checkAd

Ich will (noch) besser werden ! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 9)

eröffnet am 28.09.09 09:17:53 von
neuester Beitrag 16.03.20 04:55:38 von


  • 1
  • 9

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.01.14 12:24:28
Beitrag Nr. 4.001 ()
Zitat von FOSSILION: @Slay, ich hatte auch ne harte Woche :rolleyes:






Mein Beileid.....tja mit grossen Summen.Das muss ich noch lernen.

Obwohl Sie sooo groß wie bei Dir nicht sein werden
Avatar
29.01.14 23:03:59
Beitrag Nr. 4.002 ()
man muss keine Argentinische Peso oder Ruandanische Muschelpfennig handeln.

es ist ein Trade im USD/CAD ist angezeigt


und dabei mitsingen..........


Avatar
10.02.14 13:31:43
Beitrag Nr. 4.003 ()
Heute gab es einen schönen Hammer zum Einstieg

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.02.14 17:19:37
Beitrag Nr. 4.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.415.396 von wellenreiter111 am 10.02.14 13:31:43deine Entdeckungen brauchen mehr Kontext!
Avatar
11.02.14 13:38:19
Beitrag Nr. 4.005 ()
zur Erinnerung was ich am 29.01. Nachts geschrieben habe

Avatar
12.02.14 00:52:24
Beitrag Nr. 4.006 ()
ich musste heute wieder so viel Müll lesen was nicht geht und warum...

doch es geht...nur ein Auszug


1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.14 01:03:29
Beitrag Nr. 4.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.428.988 von FOSSILION am 12.02.14 00:52:24kann jeder Horst/Bummi /Trader..:rolleyes:
Avatar
12.02.14 12:51:27
Beitrag Nr. 4.008 ()
Zitat von FOSSILION: kann jeder Horst/Bummi /Trader..:rolleyes:




Klar, ist gaaaanz einfach.
Erzähl doch mal wie das war, als Du für einen anderen dessen Depot gehandelt hast mit dem Ziel es zu verdoppeln und was nach wenigen Tagen noch drauf war.
Kann auch jeder Horst/Bummi/Trader... :D:rolleyes:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.14 13:55:23
Beitrag Nr. 4.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.432.251 von mario1106 am 12.02.14 12:51:27kann mich nicht entsinnen jemals für jemanden ein Depot verdoppeln zu sollen/wollen :rolleyes:
Avatar
12.02.14 14:32:14
Beitrag Nr. 4.010 ()
Zitat von FOSSILION: kann mich nicht entsinnen jemals für jemanden ein Depot verdoppeln zu sollen/wollen :rolleyes:




Vielleicht zuviel Sambuca. :laugh:

Ist auch egal, werde hier keinen Namen nennen.
Ich wollte mit meinem Posting nur ausdrücken, dass ich es nicht gut finde, dass Du immer so schreibst als wäre es ein Kinderspiel am Tag mehrere Tausend Euro mit Trading zu verdienen. Ich gönne Dir wirklich jeden Euro Gewinn den Du machst, bist in meinen Augen einer der wenigen die es wirklich verstehen an der Börse kontinuierlich Gewinne einzufahren. Nur ist es eben nicht leicht.
Wie heist es so schön. Trading ist einfach aber nicht leicht.
Avatar
12.02.14 14:37:35
Beitrag Nr. 4.011 ()
wenn es leicht wäre würde es jeder machen und es gebe keinen mehr der am Supermarkt kassiert oder in den Krankenhäusern kranke pflegt.
Ich will aber ab und an nur zeigen das es möglich ist und das es sich lohnt zu lernen, denn Trader/in ist auch "nur" ein Beruf wie jeder andere, aber ohne Fleiß kein Preis
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.14 14:45:22
Beitrag Nr. 4.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.433.415 von FOSSILION am 12.02.14 14:37:35
Zitat von FOSSILION: wenn es leicht wäre würde es jeder machen und es gebe keinen mehr der am Supermarkt kassiert oder in den Krankenhäusern kranke pflegt.


Da stimme ich Dir zu 100% zu.

Ich will aber ab und an nur zeigen das es möglich ist und das es sich lohnt zu lernen, denn Trader/in ist auch "nur" ein Beruf wie jeder andere, aber ohne Fleiß kein Preis

Auch hier stimme ich Dir zu 100% zu. Allerdings kommen Deine Posting bei mir anders rüber.

Dein vorheriges Posting mit "Kann jeder Bummi ....." hört sich für mich so an. "Jeder der es nicht schafft mehrere Tausend Euro am Tag oder in der Woche durch Trading zu verdienen ist ein Vollpfosten. Naja, weist sicherlich was ich meine.
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.14 14:48:39
Beitrag Nr. 4.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.433.487 von mario1106 am 12.02.14 14:45:22du kennst mich gut genug und weißt das meine postings eher "wachrütteln" und provozieren als zur Langweile zu neigen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.14 14:55:41
Beitrag Nr. 4.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.433.521 von FOSSILION am 12.02.14 14:48:39Langweilig sind Deine Postings eigentlich nie.
Möchte jetzt keine Diskussion beginnen, wollte einfach nur mal sagen dass Deine Posting leicht falsch verstanden werden können.

Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg!
Avatar
12.02.14 22:20:16
Beitrag Nr. 4.015 ()
alle die den CAD Trade haben, sollten nun den SL ran ziehen, entweder fette Beute weiter , oder auf dem Level ist das ding beendet....we will see , oder wir entscheiden morgen
Avatar
12.02.14 22:42:49
Beitrag Nr. 4.016 ()
um Deine Frage zu beantworten : Nein, aber auf dem Weg zur Besserung.

Aber vielen Dank für den Gedankenanstoss.
Avatar
12.02.14 23:11:09
Beitrag Nr. 4.017 ()
Zitat von codiman: um Deine Frage zu beantworten : Nein, aber auf dem Weg zur Besserung.

Aber vielen Dank für den Gedankenanstoss.


für wen war die Antwort ? und auf welche Frage, liegt sicher heute an meiner "zerstreutheit"
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.14 23:17:50
Beitrag Nr. 4.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.438.045 von FOSSILION am 12.02.14 23:11:09Für Dich.

Auf Deine Frage von gestern 23:00 Uhr "ob ich es besser mache als Faxenclown".

Im Daytrader threat.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.02.14 23:42:54
Beitrag Nr. 4.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.438.075 von codiman am 12.02.14 23:17:50machst mich ja ganz wirr. :laugh:...aber nun habe ich es verstanden, ja ich denke auch du bist auf einem besseren Weg...
Avatar
12.02.14 23:58:50
Beitrag Nr. 4.020 ()
ja stimmt...ich bin am WE in D...und wir werden das Konzert von VNV Nation besuchen in Görlitz..es wird mir ein Fest, sonst in Berlin.....diese Antwort ist für alle Fragebären, dann muss ich das nicht 100000000 mal beantworten :p
Avatar
13.02.14 19:36:32
Beitrag Nr. 4.021 ()
USD/CAD Trade läuft weiter, ich denke bis 1,08 können wir das ziehen

vamos a ver :)
Avatar
14.02.14 17:22:44
Beitrag Nr. 4.022 ()
heute gab es wieder schöne higher lows

Avatar
15.02.14 20:38:31
Beitrag Nr. 4.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.433.487 von mario1106 am 12.02.14 14:45:22guten abend,
möchte dazu sagen JA,es funktioniert,man sollte seine setup´s kennen
und auch sie so handel als beispiel nehme ich EUR/USD,vom 12/02
(mörder-setup) wie man jetzt im 5er chart erkennt:


ich gehe schon mal long beim support S1,
docht im 5er und mit dem wissen es gibt erst 1 halte station
dann 2 halte station ergebniss:


dafür gibt es :keks:
jetzt heisst es warten auf die 2 halte station
und nebenbei sitzen,rauchen,espresso trinken
2 halte station war am support S2 jetzt LONG


eigentlich gehe ich dort mit mehr lots rein doch oben der erste trade der im
stopp rein ist wo ich schon dort einen rücklauf erwartet habe,hatte ich keine eier, an denn tag hatte ich viel stopper mit 3-4 euro somit habe ich diesen mörder zu früh verkauft,diese setup eignet sich sehr gut um diesen in einen positions -trade zuverwandlen, doch auch dafür sind meine eier noch zu klein.............
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.14 20:52:32
Beitrag Nr. 4.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.461.717 von culo am 15.02.14 20:38:31ANDERES beispiel nehmen wir ADUD/USD am 13/02:


ergebniss:


:D
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.14 21:06:46
Beitrag Nr. 4.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.461.745 von culo am 15.02.14 20:52:32ÄHnliches muster EUR/CAN am 07/02:


sipport an der S1 in verbindung mit morder-setup, hatte mich
für long gestimmt
ergebniss:
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.14 21:27:18
Beitrag Nr. 4.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.461.779 von culo am 15.02.14 21:06:46fazit:
alle paar tage kann sich so ein MUSTER entwickeln,egal in welchen markt
man braucht,etwas übung sich dieses muster anzuvertrauen,
mit der zeit und dem vertrauten wissen ,ergibt es sich das die positionen
mit grösseren lots gefahren wird,allein damit kann man im monat einen
guten betrag erreichen um davon gut leben zu können....

ohne ständig im markt zu sein wo was wie geht der dax,eur.....
ohne ständig irgendwas zu interpretieren

anfangen aufzustehen,an sich selbst zu arbeiten, alles wissenswerte sitz in diesem schräd!!!
UND ob horst,brummi...
nur wer sich selbst darin erkennt...

P.S.Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.14 17:23:01
Beitrag Nr. 4.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.461.831 von culo am 15.02.14 21:27:18EUR/USD-CHART IM MONAT:


was ich erkenne,wir befinden uns langsam in einen bereich,
wo viel bewegung rein kommen kann,auffalend sind die 2
fallenden trend-linen dort sind wir fast am ICH HABE FERTIG bereich
wir befinden uns aktuell,auf monatssicht in einen innenstab,wo es immer
enger wird und der chart eine entscheidung sucht!!
meiner ansicht nach besteht die grösser chance sich short signale zu suchen,
für diese woche meine ich sollte man sich die marke 1,37380-459
im hinterkopf behalten,in diesem bereich sollt man suf pivots und umker-signale achten!!
zieht man den,EUR/USD- CHART IM WEKKLY auf
1.innestäbe viel enger beisamen
2. die letzten 3 hochs (also rote 1 gekennzeichnet)
fallen schneller,spricht mehr für short,denke ich!!
3.bau einer SKS im weekly und daily
4.die marke wie oben gennant könnte die möglichkeit sein diese woche
wieder im innenstab zu schliessen!
chart dazu:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.14 18:23:11
Beitrag Nr. 4.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.464.169 von culo am 16.02.14 17:23:01USD/JPY monats-chart:
1.november letzten jahres aussenstab,seither befinden wir uns in innenstäben
2. aufwärtstrend in takt seit april 2013
3.apprall ander roten aufwärts-trendline
chart:



nehmen wir an,er will dieses monat wieder in den aussenstab schliessen,
bietet sich für diese woche eine ernuetes anlaufen,testen der underen trend-line
(STOP-FISHING) eine long chance,denn im weekl hatte es in der ersten woche dieses monats einen HAMMER gegeben diese stopps müssen noch geholt werden.der bereich grüne
marke 100,468-020 könnt gute long chancen geben,um diese monat als erneuter innen stab zu enden
chart:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.14 18:24:02
Beitrag Nr. 4.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.464.361 von culo am 16.02.14 18:23:11
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.14 21:34:51
Beitrag Nr. 4.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.464.363 von culo am 16.02.14 18:24:02


bildchen ohne worte!
Avatar
18.02.14 15:13:24
Beitrag Nr. 4.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.464.169 von culo am 16.02.14 17:23:01EUR/USD,jetzt wird es spanne....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.14 15:33:07
Beitrag Nr. 4.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.476.901 von culo am 18.02.14 15:13:24TEIN-V.
Avatar
19.02.14 10:02:20
Beitrag Nr. 4.033 ()
die Haare sind zwar etwas wild aber eindeutig

2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.14 12:40:27
Beitrag Nr. 4.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.483.545 von wellenreiter111 am 19.02.14 10:02:20Und zu welchem Kurs bist Du short und wo lag Dein SL?
Ohne diese Angaben bringen Dir diese Bilder doch nichts.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.14 12:57:15
Beitrag Nr. 4.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.485.145 von mario1106 am 19.02.14 12:40:27die Bilder sollen Kerzenmuster zeigen die oft erfolgreich sind
ich selber habe damit heute 19 Punkte per ko mitgenommen

nach dem Trade habe ich den Beitrag als Beispiel eingestellt

vielleicht lernen so andere selbständig traden - denn hier treffen sich ja Leute, die besser werden wollen
Avatar
19.02.14 13:31:20
Beitrag Nr. 4.036 ()
Ich will noch besser werden...

1.)Auf Zuruf einer bekannten Tradergruppe habe ich mich heute bei Rheinmetall in einen Short gestürzt(Impulsivhandlung). Hat natürlich nicht funktioniert.
Nach 0,3 Risk ausgestoppt.

2.) Nachgedacht,beobachtet, wieder mit einem Short eingestiegen (Versuch das Geld mit dem gleichen Derivat zurückzugewinnen) . 0,3 Risk gewonnen.
Unterm Strich also nichts.


3.) Mistaktion.

4.) Anlage Einstieg/Ausstieg.




Derivat:



Kommentar ? Also hätte man aus dieser "Mistaktion" noch was machen können?
Avatar
19.02.14 13:58:34
Beitrag Nr. 4.037 ()
Zitat von wellenreiter111: die Bilder sollen Kerzenmuster zeigen die oft erfolgreich sind
ich selber habe damit heute 19 Punkte per ko mitgenommen

nach dem Trade habe ich den Beitrag als Beispiel eingestellt

vielleicht lernen so andere selbständig traden - denn hier treffen sich ja Leute, die besser werden wollen





Glückwunsch zu Deinen 19 Punkten. :)
Was Deine Bilder zeigen sollen ist mir schon bewußt. Aber damit alleine verdienst Du keinen Blumentopf. Die meisten verlieren doch Ihr Geld weil sie ein miserabeles Trademanagement haben.
Avatar
19.02.14 19:05:01
Beitrag Nr. 4.038 ()
mit Trademangement habe ich schlechte Erfahrungen
ich schätze nach Vola was relativ schnell zu holen ist - bollinger helfen da auch
zur Zeit hoffe ich meist auf 20 Punkte
nach dem Kauf gebe ich sofort den Limitverkauf ein
wenn es hakt schmeiße ich halt vorher
damit habe ich bisher sehr gute Ergebnisse erziehlt
Avatar
19.02.14 19:59:01
Beitrag Nr. 4.039 ()
Zitat von wellenreiter111: mit Trademangement habe ich schlechte Erfahrungen
ich schätze nach Vola was relativ schnell zu holen ist - bollinger helfen da auch
zur Zeit hoffe ich meist auf 20 Punkte
nach dem Kauf gebe ich sofort den Limitverkauf ein
wenn es hakt schmeiße ich halt vorher
damit habe ich bisher sehr gute Ergebnisse erziehlt




Na, dann schreib das doch bei den Bildern dazu und schon können andere etwas daraus lernen. :) Im Nachhinein kann ja jeder schöne Bilder einstellen, die Kunst ist es doch mit dem Entry schon einen SL hier zu posten und eventuell auch noch eine TP, falls Du damit arbeitest.

Das hier: mit Trademangement habe ich schlechte Erfahrungen
lasse ich mal so stehen. Wird ansonsten zu zeitintensiv. :rolleyes:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.14 20:55:01
Beitrag Nr. 4.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.489.805 von mario1106 am 19.02.14 19:59:01das die Einstiege hauptsächlich für 10 - 20 Punkte gut sind habe ich vorher schon einmal geschrieben und wo der sl hingehört hat Fossi auch weiter vorn beschrieben. Für mich sind das allerdings automatische Notausstiege, die ich möglichst selten erleben möchte.
Die Einstiege sind hauptsächlich für reines Daytrading gedacht. Es kann natürlich auch sein das Sie für swingtrading passen. Allerdings habe ich auch mit swingtrading bisher nur schlechte Erfahrung gemacht. Hier muß man wohl auch mal für eine gewisse Zeit den Trade im Verlust halten. Davon bin ich aber kein Freund. Schnell rein und wieder raus, das ist meine Welt und wohl auch das Erfolgsrezept um gegen die sog. Vera...er zu bestehen. Außerdem sollte man möglichst mit dem 1. Move sein Filee vom Gabentisch holen, danach wir es immer schwieriger und unsicherer.
Avatar
20.02.14 10:00:46
Beitrag Nr. 4.041 ()
Zitat von wellenreiter111: das die Einstiege hauptsächlich für 10 - 20 Punkte gut sind habe ich vorher schon einmal geschrieben und wo der sl hingehört hat Fossi auch weiter vorn beschrieben. Für mich sind das allerdings automatische Notausstiege, die ich möglichst selten erleben möchte.
Die Einstiege sind hauptsächlich für reines Daytrading gedacht. Es kann natürlich auch sein das Sie für swingtrading passen. Allerdings habe ich auch mit swingtrading bisher nur schlechte Erfahrung gemacht. Hier muß man wohl auch mal für eine gewisse Zeit den Trade im Verlust halten. Davon bin ich aber kein Freund. Schnell rein und wieder raus, das ist meine Welt und wohl auch das Erfolgsrezept um gegen die sog. Vera...er zu bestehen. Außerdem sollte man möglichst mit dem 1. Move sein Filee vom Gabentisch holen, danach wir es immer schwieriger und unsicherer.




Also muss jeder der sich für Deine Strategie interessiert bei jedem Trade erstmal einige Seiten weiter vorne durchlesen um zu erfahren wie Dein Risiko und wie Dein Ziel für diesen Trade ist. :confused:
Nicht böse gemeint, aber das sind alles Wischiwaschi-Aussagen hier.
Lassen wir es hierbei, kommen wohl auf keinen gemeinsamen Nenner.
Wünsche Dir weiterhin viel Glück.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.14 12:00:15
Beitrag Nr. 4.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.493.361 von mario1106 am 20.02.14 10:00:46Hallo mario1106,

ich finde es schade, dass du immer irgendwie alle anpöbeln musst. Zeige doch selbst erstmal etwas, von dir habe ich noch nichts gesehen. :keks:

Grüße

chart_surfer
Avatar
20.02.14 14:02:00
Beitrag Nr. 4.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.493.361 von mario1106 am 20.02.14 10:00:46das mein trading noch sehr mechanisch ist, weiß ich auch
es hat mal bei wo jemand gesagt auch trading muß gelernt werden wie jeder andere Beruf. Eine Berufsausbildung dauert 3 Jahre dann mindesten 3 Jahre Praxis und danach Meisterausbildung.
Ich bin im 3. Lehrjahr und habe es heute auch zu spüren bekommen - bin mit put ko um 9:00 hinterhergesprungen und bin nun dick im Minus. Ein emotionaler Fehler. Leider nicht das 1. Mal. Muß ich mir unbedingt abgewöhnen. Nun natürlich im Hoffnungsmodus. Vielleicht ziehen die Ami s noch mal etwas runter - wenn nicht wird verkauft - auf keinen Fall weiter aussitzen. Damit habe ich ganz schlechte Erfahrungen gemacht.
Ich schreibe das, weil wir ja besser werden wollen.

Der SL gehört 1 -2 Punkte über/unter das letzte Extrem:
bei long unter das letzte Tief
bei short über das letzte Hoch
Avatar
20.02.14 15:47:25
Beitrag Nr. 4.044 ()
Zitat von chart_surfer: Hallo mario1106,

ich finde es schade, dass du immer irgendwie alle anpöbeln musst. Zeige doch selbst erstmal etwas, von dir habe ich noch nichts gesehen. :keks:

Grüße

chart_surfer



Wo habe ich denn jetzt schon wieder jemanden angepöbelt?
In den Postings an Wellenreiter mal nicht und im TTT heute auch nicht.
Falls die Postings an Wellenreiter hier als pöbelei rüberkommen, tut mir das leid. War definitiv nicht so gemeint.

Ab und an zeige ich meine Trades im TTT bei Bernie. Bin wohl auch einer derjenigen die auch Minustrades dort zeigen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.14 00:04:38
Beitrag Nr. 4.045 ()
Mein aufmerksames Auge merkt, dass hier gestritten wird und dass der Hauptgrund weder RM noch MM ist ein einfaches Missverstehen der simplen Orderaufgabe.
Selbstredend kann das aus dem Beruf Trading nichts werden.
Ich versuche nun ein wenig auf die Sprünge zu helfen.

Eine kleine Übersicht gerade auch für Neueinsteiger an der Börse.
Genau so gut aber auch für Fortgeschrittene gedacht, die sich über den Ausgang von Handelsgeschäften noch nicht ganz sicher sind.
Mit ein wenig Übung kann jeder dahinterkommen und zum erfolgreichen Trader durchdringen.
Das Konzept von der reinen und in der Einfachheit verblüffenden Kiss-Holy-Grail-Strategie mit implementierer korrektiver Orderaufgabe in einem Bild:

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.14 18:27:24
Beitrag Nr. 4.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.499.877 von Casino_Royal am 21.02.14 00:04:38wie meinste denn das Casino ?
Avatar
21.02.14 19:14:55
Beitrag Nr. 4.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.496.641 von mario1106 am 20.02.14 15:47:25Bin recht neu hier im Forum und viel am lesen und da ist mir das hier im Thread aufgefallen. Hab hier eben noch nichts gesehen außer eben das für mich "meckern"

Will hier aber nicht angreifen finde es nur schade.
Avatar
21.02.14 20:42:47
Beitrag Nr. 4.048 ()
Zitat von FOSSILION: wie meinste denn das Casino ?


vestehst du spanisch?

:laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.14 21:35:56
Beitrag Nr. 4.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.504.975 von Casino_Royal am 21.02.14 20:42:47nein, keine Ahnung :p
Avatar
21.02.14 21:36:36
Beitrag Nr. 4.050 ()
Zitat von FOSSILION: wie meinste denn das Casino ?


Stichelnde Ironie zum Aktullen Marktgeschehen und Traderverhalten.

Gehst du long, gewinnst du..
Gehst du short, hast du entweder SL oder MarginCall als Option.

;)

Ich dachte das wäre klar, oder willst du wieder deine Gewinne mit einer Stückzahl, das ein negatives Vorzeichen hat, posten?
Avatar
21.02.14 21:38:29
Beitrag Nr. 4.051 ()
Ou muss aufpassen, nasdaq shortgewinne wachsen an.. ;)
Mal nen short zwischendurch darf erlaubt sein :cool:
Avatar
21.02.14 21:41:19
Beitrag Nr. 4.052 ()
ÖL war blöd, bis auf den letzten.
egal, nächstes mal bsser ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.14 18:54:16
Beitrag Nr. 4.053 ()
Zitat von Casino_Royal:
Zitat von FOSSILION: wie meinste denn das Casino ?


Stichelnde Ironie zum Aktullen Marktgeschehen und Traderverhalten.

Gehst du long, gewinnst du..
Gehst du short, hast du entweder SL oder MarginCall als Option.

;)

Ich dachte das wäre klar, oder willst du wieder deine Gewinne mit einer Stückzahl, das ein negatives Vorzeichen hat, posten?


das würde dich doch nur noch mehr motivieren :laugh::laugh::laugh::laugh:
Avatar
24.02.14 17:36:32
Beitrag Nr. 4.054 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.505.249 von Casino_Royal am 21.02.14 21:41:19ÖL du Held, ich hab dich!!

Avatar
28.02.14 19:44:11
Beitrag Nr. 4.055 ()
mal ein eInfo vorab, ich bin gerade dabei mit einigen Traderkollegen eine Plattform aufzubauen "Trader für Trader"

Es ist sicher kein Geheimnis das man mit großem Volumen ganz andere Kondition bekommt.

Wir möchten so viele wie möglich bündeln und den Brokern die Pistole auf die Brust setzten, denn gemeinsam sind wir stark.

Besteht da hier grundsätzlich Interesse ?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.14 09:19:09
Beitrag Nr. 4.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.544.529 von FOSSILION am 28.02.14 19:44:11Hi,

ich glaube, du solltest etwas genauer beschreiben was ihr machen wollt.
Und welchen Vorteil die User dabei hätten. Stand jetzt weiss ich nicht was genau Du vorhast -
und welche Plattform das sein soll.

Danke.

Grüsse,
mp
Avatar
02.03.14 13:50:53
Beitrag Nr. 4.057 ()
Zitat von brian_mp: Hi,

ich glaube, du solltest etwas genauer beschreiben was ihr machen wollt.
Und welchen Vorteil die User dabei hätten. Stand jetzt weiss ich nicht was genau Du vorhast -
und welche Plattform das sein soll.

Danke.

Grüsse,
mp



Wenn Du alleine bei einem Broker Deiner Wahl ein Depot eröffnest, bekommst Du die Konditionen die der Broker Dir vorgibt. Bist Du aber eine Gruppe (je größer desto besser), dann kannst Du als Gruppe über Konditionen (z.B. Kommissionen beim Future-Handel) verhandeln und kannst so enorme Vorteile dadurch erzielen.
Avatar
03.03.14 08:09:10
Beitrag Nr. 4.058 ()
Zitat von mario1106:
Zitat von brian_mp: Hi,

ich glaube, du solltest etwas genauer beschreiben was ihr machen wollt.
Und welchen Vorteil die User dabei hätten. Stand jetzt weiss ich nicht was genau Du vorhast -
und welche Plattform das sein soll.

Danke.

Grüsse,
mp



Wenn Du alleine bei einem Broker Deiner Wahl ein Depot eröffnest, bekommst Du die Konditionen die der Broker Dir vorgibt. Bist Du aber eine Gruppe (je größer desto besser), dann kannst Du als Gruppe über Konditionen (z.B. Kommissionen beim Future-Handel) verhandeln und kannst so enorme Vorteile dadurch erzielen.


danke Mario, genau darum geht es
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.14 15:13:05
Beitrag Nr. 4.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.551.953 von FOSSILION am 03.03.14 08:09:10wo wir letztens drüber gesprochen haben FOSSILION

heute im NinjaUpdate!

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.03.14 15:43:24
Beitrag Nr. 4.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.561.765 von Casino_Royal am 04.03.14 15:13:05gut hat sich im Skype-Chat geklärt..
bin mal gespannt wie sich das alles so entwickelt.
Avatar
05.03.14 03:16:16
Beitrag Nr. 4.061 ()
Zitat von FOSSILION: mal ein eInfo vorab, ich bin gerade dabei mit einigen Traderkollegen eine Plattform aufzubauen "Trader für Trader"

Es ist sicher kein Geheimnis das man mit großem Volumen ganz andere Kondition bekommt.

Wir möchten so viele wie möglich bündeln und den Brokern die Pistole auf die Brust setzten, denn gemeinsam sind wir stark.

Besteht da hier grundsätzlich Interesse ?


Es ist sicher kein Geheimnis das man mit großem Volumen ganz andere Kondition bekommt.

Wir möchten so viele wie möglich bündeln und den Brokern die Pistole auf die Brust setzten, denn gemeinsam sind wir stark.

Besteht da hier grundsätzlich Interesse ?[/quote]

Hi Fossi!

Kompliment zu dem Thread! Bei mir besteht im übrigen großes Interesse an einem guten und günstigem Broker!

Befinde mich noch in der MEtatrader 4 Testphase und baue mir gerade ein Setup.

Weiter so!!!!

Großes Kino

So long.....

Cello993
Avatar
25.03.14 12:09:55
Beitrag Nr. 4.062 ()
Ich kann die png Bilder nicht öffnen. Ich war eine Zeit lang nicht drin und früher ging es problemlos.
Kann jemand helfen?
Avatar
25.03.14 12:40:23
Beitrag Nr. 4.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.544.529 von FOSSILION am 28.02.14 19:44:11Hi Fossi,ich werde mitmachen
Avatar
25.03.14 22:59:12
Beitrag Nr. 4.064 ()
wir sind kurz vorm Durchbruch, der FX Bereich steht, aber ich möchte gern noch was für die kleinen Konten machen mit CFD´s , ich denke viele sind da unterwegs.
Avatar
27.03.14 17:50:30
Beitrag Nr. 4.065 ()
bei -mörder-setup-,habe ich die beobachtung gemacht,das man denn stopp etwas weiter weg machen muss,oder man wartet auf ein erneutes
tief und geht dann long! kann das jemand bestätigen ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.03.14 18:47:24
Beitrag Nr. 4.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.718.195 von culo am 27.03.14 17:50:30oft gibt es noch einen 3. Ausbruch, der fast immer korrigiert wird
Avatar
21.04.14 20:31:29
Beitrag Nr. 4.067 ()
ihr habt beide wohl recht, kommt immer auf den Tag an, wenn sehr strak würde ich so etwas nicht handeln, sonst..warum nicht, aber immer Bestätigung abwarten ;)
Avatar
26.04.14 13:08:17
Beitrag Nr. 4.068 ()
gesetern schöner Trendtag.. ;)















Avatar
26.04.14 13:09:17
Beitrag Nr. 4.069 ()
Zitat von FOSSILION: wir sind kurz vorm Durchbruch, der FX Bereich steht, aber ich möchte gern noch was für die kleinen Konten machen mit CFD´s , ich denke viele sind da unterwegs.


komm jetzt mach - ich werd schon langsam grau!

Avatar
28.04.14 12:47:56
Beitrag Nr. 4.070 ()
Hallo Fossi,

was ist denn aus den Brokerverhandlungen bezgl. CFD´s und Futures geworden?
Möchte auch mal endlich an die Millionen kommen,:laugh:

Gruß Renatchen
Avatar
01.05.14 23:09:24
Beitrag Nr. 4.071 ()
Zitat von renatchen: Hallo Fossi,

was ist denn aus den Brokerverhandlungen bezgl. CFD´s und Futures geworden?
Möchte auch mal endlich an die Millionen kommen,:laugh:

Gruß Renatchen


nur weil die Konditionen besser sind, heißt es nicht das alle Sieger werden :p
Avatar
01.05.14 23:11:09
Beitrag Nr. 4.072 ()
nur für dich Casino......bissl Heimat für dich


1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.05.14 19:14:39
Beitrag Nr. 4.073 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.908.226 von FOSSILION am 01.05.14 23:11:09toller Song!

also es gibt doch etwas, wo ich dir voraus bin !?! ;)
Avatar
09.05.14 15:18:31
Beitrag Nr. 4.074 ()
when in trouble double



der weekly sieht aktuell gut aus für short



also was machen?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.05.14 19:52:43
Beitrag Nr. 4.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.952.892 von Casino_Royal am 09.05.14 15:18:31bestätigung abwarten!!:kiss:
Avatar
13.05.14 23:52:27
Beitrag Nr. 4.076 ()
Zitat von FOSSILION: wir sind kurz vorm Durchbruch, der FX Bereich steht, aber ich möchte gern noch was für die kleinen Konten machen mit CFD´s , ich denke viele sind da unterwegs.


also ihr hast du wohl schon ´ne positive Nachricht geschickt, aber wir haben noch keine News bzgl. cool NinjaTrader-CFD-Brokerage..

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.05.14 15:46:22
Beitrag Nr. 4.077 ()
Zitat von culo: bestätigung abwarten!!:kiss:

gleich lass ich alles geld in mein depot rein ;)
paar TP´s waren schon :D
Avatar
16.05.14 18:28:29
Beitrag Nr. 4.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.975.224 von Casino_Royal am 13.05.14 23:52:27ja sie weiß es schon......einer ist halt immer erster :laugh::laugh::laugh:
Avatar
17.06.14 14:56:04
Beitrag Nr. 4.079 ()
Avatar
17.06.14 16:41:51
Beitrag Nr. 4.080 ()
Hier findet ja gar kein Austausch mehr statt. Fossi, du weißt, was das heißt? Du hast es geschafft! Keiner will mehr besser werden, jeder kann jetzt traden - das ist DEIN Werk!

Ist es nicht schön? :D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.06.14 22:42:23
Beitrag Nr. 4.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.164.654 von Die_Tiefflugaktie am 17.06.14 16:41:51genauso und nicht anders.
jeder kann doch die Haare sehen und handeln :p
Avatar
14.07.14 12:45:48
Beitrag Nr. 4.082 ()
So habe auch ein schönes Haare-Setup gefunden heute:

http://images.devs-on.net/Image/8vkz99td6Za3LQi7-Bereich.png

Bei der roten Linie hab ich mein SL nachgezogen und bin dann dort auch ausgestoppt worden.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.07.14 15:42:21
Beitrag Nr. 4.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.306.678 von Lady_Neverland am 14.07.14 12:45:48leider kein haare setup!

es ist eher ein, "der DAX ist aus dem Dreieck ausgebrochen, trotzdem gehe ich short"-Setup!
Avatar
20.07.14 19:36:06
Beitrag Nr. 4.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.306.678 von Lady_Neverland am 14.07.14 12:45:48wir sind kurz vorm Durchbruch, der FX Bereich steht, aber ich möchte gern noch was für die kleinen Konten machen mit CFD´s , ich denke viele sind da unterwegs.



daswird wohl nichts mehr,schade!!
Avatar
20.07.14 22:49:40
Beitrag Nr. 4.085 ()
Gibt es diesen Threat von dem Looser "Fossilon" immer noch...
... der lag doch immer voll daneben.

Der ist doch eh blamiert.
:laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.08.14 16:12:14
Beitrag Nr. 4.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.342.078 von codiman am 20.07.14 22:49:40dafür das wir uns nicht kennen, kennst du meine Trackrecord sehr gut :laugh::laugh::laugh:
Avatar
04.08.14 16:13:24
Beitrag Nr. 4.087 ()
Zitat von culo: wir sind kurz vorm Durchbruch, der FX Bereich steht, aber ich möchte gern noch was für die kleinen Konten machen mit CFD´s , ich denke viele sind da unterwegs.



daswird wohl nichts mehr,schade!!


bleib mal locker...GESCHENKE dauern etwas länger ;)
Avatar
06.08.14 23:33:05
Beitrag Nr. 4.088 ()
:cool:Hallo Fossi,

hab mich mal wieder nach längerer Zeit mal eingelogt...

Ales tutti so bei dir ;)

War früher cool nach Feierabend noch Afterhour mit music :cool::kiss::cool:

Wünsche gute Trades...

Gruß zz
Avatar
07.08.14 12:47:56
Beitrag Nr. 4.089 ()
Zitat von codiman: Gibt es diesen Threat von dem Looser "Fossilon" immer noch...
... der lag doch immer voll daneben.

Der ist doch eh blamiert.
:laugh:


Ihr seid euch sehr ähnlich. Ihr habt beide keine Ahnung von Börse und Rechtschreibung (es heißt "Thread" und "Loser").
Avatar
11.08.14 01:18:38
Beitrag Nr. 4.090 ()
Zitat von zockzorro: :cool:Hallo Fossi,

hab mich mal wieder nach längerer Zeit mal eingelogt...

Ales tutti so bei dir ;)

War früher cool nach Feierabend noch Afterhour mit music :cool::kiss::cool:

Wünsche gute Trades...

Gruß zz


gibts doch noch im Skype ;)
Avatar
12.08.14 17:58:02
Beitrag Nr. 4.091 ()
Hallo Zusammen,
ich bin seit ca. 3 Wochen bei Plus500...bis dato lief alles ok...doch seit heute kann ich z.b. bei Deutschland30 nicht unter 500 Kontrakten handeln?! Bis gestern konnte ich noch z.b. nur 50 Handeln...habe ich da etwas im Kleingedruckten überlesen? :)

Könnt ihr mir eine Alternative zu Plus500 empfehlen?
Avatar
12.08.14 18:02:53
Beitrag Nr. 4.092 ()
Avatar
12.08.14 18:40:28
Beitrag Nr. 4.093 ()
Sorry, hat sich geklärt :) Das Konto wurde zu einem "Goldkonto" hochgestuft, man kann es wohl aber wieder zu einem regulären Konto zurückstufen :)

(Ernsthaft:)Suche aber immer noch Alternativen?

PS: Habe diesen Thread schon bis Seite 80 gelesen...nur noch 330 Seiten verbleiben :)
Avatar
14.08.14 01:10:23
Beitrag Nr. 4.094 ()
Zitat von AdrianS: (Ernsthaft:)Suche aber immer noch Alternativen?/quote]

Alternativen zur Tradingsoftware oder zum Broker?

Zitat von AdrianS: PS: Habe diesen Thread schon bis Seite 80 gelesen...nur noch 330 Seiten verbleiben :)


Na dann weiterhin viel Spass. Hast ja noch einiges vor Dir, aber es lohnt sich.
Avatar
11.09.14 12:47:37
Beitrag Nr. 4.095 ()
PUSH!

Vielleicht keine "Haare", aber immerhin so ähnlich:



N' blöder Fat Finger war auch noch dabei :cry:
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.09.14 16:56:15
Beitrag Nr. 4.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.753.346 von Stewo33 am 11.09.14 12:47:37das Problem ist das vieles als Haare interpretiert wird, aber nicht wirklich was mit dem Setup, was ich mal vorgestellt habe, zu tun hat.
Da wundern mich auch die teilweise miesen Quoten nicht.
Setup ist Setup und nicht so bissl oder ähnlich. Ähnlich ist nicht !!!

schönes WE allen :)
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.09.14 10:00:52
Beitrag Nr. 4.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.891.282 von FOSSILION am 27.09.14 16:56:15Leider sind mittlerweile viele Charts nicht mehr sichtbar, weil sie auf irgendwelchen Hostern liegen, die zeitlich alles säubern müssen. Vielleicht kannst Du das Setup oder ein paar Screenshot zumindest noch einmal hier hochladen mit "Bild hochladen" im Editor? Wäre sicher für alle Leser und die Historie hilfreich.

Viele Grüße vom ollen Bernecker ;)
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.10.14 11:03:09
Beitrag Nr. 4.098 ()


die 3 pushes oder Mützen haben mal wieder hervorragend funktioniert
und man war vor den Ausbruchtradern am Buffet
Avatar
17.10.14 18:52:03
Beitrag Nr. 4.099 ()


das sind schöne Haare
schicke ich mal weil die Bilder gelöscht wurden

viel Glück
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.10.14 09:00:55
Beitrag Nr. 4.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.069.721 von wellenreiter111 am 17.10.14 18:52:03Hallo Wellenreiter 111,

Müssen die Haare eine bestimmte Länge zum Kerzenkörper haben?
Avatar
18.10.14 13:00:53
Beitrag Nr. 4.101 ()
Chart-Wissen: Best of FOSSILION
Ich hatte mir die wichtigsten Texte + Charts gespeichert. Da in diesem tollen Thread die Bilder verloren gegangen sind, stelle ich es hier mal rein.
Danke an Fossilion für die Arbeit + Einblicke in seine Trading Strategien!!!

Von FOSSILION:

hab für dich mal meinen aktuellen Trade dabei...da wo die Kreise sind, steige ich immer ein...6 Punkte bis zum SL aber ne Chance auf 50 Punkte...und völlig egal ob das hält...jeden Tag, jede Stunde, jede Minute ne neue Chanche

ich bereite Sonntags die Woche vor. Monatschart, Wochenchart, Tageschart
Täglich vor eröffnung starte ich im 60 min, 30 min und 15min Chart...Linien rein und los gehts
----------------------
Wie schon geschrieben handle ich im Regelfall im 5minuten Chart.
Morgens vor Handelsbeginn starte ich meist mit dem Tageschart. In dem ich alle markanten Linien (Trends, Wiederstände, Ünterstützungen u.s.w.) einzeichne, oder nur schaue , an welche ist der dax ran gelaufen in der letzten Sitzung. Die Linien, die ins Tagesgeschehen eingreifen könnten…wie die derzeitigen Hochs übertrage ich, dann später in meine Handelscharts, die anderen lasse ich weg damit das ganze Übersichtlich bleibt

ich habe im Tageschart keine Indikatoren und Osszilatoren drin, weil die mir im Handel im kleinen TF´s (Time Frames) nix helfen. Außer Volumen und Macd Forest. Letztren nutze ich um mögliche Div´s (Divergenzen) schon im großen Bild zu erkennen um dann die Richtung (long/short) für die nächsten Tage zu suchen/Handeln...
Ich persönlich suche die größeren Moves im laufe des Tages, also 20 punkte aufwärts, aber, wenn nicht mehr geht oder mein Setup nicht mehr hergibt stelle ich natürlich früher glatt. Ich habe auch keinTagesziel (€ oder Punkte)....ich hatte sowas mal, das verursacht nur Druck in der Psyche und führte bei mir zu Massiven Verlusten..ich nehme also mit was geht
-----------------------
eine habe ich noch vergessen...die EMA22 (gleitender Durchschnitt)
@medianer, ich habe mit der 22 die besten Erfahrungen gesammelt. Natürlich ist ne 200 TageLinie auch ein Ereignis, spielt aber bei meinen Setups keine Rolle.Die 22 EMA zeigt mir wie hoch die Spannung, also die Kurse von der Linie weg sind, im Markt ist. Um so weiter die Aufgespannt ist um so wahrscheilich ist ein größerer Rücksätzer in naher Zukuft. ich suche dann short einstiege. Ich persönlich longe nicht mehr wenn die Kurse weit oberhalb dieser sind. (nach unten umgekehrt)
Die EMA 22 ist für auch ein guter SL bezugspunkt. Ich komme aber noch dazu wenn wir bei dem Thema sind. Vorab aber schon eines. Die SL setzung nach dem Thema 123, hat die Problematik das dort alle Liegen, das führt sehr oft zu ungewollten Ausstoppern. Sehe ich Täglich im Tagesschrääd
---------------------------
im nächsten Step gehe ich in meine Handelscharts. Jeder wie er hat, Ninja, RBS oder wo auch immer und übertrage die Markanten Linien in den 60min Chart, der mir am Tag immer den Überblick behält...und vorallem dafür sorgt das ich nicht in Trendtagen (z.B. long)wild dagegen shorte. An diesen Tagen sterben die meisten Trader/Konten...leider das ganze schaut dann so aus

es gibt zwei Varianten für Safe (Trade kann keinen verlust mehr machen)
1)du siehst ich hab ne Longposition auf de@ 51 genommen (bissl schlecht zu sehen) mein Stop (sell STP) liegt schon im Plus, damit ist der Trade safe.
2) ich nehm 4 Kontrakte/CFD´s was auch immer und longe auch wieder die @51, aber mein SL wäre noch 5 Punkte im Minus (ist ein Beispiel), wen ich nach 10 Punkten 2 Kontrakte verkaufe, hab ich den gewinn bereits im Sack und selbst wenn ich im Minus 8-5) mit den anderen 2 Kontarkten gestoppt wäre ist der Trade am Konto im Plus. das sind die sogenannten TV´s also teilverkäufe.
Ich mache sowas fast nie, aber Körper und Bernie nutzen diese Instrumente, der Trade ist also nach dem TV safe, obwohl der SL noch im Minus liegen kann.
Ich hoffe das kann man so verstehen....

so schaut dann ein "Arbeitschart" bei mir aus. Nicht mehr und nicht weniger. Im Normalfall hab ich 7 Chart (Märkte) offen die ich gleichzeitig beobachte.
Ab 15.30 schalte ich dann noch $TRIN und $TICKS zu, weil mein Liebling der YM (Dow Jones Future) ist und die dann noch die ein oder andere Information liefern.
Hier der Chart

Eröffnung mit großem GAP. US Inizes haben nachbörslich stark angezogen. Für mich heißt das est mal Finger still halten und kassa Dax eröffnung abwarten.
Oben im Chart seht Ihr die "magig Line" diese lege ich jeden Tag fest an der ich nicht mehr Shorte (in diesem Fall) damit verhindere ich, das ich in Trendtagen mich nicht sinnlos gegen den Markt stemme und am Ende böses Aua macht auf dem Acc.

mal nen TIP zu den SL´s...legt die nicht alle unter das letzte Tief/Hoch..dort liegen alle Wenn möglich mal ne EMA schnappen...hält besser und länger
-----------------------------
Wenn auf dem Kopf Haare wachsen
Ich will hier heute mal beschreiben wie und wo ich bei Ermüdungen/Umkehrcandles einsteige und vorallem wie die Stopp Strategie dazu aussieht. "Unkenrufen" (hausmeister) zum Trotz ist das meine persönlich ertragreichste Strategie. Treffer liegen bei 86,3% mit über 10 Punkten/Pips

als beispiel habe ich mal den 6e (€ Future) genommen und zur veranschaulichung alles Hilfslinien u.s.w. entfernt.
Diese Einstiege sind für mich hoch effizient, da ich den SL schnell reinziehe und bei wiederholter Umkehr nur +2 ausgestoppt werde. Aber sehr oft folgen größere Moves, die dann (kommt aufs ereigniss an) schnell zu 60 oder gar 100 Punkten wachsen können. gerade der YM ist da prima geiegnet

ich suche in den Charts nach längeren Kerzen, die übergeordnete Trendrichtung ist mir erst mal egal.
Wie im Bild zu sehen bildet die Kerze (1) einen Docht oben aus.
Die kerze (2) zeigt schon schwäche und ruft sofort mein interesse auf den Plan. Sollte die Kerze (3) mit Ihrem Docht nicht über (2) kommen habe ich die Hand am Abzug. Ich steige meist an 3 oberhalb des Kerzenkörpers ein. SL lege ich einen Punkt (in dem Fall über 1) . Ich zeige gleich noch ein Bild vom FDax heute morgen mit Stopp dazu.
Solche Haare auf dem Kopf funktionieren sehr gut im 1er/5er und 10-15er Chart.
Soltte der Stochastics (Indikator) auch noch oben sein gehe ich meist mir der doppelten Positionsgröße rein.
Im Umkehrschluß geht das auch als Longszenario. Short geht nur meist schneller uns ist bei mir effektiver.
---------------------------
anbei noch der Dax von heute morgen....leider mit -1 ausgestoppt worden...aber richtung hatte gestimmt....dafür gibts es zumindest nen :keks:

Anbei möchte ich mal einen Trade vorstellen unter den Gesichtspunkten RM/MM was im Idealfall so rauskommen kann. Ich selber habe nur einen Teil (75 Punkte) von diesem Trade mitgenommen, aber er soll mal als Idealfall“ dienen um zu veranschaulichen wie es funktionieren soll/kann
Beispiel ist der Dax am Freitag und mit Kontogröße von 1000,-€ nur.
Dax fängt um 9.35 Uhr an Haare uffm Koppzu basteln. das ist bei mir ein 3%er Setup Einstieg dritte Kerze auf 5884, Stopp 5889 (-4Punkte). ich nehme den einstieg mal nur mit 3 CFD´s in dem Beispiel. RT würde ich 6 nehmen...aber wollen ja mal klein bleiben Trade läuft in unsere Richtung
unsere Richtung läuft aus auf der 5866..nun beginnt die harte Zeit des bangens ... also bleiben.
ich lege nun vorsorglich ein Sell Limit 5865 und hoffe auf einen weiteren Anlauf mit Durchbruch. Durchbrüche haben bei mir eine Trefferquote von 60-80% also2% Risiko, also Sell Limit mit 2 CFD´s
Auf der 5877 dreht es nun wieder *jubell*...es wir Zeit unseren Stopp rein zu ziehen. SL kommt nun einen Punkt über letztes Hoch, also 5878.
Unsere erste Position ist nun +6 Punkte vorne und hat nunmehr auch kein Risiko !!! also wir sind safe
Huuuuch nun kommts, unser Sell Limit wird gefillt auf der 5865 (einen Punkt unter letztem Tief) Den Stopp dafür lege ich identisch unserer ersten Position (5878 -13 Punkte) der weite SL ist kein Problem, im schlimmsten Fall werden wir nun mit -14,-€ ausgestopp. 3CDF mit +4 =12 €
2CFD mit -13 =-26 €...Gesamt - 14€, das entspricht einem Risiko von 1,4% auf mein Depot, also alles im Grünen Bereich...
Nun dreht das schon wieder...die Zittrigen verkaufen nun vor Angst...wir aber nicht nun machen wir das spiel immer wieder, Sell Limit einen Punkt unter letztes Tief (5853) u.s.w nach dem Fill des zweiten Sell Limits würde unser Risiko zu Groß zum Stopp!! im RT würde ich nun die gesammte Pos an dem 22EMA absichern (blau). die würde beim derzeit bei ca. 5860 laufen.
Diese hält auch weiter . nach Fill des dritten Limits würde ich den SL dann wieder kurz ziehen an das letzte verlaufshoch. Ausgestoppt werden wir dann auf der 5786 und haben folgendes Ergebnis
Entry 3CFD 98 Punkte = 294€
1.Limit 2CFD 79 Punkte = 158€
2.Limit 2CFD 67 Punkte = 134€
das 1000,-€ Konto war nun fast All In, aber das Risiko, hat immer zu meinem Konto gepasst
3. Limit 2CFD 35 Punkte = 70€
4. Limit 2CFD 25 Punkte = 50€
5. Limit 2CFD 7Punkte = 14€
6.Limit geht +-0 raus und das 7. Limit wird nicht mehr gefillt.
Wenn ich ausgestoppt werde und der Trade beendet ist lösche ich alle weiteren Limits !!!
Gesamtergebniss 720,-€, und selbst mein kleines Konto wäre bei 586,-€ gelandet ohne das ich jemals das Risiko in meinem Konto hatte..Risiko war immer im Markt ;)
Übrigens..so werden Pyramiden aufgebaut :)
nun noch Bildsche dazu

anbei noch das Bild mit der Ema22

Grundsätzlich nehme ich EMA nur zur Orientierung wo wir uns zu diesm Augenblick befinden (weit drunter oder drüber)
In meiner kleinen Welt habe ich die Erfahrung gesammelt, das, wenn die EMA22 von unten wieder durchstossen wird, meist mit höhren Kursen wieder zu rechnen ist (bezogen auf 5er Chart). Die Dynamik der Bewegung lässt dann einfach nach und das CRV wird meist ungünstig Deshalb hätte ich auch in dem "DEMO" Trade die Ema als SL bezugsquelle genommen, da das Risiko der gesamtpositionen zu Groß in Bezug aufs Konto geworden wäre.
Wichtig ist also auch immerdas Gesamtrisiko der Position zum Konto im Auge zu behalten
Die Kerzen oder Schlußkurse spielen da keine Rolle für mich
----------------------------
sooo, mal für alle wieder.
Heute mal ne Idee wie man "einfach" Währungen handeln kann.
Als erstes sollte Ihr die Schlusskurse und Eröffnungskurse im Chart haben, oder einzeichnen, genauso die Tageshochs und Tiefs, sowie die Pivots.
Tip dazu. die 1-2-3 Händler nach Voigt tun sich in kleinen TF´s sehr schwer, da sehr oft Zwischenhochs/Tiefs nicht passen und sie dort ausgestoppt werden.
Auf Stundenbasis und Tagesbasis klappt das schon besser. Professionelle Händler von Vermögensverwaltungen oder Banken arbeiten meist in den Großen TF´s Stunde/Tag/Woche..auch die nutzen dort das 1-2-3 System
Ich habe mal bis auf die Pivots alles drin und möchte nur mal Trendlinien und
Unterstützungen zeigen, die man recht sicher handeln kann und deren Ausbrüche.
Das Bild was ich gewählt habe passt ganz gut, da es alle drei Möglichkeiten zeigt.
Einstieg am Trendkanal beim dritten aufsetzen, hier auch gleichzeitig der Schlusskurs von
gestern. Solche Dinger nehme ich immer !!! Ziel dann erstmal Eröffnungskurs, weil in dem Fall nicht viel dazwischen Lag. Nachdem das Ziel erreicht war wurde die Pos geschlossen.
Und dann wird es spannend , sehr oft geht der Kurs am Wiederstand (in dem Fall die Eröffnung) kurz in die Knie und wird dann ein zweites mal dort anstoßen.
Ich lege dann über dem Wiederstand ein Buy Limit um ein gestoppt zu werden, wenn es weiter geht (Durchbruch). Sehr oft kommen aber nach dem Durchbruch die Kurse kurz an den Wiederstand zurück, was auch ne Möglichkeit darstellt einzusteigen.
Sollte es nicht weitersteigen, Sell Limit unten drunter und wir sind wieder dabei, wenn es zurück laufen sollte.
Ich habe einfach noch paar Möglichkeiten in den Chart gemalt was man nur mit dem bissl Setup dort hätte machen können.
Ihr seht, es bieten sich am Tag ewig viele Möglichkeiten. Und das war nur EUR/USD.
Man muss also nicht sinnlos clicken….das Buffet ist immer reichhaltig gedeckt und bietet genügend Möglichkeiten sich die Taschen zu füllen.
Viel Spass dabei und nun noch Bildsche

heute gibts mal wieder was zum anwenden/probieren.
Ich hab mal den EUR/USD im 30 min Chart genommen, da es dort am besten zu sehen ist. Die blauen Linien zeigen die Tradingrange der letzten 2,5 Wochen.
Eingekreist habe ich mal die Tails (Schwänze), man nennt das auch das Kängurumuster. Trends brauchen im Regelfall einige Zeit um sich auszubilden, doch die Tails bilden sich in sehr kurzer Zeit aus. Sie bieten wertvolle Erkentnisse über die Psychologie der Börsenteilnehmer.
Diese Känguruschwänze bieten tolle Trading gelegenheiten.Meist mit größeren Moves verbunden.
Zum Muster selber:
Ein Tail ist meist nur eine Spitze von einer Kerze in Richtung des Trends. Man braucht auchhier drei Kerzen (wie bei haare uffnm Kopp)um einen "echten" Tail zu erwischen.gefolgt von einer Umkehr. Am Anfang und am Ende relativ kurze Dochte oder Lunten mit einem Extremen Docht/Lunte in der Mitte. In der Mitte das ist der Tail, das weiß man aber erst mit Sicherheit, wenn bei der dritte Kerze der Docht/lunte deutlich kürzer wird und der Tail hervorschaut.
da ein Känguru mit dem Schwanz abspringt ist die Richtung klar und sehr oft auch mit ordentlich Punkten für den Trader.
Dieses Setup funktioniert bei mir sehr gut ab 5 Min Chart und ist aber auch bis Tageschart absolut zu gebrauchen.
Noch ein Tip dazu...lasst einen Stochastik Indikator mitlaufen, denn wenn der unten/oben ist sind die Moves dreimal so lang
Noch Bildsche dazu...und viel Spass beim Testen

hier mal aktueller Trade von mir.
Einstieg weil schwäche in dritter Kerze, Trade in Trendrichtung und Stoch am oberen Rand.
die Wahrscheinlichkeit das der klappt ist recht hoch...aber garantie gibt es keine

hab hier mal den letzten dax Trade hergenommen. Entry war R2 und vorallem weil alle US Indizes auch genau getroffen hatten GAP´s oder retracements, sowas sind must have´s für mich. die verlängerung im Frühhandel beim dax war auch ne Unterstützung. das heißt es treffen 3 gute Wahscheinlichkeiten zusammen. bei sowas fahre ich Pos größe 3% auf den Acc.

wie versprochen möchte ich euch heute noch ein sehr sicheres Setup zeigen, welches auch eine Extrem hohe Trefferquote hat. ich enne es "der Mörder kommt zurück" der 6B (GBP) hat heute morgen genau so ein Setup generiert deshalb nehme ich den als beispiel das Setup lässt sich long als auch short anwenden und im 5er Chart sehr gut handeln
1)-schnelle Bewegung vorausgehen sollte eine starke bewegung wie hier in 1 gekeinzeichnet
2)erster Haltepunkt meist bleibt es das erste mal stehen an wichtigen Punkten (pivots, Opening/Close u.s.w) und dann fangen die ersten an zu longen oder es lagen limits dort, dann steigt es aber nicht und ein Teil der Trader wird wieder zu verkäufern. diese "eierei" dauert meist so zwischen 15-20 Minuten.
Oft geben die Kurse dann weiter nach
3) zweiter haltepunkt und meist Wendepunkt hier ist die bewegung meist fertig verkauft und man sieht das das Volumen auf der Käuferseite wieder zu nimmt, dann kommt es zum Rücklauf bis zum ersten Haltepunkt.
Und nun kommt der Mörder langsam wieder zurück
4)sollte nun kein neues Tief kommen kann mal schön locker longen und es werden immer mehr auf den Zug aufspringen.
Sollte aber nur eine Candle unter das letzte Tief schauen ist für mich das Setup gesorben !!!
da meist weitere Abgaben folgen oder orintierungslosigkeit (auspendeln) anfängt. In diesen Phasen verlieren die meisten Anfänger geld !!!
TIP-lasst die Finger davon wenn es nicht zieht ;)
anbei Bildchen mit Erklärung


das z.B. sind haare wie ich sie mag...zwei grüne Attack Candle vornweg und dann schwäche. Nur 1/4 pos da um die Uhrzeit dort das Volumen dünn ist.


wie versprochen ein paar "Tips" zum Thema Trend Tage.
ich habe mal einen UP Tag im Dax als beispiel hergenommen.
Auffällig ist in letzter Zeit das es meistens "Ausbruchtage" sind also sogennate NR2 oder NR7 Tage. für die die nicht wissen was das ist habe ich den link von RT50mark mal reinkopiert.
http://www.tradermike.net/2006/10/narrow_range_bars_range_co…
Die Tage starten meist mit einem Gap über 15 Punkte und günstiger weise über dem gestrigen Tageshoch, danach folgt meist ein Rücklauf zum Vortageshoch oder schließen des gap´s.Das sind die sichersten Long Chancen für den Tag.
Das Verlaufshoch bekommt von mir dann die Magicline (rot) da drüber shorte ich nicht mehr rein !!! So vermeidet Ihr das permanente "reindreschen" in einen steigenden Markt.
Die folgenden Aufwärtsbewegeungen kommen meist schnell bis zu wichtigen Punkten. In dem Fall R2, dann kommt die bekannte Range. Die kann man handeln so wie ich Berlin zum Seminar mal gezeigt habe oder mal legt nur Limits oben Buy unten Sell und lässt sich zur zweiten Welle einstoppen.
Diese Positionen könnt ihr dann den ganzen Tag behalten, da Trendtage meist auf Tageshoch schließen.
Sollte ich an so einem tag nicht in den markt gekommen sein schützt mich die Magicline um sinnlos gegen zu halten, d.h. ich meide den markt den ganzen Tag und suche mir was anderes.
prägt euch das Muster ein..es ist meist das selbe ich hoffe ich konnte euch bissl weiterhelfen..Fragen jederzeit gerne. Bildchen noch


hier als beispiel mal FBGL (Bund Future) unter solchen Blöcken kann man Limits oder auch Sl´s platzieren..die halten ganz gut ;)
Avatar
29.10.14 20:10:24
Beitrag Nr. 4.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.892.989 von AndreasBernstein am 28.09.14 10:00:52
Zitat von Bernecker1977: Leider sind mittlerweile viele Charts nicht mehr sichtbar, weil sie auf irgendwelchen Hostern liegen, die zeitlich alles säubern müssen. Vielleicht kannst Du das Setup oder ein paar Screenshot zumindest noch einmal hier hochladen mit "Bild hochladen" im Editor? Wäre sicher für alle Leser und die Historie hilfreich.

Viele Grüße vom ollen Bernecker ;)


Danke Bernie für den Hinweis, natürlich bin ich der Situation gewachsen für alle interessierten, bitte bimmelt per Skype den Alias "Tradingfabrik #" an, dort wird euch eine Datei zu gestellt mit der Essenz von diesem Thread inklusive allen Bilden , sogar aktuell überarbeitet zu den heutigen Möglichkeiten, da ja doch schon bissl älter das ein oder andere
Soll keiner mehr sagen ich habe es nicht gewusst :)
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.14 21:33:52
Beitrag Nr. 4.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.166.429 von FOSSILION am 29.10.14 20:10:24DANKE Meister, das teste ich gleich Morgen aus und sende anbei einen großen Glücks :keks:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.14 21:55:40
Beitrag Nr. 4.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.167.296 von AndreasBernstein am 29.10.14 21:33:52
Zitat von Bernecker1977: DANKE Meister, das teste ich gleich Morgen aus und sende anbei einen großen Glücks :keks:


nice to see you really )))
Avatar
01.11.14 22:08:10
Beitrag Nr. 4.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.166.429 von FOSSILION am 29.10.14 20:10:24
Zitat von FOSSILION: ... für alle interessierten, bitte bimmelt per Skype den Alias "Tradingfabrik #" an, dort wird euch eine Datei zu gestellt mit der Essenz von diesem Thread inklusive allen Bilden , sogar aktuell überarbeitet zu den heutigen Möglichkeiten, da ja doch schon bissl älter das ein oder andere
Soll keiner mehr sagen ich habe es nicht gewusst :)


das ist ja mal ein stolzes Angebot, Danke.

Wie hast du dir das gedacht? "Tradingfabbrik #" in Skype um Kontakt bitten und nach Bestätigung des Kontakts dann dort anrufen oder in der Kontaktanfrage gleich die e-Mail-Adresse angeben?

Egal wie rum, generell mal: Chapeau ...

P.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.11.14 12:38:27
Beitrag Nr. 4.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.195.787 von Pietcong am 01.11.14 22:08:10den "Tradingfabrik#" anschreiben und der stellt das dir zum download bereit , das wars :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.11.14 23:14:19
Beitrag Nr. 4.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.228.217 von FOSSILION am 05.11.14 12:38:27Hat geklappt, Danke!

wird aber etwas brauchen, bevor ich mich in die Chatgruppe werfe. Bei dem "Buch Fossi" empfiehlt sich wohl ein bisschen mehr als nur "querlesen", bevor man in der Gruppe fragender Weise lossabbelt :D
Avatar
09.12.14 19:44:13
Beitrag Nr. 4.108 ()
weil die Frage per BM kam ob ich das nicht irgendwie alles anders zum Download stellen kann.

Nein kann ich nicht, ich denke ich hab eine ordentliche Möglichkeit zur Verfügung gestellt.
Ich wollte das nicht noch zu meinem Nebenberuf machen :)
Avatar
13.12.14 12:37:52
Beitrag Nr. 4.109 ()
Hallo,

Zitat von Pietcong: Hat geklappt, Danke!


bei mir leider nicht. Bin Laie was Skype angeht.. Habe die letzten Tage mehrmals eine Kontaktanfrage an "Tradingfabrik #" geschickt, leider ohne Reaktion.. Was mach ich falsch?

Gruß
postler
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.12.14 14:27:50
Beitrag Nr. 4.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.563.852 von postler023 am 13.12.14 12:37:52
Zitat von postler023: Hallo,

Zitat von Pietcong: Hat geklappt, Danke!


bei mir leider nicht. Bin Laie was Skype angeht.. Habe die letzten Tage mehrmals eine Kontaktanfrage an "Tradingfabrik #" geschickt, leider ohne Reaktion.. Was mach ich falsch?

Gruß
postler


Scheint wohl am Karma zu liegen. :p
Avatar
30.04.15 15:01:43
Beitrag Nr. 4.111 ()
Tradingsetups hochladen
Hallo,

Hat jemand vielleicht das Dokument von der Tradingfabrik, bei skype meldet sich leider niemand, vielleicht kann das Dokument ja jemand hochladen der threadstarter scheint leider auch nicht mehr mitzulesen schade eigentlich :-(
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.05.15 12:40:00
Beitrag Nr. 4.112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.683.075 von superspike am 30.04.15 15:01:43versuch es per skype noch einmal
Avatar
25.09.15 11:09:28
Beitrag Nr. 4.113 ()
am WE oder Montag gibt es ein paar neue Infos zu den BM Fragen, ich mache das hier damit ich nicht alles mehrmals beantworten muss.... so long
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.09.15 11:39:09
Beitrag Nr. 4.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.707.275 von FOSSILION am 25.09.15 11:09:28Ick freu mir ;)!
Avatar
11.11.15 23:06:48
Beitrag Nr. 4.115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.707.275 von FOSSILION am 25.09.15 11:09:28Hallo Foss,

alles gut - man liest hier ja kaum noch was von Dir?

Bist Du noch am handeln und scalpen bei IG oder hast Du Deinen Handel umgestellt bzw bist jetzt Vollzeit Privatier mit abgeschlossener Vermögensbildung?! :)

Es war immer interssant ab und an einen Screenshot von Dir zu sehen.

Viele Grüße
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.11.15 12:47:30
Beitrag Nr. 4.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.067.374 von LeDax am 11.11.15 23:06:48bei IG war doch immer nur mein Dillerkonto, aber ja das gibt es auch noch
Avatar
28.09.16 19:31:50
Beitrag Nr. 4.117 ()
Vor ziemlich genau 7 (!) Jahren ging der Thread hier ins Rennen...Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

Hoffe manche der "alten" Trader sind immer noch am Markt vertreten und haben sich nicht rauswerfen lassen.

Ich bin jedenfalls immer noch unterwegs - im Daytrading Bereich immer noch mit wirklich kleinem Konto - aber egal...Hauptsache man macht.

die besten Grüße gehen raus-auch an den Ersteller natürlich! :);)

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.09.16 11:43:04
Beitrag Nr. 4.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.368.644 von sawyer am 28.09.16 19:31:50Bin noch dabei und handel immernoch die Haare... :)
Avatar
09.02.17 00:03:00
Beitrag Nr. 4.119 ()
Man kann nur besser werden, wenn man gewissenlosen Betrügern und Blendern aus dem Weg geht.
Avatar
09.02.17 00:04:38
Beitrag Nr. 4.120 ()
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 08:57:52
Beitrag Nr. 4.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.276.197 von Medium30 am 09.02.17 00:04:38Threadtitel: "Ich will (noch) besser werden !"

Scheint als wäre viele "noch besser" um ihr Geld gebracht worden. :(
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 09:16:53
Beitrag Nr. 4.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.313.165 von Pulpman am 14.02.17 08:57:52
Zitat von Pulpman: Threadtitel: "Ich will (noch) besser werden !"

Scheint als wäre viele "noch besser" um ihr Geld gebracht worden. :(


In welcher Hinsicht?
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 09:57:06
Beitrag Nr. 4.123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.313.345 von Stewo33 am 14.02.17 09:16:53
Zitat von Stewo33: In welcher Hinsicht?


Bin keiner der Betroffenen, daher will ich mich dazu nicht äußern. Das müssen eben jene selbst entscheiden ob sie öffentlich damit umgehen wollen.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 10:28:22
Beitrag Nr. 4.124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.313.768 von Pulpman am 14.02.17 09:57:06Hi Pulpman,
solche Andeutungen lassen natürlich viel Interpretationsspielraum... :(
dann will ich mal hoffen, dass sich jemand konkreter äußert...gerne auch per BM...
Avatar
14.02.17 10:43:35
Beitrag Nr. 4.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.313.768 von Pulpman am 14.02.17 09:57:06
Zitat von Pulpman:
Zitat von Stewo33: In welcher Hinsicht?


Bin keiner der Betroffenen, daher will ich mich dazu nicht äußern. Das müssen eben jene selbst entscheiden ob sie öffentlich damit umgehen wollen.



äh Pulper[/b

........ jetzt mal butter bei die fische:O


sonst kommste auf igno....:mad:

moin zusammen:)
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 10:45:22
Beitrag Nr. 4.126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.314.287 von mcgoofy am 14.02.17 10:43:35zwei Dumme, ein Gedanke :D
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 10:47:52
Beitrag Nr. 4.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.314.317 von brunch68 am 14.02.17 10:45:22
Zitat von brunch68: zwei Dumme, ein Gedanke :D


jo.,...;)


er kann mich auch via BM kontakten falls es ihm peinlich ist:laugh::laugh:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 11:06:23
Beitrag Nr. 4.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.314.347 von mcgoofy am 14.02.17 10:47:52Neugierig wie die Waschweiber. :D
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 11:54:33
Beitrag Nr. 4.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.314.542 von Pulpman am 14.02.17 11:06:23
Ja ich bin auch neugierig ...
bei was wurden Leute um ihr Geld gebracht ? Waren es die privaten Darlehnsverträge oder bei den Nachrangdarlehn über die Tradingfabrik oder waren es doch letzendlich die MAM ACC´s ( Multi Account Manager-Konten) ... Rede aus :laugh:

Ich denke hier ist nicht das richtige Umfeld ,und ich glaube kaum dass sich hier Leute melden und sagen - ja ich war dabei und habe Summe X verloren. Jene werden in so einem Fall eine Strafanzeige machen und warten bis es heißt nichts mehr da. Bei diesem Umfang und da dieser Herr international tätig war, könnte man es sogar eines Tages in der Zeitung lesen :keks:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 12:21:44
Beitrag Nr. 4.130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.315.010 von Medium30 am 14.02.17 11:54:33Und wie bei jedem "Ponzi Scheme" gibt es auch Gewinner und eben Verlierer. Jene die alles raus haben inkl. Zinsen werden nichtsdestotrotz auch schwitzen sofern sie diese Erträge nicht versteuert haben.

Auch wird es manche geben die gar nichts tun werden vielleicht aus Scharm oder einfach weil sie selbst dadurch straffällig werden würden. Sei es nun das "Schwarzgeld" im Spiel war oder einfach weil es Gesetze gibt die ab einer gewissen Summe eines Darlehns ein Anmeldung für die Steuern erfordern etc...

Für all jene die dabei waren und im Moment den Herren nicht erreichen sollten sich nicht all zu große Hoffnung machen ihn je wieder in Europa anzutreffen.

lG
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 12:40:12
Beitrag Nr. 4.131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.315.259 von Medium30 am 14.02.17 12:21:44Ach ja und bitte keine BM wenn möglich - könnt ihr alles hier diskutieren sofern es jetzt noch was zu diskutieren gibt.

Auch FOSSILION ist herzlich dazu eingeladen sich daran zu beteiligen. Immerhin steht ein Mann zu dem was der tut und haut nicht einfach ab :laugh:
Avatar
14.02.17 14:22:07
Beitrag Nr. 4.132 ()
Ich weiß zwar nicht, wer hier wen beschissen hat, kann aber aus anderen Erfahrungen folgendes berichten: (gerne PN dazu)

- Strafanzeigen mit nach normalem Menschenverstand eindeutigen Straftaten werden nach meinen Erfahrungen sehr häufig eingestellt und nicht verfolgt, das ist eine Ohrfeige für jeden "anständigen" Bürger, der sich gesetzeskonform verhält

- auch Amtsträger und Menschen, die aufgrund ihres Berufstandes "ehrlich" sein müssen, sind oft mit von der Partie

- alle Schriftstücke und Informationen hinterfragen, man wird fast nur noch vera.....

Organisierte Kriminalität scheint in D viel weiter verbreitet zu sein, als man es als Normalo ahnt, man merkt oft nicht mal, daß man Opfer davon geworden ist
Avatar
14.02.17 14:47:37
Beitrag Nr. 4.133 ()
Habe ich etwas nicht gelesen?
Ich fand den Thread sehr informativ. Es wurden viele Infos mit Chartbilder eingestellt. Soweit ich mich erinnern kann hat Fossilion auch zwei kostenlose Seminare in Berlin gegeben als er dort noch lebte. Ist dann, so habe ich gelesen, nach Spanien umgezogen.
Und eine Skype Gruppe gab es auch noch in der er Infos gegeben hat.
Ja, und dann schlief der Thread ein.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 14:53:50
Beitrag Nr. 4.134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.316.318 von Im_letzten_Drittel am 14.02.17 14:47:37
Zitat von Im_letzten_Drittel: Habe ich etwas nicht gelesen?
Ich fand den Thread sehr informativ. Es wurden viele Infos mit Chartbilder eingestellt. Soweit ich mich erinnern kann hat Fossilion auch zwei kostenlose Seminare in Berlin gegeben als er dort noch lebte. Ist dann, so habe ich gelesen, nach Spanien umgezogen.
Und eine Skype Gruppe gab es auch noch in der er Infos gegeben hat.
Ja, und dann schlief der Thread ein.


genaues weiß nur der typ hier:D


1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 19:32:23
Beitrag Nr. 4.135 ()
Die letzten 3,5 Jahre hat FOSSILION immer wieder Geld für MAM-Accounts gesammelt.

Nach 3 Wochen war durchschnittlich der erste Margin-Call zu erwarten.
Es daurte keine 8 Wochen und er hat die Konten gegen die Wand gefahren.

Nie waren seine Konten vorne, wenn dann nur kurz 5% und dann aus die Maus.

Hier ist ein aktuelles MAM-Konto, das noch nicht lange existiert und an FOSSILIONS Master-Konto drangehängt wurde..



https://www.fxblue.com/users/673/printable


Er konnte nie traden.
Ein guter Blender und Betrüger - mehr nicht.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 19:45:40
Beitrag Nr. 4.136 ()
Mein kleines Anhängsel an FOSS´s supertrading: (Konto in AUD)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 19:51:42
Beitrag Nr. 4.137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.319.783 von Casino_Royal am 14.02.17 19:45:40Danke, da fällt mir doch echt die Kinnlade runter :(
Avatar
14.02.17 19:58:45
Beitrag Nr. 4.138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.319.630 von Casino_Royal am 14.02.17 19:32:23:eek: WOW das hätte ich nicht gedacht...

Bin seit 2013 in der Gruppe von Fossi dabei (Skype Chat)

Die letzten Jahre wurde es immer ruhiger und Fossi schreibt nicht mehr rein.

Aber von Gelder für MAM-Accounts hat er im Chat nie etwas erwähnt.

Wie hat denn alles angefangen?
Avatar
14.02.17 20:04:34
Beitrag Nr. 4.139 ()
Ohne Worte
- naja ich fand ihn schon immer komisch und überheblich.
Habe ihn damals paar konkrete Fragen gestellt, aber nur ausweichende Antworten erhalten.
Dann gehen bei mir immer die Alarmleuchten an. Meine Rückversicherung.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 20:25:05
Beitrag Nr. 4.140 ()
Verstehe ich nicht ganz.
Er hat doch nach den Setups die er gezeigt hat selbst getradet. Teilweise mit Kontoauszügen belegt.
Auch auf den Seminaren fand doch ein Livetrading statt.
Der ganze Thread „Ich will noch besser werden“ lief doch über einen langen Zeitraum. Mit vielen Infos usw. Einige haben nach den vorgestellten Infos / Setups doch selbst getradet und so konnte man lesen auch Gewinne gemacht. Auch hier teilweise mit Chart und Kontoauszug belegt. Kann man sich das alles nur ausdenken, wenn man selbst nicht positiv traden kann?
21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 20:41:49
Beitrag Nr. 4.141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.320.170 von Im_letzten_Drittel am 14.02.17 20:25:05Hat er dir auch die offenen Positionen gezeigt bei seinen Auszügen ?

Das er ev. mal erfolgreich war mit seiner Art zu traden lässt sich nicht ausschließen. Jedoch war es wie es scheint selten bis nie sein Geld. Wie schon erwähnt waren mehrere Quellen am laufen, die Fremdkapital reingespült haben. Aber du kannst es dir ja selbst ausrechnen - Bei den Nachrangdarlehn gab es irgendwas von 6-9% , bei den privaten Darlehn gabs 8% , bei gescheiterten MAM ACC hieß es , man werde aus den Markup Gebühren der nächsten Anleger wieder vergütet um seine Reputation zu wahren. Doch irgendwann wenn das Trading nicht mehr rund läuft, sofern es das jemals hat werden die Zinsbelastungen zu groß.

Anleger werden vertröstet, Kontoauszüge manipuliert, kommt dann nichts an Kohle nach von neuen Anlegern ist das Spiel aus.

Sowas nennt sich dann "Ponzi Scheme" oder auch bekannt unter Schneeballsystem.

Dann bleiben einem nur noch zwei Optionen 1) Man flüchtet 2) Man stellt sich seiner Verantwortung.

Wie auch immer , die Anleger der letzteren Generation schauen hierbei immer ins Rohr.
Avatar
14.02.17 20:44:00
Beitrag Nr. 4.142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.316.318 von Im_letzten_Drittel am 14.02.17 14:47:37
Zitat von Im_letzten_Drittel: Habe ich etwas nicht gelesen?
Ich fand den Thread sehr informativ. Es wurden viele Infos mit Chartbilder eingestellt. Soweit ich mich erinnern kann hat Fossilion auch zwei kostenlose Seminare in Berlin gegeben als er dort noch lebte. Ist dann, so habe ich gelesen, nach Spanien umgezogen.
Und eine Skype Gruppe gab es auch noch in der er Infos gegeben hat.
Ja, und dann schlief der Thread ein.


Also kostenlos waren die aber nicht, dafür wollte er schon Geld sehen. Als das gesamte Gebaren (inkl. Doppel ID als Fossis Frau) kritisiert wurde kamen auch andere W:O Superhelden bzw. thread-Eröffner zum Vorschein und verteidigten ihn, so die übliche Tour das jemand hier sein Wissen ausbreitet und ihm nicht gedankt wird bla bla bla...da gehe ich doch lieber in die Bern-Akademie...
Avatar
14.02.17 21:04:04
Beitrag Nr. 4.143 ()
Hier soweit mir bekannten Einnahmequellen :

MAM



Privat Darlehn



Nachrang Darlehn

Avatar
14.02.17 21:26:05
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: auf eigenen Wunsch des Users
Avatar
14.02.17 21:29:43
Beitrag Nr. 4.145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.320.659 von farang03 am 14.02.17 21:26:05...und zumindest eins der Seminare war in Schwabach, nicht Berlin.

Gab es da noch andere Referenten ?
Avatar
14.02.17 21:32:48
Beitrag Nr. 4.146 ()
Gerade für Neulinge die am Markt verzweifeln sollten hiermit sensibilisiert werden. Selbst ein lang angesehener Trader wie hier, mit etlichen Blogs oder Chats kann dich ums Ohr hauen.

Wie immer gibt es jene die sagen war klar oder habe ich gewusst , aber es gibt auch jene die sagen " Ich dachte immer anderen passiert sowas nur doch nicht mir ". Einige von hier haben es vielleicht wirklich schon gewusst aber haben andere nicht gewarnt, sowas muss jeder für sich selbst entscheiden.

Das es hier nicht um einen Kindergeburtstag geht dürfte jeden hier einleuchten. Wir reden auch nicht mehr von Summen im 6 stelligen Bereich. Da geht es schon ein ein klein wenig mehr, so wie es mir zugetragen wurde.

Geschädigte können sich gerne bei BM melden , allen anderen sollte es als Warnung dienen.

lG
Avatar
14.02.17 21:37:08
Beitrag Nr. 4.147 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.316.381 von mcgoofy am 14.02.17 14:53:50Wohl schon zu tief ins Glas gelinst wa? :D

Traue keinem mit ner Hundeschnauze und nem Cowboyhut :p
Avatar
14.02.17 23:00:32
Beitrag Nr. 4.148 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.320.170 von Im_letzten_Drittel am 14.02.17 20:25:05
Zitat von Im_letzten_Drittel: Verstehe ich nicht ganz.
Er hat doch nach den Setups die er gezeigt hat selbst getradet. Teilweise mit Kontoauszügen belegt.
Auch auf den Seminaren fand doch ein Livetrading statt.
Der ganze Thread „Ich will noch besser werden“ lief doch über einen langen Zeitraum. Mit vielen Infos usw. Einige haben nach den vorgestellten Infos / Setups doch selbst getradet und so konnte man lesen auch Gewinne gemacht. Auch hier teilweise mit Chart und Kontoauszug belegt. Kann man sich das alles nur ausdenken, wenn man selbst nicht positiv traden kann?


Ich war bei einem Seminar in Schwabach dabei, muss irgendwann im Frühjahr 2013 gewesen sein, wenn ich das noch recht in Erinnerung habe.

Erster Live-Trade Vormittags im FDAX, war ein lupenreines Haare-Setup, welches einen fetten Gewinn bescherte. Leider ist er den Trade während der Kaffeepause eingegangen, er war zu dieser Zeit alleine im Seminarraum, als wir Teilnehmer zurückkehrten war die Posi bereits satt im Plus.

Nachmittags wurde dann der YM gehandelt, diesmal jedoch ohne erkennbares System, einfach immer so lange nachgekauft bis die Gesamtposition im Plus war. Man kann sich mit dieser Nachkauferei sehr lange durchmogeln, aber das Ende ist doch immer das gleiche. Nun gut, beim Seminar ist es gutgegangen, und das Publikum war natürlich begeistert und voller Bewunderung.

Beim Früstück am nächsten Morgen, andere Teilnehmer waren noch dabei ihren Sambuca-Rausch auszuschlafen :D, habe ich mich mit einem jungen Trader aus Österreich und einem Herrn aus Süddeutschland (weiß leider die Namen nicht mehr) darüber unterhalten. Wir waren uns recht schnell einig dass das Harakiri war was Fossi da im YM zeigte.

Setups können noch so gut sein, aber man muss sich auch daran halten. Und mit den Kontoauszügen kann man es so machen dass man immer nur die Gewinntage zeigt.
19 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.02.17 23:50:02
Beitrag Nr. 4.149 ()
Danke für die Informationen.
Avatar
15.02.17 11:19:56
Beitrag Nr. 4.150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.321.440 von tetrataenia1 am 14.02.17 23:00:32Auf dieselbe Art hat er auch einen EUR/JPY-Trade "gezeigt" auf dem Seminar wo ich anwesend war. Er hat nur einen offene Position gezeigt, die super im Gewinn war - history-Trades sind selbstverständlich immer "off" gewesen im Chart. Da es im Seminar nur ein Demo-Account war, konnte er im Hintergrund immer beliebig viele Trades öffnen und dann den besten rauspicken und sagen "hier ist ein super Trade, leider musste ich den eingehen, als keiner gucken konnte.."

Die IG-Markets-Abrechnungen waren selbiger Natur.
Minus-Trades wurden einfach nicht geschlossen, das sah dann in der Tagesabrechnung immer bombig aus.
Die MAM-Konten wurden genauso geführt, Minus-Trades wurden nie geschlossen -> deswegen dann auch die MarginCalls..
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 11:24:19
Beitrag Nr. 4.151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.324.461 von Casino_Royal am 15.02.17 11:19:56
Zitat von Casino_Royal: Auf dieselbe Art hat er auch einen EUR/JPY-Trade "gezeigt" auf dem Seminar wo ich anwesend war. Er hat nur einen offene Position gezeigt, die super im Gewinn war - history-Trades sind selbstverständlich immer "off" gewesen im Chart. Da es im Seminar nur ein Demo-Account war, konnte er im Hintergrund immer beliebig viele Trades öffnen und dann den besten rauspicken und sagen "hier ist ein super Trade, leider musste ich den eingehen, als keiner gucken konnte.."

Die IG-Markets-Abrechnungen waren selbiger Natur.
Minus-Trades wurden einfach nicht geschlossen, das sah dann in der Tagesabrechnung immer bombig aus.
Die MAM-Konten wurden genauso geführt, Minus-Trades wurden nie geschlossen -> deswegen dann auch die MarginCalls..


stark:cool:


:laugh::laugh::laugh:
Avatar
15.02.17 11:44:20
Beitrag Nr. 4.152 ()
Weis jemand was er jetzt so treibt?.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 11:45:23
Beitrag Nr. 4.153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.324.461 von Casino_Royal am 15.02.17 11:19:56Was ich nicht verstehe: was er auf dem Seminar erzählt hat, hatte alles Hand und Fuß. "Geduldig auf die besten Setups warten, nur die edelsten Signale, Verlierer schnell beenden."

Und dann diese Nachkauferei im Verlust, dass passt doch nicht zusammen. Das Problem ist dass das meist unbedarfte Publikum halt nur Gewinntrades sehen möchte, und zwar möglichst viele davon. Und wie gesagt, mit dieser Nachkauferei kann man sehr lange davonkommen bevor es knallt.

Mir zeigt das mal wieder dass auch die besten Setups nichts bringen wenn man nicht die notwendige Disziplin aufbringen kann.

Ich fände es angebracht wenn sich Tom hier mal persönlich zu Wort meldet um seine Sicht der Dinge aufzuzeigen.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 12:38:27
Beitrag Nr. 4.154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.324.461 von Casino_Royal am 15.02.17 11:19:56
Zitat von Casino_Royal: Die IG-Markets-Abrechnungen waren selbiger Natur.
Minus-Trades wurden einfach nicht geschlossen, das sah dann in der Tagesabrechnung immer bombig aus.
Die MAM-Konten wurden genauso geführt, Minus-Trades wurden nie geschlossen -> deswegen dann auch die MarginCalls..


Die Abrechnungen kenne ich. Tatsächlich wurden immer nur die Schluss-Trades, also die geschlossenen Positionen gezeigt, mit dem Kommentar '...heute wieder 100 %' (oder so ähnlich). Auf die Frage hin, ob man mal einen Auszug mit der gesamten Order sehen kann, kam nie eine richtige Antwort; immer nur zusammenhangsloses Geschwafel.

Wie auch immer... Ich hätte nie von ihm gedacht, dass er ein solcher Blender sein könnte. So kann man sich irren.
Avatar
15.02.17 13:12:11
Beitrag Nr. 4.155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.324.727 von Im_letzten_Drittel am 15.02.17 11:44:20
Zitat von Im_letzten_Drittel: Weis jemand was er jetzt so treibt?.


Schläft gerade seinen Rausch aus , oder steht gerade auf ( Ortszeit 07:12 ) und überlegt wie er die ganzen Anleger (Gläubiger) davon überzeugt keine Anzeige zu machen. :laugh:

Ich denke das weiß niemand hier was er gerade macht, außer er selbst. Aus der Nummer kommt er jedenfalls nur raus wenn er

1) die Anleger ausbezahlt sofern er das Geld hat
2) sich in ein Land befindet wo er untertauchen kann ( wahrscheinlichste Annahme )
3) das Zeitliche segnet oder zumind. vortäuscht.
Avatar
15.02.17 17:49:32
Beitrag Nr. 4.156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.324.739 von tetrataenia1 am 15.02.17 11:45:23
Zitat von tetrataenia1: Was ich nicht verstehe: was er auf dem Seminar erzählt hat, hatte alles Hand und Fuß. "Geduldig auf die besten Setups warten, nur die edelsten Signale, Verlierer schnell beenden."

Und dann diese Nachkauferei im Verlust, dass passt doch nicht zusammen.


Mich beschleicht das üble Gefühl es ist Methode. Möchte das Thema nicht wechseln doch schaue gerade nach den Scheinen vom Echtgelddepot vom Facebooktrader Orkan.

Start 250.000

Danach eingige sehr gute Gewinne realisiert

Aber auch bei 19.000 im Dow Jones geshortet mit Nachkauf, parallel Nasdaq

aktueller Buchverlust 303.000 :cry:

Wer es direkt lesen mag und dabei die geladene Stimmung erträgt https://www.facebook.com/notes/facebooktrader/250000-derivat…

WWWW
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 19:40:00
Beitrag Nr. 4.157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.328.645 von worldwideweb am 15.02.17 17:49:32
Zitat von worldwideweb: aktueller Buchverlust 303.000 :cry:

Wer es direkt lesen mag und dabei die geladene Stimmung erträgt https://www.facebook.com/notes/facebooktrader/250000-derivat…

WWWW


Eieiei wer hätte das gedacht? :D
Leider geht der Link nicht. Wie kommt man in die Gruppe?

Das würd ich doch zu gerne lesen....
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 19:47:42
Beitrag Nr. 4.158 ()
Hat mich mein Gefühl bei dem Typen doch nicht getäuscht. Es wird aber immer wieder Leute geben, die auf solche Blender reinfallen. Da könne die Alarmsignale noch so groß sein, ist leider so...
Avatar
15.02.17 19:55:33
Beitrag Nr. 4.159 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.329.806 von S0ndi am 15.02.17 19:40:00Musst Dich bei FACEBOOKTRADER 2.0einfach anmelden.
https://www.facebook.com/groups/227238297355877/?fref=ts


Der stimmt dann zu.
Habe Orkan 2 Jahr verfolgt, bisschen was gelernt und auch nachgetradet.
Aber ich hatte - auch aufgrund von Zeitmangel, aber auch wegen der falschen Einstellung kein Erfolg.

Daraufhin habe ich mein eigenes Ding mit Faktorzertifikaten gemacht und auch keinen Erfolg gehabt.:laugh:

Dies habe ich nun seit 14 Monaten eingestellt und mich wieder auf Aktien zurückbesonnen und über 50 % meiner
Gesamtverlust wieder drin.
Kein Wunder bei der Börsensituation. Da muss man mal ehrlich sein.

Was mich bei Orkan Kuyas überrascht, das er so deutlich mit seinem öffentlichen Depot im Minus ist.
Scheint aktuell eine schlechte Phase zu haben und gegen seine eigenen Regeln zu verstoßen.
Stichwort : Moneymanagement.

Ich glaube aber solche Phasen hat jeder mal.
Ich glaube aber auch, dass über 90 % der Trader auf Dauer verlieren.

Hier bei W:O würde ich es aktuell 5 Leuten zutrauen, dauerhaft Erfolgreich zu sein.
Z.B.: Herr Körper.


Gruß codiman
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 21:02:05
Beitrag Nr. 4.160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.329.977 von codiman am 15.02.17 19:55:33
Zitat von codiman: Musst Dich bei FACEBOOKTRADER 2.0einfach anmelden.
https://www.facebook.com/groups/227238297355877/?fref=ts


Der stimmt dann zu.
Habe Orkan 2 Jahr verfolgt, bisschen was gelernt und auch nachgetradet.
Aber ich hatte - auch aufgrund von Zeitmangel, aber auch wegen der falschen Einstellung kein Erfolg.

Daraufhin habe ich mein eigenes Ding mit Faktorzertifikaten gemacht und auch keinen Erfolg gehabt.:laugh:


Gruß codiman


Nee ist glaube ich eine andere Gruppe. Bei Facebooktrader 2.0 sieht alles entspannt aus...

Bei 302 k Verlusten müsste er ja dann auch schon nachschiessen wenn er nur 270 gehabt hat. Würd mich mal interessieren wie das passiert ist.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 22:00:29
Beitrag Nr. 4.161 ()
Sorry Leute, wollt ihr den Quatsch jetzt hier mal raus halten, macht bitte 'nen eigenen thread dafür auf...
Avatar
15.02.17 23:00:57
Beitrag Nr. 4.162 ()
Nachdem FOSSILION mein erstes anghängtes MAM-Konto komplett zerschossen hat, wollte er, dass wir wieder Geld einzahlen um so verlorenes wiederzuerhalten - jetzt würde alles besser laufen, mit besserem Riskmanagement und besseren Trades.

Vorsichtshalber habe ich dann nur 500€ reingeschossen und über 4x-solutions - wiederum bloß vorsichtshalber - habe ich mein MAM-Account nur mit der halben Positionsgröße seinen Trades folgen lassen.

Das absolut überaschende Ergebnis ist, dass FOSSILION sogar das Konto komplett zerschossen hat und auf Null gesetzt hat - und das in unglaublicher Geschwindigkeit.
Ganz ehrlich - so schlecht muss man erstmal sein können..

Dieses Bild ist nicht SSL-verschlüsselt: [url]http://fs5.directupload.net/images/170215/te9zkgsa.png
[/url]
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 23:05:09
Beitrag Nr. 4.163 ()
Warum haben wir Beteiligten alle geschwiegen?

ganz einfach:

Jeder hat Angst um sein Geld - und hofft verlorengegangenes irgendwie doch zurückzubekommen..
Die alte Leier.
Wenn´s um Geld geht, haben alle die gleiche Religion.

Deswegen - wir hofften der große FOSSILION kriegt das irgendwie hin.
Er hat jeden aufs Furchtbarste angegriffen, der ihn kritisiert hat und damit gedroht, dass man sich ja selbst ins Abseits schießt.
Er sei mit Großinvestoren im Gespräch, wo es um zig Millionen gehe..

Weil alle Angst um ihr Geld hatten - deswegen kam dieser Barbar überhaupt soweit.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 23:07:48
Beitrag Nr. 4.164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.330.691 von S0ndi am 15.02.17 21:02:05
Entschuldigung, war die andere Facebooktrader Gruppe ohne 2.0
https://www.facebook.com/groups/trader.orkankuyas/?ref=bookm…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://www.facebook.com/groups/trader.orkankuyas/?ref=bookm…


War schon lange nicht mehr dabei ....
Avatar
15.02.17 23:13:23
Beitrag Nr. 4.165 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.331.663 von Casino_Royal am 15.02.17 23:05:09Ich lese nun seit 7 Jahren bei W : O mit und "kenne" Fossi daher aus vielen Beiträgen.
Er war mir nicht sonderlich sympathisch, aber auch nicht wirklich unsympathisch.

Bin ganz schön schockiert das jetzt zu lesen... .

@Casino: Dich hab ich im Tagestradingthread immer gerne gelesen ... und hatte mich derweil auch schon mal gewundert, dass du gar nicht mehr dort geschrieben hast.

Aber 'wiederkommen' möchtest du nicht, oder?

LG!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.02.17 23:19:13
Beitrag Nr. 4.166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.331.663 von Casino_Royal am 15.02.17 23:05:09
Ohgott - da kommen ja immer schlimmer Sachen raus ...
Zitat von Casino_Royal: Warum haben wir Beteiligten alle geschwiegen?

ganz einfach:

Jeder hat Angst um sein Geld - und hofft verlorengegangenes irgendwie doch zurückzubekommen..
Die alte Leier.
Wenn´s um Geld geht, haben alle die gleiche Religion.

Deswegen - wir hofften der große FOSSILION kriegt das irgendwie hin.
Er hat jeden aufs Furchtbarste angegriffen, der ihn kritisiert hat und damit gedroht, dass man sich ja selbst ins Abseits schießt.
Er sei mit Großinvestoren im Gespräch, wo es um zig Millionen gehe..

Weil alle Angst um ihr Geld hatten - deswegen kam dieser Barbar überhaupt soweit.
Avatar
16.02.17 00:02:35
Beitrag Nr. 4.167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.331.714 von Daimlia am 15.02.17 23:13:23in nächster Zeit bleibe ich den Foren fern.
Dazu gehört auch der Tagestradingthread.
Sollte Anlass da sein melde ich mich.
Gruß
Avatar
16.02.17 08:11:55
Beitrag Nr. 4.168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.331.663 von Casino_Royal am 15.02.17 23:05:09
Zitat von Casino_Royal: Er sei mit Großinvestoren im Gespräch, wo es um zig Millionen gehe..


LOL, die würden sich solche Spielchen nicht gefallen lassen. Entweder eine Armee von Anwälten auf ihn hetzen, oder einen "Inkassodienst" welcher auch Hausbesuche in Spanien macht. :D

Woher kommt sein ganzes Vermögen eigentlich? Er hat ja vorher bereits recht gut gelebt, und vom Trading kann es ja nicht sein wie wir jetzt wissen.
Avatar
16.02.17 08:22:43
Beitrag Nr. 4.169 ()
Das ist schon ein ganz schöner Hammer.

Was ich aber immer wieder traurig finde, wenn Leute angegriffen und beschimpft werden, wenn sie es wagen, einen solchen Guru hier zu kritisieren. Und dies wohlgemerkt nicht nur von Neulingen, sondern auch von etablierten Leuten, die es eigentlich besser wissen müssten.
Ich erinnere mich da an gemeinsame Seminare etc....
Wäre schön, wenn sich diese Leute hier auch mal melden würden um mitzteilen, was sie über diesen Fall denken.

Kritiker werden ja gerne als Miesepeter, Schlechtredner etc. diffamiert.

Und wie gesagt, Alarmsignale gab es ja nun wirklich genug. Soll mir keiner der alten Hasen behaupten, dass er nicht wenigsten Verdacht geschöpft hat...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.17 08:29:45
Beitrag Nr. 4.170 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.332.929 von bjoernb am 16.02.17 08:22:43
Zitat von bjoernb: Und wie gesagt, Alarmsignale gab es ja nun wirklich genug. Soll mir keiner der alten Hasen behaupten, dass er nicht wenigsten Verdacht geschöpft hat...


Hindsight Bias: Im Nachhinein wird natürlich jeder behaupten dass er es gewusst hat.

Was mich jedoch etwas wundert, und die Frage geht jetzt an Casino: Du bist doch auch schon seit Jahren an den Märkten unterwegs. Hast du es noch nicht geschafft profitabel zu sein, oder warum lässt du dir von Fossi ein 500 Euro Kontochen zerballern?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.17 10:11:34
Beitrag Nr. 4.171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.328.645 von worldwideweb am 15.02.17 17:49:32@worldwideweb

Ich habe da ein ähnliches Gefühl. Bei Orkan Kuyas dachte ich bisher (genauso wie bei FOSSILION), dass es sich um einen professionellen und erfolgreichen Trader handelt, aber irgendwo kommen mir auch da erhebliche Zweifel.

Ich habe dort hin und wieder kostenfreie Live-Tradings mitgemacht. Das läuft wie folgt ab:

1. Es wird angesagt, dass der Markt 'hier' drehen sollte; manchmal auch nur so ungefähr.
2. Dann brabbelt er sich irgendwas in den Bart... So schön mit hessischem Dialekt, dass man kaum was versteht... (absolut professionell!)
3. Sollte der Markt jetzt tatsächlich gedreht haben, wird im Nachhinein die Position gezeigt. Er könnte auch zeitgenau einfach ein kurzes Zeichen geben, sowas eindeutiges wie: ich bin jetzt Long/Short gegangen, aber das ist je nach Lust und Laune eher selten der Fall. Im Nachhinein wird dann gefragt, wer alles mitgegangen ist, und jene sollen ein "x" in den Chat machen. Natürlich ist dann jeder dabei gewesen, schließlich will man seinem Trading-Gott eine extra dicke Schleimspur hinterlassen und ihn nicht enttäuschen. Auf keinen Fall möchte man hintenanstehen. Immer schön auf dicke Hose machen: 'Klar, war ich dabei!'
4. Sollte der Markt seiner schwammigen Ansage wiederum nicht folgen, dann hat er natürlich nicht "gedrückt", denn: Kerze war zu rot, 'hier kommt's aber runter jetzt', oder irgendein anderes bla, bla ...

Insgesamt ist diese Facebook-Gruppe wie eine Sekte mit einem strikten Regelwerk: Nicht in Trades posten, sonst wirst Du gekickt. Wenn Du eigene Trades postest und Dies, Das und Jenes nicht einhältst, wirst Du gekickt. Sagst Du etwas gegen den großen Messias, Orkan, dann wirst Du auch gekickt.

Das alles rechtfertigt er damit, dass er alles kostenfrei anbietet. Tatsächlich ist es jedoch so, dass er ebenfalls teure Seminare anbietet und in seiner FB-Gruppe neue Jünger akquiriert, die er dann an irgendwelche CFD-Buden verheizen kann.

Frei nach dem Motto: Alle folgen dem Führer. Und bitte äußert keine Kritik. Die, die ein kostenpflichtiges Seminar bei ihm eingehen, dürfen dann auch ein Fazit dazu abgeben. Das Feedback liest sich ebenfalls wie: 'Ich will jetzt mal nichts falsches sagen. Könnte ja sein, dass ich dann gekickt werde.' Da kommen dann solche Aussagen: 'Ich habe so viel dazu gelernt... Das kann ich alles für die Zukunft mitnehmen... Was für eine Flut an Informationen' usw. usw. ... Nicht 1 Kommentar in dem zu lesen ist: "Ich trade jetzt profitabel."

Hier noch ein kleiner Ausschnitt, was mit Dir passiert wenn Du sachliche Kritik äußerst:



Sehr krass ist auch, dass sofort nachdem irgendjemand einen Hauch von Kritik ablässt, sofort die Jünger dieser Gruppe darauf anspringen und Ihren Oberlehrer Orkan verteidigen - bis auf's Blut. Man könnte meinen "Die Wolke" sei in unserer aufgeklärten Gesellschaft nur noch Fiktion. Umso mehr bin ich erschrocken darüber, wie solche Strukturen immernoch tadellos funktionieren können.

Im übrigen halte ich es für gerechtfertigt, dass wir diesen Thread jetzt für solche Sachen missbrauchen, denn mehr als ein Mahnmal für all die Blender und Betrüger, die da draußen rumlaufen, sehe ich in "Ich will (noch) besser werden!" nicht mehr.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.17 11:31:47
Beitrag Nr. 4.172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.332.995 von tetrataenia1 am 16.02.17 08:29:45Anscheinend fällt es den Leuten schwer eins und eins zusammenzuzählen.
Wäre ich so super erfolgreich hätte ich keine MAMas and den blöden FOSSILION gehängt.

Das ist ja das Geile, er hat mit Sicherheit gelockt (2% Max-Risk pro Trade, in Wirklichkeit 100%) und gutmeinende Anlgeger schamlos ausgebeutet. Und das bei Leuten die diesen Verlust überhaupt nicht gebrauchen konnten.
Avatar
16.02.17 13:39:24
Beitrag Nr. 4.173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.332.929 von bjoernb am 16.02.17 08:22:43
Was ich noch zu FOSSILION beitragen kann
Zitat von bjoernb: Das ist schon ein ganz schöner Hammer.

Was ich aber immer wieder traurig finde, wenn Leute angegriffen und beschimpft werden, wenn sie es wagen, einen solchen Guru hier zu kritisieren. Und dies wohlgemerkt nicht nur von Neulingen, sondern auch von etablierten Leuten, die es eigentlich besser wissen müssten.
Ich erinnere mich da an gemeinsame Seminare etc....



Hallo Björn,

wurde gerade auf dieses Thema gestossen und fühle mich beim Thema Seminar angesprochen. Dieses Seminar und der Workshop sind nun rund 7 Jahre her :eek: aber ein wenig Erinnerung ist noch vorhanden. Und auch ein paar Links ;)

Zur Vorgeschichte Schwabach:

Es gab im Forum immer wieder Boardmails und öffentliche Anfragen, ob man sich persönlich treffen und über Tradingansätze sprechen kann. Schliesslich wohnen wir alle weit verzweigt in Deutschland und Messen wie die World of Trading waren gerade erst im Aufbau. Daraus entstand also die Idee, einen Workshop zum Selbstkostenpreis zu organisieren. Fossi (ich bleibe mal beim Spitznamen hier) wohnte zu dieser Zeit bei Nürnberg und nahm dies in die Hand. So entstand der erste Workshop im Schwabach, zu dem ich auch in meinem Blog einen kleinen Bericht hatte:
http://www.bernecker1977.de/trader-workshop-schwabach

Erfahrungen gaben dort neben mir auch JoeMo, Krokoline und Markus Gabel (medianer70) weiter, ohne Hintergedanken oder Verpflichtungen. Soweit ich mich erinnere gab es für "uns" Referenten die Fahrtkosten und Hotel erstattet. Organisiert hatte Fossi alles, auch den Sambuca am Abend.

Die TradingFabrik im Entstehen

Nach diesem sehr positiven Feedback gab es natürlich die Frage, ob man diese Veranstaltung fortführen kann. An anderem Ort zu anderer Zeit, auch für "verplante" Erstanmelder. Und damit natürlich auch die Idee, dem Ganzen einen Namen zu geben. In einer recht langen Skype-Session zwischen den "Referenten" kamen wir auf den Namen TradingFabrik. Will jetzt nicht die Hand in's Feuer legen woher es kam, aber habe mit einem befreundeten Grafiker das Logo erstellt, die Agendatexte für zwei Seminartage und die Präsentations-Slides vorbereitet. Diese Mails sind noch vorhanden...

Fossi war hier nicht so "engagiert" und wollte eher frei reden. Das konnte er auch sehr gut.
Okay zu den Fakten: Gleiche Referenten wie in Schwabach, es gab eine Anmeldeliste bei w : o und war ziemlich schnell ausgebucht zu 250 Euro glaube pro Teilnehmer inklusive Essen. Was auch heute betrachtet für 2 Tage sehr fair ist. Und noch dazu als Special-Gast Michael Voigt! Das kann man alles hier sehen/nachlesen:
http://www.bernecker1977.de/tradingfabrik-workshop-boerse

Am Tag selbst habe ich auch live mit meinem Konto gehandelt und einen Gewinn vorgezeigt. Auf die Frage ob Fossi auch live handelt kam "Passwort nicht bei" oder sowas in der Art, auf jeden Fall gab es keinen Live-Realgeld-Trade von ihm, da bin ich mir ganz sicher denn das war hinter vorgehaltener Hand auch Abends noch Thema - wie immer an der Bar.

Nach dem Seminar

Danach trennten sich die Wege zu den Referenten. Mein befreundeter Grafiker steckte mir, dass "TradingFabrik" als URL und Marke angemeldet sei. Damit war er also engagierter...
Auf jeden Fall wollte Fossi "etwas großes" aufziehen aber wurde nie konkret. Zwischen einer Vision und einem Plan konnten wir jedoch recht gut unterscheiden. Daher habe ich Fossi danach immer mal im Forum hier gelesen und auch diverse Sprüche des Nachts erhalten, aber keine weiteren Events besucht. Falls es welche gab, weiss ich nicht genau.

Bei wallstreet-online

Von einem "VIP" der immer wieder gute Inputs und auch Texte in die Community streute, wandelte es sich danach etwas zum Unterhalter mit teilweise grenzwertigen Sprüchen und dennoch einer Bereitschaft zur "Akquisition" nenne ich es mal. Daher hat w : o auch den Account später zu einem KommA = kommerziellen Anbieter umgewandelt. Was er genau angeboten hat und wie erfolgreich (oder auch nicht) es war, lese ich jetzt das erste Mal.

Spanien und so...

Auch über das Forum habe ich den Umzug nach Spanien mitbekommen. Das muss irgendwo in der Ecke vom Nutzer "Wansi" (den kennen sicher auch noch einige hier) gewesen sein. Und dann gab es den Vorfall dort mit ... RIP ...aber das ist eine andere Geschichte.

Die TradingFabrik gab es jedenfalls weiter, erst Ende 2016 wurde hier auf Facebook einiges publiziert: https://www.facebook.com/tradingfabrik.de/
Was noch vorgefallen ist, entzieht sich meiner Kenntnis und daher kann ich es schwer beurteilen gerade. Auch war ich in der Skype-Gruppe nicht vertreten und kann daher auch zu Trades nichts sagen.

Wollte hier nur die Gelegenheit nutzen, vielleicht etwas zum "Puzzle" beizutragen. Auch wenn alles sehr lange her ist, verbindet man es doch zumindest mit Personen, die auch danach noch hier aktiv waren/sind. Ich habe dort zum Beispiel auch @small_fish_ das erste Mal persönlich kennengelernt.

Gruß Bernecker1977
Avatar
16.02.17 15:54:37
Beitrag Nr. 4.174 ()
@ Bernecker

Danke für die ausführliche Aufklärung. Das die ganze Sache mit dem Seminar schon so lange zurückliegt, hätte ich jetzt wirklich nicht gedacht. Da konnte man die weitere Entwicklung natürlich noch nicht absehen.

Auf jeden Fall sollte man immer vorsichtig sein.
Wenn da einer mit Screens kommt, die fast ausschließlich positive Trades zeigen, dann nehme ich mir persönlich das Recht heraus, davon auszugehen, dass da etwas nicht stimmt.
Dies zeigt einfach die Erfahrung. Wenn dann auf Nachfrage die Zweifel nicht ausgeräumt werden können, obwohl dies einfach möglich wäre, gehe ich davon aus, dass das ganze ein Fake ist.

Wenn dann plötzlich noch etwas verkauft werden soll, dann gehen bei mir alle Alarmglocken an...
Avatar
16.02.17 16:28:34
Beitrag Nr. 4.175 ()
@elbono @dtm @r6fahrer @mommsen @chrisv70 @medianer70 @DR1 @Bernd_das_Brot @mario1106 @Bambix @Culo @Harry72 @donna hightower @kusn @broker2007 @Der Bayer @Learner80 @Wansi @uele00 @eagle @schinkenhoernchen @ORBP @Prupper@AW1 @zugvogel64 @TheRattler @Terminator333 @moomoney @statz @flandres

Will ja niemanden nerven aber hab mal eine alte Liste raus gekramt und vielleicht finden sich ja noch ein paar betroffene zusammen... :) Das war das erste Seminar in Schwabach zum Selbstkostenpreis

Viel Erfolg dabei!
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.17 17:05:46
Beitrag Nr. 4.176 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.337.801 von small_fish_ am 16.02.17 16:28:34
Weiß nur noch das es abends Sambucca gab....:cry::cry::laugh:
Avatar
16.02.17 17:10:30
Beitrag Nr. 4.177 ()
Man muss hier einfach unterscheiden:

Die Nummer mit den MAM Konten war der "Finale Akt" quasi die letzte Chance irgendwie noch zu genügend Geld zu kommen um das Spiel am laufen zu halten. Wie man aus einen Einlage X (Rot) Rückvergütungen Y (Gelb) macht könnt ihr euch hier ansehen. Auszug der mir zugespielt wurde.

Der Anleger erleidet einen Totalverlust und der Händler ( Foss ) kassiert 11K !

Die Privaten Darlehn laufen schon sehr lange und das fing an als er die http://www.die-werteschoepfer.de/ verlassen musste oder schon währenddessen, und sich dort die Premium Kunden rauspickte und sich als Premium Kundenberater vorstellte. Keine Firmenprodukte verkaufte sondern seine Privaten Darlehnsverträge. Laut meinen "Informationen" hat er auch dort schon Firmengelder veruntreut und sich selbst Kredite gegeben, aber letzteres ist nicht 100%tig belegt.

Wie lange die Tradingfabrik nun schon Nachrangdarlehn verkaufte und in welchem Umfang entzieht sich meiner Kenntnis. Aber auch die Idee dürfte entstanden sein um Engpässe zu überbrücken. Mit Engpässe meine ich das Neukunden Nachschub stockte oder keine zu finden waren.

Wie auch immer , alles Geld landete bei ihm und aus diversen Auszügen die mir vorliegen kommt man zu dem Schluss = Trading war nicht seine Stärke.

Wie ernst es dem Herren ist zeigt dass er sich noch einen Schnellkredit geben hat lassen bevor er Spanien verlassen hat. Schickte noch eine Mail an alle Anleger indem es in etwa hieß das er tot krank sei und bei einem Spezialisten ist. Ebenso hat er alles zu Geld gemacht was nur irgendwie möglich war. ( Einrichtung, Autos, Boot, Weine etc. ) Ein Mensch der nie was produktives geleistet hat , lebte von Geld anderer und konnte selbst ein Restaurant http://restaurante-nox-javea.com/ damit finanzieren, welches sehr selten Gewinn abgeworfen hat. Hier kann man nichts schön reden. Es gibt Opfer die alles Geld bei ihm angelegt haben und nun verzweifelt sind, nicht mehr wissen was sie tun sollen.

Man kann hier nur hoffen das nicht wieder so etwas passiert wie Bernecker schon ansprach (R.I.P.)
Avatar
16.02.17 17:51:56
Beitrag Nr. 4.178 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.334.114 von Stewo33 am 16.02.17 10:11:34
Zitat von Stewo33: Sehr krass ist auch, dass sofort nachdem irgendjemand einen Hauch von Kritik ablässt, sofort die Jünger dieser Gruppe darauf anspringen und Ihren Oberlehrer Orkan verteidigen - bis auf's Blut. Man könnte meinen "Die Wolke" sei in unserer aufgeklärten Gesellschaft nur noch Fiktion. Umso mehr bin ich erschrocken darüber, wie solche Strukturen immernoch tadellos funktionieren können.

Im übrigen halte ich es für gerechtfertigt, dass wir diesen Thread jetzt für solche Sachen missbrauchen, denn mehr als ein Mahnmal für all die Blender und Betrüger, die da draußen rumlaufen, sehe ich in "Ich will (noch) besser werden!" nicht mehr.


Ich bin auch dafür das in einem eigenen Thread zu diskutieren da öffentliches Exposure die wichtigste Waffe gegen Scammer ist - siehe Koko, der seit er seinen eigenen Thread hat, schon deutlich kleinere Brötchen backt :-)

So geht das hier nach ein paar Postings verloren - offenbar ist die "Ossi" Geschichte ja auch noch lange nicht auserzählt.

Dieses Vortäuschen von Exklusivität a la "VIP-Gruppe" oder "Du wirst gekickt wenn du nicht würdig bist" ist ein klassischer Marketingtrick und so hält sich Orkan offenbar die Kritiker vom Leib und vermeidet gleichzeitig die Öffentlichkeit. Würde mich interessieren was es mit diesem 250 k Konto auf sich hat- soll das live getradet werden in der Gruppe?
Avatar
16.02.17 17:59:52
Beitrag Nr. 4.179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.337.801 von small_fish_ am 16.02.17 16:28:34Veröffentliche doch mal eine Liste von den Investoren welche durch Andreas Müller, alias Bernecker1977, z.B. mit dessen Wiki Verluste erlitten haben. Wenn Du auch eine Liste hast, von denjenigen welchen Du Verluste zugefügt hast, veröffentliche die doch gleich mit.
Der Inveus Typ, welcher Trading-Stars veranstaltet hat, wird sich vielleicht noch an Dich erinnern. Inzwischen wird er auch dank Dir gelernt haben, dass man den Teilnehmern besser keine Echtgeldkonten zur Verfügung stellen sollte.
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.17 18:36:16
Beitrag Nr. 4.180 ()
Ich glaube den erwähnten Orkan Kuyas kann schwerlich in die Schublade der Betrüger stecken, weil das mir bekannte Geschehen transparent abläuft.

Die Gruppe auf Facebook ist kostenlos. Dort werden von Orkan selbst oder Tradern, die sich in einer anderen Gruppe längerfristig bewährten, Trades gepostet, für alle anderen gibt es einen Tagesthread. Alles stets live, immer mit Einstieg und Stopp, sowie ergänzend Anpassungen, Teilverkäufen und Ausstiegen. Zusätzlich existiert es eine Live-Trading-Gruppe, der Zugang beschränkt sich hier auf jene, welche bei IG Markets ein Konto via Affiliate-Link eröffneten und sich dann bei Orkan melden. War nie dort, kann ich nichts weiter zu sagen. Daran verdient er natürlich, aber der Nutzer zahlt nichts oder hat irgendwelche Nachteile.

Dazu gibt es soweit ich weiß zweimal im Jahr ein Seminar in Lohr, welches die Teilnehmer zu kostenlosen Nachschulungen berechtigt. Auch das findet man eher selten. Klar ist Orkan Kuyas ein Geschäftsmann, der versucht Geld zu verdienen, aber abseits der Börse macht er das, so mein Eindruck, sehr moderat.

Früher hat sich in der Gruppe noch jemand die Mühe gemacht jeweils wöchentlich die Statistiken der geposteten Trades zu veröffentlichen und die waren durchgängig positiv. Schummeln ist nicht möglich, da wie gesagt alle Trades live eingestellt und auch die eventuellen Punktverluste hinzugefügt werden. Derer gibt es einige, da stets mit sehr engem Stopp gearbeitet wird, typisch wären zehn Punkte.

Jenes Derivate-Depot über 250k Euro war ein Zusatzangebot, als Thread in der Facebook-Gruppe natürlich ebenfalls gratis. Niemand war gezwungen dort mitzumachen oder davon wurde abgehalten sein ganz eigenes Risikomanagement zu betreiben. Dinge nachzutraden, ohne wirklich zu verstehen, was man da macht, und sich hinterher zu beschweren, dass es in die Hose ging, ist schlicht dämlich. Oft genug klappten die Trades in der Vergangenheit wie am Schnürchen. Eine Garantie für irgendwas in der Zukunft gibt es nie an der Börse, dieses Wissen muss jeder selbst mitbringen.

Dass der Betreiber häufiger durch seine Arbeitslast schwer im Stress scheint und möglicherweise deshalb bisweilen etwas dünnhäutig bis pampig oder einfach kurz angebunden reagiert ist eben so. Genauso wie Prozesse der Gruppendynamik stattfinden, welche auf vielleicht berechtigte Kritik oder Nachfragen wenig souverän reagieren. Aber weder werden hier Gelder veruntreut noch muss irgendwer für die Dienste eine direkte finanzielle Gegenleistung erbringen.

Was es darüber hinaus noch an Angeboten, wie etwa managed Accounts, gibt und wie diese laufen weiß ich nicht, da ich die Facebooktrader-Gruppe eher sporadisch verfolge. Orkan ist zudem schon ewig dabei und hat sich bislang nicht durch Bücher und endlose Seminarreihen hervorgetan, er scheint also irgendwas an der Börse selbst richtig zu machen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.17 18:38:55
Beitrag Nr. 4.181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.338.926 von GibSchoen am 16.02.17 17:59:52Wie oft möchtest Du die ausführliche Antwort eigentlich noch lesen? Oder soll ich nach den Erfahrungen bei wikifolio, die man auch nicht so hat vorab absehen könnt, Deines Erachtens nun nie wieder etwas zur Börse schreiben? Denke auf den Sachverhalt bin ich schon sehr ausführlich und in mehreren Diskussionen eingegangen ohne es zu ignorieren. Und auch der Verweis kam, dass bei Finanzprodukten dieser Art keine Garantien gegeben werden. Darin unterscheidet sich übrigens ein wikifolio grundlegend von einem Darlehen zum Beispiel. Und das war hier Thema. Aber gut, wenn Du mich durch alle Themen hier verfolgen magst dann viel Spaß dabei.

Gruß Bernecker1977
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.17 19:00:40
Beitrag Nr. 4.182 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.338.926 von GibSchoen am 16.02.17 17:59:52...warum so negativ schon wieder, die Liste ist hier aus dem Thread und öffentlich zugänglich, wo ist also dein Problem?
Im übrigen war ich auch auf der Liste und bei dem ersten Seminar in Schwabach mit dabei, hatte was danach kam keinen Kontakt und war ehrlich gesagt baff.

Mehr gibt es da nicht zu konstruieren. Ich verkaufe keine Seminare, ich verkaufe keine Schulungen oder Videos, ich coache nicht. Mehr fällt mir nicht ein...
Achso und habe es auch nicht vor in Zukunft zu tun.

In Bezug auf deinen Seitenhieb, stimmt ich hab da über den Inveus mitgemacht, hab drauß gelernt und für mich entschieden, dass ich mich als privater Trader wohl fühle und mein Ding mache. Fertig!
Auch habe ich dort gegen keinen Vertrag verstoßen, habe nicht das Depot geschrotet und auch nicht den max. Drawdown gerissen. Hab ich alles bei mir auf dem Rechner und kann es belegen.
Dennoch hab ich beschissen getradet und das ärgert mich selbst. Warum wieso weshalb hab ich mit mir ausgemacht, ich weiß was meine Fehler waren und werd öffentlich sicher kein Selenstriptease hinlegen, wozu auch...
Ich bin nicht in mein Trading und ins öffentliche Traden rein gekommen, auch dies habe ich hier im Forum kommuniziert, offen und transparent.

Verstehe ehrlich gesagt den Angriff nicht, aber hab mal, bevor ich nun antworte, in dein Profil hier geschaut und von dir kommen quer durch verschiedene Threads eigentlich nur Angriffe, sonst nichts wirklich sinnvolles. :keks:

Von daher Du hast Recht, ich meine Ruhe, und werde mich nicht mehr mit dir befassen, wie auch der ein oder andere User welcher sich in der letzten Zeit abgemeldet hat.
Avatar
16.02.17 19:55:44
Beitrag Nr. 4.183 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.339.478 von AndreasBernstein am 16.02.17 18:38:55
Zitat von Bernecker1977: Wie oft möchtest Du die ausführliche Antwort eigentlich noch lesen? Aber gut, wenn Du mich durch alle Themen hier verfolgen magst dann viel Spaß dabei.

Keine Sorge, ich verfolge dich nicht.
Eigentlich wollte ich von Smallfish wissen, ob er auch eine Liste von den Leuten hat, die mit Deinem Wiki Verluste erzielt haben. Möchtest Du wirklich, dass man deine Tradingleistungen verschweigt, obwohl Du dich ja auch seit kurzem als Coach betätigst?
Für alle die es genau wissen wollen, ist hier der Link zu deinem Wiki.
https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/trade4
Das waren ca. 44% Verlust, für die Investoren welche von Beginn an dabei waren und es ging, als es investierbar war, fast sofort bergab.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.02.17 22:33:58
Beitrag Nr. 4.184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.340.536 von GibSchoen am 16.02.17 19:55:44:confused:
Möchtest Du wirklich, dass man deine Tradingleistungen verschweigt, obwohl Du dich ja auch seit kurzem als Coach betätigst?

Wenn ich etwas verschweigen wollen würde, dann gäbe es keine Antwort von mir darauf. Dann hätte ich nicht bereits kurz nach dem Investierbar-Status im Forum "Social Trading" dazu berichtet, nicht nur einmal, was man für Probleme haben kann im Vergleich zum Demohandel dort. Das ging nicht nur mir so, ließ Dich dort gerne einmal ein. Und dann hätte ich Deinen Beitrag vielleicht auch als themenfremd der Moderation melden können. Oder wie einige andere bei wikifolio direkt den Status geändert auf "Test" oder ganz aus dem google-Cache entfernen lassen...alles möglich ABER habe ich alles nicht getan - von daher verstehe ich Dich noch immer nicht. Wenn es Dir um das Prinzip gehen würde, hättest Du doch auch die anderen Coaches einmal vorführen können, oder? So als Rundumschlag. Es haben sehr viele Boardmitglieder hier diese Produkte getestet und das ist auch nicht verwerflich. Zu den negativen Entwicklungen stehen jedoch nur die Wenigsten.

Ich habe es jedenfalls nicht beworben, hier verlinkt oder um Investments gebeten. Um es aber zu testen MUSS man den Status erlangen. Ein Auto kannst Du auch nicht von "außen" testen, man muss es fahren. Und dann kam es eben wie geschildert mehrfach...wir drehen uns im Kreis...

Was soll ich nun Deiner Meinung nach tun? Immer wieder auf einen Beitrag von Dir warten und dann darauf reagieren um wenig später zu merken, dass Du gar nicht darauf eingehst und immer von Null beginnst? Bußgang zu Dir und auf dem Marktplatz um Vergebung bitten? Oder lieber gleich abmelden von Foren um keine Angriffsfläche zu bieten? Für mich fühlt sich das sehr wohl nach Verfolgung an! Gerade wenn Du aus den Weiten der Anonymität heraus Deine Beiträge absetzt.

Mehr muss und kann ich dazu auch nicht sagen, die Zahlen sind offen und bekannt. Trag es weiter quer durch die Themen hier wenn es Dich glücklich macht. An dem Ergebnis dort wird es leider nichts ändern, das war schlecht und das habe ich nun schon x-Mal protokolliert. Kann sich jeder sein eigenes Urteil darüber bilden.

Dennoch freundliche Grüße,
Bernecker1977
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.17 08:38:50
Beitrag Nr. 4.185 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.342.098 von AndreasBernstein am 16.02.17 22:33:58
Zitat von Bernecker1977: ....

Dennoch freundliche Grüße,


Daumen und Respekt, dass du da immer darauf noch antwortest...

bei mir hätte es maximal zu einem "Hochachtungsvoll" gereicht ;)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.17 09:16:15
Beitrag Nr. 4.186 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.343.453 von brunch68 am 17.02.17 08:38:50Sorry, dass ich mich da jetzt einmische, aber ich habe mir mal das Wikifolio https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/tradingpilot angeschaut.

Respekt, die ver-3,5 Fachung innerhalb von 5 Monaten.
Daran hätte man aber auch erkennen müssen, dass das nicht nachhaltig sein kann.

Sowas ist einfach unrealstisch über längere Zeitperioden realisierbar und die ebenso große Gegenbewegung lässt nicht lange auf sich warten.

Verstehe aber nicht, wie Menschen da so naiv rangehen und dort investieren können.

Eigentlich müsste es mal einen Grundkurs zu "realistischen Erwartungen" geben.


Sorry, musste raus.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.17 09:23:30
Beitrag Nr. 4.187 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.343.831 von LordofCoins am 17.02.17 09:16:15ich finde es respektvoll, dass Bernie hier erneut Stellung genommen ...das machen nicht alle...nur darum ging es mir...zu dem zu stehen, auch wenn etwas schlecht gelaufen ist...
es sollte sich jeder mal fragen, ob er das in vergleichbaren Fällen auch tun würde...
Avatar
17.02.17 09:25:19
Beitrag Nr. 4.188 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.343.831 von LordofCoins am 17.02.17 09:16:15
Zitat von LordofCoins: Eigentlich müsste es mal einen Grundkurs zu "realistischen Erwartungen" geben.


und ja, so etwas sollte es mal geben :) in der Schule :) neben so einigen anderen Dingen zum Thema Wirtschaft und Geld ;)
Avatar
17.02.17 09:45:11
Beitrag Nr. 4.189 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.342.098 von AndreasBernstein am 16.02.17 22:33:58
Zitat von Bernecker1977: Mehr muss und kann ich dazu auch nicht sagen, die Zahlen sind offen und bekannt. Trag es weiter quer durch die Themen hier wenn es Dich glücklich macht. An dem Ergebnis dort wird es leider nichts ändern, das war schlecht und das habe ich nun schon x-Mal protokolliert. Kann sich jeder sein eigenes Urteil darüber bilden.

Dennoch freundliche Grüße,
Bernecker1977


Die unausgesprochene Kernfrage hier ist doch, was Dich dann dazu qualifiziert, Coaching anzubieten. Das Du hier Dein Bauchfell zeigst und offen und ehrlich zu Deinen Verlusten stehst, ehrt Dich zwar und es ist in der Tat so, dass sich viele Handelsstile in einem Wikifolio nicht abbilden lassen. Die Frage ist dann aber doch, wenn Du andere Leute für Geld coachen willst, ob Du einen anderen Nachweis leisten kannst, dass Du selber erfolgreich traden kannst.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.17 09:52:28
Beitrag Nr. 4.190 ()
Oh Man, Wikifolio ist ne Pommesbude, das weiß man doch schon von Henning dass es da zu massiven Problemen kommt sobald das Teil erstmal investierbar ist.

Man kann Bernie m.E. also nicht vorwerfen dass er da Verluste gemacht hat. Man könnte ihn höchstens fragen warum er sich mit seiner Erfahrung auf so eine Ballerbude eingelassen hat.

Bernie hat doch schon oft genug gezeigt dass er weiß wie es geht.
Avatar
17.02.17 10:01:55
Beitrag Nr. 4.191 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.344.164 von S0ndi am 17.02.17 09:45:11Auch Dir möchte ich gerne ausführlich und sachlich antworten. Im Laufe der Jahre habe ich an diversen Tradingwettbewerben teilgenommen, die mit Realgeld und auch Realtime aufgezeichnet wurden. Ob das TradersRace hier auf w : o vor nun rund 10 Jahren oder auf der World of Trading "Traders Night" (dazu gibt es sogar eine DVD) oder bei mehreren IB-Days im Tradingroom (findest Du aufh youtube komplett). Daraus kann man mit Sicherheit, ohne arrogant wirken zu wollen, ein gewisses Verständnis für Trading und Börse sehen und auch reale Ergebnisse.

Dass ich dann natürlich im Rahmen des Handels neue Produkte und Konstrukte testen möchte, liegt auf der Hand. Und nun wiederhole ich mich: im Demohandel war dies auch alles sehr erfolgsversprechend bei wikifolio. Mit der Publizierung kamen einige Problemchen...nun möchte ich mich nicht im Kreis drehen denn auch das wurde alles publiziert, so dass ich für mich entschieden haben es ZU TESTEN und nicht öffentlich zu bewerben / verknüpfen. Ein Investment zu verhindern ist dabei jedoch nicht möglich und mehr als die traurige Bilanz zu ziehen und dies zu beenden an einem bestimmten Punkt konnte ich nicht tun.

Ob man aus dieser Einzelbilanz eine Beurteilung meiner kompletten Person vornehmen kann und damit wie Du schreibst auch die Fähigkeit des Coachings abspricht, muss jeder für sich beurteilen. Wenn Du das so siehst gäbe es bspw. kein Fussball. Ich erinnere nur an den Namensvetter "Müller" beim FC Bayern der trotz mieser Bilanz im Ergebnis dennoch ein guter Spieler bleibt. Und letztlich ist Coaching wie ein Trainer zu sehen der im Prozess selbst nicht zwangsläufig den "Vorturner" geben muss. Wenn Du es jedoch genau wissen willst: Das Depot bei nextmarkets liegt auf 10 Monate jetzt bei +11,6% bei einem maxDrawdon von 2%.

Direkt gefragt in die Runde: Wird das nun ein Bernie-Thema hier oder geht es irgendwie auch um Fossi noch?

Gruß Bernecker1977
Avatar
17.02.17 10:23:38
Beitrag Nr. 4.192 ()
Guten Tag!
ich habe gestern beobachtet, dass die Them