Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 09.09.2009 - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DJ DAX baut Plus im Verlauf auf 1% aus - Commerzbank haussieren

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Kurse am deutschen Aktienmarkt bauen nach ihrem Richtungswechsel am späten Vormittag die Gewinne weiter aus. Im Hoch betrug das Plus des DAX bereits rund 1,1%. Gegen 15.04 Uhr steht der Index mit 5.533 Punkten nur rund 10 Punkte darunter. Gestützt werde die Stimmung auch von terminmarktorientierten Käufen vor dem großen Verfallstermin an der Terminbörse in der kommenden Woche. Als aus technischer Sicht günstig wird das Überschreiten der Marke von 5.500 Punkten erachtet...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14904696…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.357 von HerrKoerper am 09.09.09 16:23:29ist nur ne kleine Posi nennt sich glaub ich all in :laugh:
So, meine 5550 hätten wir ja schneller als gedacht. Jetzt kommt der Punkt - wann drehts?

Ich setze meine Erwartung hoch auf 5600. Weil jetzt gerade wieder JEDER rumshortet - und so kann das nix werden.

Erst ab 5600 glaubt die Masse - jetzt geht es durch bis min. 5800.

Also Shorten würde ich jetzt nicht, meine calls habe ich aber jetzt erstmal glattgestellt. Eventl. kommt ja ein Rücksetzer zum Widereinstieg. Aber das beobachte ich dann lieber für den Rest des Tages.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.337 von medianer70 am 09.09.09 16:21:39danke :) hab's in der Zwischenzeit gecheckt, dachte vorher, es war ein short Trade gewesen und hab nicht genau genug geschaut von wegen "Kampf"... :rolleyes: Hätte aber genausogut weiter in Deine Richtung gehen können und der SL wäre dann unter der violetten Linie richtig gewesen. Das Problem war aber wohl, dass es ein Countertrendtrade im 60er war, deshalb wäre ein SL nach 123 unter der 92 mit Spekulation auf up halt einfach sehr riskant gewesen. Das Rumeiern um Deinen Einstieg rum war dann halt doch keine neue Unterstützung sondern nur ein Luftholen... :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.340 von 850CSI am 09.09.09 16:21:53Thema Jahreshoch im DAX ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.357 von HerrKoerper am 09.09.09 16:23:29Wie großzügig :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.424 von Bernecker1977 am 09.09.09 16:30:47wo ist eigentlich geres und kater.
oder schauen die auch nur hier ab und zu rein:confused:
STUTTGART (Dow Jones)--Bei Porsche sind bislang 4.500 Vorbestellungen
für die ab Mitte September erhältliche Limousine Panamera
eingegangen. Damit sind wir in dieser schwierigen Zeit sehr zufrieden, sagte
der neue Vorstandsvorsitzende Michael Macht dem Magazin auto motor und sport
(ams).

Jetzt haben wir alle Hände voll zu tun, die Autos auf die Straße
zu bringen, sagte der Nachfolger von Wendelin Wiedeking. Mitte Juli hatte
Porsche zuletzt einen Wasserstand gemeldet. Seinerzeit waren 3.000
Vorbestellungen für das Modell eingegangen. Künftig wil Porsche
jährlich 20.000 Panameras verkaufen.

Nach Machts Aussage will Porsche seine Flotte in Zukunft auch um Modelle mit
reinem Elektro-Antrieb erweitern. Im Gespräch mit auto motor und sport
kündigte der Manager an, mit Elektromodellen und einem Ausbau der
Modellpalette um Hybrid-Antriebe den Flottenverbrauch in den nächsten
Jahren um fast 25 zu senken.

Webseite: www.porsche.com

DJG/ncs/rio
Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de


(END) Dow Jones Newswires

September 09, 2009 10:23 ET (14:23 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.

090909 14:23 -- GMT
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.481 von Roundturn_50Mark am 09.09.09 16:37:49Fossi und zooropa haben (so glaub ich wenigstens)
andere Zahlen auf der Rolle als ne 1.
Von reko mal gar nicht zu reden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.481 von Roundturn_50Mark am 09.09.09 16:37:49Bild der Stunde!:laugh:
Mich stört die Pampe !
Merkt man gleich an der Tanke.
So´n Bentley schluckt schon mal 18 bis 20 Liter.:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.484 von Effektentiger am 09.09.09 16:38:09kannst du auch mal gute NEWS reinstellen:confused:
So ein Mist. Hatte die 1.46 kurz auf dem Radar. Ging aber zu schnell. Naja, man kann nicht alles haben :cool::laugh:



Jedenfalls kam die 1.46
Gruß
Plus
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.506 von HerrKoerper am 09.09.09 16:40:38Obwohl...für heute sollte man erstmal einsacken. 1,46 ist tough im 1. Anlauf.

1 Tag Pause und dann wieder neue Longs.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.567 von Roundturn_50Mark am 09.09.09 16:47:03Ja, die 1,46 war ja nach der 1,4544 die nächste Shortchance...Aber genommen habe ich sie nicht...Würde mich nicht mal ärgern wenn es nun 100 PIps fällt...Mir egal...:look::look::look::look:


:mad:

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.481 von Roundturn_50Mark am 09.09.09 16:37:49Wenn sie heute auf dem Klo sitzen und reißen
das letzte Blatt ab,sind Sie irgendwie enttäuscht
wenn da nicht eine Internetadresse draufsteht...
was macht das Mistvieh da oben,performt mal wieder
weltweit alle Indi´s aus :mad: ,bis auf die Russenmafia:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.556 von OTCB2008 am 09.09.09 16:46:01siehe # 510
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.506 von HerrKoerper am 09.09.09 16:40:38und schon TV gemacht Weichei:p
So, verehrte Herrschaften, die letzten Dollars jetzt bitte schnell tauschen, ab morgen verfällt diese Währung wertlos. Leider sind alle anderen Weltwährungen nun schon ausverkauft, aber der Herr mit den Simbabwe-Dollars nimmt noch welche im Tauschverhältnis 1:1 entgegen - also schnell noch die günstige Gelegenheit nutzen! :laugh:


:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.595 von Standuhr am 09.09.09 16:50:04Die Amis haben da eine Endlos-Rolle...bis der letzte Baum der Regenwälder gefällt wurde.

Oder bis die Farbe Grün aus geht....:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.623 von Lord_Feric am 09.09.09 16:52:12das kann den Amis nicht gefallen wenns ihre Währung zerreisst, mal sehn was die sich einfallen lassen, da kommt sicher noch was.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.632 von Roundturn_50Mark am 09.09.09 16:52:58:laugh:
:look:
:O
:cry:
USD/JPY Short

Entry 92,74 Exit 91,75 :)

Dafür habe ich bei GBP/USD alles verschenkt....... :(
GBP nun auch mit neuen Hochs, nach dem Buy Setup heute Morgen.
Leider ohne meine Beteiligung. :mad:

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.640 von HerrKoerper am 09.09.09 16:53:23glaub dir kein wort :p

:laugh::laugh:

:kiss::kiss:

Hab als 1.TV 5540 im Auge :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.688 von HerrKoerper am 09.09.09 16:57:11nö erstma einstand :rolleyes:
Vorgeschmack auf unsere bald kommunistische Regierung? :p



FRANKFURT (Dow Jones)--Im deutschen Kapitalverkehr mit dem Ausland ist es im
Juli zu erhöhten Netto-Kapitalexporten gekommen. Wie die Deutsche
Bundesbank am Mittwoch weiter berichtete, beliefen sich die Mittelabflüsse
im Wertpapierverkehr auf netto 32,6 Mrd EUR, nach Abflüssen von 9,2 Mrd
EUR im Juni.

Dabei verkauften Anleger aus dem Ausland im Juli für 17,8 Mrd EUR
inländische Wertpapiere
, während sie im Vormonat noch Papiere
für 1,1 Mrd EUR erworben hatten. In erster Linie veräußerten sie
hiesige Schuldverschreibungen (21,8 Mrd EUR). Dabei trennten sie sich von
Anleihen (31,1 Mrd EUR), während sie Geldmarktpapiere für 9,3 Mrd EUR
kauften. Zudem erwarben sie für 4,9 Mrd EUR Aktien.

Andererseits ergaben sich zusätzliche Kapitalabflüsse durch ein
vermehrtes Engagement deutscher Anleger im Ausland
(14,7 Mrd EUR, nach 10,4 Mrd
EUR). Größtenteils fragten sie ausländische
Schuldverschreibungen nach (10,2 Mrd EUR). Dabei erwarben sie - insbesondere in
Euro denominierte Anleihen (7,6 Mrd EUR), aber auch Geldmarktpapiere
stießen auf ihr Interesse (2,6 Mrd EUR). Ferner kauften sie
Investmentzertifikate (3,0 Mrd EUR) und Aktien (1,6 Mrd EUR) im Ausland.

Webseite: www.bundesbank.de

DJG/hab/kth
Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de


(END) Dow Jones Newswires

September 09, 2009 10:53 ET (14:53 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.

090909 14:53 -- GMT
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.420 von Naropa am 09.09.09 16:30:05seh ich auch so, hab´s fast im Gefühl gehabt, hatte sogar lange Zeit am 50er einen TP liegen, aber wieder rausgenommen "HOffnungsmodus an": Es steigt weiter... "HOffnungsmodus aus"


Wieder was gelernt..........



:)
DJ EUREX/Renten-Futures im Verlauf stärker unter Druck

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Renten-Futures haben im Verlauf des Handels am Mittwoch kontinuierlich nachgegeben. Der marktführende Dezember-Kontrakt auf den Bund gibt gegen 15.34 Uhr um 44 Ticks auf 120,59% nach. Das zuvor gesehene Tagestief von 120,43% ist der niedrigste Stand seit dem 24. August. Das Tageshoch liegt bei 121,34%. Umgesetzt worden sind bislang rund 678.000 Kontrakte. Der BOBL-Future büßt dagegen lediglich 19 Ticks auf 115,12% ein...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14905283…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.726 von Harley_D am 09.09.09 17:00:47ich habe noch 400ml Olivenöl

das wäre doch Grund genug für nen Feldzug damit die Rüstungsindustrie läuft
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.726 von Harley_D am 09.09.09 17:00:47jo, nachher um 16h30 erst! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.649 von Effektentiger am 09.09.09 16:54:08das kann den Amis nicht gefallen wenns ihre Währung zerreisst, mal sehn was die sich einfallen lassen, da kommt sicher noch was.

Naja, erstmal ist's gut für den Export und die US-Schulden. Müssen allerdings aufpassen, daß ihnen überhaupt noch wer Geld leiht, wenn das Zeug so wegbricht...
Der Markt ist nicht bereit zu fallen...Nichtmal 50 Punkte...Echt unglaublich
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.726 von Harley_D am 09.09.09 17:00:47Wenn ichs richtig hab, gibt es die erst morgen, da am Montag in US Feiertag war und die Daten dann immer einen Tag später veröffentlicht werden.
Matze
Wann nehmen die im S+P denn jetzt das JH raus - vor oder nach dem Beige Book?


Ich tippe, vorher in die Nähe bugsieren und dann danach Raketenstart Richtung 1050... wo Pfund und Euro dann stehen, überlege ich lieber nicht... :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.744 von Effektentiger am 09.09.09 17:02:47koof dir mal ne neue Uhr :p
Wie lief den das BeigeBook die letzten male.

Haben die die Kurse damit hochgepusht, oder sagen die auch mal was kritisches, bzw. die Wahrheit.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.826 von Harley_D am 09.09.09 17:11:35von was denn, bin shorti! :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.826 von Harley_D am 09.09.09 17:11:35Bin gern behilflich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.839 von PimpmyStocks am 09.09.09 17:12:52Ist eigentlich egal, was die sagen. In der aktuellen Stimmung würde der Markt sogar die Meldung "Bank of America ist pleite" in einen Beleg für das Ende der Finanzkrise umdeuten...
#513 von Standuhr 09.09.09 16:41:43 Beitrag Nr.: 37.947.515
Dieses Posting: versenden | melden

Mich stört die Pampe !
Merkt man gleich an der Tanke.
So´n Bentley schluckt schon mal 18 bis 20 Liter.

da biste aber nur "Stand"gas gefahren:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.807 von Lord_Feric am 09.09.09 17:09:09ist für mich noch nicht ausgemacht, von der Konjunktur-Aussage her dürfte nicht all zu viel überraschendes kommen und es wurde ja schon die Woche kommuniziert, daß man die Deflation im Griff hat und eine Inflation beäugen wird, siehe auch Grennspan Aussagen diese Woche.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.875 von Lord_Feric am 09.09.09 17:16:38Die Amis sind doch kaum im Plus, die Frage ist nur ziehen die noch nach oder nicht. Dann hat der DAX die Tage ein Problem. Ist nun ca. 300Pkt gestiegen die letzten Tage, eigentlich ohne richtigen Grund.
So einfach kann man das Plus aus dem Anstieg in ein fettes Minus umwandeln :mad: Wenn es jetzt nicht runter geht, dann ist mir dieser Tag sehr peinlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.109 von Bernecker1977 am 09.09.09 15:57:03du verwechselst da was :yawn:

und... :)

5570 short?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.913 von Effektentiger am 09.09.09 17:21:43Du meinst also die wahrscheinlichen positiven Aussagen sind schon eingepreist und wenn sie dann so kommen dann ist der Markt entäuscht und fällt ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.926 von PimpmyStocks am 09.09.09 17:22:30Ist nun ca. 300Pkt gestiegen die letzten Tage, eigentlich ohne richtigen Grund.

Der ist in den letzten Monaten 2.000 Punkte ohne richtigen Grund gestiegen :laugh:
Hätte die 5560 SHORTS schon mit 10 Punkten plus geben können......NEIN, diesmal wollte ich ziehen und jetzt bin 15 Punkte hinten. :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.959 von HerrKoerper am 09.09.09 17:25:06Obwohl war gelogen :p

mit nem Dow Long Dax Posi gehäääädscht:cool:

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.024 von Standuhr am 09.09.09 17:31:09Ja, war ein guter Plan von mir..........leider nicht konsequent durchgezogen. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.944 von 850CSI am 09.09.09 17:23:57wenn die weiter so hochpreschen ist noch viel mehr eingepreißt! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.039 von Harley_D am 09.09.09 17:32:08Nice!:)

Ich nicht.:(

9574 im Dow habe ich noch ne rote Linie...(RBS Kurs)

Kleine Chance auf Dreh dort, aber wenn dann richtig...Nur nach kleinen Chancen ist mir heute nicht mehr...:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.061 von HerrKoerper am 09.09.09 17:34:01hab die 5576 nochma Short :mad:
Was hat man nach dem Bankencrash von lehman brother gesagt. Nichts wird mehr so sein wie es war :laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.068 von Harley_D am 09.09.09 17:35:14:rolleyes:good luck

std ym hat noch platz nach oben:confused:
ROUNDUP/Aktien New York: Gut behauptet - Gesundheitssektor und Beige Book

Die amerikanischen Aktienindizes sind am Mittwoch in die Gewinnzone gestiegen. Zunächst waren die US-Börsen nach zuletzt drei aufeinanderfolgenden Handelstagen mit Gewinnen mit einem Minus in den Handel gestartet. Auf Konjunkturseite dürfte im weiteren Handelsverlauf das sogenannte Beige Book in den Mittelpunkt rücken. Vom Konjunkturbericht der US-Notenbank erwarten Experten neue Hinweise über die Lageeinschätzung der Währungshüter...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14905336…
Devisen: Euro steigt auf neues Jahreshoch

Der Euro <EURUS.FX1> hat seinen Höhenflug auch am Mittwoch fortgesetzt und ist auf den höchsten Stand seit Dezember 2008 gestiegen. In der Spitze klettert die Gemeinschaftswährung auf genau 1,46 US-Dollar und kostete damit rund einen Cent mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag noch auf 1,4522 (Dienstag: 1,4473) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,6886 (0,6909) Euro...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14905456…
Ölpreise gestiegen - Keine Änderung der OPEC-Quoten erwartet

Die Ölpreise sind am Mittwoch nach den jüngsten deutlichen Kursgewinnen erneut gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) Rohöl der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Oktober kostete 72,26 US-Dollar. Das sind 1,16 Dollar mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Oktober stieg um 1,26 Dollar auf 70,68 Dollar...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14905794…
DJ US-Anleihen im Verlauf schwächer - Neuemission belastet

NEW YORK (Dow Jones)--Belastet von zusätzlichem Angebot zeigen sich die US-Anleihen am Mittwoch im Verlauf des New Yorker Handels schwächer. Gegen 16.22 Uhr MESZ sinken zehnjährige Staatsanleihen mit einem Kupon von 3,625% um 6/32 auf 100-31/32 und rentieren mit 3,51%. Der Longbond fällt um 19/32 auf 102-14/32. Seine Rendite steht bei 4,35%. Die US-Regierung versteigert am Mittwoch zehnjährige Anleihen im Volumen von 20 Mrd USD...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14905843…
nix verkehrt gemacht heute, dat clustersche:D


nun mal flüstermännchen füttern:laugh:


Zur Zeit handel ich nur nach Marken (natürlich B-Ware, die A-Marken gibts bei Body :D ) und nicht nach Indikatoren, und hätte nicht gedacht, dass einige im Dax heute relevant werden könnten :eek:.

Short bei 5569 ist geflogen, jetzt habe ich noch was im Chart bei 5607 und 5633. Das handel ich jetzt aber nach Sichtkontrolle :look:. Darüber ist bei mir erstmal nochmal mindestens 100 Punkte Luuuuuft.

Zaturn
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.169 von Zaturn am 09.09.09 17:45:13Moin! Body Marken sind heute auch für die Tonne...Trends sind sehr stark...Aber ich kann warten...:D

Das sind Tage an denen man nicht den Kopf (Das Konto) verlieren sollte...:)
Aktien Frankfurt Schluss: Freundlich - Dax erreicht neues Jahreshoch

In dem anhaltend positiven Marktumfeld hat der Dax am Mittwoch weiter zugelegt und zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch von 5.578,15 Punkten markiert. Nach einem verhaltenen Start ging der Leitindex mit einem Plus von 1,69 Prozent auf 5.574,26 Zähler aus dem Handel - so hoch hatte der Dax 2009 noch nie geschlossen. Börsianer nannten vor allem die Suche der Anleger nach attraktiven Investments als Hauptgrund für die Aufschläge der vergangenen Tage. Der MDax <MDAX.ETR> der mittelgroßen Werte rückte um 0,80 Prozent auf 7.058,22 Punkte vor und für den TecDax <TDXP.ETR> ging es um 1,97 Prozent auf 736,67 Zähler nach oben...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14906125…
Deutsche Anleihen: Schwächer - Feste Aktienmärkte belasten

Der deutsche Rentenmarkt hat am Mittwoch schwächer tendiert. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future <FGBL122009F.DTB> sank um 0,58 Prozent auf 120,48 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 3,364 Prozent...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14906055…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.212 von HerrKoerper am 09.09.09 17:49:49Nach so einem Tag bin ich richtig froh heute Morgen die ON SHORTS im Plus weggebracht zu haben.

Dass ich im Moment in den SHORTS hinten liege macht mir (noch) kein Kopfzerbrechen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.248 von 850CSI am 09.09.09 17:53:26Icke bin recht relaxt...Die neuen JHs passen ja ins Bild. Nur das ich nicht bei bin passt nicht ins Depot.:laugh:
Eins muß man denen lassen, der Antäuscher vom Septemberstart war allererste Sahne. Wirkte richtig echt mit dem "Jetzt gehts runter" und so... :O
74 im Dow hat bis jetzt gepasst...Aber wird wohl wieder nix...Hätte Nach Regel richtig rappeln müssen...Einfach BuyPower wie Sau...
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.264 von Lord_Feric am 09.09.09 17:55:14Aufgemerkt:
der September hat noch nicht mal ein Drittel hinter sich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.212 von HerrKoerper am 09.09.09 17:49:49mr. body,


nächsten widerstand (Daily) sehe ich erst bei 6630:eek:

oder ist das ganz verkehrt:confused:


grüße
mcgoofy
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.302 von mcgoofy am 09.09.09 17:59:42Ja also wenn der sogar die 5750 wegbricht, dann werde ich nicht mehr Antizyklisch reinlangen...

Man muss aber zugeben...Die Notenbanken machen einen guten Job derzeit...Nur gesund ist das nun auch wieder nicht...:laugh:
muss doch mal endlich wieder fallen..... blödes tier..... so ein dax
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.298 von Standuhr am 09.09.09 17:59:17Aufgemerkt:
der September hat noch nicht mal ein Drittel hinter sich.


Ich hab's inzwischen weitgehend abgehakt, daß es nochmal einen nennenswerten Rücksetzer >5% gibt, vielleicht jenseits der Dow 10.000. Aber solange es keinen externen Schock gibt (Großbankpleite, Terroranschlag o.ä.) wird dieses finanzielle Perpetuum mobile wohl immer weiter laufen. KGV=300 ist doch normal oder? :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.270 von cluster_1 am 09.09.09 17:56:09Und wo ist DING DONG? :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.325 von HerrKoerper am 09.09.09 18:02:19...Nur gesund ist das nun auch wieder nicht


denke ich werde mich damit vertraut machen müssen nur noch
prozyklisch reinzulangen:rolleyes:

ergo: rein in in die "langen":D
hoffe nur das der 8 uhr mann in usa mal sagt wo der hammer hängt und dann der dow mal nen move um 500 nach unten macht. wäre angebracht diese euphorie mal etwas einzubremsen. bleibe also short,hab ja erst 500 x 125 und 500 x 15 punkte miese....also nicht mal nen tausender.... peanuts für nen hartz IV Empfänger.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.364 von SeaCloud5 am 09.09.09 18:07:18keine ahnung wo ding dong ist , habe shortziel zum slnachziehen bei der 540, ganz schwer zur zeit, mit etwas glück könnten sie oben fertig haben...dann lecker abverkauf...

abba noch "sehe" ich nix:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.385 von mcgoofy am 09.09.09 18:10:16Guter Plan normal. Ich arbeite zur Zeit auch an prozyklischen Entrysignalen...Die Antis sind sau gut. Aber in Trendtagen eben Blödsinn immer gegen zu halten. KLar. Mal schauen.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.385 von mcgoofy am 09.09.09 18:10:16Mit dem Trend zu gehen ist zumindest einfacher, als dagegen zu halten, aber die Versuchung ist natürlich immer da.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.394 von aktienkontrolle am 09.09.09 18:11:12hoffe nur das der 8 uhr mann in usa mal sagt wo der hammer hängt

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.704 von medianer70 am 09.09.09 16:59:13kenn ich gut! Die "Idee" ist stärker als der Chart, quasi. Wenn's dann läuft, fühlt man sich fantastisch und "guuuuut", wenn nicht, findet man den Markt assozial!! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.427 von Isar1 am 09.09.09 18:15:39wer zu letzt lacht lacht am besten.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.397 von cluster_1 am 09.09.09 18:11:45Wenn die jetzt bis 20.00 Uhr in dieser Range rumeiern, dann krieg ich den Vogel :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.397 von cluster_1 am 09.09.09 18:11:45...abba noch "sehe" ich nix


clustersche,


sehe schon seit 5 tagen keine ding-dongs die man vernünftige
handeln könnte.:(
shorts haben mich fast immer nur geld gekostet:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.417 von HerrKoerper am 09.09.09 18:14:34prozyklischen Entrysignalen

Bull- bzw. Bearflag eignen sich
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.457 von SeaCloud5 am 09.09.09 18:18:51piep
piep
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.394 von aktienkontrolle am 09.09.09 18:11:12...hoffe nur das der 8 uhr mann in usa mal sagt wo der hammer hängt


dann pass mal auf, dass dich der hammer nicht an empfindlicher stelle trifft:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.460 von mcgoofy am 09.09.09 18:19:08naja, bernie hats vorgemacht und tt von gestern gekauft bei 55.

ein paar marken muss man sich halt zusammensuchen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.477 von nettinvestor am 09.09.09 18:22:43Naja, meine etwas was in meine Systematik passt. Keine optischen Sachen...Die liegen mir nicht...Aber recht hast du!;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.457 von SeaCloud5 am 09.09.09 18:18:51vorsichtshalber würde ich davon ausgehen bevor du mir gleich um die lampe kreist...:D

daxi f71 wäre schonmal viel fürn short weill nix downdyn

anmgbm
DJ EUREX/DAX-Futures im Verlauf sehr fest

FRANKFURT (Dow Jones)--Die DAX-Futures haben am Mittwoch im Handelsverlauf deutlich zugelegt und tendieren am Nachmittag fest. Der September-Future steigt nach anfänglichen Verlusten gegen 17.10 Uhr um 72 auf 5.556,5 Punkte. Das Tageshoch liegt bei 5.571 und das Tief bei 5.449,5 Punkten. Umgesetzt wurden bisher rund 127.400 Kontrakte...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14906370…
DAX: Es spricht sich rum - die Weltwirtschaft erholt sich - gut für Aktien

Frankfurt (BoerseGo.de) - Der September zeigte sich heute wieder von seiner besten Seite. Das bedeutet, dass sich heute nicht nur das sommerliche Wetter fortsetzte, sondern auch die Rally an den Börsen der Welt und damit auch am deutschen Aktienmarkt.

Zum freundlichen Spätsommerklima passt auch, dass jetzt die Prognosen reihenweise aufgehellt werden, was wiederum die Aktien in die Höhe treibt. IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn hält es jetzt für möglich, dass die Erholung Weltwirtschaft bereits im vierten Quartal 2009 einsetzt...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14906241…
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Freundlich - Dax erreicht neues Jahreshoch

FRANKFURT (dpa-AFX) ? In dem anhaltend positiven Marktumfeld hat der Dax <DAX.ETR> am Mittwoch weiter zugelegt und zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch von 5.578,15 Punkten markiert. Nach einem verhaltenen Start ging der Leitindex mit einem Plus von 1,69 Prozent auf 5.574,26 Zähler aus dem Handel - so hoch hatte der Dax 2009 noch nie geschlossen. Börsianer nannten vor allem die Suche der Anleger nach attraktiven Investments als Hauptgrund für die Aufschläge der vergangenen Tage...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14906238…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.487 von Bernecker1977 am 09.09.09 18:23:59:p

Mindestens EINER hat grad seine Gewinne mitgenommen und ist in den Biergarten gegangen. Ich finde, die anderen sollten seinem Beispiel folgen - es könnte der letzte sonnige Abend sein! :cool:
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Fest - Indizes auf Jahreshoch

PARIS/LONDON (dpa-AFX) ? Die wichtigsten europäischen Aktienindizes sind am Mittwoch so hoch geklettert wie nie zuvor in diesem Jahr. Sowohl der EuroStoxx 50 als auch die Indizes in London und Paris schlossen jeweils auf dem höchsten Stand 2009. Händler verweisen auf die steigenden Kurse in den USA, die auch die Kauflaune der europäischen Investoren angekurbelt hätten. Auch sei die Suche der Anleger nach attraktiven Investments einer der Gründe für die steigenden Kurse in den vergangenen Tagen...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14906416…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.519 von SeaCloud5 am 09.09.09 18:28:46Das stimmt...es ziehen dunkle Wolken auf...auch hier -aber dazu später mehr :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.500 von HerrKoerper am 09.09.09 18:26:04Was für "Programmiergenies" also, mmh.. das macht die Sache nicht einfach.
#603 von SeaCloud5 09.09.09 18:18:51 Beitrag Nr.: 37.948.457
Dieses Posting: versenden | melden

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 37.948.397 von cluster_1 am 09.09.09 18:11:45
--------------------------------------------------------------------------------
Wenn die jetzt bis 20.00 Uhr in dieser Range rumeiern, dann krieg ich den Vogel
den kannste dir schon mal auf die Schulter setzen:D
@ bernie, was issn aus deinem Trade @55 geworden??? ich bin mit + 2 ausgestoppt worden und dann 120 Punkte up...:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.546 von FOSSILION am 09.09.09 18:33:10Wat soll daraus geworden sein - haste keine Charts? :cool: :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.562 von Bernecker1977 am 09.09.09 18:35:24:laugh::laugh::laugh:


-----------

@ fossi:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.562 von Bernecker1977 am 09.09.09 18:35:24nööö, ich trade wie die Fähnchen sich im Wind bewegen....:p

haste wohl wieder nach +3 TV gemacht und bei +10 glattgestellt....so wie du reagierst:D
habe mich heute mal mit shorts eingedeckt, hoffe morgen geht es dann fein runter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.942.959 von Finanzriese am 09.09.09 07:18:51morning all -- hoffnung auf den bären wächst:

:cry:

Du wirst eines Tages schon noch Recht haben
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.673 von Bernecker1977 am 09.09.09 18:50:40cheffe, nu lss ma schön unseren kompetenzbolzen in ruh, recht hat er die hoffnung der bären wächst, von deren kontostand hat der gute doch nix geschrieben, oda hab ich da wat falsch verstanden?:confused:




:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.707 von Wansi am 09.09.09 18:55:24Nein bitte heute keine Nacktfotos :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.729 von SeaCloud5 am 09.09.09 18:57:24die rakete ist schlimmer als alle jemals geposteten nackfotos.:eek:


los fossi raus damit!!!!!!!!:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.729 von SeaCloud5 am 09.09.09 18:57:24bist du so ein Beschwerer? :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.714 von Wansi am 09.09.09 18:55:59ooooch, ich trau mich ned *ziehrsmile*:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.747 von Wansi am 09.09.09 19:00:23Wiiihiiiitz!!! Muss man das dazu sagen? :D
Cluster schau! Finanzriese verkauft seine Aktienpakete! Und es bewegt sich was! :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.752 von FOSSILION am 09.09.09 19:01:10Fossie, haste schon DOW-Pläne für nach 20 Uhr?
Ne Vorahnung habe ich. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.752 von FOSSILION am 09.09.09 19:01:10F O S S I I I E !

komm mal brav ins beichthaus!:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.791 von Plus am 09.09.09 19:08:30sag mal deine Ahnung....:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.797 von cluster_1 am 09.09.09 19:09:05hör auf sonst red ich über deine Fähigkeiten...:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.947.670 von Roundturn_50Mark am 09.09.09 16:55:40:(, habe dir eine BM geschickt, danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.814 von FOSSILION am 09.09.09 19:11:54mach doch!:p

dan musse dat andere abba auch rauslassen!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.814 von FOSSILION am 09.09.09 19:11:54Ich machs kurz.
Kann nicht sagen wie weit es die 60/90 Min fällt und auch nicht wann es fällt.
Würde nach derzeitigen Gefühl/Wissen die letzte Bewegung unbedingt longen wollen. Uhrzeit auch noch nicht klar. Vielleicht können wir uns bisschen abstimmen.
Und vielleicht kommts auch ganz anders.
Schlußkurs 9570. Eher 9600 (starker Verdacht zur Zeit)

Gruß
Plus
Ich denke an UP heute Abend noch in den USA.
Wird ja jetzt schon jeder kleinste Rücksetzer sofort wieder hochgekauft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.854 von Plus am 09.09.09 19:17:22hmmmm..ich meine Beige Book heute mal Down....und dann entscheiden wir für die letzen 30min ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.867 von FOSSILION am 09.09.09 19:19:39Ja meinte ich doch :)
Bist ja kein Eurofreake. Da wirds nämlich ganz anders nmM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.860 von 850CSI am 09.09.09 19:18:20Nachtrag: DAX SHORTS bleiben trotzdem drin, weil ich morgen mit einem Downer rechne.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.867 von FOSSILION am 09.09.09 19:19:39Wenn wir das Beige Book bereits 10 Punkte tiefer erwarten könnten, wäre mir deutlich wohler in meiner kurzen Hose...:rolleyes:
moin am abend ... ;)

ich meine, der upper läuft jetzt aus ...
drei begründungen:
erstens: deutliche zunahme von insiderverkäufen (insbesondere aus der zweiten reihe ... )
zweitens: währungspaare laufen ausserhalb der politischen toleranz ... teminkontrakte für dollar auf 10-jahres-basis bei 1,52 ! ... das kann die G20 nicht unberührt lassen ... zumal der dollarverfall nichts anderes ist als ein konjunkturprogramm in den usa zulasten der europäer und schwellenländer .... !!! ... mal abgesehen davon, dass der dollar trotzdem mittelfristig auf meine zielgrösse von 1,8-2 (innerhalb von 12-18 monaten) abschmieren wird ... stehen wir jetzt vor einer dollarstärkung die nächsten wochen ... (erste verbale statements sind ja schon im markt) .... also dies würde eine korrektur an den aktienmärkten unterstützen (kursziel E/D ... 1,35)
drittens: die kommenden wochen und monate werden widersprüchliche konjunkturdaten und auch unternehmensmeldungen bringen ... selbst wenn man von einer v-entwicklung ausgeht ... wird dies die sprunghafte entwicklung am markt lähmen und unsicherheit bringen ... (insbesondere: konsum, arbeitsmarkt, kreditmarkt) ...

dies spricht nach meiner auffassung für eine korrektur in den kommenden wochen und monaten ... ich gehe nicht mehr davon aus, dass wir die 6000 in dieser aufwärtsbewegung sehen werden ... sehr wohl aber vermutlich noch in diesem jahr (ohne externen schocks) erreichen werden ...
des weiteren (aber das ist zukunft) gehe ich davon aus, dass wir den wirklichen bärenmarkt-pfad erst wieder folgen anfang des kommenden jahres ... dann dürfte es mächtig runtergehen

wir werden sehen (insofern hätte dann ... finanzriese ... jetzt mal recht)

gruss
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.958 von mopas am 09.09.09 19:29:29im übrigen sehe ich gold ebenfalls korrigieren in den bereich von 930 ... dort sind massiv käufer im markt ...
meine prognose von gold auf 1400-1800 dollar in 12-18 monaten bleibt dennoch ...
ich warte auf den neuen einstieg hier
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.903 von Plus am 09.09.09 19:23:37wie siehtst du denn den E/U ?

denke eher seitwärts und dann diese woche noch auf die 1,4720
hallo

was sagt ihr zum euro dollar ? bin seit 1,4595 short mit ner grossen position...gerade kleiner boden bei 1,4555...hält der ?
wer ist auch short im euro ???:confused::confused::confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.948.943 von cluster_1 am 09.09.09 19:28:23Nur ein Kurzzock oder für länger?
Im Dax liegt über 5600 noch ein GAP
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.949.001 von mopas am 09.09.09 19:33:59Gefällt mir Dein Beitrag.
Insbesondere die logisch nachvollziehbare Begründung zum Dollar.

@viper
Ich kann Dir nur sagen was ich heute vorhabe.
Ich werde den Euro shorten, dass die Haide wackelt. Bin schon drinne und will in Abhängigkeit der Kerzenausformung kurz vor 20 Uhr nochmal nachlegen.
Längerfristig, nichtmal für eine Woche, kann ich mich nicht festlegen. Dazu fehlt mir das Wissen und die Fähigkeit.
Ich hatte die letzten 2 Monate nur geringen Erfolg.
Tage mit mehr als 1000 Euronen waren gar nicht dabei.
Meine 10 Pkt. am Tag hatte ich aber fast immer.
Ich bin halt schon alt und brauche das Geld nicht so dtingend aber was noch schlimmer ist:
Ich brauche zu lange bis ich diese up- Periode verinnerliche.
Wenn es dann so weit ist bei mir und es hat "klick" gemacht dann folgt mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit eine down - Welle.
In der Zwischenzeit mach ich nicht viel und wenige Punkte am Tag.

Dann brauche ich wieder zu lange bis ich diese down- Periode verinnerliche.
Wenn es dann aber so weit ist bei mir und es hat "klick" gemacht dann folgt mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit wieder eine up - Welle.


Dann brauche ich wieder.....:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.949.055 von fraspa52 am 09.09.09 19:39:38die 5500 range nimmt er nicht so ohne weiteres, da kommen noch rückschläge. á la long ohne weiteres ein gap-close oben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.949.078 von Plus am 09.09.09 19:41:51....noch einer short heute...also runter mit dem mist....1,45 würde imr erstmal reichen...:eek:
Ich wusste nicht was den Markt einbrechen lassen könnte, deswegen ist mit Puten heute Nacht nicht zumachen. Morgen bis 14:30 werden die den DAX über 5650 steigen lassen dann vielleicht, was denkt ihr:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.949.055 von fraspa52 am 09.09.09 19:39:38ym für mich feddich oben, was mir net passt ist dat beigebook:rolleyes:
Übrigens werde ich heute mal den DAX als short ins Auge fassen. Ist ja ne Frechheit, wie es da raufgeballert ist. Das sind ja jetzt noch 40 Punkte bis zum R2.

Gruß
Plus
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.949.093 von Standuhr am 09.09.09 19:42:38in welchen TF´s handels du ???
DJ XETRA-SCHLUSS/DAX schließt auf Jahreshoch - Commerzbank haussieren

FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch nach anfänglicher Schwäche sehr fest geschlossen und dabei im späten Handel ein Jahreshoch markiert. Der DAX gewann 1,7% oder 93 auf 5.574 Punkte, das Tageshoch lag bei 5.578 Punkten. Umgesetzt wurden in DAX-Titeln auf Xetra rund 128,7 (Vortag: 96,5) Mio Aktien im Wert von rund 3,32 (Vortag: 2,4) Mrd EUR...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14906881…
clusters shortfinger hatte recht gehabt...
:D


von mir aus kanns los gehen:p

DJ Europa-Börsen schließen fest - Stoxx-Indizes nahe an Jahreshochs

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einem verhaltenem Start haben die europäischen Börsen am Mittwoch fest geschlossen und sind dabei nur knapp an neuen Jahreshochs vorbei geschrammt. Der Euro-Stoxx-50 legte um 1,2% oder 34 auf 2.821 Punkte zu, der Stoxx-50 um 0,8% oder 20 auf 2.433 Zähler. Händler sprachen von einem bekannten Ablaufmuster, das für die anhaltende Stärke des Aktienmarktes spreche: Nach anfänglicher Schwäche seien diejenigen, die auf sinkende Kurse gesetzt hätten, von dem Anstieg überrollt und zu Eindeckungen gezwungen worden...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-09/14907114…