär nicht. Und mal offen gesprochen, wenngleich ich mein Engagement in Thailand als eher mittelfristig bis langfristig sehe, in der gleichen Zeit kann man mit ausgesuchten Wachstumswerten eben auch wieder kräftig verdienen. Meine klare Botschaft daher: Die Zeit ist um, Thailand hat noch die Chance bis zum Ende dieses Jahres, rührt sich bis dahin nichts, wird sich Kostosgeist nach anderen Märkten umsehen, in der Nachbarschaft gibt es ja welche, die in den zurückliegenden Jahren freundlicher zu ihren Investoren waren.
Kostosgeist:
So aehnlich hat man im Oktober auch vom Neuen Markt gesprochen.

Die Thais haben ja nun einiges gemacht - zumindest solche wie TFB.
Und der TPI-Fall.

Winny: Mit dem Banken- und Laender-Upgrade ist zu rechnen, was heisst undichte Stellen, die offiziellen Aussagen von Moody`s sind ja klar.
Das hohe Volumen deutet auf anhaltende Verkaeufe von Fondsmanagern hin. Die Thais verkaufen nicht. Es deutet darauf hin, dass es schnell nach oben geht, wenn die Deppen aufhoeren, zu verkaufen.

Solche Kurse trotz der Kaskade an guten Nachrichten zeigen, dass Fonds pauschal abbauen. Viele Aktien koennen diese Fonds aber nicht mehr haben, denn die Auslaender haben seit 9 Monaten massiv und kontinuierlich verkauft.

Warum sind das gute News und keine schlechten ?
Weil ein Moody`s Upgrade, das zeitgleich mit den irgendwann leeren Aktien-Bestaenden der Pessimisten-Fonds kommt, eine Explosion ausloesen duerfte. Fonds entscheiden oft nach Primitivkriterien, die muessen verkaufen, weil die Performance der VERGANGENEHEIT schlecht war.

Die Kurse lassen sich nur so erklaeren, und das bedeutet: Geduld, aber Sicherheit dass der Geduldige belohnt wird !
Gewiß informator, genau so kommen Kurse in die Welt, irgendjemand verkauft Aktien und jemand anderes kauft sie. Daß die Fonds als Nettoverkäufer im Markt sind hängt tatsächlich mit der überaus miesen Performance der EM-Fonds im SOA-Raum zusammen. Allerdings ist eben auch klar, daß die Fondsmanager sich damit letztlich selbst den Ast abschneiden, auf dem sie sitzen. Wenn sie den Markt so restlos kaputtmachen, daß sich noch der letzte gutwillige Investor fragt, warum er eigentlich engagiert bleiben soll, dann ist eben kein Geschäft mehr zu machen. Malaysia ist so ein Beispiel. Bis heute haben diese Experten es noch nicht hinbekommen, endlich ihren saudämlichen Formularkrieg zu beseitigen und wieder in die Familie der zivilisierten Völker zurückzukehren. Dementsprechend sucht man auf dem deutschen Kurszettel im Freiverkehr vergeblich nach solchen Titeln wie Magnum, Maibank oder Sime Darby.

Den Thaimarkt habe ich seit dem 97/98er crash im Visir und habe dort systematisch investiert. Aber wir schreiben mittlerweile das Jahr 2000 und wenn es nun noch was werden soll, dann müssen die Verantwortlichen an allen Stellen begreifen, daß Zeitvergeudung nun nicht mehr hingenommen wird. Die Thais haben die erste Erholung sofort genutzt, um Kapitalerhöhungen in den Markt zu drücken und nun lassen sie ihre Geldgeber am ausgestreckten Arm verhungern, man soll in Bangkok nicht glauben, daß der Westen so blöde ist, diese Taktik nicht zu durchschauen. Daher noch einmal die klare message...die Thais müssen jetzt endlich den Hintern hochbekommen sonst ist das Vertrauen der anlager futsch. Die Kurserholung ist überfällig und was wir brauchen sind gute Nachrichten. Wenn nicht jetzt, dann nie mehr, notfalls kann man nämlich auf das eine Prozent der Weltbevölkerung, das sich in Thailand tummelt, auch verzichten, dann bauen die halt in Zukunft Reis an und verkaufen ihre Landestöchter an Amis und Europäer. Thailand ist bei mir auf der Watchlist aber auf der roten Liste!

Grüße von Kostosgeist, der findet, daß die Thai-aktionäre ohne weiteres mal auf geeignete Weise Druck machen sollten, wofür gibt es Handelskammern und e-mail. Schickt denen nach Bangkok gepfefferte Schriftsätze, damit sie checken, was sich tut.
sawadee

an lung

WENN thai banken dann thai farmer

10 mal mehr volumen wie bbl
bessere internet presenz
maßive personaleinsparungs maßnahmen (33%)
wann die rally kommt weiß keiner

an tasco

hauptproblem ist der problemerkennungs widerstand der thai verantwortlichen

an dentist

jetzt sind wir schon zu drit und können einen zünftigen skat spielen!

laß dich mal am jomtien sehen

aber daß du bangkok bank share holder bist igitegit???!!!

darüber müßen wir mal reden ( in der soy cowboy)

an kostosgeist

bin voll deiner meinung (problemerkennungswiderstand???!!!)

wo bleiben deine"falling tech angels???

an informator

du schreibst: "Die Thais haben ja nun einiges gemacht - zumindest solche wie TFB."

JAAAAA ,die haben meine tfb aktien verwässert und sich von dem reibach auf meine

kosten einen fetten gemacht und in den bordels unschuldigen ludern der not

auf dem altar der lüste in den schritt gefaßt und ich armer wicht sitze hier am arsch der welt und

bekomme schwillen an den händen. ( nicht vom skat spielen )

Und der TPI-Fall. ( LEIDER ZWEI JAHRE ZU SPÄT)



gruß

winny cash
Spätestens, wenn in diesem Thread 8 Tage lang kein Beitrag
mehr kommt, steigt der Markt dort wie verrückt.

Die letzten Hartgesottenen( siehe Kostosgeist, Winny cash etc.)
verlieren nun auch langsam den Glauben. Bis zu dem oben
beschriebenen Zustand ist es nicht mehr lange.

Ich warte seit 3 Jahren darauf, dass die kleinen Freunde mich
reich machen und ich weiss, dass sie es tun werden.

Freunde, unser Problem ist, dass wir ungeduldig sind, zwar nicht so
ungeduldig wie My Casino oder Adelong Aktionäre, aber wir
schauen jeden Tag in die Kurse, lesen jede scheiss Nachricht.(schliesse mich da völlig ein).

Alles Quatsch! Wir haben nach sechs guten Monaten(sep98-märz99)
jetzt eben ein Jahr mit Gewinnmitnahmen und seit 6 Monaten seit-
wärts gehabt. Das geht andern ähnlich, schaut euch mal korea
an, der Abstand zu denen war auch schon mal grösser.

Ich will mit TFB und NFS mindestens 500% machen, bin auf einem
guten Weg, zumindest bei TFB. Nur ein blöder glaubt, dass das in einem Jahr geht.

Ich stimme hier vieler Kritik zu, die Thais sind nicht aggressiv
genug, das hängt auch an der Mentalität.
Was sie aber sind: verlässlich und kontinuierlich!

Lieber 6 Jahre warten als mich von Mahathir in Malaysia verscheissern lassen.

Wollte eigentlich nichts mehr schreiben, weil es eh nichts neues
mehr gibt! Wir müssen einfach warten, bis sich die Herde der
Fondsmanager überlegt, auf den Markt Geld zu legen. Die Entschei-
dung kommt mit absoluter Sicherheit auf absehbare Zeit( siehe
Upgrade auf INVESTMENTGRADE).

So Kostosgeist, bitte schreib uns, wenn du entnervst verkaufst.
Das würde mir für dich ehrlich leid tun, denn du bist ja wirklich
kein geldgieriger Zocker. Aber das wäre ein weiteres Indiz dass
mein Geldsegen bald kommt.

Schönen 1. Mai

Sugar1
im Vergleich zu andern Asiaten steht Thailand nicht so schlecht da:
der Vergleich mit Korea (seit 1.1. -30%) ist oben schon gemacht worden, Singapur ist aehnlich gelaufen. Seit der Nasdaq-Korrektur haben HK, Tokyo und Taipei ca 20% abgegeben, Thailand nicht. Und Indonesien und die Philippinen - mit deren Wirtschaft ich Thailand am ehesten vergleichen wuerde - sind seit Ende letzten Jahres im intakten Abwaertstrend (das hat natuerlich seine Gruende), waehrend Thailand doch einen Boden gefunden hat.
Und von wegen Wachstumswerte kaufen: vor ein paar Monaten habe ich doch allen Ernstes ueberlegt, Hikari Tsushin zu kaufen... Da schlafe ich doch mit TFB besser.
an tai und sugar1

ich denke daß ihr auf dem falschen dampfer seit (ich zum teil auch)

wie ich schon in anderen treads erwähnte

hat sich die trading mentalität gravierend geändert (speziel in den staaten )

es werden aktien ausgesucht die annähernd an diese werte kommen
ca.50%wachstumrate / grove rate,
ca.50% gewinn/revenues
ca.50% eps(earning per shares)progreß
tägliches handelsvolumen durchschnitt von mind. 1.000 000 aktien

desto mehr desto besser

bei korekturen wird gekauft schnell 50% gemacht,über level 2 die kurse
realtime beobachtet incl.kauf/verkauf und wenn die verkäufer überhand nehmen
wird verkauft ( ich rede nicht von daytrading)
das richtige werkzeug (level2 nasdaq)
schnelle internet verbindungen
die richtige auswahl "der winner "
kein festhalten an "loser"

in der zeit wo ihr (wir) bei tfb auf den märchenprinz wartet,
können/werden schnell vermögen gemacht

ich könnte jetzt ein großkotzig wirkendes beispiel mit meinen nasdaq werten
cien-ifci-glw-cmcr gekauft am 10.04.2000 auf führen aber warum??

was ich sagen will ist, die trading mentalität hat sich gravierend geändert es
ist alles viel schnell lebiger geworden.
wir müßen anfangen umzudenken

gruß

winny cash
Hi sugar1,

also auf mich brauchst Du nun wirklich nicht mehr zu warten, die Stimmung ist doch sowieso auf dem absoluten 0-Punkt, tiefer könnte es nur noch gehen, wenn die Hölle unter einer Eisschicht verschwindet. Was ich an Thai-Shares gebunkert habe, werd ich in den nächsten Monaten definitiv nicht geben aber die Frage ist doch die, wo die EM-Fonds die Knete hernehmen wollen, wenn kein Mensch mehr was auf diesen Markt gibt. Marc Mobius labert zwar in Amiland die Hightechs runter aber von seinem Gewäsch vor einigen Wochen, daß Thai Farmers Bank ein Top-Investment sei, ist heute nichts mehr zu spüren. In Wahrheit ist kurz nachdem er sich diesbezüglich zu Wort gemeldet hat, der bereits bestehende kurzfristige Aufwärtstrend nach unten durchbrochen worden, Ihr alle hier habt das miterlebt. Und genau dies nährt bei mir den Verdacht, daß sich dort eine Clique von Schlitzohren zu Lasten der Kleinaktionäre satt macht. Mich interessiert es letztlich für keine 5 Pfennige, in einem richtungslosen "lamer"-Markt über lange Zeit meine Kohle zu parken, wenn ich nicht den Eindruck habe, daß sich etwas bewegt und zwar vor Ort bei den Verantwortlichen. Wer sich mal die Mühe gemacht hat, beispielsweise die Website von Banpu zu besuchen, der wird dort die "Ausstellung" der Fotos des Führungskaders bewundern können. Ohne nähere Detailkenntnisse ist da die Sippenwirtschaft schon unschwer zu erkennen. Thailand ist keine Insel, die hängen am Tropf der entwickelten Volkswirtschaften und haben sich gefälligst nach der Schlagzahl zu richten, die für alle vorgegeben ist. Mehr als übel ist mir die Kapitalerhöhungsrunde aufgestoßen. O.K. aggressives Wachstum muß mitunter durch frisches Geld angekurbelt werden aber mehr noch als dies, durch Leistung. Wenn ich stets und ständig die Wiederholung des abgedroschenen Gefasels von NPLs höre, dann frage ich mich, ob es in diesem Land überhaupt eine Rechtsordnung gibt, die diesen Namen verdient. Im alten Babylon hat man diejenigen, die ihre Schulden nicht mehr bezahlen konnten, so lange schuften lassen, bis sie von selber krepiert sind. Gut, daß die Welt heute ein bischen humaner geworden ist aber das thailändische Establishment täte gut daran, die Geduld der investoren nicht über Gebühr zu strapazieren.
Jedenfalls ist dann, wenn die Bedienung von Verbindlichkeiten nicht mehr garantiert ist, der Grundpfeiler einer Marktwirtschaft gesprengt.
Man versuche nur mal, freitags bei der Botschaft in Berlin jemanden zu erreichen. Aussichtslos. Alleine damit, Bauerntöchter als Frischfleisch zu verkaufen, ist keine gesunde Volkswirtschaft aufzubauen.
Noch einmal, Thailand ist gerade dabei, den Vertrauensvorschuß derjenigen zu verspielen, die den ökonomischen Entwicklungsprozeß mit durchaus längerfristigem Investitionshorizont begleiten.

Gruß von Kostosgeist, der denkt, daß die deutlichen Worte überfällig waren.
Hi Kostosgeist,

vieles richtig. Akzeptiert.

Übrigens: habe eine "Bauerntochter"als Frau. Nicht gekauft , dafür ein sehr wundervoller Mensch. Etwas mehr Respekt
und weniger deutsche Vorurteile gegenüber Menschen mit einem anderen Lebenslauf als wir.

Hab nix gegen Hi-techs. Hab heute 20 % mit MEDX, HGSI und CRA.N gemacht.
Finde aber, auf 2-Jahres Sicht sind die Thai-Gewinne kalkulierbarer.

Gute nacht.

Sugar1
an sugar1

in 2 jahren hast du aber 5 mal 20% bis 500% mit werten
wie deine medx oder meine (cien,ifci,glw,cmrc,exds,vrsn,)
gemacht,wenn du bei den korekturen (september/oktober)
aussteigst und bei rallys (dezember/februar) laufen lässt.

bei tfb läuft im moment nur die nase

gruß

winny cash

p.s

ob bauerntochter,milionärin ,ob rot, schwarz,gelb oder weiß

wichtig ist "ein wundervoller mensch"

WE SHALL OVERCOME
Übrigens danke für die Vergleiche mit anderen Börsen. War mir v.a. in bezug auf Südkorea aufgefallen, daß sich die Thaibörse
recht gut gehalten hat.
Wahrscheinlich sind nur Japan und Hongkong auf Einjahressicht besser gelaufen, was ja ansichts deren Internalisierung nicht
weiter verwundern dürfte.
In bezug auf die Diskussion Hightechs / konservative, zurückgebliebene, billige Aktien = z.B. Thailand
würde ich sagen, daß man da einen Mittelweg gehen sollte, wie auch immer der genau aussehen sollte.
Ich habe auch Hightechs und bin da nur z.T. etwas auf der falschen Stelle erwischt worden und muß nun halt warten.
Mit meinen Thaishares bin ich bis jetzt max. 5% im Minus und das finde ich ebenfalls durchaus beruhigend.
Die Gretchenfrage ist nur, ob sich diese Zyklen wie von winny cash zitiert in der Zukunft wiederholen werden. Ich wäre
da auf jeden Fall etwas vorsichtig ...

Glück
hallo
ich wohne in banglamoong und finde es gut das es in der nähe eute gibt
die ebenfals auf tfb hoffen.bin in lh,banpu und in thai teekomm.,ucom,habe jetzt shin,ta,jasmin gekauft bin der meinung zwischenzeitich gewinne mitnehmen zu können um diese in tfb stecken zu können.was haltet ihr von ktt,hört man im board nie,sind aber hier im fernsehen (itv)immer im gespräch.und was in aller munde ist bewegt sich auch irgendwann.
würde mich freuen geichgesinnte hier zu treffen,bin seit 2monaten hier in banglamoong gehe nicht mehr oft nach ptya,nur ab und zu zu
lotus auf nen kaffee
stupido
Bin gerade am Überlegen eine Kauforder für Thai Farmers Bank aufzugeben. Der Kurs steht in Deutschland gerade bei 1,15.
Würde mich interessieren, ob ihr den jetzigen Zeitpunkt für günstig haltet; vielleicht gehts ja auch noch ein bißchen runter, so um 1,00.
Bin gerade am Überlegen, eine Kauforder für TFB aufzugeben. Der Kurs steht in Deutschland derzeit bei 1,15. Würde mich interessieren, ob ihr den jetzigen Zeitpunkt für einen Einstieg für günstig haltet. Vielleicht gehts ja auch noch ein bißchen runter, so um 1,00
An Dentist1;

Ich weiß nicht, ob Du leicht minderbemittelt bist, aber es hat schon immer Leute gegeben, die hartnäckig behauptet haben,
daß man für Thaifrauen zahlen muß. Das ist völliger Schwachsinn, jedenfalls als REGEL.
Das Problem für viele Farangs ist jedenfalls, daß Sie normalerweise NIE mit der Mittel- und Oberschicht in Thailand in
Berührung kommen und die dortigen Gewohnheiten / Umgangsformen nicht kennen ....

Glück
An glück, wie kommst du dir eigentlich vor? minderbemittelt! völliger Schwachsinn! Attribute die dir zuzuordnen sind!Sugar1 sprach von einemMädel aus dem bäuerlichen Bereich (ISAAN?)und da ist es üblich, da kannst du hier rumlabern wie du willst!Mittel- und Oberschicht in Thailand????? ja wo denn ??? 5-10% Thaichinesen und die haben ihre eigene Kultur! Was weisst du denn von Thais??? und deren Mentalität in Sachen Eheschliessung mit allem traditionellen Drumherum??
Ja ja Glück , so ist es meistens,wenn man keine Argumente mehr hat, wird man unsachlich, um es gelinde auszudrücken. Bis jetzt hatte keine Silbe von dir politischen Nährwert! Also argumentiere sachlich oder halt die Klappe!
Dentist,

erkläre Du doch erstmal, was an Deinen Ausssagen (von mir in Gänsefüßchen gesetzt) sachlich ist.
Dann schaun wer weiter, OK.

Glück
Also Zahnarzt,

eigentlich wollte ich mich hier über Aktien unterhalten. Das andere sollte nur mal ein Denkanstoss an Kostosgeist sein.

Aber gern mal noch ein Denkanstoss auch für dich:

Gehen wir mal von aus, du hast ne deutsche Freundin. Stell dir mal vor, wie das war als du mit ihr zum ersten
Mal Eis essen warst. Da hast du ihr voll Stolz gesagt, dass du Zahnarzt bist. Da war sie natürlich happy. Stell
dir mal vor, du hättest gesagt, du bist sagen wir mal, MÜLLMANN. Dann wärst du heut noch Single.
Denkaufgabe: Wie nennst du das, was viele, nicht alle, mitteleuropäische Frauen machen? Idealismus?
Je dicker das Konto, desto besser oder eben schlechter die Karten.

Sugar1
An sugar1;

Ein kleines Dankeschön an/für Dich und ich meine bestimmt nicht, daß meine "Mittelschichtthaifrau" was besseres als Deine
Frau ist. Alles weitere sollten wir ggfs. außerhalb dieses Boards weiterdiskutieren. (hjlsupp@web.de)

Glück
sugar1 .das ist kein Denkanstoss, es sind zwei völlig verschiedene Kulturkreise. In unserem sozial orientierten Staatswesen brauchen die Kinder niemals Eltern oder andere Familienangehörige zu unterstützen.Kennst du den ISAAN? Ich ja, hab mir die Landgegend genauer unter die Lupe genommen. Also andere werden auch wissen wovon ich rede. Glück, fress deine Scheisse selber -- wenn du echt so blöd bist wie du tust -- na dann sanuk mak mak! Ich hab hier im Rheinland
mit ca 40-50 Thais guten Kontakt.Ist sogar ne Studentin und ne Ärztin dabei. Der Rest sind "Ferienflirts" die zu Ehen mit Deutschen geführt haben. Soll ich dir jetzt jede Story einzeln erzählen. Ich selber bin mit ner deutschen Frau verheiratet, aber auch sie ist bereits seit 1989 mit mir jedes Jahr4 wochen im Land unterwegs. Also stell hier bitte keine Aussage von mir in Zweifel.Sag klar und deutlich was du nicht kennst oder bezweifelst, dann bekommste auch ne konkrete Antwort
Glück! du Glückspilz haste 1 von 1000 in Deutschland erwischt, ich gönne es dir von Herzen. Soso aus der Mittelschicht ist deine also!
Aus der Soi Postoffice kurz vorm Ende rechts 2:00 PM -- 10:00 Pm mittlere Schicht 300 Baht barfine??? Na wie heisst se denn, möglicherweise kenn ich ich sogar ihre Muttermale :-)) Sorry hab nur laut gedacht! Wenn ich hier ne neu vermählte frage, war se Verkäuferin, Studentin, Hotelangestellte alles Mittelschicht!!! Wenn du die Thaigesellschaft kennst, weisst du doch genau welchen Stellenwert wir falangs dort zunächst mal einnehmen.
SAT1 22:15 am 30.4. wichtige Infos über das thailändische Finanzgebaren -- nicht verpassen!
Dreimal könnt Ihr raten wer mir soeben diese Mail geschickt hat.

Hi lucky, when can i see you again darling, ilove you somuch.Mamma is nogood
can you send me 5000 Baht, darling i need you
--
fuckyou@cybernet.in.th


Glück
hi Glück oder lucky looser, erzähl endlich wo die Muttermale sind oder war es die Soi Diamond und nicht die Mittel- sondern die Spätschicht? Dann liege ich natürlich daneben! Ist manchmal aber auch gesünder als immer drauf *rofl*
hi Glück oder lucky looser, erzähl endlich wo die Muttermale sind oder war es die Soi Diamond und nicht die Mittel- sondern die Spätschicht? Dann liege ich natürlich daneben! Ist manchmal aber auch gesünder als immer drauf *rofl*
an zahnsohler1 (dentist1)

MÖGE ER KEINE ANIMOSITÄTEN DÜNKEN !!!!

ES IST DEM WAHRHEITSGEHALT NICHT FÖRDERLICH FALSCHE GERÜCHTE IN DIE WELT
ZU SETZEN,UM EXESSE IN FORTSCHREITENDER VERLAUFFORM DER ALLOMNESIE
AUSZUSCHLIESSEN, SEI AN DIESER STELLE UNTER EIDESSTAT GESAGT,DASS DER PEKUNIÄRE
OBULUS IN DER SOY POSTOFFICE 400 BAHT BETRÄGT. ( NICE WITH ICE )

THAI FARMER IN FRANKFURT 1,15

m.f.G.

winny cash
Endlich wieder mal ein Börsenkurs, winny cash.

ZU dem andern Thema sollte man sich vielleicht in andern chats unterhalten.

Eins noch: Dentist, bitte trag nicht das Niveau aus den My Casino Threads in diesen. Ich glaube, dort
hast du eher Gleichgesinnte in Schreibart und Stil. Und da bist du ja auch oft genug.

Da die Thai Kurse gerade mega langweilig sind, sind die Kinder und geistig Verwirrten in den My casino
Threads eine nette Unterhaltung .

Sugar1
Sugar1 , womit du zum Kern immer noch keine Aussage gemacht hast, von glück erwarte ich dazu sowieso keine, über die Mittelschicht gibt es eh nicht viel zu berichten. 0286 = glück gerade live im SAT1
So am 28.4.21:27 hat Kostos gepostet:
Allein damit, Bauerntöchter als Frischfleisch zu verkaufen, ist keine gesunde Volkswirtschaft aufzubauen (Anmerkung: wird aber mit 12-14 Jährigen jede Menge Kohle bei Thai-Chinesen und Chinesen gemacht. Danach landen sie dann in den BierBars und in den Massagesalons und die Falangs dürfen auch mal dran! Thais zahlen für shorttime keine 500Baht.)
daruf sugar1 um 23:51: habe eine "Bauerntochter" als Frau -- nicht gekauft....
am30.4. 15:03 habe ich dann 1.malig nachgefragt bei sugar1 , wieso er kein Brautgeld bezahlt hat( wie es in Thailand üblich ist)
So !!! wieso bin ich an der Eskalation Schuld ? oder fühlt sich jemand auf den Schlipps getreten?
Würde jemand den Zahnarzt mit dem Knick im Ego aus dem Board entfernen. Der Kerl ist ja zum heulen. Ansonsten .. danke an den Rest für diesen informativen Thread.

mfg Duque
Aha duque! noch son Schäfchen aus der Herde! wirklich sehr konstruktiv dein Beitrag alle Achtung! ich fall gleich auf die Knie!
Aha duque! noch son Schäfchen aus der Herde! wirklich sehr konstruktiv dein Beitrag alle Achtung! ich fall gleich auf die Knie!
Sodele, nachdem sich die hormongesteuerten Einlassungen bestimmter Diskussionsteilnehmer in epischer Breite über dieses Board ergossen haben, erlaube ich mir als der Auslöser (nicht der Verantwortliche) ein paar klarstellende Worte:

Wie schon Trällerbarde Gröhlemeier zutreffend feststellte ist es wie folgt:

"Männer kaufen Frauen, Männer sind schon als Baby blau!"

Beides wurde hier eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Was nun meine Aussage betrifft, so dachte ich eher an die gesellschaftlichen Strukturen als an einzelne Damen, die ihre Haut meistbietend oder auch nicht meistbietend zu Markte tragen.

Insoweit denke ich nämlich, daß es keine großen länderspezifischen Unterschiede gibt. Vielmehr fühle ich mich an die kleine Anekdote von dem Millionär erinnert, der auf einer Party eine Dame ansprach mit den Worten : "Gnädigste, würden Sie mir wohl eine Liebesnacht für eine Million Mark schenken?", worauf sie mit einem süffisanten Lächeln antwortet..."nun , für eine Million könnten wir darüber reden".
Als er darauf entgegnet: "Und wie wär es mit 50 Mark?" klebt sie ihm eine und sagt entrüstet "Was glauben Sie eigentlich wer ich bin?"
Darauf er gelassen: "Das, meine Liebe, haben wir soeben bereits festgestellt, wir feilschen nur noch über den Preis".

Aber nun zurück zum eigentlichen Grund, warum wir uns hier in diesem thread tummeln, dem Thema Aktien und Börse in Bangkok:

Thailand strapaziert die Geduld der Investoren in ganz unglaublichem Maße. Man vergleiche einmal das Gebaren einiger Unternehmen am Neuen Markt mit dem der thailändischen Unternehmen. Während wir als Aktionäre beinahe monatlich Ad-hocs und Pressemeldungen nebst Zahlen präsentiert bekommen, scheinen die Verantwortlichen in Thailand zu glauben, man könne den Kapitalgebern dreißt ins Gesicht grinsen und das sei ausreichend. Wir dürfen nicht vergessen, daß das Team um Mr. Lamsam erst vor wenigen Wochen kräftig eingesammelt hat. Da waren wir gut genug aber nun können wir am ausgestreckten Arm verhungern. Deutschland ist nach wie vor der größte Auslandsmarkt für Thai-Shares. Nach meiner Auffassung sollten Leute wissen, wessen Brot (oder Reis) sie essen, denn dessen Liedchen haben sie auch zu singen. Für Thailand und meine Anlagen im knapp 6stelligen Bereich bedeutet dies eine kurze Galgenfrist von wenigen Monaten. Sollten bis dahin keine substantiell positiven Meldungen aus Bangkok kommen, betrachte ich mein Engagement für dieses Land als beendet und werde das auch jedem anderen Anleger raten.

Gruß von Kostosgeist, der jetzt erst mal wandern geht ;-))
hallo winny cash,
heute kannst du auf cbs.marketwatch.com von Warren Buffet lesen, dass er aehnliches denkt wie du oben geschrieben hast. Da befindest du dich ja in bester Gesellschaft.
Er wird aber weiter an seiner buy-and-hold-Strategie festhalten.
Ich wohl auch.
cu
sawadee

kann mir jemand kurz mitteilen,was in der sat1 sendung
gestern über das thailändische finanzgebahren geäußert wurde.

an tai

die zukunft wird zeigen wer richtig liegt

aber wertfrei von der anlagestrategie ist es wichtig
gute informationen
gutes werkzeug
einen guten broker
und gute "winner" aktien zu haben

gruß

winny cash
chok dii lebt noch! Wie schön!Das Forum für meine Thaienten bleibt mir erhalten. Es wurde unteranderem berichtet(geht in der nächsten Sendung weiter), wie sich eine Thai von einem Deutschen kaufen lässt! Allerseits auch dir Glück noch nen schönen Feiertag!
Hallo liebe Thaifans )
Ich muß schon sagen,ich bin ein wenig erschrocken über den Umgangston
in den letzten threads hier,eigentlich bin ich hier etwas ganz anderes gewohnt.Meint Ihr nicht lieber Dentist,Sugar1 und Glück,daß
alle irgendwie -und wo ein bißchen recht haben.Jeder versucht nur seine Erfahrung und Standpunkt zur Allgemeingültigkeit zu erklären
und möglicherweise dadurch auch Verbündete sucht, um diese zu untermauern,nur damit er nicht so all da steht.
Also,ich sehe es so:
wir stehen alle um den selben Baum herum.Der eine behauptet,der Baumstamm ist grün;der andere behauptet,der Baumstamm ist braun,weil er sieht ihn genau von der anderen Seite; und ein anderer sieht grau
und ein noch anderer sieht grün-braun. Wer hat nun recht ???
Obwohl alle den selben Baum sehen !!!
Ich meine,wenn wir tolerante Menschen wären (???),würde ich den anderen auf der anderen Seite des Baumes erstmal fragen, was siehst Du?Und ihm auch zuhören,damit ich mehr über diesen Baum erfahre,wie er ist. Ich alleine werde alles nicht von meinem Standpunkt aus erfahren können und bin auf die anderen Standpunkte und deren Wissen angewiesen, um mehr zu erfahren und zu wissen,sowie sie auf mich.
Nur dazu gehört schon, mal seinen eigenen Standpunkt in Frage zu stellen und auch eine andere Sicht zu akzeptieren und vor allem zu glauben - nämlich - NÄMLICH DEM ANDEREN FREMDEN UNBEKANNTEN !!!
Einfach nochmal von mir erwünscht - einen freundlichen, toleranten
Umgangsstil miteinander. Wir sollten uns nicht auf das Niveau der Politiker begeben,die sich diffamieren,obwohl sie nur einen Fußbreit auseinanderstehen.Entschuldigung für die lange Ausführung,war nicht beabsichtigt.Eigentlich wollte ich auf

KOSTOSGEIST antworten,
daß ich irgendwo Deine Meinung teile. Die verantwortlichen Gesetzgeber
un Wirtschaftsfunktionäre mussen zu klaren Entscheidungen kommen.
Und das ist das Problem in Thailands Mentalität.Für mich ist es jetzt
wichtig - haben die den Knall gehört.Manchmal bezweifle ich es auch.
Obwohl es so wunderschön in meinen Träumen von Thailand aussah.
Dazu fällt mir eine kleine Begegnung in BKK mit einem Thai,der mich
fragte,ob ich ihm helfen könne und sein Hotel zu kaufen oder zu verkaufen für 270 Mil. Baht. Weiß Du,ich dachte nur,wie weit ist der arme Reiche schon gerutscht,um mich armen Farang um Hilfe zu bitten.
Ich habe schon sehr viel Geld ( ist relativ ) verloren in Thailand
und dachte jetzt nur,Thailand am Boden -geringes Absturzpotential -
aber seit einem Jahr faßt alles seitwärts.
In diesem Punkt bin ich durchaus mit Valeaustock ( oder wie er hieß.
schon lange nichts mehr gehört von ihm ) einer Meinung. Wenn die
führenden Kräfte in Thailand nichts wirkliches,sichtbares,überprüfbares verändern -und die Hoffnung habe ich noch,weil ich mir garnicht vorstellen kann,daß man so blöde sein kann,sich von der Welt abzukoppeln - dann würde ich mich auch gegen
Jahresfrist verabschieden und nur dort Urlaub machen.Aber nicht unbedingt in der Soi Diamont,Soi Postoffice,Soi sahm,Soi Cowboy.
Ws gibt ein wirklich schönes Thailand,sowohl von den Menschen als auch von der Landschaft.
Aber wieder zurück,es ist auch ein anderer Gedanke.Wenn die Thailänder
selber ihren SET südwärts gehen lassen würden,spricht das ja auch nicht gerade nicht für ihr eigenes Vertrauen in ihre eigene Wirtschaftskraft und Innovation. UND NOCHMAL,wenn sie nicht selbst
daran glauben - warum soll ich dann daran glauben ???
Ich habe so oft an sie geglaubt, und verloren. Nur diesmal geht es nicht um mich.Diesmal geht um Sie.Gut,wenn ich ein zweitesmal verliere
werde ich nochmal verlieren.Nur diesesmal wird Thailand als Nation in
dieser Welt mehr verlieren für die nächsten Jahrzehente.
Manchmal denke ich,die führenden Kräfte sind sich dessen einfach nicht bewußt und vor allem dieser revolouierenden Entwicklung des Internet,was die gesamte Welt verändern wird.

OK,now,it`s enough

So long
WATCHER
an watcher100

du hast den nagel wie so oft auf dem kopf getroffen
auf meiner sicht möchte ich noch hinzufügen
AUS EIGENER KRAFT KRIEGEN DIE THAIS DEN ARSCH NICHT HOCH

thai farmer minus 0,25 tendenz fallend ( 3 std.vor börsenschluß)

in der farang kollonie ist die stimmung SEHR pesimistisch
es wird ganz VERSTÄRKT wieder baht in DM,SF,US$ rückgetauscht
die banken ziehen alle register um dies zu erschweren
der baht hat sich gegenüber der DM in 6 monaten um ca.20% verteuert (aus welchem grund????)
diese blase wird irgendwann platzen

es wäre ein abendfüllendes programm,alle sich abzeichnenden negativen tendenzen
hier aufzuführen darum nur ein beispiel
hier am jomtien beach stehen in meiner unmittelbaren nähe (100m)
ca.1000 !!! apartments leer und verkommen

ABER

es werden in unmittelbarer nähe ca.500 neue apartments gebaut

PROBLEMERKENNUNGSWIDERSTAND IN REINKULTUR

aber watcher du hast recht,laß uns von thailand träumen,wie wir es
positiv in erinnerung haben
auf meiner webseite "winsky.com" findest du ein gedicht,daß ich 1978 am kata noi beach in phuket
geschrieben habe "das letzte paradies"
so wird thailand in meinen wachträumen immer existent bleiben

gruß
winny cash
An watcher100;

Zu Deinen einleitenden Worten:
Ich stimme Dir zu, daß mein Umgangston nicht so toll war.
Das ist aber nur ein Teil von dem "Gedicht". Es gibt den Ton und den Inhalt. Und vom Inhalt her (das könnte man natürlich in
höflicher Weise beschreiben, sorry, war vieles von Dentist völlig daneben. Dazu stehe ich!! Und das sollte auch von anderen
reflektiert werden.

Übrigens bin ich mit Dir daccord, daß auch die Thais etwas tun müssen, um die Karre wieder zum laufen zu bringen. Aber
in diesem Punkt haben wir alle eine ähnliche Meinung.

Wenn Du schreibst, daß es diesmal um Sie geht, widersprichst Du Dir ETWAS (ich beziehe mich auf den Versuch eines
ganzheitlichen Ansatzes in Deiner Einleitung), denn wenn Du in Thailand investiert bist, geht es auch um Dich.

Ganz allgemein:
Dieser Reformstau bzw. diese schleichenden Versuche Reformen auf den Weg zu bringen erinnern mich an das Thailand der
Vergangenheit. Und jenes Thailand war lange gegenüber dem Ausland verschlossen. Vielleicht ist auch hier ein Teil des Mangels
an durchbrechenden Beschlüssen und Aktivitäten zu sehen.

An winny cash (hast Du eigentlich eine Email von mir bekommen?)
Die Verteuerung des Baht um 20% ... hat die nicht in erster Linie was mit der Parität Euro/Dollar was zu tun. Euro = Schwach
bedeutet Dollar = Stark und da der Baht hauptsächlich am Dollar hängt, ist auch er stark. Natürlich hast Du recht, ökonomisch
oder sonstwie gibt es keinen Grund. Das sind Geschehnisse, die auf die Komplexität der Kapitalmärkte zurückzuführen sind
und da kann es schonmal ungewollte Geschenke oder eben auch das Gegenteil davon geben.
Übrigens, ist vieleicht gar nicht so dumm in DM zu tauschen. Auf Einjahressicht könnten da 10-15% Währungsgewinn drin
sein und man ist zudem auf einer im Moment sichereren Seite.

Was mich nur etwas wundert, ist der von Dir zitierte Pessimismus auf der einen Seite und die schleichenden Upgradings
von Moody auf der anderen Seite. Wie sagten schon viele Investoren: Man sollte zulangen, wenn der Pessimismus auf die
Bäume klettert. Vielleicht ja doch ein gutes Zeichen.


Glück
Bin von Thai Farmers Bank als Langfristanlage voll überzeugt. Gerade bei den derzeit wirklich billigen Preisen sollte man über einen Einstieg nachdenken. Schätze, dass auf Jahressicht locker 100 % drin sind.
an glück

der baht ist vom dollar abgekoppelt
(hat sich parasitär aber wieder angehangen,ohne den gegenwert zu erbringen)
also gleiches szenario wie im crash jahr 1998
(der baht ist nicht das wert,was er wert ist)

"thai geschenke" haben sehr oft die eigenschaft,daß die
endabrechnung für uns farangs einen unangenehmen
beigeschmack hat

wenn moodys von der thai wirtschaft überzeugt wäre,
würde das upgrade schon am jahresanfang erfolgt sein
(dieses "schleichende upgrade" ist wohl nur eine
ausgeburt unseres wunschdenkens.)

gruß

winny cash
Thai Farmers Bank wird mit Sicherheit explodieren, ist nur noch eine Frage der Zeit. Daher rate ich zum Einstieg, auch wenn der Kurs derzeit lustlos vor sich hindümpelt. Schätze im Moment herrscht gerade die Ruhe vor dem Sturm!
namthip sag mir bescheid wenn es stürmt
in thailand bringt der sturm auch oft überschwemmung mit sich
ICH HOFFE NICHT DAS WIR BADEN GEHEN MIT TFB
winny cash
Hi Leute(gerade wieder aus dem Rollstuhl hochgekommen),
Ich kenn ne Reihe BMW und Daimler fahrende Thais(leider von der Anzahl halbiert) und die meisten anderen sind ja sowieso so veranlagt(Zocker), wenn die erkennen wie günstig z.Zt. die Einstiegskurse sind, wird auch wieder heimisches Geld in die Börse fliessen. In kaum einem anderen Land wird doch soviel gezockt.Je Haushalt 1/4 Zock 1/4 Family 1/4 Buddah 1/4 mia noi; oder seh ich das falsch? mfg von einem mit Clerasil seine Pickel behandelnder und Thaibettelbriefe übersetzender dentist1
Meine aktuellen Recherchen lassen leider nicth viel Gutes erahnen. Mir scheint, als würden die Verantwortlichen in Bangkok pennen. einer, der es wissen muß, beklagte sich, Reformen seien nur schwer umzusetzen. Allerdings habe ich die hoffnung, daß ich ihm in einem ausführlichen Gespräch vermitteln konnte, wie mies die Stimmung mittlerweile ist und wie existentiell notwendig rasche und greifbare Erfolge nun sind. Sollte sich Thailand jetzt einen Schnitzer erlauben und uns noch einmal auf das crash-Niveau um 200 SET-Punkte führen, dann hat sich das Land die letzten Sympathien in Anlegerkreisen verscherzt und kann sich künftig seine Kapitalspritzen unter BII-Zockern holen aber nicht mehr unter seriösen Anlegern.
Die Art und Weise, wie die erste Erholung frech genutzt wurde, um sofort im Ausland große Kapitalbeträge einzusammeln, spricht für die Dreißtigkeit und Unverschämtheit der verantwortlichen Executives. Gerne gibt man seinem Unternehmen in Notzeiten Kapital, dann aber bitteschön erwarte ich als Aktionär auch, daß sich diejenigen, die von meinem Geld leben, Mühe geben, was vernünftiges damit zu machen.

Gruß von Kostosgeist, stinksauer über inkompetente Asiaten.
sawadee

an kosto

es sollte heißen stinksauer über parasitäre korrupte thais

z.b.

gerade wurden die senatswahlen wiederholt,da 78 von 200 senatoren
auf grund ilegaler wahlmanipulationen/koruption disqualiziert wurden.
( nur ein beispiel von vielen )


bei asiaten würdest du die " verhaßten yek ( chinesen ) miteinschließen

wenn die nicht wären ginge in bangkok morgen das licht aus

MEINST DU ETWA MOODYS WÄRE BLIND ???!!!

es hat sich sogar bis nach moodys durchgesprochen,daß das
schwarze die buchstaben sind !!!???

ein grundsätzlich positive denkender winny cash
(in allgemeinen lebensbelangen )
fän winny, lächle wie ein Thai(auch wenn du implakabel erscheinst) bei Wahlen wurden und werden immer Stimmen erkauft, das ist usus -- die Vormacht der wenigen Thaichinesenfamilien aus dem Finanzbereich ist nicht weg zu argumentieren -- Condos leerstehend, verleiten geradezu die doppelte Menge daneben neu zu errichten. Man kann eben nicht unsere Massstäbe an diesen Kulturkreis anlegen und trotzdem bin ich überzeugt investiert bis zum Jahresende -- sei es das internationale,das chinesische oder das Thaineujahr, es wird mit dickem Plus ausgehen! Wie sagt der alte Recke in der Bangkok Post so gern? Das ist Thailand
Mann mann mann , wo bin ich hier? Im Anti-Thailand Thread oder was?

Ihr habt doch alle nur den Frust, weil die Papiere nicht steigen und kramt jetzt jeden Scheiss raus.

Ich sage nur Kanther, Kohl etc. , die prototypen der weissen Weste.

Land and House hat bisher noch nicht so viel Lügenkredite aufgenommen wie Herr Dr.Jürgen Schneider,
ganz zu schweigen dadurch tausende von Zulieferbetrieben vernichtet.
Lieber Kosto, mein kapital für die TFB ist noch immer da und investiert, meine gezahlten Steuern stecken
im Holzmann Konzern. Danke, Gerhard, du ewiggestriger Sozi.

Für Grossaufträge geht bei uns nichts ohne Backschisch bei den entscheidenden Personen.

Lasst die Kirche im Dorf Freunde und schaut Tagesschau, bevor ihr euch weiter über die Thais auskotzt.

Gute nacht

Sugar1
Hey Ihr Furchtlosen !
An winny cash,
auch ich war 1978 zum erstenmal auf Phuket,ebenfalls am Katabeach,Kata Noi,Patong beach ( ich kann mich dort wirklich nur an einer einzigen primitiven Bungalowanlage erinnern - und now,siehe heute ) und noch im Süden,war es der Rawaii beach ?
Ja,so möchte ich Thailand in Erinnerung behalten.Und was man nicht hat,da träumt man von.Ebenfalls habe ich damals auch Koh Samui,den Norden und andere Provinzen bereist.Es hat damals meine Lebensan-
schaung gravierend verändert und mich als ganzes in meiner Person.
Bin nur hin und wieder am Jomtien (zuletzt im Januar+Februar)und dannim Surf house oder etwas daneben im Opal,wo man des nachts noch wunderbar essen kann.

An Glück
laß Dich einfach nicht so provozieren;ich denke dentist(wenn er überhaupt ein Zahnklemptner ist,denn dazu paßt eigentlich seine Ausdrucksweise und Wortwahl nicht) ist einfach im Moment nicht gut drauf und brauch seinen Blitzableiter (vielleicht ist ihm ja gerade seine deutsche Frau von der Fahne gegangen und er ist in schweren Nöten).Meine Güte,das sind doch alles Unwichtigkeiten,ob gekauft oder ein Geschenk Buddhas.Für meine Frau bezahle ich heute noch ab,egal ob deutsch oder Thai,das mache ich doch gerne.Ich habe mich doch für sie entschieden.
Vielleicht kommt vom Dentist demnächst versöhnlichere Worte mit weniger Bitterkeit,wenn er aus seinem Rollstuhl aufersteht.
Du machst mich auf einen Widerspruch aufmerksam ,den Du gesehen zu haben magst. Möglich für Deine Sichtweise.
Natürlich bin ich finanziell betroffen,auf meinem Konto, aber das muß mich doch nicht in meinem Wesen treffen,der ich bin.
Außerdem wird mir mit meinem Thaiinvestment nicht meine Lebensgrundlage entzogen,es mimimiert schlicht weg und einfach einen Teil meines Kapitals.Ich will es nicht herunterreden,denn ich bin mit einer 6-stelligen Summe drin.Aber ich sehe noch nicht schlecht aus,da ich seit Sept/Okt 98 zu Niederigskursen eingestiegen bin und bis
Mai 99 kontunuierlich aufgestockt habe.So ergibt sich jetzt ein
Durchschnitt um die Null.Einige winzige Prozente Veränderung machen sich daher jetzt sofort in der Summe riesig bemerkbar.Ich werde dieses Jahr noch abwarten,dann sind 2 Jahre um.Mehr Zeit gebe ich denen auch nicht mehr.Dann hätte ich besser in dem Chaotenland Rußland
investieren sollen.Hatte mal einige z.B. Lukoel zu 10 Euro,Vimpel,
Surgutneft.Wäre ich besser drin geblieben.Aber wer weiß,so ist die Börse,vielleicht sagen wir das gleiche in einem Jahr für Thailand.

Aber generell nehme ich auch schon eine befristete Haltung wie
KOSTOGEIST für Thailand oder auch für andere Länder ein.Das heißt:
Man hat Ihnen 98 einen Schuß vor den Bug gesetzt und Ihnen klar
gemacht,das ihr Wirtschaftswachstum von um die 8%-10% in den Jahren
85 - 95 nicht auf ihrem Mist gewachsen ist,sondern durch die aus-
ländischen Geldgeber möglich war. Ohne sie würden die Thais immer noch
nur von ihrem Reis leben und den in Bananenblättern einpacken.
Ich hoffe schlicht weg und einfach auf die Vernunft der herrschenden Schicht in Thailand, von der ich persöhnlich im ganzen nicht viel halte.Da steht mir das Fußvolk der Thais doch vom Herzen her näher.
Ich will damit nicht die gesamte Führungselite diffamieren,natürlich gibt es auch immer wieder Ausnahmen, auf die ich baue.Doch ihr Einfluß ist einfach noch zu gering.
Ich habe mir früher schon oft so eine absurde und banale Frage gestellt.Thailand hat von uns schon über Jahre Entwicklungsgelder bekommen,auch jetzt noch für den Norden.Der Königstpalast ist z,T. mit deutschen Steuergeldern restauriert worden
Nur mal angenommen,den Thais(oder auch anderen asiatischen Ländern
würde es gelingen uns wirtschaftlich zu überrunden),wer von Euch würde glauben,wenn es uns dreckig gehen würde,daß wir von den Thais
Entwicklungshilfe bekommen würde.
Eure Einschätzung würde mich wirklich mal interessieren !!!
Ich weiß,es ist eine seltsame Denke,aber dennoch.Keine Fragen können zu blöde sein !
Also KOSTOGEIST,wir haben noch 8 Monate Zeit,vergiß nicht das Genießen,denn davon hat Kostolany immer und immer wieder gesprochen und geredet(habe ihn einmal live erlebt).Eigentlich verbinde ich dieses Wort unweigerlich mit diesem Namen.
Ach ja zu GLÜCK noch,ich wollte nur damit ausdrücken,das ich als Person ein Teil meines Kapitals verlieren könnte,aber Thailand verliert als Nation das Vertrauen der Welt.Und was ist schwerwiegender???Wenn ich das so relativiere,kann ich mir einfach nicht vorstellen,das eine Führungselite so bescheuert sein kann.
Und wenn doch,dann haben sie es verdient und ich auch,weil ich Ihnen mein Vertrauen geschenkt habe.Also bin ich dennoch reicher geworden,
nämlich um die einer Erfahrung.Und das sind die besten Lehrmeister!!!
So,das wurde jetzt aber schon ausführlicher und dennoch kann man hier am Board nicht ausführlich genug werden.
Vielleicht mal am Jomtien in Ruhe des nachts auf der Terasse OPAL
bei einem seichten lüftigen Windchen um die Nase.

So,dann sag ich mal bis dann WATCHER
Schön und gut, ich gehe ja auf Kritik durchaus ein. Andererseits hängt mein Herzblut nur selten an einem Investment so stark wie an meinen thailändischen Aktien. Sicher, auch mit Russland schöne geschäfte gemacht, Griechenland mitgenommen, viele interessante Spekulationen bis hin zu Goldminen kurz vor dem Konkurs.

In Thailand erwarte ich nun einfach die Belohnung für die "langjährige Treue" zu diesem Markt in schwerer Zeit. Die Belohnung ist verdient, Thailand hat an mir und meiner trotz Gegenwind vorgetragenen Werbung für den Markt erheblich profitiert. Viele Aktionäre haben sich wegen meiner Empfehlung für das Land entschieden, dort Gelder eingesetzt.

Diejenigen, die vor Ort den Gang der Dinge bestimmen, müssen begreifen, daß die Geduld selbst der Gutmütigsten nun zu Ende geht. Nächstes Jahr brauchen wir keine Rally mehr weil niemand mehr so lange warten wird.

Man kann nur hoffen, daß es bis Bangkok durchdringt, die charttechnik zeigt ein Kursziel von knapp 700 Punkten im SET für dieses Jahr und ich denke, wenn wir das nicht erreichen, ist der Markt tot und zwar endgültig. Auch die Fonds sollten checken, daß ein weiteres Pokern ihnen nur schaden würde, weshalb jetzt auf diesem Niveau Käufe einsetzen sollten.

Gruß von Kostosgeist, selten dermaßen hartnäckige Gegner beim Pokern gehabt.
So, das war´s dann, heute hat der SET die charttechnisch extrem wichtige Marke von 383 Punkten unterschritten, nicht signifikant aber immerhin um 2 Punkte. Sollte der index auf dieser Basis nicht drehen, dann ist aber auch das letzte Hoffnungsfünkchen für Thailand erloschen und die ganze Bande soll zur Hölle fahren. Uns Aktionären bliebe dann nur die bittere Erkenntnis, daß wir von einigen Profis, Fondsmanagern (Marc Mobius die Labertasche) und Börsenbriefschreibern nebst Analysten großer Brokerhäuser nach Strich und Faden verarscht worden sind.

Denkbar wäre sogar ein zurückfallen des index auf das Crashniveau um 200 SET-Punkte mit fatalen Auswirkungen für den Bankensektor.

Nun ist es erreicht, die Marktsituation ist so beschissen wie seit dem Sommer 98 nicht mehr.

Augenblicklich würde ich keinen Pfennig mehr in Thailand investieren.

Alle Verantwortlichen einschließlich der hochbezahlten Versager des IMF sollten für das, was dort in den letzten 2 Jahren gelaufen ist, an den E.... aufgehängt werden. Riesige Summen wurden investiert, zigtausende von Privatinvestoren angelockt und abgezockt, es reicht.

Thailand am Scheideweg und ich will jetzt keine Romanerzählungen über die Naturschönheiten des Landes hören bzw. lesen.

Das Land, seine Elite und das Volk, ...sie alle haben versagt. Wenn nicht noch ein Wunder geschieht und der Markt unerwartet dreht, müssen wir Thailand als Volkswirtschaft abschreiben, dann sollen die größten Schnarchtüten Südostasiens weiter Reis anbauen und die Bumsbomber aus Amiland und Europa bedienen, mehr sind sie dann nicht wert.

Gruß von Kostosgeist am enttäuschendsten Tag der letzten 2 Jahre.
Nun mal keine Panik. Wenn Moodys eine Empfehlung für TFB ausspricht, dann nicht ohne Grund. Spätestens dann, wenn es den Anlegern in USA klar wird, dass bei ihnen die Luft raus ist, werden die sich nach Alternativen umsehen. Eine davon ist sicherlich auch Thailand, Vetternwirtschaft hin oder her, die gibst auch wo anders. Aus diesem Grund bin ich gestern vorsorglich bei TFB eingestiegen; selbst wenn es mal ein paar Pünktchen runter geht, ist dies langfristig völlig unerheblich. Aus diesem Grund denke ich, dass TFB zwar nichts für Zocker ist, sich aber als GeldANLAGE auf Sicht von 2 bis 3 Jahren durchaus lohnen wird.
An watcher 100, wolltest du mich jetzt provozieren? oder hattest du nur zuviel Singha? Aber ich kann dich beruhigen! Meine Gattin ist mir nicht enteilt! Wäre auch prekär für mich, da aufgrund ihres familiärfinanziellen Backgrounds, es mir schon seit Jahren erspart bleibt, durch Arbeit meinen doch recht aufwendigen Lebensstandard zu erhalten.Als zum Glück nicht Rollstuhlinvertierter, finde ich jegliche Diffamierung dieser bedauernswerten Species auch in einer hitzigen Diskussion unter aller Thaisau.Chokdi
An wachter100;

Danke für die Antwort. Auf meine mußt Du Dich noch etwas gedulden. Du "verlangst" ja etwas TIEFE!

An kostosgeist;
Kopf hoch! Mapenrai

Eine Reisleine mußte ich heute ziehen. Die Entwicklung des SET ist schon etwas bedenklich und ich will nicht mit zu vielen
Thaiaktien möglicherweise in Richtung 300 purzeln. Meine BKK Bank habe ich mit einem kleinen Plus in den Markt getan
und in einen deutschen Nebenwert geswitched, von dem ich mir in den nächsten 2 Monaten eine bessere Performance
erwarte. Meine BKK`s waren in 30 Sekunden in München zu 1,88 weg. Wer ist da so geil auf BKK Bank?

Später will ich dann meine TFB Position aufstocken!


Glück
Sorry Leutz, der letzte Satz gehört zu einem anderen thread und war für einen gewissen ballard1 gedacht, mit dem ich, wie kann ,es auch anders sein, auch einen kleinen Disput habe. Schönen Tag noch und lächeln, egal ob es angebracht ist oder nicht!Sieht jedenfalls toll aus.
Hab mich mal mit einigen Eingeborenen kurzgeschlossen und dort die Feststellung gemacht, daß die Stimmung im land selbst eher gedrückt ist. Man hat nach wie vor den Eindruck, daß Thailand in der Krise steckt und erhofft sich erst für das nächste Jahr eine verbesserung der Lage.

Gruß von Kostosgeist, der langsam wegen dieser Thais die Krätze kriegt.
Krung Thai Bank ist auch Turnaroundkanditat !
Für 2001 werden wieder Gewinne erwartet!!!
wer es noch nicht gelesen oder nicht kennt, sollte mal www.thailand-tip.de/news/index.htm inspizieren. Besonders zwei Artikel, den Leserbrief -- ist Kritik wirklich arrogant? -- den Beitrag zu TPI -- Wenn das neue Konkursgesetz so und gerade beim grössten Pleitegeier dergestalt zum Erfolg führt ist doch auch für den letzten Pessimisten eine Trendwende zu erkennen? viel Spass beim Lesen.
khon mao phuut khwaam djing, soorry Leutz hab heut wohl zu viel Sprechperlen geschluckt! Aber hab gerade noch nen Spruch gefunden von Paul A. Renaud "An der Thai-Börse gab es noch nie value investing" nach zu lesen unter www.bizasia.com/tsgerman/article.htm?ac=D4PS4-T
sawadee

an sugar1

hier im board wurde nicht gesagt,daß es in deutschland keine korruption gibt
da wir aber im thai board sind müßen wir uns über die thais auskotzen
die realität ist im moment gegen thai werte,mir wäre auch wohler,wenn ich dir jeden morgen
über eine nicht enden wollende thai rally berichten könnte

aus meiner sicht ziehen aber dunkle wolken auf

an watcher 100

1978 gab es am kata noi nur eine fischerhütte zu der vom kata beach
ein ca. 50 cm breiter trampelpfad führte
am kata selbst gab es nur die 7 hütten von wan y bungalow
wildromantisch auf stelzen in den hang gebaut
(dort habe ich mir auch meine ersten "matrosen am mast" eingehandelt )

thai farmer minus 1,50

gruß

winny cash
Business as usual in thailand: www.business-thailand.com/eiermann-kurier/o7stonless.htm
Das was jedenfalls in USA wieder aktuell abläuft, bewerte ich nicht positiv für den Thaimarkt. Trösten kann man sich vielleicht
damit, daß, wenn es nochmal 10-20% in USA in allen Märkten runtergehen sollte, keine Börse in der Welt zu lachen haben
wird. Danach wird es spannend ...

Glück
Interessant mit wem DENTIST1 so im Clinch liegt.
Bedauernswerter, arroganter Psychopath.
Ich habe mich zurück gehalten, kannst es aber nicht lassen
Also ballard1 bevor noch ein Ton von dir zu vernehmen ist, wirst du dich wegen deiner abfälligen Bemerkungen über Rollstuhlfahrer öffentlich entschuldigen, ne grössere Sauerei als über diese bemitleidenswerten Mitmenschen zu lästern, kann auch nicht mit der grössten Stinkwut vertreten werden. Solltest du es nicht für nötig halten, stellst du dir nur dein eigenes Armutszeugnis aus. Du weisst also was du zutun hast. Noch mit freundlichen Grüssen!
Verzeih mir meine Blödheit mich mit so einem großen A-loch, der Tag und Nacht vor der Kiste sitzt, messen zu wollen.
Was ist denn jetzt akut wieder, sagte nur bedauernswerter, arroganter Psychopath. Habe bitte Verständnis, aber dafür kann ich mich nicht entschuldigen.
Habe übrigens ein Jahreslos für den Großen Preis erstanden, also Dich unmittelbar gefördert.
Dies ist mein letztes Posting, daß ich an Dich richte ( Zeitverschwendung )
Sollte noch was sein, kannst Du mich bei Bedarf ( Frustabbau ) gerne anmailen.
Eine schöne Zeit wünscht ballard1
Danke für dein outing ballard1, der Rest bitte nicht mehr hier! Du weisst schon wo! siehste glück hast nen Kumpel der zu dir passt! *lol*
Es ist immer wieder berauschend in einem Forum gewisse Pappnasen direkt von Anfang an kennenzulernen! Wenn die Argumente ausgehen, wird eben nicht mehr diskutiert oder der Rest vom Kuchen zumindest mit Humor geschluckt! So und jetzt dürft ihr mich alle verprügeln bis zum gehtnichtmehr -- PDLI hat konsequenterweise mal wieder besser Abgeschnitten als MEDX und BGEN( Küsschen ballard1) und glück hat hofentlich alles gelesen im Eiermann etc. und nun ein saponser damit ich wieder zu Kräften komm. Leute allgemein eine gute Nacht!
ALSO:

Folgender Vorschlag an alle hier interessierten, die noch lust haben, ohne Vorurteile über Thai Aktien zu reden:

Ich kann mir die Verrohung dieses Threads im Stile My Casino , Adelong nicht mehr länger ansehen.

Hier wird neuerdings nur noch Frechheiten ausgetauscht, das ist ein Thaiaktien thread.

Ich eröffne jetzt einen neuen Thailand Thread, in dem die sein sollten, die über thai aktien, wirtschaft etc reden
wollen. Diese Einladung gilt insbesondere für Informator, Winny cash, kostosgeist, glück und alle, die es gut meinen
und die ich jetzt vergessen hab. Bitte nicht sauer sein.

Gestalten wie Dentist sind dort unerwünscht und sollten BITTE von allen ignoriert werden.

Das wars

SUGAR1
Danke Sugar1, ab sofort auschliesslich Postings zu Thai Aktien!!!!!
Guten Morgen, mit Interesse habe ich die Postings von dentist1 gelesen. Danke übrigens für den Hinweis auf www.business-thailand.com,war mir bis dato unbekannt. Ballard sollte mal einen Schritt kürzer treten und endlich die saublöde Meckerei beenden. Er scheint von seiner Argumentation her wohl gerade dem Kindergarten enteilt zu sein lol.
Hi crasher so ist das Leben, jetzt bist du dran!
Thailaender, vielen Dank für die Unterstützung im allgemeinen Forum!
Wird bestimmt wieder ein abwechslungsreicher Tag! Freue mich schon auf die infantilen Zoten von Ballard.
Winni cash, ist der Laden mit den riesen Schnitzeln bei dir in der Nähe?
Dentist! ich habe mich köstlich amüsiert. Zeitgenossen wie "Glück" werden niemals aussterben. Auch wenn ihnen die holde Thai-Weiblichkeit das letzte Hemd vom Körper zieht, bemerken sie es nicht.Wenn Du einen neuen Link über eine lustige Story hast, poste ihn hier.
Viele Grüße an die nächste Dentist ID!

Glück


PS.: Ich habe kaum noch was am Körper, deshalb muß ich auch mal wieder ins warme Thailand.
Glück, seit wann trinkst du tagsüber Mekong?? Siehste alles dreifach??
Aber hier noch eine wichtige Nachricht aus der Wirtschaft für dich:
Vom 25.-30. Mai werden ca. 8-10.000 US-Marines in Pattaya erwartet; das bringt ca. 5.000.000$ ins Land. Also danach müsste es auch für dich doch für ein wenig mehr Taschengeld reichen. Schönen Urlaub und grüsse an alle Mama sans!
Erkläre mir doch mal bitte wie und warum ich durch so etwas verdienen sollte?
Meinst Du ich wäre ein Zuhälter oder was willst Du damit sagen?
Schon ziemlich abstrus, was hier so gepostet wird.

Glück
Glück, lass dich doch nicht provozieren!

KOmm zu uns in den neuen Thailandthread, dort werden diese
Spinner und Provokateure ignoriert.

Am besten gar nicht antworten, dann probiert ers noch ein paar mal
und dann machts ihm keinen spaas mehr und er ist weg.
Hallo Sugar1,

wo findet man Euren neuen Thailandthread in dem man sich objektiv über Meinungen, Fakten und Neuigkeiten austauschen kann?

Den zwischenzeitlich an diesem Board von manchen Personen verwendeten, subjektiven und unnötigen Umgangston finde ich ebenfalls mehr als verfehlt. Kritikfähigkeit ist das eine aber wahllose, persönliche Angriffe die an der Sache vorbeigehen ... ?!?

Vorab Danke für Deinen Hinweis.

boosa
Moins Primitive oder Nichtprimitive, wer kann es mir erklären?
heute SET TFB Last 32,OO -2.29, bei uns 1,03 -8,00% ???????
Hi Boosa,

der neue Thread Heisst" Der neue Thailandthread ohne Primitive".
Bist herzlich willkommen, allerdings ist die stimmung nicht gerade gut
im Moment.

Stay long

Sugar1
Leider hält der thread "Der neue Thailandthread ohne Primitive" nicht ganz das, was er verspricht, insbesondere nicht im Hinblick auf Äußerungen gegenüber Thais und Asiaten allgemein. Ich verfolge die threads regelmäßig und bin auch dankbar für die vielen Infos. Aber der persönliche Verriß, den sich ein paar Leutchen leisten, und der bisweilen fast an Arroganz und Rassismus grenzt, nervt einfach. Ich habe keine Lust, mir die Infos zwischen abfälligen Aüßerungen über "die Schlitzaugen" oä. herauszusuchen.

Ich wäre daher äußerst dankbar, wenn die verschwindend kleine Anzahl von Leuten, die Thailand-Erfahrung haben, und die uns hier mit Infos direkt aus Thailand versorgen, nicht aufgrund ihrer persönlichen, nicht repräsentativen Erfahrungen, die geschickt zwischen z.T. guten Infos eingebettet sind, letztlich ein völlig falsches Bild vermitteln. Eure persönliche Meinung über "die Thais" interssiert mich nämlich nicht. Und ganz nebenbei, ich denke auch, daß ihr insoweit gewaltig auf dem Holzweg seid. So einfach sind die Märkte nämlich nicht.

Mit besten Grüßen
cashier
//thaipage.cjb.net
Neue Informationen nicht nur aus dem Banken- und Wirtschaftsbereich in deutscher Sprache.
wegen zu geringem Marktvolumens (siehe auch mein Beitrag im Thread "ohne Primitive") wird Thailand evtl aus dem MSCI-Index rausgenommen. Dann muessen die ausl. Fonds alle verkaufen.
Steht heute in der Nation und der Bangkokpost.
Hey Jomtien!
Winny findest Du im anderen thread "der neue Thailandthread ohne Primitive",schau mal nach.

So long WATCHER
nur mal eine kurze annmerkung zu tfb. da es hier ja so viele leute gibt, die in oder um pattaya urlaub machen, oder da leben, müßte es euch doch bekannt sein, daß die meisten großen thailändischen banken seit mehr als einem jahr unterschiedliche zinssätze für festgelder bei ausländern und thais haben. thai bekommen ungefähr das doppelte wie farrangs. die thais finden das eigentlich ok, die farrangs haben ja auch mehr geld. die offizielle begründung ist, die farrang sollen ihr geld in thailand investieren (ausgeben) und nicht anlegen. die banken reden sich auf nachfrage mit einer anweisung der regierung raus, von der aber nicht so richtig bekannt ist ob es sie wirklich gibt. eine der ersten großen banken, wenn nicht die erste, die das in pattaya eingeführt hat war die thai farmers. vielleicht sollte man sowas , in hinblick auf eine zunemende globalisierung der wirtschaft, bei einer anlageentscheidung auch mal in betracht ziehen.
Hey Leute,

wo bleibt jetzt unser "Informator" mit den tollen Meldungen über TFB.
Scheint mir evtl. doch nicht so mit tollen Info´s gesegnet zu sein.

wanm
Pattaya das zeigt genau das Problem auf: Die Thais sind miese Abzocker, die glauben, daß die Ausländer minderwertige Milchkühe seien, die man nach Belieben abzocken darf und genau so, wie Du das da beschreibst, genau so machen die das an der Börse mit denjenigne, die ihnen bei Kapitalerhöhungen die Kohle rüberreichen. Eins ist für mich klar: Thailand hat bei mir die letzten Sympathien verspielt. Die tfb hält es nicht mal für nötig, auf ihrer website eine page für investors relations zu unterhalten. diesbezügliche e-mails werden nicht beantwortet. Gelinde gesagt der letzte Drecksladen, die sitzen dermaßen auf dem hohen Roß, daß sie mindestens noch 3 Mal eins auf den Sack brauchen, bevor sie raffen, wer das Sagen hat, ein paar asiatische Muftis jedenfalls nicht sondern wir, diejenigen, die den Markt machen, Gelder in fonds stecken und Aktien an der Börse kaufen.
Vielen Dank für die teils konstruktive Diskussion hier. Es ist ja außerhalb Thailands schwer ein Lagebild zu bekommen. Ich habe gestern meine TFB (Depotbeimischung) verkauft.
Was meint ihr; sollte man sich einen Wiedereinstieg in TFB jetzt überlegen oder geht der Kurs noch weiter runter ? Denke gerade an eine Kauforder mit Limit 0,90.
Hallo Kostosgeist! Nicht nervös werden. Erinnere dich an deinen Namesgeber. Was sagte er noch: Geduld ist eine wichtige Eigenschaft, die nur die wenigsten an der Börse haben. Wer sie nicht hat, muss Verluste eiskalt realisieren können, solange sie noch klein sind. Wer auch das nicht kann, zählt zu den Verlierern an der Börse, die ihre Papiere auf den Markt werfen, wenn die Stimmung wie jetzt am Boden ist.
TFB jetzt verkaufen bringt gar nichts. Aussitzen ist angesagt.
Viele Grüsse
Butterfly

PS: Von exotischen Märkten hielt Kostolany übrigens nicht viel, sondern er war der Meinung, dass man sein Geld genau so gut an heimischen Börsen verlieren könne.
An "Weiß auch nicht mehr"

Wenn Du schon nur von den Informationen von anderen profitierst, dann beschwere Dich gefälligst nicht, wenn Du mal nicht zum Schnorren kommst.
Informator ist doch kein Sozialamt. Beschaffe Dir Deine Informationen selbst.

Informator kenne ich - von Dir habe ich noch nie gehört -

Putter
Ja pattaya genau aus dem Grund hab ich auch keine TFB sondern BBL. War zwar eine keine logische aber mich befriedigende Entscheidung.
khào müüang dtaa liu dtòng liu dtaa dtaam
Hey Informator !
In der letzten Zeit wirst Du Deinem Namen überhaupt nicht mehr gerecht.Schließlich ist das hier Dein Thread,den Du mit am leben
halten solltest und besonders gerade in diesen Tagen.
Dein Verhalten ist gerade nicht sehr werbewirksam für Dein zukünftiges
eigene Board.
So long

WATCHER
Sawasdee khrap!

In der nächsten Ausgabe des Sunletters wollen wir u.a. die ThaiFarmersBank (mit Fotos von den TFB-Headquarters und anderen Thai-Unternehmen) vorstellen, gibt es Themen/Fragen, die Euch in Bezug auf TFB besonders interessieren?

Grüsse:)

http://www.suntraders.de
@glück, hier speziell eine exakte Beschreibung einer typischen Thai-Hochzeit, wobei auch das "sin-sod", das zu zahlende Brautgeld für die Braut beschrieben wird. Somit lag der Zahnarzt ja wohl seinerzeit schon richtig mit der Frage nach eben diesem.http://www.bangkok.com/members/chatcha/thaimarri.html


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.
<