DAX+1,07 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+1,87 %

Vorsicht Genossen, wenn Ihr nach Polen fahrt - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Besser vorher das Parteiabzeichen der Linken oder Grünen ablegen. Ob TAZ, Neues Deutschland oder Junge Welt im Auto zur Festnahme führt ist noch nicht abschließend geklärt. :p

Zitat:
In Polen ist seit dem Wochenende der Erwerb und Besitz von kommunistischen Symbolen sowie der Handel damit strafbar. Ein entsprechendes Gesetz wurde von Präsident Lech Kaczynski unterzeichnet, wie das Präsidentenamt am Freitag bekanntgab. Es drohen Haftstrafen bis zu zwei Jahren sowie Geldstrafen.
Q:http://ef-magazin.de/2009/11/30/1703-auch-polen-verbietet-sy…

Ostpreußen macht also ernst mit dem "Kampf gegen Links" :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.483.333 von AlterMann am 01.12.09 06:15:50Für dich wär es doch wichtiger, ob man dort drüben noch die Nazi-Abzeichen tragen darf und die Junge Freiheit oder die Nationalzeitung mitnehmen darf.

Wie stehts damit?
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.483.333 von AlterMann am 01.12.09 06:15:50:confused:

In Polen ist seit dem Wochenende der Erwerb und Besitz von kommunistischen Symbolen sowie der Handel damit strafbar

hm... das geht runter wie öl... allerdings schade, dass die strafe mit nur 3 jahren so mild sein soll..
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.484.404 von Zaroff am 01.12.09 10:36:08:confused:

soweit ich informiert bin, werden diese wichtigen staatstragenden utensilien an der grenze von den wächtern an die einreisenden ausgehändigt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.484.404 von Zaroff am 01.12.09 10:36:08Für dich wär es doch wichtiger, ob man dort drüben noch die Nazi-Abzeichen tragen darf und die Junge Freiheit oder die Nationalzeitung mitnehmen darf. Wie stehts damit?

Warum soll das für jemanden der libertär eingestellt ist wichtig sein :confused:

Ach richtig, ich vergaß, für Euch Kommunisten sind ja alles Nazis rechts von der SPD. :laugh:

Aber mal im Ernst, bei meinem Besuch in den Masuren, vor ein paar Jahren, wurden bei der Wolfsschanze tonnenweise alte Wehrmachts/Nazirelikte verhökert. Und wer waren wohl die Verkäufer?
Richtig - die Polen. :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.483.333 von AlterMann am 01.12.09 06:15:50Gut nachvollziehbar, würde ich sagen. Wenn ein Volk gegen seinen Willen so viele Jahre vom Kommunismus umzingelt war und unter dessen Einfluß darben mußte, fehlt natürlicherweise das freiheitliche Demokratieverständnis, wie auch die permanente Furcht vorhanden ist, wieder in eine kommunistische Diktatur zu geraten. Dies ist auch der Grund dafür, dass Polen liebend gerne US- Raketen, auf seinem Territorium stationiert gesehen hätte.

Wir Deutschen sind da "feingeistiger". Bei uns sind die Sarah Wagenknechte und Gregor Gysi`s bereits wieder mit Ihrem vernichtendem Gedankengut auf den Weg zur Macht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.484.686 von AlterMann am 01.12.09 11:09:52Warum soll das für jemanden der libertär eingestellt ist wichtig sein

Ein Gerücht das du gerne über dich verbreitest. Deine Argumente sich so rechts, daß sie sich kaum von den üblichen Board-Nazis unterscheiden. Du hast hier noch nie libertäre Ansichten vertreten, vermutlich weißt du nicht mal was das ist.
Da ja für dich der Nationalsozialismus eigentlich ein Sozialismus ist so kann man jederzeit sagen: Du stehst noch rechts von den Nazis.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.484.694 von Plus am 01.12.09 11:11:02Bei uns sind die Sarah Wagenknechte und Gregor Gysi`s bereits wieder mit Ihrem vernichtendem Gedankengut auf den Weg zur Macht.


Etwas übertrieben....

Allerdings ist es schlimm genug das solche Figuren im Bundestag sitzen :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.484.771 von Zaroff am 01.12.09 11:20:42Deine Argumente sich so rechts, daß sie sich kaum von den üblichen Board-Nazis unterscheiden. Du hast hier noch nie libertäre Ansichten vertreten

Statt hier mit Schaum vorm Mund wilde Hetze und Lügen zu verbreiten, solltest Du das belegen.


Da ja für dich der Nationalsozialismus eigentlich ein Sozialismus ist so kann man jederzeit sagen: Du stehst noch rechts von den Nazis.

Der Nationalsozialismus ist nicht eigentlich Sozialismus, sondern er ist es definitiv. Es ist der selbe menschenverachtende Dreck. Stalin, Hitler oder Chavez sind nur andere Gesichter für die gleiche Ideologie.

Ich kann aber gut verstehen, das Dir ein freiheitlich eingestellter Mensch mehr Angst macht als ein Nazi. Denn mit dem seid Ihr ja wenigsten Seelenverwandt. In so fern betrachte ich Dein "rechts von den Nazis" als ein großes Kompliment. Also Danke! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.485.077 von AlterMann am 01.12.09 11:58:14In so fern betrachte ich Dein "rechts von den Nazis" als ein großes Kompliment. Also Danke!

Wußt ich es doch. Überrascht mich nicht im geringsten.

:laugh::laugh::laugh:

Ich kann aber gut verstehen, das Dir ein freiheitlich eingestellter Mensch mehr Angst macht als ein Nazi.

Wer hätte schon Angst vor dir. Es geht einfach darum, deine Position richtig einzuordnen. Und durch freiheitliche Argumente bist du hier garantiert noch niemandem aufgefallen.
Vorsicht Genossen, wenn Ihr nach Polen fahrt.

Ich fahre nicht nach Polen; kann aber leider nicht
ausschliessen, dass mein Fahrzeug dort irgendwann
einmal gesichtet wird.:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.485.351 von go2hell am 01.12.09 12:31:45Dann habe ich einen Tip für Dich:
Befestige, gut von außen sichtbar, ein SED/KPD/Linke/...-Emblem auf dem Amaturenbrett und die Polnische Polizei wird dein Fahrzeug von amtswegen sicherstellen.

Hat gleichzeitig den Vorteil, das Dein Auto in Berlin nicht sooo schnell angezündet wird.

Eigentlich sollte es dafür Versicherungsrabatt geben. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.485.483 von AlterMann am 01.12.09 12:51:45Ich will dir übrigens mal sagen - da du es offensichtlich nicht weißt - wie eine libertäre Reaktion auf dieses Verbot ausgesehen hätte:

Du hättest es abgelehnt. Denn Verbote von Meinungen oder deren Symbolen, egal welche, stehen im Widerspruch zu libertären Ansichten.

Schon komisch, daß du nicht mal das gemerkt hast.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.483.333 von AlterMann am 01.12.09 06:15:50#1

Schlimm, das in D die Linksextremisten ihre verfassungsfeindlichen Symbole noch immer ungestraft verwenden dürfen...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.483.333 von AlterMann am 01.12.09 06:15:50Besser vorher das Parteiabzeichen der.... Grünen ablegen.....
Zitat:
In Polen ist seit dem Wochenende der Erwerb und Besitz von kommunistischen Symbolen sowie der Handel damit strafbar



soso....:eek:
das Parteiabzeichen der Grünen ist für dich Vollpfosten also ein kommunistisches Symbol ? :laugh:

hast du schon wieder vergessen, deine Tabletten zu nehmen...:rolleyes:
Tja, wenn die Heuschrecken nicht mehr weiter wissen, dann greifen sie zur Nazi-Politik. Mal sehen, welches Land das nächste ist, das die Maske fallen läßt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.484.686 von AlterMann am 01.12.09 11:09:52:confused:

meinem Besuch in den Masuren, vor ein paar Jahren, wurden bei der Wolfsschanze tonnenweise alte Wehrmachts/Nazirelikte verhökert. Und wer waren wohl die Verkäufer?


moin moin, alter mann,

gut zu lesen, dass du schon dort gewesen bist..

ich plane meine eigene hadsch dorthin während des monats 8-12 Dhu l-hiddscha

respektvolle frage an den träger des ehrentitels "Hāddsch", muss ich da auf besondere tradionelle kleidungsvorschriften bis so um 1945 achten????

reicht es, wenn ich den besonderen ort dort nur einmal umkreise????
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.486.100 von Nannsen am 01.12.09 14:10:03Kannst mich ja mal in Insterburg besuchen.:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.486.254 von Waldsperling am 01.12.09 14:28:35:confused:

gerne, danke für die einladung. ich liebe auch deftige kameradschaftstreffen mit gleichgesinnten...;)...
:confused:

mal spaß beiseite, kann mir jemand litaraturmäßig etwas auf die sprünge helfen??

ich habe vor einiger zeit anläßlich einer gelesenen neuvorstellung und der buch-rezension über die "ökonomie in der römischen zeit" oder so ähnlich meinen merkzettel versaubeutelt.

kann mir da jemand von euch auf die sprünge helfen??? sowohl wie der autor heist als auch den korrekten titel????

eilt sehr....

danke im voraus...
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.486.100 von Nannsen am 01.12.09 14:10:03Welche Kleidervorschriften? Zieh gar nix an schon gibt es nichts zu klauen? Ich spendier noch ein Plakat. Mit. "Wir wollen unser Land zurück" so darfst dann bei den Polen einrücken.
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.487.102 von rebu72 am 01.12.09 15:56:50:confused:

Zieh gar nix an schon gibt es nichts zu klauen?

woher glaubst du das zu wissen??? hast du mich schon einmal nackt und in er.. ähhh.. aufregung gesehen???


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.