ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle - 500 Beiträge pro Seite (Seite 13)

eröffnet am 18.09.09 11:36:31 von
neuester Beitrag 26.11.20 20:19:44 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.07.20 21:18:36
Beitrag Nr. 6.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.600.677 von roccamon am 30.07.20 20:31:10Interessant, dann sind die Japaner mit im Boot.:look:

""""""""""""Am 25 marz 2020 wurde Eneco effectiv ubernommen durch Mitsubishi Corporation (80 %) und Chubu Electric Power Co (20 %)/Wikipedia"""""""""""""

Die bauen keine Elektrolyseure, müssen bauen lassen.
ITM Power | 2,720 €
Avatar
30.07.20 21:27:29
Beitrag Nr. 6.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.601.025 von roccamon am 30.07.20 21:02:34Dann wird es Zeit, dass ITM-Linde-Electrolysis den Amis zeigt, was ne Harke ist.:D

Absatz aus dem Link:
Anlagenbau stützt
Als Ergebnisstütze erwies sich im zweiten Quartal die bei der amerikanischen Linde-Führung lange ungeliebte Anlagenbau-Sparte Linde Engineering, die den Umsatz um acht Prozent und das operative Ergebnis sogar um 39 Prozent ausbaute. Der Auftragseingang halbierte sich allerdings im Vergleich zum Vorjahr. Im Gase-Geschäft waren alle drei Regionen gleichermaßen vom Umsatzrückgang betroffen. In Europa, Afrika und dem Nahen Osten tat sich Linde am schwersten, höhere Margen durchzusetzen.
ITM Power | 2,695 €
Avatar
30.07.20 21:30:46
Beitrag Nr. 6.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.596.567 von demcopack am 30.07.20 15:22:27
Zitat von demcopack: Bei dem heutigen Marktumfeld hilft eigentlich nur eins...
Handy in den Pool werfen, ein eiskaltes Bier aufmachen und den Lieben Gott nen guten Mann sein lassen


Made my day ... 🙂

Aber nicht nur ein ein Bierchen, sondern gleich ein Paar, drei, vier ... 😎
ITM Power | 2,720 €
Avatar
31.07.20 09:33:57
Beitrag Nr. 6.004 ()
Wann kommen heute die Zahlen?
ITM Power | 2,685 €
Avatar
31.07.20 11:23:31
Beitrag Nr. 6.005 ()
Wow, auch das stimmt mich bei ITM positiv. Ihr Schwergewishctspartner Linde macht weiterhin mächtig Dampf und wird weiter auf dem Gebiet Wasserstoff mit ITM Boden gewinnen und Aufträge an Land ziehen. Das kann man auch gut aus den letzten Nachrichten zu Linde entnehmen.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12780594-aktie-fo…

Und

Linde verdient trotz Corona-Krise gut - Aktie hält sich solide Nachrichtenagentur: dpa-AFX | 30.07.2020, 14:50 | 117 | 0 | 0 GUILDFORD/MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Geschäfte des weltgrößten Industriegase-Konzerns Linde weniger belastet als gedacht. Im zweiten Quartal schrumpfte der Umsatz im Jahresvergleich um elf Prozent auf rund 6,4 Milliarden US-Dollar, wie der Dax-Konzern am Donnerstag mitteilte. Bereinigt um negative Währungseffekte und Desinvestitionen betrug das Minus fünf Prozent. Im fortgeführten Geschäft betrug der bereinigte Gewinn auf vergleichbarer Basis rund eine Milliarde Dollar und fiel damit so hoch aus wie im Vorjahr. Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) legte um vier Prozent auf 1,90 Dollar zu. Dazu trugen auch Sparmaßnahmen bei. Mit seinen Ergebniszahlen übertraf Linde deutlich die Markterwartungen. Die Linde-Aktie kostete im Nachmittagshandel fast soviel wie am Vortag, während der Dax deutlich im Minus notierte. "Mit Blick auf die Zukunft sind die vollen Auswirkungen von COVID-19 und die Geschwindigkeit der Erholung ungewiss", sagte Unternehmenschef Steve Angel. Die Wachstumschancen für das Unternehmen seien jedoch wegen seines hochwertigen Projektbestands, seiner defensiven Endmärkte und des Trends zu einer sauberen Luft weiterhin stark. Angel zeigte sich zuversichtlich, dass Linde in jedem Umfeld die Ergebnisse steigern könne.

ROUNDUP: Linde verdient trotz Corona-Krise gut - Aktie hält sich solide | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12781335-roundup-…
ITM Power | 2,830 €
Avatar
31.07.20 17:04:15
Beitrag Nr. 6.006 ()
Wo sind denn nun die Quartalszahlen? Nirgends zu finden bzw wann kommen die denn heute?
ITM Power | 2,680 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.07.20 18:45:04
Beitrag Nr. 6.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.611.105 von Rainydayyy am 31.07.20 17:04:15Wie schon geschrieben, ich habe die Zahlen gestern gegen 11.30 Uhr auf der HP von ITM gefunden. Ca. 20 Seiten, erheblich ausführlicher als bei den letzten Abschlüssen. Ich wollte mir die abends mal näher anschauen, kann sie aber nicht wieder finden. Bleibe am Ball.
ITM Power | 2,675 €
Avatar
31.07.20 19:07:07
Beitrag Nr. 6.008 ()
Alles klar, Danke :)
ITM Power | 2,675 €
Avatar
31.07.20 20:08:04
Beitrag Nr. 6.009 ()
https://www.itm-power.com/financial-reports

....da sollte der Report "eigentlich" zu finden sein....
ITM Power | 2,670 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.07.20 20:17:25
Beitrag Nr. 6.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.613.196 von Zerwirker am 31.07.20 20:08:04Jahresbericht ist noch nicht Online.
ITM Power | 2,670 €
Avatar
31.07.20 20:19:48
Beitrag Nr. 6.011 ()
Haha, das letzte Mal als man lange auf Zahlen gewartet hat, hat das nicht gut geendet (Wirecard)
ITM Power | 2,670 €
Avatar
31.07.20 21:21:40
Beitrag Nr. 6.012 ()
Die Zahlen werden doch eh schlecht sein
ITM Power | 2,705 €
Avatar
01.08.20 18:12:25
Beitrag Nr. 6.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.595.850 von winhel am 30.07.20 14:38:22@ Eriman123
Gab es mal Berichte, mit welcher Auslastung die im November voraussichtlich fertigen 1 GW Fabrik kalkuliert wurde?


""""""""""""""Bessemer Park
Die Fortschritte im Bessemer Park vor der Covid-19-Pandemie lagen planmäßig vor dem geplanten Fertigstellungstermin Mitte August. Die Arbeiten vor Ort werden fortgesetzt, jedoch mit reduzierter Kapazität, um der sozialen Distanzierung gerecht zu werden. Der Hauptauftragnehmer hat nun mitgeteilt, dass der überarbeitete Termin für die Fertigstellung im vierten Quartal 2020 liegt und die Fortschritte von nun an weiterhin sorgfältig überwacht werden. Der Standort wird ab Eröffnung eine jährliche Kapazität von 300 MW pro Jahr haben, die bis 2024 auf 1 GW (1.000 MW) pro Jahr erweitert wird.

Während der Umzug erheblich mehr Produktionsfläche bietet, liegt der Schwerpunkt auf Prozessen, Halbautomatisierung und Effizienz, um die wiederholte Erstellung von Standardprodukten und -modulen zu unterstützen. Als Teil des Umzugs wird ITM Power dedizierte Produktionszellen, verbesserte Inline-Tests sowie linienseitige Materialzufuhr und Datenerfassung einsetzen. Die Investitionen in neue Maschinen zur Automatisierung sich wiederholender Prozesse werden die Produktionskapazität des Stapels freisetzen und gleichzeitig eine präzise Qualitätskontrolle gewährleisten. Der Standort profitiert auch von einer 5-MW-Netzverbindung, mit der zwei 2-MW-Systeme parallel oder ein 5-MW-Modul gleichzeitig getestet werden können. Werksabnahmetests sind eine wichtige Phase im Produktionszyklus, die unter Einschränkungen in der derzeitigen Anlage des Unternehmens gelitten hat.

Das Unternehmen hat zwei Jahre lang den neuen Herstellungsprozess für das Werk entwickelt, der die Halbautomatisierung, einen neuen Prozess für die Stapelherstellung und das Prozesslayout umfasst, um eine Produktionskapazität von 1 GW zu erreichen. Diese Blaupause kann nun repliziert werden, so dass eine Kapazitätserweiterung in anderen Gebieten sehr effektiv erreicht werden kann.
https://www.itm-power.com/date/2020/6?catid=5""""""""""""
ITM Power | 2,695 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.08.20 19:31:40
Beitrag Nr. 6.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.618.509 von winhel am 01.08.20 18:12:25Das hatten wir hier wohl noch nicht:

Wieder ein Beispiel, Linde -Staat bzw. Land-. Und es könnten bzw. werden sich Folgeaufträge einstellen, dann vielleicht auch auch für ITM-Linde-Electrolysis.:look:
Man sieht, Linde ist ziemlich aktiv.



"""""""""""""""Betrieb startet 2022
Erste Wasserstofftankstelle für Passagierzüge entsteht in Bremervörde


Auszüge aus u.a. Link:

Eine 18-monatige Testphase für die ersten beiden Züge ist Ende Februar erfolgreich abgeschlossen worden, nun erfolgte der symbolische Spatenstich für die Tankstelle. Sie soll in Zukunft eine mobile Betankungslösung ersetzen. Das Gas-Unternehmen Linde wird die Tankstelle in der Nähe des Bahnhofs Bremervörde im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) errichten und betreiben. Mit einer Kapazität von rund 1 600 Kilogramm Wasserstoff pro Tag handelt es sich um eine der nominell größten Wasserstofftankstellen der Welt.
Ab Anfang 2022 werden dort dann 14 vom Hersteller Alstom gelieferte wasserstoffbetriebene Regionalzüge mit dem Namen „iLint“ betankt. Eine Tankfüllung reiche für 1 000 Kilometer, heißt es von Alstom. Erweiterungsflächen an der Tankstelle ermöglichten eine spätere Wasserstofferzeugung vor Ort mittels Elektrolyse und regenerativ erzeugtem Strom.
https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/bremervoerde-o…

Vor Ort war Linde schon ab 2017 aktiv, mit alkalischem Wasserstoff.

Niedersachsen: Weltweit erster Wasserstoffzug fährt 2018 in Niedersachsen
https://www.lok-report.de/news/deutschland/aus-den-laendern/…
ITM Power | 2,695 €
Avatar
01.08.20 19:48:10
Beitrag Nr. 6.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.618.848 von winhel am 01.08.20 19:31:40
Zitat von winhel: Das hatten wir hier wohl noch nicht:

Wieder ein Beispiel, Linde -Staat bzw. Land-. Und es könnten bzw. werden sich Folgeaufträge einstellen, dann vielleicht auch auch für ITM-Linde-Electrolysis.:look:
Man sieht, Linde ist ziemlich aktiv.



"""""""""""""""Betrieb startet 2022
Erste Wasserstofftankstelle für Passagierzüge entsteht in Bremervörde


Auszüge aus u.a. Link:

Eine 18-monatige Testphase für die ersten beiden Züge ist Ende Februar erfolgreich abgeschlossen worden, nun erfolgte der symbolische Spatenstich für die Tankstelle. Sie soll in Zukunft eine mobile Betankungslösung ersetzen. Das Gas-Unternehmen Linde wird die Tankstelle in der Nähe des Bahnhofs Bremervörde im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) errichten und betreiben. Mit einer Kapazität von rund 1 600 Kilogramm Wasserstoff pro Tag handelt es sich um eine der nominell größten Wasserstofftankstellen der Welt.
Ab Anfang 2022 werden dort dann 14 vom Hersteller Alstom gelieferte wasserstoffbetriebene Regionalzüge mit dem Namen „iLint“ betankt. Eine Tankfüllung reiche für 1 000 Kilometer, heißt es von Alstom. Erweiterungsflächen an der Tankstelle ermöglichten eine spätere Wasserstofferzeugung vor Ort mittels Elektrolyse und regenerativ erzeugtem Strom.
https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/bremervoerde-o…

Vor Ort war Linde schon ab 2017 aktiv, mit alkalischem Wasserstoff.

Niedersachsen: Weltweit erster Wasserstoffzug fährt 2018 in Niedersachsen
https://www.lok-report.de/news/deutschland/aus-den-laendern/…


Linde selbst erwähnt sogar ITM in der entsprechenden Meldung auf deren Page.
🍻
ITM Power | 2,695 €
Avatar
02.08.20 04:05:54
Beitrag Nr. 6.016 ()
""""""""""""""Bessemer Park.......... Der Standort wird ab Eröffnung eine jährliche Kapazität von 300 MW pro Jahr haben, die bis 2024 auf 1 GW

Dazu der aktuelle Auftragsbestand soll ja bei Ca 60 Millionen € liegen.
Wenn man jetzt eine Kennzahl hätte, wieviel MW Kapazität wieviel € ca entsprechen, bekäme man eine ungefähre Vorstellung von der Geschäftsentwicklung.
ITM Power | 2,695 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.08.20 10:42:52
Beitrag Nr. 6.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.619.904 von Eriman123 am 02.08.20 04:05:54Allein von der Tatsache, dass man mit der Lindegroup verbunden ist, vermittelt eine ungefähre Vorstellung von der zu künftigen Geschäftsentwicklung. Linde hat bislang alkalische Elektrolyseure hergestellt, wie die meisten Anlagenbauer. Die Zukunft sind die PEM-Anlagen.
Aussage HP von ITM:
"""""""""""ILE arbeitet bereits an zahlreichen Vorschlägen für den Einsatz von Elektrolysegeräten in großem Maßstab. Es hat seine erste Machbarkeitsstudie für die Installation einer 100-MW-Anlage in einer Ölraffinerie sowie eine große FEED-Studie (Front End Engineering Design) für eine weitere 100-MW-Anlage gewonnen."""""""""""
Einfach nur abwarten und die Aktie einige Jahre laufen lassen.
ITM Power | 2,695 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.08.20 11:10:22
Beitrag Nr. 6.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.620.711 von winhel am 02.08.20 10:42:52Ich zweifel die positive Entwicklung aufgrund der Linde Kooperation auch nicht an, die war der Grund für mein doch sehr hohes Investment, welches ich für Jahre nicht reduzieren werde. Trotzdem, oder gerade deswegen möchte ich gerne das Wachstum/Erwartungen auch mal quantifizieren.
Für eine Vollauslastung der neuen Fabrik sind immerhin jeden Monat ein neues 100 MW Projekt erforderlich. Vielleicht hat ILE das sogar in seinen Auftragsbüchern, bestenfalls sogar mehr.
ITM Power | 2,695 €
Avatar
02.08.20 12:11:53
Beitrag Nr. 6.019 ()
Wenn dieser blöde Virus nicht wäre...man weiß gar nicht genau wie die Aktien stehen würden ohne diese Nervösität.
Die jetzt wieder in den Focus rückt.
ITM Power | 2,695 €
Avatar
02.08.20 18:29:57
Beitrag Nr. 6.020 ()
Kamen die Zahlen am Freitag oder hab ich was verpasst? Ich habe nichts gefunden.
ITM Power | 2,695 €
Avatar
02.08.20 19:01:31
Beitrag Nr. 6.021 ()
Es gibt noch keine Zahlen. Ich habe den Bericht allerdings auch kurz gesehen. Ich hatte ihn sogar bei Google noch im Nachhinein irgendwo gefunden.

PS: ich hatte mich eigentlich von WO abgemeldet, da es viel zu viel sinnbefreite Kommentare gab. Ich find es aber echt super, dass es so Leute wie „Winhel“ gibt, welche dieses Forum mit nützlichen Inhalten positiv auferleben lassen. Vielen Dank dafür Winhel
ITM Power | 2,695 €
Avatar
02.08.20 22:19:06
Beitrag Nr. 6.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.619.904 von Eriman123 am 02.08.20 04:05:54Betreff Finanzierung, Beispiel 8 MW 30.4.20 von ITM:

"""""""""""""30. April 2020 ITM Power plc ("ITM Power" oder das "Unternehmen") Förderpreis für die Lieferung eines 8 MW Elektrolyseurs [/ b] ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und sauberen Kraftstoff, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung zur Lieferung eines 8-MW-Elektrolyseurs in Großbritannien unterzeichnet hat. Die Vereinbarung, einschließlich der damit verbundenen Projektkosten, hat einen Gesamtwert von 10 Mio. GBP und die Finanzierung wird im GJ2021 und GJ2022 fallen. Weitere Details werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben."""""""""""""""""


Siemens z. Beispiel, die 6 MW-Anlage in Linz/Österreich:

"""""""""Baustart der weltgrößten PEM-Wasserstoffpilotanlage

Auszug:

Das Projektvolumen für die neue Anlage beläuft sich auf etwa 18 Millionen Euro für sechs Konsortialpartner über eine Laufzeit von viereinhalb Jahren. Rund 12 Millionen Euro davon stammen aus Fördermitteln der Europäischen Kommission, konkret dem Joint Undertaking für Fuel Cells & Hydrogen (FCH JU).
https://press.siemens.com/global/de/pressemitteilung/baustar…""""""""""""""

Ansonsten habe ich gelesen, so über den Daumen gepeilt:

Alkalische Anlagen 0,7 bis 1 Million
PEM-Anlagen 1 bis 1,7 Millionen

Da gibt es also große Unterschiede, wobei die oben aufgeführten Beispiele beide PEM-Anlagen sind, das ist m. E. auch die Zukunft.

Die Vorteile sind, keine heißen und hochkonzentrierte Alkalikreisläufe, Elektrolyt ist Feststoffmembran, Kompakte Bauweise, einfacher Systemaufbau, hohe Stromdichte/Leistungsdichte/Zellwirkungsgrad, Erzeugung hochreinen Wasserstoffs (99,999%) ohne aufwändige Nachreinigung- Stufenloser Betrieb von 0-100% Last.

Als Nachteile werden/wurden immer der zu hohe Preis und zu kleine Anlagen angegeben, auch fehlten Erfahrungswerte. Wie wir aber sehen, werden 100 MW-Anlagen geplant bzw. sind im Modulsystem einsatzbereit und der Preis wird sicher in den nächsten Jahren durch Großanlagen und hohe Stückzahlen schnell nach unten gehen.
ITM Power | 2,695 €
Avatar
02.08.20 22:55:37
Beitrag Nr. 6.023 ()
Super, genau solche Daten suchte ich. Ich möchte mich auch ausdrücklich bei Winhel bedanken, seine Beiträge heben sich wohltuend ab, von dem sonst hier üblichen Kommentaren. Eine Frage, pflegst du eigentlich ein eigenes Archiv zu ITM, oder hast du im Kopf, was du mal gelesen hast und googelst?
ITM Power | 2,695 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.08.20 10:43:58
Beitrag Nr. 6.024 ()
Sagt mal was hat es denn nun wirklich mit den fehlenden Quartalszahlen auf sich? Ich meine das ist doch äußerst ungewöhnlich, dass solche Termine nicht eingehalten werden oder? Wie schon weiter oben sch3errzhaft bemerkt, kam das das letzte mal bei Wirecard vor und das Ergebnis kennen wir...

Muss man sich Sorgen machen oder welche Erklärung gibt es für die nicht-Veröffentlichung?
ITM Power | 2,765 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.08.20 10:46:35
Beitrag Nr. 6.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.624.366 von Eriman123 am 02.08.20 22:55:37Das Meiste habe ich im Kopf, deshalb bin ich mir auch sicher, bei ITM-Linde am richtigen Ort zu sein. Aber ich speicher mir Relevantes auch ab, schließlich will man hier im Forum auch Belege vorlegen können.
Ich lese auch bei anderen Wasserstoffaktien mit, man erhält einen besseren Überblick und kann vergleichen.
Dabei stellt man schnell fest, dass viele Anleger sich mit "ihren" Werten überhaupt nicht beschäftigt haben.
Ja, und dann wird auch viel Stuss geschrieben.
Die Lindegroup (Linde/Praxair/BOC) wird seine Führungrolle in Sachen Gase global gesehen behalten wollen, die Nr. 1 bleiben. Dazu brauchen sie ITM, da Linde nicht über die PEM-Technik verfügt.
Ich habe auch keine Sorge wegen einer Übernahme von ITM. Das Kartell würde das nicht zulassen, schließlich mussten Linde und Praxair Firmenanteile verkaufen, um überhaupt eine Genehmigung zum Zusammenschluss zu erhalten. Das Kartell wollte keine Monopolstellung durch die Lindegroup. Und Linde wird verhindern, dass eine andere Firma Interesse an ITM zeigt. So sehe ich das.
ITM Power | 2,755 €
Avatar
03.08.20 11:04:04
Beitrag Nr. 6.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.626.775 von Zweitnick77 am 03.08.20 10:43:58Ich mache mir da überhaupt keine Sorgen. Ich habe die Zahlen am 30.7. mittags kurz gesehen. Die nackten Zahlen waren m. E. im Rahmen dessen, was schon am Monday, 08 June 2020 07:10 imTrading Update zu lesen war:
https://www.itm-power.com/date/2020/6?catid=5
Da ich keine Zeit hatte, wollte ich sie mir abends näher ansehen, da waren sie weg.
Vielleicht hat sich am 30. Juli noch was getan, da gab es auch ja eine Entscheidung betreff Holland.
Ansonsten, was soll da Negatives kommen, ob ITM 4 Millionen, 5 oder 6 Millionen Umsatz gemacht hat, bzw. 15, 17, oder 19 Millionen Miese, das spielt m. E. z. Zt. überhaupt keine Rolle, jeder, der sich mit der Materie beschäftigt, weiß das, relevant sind die nächsten Monate, Jahre.
ITM Power | 2,745 €
Avatar
03.08.20 11:11:47
Beitrag Nr. 6.027 ()
@winhel
Bist du für die Zukunft von ITM mehr überzeugt als von McPhy?
ITM Power | 2,735 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.08.20 12:00:18
Beitrag Nr. 6.028 ()
Zu den erwarteten Zahlen:
„ Der kurzfristige Ausblick wird durch den Rekordvertragsbestand deutlich untermauert, der noch nicht den Vorteil der Bereitstellung erheblicher Chancen durch das Joint Venture ILE und der hochqualifizierten Pipeline für Ausschreibungsmöglichkeiten widerspiegelt.„
Zu den Auswirkungen durch ILE werden wir uns wohl noch gedulden müssen. Aber natürlich hoffe ich auf News.
ITM Power | 2,710 €
Avatar
03.08.20 19:36:33
Beitrag Nr. 6.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.627.147 von geo80 am 03.08.20 11:11:47Ich wiil es mal so sagen, ich habe mich für ITM wegen der Verbindung zur Lindegroup entschieden, weil ich davon überzeugt bin, dass wie in allen anderen Sparten die "Großen" das Rennen machen werden. Und wenn Linde von den ITM-Anlagen überzeugt ist und mit ITM eine GmbH gründet, kann man in Ruhe abwarten.
Und, ITM kann sich voll und ganz auf die Herstellung der Elektrolyseure konzentrieren, alles Andere macht global gesehen Linde.
ITM Power | 2,865 €
Avatar
03.08.20 19:52:56
Beitrag Nr. 6.030 ()
Impfstoff gegen Covid-19 in Sicht!

Genf (awp) - Eine klinische Studie mit RLF-100 (Aviptadil) von Relief Therapeutics hat die Wirksamkeit des Mittels gezeigt. Bei den kritischsten Patienten mit COVID-19 habe das Mittel eine rasche Genesung von Atemversagen gezeigt, teilte das Unternehmen am Montagabend mit.

Gleichzeitig hätten unabhängige Forscher berichtet, dass Aviptadil die Replikation des SARS-Coronavirus in menschlichen Lungenzellen und Monozyten blockiert habe. Bei Patienten mit schweren medizinischen Komorbiditäten sei nach dreitägiger Behandlung mit RLF-100 im Rahmen der FDA-Zulassung eine rasche Erholung der Patienten an Beatmungsgeräten und ECMO (extrakorporale Membranoxygenierung) beobachtet worden.

RLF-100 wird als das erste Covid-Therapeutikum entwickelt, das die Replikation des SARS-CoV-2-Virus in menschlichen Lungenzellen und Monozyten blockiert.

Relief Therapeutics hat von der FDA für die Phase-II/III-Studie den sogenannten "Fast Track Designation"-Status erhalten. Dieser wird gewährt, um die Erforschung und spätere Zulassung eines Mittels zu beschleunigen, wenn es einen grossen medizinischen Bedarf deckt.
ITM Power | 2,865 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.08.20 20:41:46
Beitrag Nr. 6.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.633.282 von roccamon am 03.08.20 19:52:56Das wären sehr gute Neuigkeiten. Gestern gab es in der Hinsicht auch schon gute Nachrichten vom Paul Ehrlicher Institut, dass es schneller gehen könnte als angenommen.
ITM Power | 2,820 €
Avatar
03.08.20 21:11:53
Beitrag Nr. 6.032 ()
Also wenn der Impfstoff wo dann ohne NW bis gefunden iat wo auch funktioniert ich glaube dann ist es ziemlich schnuppe wo man investiert iat dann wird es fast ueberall hocjgehen und beaonders in unserem Sektor
ITM Power | 2,830 €
Avatar
03.08.20 21:26:40
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
03.08.20 21:34:01
Beitrag Nr. 6.034 ()
Führt Eure Biotech-Gesprache bitte im entsprechenden Aktien-Thread weiter, hier geht es um eine H2-Aktie - danke.
ITM Power | 2,860 €
Avatar
03.08.20 23:29:13
Beitrag Nr. 6.035 ()
Linde ist genial und führend beim Thema Wasserstoff und ITM ist immer dabei. Top.

Bei Wasserstoff führt an Linde kein Weg vorbei
Gastautor: Hussam Masri 03.08.2020, 10:45

Mit einer Marktkapitalisierung von derzeit mehr als 100 Mrd. Euro ist Linde, nach SAP, der zweiwertvollste Konzern im Deutschen Aktienindex (DAX). Im Juni 1879 gründete Carl von Linde mit einer Hand voll Partner die „Gesellschaft für Linde's Eismaschinen Aktiengesellschaft“ in Wiesbaden. Fast 140 Jahre später entstand durch Fusion der mittlerweile längst als Linde AG firmierenden Gesellschaft mit dem US-amerikanischen Konkurrenten Praxair, die ursprünglich ebenfalls von Carl von Linde gegründet, die Linde plc. Diese Gesellschaft ist als einzige sowohl Mitglied im deutschen DAX wie auch im US-amerikanischen S&P 500. Seit dem Zusammenschluss mit Praxair ist Linde Weltmarktführer bei Industriegasen. Industriegase kommen in verschiedenen Bereichen zum Einsatz, etwa dem Energiesektor, der Stahlproduktion, der Chemieverarbeitung, dem Umweltschutz oder medizinischen Therapien. Mit Bekanntgabe der Zahlen für das erste vollständige Geschäftsjahr 2019 hat die „neue“ Linde plc Mitte Februar 2020 die eigenen Gewinnerwartungen übertroffen und auch zunächst noch mit einem relativ zuversichtlichen Ausblick auf das neue Jahr überrascht. In 2019 gelang es den Umsatz minimal auszubauen, man konnte aber die Marge von 17,1 auf 18,7 Prozent und das Netto-Ergebnis von 3,4 Mrd. auf 4,0 Mrd. US-Dollar steigern. Im ersten Quartal 2020 ging der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um drei Prozent zurück. Durch eine Verbesserung der operativen Marge auf jetzt 20,1 Prozent konnte das immer noch um fusionsbedingte Aufwendungen bereinigte operative Ergebnis aber um 11 Prozent auf 1,35 Mrd. Dollar erhöht werden. Allerdings hat der Konzern seinen Ausblick für 2020 bedingt durch Corona mit Veröffentlichung der Quartalszahlen im Mai angepasst. Im besten Fall hält man jetzt noch einen Anstieg um einen mittleren einstelligen Prozentwert für möglich. Dafür muss sich dann aber das Geschäft bereits früh im dritten Quartal erholen, im zweiten Quartal werden sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie zunächst noch verstärken. Sollte sich das Wiedererstarken in das vierte Quartal verschieben, erwartet Linde maximal ein stabiles Ergebnis oder schlimmstenfalls einen Rückgang beim Jahresergebnis mit einer niedrigen einstelligen Rate. Trotz aller Pandemie-Problematiken kam in den letzten Monaten eine Zusatzfantasie in die Zukunftserwartungen, hervorgerufen durch Wasserstoff. Bisher erzielt Linde mit Produktion, Vertrieb, Speichern und Anwenden von Wasserstoff einen Jahresumsatz von rund 2 Mrd. Dollar. In den kommenden Jahren sieht man Chancen für einen signifikanten Ausbau wegen neuer Aktivitäten zur Versorgung mit Wasserstoff in Europa. So haben sowohl die Bundesregierung als auch die EU-Kommission Konzepte vorgelegt, die vor allen Dingen umfangreiche und langjährige staatliche Investitionsbereitschaft signalisieren. Und nicht nur in Europa ist Linde aktiv. Mit der chinesischen CNOOC Energy Technology & Service hat man Ende Juli eine Vereinbarung unterzeichnet, die das Ziel hat, auch in China die Wasserstoffenergie-Industrie weiter zu entwickeln

Bei Wasserstoff führt an Linde kein Weg vorbei | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12790939-wasserst…
ITM Power | 2,843 €
Avatar
04.08.20 08:18:46
Beitrag Nr. 6.036 ()
Also diesen ganzen Chart-Mist kannst du ja in die Tonne treten. Hab Ende letzte Woche gelesen, ITM solle noch weiter in den Keller gehen da die 2,64€ Unterschritten wurden und bin deshalb nicht in den turbo eingestiegen. Nunja...heute sehen wir wo wir stehen und ich könnte mir Mal wieder selbst in den Arsch treten....
ITM Power | 2,965 €
Avatar
04.08.20 08:45:54
Beitrag Nr. 6.037 ()
@Rainydayyy,
ein hoch riskantes und gefährliches Spiel bei sehr volatilen Werten!
Einfach aussitzen und nichts tun, da auf heftige Kursbewegungen meist eine ebenso deutliche
Gegenreaktion folgt.
ITM Power | 2,980 €
Avatar
04.08.20 16:26:48
Beitrag Nr. 6.038 ()
Während Werte wie PlugPower und McPhy sich täglich mit neuen Meldungen überbieten ist das Einzige, was wir hier hinbekommen die Tatsache, dass man bei Twitter meldet, die neue Fertigung ist im November fertig...
Also...wer nichts zu melden hat, meldet Altbekanntes, um nicht vergessen zu werden...würde im Umkehrschluss die Schlussfolgerung nahe legen, dass bis Nocember auch nichts Großartiges zu melden ist.

Etwas ernüchternd das Ganze gerade...
ITM Power | 2,865 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.08.20 16:36:46
Beitrag Nr. 6.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.642.390 von demcopack am 04.08.20 16:26:48Ja die PR ist verbesserungswürdig finde ich.
Man muss ja nicht jeden Mist anpreisen aber es sollte doch einiges in der Pipeline sein.
Bei MCPhy vor ein paar Wochen noch gar nichts los und jetzt?
In aller Munde, dass bringt schon was!
ITM Power | 2,865 €
Avatar
04.08.20 17:00:30
Beitrag Nr. 6.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.634.050 von mabu1970 am 03.08.20 21:26:40
Zitat von mabu1970: Super ... pumpt Euch den Kram mal rein... das sind leider keine herkömmlichen Totimofstoffe mehr ... das sind RNA Apps... da wächst Dir 3 Jahre später eine zweite Nase und keine Sau weiß warum .... aber der Impfstoff Hersteller verkauft dir dann sicher wieder was tolles damit das Ding abfällt ... hoffentlich bleibt der ... Du weißt schon dann dran ... sonst wird’s doof .. übrigens bezahlen dass dann alles die Bürgen des Staates nämlich wir, weil Impfstoff Folgeschäden ja dank Herrn Spahnsinn dann leider den Staat treffen und nicht den Hersteller ... also wieder uns ... aber dafür hastbdunja dann auch ne zweite Nase gratis 😂😂😅


Eine zweite Nase wäre für manchen hier garnicht so schlecht. Dann könnte man die künftige Kursentwicklung erschnüffeln und müßte nicht so viele Analystenkommentare und Postings hier lesen.
ITM Power | 2,800 €
Avatar
04.08.20 17:08:09
Beitrag Nr. 6.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.633.282 von roccamon am 03.08.20 19:52:56Erstaunlich, wie man eine Meldung derart fehlinterpretieren kann.

RLF-100 ist KEIN Impfstoff, sondern ein Therapeutikum für bereits ERKRANKTE.

Impfung => soll verhindern, dass jemand krank wird

Therapeutikum => soll einem Erkrankten bei der Therapie helfen (hier: Vermeidung schwerer Lungenschäden).

Und: das Thema ist hier off topic.
ITM Power | 2,810 €
Avatar
04.08.20 17:14:21
Beitrag Nr. 6.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.643.044 von cash_is_king am 04.08.20 17:08:09
Zitat von cash_is_king: Erstaunlich, wie man eine Meldung derart fehlinterpretieren kann.

RLF-100 ist KEIN Impfstoff, sondern ein Therapeutikum für bereits ERKRANKTE.

Impfung => soll verhindern, dass jemand krank wird

Therapeutikum => soll einem Erkrankten bei der Therapie helfen (hier: Vermeidung schwerer Lungenschäden).

Und: das Thema ist hier off topic.


****ja sorry, kann sein! good luck 👍
ITM Power | 2,810 €
Avatar
04.08.20 18:07:08
Beitrag Nr. 6.043 ()
@Cemby,
sei nachsichtig und lasse auch Beiträge von Usern zu, die mit Covid19 zu tun haben!
Das Thema ist nun mal in aller Munde. Corona beherrscht mit schlimmen Folgen unsere Weltwirtschaft zu der auch das Unternehmen Itm Power gehört.
Wenn sie dich nicht interessieren, bitte einfach weiter scrollen.
ITM Power | 2,820 €
Avatar
04.08.20 20:18:36
Beitrag Nr. 6.044 ()
Wenn Solaredge mit ITM oder Nel gemeinsame Sache machen würden wäre das eine geile Kombi.
In Bezug auf grünen Wasserstoff.
Allgemein sollten mehr Kooperationen mit Photovoltaikpartnern hergestellt werden.
Beide Branchen profitieren weil alle auf grünen Wasserstoff hoffen.
Ich warte nur drauf....
ITM Power | 2,805 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.08.20 08:23:07
Beitrag Nr. 6.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.645.696 von timtimtomtom2020 am 04.08.20 20:18:36Im Warten haben wir hier Übung 😉
ITM Power | 2,845 €
Avatar
05.08.20 10:33:14
Beitrag Nr. 6.046 ()
..evtl. fällt ja hier über Orsted was für ITM ab und hilft uns den Weg wieder Richtung Norden zu finden.

90 Millionen Euro investiert: Windkraft-Wasserstoff-Raffinerie geht an den Start

https://efahrer.chip.de/news/90-millionen-euro-investiert-wi…

..aktuell von der Orsted Website

Ørsted sichert zusammen mit seinen Partnern die Finanzierung des Projekts WESTKÜSTE 100 für erneuerbaren Wasserstoff in Deutschland 03.08.2020 10:45

https://orsted.com/en/media/newsroom/news/2020/08/8555768419…


Hier was zur Zusammenarbeit von ITM und Orsted aus 02-2020

Gigastack: ITM Power, Ørsted entwickeln Lösung für Wasserstoff-Erzeugung aus Offshore-Windenergie

www.cleanthinking.de/gigastack-itm-power-orsted-wasserstoff-offshore-windenergie/
ITM Power | 2,800 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.08.20 11:44:52
Beitrag Nr. 6.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.650.787 von -raufundrunter- am 05.08.20 10:33:14Auch hier, genau wie im McPhy-Forum, gilt:

Nicht pushen oder faul sein, sondern informieren.


Das dauert in diesem Fall weniger als eine Minute:

-> www.westkueste100.de

-> Menüpunkt "Projektpartner"

-> Unterpunkt "ThyssenKrupp"

-> lesen: "Im Rahmen des Projekts wird thyssenkrupp für die Entwicklung und den Bau der 30-MW-Elektrolyseanlage verantwortlich sein."
ITM Power | 2,820 €
Avatar
05.08.20 12:21:00
Beitrag Nr. 6.048 ()
Start in der ersten Projektphase – die Elektrolyseanlage

Mit der Förderzusage kann das auf fünf Jahre angelegte Projekt nun in die erste Phase starten. Ein neu gegründetes Joint Venture, „H2 Westküste GmbH“, bestehend aus EDF Deutschland, Ørsted und der Raffinerie Heide, wird einen 30-Megawatt-Elektrolyseur errichten. Dieser wird aus Offshore-Windenergie grünen Wasserstoff produzieren und dabei Erkenntnisse zu Betrieb, Wartung, Steuerung und Netz-Dienlichkeit der Anlage liefern.

... EDF UND ORSTED, von ThyssenKrupp steht da nix.

Deshalb kann es genau so gut McPhy sein.

Der Text ist ein Ausschnitt aus Orsted's PR dazu.
ITM Power | 2,805 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.08.20 16:21:40
Beitrag Nr. 6.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.652.449 von Brenger am 05.08.20 12:21:00Ist das Dein Ernst, daß Du nicht in der Lage bist, meine 4-Schritt-Anleitung nachzuvollziehen?
ITM Power | 2,820 €
Avatar
05.08.20 16:30:19
Beitrag Nr. 6.050 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.655.998 von Origineller_Name am 05.08.20 16:21:40
Zitat von Origineller_Name: Ist das Dein Ernst, daß Du nicht in der Lage bist, meine 4-Schritt-Anleitung nachzuvollziehen?


Nee, ist mir vermutlich zu originell....
Möglicherweise bist Du auch nicht in der Lage, eine Ein Schritt Anleitung - oder für Dich: Orsted PR, nachzuvollziehen.

Kann ja sein, dass Du Recht hast. Vielleicht auch nicht. Deine Art ist daneben.
ITM Power | 2,820 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.08.20 19:51:10
Beitrag Nr. 6.051 ()
Alles tot hier...☠️
ITM Power | 2,810 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.08.20 21:04:48
Beitrag Nr. 6.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.658.926 von demcopack am 05.08.20 19:51:10Solche Phasen gibt es immer wieder, auch bei anderen Werten. Da muss man geduldig sein, abwarten.
Manche "Börsianer" ziehen dann weiter und versuchen ihr Glück in anderen Werten, die zur Zeit (noch) steigen. Dann stellen sie fest: "Hin und her macht Taschen leer".:rolleyes:
Solange keine gravierend negative Meldungen kommen, bleiben meine Anteile im Depot. Der Trumpf in der Zukunft ist die Lindegroup.
ITM Power | 2,795 €
Avatar
05.08.20 21:38:19
Beitrag Nr. 6.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.658.926 von demcopack am 05.08.20 19:51:10
Zitat von demcopack: Alles tot hier...☠️


Die Leute liegen lieber in der Sonne. Bis Ende August rechne ich nicht mit spektakulären News. Liegen und liegen lassen, in Abwandlung der französischen Lebensart. 😎
ITM Power | 2,840 €
Avatar
06.08.20 09:50:27
Beitrag Nr. 6.054 ()
Der Kurs kommt nicht recht voran. Offenbar sind die Shorties noch am werkeln. Zudem fehlen die News und leider ist das Unternehmen in ihrer Öffentlichkeitsarbeit recht zurückhaltend.
Stimmt, es ist ruhig geworden. Der Grund. Die Meisten sind mit Aktien auf der Suche nach dem schnellen Geld! Werte ohne Zugewinn interessieren nicht. Sobald die Kurse erneut kräftig zulegen sind sie plötzlich wieder alle da, träumen vom vielen Geld und feuern sich gegenseitig an.
Itm Power bleiben in meinem Depot! "Durststrecken" sind normal und sollten ausgestanden werden, wenn man an sein Investment glaubt.
ITM Power | 2,805 €
Avatar
06.08.20 13:13:21
Beitrag Nr. 6.055 ()
Weiß jemand wann die Quartalszahlen kommen?
ITM Power | 2,835 €
Avatar
06.08.20 13:20:59
Beitrag Nr. 6.056 ()
Angegeben war bekanntlich der 31. Juli `20.
Bei einigen Unternehmen oft nur geschätzte Termine.
ITM Power | 2,805 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.08.20 13:44:15
Beitrag Nr. 6.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.667.164 von 8888y am 06.08.20 13:20:59
Zitat von 8888y: Angegeben war bekanntlich der 31. Juli `20.
Bei einigen Unternehmen oft nur geschätzte Termine.


Was heißt geschätzt? Das ist ein börsennotiertes Unternehmen, keine Pommesbude an der Ecke! Da muss es doch fixe Berichtsdaten geben?!
ITM Power | 2,835 €
Avatar
06.08.20 14:01:01
Beitrag Nr. 6.058 ()
Du hast Recht, @Zweitnick77 !
Offenbar gibt es Unternehmen, die diese Richtlinien nicht einhalten.
ITM Power | 2,795 €
Avatar
06.08.20 20:32:13
Beitrag Nr. 6.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.656.121 von Brenger am 05.08.20 16:30:19Unten, interessanter Link betreff Westküste 100:

Unter Anderem:

"""""""""""""""""Punkt 9 |
ReWest100•
Projekt:Reallabor Westküste 100
•Thema:Sektorkopplung und Wasserstofftechnologien
•Land:Schleswig-Holstein
•Fokus:30-Megawatt-Elektrolyse, Kavernenspeicher, Gas- und Wasserstoffnetz
•Konsortialführer:Raffinerie Heide GmbH

Mit ReWest100 entsteht die „Musterregion Heide“. Hier wird in kleinem Maßstab erprobt, was die Industriegesell-schaft künftig möglichst flächendeckend leisten soll: ein nahezu klimaneutrales Gewinnen von Energie und Produ-zieren von Gütern. Dafür wollen die Projektpartner mithilfe eines 30 Megawatt starken Elektrolyseurs Strom aus Wind in Wasserstoff umwandeln. Das Gas kann dann weitergeleitet und bedarfsgerecht genutzt werden, unter anderem zur Produktion von CO2-neutralem Kraftstoff.In diesem Reallabor soll der Wasserstoff in einer Salzkaverne gespeichert werden. Geplant ist auch ein Modellnetz zum Wasserstofftransport an verschiedene Abnehmer. Zudem soll der bei der Elektrolyse gewonnene Sauerstoff im Verbrennungsprozess in einem etwa 60 Kilometer entfernten Zementwerk zu hochreinem Kohlenstoffdioxid umge-wandelt werden. Daraus lassen sich beispielsweise chemische Grundstoffe für Lösemittel herstellen. Außerdem ent-wickelt das Konsortium Betriebs- und Geschäftsmodelle sowie Empfehlungen für die Weiterentwicklung des regula-torischen Rahmens

Aber für uns interessanter/winhel:

Punkt 13 |
GreenHydroChem
•Projekt:GreenHydroChem Mitteldeutsches Chemiedreieck
•Thema:Sektorkopplung und Wasserstofftechnologien
•Land:Sachsen-Anhalt
•Fokus:50-Megawatt-PEM-Elektrolyseur (Gesamtausbauziel 100-Megawatt-Elektrolyse)
Konsortialführer:Siemens AG, Linde AG, Fraunhofer-IMWS

Das Reallabor GreenHydroChem hat das Ziel, einen wesentlichen Beitrag zur Dekarbonisierung industrieller Pro-zesse zu leisten. Damit begegnen der Chemiestandort Leuna und die Region des Chemieverbundes „Mitteldeutsches Chemiedreieck“ einer zentralen Herausforderung des Strukturwandels in der Energieversorgung.In GreenHydroChem sollen durch die Herstellung von Wasserstoff erneuerbare Energieerzeugung und Industrie gekoppelt werden. Am Chemiestandort Leuna wird ein 50-Megawatt-Elektrolyseur den aus erneuerbarer Energie gewonnenen Strom in Wasserstoff und Sauerstoff umwandeln. Der Wasserstoff wird unter anderem in den ortsan-sässigen Raffinerien in chemische Grundstoffe und Methanol umgewandelt. Methanol kann als Treibstoffkompo-nente im Transportsektor konventionellen Kraftstoffen beigemischt werden. Im Fokus aller Aktivitäten steht eine volkswirtschaftlich optimale Integration der erneuerbaren Energieträger. Die anfallenden Treibhausgasemissionen sollen so um bis zu 90 Prozent gesenkt werden.
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/P-R/reallabore-de…""""""""""""""""""""

Da gibt es demnächst genung zu tun, wobei ich annehme, dass in Holland wohl Einiges noch mit den alkalischen Elektrolyseuren läuft. Man sieht auch, dass verschiedene Wasserstofffirmen auch gemeinsam Projekte durchführen, wie z. B. Siemens und Linde. Bei meinen Recherchen habe ich eine solche Zusammenarbeit häufig festgestellt.
Für alle Unternehmen ist es eine Herausforderung, Elektrolyseure in sochen großen Maßstäbe zu bauen, das ist für alle nicht so einfach. Wir müssen einfach abwarten. Die Besten werden sich durchsetzen, und das werden die "Großen" sein und wir sind mit ITM über die enge Verbindung zur Lindegroup in der GmbH ITM-Linde-Electrolysis dabei.:look:
ITM Power | 2,845 €
Avatar
06.08.20 21:11:06
Beitrag Nr. 6.060 ()
Hi Winhel!
GreenHydrochem liest sich prima. Mal schauen ob Linde oder Siemens zum Zug beim Elektrolyseur kommt.
In der Salzgitter AG basteln auch Siemens und Linde, wobei dort wohl Siemens den Elektrolyseur baut.
Wie auch immer: Es werden allgemein noch so viele Aufträge zu vergeben sein, dass mir mit dem "Kreuz Buben" Linde an der Seite nicht Bange ist.
Dass wir gerade seitwärts gehen finde ich, wie ich bereits schrieb, nur normal. Vor gut einem Jahr stand der Kurs bei gut einem Zehntel... 🤙😎
ITM Power | 2,810 €
Avatar
06.08.20 22:46:44
Beitrag Nr. 6.061 ()
Rein Charttechnisch besteht hier ein enormer Ausbruch nach oben.
Einen Seitwärtstrend sehe ich nur auf langfristiger Zeit und wird auch hier und da mal nach unten gehen.
Ich würde mich auf Positive News stützen.Das Gesammtbild sieht Positiv aus.
Langfristige Anleger bleiben drin und haben bereits kleine Positionen nach Gewinnmitnahmen gesetzt.
Ein shorten sehe ich hier nicht!

Es wird vermehr Leute geben die auf einen günstigen Einstiegspunkt nur so warten.
Klimatechnisch ist Wasserstoff die Einzige Lösung wenn man diesen Nachhaltig Produziert.

Der Wirkungsgrad wird momentan mit Fosielen Brennstoffen bemessen und lastet auf einem Fundament der alt eingesesnen die noch daran verdienen möchten und deren gut bezahlten Lobyisten.
Das Blatt ändert sich allerdingsallerdings wer das noch nicht mitbekommen hat.
Es führt kein Weg daran vorbei.


Ich denke morgen oder in den kommenden Tagen wird der Wert sich schlagartig verändern.

Es gibt weit aus mehr Positives als negatives feedback in allen Bereichen, wobei auch ITM provitieren wird und neuen Zuwachs an Investoren bekommen wird.

Im Gegensatz zu den News bei Plug Power, hat ITM bald Ihre Vergrößerte Kapazitäten betriebsbereit und kann liefern.
Auch NEL wir seine Position Verteitigen und ist gut aufgestellt.

Jetzt wird man sich für längere Investments entscheiden müssen.
USA oder Europa.
Wobei ich den Technologischen Fortschritt eher in Europa sehe aber die Vermarktungsstrategie eher in den USA.
Kanada mit Ballard sollte man in Ihrer Anwendungsstrategie und breit gefächerten Sortiment nicht ausser acht lassen.

Es gibt auch diverse Überlegungen ob man H2 mit Atomstrom erzeugen soll.So müssen Kraftwerke nicht hoch und herunter gefahren werden und können konstant weiter laufen.Das gleiche gilt für Kohle oder Gas.
Es ist aber der Weg, der die Welt eben nicht braucht.
Und genau da sehe ich momentan einen "KRIEG" der Interessen, den nur große Geldgeber in der Hand haben oder die breite Masse die sich auf längere Sicht nicht beirren lassen darf.
ITM und Linde gehen beide Wege und halte ich für strategisch hoch intressant!

Wie aus aller Munde zu hören ist, geht es darum die Industie "Sauberer" zu machen.
Unterm Strich ist sie dreckig wie bissher aber produziert mit dem überschuss an Energie Wasserstoff.



Meine Quelle sind Suchmaschienen und ich fahre mich nicht auf irgendwelche New´s fest.

Strategisch sehe ich einen momentanen Konflikt in Vermarktung und Technologie!
Der nachhaltige Aspekt von "Sauberer" Energiegewinnung ist noch nicht angekommen!
ITM Power | 2,830 €
Avatar
06.08.20 23:54:19
Beitrag Nr. 6.062 ()
Linde ist auf einem guten Weg im Bereich Wasserstoff,wie Nestle oder Lind beispielsweise im Ernährungsbereich zu einem Weltmarktführer zu werden.
Man sichert sich strategische Varianten der Herstellung,Produktion,Standorte und Know-how.
Hätte ich mehr Kohle wäre ich bei Linde dabei!

So bin ich ein teil davon.

Es ist nur die Frage ob dieser Schachzug Positiv auf ITM zu bewärten ist oder dieser nur ein
Instrument der Bereicherung darstellt, der irgendwann im Eifer der Expansion versiegt.
ITM Power | 2,830 €
Avatar
07.08.20 14:35:05
Beitrag Nr. 6.063 ()
Traut sich jemand zu den folgenden Vergleich auf ITM zu erweitern?
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/nel-asa-und-…
ITM Power | 2,875 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 15:03:05
Beitrag Nr. 6.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.683.931 von Eriman123 am 07.08.20 14:35:05ITM würde in dem 3er-Vergleich sicherlich das Schlusslicht bilden...da die neue Elektrolyseur-Fertigung sicherlich reichlich Geld verschlungen hat bzw. verschlingen wird.

Dafür haben wir die größten Fertigungskapas ab November...

Entscheide selbst, was Dir wichtiger ist...
ITM Power | 2,855 €
Avatar
08.08.20 11:46:36
Beitrag Nr. 6.065 ()
Hier wird nochmal das Potenzial von Linde u. Itm power deutlich

https://www.chemanager-online.com/news/sauberer-wasserstoff-…
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.08.20 12:40:22
Beitrag Nr. 6.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.692.031 von MultiKulti8918 am 08.08.20 11:46:36Hallo MultiKulti8918, schöner Artikel. Ich stelle den für uns entscheidenen Absatz hier rein; man findet ihn besser wieder, weil immer wieder Nachfragen kommen. (Allerdings werde ich mir den auch abspeichern:look:)

"""""""""""D. Burns: Mit unserer strategischen Investition in ITM Power, einem führenden Hersteller von Elek­trolyseuren, und dem gemeinsamen Joint Venture ITM Linde Electrolysis haben wir die Elektrolyse in unser Portfolio aufgenommen. Das ist angesichts der Richtung, in die sich der Wasserstoffmarkt entwickelt, und des von uns erwarteten Wachstums natürlich ein großer Vorteil. Beide Unternehmen verfolgen derzeit viele interessante Projekte: ITM Power entwickelt gerade am Shell-Raffineriestandort Wesseling die weltweit größte kommerzielle PEM-Elek­trolyseanlage – mit 10 MW. Die Projektpipeline von ITM Linde Electrolysis umfasst nahezu 60 Vorhaben in der EU mit einer Gesamtkapazität von 3,6 GW – davon fast 600 MW in Deutschland.""""""""""""

Das Potenzial der "Großen", und dies gilt besonders für die Nr. Eins Linde, ist doch die große Anzahl der Fachkräfte weltweit. Jedem sollte klar sein, dass große Aufträge mit annehmbaren Preisen, nur über die Masse von Anlagen zu erzielen sind. Wie sollen das in relativ kurzer Zeit "Kleine" Hersteller bewerkstelligen, Fachkräfte werden nun mal nicht geschnitzt.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
08.08.20 13:54:25
Beitrag Nr. 6.067 ()
Sehr schöner Artikel, dass war auch immer meine Überlegung, wo sollen die ganzen Fachkräfte herkommen um die ganzen Anlagen zu bauen. Bei MCPhy sind es auch nur knapp 100 Mitarbeiter, da hängt aber noch EDF mit drin. Da könnte oder wird es auch Austausch und Unterstützung geben.
Ob das auch bei vielen anderen oder überhaupt so ist, keine Ahnung.
Ich kann ja 100 Aufträge bekommen, nur die müssen auch abgearbeitet werden.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
08.08.20 14:04:56
Beitrag Nr. 6.068 ()
Die „Projektpipeline von ITM Linde Electrolysis umfasst nahezu 60 Vorhaben in der EU mit einer Gesamtkapazität von 3,6 GW„
Das ist doch mal eine Hausnummer. Ich bin weiterhin sehr zuversichtlich. Auch das klare Bekenntnis zum Joint Venture ITM Linde erfreut mich.
-Beine hochlegen und abwarten-
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.08.20 15:20:46
Beitrag Nr. 6.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.692.781 von Eriman123 am 08.08.20 14:04:56Beine hochlegen und abwarten

Das kann man nur fett unterstreichen, denn es dauert einige Jährchen, bis wir wissen, wo die Reise hingeht. Man kann nur eins machen, immer am Ball bleiben und sich informieren.
Es ist immer viel geschrieben, von der Nr. Eins im Anlagenbau, von der größten Anlage weltweit, von einmaligen Pilotprojekten, usw. usw.

Dazu mal ein Beispiel betreff Projekt Westküste 100:

Auszug:

""""""""""""""""Unser Fernziel ist eine H2-Quote im Gasnetz von bis zu 100 Prozent bis 2050. Mit dem Testlauf einer Wasserstoff-Beimischung von bis zu 20 Prozent in einem Netzabschnitt mit über 200 Haushaltskunden schaffen die Thüga und die Stadtwerke Heide einen konkreten Präzedenzfall".
...https://efahrer.chip.de/news/90-millionen-euro-investiert-wi…""""""""""""""

Dazu Folgendes/Auszug:


""""""""""""2. Januar 2020
ITM Power plc
("ITM Power" oder "das Unternehmen")

HyDeploy: Britische Gasnetzinjektion von Wasserstoff im vollen Betrieb

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und sauberen Kraftstoff, freut sich über die Ankündigung von HyDeploy, dass das erste Pilotprojekt Großbritanniens, bei dem kohlenstofffreier Wasserstoff in ein Gasnetz injiziert wird, um Haushalte und Unternehmen zu heizen, nun voll funktionsfähig ist. Der vollständige Text der Ankündigung von HyDeploy ist unten aufgeführt. https://www.londonstockexchange.com/news-article/ITM/hydeplo…""""""""""""""""""

ITM ist da schon viel weiter und irgendwo habe ich letztens gelesen, dass die Anlagen in den Häusern einwandfrei funktionieren.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
08.08.20 16:11:03
Beitrag Nr. 6.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.693.255 von winhel am 08.08.20 15:20:46
Zitat von winhel: Beine hochlegen und abwarten

Das kann man nur fett unterstreichen, denn es dauert einige Jährchen, bis wir wissen, wo die Reise hingeht. Man kann nur eins machen, immer am Ball bleiben und sich informieren.
Es ist immer viel geschrieben, von der Nr. Eins im Anlagenbau, von der größten Anlage weltweit, von einmaligen Pilotprojekten, usw. usw.

Dazu mal ein Beispiel betreff Projekt Westküste 100:

Auszug:

""""""""""""""""Unser Fernziel ist eine H2-Quote im Gasnetz von bis zu 100 Prozent bis 2050. Mit dem Testlauf einer Wasserstoff-Beimischung von bis zu 20 Prozent in einem Netzabschnitt mit über 200 Haushaltskunden schaffen die Thüga und die Stadtwerke Heide einen konkreten Präzedenzfall".
...https://efahrer.chip.de/news/90-millionen-euro-investiert-wi…""""""""""""""

Dazu Folgendes/Auszug:


""""""""""""2. Januar 2020
ITM Power plc
("ITM Power" oder "das Unternehmen")

HyDeploy: Britische Gasnetzinjektion von Wasserstoff im vollen Betrieb

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und sauberen Kraftstoff, freut sich über die Ankündigung von HyDeploy, dass das erste Pilotprojekt Großbritanniens, bei dem kohlenstofffreier Wasserstoff in ein Gasnetz injiziert wird, um Haushalte und Unternehmen zu heizen, nun voll funktionsfähig ist. Der vollständige Text der Ankündigung von HyDeploy ist unten aufgeführt. https://www.londonstockexchange.com/news-article/ITM/hydeplo…""""""""""""""""""

ITM ist da schon viel weiter und irgendwo habe ich letztens gelesen, dass die Anlagen in den Häusern einwandfrei funktionieren.


Die Anlagen funktionieren mit 20% Wasserstoff einwandfrei ...will man die Wasserstoff Zufuhr jedoch erhöhen müsste man die jetzigen Boiler etc. auswechseln..(habe ich gelesen) Auch habe ich gelesen dass die Britische Regierung ab 2025 nur noch Boiler auf dem Markt zulässt welche man auch mit 100% Wasserstoff betreiben kann. Bosch hat bereits Prototypen entwickelt. (habe ich gelesen)

Da sieht man wo die Zukunft zusteuert.
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.08.20 16:52:33
Beitrag Nr. 6.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.693.495 von roccamon am 08.08.20 16:11:03Die Anlagen funktionieren mit 20% Wasserstoff einwandfrei

Der Cooley erwähnt ja immer wieder ein 100 MW-Industrieprojekt. Das könnte nach erfolgreichem Abschluss des HyDeploy das Project Centurion" bei Runcorn, Cheshire, Großbritannien sein. Folgender Link ist aus dem Sept. 2018:

Auszug:

""""""""""""""""Es wird das erste Mal sein, dass ein P2G-System Wasserstoff in großem Maßstab in das öffentliche Gasnetz in Großbritannien einspeist. Es wird das erste Mal sein, dass das Strom- und Gassystem in Großbritannien gekoppelt wird, um Energiespeicher für überschüssigen Strom bereitzustellen. und es wird das größte Wasser-Wasserstoff-Elektrolyseursystem der Welt sein (basierend auf den aktuellen Einsätzen). Bestehende Projekte wie HyDeploy nutzen ein privates, isoliertes Gasnetz, was in dieser Größenordnung nicht möglich ist. Das Projekt Centurion wird auf den Arbeiten von HyDeploy und dem vorgeschlagenen HyDeploy 2 aufbauen, das, wenn es von Ofgem finanziert wird, die Evidenzbasis für den Transport von gemischtem Wasserstoff durch Versuche in zwei öffentlichen Gasnetzen im Nordwesten und Nordosten Englands entwickeln wird. Das Projekt wird auch einen vollständigen Einsatzplan für die Wasserstoffmischung im Gasnetz entwickeln.
https://www.londonstockexchange.com/news-article/ITM/100mw-p…"""""""""""""""

Und nochmals erwähnt, diese und auch andere Pilotprojekte wie z. B. in British Columbia/Kanada und Australien, oder die Gigastack-Studie mit Orsted/Phillips66 in GB laufen noch alle ohne Linde.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
08.08.20 17:04:47
Beitrag Nr. 6.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.693.729 von winhel am 08.08.20 16:52:33Hi Winhel, wenn mich meine Hirnwindungen nicht täuschen gab es einen Stichtag an dem die Systeme in GB schon ‚H2-proof‘ sein müssen!!! (20%H2Anteil) Nach 4 Jahren H2 News lesen komme ich an Grenzen ..🙂
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.08.20 18:26:35
Beitrag Nr. 6.073 ()
Ich würde aber auch ganz gerne so ein Ritt hier mitmachen wie bei MC Phy oder gerade bei Plug. Habe ich nichts gegen 😁😁 muss auch nicht 15Jahre noch dauern.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
08.08.20 19:10:17
Beitrag Nr. 6.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.694.221 von Maxmurski am 08.08.20 18:26:35Den Ritt haben wir hinter uns von 40cent auf 4 Euro
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.08.20 00:22:04
Beitrag Nr. 6.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.694.497 von ynnor2903 am 08.08.20 19:10:17Schade aber träumen darf man ja...
ITM Power | 2,880 €
Avatar
09.08.20 00:36:58
Beitrag Nr. 6.076 ()
Wir machen einfach diesen Herbst den Ritt von 3 auf 10 €
ITM Power | 2,880 €
Avatar
09.08.20 12:38:39
Beitrag Nr. 6.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.693.801 von mabu1970 am 08.08.20 17:04:47Tja, Zahlen, Zahlen, da wird viel geschrieben, kann man sich überhaupt nicht merken, und viele Vorhaben sind letztlich auch noch nicht entschieden. In GB muss wohl auch ein Gesetz zur Einspeisung von Wasserstoff in die Gasleitungen endgültig festgelegt werden. Irgenwo habe ich gelesen, dass Holland, Frankreich, Deutschland schon zwischen 7 und 15 % festgelegt haben, in GB aber noch 1 Prozent gilt. Ob sich das zwischenzeitlich geändert hat, ich weiß es nicht.
Über 2025 habe ich gelesen, dass die meißten Offshore WKA wohl subventionsfrei werden, die Windmüller sich dann was einfallen lassen müssen, um ihren Strom kostendeckend los zu werden, statt Standzeiten dann Elektrolyse. Heizungsanlagenbauer haben gefordert, dass ab 2025 nur noch Wasserstoffheizungen in Wohnhäusern zugelassen werden sollen, würden für den Verbraucher keine Mehrkosten gegenüber anderen Heizungsanlagen bedeuten.
Ansonsten gibt es da noch viele Eckpunkte 2030, 2035 und letztlich 2050, dann 100 % CO2-frei.

Unten mal ein Artikel als Beispiel, wo auch wieder Cadent und Northern Gas Networks eine Rolle spielen/ haben ja mit ITM das HyDeploy: UK Gas Grid Injection of Hydrogen in Full Operation durch geführt:
siehe:
""""""""Unterstützt von Ofgems Network Innovation Competition wird das 7-Millionen-Pfund-Projekt von Cadent in Zusammenarbeit mit Northern Gas Networks, der Keele University, der Wissenschaftsabteilung des Health and Safety Executive (HSE), dem Hersteller integrierter Wasserstoff-Energiesysteme ITM-Power und unabhängiger sauberer Energie geleitet Unternehmen Progressive Energy./HP ITM"""""""""""

Hier ein Beispiel bis 2035:
Auszug:
""""""""""""„H21 North of England“ ist eines der weltweit größten Projekte zur Dekarbonisierung des Wärmesektors. Die Projektpartner planen, das Erdgasnetz von zehn englischen Städten bis 2035 vollständig auf Wasserstoff umzustellen. Damit könnten 12,5 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden.

Das Projekt wird von Equinor und den britischen Gasnetzbetreibern Northern Gas Networks und Cadent vorangetrieben. Erste Machbarkeitsstudien haben gezeigt, dass sich der gesamte Wärmebedarf von Privathaushalten und Industrie der Region zuverlässig mit Wasserstoff decken lässt. Dabei müssen im Vergleich zu anderen Alternativen wie der Vollelektrifizierung nur geringere Anpassungen an der bestehenden Infrastruktur vorgenommen werden. So kann das bestehende Gasverteilnetz weiter genutzt werden.
https://www.equinor.de/de/neue-energieloesungen.html""""""""""""""

Auf alle Fälle ist ITM betreff "Grünem Wasserstoff" in GB stark involviert, allerdings wird auch wohl noch auf "Grauen Wasserstoff" gesetzt. Man muss einfach mal abwarten. Ich wüßte nämlich nicht, wo ich in andere Werte investieren sollte, wo man ein guten Schnitt machen könnte, schließlich beginnt in Sachen Wasserstoff eine neue Ära.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
09.08.20 14:25:28
Beitrag Nr. 6.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.697.299 von winhel am 09.08.20 12:38:39
Schöner Artikel über Wasserstoff, auch da werden zum Schluss wieder die Nr. 1 und die Nr. 2, Linde und Air Liquide genannt::look:

Auszug:

""""""""""Fazit
Sinkende Kosten und eine damit zunehmende Wettbewerbsfähigkeit, steigende Nachfrage, technische Innovationen und eine Erweiterung der Anwendungen, gepaart mit politischen Vorgaben, sollten zu einem lang anhaltenden Boom beim Thema Wasserstoff führen. Wir sehen daher trotz der Herausforderungen insgesamt großes Potenzial für eine Wasserstoffwirtschaft. Der Einsatz im Bereich der Mobilität dürfte unseres Erachtens erst später an Intensität zunehmen, sodass zurzeit Investments in Basistechnologien und Infrastruktur am aussichtsreichsten erscheinen.

Langfristig hervorragend positioniert sind die Industriegasehersteller Air Liquide (WKN: 850 133) und Linde plc. (WKN: A2D SYC), die beide ein nahezu komplettes »Ökosystem« rund um H2 anbieten und die wir als eine Art Basisinvestment erachten. So hat Linde im Mai dieses Jahres ein neues Geschäftsfeld »Clean Hydrogen« zur Bündelung der Ressourcen rund um das Thema Wasserstoff gegründet. Derzeit entfallen auf die Wasserstoffproduktion, den Vertrieb, die Speicherung und die Anwendung von Wasserstoff mehr als 2 Milliarden US-Dollar Umsatz (Konzernumsatz 2019: 28 Milliarden US-Dollar).
https://www.ideas-magazin.de/2020/ausgabe-220/titelthema?utm…"""""""""""""""
ITM Power | 2,880 €
Avatar
09.08.20 17:34:31
Beitrag Nr. 6.079 ()
Leider har die Klimadebatte aufgrund der der derzeitigen vorherschenden Pandemie einige Gänge an Fahrt verloren.
Der Focus
scheint hauptsächlich auf Schadensminderung gerichtet zu sein. Regierungen und Industrie sind zurückhaltender und vorsichtiger mit Investitionen.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
09.08.20 20:16:39
Beitrag Nr. 6.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.698.877 von roccamon am 09.08.20 17:34:31Das stimmt so nicht ganz, wenn man z.B. Graham Cooley auf Twitter oder LinkedIn folgt. Er verlinkt sehr viele Berichte rund um das Thema H2, so wie gestern u.a. der Bericht über die deutschen Pläne, Helgoland zu einem Hub für Wasserstoff auszubauen.
ITM Power | 2,880 €
Avatar
10.08.20 11:16:42
Beitrag Nr. 6.081 ()
ITM Power | 2,855 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.08.20 12:52:58
Beitrag Nr. 6.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.703.656 von KaufenUndVergessen am 10.08.20 11:16:42Das habe ich auch gelesen, kein Wort zur wichtigen Verbindung zur Lindegroup!?

Im Übrigen, sowohl in London und auch hier in Deutschland nur kleine Umsätze. Da verkaufen Einige ihre kleinen Stückzahlen im Hunderterbereich, weil sie keine Geduld haben.:rolleyes:
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.08.20 21:17:13
Beitrag Nr. 6.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.704.874 von winhel am 10.08.20 12:52:58
Yep, das sind diejenigen, die "long" sind ... 😉
ITM Power | 2,875 €
Avatar
11.08.20 11:31:16
Beitrag Nr. 6.084 ()
Verbindung zur Lindegroup ist unwichtig. Wahrscheinlich sind hier 100% nur deswegen investiert.🙈
ITM Power | 2,945 €
Avatar
11.08.20 12:03:52
Beitrag Nr. 6.085 ()
Kann die dämliche Aktie nicht einen einzigen Tag mal die Tagesgewinne halten bzw. ausbauen???? 😩
ITM Power | 2,880 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.08.20 12:21:10
Beitrag Nr. 6.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.718.356 von demcopack am 11.08.20 12:03:52Ja bist gerade bei 2,94 und es könnte ja mal Richtung 3€ gehen wird man wieder auf den Boden der Tatsachen geführt.
ITM Power | 2,890 €
Avatar
11.08.20 16:25:23
Beitrag Nr. 6.087 ()
Itm Power entwickelt sich leider immer mehr zu einer Zockeraktie !
Einen Sprung über 3 € will der Markt offenbar nicht, weil zu gut gelaufen in der Vergangenheit.
ITM Power | 2,890 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.08.20 17:13:00
Beitrag Nr. 6.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.722.766 von 8888y am 11.08.20 16:25:23Wieso Zockeraktie?
Nach dem Motto -der Markt hat immer Recht- ist der Kurs so eingepreist, wie es der Markt z. Zt. sieht. Nicht nur ITM, auch alle anderen Wasserstoffaktien laufen mehr oder weniger quer, und das ist zur jetzigen Sommerzeit, wo an der Börse immer wenig los ist, auch gut so.
Bis jetzt hat offensichtlich die Fantasie eine große Rolle bei der Bewertung der einzelnen Werte gespielt, Kursveränderungen werden wir zukünftig wohl nur noch anhand der Nachrichtenlage sehen, allgemein betreff Wasserstoff, aber auch was die enzelnen Werte betrifft.
ITM Power | 2,930 €
Avatar
11.08.20 17:30:36
Beitrag Nr. 6.089 ()
@winhel,
stimme deiner Einschätzung zu. Wir sehen das Ende einer Hype, die Fantasie ist raus.
Weiter aufwärts wird`s wahrscheinlich nur bei neuen, guten News gehen. Die Firmen müssen
anfangen, zu liefern....die dem Kurs zumindest annähernd entsprechen.
Werden Tagesgewinne immer wieder abkassiert, ist es für mich der Beweis, das Zocker am Werk sind.
ITM Power | 2,940 €
Avatar
11.08.20 17:49:20
Beitrag Nr. 6.090 ()
Wenn ich mir so den Index ansehe (finde immer, der SLA8F8 bildet ganz gut das Gesamtfeld von H2 in EU/US ab), sehe ich aktuell den Widerstand bei 300 Punkten...wird der nachhaltig gebrochen, könnte der aus dem Break charttechnisch ein weiteres Potential von ca. 30% offenbaren

Das würde für anziehende Kurse im August-Septemberverlauf sprechen, sofern der Trend nach oben hält...
Bin positiv, dass wir in 1-2 Wochen deutlich ausziehende Notierungen sehen werden
ITM Power | 2,890 €
Avatar
13.08.20 10:45:49
Beitrag Nr. 6.091 ()
Wasserstoff mal sinnvoll eingesetzt 😎

https://vimeo.com/446628630
ITM Power | 2,890 €
Avatar
13.08.20 13:49:01
Beitrag Nr. 6.092 ()
Ich hatte schon zweimal den identischen Traum, dass ich morgens wach werde und eine 5 steht vor dem Komma.
Liegt das an der Nachrichtenflaute, oder ist es zu heiss?
ITM Power | 2,910 €
Avatar
13.08.20 14:19:12
Beitrag Nr. 6.093 ()
Nein alles gut. Es war nur das Aufwachen nach dem Winterschlaf. 🐿️🦔🐹
ITM Power | 2,910 €
Avatar
13.08.20 14:19:14
Beitrag Nr. 6.094 ()
....deine heißen Träume von etwas ganz Großem, mit dem Wunsch, Itm möge sie dir schnell erfüllen? :-)
ITM Power | 2,910 €
Avatar
13.08.20 18:12:58
Beitrag Nr. 6.095 ()
Schlusskurs in London 271 Pence = 2,998 €.
Bin gespannt wie es morgen ausschaut.
In Zeiten der Hype setzte Tradegate gegen Börsenschluss gern auf weiter steigende Kurse. Heutzutage ist man schon sehr viel vorsichtiger geworden....
ITM Power | 2,935 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.08.20 19:29:23
Beitrag Nr. 6.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.753.960 von 8888y am 13.08.20 18:12:58Der Schlusskurs richtet sich häufig (oder immer?) nach der Schlussauktion um 16.35 Uhr, obwohl anschließend noch weiter gehandelt wird und dann der Kurs einige Pence höher oder tiefer liegen kann.
Aber egal, deshalb mal Folgendes jetzt im Sommerloch, zur Erinnerung bzw. für Neuanleger, ITM wird wachsen, nur man muss einige Jahre Geduld haben.

""""""""""""""ITM Motive ist die hundertprozentige Tochtergesellschaft von ITM Power, die in Großbritannien Wasserstofftankstellen baut und betreibt. ITM Motive hat sich zum Ziel gesetzt, der führende Betreiber in Großbritannien zu sein, mit dem Ziel, innerhalb der nächsten fünf Jahre hundert Tankstellen zu betreiben.

ITM Motive hat in Großbritannien bereits eine beherrschende Stellung im Bereich der Wasserstoffmobilität erlangt.

Das Unternehmen besitzt und betreibt derzeit ein Netzwerk von sieben öffentlich zugänglichen Wasserstofftankstellen, die bis Sommer 2021 auf zwölf erweitert werden. Jede Tankstelle umfasst einen ITM Power-Elektrolyseur und ein Linde IC90-Kompressions-, Speicher- und Abgabesystem. ITM Motive hat erfolgreich sowohl britische als auch EU-Mittel zur Unterstützung der Bau- und Bereitstellungskosten beschafft und mit Shell eine Standortvereinbarung für den Einsatz auf ihren Vorplätzen in Großbritannien geschlossen.

Durch die Einrichtung einer operativen Unterstützung für das wachsende Stationsnetz verfügt ITM Motive über ein umfassendes Verständnis der Service- und Wartungsanforderungen und hat (in enger Zusammenarbeit mit Linde) eine erstklassige Stationsverfügbarkeit von 98% nachgewiesen, was die weitere Einführung von FCEV fördert das Vereinigte Königreich.
https://www.itm-power.com/h2-stations"""""""""""""
ITM Power | 2,945 €
Avatar
13.08.20 20:40:48
Beitrag Nr. 6.097 ()
Für London gilt der endgültige Tageskurs einer Schlussauktion - ohne nachbörslichen Handel.
Meine Äußerung bezog sich auf das Tradegate- Verhalten der Investoren zum Ende des nachbörslichlichen Handels, @winhel.
ITM Power | 2,925 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.08.20 21:18:48
Beitrag Nr. 6.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.755.814 von 8888y am 13.08.20 20:40:48Ich habe dich schon richtig verstanden, was Tradegate betrifft, in London werden aber jeden Tag nach der Schlussauktion weitere Stücke gehandelt, die unter bzw. über der SA liegen. Ist aber egal, es kommt mir im Moment nist auf den ein oder anderen Cent an, wichtig ist, dass im Herbst gute Nachrichten kommen.
ITM Power | 2,940 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.08.20 09:37:38
Beitrag Nr. 6.099 ()
lesezeichen
ITM Power | 2,935 €
Avatar
14.08.20 14:14:37
Beitrag Nr. 6.100 ()
ITM Power | 2,925 €
Avatar
16.08.20 11:29:18
Beitrag Nr. 6.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.756.225 von winhel am 13.08.20 21:18:48Hatten wir den Artikel schon? Oder in anderer Form, man liest soviel, aber wenn doppelt, auch nicht schlimm. Beantwortet aber vielleicht bei Vielen die Frage, warum ITM gegenüber anderen Werten eine relativ hohe MK hat.:look:

"""""""""""""""H2REIHE-6 | Wassertoffaktien - Trend oder Sackgasse? Linde, Air Liquide - Milliardenkonzerne, die beim Wasserstoffboom profitieren...

Montag, Aug 10 2020
RG

H2REIHE-6 | Wassertoffaktien - Trend oder Sackgasse? Linde, Air Liquide - Milliardenkonzerne, die beim Wasserstoffboom profitieren...

Linde PLC. (ISIN: IE00BZ12WP82) macht bereits 2 Mrd. USD Umsatz mit Wasserstoff und will das Vervierfachen, Air Liquide (ISIN: FR0000120073) ist ebenfalls seit Jahrzehnten erfolgreich im "wasserstoffbereich" tätig, neu ist der "nachhaltig" gewonnene Wasserstoff durch regenerative Energien. Aber Wasserstoff bleibt Wasserstoff und Wissen ist wertvoll, Erfahrung auch.

Großkonzerne, deren Kurs bisher wenig von der "Wasserstoffphnatasie" beeinflusst worden ist, weil sie zwar Milliardenumsätze in diesem Bereich tätigen, aber nicht als Spezialisten oder Vorreiter wahrgenommen werden. Aber für den Vergleich: Umsatz Ballard Power (106,3 Mio. USD) plus Umsatz NEL (rund 63 Mio. USD) plus Umsatz Plug Power (230 Mio. USD) in 2019 ergibt insgesamt rund 400 Mio. USD gegenüber den allein 2 Mrd. Wasserstoffspartenumsatz bei Linde 2019. Zeigt die Möglichkeiten "der Großen" einen Markt, der immer interessanter wird "aufzurolllen", auch wenn die Börsenbewertungen der "kleinen" mittlerweile durchaus "sichtbar" sind mit sehr hohen Umsatzmultiples und Bewertungen im Milliardenbereich. Aber Expertise ist am Markt käuflich, gerade für die beiden Multis: ITM Power gehört mittlerweile zu 20% zu Linde (günstige Einstiegskurse) und betreibt mit Linde ein 50/50 Joint Venture. .
„Und angesichts der erwarteten Investitionsvorhaben von mehr als 100 Milliarden Dollar denke ich, dass sich unser Wasserstoffgeschäft in Zukunft vervierfachen könnte“

, sagte CEO Steve Angel am 28.05.2020 in einem Interview mit dem Handelsblatt zu den "Wasserstoffambitionen" des Gasekonzerns. Und wenn man sich die Homepage der Linde anschaut findet man einige Produkte, die so auch von den "Kleinen" angeboten werden: Komplettanlagen von Wasserstofftankstellen (bereits 70 Installationen weltweit). Wasserstoffdistribution, "klasssiche" Anlagen zur Wasserstoffgewinnung - derzeit wesentlcih "günstiger" und wohl demnächst Elektrolyse anlagen für die nachhaltige Gewinnung von Wasserstoff. Jedenfalls: "Linde besitzt jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Wasserstoffanlagen und hat bereits mehr als 200 Anlagen zur Wasserstofferzeugung mit Kapazitäten von 100 bis 100.000 Nm³/h gebaut."(Linde plc/HP)

Und man hat erkannt: "In der Zukunft einer Wasserstoffgesellschaft hingegen muss der Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen gewonnen werden. Die Elektrolyse von Wasser bietet diese Möglichkeit. Bei diesem Verfahren zerfällt Wasser in seine Bestandteile Sauerstoff und Wasserstoff. Der so gewonnene Wasserstoff kann - gasförmig komprimiert oder tiefkalt verflüssigt - gelagert, transportiert und als Treibstoff in Verbrennungsmotoren oder in Brennstoffzellen zur Energiegewinnung eingesetzt werden." (Linde plc./ HP)
https://www.nebenwerte-magazin.com/weitere-nebenwerte/item/7…""""""""""""""""
ITM Power | 2,880 €
Avatar
18.08.20 09:16:48
Beitrag Nr. 6.102 ()
ITM Power | 2,990 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.08.20 09:31:52
Beitrag Nr. 6.103 ()
Die meisten werden das schon gesehen habe nehme ich an, trotzdem für restliche Allgemeinheit: :-)
https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/i…
ITM Power | 3,035 €
Avatar
18.08.20 10:05:31
Beitrag Nr. 6.104 ()
OMG die 3€ haben es endlich geschafft, dass ich das nochmal erleben darf
Sorry, musste raus
ITM Power | 3,000 €
Avatar
18.08.20 11:25:44
Beitrag Nr. 6.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.795.849 von TaBiba am 18.08.20 10:05:31Ja unfassbar, waren die tatsächlich einen ganzen Monat (!) unter 3€.
Wer bei ITM Geduld hat, kann sich irgendwann über eine ordentliche Rendite freuen, da bin ich mir ganz sicher...
ITM Power | 3,095 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.08.20 11:33:59
Beitrag Nr. 6.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.795.111 von Cemby am 18.08.20 09:16:48Aus dem Link Cemby, betreff Wasserstoff, wichtig für ITM-Linde-Electrolysis::look:

Auszüge:

"""""""""""""""Joint Venture ITM Linde Electrolysis, führendes PEM-Elektrolyseunternehmen. Über 80 Elektrolyseanlagen installiert

Linde2019 Bericht über nachhaltige Entwicklung MORGEN - Fahrplan bis 2028 Im Jahr 2028 endet der Zielhorizont für unsere 10-Jahres-Klimaziele. Wir gehen für diesen Zeithorizont davon aus, dass sich die Dekarbonisierung auf industrieller Ebene im kommenden Jahrzehnt beschleunigen wird. Neue Technologien werden kommerziell erprobt und skaliert. Grüne Brennstoffe und Materialien werden skalieren und die Machbarkeit von Wasserstoff als Speicher wird zunehmen. SMRs werden weiterhin für die meisten Wasserstoffproduktionen in großem Maßstab verwendet. Sie werden effizienter sein und viele werden die Kohlenstoffabscheidung einbeziehen oder Rohstoffe und Strom aus erneuerbaren Quellen verwenden. Die Elektrolyse zur Erzeugung von grünem Wasserstoff aus erneuerbaren Energien wird mit Kapazitäten von mehr als 100 MW verfügbar sein. Linde hat bis 2028 sechs neue Klimaschutzziele festgelegt (mit einer Basislinie für 2018). Das Bild auf Seite 17 enthält eine Zusammenfassung. Der vollständige Satz befindet sich in den Zielen von Linde für nachhaltige Entwicklung 2028 (SD 2028) auf Seite 13. Unsere Ziele folgen der gesamten Wertschöpfungskette von Investitionen bis hin zu Kunden- und Planetenvorteilen. Sie wurden entwickelt, um im Einklang mit der Mission von Linde zu stehen und unsere Führungsrolle in Sachen Nachhaltigkeit aufrechtzuerhalten. Dies sind Managementziele; Unsere Unternehmen sind dafür verantwortlich und Teil unserer Vergütungsstruktur. Linde wird mehr als 1 Milliarde US-Dollar in Dekarbonisierungsinitiativen investieren und die Menge an sauberem Wasserstoff verdreifachen. Das Unternehmen investiert in die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette, um die Umstellung auf saubere Energie mit einem höheren globalen Mix aus erneuerbaren Energien und erheblichen Betriebs- und Kapitaleffizienzen zu beschleunigen.

Eine neue Organisation für sauberen Wasserstoff wurde ins Leben gerufen, um die Aktivitäten in diesem Bereich zu konzentrieren und zu beschleunigen.

Wir stehen am Rande einer Energieumwandlung. Die langfristigen Auswirkungen von Kraftstoffen auf Kohlenstoffbasis auf Umwelt und Klima erfordern erhebliche Änderungen in der Energieversorgungskette. Wir können uns eine Zukunft vorstellen, in der Wasserstoffbrennstoffzellen weit verbreitet sein werden. Ökostrom wird im Handel erhältlich sein; Energie- und Kraftstoffmärkte werden miteinander verbunden. Kohlenstoffarmer Wasserstoff wird kostengünstig sein; SMRs bieten zusätzliche Energieeffizienz und Kohlenstoffabscheidung. Die Elektrolyse wird mit erneuerbaren Stromquellen mit viel größeren Kapazitäten verfügbar sein und einen erheblichen Teil des neuen Wasserstoffbedarfs decken. Die Bekämpfung des Klimawandels ist eine gemeinsame und globale Verantwortung. Linde plant, sich an den Investitionen und Technologien zu beteiligen, die die globalen Treibhausgasemissionen reduzieren werden. Wir sind stolz darauf, die Welt in Richtung des ehrgeizigen Ziels des IEA Beyond 2 Degrees-Szenarios (B2DS) und seines erforderlichen Treibhausgaswegs für die chemische Industrie voranzubringen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen sich das gesellschaftliche Verhalten, die staatlichen Vorschriften, das Engagement der Industrie und die technologische Entwicklung ändern. Als führendes Industriegas- und Maschinenbauunternehmen verfügen wir über die Technologie, die Ressourcen und die Fähigkeit, einen Beitrag zu allen Aspekten der Bewältigung des Klimawandels und der Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu leisten""""""""""""""""""""""

Ach ja, aus dem Bericht war auch zu entnehmen, dass die Lindegroup im Geschäftsjahr 2019 über 79886 Mitarbeiter verfügte!:look:
ITM Power | 3,100 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.08.20 11:58:37
Beitrag Nr. 6.107 ()
ITM Power | 3,150 €
Avatar
18.08.20 12:12:39
Beitrag Nr. 6.108 ()
Yessss...unser Baby fliegt wieder 😅
ITM Power | 3,145 €
Avatar
18.08.20 12:18:40
Beitrag Nr. 6.109 ()
@alright: natürlich hast du Recht was die kurze Zeit von 1 Monat angeht.
Es war ein unqualifizierter Vergleich mit anderen h2-Aktien wo einfach in beide Richtungen mehr Bewegung drin ist und dann starrt man halt immer wieder drauf und fragt sich warum die 3€ so hartnäckig da standen...

Stay long
ITM Power | 3,165 €
Avatar
18.08.20 16:22:11
Beitrag Nr. 6.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.797.121 von ALRIGHT18 am 18.08.20 11:25:44
Zitat von ALRIGHT18: Ja unfassbar, waren die tatsächlich einen ganzen Monat (!) unter 3€.
Wer bei ITM Geduld hat, kann sich irgendwann über eine ordentliche Rendite freuen, da bin ich mir ganz sicher...


Das sehe ich auch so.
Bin schon gut im Plus. Lasse sie liegen bis >8 Euro, dann schaue ich wie stand der Dinge ist.
ITM Power | 3,105 €
Avatar
18.08.20 17:14:50
Beitrag Nr. 6.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.797.241 von winhel am 18.08.20 11:33:59Vielen Dank für diesen tollen Bericht

Dexter2020
ITM Power | 3,105 €
Avatar
18.08.20 17:50:38
Beitrag Nr. 6.112 ()
Kann man immer wieder nur danke sagen an Leute wie Winhel. Sehr schöne und informative Berichte, einfach klasse.
ITM Power | 3,100 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.08.20 18:14:43
Beitrag Nr. 6.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.802.791 von Maxmurski am 18.08.20 17:50:38
Winhel
@ Winhel. Auch von mir vielen Dank für deine Arbeit hier im Forum. Einfach Mega was du hier leistest. Respekt
ITM Power | 3,115 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.08.20 19:35:41
Beitrag Nr. 6.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.803.142 von Chrispt am 18.08.20 18:14:43Gern geschehen, vielen Dank!

Man sieht, bzw. man kann/darf davon ausgehen, dass für ITM = Linde der Schlüssel zum Erfolg sein wird.
Ohne das JV mit Linde würden wir von der MK her wahrscheinlich im Bereich von McPhy liegen, also um den einen Euro.
Denn Elektrolyseure im KW- bzw. einstelligen MW-Bereich zu bauen ist die eine Sache, Anlagen im GW-Bereich die andere.:look:
ITM Power | 3,125 €
Avatar
18.08.20 20:17:25
Beitrag Nr. 6.115 ()
Sieht ganz danach aus, dass die Investoren sich endlich wieder darauf zurückbesinnen, dass es ohne Hennen keine Eier geben wird...da es aber immer konkreter werdende Eier-Pläne gibt, laufen die Hennen langsam wieder zur Form auf- NEL springt parallel ebenfalls an.
Der nachhaltige Bruch der 3 € Marke sollte Anschlusskäufe nach sich ziehen, insofern der Gesamtmarkt mindestens auf dem aktuellen Niveau verharrt
ITM Power | 3,140 €
Avatar
19.08.20 07:10:45
Beitrag Nr. 6.116 ()
Auszug aus "Der Aktionär"

Auch ITM Power konnte zuletzt mit einer interessanten Neuigkeit aus Australien bei den Anlegern punkten. In Australien wurde das H2OzBus-Projekt ins Leben gerufen. Basierend auf einer Absichtserklärung mit strategischen Partnern soll der Einsatz von zunächst 100 Brennstoffzellen-Elektrobussen untersucht werden. Das Konsortium besteht aus Transit Systems, Ballard Power, BOC Limited, Palisade Investment Partners und ITM Power. Mehr zum Projekt erfahren Sie hier.

https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/n…
ITM Power | 3,145 €
Avatar
19.08.20 09:31:12
Beitrag Nr. 6.117 ()
Bisher sollte Linde mit China Power bei den Olympischen Spielen 2022 kooperieren. Jetzt haut Siemens Energy was raus...

https://press.siemens.com/global/en/pressrelease/siemens-ene…

Wird dort vom selben Projekt gesprochen? So ganz klar kommen die ja nicht raus mit der Sprache „ein grosses Sportevent 2022“... 🤷‍♂️
ITM Power | 3,195 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.08.20 10:48:25
Beitrag Nr. 6.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.808.956 von chrischan1988 am 19.08.20 09:31:12Nun ja, die Chinesen sind klever, die setzen sich mit mehreren Firmen zusammen, lassen bauen, suchen sich das Beste raus und kupfern es in den nächsten Jahren ab.
Es handelt sich offensichtlich um die olympischen Winterspiele in 2022.
Man sieht, man setzt sich mit den "großen" Herstellern zusammen und bemerkenswert ist hier, dass ein
PEM-Elektrolyseur angesprochen wird, kein alkalischer, die bislang in den letzten Jahrzehnten Wasserstoff erzeugten.
Der Silyzer 200 von Siemens verfügt über 1,25 MW, kann wie bei ITM erweitert werden.

Einfach abwarten, wir sind erst ganz am Anfang.
ITM Power | 3,180 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.08.20 11:13:41
Beitrag Nr. 6.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.810.159 von winhel am 19.08.20 10:48:25Auch Orsted plant im Großen.

Auszug Googleüberstezung Norwegisch:


""""""""""""""Mit dem Geld wird in der ersten Phase eine kleine Fabrik mit einer Leistung von zehn Megawatt gebaut. Die Fabrik wird 2023 fertig sein. Darüber hinaus wird ein Teil des Geldes für die Weiterentwicklung der nächsten Phase des Projekts verwendet, einer 250-Megawatt-Fabrik mit zugehöriger CO2-Sammlung und Brennstoffproduktion im Jahr 2027. Nur drei Jahre später soll die Anlage voll sein erweitert auf eine Leistung von 1,3 Gigawatt, was die Anlage wahrscheinlich zu einer der größten in Europa zu dieser Zeit machen wird.https://www.berlingske.dk/business/gigantisk-brintfabrik-i-k…""""""""""""""""

Hmmmm, grüner Wasserstoff - mit zugehöriger CO2-Sammlung??
Abwarten!
ITM Power | 3,205 €
Avatar
19.08.20 20:42:34
Beitrag Nr. 6.120 ()
Wenn ich mir die News von NEL heute ansehe, sind wir scheinbar mit Ørsted nicht so eng verbunden, wie wir uns das vllt erhofft haben.

Ich finde, RWE könnte ITM für 3 Mrd. kaufen...
ITM Power | 3,120 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.08.20 23:41:46
Beitrag Nr. 6.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.817.662 von demcopack am 19.08.20 20:42:34
Zitat von demcopack: Wenn ich mir die News von NEL heute ansehe, sind wir scheinbar mit Ørsted nicht so eng verbunden, wie wir uns das vllt erhofft haben.

Ich finde, RWE könnte ITM für 3 Mrd. kaufen...


Warum auch nicht?
Die haben ja gerade erst frisches Geld eingesammelt.
ITM Power | 3,055 €
Avatar
20.08.20 10:47:47
Beitrag Nr. 6.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.819.354 von Cemby am 19.08.20 23:41:46Die RWE macht mit TK ihre Elektrolyse... warum dann Linde !? Aber vielleicht ist die Technologie besser ...
ITM Power | 3,050 €
Avatar
20.08.20 12:07:23
Beitrag Nr. 6.123 ()
Heute zählt‘s...die 3 muss halten
ITM Power | 3,065 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.08.20 14:19:32
Beitrag Nr. 6.124 ()
Im nachfolgenden Beitrag wird nochmals auf das wachsende Angebot durch die neue Fabrik hingewiesen. ITM Power geht zudem davon aus, dass es in Zukunft noch weitere „Schlüssel“-Projekte wie das REFHYNE und HyDeploy geben könnte. Es bleibt spannend :)

Link: https://www.thearmchairtrader.com/itm-power-shares-benefit-s…
ITM Power | 3,050 €
Avatar
20.08.20 17:19:47
Beitrag Nr. 6.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.823.902 von demcopack am 20.08.20 12:07:23Schade das war nix heute
ITM Power | 2,945 €
Avatar
20.08.20 17:49:01
Beitrag Nr. 6.126 ()
Von der 3 €-Marke werden wir uns wohl verabschieden müssen.
Morgen wissen wir`s.
Es schaut nicht gut aus, nach meiner Einschätzung.
ITM Power | 2,950 €
Avatar
20.08.20 18:23:38
Beitrag Nr. 6.127 ()
Da wird doch schon wieder geshortet ohne Ende
ITM Power | 2,955 €
Avatar
20.08.20 20:53:47
Beitrag Nr. 6.128 ()
3€ wieder erreicht
ITM Power | 3,000 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.08.20 21:07:40
Beitrag Nr. 6.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.831.438 von Rainydayyy am 20.08.20 20:53:47Schön hochgekämpft ...👍
ITM Power | 3,015 €
Avatar
21.08.20 06:56:13
Beitrag Nr. 6.130 ()
Nachbörslich völlig uninteressant
ITM Power | 2,968 €
Avatar
21.08.20 09:32:23
Beitrag Nr. 6.131 ()
@Fluglotse,
"nachbörslich völlig uninteressant".
Wie meinst du das?
ITM Power | 2,975 €
Avatar
21.08.20 10:01:51