DAX+0,39 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,02 %

BÖRSENBRIEF TRADE24 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

ich überlege mir mich bei NoggerT / trade24 anzumelden. Hat jemand Erfahrung, welche Qualität man für einen Jahresbeitrag von 1.000 Euro erwarten darf?

Bin für alle Meinungen dankbar.

LG

EPB
Kauf einfach die größten Fahnenstangen des Tages die du finden kannst, dass ist in etwa die Strategie :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.397.084 von hugohebel am 16.11.09 18:35:30Hehe, genauso mach ichs auch gelegentlich.
Und fahr garnet so schlecht dabei
:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.394.155 von EPB am 16.11.09 13:52:32Bin seit Einführung der Jahresprämie bereits dabei und meine Gewinne haben sich seitdem nochmal deutlich verbessert. Ist echt der Wahnsinn, aber wenn man sich 1:1 an die Strategie hält und auch mit SL arbeitet, sind die Verluste auf ein Minimum begrenzt !

Wenn ich die knapp 1000 € auf die 250 Börsentage im Jahr verteile und im Verhältnis zu den Gewinnen rechne, dann rechnet sich das System auf jeden Fall.

Alleine heute konnte ich knapp 350 € realisierten Gewinn in meinem Tradingdepot verzeichnen, in diesem Monat schon über 1800 €. Viele Aktienempfehlungen nutze ich auch für längerfristige Investitionen, auf die ich sonst nie gestossen bin. Alles in allem also ein top Angebot !

Gruss
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.414.281 von SuperInsider am 18.11.09 20:43:51Hallo SuperInsider,

vielen Dank für die Info. Setzt Du alle Trades 1:1 um, also long, short etc?

LG

EPB
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.416.155 von EPB am 19.11.09 08:56:31Nicht alle, dass ist auch recht schwierig. Aber dadurch, dass die Empfehlungen rechtzeitig angekündigt werden, hat man die Möglichkeit sehr schnell zu handeln. Oft nehme ich die DAX und DOW Tips auch nebenher noch mit in meinem CFD-Depot. Somit rechnet sich die Sache sogar doppelt.

Normalerweise kannst du dir ja die 1000 € mit 2 oder 3 Leuten teilen ! :D

Wofür gibt es die digitale Technik mit copy&paste ? :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.416.362 von SuperInsider am 19.11.09 09:23:36Hi @all
wie schnell müssen denn die Empfehlungen umgesetzt werden?
Da ich (und vermutlich noch andere) auch arbeiten müss ist
es schwierig schnell zu handeln.
Und lohnt sich am Anfang der Einstieg mit niedrigen Beträgen,
sagen wir mal so zwischen 500 und 1000 Euro? Oder fressen dann
die Gebühren alles auf?
Werden auch CFDs empfohlen?
Danke für jede Info

VG
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.581.443 von weltmeister2010 am 16.12.09 20:16:06Danke für die BM. Ich stelle mal den link der Öffentlichkeit zur Verfügung; hast sicher nicht dagegen...;)

http://www.stock-world.de/board/forum_gesamt/367804/thread.m…
man braucht sich da eigentlich nicht anmelden. das was der schafft, schafft ihr doch auch. die strategie ist simpel: sucht euch die top-performer raus, schaut ob das volumen passt, setzt stopps, die irgendwie sinnvoll erscheinen und zieht in immer nach(im amiland gibts täglich potenzielle kandidaten)
im fahre in etwa diesselbe strategie und bin damit recht erfolgreich - ohne abo.

aber wer zu faul dafür ist, mir abo gehts auch. kostet halt geld.
Bin einfach mal just 4 fun mit 10.000 € anfang des Jahres angefangen parallel zu meinen anderen Depots.

Fazit:

Aktuell 21.345,34 €

Zeitaufwand 1-2 Stunden täglich, 80% nach 19 Uhr !!!



Es funktioniert also ...

Gruss
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.130.871 von SuperInsider am 12.03.10 23:58:19Setzt Du alles 1:1 um?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.133.554 von EPB am 13.03.10 18:38:52Nöööö .... 70-80% reichen vollkommen ... mir reichen 10% pro Monat !
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.422.287 von SuperInsider am 29.04.10 00:57:36Hab mir den Spass jetzt 1 Monat für 99 Euro angetan; meine bescheidene Meinung:

1. Sehr viele Empfehlungen sind 1:1 Kopien aus DER AKTIONAER Site;

2. Es ist leicht einen Einstiegskurs festzulegen, wenn dieser längst überschritten wurde und man in den meisten Fällen keine Gelegenheit mehr hat zum selben Kurs einzusteigen. Insofern kann ich hinterher leicht mit zig-% Kursgewinn punkten;

3. Bei risikobedachten Positionsgrössen von z.B. 1.500 Euro fressen die Tradingebühren bei z.B. 5-8 vorgestellten Tagestrades die wenn überhaupt vorhandenen Gewinne locker auf;

Mein Fazit: 99 Euro könnt Ihr Euch sparen, da ist bei Eigenrechere wesentlich mehr drin.

Alles nur meine bescheidene Meinung. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.737.636 von EPB am 25.06.10 14:05:46Dann doch lieber die Tips von den zahlreichen w:o usern, die sind m.E. mehr wert und kosten nichts...

;)
Ab Juli gibt es bei TRADE24 / NoggerT kein kostenpflichtiges Abo mehr... Ist jetzt alles kostenlos!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.792.539 von EPB am 08.07.10 12:32:26Finde ich klasse, hat sich auch letztlich nicht gerechnet bei so wenigen Abonennten ... fakt ist aber auch, dass alle vorherigen Zugangsdaten gelöscht worden sind und man sich neu registrieren muss !
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.807.674 von SuperInsider am 12.07.10 15:29:15Ne, musste ich nicht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.807.674 von SuperInsider am 12.07.10 15:29:15Stimmt so nicht,jedenfalss kann ich nach wie vor mit meinen ursprünglichen Daten einloggen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.