DAX-0,22 % EUR/USD+0,21 % Gold+0,36 % Öl (Brent)-2,03 %

Kostenloser und einfacher Tipp zum Datenschutz (Google) - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wer künftig nicht mehr will, dass Google beim Suchen Daten über einen sammelt, soll einfach "Google Sharing" installieren, als Add-On für Firefox:

Erklärung auf Deutsch:
Bereits vor einigen Monaten startet der Hacker das Projekt Googlesharing: Damit lassen sich zumindest die Angebote von Google wie News, Suche oder Maps, die keinen Login erfordern, anonym nutzen. Googlesharing ist ein Proxy, der Anfragen an die Suchmaschine anonymisiert. Ein Add-On für Firefox sorgt dafür, dass alle betreffenden Daten an den Proxy geschickt werden. Der übrige Web-Traffic geht direkt ans Ziel. Das Add-On entfernt alle Daten wie http-Header oder Cookies, die den einzelnen Anwender identifizieren könnten. Stattdessen nutzt der Proxy einen eigenen Satz Cookies und Header, die ständig zwischen den inzwischen knapp 80.000 Nutzern getauscht werden. Somit hat Google keine Chance, einzelne Identitäten auszumachen. (Uli Ries)
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-anonym-nutzen-…

Erklärung auf Englisch & Download:
http://www.googlesharing.net/index.html
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.909.014 von DerStrohmann am 01.08.10 11:31:14Und der Proxibetreiber wird auf immer und ewig keinen Gebrauch machen von seiner Macht, alle ausgehenden Daten zu analysieren und ggfs. zu sich umzuleiten?

Warum dann im Firefox nicht gleich im sicheren Modus surfen, auf JavaSkript verzichten und Cookies nur sessionweit zulassen :confused:

p.s.:
Der Schreibfehler ist notwendig, weil WO - unfein wie sie nun mal eben sind - ihnen mißliebige Wörter einfach weglassen. Was nebenbei ahnen läßt, wie wichtig der Verzicht wohl sein muß.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.909.753 von selbstaendiger am 01.08.10 18:41:25Schreib was zum Hoden - und du findest Echo

lass mal den Datenschutz

.. kein Schwein will was von dir
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.909.014 von DerStrohmann am 01.08.10 11:31:14:rolleyes: vergiss es .. JEDER der im net herumsurft hinterlässt spuren ..
das program hört sich zwar gut an , aber mit der entsprechenden software kann google ( + glaub mir die haben sicher das neueste auf dem gebiet ) so oder so rausfinen ob du 6 oder sex anklickst :laugh: + wie oft du dich über urlaubsdestinationen informierts :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.910.242 von Siemenspush am 01.08.10 22:12:33@siemenspush
Ich kann weder mit Hoden noch mit Datenschutz was anfangen, und was ein Schwein von mir wollen könnte ist mir ebenso unklar.

Vielleicht kannst du in einem lichten Moment erklären, was du meinst?
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.911.562 von selbstaendiger am 02.08.10 11:08:03sorry -war an Strohmann gerichtet.
Der hatte mal so´n Brüller Schräd über den Chartvergleich mit einem Hoden.
Hat die Schwarze Macht aber gelöscht.
Ich hab gelacht ohne Ende. ;)
Warum sollte man über einen Proxy gehen,wenn man auch viele benutzen kann?
Es gibt schon seit länegem ein Add on für TOR.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.