DAX-0,71 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,34 % Öl (Brent)+1,51 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 30.10.2009 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen Trader, Börseninteressierte und stille Mitleser



aus jahrelanger Gewohnheit heraus eröffne ich hiermit den ultimativen Tages-Thread der grössten Finanzcommunity Deutschlands rund um die Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips bereits am Vorabend.

Intention dabei ist für mich die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Damit ist es für jeden Nutzer möglich, selbständig zu recherchieren bevor bspw. nach Terminen oder Bilder-Hosting gefragt werden muss. Tiefgründige, aktuelle oder auch Produktspezifische Fragen sind natürlich jederzeit willkommen.

Ich bitte an dieser Stelle um die Einhaltung der Boardregeln, welche auch einen ordentlichen und respektvollen Umgang miteinander implizieren.

Vielen Dank für euren Besuch und viel Erfolg, dicke Gewinne und natürlich Freude in folgender Diskussion



Euer Bernie
Wie vor jedem spannenden Movie:





Für alle Autoren auf w : o existiert eine Zusammenfassung übersichtlich geordnet in der Community-Box zeitlich sortiert unter:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/community.html

Oder trefft die w : o -Experten auf der



Tickets dafür gibt es hier mit Discount:
www.wallstreet-online.de/wot/world-of-trading.html
:cool:

Abseits der Orders kann man zudem an einem DAX-Tippspiel täglich teilnehmen und am Monatsende tolle Preise gewinnen. Dazu folgende Infoseite:
http://www.wallstreet-online.de/produkte/dax-tipp.html

Wer seine Trader-Kollegen einmal real kontakten möchte, kann dazu die Gruppe im XING-Netzwerk nutzen:
www.xing.com/net/wallstreet-online-freunde

Gleichfalls gibt es die Möglichkeit auf facebook die wallstreet:online AG zu adden oder die neuesten Nachrichten und Diskussionen über den wotwitt auf twitter zu beziehen.



Nach so vielen Möglichkeiten stellt sich für einige neue Mitglieder nur noch eine Frage:



Folgende Antwort entnahm ich der w : o - Hilfe:

Sie sind kein vollregistriertes Communitymitglied.

So erhalten Sie eine Freischaltung:

1. Möglichkeit:
Sie senden uns eine Ausweiskopie per Fax, Post oder Email zur Verifizierung Ihrer angegebenen Daten zu.

2. Möglichkeit:
Sie schreiben mind. 10 Tage in der Community und Ihre Beiträge fallen nicht negativ auf, z.B. durch Beleidigungen oder Provokationen gegenüber anderen Boardteilnehmern oder andere Verstöße gegen unsere Boardregeln wie Falschaussagen, Spamming etc.

Bei beiden Möglichkeiten werden Sie durch unsere Mitarbeiter freigeschaltet.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an feedback@wallstreet-online.de
oder 030 20456333.

Die Faxnummer bzw. die Postanschrift entnehmen Sie bitte unserem Impressum


Grund dafür ist das Abhalten von Spamern, Pushern, Bashern und dergleichen Zeitgenossen welche nicht zum Threadthema beitragen wollen sondern "andere" Interessen verfolgen.


Ein kleiner Anhang noch;
die dargestellten Einstiegsmöglichkeiten der User stellen i.d.R. nur deren Meinung dar und sind KEINE Handlungsempfehlung (und somit auch ohne Haftung und Rechtfertigung) nur zur Anregung für eigene Marktmeinung zu nutzen :look:


Nun kann es losgehen mit Terminen, Links, Charts und Nachrichten…
TAGESVORSCHAU/30. Oktober 2009 - vorläufige Fassung


***00:30 JP/Arbeitsmarktdaten September
***00:30 JP/Verbraucherpreise Großraum Tokio Oktober,
landesweit September
01:01 GB/Index zum GfK-Konsumklima Oktober
PROGNOSE: -14
zuvor: -16
07:00 JP/Bank of Japan (BoJ), halbjährlicher Wirtschaftsbericht
***07:00 JP/Sony Corp, Ergebnis 2Q, Tokio
***07:30 AT/Erste Group Bank AG, Ergebnis 3Q, Wien
***07:30 FR/Sanofi-Aventis SA, Ergebnis 3Q, Paris
***08:00 DE/Destatis, Einzelhandelsumsatz September
saisonbereinigt real
PROGNOSE: +0,7% gg Vm
zuvor: -2,4% gg Vm
08:00 DE/Destatis, Großhandelsumsatz 3Q
***08:00 GB/Nationwide Building Society, Hauspreisindex Oktober
***08:45 FR/Erzeugerpreise September
PROGNOSE: -0,1% gg Vm/-8,0% gg Vj
zuvor: +0,4% gg Vm/-8,5% gg Vj
***10:00 DE/Audi AG, Ergebnis 3Q, Ingolstadt
***10:00 IT/Erzeugerpreise September
PROGNOSE: -0,2% gg Vm/-7,9% gg Vj
zuvor: +0,6% gg Vm/-6,7% gg Vj
11:00 DE/ifo Institut für Wirtschaftsforschung,
Kreditumfrage Oktober
11:00 DE/Airbus, Auslieferung des ersten A380 an die
Air France-KLM Group, Hamburg
***11:00 IT/Verbraucherpreise Oktober (vorläufig)
PROGNOSE: +0,1% gg Vm/+0,3% gg Vj
zuvor: -0,2% gg Vm/+0,2% gg Vj
***11:00 EU/Eurostat, Verbraucherpreise Eurozone Oktober (
Vorabschätzung)
PROGNOSE: -0,1% gg Vj
zuvor: -0,3% gg Vj
***11:00 EU/Eurostat, Arbeitsmarktdaten September
Eurozone Arbeitslosenquote
PROGNOSE: 9,7%
zuvor: 9,6%
***11:30 CH/KOF, Konjunkturbarometer Oktober
***13:30 US/Chevron Corp, Ergebnis 3Q (PROGNOSE: 1,47), San Ramon
***13:30 US/Persönliche Ausgaben September
PROGNOSE: -0,5% gg Vm
zuvor: +1,3% gg Vm
Persönliche Einkommen September
PROGNOSE: 0,0% gg Vm
zuvor: +0,2% gg Vm
***13:30 US/Arbeitskostenindex 3Q
PROGNOSE: +0,5% gg Vq
zuvor: +0,4% gg Vq
***14:45 US/Index Einkaufsmanager Chicago Oktober
PROGNOSE: 49,5
zuvor: 46,1
***14:55 US/Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan Oktober
2. Umfrage PROGNOSE: 69,8
1. Umfrage: 69,4
September: 73,5
15:00 BE/BIP 3Q (1. Veröffentlichung)

Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
- DE/Club Hamburger Wirtschaftsjournalisten, Vortrag von
Enders, President und Chief Executive Officer
Airbus Industries, zum Thema: "Die Krise als Chance für
Integration, Internationalisierung und Innovation" (
Veranstaltung vom Vortag)
- EU/Abschluss Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs (
seit 29.10.), Brüssel
*** - JP/Bank of Japan (BoJ), Ergebnis der Sitzung des
geldpolitischen Rats
*** - KR/Samsung Electronics Co Ltd, Ergebnis 3Q, Seoul
- SI/Verbraucherpreise Oktober
Die einschlägigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt:


0. Einsteigerkurs
Börse&Aktien: www.tradewire.de/ekurs/kurs1_3.php3 + www.actior.de/129.0.html
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostelos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind OS ?
www.finanztreff.de/lexikon,seite,os,sektion,basiswissen.html + www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/os/main.php3 + www.deifin.de/optionen.htm + www.hebelprodukte.de/basisOS.php

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?
www.finanztreff.de/lexikon,seite,turbos,sektion,basiswissen.…
www.ariva.de/board/150659?page=0&a=all
www.hebelprodukte.de/basisTurbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?
www.cmcmarkets.de/de/content/cfds/cfds_explained.jsp
www.actior.de/cfd-0.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?
http://futures.onvista.de/
www.actior.de/136.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/futures/futures.php3 + www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?
www.actior.de/devisenhandel.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex

6. Turbos/OS Kurse Realtime & kostenlos :D
http://my.onvista.de/watchlist/realpush.html?PRODUCT=ALL
http://turbos.finanztreff.de/ftreff/derivate_uebersicht.htm?…
Jeweils Anmeldung nötig!

7. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map) ?
Dax: www.ariva.de/hebelprodukte/komap/komap.m?secu=290&key=anzahl
Sonstige: http://turbos.finanztreff.de/ftreff/derivate_uebersicht.htm?… +
http://zertifikate.onvista.de/ + www.hebelprodukte.de/neuemissionen_ko.php
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

8. Realtime Dax kostenlos
www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
www.forexpf.ru/_quote_show_/java/
www.igmarkets.de
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
http://www.ariva.de/chart/push.m?ind_volume=ON&boerse_id=12&…

oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

9. Dax zeitverzögert mit guten Charts (+Einzelwerte) Seite lädt lange :(
www.citibank.de/DEGCB/JPS/portal/InvestmentsFrame.do?WORK=ci…

10. Differenz Dax zu Daxfuture
www.n-tv.de/1180.html
Unter " 201 "
Ist zwar zeitverzögert, Dax+Daxfuture laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

11. Realtime Kurse USA
www.ariva.de/chart/push.m?ind_volume=ON&save_presets=0&secu=…
http://www.ariva.de/chart/images/bigchart.m?zeitraum=1&ind_v…
http://www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&sy…
www.hotstockland.info/index.php?option=com_wrapper&Itemid=18…
www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp Für den Nasdaq Future nqm2, Nasadaq index:compx Dow Jones index:indu eingeben. Charts können individuell gestaltet werden z.Bsp. Candles, Zeitintervalle etc.
Hinweis: Der Nasdaq Future ist aber nur bis 15:15 Uhr Realtime!


Alternative zu Quote.com:
http://go.to/bluejack oder www.d-traderz.com/
Bitte so vorgehen :
- auf US Trading (Charts+RTKurse)
- 1. Quick anklicken
- und dann je nach gewünschter Fenstergröße " S, M, L oder XL, XXL " anklicken

+
www.prophet.net/analyze/chartstream.jsp
Auf "Detach" (rechts unten) gedrückt, erscheint der Chart im Vollbild. Die Symbols scheinen auf den ersten Blick die gleichen zu sein, wie bei Quote.com, also $INDU, $SPX.X, $NDX.X, $TICK, $TRIN etc.

Einzelwerte: http://datasvr.tradearca.com/arcadataserver/JArcaBook.php?Sy… Symbol eingeben

12. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe
www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.goldseiten.de/content/kurse/index.php (mit Analysen)
www.dailyfx.com/FinanceChart.html?symbol=EUR/USD
www.netdania.com/ChartApplet.asp
www.futuresource.com/charts/charts.jsp?s=CLK07
http://tools.boerse-go.de/commodities/


13. Pivot Points
Bedeutung: www.aktienboard.com/vb/archive/index.php/t-36428.html + http://194.97.1.200/tools/default.asp?sub=2&pagetype=1
Pivotwerte aktuell: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

14. Börsenrelevante Termine
Bedeutung: www.tradewire.de/economy.php3 + www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Einzelwerte: www.finanztreff.de/ftreff/termine_uebersicht.htm?u=0&k=0
Handelskalender Eurex: www.eurexchange.com/trading/calendar/2009_de.html
Feiertage Dt.Börse:http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/de/binary/gdb_conte…
USA: http://fidweek.econoday.com/calendar/US/EN/New_York/year/200… + http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html
Gesamt: www.marketclocks.com/ + http://isht.comdirect.de/html/news/selector/main.html?bShowF… + www.financial.de/ + www.finanznachrichten.de/nachrichten/index.asp + www.earningswhispers.com/calendar.asp + www.boersen-termine.de/

15. Tools/Suche Optionsscheine+Rechner
http://optionsscheine.onvista.de
www.warrants.ch

16. Chartanalysen
Boerse-Online: www.boerse-online.de/charttechnik
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm
diverse Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
www.derivatecheck.de/
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
www.incrediblecharts.com/tradingdiary/trading_diary.php

17. Charttechnik (Einführung und Erklärung)
www.bullchart.de/ta/index.php
www.tradewire.de/ta/ta.php3
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

18. Chartsoftware
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

19. EW-Analysen
www.elliott-wave-trader.de/
www.elliottwaves-online.com
www.elliott-today.com/dax.htm
www.leotrading.de.vu/

20. Börsenlexikon/Begriffe
http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wer damit nicht genug hat findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php

21. Für Vola bitte folgendes Lied mitsingen
www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Fragen kostet natürlich nichts im Thread aber bitte zuerst in der Liste nachsehen ob nicht eventuell schon eine Antwort selbständig gefunden werden kann ;)

Und falls der Server von W.O. sich eine Pause gönnt kann man auch hier einen Blick auf die Liste werfen:
www.tradingtrends.de/index.php/2007022476/Goeddas-Liste.html
Ein paar Regeln erleichtern oftmals planloses handeln ;)




damit es nicht in die falsche Richtung geht:

http://uk.youtube.com/watch?v=kcvlIR9i3mU


Dazu dann noch ein grober Chartüberblick:











und wer selbst Charts posten möchte hier die schriftliche Anleitung:


1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.

2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen

3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)

4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png

5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.

6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de/ oder http://allyoucanupload.webshots.com/ oder www.freeimagehost.de/ oder http://www.abload.de/ oder...

7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes angeben

8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken

9.) Host it betätigen

10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die Adresse ganz unten.

11.) Auf diese Adresse links klicken, so das sie blau ist und mit rechter Maustate kopieren.

12.) Dann in W.O unter „Bild einfügen“ reinkopieren. Der zu kopierende link muß zwischen den beiden img Klammern eingefügt werden, also so (ieemgeh)HIER REINTUN(ieemgeh)

13.) Unter Preview muss das Bild erscheinen

14.) Erst dann "Antwort erstellen" betätigen :cool:

sponsored by Tribun100



Das Ganze "Schulbubie-sicher" hier als Animation für den visuellen Lerntypen von Fix2007 erstellt:

http://www.ximg.de/p/2998f4f39cc602622b864356e72df04c.gif



ODER


Mit der Freeware "FastStone Capture" fotografieren Sie Ihren Bildschirm-Inhalt...

www.chip.de/downloads/FastStone-Capture-5.3_20749866.html

als Freeware, damit kann man einen Bereich auf dem Bilschirm mit der Maus direkt ausschneiden

sponsored by enuxx
Aktien Frankfurt Schluss: Ende der US-Rezession sorgt für Gewinne

Das Ende der Rezession in den USA hat dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag zu einer deutlichen Erholungsbewegung verholfen. Die Mittwochsverluste konnten jedoch nicht wettgemacht werden: Der Leitindex Dax <DAX.ETR> sprang am frühen Nachmittag nach aktuellen US-Daten zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) nach oben und schloss mit einem Aufschlag von 1,66 Prozent auf 5.587,45 Zählern. Tags zuvor allerdings hatte er 2,5 Prozent eingebüßt. Für den MDax <MDAX.ETR> mittelgroßer Werte ging es um 2,82 Prozent auf 6.892,27 Punkte nach oben. Der TecDax <TDXP.ETR> verbuchte ein Plus von 2,18 Prozent auf 732,31 Zähler...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15331988…
Deutsche Anleihen: Kräftiger Kursrutsch nach US-Wachstumszahlen

Die deutschen Staatsanleihen haben am Donnerstag mit kräftigen Kurseinbußen auf das Ende der Rezession in den USA reagiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <FGBL122009F.DTB> sank bis zum Abend um 0,46 Prozent auf 121,11 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 3,326 Prozent...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15331937…
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Fest - US-BIP Daten; Bankenerholung beflügeln

Angetrieben von einer Erholung der Finanzwerte und einem überraschend starken US-Wirtschaftswachstum haben die europäischen Börsen am Donnerstag fest geschlossen. Der EuroStoxx 50 <SX5E.DJX> stieg um 1,67 Prozent auf 2.824,78 Zähler. In Paris kletterte der CAC-40-Index <PCAC.PSE> um 1,37 Prozent auf 3.714,02 Punkte vor. In London ging es für den FTSE 100 <UKX.ISE> um 1,13 Prozent auf 5.137,72 Zähler hoch...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15332008…
Ölpreise gleichen Vortagsverluste mehr als aus

Die Ölpreise haben am Donnerstag ihre kräftigen Vortagsverluste mehr als ausgeglichen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Dezember stieg bis zum Abend auf 80,13 US-Dollar. Das waren 2,67 Dollar mehr als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent erhöhte sich um 2,43 Dollar auf 78,29 Dollar...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15331728…
Dax: US-BIP rettet den Tag

Frankfurt (BoerseGo.de) – Nach einem verhaltenen bis schlechten Handelsauftakt hat sich der deutsche Aktienmarkt nach Daten zur Entwicklung des Bruttoinlandsproduktes in den USA wieder deutlich erholt. Die größte Volkswirtschaft der Erde ist nach Angaben der Statistiker im dritten Quartal um 3,5 Prozent gewachsen, und hat damit die Rezession hinter sich gelassen. Dazu mangelte es auch nicht an Unternehmenszahlen, die im Allgemeinen recht gut ausfielen...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15332108…
Öl: Dollar-Schwäche und BIP-Wachstum verteuerten Energieträger

New York (BoerseGo.de) - Fallender Dollar und ein überraschend starkes BIP-Wachstum verteuerten auch das Öl. An der New York Mercantile Exchange steig der Dezember-Kontrakt für Crude um 2,43 Dollar und schloss auf 79,89 Dollar.


(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Maier Gerhard, Redakteur)
DJ US-Anleihen notieren im späten New Yorker Geschäft schwächer

NEW YORK (Dow Jones)--Nach überraschend gut ausgefallenen Daten zum US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) präsentieren sich die US-Anleihen am Donnerstag im späten New Yorker Geschäft mit einer schwächeren Tendenz. Zehnjährige Anleihen mit einem Kupon von 3,625% fielen um 20/32 auf 101-3/32 und rentierten mit 3,49%. Der mit 4,500% verzinste Longbond verlor 1-9/32 auf 102-24/32. Hier ergab sich eine Rendite von 4,33%...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15333956…
DJ Wall Street schließt nach überraschend guten BIP-Daten sehr fest

NEW YORK (Dow Jones)--Gestützt von überraschend guten BIP-Daten haben die Aktienkurse an Wall Street am Donnerstag mit deutlichen Aufschlägen geschlossen. Der Dow-Jones-Index für 30 Industriewerte gewann 2% bzw 200 Punkte auf 9.963. Der S&P-500-Index stieg um 2,2% bzw 23 Punkte auf 1.066. Der Nasdaq Composite zog um 1,8% bzw 38 Punkte auf 2.098 an. Umgesetzt wurden 1,45 (Mittwoch: 1,67) Mrd Aktien. Dabei wurden 2.504 Kursgewinner und 552 -verlierer gesehen. Unverändert schlossen 81 Titel...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15334045…
DJ EUREX/Renten-Futures schließen schwächer

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Renten-Futures an der Eurex haben am Donnerstag schwächer geschlossen. Der Dezember-Kontrakt auf den Bund fiel um 59 Ticks auf 121,14%. Das Tageshoch lag bei 121,82% und das Tagestief bei 120,98%. Umgesetzt wurden 912.089 Kontrakte. Der BOBL-Future verlor 40 Ticks auf 115,20%...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15334288…
DJ EUREX/DAX-Futures schließen sehr fest

FRANKFURT (Dow Jones)--Sehr fest haben die DAX-Futures am Donnerstag geschlossen. Der Dezember-Kontrakt des DAX-Futures stieg um 136 auf 5.600 Punkte. Das Tageshoch lag bei 5.616 und das Tagestief bei 5.463 Punkten. Umgesetzt wurden 171.675 Kontrakte...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15334293…
moin traders:D




es grüßt mcgoofy aus dem nebl. aachen bei 8 Grad und
wünscht allen viel erfolg:)
Guten Morgen,

ich bin heute ein bisschen short eingestellt:

moin zusammen...ran ans Buffett und lasst uns reichlich nehmen...große Kelle nicht vergessen :)
Guten Morgen!

DAX-KOs:


WKN Art Basis Knock-out Emittent

CG051M Put 5.750,00 5.750,00 Citigroup Globa...
TBX094 Put 5.750,00 5.750,00 HSBC Trinkaus &...
CG2X85 Put 5.750,00 5.750,00 Citigroup Globa...
DZ04L4 Put 5.750,00 5.750,00 DZ BANK AG Deut...
GS2AB0 Put 5.750,00 5.750,00 Goldman, Sachs ...
CM322Q Put 5.750,00 5.750,00 Commerzbank AG,...
CM31QY Put 5.750,00 5.750,00 Commerzbank AG,...
CG051E Put 5.750,00 5.750,00 Citigroup Globa...
DB3XF2 Put 5.750,00 5.750,00 Deutsche Bank A...
CG6BTL Put 5.819,42 5.750,00 Citigroup Globa...
LS2404 Put 5.750,00 5.750,00 Lang & Schwarz ...
BN39SS Put 5.867,00 5.749,66 BNP PARIBAS Emi...
CG8813 Put 5.748,86 5.748,86 Citigroup Globa...
CG2X89 Put 5.748,86 5.748,86 Citigroup Globa...
TB7PDN Put 5.835,00 5.747,48 HSBC Trinkaus &...
TB7PAX Put 5.740,00 5.740,00 HSBC Trinkaus &...
CM31YU Put 5.829,66 5.740,00 Commerzbank AG,...
BN39QE Put 5.740,00 5.740,00 BNP PARIBAS Emi...
BN39SE Put 5.739,67 5.739,67 BNP PARIBAS Emi...
TBX09E Put 5.735,63 5.735,63 HSBC Trinkaus &...
BN39SR Put 5.847,00 5.730,06 BNP PARIBAS Emi...
GS1ZPS Put 5.730,00 5.730,00 Goldman, Sachs ...
CM31JT Put 5.818,97 5.730,00 Commerzbank AG,...
CM2T98 Put 5.725,00 5.725,00 Commerzbank AG,...
CM322P Put 5.725,00 5.725,00 Commerzbank AG,...
TBX091 Put 5.725,00 5.725,00 HSBC Trinkaus &...
LS2456 Put 5.725,00 5.725,00 Lang & Schwarz ...
CM31QZ Put 5.725,00 5.725,00 Commerzbank AG,...
CG051D Put 5.725,00 5.725,00 Citigroup Globa...
DZ04L3 Put 5.725,00 5.725,00 DZ BANK AG Deut...
CG8812 Put 5.723,87 5.723,87 Citigroup Globa...
TB7PBH Put 5.807,81 5.720,70 HSBC Trinkaus &...
GS9YAM Put 5.839,71 5.720,00 Goldman, Sachs ...
BN39QD Put 5.720,00 5.720,00 BNP PARIBAS Emi...
TB7PB1 Put 5.719,82 5.719,82 HSBC Trinkaus &...
CM31YV Put 5.804,66 5.715,00 Commerzbank AG,...
TBX09B Put 5.710,63 5.710,63 HSBC Trinkaus &...
BN39SQ Put 5.827,00 5.710,46 BNP PARIBAS Emi...
DB4ZM1 Put 5.827,58 5.710,00 Deutsche Bank A...
CM31LA Put 5.710,00 5.710,00 Commerzbank AG,...
CM31Q4 Put 5.794,31 5.705,00 Commerzbank AG,...
GS1ZPP Put 5.705,00 5.705,00 Goldman, Sachs ...
DB4ZX6 Put 5.704,59 5.704,59 Deutsche Bank A...
DB3XF3 Put 5.700,00 5.700,00 Deutsche Bank A...
LS2455 Put 5.700,00 5.700,00 Lang & Schwarz ...
BN393B Put 5.700,00 5.700,00 BNP PARIBAS Emi...
CG6BVQ Put 5.770,00 5.700,00 Citigroup Globa...
DZ04L2 Put 5.700,00 5.700,00 DZ BANK AG Deut...
GS2AAY Put 5.700,00 5.700,00 Goldman, Sachs ...
AA138J Put 5.793,00 5.700,00 ABN-Amro Bank N...
CM322N Put 5.700,00 5.700,00 Commerzbank AG,...
TBX092 Put 5.700,00 5.700,00 HSBC Trinkaus &...
LS2592 Put 5.700,00 5.700,00 Lang & Schwarz ...
BN39RS Put 5.700,00 5.700,00 BNP PARIBAS Emi...
LS2543 Put 5.800,00 5.700,00 Lang & Schwarz ...
CG2X84 Put 5.700,00 5.700,00 Citigroup Globa...
CM31R0 Put 5.700,00 5.700,00 Commerzbank AG,...
CG051C Put 5.700,00 5.700,00 Citigroup Globa...
CG051L Put 5.700,00 5.700,00 Citigroup Globa...
CM2T99 Put 5.700,00 5.700,00 Commerzbank AG,...
BN39SD Put 5.699,67 5.699,67 BNP PARIBAS Emi...
CG2X88 Put 5.698,87 5.698,87 Citigroup Globa...
TB7PDM Put 5.785,00 5.698,23 HSBC Trinkaus &...
BN39SP Put 5.807,00 5.690,86 BNP PARIBAS Emi...
TB7PAW Put 5.690,00 5.690,00 HSBC Trinkaus &...
CM31YW Put 5.779,66 5.690,00 Commerzbank AG,...
TBX09C Put 5.685,63 5.685,63 HSBC Trinkaus &...
GS9YAN Put 5.804,41 5.680,00 Goldman, Sachs ...
CM322W Put 5.769,66 5.680,00 Commerzbank AG,...
BN39QC Put 5.680,00 5.680,00 BNP PARIBAS Emi...
LS2454 Put 5.675,00 5.675,00 Lang & Schwarz ...
CM322M Put 5.675,00 5.675,00 Commerzbank AG,...
CG051K Put 5.675,00 5.675,00 Citigroup Globa...
CM31R1 Put 5.675,00 5.675,00 Commerzbank AG,...
DZ04L1 Put 5.675,00 5.675,00 DZ BANK AG Deut...
TBX097 Put 5.675,00 5.675,00 HSBC Trinkaus &...
CG051B Put 5.675,00 5.675,00 Citigroup Globa...
CG351Y Put 5.675,00 5.675,00 Citigroup Globa...
CG8820 Put 5.674,44 5.674,44 Citigroup Globa...
TB7PBG Put 5.757,82 5.671,45 HSBC Trinkaus &...
BN39SN Put 5.787,00 5.671,26 BNP PARIBAS Emi...
GS1ZPR Put 5.670,00 5.670,00 Goldman, Sachs ...
TB7PB0 Put 5.669,82 5.669,82 HSBC Trinkaus &...
CM31YX Put 5.754,66 5.665,00 Commerzbank AG,...
TBX09G Put 5.660,82 5.660,82 HSBC Trinkaus &...
DB4ZM2 Put 5.777,58 5.660,00 Deutsche Bank A...
BN39RR Put 5.660,00 5.660,00 BNP PARIBAS Emi...
BN39SC Put 5.659,67 5.659,67 BNP PARIBAS Emi...
CM322X Put 5.744,66 5.655,00 Commerzbank AG,...
DB4ZX7 Put 5.654,59 5.654,59 Deutsche Bank A...
BN39SM Put 5.767,00 5.651,66 BNP PARIBAS Emi...
DZ04L0 Put 5.650,00 5.650,00 DZ BANK AG Deut...
CG052G Put 5.650,00 5.650,00 Citigroup Globa...
CG6BVP Put 5.720,00 5.650,00 Citigroup Globa...
LS2453 Put 5.650,00 5.650,00 Lang & Schwarz ...
GS2AAX Put 5.650,00 5.650,00 Goldman, Sachs ...
CM322E Put 5.650,00 5.650,00 Commerzbank AG,...
CM326S Put 5.650,00 5.650,00 Commerzbank AG,...
TBX09Q Put 5.650,00 5.650,00 HSBC Trinkaus &...
CG2X93 Put 5.650,00 5.650,00 Citigroup Globa...
CG051W Put 5.650,00 5.650,00 Citigroup Globa...
DB5XC6 Put 5.650,00 5.650,00 Deutsche Bank A...
CG2X96 Put 5.649,44 5.649,44 Citigroup Globa...
CG8819 Put 5.649,44 5.649,44 Citigroup Globa...
TB7PUN Put 5.735,00 5.648,98 HSBC Trinkaus &...
BN3U1K Put 5.645,89 5.645,89 BNP PARIBAS Emi...
CM32AY Put 5.730,00 5.640,00 Commerzbank AG,...
AA138Z Put 5.736,00 5.640,00 ABN-Amro Bank N...
BN39TA Put 5.640,00 5.640,00 BNP PARIBAS Emi...
TB7PU4 Put 5.640,00 5.640,00 HSBC Trinkaus &...
BN39SL Put 5.747,00 5.632,06 BNP PARIBAS Emi...
CM322Y Put 5.719,66 5.630,00 Commerzbank AG,...
CM32EZ Put 5.625,00 5.625,00 Commerzbank AG,...
CM326G Put 5.625,00 5.625,00 Commerzbank AG,...
LS2536 Put 5.625,00 5.625,00 Lang & Schwarz ...
DZ04LZ Put 5.625,00 5.625,00 DZ BANK AG Deut...
CG357Y Put 5.625,00 5.625,00 Citigroup Globa...
TBX09R Put 5.625,00 5.625,00 HSBC Trinkaus &...
TB7PBF Put 5.707,82 5.622,20 HSBC Trinkaus &...
BN39SZ Put 5.620,00 5.620,00 BNP PARIBAS Emi...
BN39S9 Put 5.620,00 5.620,00 BNP PARIBAS Emi...
TB7PUG Put 5.620,00 5.620,00 HSBC Trinkaus &...
CM32AZ Put 5.705,00 5.615,00 Commerzbank AG,...
BN39SK Put 5.727,00 5.612,46 BNP PARIBAS Emi...
TBX09J Put 5.610,82 5.610,82 HSBC Trinkaus &...
CM31LM Put 5.610,00 5.610,00 Commerzbank AG,...
DB6XU8 Put 5.728,00 5.610,00 Deutsche Bank A...
GS9YHD Put 5.734,06 5.610,00 Goldman, Sachs ...
CM322Z Put 5.694,66 5.605,00 Commerzbank AG,...
DB7XQ6 Put 5.605,00 5.605,00 Deutsche Bank A...
CG8825 Put 5.600,00 5.600,00 Citigroup Globa...
CM326H Put 5.600,00 5.600,00 Commerzbank AG,...
CM2TK4 Put 5.600,00 5.600,00 Commerzbank AG,...
BN39S8 Put 5.600,00 5.600,00 BNP PARIBAS Emi...
CG052P Put 5.600,00 5.600,00 Citigroup Globa...
BN30S5 Put 5.600,00 5.600,00 BNP PARIBAS Emi...
BN39TB Put 5.600,00 5.600,00 BNP PARIBAS Emi...
LS2535 Put 5.600,00 5.600,00 Lang & Schwarz ...
DB7XS1 Put 5.600,00 5.600,00 Deutsche Bank A...
CG6BVU Put 5.670,00 5.600,00 Citigroup Globa...
DZ04LY Put 5.600,00 5.600,00 DZ BANK AG Deut...
CG358Y Put 5.600,00 5.600,00 Citigroup Globa...
CM32EY Put 5.600,00 5.600,00 Commerzbank AG,...
LS2599 Put 5.700,00 5.600,00 Lang & Schwarz ...
CG053A Put 5.600,00 5.600,00 Citigroup Globa...

DB4TB2 Call 5.600,00 5.600,00 Deutsche Bank A...
BN39RH Call 5.600,00 5.600,00 BNP PARIBAS Emi...
CM32ED Call 5.600,00 5.600,00 Commerzbank AG,...
TB7PUC Call 5.594,00 5.594,00 HSBC Trinkaus &...
CM32E4 Call 5.500,00 5.590,00 Commerzbank AG,...
BN35MG Call 5.580,00 5.580,00 BNP PARIBAS Emi...
CM32EC Call 5.575,00 5.575,00 Commerzbank AG,...
CM32E3 Call 5.475,00 5.565,00 Commerzbank AG,...
TB7PUJ Call 5.475,00 5.557,13 HSBC Trinkaus &...
VT0BHU Call 5.512,14 5.555,00 Vontobel Financ...
TB7PUQ Call 5.470,00 5.552,05 HSBC Trinkaus &...
CG3X17 Call 5.550,00 5.550,00 Citigroup Globa...
CG3X21 Call 5.550,00 5.550,00 Citigroup Globa...
CG053U Call 5.550,00 5.550,00 Citigroup Globa...
CM32EB Call 5.550,00 5.550,00 Commerzbank AG,...
CG8831 Call 5.550,00 5.550,00 Citigroup Globa...
CG054E Call 5.550,00 5.550,00 Citigroup Globa...
TBX0A9 Call 5.546,00 5.546,00 HSBC Trinkaus &...
TB7PUB Call 5.544,00 5.544,00 HSBC Trinkaus &...
CM32E2 Call 5.450,00 5.540,00 Commerzbank AG,...
TB7PU0 Call 5.540,00 5.540,00 HSBC Trinkaus &...
BN3923 Call 5.540,00 5.540,00 BNP PARIBAS Emi...
CM32EA Call 5.525,00 5.525,00 Commerzbank AG,...
CG054D Call 5.525,00 5.525,00 Citigroup Globa...
CG053T Call 5.525,00 5.525,00 Citigroup Globa...
TBX0A3 Call 5.525,00 5.525,00 HSBC Trinkaus &...
TBX0A8 Call 5.521,00 5.521,00 HSBC Trinkaus &...
CM31LE Call 5.520,00 5.520,00 Commerzbank AG,...
AA139C Call 5.433,00 5.520,00 ABN-Amro Bank N...
CM32E1 Call 5.425,00 5.515,00 Commerzbank AG,...
TB7PUH Call 5.425,00 5.506,38 HSBC Trinkaus &...
TB7PUP Call 5.420,00 5.501,30 HSBC Trinkaus &...
CG3X20 Call 5.500,00 5.500,00 Citigroup Globa...
DB7XZ3 Call 5.500,00 5.500,00 Deutsche Bank A...
TBX0A2 Call 5.500,00 5.500,00 HSBC Trinkaus &...
LS2589 Call 5.500,00 5.500,00 Lang & Schwarz ...
CG8830 Call 5.500,00 5.500,00 Citigroup Globa...
CG053S Call 5.500,00 5.500,00 Citigroup Globa...
CM32E9 Call 5.500,00 5.500,00 Commerzbank AG,...
CG3X16 Call 5.500,00 5.500,00 Citigroup Globa...
BN3922 Call 5.500,00 5.500,00 BNP PARIBAS Emi...
CG054C Call 5.500,00 5.500,00 Citigroup Globa...
CG361Y Call 5.500,00 5.500,00 Citigroup Globa...
TBX0A7 Call 5.496,00 5.496,00 HSBC Trinkaus &...
CM32F1 Call 5.405,00 5.495,00 Commerzbank AG,...
TB7PUA Call 5.494,00 5.494,00 HSBC Trinkaus &...
TB7PTZ Call 5.490,00 5.490,00 HSBC Trinkaus &...
CM2V5Q Call 5.409,66 5.490,00 Commerzbank AG,...
DB7XZ8 Call 5.485,00 5.485,00 Deutsche Bank A...
BN4AHF Call 5.483,00 5.483,00 BNP PARIBAS Emi...
BN3921 Call 5.480,00 5.480,00 BNP PARIBAS Emi...
AA11LR Call 5.399,00 5.480,00 ABN-Amro Bank N...
CG360Y Call 5.475,00 5.475,00 Citigroup Globa...
LS2588 Call 5.475,00 5.475,00 Lang & Schwarz ...
CM32E8 Call 5.475,00 5.475,00 Commerzbank AG,...
TBX0A1 Call 5.475,00 5.475,00 HSBC Trinkaus &...
CG054B Call 5.475,00 5.475,00 Citigroup Globa...
TBX0A6 Call 5.471,00 5.471,00 HSBC Trinkaus &...
CM31LD Call 5.470,00 5.470,00 Commerzbank AG,...
CM32F0 Call 5.380,00 5.470,00 Commerzbank AG,...
CM2V5P Call 5.384,62 5.465,00 Commerzbank AG,...
BN35YM Call 5.460,00 5.460,00 BNP PARIBAS Emi...
AA11SZ Call 5.379,00 5.460,00 ABN-Amro Bank N...
TB7LYK Call 5.375,54 5.456,17 HSBC Trinkaus &...
VT0BHS Call 5.412,51 5.454,00 Vontobel Financ...
BN32UM Call 5.344,99 5.451,89 BNP PARIBAS Emi...
TB7FH0 Call 5.369,83 5.450,37 HSBC Trinkaus &...
GS2AAW Call 5.450,00 5.450,00 Goldman, Sachs ...
DZ02TB Call 5.380,00 5.450,00 DZ BANK AG Deut...
GS8YHC Call 5.337,81 5.450,00 Goldman, Sachs ...
DZ02P6 Call 5.450,00 5.450,00 DZ BANK AG Deut...
CG042Z Call 5.450,00 5.450,00 Citigroup Globa...
CG038W Call 5.450,00 5.450,00 Citigroup Globa...
LS1933 Call 5.450,00 5.450,00 Lang & Schwarz ...
CM30GS Call 5.450,00 5.450,00 Commerzbank AG,...
CM2VD3 Call 5.450,00 5.450,00 Commerzbank AG,...
CM325R Call 5.450,00 5.450,00 Commerzbank AG,...
TBX03M Call 5.450,00 5.450,00 HSBC Trinkaus &...
DB8VX6 Call 5.450,00 5.450,00 Deutsche Bank A...
CG1X15 Call 5.450,00 5.450,00 Citigroup Globa...
DB7SY7 Call 5.450,00 5.450,00 Deutsche Bank A...
CG248Y Call 5.450,00 5.450,00 Citigroup Globa...
VT0BHN Call 5.450,00 5.450,00 Vontobel Financ...
TB7EHX Call 5.446,61 5.446,61 HSBC Trinkaus &...
CM2V5B Call 5.374,60 5.445,00 Commerzbank AG,...
TB7EJ7 Call 5.444,32 5.444,32 HSBC Trinkaus &...
BN32UD Call 5.442,17 5.442,17 BNP PARIBAS Emi...
CG0X94 Call 5.441,06 5.441,06 Citigroup Globa...
CM2R2G Call 5.363,95 5.440,00 Commerzbank AG,...
TB7N5C Call 5.440,00 5.440,00 HSBC Trinkaus &...
DB8MV0 Call 5.333,81 5.440,00 Deutsche Bank A...
TB7FD5 Call 5.440,00 5.440,00 HSBC Trinkaus &...
GS8YA6 Call 5.350,19 5.440,00 Goldman, Sachs ...
BN35YL Call 5.440,00 5.440,00 BNP PARIBAS Emi...
GS8YGC Call 5.351,09 5.440,00 Goldman, Sachs ...
DB8MV9 Call 5.438,28 5.438,28 Deutsche Bank A...
CG8601 Call 5.434,12 5.434,12 Citigroup Globa...
BN3Z9E Call 5.325,12 5.431,62 BNP PARIBAS Emi...
CG042W Call 5.425,00 5.425,00 Citigroup Globa...
TB7EHJ Call 5.425,00 5.425,00 HSBC Trinkaus &...
LS2447 Call 5.425,00 5.425,00 Lang & Schwarz ...
CG018S Call 5.425,00 5.425,00 Citigroup Globa...
CM31GC Call 5.425,00 5.425,00 Commerzbank AG,...
CM325S Call 5.425,00 5.425,00 Commerzbank AG,...
CG025L Call 5.425,00 5.425,00 Citigroup Globa...
CM30GT Call 5.425,00 5.425,00 Commerzbank AG,...
TB7EHW Call 5.421,54 5.421,54 HSBC Trinkaus &...
CG0X13 Call 5.420,65 5.420,65 Citigroup Globa...
CG5TFH Call 5.361,66 5.420,00 Citigroup Globa...
CM2R4H Call 5.348,45 5.420,00 Commerzbank AG,...
BN35YK Call 5.420,00 5.420,00 BNP PARIBAS Emi...
GS8YGE Call 5.326,59 5.420,00 Goldman, Sachs ...
CG902X Call 5.383,81 5.420,00 Citigroup Globa...
GS16XT Call 5.411,68 5.411,68 Goldman, Sachs ...
BN3Z9D Call 5.305,04 5.411,14 BNP PARIBAS Emi...
GS8YGQ Call 5.318,62 5.410,00 Goldman, Sachs ...
DZ0Z3D Call 5.338,00 5.410,00 DZ BANK AG Deut...
GS1ZNL Call 5.410,00 5.410,00 Goldman, Sachs ...
CM2R59 Call 5.333,39 5.410,00 Commerzbank AG,...
GS8Y9L Call 5.321,29 5.410,00 Goldman, Sachs ...
GS8Y9M Call 5.318,39 5.410,00 Goldman, Sachs ...
LS1191 Call 5.314,08 5.410,00 Lang & Schwarz ...
CG8598 Call 5.409,64 5.409,64 Citigroup Globa...
GS16XQ Call 5.407,36 5.407,36 Goldman, Sachs ...
TB7EKV Call 5.326,01 5.405,90 HSBC Trinkaus &...
GS16XU Call 5.405,57 5.405,57 Goldman, Sachs ...
VT0A9G Call 5.367,69 5.404,68 Vontobel Financ...
BN3Z94 Call 5.402,44 5.402,44 BNP PARIBAS Emi...
BN30SW Call 5.400,00 5.400,00 BNP PARIBAS Emi...
DB8MB4 Call 5.400,00 5.400,00 Deutsche Bank A...
BN35MB Call 5.400,00 5.400,00 BNP PARIBAS Emi...
CG025K Call 5.400,00 5.400,00 Citigroup Globa...
LS2587 Call 5.400,00 5.400,00 Lang & Schwarz ...
GS2AAV Call 5.400,00 5.400,00 Goldman, Sachs ...
CM31GD Call 5.400,00 5.400,00 Commerzbank AG,...
GS17M6 Call 5.400,00 5.400,00 Goldman, Sachs ...
TB7EHK Call 5.400,00 5.400,00 HSBC Trinkaus &...
CG042V Call 5.400,00 5.400,00 Citigroup Globa...
LS1932 Call 5.400,00 5.400,00 Lang & Schwarz ...
VFP9N1 Call 5.400,00 5.400,00 Vontobel Financ...
CM30GU Call 5.400,00 5.400,00 Commerzbank AG,...
CG018C Call 5.400,00 5.400,00 Citigroup Globa...
CG892X Call 5.400,00 5.400,00 Citigroup Globa...
TBX09V Call 5.400,00 5.400,00 HSBC Trinkaus &...
DZ0Z1B Call 5.400,00 5.400,00 DZ BANK AG Deut...
AA11SY Call 5.325,00 5.400,00 ABN-Amro Bank N...
CM325T Call 5.400,00 5.400,00 Commerzbank AG,...
DB8VX5 Call 5.400,00 5.400,00 Deutsche Bank A...


mfg
YD
moin moin :p


Fraport an Flughafenkonzession für Rio de Janeiro interessiert
Die Fraport AG zählt zu den Interessenten am Betrieb des Flughafens von Rio de Janeiro. Es habe Gespräche mit Fraport gegeben und auch mit dem des Pariser Flughafens Charles de Gaulle, sagte der Finanzsekretär der brasilianischen Stadt, Joaquim Levy. Eine Privatisierung des Airports könne der Stadt 3 Mrd bis 4 Mrd USD einbringen.

TUI legt Kupon der Wandelanleihe am oberen Ende der Angebotsspanne fest

Die TUI AG stattet ihre angekündigte Wandelanleihe nach Abschluss des Bookbuilding mit einem Kupon von 5,5% aus. Der Touristikkonzern legte den Kupon damit am oberen Ende zuvor genannten Spanne fest. Der Konzern hatte angekündigt, die Wandelanleihe mit einem Kupon von 4,5% bis 5,5% anzubieten.

Airbus-CEO: Schwacher Dollar "schmerzt sehr"
Der europäische Flugzeughersteller Airbus leidet unter der schlechten Verfassung der US-Währung. Der schwache Dollar "schmerzt mich sehr", sagte der Airbus-CEO Tom Enders dem Club Hamburger Wirtschaftsjournalisten. Zwar profitiere die Tochter des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS derzeit noch von guten Hedgingraten, dies werde aber irgendwann vorbei sein.

Alstria verkauft Immobilienportfolio für 93,4 Mio EUR
Die alstria office REIT-AG hat ein Immobilienportfolio für 93,4 Mio EUR verkauft. Mit den Erlösen will alstria unter anderem die Ende 2011 fällige Abschlusszahlung für einen Konsortialkredit weiter auf 784 Mio EUR zurückfahren, wie das Unternehmen mitteilte.

Erste Group steigert Ergebnis in 9M und will Kapital erhöhen
Die Erste Group Bank AG hat in den ersten drei Quartalen ihr Ergebnis deutlich gesteigert. Gleichzeitig kündigte das Institut eine Kapitalerhöhung im Volumen von rund 1,65 Mrd EUR bekannt. Das Betriebsergebnis (Zinsüberschuss, Provisionsüberschuss, Handelsergebnis nach Verwaltungsaufwand) stieg um 26,6% auf 2,78 Mrd EUR, wie die Erste Group weiter mitteilte.

Renault verbucht Umsatzrückgang in 3Q von 11%
Der französische Automobilhersteller Renault hält trotz eines Umsatzrückgangs im dritten Quartal an den Zielen für 2009 fest. Von Juli bis September sei der Erlös um 11% auf 8,10 Mrd EUR gefallen, teilte das Unternehmen mit. Im Vorjahreszeitraum lag er noch bei 9,14 Mrd EUR. Die Konsensprognose der fünf von Dow Jones Newswires befragten Analysten hatte auf 8,74 Mrd EUR gelautet.

Eni rechnet mit Verschuldungsgrad für 2009 auf 3Q-Niveau
Der Mineralöl- und Erdgaskonzern Eni rechnet nach Aussage von CFO Alessandro Bernini für das Gesamtjahr 2009 mit einem ähnlich hohen Verschuldungsgrad wie bereits im dritten Quartal vermeldet. Den Drittquartalszahlen zufolge hat der Verschuldungsgrad auf 0,42 von 0,37 zugelegt. Die Nettoverbindlichkeiten des Unternehmens lagen am 30. September bei 20,54 Mrd EUR. Drei Monate zuvor waren es noch 18,36 Mrd EUR.

Exxon sieht Förderung 2009 auf Vorjahresniveau
Die Exxon Mobil Corp sieht ihre Förderung im Geschäftsjahr 2009 auf dem Niveau des Vorjahres. Ohne Berücksichtigung von OPEC-Quoten und die mit Partnern betriebenen Projekte werde die Förderung im laufenden Geschäftsjahr sogar um 1% zulegen, sagte ein Konzernsprecher.

Boeing nimmt zehn weitere Aufträge für 737-Flugzeug entgegen
Beim US-Flugzeughersteller Boeing sind in der Woche bis zum 27. Oktober zehn neue Aufträge für Maschinen vom Typ 737 eingegangen. Wie das Unternehmen zudem mitteilte, sind in der Woche keine Aufträge storniert worden.

Samsung verdreifacht Nettogewinn im 3. Quartal
Dank einer Nachfrageerholung bei Chips, Flachbild-Fernsehern und Handys hat der Elektronikkonzern Samsung Electronics seinen Nettogewinn im dritten Quartal mehr als verdreifacht. Trotz einer nach wie vor unsicheren konjunkturellen Entwicklung und des erstarkenden koreanischen Won gab das Unternehmen einen optimistischen Ausblick.
DJG/mkl/sha/brb

Böhmer droht mit Klage gegen Steuersenkungen - Zeitung

Sachsen-Anhalts CDU-Ministerpräsident Wolfgang Böhmer hat mit einer Verfassungsklage gegen die von der schwarz-gelben Bundesregierung geplanten Steuersenkungen gedroht. "Wenn ein Bundesland durch Steuergesetze des Bundes gezwungen wird, gegen die Schuldenbremse zu verstoßen, sollte man über eine juristische Überprüfung nachdenken", sagte Böhmer dem "Hamburger Abendblatt" (Freitagsausgabe).

FDP pocht auf Steuersenkungen schon ab kommendem Jahr
Die FDP hat ihre Forderungen nach Steuersenkungen schon ab dem kommenden Jahr und nicht erst ab 2011 bekräftigt. "Wir müssen sofort an die Gesetzgebungsarbeit gehen, damit die Bürger bereits von Beginn 2010 an mehr netto vom Brutto haben und die steuerlichen Rahmenbedingungen für Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen verbessert werden", sagte der neue stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Carl-Ludwig Thiele dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitagausgabe).

Wirtschaftsminister Brüderle greift Banken an - HB
Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) kritisiert die deutschen Banken wegen ihrer zurückhaltenen Kreditvergabe. "Die Banken müssen dazu beitragen, die Kreditklemme in Deutschland zu lösen", forderte Brüderle laut ddp-Bericht im "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Sollte sich die Kreditvergabe nicht verbessern, werde sich die neue Bundesregierung weitere Instrumente überlegen müssen.

EU-Gipfel räumt Hindernis auf Weg zum Reformvertrag aus
Ein wichtiges Hindernis für das Inkrafttreten des EU-Reformvertrages ist überwunden: Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union einigten sich am Donnerstagabend in Brüssel darauf, Tschechien die geforderte Ausnahmeklausel zuzugestehen. Damit kam der EU-Gipfel dem euroskeptischen tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus entgegen, der als einziger Staatschef den Vertrag bisher noch nicht unterzeichnet hat.

Ban fordert nach Anschlag in Kabul mehr Unterstützung für UNO
Einen Tag nach dem Anschlag auf ein Gästehaus der Vereinten Nationen in Kabul hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon die UN-Mitgliedsstaaten zu mehr Unterstützung angesichts der wachsenden Bedrohung in Afghanistan aufgefordert. "Die UNO werde mehr und mehr zum Ziel", sagte Ban nach einem Treffen des UN-Sicherheitsrats am Donnerstag in New York. Bei dem nicht-öffentlichen Treffen wollte Ban eine Einschätzung der Lage in Afghanistan abgeben.

USA fordern von Iran klare Antwort auf Atom-Vorschlag der IAEA
Die USA haben vom Iran eine klare Antwort auf den von der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) vorgeschlagenen Kompromiss zur Urananreicherung gefordert. "Wir müssen vom Iran eine formale Antwort hören", sagte der Sprecher des US-Außenministeriums, Ian Kelly, am Donnerstag in Washington. "Wir werden sehen, welche Art der Klarstellung wir von den Iranern bekommen."
DJG/hab
VOLKSWAGEN - Volkswagen-Finanzvorstand Hans Dieter Potsch erwartet nicht, dass der Automobilkonzern schnell seine alte Stärke zurückgewinnt. Es werde noch einige Zeit vergehen, bis Europas größter Automobilbauer das Niveau des Rekordjahres 2008 wieder erreicht habe, sagte er. (Handelsblatt S. 13)

HOCHTIEF - Der Markt für Börsengänge in Deutschland steht vor einer deutlichen Belebung. Hochtief ist Finanzkreisen zufolge bei den Planungen für den Börsengang seiner Sparte Concessions auf der Zielgeraden und hat bereits das Emissionskonsortium mandatiert. (FTD S. 19)

DEUTSCHE BAHN - Die Deutsche Bahn droht den Herstellern Alstom, Bombardier und Siemens, einen bereits ausgeschriebenen Milliardenauftrag zur Erneuerung der Flotte zurückzuziehen. Geplant ist die Erneuerung der Intercity-Flotte und der Ersatz der ersten ICE-Generationen. Es sei keine Einigkeit über den Preis zu erzielen, erklärte Bahn-Personenverkehrvorstand Ulrich Homburg. (Handelsblatt S. 1)

REEDEREI OFFEN - Der deutsche Reeder Claus-Peter Offen ist mit seinem Antrag auf Staatshilfe gescheitert. Dieser sei von der Regierung abgelehnt worden, heißt es aus Schifffahrtskreisen. (FTD S. 3)

UNITYMEDIA - Der Kabelkonzern Unitymedia soll unterrichteten Kreisen zufolge noch in diesem Jahr an die Börse kommen. Der von den beiden Private-Equity-Gesellschaften BC Partners und Apollo kontrollierte Konzern könnte seinen Börsengang nach Bekanntgabe der Zahlen für das dritte Quartal Mitte November beginnen, heißt es in Finanzkreisen. (FTD S. 19)

SNCF - Die französische Staatsbahn SNCF greift die Deutsche Bahn im Fernverkehr an. Der von SNCF kontrollierte Betreiber Keolis plant ab 2011 auf zwei Routen quer durch Deutschland 20 Züge einzusetzen, heißt es. Die gebrauchten Züge sollen eine günstige Konkurrenz zu den Intercitys der Bahn werden, hieß es in SNCF-Kreisen. (FTD S. 1)
DJG/pi/brb
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.839 von FOSSILION am 30.10.09 07:47:23Es gibt eine GROSSE Kelle? :eek:
Warum sagt mir das niemand!
Börsentag auf einen Blick: Fester erwartet

DEUTSCHLAND: - FESTER ERWARTET - Der deutsche Aktienmarkt wird am Freitag fester erwartet. Finspreads taxierte den Dax <DAX.ETR> gegen 7.15 Uhr mit plus 0,37 Prozent bei 5.608 Punkten. "Das Plus von mehr als 200 Punkten im Dow Jones-Index am Vorabend dürfte die Börse zur Eröffnung weiter unterstützen", sagte Ben Potter, Marktanalyst bei IG Markets. Allerdings scheine den Börsianern derzeit etwas Vertrauen zu fehlen. Die Vorgabe ist positiv: Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial <DJI.DJI> gewann seit dem Xetra-Schluss am Vortag 0,41 Prozent...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15336488…
guten morgen!


JRC--F Dax: in den nächsten Tagen über 5560, ist weiter eine neue Aufwärtsbewegung nicht auszuschließen

Widerstände bei 5630, 5680 u. 5750

unter 5650 weiter bis 5445 wahrscheinlich...


gruss JM
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.839 von FOSSILION am 30.10.09 07:47:23zu Befehl!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.864 von areichel am 30.10.09 07:53:06iss meine :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.735 von mcgoofy am 30.10.09 06:53:20Guten Morgen und gute Geschäfte allerseits.

War es das jetzt schon mit der Korrektur und geht es jetzt weiter zu neuen Höhen ?
Nichts genaues weiß man nicht :)

Ich schaue erstmal nur zu, fürs Konto manchmal das Beste was man an der Börse tun kann. :laugh:
Guten Morgen,
die Japaner haben daß Buffet eventuell schon abgeräumt aber deren Speialitäten wollen mir eh nicht schmecken (Suchi, Delphine, :cry:
sonstiges Glumb)
sie konnten sich den Amis eben nicht entziehen wie immer nach irgendeiner Seite.
Irgendwas wird wohl übrig bleiben am Buffet für mich.
Wenn nicht trade ich heute eben auf mehrere Tankfüllungen und die fälligen Autosteuern noch dazu.
Wie werd ichs anstellen?
Noch ist es im Nebel für mich.
Habt Ihr schon den Durchblick?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.878 von Bernecker1977 am 30.10.09 07:56:30Er soll Deine essen ??? :eek:
Guten morgen zusammen!
Wünsche allen einen erfolgreichen Tag!
Mein USD/JPY Trade wurde um 01:17 Uhr mit 57 Punkten Gewinn ausgestoppt. :lick:
EUR/USD und Dax laufen noch. Vielleicht gibt es ja heute noch ein paar Punkte, wobei der EUR/USD schon nahe dem SL ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.899 von 850CSI am 30.10.09 08:00:58Nee mich füttern :laugh:
Aktien Tokio Schluss: Fest - Exportwerte profitieren von US-Daten

Der japanische Aktienmarkt hat am Freitag fest geschlossen. Besonders Exporttitel hätten von den jüngsten US-BIP-Daten profitiert, die eine Rückkehr der weltgrößten Volkswirtschaft auf den Wachstumspfad belegten, sagten Börsianer. Der Nikkei-225-Index <N225.FX1> legte um 1,45 Prozent auf 10.034,74 Punkte zu, der breit gefasste TOPIX <TOKS.FX1> gewann 1,41 Prozent auf 894,67 Punkte. Nach Angaben der japanischen Börse schloss der Nikkei über eine halbe Stunde später als üblich, da sich offensichtlich der Schlusskurs für eine Aktie verzögert habe./RX/gl/sf

AXC0021 2009-10-30/07:58
DJ MORNING BRIEFING - Märkte (Europa)

===

+++++ ÜBERSICHT INDIZES +++++


INDEX zuletzt +/- %
DAX 5.587 1,7%
DAX-Future 5.600 2,5%
MDAX 6.892 2,8%
TecDAX 732 2,2%
Euro-Stoxx-50 2.825 1,7%
Stoxx-50 2.464 1,5%
Dow-Jones 9.963 2,0%
S&P-500-Index 1.066 2,2%
Nasdaq-Comp. 2.098 1,8%
EUREX zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 121,14% -59

...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15336717…
Als Spezialist fuer Kleinstbetraege habe ich da mal einen Stopp-Sell gelegt:

Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.934 von jaxn am 30.10.09 08:09:07ne up....BIP fällt ja heut net oder?:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.933 von areichel am 30.10.09 08:08:37hmmmmm
Eilmeldung: Einzelhandelsumsatz sinkt um 0,5%

Der Einzelhandelsumsatz in Deutschland ist im September überraschend um 0,5 Prozent gesunken, nachdem er im Vormonat abwärtsrevidiert bereits um 1,8 Prozent (ursprünglich 1,5 Prozent) nachgegeben hatte. Volkswirte hatten durchschnittlich mit einem Anstieg um 1,0 Prozent gerechnet.

(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Gansneder Thomas, Redakteur)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.945 von Bernecker1977 am 30.10.09 08:11:37Was bedeudet hmmm? Ich bin immer an gegenteiligen Meinungen interessiert! :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.953 von areichel am 30.10.09 08:12:55Bernie hat keine Meinung...der will immer nur essen...:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.933 von areichel am 30.10.09 08:08:37Sorry, vielleicht schlecht ausgedrueckt: Stopp-Buy fuer einen Put auf die 87 gelegt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.940 von Slay am 30.10.09 08:10:32wäre aber logische konsequenz
gestern gabs ja ein fettes longsignal
und die letzten 2 wochen waren fast alle signale fürn
Axxxx :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.958 von FOSSILION am 30.10.09 08:14:02Genau wie ich -- achso, das war noch was anderes. Fing mit Fan glaube ich... :O
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.979 von rushhour am 30.10.09 08:16:54hoffe du erzwingst da keinen kater trade
:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.958 von FOSSILION am 30.10.09 08:14:02:laugh:
Der arme Bernie, kein Wunder dass er keine Kolumne mehr schreibt. Was der sich hier alles anhören muss. :D
Aktien Frankfurt Ausblick: Fester erwartet - Ruhe nach dem Sturm

Der deutsche Aktienmarkt wird am Freitag fester erwartet. "Das Plus von mehr als 200 Punkten im Dow Jones-Index am Vorabend dürfte die Börse zur Eröffnung weiter unterstützen", sagte Ben Potter, Marktanalyst bei IG Markets. Allerdings scheine den Börsianern derzeit etwas Vertrauen zu fehlen. Der X-Dax, der auf Basis des Dax-Futures den außerbörslichen Stand des deutschen Leitindex anzeigt, notierte kurz nach 8.00 Uhr bei 5.594 Punkten, was ein Plus von 0,12 Prozent im Vergleich zum Xetra-Schluss vom Vortag bedeutet...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15336904…
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.996 von mario1106 am 30.10.09 08:20:03na was soll ich denn sagen..nach 9 Jahren WO zugehörigkeit hab ich ned mal ne Yacht von denen Geschenkt bekommen....tzzzpffff:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.953 von areichel am 30.10.09 08:12:55Mir zu klein die Gewinnmöglichkeit bis zum nächsten potentiellen Stopper
Hab mal die erste Tankfüllung mitgenommen.
Hab nicht an Freitagsgewinnmitnahmen gedacht.
Also bin ich mal vorsichtig mit longs.
guten morgen aus dem sonnigen dresden.:)

wünsche allen viel glück in den derzeitig gestörten märkten geld zu verdienen.

aktuell:

Der deutsche Einzelhandelsumsatz ist im September gegenüber dem Vorjahr nominal um 4,8 % gefallen nach zuvor -3,8 % (revidiert von -3,5 %),real war ein Rückgang um 3,9 % zu verzeichnen, nach zuletzt noch -2,9 % (revidiert von -2,6 %).

Im kalender- und saisonbereinigten Vergleich zum Vormonat ist der Umsatz des Einzelhandels um nominal 0,5 % gesunken nach zuletzt noch -1,2 %, real um 0,5 % gefallen nach -1,8 % im Vormonat.

aktuell:

Der deutsche Großhandelsumsatz ist im September gegenüber dem Vorjahresmonat nominal um 17,2 % gefallen, real gleichzeitig um 8,8 % gesunken nach zuvor -16,3 % bzw. -8,4 %. Im kalender- und saisonbereinigten Vergleich zum Vormonat ist der Umsatz des Großhandels nominal um 2,8 % gefallen, real hat er um 1,7 % verloren, nach +0,7 % bzw. -0,2 % im Vormonat.



soviel zu den vorgaben von gestern...würde mich nicht wundern, wenn es bei den amis heute eine böse überraschung gibt... die zahlen von gestern meiner meinung nach ein fake:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.987 von jaxn am 30.10.09 08:18:15nö, aber wenn mein plan ist das LOWs in dem bereich anstehen, trade ich das, flieg ich ... flieg ich;)

außerdem mit nem niedrigen paar k account bei RBS erwzinge ich im leben keine Kater trades :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.020 von rushhour am 30.10.09 08:23:46wäre ja auch schlimm, wenn man vom Traden nen Kater bekommen würde...langt ja schon vom saufen...:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.285.979 von rushhour am 30.10.09 08:16:54:cry:
Der war in der Spitze schon auf 135,900, macht noch mal 100 Punkte höher wie jetzt. Sowas verstehe ich nicht. Du bist so geil im Gewinn gewesen und läßt es wieder mehr als 50% gegen Dich laufen.
:confused:
:(

"In Somalia ehelicht ein nach eigenen Angaben 112 Jahre alter Mann ein 17-jähriges Mädchen. Es ist seine sechste Ehe und sie soll nicht kinderlos bleiben."
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.003 von FOSSILION am 30.10.09 08:21:10:D
kommt vielleicht noch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.003 von FOSSILION am 30.10.09 08:21:10
Guten Morgen Fossi, Standi
& all Ihr Erfolgreichen und Schönen,

ich bin mal gespannt, ob bald eine Soap
über Euch gedreht wird, und zwar mit
dem Titel: "Warum arbeiten, wenn man
durch Traden reich werden kann..."

Dort werden dann all Euere Villen,
Yachten und Inseln gezeigt...... :laugh::laugh::laugh:

Allerseite einen schönen & erfolgreichen
Freudentag.
:kiss:

Gruß

dh
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.004 von Bernecker1977 am 30.10.09 08:21:13Da wirst Du recht haben. ich ueberlege auch gerade, ob ich das Teil nicht lieber in eine Limit-Order 5608 SL 5612 umwandele.
Moin @ all :kiss:

Orti bin bei dir TP E/YEN 130 ;)

Bin da gestern zu 135,95 Short :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.015 von zooropa am 30.10.09 08:23:04soviel zu den vorgaben von gestern...würde mich nicht wundern, wenn es bei den amis heute eine böse überraschung gibt... die zahlen von gestern meiner meinung nach ein fake

glaube ich weniger, aber könnten evtl. schon etwas revidiert werden wie immer halt. :D

was mich überrascht hat ist, daß diese rückwärtsgerichteten zahlen so positiv gesehen wurden zumal nur durch auslaufende konjunkturspritzen entstanden, aber naja...


Moin@allehierda. :)
DAX vorbörslich gut behauptet

Frankfurt (BoerseGo.de) - Die deutschen Standardwerte werden heute voraussichtlich gut behauptet in den Handel starten. Darauf deuten die vorbörslichen Indikatoren hin. Der auf Basis des DAX-Futures ermittelte X-DAX, der den außerbörslichen Stand des DAX zeigt, wird derzeit auf 5.594 Punkte getaxt. Das sind rund 7 Zähler mehr als zum Handelsschluss am Vorabend. Am Donnerstag konnte das Börsenbarometer um 1,66 Prozent auf 5.587,45 Punkte zulegen. Beflügelt wurden die Aktienmärkte weltweit von der Entwicklung des Bruttoinlandsproduktes in den USA. Die größte Volkswirtschaft der Erde ist im dritten Quartal um 3,5 Prozent gewachsen und hat damit die Rezession hinter sich gelassen...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15337021…
Hatte ich eben Glück mit meinem EUR-Trade. SL wegen dem höheren Spread ab 22 Uhr gestern Abend 1 Punkt tiefer gelegt. Heute morgen vergessen den Punkt wieder hochzulegen, da ja Spread ja wieder 1 Punkt ist. Und jetzt wurde mein SL um 0,6 Punkte verfehlt.
können die sehen wie die wollen, über den dax-sk entscheiden leider die amis und sonst keiner.:p






FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem gut behaupteten DAX rechnen Händler am
Freitag zum XETRA-Schluss. Zehn von Dow Jones Newswires befragte
Marktteilnehmer erwarten den Leitindex im Durchschnitt bei 5.601 Punkten nach
5.587,45 am Donnerstag. Sieben Befragte prognostizieren einen steigenden DAX.
Zwei Händler setzen auf fallende Kurse und ein Händler rechnet mit
einem zum Vortag unveränderten DAX-Schluss. Die Spanne der
Schätzungen reicht von 5.530 bis 5.650 Punkten.
DJG/bek/ros
Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de


(END) Dow Jones Newswires

October 30, 2009 03:28 ET (07:28 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.

103009 07:28 -- GMT
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.046 von donna hightower am 30.10.09 08:28:57Guten Morgen Edelstein des Thread´s.

Dort werden dann all Euere Villen,
Yachten und Inseln gezeigt......


Wenn du mich einbeziehen möchtest
kannst Du auch mein Gartenhäuschen mit immerhin
14 Quadratmetern und Vordach, mein Gummiboot mit 7 PS -Motor
und die Verkehrsinsel in ca. 1 km Entfernung erwähnen.
Danke!
English for Beginners like Mr. Westerwave:laugh::laugh:


Der neue Außenminister wagt sich beim EU-Gipfel in Brüssel zum ersten Mal auf internationales Parkett. Umgangssprache: Englisch. Damit's nicht peinlich für Deutschland wird: Der FTD.de-Sprachtest für Guidos erste Small-Talk-Runden. von

Auszug aus ftd
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.046 von donna hightower am 30.10.09 08:28:57naja, erst mal guggen wieviele der supererfolgreichen hier in paar jahren auf'm sozialamt enden. :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.283.041 von Bernecker1977 am 29.10.09 18:33:15Andreas Müller alias WO-Bernie auf der Traders Night :eek:, da
überlege ich mir ja doch noch hinzufahren :laugh:

Na, dann lass es mal krachen und zeig ihnen wo der Bartl den Most holt :laugh:

Gruß
Simoni
......... und schon wieder ist für mich
die Teilnahme am überladenen Buffet, aus
zeitlichen Gründen, beendet :cry:
Aktien Europa Ausblick: Leichte Gewinne - Vorgaben stützen

Die europäischen Aktienmärkte dürften am Freitag voraussichtlich ohne nennenswerte Veränderung in den Handel starten. Nach der Zahlenflut vom Vortag ist die Agenda vor dem Wochenende etwas übersichtlicher. Neben einigen Unternehmenszahlen richtet sich der Blick der Anleger auf Konjunkturdaten aus Europa und den USA...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15337479…
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.209 von Simoni am 30.10.09 08:52:59:eek: Deswegen konnte er gestern und vorgestern keine Kolumne schreiben. Vorbereitung auf Traders Night geht natürlich vor. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.122 von Standuhr am 30.10.09 08:39:43:D

die Verkehrsinsel in ca. 1 km Entfernung
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.284 von Standuhr am 30.10.09 09:02:462. und 3. tankstelle ertradet. :D
Ist in Europa ein Backbone ausgefallen? Die Haelte der deutschen Server kann ich nicht mehr erreichen, die andere Haelfte geht.

Ratet mal, zu welcher Haelfte mein Broker und mein Data-feed zaehlen :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.332 von Harley_D am 30.10.09 09:09:16mobbing pur ist das. :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.332 von Harley_D am 30.10.09 09:09:16Salzwasser oder Trinkwasser gefunden?
5586er Dax Puten von gestern zu 5572 glattgestellt :)
waren gestern abend 3 Pippen vor SL :rolleyes:

Erstma Flat im Dax :O

Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.380 von SeaCloud5 am 30.10.09 09:14:04:laugh::laugh::laugh:

Was passendes für bernis Frauchen dabei?
RT Dax fällt weiter und CMC klebt auf der 69. Das ist frech...
Die warten, bis er wieder hochkommt und haben ne Menge Geld damit gespart.
:mad: toll gemacht andi :cry::cry:

Heute zur Abwechslung ma wieder Trendtag rot:rolleyes:

Ich hasse das und kann dat net traden :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.414 von Effektentiger am 30.10.09 09:17:46Mit Blick auf auf meine offenen Posis kann ich leider keine maximalen Longerfolge wünschen. :look:

Moin, verpennt - Mist, dann gleich short reingelegt unfd natürlich um 2 Punke verfehlt :yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.431 von Harley_D am 30.10.09 09:19:02Hast Du auch null Bewegung in Dax und Dow bei CMC?:mad:
moin

folgendes finde ich mit Verlaub unfair
http://zertifikate.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=26…

na ja
dann gugggen wir halt mal was die sonst noch so treiben
RT Dax 10 Punkte tiefer und CMC bewegt sich nicht.
Ich könnte kotzen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.455 von SeaCloud5 am 30.10.09 09:21:19nö fällt alles gleich -und regelmäßig :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.482 von SeaCloud5 am 30.10.09 09:23:28passt alles TT 5555 :confused:

mal neu starten das Programm
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.487 von Harley_D am 30.10.09 09:23:53Verdammt. Software neu laden... das dauert wieder mehrere Minuten...
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.487 von Harley_D am 30.10.09 09:23:53nice, weiter so bitte bis zum pp. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.329 von medianer70 am 30.10.09 09:08:48Danke, lese ich immer gerne, auch wenn ich Währungen nur sporadisch trade.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.510 von SeaCloud5 am 30.10.09 09:26:01Tja mit nem C64 echt blöd :p

Anstatt Schuhe vielleicht mal in Windows 93 investieren :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.515 von Effektentiger am 30.10.09 09:26:33wie etwa noch nicht drin Long :confused:

Weichei :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.386 von Harley_D am 30.10.09 09:15:17:D den will ich ziehen, oder Sl+1 :keks:

#725 von rushhour 29.10.09 19:53:41 Beitrag Nr.: 38.283.894
Dieses Posting: versenden | melden

5607 short (DAX) swingposi, SL -20 initial
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.521 von privatboerse am 30.10.09 09:27:01gern geschehen...



LG M.



:)
Sehe gerade dass meine Dax-Posi ausgestoppt wurde.


Sind 102,67 Punkte geworden. :eek::lick:
Wie gestern geschrieben, hatte ich eine Marke im Dax-Chart (bei mir ein Kreuzwiderstand) um 5610. Hab die Longs leider nur 5599 gehalten und hab sie dann rausgeklickt, bin aber short seit 5611. Wenn es unter 5535 geht, würd ich gerne zu 5510 verkaufen.

Jaja, Börse ist kein Wunschkonzert und basiert alles nur auf meinem Chart, aber das ist mein Plan :D:).
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.532 von Harley_D am 30.10.09 09:27:47Grrr...

Software wieder da und von dem 10 Minuten langen geraden Strich nichts mehr zu sehen. Fühle mich verarscht.:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.590 von mario1106 am 30.10.09 09:32:07klasse, du nimmst gewinne auch mal mit :D nitt so wie ich :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.563 von rushhour am 30.10.09 09:30:13SL +1 :eek:

Warst schon fuffzich Pippen im Profit und dann SL+1 :eek:

:cry::cry:


na jut jedem das seine,kann dir nur grad nicht die Daumen drücken
bin kurzfristig zu 58 Long :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.563 von rushhour am 30.10.09 09:30:13den will ich ziehen, oder Sl+1

Noch so ein Punktezieher.
Hey Rush, das Wesen des Trading besteht darin, auch mal mitzunehmen
Spätere Wiedereinstiege sind ja nicht ausgeschlössen. So versuche ich das zumindest :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.590 von mario1106 am 30.10.09 09:32:07Uii, das ist fett! Glückwunsch!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.616 von Harley_D am 30.10.09 09:34:22swingposi :O
Guten Morgen und allen erfolgreiche Trades! :)

Ich habe mich von meinen EUR/JPY Shorts getrennt..




DAX Short 5599 und EUR/USD Short 1.4840 laufen noch...

@Animaus und rushhour.. viel Erfolg beim Halten. Ich geselle mich sicher wieder mal dazu auf dem Weg zur 131
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.623 von Plus am 30.10.09 09:34:51das wird meine aufgabe mal in einer tradingfreien woche, auszuwerten ob / wann wieviel TVs oder nicht und was dann an gewinnmaxmierung stattfinden kann...

mir ist klar, dass es da noch einiges zu optimieren gilt :keks:

:cry:
Click die 68 in dem Moment springt er runner auf die 66 :mad:

[/URL]

passiert wenn man im 1er rumschnippelt:cry:

egal Dax +22 für heute :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.694 von rushhour am 30.10.09 09:39:37jaja die fetten Moves :mad:

HK33 hat mich heute schlapp 500 Pippen gekostet,
akt.nur noch 900 Pippen vorne
will das Teil unter 20.000 ziehen :mad:
Klasse, nur Gwinner heute morgen.

Glückwunsch an: @Joe, @Mario, @SeaCloud für den funzenden PC, @Andy schonmal vorweg für den heutigen Final Table, @Rushhour für seine Sturheit und mir selber (auch für realisierte 100 Punkte bis 9.30 Uhr) :kiss:

Spätere Lobpreisungen sind nicht ausgeschlossen! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.482 von SeaCloud5 am 30.10.09 09:23:28Das ist dort sozusagen Standart. Es ist auf lange Sicht Schwierig, Gewinne zu erzielen. Wenn du das Muster erkennst und auch mal für dich nutzten kannst, und anfängst, kontinuierlich Gewinne zu ertraden, werden deine VK Limits (Market) nicht ausgeführt. Dann musste warten oder unfähren Preis versuchen, anzunehmen, das kann mal 5 Minuten dauern.

divi
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.758 von Plus am 30.10.09 09:45:24Ich habe noch nicht gewonnen!:cry:
im logchart hat der daxi gaanz genau auf der langfristigen aufwärtstrendlinie ein V reversal hingelegt
will aber ein 123 :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.771 von HerrKoerper am 30.10.09 09:46:25Keine Gewinne? Keine nennenswerten Auffälligkeiten im Thread! Dann bekommste auch kein Lob :look:

Hast ja gestern ordentlich abgesahnt und heute haste bestimmt auch was geiles am Laufen. :D

Moin erstmal!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.758 von Plus am 30.10.09 09:45:24:eek:

:laugh:

goil geschrieben,könntest auch ma ne Kolumme schreiben :D
ich schlage heute ein neues kapitel des daytrading auf: TEETRADING :lick: sehr lecker, is auch (noch) kein ru(h)m drin aber die ersten dax-points würzen angenehm. natürlich hab ich heute schwarzen tee. keinen grünen !!! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.840 von Plus am 30.10.09 09:52:15Moin!:D

Heute habe ich zwar n fetten Plan, aber meist dann werden die Gewinne dünn...(wenn überhaupt:laugh: )
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Uneinheitlich - Gewinnmitnahmen belasten

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Freitag im frühen Handel uneinheitlich präsentiert: Während der Dax <DAX.ETR> um 0,32 Prozent auf 5.569,48 Punkte zurückfiel, ging es für der MDax <MDAX.ETR> mittelgroßer Werte um 0,23 Prozent auf 6.908,21 Punkte nach oben. Der TecDax <TDXP.ETR> verbuchte ebenfalls ein Plus von 0,56 Prozent auf 736,40 Zähler...

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-10/15338087…
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.770 von divitae am 30.10.09 09:46:22Was meinst Du damit? Versteh ich jetzt nicht...
Sehe gerade dass ich im EUR/USD auch ausgstoppt wurde.


Sind 87,4 Punkte Gewinn geworden.
Somit heute geamt:
USD/JPY: 57 Punkte
Dax: 102,67 Punkte
EUR/USD: 87,4 Punkte

:lick::lick::lick:
So könnte es weitergehen. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.758 von Plus am 30.10.09 09:45:24Guten Morgen Plus,
Glückwunsch zu Deinen 100. :)
Wo hast Du die gemacht?
Hallo!

Kleine Idee von mir zum Gold. Stopp unter 1043 plazieren.


leckkkkooo
am low hätte ich meine madige shortposi im gewinn rauskicken können
wie soll man so ein reversal im sinne von rm handeln :confused::(
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.910 von helmut75 am 30.10.09 09:58:37leider zu klein geworden:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.910 von helmut75 am 30.10.09 09:58:37Schaut sinnvoll aus.
Wenn ich Gold handeln würde, würde ich das ausprobieren....

Bild evtl.ein bißchen zu klein?!?!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.852 von Harley_D am 30.10.09 09:53:15,könntest auch ma ne Kolumme schreiben breites Grinsen

Könnte ich, ja!
Aber mein zuweilen beissender Sarkasmus ist latent vorhanden und kann durchaus mißververstanden werden. Die Ärgernisse wären vorprogrammiert. Ich käme wohl nicht umhin, auch mal jemanden mit Klappstuhl, oder Teilgewinnmitnehmer zu titulieren. :laugh: Also lasse ich es lieber und lese die bereits vorhandenen artigen Berichterstatter.

Gruß
Plus
lol, headline bei Godmode:

Mageres Schwein -Bullen geben nicht auf! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.917 von jaxn am 30.10.09 09:59:11keine sorge, war nicht das letzte low ... :cool:
@ Body

GBP/JPY

Gibts das denn :confused:? Innenpfosten, aber leider nicht über die Torlinie gerollt :p:keks:.

Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.596 von HerrKoerper am 30.10.09 09:32:48Danke!
Ist wirklich gut gelaufen. Und das schönste ist, dass ich meine Disziplin beibehalten haben. SL strikt nach meinen Regeln gesetzt.
Psyche bekomme ich immer besser in den Griff.

@rushhour: Ehrlich gesagt nimm ich keine Gewinne mit, lasse mich ja immer ausstoppen. Der Markt erledigt somit meine Gewinnmitnahmen. Habe bei mir bemerkt, dass ich selbst oft ins zweifeln komme, wenn ich manuell glattstellen soll. Also überlasse ich diese Aufgabe dem PC.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.943 von Plus am 30.10.09 10:01:47Teilgewinnmitnehmer :laugh:


ist wohl so was wie stoppsetzer oder kleinhebler. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.953 von ad_infinitum am 30.10.09 10:02:53unter tt ist der rebound gescheitert
über th gehts richtung jh :rolleyes:
nmm
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.630 von Zaturn am 30.10.09 09:35:34Danke für die Loorbeeren. :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.986 von Zaturn am 30.10.09 10:06:05War ich Short. Habe TV gemacht und heute Nacht hat er mich geholt um dann zu fallen!:cry:
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Umsatzentwicklung im deutschen Einzelhandel hat
auch im September die Erwartungen enttäuscht
. Wie das Statistische
Bundesamt (Destatis) am Freitag auf Grundlage erster vorläufiger
Ergebnisse mitteilte, wurde in realer Rechnung saison- und kalenderbereinigt
0,5 weniger umgesetzt als Vormonat.

Ökonomen hatten dagegen einen Anstieg um 0,7 erwartet. Im August waren
die Umsätze nach revidierten Angaben um 1,8 gesunken. Im gesamten dritten
Quartal fielen die Umsätze real um 0,8 gegenüber dem Frühjahr.

Gegenüber September 2008 lagen die deutschen Einzelhandelsumsätze
im September real um 3,9 niedriger. Nominal fielen die Umsätze im
September im Vergleich zum Vormonat um 0,5, auf Jahressicht wurde ein Minus
von 4,8 registriert. Von Januar bis September wurde zudem nominal 2,6 und
real 2,2 weniger umgesetzt als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Nach zusätzlichen Angaben der Deutschen Bundesbank lagen die nominalen
Kfz-Umsätze im September auf Monatssicht sogar um 1,9 niedriger. Im
gesamten dritten Quartal sind diese Umsätze damit um 4 gefallen, nachdem
sie im ersten Quartal wegen der Abwrackprämie um 11,2 hochgeschnellt
waren und sich im zweiten Quartal nur moderat um 0,3 abgeschwächt hatte.
Die Kfz-Umsätze sind in den Einzelhandelsdaten von Destatis nicht
enthalten.

Bankvolkswirte zeigten sich nach der Datenveröffentlichung auch wenig
zuversichtlich für die nächste Zeit. In den kommenden Monaten
dürfte der Einzelhandel unter der zu erwartenden Verschlechterung auf dem
Arbeitsmarkt leiden, sagte Commerzbank-Ökonom Simon Junker. Vom
Einzelhandel werde deshalb kein positiver Impuls für die Konjunktur
ausgehen. Junker geht davon aus, dass der private Verbrauch insgesamt bis Mitte
nächsten Jahres rückläufig bleiben wird.

Alexander Koch von UniCredit begründete die anhaltend schwache
Entwicklung der Einzelhandelsumsätze mit den gegenwärtig sinkenden
Haushaltseinkommen. Zwar verhindere die Kurzarbeit eine größere
Verschlechterung der Arbeitsmarktlage, dennoch müssten die
Beschäftigen niedrigere Einkommen akzeptieren.

Nach Einschätzung von Koch dürfte der schwache Konsum das deutsche
Wirtschaftswachstum im dritten Quartal belastet haben. Gegenwärtig sehe er
Abwärtsrisiken für seine Prognose eines Wachstums von 1 im
Quartalsvergleich. Destatis wird den BIP-Ausweis für das dritte Quartal am
13. November veröffentlichen.

-Von Peter Trautmann, Dow Jones Newswires, +49 (0) 69/297 25-313
peter.trautmann@dowjones.com
DJG/ptt/hab


(END) Dow Jones Newswires

October 30, 2009 05:07 ET (09:07 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.

103009 09:07 -- GMT
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.287.041 von Malztrunk am 30.10.09 10:10:51auf die kerze klicken mit re. maustaste.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.286.908 von JoeMo am 30.10.09 09:58:28Wo hast Du die gemacht?
Alleine +57 DOW aus o.N. Posi. Screen steht weiter vorne.

@Body
Hättest Du Lust mir Deine Bestrebungen im Euro für heute mitzuteilen? :rolleyes: