DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 31.08.2010 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen Trader, Börseninteressierte und stille Mitleser sagt Bernecker1977



Aus jahrelanger Gewohnheit heraus eröffne ich hiermit den ultimativen Tages-Thread der grössten Finanzcommunity Deutschlands rund um die Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips bereits am Vorabend.

Intention dabei ist für mich die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Damit ist es für jeden Nutzer möglich, selbständig zu recherchieren bevor bspw. nach Terminen oder Bilder-Hosting gefragt werden muss. Tiefgründige, aktuelle oder auch Produktspezifische Fragen sind natürlich jederzeit willkommen.

Ich bitte an dieser Stelle um die Einhaltung der Boardregeln, welche auch einen ordentlichen und respektvollen Umgang miteinander implizieren.

Vielen Dank für euren Besuch und viel Erfolg, dicke Gewinne und natürlich Freude in folgender Diskussion



Euer Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Wie vor jedem spannenden Film:






Die Zusammenfassung des letzten Handelstages mit den Highlights der Diskussion und den besten Trading-Chancen gibt es in Form einer Kolumne von mir unter dem Namen \"Trading-Gezwitscher\" ...wenn genug Input vorhanden ist,

Oder gesammelt an dieser Stelle:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/autor/687

Für alle Autoren auf w : o ist dies noch einmal übersichtlich geordnet in der Community-Box zeitlich sortiert unter:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/community.html


Abseits der Orders kann man zudem an einem DAX-Tippspiel täglich teilnehmen und am Monatsende tolle Preise gewinnen. Dazu folgende Infoseite:
http://www.wallstreet-online.de/produkte/dax-tipp.html


Wer seine Trader-Kollegen einmal real kontakten möchte, kann dazu die Gruppe im XING-Netzwerk nutzen:
www.xing.com/net/wallstreet-online-freunde - dort sind bereits über 700 Mitglieder versammelt!

Gleichfalls gibt es die Möglichkeit auf facebook die wallstreet:online AG zu adden oder die neuesten Nachrichten und Diskussionen über den wotwitt auf twitter zu beziehen.



Nach so vielen Möglichkeiten stellt sich für einige neue Mitglieder nur noch eine Frage:



Die Antwort darauf lautet:
Sie sind kein vollregistriertes Communitymitglied

So erhalten Sie eine Freischaltung:

1. Möglichkeit:
Sie senden eine Ausweiskopie per Fax, Post oder Email zur Verifizierung Ihrer angegebenen Daten an feedback@wallstreet-online.de (mit Nennung des Usernamens)

2. Möglichkeit:
Sie lassen nach mind. 10 Tagen und 20 geschriebenen Beiträgen in der Community Ihre Beiträge durch das Community-Team überprüfen. Dazu ist ebenfalls eine Mail an feedback@wallstreet-online.de (mit Nennung des Usernamens) notwendig.

Kontaktdaten Telefon: 030 20 456 333
Kontaktdaten Fax: 030 20 456 350

Grund dafür ist das Abhalten von Spamern, Pushern, Bashern und dergleichen Zeitgenossen welche nicht zum Threadthema beitragen wollen sondern \"andere\" Interessen verfolgen.


Ein kleiner Anhang noch;
die dargestellten Einstiegsmöglichkeiten der User stellen i.d.R. nur deren Meinung dar und sind KEINE Handlungsempfehlung (und somit auch ohne Haftung und Rechtfertigung) nur zur Anregung für eigene Marktmeinung zu nutzen :look:


Nun kann es losgehen mit Terminen, Links, Charts und Nachrichten…
TAGESVORSCHAU für den 31. August 2010

01:01 GB/Index zum GfK-Konsumklima August
PROGNOSE: -24,5 Punkte
zuvor: -22,0 Punkte
*** 01:50 JP/Einzelhandelsumsatz Juli
*** 01:50 JP/Industrieproduktion Juli
*** 06:00 JP/Kfz-Exporte, -Produktion Juli
*** 07:30 AT/Raiffeisen International Bank-Holding AG (RI),
Ergebnis 1H (10:00 PK), Wien
*** 07:30 AT/Strabag SE, Ergebnis 2Q, Villach
*** 07:45 FR/Carrefour SA, Ergebnis 1H, Paris
*** 08:00 DE/Bertelsmann AG, Ergebnis 1H (
10:30 Telefonkonferenz), Gütersloh
08:00 DE/Destatis, ILO-Arbeitsmarktstatistik Juli
09:00 DE/Handelsblatt, Fortsetzung und Abschluss Jahrestagung "
Erneuerbare Energien 2010" (seit 30.8.), Berlin
09:00 DE/Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (
DGLR), PK zum 59. Deutschen Luft- und
Raumfahrtkongress (bis 2.9.), Hamburg
*** 09:30 IT/Geschäftsklimaindex August
PROGNOSE: 98,5
zuvor: 98,3
*** 09:55 DE/Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsmarktdaten August
Arbeitslosenzahl saisonbereinigt
PROGNOSE: -20.000 gg Vm
zuvor: -20.000 gg Vm
Arbeitslosenquote saisonbereinigt
PROGNOSE: 7,6%
zuvor: 7,6%
*** 10:00 IT/Einzelhandelsumsatz Juni
PROGNOSE: 0,0% gg Vm
zuvor: -0,3% gg Vm
10:30 DE/Nord/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale,
Ergebnis 1H, Hannover
*** 11:00 IT/Verbraucherpreise August (vorläufig)
PROGNOSE: +0,2% gg Vm/+1,6% gg Vj
zuvor: +0,4% gg Vm/+1,7% gg Vj
*** 11:00 EU/Eurostat, Arbeitsmarktdaten Juli
Eurozone Arbeitslosenquote
PROGNOSE: 10,0%
zuvor: 10,0%
*** 11:00 EU/Eurostat, Verbraucherpreise Eurozone (
Vorabschätzung) August
PROGNOSE: +1,5% gg Vj
zuvor: +1,7% gg Vj
11:00 DE/WGZ-Bank AG Westdeutsche Genossenschafts-
Zentralbank, Ergebnis 1H, Düsseldorf
11:00 DE/Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (
IG-BCE), Betriebsrätetagung zum Thema: "Nachhaltige
Energiepolitik 2010 - 2050", Hannover
*** 11:15 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Zuteilung
Haupt-Refi-Tender
12:00 DE/Internationaler Club Frankfurter
Wirtschaftsjournalisten (ICFW), Vortrag von Kielholz,
Präsident des Verwaltungsrats der Swiss Re (
Veranstaltung vom Vortag)
12:00 FR/Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und
Entwicklung (OECD), Verbraucherpreise Juli
12:00 IT/Arbeitsmarktdaten Juli
*** 13:00 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Zuteilung
siebentägiger Absorptionstender
13:30 DE/Airbus-Standort Stade, Eröffnung der Produktion der
A350 XWB bei Airbus in Deutschland, Rede von Enders,
Präsident und CEO von Airbus
*** 14:30 CA/BIP 2Q
*** 15:00 US/Case-Shiller-Hauspreisindex Juni und 2Q
20 Städte Juni
PROGNOSE: +3,9% gg Vj
zuvor: +4,6% gg Vj
15:00 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Wochenausweis
Fremdwährungsreserven
*** 15:45 US/Index Einkaufsmanager Chicago August
PROGNOSE: 58,0
zuvor: 62,3
*** 15:45 US/Dow Jones Economic Sentiment Indicator August
*** 16:00 US/Conference Board, Index des Verbrauchervertrauens
August
PROGNOSE: 51,0
zuvor: 50,4
*** 17:45 FR/Vinci SA, Ergebnis 1H, Paris
*** 20:00 US/Offenmarktausschuss der Notenbank (FOMC), Protokoll
der Sitzung vom 10. August
*** 22:00 CH/STOXX Ltd, Jahresüberprüfung der Blue-Chip-Indizes
EuroStoxx50 und Stoxx50, Zürich

*** - RU/Gazprom OAO, Ergebnis 1Q, Moskau
- DE/Deutsche Lufthansa AG und Unabhängige Flugbegleiter
Organisation (UFO), Fortsetzung der Tarifverhandlungen (
seit 30.8.)
- IN/BIP 1Q
- SI/BIP 2Q
- SI/Verbraucherpreise August
Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt:


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: www.tradewire.de/ekurs/kurs1_3.php3
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/os/main.php3
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.cmcmarkets.de/de/content/cfd.html
www.actior.de/cfd-0.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.actior.de/136.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/futures/futures.php3 + www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.actior.de/devisenhandel.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map) ?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Allgemeiner/Neuemissionen : http://zertifikate.wallstreet-online.de
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.tradewire.de/economy.php3 + www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2010_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich in der Community von unseren w : o –Experten :eek:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/community.html

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.tradewire.de/ta/ta.php3
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. EW-Analysen

www.elliott-wave-trader.de
www.elliottwaves-online.com
www.leotrading.de.vu

19. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wer damit nicht genug hat findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php

20. Für Vola bitte folgendes Lied mitsingen

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Fragen kostet natürlich nichts in der aktuellen Diskussion, aber bitte zuerst in der Liste nachsehen ob nicht eventuell schon eine Antwort selbständig gefunden werden kann ;)

Viel Erfolg wünscht
Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Trading-Regeln sollten den planlosen Handel ersetzen,
aus diesem Grunde sind die legendären "20 Golden Rules for Traders" ( http://www.page88.co.za/cr/tradingrules02.shtml ) noch einmal in Deutsch an dieser Stelle aufbereitet.




...damit es nicht in die falsche Richtung geht:

http://uk.youtube.com/watch?v=kcvlIR9i3mU


Dazu dann noch ein grober Chartüberblick:











und wer selbst Charts posten möchte hier die schriftliche Anleitung:


1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.

2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen

3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)

4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png

5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.

6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de/ oder http://allyoucanupload.webshots.com/ oder www.freeimagehost.de/ oder http://www.abload.de/ oder...

7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes angeben

8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken

9.) Host it betätigen

10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die Adresse ganz unten.

11.) Auf diese Adresse links klicken, so das sie blau ist und mit rechter Maustate kopieren.

12.) Dann in W.O unter „Bild einfügen“ reinkopieren. Der zu kopierende link muß zwischen den beiden img Klammern eingefügt werden, also so (ieemgeh)HIER REINTUN(ieemgeh)

13.) Unter Preview muss das Bild erscheinen

14.) Erst dann "Antwort erstellen" betätigen :cool:

sponsored by Tribun100



Das Ganze "Schulbubie-sicher" hier als Animation für den visuellen Lerntypen von Fix2007 erstellt:

http://img21.imageshack.us/img21/8012/fixgrafikerstellen.gif



ODER


Mit der Freeware "FastStone Capture" fotografieren Sie Ihren Bildschirm-Inhalt...

www.chip.de/downloads/FastStone-Capture-5.3_20749866.html

als Freeware, damit kann man einen Bereich auf dem Bilschirm mit der Maus direkt ausschneiden

sponsored by enuxx
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Etwas schwächer - Keine Anschlusskäufe

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte sind am Montag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Erneut hätten Konjunktursorgen die Oberhand gewonnen, zumal im Wochenverlauf weitere wichtige Wirtschaftsdaten aus den USA anstünden, hieß es am Markt. Börsianer verwiesen vor allem auf den großen Arbeitsmarktbericht am Freitag. Dieser könnte wertvolle Hinweise darauf liefern, ob die Vereinigten Staaten erneut in eine Rezession abgleiten. Außerdem fehle es an Anschlusskäufen, nachdem Aussagen von US-Notenbankchef Ben Bernanke bereits vor dem Wochenende für steigende Kurse gesorgt hätten.

Der EuroStoxx 50 schloss 0,52 Prozent tiefer bei 2.616,57 Punkten. Zum Ende der Vorwoche hatte sich der europäische Leitindex nach einigen schwachen Handelstagen bereits stabilisiert, auf Wochensicht aber dennoch insgesamt rund 0,5 Prozent verloren. In Paris sank der CAC 40 um 0,58 Prozent auf 3.487,01 Punkte. Der Londoner Aktienmarkt blieb wegen eines Feiertages geschlossen...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300772…
Deutsche Anleihen: Deutlich höher in dünnem Handel - Risikoaversion Treiber

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Montag im späten Handel deutlich höher notiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte am Abend um 0,51 Prozent auf 134,34 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 2,138 Prozent...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300772…
Börse Frankfurt Schluss: Verluste, SMARTRAC im Höhenflug

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die deutschen Standardwerte haben am Montag überwiegend schwächer geschlossen. Der DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) gab am Ende 0,65 Prozent ab auf 5.912,41 Punkte. Der MDAX (ISIN DE0008467416/ WKN 846741) verlor 0,10 Prozent auf 8.108,52 Stellen. Der SDAX (ISIN DE0009653386/ WKN 965338) gewann dagegen 0,08 Prozent auf 4.101,27 Zähler. Der TecDAX (ISIN DE0007203275/ WKN 720327) gewann daneben 1,25 Prozent auf 742,91 Punkte. Der Bund Future stieg zuletzt um 0,45 Prozent auf 134,26 Zähler. Der Euro verlor zuletzt 0,54 Prozent auf 1,2683 Dollar.

Wie am Morgen bekannt wurde, setzt sich der konjunkturelle Aufschwung im Herbst fort. Dabei bleiben die Zuwachsraten deutlich über den längerfristigen Durchschnittswerten. Allerdings wird die Erholung etwas an Kraft verlieren. So signalisiert das DIW-Konjunkturbarometer für das dritte Quartal einen Anstieg der Wirtschaftsleistung um 0,9 Prozent...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300771…
Devisen: Euro leicht im Minus - Dow gibt nach, Obama-Rede enttäuscht

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat am Montag etwas nachgegeben. Die Gemeinschaftswährung kostete am Abend 1,2668 US-Dollar. Angesichts der trüben Stimmung am Aktienmarkt sei die US-Währung als vermeintlich ´sicherer Hafen´ gefragt gewesen, sagten Börsianer. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2700 (Freitag: 1,2713) Dollar fest gesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7874 (0,7866) Euro...

http://www.wallstreet-online.de/devisen/nachricht/3007759-de…
US-Anleihen: Kursgewinne - Rede von Barack Obama enttäuscht Aktien-Anleger

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen haben am Montag mit Kursgewinnen auf eine Rede von US-Präsident Barack Obama reagiert. Angesichts wachsender Sorge über den Aufschwung in den USA will dieser zwar zusätzliche Schritte zur Stützung der trägen Konjunktur einleiten. Allerdings habe Obama mit seiner Ankündigung nicht die Sorgen der Anleger gemildert, dass die Vereinigten Staaten erneut in eine Rezession abgleiten können, sagten Händler. Der Präsident habe nicht konkret genug dargelegt, wie er seine weiteren Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur umsetzten wolle...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300776…
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwach - Obama-Statement zur Konjunktur

NEW YORK (dpa-AFX) – Nach enttäuschenden Aussagen von US-Präsident Barack Obama zur Stimulierung der Wirtschaft hat der Dow Jones am Montag klar im Minus geschlossen. Angesichts wachsender Sorge über den Aufschwung in den USA will Obama zwar zusätzliche Schritte zur Stützung der trägen Konjunktur einleiten. Allerdings habe der Präsident mit seiner Ankündigung nicht die Sorgen der Anleger gemildert, dass die Vereinigten Staaten erneut in eine Rezession abgleiten können, sagten Händler. Der Präsident habe nicht konkret genug dargelegt, wie er die Konjunktur stützen wolle. Andere Marktteilnehmer betonten, dass sich die Anleger vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten wie dem großen Arbeitsmarktbericht am Freitag zurückgehalten hätten. Mit Blick auf die Einzelwerte hätten Übernahmepläne auch weiter im Fokus des Interesses gestanden.

Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) sackte um 1,39 Prozent auf 10.009,73 Punkten ab und stoppte damit nur knapp über der Marke von 10.000 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index sank um 1,47 Prozent auf 1.048,92 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq büßte der Composite-Index 1,56 Prozent auf 2.119,97 Punkte ein. Der Nasdaq-100-Index verbuchte einen Abschlag von 1,09 Prozent auf 1.772,07 Punkte...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300778…
Aktuell notiert er wieder knapp unter der wichtigen Unterstützung von 10.020 Punkten und droht morgen auf 9.943 Punkte zurückzufallen. Kann dieser Bereich nicht verteidigt werden, sind weitere Rücksetzer bis 9.875 und 9.800 Punkte wahrscheinlich. Setzt auf dem jetzigen Niveau jedoch eine Stabilsierung ein, in deren Verlauf die Marke 10.150 Punkte nach Oben durchbrochen wird, so kann der Dow Jones seine jüngste Erhloung bis 10.240, eventuell sogar bis 10.480 Punkte fortsetzen. :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.405 von Ma7aveli am 31.08.10 06:19:35Seis drum. Es ist demzufolge momentan keine Angst oder Panik im Markt vergleichbar mit der im März 2009. Dennoch kann festgehalten werden, dass das Bullenlager auf ein extrem niedriges Niveau geschrumpft ist. Dies kann tendenziell als Kontraindikator interpretiert werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.408 von Ma7aveli am 31.08.10 06:24:52Neben dem Chicago-Einkaufsmanager-Index am Dienstag dürften vor allem die US-Arbeitsmarktdaten am kommenden Freitag marktbewegend sein. Prognostiziert wird eine Erwerbslosigkeitsrate von 9,6 Prozent.
nen "Guten" mal wieder!

Letzter Tag im verregneten August.
Da geht es sicher wieder rund an der Börse!
moin traders:D


nachtrag von gestern abend:

restlongs dax gest. zu 5.895 +4
Start so bei 5.850 points

so heute sollte eine Erholung
starten. Im Bereich 5800/30 sollte
genug Nachfrage sein um den Dax
Richtung 5.900 zuschieben.
Mittwoch Ziel: 6055/6000

Rallychance: 60:40 :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.405 von Ma7aveli am 31.08.10 06:19:35das hast du doch abgeschrieben.

oder?
morgähn:cool:


Dienstag, 31.08.2010 Woche 35

• 01:01 - GB GfK Verbrauchervertrauen August
• 01:50 - JP Einzelhandelsumsatz Juli
• 01:50 - JP Industrieproduktion Juli
• 03:30 - AU Zahlungsbilanz Juni-Quartal
• 08:00 - ! DE ILO Arbeitsmarktstatistik Juli
• 09:30 - IT Geschäftsklimaindex August
• 09:55 - ! DE Arbeitsmarktdaten August
• 10:00 - IT Einzelhandelsumsatz Juni
• 10:30 - GB Verbraucherkredite Juli
• 11:00 - ! EU Vorabschätzung Inflation Eurozone August
• 11:00 - ! EU Arbeitslosigkeit Juli
• 11:00 - IT Verbraucherpreise August
• 11:15 - EU EZB Zuteilung Haupt-Refi-Tender
• 12:00 - FR OECD Verbraucherpreise Juli
• 13:45 - US ICSC-UBS Index (Woche)
• 14:30 - CA BIP (Industrie) Juni
• 14:55 - US Redbook (Woche)
• 15:00 - US Case Shiller Composite-20 Hauspreisindex Juni
• 15:00 - EU EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven
• 15:45 - ! US Einkaufsmanagerindex Chicago August
• 16:00 - ! US State Street Investor Confidence Index August
• 16:00 - ! US Verbrauchervertrauen August
• 19:00 - US Auktion 4-wöchiger Bills
• 19:00 - DE Verfall EONIA-Futures (Eurex)
• 20:00 US FOMC Sitzungsprotokoll
• 21:00 - US Agrarpreise August
• 23:00 - US ABC Verbrauchervertrauen (Woche)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.460 von mcgoofy am 31.08.10 07:16:23:confused::confused:

keine Antwort?:(


ist vermutlich die Tippse von Godmode-Trader:laugh::laugh:


achso: der nächste für meine IGNOListe.:D
Moin all :)

E/CHF mit neuem Allzeittief :eek:

Yens ma wieder saustark :eek:

Japan -3% Tendenz weiter sehr schwach :eek:

da braut sich nett was zusammen :rolleyes:
Dax:cry::cry::cry:

War echt überzeugt wir sehen noch n Hoch über 6000...So ein Mist...Nun schaue ich wieder zu...:mad:
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Schwächer erwartet

DEUTSCHLAND: - SCHWÄCHER - Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Dienstag an den schwachen Wochenauftakt anknüpfen. Finspreads taxierte den Dax am Morgen weitere 0,87 Prozent tiefer bei 5.861 Punkten, nachdem er tags zuvor 0,65 Prozent eingebüßt hatte. Börsianer begründeten dies vor allem mit den Verlusten an den US-Börsen. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial verlor seit dem Xetra-Schluss am Vortag 1,18 Prozent. Enttäuschende Aussagen von US-Präsident Barack Obama zur Stimulierung der Wirtschaft setzten auch die Tokioter Börse unter Druck, wo der Nikkei um rund drei Prozent abrutschte...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300784…
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.508 von mcgoofy am 31.08.10 07:46:44E/D shorts 2.TV (an PP) zu 1.2636 + 25

rest sl. 1.2651 (+10)
guten morgen!

JRC--F Dax: muss mit weiteren Abgaben bis 5870 gerechnet werden, drunter Unterstützungen bei 5815 u. 5750 erkennbar

Widerstände bei 5930-40 u. 6000, zw. 6040 u. 6140 versch. Trendlinien...


gruss JM
Hy an alle,

was meint Ihr hält der Bereich von 5835 - 5850 nochmal oder gehts heute weiter runnter?
Moin,
nachdem ich Ende der letzten Woche noch einen kleinen sell off auf 5700-50 erwartet hatte , hatte ich ja gestern mich leider innerlich auf long gedreht und neben den geposteten -25 nochmal -10 im FDAX kassiert;
jetzt eigentlich klar weiter short, falls die rd. F 5835 nicht halten; long lasse ich ersma besser noch weg; short jetzt lieber auch noch nicht;
also ersma abwarten...

wünsche fette Trades

und Dir Andy viel Erfolg mit den gerade geposteten longs - Bock hätte ich ja, aber ich trau mich nicht...
Morgen @ll,

Long DAX 5840 SL: 10 Pips...
Wünsche noch viel Erfolg!

Gruß pobeda
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.602 von Harley_D am 31.08.10 08:20:09Schöner kauf Andi.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.559 von HerrKoerper am 31.08.10 08:07:34So ganz aus der Welt ist das m.M. nach auch noch nicht, wohl keine 6.000, aber knapp an 5.900 sollten wir noch ran kommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.624 von HerrKoerper am 31.08.10 08:29:11na ja CMC Tief war 5829,5 :rolleyes:

Posi noch nicht Save :rolleyes:

zu 50 TV geplant






# Brunch

danke :kiss:
moin

mist hab verpennt



up nur wenn er sich wieder nenneswert nach unten bewegt (hat gestern ~ 0,21 geschlossen) immho
d.h. der s&p sich von der 1040 nach norden absetzen kann


@Zaturn e/y ;)
Devisen: Euro gibt weiter nach - Rekordtief zum Franken

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Dienstag weiter nachgegeben. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,2640 Dollar und damit knapp einen halben Cent weniger als am Vorabend. Ein Dollar war damit 0,7911 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagmittag auf 1,2700 (Freitag: 1,2713) festgesetzt...

http://www.wallstreet-online.de/devisen/nachricht/3007907-de…
Deutsche Anleihen: Weitere Kursgewinne zum Start

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen sind am Dienstag mit weiteren Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,16 Prozent auf 134,41 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 2,138 Prozent...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300791…
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.633 von mcgoofy am 31.08.10 08:31:30E/D longs 50% off @ 1.2645 + 7

rest sl 1.2631 (-7) save
Aktien Frankfurt Ausblick: Schwach – Vorgaben belasten

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Dienstag mit weiteren Verlusten an den schwachen Wochenauftakt vom Montag anknüpfen. Der X-Dax als außerbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex Dax stand um 8.05 Uhr bei 5.850 Punkten und damit um 1,06 Prozent unter seinem Xetra-Schlusskurs vom Vortag. Am Montag hatte er bereits 0,65 Prozent verloren...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300791…
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.660 von Harley_D am 31.08.10 08:35:48sau schwach der sack...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.673 von Bernecker1977 am 31.08.10 08:39:12bernie eins werd ich nie begreifen.

warum gilt der yen nen sicherer hafen?

Die Schweizer Währung gilt am Devisenmarkt derzeit als ´sicherer Hafen´, in den sich viele Anleger angesichts der anhaltenden Unsicherheit flüchten. Zu diesen Währungen zählt auch der japanische Yen, der zum Euro auf einem Neun-Jahres-Hoch notiert./bgf/zb

vll. erklärt mir körper das ja morgen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.688 von flandres am 31.08.10 08:41:41vll. erklärt mir körper das ja morgen.

Nö!:laugh:
Guten Morgen die Damen... :D

Pivots für den 31.8.
Resist 3 6052,14
Resist 2 6015,16
Resist 1 5963,79
Pivot 5926,81
Support 1 5875,44
Support 2 5838,46
Support 3 5787,09

Durch die 2. Unterstützung sind wir schon durch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.702 von HerrKoerper am 31.08.10 08:44:43pfff. bleib ich eben dumm.
dummheit frißt. intelligenz säuft.

und wenn ich dann doch beim essen die klugheit aus dir rausgeprügelt hab gibts danach ordentlich bier wein und gesang. :laugh:

hoffe du bist dran mit zahlen ggg.
Dax Long, ausgestopt


im DOW Jones hat das ja noch gut ausgesehen, habe auf eine Schulter,Kopf, Schulter Formation getippt..

Aber jetzt haben wir den Bruch der Nackenlinie, also SHort positiv würd ich sagen ..



Grüße
Ich verstehe gar nicht, warum viele hier schon wieder Long im DAX spielen. Dax hatte doch unten noch gar nicht fertig. Wenn es überhaupt drehen kann, dann bei 5804, 5750, 5700, 5650 und 5614. So lange der DAX diese Marken nicht erreicht hat (jetzt also die 5804) steht der DAX bei mir auf short und nicht auf long. Bei welcher der genannten Marken dann schließlich eine Wende einsetzt, wird man sehen. DOW kann durchaus noch mal zur 9500 falle. Das würde zur 56xx im DAX passen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.713 von flandres am 31.08.10 08:48:16 10:00 bleibt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.713 von flandres am 31.08.10 08:48:16hoffe du bist dran mit zahlen ggg.

mmmhhhh....gute Frage...Weiß ich nicht genau...Aber ich denke mal wir gehen ja in Zeppelin, also bringe ich n Gutschein mit damit wir 10% sparen und du zahlst! Klingt das fair?:D:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.749 von HerrKoerper am 31.08.10 08:52:00da man immer nur sparen kann wenn man auch was ausgibt klingt das in der tat fair.
warum nur hab ich das gefühl die sache hat nen haken und du übervorteilst mich :confused:
grübel grübel. :laugh:

ich weiß auch nicht wer dran ist. ist auch latte.
bring einfach die foodstamps und deine geldbörse mit.
ich sag dir dann schon welches setup wir anwenden.
Guten Morgen,

mein FTSE-Short von gestern ist 86 Punkte vorne JETZT......mal sehen wieviel gleich, wenn echte Zahlen Grundlage sind.
Prima gemacht von den Börsenkomikern!
Erst mal meinen stop abholen vor 9 Uhr und dann geht´s hoch!:mad:
Verbrecher!
Kaum logge ich mich ein habe ich schon wieder 1000 Euro weniger im Depot.
Wann nimmt das ganze denn bitte ein ENDE?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.836 von cagara am 31.08.10 09:04:36ich glaube es dürfte bald vorbei sein, bei 0 geht nichts mehr
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.836 von cagara am 31.08.10 09:04:36vermutlich bei null.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.836 von cagara am 31.08.10 09:04:36Hast Du eigentlich den Einschlag gemerkt?
morgen,

Dax long raus mit +14 Punkten. (angst) ;-)
Warte nun auf die 5800. Hoffe ich stehe nicht noch an der Haltestelle wenn der dax schon bei 6000 ist.:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.836 von cagara am 31.08.10 09:04:36mach mal papertrades zum lernen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.884 von klotsinga am 31.08.10 09:12:41meinte natürlich 5843... :confused:
FDAX knapp 5800 sollten wir heute doch wohl noch mal sehen; spätestens bei 5865/75 werde ich deshalb wohl mal short klicken...
2.Dax Long Posi leider keine traute mehr gehabt. :mad:

1/3 TV raus +13 Rest +18 :rolleyes:

Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.917 von Harley_D am 31.08.10 09:17:21Morgäääähhhhn



Was denn los? Kein Vertrauen ins Setup? :rolleyes:



Gewinn iss Gewinn. Also alles richtig gemacht! :kiss:

So ich muss. Bin ja Werktätiger :O
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.944 von Wansi am 31.08.10 09:21:04Morgähn :)

ich schon wußte nur nicht ob DIE auch Vertrauen in meinem Set Up hatten :confused:

:laugh:

geh ackern fauke Socke bin seit 6 Uhr im Büro :mad:

:kiss:
bin vorm frühstück dax long gegangen ,... kA was da der stand war. bin mit nem zerti rein ...

aber aktuell im plus ;)

bis 5889 is ja noch platz ;D

der sell off in japan is megamäßig übertrieben.

weis jmd warum die mit -3,2% geschlossen haben?
Heute haben wir eine große Unterstützung bei 5840/5850. Wenn die fällt na dann gute Nacht! Ich bin zu meinem exorbitant unlukrativen Dax KO jetzt auch mit 3 CFD DAX short.
Klingt wenig, aber wenn der Martk wirklich bis 5600 rauscht habe ich immerhin 1000 Euro für den Flug ... dann wandere ich nämlich auf eine Einsame insel aus.
LimitFill @61 Kassa Grund Close/Open Freitagstiefs und unters Bollinger SL+2 bereits
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.977 von haensiseed am 31.08.10 09:25:33weil sie drüber nachgedacht haben das bei dem upper bei 6000 der eigentliche Ausverkauf vergessen wurde?
klär mich mal einer auf

Was bringen die -10SL?

Und was bringen dann die 10 bis 15+

selbst bei 10-20K Stück ist das ja nicht der Hit gegenüber dem Risiko


Meinungen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.836 von cagara am 31.08.10 09:04:36
Sie haben die Beiträge dieses Benutzers ausgeblendet
(bearbeiten | Posting für diese Sitzung anzeigen)

.....
Ich bin so Blöd, ich bin bei 6044 Long gegangen - All In!
Wie verblödet muss man denn sein?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.993 von Harley_D am 31.08.10 09:28:16ich auch Weichei

S&P 500 Turbo S 1070 2010/12 (HSBC) (TB8UVN) wurde bei +285% zum freeride

was kann man sinnvoll shorten? :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.008 von cagara am 31.08.10 09:30:19...so lange du noch nicht ausgestoppt bist, geht es noch...
Gold wird die Longies wieder gewaltig:confused: squeezen vermute ich so bis ~ 1224
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.071.981 von cagara am 31.08.10 09:26:17also jetzt muß ich doch was zu dir schreiben

ich lebe seit 17 jahren den winter über in venezuela. da brauche ich ca. 200 euro im monat---jetzt kannst dir ausrechnen wie lange du dort mit deinen 200.000 schön leben hättest können.
verzock nicht alles......

liebe grüße
hardy
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.060 von www.hardy.at am 31.08.10 09:38:10der ist mit 200.000 € an der marke all in...??? vollpfosten... :mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.029 von Bernd_das_Brot am 31.08.10 09:33:21was kann man sinnvoll shorten?

Das Depot von cagara.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.074 von HerrKoerper am 31.08.10 09:40:00Moin, wieder am arbeiten? :cry:
sagmal ist BJ im Urlaub?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.008 von cagara am 31.08.10 09:30:19ganz schön doof.

vor allem all in... und bei der aktuellen marktlage wo eigentl. nie das passiert was passieren sollte.

gestern haette ich noch gedacht wir haben die wende geschafft und schließen das GAP bis 6000 hoch. heute seh ich das etwas anders ^^
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.029 von Bernd_das_Brot am 31.08.10 09:33:21keine Ahnung momentan für neue Posi´s.:rolleyes:

muß erstmal meine Posi´s alle schließen :laugh:

Empfand es ganz sinnvoll gestern kurz vor Börenschluß mit Dillerposi´s im IT,Ibex und SMI Short zu gehen :D

IT grad close mit +330

Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.085 von demedici am 31.08.10 09:41:26Jo wieder worken...leider.

BJ weiß ich nicht. Aber hat bestimmt was um die ohren...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.029 von Bernd_das_Brot am 31.08.10 09:33:21den bufu mit ko bei 136.00
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.074 von HerrKoerper am 31.08.10 09:40:00hahahaa geil!:D:D

klasse herrkoerper..echt klasse. das is der brüller am morgen. ^^
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.008 von cagara am 31.08.10 09:30:19na,diese Erkenntnis ist doch schon mal ein Anfang:look:
Wir haben ja alle mal angefangen und ähnlichen Mist gebaut,aber irgendwann muß man erkennen,hier ist Schluß und erst ist mal lernen angesagt
Mach mal Demokonto und informiere Dich über Setups oder Charttechnik,gibt Dir zwar auch keine Garantie aber unterstützt zumindest vernünftigeres agieren,statt explodieren:cool:
aktuell nagt der dax wieder an der 5861 ... hat er vor 20 minuten auch gemacht.

doppeltop im intraday?^^
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.105 von Mr.Question am 31.08.10 09:43:59kurzfristig ja vermute ich ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.105 von Mr.Question am 31.08.10 09:43:59Bin auch noch short im Bufu vom Freitag.... Hät ich wohl doch Gewinne mitnehmen sollen.... Bin jetzt wieder auf +-0. Egal, ich will den Bufu bis mindestens unter 133 abwarten. Ko. liegt bei knapp 140.... bin gespannt wielange ich warten muss:confused::confused::confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.115 von cagara am 31.08.10 09:46:10Meine CFDs sind 36 EUR im Plus. Mein allererstes Plus in diesem Jahr :-)
Das Problem ist, der KO frisst den Gewinn wieder schön auf.

Wenn der KO Ausgeknockt wird bekomme ich aber immerhin 4000 Euro Trostpreis aus den CFDs
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.103 von Harley_D am 31.08.10 09:43:46warum hast Du Deine sinnvolle Eingebung nicht kund getan?Habe auch damit geliebäugelt aber wegen Zahlenangst-Modus in IT heute nicht umgesetzt :O
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.125 von Bernd_das_Brot am 31.08.10 09:47:32außerdem nen mir ein Underlying wo du noch nicht massiv Short bist
außer BuFu und USCAD weil da biste wahrscheinlich Strong Long

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.160 von bruna am 31.08.10 09:51:33weil das gestern hier der Kelly Bundy Dumpfbacken Schrääd war und ich absolut
keinen Bock hatte hier auch noch irgendwas zu schreiben :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.135 von Aktionaer87 am 31.08.10 09:48:18oh, mit ein 140KO bist du auf der sicheren Seite. Ich habe zwar schon bei 126 gedacht, dass er nicht weiter steigen wird, die 136 ist schon mehr als unrealistisch. Drücke uns die Daumen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.198 von Mr.Question am 31.08.10 09:56:57die 136 ist schon mehr als unrealistisch. Drücke uns die Daumen...


Träum weiter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.198 von Mr.Question am 31.08.10 09:56:57Bin eigentlich am Fr. davon ausgegangen, dass Dax über 6000 steigt und bufu unter 133 fällt. Aber war wohl nur verarsche:mad:

Egal, sehe wirklich eine Blase im bufu...... Deswegen halt ich den short länger:cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.163 von Harley_D am 31.08.10 09:52:13verzieh dich sofort von meinem Rechner :mad:

Longs noch übersehen
silber bei 18,31 ist momentan SL gefährdet bei 18,74
EUR/AUD & EUR/GBP mit määääßigem Erfolg bis jetzt (stehen unter Wasser aber mit entsprechend kleinem Volumen da EGO Trades :laugh: )

:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.158 von cagara am 31.08.10 09:51:21ich setz dich mal auf igno. unqualifizierter gehts ja nicht. ich dacht ich wär ein nabbel.

das geheule geht mir aufn sack.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.239 von OTCB2008 am 31.08.10 10:02:52hmhm schade ;D

aber aktuell fühle ich durch die digitale datenleitung etwas anspannung. entweder gehts gleich richtig hoch oder richtig runter ^^
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.074 von HerrKoerper am 31.08.10 09:40:00ne, das musst di longen..nimmt doch von selber ab :laugh::laugh::laugh:

moin zusammen :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.239 von OTCB2008 am 31.08.10 10:02:52hab ichs nicht gesagt :D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.190 von Harley_D am 31.08.10 09:55:48dazu braucht man doch keinen Bock,sondern Gelassenheit:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.280 von FOSSILION am 31.08.10 10:08:55moin. wir war dein urlaub?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.287 von haensiseed am 31.08.10 10:09:52sehr schön wie immer...2 tage regen aber sonst perfekt...:)
Guten Morgen Gemeinde,

hab seit 07.00 uhr im Keller an meiner Telefonanlage/DSL gewerkelt weil kein I_net mehr ging :mad::mad:


Gleich 2 Fehler haben sich eingeschlichen (Fritzbox und Lan-Verteiler )
Kein Wunder das der Fehler immer variierte :mad:

Aber habs nun beseitigt und bin wieder ON :):):):):)
für die bären :D:p

so stell ich mir das vor wenn es einen prognostizierten crashkonsens geben soll bei dem keiner investiert ist und wo nur angst die vorherrschende meinung ist
im moment ist der verfall nichtmal von höherem volumen bestätigt (im gegenteil)

Nur noch gewissenlose Lumpen an der Daxmanipulation tätig.
Hauptsachen meinen longstop zu 6819 abgeholt.:mad:
Lol, ich gehe short, der DAX steigt. SL bei 5070 ausgelöst. Bin wieder 50 Euro los.
Schade.

Wie ist eure weitere Vorgehensweise? Wie werdet ihr euch vor den Arbeitsmarktdaten positionieren? Könnte es einen UpMove geben oder glaubt ihr eher an einen exorbitanten Selloff.
Update Brainstorming (für Interessierte)

Hier ein kleines Update von meinem BIG-Big Picture:

Aktuell bewegen wir und in das Rechteck hinein. (siehe Muster Nr. 6)
(Wie gesagt nur Brainstorming)

BIG BIG Teilsequenz:





BIG BIG Übersicht:

Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.352 von Standuhr am 31.08.10 10:19:46war ko von ein paar scheinen, ich glaube sie haben es nicht nur wegen dir getan :D
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste – Vorgaben belasten

FRANKFURT (dpa-AFX) – Belastet von schwachen Vorgaben aus Übersee ist der deutsche Aktienmarkt am Dienstag mit Verlusten in den Handel gestartet. Der deutsche Leitindex Dax knüpfte an seine Vortagsverluste an und verlor 0,86 Prozent auf 5.861,56 Punkte. Für den MDax ging es um 1,01 Prozent auf 8.026,31 Punkte abwärts. Der TecDax gab um 1,16 Prozent auf 734,29 Punkte nach.

Börsianer begründeten den schwachen Auftakt mit den teils deutlichen Kursrückgängen an der Wall Street, wo US-Präsident Barack Obama die Sorgen der Anleger nicht mildern konnte. Obama stellte zwar zusätzliche Schritte zur Stimulierung der Wirtschaft in Aussicht, Händler beurteilten dies aber als nicht konkret genug, um für Entlastung zu sorgen. Der Future auf den US-Leitindex rutschte daraufhin unter die 10.000 Punkte ab. In Tokio gab der Nikkei 225 zudem um mehr als 3,5 Prozent nach. Am Nachmittag dürften US-Konjunkturdaten wie der Chicago-Einkaufsmanagerindex und das Verbrauchervertrauen im August als neue Indikatoren für den Zustand der US-Wirtschaft über die Stimmung der Börsianer entscheiden. Am Abend folgt noch das Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed...

http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachricht/300800…
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.345 von jaxn am 31.08.10 10:19:06Ach gibts noch Bären :confused: Dachte die stehen unter Naturschutz :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.363 von GRILLER am 31.08.10 10:21:49am ende geht der markt für die nächsten 10 jahre seitwärts
und keiner von uns hat recht gehabt :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.363 von GRILLER am 31.08.10 10:21:49nach welchen kriterien wählst du die farben aus? ;D

hehe
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.380 von Bernecker1977 am 31.08.10 10:24:48es gibt noch ein paar ganz gefährliche exemplare :eek:

Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.417 von mcgoofy am 31.08.10 10:28:08hmhm..bin auch am überlegen ob ich short gehn soll ...

5870 war das tief am 24.8.2010 ... und dient somit als wiederstand... hmhm
ich werd mal bei 5870 short gehn wenn diese wieder nicht massiv brechen. lasse meinen long aber aktiv bis zum stop...
cooler Spruch eben von Friedhelm Busch

Der September ist statistisch gesehen der schlechteste Börsenmonat,also die
beste Möglichkeit Long einzusteigen :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.437 von haensiseed am 31.08.10 10:30:50Ich bin jetzt auch mit 15 DAX CFDs short bei 5870
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.449 von Harley_D am 31.08.10 10:31:34hehe ja..habs gehört.

hmhm..aber was halte ich von wahrsagern? nada nijente nix ;D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.449 von Harley_D am 31.08.10 10:31:34...und treibt damit die Privaten in ihr Unglück?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.480 von haensiseed am 31.08.10 10:35:54Offensichtlich lagen wir wieder falsch!
Bin ich short, steigt der DAX!
Bin ich long, fällt er!

Einfach nur traurig dass sich alles gegen mich verschworen hat :(
was haltet ihr von dem ntv moderator der da grad am labern ist?

ich würd ihm gern eine reinhauen^^
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.085 von demedici am 31.08.10 09:41:26Moin der Herr,

Alles klar?

Du warst wohl im Urlaub, oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.402 von jaxn am 31.08.10 10:26:55:laugh::laugh:

Der kriecht sicher durch Standis Garten
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.491 von indexhunter am 31.08.10 10:37:17Statistisch gesehen NEIN :yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.491 von indexhunter am 31.08.10 10:37:17das werden wir ja dann sehen

aktuell bin ich alles andere als bullish eingestellt.:O


sollten aber die Amis die ersten leicht positiven Signale vermelden,mutiere ich
hasenartig zum Bullen :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.491 von indexhunter am 31.08.10 10:37:17wenn sie in vw investieren eigentl. nicht.

die werden schon nicht pleite gehen. und börse ist ein auf und ab ... ;)

bloss nich im roten bereich verkaufen ^^
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.500 von haensiseed am 31.08.10 10:38:38nana:mad:

hau lieber dem dax eine rein:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.534 von Harley_D am 31.08.10 10:42:33meinst die amis ziehn den japsen heut noch hinterher?


ich vermute mal ja. zumindest bis es wieder genaue vermeldungen ueber konjunkturpakete geben wird
Haben sie Goldschmuck den sie nicht mehr brauchen?

Machen sie ihr Gold zu Geld!

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.072.534 von Harley_D am 31.08.10 10:42:33Na dann schauen wir mal, ob Herr Busch und die Statistik Recht behält. Da die Privaten seit 10 Jahren eigenlich nur am verzweifeln sein dürften was Börse angeht (buy and hold) dürfte es ihnen kaum mehr etwas ausmachen, wenn es ein weiteres mal heißt....leider daneben.