DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 10.06.2010 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen Trader, Börseninteressierte und stille Mitleser sagt Bernecker1977



Aus jahrelanger Gewohnheit heraus eröffne ich hiermit den ultimativen Tages-Thread der grössten Finanzcommunity Deutschlands rund um die Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips bereits am Vorabend.

Intention dabei ist für mich die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Damit ist es für jeden Nutzer möglich, selbständig zu recherchieren bevor bspw. nach Terminen oder Bilder-Hosting gefragt werden muss. Tiefgründige, aktuelle oder auch Produktspezifische Fragen sind natürlich jederzeit willkommen.

Ich bitte an dieser Stelle um die Einhaltung der Boardregeln, welche auch einen ordentlichen und respektvollen Umgang miteinander implizieren.

Vielen Dank für euren Besuch und viel Erfolg, dicke Gewinne und natürlich Freude in folgender Diskussion



Euer Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Wie vor jedem spannenden Film:





Die Zusammenfassung des letzten Handelstages mit den Highlights der Diskussion und den besten Trading-Chancen gibt es in Form einer Kolumne von mir unter dem Namen \"Trading-Gezwitscher\" wenn genug Input vorhanden ist...


Oder gesammelt an dieser Stelle:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/autor/687

Für alle Autoren auf w : o ist dies noch einmal übersichtlich geordnet in der Community-Box zeitlich sortiert unter:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/community.html


Abseits der Orders kann man zudem an einem DAX-Tippspiel täglich teilnehmen und am Monatsende tolle Preise gewinnen. Dazu folgende Infoseite:
http://www.wallstreet-online.de/produkte/dax-tipp.html

Wer seine Trader-Kollegen einmal real kontakten möchte, kann dazu die Gruppe im XING-Netzwerk nutzen:
www.xing.com/net/wallstreet-online-freunde

Gleichfalls gibt es die Möglichkeit auf facebook die wallstreet:online AG zu adden oder die neuesten Nachrichten und Diskussionen über den wotwitt auf twitter zu beziehen.



Nach so vielen Möglichkeiten stellt sich für einige neue Mitglieder nur noch eine Frage:



Die Antwort darauf lautet:
Sie sind kein vollregistriertes Communitymitglied

So erhalten Sie eine Freischaltung:

1. Möglichkeit:
Sie senden eine Ausweiskopie per Fax, Post oder Email zur Verifizierung Ihrer angegebenen Daten an feedback@wallstreet-online.de (mit Nennung des Usernamens)

2. Möglichkeit:
Sie lassen nach mind. 10 Tagen und 20 geschriebenen Beiträgen in der Community Ihre Beiträge durch das Community-Team überprüfen. Dazu ist ebenfalls eine Mail an feedback@wallstreet-online.de (mit Nennung des Usernamens) notwendig.

Kontaktdaten Telefon: 030 20 456 333
Kontaktdaten Fax: 030 20 456 350

Grund dafür ist das Abhalten von Spamern, Pushern, Bashern und dergleichen Zeitgenossen welche nicht zum Threadthema beitragen wollen sondern \"andere\" Interessen verfolgen.


Ein kleiner Anhang noch;
die dargestellten Einstiegsmöglichkeiten der User stellen i.d.R. nur deren Meinung dar und sind KEINE Handlungsempfehlung (und somit auch ohne Haftung und Rechtfertigung) nur zur Anregung für eigene Marktmeinung zu nutzen :look:


Nun kann es losgehen mit Terminen, Links, Charts und Nachrichten…
TAGESVORSCHAU für 10. Juni 2010

*** 01:50 JP/BIP 1Q (2. Veröffentlichung)
*** 01:50 JP/Großhandelspreise Mai
*** 07:00 DE/Kabel Deutschland Holding AG, Jahresergebnis (
10:00 BI-PK in München), Unterföhring
*** 08:00 DE/Destatis, Verbraucherpreise Mai (endgültig)
PROGNOSE: +0,1% gg Vm/+1,2% gg Vj
vorläufig: +0,1% gg Vm/+1,2% gg Vj
zuvor: -0,1% gg Vm/+1,0% gg Vj
08:00 AT/Flughafen Wien AG, Verkehrszahlen Mai, Wien
*** 08:45 FR/Industrieproduktion April
PROGNOSE: +0,3% gg Vm
zuvor: +1,0% gg Vm
09:00 DE/Deutscher Bundestag, Plenum, u.a. Erste Lesung
Gesetzentwurf zur Vorbeugung gegen missbräuchliche
Wertpapier- und Derivatgeschäfte, Berlin
*** 09:00 AT/Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (
WIFO), BIP 1Q (2. Veröffentlichung)
09:30 DK/Verbraucherpreise Mai
09:30 SE/Verbraucherpreise Mai
*** 10:00 IT/Industrieproduktion April
PROGNOSE: +0,5% gg Vm/+6,7% gg Vj
zuvor: -0,1% gg Vm/+6,4% gg Vj
10:00 NO/Verbraucherpreise Mai
10:00 FR/Internationale Energieagentur (IEA),
Monatsbericht zum Ölmarkt
*** 11:00 IT/BIP 1Q (2. Veröffentlichung)
PROGNOSE: +0,5% gg Vq/+0,6% gg Vj
1. Veröff.: +0,5% gg Vq/+0,6% gg Vj
zuvor: -0,1% gg Vq/-2,8% gg Vj
12:00 GB/Air Berlin plc, HV, London
12:00 IE/Verbraucherpreise Mai
*** 13:00 DE/Deutsche Lufthansa AG, Verkehrszahlen Mai,
*** 13:00 GB/Bank of England (BoE), Ergebnis der Sitzung des
geldpolitischen Rats
Bank Rate
PROGNOSE: 0,50%
zuvor: 0,50%
Anleihekäufe
PROGNOSE: unv. bei 200 Mrd GBP
zuvor: unv. bei 200 Mrd GBP
13:15 AT/Institute of International Finance (IIF),
Fortsetzung der Mitgliederversammlung (bis 11.6.),
PK mit IIF-Chairman und CEO der Deutschen Bank,
Ackermann, ab 14:30 Teilnahme am Roundtable zum Thema: "
The Outlook for European Financial Integration and
Europe's Role in the Global Economy", dazu auch
Keynotes von EZB-Ratsmitglied und OeNB-Gouverneur
Nowotny und von Soros, Chairman Soros Fund Management,
20:15 Rede von EZB-Präsident Trichet, Wien
*** 13:45 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ergebnis der
Ratssitzung
Hauptrefinanzierungssatz
PROGNOSE: 1,00%
zuvor: 1,00%
13:45 DE/Bundeskanzlerin Merkel und Ratspräsident der
Europäischen Union, van Rompuy, PK nach Gespräch,
Berlin
*** 14:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), PK nach Ratssitzung,
Frankfurt
*** 14:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Stabsprojektion für
Wachstum und Inflation in der Eurozone
*** 14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
PROGNOSE: -3.000 auf 450.000
zuvor: -10.000 auf 453.000
*** 14:30 US/Handelsbilanz April
PROGNOSE: -41,00 Mrd USD
zuvor: -40,42 Mrd USD
16:00 DE/KfW Bankengruppe, Verwaltungsratssitzung, u.a.
Abstimmung über einen gemeinsam mit der Commerzbank
geplanten Mittelstandsfonds, Berlin
16:00 US/Finanzausschuss des Senats, Anhörung von
Finanzminister Geithner zum Thema: "The U.S. - China
Economic Relationship: A New Approach for A New
China", Washington
16:30 DE/Bundeskanzlerin Merkel und Ministerpräsidenten der
Länder, PK nach Besprechung, Berlin
*** 19:00 US/Treasury, Auktion 30-jähriger Bonds
20:00 US/Haushaltssaldo Mai
PROGNOSE: -140,00 Mrd USD
zuvor: -82,69 Mrd USD

- DE/Solar Promotion GmbH, Fortsetzung Fachmesse für
Solartechnik "Intersolar Europe 2010" (bis 11.6.),
München
- DE/Deutsche Bundesbank, Kapitalbilanz April
- CN/Handelsbilanz Mai
Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt:


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: www.tradewire.de/ekurs/kurs1_3.php3
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/os/main.php3
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.cmcmarkets.de/de/content/cfd.html
www.actior.de/cfd-0.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.actior.de/136.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/futures/futures.php3 + www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.actior.de/devisenhandel.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map) ?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Allgemeiner/Neuemissionen : http://zertifikate.wallstreet-online.de
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.tradewire.de/economy.php3 + www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2010_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich in der Community von unseren w : o –Experten :eek:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/community.html

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.tradewire.de/ta/ta.php3
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. EW-Analysen

www.elliott-wave-trader.de
www.elliottwaves-online.com
www.leotrading.de.vu

19. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wer damit nicht genug hat findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php

20. Für Vola bitte folgendes Lied mitsingen

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Fragen kostet natürlich nichts in der aktuellen Diskussion, aber bitte zuerst in der Liste nachsehen ob nicht eventuell schon eine Antwort selbständig gefunden werden kann ;)

Viel Erfolg wünscht
Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Trading-Regeln sollten den planlosen Handel ersetzen,
aus diesem Grunde sind die legendären "20 Golden Rules for Traders" ( http://www.page88.co.za/cr/tradingrules02.shtml ) noch einmal in Deutsch an dieser Stelle aufbereitet.




...damit es nicht in die falsche Richtung geht:

http://uk.youtube.com/watch?v=kcvlIR9i3mU


Dazu dann noch ein grober Chartüberblick:











und wer selbst Charts posten möchte hier die schriftliche Anleitung:


1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.

2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen

3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)

4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png

5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.

6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de/ oder http://allyoucanupload.webshots.com/ oder www.freeimagehost.de/ oder http://www.abload.de/ oder...

7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes angeben

8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken

9.) Host it betätigen

10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die Adresse ganz unten.

11.) Auf diese Adresse links klicken, so das sie blau ist und mit rechter Maustate kopieren.

12.) Dann in W.O unter „Bild einfügen“ reinkopieren. Der zu kopierende link muß zwischen den beiden img Klammern eingefügt werden, also so (ieemgeh)HIER REINTUN(ieemgeh)

13.) Unter Preview muss das Bild erscheinen

14.) Erst dann "Antwort erstellen" betätigen :cool:

sponsored by Tribun100



Das Ganze "Schulbubie-sicher" hier als Animation für den visuellen Lerntypen von Fix2007 erstellt:

http://img21.imageshack.us/img21/8012/fixgrafikerstellen.gif



ODER


Mit der Freeware "FastStone Capture" fotografieren Sie Ihren Bildschirm-Inhalt...

www.chip.de/downloads/FastStone-Capture-5.3_20749866.html

als Freeware, damit kann man einen Bereich auf dem Bilschirm mit der Maus direkt ausschneiden

sponsored by enuxx
Deutsche Anleihen: Deutliche schwächer - Aktienerholung belastet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschen Staatsanleihen haben am Mittwoch nach den kräftigen Kursgewinnen an den Vortagen schwächer tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank am Nachmittag um 0,47 Prozent auf 129,19 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 2,567 Prozent...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296366…
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nähert sich wieder 6.000 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Mittwoch wieder der 6.000-Punkte-Marke genähert. Nach drei Handelstagen mit negativen Vorzeichen schloss der Dax mit einem Plus von 1,98 Prozent auf 5.984,75 Punkte. Der Mdax stieg um 3,05 Prozent auf 7.980,54 Punkte und der TecDax gewann 2,81 Prozent auf 739,81 Punkte. Gerüchte über eine Gewinnwarnung bei Nokia hatten den deutschen Leitindex zeitweise ins Minus gedrückt, doch Konjunkturhoffnungen hätten am Ende überwogen, kommentierte ein Händler...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296366…
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Fest – China und Bernanke beflügeln

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas wichtigste Aktienbörsen sind am Mittwoch beflügelt von guten Exportdaten aus China und Aussagen von US-Notenbankchef Bernanke mit ordentlichen Gewinnen aus dem Handel gegangen. Nach drei schwachen Tagen waren erstmals wieder festere Kurse zu verzeichnen. Der EuroStoxx 50 schloss 1,83 Prozent höher bei 2.556,68 Punkten. Der Pariser Cac 40 legte 1,96 Prozent auf 3.446,77 Punkte zu und auch für den Londoner FTSE 100 ging es um 1,15 Prozent auf 5.085,86 Punkte in die Höhe...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296365…
Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegende Gewinne – Ungarn im Minus

WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST (dpa-AFX/APA) – Mit Ausnahme von Budapest haben die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte am Mittwoch im Plus geschlossen. Im Einklang mit steigenden Kursen an den europäischen Leitbörsen und an der Wall Street waren in Prag und Warschau Kursgewinnen zu verzeichnen. In Ungarn belastete eine geplante Bankensteuer.

Der Aktienmarkt in Warschau ging freundlich aus dem Handel. Der polnische Leitindex WIG-20 stieg um 0,68 Prozent auf 2.342,13 Punkte. Der breiter gefasste Wig-Index legte 0,54 Prozent auf 40.192,45 Punkte zu. Im Blickfeld war der Kupfergigant KGHM : Die Gewerkschaften wollen ihren Forderungen nach höheren Löhnen und Arbeitsplatzgarantien mit einem Streik Nachdruck verleihen. Die Titel schlossen dennoch ein Prozent höher bei 91 Polnischen Zloty...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296368…
Devisen: Euro springt nur kurzzeitig über die Marke von 1,20 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch nicht über 1,20 US-Dollar halten können. Erst am Mittag hatte die europäische Leitwährung die Marke wieder übersprungen, im Sog fallender Aktienmärkte kam sie allerdings wieder unter deutlichen Druck. Zuletzt wurden im US-Handel für einen Euro 1,19848 US-Dollar bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,2010 (Dienstag: 1,1942) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8326 (0,8374) Euro...

http://www.wallstreet-online.de/devisen/nachricht/2963721-de…
US-Anleihen: Kaum verändert nach zwischenzeitlichen Kursverlusten

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch anfängliche Kursverluste überwiegend wieder wettgemacht. Lediglich langlaufende dreißigjährige Anleihen notierten noch im Minus. Vor allem die Kursverluste an den Aktienmärkten hätten den Anleihen Auftrieb gegeben, sagten Händler. Zudem habe eine positiv verlaufene Auktion von zehnjährigen US-Staatsanleihen den Markt gestützt. Der Konjunkturbericht der US-Notenbank (Beige Book) habe den Anleihemarkt jedoch kaum bewegt...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296372…
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Leichter – BP-Aktien brechen in New York ein

NEW YORK (dpa-AFX) – Die US-Aktienmärkte sind am Mittwoch im späten Handel ins Minus gedreht und ließen den Dow Jones wieder unter die 10.000 Punkte rutschen. Die psychologisch wichtige Marke hatte der Leitindex erst am Mittag übersprungen. Belastend wirkte sich vor allem ein erneuter Kurseinbruch der im Golf von Mexiko beteiligten Ölunternehmen aus. Schwache Bankaktien taten ihr Übriges, sagten Händler. Diskutiert werde einmal mehr eine stärkere Regulierung der Investmentbanken. Zuvor hatten Äußerungen zur Exportlage in China und Aussagen des US-Notenbankpräsidenten Bernanke für steigende Kurse gesorgt...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296373…
Guten Morgen (schlafen schon alle :look:) )

meine Longposition KO 5550er mit über 100 Daxpunkte Gewinn geschlossen (heute bei Dax @5980 etwa).

KO 5575er noch im Depop - war ja bereits auch über 100 Daxpunkte im Gewinn vor 17:30 Uhr. Mal sehen, es könnte weiter aufwärts gehen in Richtung 6100-6200 bis Freitag.
Guten morgen. Entweder ein kurzfristige Reaktion/Gegenbewegung ab 5:15h oder ein neuer Up-Versuch auf die 6k. Papmpe und der € machen den Weg vor.

Grund: China's trade surplus widens to $19.5 billion in May +48%!

http://www.marketwatch.com/story/chinas-trade-surplus-widens…
morgen,
sieht ganz nach 6000 aus im dax, indizies ziehen an,
die Eröffnung könnte bereits über 5950 liegen, nach jetzigem Stand !
viel Erfolg !
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.592 von Statz am 10.06.10 06:21:39Ja, heute wird ein grüüüner Tag ... aber warte noch ein Weilchen, dann kommt mit seinem Hackebeilchen ... der rooooote Tag.

Zu singen auf die Melodie von "der Hamann und der Denke, die ham' ne Schlächterei ... "
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.602 von prof19 am 10.06.10 06:43:06also ich bin schon am mitlesen :p

Moin @ll :cool:
Guten Morgen,
10 vor 22 Uhr wollt ich long gehen im Dax knapp unter 5900.
Eh ich das eingeben konnte waren sie schon wieder über 5900.
Da wollt ich schnell noch händisch rein aber hab noch Minuten gedacht etwas geht der Kurs wieder in Richtung 5900 und so schnell wie es hochging hab ich nicht reagiert.
Folge : Wutnacht!

Auf welche Seite der Wippe werd ich heute springen?
Die letzten Tage war es wurscht weil die Verarschung bereits von 8 Uhr auf Hochtouren lief.
2 Tage war ich long nach 8 und bin immer wieder rausgekommen vor dem Rutsch ( der im Tagesverlauf völlig unnötig war und nur zum Killen der Positionen inszeniert wurde)
Heut ist mir wieder so long zu Mute aber ich ahne und vermute - es liegt wieder was in der Luft. Ein ganz bestimmter Duft oder vielleicht ein übler Börsengestank?

Viel Erfolg an diesen schweren Tagen!
Achtung !

Aktuelle Börsenmeldung:

Auf der A 94 liegt ein toter Dachs auf der Fahrbahn!:cry:

Liebe Kollegen! so kann man da Problem doch nicht lösen!:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.634 von Standuhr am 10.06.10 07:14:27was für eine WKN hat denn der Dachs auf der A 94 :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.647 von prof19 am 10.06.10 07:28:58Unbekannt - kann man nicht mehr lesen weil alle drüberfahren.:mad:
moin :look:


DEUTSCHE BANK - Der Deutschen Bank droht ein milliardenschweres Problem in den USA. Eine Tochter könnte drastisch unterkapitalisiert sein. Die US-Einlagensicherung kritisiert das fehlende Eigenkapital der US-Tochter Taunus. (Handelsblatt S. 3)

DAIMLER - Der Daimler-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche glaubt, dass seine Strategie zunehmend erkennbar wird. "Das Beste oder nichts" soll die Marke Mercedes-Benz künftig vom Wettbewerb abheben, sagte er in einem Interview. (FAZ S. 14)

SOFTWARE AG - Der Chef der Software AG, Karl-Heinz Streibich, hat sein Unternehmen als Übernahmeziel ins Gespräch gebracht. Es gebe immer Firmen, die sich für das Produktangebot der Software AG interessierten, sagte er. "Wenn der Preis hervorragend wäre, es zur Strategie passt und das Timing gut ist", könne er sich vorstellen, dass die Software-AG-Stiftung möglicherweise offen für eine Übernahme sei. (FTD S. 8)

DEUTSCHE BAHN - Der französische Staatskonzern SNCF warnt vor einer erdrückenden Dominanz der Deutschen Bahn in Europa nach der Übernahme von Arriva. Die EU-Kommission sollte sich genau ansehen, was die Expansion der Deutschen Bahn für den Wettbewerb in Europa bedeutet, sagte SNCF-Chef Guillaume Pepy. (FTD S. 3)

VOLKSBANKEN - Der genossenschaftliche Finanzverbund will am Markt der vermögenden Privatkunden angreifen. Die Volks- und Raiffeisenbanken hätten unter ihren Bestandskunden ein Potenzial in der Größenordnung von 200 Mrd EUR, wovon im Verbund selbst aber erst 15 Mrd EUR betreut würden. Der große Rest liege bei Wettbewerbern. Stefan Schwab, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Managementholdung DZPB, will das ändern. (Börsen-Zeitung S. 5)

RUSAL - Der Chef des weltgrößten Aluminiumproduzenten Rusal rechnet in naher Zukunft mit einer Verknappung des weltweiten Angebots und mit Schließungen von Alu-Hütten. Bleibe der Preis für das Metall Ende des zweiten und dritten Quartals auf dem jetzigen Niveau, werde die Produktion weltweit um 2 Mio bis 3 Mio t reduziert, sagte Oleg Deripaska. Das entspräche rund 8% der weltweiten Aluminiumproduktion. (FTD S. 3)
DJG/pi/brb
Daxenberger gibt Amt als Fraktionschef auf
Grünen-Politiker ist gesundheitlich schwer angeschlagen
Die Grünen in Nürnberg bedauern Daxenbergers Rücktritt.

..............so nen Namen möcht ich nicht haben :eek: aber trotzdem : Gute Besserung!
BASF sieht dank Roundup-Resistenz Chancen für neue Herbizide
Die BASF sieht dank der wachsenden Resistenz von Unkräutern gegen Herbizide, vor allem mit dem Inhaltsstoff Glyphosat, eine Chance für ihre Sparte Pflanzenschutz. Das in dieser Saison zur Verfügung stehende Herbizid "Kixor" sei erfolgreich eingeführt worden. Eingesetzt werde es bei breitblättrigen und schwer zu kontrollierenden Unkräutern, die inzwischen resistent gegen Glyphosat seien.

Kabel Deutschland erwartet für 2010/11 Umsatzplus von bis zu 7%
Die seit Ende März börsennotierte Kabel Deutschland Holding AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009/10 (31. März 2010) Umsatz und Ergebnis deutlich steigern können. Nun strebt Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber für das laufende Geschäftsjahr 2010/2011 ein Umsatzwachstum zwischen 6,5% und 7% und ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 715 Mio bis 725 Mio EUR an, wie das Unternehmen mitteilte.

Bund lehnt Staatshilfen für Opel ab
Die Bundesregierung verwehrt dem angeschlagenen Autobauer Opel die angeforderten Staatshilfen. Nun hoffen die Rüsselsheimer auf die Unterstützung der Bundesländer mit Opel-Standorten. Bundeskanzlerin Angela Merkel will nach der Ablehnung des Bürgschaftsantrages durch Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle nach Möglichkeiten zur Unterstützung von Opel suchen.

Opel-Chef Reilly plant keine Verschärfung des Sanierungskurses
Nach der abgelehnten Staatshilfe aus Deutschland hat Opel-Vorstandsvorsitzender Nick Reilly eine deutliche Verschärfung des Sanierungsplans ausgeschlossen. Zwar seien kleine Anpassungen möglich, signifikante Änderungen werde es aber nicht geben, sagte der Manager.

SocGen: Keine negative Überraschung im Investmentbanking im 2Q

Das Investmentbanking-Geschäft der französischen Bank Societe Generale hält im zweiten Quartal bei den Einnahmen keine negativen Überraschungen bereit. Mit diesen Worten milderte der Chef der Sparte CIB, Michel Peretie, Befürchtungen über Verluste in dem Geschäft. Die jüngsten Spekulationen über Verluste mit Derivaten entbehrten jeder Grundlage, sagte der Manager.

Verhandlungen zwischen BT und Gewerkschaft gescheitert
Beim britischen Telekommunikationskonzern BT stehen die Zeichen weiter auf Streik. Verhandlungen mit der Gewerkschaft Communication Workers Union (CWU) seien gescheitert, teilte die BT Group plc mit.

Goldman von Hedgefonds auf 1 Mrd USD Strafschadenersatz verklagt
Ein australischer Hedgefondsmanager hat eine Klage gegen die US-Bank Goldman Sachs eingereicht. Gefordert werde Schaden- und Strafschadenersatz von über 1 Mrd USD wegen erlittener Verluste bei forderungsbesicherten Wertpapieren (CDO), wie der Fondsanbieter Basis Capital mitteilte. Der Fonds Basis Yield Alpha beschuldigt Goldman, von der Bank beim Kauf von CDOs, die mit Hypothekenkrediten besichert waren, im Juni 2007 betrogen worden zu sein.

Samsung erweitert Halbleiterwerk in Texas für 3,6 Mrd USD
Die Samsung Electronics Co erweitert die Kapazität ihres Halbleiterwerks im texanischen Austin und investiert dafür 3,6 Mrd USD. In dem einzigen Halbleiterwerk des Unternehmens außerhalb Koreas sollen dadurch 500 Stellen geschaffen werden, teilte der Elektronikkonzern mit.
DJG/bam/ebb
bei mir hat sich einiges über sl getan...war für alle was dabei einiges im + manches auf +-0 und auch was im -
okay,aber unter dem strich ein plus;)

bin aber noch immer im E/D long kk zu 1,1922 + 1,1924 + 1,2032
würde die teile ja gerne bis 1,23 oder so ziehen.
was meint ihr? teilverkauf oder sl (habe ich oft pech)oder einfach laufen lassen

newman8
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.658 von Standuhr am 10.06.10 07:35:40Daxenberger ... im Ernst? :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.659 von Elrond am 10.06.10 07:36:46Goldman von Hedgefonds auf 1 Mrd USD Strafschadenersatz verklagt

so isses gut, das sollten alle täten ...
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Schwächer

DEUTSCHLAND: - SCHWÄCHER - Belastet von negativen Vorgaben der Wall Street wird der Dax am Donnerstag schwächer erwartet. Finspreads taxierte den Leitindex am Morgen 0,76 Prozent niedriger bei 5.939 Punkten, nachdem er am Vortag noch um 1,98 Prozent geklettert war. In New York war der Dow Jones Industrials im späten Handel ins Minus gedreht. Belastend hatte sich dort vor allem ein erneuter Kurseinbruch der an der Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko beteiligten Ölunternehmen BP und Anadarko ausgewirkt. Schwache Banktitel taten ihr Übriges. Der Future auf den US-Leitindex verlor seit dem Xetra-Vortagesschluss 0,94 Prozent. Dagegen legte der Nikkei-225-Index in Tokio am Morgen 0,67 Prozent zu. An einem aus Unternehmenssicht erneut nachrichtenarmen Tag könnten am Nachmittag US-Daten für Bewegung sorgen. Auch die Zinsentscheidungen der Bank von England und der Europäischen Zentralbank (EZB) könnten noch mal neue Impulse bringen...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296380…
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.668 von prof19 am 10.06.10 07:40:20Ja - nicht Katzenberger!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.623 von Standuhr am 10.06.10 07:01:43:laugh: einfach köstlich :laugh:

Moin all

Good Trades all :kiss:
Guten Morgen!

DAX-KOs:


WKN Art Basis Knock-out Emittent

CG2X0T Put 6.149,39 6.100,00 Citigroup Globa...
TBX1TS Put 6.100,00 6.100,00 HSBC Trinkaus &...
DZ1SHC Put 6.100,00 6.100,00 DZ BANK AG Deut...
BN5Z58 Put 6.100,00 6.100,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5Z9X Put 6.100,00 6.100,00 BNP PARIBAS Emi...
CM5G0X Put 6.100,00 6.100,00 Commerzbank AG
DZ1SHP Put 6.100,00 6.100,00 DZ BANK AG Deut...
CM5G9W Put 6.100,00 6.100,00 Commerzbank AG
LS9450 Put 6.100,00 6.100,00 Lang & Schwarz ...
CG9EGJ Put 6.168,78 6.100,00 Citigroup Globa...
BN5Z9S Put 6.100,00 6.100,00 BNP PARIBAS Emi...
LS9474 Put 6.100,00 6.100,00 Lang & Schwarz ...
DB8QKA Put 6.100,00 6.100,00 Deutsche Bank A...
CG2U6X Put 6.100,00 6.100,00 Citigroup Globa...
DZ1SHW Put 6.100,00 6.100,00 DZ BANK AG Deut...
CG24Y0 Put 6.100,00 6.100,00 Citigroup Globa...
DB8QKJ Put 6.100,00 6.100,00 Deutsche Bank A...
CG205L Put 6.100,00 6.100,00 Citigroup Globa...
CM5B99 Put 6.191,31 6.100,00 Commerzbank AG
BN5Z9F Put 6.100,00 6.100,00 BNP PARIBAS Emi...
TB8H52 Put 6.191,80 6.098,92 HSBC Trinkaus &...
CG824U Put 6.098,79 6.098,79 Citigroup Globa...
CG2V6X Put 6.098,79 6.098,79 Citigroup Globa...
DB8QEN Put 6.098,11 6.098,11 Deutsche Bank A...
CM5H2Y Put 6.095,00 6.095,00 Commerzbank AG
TB8H1Z Put 6.090,00 6.090,00 HSBC Trinkaus &...
DB8QCD Put 6.216,09 6.090,00 Deutsche Bank A...
CM5EU7 Put 6.090,00 6.090,00 Commerzbank AG
BN5Z68 Put 6.087,65 6.087,65 BNP PARIBAS Emi...
TBX1T9 Put 6.085,00 6.085,00 HSBC Trinkaus &...
BN5Z6W Put 6.207,64 6.083,49 BNP PARIBAS Emi...
TB8H27 Put 6.081,60 6.081,60 HSBC Trinkaus &...
CM5G8S Put 6.169,65 6.080,00 Commerzbank AG
BN5Z9A Put 6.080,00 6.080,00 BNP PARIBAS Emi...
CM5B9A Put 6.168,02 6.080,00 Commerzbank AG
AA2F8Y Put 6.181,00 6.080,00 The Royal Bank ...
BN5Z9G Put 6.080,00 6.080,00 BNP PARIBAS Emi...
DZ1SHN Put 6.075,00 6.075,00 DZ BANK AG Deut...
CM5G0Y Put 6.075,00 6.075,00 Commerzbank AG
CG23Y9 Put 6.075,00 6.075,00 Citigroup Globa...
DB8QKB Put 6.075,00 6.075,00 Deutsche Bank A...
CG2X0S Put 6.124,39 6.075,00 Citigroup Globa...
LS9451 Put 6.075,00 6.075,00 Lang & Schwarz ...
CM5G9X Put 6.075,00 6.075,00 Commerzbank AG
CG9ELQ Put 6.144,39 6.075,00 Citigroup Globa...
DZ1SHV Put 6.075,00 6.075,00 DZ BANK AG Deut...
DZ1SHB Put 6.075,00 6.075,00 DZ BANK AG Deut...
CG205K Put 6.075,00 6.075,00 Citigroup Globa...
DB8QKK Put 6.075,00 6.075,00 Deutsche Bank A...
TBX1T4 Put 6.075,00 6.075,00 HSBC Trinkaus &...
CG824T Put 6.073,80 6.073,80 Citigroup Globa...
CG2V5X Put 6.073,80 6.073,80 Citigroup Globa...
CM5H2Z Put 6.070,00 6.070,00 Commerzbank AG
TB8G13 Put 6.161,97 6.069,54 HSBC Trinkaus &...
BN5Z6V Put 6.187,64 6.063,89 BNP PARIBAS Emi...
BN5Z69 Put 6.062,65 6.062,65 BNP PARIBAS Emi...
GS24A1 Put 6.191,89 6.060,00 Goldman, Sachs ...
CM5EU8 Put 6.060,00 6.060,00 Commerzbank AG
CM5B9B Put 6.143,05 6.060,00 Commerzbank AG
CM5G8T Put 6.144,65 6.055,00 Commerzbank AG
CG205J Put 6.050,00 6.050,00 Citigroup Globa...
DZ1SHM Put 6.050,00 6.050,00 DZ BANK AG Deut...
CM5G9Y Put 6.050,00 6.050,00 Commerzbank AG
BN5Z59 Put 6.050,00 6.050,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5Z9H Put 6.050,00 6.050,00 BNP PARIBAS Emi...
DB8RGX Put 6.050,00 6.050,00 Deutsche Bank A...
CG2U5X Put 6.050,00 6.050,00 Citigroup Globa...
DZ1SHA Put 6.050,00 6.050,00 DZ BANK AG Deut...
CM5G0Z Put 6.050,00 6.050,00 Commerzbank AG
BN5Z9T Put 6.050,00 6.050,00 BNP PARIBAS Emi...
CG205A Put 6.050,00 6.050,00 Citigroup Globa...
CG9ELP Put 6.119,39 6.050,00 Citigroup Globa...
CG2R7X Put 6.050,00 6.050,00 Citigroup Globa...
DZ1SHU Put 6.050,00 6.050,00 DZ BANK AG Deut...
GS24A2 Put 6.182,77 6.050,00 Goldman, Sachs ...
DB8QKH Put 6.050,00 6.050,00 Deutsche Bank A...
CG2X0R Put 6.099,40 6.050,00 Citigroup Globa...
LS9506 Put 6.050,00 6.050,00 Lang & Schwarz ...
TB8H51 Put 6.141,80 6.049,67 HSBC Trinkaus &...
DB8R0S Put 6.049,56 6.049,56 Deutsche Bank A...
CG824S Put 6.048,80 6.048,80 Citigroup Globa...
CG2V4X Put 6.048,80 6.048,80 Citigroup Globa...
CM5H30 Put 6.045,00 6.045,00 Commerzbank AG
BN5Z6U Put 6.167,65 6.044,29 BNP PARIBAS Emi...
TB8H35 Put 6.040,00 6.040,00 HSBC Trinkaus &...
BN5Z9J Put 6.040,00 6.040,00 BNP PARIBAS Emi...
DB8QZN Put 6.166,55 6.040,00 Deutsche Bank A...
BN5Z89 Put 6.040,00 6.040,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5Z7A Put 6.037,65 6.037,65 BNP PARIBAS Emi...
CM5FZ3 Put 6.124,30 6.035,00 Commerzbank AG
TB8H26 Put 6.031,61 6.031,61 HSBC Trinkaus &...
CM5G8U Put 6.119,65 6.030,00 Commerzbank AG
GS24A0 Put 6.152,10 6.030,00 Goldman, Sachs ...
TBX1T5 Put 6.025,00 6.025,00 HSBC Trinkaus &...
LS9505 Put 6.025,00 6.025,00 Lang & Schwarz ...
DZ1SHL Put 6.025,00 6.025,00 DZ BANK AG Deut...
CG204Z Put 6.025,00 6.025,00 Citigroup Globa...
CG205H Put 6.025,00 6.025,00 Citigroup Globa...
CM5G9Z Put 6.025,00 6.025,00 Commerzbank AG
CG2X0Q Put 6.074,40 6.025,00 Citigroup Globa...
LS8900 Put 6.025,00 6.025,00 Lang & Schwarz ...
CG9ELN Put 6.094,40 6.025,00 Citigroup Globa...
DZ1SHT Put 6.025,00 6.025,00 DZ BANK AG Deut...
DB8RGY Put 6.025,00 6.025,00 Deutsche Bank A...
DZ1SG9 Put 6.025,00 6.025,00 DZ BANK AG Deut...
CM5G10 Put 6.025,00 6.025,00 Commerzbank AG
DB8QKG Put 6.025,00 6.025,00 Deutsche Bank A...
BN5Z6T Put 6.147,65 6.024,69 BNP PARIBAS Emi...
CG2V3X Put 6.023,81 6.023,81 Citigroup Globa...
CG824R Put 6.023,81 6.023,81 Citigroup Globa...
CM5H31 Put 6.020,00 6.020,00 Commerzbank AG
AA2G95 Put 6.121,00 6.020,00 The Royal Bank ...
BN5Z9B Put 6.020,00 6.020,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5Z9K Put 6.020,00 6.020,00 BNP PARIBAS Emi...
GS2X9K Put 6.015,00 6.015,00 Goldman, Sachs ...
GS2X4R Put 6.015,00 6.015,00 Goldman, Sachs ...
GS2X75 Put 6.015,00 6.015,00 Goldman, Sachs ...
BN5Z7B Put 6.012,65 6.012,65 BNP PARIBAS Emi...
TBX1TA Put 6.010,02 6.010,02 HSBC Trinkaus &...
CM5FU8 Put 6.010,00 6.010,00 Commerzbank AG
CM5G97 Put 6.099,65 6.010,00 Commerzbank AG
BN5Z6S Put 6.127,65 6.005,10 BNP PARIBAS Emi...
GS2X9Q Put 6.005,00 6.005,00 Goldman, Sachs ...
GS2X79 Put 6.005,00 6.005,00 Goldman, Sachs ...
GS2X4V Put 6.005,00 6.005,00 Goldman, Sachs ...
CM5G8V Put 6.094,65 6.005,00 Commerzbank AG
TB8H50 Put 6.091,80 6.000,42 HSBC Trinkaus &...
CM5GA0 Put 6.000,00 6.000,00 Commerzbank AG
DZ1SG8 Put 6.000,00 6.000,00 DZ BANK AG Deut...
CG204W Put 6.000,00 6.000,00 Citigroup Globa...
DB8QJZ Put 6.000,00 6.000,00 Deutsche Bank A...
DZ1SHK Put 6.000,00 6.000,00 DZ BANK AG Deut...
CG2X0P Put 6.049,40 6.000,00 Citigroup Globa...
TBX1TL Put 6.000,00 6.000,00 HSBC Trinkaus &...
CG9ELM Put 6.069,40 6.000,00 Citigroup Globa...
DB8RGZ Put 6.000,00 6.000,00 Deutsche Bank A...
CM5G11 Put 6.000,00 6.000,00 Commerzbank AG
BN5Z9L Put 6.000,00 6.000,00 BNP PARIBAS Emi...
LS9452 Put 6.000,00 6.000,00 Lang & Schwarz ...
BN5Z9U Put 6.000,00 6.000,00 BNP PARIBAS Emi...
DZ1SHS Put 6.000,00 6.000,00 DZ BANK AG Deut...
BN5Z9Y Put 6.000,00 6.000,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5Z6A Put 6.000,00 6.000,00 BNP PARIBAS Emi...
CG2W2X Put 6.000,00 6.000,00 Citigroup Globa...
CG205G Put 6.000,00 6.000,00 Citigroup Globa...
DB8R0T Put 5.999,56 5.999,56 Deutsche Bank A...
CG2V2X Put 5.998,81 5.998,81 Citigroup Globa...
CG824Q Put 5.998,81 5.998,81 Citigroup Globa...
CM5H32 Put 5.995,00 5.995,00 Commerzbank AG
CM5G98 Put 6.074,65 5.985,00 Commerzbank AG
AA2G94 Put 6.060,00 5.960,00 The Royal Bank ...
LS9380 Put 5.950,00 5.950,00 Lang & Schwarz ...

DZ1QEH Call 5.925,00 5.925,00 DZ BANK AG Deut...
DZ1QEG Call 5.900,00 5.900,00 DZ BANK AG Deut...
BN5Y0G Call 5.880,00 5.880,00 BNP PARIBAS Emi...
VT0L3N Call 5.878,00 5.878,00 Vontobel Financ...
DZ1QEF Call 5.875,00 5.875,00 DZ BANK AG Deut...
TB8GXD Call 5.778,33 5.865,01 HSBC Trinkaus &...
AA2HA4 Call 5.763,00 5.850,00 The Royal Bank ...
AA2E7S Call 5.747,00 5.840,00 The Royal Bank ...
CM5E7R Call 5.750,59 5.840,00 Commerzbank AG
CM5E0A Call 5.751,05 5.840,00 Commerzbank AG
GS2X4X Call 5.830,00 5.830,00 Goldman, Sachs ...
GS2X9S Call 5.830,00 5.830,00 Goldman, Sachs ...
GS2X7B Call 5.830,00 5.830,00 Goldman, Sachs ...
CG2X1A Call 5.825,00 5.825,00 Citigroup Globa...
CM5H22 Call 5.825,00 5.825,00 Commerzbank AG
DB8S1A Call 5.825,00 5.825,00 Deutsche Bank A...
DZ1QED Call 5.825,00 5.825,00 DZ BANK AG Deut...
CG825H Call 5.825,00 5.825,00 Citigroup Globa...
CG206U Call 5.825,00 5.825,00 Citigroup Globa...
TBX1U8 Call 5.825,00 5.825,00 HSBC Trinkaus &...
DB8S0P Call 5.825,00 5.825,00 Deutsche Bank A...
LS9542 Call 5.825,00 5.825,00 Lang & Schwarz ...
GS24C7 Call 5.741,16 5.820,00 Goldman, Sachs ...
CM5E09 Call 5.726,02 5.820,00 Commerzbank AG
TBX1U2 Call 5.819,00 5.819,00 HSBC Trinkaus &...
TB8GKW Call 5.728,77 5.814,70 HSBC Trinkaus &...
CM5G09 Call 5.810,00 5.810,00 Commerzbank AG
GS249E Call 5.692,09 5.810,00 Goldman, Sachs ...
CG9FPZ Call 5.730,00 5.800,00 Citigroup Globa...
CM5H0R Call 5.800,00 5.800,00 Commerzbank AG
CG9FQC Call 5.750,00 5.800,00 Citigroup Globa...
DB8S0N Call 5.800,00 5.800,00 Deutsche Bank A...
LS9561 Call 5.800,00 5.800,00 Lang & Schwarz ...
TBX1UB Call 5.800,00 5.800,00 HSBC Trinkaus &...
DB8S0Z Call 5.800,00 5.800,00 Deutsche Bank A...
CG25Y4 Call 5.800,00 5.800,00 Citigroup Globa...
TB8GQQ Call 5.797,63 5.797,63 HSBC Trinkaus &...
DB8MST Call 5.796,35 5.796,35 Deutsche Bank A...
CM5E8G Call 5.795,64 5.795,64 Commerzbank AG
GS23HP Call 5.795,00 5.795,00 Goldman, Sachs ...
GS23JY Call 5.795,00 5.795,00 Goldman, Sachs ...
TBX1QZ Call 5.794,81 5.794,81 HSBC Trinkaus &...
BN5X67 Call 5.679,54 5.793,14 BNP PARIBAS Emi...
GS23JB Call 5.790,00 5.790,00 Goldman, Sachs ...
TB8GL9 Call 5.790,00 5.790,00 HSBC Trinkaus &...
AA2F0F Call 5.707,00 5.790,00 The Royal Bank ...
GS24C5 Call 5.715,86 5.790,00 Goldman, Sachs ...
GS23KL Call 5.790,00 5.790,00 Goldman, Sachs ...
GS2VD2 Call 5.675,38 5.790,00 Goldman, Sachs ...
CM5EZ0 Call 5.790,00 5.790,00 Commerzbank AG
CM5E08 Call 5.701,00 5.790,00 Commerzbank AG
GS23JZ Call 5.785,00 5.785,00 Goldman, Sachs ...
GS23HQ Call 5.785,00 5.785,00 Goldman, Sachs ...
CG821H Call 5.784,19 5.784,19 Citigroup Globa...
VT0L3J Call 5.784,00 5.784,00 Vontobel Financ...
VT0L3V Call 5.784,00 5.784,00 Vontobel Financ...
DZ1QCY Call 5.781,60 5.781,60 DZ BANK AG Deut...
CG9CMN Call 5.711,27 5.780,00 Citigroup Globa...
GS249C Call 5.667,01 5.780,00 Goldman, Sachs ...
GS23JC Call 5.780,00 5.780,00 Goldman, Sachs ...
CG2K4X Call 5.731,29 5.780,00 Citigroup Globa...
GS2X78 Call 5.780,00 5.780,00 Goldman, Sachs ...
GS2X4U Call 5.780,00 5.780,00 Goldman, Sachs ...
GS23KM Call 5.780,00 5.780,00 Goldman, Sachs ...
GS2X9P Call 5.780,00 5.780,00 Goldman, Sachs ...
BN5Z5R Call 5.780,00 5.780,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5YHW Call 5.780,00 5.780,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5XEB Call 5.780,00 5.780,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5X63 Call 5.778,64 5.778,64 BNP PARIBAS Emi...
CG2W3X Call 5.775,71 5.775,71 Citigroup Globa...
LS9170 Call 5.775,00 5.775,00 Lang & Schwarz ...
GS23HR Call 5.775,00 5.775,00 Goldman, Sachs ...
CM5E1L Call 5.775,00 5.775,00 Commerzbank AG
CG196Q Call 5.775,00 5.775,00 Citigroup Globa...
GS23K0 Call 5.775,00 5.775,00 Goldman, Sachs ...
GS2X9T Call 5.775,00 5.775,00 Goldman, Sachs ...
DZ1QEB Call 5.775,00 5.775,00 DZ BANK AG Deut...
GS2X7C Call 5.775,00 5.775,00 Goldman, Sachs ...
DB8M4P Call 5.775,00 5.775,00 Deutsche Bank A...
CG196H Call 5.775,00 5.775,00 Citigroup Globa...
TBX1R3 Call 5.775,00 5.775,00 HSBC Trinkaus &...
VT0L4L Call 5.775,00 5.775,00 Vontobel Financ...
DB8M4X Call 5.775,00 5.775,00 Deutsche Bank A...
LS9174 Call 5.775,00 5.775,00 Lang & Schwarz ...
CM5E6A Call 5.775,00 5.775,00 Commerzbank AG
GS2X4Y Call 5.775,00 5.775,00 Goldman, Sachs ...
CM5H0S Call 5.775,00 5.775,00 Commerzbank AG
BN5X66 Call 5.659,53 5.772,72 BNP PARIBAS Emi...
CM5E8F Call 5.770,61 5.770,61 Commerzbank AG
GS23JD Call 5.770,00 5.770,00 Goldman, Sachs ...
CM5E07 Call 5.675,97 5.770,00 Commerzbank AG
GS23KN Call 5.770,00 5.770,00 Goldman, Sachs ...
CM5E8P Call 5.680,52 5.770,00 Commerzbank AG
GS2VD1 Call 5.659,96 5.770,00 Goldman, Sachs ...
TBX1QY Call 5.769,80 5.769,80 HSBC Trinkaus &...
TB8GQV Call 5.683,58 5.768,84 HSBC Trinkaus &...
GS23HS Call 5.765,00 5.765,00 Goldman, Sachs ...
GS23K1 Call 5.765,00 5.765,00 Goldman, Sachs ...
TB8GKV Call 5.678,74 5.763,92 HSBC Trinkaus &...
GS23KP Call 5.760,00 5.760,00 Goldman, Sachs ...
GS23JE Call 5.760,00 5.760,00 Goldman, Sachs ...
BC1C44 Call 5.646,24 5.760,00 Barclays Bank P...
BN5Z5C Call 5.760,00 5.760,00 BNP PARIBAS Emi...
CG1Z4X Call 5.708,37 5.760,00 Citigroup Globa...
CG9CKY Call 5.688,34 5.760,00 Citigroup Globa...
CG821G Call 5.759,15 5.759,15 Citigroup Globa...
CG1X9K Call 5.759,15 5.759,15 Citigroup Globa...
VT0L39 Call 5.708,00 5.759,00 Vontobel Financ...
VT0L3H Call 5.759,00 5.759,00 Vontobel Financ...
VT0L3U Call 5.759,00 5.759,00 Vontobel Financ...
DZ1QCX Call 5.756,60 5.756,60 DZ BANK AG Deut...
GS23HT Call 5.755,00 5.755,00 Goldman, Sachs ...
GS23K2 Call 5.755,00 5.755,00 Goldman, Sachs ...
BN5X62 Call 5.753,62 5.753,62 BNP PARIBAS Emi...
BN5XDR Call 5.639,96 5.752,76 BNP PARIBAS Emi...
TBX1RP Call 5.750,00 5.750,00 HSBC Trinkaus &...
LS9169 Call 5.750,00 5.750,00 Lang & Schwarz ...
GS23KQ Call 5.750,00 5.750,00 Goldman, Sachs ...
DB8M4M Call 5.750,00 5.750,00 Deutsche Bank A...
BN5XEN Call 5.750,00 5.750,00 BNP PARIBAS Emi...
CM5E1M Call 5.750,00 5.750,00 Commerzbank AG
BN5YWF Call 5.750,00 5.750,00 BNP PARIBAS Emi...
BN5XEK Call 5.750,00 5.750,00 BNP PARIBAS Emi...
CM5E69 Call 5.750,00 5.750,00 Commerzbank AG
VT0L4D Call 5.750,00 5.750,00 Vontobel Financ...
CG19Y8 Call 5.750,00 5.750,00 Citigroup Globa...
CG1X9C Call 5.750,00 5.750,00 Citigroup Globa...
DB8LSJ Call 5.641,69 5.750,00 Deutsche Bank A...
GS23JF Call 5.750,00 5.750,00 Goldman, Sachs ...
CG196G Call 5.750,00 5.750,00 Citigroup Globa...
DB8M4W Call 5.750,00 5.750,00 Deutsche Bank A...
CG196P Call 5.750,00 5.750,00 Citigroup Globa...
BN5XEE Call 5.750,00 5.750,00 BNP PARIBAS Emi...
GS248L Call 5.642,53 5.750,00 Goldman, Sachs ...
CM5H0T Call 5.750,00 5.750,00 Commerzbank AG
DZ1QEA Call 5.750,00 5.750,00 DZ BANK AG Deut...


mfg
YD
Ich werde sofort 8 Uhr long gehen weil die 6000 im Laufe des Tages wohl beschlossene Sache ist.
Auch wenn sie versuchen mich durch manipulierte Kurse (gestern ging es ab 10 Uhr 80 Punkte runter erst mal)abzuschütteln bleib ich standhaft.
Der gestrige Tag lief ja noch unter dem Motto: "Erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt". Also machen wir es heute genau anders herum und es passt.

Gutes Gelingen
@Vollkornbrot
schon gelesen?
EU: Grünes Licht für Monsanto | Drucken |
09. 06 2010

EU will Anbau genveränderter Pflanzen erleichtern. Damit könnten sich in Europa für Unternehmen wie den US-Saatgut-Hersteller Monsanto neue "Marktchancen" ergeben. Die EU-Kommission unterwirft sich der Monsanto-Lobby.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.623 von Standuhr am 10.06.10 07:01:4310 vor 22 Uhr wollt ich long gehen

lieber ruhig schlafen, denn wenn dann in china über nacht ein Sack reis umfällt ist der Dax schon morgen begraben !
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.701 von flandres am 10.06.10 07:52:10:(

mir scheint als ob die Masse nichts anderes verdient hat!

einzelne Ausnahmen sind bedauernswert irrelevant
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.747 von Standuhr am 10.06.10 08:01:44Guten Morgen, sagt mal bitte, ist morgen grosser Verfall oder erst nä. Woche??
Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.725 von ER22 am 10.06.10 07:56:46ey super .. ein wenig früh aber lecker Frühstück ist auch okay :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.739 von Bernd_das_Brot am 10.06.10 08:00:18wie wahr.

tip am rande: dax short die nächsten tage mal bischen vorsichtig sein.
wenn mutti merkel am nachmittag die opelhilfen zusagt und damit den shareholdervalue bestätigt könnte durchaus neues jahreshigh diese woche drin sein. leider.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.747 von Standuhr am 10.06.10 08:01:44ja gut, aber die Luft ist noch nicht saubär
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.747 von Standuhr am 10.06.10 08:01:44sieht effentuell nach Berabbelung aus
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.757 von AngelikaGert am 10.06.10 08:05:56wann ist diesen Monat der 3.Freitag :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.761 von flandres am 10.06.10 08:06:45merkel kann nie Mutti sein.
Da gibt es einige schwerwiegende Gründe.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.792 von AngelikaGert am 10.06.10 08:13:44musst du auf einen Kalender gucken und den 3.Freitag des Monats suchen ... sollte ja nicht so schwierig sein ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.747 von Standuhr am 10.06.10 08:01:445961 erst mal raus.
Da kann ich nicht widerstehen.
17 Punkte in so ner kurzen Zeit mit so ner Riesenpositionsgröße.
Ich fahr jetzt Fahrrad - besser - ich könnte vor Freude Fahrradfliegen!:laugh:
Standi was machst du? die 20 Punkte mitgenommen oder SL nachgezogen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.784 von Standuhr am 10.06.10 08:12:30ist dir adoption ein begriff?

ansonsten hast du recht.
vermutlich ist herr sauer eher platonisch veranlagt.
würde einiges erklären.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.804 von Standuhr am 10.06.10 08:17:56ah okay, hätt ich wohl auch gemacht
Moin,

ich bin raus fdax long @ 5960.

Die Verluste von Gestern Abend somit wieder drin. :)
GAP oben 5984 (Parkett), GAP unten 5920 (FDAX), mal sehen welches zuerst geschlossen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.701 von flandres am 10.06.10 07:52:10:( Der Mensch ist ein Virus, leider.

Moin @all
Da ich heute und morgen kaum Zeit habe sichere ich meine E/D Long zu 1,1948 ab.Das ist so ungefähr bei +-0 für die ganze Position.
Newman8:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.649 von Standuhr am 10.06.10 07:31:00hallo leidensgenossen!!!

:laugh: der war gut...

stirb dax stirb

tu es tu es!!!!:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.825 von Putin79 am 10.06.10 08:22:13Ist Dir aufgefallen, dass der Dax gestern dem Fdax vom Abend nachgebildet hat ?

Dürfte heute vermutlich genauso laufen.
Devisen: Euro steigt wieder über 1,20 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Donnerstag wieder über die Marke von 1,20 US-Dollar gestiegen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2060 Dollar und kostete damit einen Cent mehr als in der Nacht zum Donnerstag. Ein Dollar kostete damit 0,8292 Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochmittag auf 1,2010 (Dienstag: 1,1942) Dollar festgesetzt...

http://www.wallstreet-online.de/devisen/nachricht/2963834-de…
Aktien Frankfurt Ausblick: Schwächer - Späte Verluste der Wall Street

FRANKFURT (dpa-AFX) - Belastet von negativen Vorgaben der Wall Street wird der Dax am Donnerstag schwächer erwartet. Der X-Dax als außerbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex lag kurz nach 8.00 Uhr bei 5.944 Punkten und damit um 0,68 Prozent unter dem Xetra-Schluss vom Vortag. Zur Wochenmitte war der Dax um 1,98 Prozent geklettert.

In New York war der Dow Jones Industrial Average (DJIA) im späten Handel ins Minus gedreht. Belastend hatte sich dort vor allem ein erneuter Kurseinbruch der an der Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko beteiligten Ölunternehmen BP und Anadarko ausgewirkt. Schwache Banktitel taten ihr Übriges. Der Future auf den US-Leitindex verlor seit dem Xetra-Vortagesschluss 0,90 Prozent. Dagegen gewann der Nikkei-225-Index an der Börse in Tokio dank der jüngsten Konjunkturdaten aus China mehr als ein Prozent hinzu. An einem aus Unternehmenssicht erneut nachrichtenarmen Tag könnten am Nachmittag US-Daten für Bewegung sorgen. Auch die Zinsentscheidungen der Bank von England und der Europäischen Zentralbank (EZB) könnten noch mal neue Impulse bringen...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296383…
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.761 von flandres am 10.06.10 08:06:45DAX KOs mit nur noch +20 Cent gefeuert
BuFu Longs präventiv +-0 gefeuert

alle Anbieter (Onvista/finanztreff) mit Serverproblemen
schützt mich vorm dillern :D

ich gugg USD/JPY
und wenn das sich so verhält wie dei letzten Wochen ...
Gute Nacht
Moin Moin!

Seit ewig mal wieder n Trade mit vollem Vol gemacht Gestern. E/CHF Long. Läuft noch. Kommt aber nicht richtig hoch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.862 von HerrKoerper am 10.06.10 08:31:12halte ich ja auch volle Kanne dagegen:laugh:

denn wenn aus welchen völlig aus der Luft gegriffenen Annahmen der (Rest-)Euro so richtig zur Weichwährung wird, was kannst Du Dir dann so für Kurse vorstellen?

hab zwar meinen 1,45x er KO zu 4/5 erleichtert gestern
dafür aber neu tiefer rein (vom Gewinn könnte ich das noch viele Male machen wenn es sein muß ;) )
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.880 von Bernd_das_Brot am 10.06.10 08:35:03Keine Ahnung. Marke war n Kauf, Meinung habe ich da nicht. Ausserdem wird der Euro nur zur totalen Weichwährung wenn auch das Bankensystem schwächeln würde. Und dann würde der CHF noch viel mehr schwächeln.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.861 von Bernd_das_Brot am 10.06.10 08:30:51USD/YEN?

wie du meinen?

Grüße!

PS: Guten Morgen an alle!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.886 von HerrKoerper am 10.06.10 08:37:19würde der € nicht auch weicher wenn eine kursierende Verschwörungstheorie wahr wird? BRD tritt zumindest aus dem Währungsverbund aus z.B.

nicht das so was einfach wäre aber für die Amis ist das doch zusätzlich genial, oder?

hast Du USD/JPY am Schirm und magst zumindest Richtungstendenzen auf Zeitebenen preisgeben?
Mußt mir keine Marken sagen!

thx vorab
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.920 von zet100 am 10.06.10 08:44:13meine subjektive Beobachtung wenn der südwärts ging, waren alle 3 Amis auch dabei

aber vergleiche die charts bitte selber über 1-3 Monate

nachlaufen minimal verzögert auch immer AUD/JPY

wie gesagt alles subjektiv von einem Dillerdödel!
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.921 von Bernd_das_Brot am 10.06.10 08:44:31Nee, ich habe kein Plan in den Märkten. Trade und schaue kaum.

Deutschland tritt noch nicht aus. Da sind noch viele Fragen offen.
Deutsche Anleihen: Etwas fester zur Eröffnung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen sind am Donnerstag etwas fester in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,05 Prozent auf 129,26 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 2,56 Prozent...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296384…
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.935 von Bernd_das_Brot am 10.06.10 08:47:30Danke! So ähnlich habe ich es auch auf dem Schirm!
Werde allerdings veruchen bei 90,85 mit kurzem Stop nochmal long zu gehen! Ziel 91,35
Aktien Europa Ausblick: Schwächer - Negative US-Vorgaben

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Belastet von negativen US-Vorgaben werden Europas wichtigste Aktienindizes zum Handelsauftakt am Donnerstag schwächer erwartet. Der Future auf den EuroStoxx 50 lag gegen 8.10 Uhr um 1,06 Prozent unter seinem Niveau zum Vortagesschluss. Den Londoner FTSE 100 taxierte Finspreads um 1,21 Prozent tiefer...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/296385…
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.932 von mcgoofy am 10.06.10 08:46:23ich hab dir vertraut:mad::D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.966 von ultrawuffsn am 10.06.10 08:53:01selber schuld:p:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.959 von zet100 am 10.06.10 08:51:42bei ~deinem Ziel hab ich bei RBS den 200er WMA
heiß umkämpft zur Zeit in fast allen Zeitebenen
Moin,
bin auch long FDAX eingestellt - also Vorsicht longis :rolleyes:
mal sehen, ob die Fibos der Bewegung gestriges low zum High heute zum long Einstieg noch was tauchen 5933/5914/5895 ;
die 5895 hat ja gestern abend schön gehalten...
unter 5930/33 kann ich mir aber für die ersten Stunden eigentlich nicht vorstellen... mal sehen... bei 594X würde ich mich wohl mal nach long umsehen, da 20er MA im 5er akt. bei 5939 und 40er bei 5944
wünsche gute Trades
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.966 von ultrawuffsn am 10.06.10 08:53:01E/D longs TV zu 1.2050 + 14:D

rest sl even


D/Yen longs TV zu 91.13 + 14
rest sl even
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.659.862 von HerrKoerper am 10.06.10 08:31:12Und wie fühlt sich das an - wieder zu traden :confused: :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.658.567 von Bernecker1977 am 09.06.10 21:13:13hallo!

die Alternative zu www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

Wie war der Link hierzu? Auf der ersten Seite steht der nicht :(

Griller
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.007 von rushhour am 10.06.10 09:01:58Mussu Timeebene wechseln. Dann haste immer noch n Longtrend.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.031 von elbono am 10.06.10 09:06:49mein stopp ist immer zu eng.:mad:
ich bin ein ängstlicher typ.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.053 von GRILLER am 10.06.10 09:10:24Weiss nicht was Du meinst...hab keine anderen Links :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.039 von Bernecker1977 am 10.06.10 09:08:01So wie die Nase Koks am Samstag nach dem 7 Tage Pause war...:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.053 von GRILLER am 10.06.10 09:10:24Griller...dein Szenario scheint auser Kraft!?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.059 von ultrawuffsn am 10.06.10 09:11:02wenn man so enge Stops hat, sollte man den Mut aufbringen weiter unten dann nochmal zu klicken, wenns Setup immer noch steht ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.060 von Bernecker1977 am 10.06.10 09:11:16doch der wurde hier mal so gepostet, da waren alle Futures mit charts...war ein link mit .ru oder so ähnlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.066 von Slay am 10.06.10 09:12:17ja ich glaube auch, leider :)

:cry:

Aber man soll nie nie sagen
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.066 von Slay am 10.06.10 09:12:17Rein visuell sieht es NOCH gut aus. verwerfen werde ich das Szenario bei Dax Kursen über 6025 :)

Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.059 von ultrawuffsn am 10.06.10 09:11:02mein stopp ist immer zu eng. ich bin ein ängstlicher typ.

:(

habe ich gestern beim nachlesen bemerkt.:cry: bist oft ziemlich fickerig unterwegs.:rolleyes:

hilft mMn nur eins pos. verkleinern + sl etwas großzügiger
handhaben.:)

restlongs im E/D auf even ausgest.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.061 von HerrKoerper am 10.06.10 09:11:18:laugh::laugh:

Mann hast Du lange durchgehalten :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.074 von GRILLER am 10.06.10 09:13:40Achso der,
ja da war ein Trojaner drauf - hab ich gekickt :mad:
+11 raus:kiss:

2 solcher dinger reichen mir am tag.ich hab die gier aber nicht im griff.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.112 von GRILLER am 10.06.10 09:18:20über 6025 dann ab zu6100max.6200
Warum das nun wieder wie gestern schon?
Ich weiß es genau!
stops abholen!
Ne Range von viel mehr als hundert Punkten im Dax schafft man eben nur wenn man erstmal runter geht.:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.088 von Standuhr am 10.06.10 09:15:26lass uns doch erst mal gapclose unten machen, bevor du so hoch in die Langen gehst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.159 von Slay am 10.06.10 09:22:38ich auch, wieder gut mitgedacht aber nicht gehandelt :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.114 von ultrawuffsn am 10.06.10 09:18:24fragt sich nur, obs auf dauer auch läuft so. aber das wirst du selbst merken, ganz bestimmt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.140 von ultrawuffsn am 10.06.10 09:20:34....ich hab die gier aber nicht im griff.

sl eng:rolleyes: und dann auch noch gierig:mad:
du scheinst mir der richtige zu sein:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.185 von Standuhr am 10.06.10 09:24:23probier mal nen long zu 26
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.212 von klotsinga am 10.06.10 09:27:43Wann drehst du eigentlich deine Pornos?????du tradest doch immer:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.222 von Standuhr am 10.06.10 09:29:15worauf das ich jetzt 10 Pkt habe hatte?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.224 von Slay am 10.06.10 09:29:25mir iss im moment zu heiss um pornos zu drehen, slay -- ich schwitz ja so schon wie ein schwein... :cry:


:D:D:D
Hab nen longlimit auf der 5913. Den wird er ja wohl noch abholen! Nachdem diese Zahl seit Tagen immer wieder angelaifen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.237 von klotsinga am 10.06.10 09:30:30ja war gleich zu heftig der Wetterumschwung....naja wie der DAX:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.182 von mcgoofy am 10.06.10 09:24:11gestern gegen 1 uhr nachts e/d bei 1,1980 short ohne sl.
gegen 3 uhr wach geworden und gekuckt 15 pips im minus.:mad:
gegen 4 wieder wach geworden und gekuckt 20 pips im plus.hatte ein komisches gefühl und hab verkauft.

wo es dann hinging weiß ja jeder.:laugh: 100 pips minus wären das.

der liebe gott steht auf meiner seite.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.201 von Bernd_das_Brot am 10.06.10 09:26:24und KO-sicher als Spielzeug CM3CCE zu 0,13
ok eine Woche uptrend und die Spende geht an den EMI aber ich zumindest, komme beim Kauf nie gleich in die Gewinnzone :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.248 von Bernd_das_Brot am 10.06.10 09:31:41KO flog soeben +-0
Zu 5952 aufgelöst.
Posigröße war kriminell.
Gewinn auch fast.:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.262 von Standuhr am 10.06.10 09:32:51bin auch raus aus dax-longs mit +20 -- lieber den spatz in der hand... :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.260 von Bernd_das_Brot am 10.06.10 09:32:45KO Dax nun nur noch mit Fangorders an einigen von 6019 -6049er KOs

dann erst wieder > 6100
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.262 von Standuhr am 10.06.10 09:32:51ich bin vorsichtig geworden meißt nur 10 Dinger
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.291 von Standuhr am 10.06.10 09:35:43Auch Klasse wie immer Standi!!!!!bestimmt 40 Dinger bei doppelter Haushaltsführung bei dir!!!!

Reiicht heute ...ich muss nochmal...und wenns heut Abend ist.Muss noch Platten legen uffn Hof

1 Euro Jobber wollen nicht.............sagen es wäre zu heiß:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.660.318 von Standuhr am 10.06.10 09:38:12zu zeitig raus wie immer und bei den Frauen.....short?:rolleyes:
Moin

Overight short Dax war net die beste Idee.
Gerade nochmal bei 5930 rausgekommen, -15 Punkte.....



Gap Close und dann 5905?
Wer sich sowas einfallen läßt : 50 Punkte runter und dann wieder 50 hoch in ner halben Stunde ohne Nachrichten.
Ich weiß schon - der Markt selbst!
Betrügerverarschermarkt.

Heut konnten sie abliefern an standuhr dafür!:laugh: