DAX-0,13 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,24 %

Wer baut das billigstes Elektroauto der Welt unter 4000 €? - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wer kennt diese Firma?
Die Produktionskapazität von Elektroautos und Elektrohybriden soll dafür bis 2011 von aktuell 2.100 auf 500.000 erhöht werden. Das ist eine Steigerung von 23.700%!!
China setzt alle Subventions-Hebel in Bewegung um in
nur 3 Jahren Weltmarktführer bei Elektroautos zu werden.

• Dieses Unternehmen bringt in wenigen Wochen das
billigste Elektroauto der Welt (Preis: unter 4.000 EUR!)
auf den chinesischen Markt.

• Kein Witz: Experten halten bis 2050 ein Wachstum von
35.000.000 % (35 Millionen Prozent) im Kernsegment
dieses Unternehmens für möglich!

• In diesem Kernsegment (die wichtigste Komponente des
Elektroautos) ist das Unternehmen bald chinesischer Marktführer.

• Die Bewertung der Aktie ist im Vergleich zu BYD Co. spottbillig.
In keinem Land der Welt ist die Einführung von Elektroautos so dringlich wie in China. Laut dem Worldwatch Institute befinden sich 16 der 20 meist luftverschmutzen Städte in China und man erwartet, dass sich die Zahl verkaufter Autos von derzeit knapp 10 Mio. pro Jahr auf 30-35 Mio. im Jahr 2020 verdreifacht. Damit würden dann mehr Neuwagen verkauft werden wie derzeit in Europa und in den USA zusammen.

Gleichzeitig hat China besonders gute Voraussetzungen um auf Elektroautos umzusteigen, denn China befindet sich noch auf einer Stufe der wirtschaftlichen Entwicklung, in der Infrastruktur neu geschaffen wird und nicht wie im Westen vorwiegend repariert wird. Autos werden zudem zumeist an Erstfahrer verkauft und die Strecken von chinesischen Autofahrten sind in der Regel relativ kurz (Stw. Stadt-Fahrten).
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.173.795 von geldspender am 14.10.09 12:07:57Sagst Du uns auch noch von welcher Firma Du sprichst?:look:
oder habe ich da was überlesen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.173.898 von Belu1972 am 14.10.09 12:19:56... der Text stammt doch garantiert aus einem Pusher Boersenbrief ...

"35 Millionen Prozent Wachstum" :laugh::laugh::laugh:


fuer eine kleine Abo-Gebuehr fuer diesen Pusherbrief bekommt man die Aktie, die einen zum Multimillionaer macht ... :laugh::laugh::laugh:


:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.173.898 von Belu1972 am 14.10.09 12:19:56So ist das halt, wenn man aus dem China-Observer mit copy & paste sich was zusammenstückelt, da übersieht man dann leicht so Kleinigkeiten wie \\\"könnte\\\" und \\\"für Indien\\\" und daß es laut Bosch dort dann vielleicht \\\"ab 5000\\\" statt viertausend Euro sein könnten, und das alles für eine Rumpelkiste \\\"mit 80 km Reichweite\\\".

In \\\"fünf bis sechs Jahren\\\". \\\"Womöglich\\\".
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.179.008 von Knackwurscht am 14.10.09 20:40:29Und wo wird die gehandelt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.187.470 von 1188 am 15.10.09 19:41:06Shandong Baoya Vehicle heißt die Firma genau aber eine WKN Nr. habe
ich auch nicht gefunden.:confused:
Es handelt sich hierbei um Wonder Auto Technology (WATG) WKN: A0ML3L.
http://www.wallstreet-online.de/aktien/Wonder-Auto-Technolog…
Die Tochter Wonder Motor baut da Elektroauto, in einem JV mit dem südkoreanischen Konzern CT&T.
http://autonews.gasgoo.com/auto-news/1009741/Wonder-CT-T-ven…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.