Aurelius- Einstiegssignal! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 21)

eröffnet am 09.03.10 20:18:31 von
neuester Beitrag 03.03.21 19:17:18 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.11.20 16:37:02
Beitrag Nr. 10.001 ()
Dann kannst du sicherlich im Uni-Archiv seine Doktorarbeit raussuchen und mal nach Plagiaten suchen ;-)
AURELIUS Equity Opportunities | 17,96 €
Avatar
21.11.20 16:40:56
Beitrag Nr. 10.002 ()
im Zuge meinesMBA damals
Doctor macht mein Sohn an der Bucerius aktuell
mein PHD (DbA)mache ich uU zu Ende wenn ich in Rente bin
erstes Drittel ist fertig
gruss
ergo:was Markus kann, koennen andere ebenso
AURELIUS Equity Opportunities | 17,96 €
Avatar
23.11.20 07:58:31
Beitrag Nr. 10.003 ()
Hanse Yacht
Aurelius-Tochter schließt Kapitalerhöhungen ab - Millionen-Einsparung bei Zinsen

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

Damit entledigt sich der Boots- und Yachtbauer sämtlicher alter Kredite. Deren durchschnittlicher Zinssatz habe bei 9,1 Prozent gelegen, so das Unternehmen, das damit zukünftig rund 1,09 Millionen Euro pro Jahr an Zinskosten einsparen kann.


Gruß

upanddown1
AURELIUS Equity Opportunities | 17,98 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.11.20 09:17:33
Beitrag Nr. 10.004 ()
AURELIUS Equity Opportunities | 17,96 €
Avatar
23.11.20 09:56:42
Beitrag Nr. 10.005 ()
muttertheresa. guten Morgen
was gibt es Neues aus der Verschwoerungsecke?
AURELIUS Equity Opportunities | 18,57 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.11.20 10:07:30
Beitrag Nr. 10.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.804.136 von price-of-success am 23.11.20 09:56:42muttertheresa20


gesperrt

kann leider nicht mehr antwoten,😢

sie muß erst einen neuen Acount anlegen.
Ist etwas mühsam mit der Seelenwanderung.

H2P :cool:
AURELIUS Equity Opportunities | 18,55 €
Avatar
23.11.20 10:12:39
Beitrag Nr. 10.007 ()
moin
dann ist es gut so
dank an die mods
zurueck zum Thema
schoene Woche
AURELIUS Equity Opportunities | 18,52 €
Avatar
23.11.20 11:26:32
Beitrag Nr. 10.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.802.483 von upanddown1 am 23.11.20 07:58:31Moin,
warum steigt Aurelius bei der Meldung Heute um ca. 4% bis jetzt
und Hanse-Jachts selber nur um ca. 0,5% ?
🤔
AURELIUS Equity Opportunities | 18,67 €
Avatar
23.11.20 12:15:30
Beitrag Nr. 10.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.805.540 von WOB0815 am 23.11.20 11:26:32Der Markt freut sich wohl eher über den Rückzug der LV...
AURELIUS Equity Opportunities | 18,82 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.11.20 12:47:08
Beitrag Nr. 10.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.806.248 von Rob76 am 23.11.20 12:15:30Das kann gut sein, möglich.
Gab es da nicht im September mal einen LV (ich weis nicht mehr wie der geheißen hat, das finde ich im Bundesanzeiger auch nicht mehr) der ganz raus ist und kurz drauf ist der Kurs dennoch runter gepurzelt am 21.09.2020 ?
🤔
AURELIUS Equity Opportunities | 18,91 €
Avatar
23.11.20 13:30:02
Beitrag Nr. 10.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.806.731 von WOB0815 am 23.11.20 12:47:08
Zitat von WOB0815: Das kann gut sein, möglich.
Gab es da nicht im September mal einen LV (ich weis nicht mehr wie der geheißen hat, das finde ich im Bundesanzeiger auch nicht mehr) der ganz raus ist und kurz drauf ist der Kurs dennoch runter gepurzelt am 21.09.2020 ?
🤔


Kairos war lange groß dabei
AURELIUS Equity Opportunities | 19,00 €
Avatar
23.11.20 18:21:08
Beitrag Nr. 10.012 ()
Endlich gehts hier wieder hoch. Wie schätzt ihr die mittelfristige Zukunft hier ein?
AURELIUS Equity Opportunities | 19,40 €
Avatar
23.11.20 18:47:06
Beitrag Nr. 10.013 ()
Ich bin auch gespannt...hier läufft es ja richtig rund...
AURELIUS Equity Opportunities | 19,40 €
Avatar
23.11.20 22:55:45
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Bitte Boardregel 9.4 beachten, beachten Sie dazu ggf Boardregel 9.6, unerlaubte Mehrfachanmeldung, Doppelident
Avatar
23.11.20 23:17:26
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Zitat des zuvor moderierten Posting 65.816.106
Avatar
23.11.20 23:44:48
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Bitte Boardregel 9.4 beachten, beachten Sie dazu ggf Boardregel 9.6, unerlaubte Mehrfachanmeldung, Doppelident
Avatar
24.11.20 06:10:06
Beitrag Nr. 10.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.816.436 von tuttifrutti3569 am 23.11.20 23:44:48Ist es nicht nervig, dass DU dich ständig neu anmelden musst nur um 1-2 Beiträge zu schreiben?
AURELIUS Equity Opportunities | 19,41 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 09:16:24
Beitrag Nr. 10.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.816.862 von Tony31515 am 24.11.20 06:10:06tuttifrutti3569 schrieb am 23.11.20 22:55:45 Beitrag Nr. 10.014 (65.816.106)

Der Beitrag war aber ganz gut.
Wenn man ihn halt schreiben ließe würde er sich nicht dauernd neu anmelden totalen Mist kann man dann ja löschen doch in letzter Zeit pfeifen die Schiedsrichter hier sehr kleinlich und parteiisch.
😗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,25 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 12:01:58
Beitrag Nr. 10.019 ()
Der Kursverlauf der letzten Tag ist super! Es freut mich, streckenweise die 20 EUR von oben zu sehen. Ich habe nur ein bisschen Angst, dass Aurelius jetzt heiß läuft und das Papier überkauft ist. Wie seht Ihr das? Ich weiß, die Bewertungdes NAV, free cash, alles bekannt, aber der Anstieg ist doch recht sportlich. Freue mich auf Eure statements.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,06 €
Avatar
24.11.20 12:06:34
Beitrag Nr. 10.020 ()
moin denke der wert war eher überverkauft
AURELIUS Equity Opportunities | 20,18 €
Avatar
24.11.20 12:22:26
Beitrag Nr. 10.021 ()
Schön, daß der Kurs steigt, wenn auch nicht ganz klar ist warum. Die Shortseller alleine können es nicht sein. Zwar hat Voleon zuletzt kontinuierlich abgebaut, auch gestern wieder und wahrscheinlich auch einige der noch unter 0,5% vorhandenen, aber das Handelsvolumen war dabei nur durchschnittlich. Von Kaufpanik keine Spur.

Mein „nomal case“ Szenario hat heute die Oberkante überschritten. Das „best case“ reicht bis 24€. Ganz ohne gute Neuigkeiten und DAX-Rückenwind wird’s in dem Bereich dann aber schwierig. Man kann zwar davon ausgehen, daß der NAV durch die Zukäufe (GKN, Pullman) und fehlende Exits wieder steigt, somit auch der Kurs, was er ja gerade tut. Aber die jetzt bekannten Zukäufe definieren auch die Obergrenze.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,14 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 12:42:52
Beitrag Nr. 10.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.818.497 von WOB0815 am 24.11.20 09:16:24
Zitat von WOB0815: Wenn man ihn halt schreiben ließe würde er sich nicht dauernd neu anmelden totalen Mist kann man dann ja löschen doch in letzter Zeit pfeifen die Schiedsrichter hier sehr kleinlich und parteiisch.
😗


Also ich hätte kein Problem mit Anmeldung bei W.O. im PostIdentverfahren ( oder was ähnlichem ). ( weil so kannste w.o. erzählen, was du willst bzw. wer du wärst..🤥 )
Und die " wahre Identität " kennt NUR w.o, ist ja ihre Plattform.

Und dann noch evtl. ein System a la Fußball oder so:

1. Stufe : gelbe Karte ( dürften auch 2 oder 3 sein oder Minuspunkte sammeln)
2. Stufe: rote Karte kombiniert mit Zeitstrafe /.....sperre.

Würde unser aller Nerven schonen, weil sich mancher Troll irgendwann selbst rauskicken würde.

Nichts gegen " Meinungsfreiheit " solange man sich an die " Spielregeln hält, aber " ALLE DOOF AUSSER MICH " geht garnicht, oder...🙄

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,34 €
Avatar
24.11.20 12:46:48
Beitrag Nr. 10.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.821.887 von buylow_sellhigh am 24.11.20 12:22:26Das „best case“ reicht bis 24€.

leg noch nen € drauf, dann komm ich auch wieder in´s Plus, dann hat sich das lange Ausharren gelohnt.

Ond a Weihnachtsgschenkle für d´Frau isch au wieder drin....😜

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,32 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 13:38:27
Beitrag Nr. 10.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.822.367 von Fozzybaer am 24.11.20 12:46:48Ok gerne.
Nehmen wir mal an Office Depot macht wieder guten Umsatz und Gewinn, dann sind wir schon bei 26€.
Nur, jedes Szenario hat eben auch eine eigene Wahrscheinlichkeit und einen Zeithorizont. Bis Weihnachten könnte knapp werden. Aber: „Nichts ist unmöglich“, sagte doch schon diese Automarke. Zumal im Aurelius Kurs nicht nur Fundamentaldaten stecken, sondern auch reichlich Psychologie.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,32 €
Avatar
24.11.20 14:42:31
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
24.11.20 14:51:02
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
24.11.20 16:18:53
Beitrag Nr. 10.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.824.260 von Anton_78 am 24.11.20 14:51:02
Zitat von Anton_78: ... die Frage, die ich hier gern diskutiert hätte ...

Meint Ihr es kommt zu einer hohen Volatilität, einer analogen Trendumkehr oder einem Einpendeln auf hohem Niveau, wenn der zwischenzeitliche Gipfel dann mal erreicht ist ?


Das kann dir niemand genau sagen. Dazu muß man erst einige Annahmen treffen und fragen was passieren muß damit sie eintreten, bzw nicht eintreten.

Ich mache zwei Hauptannahmen mit jeweils relevanten Unterparametern. Die beiden überlagern sich. Aurelius wird immer auch kräftig vom Markt mitgezogen
A) Der Markt, für Aurelius verwende ich vereinfacht den DAX.
B) Aurelius selbst, mit den wichtigsten Bilanzparametern.

Annahmen für dem Markt:
USA - Die Pandemieentwicklung in USA zeigt seit Wochen ständig höhere Infektionsraten. Solange Trump regiert, wird sich daran auch nichts mehr ändern. Nachdem Biden bereits verkündet hat, er wird Maßnahmen ergreifen, wird ihm ab Januar wegen der chronischen Überlastung des Gesundheitswesens mit entsprechenden TV-Bildern gar nichts anderes übrigbleiben als mit sehr drastischen Maßnahmen die Welle zu brechen. (z.Zt. 1400 Tote pro Tag, damit wäre mein Wohnort innerhalb einer Woche ausgestorben). Das wird Leben retten aber die US-Wirtschaft deutlich treffen und mit Zeitverzug auch die meisten westlichen Länder. (entsprechende lästerliche Tweets von Trump und Krawall seiner Anhänger sind ihm sicher.)

UK-EU - Der Brexit. Die Chancen auf einen einigermaßen geregelten Brexit schwinden. In den verbleibenden wenigen Wochen können nur noch Notvereinbarungen, an denen beide Seiten größtes Interesse haben, geschlossen werden, z.B. zum Verkehrswesen, wie u.a. Landerechte der Airlines, und Bestimmungen zum Kapitalverkehr und Zulassung/Handelbarkeit von Produkten des Finanzwesens. Der Rest dürfte dann vorübergehend chaotisch werden, bevor sich das auf einem neuen Niveau mit Zöllen und administrativen Handelshindernissen einpendelt.

Europa - Die Situation in den europäischen Ländern ist durch die 2. Viruswelle gekennzeichnet, wenn auch mit größeren Unterschieden zwischen den Ländern. Viele haben wesentlich einschneidendere Maßnahmen getroffen als derzeit noch in Deutschland. (Hat D im Feb/März noch die 3. Welle vor sich?) Die großen Handelspartner Deutschlands, Frankreich, Italien, Spanien, sowie die direkten Nachbarn Österreich, Tschechien, Belgien sind in strengem Lockdown und alle werden längere Zeit zur Erholung benötigen. Die Neuplanung aller Staatshaushalte (mit EU-Hilfen) wird auch für D teuer und für viel Streit sorgen. Schön, daß es bald einen Impfstoff gibt (oder mehrere), sonst würde alles noch viel länger dauern und noch teurer werden, auch wenn er erst in 2021 in ausreichenden Mengen zur Verfügung steht.

Annahmen zu Aurelius: Da ist eigentlich in den letzten Wochen hier viel geschrieben worden. Der Kurs dürfte gerade seinem oberen Ende entgegen gehen. Mit guten neuen Nachrichten und weiteren Übernahmen kann der Kurs weiter steigen, ansonsten gehts erst mal seitlich. Falls Aurelius stärkere Risiken durch Corona bekannt geben müßte, ist jetzt auch wieder reichlich Raum nach unten. Bislang hat sich Aurelius diesbezüglich stark zurückgehalten, für meinen Geschmack zu sehr. Natürlich ist das Risiko da und schwer zu handhaben. Wenn sie wirklich nichts einschätzen könnten, spräche das nicht für das Management. Ich hätte erwartet, daß sie zumindest sagen, wir haben einen Plan B.

Über Dividende zu reden ist noch zu früh. So wie es momentan aussieht gibt’s eher keine. Falls bis zum Juni noch Exits gelingen sollten, kann sich das ändern.
Was momentan unklar ist, ist die weitere Strategie zur Finanzierung von Beteiligungskäufen, Stichwort Fondsmodell, und deren Auswirkung auf die Kursentwicklung. Für größeres Wachstum braucht Aurelius neue Finanzmittel, auch wenn die eigenen Mittel für die nächsten Taten noch reichen.

Die nächsten Checkpoints sind erstmal die Jahresergebnisse und der GB2020 im März.

Ist nur meine persönliche Sicht der Lage, als Beitrag zur Diskussion. Diese Annahmen schagen sich dann in den Zahlen und Bilanzen nieder und bringen uns der Eingangsfrage ein Stück weit näher.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,42 €
Avatar
24.11.20 16:49:54
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
25.11.20 11:40:32
Beitrag Nr. 10.029 ()
Ich habe heute erstmal meine Verluste in Aurelius mitgenommen, diese dienen mir zum Ausgleich von Gewinnen in anderen Aktien, sparen mir also dicke Steuern.. Passt gut zusammen. Meine Hoffnung geht dahin, dass ich Aurelius dann in den nächsten Tagen für einen etwas niedrigeren Kurs wieder einsammeln kann, denn langfristig bleibe ich dabei.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,28 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 13:24:33
Beitrag Nr. 10.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.836.446 von gergeo am 25.11.20 11:40:32Das habe ich Gestern noch jemandem per Board Mail geschrieben und schon ist es soweit.

Ich glaube eher hier holen sich gerade welche eine blutige Nase weil die gegen eine Wand laufen.
Hier wird eben in eine Kerze gekauft.


Ich bleibe bei der Aussage von einem meiner vorigen Post`s wir sehen bis Weihnachten die 13 Euro wieder.
VG
AURELIUS Equity Opportunities | 19,19 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 13:39:43
Beitrag Nr. 10.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.837.865 von WOB0815 am 25.11.20 13:24:33Hi, ich denke das sind ganz normale Gewinnmitnahmen. Ähnlich wie heute bei TUI und gestern bei Nordex😉
AURELIUS Equity Opportunities | 19,28 €
Avatar
25.11.20 14:44:41
Beitrag Nr. 10.032 ()
heute das grosse "P" bei Aurelius
interessant zu beobachten
AURELIUS Equity Opportunities | 18,40 €
Avatar
25.11.20 14:53:24
Beitrag Nr. 10.033 ()
Daß nach so einem Anstieg, ohne ersichtliche Gründe, auch ein Rücksetzer kommt ist nicht überraschend. Aber die Höhe von 11% schon, bei etwas erhöhtem Handelsvolumen heute.
Erstmal wieder zurück im „normal case“.
AURELIUS Equity Opportunities | 18,48 €
Avatar
25.11.20 17:48:46
Beitrag Nr. 10.034 ()
Warte erst noch mal ab, ist ein Test der 200 Tage EMA im 3 Monatschart, die jetzt als Unterstützung dient.
Das macht m.E. den Anstieg erst mal nur solider.

Man wird sehen.

H2P :cool:
AURELIUS Equity Opportunities | 18,67 €
Avatar
25.11.20 18:35:05
Beitrag Nr. 10.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.837.865 von WOB0815 am 25.11.20 13:24:33
Zitat von WOB0815: Das habe ich Gestern noch jemandem per Board Mail geschrieben und schon ist es soweit.

Ich glaube eher hier holen sich gerade welche eine blutige Nase weil die gegen eine Wand laufen.
Hier wird eben in eine Kerze gekauft.


Ich bleibe bei der Aussage von einem meiner vorigen Post`s wir sehen bis Weihnachten die 13 Euro wieder.
VG


Voll gemein, sowas zu schreiben.
Dabei habe ich mich gestern doch schon so gefreut (obwohl ich immer noch ca. 50% in den Miesen bin).
Denkst du, ich habe keine Geefühle?
AURELIUS Equity Opportunities | 18,67 €
Avatar
25.11.20 22:13:15
Beitrag Nr. 10.036 ()
Schon echt spannend, was hier gerade passiert, ohne dass es eine logische Erklärung gibt...

Abbau der Shortposition durch Voleon alleine kann es auch nicht sein. Der Abverkauf heute könnte in der Tat auch ein Aufbau einer erneuten Shortposition sein, zumindest die Dynamik spricht dafür. Ausblick aktuell schwer zu sagen ohne Glaskugel.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,05 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 22:23:05
Beitrag Nr. 10.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.837.865 von WOB0815 am 25.11.20 13:24:33Ja, 13 Euro bitte aber schnell solange ich noch Geld habe und es nicht anderweitig in Aktien verballere !

So eine tolle Kaufgelegenheit wie dieses Jahr bekommt mann nicht so schnell wieder !
AURELIUS Equity Opportunities | 19,05 €
Avatar
25.11.20 22:45:47
Beitrag Nr. 10.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.845.956 von thebig am 25.11.20 22:13:15So sehe ich das auch.
👏
AURELIUS Equity Opportunities | 19,04 €
Avatar
25.11.20 22:53:44
Beitrag Nr. 10.039 ()
Ich bin sehr gespannt auf den Bundesanzeiger morgen - ich gehe stark davon aus dass wir voleon nicht mehr sehen. Heute gingen mal wieder Blöcke über den Tisch und das würde meines Erachtens nach gut ins Bild passen. Grundsätzlich halte ich eine Korrektur/Verschnaufpause sowieso für sinnvoll und überfällig. Sollte wir morgen oder die Tage dort den nächsten Shortseller entdecken sieht es eher schlecht aus... interessant war auch das hohe Volumen zum Börsenschluss!
AURELIUS Equity Opportunities | 19,05 €
Avatar
26.11.20 09:01:21
Beitrag Nr. 10.040 ()
Also Voleon steht im Bundesanzeiger nun mit 0,46%. Sollte das nicht verschwinden sobald unter 0,5%?
AURELIUS Equity Opportunities | 18,91 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.11.20 09:13:16
Beitrag Nr. 10.041 ()
Guten Morgen,
nach den heißen Tagen gestern und vorgestern vielleicht nochmal ein paar Gedanken zum Markteintritt in OHIO.

So, wie sich das viele von uns das gedacht haben, einfach in die Läden und dann werden die Raucher einfach das
neue Produkt dem alten vorziehen, wird das nicht laufen. Das weiß natürlich auch das Management von TAAT.
Daher wird der Markteintritt mit Sicherheit sorgfältigst geplant sein. Dazu werden Promotion vor Ort in den Verkaufsstellen
gehören, um die Kunden direkt anzusprechen, Testzigaretten und Give-Aways etc., die passenden Klamtotten für die Promoter...
Das wird dann über Mund-zu-Mund-Propaganda ein Selbstläufer werden, aber aller Anfang ist schwer.
Wenn nach so einem Tag an einer Tanke oder Convenience-Laden dann 50 % der Kunden TAAT probieren, ist viel erreicht.
Und das Promoter-Personal wird in Corona-Zeiten auch nur begrenzt zur Verfügung stehen.
Daher erstmal nur ausgewählte Geschäfte, deren Anzahl dann sukzessive erweitert wird.
Tim Corkum hat dieses Geschäft bei PM über 20 Jahre praktiziert und überarbeitet, diese Kollegen wissen ganz genau,
welche Aktivitäten die richtigen sind. Vermutlich wird auch die komplette Vertriebsriege von TAAT die ersten Tage mit vor Ort
in OHIO sein, um die Maßnahmen zu begleiten. Wir stehen am Anfang von etwas Großem. Aber auch das muß am Markt entwickelt werden.
Jeder, der mal eine Firmeneröffnung oder ein Ladengeschäft aufgemacht hat, weiß welch großer Aufwand da betrieben werden muss.
Und das schlimmste was passieren könnte, die Kippen stehen in 100erten von Läden stehen und keinen interessiert es.
Da verpufft alles. Man kann nicht davon ausgehen, dass jeder Tankwart seinem Kunden eine Schachtel TAAT nahelegen wird.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass für die Markteröffnung sogar eine Karte mit den ersten Verkaufsstellen hochgeladen wird,
damit die Kunden, die davon gehört haben, den nächsten Laden auch finden. Das wäre nochmals ein nicht unerheblicher Mehraufwand.
Da haben die momentan mehr als genug zu tun und ich hoffe, die Manpower reicht aus, um das zu wippen.
Und dann kommen da noch die übernervösen Aktionäre mit Ihren typisch deutschen Tugenden und fragen denen ein Loch in den Bauch.
Ich wiederhole: Jede offizielle Mitteilung seitens TAAT ist bisher umgesetzt worden, ohne WENN und ABER.
Zahlen wird es noch genug geben, lasst die erstmal Ihr Ding da durchziehen.
Also lasst die Kirche einfach mal im Dorf. Nervosität und Angst nutz einem an der Börse nicht viel, Wachsamkeit ist gut.

Viel Erfolg von TAAT für alle verbliebenen Aktionäre.
AURELIUS Equity Opportunities | 18,81 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.11.20 09:14:07
Beitrag Nr. 10.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.848.155 von SvenUH am 26.11.20 09:01:21Die letzte Meldung unter 0,5% steht immer noch im Bundesanzeiger. Ab jetzt wird nichts mehr drin stehen außer sie kommen wieder darüber.
AURELIUS Equity Opportunities | 18,81 €
Avatar
26.11.20 09:14:56
Beitrag Nr. 10.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.848.323 von karsten159 am 26.11.20 09:13:16Falsches Forum, sorry.
AURELIUS Equity Opportunities | 18,78 €
Avatar
26.11.20 10:27:00
Beitrag Nr. 10.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.848.155 von SvenUH am 26.11.20 09:01:21
Zitat von SvenUH: Also Voleon steht im Bundesanzeiger nun mit 0,46%. Sollte das nicht verschwinden sobald unter 0,5%?


Eine Meldung bei >0,5% ist Pflicht.
Bei <0,5% ist es freiwillig möglich. Macht aber fast keiner, außer die LV wollen damit etwas sagen ;)
AURELIUS Equity Opportunities | 19,46 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.11.20 11:14:27
Beitrag Nr. 10.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.849.430 von Be_eR am 26.11.20 10:27:00Der Bundesanzeiger veröffentlicht die letzte Meldung, die unter die 0,5% Schwelle führt für einen Tag. Danach wird sie nicht mehr veröffentlicht, außer der es gibt eine neue Meldung über 0,5%. Dann erscheint auch die letzte unter 0,5% wieder in der Historie. Meldepflichtig sind Netto-Leerverkaufspositionen neuerdings ab 0,1% (Meldeschwelle). Allerdings werden die nicht veröffentlicht. (Veröffentlichungsschwelle bleibt bei 0,5%).

Die Website shortsell.nl kopiert die Meldungen aus dem Bundesanzeiger und speichert sie. Dort sind somit auch historische Shortseller zu sehen, allerdings sind die Werte unter 0,5% im Zeitverlauf dann beliebig ungenau, weil sie auf der letzten Meldung verharren. Die Zahlen für Aurelius sind dort allerdings komplett falsch. Bei anderen, z.B. Lufthansa, reicht es noch für minimalen Erkenntnisgewinn. Immerhin sieht man wer alles mal beteiligt war und wann.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,80 €
Avatar
26.11.20 12:01:19
Beitrag Nr. 10.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.849.430 von Be_eR am 26.11.20 10:27:00https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/nlp_history?3
AURELIUS Equity Opportunities | 19,86 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.11.20 14:19:52
Beitrag Nr. 10.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.850.813 von WOB0815 am 26.11.20 12:01:19Nachdem es nun wieder hochgesprungen ist, was hast du dem anderen denn nun geschrieben per PN? Wäre mich interessieren wie glaubhaft deine hellseherischen Fähigkeiten wirklich sind?! ;)

Kleiner Spass muss gestattet sein, hab auch nicht gedacht, dass der Kurs sich so schnell fängt.

Wenn es nochmal runter geht auf die 13 ,-€ bin ich mit nem Körbchen aufgestellt für den Nachkauf. Hab wieder Cash zur Verfügung. 🤑
AURELIUS Equity Opportunities | 20,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.11.20 14:43:19
Beitrag Nr. 10.048 ()
Nur als Hinweis, warum sich der Kurs hier nicht alleine aus Aurelius erklären läßt.
Im November sind fast alle größeren Beteiligungsgesellschaften besser gelaufen als der Dax.
Eine Auswahl:
https://www.wallstreet-online.de/aktien/aurelius-equity-oppo…
AURELIUS Equity Opportunities | 20,02 €
Avatar
26.11.20 15:01:03
Beitrag Nr. 10.049 ()
Ich habe mein Körbchen bei 3€ aufgestellt,genauso wie der Witz mit13€
AURELIUS Equity Opportunities | 20,06 €
Avatar
27.11.20 10:04:50
Beitrag Nr. 10.050 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.852.586 von sleepy_d am 26.11.20 14:19:52 Das hast Du selber beantwortet:

hab auch nicht gedacht, dass der Kurs sich so schnell fängt.

Wer hätte vor 2 Jahren gedacht daß er so weit fällt?
Wer hätte gedacht daß er ab dem 08.06.2020 nach der Nachricht auf Lockerungen und ab dem 11.06.2020 wegen der Nachricht daß die Erholung keine V sondern eine U Förmige sein wird wieder recht weit absackt?
Wer hätte gedacht daß es ab dem 21.10.2020 nochmal auf ca. 12 Euro runter geht?
Ich bin seit ca. 23-24 Jahren an der Börse und hab schon viel gesehen oder auch erlebt.

Schauen wir mal was nicht noch alles geschieht, "was man nie gedacht hätte".

😉 😇
AURELIUS Equity Opportunities | 20,06 €
Avatar
27.11.20 14:08:16
Beitrag Nr. 10.051 ()
Wie zu erwarten ist Voleon Capital aus der Liste der Leerverkäufer im Bundesanzeiger verschwunden, weil unter 0,5% Nettoleerverkauf. Komplett weg sind sie damit natürlich noch nicht, sondern bei den anderen, die noch unter dem Radar fliegen, die aber leider nur die BAFIN kennt.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,02 €
Avatar
30.11.20 11:10:39
Beitrag Nr. 10.052 ()
Der Investor Aurelius Wachstumskapital (AWK) hat das Bremer Systemhaus Basys Bartsch übernommen.

https://www.it-business.de/basys-bartsch-wird-teil-der-awk-i…

Gut.... es wird gearbeitet.... ;)

:cool:running
AURELIUS Equity Opportunities | 19,73 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 12:31:20
Beitrag Nr. 10.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.885.916 von coolrunning am 30.11.20 11:10:39
Zitat von coolrunning: Gut.... es wird gearbeitet.... ;)
:cool:running

Ja, aber auf der falschen Baustelle. Die AWK (AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG) hat mit der Aktie der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA überhaupt nichts zu tun. Also, zumindest für die Aktionäre.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,52 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 13:39:09
Beitrag Nr. 10.054 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.887.017 von buylow_sellhigh am 30.11.20 12:31:20
Zitat von buylow_sellhigh:
Zitat von coolrunning: Gut.... es wird gearbeitet.... ;)
:cool:running

Ja, aber auf der falschen Baustelle. Die AWK (AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG) hat mit der Aktie der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA überhaupt nichts zu tun. Also, zumindest für die Aktionäre.


Doch gehört als Tochter zum Konzern, also quasi uns...
AURELIUS Equity Opportunities | 19,57 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 14:51:57
Beitrag Nr. 10.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.887.017 von buylow_sellhigh am 30.11.20 12:31:20
Zitat von buylow_sellhigh:
Zitat von coolrunning: Gut.... es wird gearbeitet.... ;)
:cool:running

Ja, aber auf der falschen Baustelle. Die AWK (AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG) hat mit der Aktie der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA überhaupt nichts zu tun. Also, zumindest für die Aktionäre.


Und für diese Aussage gibt es noch zwei Daumen hoch :laugh:
Was für Investierte laufen hier rum.... :rolleyes:

:cool:running
AURELIUS Equity Opportunities | 19,64 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 14:52:51
Beitrag Nr. 10.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.887.983 von massny am 30.11.20 13:39:09Über die
Aurelius Group

Die AURELIUS Group ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid und Amsterdam.

Über die AURELIUS Wachstumskapital

Als Teil der AURELIUS Group fokussiert sich die AURELIUS Wachstumskapital auf Nachfolgelösungen sowie auf die Übernahme von Unternehmensteilen größerer mittelständischer Unternehmen und Konzerne (Spin Offs).

Die AURELIUS Equity Opportunities ist der börsennotierte Investmentarm mit Fokus auf Konzernabspaltungen und Plattform-Investitionen im MidMarket.


Quelle: https://aureliusinvest.de/

Es stellt sich doch die Frage: WER ist der Hund und WER ist der Schwanz; ergo; wer wedelt mit wem 🤔🙄

und weshalb tauchen die durch die Wachstumskapital getätigten Zukaüfe NICHT bei der SE auf
sondern werden mit EXTERNEN Geldern finanziert; für die die Gelldgeber ( nicht wir Aktionäre ) eine Rendite bzw. ihren einsat wiederhaben wollen 🤔
München, 28. September 2020 – Die AURELUS Wachstumskapital SE & Co. KG, eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft für erfolgreiche, mittelständische Unternehmen in wachstumsstarken Branchen, hat 120 Millionen Euro an zusätzlichem Kapital für Investitionen in den Mittelstand eingeworben. Als Teil der AURELIUS Gruppe,.....

Wie Buy mal sagte: Die GROUP ist die Darstellung, aber kein rechtlich / fiskalisches Unternehmen, sondern die " Ansammlung ( Firmenkonglomerat ) verschiedener Finanzvehikel ( über deren Verknüpfungen vermutlich nur Markus & ( engste ) Friends einen Überblick haben.

Für uns Aktionäre ist aber nur die SE maßgebend, und da scheint m. E. die WK und OE in finanzieller Hinsicht nichts dazu beizutragen.

---
Mir persönlich wird die Aurelius-Geschichte langsam " etwas zu undurchsichtig ", wobei die " lukrativen " Vorgänge immer mehr außerhalb der SE statzufinden scheinen.

Bin hier zwar schon lange dabei, aber man muß sich manchmal auch klarmachen, ob ein finazielles Engagement auf Dauer angelegt sein muss/sollte.

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,64 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 14:54:10
Beitrag Nr. 10.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.887.983 von massny am 30.11.20 13:39:09
Zitat von massny:
Zitat von buylow_sellhigh: ...
Ja, aber auf der falschen Baustelle. Die AWK (AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG) hat mit der Aktie der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA überhaupt nichts zu tun. Also, zumindest für die Aktionäre.


Doch gehört als Tochter zum Konzern, also quasi uns...


Nein, leider falsch.
Gehört zur Aurelius „Group“, und ist nicht in der Konzernbilanz der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA enthalten. Schau in den Geschäftsbericht. AWK wird nirgendwo konsolidiert oder als Beteiligung geführt.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,68 €
Avatar
30.11.20 14:59:29
Beitrag Nr. 10.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.887.983 von massny am 30.11.20 13:39:09
Zitat von massny:
Zitat von buylow_sellhigh: ...
Ja, aber auf der falschen Baustelle. Die AWK (AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG) hat mit der Aktie der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA überhaupt nichts zu tun. Also, zumindest für die Aktionäre.


Doch gehört als Tochter zum Konzern, also quasi uns...



Für diese Aussage konnte ich NOCH NIRGENdS einen konkreten Nachweis finden ( Handelsregister / Bilanzen/Aussagen seitens Markus & Co.....

Meines Erachtens handelt es sich hier um zwei getrennte Unternehmen, wovon wir nur an einem ( der SE Opportunities ) beteiligt sind.

Aber ich bin lernfähig, wenn mir einer das klar belegen kann, daß die WK eine ( gewinnabführungsverpflichtete )Tochter der SE ist...🙄

Grüßle
Fozzybaer🤗
Fozzybaer
AURELIUS Equity Opportunities | 19,68 €
Avatar
30.11.20 15:06:31
Beitrag Nr. 10.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.889.195 von coolrunning am 30.11.20 14:51:57
Zitat von coolrunning:
Zitat von buylow_sellhigh: ...
J
Und für diese Aussage gibt es noch zwei Daumen hoch :laugh:
Was für Investierte laufen hier rum.... :rolleyes:

:cool:running


Mensch, Cool, das tut mir jetzt aber weh:cry::cry: (👍 ), einer war meiner.


Fozzybaer
AURELIUS Equity Opportunities | 19,69 €
Avatar
30.11.20 15:09:54
Beitrag Nr. 10.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.889.213 von Fozzybaer am 30.11.20 14:52:51
Zitat von Fozzybaer: Über die
Aurelius Group

Die AURELIUS Group ist eine europaweit aktive Investmentgruppe mit Büros in München, London, Stockholm, Madrid und Amsterdam.

Über die AURELIUS Wachstumskapital

Als Teil der AURELIUS Group fokussiert sich die AURELIUS Wachstumskapital auf Nachfolgelösungen sowie auf die Übernahme von Unternehmensteilen größerer mittelständischer Unternehmen und Konzerne (Spin Offs).

Die AURELIUS Equity Opportunities ist der börsennotierte Investmentarm mit Fokus auf Konzernabspaltungen und Plattform-Investitionen im MidMarket.


Quelle: https://aureliusinvest.de/

Es stellt sich doch die Frage: WER ist der Hund und WER ist der Schwanz; ergo; wer wedelt mit wem 🤔🙄

und weshalb tauchen die durch die Wachstumskapital getätigten Zukaüfe NICHT bei der SE auf
sondern werden mit EXTERNEN Geldern finanziert; für die die Gelldgeber ( nicht wir Aktionäre ) eine Rendite bzw. ihren einsat wiederhaben wollen 🤔
München, 28. September 2020 – Die AURELUS Wachstumskapital SE & Co. KG, eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft für erfolgreiche, mittelständische Unternehmen in wachstumsstarken Branchen, hat 120 Millionen Euro an zusätzlichem Kapital für Investitionen in den Mittelstand eingeworben. Als Teil der AURELIUS Gruppe,.....

Wie Buy mal sagte: Die GROUP ist die Darstellung, aber kein rechtlich / fiskalisches Unternehmen, sondern die " Ansammlung ( Firmenkonglomerat ) verschiedener Finanzvehikel ( über deren Verknüpfungen vermutlich nur Markus & ( engste ) Friends einen Überblick haben.

Für uns Aktionäre ist aber nur die SE maßgebend, und da scheint m. E. die WK und OE in finanzieller Hinsicht nichts dazu beizutragen.

---
Mir persönlich wird die Aurelius-Geschichte langsam " etwas zu undurchsichtig ", wobei die " lukrativen " Vorgänge immer mehr außerhalb der SE statzufinden scheinen.

Bin hier zwar schon lange dabei, aber man muß sich manchmal auch klarmachen, ob ein finazielles Engagement auf Dauer angelegt sein muss/sollte.

Grüßle
Fozzybaer🤗


Du bringst es auf den Punkt.
Die AWK ist im Prinzip eine eigenständige Beteiligungsfondsgesellschaft in der „man“ sich als Kommanditist beteiligen kann. Ich habe mir bisher nicht die Mühe gemacht im Handelsregister nachzusehen, wer Vorstand, Aufsichtsrat oder als Kommanditisten eingetragen ist.
(Zufällig hat die AWK die gleiche Geschäftsadresse wie die Lotus AG.)
AURELIUS Equity Opportunities | 19,69 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 15:21:08
Beitrag Nr. 10.061 ()
Die AWK gehört zur Aurelius SE.

Natürlich kann jeder die IR der Aurelius SE anrufen und sich das bestätigen.
Ich habe es getan....:)

:cool:running
AURELIUS Equity Opportunities | 19,82 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 15:23:16
Beitrag Nr. 10.062 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.889.510 von buylow_sellhigh am 30.11.20 15:09:54Handelsregistereinträge AURELIUS WK Management SE

Handelsregister Veränderungen vom 01.04.2016
HRB 223332: Atrium 89. Europäische VV SE, München, Kurt-Schumacher-Str. 18-20, 53113 Bonn. Die Hauptversammlung vom 22.3.2016 hat die Satzung neu gefasst. Dabei wurde geändert: Firma, Sitz, Gegenstand. Neue Firma: AURELIUS WK Management SE. Neuer Sitz: Grünwald, Landkreis München. Geschäftsanschrift: Ludwig-Ganghofer-Straße 6, 82031 Grünwald. Neuer Gegenstand: Beteiligung an der AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG als persönlich haftende Gesellschafterin sowie die Geschäftsführung und Vertretung der AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG.


Quelle: https://www.online-handelsregister.de/handelsregisterauszug/…

Noch ne SE, aber nicht " börsennotiert " 😎

Ein Schelm, der Böses dabei denkt....🤥

Grüßle
Fozzybaer
AURELIUS Equity Opportunities | 19,84 €
Avatar
30.11.20 15:25:20
Beitrag Nr. 10.063 ()
.... bestätigen lassen.

Mögliche Gewinne, andere Erfolge etc. aus diesem Deal bringen einen Gewinn für die SE und daher auch für die Aktionäre.... (Aussage IR)

:cool:running
AURELIUS Equity Opportunities | 19,84 €
Avatar
30.11.20 15:27:13
Beitrag Nr. 10.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.889.702 von coolrunning am 30.11.20 15:21:08
Zitat von coolrunning: Die AWK gehört zur Aurelius SE.

Natürlich kann jeder die IR der Aurelius SE anrufen und sich das bestätigen.
Ich habe es getan....:)

:cool:running


Dann müsste die WK ja in der Bilanz der Equity als Beteiligung auftauchen, oder ?

Werd mal dort nachlesen, wenn ich etwas Zeit erübrigen kann.

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,83 €
Avatar
30.11.20 15:27:39
Beitrag Nr. 10.065 ()
Ich rede hier von unserer Beteiligung:

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA
Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Ansprechpartner: Anke Banaschewski
Telefon: + 49 89 544799 0

:cool:running
AURELIUS Equity Opportunities | 19,83 €
Avatar
30.11.20 15:36:09
Beitrag Nr. 10.066 ()
Wen es interessiert :

HanseYachts: „Auftragsbestand gibt eine positive Indikation”

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

:cool:running
AURELIUS Equity Opportunities | 19,83 €
Avatar
30.11.20 15:36:13
Beitrag Nr. 10.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.889.702 von coolrunning am 30.11.20 15:21:08
Zitat von coolrunning: Die AWK gehört zur Aurelius SE.

Natürlich kann jeder die IR der Aurelius SE anrufen und sich das bestätigen.
Ich habe es getan....:)

:cool:running


Im Jahresabschluß 2019 der Equity:;

4.4 Konzernzugehörigkeit und AnteileDie Gesellschaft ist oberstes Mutterunternehmen von diversen Gesellschaften, an denen sie direkt und indirekt Anteile hält. Diese sind der nachstehenden Tabelle zu entnehmen:

Auf Seite 17 ff sind alle Beteiligungen der Equity aufgeführt; die WK SE ist dort NIRGENDS zu finden. ( Was da steht sollte wohl wahr / korrekt sin, oder ? )

Vielleicht sollte die IR mal mit der Buchhaltung kommunizieren 😴

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,83 €
Avatar
30.11.20 15:39:45
Beitrag Nr. 10.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.889.702 von coolrunning am 30.11.20 15:21:08
Zitat von coolrunning: Die AWK gehört zur Aurelius SE.

Natürlich kann jeder die IR der Aurelius SE anrufen und sich das bestätigen.
Ich habe es getan....:)

:cool:running


Laß dir das mal schriftlich geben.
Welche „Aurelius SE“ ?

Es gibt zwei unabhängige Firmen:
A) Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA, diese wird geführt von der AURELIUS Management SE
Und B)
AURELIUS Wachstumskapital SE & Co. KG, geführt von der persönlich haftenden Gesellschafterin
AURELIUS WK Management SE

Die virtuelle Klammer um beide ist die sog. „Aurelius Group“ (die hat nach meiner Kenntnis keinen Handelsregistereintrag und keine Steuernummer) Die Klammer ist Dirk Markus und Gert Peukert.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,89 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 15:52:38
Beitrag Nr. 10.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.890.032 von buylow_sellhigh am 30.11.20 15:39:45Wovon ich rede, habe ich eindeutig in meinem vorletzten Beitrag mitgeteilt.
Hier noch einmal zum mitlesen:
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA

Und ich habe die eben noch zur Vosicht die AWK angerufen. Sind alle leider im Meeting.
Aber die Zentrale sagte mir, die ganzen "Aurelius-Gruppen" sitzen in einem Haus....;)

Ich hätte also auch mit der SE verbunden werden können, aber da hatte ich ja bereits angerufen und will mich natürlich nicht lächerlich machen.

Für mich war es das hiermit zu dem Thema.

:cool:running
AURELIUS Equity Opportunities | 19,85 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 17:45:07
Beitrag Nr. 10.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.890.326 von coolrunning am 30.11.20 15:52:38Aber die Zentrale sagte mir, die ganzen "Aurelius-Gruppen" sitzen in einem Haus....

Deswegen ist es ja die Zentrale; das nette Mädchen leitet dich zu der SE, AG, GmbH, sounsosvielte Beteiligung weiter, nach der du fragst, bzw. mit er du verbunden werden willst.

Ist bei Firmengruppen, die in einem Bürohaus residieren normal, wahrscheinlih ist das Frl. bei einer " Aurelius-Tochterfirma für Büroservice ( Backoffice ) angestellt.

Das sagt aber noch nichts über die Besitz,- bzw. Beteiligungsverhältnisse der einzelnen Firmen zueinander / untereinander aus.

Und die Ausgangsfrage war: gehört die Wachstumskapital zu/der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA oder nicht, denn nur Wenn, ist die WK für uns Aktionäre relevant.

Und hier taucht bei mir dann die Frage auf:

Ist die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA noch die Firma, in die ich vor langer Zeit investiert habe oder hat sie sich dahingehend verändert, daß es nur noch ein Teil von Dirk`s & Friend´s Firmenkonglomerat ist.
Dann ist evtl. die Gefahr von Interessenkollission,- verquickung und einer ( für mich bezüglich meines ursprünglichen Invest´s ) ) nicht mehr nachvollziehbaren / überschaubaren Lage gegeben. Und wenn etwas für mich nicht mehr nachvollziehbar ist sollte ich mein Invest hinsichtlich der künftigen Entwicklung überdenken und ggf. die Konsequenzen ziehen.

Aber gut, die Einen sehen es so und die Anderen eben so....🙄🤔

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,69 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 18:15:17
Beitrag Nr. 10.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.890.326 von coolrunning am 30.11.20 15:52:38https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/suchen2?17

(evtl. unter www.bundesanzeiger.de Aurelius / Rechnungslegung eingeben und selber durchprimeln ) ( 459 Treffer, fast alle mit Sitz in Grünwald, Franz-Ganghofer-Straße 😎 )

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
Grünwald
Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019
GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG


Auch in diesem, offiziell hinterlegten Jahresabschluß taucht die " Wachstumskapital " NIRGENDS als Beteiligung der Equity auf, ergo: Eigenständige Firma, die NICHTS mit unserem Invest in die Equity zu tun hat ( außer vielleicht die Telefonzentrale, Adresse und " Kantine " :laugh: ). Somit bringen uns die Gewinne 🤔 der " Wachstumskapital nichts / nada / null...😭.

Aber jetzt gut mit diesem Thema, habt mich wieder mal zum NACH(nicht quer )DENKEN, recherchieren und überlegen angeregt, vielleicht auch nicht das Schlechteste ( für mich )
bekommt man wieder mal ne andre / neue Sichtweise auf manche Dinge.

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,69 €
Avatar
30.11.20 18:22:12
Beitrag Nr. 10.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.892.504 von Fozzybaer am 30.11.20 17:45:07
Zitat von Fozzybaer:
Und die Ausgangsfrage war: gehört die Wachstumskapital zu/der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA oder nicht, denn nur Wenn, ist die WK für uns Aktionäre relevant.

Und hier taucht bei mir dann die Frage auf:

Ist die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA noch die Firma, in die ich vor langer Zeit investiert habe oder hat sie sich dahingehend verändert, daß es nur noch ein Teil von Dirk`s & Friend´s Firmenkonglomerat ist.


Sowohl die auf der Aurelius HP veröffentlichte Firmenstruktur, als auch der Geschäftsbericht der KGaA sagen eindeutig, daß AWK keine Tochter oder Beteiligung der KGaA ist. Somit gibt es weder Gewinne noch Verluste aus der AWK in der KGaA. (Falls die IR anderes gesagt haben sollte, steht das im Widerspruch zu den Veröffentlichungen.)

Die AWK ist sozusagen das Fondsmodell außerhalb der KGaA und soweit ich das in den letzten Jahren verfolgen konnte auch finanziell unabhängig, wenn auch sicher mal Personal und Know how ausgeliehen wurden. (Die gelegentliche Inanspruchnahme der KGaA-Erfahrungen für Marketingzwecke der AWK legt das zumindest nahe.)

Daß Aurelius jetzt über ein Fondsmodell innerhalb der KGaA nachdenkt, sehe ich momentan eher kritisch, auch wenn noch keine Einzelheiten bekannt sind. Da gäbe es potentiell einen weiteren Bereich für Interessenskonflikte.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,69 €
Avatar
01.12.20 11:28:46
Beitrag Nr. 10.073 ()
https://aureliusinvest.de/wachstumskapital/" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://aureliusinvest.de/wachstumskapital/

Als Teil der AURELIUS Group fokussiert sich die AURELIUS Wachstumskapital auf Nachfolgelösungen sowie auf die Übernahme von Unternehmensteilen größerer mittelständischer Unternehmen und Konzerne (Spin Offs). So die klare Erklärung von Aurelius, siehe obiger link. Bliebe nue zu klären: wer ist die AURELIUS Group? Kann man auch nachlesen, siehe nachstehnden link:

https://aureliusinvest.de/

Somit ist füre mich Aurelius Wachstumskapital ganz klar Teil der börsennotierten Group. Aurelius Wachstumskapital ist der Growth-Capital-Arm der börsennotierten Aurelius Group, zu der unter anderem auch der auf „Special Situations“ ausgerichtete Turnaround-Investor Aurelius Equity Opportunities gehört. Auch hier hilft ein link weiter.

https://www.finance-magazin.de/deals/private-equity-private-…
AURELIUS Equity Opportunities | 19,75 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 11:43:39
Beitrag Nr. 10.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.902.431 von gergeo am 01.12.20 11:28:46Eine Group ( Gruppe ) ist KEIN fiskalisch und rechtlich existierendes Unternehmen; dies sind: Privatfirmen; KG´s, AG´s; GmbH`s...

Die in den vorherigen Beiträgen erwähnten Steuer- und Bilanzunterlagen der div. zur Aurelius Gruppe gehörenden, jeweils eigenständigen, Unternehmen sagen dies KLAR aus. Bilanzen sind rechtsverbindlich, auch die darin enthaltenen Angaben zu Besitz- und Beteiligungsverhältnisse.


Aurelius Wachstumskapital grenzt sich selbst innerhalb der Gruppe von der bekannten Schwester Aurelius Equity Opportunites ab.

Dies wird durch diese Aussage auch seitens WK bestätigt.


Frisches Geld für Aurelius Wachstumskapital: Wie FINANCE erfahren hat, hat der Finanzinvestor weitere 120 Millionen Euro an Kapitalzusagen von seinen Investoren erhalten

Wenn die WK zur Equity KGaA gehört, warum weiß ich dann als Anteilseigner der KGaA nichts davon bzw. wurde von dieser Kapitalmaßnahme nicht informiert bzw. dazu eingeladen/aufgefordert 🤔🤔🤔.

Logisch; weil die WK nichts mit MEINEM Invest zu tun hat.

Alles in einen Topf zu werfen gibt noch lange keinen schmackhaften Eintopf....😵

Erstmal

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,78 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 12:42:06
Beitrag Nr. 10.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.902.719 von Fozzybaer am 01.12.20 11:43:39
Zitat von Fozzybaer: Wenn die WK zur Equity KGaA gehört, warum weiß ich dann als Anteilseigner der KGaA nichts davon bzw. wurde von dieser Kapitalmaßnahme nicht informiert bzw. dazu eingeladen/aufgefordert 🤔🤔🤔.

Logisch; weil die WK nichts mit MEINEM Invest zu tun hat.


Gennau so ist es.

Die "Aurelius Group" ist keine juristische Person, sie ist keine AG und ist nicht börsennotiert (WKN ????). Sie eine von Aurelius gewählte Marketingbezeichnung und der Begriff für die Internetseite, unter der die Aurelius Gesellschaften gemeinsam dargestellt werden.
Das Impressum der „Group Seite“ verweist klar auf die maßgeblichste Aureliusgesellschaft, die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Ist logisch, da nur eine juristische Person verantwortlich für eine Webseite sein kann.

Die in der „Group“ genannten Gesellschaften sind juristisch alle vollkommen selbstständig, personell sehr wohl eng verbunden.

Die von Finance bezeichnete „börsennotierte Group“ ist leider eine journalistische Fehlinformation. (Nicht alles was im Internet geschrieben wird ist richtig) Weiter unten im Text heißt es korrekt, daß sich die Wachstumskapital von der Equity Opportunities abgrenzt. Aurelius selbst berichtet auf ihrer Homepage korrekt, dort kommt eine Börsennotierung der Group nicht vor.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,80 €
Avatar
01.12.20 13:38:34
Beitrag Nr. 10.076 ()
🤗🤗🤗🤗🤗

So, hab eine Nacht darüber geschlafen und mir viele Gedanken gemacht:

Ergebniss: m.E. hat Dirk über/für " seine Vehikel " in der Aurelius-GROUP ( und seine andersweitigen Invest´s ) eine Richtung / Entwicklung eingeschlagen, die nicht mehr die sind, die mich 03/2013 zur Investition in Aurelius bewogen haben. Da mir Dirk noch aus der Arques-Zeit bekannt war und die Idee des " Sanierers " von ihm damals nicht schlecht umgesetzt wurde bewog mich das zum Einstieg in Aurelius.

Das gesamte Group-Konstrukt mag zwar für ihn interessant, lukrativ und überschaubar sein; die Entwicklung der letzten Zeit bringen mir aber nur hinsichtlich der KGaA etwas; wobei hier die Zeit des " lukrativen " Dividendenzahlers dieses Jahr ausfiel und sich m.E auch in den nächsten Jahren nicht mehr auf dieses Niveau hiefen dürfte. Dazu sind aktuell ( m.E. ) keine Beteiligungen im Portfolio, die hohe Dividenden bzw. Sonderausschüttungenen aufgrund Exit´s versprechen würden. Und neu zu erwerbende 🙄, da hat sich dieses Jahr ( noch )nichts gravierendes getan und nächstes Jahr...🤔🤔.
Da hab ich Zweifel, da sich die Richtung / Zersplitterung in der Group in eine Richtung bewegt, die MIR als Aktionär nicht viel bringen dürfte ( gehöre leider nicht zu den Friend´s..:(:( ). Und Aurelius hängt von der Richtung doch SEHR stark von dem ab, was Dirk vorgibt ( ist halt eine starke, clevere Führungspersönlichkeit ).
Und die Kommunikation nach außen, speziell zu uns " kleinen " Aktionären und auch zum Kapitalmarkt ist doch noch sehr verbesserungswürdig;

Unterm Strich hab ich, trotz des aktuell besch..... Kurses ( Verkauf mit Minus z. EK ) über die Jahre dank der teilweise üppigen Dividende ein Plus erwirtschaftet, auch wenn dies jetzt etwas dahinschmilzt.😢😭😭

ICH BIN RAUS !

Menschen ändern sich; Märkte / Entwicklungen ändern sich; weshalb sollte ich mich/ meine Orientierungen nicht ändern...👏👏

War ne nette, informative, lehrreich Zeit hier mit Euch, werd ab und zu noch mal reinschauen und mich evtl. auch äußern

dafür DANKE 👍👏😘

Wünsche ALLEN ein frohes, gesundes Jahresende und viel Glück in der Zukunft

Euer Fozzybaer🤗🤗🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,75 €
Avatar
02.12.20 09:42:01
Beitrag Nr. 10.077 ()
Für diejenigen, die es noch nicht gesehen haben:

AURELIUS Equity Opportunities zahlt Wandelanleihe 2015/20 vollständig zurück München, 2. Dezember 2020 - Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) hat ihre am 1. Dezember 2020 fällige Wandelanleihe 2015/20 (ISIN: DE000A168544) vollständig an die Anleihegläubiger zurückgezahlt. Die Rückzahlung erfolgte zu 100 Prozent des Nennbetrags zuzüglich der Zinszahlung für die vergangenen zwölf Monate. Die AURELIUS Wandelanleihe hatte ursprünglich einen Gesamtnennbetrag im Volumen von 166,3 Millionen Euro; welches sich durch Wandlungen im Juli 2018 auf 103,1 Millionen Euro reduzierte. "Wir sehen derzeit eine Vielzahl an interessanten Übernahmekandidaten. Auch nach der Rückzahlung der Wandelanleihe sind wir weiterhin sehr gut aufgestellt, um die Opportunitäten, die wir derzeit auf dem Markt sehen, wahrzunehmen", so Matthias Täubl, CEO der AURELIUS Equity Opportunities. "Grundsätzlich prüfen wir jedoch immer auch alle Optionen auf der Finanzierungsseite."

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities zahlt Wandelanleihe 2015/20 vollständig zurück (deutsch) | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13223595-dgap-new…

Gruß Numpsi
AURELIUS Equity Opportunities | 19,97 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 10:04:09
Beitrag Nr. 10.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.342 von Numpsi am 02.12.20 09:42:01Und genau solche " Fragen / Vorgänge " haben mich zum Ausstieg bewogen...

Aurelius: Markus kauft Wandel-Anleihen des Unternehmens

03.02.2020 16:57 Uhr - Autor: Robin Lohwe Robin Lohwe auf Twitter | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Lotus Aktiengesellschaft von Aurelius-Konzernchef Dirk Markus hat Wandelanleihen des Unternehmens erworben. Der Kauf erfolgte am 31. Januar im außerbörslichen Handel, meldet der Beteiligungskonzern am Montagnachmittag. Den Kaufkurs beziffert man mit 93,50 Euro, insgesamt handelt es sich um ein Volumen von mehr als 5,14 Millionen Euro.

Die mit 1 Prozent jährlich verzinste Wandelanleihe wird Anfang Dezember dieses Jahres zur Rückzahlung fällig. Mitte 2019 wurde der Wandlungspreis auf 42,8394 Euro angepasst. Hintergrund war die Dividendenzahlung. Das Wandlungsverhältnis wurde angepasst auf 2.334,2997.

Quelle: https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

Nicht, daß ich es Dirk nicht gönne, aber:

Wenn jeder an SICH SELBER denkt ist an Alle gedacht...🤔🙄🤥

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,99 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 10:13:09
Beitrag Nr. 10.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.801 von Fozzybaer am 02.12.20 10:04:09Noch so ne " Verschiebung ": 🙄

München, 21. November 2019 - AURELIUS Equity Opportunities AB, eine 100% Tochtergesellschaft der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8), hat heute erfolgreich eine unbesicherte, nicht nachrangige Anleihe in Höhe von EUR 75 Mio. mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einem Zinssatz in Höhe des 3-Monats-Euribor (festgelegt als mindestens 0) zuzüglich einer Marge in Höhe von 425 Basispunkten platziert. Die Anleihe kann auf bis zu EUR 200 Mio. aufgestockt werden. Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA garantiert die Anleihe.

Mein Opa sagte mal zu mir: Wenn du etwas nicht kapierst, versuch es zu verstehen / begreifen oder lass die Finger davon.... Ja; Opa...👍

Nachdenken ist nicht die schlechteste Menschliche Eigenschaft, oder...😟

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,95 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 10:47:16
Beitrag Nr. 10.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.975 von Fozzybaer am 02.12.20 10:13:09Das sehe ich jetzt weniger kritisch, war ja schon vor einem Jahr. Daß die neugegründete Finanzierungsgesellschaft ohne Besicherung durch die Mutter kein Geld einsammeln kann, ist eigentlich klar. (Übrigens hat Mutares 2 Monate später nach fast gleichem Modell ebenfalls in Nordeuropa eine 50Mio€ Anleihe aufgenommen, mit deutlich höherem Zinssatz.)

Was mir mehr zu denken gibt ist der Umstand, daß die Höhe der Anleihe momentan (nach Rückzahlung der WA) etwa dem free Cash entsprechen dürfte. Zukäufe dürfen jetzt nicht allzu cash-intensiv werden, brauchen eine alternative Finanzierung. Da sehe ich (oder fürchte ich?) die Kreativität des Managements.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,06 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 11:23:29
Beitrag Nr. 10.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.917.491 von buylow_sellhigh am 02.12.20 10:47:16dann taucht schon die nächste Frage auf:

Für was wurde dieses Geld (75 + 50 Mio = 125 Mio ) gebraucht / verwendet ?
Wo " liegen " die in der " Group " rum oder wo / wofür ist es " hingeflossen " ?

Weshalb bezahlt man 4,25 % Zins und lässt das Geld " liegen " ?
Weshalb das " Kursrisiko ", Anleieh steht aktuell bei 90,5 % = ca 7,5 Mio im Minus ?
Quelle: https://www.boerse-frankfurt.de/anleihe/no0010861487-aureliu…

Weshalb ich mir all die Fragen stelle und mich ( nach meinem Ausstieg ) noch damit befasse 🤔

Weil ich mir u.a.: die Frage stelle: war mein Ausstieg nach 8 Jahren Aurelius richtig ?
Was hab ich durch die Beschäftigung mit ( u.a. ) Aurelius dazugelernt?

Fragen über Fragen, deshalb nochmal meinen Opa zitiert:

Für´s Dumm geborern werden kann keiner was, aber wer Dumm stirbt ist selber schuld, deshalb....lernen, lernen.... bis zum Schluß...😎

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,08 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 12:49:32
Beitrag Nr. 10.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.918.073 von Fozzybaer am 02.12.20 11:23:29Gute Fragen übrigens.
Als Außenstehender sind sie schwer zu beantworten, nur zu vermuten und evtl. später im Jahresbericht zu verifizieren, soweit das bei der sprichwörtlichen Transparenz von Aurelius eben geht.

Meine, an bisherige Erkenntnisse angelehnten, Mutmaßungen:
Wenn der GKN Deal auch mit Barmittel über die Bühne ging, davon gehe ich aufgrund der relativen Gesundheit von GKN Wheels aus, ist entsprechend weniger Cash vorhanden. Die Anleihe wird dann tatsächlich gebraucht, wie gesagt, meine Annahme, keine Tatsachenbehauptung.

Was den Kurs, bzw. die Rendite von Anleihen angeht liegt die, für Firmen wie Aurelius, momentan eher in der Gegend von 6% und darüber. Die 4,25% waren noch vor Corona.
Mir sind nur 75Mio Anleihe bekannt, habe ich da was übersehen? (die erwähnten 50Mio sind MUTARES, ich wollte nur auf die Ähnlichkeiten der Finanzierung hinweisen.)
AURELIUS Equity Opportunities | 20,18 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 13:11:46
Beitrag Nr. 10.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.919.477 von buylow_sellhigh am 02.12.20 12:49:32Übrigens hat Mutares 2 Monate später

Sorry, wer ( gründlich ) lesen kann.....😵

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,79 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 13:19:23
Beitrag Nr. 10.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.919.867 von Fozzybaer am 02.12.20 13:11:46https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13225293-dgap-dd-…

Schnell und ordentlich gemeldet.
Hätte da ne´n guten Tip für Dirk ( statt DIR oder DKR )

https://www.boerse-frankfurt.de/anleihe/no0010861487-aureliu…

Gute Verzinsuns beim aktuellen Zinsnivea und die / sichere ) Chance auf Kursgewinn, mal seh´n...;)

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,78 €
Avatar
02.12.20 16:09:57
Beitrag Nr. 10.085 ()
https://aureliusinvest.de/equity-opportunities/news/pressemi…

Zurückgezahlt. (und keine Insolvenz :laugh::laugh::laugh: )
Aber der Text am Ende der Mitteilung….:rolleyes:
AURELIUS Equity Opportunities | 19,94 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 16:57:21
Beitrag Nr. 10.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.922.645 von buylow_sellhigh am 02.12.20 16:09:57Erfolg hat eigentlich nur 3 Buchstaben : T U N

oder wie wir Schwaben sagen: net schwätza....MACHA

😆😂🤣

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,97 €
Avatar
02.12.20 17:39:48
Beitrag Nr. 10.087 ()
guten Abend. eine erhebliche Überraschung heute
keine KE trotz Rückzahlung der Wandelanleiht
🥂👍
AURELIUS Equity Opportunities | 20,10 €
Avatar
02.12.20 18:11:58
Beitrag Nr. 10.088 ()
Der Markt ist noch nicht reif für Einkäufe. Die Pleitewelle steht vor der Tür, darauf dürfte Aurelius zur Zeit auch warten. Ich bin deshlab bei ausb leib enden Übernahmen derzeit ganz entspannt. Übrigens, müsst Ihr auch permanent die Datenschutzrichtlinien b estätigen, wenn ihr eine neue Seute in w.o. aufruft? Das ist mehr als lästig. Augenscheinlich wollen sie einen zwingen, umfangreich den cookies zuzustimmen.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,10 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 21:16:07
Beitrag Nr. 10.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.925.030 von gergeo am 02.12.20 18:11:58
Zitat von gergeo: Der Markt ist noch nicht reif für Einkäufe. Die Pleitewelle steht vor der Tür, darauf dürfte Aurelius zur Zeit auch warten. Ich bin deshlab bei ausb leib enden Übernahmen derzeit ganz entspannt. Übrigens, müsst Ihr auch permanent die Datenschutzrichtlinien b estätigen, wenn ihr eine neue Seute in w.o. aufruft? Das ist mehr als lästig. Augenscheinlich wollen sie einen zwingen, umfangreich den cookies zuzustimmen.


Ist auf jeder Seite so. Neue EU Richtlinien
AURELIUS Equity Opportunities | 20,18 €
Avatar
02.12.20 22:21:33
!
Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Bitte belegen Sie Ihre Aussagen mit glaubwürdigen Quellen.
Avatar
03.12.20 03:32:32
Beitrag Nr. 10.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.928.321 von Tillman1955 am 02.12.20 22:21:33Wie kommst du darauf, dass eine etwaige Verletzung des incurrence tests zu einem event of default führt, was Voraussetzung für das von dir behauptete vorzeitige Kündigungsrecht wäre?

Schau dir doch mal die testing dates an (Ziff. 13.2(c)) und Ziff. 2.4 der von dir zirkulierten Anleihebedingungen. Danach muss der incurrence test nur eingehalten werden vor restricted payments sowie der incurrence of new permitted debt.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,04 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 11:12:35
Beitrag Nr. 10.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.260 von Schoko38 am 03.12.20 03:32:32Gegenfrage: Wie kommst du darauf, dass die Nichteinhaltung der Compliance Bedingungen zu keinen Konsequenzen führt. Die Gläubiger können sich zusammen setzen und eine vorzeitige Rückzahlung beschließen....danach muss die Anleihe innerhalb von 20 Tagen zu 104 % plus Zinsen getilgt werden.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,83 €
Avatar
03.12.20 11:40:50
Beitrag Nr. 10.093 ()
Sehr einfach: Es gibt keine Nichteinhaltung der Compliance Bedingungen. Ich komme darauf, da ich mir die Anleihebedingungen, die du rumgeschickt hast durchgelesen habe. Danach wird der incurrence test nur an gewissen Tagen vorgenommen, eben dann wenn es zu sogenannten restricted payments oder neuem permitted debt kommen soll. Diese sind nur erlaubt, wenn der incurrence test positiv verläuft. Zu einem event of default kommst du nach den Anleihebedingungen in diesem Kontext erst dann, wenn trotz negativem incurrence test restricted payments erfolgen oder permitted debt aufgenommen werden würden.

Es ist keine Schande, wenn man etwas nicht weiß. Aber einfach mal so in diesem Forum zu behaupten, dass Anleihen fällig gestellt werden können, obwohl gar kein event of default vorliegt, ist milde ausgedrückt völlig unangemessen.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,90 €
Avatar
03.12.20 11:43:53
Beitrag Nr. 10.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.933.241 von Schoko38 am 03.12.20 11:40:50Und der Vollständigkeit halber: OB der incurrence test derzeit negativ ist, habe ich nicht überprüft, sondern nur deine Schlussfolgerungen aus den Anleihebedingungen.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 12:24:50
Beitrag Nr. 10.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.933.280 von Schoko38 am 03.12.20 11:43:53Warum liest du dir den Müll denn durch? Das erste was ich bei neuen Usern anschaue ist das Profil.

Über Tillman1955
Registriert seit:
02.12.2020

Fazit: 💩
Gesperrt ist er inzwischen auch schon!

Das hatten wir hier doch schon so oft. Mal schauen wie er sich heute Abend nennt...


Gruß
AURELIUS Equity Opportunities | 19,98 €
Avatar
03.12.20 12:32:12
Beitrag Nr. 10.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.933.901 von Tony31515 am 03.12.20 12:24:50Danke für die Info. Ich überprüfe gerne meine Invests..
AURELIUS Equity Opportunities | 19,99 €
Avatar
04.12.20 09:50:30
Beitrag Nr. 10.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.925.030 von gergeo am 02.12.20 18:11:58
Zitat von gergeo: Der Markt ist noch nicht reif für Einkäufe. Die Pleitewelle steht vor der Tür, darauf dürfte Aurelius zur Zeit auch warten.


Tja, aber woanders wartet man nicht ab, sondern handelt.

*Mutares SE & Co. KGaA: Balcke-Dürr-Gruppe verkauft Balcke-Dürr Rothemühle
nach erfolgreichem Turnaround an die Howden-Gruppe*
- Return on Invested Capital im zweistelligen Bereich für die
Balcke-Dürr-Gruppe


https://www.consorsbank.de/euroWebDe/-?$part=financeinfosHom…

Sowas zeigt doch, daß der Matk nicht tot ist, für Käufe und Verkäufe.....aber wenn man zu sehr " mit sich selber " beschäftigt ist🤔

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,24 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 09:52:50
Beitrag Nr. 10.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.945.100 von Fozzybaer am 04.12.20 09:50:30daß der Matk nicht

Sorry, MARKT...

Wünsch mir ne neue Tastatur zum Fest....🎁🎄🎅

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,24 €
Avatar
04.12.20 14:04:15
Beitrag Nr. 10.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.945.100 von Fozzybaer am 04.12.20 09:50:30
Zitat von Fozzybaer:
Zitat von gergeo: Der Markt ist noch nicht reif für Einkäufe. Die Pleitewelle steht vor der Tür, darauf dürfte Aurelius zur Zeit auch warten.


Tja, aber woanders wartet man nicht ab, sondern handelt.

*Mutares SE & Co. KGaA: Balcke-Dürr-Gruppe verkauft Balcke-Dürr Rothemühle
nach erfolgreichem Turnaround an die Howden-Gruppe*
- Return on Invested Capital im zweistelligen Bereich für die
Balcke-Dürr-Gruppe


https://www.consorsbank.de/euroWebDe/-?$part=financeinfosHom…

Sowas zeigt doch, daß der Matk nicht tot ist, für Käufe und Verkäufe.....aber wenn man zu sehr " mit sich selber " beschäftigt ist🤔

Grüßle
Fozzybaer🤗



Verkauf einer Randbeteiligung mit gerade einmal 23 million. Umsatz. Aber kleppern gehört bekanntlich zum Geschäft. Insofern erinnert mich da Mutares mehr an die frühere Arques.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,30 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 17:11:28
Beitrag Nr. 10.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.948.733 von Saaraff am 04.12.20 14:04:15Entscheiden ist doch nicht der Umsatz, sondern daß zwischen Einkauf und Verkauf ein PLUS bleibt.
Unternehmen wie Mutares, DBAG oder Aurelius leben u.a. auch von " Abspaltung von Randbereichen " oder Komplettvrkäufen nach Sanierung / Restrukturierung.

Die Käufe und Verkäufe von Mutares ( gut, auch die paar von Aurelius ) zeigen aber doch, daß auch in diesem Segment im Jahre 2020 was zu machen ist. Wobei die " Buy& Build-Strategie " von Mutares sinnvoller erscheint als das " nehmen wir auch in´s Sammelsurium " von Aurelius; ud daß da auch mal ein Firmenbereich " rausfällt " ist normal, solange was dabei rumkommt auch nicht vewerflich.
Aber jetzt alles auf die Corona-Situation zu schieben ist langsam auch irgendwie ätzig.
Viele dieser Deals sind bereits vor der " Krise " eingefädelt " worden und Chancen bieten sich immer, mal mehr und mal weniger je nach wirtschaftlicher Situation.
Die Aussage: " sind wir weiterhin sehr gut aufgestellt, um die Opportunitäten, die wir derzeit auf dem Markt sehen, wahrzunehmen“, so Matthias Täubl, CEO der AURELIUS Equity Opportunities. „Grundsätzlich prüfen wir jedoch immer auch alle Optionen auf der Finanzierungsseite.“ hören sich doch eher an wie:
Wir könnten wenn wir wollten, aber können wir 🤔🙄 ( auf der Finanzierungsseite 🤔 ).

Nun gut; jeder macht bzw. denkt, was er für richtig hält.

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 20,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 17:41:55
Beitrag Nr. 10.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.948.733 von Saaraff am 04.12.20 14:04:151. Ihr seid im falschen thread

2. Du willst doch wohl nicht Arques mit Mutares vergleichen ?

Fortsetzung gern im Mutares thread....

-----------------------------------------------------------

Ich persönlich habe mir gerade einen 6-Monats-Check für Aurelius angeordnet. Danach werde ich entscheiden, ob ich längerfristig dabei bleibe.
Mal sehen was sich bewegt...



:cool:running
AURELIUS Equity Opportunities | 20,40 €
Avatar
05.12.20 06:10:24
Beitrag Nr. 10.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.951.442 von Fozzybaer am 04.12.20 17:11:28
Zitat von Fozzybaer: Entscheiden ist doch nicht der Umsatz, sondern daß zwischen Einkauf und Verkauf ein PLUS bleibt.
Unternehmen wie Mutares, DBAG oder Aurelius leben u.a. auch von " Abspaltung von Randbereichen " oder Komplettvrkäufen nach Sanierung / Restrukturierung.

Die Käufe und Verkäufe von Mutares ( gut, auch die paar von Aurelius ) zeigen aber doch, daß auch in diesem Segment im Jahre 2020 was zu machen ist. Wobei die " Buy& Build-Strategie " von Mutares sinnvoller erscheint als das " nehmen wir auch in´s Sammelsurium " von Aurelius; ud daß da auch mal ein Firmenbereich " rausfällt " ist normal, solange was dabei rumkommt auch nicht vewerflich.
Aber jetzt alles auf die Corona-Situation zu schieben ist langsam auch irgendwie ätzig.
Viele dieser Deals sind bereits vor der " Krise " eingefädelt " worden und Chancen bieten sich immer, mal mehr und mal weniger je nach wirtschaftlicher Situation.
Die Aussage: " sind wir weiterhin sehr gut aufgestellt, um die Opportunitäten, die wir derzeit auf dem Markt sehen, wahrzunehmen“, so Matthias Täubl, CEO der AURELIUS Equity Opportunities. „Grundsätzlich prüfen wir jedoch immer auch alle Optionen auf der Finanzierungsseite.“ hören sich doch eher an wie:
Wir könnten wenn wir wollten, aber können wir 🤔🙄 ( auf der Finanzierungsseite 🤔 ).

Nun gut; jeder macht bzw. denkt, was er für richtig hält.

Grüßle
Fozzybaer🤗



Korrekt, was hängen bleibt beim Verkauf ist relevant. Und darüber erfahren wir, wie bei Aur. erstmal nichts. Mutares hatte im letzten Jahr viel Aktivität an der Käuferseite gezeigt. Und vieles kann man derzeit im Automobilbereich kaufen, mit eig.Beratungskosten "beraten" und daraus Profite ziehen,was mittelfristig eh kaum mehr überlebensfähig. Der einzige Pfund von Mutares ist und bleibt Donges. Kommt hier nicht bald ein Verkauf schmilzt diese schöne Geschichte in der jetzigen Krise unter der Sonne, wie ein Schneeball.
STS hat in Panik vor kurzem schon den Geschäftsführer ausgetauscht. Die Probleme im gesamten Automobilsektor sind kaum mehr händelbar. Zukäufe in diesem Sektor beeindrucken kaum mehr Investoren.
Da sehe ich Aurelius einfach etwas "seriöser" aufgestellt, die solche Kamikaze Beteiligungen sich erst gar nicht antun. Ich will euch Mutares nicht schlecht reden, aber nach vielen Jahren Investierens mein Rat, laßt euch nicht blenden.
Machen wir uns nichts vor: Wir werden im PE Sektor noch einige schöne Kauf Storys sehen, welche zu Kurssteigerungen führen, aber auf der Verkäuferseite sind die wunderbaren letztjährigen Margen für die kommenden 3-5 Jahren Geschichte, ob bei Aur. oder Mutares. 2021 wird ein Lawine an Insolvenzen in Fahrt kommen, die kaum mehr einer stoppt. Und was nach unten noch mitgerißen wird ist nicht absehbar.
Mein Tip: Holt euch besser solide produzierende Goldminen, mit Cash Flows von denen andere nur träumen. Gold hat für die nächsten 3-5 Jahre, in diesen Zeiten, eine Gewinnautomatik. Ihr schläft besser und draußen kann es knallen soviel es will. Euch viel Erfolg.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,28 €
Avatar
05.12.20 10:46:20
Beitrag Nr. 10.103 ()
Die letzten positiven Kursbewegungen bei Aurelius sind nach Angaben des Nebenwertemagazins vor allem auch auf die positive Entwicklung bei Hanse Yachts zurückzuführen. Ob diese kleine Klitsche tatsächlich den Kurs von Aurelius stark beeinflussen kann? Wer dies bejaht, darf m.E. dann von steigenden Kursen bei Aurelius ausgehen.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,28 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 12:48:55
Beitrag Nr. 10.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.247 von gergeo am 05.12.20 10:46:20Daß das Quatsch ist, wenn das so geschrieben wurde, kann sich jeder, der die Grundrechenarten beherrscht, doch selbst ausrechnen.

HanseYachts hat eine MK von 54Mio€. Davon gehören ca.80% (nach der KE) Aurelius, macht 43Mio€ oder 1,45€ per share. Selbst wenn sich der HY Kurs verdoppelt, was kurzfristig ziemlich illusorisch ist, erhöht sich der Aurelius Kurs rechnerisch um 1,45€.

Nun ist der HY Kurs aber seit Juni2020 nicht gestiegen. Aurelius dagegen um 5€, also ca. 3mal so viel wie HY, bei äußerst optimistischer Betrachtung, zukünftig gerade mal Kurspotential haben könnte.

Oder anders herum: Um den Aurelius Kursanstieg mit HY zu erklären müßte der HY-Kurs jetzt oder in Bälde bei 17€ stehen. Glaube es, wer’s mag.

Wenn man wohlwollend (s. Auftragsbestand) auf HY blickt können sie 0,6€ bis 1€ im nächsten Jahr zum Aurelius Kurs beitragen. Für einen Verkauf ist es in 2021 wohl noch zu früh.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,28 €
Avatar
11.12.20 12:36:42
Beitrag Nr. 10.105 ()
Was grundlos steigt kann auch grundlos wieder fallen.
Natürlich kann man auch etwas spekulieren. Es ist eher die UK Last im Portfolio, die hier zusätzlich drückt.
Die vielen EU-Verhandlungsrunden mit jedem Mal Entzünden von Hoffnungslichtlein haben’s nicht gebracht.
Erst eins dann, zwei, dann drei, dann vier, dann steht der Brexit vor der Tür.

Da hilft auch Boris’s Candle Light dinner (Steinbutt -aus britischen Fanggewässern?? - und Jakobsmuscheln) mit Ursula nichts.

Montag könnte Klarheit bringen, falls sie nicht noch ein fünftes Lichtlein anzünden.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,15 €
Avatar
11.12.20 13:09:47
Beitrag Nr. 10.106 ()
Das stimmt,Besonders solche dubiosen Papiere sind anfällig für solche Kapriolen,Zumal Aurelius nicht
den besten Ruf hat,in Vergangenheit stet bergab,es geht dieses Jahr wohl wieder auf die 10€.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,01 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.12.20 13:24:07
Beitrag Nr. 10.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.031.898 von Worky2 am 11.12.20 13:09:47Gibt’s evtl. außer „dubios“ und „schlechter Ruf“ auch ein rationales Argument für die 10€, oder ist das alles?
AURELIUS Equity Opportunities | 17,04 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.12.20 13:35:48
Beitrag Nr. 10.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.032.114 von buylow_sellhigh am 11.12.20 13:24:07Da solltest du mal selbst recherchieren dann wirst du sehen daß nicht viel positives über Aurelius zu finden ist , ob es nun der Vorstand ist oder das gesammte Geschäft,nicht umsonst wird hier Wirecard
erwähnt.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,04 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.12.20 15:20:59
Beitrag Nr. 10.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.032.285 von Worky2 am 11.12.20 13:35:48Was willst du mir erzählen? Ich lese seit 12 Jahren jeden Geschäftsbericht. Hab‘ deswegen mal gut verdient mit der Aktie.
Daß dein Statement sehr subjektiv ist, wirst du wohl selbst erkennen. Ich gönne dir deine Meinung, aber teile sie halt nicht. Ich habe eine Menge Kritikpunkte an Aurelius, aber andere.

Ich bin nur an einer sachlichen Diskussion interessiert. Z.B. Bei 16€ Eigenkapital, lass es auf 15 € geschrumpft sein, ist 10€ als Prognose zum Jahresende einfach „gewagt“. Da reicht mir „dubios“ als Begründung nicht und „Wirecard als Erwähnung“ schon gleich gar nicht.
Wenn das für dich ausreicht, ok. Dann ist mir alles klar. Aber Widerspruch darauf mußt du schon ertragen.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,15 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.12.20 15:33:39
Beitrag Nr. 10.110 ()
Du gibst also auf das Geschwätz von usern hier so viel , dass Du damit die Bewertung eines Investments rechtfertigst? Glaubst sicher auch noch an den Weihnachtsmann! Übrigens, selbst die sich als Experten feiern lassenden Schreiberlinge sind nicht oder noch weniger koscher. Man bewegt Kurse, um seinen eigenen Reibach auf Kosten anderer zu machen. buylow sellhigh meine ich damit aber gansz sicher nicht. Deutschlands Hebelschein-Industie- Nr. 1 - 20 ist wahrlich umtriebig. Dumme für ihren Mist finden sie leider genug.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,21 €
Avatar
11.12.20 18:26:56
Beitrag Nr. 10.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.033.809 von buylow_sellhigh am 11.12.20 15:20:59Bei Aurelius halte ich selbst die 10 Euro für möglich, da halte ich vieles für möglich in der Zwischenzeit.

Du hast oben ja selbst geschrieben:
"Was grundlos steigt kann auch grundlos wieder fallen."

Das derzeitige Corona Geschehen tut das Übrige dazu.

Hat man noch Geld für günstige Zukäufe ?

Kann man das bei dem jetzigen Zustand auf der Welt überhaupt zeitig sanieren ?

Wann kann Aurelius endlich wieder gewinnbringende Exits verbuchen ?

Wenn es dann endlich so weit wäre in ein paar Jahren weist Niemand ob es dann überhaupt noch
Dividende gibt von Aurelius oder wie nieder die sein wird.
🤔
AURELIUS Equity Opportunities | 16,88 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.12.20 19:17:58
Beitrag Nr. 10.112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.036.512 von WOB0815 am 11.12.20 18:26:56Meine Aussage bezieht sich auf, Zitat: “dieses Jahr wohl wieder auf die 10€“.

Man soll zwar niemals nie sagen, aber dieses Jahr 10€, sicher nicht und bis Februar unwahrscheinlich. Niedrigere Kurse als heute sind bis dahin schon gut möglich.

Für den Rest des Jahres 2021 und darüber hinaus würde ich momentan auf gar nichts wetten.
Da kämpfen noch Lockdown und Impfstoff, EU und EZB (mit jeweils weiteren 500Mrd€) gegen Virus und Verhalten der Bürger, gegen Insolvenzen und Überfüllung der Kliniken, nicht nur in Deutschland. (USA??)
AURELIUS Equity Opportunities | 16,88 €
Avatar
11.12.20 19:18:45
Beitrag Nr. 10.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.036.512 von WOB0815 am 11.12.20 18:26:56Und nicht nur dass die Erträge fraglich sind: Die meisten Kosten laufen weiter.
AURELIUS Equity Opportunities | 16,88 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.12.20 20:04:53
Beitrag Nr. 10.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.037.430 von Informierer am 11.12.20 19:18:45So ist es.
👍
AURELIUS Equity Opportunities | 17,08 €
Avatar
14.12.20 17:38:05
Beitrag Nr. 10.115 ()
Geht ja wieder gut ab,sollte heute 5% runter gehen bei 8€ kaufe ich paar, noch vor Weihnachten?
AURELIUS Equity Opportunities | 16,62 €
Avatar
16.12.20 14:00:20
Beitrag Nr. 10.116 ()
https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

Die Aussagen zu den liquiden Mitteln sind interessant. 300Mio insgesamt und 100Mio freie Mittel. (liegt 30Mio€ über meiner ehemaligen Schätzung) :)

Die Aussagen zur weiteren Finanzierung sind recht vage und beziehen sich mal wieder auf die „Aurelius Group“, also alle Aurelius Firmen. Da sollte 4vestors mal sachkundiger nachfragen. Für die Aktionäre ist das wenig aussagefähig. :(

Brexit und Acquisitionsmöglichkeiten sieht er berufsbedingt positiv.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,26 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.12.20 14:09:31
Beitrag Nr. 10.117 ()
Die Geschäftsjahresergebnisse für 2020 lassen sich so kurz vor Jahresende ja bereits einigermaßen abschätzen.

Der Q4 Zugang GKN-Wheels ist bilanzwirksam vollzogen. Pullman ist noch offen, aber in den Auswirkungen (48Mio Umsatz) nicht wesentlich, sonst eben in Q1. Exits gabs in Q4 keine. Neue Sondersituationen in Q4 durch Corona sind dank Staatshilfen überschaubar.
Somit dürfte sich der NAV (Zugang Neuerwerbungen, Abschlag Umsatzverluste wg. Corona) nur leicht erhöhen, auf eine Marke um 1000Mio€. (Ebenso lassen sich Umsatz, Gewinn, Cash und Eigenkapital bereits abschätzen.) Das würde, bei sonst gleichbleibenden Bedingungen/Kursabschlägen, einen Kurs, um die 18 bis 19€ ergeben, mit Aurelius üblicher hoher Volatilität. Das Ganze bei einem DAX um 13.400 Punkte, auf den Aurelius ja bekanntermaßen übersensibel reagiert.

Der immer noch undefinierte Brexit (samt GBP-Kurs) stellt noch ein zusätzliches Risiko dar. Auch die beiden letzten Akquisitionen waren in UK und erhöhen den UK-Anteil im Portfolio weiter.

Selbstverständlich führen neue Nachrichten seitens Aurelius zu entsprechenden Zu- oder Abschlägen, ebenso wie Veränderungen des Marktes (DAX), den ich nach der Jahresendrally zum Beginn von 2021 eher in Gefahr sehe. (Lockdown-Verlängerung, Impfgeschwindigkeits-Ernüchterung)

Für dieses Szenario gibt es zwar keine Garantie, aber eine hohe Wahrscheinlichkeit.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,27 €
Avatar
16.12.20 14:28:38
Beitrag Nr. 10.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.087.040 von buylow_sellhigh am 16.12.20 14:00:20Nur zu Lernzwecken hier ;)

Wir verfügen in der Gruppe auch nach der Rückzahlung von 103,1 Millionen Euro für unsere Wandelanleihe zu Anfang diesen Monats über Liquidität von mehr als 300 Millionen Euro

Ja, die Geschichte mit der Group 🤔

Stecken in diesen 300 Mio auch die 2019ér-anleihe über 75 Mio der AB und die 120 Mio Kapitalzusage für die WK 🙄🤔

Und warum kann die WK Übernahmen / Beteiligungen ( 3 Stück in 2020 , letzte im November 20 ) tätigen und die SE wartet, bis sich DIE günstige Gelegenheit ergibt und filetiert solange die vorhandenen Beteiligungen 🤔

Warum gelingt es anderen Beteiligungsfirmen, Zukäufe für ihre Buy & Build-Strategie zu finden🤔

Fällt mir ( wieder mal ) ein Spruch dazu ein:

Der eine wartet, daß die Zeit sich wandelt, der Andre packt es an und handelt 👍👏

Grüßle
Fozzybaer🤗

Hab´s bis jetzt noch nicht bereut, daß mein geld jetz woanderst arbeitet statt " hier rumzuliegen =🥂.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,29 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.12.20 15:12:13
Beitrag Nr. 10.119 ()
Selbstverständlich führen neue Nachrichten seitens Aurelius zu entsprechenden Zu- oder Abschlägen, ebenso wie Veränderungen des Marktes (DAX), den ich nach der Jahresendrally zum Beginn von 2021 eher in Gefahr sehe. (Lockdown-Verlängerung, Impfgeschwindigkeits-Ernüchterung) Für dieses Szenario gibt es zwar keine Garantie, aber eine hohe Wahrscheinlichkeit.

Gut erkannt Meister, da stehe ich voll dahinter.
😉 👍
AURELIUS Equity Opportunities | 17,21 €
Avatar
16.12.20 15:16:17
Beitrag Nr. 10.120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.087.568 von Fozzybaer am 16.12.20 14:28:38Keine Sorge. 99,8% meines Kapitals arbeitet auch woanders.

Deine Fragen lassen sich zum Teil schon beantworten. Die 75Mio Anleihe stecken in der Finance AB, einer 100% Tochter der SE &Co KGaA. Die Finanzierungszusage (einbezahlt? egal) ist derzeit nur in der WK.

Ob sich das durch ein „Co-Investmentmodell“ ändert ist vollkommen offen.
(Rein spekulativ und rein theoretisch könnte die AG auch die WK, samt Finanzierungszusagen übernehmen, sozusagen als Initialzündung für ein attraktives Fondsmodell mit Management Co-Investments. Eigene Aktien für eine Cash schonende Übernahme wären vorhanden. Das könnte zukünftige Interessenskonflikte, auch mit dem Abschlußprüfer KPMG, minimieren. Aber das ist eine kräftige Spekulation, allerdings wäre soetwas durchaus sinnvoll.)

Endgültige Klarheit kommt, wie immer bei Aurelius, nicht in Presseinterviews, sondern mit dem Geschäftsbericht oder ggf.Pflichtmitteilungen.

Solange die WK nur ein Fünftel so groß ist wie die AG sehe ich das gelassen. Allerdings nicht wenn sich das in Zukunft ändern sollte. Deswegen habe ich auch auf die Firmenstruktur in früheren Beiträgen aufmerksam gemacht.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,20 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.12.20 16:38:16
Beitrag Nr. 10.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.088.411 von buylow_sellhigh am 16.12.20 15:16:17Keine Sorge. 99,8% meines Kapitals arbeitet auch woanders.


Kenn ich, 3-Stufen-Plan:

1. Ich arbeite FÜR mein Geld ( hab ich hinter mir )
2. Ich arbeite MIT meinem Geld ( bin ich gerade dabei )
3. ( ZIEL ) Mein Geld arbeitet FÜER MICH ( noch nicht ganz ereicht )

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 16,90 €
Avatar
16.12.20 16:53:47
Beitrag Nr. 10.122 ()
lediglich Aurelius arbeitet gegen mich
tragisch
ganz tragisch
🙈🤮
AURELIUS Equity Opportunities | 16,93 €
Avatar
16.12.20 21:48:33
Beitrag Nr. 10.123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.088.411 von buylow_sellhigh am 16.12.20 15:16:17Du beschäftigst dich so intensiv mit einem Wert, der nur 0,2% deines Kapitals ausmacht? Respekt😲
AURELIUS Equity Opportunities | 17,10 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.12.20 06:17:13
Beitrag Nr. 10.124 ()
Schon heftig wo die Indizes aktuell schon wieder stehen, mein Depot hat sich von Corona auch wieder vollständig erholt, aber Aurelius ist mit weitem Abstand das absolute Schlusslicht! 2017/18 war es noch meine Lieblingsaktie, aber Buffett hat ja schon gesagt man soll sich in keine Aktie verlieben und jetzt weiß ich auch wie das gemeint war, das Lehrgeld tut sein übriges, obwohl es nicht ganz so bitter ist wenn man die bisherigen Dividenden drauf rechnet, aber trotzdem ärgerlich und im Nachhinein saublöd einen Wert mit +50% wieder bis -50% laufen zu lassen...

Aber ich bleibe trotzdem drin ist jetzt eh egal, der Brexit ist ja schon lange ein Damoklesschwert und was die bis jetzt nicht gebackenen bekommen haben werden die jetzt ein paar Tage zum Jahresende auch nicht mehr hinbekommen. Ich sehe hier auch schon wieder niedrige Kurse vor allem wenn alles andere heiß gelaufene mal korrigieren sollte, vielleicht lege ich dann auch nochmal etwas nach, langfristig sehe ich hier eigentlich schon Potenzial, Liquidität für weitere Zukäufe ist auch vorhanden. Aurelius wird meines Erachtens übertrieben abgestraft. Letzten Monat dachte ich noch bis zum Jahresende steht hier min. die 25€, das jetzt werden es wohl eher 15. Naja 2021 kann ja eigentlich nur besser werden. 😶
AURELIUS Equity Opportunities | 17,12 €
Avatar
17.12.20 07:41:41
Beitrag Nr. 10.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.097.138 von AeonFluxx am 17.12.20 06:17:13„...und jetzt weiß ich auch wie das gemeint war“

„...Aber ich bleibe trotzdem drin“

„...Ich sehe hier auch schon wieder niedrige Kurse“

Ich denke du hast ihn ebend nicht verstanden was er damit gemeint hat.
AURELIUS Equity Opportunities | 17,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.12.20 09:58:06
Beitrag Nr. 10.126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.097.504 von Verstehichnicht am 17.12.20 07:41:41
Zitat von Verstehichnicht: „...und jetzt weiß ich auch wie das gemeint war“

„...Aber ich bleibe trotzdem drin“

„...Ich sehe hier auch schon wieder niedrige Kurse“

Ich denke du hast ihn ebend nicht verstanden was er damit gemeint hat.



Genau das dachte ich mir beim Lesen auch ... :laugh:
AURELIUS Equity Opportunities | 17,08 €
Avatar
17.12.20 10:55:59
Beitrag Nr. 10.127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.095.143 von Blaumann770 am 16.12.20 21:48:33
Zitat von Blaumann770: Du beschäftigst dich so intensiv mit einem Wert, der nur 0,2% deines Kapitals ausmacht? Respekt😲


Das war mal ganz viel mehr. :)
Ich habe 2018 verkauft, als Aurelius nach Rekordexits und Ankündigung von Rekorddividende bei einem Kurs von 125% von NAV stand. Das war für mich ein klares Verkaufssignal. Die Katastrophe Office Depot, die den Kurs anschließend hauptsächlich nach unten gezogen hat war zu diesem Zeitpunkt für Außenstehende noch nicht sichtbar. Dieser Teil war Glück. :)

Aber klar war, daß Aurelius nach „Entnahme“ von derart viel Umsatz und Cash kurzfristig nicht weiter steigen konnte. (Die Analysten haben noch das Gegenteil geschrieben und die sagenhafte Dividendenrendite bejubelt.) Ähnliches gilt auch für die jetzige Situation. Um den Kurs wieder zu verdoppeln benötigt Aurelius min. 1Mrd neuen Umsatz. Das ist eine Menge und die Sanierung/Optimierung dauert, wenn sie diese Menge Zukäufe finanzieren können. Mit GKN und Pullman haben sie in Q4 schon mal ca. 250 Mio erworben. (Auch die Halbierung von Office Depot hat drei Jahre gebraucht, ohne die Teilverkäufe. Wenn man’s erkennt, kann man noch aussteigen.)

Wenn Aurelius die Voraussetzungen hinbekommt, überlege ich auch wieder einzusteigen.

Ist nur meine unmaßgebliche Meinung, basierend auf 12 Jahren Beobachtung. :look:

PS Ich beobachte auch Firmen, bei denen ich (noch) nicht investiert bin. Die besonders risikoreichen schaue ich mir schon genauer an. Ist ja schließlich mein Geld. Die anderen (wie Allianz, Berkshire u.a.) nur ein/zweimal im Jahr.
Ist doch gar nicht schwer. Geschäftsberichte lesen bildet den Aktionär.
AURELIUS Equity Opportunities | 16,90 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.12.20 16:17:24
Beitrag Nr. 10.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.100.681 von buylow_sellhigh am 17.12.20 10:55:59Man kann wenigstens zusehen wie der Berg schmilzt
AURELIUS Equity Opportunities | 16,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.12.20 21:54:01
Beitrag Nr. 10.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.105.802 von Worky2 am 17.12.20 16:17:24Jetzt auch noch die mutierte Corona Variante in England,
dann wahrscheinlich noch der ungeregelte Brexit.
Mal schauen wie dann noch der Kurs schmilzt ?
🤔
AURELIUS Equity Opportunities | 17,07 €
Avatar
21.12.20 10:25:53
Beitrag Nr. 10.130 ()
Wie gut, daß Täubl versichert, der Brexit hat kaum Auswirkungen auf Aurelius. Hoffentlich glaubt das der Kurs auch. So wie es aussieht eher nicht. (DAX*2)

Jetzt kommt es für UK doppelt hart. Der selbstgemachte Brexit und dann auch noch ein eigenes Virus.
Wie sagte der Brite einst, wenn in der Nordsee der schwere Sturm tobt: „Continent isolated“.

Nach weiteren langen und zähen Verhandlungen wird am 31.12. am späten Nachmittag die Einigung der EU mit GB bekanntgegeben. Die strittigen Punkte sind geklärt. Das Einfuhrverbot für Käse und Schinken in die EU bleibt. LKW-Fahrer müssen ihre lapprigen Schinken-Käse Sandwiches an der Grenze entsorgen. Als Ausgleich erhalten sie ein Baguette mit Gouda und Schwarzwälder Schinken (der Protest aus Parma und Südtirol ist dem Protokoll angefügt). Das Fischereiproblem wurde dergestalt gelöst, daß sich GB verpflichtet zweimal pro Woche die Fische darüber zu informieren, daß die Hälfte von ihnen gefälligst freiwillig in französische Gewässer schwimmen muß.
Somit ist alles geregelt, ein fairer Kompromiss, für den es sich gelohnt hat 3 Jahre hart zu verhandeln. *)

*) Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten.
AURELIUS Equity Opportunities | 16,17 €
Avatar
21.12.20 11:39:59
Beitrag Nr. 10.131 ()
Wundert es noch einen das ausgerechnet jetzt in England, in der Brexit Phase, eine (neue) Virenmutation(nur als Hinweis: Grippeviren mutieren andauernd, drum ist die Grippeimpfung auch so ineffektiv), gefunden wurde. Was wird uns da alles an Meldungen verkauft....
Den Engländern kann man nur gratulieren diesen EU Saustall zu verlassen.

Zu Aurelius. Größere Kurssteigerungen in 2021 sind durchaus drin, Sanierer werden die nächsten 2-3 Jahre gefragt werden. Mit 3-5 neuen umsatzstarken Beteiligungen im dreistellig. Millionbereich sind Kurse zw. 25-30 Euro möglich. im eigentl. Sinne Goldgräberstimmung, bei gutem Management, und das hat Aur.nach wie vor.
Ok,Sanierungen dürften in diesen Zeiten etwas länger andauern. Aber mit Geschick und Phantasie lassen sich Konglomerate wie eine frühere Solidus durchaus nochmals bewerkstelligen.

Ansonsten denkt an eine Branche! die noch höhere Cash Flows derweilen generiert. eine Branche wo jetzt richtig Schotter gemacht wird, wovon andere nur träumen. Denkt an gute Gold/Edelmetallminen(Yamana,Newmont,Kirkland,Anaconda Mining usw.), setzt nach Möglichkeit auf gute Produzenten(weniger Explorer). Es stehen uns 800.000-1million. Insolvenzen bevor, einige Banken werden dies nicht überleben. Der Goldpreis wird in diesen Zeiten kaum mehr tief sinken.

Euch eine frohe Weihnacht und gutes Gelingen in euren Vorhaben.
AURELIUS Equity Opportunities | 15,96 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.12.20 13:35:30
Beitrag Nr. 10.132 (