DAX+1,15 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,60 %

CARREFOUR SA - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Carrefour SA ist in Frankreich das, was in Deutschland die Metro Group ist.
Und im Handel, in den Hyper- und Supermärkten steht es ja bei fallender Kaufkraft der Bevölkerung nicht so gut. Wachstum kommt nur von neuen Märkten im Ausland und dort sind die Risiken höher.

Carrefour zog heute bis auf 39 Euro hoch, obwohl Credit Suisse das Kursziel nur von 30,00 auf 32,00 Euro anhob, und das Papier auf ´Underperform´ beliess.
Die Societe Generale hingegen hob das Kursziel von 41,00 auf 45,00 Euro an und empfiehlt ´Buy´.

Wenn angeblich 'seriöse' Bankenanalysten auf solch unterschiedliche Firmenbewertungen kommen, dann fehlt es entweder an wissenschaftlichem betriebs- und börsenwirtschaftlichen Werkzeug zur Analyse oder es sind Zweckoptimisten/-pesimisten am Werk. Das ist dann aber keine seriöse Analyse mehr.

Jubelt die SG die Aktie hoch, damit man beim angekündigten Rückkauf volle Abwicklungserträge erhält? Jubelt die CS die Aktie in den Keller, weil man noch Bestände aufbauen will?

Ich vertraue weiterhin keinen Empfehlungen von Finanzanalysten, solange deren Ergebnisse volatiler sind als die Börsenkurse selbst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.349.320 von Erdman am 16.04.10 12:52:00muss man mal die Begründung lesen, dann versteht man den Ansatz vielleicht. Bin gespannt wer von den beiden Banken recht behält. Vielleicht hat die eine Bank gekauft, die anderen nicht. Sie vergessen, dass dahinter finanzielle Interessen stehen. Also trauen nur insoweit.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.375.263 von goetz12 am 21.04.10 14:20:44jetzt ist die Aktie ja gepurzelt, wo sie hin gehört. Die Streiks und Schliessungen von Hypermärkten in Belgien bringen momentan Verluste und Abfindungskosten.

Delhaize hingegen läuft klasse, auch wegen seiner Geschäfte in USA.
Da gibt es Zuschreibungen. :D
mit Carrefour wird es wohl nichts mehr dieses Jahr.

nicht nur gehen die Geschäfte schlecht, sondern ist auch der "Goodwill" in der Bilanz höher als das Eigenkapital und dieser "Gute Willen" der Bosse muß in 2010 wohl eher etwas gestutzt werden. Diese verdienen ja eh schon zu viel.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.990.936 von Erdman am 16.08.10 15:13:44Wird doch noch was?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.316.814 von goetz12 am 13.10.10 21:33:16nö, goetz12,

das wird nichts mehr dieses Jahr.

War gestern in einem Carrefour hypermarché einkaufen. Ist nicht mehr das wie früher. Ging anschliessend zur Konkurrenz nebenan. Dort fand ich was wir brauchten, für die Weihnachtsbäckerei. Bei Carrefour gibt es fast nur noch Fertigprodukte und nicht mehr alle Marken. Nestle Schockolade fehlte z.B.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.678.837 von Erdman am 09.12.10 11:01:59Interessant. Aber die Franzosen in Frankreich, wo das meiste Geschaeft gemacht wird, kaufen doch noch dort?
ich schätze mal, dass das osteuropa-geschäft nicht unwichtig für die ist...

ich war in einigen osteuropa-ländern und es gibt da quasi nur carrefour und tesco... und in österreich-nähe noch spar...
buy on bad news? Probleme Umsatzrückgsng, Verlust Marktanteile und Gewerkschaftsprobleme sind raus
Nach meinem Kenntnisstand (30.06.2011) wird Carrefour heute ex Dividende in Höhe von 1,08 Euro gehandelt. Komisch ist nur, dass der Kurs von 27,84 Euro keinen Zusatz XDiv. hat.
Am 05.07.2011 ist wohl der ex Tag für den Spin-Off von DIA-Shares. Carrefour will wohl für nicht spanische Anleger, die nicht in MAdrid ordern wollen, einen kostengünstigeren Handel in DIA-Shares in bestimmten Zeitfenstern auf eigene Rechnung anbieten
Bin mal gespannt, ob das so stimmt.
Wenn jemand andere Informationen hat, bitte korrigieren.
So. Habe noch mal bei der Handelsüberwachung angerufen. Der Kurs ist ab heute exDividende. Sehr schön.Am 05.07.2011 erhält dann jeder Carrefour-Aktionär zusätzlich noch Dia-Shares
Also mir schrieb die Deutsche Bank nicht 1:1 sondern nur 1:0,8 die DIA Anteile gut. Für 100 Carrefour gab es 80 DIA Aktien aus der Abspaltung. Die Dividende wurde am gleichen Tag gutgeschrieben.
Zitat vonErdman: Also mir schrieb die Deutsche Bank nicht 1:1 sondern nur 1:0,8 die DIA Anteile gut. Für 100 Carrefour gab es 80 DIA Aktien aus der Abspaltung. Die Dividende wurde am gleichen Tag gutgeschrieben.


Das ist ja wohl ein Fehler der Deutschen Bank. Dir stehen 100 DIA für 100 Carrefour eindeutig zu. Bei mir (andere Bank) wurde im Verhältnis 1:1 eingebucht. Beschwer dich bei der Deutschen Bank.
und jetzt hat sie auch noch Steuern auf den DIA Preis abgeführt. Begründung "Dividende in Aktien".

Beschwerden sind raus. Auch an die Aktionärsschützer.
Zitat vonErdman: und jetzt hat sie auch noch Steuern auf den DIA Preis abgeführt. Begründung "Dividende in Aktien".

Beschwerden sind raus. Auch an die Aktionärsschützer.


Das mit den Steuern war so auf der Homepage von carrefour angekündigt und kann ich noch ansatzweise nachvollziehen. Tipp: Einfach den Altbestand Carrefour verkaufen (Altbestand AK vermutlich sehr hoch wegen Dividende und Berichtigungsaktien inclusive) und steuerliche Verluste zur Erstattung von bereits abgeführter ZASt auf 2011er-Aktiengewinne nutzen.
Dann sofort zurückkaufen (ggfs reichen die erstatteten ZASt aus, um den Bestand in Carrefor sogar aufzustocken)
ein ganz cleverer...

dummerweise haben einige aber aktien vor 2009 gekauft :) ... und die musste auch abführen, obwohl sie von der minderung keinen steuerlichen vorteil haben....
Metro unten ...
Carrefour unten ..
Delhaize unten ...

usw.

.....sollte man nicht so langsam die Hände aufhalten ..:cool:

habt Ihr die Verluste der letzten Monate mitgenommen oder seit damals noch raus ..und wie schätzt Ihr jetzt die Lage ein .??
tesco hast du vergessen :D

und die stehen am besten da...

carrefour hat hohe schulden und metro keine strategie :D
--mag sein ....Tesco ist aber kaum gefallen ....Carrefour kommt auf 12. M.Basis von über 30 € jetzt auf 13,xx €.....Metro von über 46 € auf jetzt 23,xx €

Finde ich wesentlich reizvoller ..:D
naja... Tesco hat auch nur ein Preisproblem in GB... Carrefour fehlt etwas die Strategie und das bei hohen Schulden... Gelingt ein TA dann machst du Gutes Geld...
...das Tief erwischt du nie ....jeder Kurs kann auch noch günstiger werden ....historisch sind wir aber bei ner Metro und Carrefour verdammt weit unten ...daher habe ich mich positioniert ...wenn es noch weiter runter geht ..um so besser ...Geld muss ja irgendwo hin ...

Für mich kein Zock ..ehr auf Sicht von 1-2 Jahre...ich hab in der Krise damals wie blöde gekauft ...und danach nur gegrinst ..:D
Das Problem ist einfach das Konzept von Metro mit Kaufhof und Saturn/MM funktioniert nicht mehr. Da kann keiner abschätzen wie die Zukunft aussieht. Interessant ist, dass die Stammaktien inzwischen soviel wie die Vorzugsaktien kosten. Vor wenigen Monaten waren die Stämme deutlich teurer

Carrefour gefällt mir da deutlich besser.

Ich persönlich habe Tesco-Aktien nach dem Absturz gekauft. Für mich sind die halt noch ein Wachstumsunternehmen. Carrefour war das auch mal, deswegen kam der hohe Kurs auch zustande.
Zitat vonbenny_m: Das Problem ist einfach das Konzept von Metro mit Kaufhof und Saturn/MM funktioniert nicht mehr. Da kann keiner abschätzen wie die Zukunft aussieht. Interessant ist, dass die Stammaktien inzwischen soviel wie die Vorzugsaktien kosten. Vor wenigen Monaten waren die Stämme deutlich teurer

Carrefour gefällt mir da deutlich besser.

Ich persönlich habe Tesco-Aktien nach dem Absturz gekauft. Für mich sind die halt noch ein Wachstumsunternehmen. Carrefour war das auch mal, deswegen kam der hohe Kurs auch zustande.


Saturn/MM machen Boden gut...Kaufhof steht zum VK wenn der Preis stimmt ( 3Mrdxx) ...Real wird ebenfalls auf die Rampe geschoben ...Shape funktioniert bzw. greift ..

Wie gesagt...man sollte sich in dem Sektor nicht nur auf einen Wert beschränken ...sondern den Sektor breiter kaufen ...Carrefour , Delhaize,Tesco usw.

Ganz klar jetzt in die Metro Stämme (Negativspread zu den Vz) ...VZ. sind zu illiquide für einen kommenden Run .......wenn der Markt dreht ...werden wieder die liquiden Stämme gehen ....also tauschen ist angesagt ..auch wenn man ein paar Cent weniger Div. kassiert ...aber ..darum geht es nicht wenn der Sektor wieder gespielt wird ...

Cure
Zitat voncure: ...das Tief erwischt du nie ....jeder Kurs kann auch noch günstiger werden ....historisch sind wir aber bei ner Metro und Carrefour verdammt weit unten ...daher habe ich mich positioniert ...wenn es noch weiter runter geht ..um so besser ...Geld muss ja irgendwo hin ...

Für mich kein Zock ..ehr auf Sicht von 1-2 Jahre...ich hab in der Krise damals wie blöde gekauft ...und danach nur gegrinst ..:D


..na das nennt man wohl Timing :D (wenns doch immer so wäre )
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.199.994 von cure am 23.05.12 09:33:465,75% Plus.

Haben das ihre Käufe bewirkt? :D
Carrefour heute ex Stockdividende:

Zur Beachtung: Carrefour wird heute exDividende bzw. Kapitalmaßnahme gehandelt. Die Aktionäre erhalten eine Divdende von 0,52 Euro je alter Aktie.
Sie können diese Dividende auch für die Zeichnung neuer Aktien zum Kurs von 12,78 Euro verwenden, müssen sich für diese Variante aber bis zum 18.07.2012 gegenüber ihrem Kreditinstitut entscheiden, ansonsten erfolgt die Dividendenauszahlung in bar.
Nach meiner Rechnung kann somit für 24,57692 alte Aktien eine neue Aktie als Stockdividende gewählt werden.
Zitat voncure:
Zitat voncure: ...das Tief erwischt du nie ....jeder Kurs kann auch noch günstiger werden ....historisch sind wir aber bei ner Metro und Carrefour verdammt weit unten ...daher habe ich mich positioniert ...wenn es noch weiter runter geht ..um so besser ...Geld muss ja irgendwo hin ...

Für mich kein Zock ..ehr auf Sicht von 1-2 Jahre...ich hab in der Krise damals wie blöde gekauft ...und danach nur gegrinst ..:D


..na das nennt man wohl Timing :D (wenns doch immer so wäre )


...bin sehr zufrieden bis jetzt ..rund 10 % vorne ..und die Div hab ich oben drauf als Schmanckel bekommen , wobei ich entscheiden muss ob ich diese mir auszahlen lasse oder Aktien dafür nehme ...:)

Cure
lol... nach 10% Anstieg die letzten Tag kommt er daher :D

wenn die Bilanz nicht so schlecht wäre, dann hätte ich mir <13 Euro auch ein paar gegönnt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.383.844 von benny_m am 13.07.12 16:48:47Zahlen waren ok ..sogar einen Tick besser als erwartet ( Umsatz !!)
Die Bilanz ist Schrott. Man bekommt nur Goodwill. Bei Tesco ist ein Großteil der MarketCap über Immobilien - Nettoverschuldung abgesichert. Bei Carrefour und Metro nicht.

Von den Läden her gefällt mir Carrefour sehr gut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.383.908 von benny_m am 13.07.12 17:04:34dann kauf doch Tesco ...fertig aus :D
So bekommst deine Tessis auch nicht hoch ...indem du hier das Bilanzgespenst auspackst ( was es auch bei 40 Euro auch gab ) .

Soso ...Metro hat keine Immobilien ...ist ja interessant

Was hältst von Dehaize ?
Lesen lernen: Immobilien MINUS Netto-Verschuldung.

Tesco habe ich schon lange gekauft...

Die heißen Delhaize :D ... Die gefallen mir bilanziell besser. Allerdings kann ich nicht einschätzen wie die in den USA ankommen. Dazu sind sie m.W. in GR aktiv. Was auch heikel ist.

Mir gefällt Tesco mit Abstand am besten. Auch wenn der Chart von Metro oder Carrefour vllt günstiger aussieht, nachdem fetten Absturz :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.384.015 von benny_m am 13.07.12 17:23:56Jaaaa......mit L. Du Klugs......:D
Gut ...dann hole ich mir neben De:Dhaize ,Carrefour ,Metro auch ein paar Tessis ...Warum eigentlich nicht ?
...wenig Geschäft in Griechenland , in Germany sind's schnell gefloppt , der Laden in Kölle war sehr lecker aber auch schnell wieder zu ...
Klar....ohne Abschlachtung ...keine Aktien in meinem Depot :D...das was du schreibst ist richtig ..aber die Problematik gab es auch als die Aktien paar 100 proz. höher standen ,,und da hat es keinen gestört :)

..und wann kaufen wir Aktien ....wenn alle wollen ..oder Klugs..... Warnen warnen warnen ...genau :D

Cure
Entschuldige Benny , gerade reín gekommen ...:kiss:



dpa-AFX: *BERENBERG HEBT CARREFOUR AUF 'BUY' ('SELL') - ZIEL 18 EUR
-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------
was möchtest du jetzt damit sagen?

12. April 2012: Berenberg Bank stuft Carrefour von Hold auf Sell ab und senkt Kursziel von €21 auf €18.

13. März 2012: Berenberg hebt Ziel für Carrefour auf 21 Euro - 'Hold'

Am 13.03.2012 war der Kurs bei 19 Euro und man sollte halten.

Am 12.04.2012 war der Kurs dann bei 16 Euro und man sollte verkaufen...

Bei 19 Euro zu verkaufen ist natürlich klüger als bei 16 Euro zu verkaufen.

Dann weiter 18. Juni 2012: Berenberg belässt Carrefour auf 'Sell' - Ziel 18 Euro

Da war der Kurs unter dem derzeitigen Kurs und man sollte verkaufen, nachdem man kurz zuvor bei 19 Euro noch halten sollte! Wer da verkauft hat, hat fast den Tiefpunkt erwischt ...

Zusammenfassung: Auf solche Dummschwätzer gebe ich nichts ;)

Achja zum weitere Nachdenken vom 21.6.2011 (Kurs 27.69 Euro):

Berenberg senkt Ziel für Carrefour auf 30 Euro - 'Hold'

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Carrefour nach der jüngsten Gewinnwarnung von 36,00 auf 30,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Gewinn des französischen Handelskonzerns sei nur schwer vorhersehbar, schrieb Analystin Niamh McSherry in einer Studie vom Dienstag. Sie glaube, die schwache Gewinnentwicklung im ersten Halbjahr sei auf einen aggressiven Preiswettbewerb zurückzuführen. In ihren Augen ist der Konkurrent Casino in Frankreich weiterhin besser positioniert.
Zitat vonbenny_m: was möchtest du jetzt damit sagen?12. April 2012: Berenberg Bank stuft Carrefour von Hold auf Sell ab und senkt Kursziel von €21 auf €18.

13. März 2012: Berenberg hebt Ziel für Carrefour auf 21 Euro - 'Hold'

Am 13.03.2012 war der Kurs bei 19 Euro und man sollte halten.

Am 12.04.2012 war der Kurs dann bei 16 Euro und man sollte verkaufen...

Bei 19 Euro zu verkaufen ist natürlich klüger als bei 16 Euro zu verkaufen.

Dann weiter 18. Juni 2012: Berenberg belässt Carrefour auf 'Sell' - Ziel 18 Euro

Da war der Kurs unter dem derzeitigen Kurs und man sollte verkaufen, nachdem man kurz zuvor bei 19 Euro noch halten sollte! Wer da verkauft hat, hat fast den Tiefpunkt erwischt ...

Zusammenfassung: Auf solche Dummschwätzer gebe ich nichts ;)

Achja zum weitere Nachdenken vom 21.6.2011 (Kurs 27.69 Euro):

Berenberg senkt Ziel für Carrefour auf 30 Euro - 'Hold'

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Carrefour nach der jüngsten Gewinnwarnung von 36,00 auf 30,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Gewinn des französischen Handelskonzerns sei nur schwer vorhersehbar, schrieb Analystin Niamh McSherry in einer Studie vom Dienstag. Sie glaube, die schwache Gewinnentwicklung im ersten Halbjahr sei auf einen aggressiven Preiswettbewerb zurückzuführen. In ihren Augen ist der Konkurrent Casino in Frankreich weiterhin besser positioniert.


nix will ich damit sagen ...was glaubst du den :D
Von deinen Tessis habe ich mal auch was geholt ...passiert aber nix :(
Metro scheint der VK raus zu sein ...steigt ..:cool:
De:yawn:haize gestern mit netttem Move :cool:
Carrefour scheint auch weiter laufen zu wollen ..nächster Move sollte über/durch die 15 gehen ...:eek::D

Außerdem stecke ich momentan viel Geld in Carrefour und Delhaize ...als Konsument ..lecker lecker ..

Gruss aus dem Urlaub von der Küst ....

Cure
Tja benny ..so kann"s gehn ....Carrefour heute durch die 16 !!

Chart der letzten Tage spare ich mir ...kannst ja den Bildschirm umdrehen um es besser zu ertragen ..:D:D
vergess halt nicht den gewinn mitzunehmen...

wenn schrott steigt, dann werde ich immer vorsichtig. Und zurzeit steigt fast jeder schrott... Bis GR, Spanien oder Italien mal wieder hustet :D
Zitat voncure: Tja benny ..so kann"s gehn ....Carrefour heute durch die 16 !!

Chart der letzten Tage spare ich mir ...kannst ja den Bildschirm umdrehen um es besser zu ertragen ..:D:D


und weiter geht"s Benny ...Carrefour heute fast 7 % vorne ...stell einfach den Monitor auf den Kopf ...dann geht"s dir bestimmt besser -...:kiss::D
Traumtag ...meine Carrefour über 10 % jetzt vorne ....Metro über 4 % ...:cool:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.