wallstreet:online
42,15EUR | +0,15 EUR | +0,36 %
DAX+0,33 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-0,03 %

VERMILLION INC. scheint super zu sein! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.151 von tradepunk am 14.09.09 14:10:55bin mal gespannt was da heute abgeht:D

Amis sind halt eben nicht zimperlich (die Rede ist von pump and dump
bis 5-10$)

werden es sehn
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.151 von tradepunk am 14.09.09 14:10:55wieso :rolleyes:

sag blos, du bist hier nicht dabei :eek:

Hab mir letzte Woche mal ein paar 100T geholt ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.488 von AIRA_LOVE am 14.09.09 14:52:19aus Amiboard:1.43 bids are starting to pile up,, i think this opens at $2+,,and a move to $5 is not out of the question here
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.544 von Belu1972 am 14.09.09 14:59:43schön & gut aber bei dem volumen kommt man ja kaum rein ganz zu schweigen raus wenn es sich dann lohnt!

:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.586 von AIRA_LOVE am 14.09.09 15:04:44spread wird doch enger wenn markt offen ist
da kauft der makler dir sie schon schnell wieder ab
...nur nicht zu tages hoch
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.609 von jacndabox am 14.09.09 15:07:08na ja ich schau mer mal den us-start an.....:yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.623 von AIRA_LOVE am 14.09.09 15:08:50bin hier auch nur zuschauer
tippe auf 1,90 $ und dann sturz
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.443 von janolo am 14.09.09 14:46:38wenn du 100K hast, dann rate ich dir mal schnell 50K zu verkaufen und sich schon mal auf ein satten Gewinn zu freuen .

Bin leider auch nicht dabei, allen Glückwunsch die hier vorher investiert waren, ist ja wie 6er in Lotto.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.792 von jarek_1 am 14.09.09 15:29:52hat er nie und nimmer
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.792 von jarek_1 am 14.09.09 15:29:52
ich warte noch - in FRA sind´s ja nur schlappe 50.000 % :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.884 von janolo am 14.09.09 15:38:01:laugh:

Und das scheint der Auslöser zu sein:

U.S. Food and Drug Administration Clears Vermillion's OVA1(TM) Test to Determine Likelihood of Ovarian Cancer in Women with Pelv
Date : 09/11/2009 @ 3:01PM
Source : PR Newswire
Stock : (VRMLQ)
Quote : 1.29 0.0 (0.00%) @ 8:13AM




U.S. Food and Drug Administration Clears Vermillion's OVA1(TM) Test to Determine Likelihood of Ovarian Cancer in Women with Pelv

First lab test that can indicate ovarian cancer prior to biopsy or exploratory surgery

MADISON, N.J. and FREMONT, Calif., Sept. 11 /PRNewswire-FirstCall/ -- The U.S. Food and Drug Administration (FDA) today cleared the OVA1(TM) Test, the first blood test that, prior to surgery, can help physicians determine if a woman is at risk for a malignant pelvic mass. OVA1 is the first FDA-cleared laboratory test that can indicate the likelihood of ovarian cancer with high sensitivity prior to biopsy or exploratory surgery, even if radiological test results fail to indicate malignancy. The test was developed by Vermillion, Inc. (OTC:VRMLQ.PK), a molecular diagnostics company, in cooperation with Quest Diagnostics (NYSE:DGX), the world's leading provider of cancer diagnostics. Quest Diagnostics, which is a long-time investor in research and development of the OVA1 technology, has exclusive rights to offer the test to the clinical reference laboratory market in the U.S. for three years.

"When combined with other clinical information, the OVA1 biomarker panel can help assess the likelihood of malignancy of an ovarian tumor before surgery and facilitate decisions about referral to a gynecologic oncologist," said Frederick R. Ueland, M.D., principal investigator of the prospective, multi-center OVA1 clinical trial. Dr. Ueland is an associate professor gynecologic oncology at the University of Kentucky's Markey Cancer Center.

The OVA1 Test is an in vitro diagnostic multivariate index (IVDMIA) test that combines the results of five immunoassays using a proprietary unique algorithm to produce a single numerical score indicating a women's likelihood of malignancy. The OVA1 Test provides a new option in the pre-operative evaluation to help physicians assess if a pelvic mass is benign or malignant in order to help determine whether to refer a woman to a gynecologic oncologist for surgery. Numerous clinical practice guidelines recommend that women with ovarian cancer be under the care of a gynecologic oncologist. However, only an estimated one third of women who undergo surgery for possible ovarian cancer are referred to these specialist surgeons for their surgery.(1)

Vermillion received the Society for Gynecologic Oncologists (SGO) Basic Science Poster Award for an abstract on the performance of its OVA1 Test presented at SGO's 38th Annual Meeting on Women's Cancer in 2007. In reviewing the test application, the FDA evaluated results of a prospective, double-blind clinical trial which included 27 demographically mixed sites representative of institutions where ovarian tumor subjects may undergo a gynecological examination.

"Surgery in the hands of a gynecologic oncologist is usually associated with more favorable patient outcomes," said Jon R. Cohen, M.D., chief medical officer and senior vice president, Quest Diagnostics. "Physicians often do not know if a woman's pelvic mass is malignant or benign until she undergoes surgery. The OVA1 Test is the first FDA-cleared blood test to help clinicians determine whether to refer a woman to a gynecologic oncologist or have a gynecologic oncologist present at the time of surgery. We believe this test will help drive more favorable patient outcomes."

"Unfortunately, advances in ovarian cancer diagnosis and treatment are few and far between. It is fitting that September, Ovarian Cancer Awareness Month, marks FDA's clearance of OVA1, a test that represents an important step forward toward improved outcomes," said Gail S. Page, executive chairperson of the board of directors of Vermillion. "Quest Diagnostics had the foresight to recognize the potential value of this novel multivariate assay and supported its development. We look forward to collaborating to bring this new diagnostic option to the many women who will benefit from specialist care."

The FDA clearance of OVA1 makes Quest Diagnostics the only diagnostic testing company to offer FDA cleared tests for ovarian cancer in the pre- and post-surgical settings. In addition to offering the OVA1 Test, Quest Diagnostics was the first laboratory company to provide a new lab test that the FDA cleared in the third quarter of 2008 as an aid for monitoring for recurrence of epithelial ovarian cancer.

The OVA1 Test will be available for physician use in the fourth quarter of this year.

Ovarian cancer is the leading cause of death from gynecologic cancers in the United States and the fifth-leading cause of cancer deaths in women.(2) Approximately 21,600 new cases of ovarian cancer will be diagnosed in the U.S. in 2009, and approximately 14,600 women will die of the disease.(3)

About the OVA1 Test

The OVA1 Test is a qualitative serum test that combines the results of five immunoassays into a single numerical score. It is indicated for women who meet the following criteria: over age 18, ovarian adnexal mass present for which surgery is planned, and not yet referred to an oncologist. The test utilizes five well-established biomarkers --- Transthyretin (TT or prealbumin), Apolipoprotein A-1 (Apo A-1), Beta2-Microglobulin (Beta2M), Transferrin (Tfr) and Cancer Antigen 125 (CA 125 II) --- and a proprietary algorithm to determine the likelihood of malignancy in women with pelvic mass for whom surgery is planned.

The OVA1 Test is an aid to further assess the likelihood that malignancy is present when the physician's independent clinical and radiological evaluation does not indicate malignancy. The test should not be used without an independent clinical/radiological evaluation and is not intended to be a screening test or to determine whether a patient should proceed to surgery. Incorrect use of the OVA1 Test carries the risk of unnecessary testing, surgery, and/or delayed diagnosis.

About Vermillion

Vermillion, Inc. is dedicated to the discovery, development and commercialization of novel high-value diagnostic tests that help physicians diagnose, treat and improve outcomes for patients. Vermillion, along with its prestigious scientific collaborators, has diagnostic programs in oncology, hematology, cardiology and women's health. Vermillion is based in Fremont, California. Additional information about Vermillion can be found on the Web at http://www.vermillion.com/." target="_blank" rel="nofollow">http://www.vermillion.com/.

About Quest Diagnostics

Quest Diagnostics is the world's leading provider of diagnostic testing, information and services that patients and doctors need to make better healthcare decisions. The company offers the broadest access to diagnostic testing services through its network of laboratories and patient service centers, and provides interpretive consultation through its extensive medical and scientific staff. Quest Diagnostics is a pioneer in developing innovative diagnostic tests and advanced healthcare information technology solutions that help improve patient care. Additional company information is available at http://www.questdiagnostics.com/." target="_blank" rel="nofollow">http://www.questdiagnostics.com/.

(1) Journal of the National Cancer Institute, Vol. 98, No. 3, February 1, 2006

(2) Greenlee RT, Murray T, Bolden S, Wingo PA. Cancer statistics, 2000. CA Cancer J Clin. 2000;50(1):7-33

(3) 2009 American Cancer Society

OVA1(TM) Test is a trademark of Vermillion Inc.

Quest, Quest Diagnostics, the associated logo, and all associated Quest Diagnostics marks are the registered trademarks of Quest Diagnostics. All third party marks - (R)' and (TM)' - are the property of their respective owners.

Contacts:

Quest Diagnostics: Media: Wendy Bost 973-520-2800 Investors: Kathleen Valentine 973-520-2900

Vermillion: Jill Totenberg The Totenberg Group Tel: 212 994 7363

DATASOURCE: Quest Diagnostics Incorporated; Vermillion

CONTACT: Quest Diagnostics, Media, Wendy Bost, +1-973-520-2800, or

Investors, Kathleen Valentine, +1-973-520-2900; or Vermillion, Jill Totenberg,

The Totenberg Group, +1-212-994-7363,

Web Site: http://www.questdiagnostics.com/

http://www.vermillion.com/

http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&cb=1252935196&article=39…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.974.884 von janolo am 14.09.09 15:38:01
jetzt sinds schon 121.000 % :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.095 von janolo am 14.09.09 15:57:54so langsam verkauf ich och :D
Hallo,

tja leider bin ich hier nicht drin gewesen..... wäre zu schön gewesen.:cool:

Ich wollte fragen welche Aktie sonst noch so ein Kurssteigerungspotenzial hätte, bzw. kurz vor einer Zulassung steht??

Vielleicht hat einer einen Tipp?, dann bin ich das nächste mal dabei:)

JJ:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.139 von Latinl am 14.09.09 16:01:07Werde meine 300 000 Stück jetzt auch mal langsam verkaufen!

Jemand Interesse?
:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.139 von Latinl am 14.09.09 16:01:07
nö, ich nicht - ist mir no ch zu wenig ;)

Grad mal 151.000 % :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.149 von Datteljongleur am 14.09.09 16:02:13fxx ich habe nur 100k :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.166 von Latinl am 14.09.09 16:03:59
du "Taschengeld-Träder" :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.148 von JexiJason am 14.09.09 16:02:06schau mal bei Genta rein!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.148 von JexiJason am 14.09.09 16:02:06Ich wollte fragen welche Aktie sonst noch so ein Kurssteigerungspotenzial hätte, bzw. kurz vor einer Zulassung steht??

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.149 von Datteljongleur am 14.09.09 16:02:13Jemand Interesse?

Keiner?
Akzeptiere auch Pay Pal!
:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.181 von janolo am 14.09.09 16:05:23:cry::cry:

ich werde mich bessern

gehe kacandor short :D
alle die hier lauthals ihre angebliche sharesanzahl rausposaunen haben nicht eine im depot! ;)

vol. lächerlichst! ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.201 von AIRA_LOVE am 14.09.09 16:06:44Mach keine Sachen!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.196 von Datteljongleur am 14.09.09 16:06:28
Akzeptiere auch Pay Pal!

ok ich stocke auf ! aber weh der sch... taugt nix, dann gebe ichs zurück :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.196 von Datteljongleur am 14.09.09 16:06:28Paypal :laugh::laugh:

mehr haste nicht als die 300K - da sind mir ja die Ordergebühren zu hoch :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.201 von AIRA_LOVE am 14.09.09 16:06:44alle die hier lauthals ihre angebliche sharesanzahl rausposaunen haben nicht eine im depot

mennooooo hast uns durchschaut :keks:





















ironie ist eine kunst :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.228 von janolo am 14.09.09 16:08:21da sind mir ja die Ordergebühren zu hoch


Kann ich verstehen!
Dachte halt ich find einen Dummen, denn wenn nicht hier, wo dann?

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.196 von Datteljongleur am 14.09.09 16:06:28
und ich akzeptiere auch Pedigree Pal ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.261 von janolo am 14.09.09 16:10:34Da sind jetzt mir wieder die Transportkosten zu hoch!
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.185 von Goranette am 14.09.09 16:05:29Danke! aber genta ist mir schon bekannt.

Sie ist mir auf diesem Level schon zu hoch zum Kaufen.
Ich suche etwas im sub-pennybereich,
etwas das auch vor einer ZUlassung oder ähnliches steht bzw. diskutiert wird:cool:

JJ:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.278 von Datteljongleur am 14.09.09 16:12:09ich mach nen Schwap :confused:

diese bude gegen qack-cells oder kacandor

habe ich beides kann ich dir anbieten :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.278 von Datteljongleur am 14.09.09 16:12:09
dann tust dich mit Latini zusammen und teilst euch die Kosten dann ;)
Mensch Leute, jetzt hab ich grad im Depot nachgeschaut und festgestellt, dass ich nicht 300 000 St. besitze, sondern 3 000 000 St.!

Gekauft zu 0,002$!!
Wie krieg ich denn die Dinger jetzt blos wieder gewinnbringend los?

Ebay?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.261 von janolo am 14.09.09 16:10:34Wieso? Gehst Du grad vor die Hunde?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.333 von Datteljongleur am 14.09.09 16:16:20ich kenn da einen sergej........ kann kontakt herstellen :D

der gibt gudd gurs für freunt fon latini :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.410 von Latinl am 14.09.09 16:21:23ich kenn da einen sergej........ kann kontakt herstellen

Nicht nötig, den kenn ich nämlich auch.
Der sitzt nämlich selber auf 2,5 Millionen Stücken und weiss nicht weiter!

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.490 von Datteljongleur am 14.09.09 16:27:06GAB ES HIER EINEN SPLIT VON 1:1.000.000 ???? :eek:

Dann hättest Du jetzt noch genau 3 Stück!!! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.292 von JexiJason am 14.09.09 16:13:17dann geh zu WAMUQ !
was ist denn hier passiert.resplit:confused::confused: so ein anstieg habe ich ja noch nie gesehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.976.124 von Imperator7 am 14.09.09 17:24:57Kein Resplit sondern Freigabe durch die FDA für den Test auf Krebs
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.333 von Datteljongleur am 14.09.09 16:16:20Kannst mir ja welche abgeben.:)
und hier warum "VERMILLION INC." so heftig stieg:


9/14/09 - Vermillion wins FDA approval for new ovarian cancer test

Sep 14, 2009 (Datamonitor via COMTEX) Vermillion, a molecular diagnostics company, has reported that the FDA cleared the OVA1 test, the first blood test that, prior to surgery, can help physicians determine if a woman is at risk for a malignant pelvic mass.

OVA1 is reportedly the first FDA-cleared laboratory test that can indicate the likelihood of ovarian cancer with high sensitivity prior to biopsy or exploratory surgery, even if radiological test results fail to indicate malignancy, Quest Diagnostics said.

The test was developed by Vermillion in cooperation with Quest Diagnostics, a provider of cancer diagnostics. Quest Diagnostics, which is a long-time investor in R&D of the OVA1 technology, has exclusive rights to offer the test to the clinical reference laboratory market in the US for three years.

According to Vermillion, the OVA1 test is an in vitro diagnostic multivariate index test that combines the results of five immunoassays using a proprietary unique algorithm to produce a single numerical score indicating a women's likelihood of malignancy.

The OVA1 test provides a new option in the pre-operative evaluation to help physicians assess if a pelvic mass is benign or malignant in order to help determine whether to refer a woman to a gynecologic oncologist for surgery. The OVA1 test will be available for physician use in the fourth quarter of 2009.

Jon Cohen, chief medical officer of Quest Diagnostics, said: "Physicians often do not know if a woman's pelvic mass is malignant or benign until she undergoes surgery. The OVA1 test is the first FDA-cleared blood test to help clinicians determine whether to refer a woman to a gynecologic oncologist or have a gynecologic oncologist present at the time of surgery. We believe this test will help drive more favorable patient outcomes."

http://www.datamonitor.com

Republication or redistribution, including by framing or similar means,
is expressly prohibited without prior written consent. Datamonitor shall
not be liable for errors or delays in the content, or for any actions
taken in reliance thereon



(c) 2009 Datamonitor. All rights reserved


http://www.pharmacychoice.com/news/article.cfm?Article_ID=45…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.981.883 von GlueckGehabt am 15.09.09 13:47:17
hier ist die erste nachricht, die am freitag den 11.09.2009 um ca. 15:00 uhr heraus kam. wer einen tag vorher zu 0,0002€ eingekauft hat, hat mehr als nur glück gehabt..., sondern kohle bis zum ende...

mal sehen wie weit es heute rauf geht....??

MADISON, N.J. and FREMONT, Calif., Sept. 11 /PRNewswire-FirstCall/ -- The U.S. Food and Drug Administration (FDA) today cleared the OVA1(TM) Test, the first blood test that, prior to surgery, can help physicians determine if a woman is at risk for a malignant pelvic mass. OVA1 is the first FDA-cleared laboratory test that can indicate the likelihood of ovarian cancer with high sensitivity prior to biopsy or exploratory surgery, even if radiological test results fail to indicate malignancy. The test was developed by Vermillion, Inc. (OTC: VRMLQ.PK - News), a molecular diagnostics company, in cooperation with Quest Diagnostics (NYSE: DGX - News), the world's leading provider of cancer diagnostics. Quest Diagnostics, which is a long-time investor in research and development of the OVA1 technology, has exclusive rights to offer the test to the clinical reference laboratory market in the U.S. for three years.

"When combined with other clinical information, the OVA1 biomarker panel can help assess the likelihood of malignancy of an ovarian tumor before surgery and facilitate decisions about referral to a gynecologic oncologist," said Frederick R. Ueland, M.D., principal investigator of the prospective, multi-center OVA1 clinical trial. Dr. Ueland is an associate professor gynecologic oncology at the University of Kentucky's Markey Cancer Center.

The OVA1 Test is an in vitro diagnostic multivariate index (IVDMIA) test that combines the results of five immunoassays using a proprietary unique algorithm to produce a single numerical score indicating a women's likelihood of malignancy. The OVA1 Test provides a new option in the pre-operative evaluation to help physicians assess if a pelvic mass is benign or malignant in order to help determine whether to refer a woman to a gynecologic oncologist for surgery. Numerous clinical practice guidelines recommend that women with ovarian cancer be under the care of a gynecologic oncologist. However, only an estimated one third of women who undergo surgery for possible ovarian cancer are referred to these specialist surgeons for their surgery.(1)

Vermillion received the Society for Gynecologic Oncologists (SGO) Basic Science Poster Award for an abstract on the performance of its OVA1 Test presented at SGO's 38th Annual Meeting on Women's Cancer in 2007. In reviewing the test application, the FDA evaluated results of a prospective, double-blind clinical trial which included 27 demographically mixed sites representative of institutions where ovarian tumor subjects may undergo a gynecological examination.

"Surgery in the hands of a gynecologic oncologist is usually associated with more favorable patient outcomes," said Jon R. Cohen, M.D., chief medical officer and senior vice president, Quest Diagnostics. "Physicians often do not know if a woman's pelvic mass is malignant or benign until she undergoes surgery. The OVA1 Test is the first FDA-cleared blood test to help clinicians determine whether to refer a woman to a gynecologic oncologist or have a gynecologic oncologist present at the time of surgery. We believe this test will help drive more favorable patient outcomes."

"Unfortunately, advances in ovarian cancer diagnosis and treatment are few and far between. It is fitting that September, Ovarian Cancer Awareness Month, marks FDA's clearance of OVA1, a test that represents an important step forward toward improved outcomes," said Gail S. Page, executive chairperson of the board of directors of Vermillion. "Quest Diagnostics had the foresight to recognize the potential value of this novel multivariate assay and supported its development. We look forward to collaborating to bring this new diagnostic option to the many women who will benefit from specialist care."

The FDA clearance of OVA1 makes Quest Diagnostics the only diagnostic testing company to offer FDA cleared tests for ovarian cancer in the pre- and post-surgical settings. In addition to offering the OVA1 Test, Quest Diagnostics was the first laboratory company to provide a new lab test that the FDA cleared in the third quarter of 2008 as an aid for monitoring for recurrence of epithelial ovarian cancer.

The OVA1 Test will be available for physician use in the fourth quarter of this year.

Ovarian cancer is the leading cause of death from gynecologic cancers in the United States and the fifth-leading cause of cancer deaths in women.(2) Approximately 21,600 new cases of ovarian cancer will be diagnosed in the U.S. in 2009, and approximately 14,600 women will die of the disease.(3)

About the OVA1 Test

The OVA1 Test is a qualitative serum test that combines the results of five immunoassays into a single numerical score. It is indicated for women who meet the following criteria: over age 18, ovarian adnexal mass present for which surgery is planned, and not yet referred to an oncologist. The test utilizes five well-established biomarkers --- Transthyretin (TT or prealbumin), Apolipoprotein A-1 (Apo A-1), Beta2-Microglobulin (Beta2M), Transferrin (Tfr) and Cancer Antigen 125 (CA 125 II) --- and a proprietary algorithm to determine the likelihood of malignancy in women with pelvic mass for whom surgery is planned.

The OVA1 Test is an aid to further assess the likelihood that malignancy is present when the physician's independent clinical and radiological evaluation does not indicate malignancy. The test should not be used without an independent clinical/radiological evaluation and is not intended to be a screening test or to determine whether a patient should proceed to surgery. Incorrect use of the OVA1 Test carries the risk of unnecessary testing, surgery, and/or delayed diagnosis.

About Vermillion

Vermillion, Inc. is dedicated to the discovery, development and commercialization of novel high-value diagnostic tests that help physicians diagnose, treat and improve outcomes for patients. Vermillion, along with its prestigious scientific collaborators, has diagnostic programs in oncology, hematology, cardiology and women's health. Vermillion is based in Fremont, California. Additional information about Vermillion can be found on the Web at www.vermillion.com.

About Quest Diagnostics

Quest Diagnostics is the world's leading provider of diagnostic testing, information and services that patients and doctors need to make better healthcare decisions. The company offers the broadest access to diagnostic testing services through its network of laboratories and patient service centers, and provides interpretive consultation through its extensive medical and scientific staff. Quest Diagnostics is a pioneer in developing innovative diagnostic tests and advanced healthcare information technology solutions that help improve patient care. Additional company information is available at www.QuestDiagnostics.com.

(1) Journal of the National Cancer Institute, Vol. 98, No. 3, February 1, 2006

(2) Greenlee RT, Murray T, Bolden S, Wingo PA. Cancer statistics, 2000. CA Cancer J Clin. 2000;50(1):7-33

(3) 2009 American Cancer Society

OVA1(TM) Test is a trademark of Vermillion Inc.

Quest, Quest Diagnostics, the associated logo, and all associated Quest Diagnostics marks are the registered trademarks of Quest Diagnostics. All third party marks - ®' and (TM)' - are the property of their respective owners.

Contacts:

Quest Diagnostics: Media: Wendy Bost 973-520-2800 Investors: Kathleen Valentine 973-520-2900

Vermillion: Jill Totenberg The Totenberg Group Tel: 212 994 7363 jtotenberg@totenberggroup.com



http://www.biospace.com/news_story.aspx?NewsEntityId=155762
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.982.526 von GlueckGehabt am 15.09.09 15:05:34

hier ist die erste nachricht, die am freitag den 11.09.2009 um ca. 15:00 uhr heraus kam.


15:00 uhr new yorker zeit wurde die nachricht bekanntgegeben, daher wurde am freitag in deutschland noch nicht hochgehandelt.

am montag haben es die deutschen immer noch nicht alle mitbekommen...

viel glück an alle
hey hat jemand einen aktuellen realtime chart von amerika ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.982.892 von TaStEnKoMbInAtIoN am 15.09.09 15:40:36A bisserl was geht immer! :laugh::keks:
hey ihr millionäre..
schaut euch mal African Queen an..
steigt ohne großen handel...
340% hamwa schon :D
Wo sind denn heute alle die "Neu-Reichen" dieses Threads?

Schon alle auf den Malediven? :laugh::laugh:
und hier noch ein grund warum diese aktie eine grosse zukunft hat:

ein kleiner auszug:

First Blood Test for Ovarian Cancer Wins FDA Approval

erster bluttest für eierstockkrebs erzielt die genehmigung von FDA (Food and Drugs Administration, Behörde für ernährung und pharmaka)


On Friday, September 11, the FDA announced their approval of the first laboratory test that, prior to exploratory surgery or biopsy, can indicate the likelihood of ovarian cancer, even if radiological tests fail to indicate malignancy. The announcement comes at a fitting time—during September—the month recently designated by President Obama as National Ovarian Cancer Awareness Month.

hier der ganze text:

http://www.healthnews.com/family-health/womens-health/first-…



und hier die offizielle veröffentlichung:

http://xml.10kwizard.com/filing_raw.php?repo=tenk&ipage=6514…

ein auszug:

MADISON, N.J. and FREMONT, Calif., Sept. 11 /PRNewswire-FirstCall/ — The U.S. Food and Drug Administration (FDA) today cleared the OVA1(TM) Test, the first blood test that, prior to surgery, can help physicians determine if a woman is at risk for a malignant pelvic mass. OVA1 is the first FDA-cleared laboratory test that can indicate the likelihood of ovarian cancer with high sensitivity prior to biopsy or exploratory surgery, even if radiological test results fail to indicate malignancy. The test was developed by Vermillion, Inc. (OTC: VRMLQ.PK), a molecular diagnostics company, in cooperation with Quest Diagnostics (NYSE: DGX), the world’s leading provider of cancer diagnostics. Quest Diagnostics, which is a long-time investor in research and development of the OVA1 technology, has exclusive rights to offer the test to the clinical reference laboratory market in the U.S. for three years.


klingt wie die lizenz zum gelddrucken...
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.995.198 von GlueckGehabt am 16.09.09 21:09:45

der link im vorherigen beitrag war nicht die offizielle veröffentlichung, sondern das ausgefüllte formular mit allen benötigten daten und informationen.

hier ist die offizielle veröffentlichung
von der homepage des FDA:

http://www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/uc…
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.975.120 von gerdass am 14.09.09 15:59:24ich weiß nicht...aber ich kaufe nichts wo viel zu wenig Umsätze sind..
Du doch auch nicht..oder??
:D
Hallo Leute!

Sehe hier gerade die heutige Performance über 50 %, einer der Highflyer:kiss: und keiner hats mitgekommen.

Aktien ist in usa, wenn man nach Kurshistorie geht in den letzten
10 Tagen um 11800 %!! gestiegen.
Wird morgen in FRA bei 4 Euro eröffnen

Nur zur Info habe keine Aktien der Firma.

Gruß
Bernd
Es geht erst einmal weiter!

Aktie schon wieder 50 % im plus! in usa.

der pure Wahnsinn!

keiner bekommts mit!?

Bernd
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.058.248 von bernd0 am 25.09.09 16:05:25wenns stimmt hat son typ hier im forum somit gerade einen (wohl zum teil unrealisierten) gewinn von ca. 24.000.000 dollar :confused: der absolute wahnsinn, der wohl in unserem leben nie wieder kommen wird. bin aber logischerweise auch nich dabei
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.058.339 von giesarazu am 25.09.09 16:12:47da stimmt kein wort davon
wurden ja nie zu ,002 gekauft
historische kurse nachschauen
ausserdem sind das immer die gleichen absolut zock figuren
die auch noch meinen bei swiss hawk oder energulf lässt sich
auch noch was verdienen
Gibts denn hier irgendwelche Hintergründe, oder ist das eher ein short-squeeze?

Ich bin mit einem kleinen Taschengeld dabei (jetzt wohl aber schon ein größeres:laugh:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.058.456 von jacndabox am 25.09.09 16:23:42Hallo!

In usa gab es vor 2.5 Wochen bei 0,05 Dollar umsätze
Jetzt in usa 9 Dollar = theoretische 17900 %!!!!:)

Ich habe wie gesagt keine Aktie und beobachte nur, aber sowas habe ich selten gesehen!

Bernd
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.058.456 von jacndabox am 25.09.09 16:23:42du wirst natuerlich recht haben, hab nat. nix geprueft, find allein die vorstellung daran schon sehr ... na wie soll ich sagen, irgendwie genial. dann koennte man ueberall herumerzaehlen, dass man mit jemand prominenten indirekt kontakt hatte. :laugh:
kann mir jemand genau erklären warum das heute wieder so hoch gegangen ist welche nachrichten sind raus gekommen ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.060.279 von TaStEnKoMbInAtIoN am 25.09.09 19:16:11siehe Postings von Glück gehabt von vor ein paar Tagen!
Mehr weiß ich auch nicht!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.060.279 von TaStEnKoMbInAtIoN am 25.09.09 19:16:11Uplisting zur Nashdaq.
Bin leider auch nicht dabei :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.060.279 von TaStEnKoMbInAtIoN am 25.09.09 19:16:11kann mir jemand genau erklären warum das heute wieder so hoch gegangen ist welche nachrichten sind raus gekommen ?


guggst du hier:
http://ir.ciphergen.com/preview/phoenix.zhtml?c=121814&p=iro…

und hier
http://www.google.com/finance?q=vrmlq

rechts neben dem chart die buchstaben anklicken für die geschichte


und hier
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1153005-61-70/ver…
First Blood Test for Ovarian Cancer Wins FDA Approval

erster bluttest für eierstockkrebs erzielt die genehmigung von FDA (Food and Drugs Administration, Behörde für ernährung und pharmaka)



hatte meine für ca. 0,95€ gekauft und für ca. 2,13€ verkauft, ich idiot :mad:

tja pechgehabt, aber mit gewinn....naja

viel glück für die anderen, dieses thema ist für mich jetzt erledigt, und tschüss.:D

GG
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.063.243 von GlueckGehabt am 26.09.09 15:32:15

achja, was mir noch einfällt:


es sind sicherlich noch welche dabei die unter 1 dollar gekauft haben, und freuen sich jetzt auf den kursverlauf. also wundert euch nicht, wenn plötzlich 5k bis 15k verkäufe dastehen und der kurs fällt. ich würde danach handeln....


GG
macht ja richtig spass hier
jeden morgen unter pari einkaufen und dann

ab gehts
Stellt Euch mal vor es würde chapter11 gar nicht geben bei Vermillion.

Durch die FDA Zulassung wäre dies ein Blockbustertest welches dem Unternehmen dreistellige Millionebeträge erbringen würde.

Wenn Sie aus Chapter11 rauskommen indem Sie einfach Ihre Schulden tilgen was ja glaube ich gerade mal gut 50 Millionen Dollar sind dann sähe die Zukunft sehr rosig aus.

Stelle hier mal ne Rechnung aus dem Yahoo-Board rein :
(alles nur seine persönliche darlegung also nichts fundiertes)

These assumptions seem fair/conservative to me based on industry data.

5mln Test per year and a cost of 200 per test. That is 1$billion annual market opportunity. Assuming VRMLQ gets a 25% royalty - which appears to fair although this could range from 20% to 40% typically.

25% of $1Bn is 250mln in license income that Vermillion would receive. With the stock up here, the company will not need to do anything too dilutive to raise cash and payback debt. Let's assume the sell 3.7mln shares around these levels - which would guve them more cash than they need.
$250mln in license income /10mln shares outstanding = 25.00 in EPS power which deserves a 10 or 20x multiple - either way you have a stock that could get to $250 - $500 per share.

Even if you cut my assumptions by 80% - the stock is worth $50.00.
These are just my opinions not a recomendation, but this type of operating leverage is unique - and it feels like very earlier innings here with lots of runway ahead of us.
ich hab die bude seit 1.98€ auf der watch.....ich könnte heulen....:(
Das nenn ich mal eine Monatsperformance !!!!! good luck weiterhin...nett !
Ich könnt auch heulen hab das Ding auch seit 2 Euro auf der Watchlist. Wer hier noch für unter 0,10 gekauft hat hat echt den Lottojackpot geknackt.
würdet ihr jetzt noch einsteigen ? wenn ja was denkt ihr wie weit es noch hoch geht ?

gruß
hey würdet ihr jetzt noch rein gehen ;---) wenn ja wo liegen die chancen noch ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.070.266 von Expertchen007 am 28.09.09 16:28:02....danke:D
#

gruß wolfsblut
kann mir vorstellen das da jemand ordentlich sammelt - wie weit könnte das gehen - was glaubt ihr?? - wies ausschat wird da alles aufgesaugt was verkauft wird
Leute schon mal über Aktienmangel nachgedacht?

Die AG ist im chapter11 also war sie praktisch tot.

Durch das Urteil der FDA lebt Sie wieder und jeder der einsteigen möchte hat Schwierigkeiten größere Aktienblöcke zu bekommen.

Die einzigen die verkaufen sind Kleinanleger die Ihre Stücke teilweise versilbern aber die meißten dürften an den ersten 2 Handelstagen verkauft haben als die NEWS kam.Wir hatten ein Handelsvolumen von ca. 5 Millionen Aktien an der beiden Handelstagen nach der FDA Bekanntgabe.Es gibt ca. 6,4 Millionen Aktien.Nach dem weiteren Handelsverkauf schätze ich das weniger als 750000 Aktien frei handelbar sind.Den Rest werden sich an den ersten Tagen Großinvestoren gegönnt haben.

Ein so niedriges frei handelbares Aktienvolumen führt zu sehr stark steigenden Kursen bei geringstem Volumen.

Jetzt kommen eventuell noch die die Short gegangen sind und irgenwann decken müssen.

Sollte Vermillion wirklich aus dem Chapter11 rauskommen(wovon ich ausgehe) und wieder an der NASDAQ geführt wird der Kurs in ganz andere Höhen schnellen.

Ich weiß es hört sich nach dem starken Anstieg von unter 0,10 Dollar auf jetzt 12 DOllar utopisch an aber innerhalb der nächsten Wochen bei guten NEWS sind hier weit mehr als 50 Dollar drin denke ich.

Also warten wir da mal ab.
Also ich kauf hier momentan auf jeden Fall nicht. Die Firma ist jetzt über 600 Mio. Wert und vor ein paar Wochen war der Wert noch nicht mal 10 Mio. zumal die Firma, sofern ich das richtig gelesen habe, ja noch in ch11 steckt. wenn es allerdings wieder billiger wird dann steige ich mal mit einer kleinen position ein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.072.578 von instinctM am 28.09.09 21:10:08Man mach Dich doch erst einmal schlau bevor Du son Mist schreibst.

Es gibt 6,4 Millionen Aktien und rechnen solltest Du ja wohl können.

Die AG hat Chapter11 angemeldet weil Sie 50 Millionen Schulden hatten die sie nicht zurückzahlen konnten.

Durch die Zulassung durch die FDA hat sich einiges geändert.

Das Umsatzpotential des Zugelassenen Tests von Vermillion geht in 3 stellige Milliarden Dollar Beträge.OK Vermillion wird an Royalties verdienen aber was glaubt Ihr was da für Summen fließen werden.

Explosiv wird das ganze wegen der kaum noch frei handelbaren Aktien.

So und jetzt denk nochmal kurz drüber nach und überleg bevor Du hier noch was schreibst.
Hmm woher habt ihr die Aktienzahl? Onvista meldet knapp 64 Mio Aktien!
Das mit dem Umsatz ist mir schon klar. Dann stimmt die Aktienzahl auf Onvista wohl nicht. Bei 6,4 Mio ist das natürlich dann doch ein Schnäppchen, auch zum aktuellen Kurs.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.072.559 von Woddy01 am 28.09.09 21:07:37An diese Theorie glaube ich auch. Hier wird seit Tagen alles förmlich aufgesaugt, was der Markt her gibt.

6,38 Mio Shares sind ja auch nicht die Welt. Da können ein paar Zocker, die covern müssen ganz schön Musik hier rein bringen...:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.072.559 von Woddy01 am 28.09.09 21:07:37Ich weiß es hört sich nach dem starken Anstieg von unter 0,10 Dollar auf jetzt 12 DOllar utopisch an aber innerhalb der nächsten Wochen bei guten NEWS sind hier weit mehr als 50 Dollar drin denke ich.

Also warten wir da mal ab.


also ich gönne es jedem.....aber ich hab schiss wenn ich einsteige das die bude wieder absackt......aber potential ist hier glaube ich drin....was soll man tun....:rolleyes:
wo war ich denn die ganze zeit :cry::cry::cry::D
bekomme auch im moment alles zu spät mit.lol

lg und viel glück allen investierten.

speku
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.075.580 von hadesitem am 29.09.09 12:07:12hats recht ein Einstieg jetzt
weis nicht obs doch wieder runter geht
mal beobachten
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.076.069 von kunokuhn am 29.09.09 13:05:41ich habe eben be 2€ keine eier gehabt.....dann hab ich sie jetzt erst recht nicht....:laugh::laugh:
aber solche teile können unmögliches wahr machen...:rolleyes:
werden hier jetzt schon stop buys ausgelöst
oder warum springt das jetzt schon?
Wie geil is das denn,meine Bank hat mich grad angerufen.Ob ich nicht mal einen teil meiner Vermillion verkaufen will... Ich hab da noch
63.000 Stück in meinem alten Tradingacount:eek::eek::eek:

Unglaublich,nur geil,habs echt nicht gewusst das ich die habe...
Waaaaahnsinn...

Er hat grad den Auftrag von mir bekommen,die ersten 30k in the US zu
verkaufen...

HAMMER LG,Heidi:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.076.921 von heidi88 am 29.09.09 14:38:32Glühstrumpf
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.076.921 von heidi88 am 29.09.09 14:38:32Wie geil is das denn,meine Bank hat mich grad angerufen.Ob ich nicht mal einen teil meiner Vermillion verkaufen will.


:laugh::laugh::laugh:
SCHEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEERZ!!!:D

Man wäre das schööööööööööööööön,schaaaaaaade...


Viel Glück noch allen Investierten:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.076.921 von heidi88 am 29.09.09 14:38:32wennst uns jetzt noch sagst zu welchen kurs du verkaufen willst glauben wir dir alles
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.077.085 von heidi88 am 29.09.09 14:57:09das wäre wirlich schön - aber ich glaub das das noch lange nicht alles ist was wir bis jetzt hier gesehen haben.......
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.076.921 von heidi88 am 29.09.09 14:38:32Na klar glauben Dir bestimmt alle sofort!!!:laugh:

Selten so ein Mist gehört.

Wann wilste die denn gekauft haben??

Natürlich zu Tiefstkursen bei unter 0,10 Dollar natürlich gelle??:laugh::laugh:

Du tradest also mit größer 7000 Dollar rum und vergißt dieses eingesetzte Geld???:laugh:

Dein Bänker ruft Dich an und sagt das Du noch Vermillion im Depot hast???:laugh::laugh:

Ich arbeite zufällig bei einer Bank und ich sage Dir eins wir rufen bestimmt nicht bei Kunden an und machen Sie auf normale Dinge wie Aktien im Depot aufmerksam.

Schön ausgedacht um den Kurs in Deutschland drücken zu wollen aber das klappt nicht immer.

Ich schaue mal ob ich heute mittag deine 30000 Stück in den USA widerfinde.:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.077.085 von heidi88 am 29.09.09 14:57:09Habe dein Posting Nr.2 zu spät gelesen dann hätte ich mir mein erstes sparen können.

Aber es gibt hier ab und an wirklich User die son Stuß erzählen und es tatsächlich für Realität halten.

Nichts für ungut.:laugh:
Ich weiss,aber das is nicht mein Ding,wollt einfach mal ein Spässle machen:kiss:

Im übrigen glaub ich auch das es hier noch nach norden geht...Chapter11 muss halt geschlossen werden,aber auch das glaub ich..dabei bin ich gar nicht so gläubig:rolleyes:

LG,Heidi :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.077.156 von Woddy01 am 29.09.09 15:04:39Aber es gibt hier ab und an wirklich User die son Stuß erzählen und es tatsächlich für Realität halten.



Geh mal in den Arcandor-Thread Thread: Arcandor: Kursziel 1,00 !!! Fehlt da nicht eine Null ??? und schau Dir den User Weltenbummler123 an.
Der kauft ständig Millionen von Aktien nach, trotz immer weiter fallender Kurse.
Inzwischen müsste er schon die Aktienmehrheit haben!
Ganz großes Kino!
:laugh::laugh:
Bei so wenigen Aktien im Freefloat könnte ein knackiger Squeeze folgen. :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.076.921 von heidi88 am 29.09.09 14:38:32dir nur herzlichen glückwunsch......;)
schaut heute nicht so gut aus - aber wir haben ja gestern 60 % gemacht das muss mal verdaut werden
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.078.909 von haubi1973 am 29.09.09 17:35:31kann nicht jeden tag so laufen
habe aber gerade eben mir noch ein bisschen was gegönnt
wird wohl ab hier wieder aufi gehen
ist schliesslich im momment meine lieblingsaktie
vorbörse 10 und 10,2??????????????
wollen wir doch jetzt mal wieder steigen
war gerade einkaufen......
schaut aber nit so aus wie wenns drehn würde - wie lange haben die noch frist im chapter 11???
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.079.150 von jacndabox am 29.09.09 18:04:21wie lange haben die noch frist im chapter11 weiss das jemand???
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.079.216 von haubi1973 am 29.09.09 18:12:39It's already filed for bankruptcy and it has to reorganise. It cannot dismiss its own bankruptcy, only creditors can and for their own good. What is left for shareholders eventually, well, only God knows now. Yes, it is a goldmine with the approved test especially with present outstanding shares, but present outstanding shares do not get to share in the goldmine due to bankruptcy and reorganisation. Also, the tests will not start to bring in monster revenue in a month or two, but VRMLQ has to submit its reorganisation plan by November this year. The court wants to see a viable company, one that has reorganised and well capitalised with new shares issued and old shares cancelled. The court is not interested to see projected revenues.

alles was ich gefunden habe
Gibts zu dieser Firma eigentlich auch irgendwo den Finanzbereicht für das Jahr 2008?
Mein business englisch ist nicht so ganz sattelfest. Wurde der Test schon zugelassen oder wurde der Test zur Testphase zugelassen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.089.627 von instinctM am 30.09.09 20:24:46firma ist in chapter11 un d test wurde am 14. zugelassen
Dann kommt also bald wieder Geld in die Kasse und ch11 kann abgeschlossen werden?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.090.543 von instinctM am 30.09.09 22:06:43das wäre der optimale verlauf und meiner meinung spekulieren viele darauf - die sind auf der suche nach einem partner damit sie in den verkauf gehen können - die rechnen mit mrd. umsätze pro jahr
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.090.601 von haubi1973 am 30.09.09 22:12:09partner ist schon lange da:

"Quest diganostics owns 860k shares so they are in this big time. They also have the exclusive rights to the test for three years."

und dazu noch gestern abend after hours:

6:05PM Vermillion Inc announced in the 8-K the U.S. Bankruptcy Court for the District of Delaware issued an interim order authorizing the co to enter into a DIP financing agreement with Quest Diagnostics (VRMLQ) 13.50 +2.50 : On September 29, 2009, the United States Bankruptcy Court for the District of Delaware in Case No. 09-11091, issued an interim order authorizing the co to enter into a DIP financing agreement with Quest Diagnostics (DGX) for up to $1,500,000 of financing and authorizing the assumption of the Strategic Alliance Agreement (the "Alliance Agreement"), as amended, with DGX. The interim order authorizes the borrowing of up to $900,000 of the $1,500,000, subject to a budget, and grants Quest certain liens, super priority expense status and certain other rights. Amounts borrowed under the DIP agreement will bear interest at prime plus 0.5% and be payable on February 26, 2010, or earlier if the Bankruptcy court approves a plan of reorganization, or as provided under the financing agreement. Pursuant to the terms of the amendment to the Alliance Agreement, among other provisions and subject to its terms, Quest and Vermillion received approval to extend the base term of the Alliance Agreement, as well as the maturity of its pre-petition credit agreement, to February 29, 2012. The final hearing for final approval is scheduled for October 16, 2009.

steht ja alles in ja hu
einer der wenigenen diskussionen zu dem thema
und dazu ohne allzuviel dummgeschätz dazwischen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.090.601 von haubi1973 am 30.09.09 22:12:09wenn hier mrd ümsätze erwartet werden könnte der kurs noch mal explodieren.....wenn das teil bei 50$ steht muß ich mich weghängen aus feigheit......:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.091.502 von jacndabox am 01.10.09 07:46:38na das hört sich doch gut an - mir scheint die müssen jetzt formellen alles klären um chapte11 zu verlassen und dann gehts richtig los - also ich rechne bis 16.10. mit weit höheren kursen
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.094.907 von haubi1973 am 01.10.09 14:36:43time will tell
aber das sehe ich auch so
aber mir gehts dann nicht so wie hadesitem
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.090.495 von haubi1973 am 30.09.09 22:02:30schaut ja wieder ganz gut aus heute - da sammelt einer fleissig - bin gespannt wie hoch wir gehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.095.563 von haubi1973 am 01.10.09 16:03:16http://data.cnbc.com/quotes/VRMLQ/tab/8

schaut euch das mal an über 50 % institutionelle holder und die sammeln fleissig weiter - die wissen wahrscheinlich was für ein potential dieser test und die aktie hat
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.095.931 von haubi1973 am 01.10.09 16:33:33musste grade was es

ja sieht doch sehr schön aus
dieser deutscher mackler hat aber heute ne macke
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.096.089 von jacndabox am 01.10.09 16:45:32anscheinend hat er keine stücke die er verkaufen kann - bin der meinung das das erst der start ist - bis 16.10 ist es noch lange
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.096.149 von haubi1973 am 01.10.09 16:50:33wieso? er verkauft doch dauernd
schade nur das ich meine 390er schon verkauft habe
naja
egal, immer wieder billiger zurückgekauft
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.098.025 von Cleffy am 01.10.09 19:55:56Es gibt nicht mehr viele Stücke zum Handeln. Werden von Tag zu Tag weniger.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.098.025 von Cleffy am 01.10.09 19:55:56 6 million OS, 4.4 million float, 53% held by insiders
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.094.944 von jacndabox am 01.10.09 14:40:53hast du dich plaziert......????
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.100.710 von hadesitem am 02.10.09 09:15:59schon mehrmals
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.100.936 von jacndabox am 02.10.09 09:37:09na dann glückwunsch......ich hoffe du hast welche zu 2€ oder weniger schießen können,,,,;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.102.937 von hadesitem am 02.10.09 13:13:27ne so früh leider nicht
verkaufe aber dauernd und
kaufe dann immer auf dips
Weiß eigentlich jemand ab wann mit dem Test cash generiert wird?
Was passiert eigentlich mit unseren Aktien wenn Vermillion ch 11 verlässt? Werden die dann in neue Aktien getauscht?
Vermillion Inc. said Friday that Dr. Eric Fung has rejoined the company as chief science officer.

Fremont-based Vermillion (OTCBB:VRML) said the position will be formally held by Fung upon the completion of the company's restructuring and reorganization under Chapter 11.

Fung could rejoined earlier if the board approves, the company added. In the meantime he will work as an independent consultant.

Fung is returning to the company after serving as director of clinical research at Roche Molecular Systems. He originally joined Vermillion in May 2000 as a lead scientist in the newly formed Biomarker Discovery Centers. He was promoted to vice president and chief scientific officer in June 2006.

Before that he was a Howard Hughes sponsored researcher at Stanford University.


Quelle: http://sanjose.bizjournals.com/sanjose/stories/2009/09/28/da…
wies ausschaut kaufen die inst. weiter zu anscheinend sind schon 58 % der shares in festen händen und der wert steigt ständig - meiner meinung nach kann der kurs gar nicht abstürzen - ausser es erfolgt ein sl-fishing damit noch mehr stücke gesammelt werden können - schaut mal:

http://data.cnbc.com/quotes/VRMLQ/tab/8
bis jetzt fast nur verkäufe und alles wird aufgesaugt ohne das es dem kurs wehtut - schaut doch gut aus - mal abwarten wenn der käufer seine stückzahlen nicht mehr zugeworfen bekommt und er muss aus dem ask kaufen - meiner meinung nach verdoppelt sich der kurs noch bis 16.10.
kein mensch mehr da?!!? habt ihr alle verkauft und jetzt traut ihr euch nicht mehr einsteigen weil der kurs jeden tag grün schliesst - wenn wir hier wenigstens ein bissl diskutieren würden können wir ja die aktie etwas ins rampenlicht rücken - aber andererseits steigt die aktie ohne unsere diskusion auch ganz schön....
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.119.002 von haubi1973 am 05.10.09 21:33:11haubi
hier bleiben wir ganz locker unter uns
und schauen nur zu wie die zahl oben immer grösser wird
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.122.399 von jacndabox am 06.10.09 13:01:20Hallo bin auch noch da. :cool:
na bitte - sie leben ja doch - bin gespannt wies weitergehen wird
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.122.787 von haubi1973 am 06.10.09 13:52:03Eigentlich müssten so langsam mal wieder größere Preissprünge her. Das Volumen ist ja mittlerweile arg knapp und der Bedarf scheint weiter hoch. :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.122.818 von ericcartman am 06.10.09 13:56:18letzte woche wars so das am dienstag versucht wurde mit sl-fishing an die stücke zu kommen - meiner meinung nach wurde das gestern auch versucht - aber ohne erfolg - glaube das jetzt bald die käufe aus dem ask kommen werden und die werden dann den kurs ordentlich treiben - ist aber auch verständlich das die käufer so lange wie möglich versuchen möglichst niedrieg an ihre stücke zu kommen - aber die zeit bis zum 16.10 wird immer kürzer und bis dorthin sollten alle positioniert sein....
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.123.140 von haubi1973 am 06.10.09 14:37:49Bin frisch hier: was ist am 16.10.?

Danke tomcat17
partner ist schon lange da:

"Quest diganostics owns 860k shares so they are in this big time. They also have the exclusive rights to the test for three years."

und dazu noch gestern abend after hours:

6:05PM Vermillion Inc announced in the 8-K the U.S. Bankruptcy Court for the District of Delaware issued an interim order authorizing the co to enter into a DIP financing agreement with Quest Diagnostics (VRMLQ) 13.50 +2.50 : On September 29, 2009, the United States Bankruptcy Court for the District of Delaware in Case No. 09-11091, issued an interim order authorizing the co to enter into a DIP financing agreement with Quest Diagnostics (DGX) for up to $1,500,000 of financing and authorizing the assumption of the Strategic Alliance Agreement (the "Alliance Agreement"), as amended, with DGX. The interim order authorizes the borrowing of up to $900,000 of the $1,500,000, subject to a budget, and grants Quest certain liens, super priority expense status and certain other rights. Amounts borrowed under the DIP agreement will bear interest at prime plus 0.5% and be payable on February 26, 2010, or earlier if the Bankruptcy court approves a plan of reorganization, or as provided under the financing agreement. Pursuant to the terms of the amendment to the Alliance Agreement, among other provisions and subject to its terms, Quest and Vermillion received approval to extend the base term of the Alliance Agreement, as well as the maturity of its pre-petition credit agreement, to February 29, 2012. The final hearing for final approval is scheduled for October 16, 2009.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.123.250 von haubi1973 am 06.10.09 14:51:01Meiner Meinung nach ist das nichts, was wenn approved positiven Einfluss auf den Kurs nehmen wird. Das einzige was hier Bewegung bringt sind Umsatzzahlen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.123.392 von tomcat17 am 06.10.09 15:07:17nee keine umsatzzahlen

wenn geklärt ist wie die "unsecured" schulden weg kommen
und die entsprechende gläubiger sich den laden nicht für
lau übernehmen, sondern das quest oder jemand anderes für
die allerorts auftauchenden läppische ungefähr 18mio $
gerade stehen

wird das ding hier wieder ballistisch.

zeit bis ende november
16.10 ist erster schritt

kann nur noch sagen
board bei jahu checken, habe noch nie was besseres gesehen.
Avatar