DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Endlich mal ein sauberer Himmel ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Habt ihr das gesehn ? Endlich mal keine Milchsuppe am Himmel, kein Streifenbild, keine versuppten Kondensstreifen. Von mir aus könn die den Flugbetrieb auf immer einstellen, zumindest danke ich Island für dieses saubere Wochenende wo ich endlich mal wieder nen blauen Himmel in Deutschland gesehn habe.

Danke Island ! Danke Mutter Erde !
lange wird dieser Zustand nicht anhalten, die Luftfahrt-Bosse machen schon ordentlich Druck und wollen starten. Politiker, Geschäftsleute und Urlauber wollen endlich fliegen. Das Nachtflugverbot soll auch aufgeweicht werden, bis sich alles normalisiert hat und das kann dauern. Tausende von Tonnen Kerosin warten darauf, in die Luft geblasen zu werden, also genießen wir die letzten Stunden klare Sicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.356.899 von Prof_Dr_Natter am 18.04.10 10:00:51:rolleyes: wie gut daß die vulkan asche BIO ist + KEINE??? luftverschmutzung verursacht :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.356.903 von lyta am 18.04.10 10:02:23dass ein dussliger Kommentar kommen würde, war mir schon klar. Aber dass es nur eine Minute dauert, nicht. Die Dummen werden nicht alle.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.356.911 von Prof_Dr_Natter am 18.04.10 10:09:00:D:D:D:D:D:D

+ darauf bin ich stolz .. so heb ich mich von den ACH SOOOOOO INTELLIGENTEN W:0 usern wohltuend ab ;)

siehs mir nach .. ich bin ÖSIIN :look:
Ich glaube eher das der Luftraum fuer ein noch andauernde NATO Uebung "Brilliant Ardent 2010" gesperrt wurde:



http://luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_10/LP10310_170410.p…
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.357.193 von Michael71 am 18.04.10 12:46:21das ist ja interessant, ich habe lokal bis heute jedoch kein Flugzeug ausser kleinmotorige Maschinen gesehen.
Sieht das jemand in Spangdahlem etwa anders?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.356.560 von DScully am 17.04.10 22:15:45Ja, keine Suppe keine Chem- oder Contrails, sehr ruhig und sonderbarerweise ein blauer Himmel, wie ich ihn nur aus meiner Jugend kenne.
Sonderbar auch, dass laut Meteorologen zufälligerweise genau dort ein Hochdruckgebiet vorhanden ist, wo die Wolke laut Medien sein soll oder sich befindet:)
Für Anfang nächster Woche ist anderes Wetter angesagt, ein Wink mit dem Zaunpfal, dass es ab Anfang der Woche wieder Flugverkehr geben soll?
Oder ist die Natur so mächtig und niederschmetternd, dass wir noch einige Wochen von diesem blauen Himmel zehren dürfen?;)
Jetzt könnten Verschwörer auf die Idee kommen, dass die Fluglotsen genau jetzt streiken sollten...

Tatsache ist aber, dass ich auch gestern Abend einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten konnte, der die athomspärischen Staubschichten nach dem Sonnenuntergang klar erkennen ließ.

P.S.
Vulkangestein ist nicht ungesund sondern im Gegenteil als Zeolith bekannt wirksam gegen Krankheiten etwa.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.356.560 von DScully am 17.04.10 22:15:45Kannst Dich bei mir bedanken.

Ich war vor 2 Wochen nochmal eben etwas spazieren oder so was in der Richtung...

Kann man aber ruhig unter die Kategorie spazieren setzen.
:laugh:

Na ja, ich hatte einfach mal wieder wichtiges Erdkrusten verschieben im Sinn, um es mal genauer auf den Punkt zu bringen.
:rolleyes:

Aber keine Angst ich bekomme das Loch in Island auch demnächst bei Gelegenheit wieder geschlossen. Dauert halt noch ein bisschen.
Wir müssen erst noch ein paar Briefe an die Flughafenbetreiber und Politiker weltweit verschicken, sodass wenigstens die Flughäfen den Flugverkehr demnächst massiv einschränken oder die Scheißdinger gleich zum Großteil dauerhaft geschlossen bleiben ...
:D

Und natürlich auf eine Rückantwort warten.
Und wenn sie das nicht wollen, dann werden halt zuerst die Piloten dran glauben müssen, mit ihrem gesteigerten Lustempfinden für die Fliegerei und sonstigem perversierten Lustempfinden.
:mad:

Denn so wie bisher kann es jawohl nicht weitergehen.
Tja, so sind halt die Regeln (ich setze sie jetzt einfach mal so fest, kann ich mir erlauben).

An alle Isländer, sorry für den Schreck gegen Mittag.
Ich hoffe ihr habt wenigstens ausreichend Gummistiefel mit nahezu feuerfester Sohle, damit Ihr Euch wenigstens etwas bewegen könnt, wenn ihr schon dem ach so schönen Spektakel fröhnen wollt und möglichst nahe dabei sein wollt.
Ich an Eurer Stelle würde dort allerdings keine Steine mehr in die Lava schmeißen und mich eher in Sicherheit bringen und meinem Gefühl folgen oder mich an die dort jetzt geltenden Sicherheitsbestimmungen halten.
:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.356.560 von DScully am 17.04.10 22:15:45Bin auch für ein flugzeugfreies/autofreies WE/Monat.
Den Zeitpunkt dafür kann jeder selbst bestimmen, kontrolliert
werden kann das durch die freigestellten Telekom M.A. + arbeitswillige Hartz4 M.M. :laugh:


Karlos

(bin froh, daß ich noch kein H4 brauch):p
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.356.903 von lyta am 18.04.10 10:02:23Vielleicht wirkt die Asche wie Dünger?
Bald ists vorbei mit der himmlischen Ruhe, ab morgen fliegen die sogar im Sichtflug über unsere Köpfe hinweg! Hessen will schon das Nachtflugverbot "flexibel" handhaben, was das bedeutet, ist ja wohl klar.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.