DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

Steve Jobs präsentiert Apple TV - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Na da reiben sich alle Apple Fans die Hände, oder? Steve Jobs präsentiert die Zweitauflage seines Online TV. Es ist angeblich nun kleiner, als seine Vorgängerversion aus 2007 und günstiger, so soll es nicht mehr 229 Dollar, sondern nur noch 99 Dollar kosten...geht doch. Außerdem soll die TV Box nun optisch ansprechender sein, über verbessertes iTunes verfügen und ein eigenes soziales Netzwerk haben..gibt ja noch nicht genug :D
Per Amazon kann man dann Fernsehserien und solche Sachen abonnieren....kauft ihr euch das Ding oder ist das sinnlos? Wo sitzen die eingefleischten MacUser, die sich alles unter den Nagel reißen, wo Apple drauf steht :)

VG
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.086.363 von Pengyou am 02.09.10 08:44:27Per Amazon kann man dann Fernsehserien und solche Sachen abonnieren...

Das ist natürlich Unsinn, zum Kaufen der Inhalte verwendet man selbstverständlich nur iTunes!

Aus meiner Sicht kann das neue Apple TV durchaus ein Erfolg werden, und Konkurrenten im Online Verleih (wie z.B. Amazon) um Längen voraus sein.

Apple TV stellt ein enorm wichtiges Bindeglied zwischen den bisherigen Produkten iTunes und iPad mit dem Fernseher dar. Bisher konnte man Filme und Serien in iTunes zwar leihen oder kaufen, aber nur auf seinem Computer oder dem iPad anschauen. Mit dem neuen Apple TV wird man diese Inhalte von seinem PC oder iPad nun in HD Qualität (dank des HDMI Anschlusses) auf seinen Flachbildfernseher streamen können. Zusätzlich eröffnet sich Apple mit dem Gerät das riesige Feld des Bezahlfernsehens der Online-Videothek. In Kombination mit dem iPad als digitalem Programmkatalog und Fernbedienung wird das seine (Apple-typisch begeisterten) Abnehmer finden, keine Frage.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.087.864 von piccadilly2 am 02.09.10 12:03:10Noch ein Nachtrag zum Thema Bezahlfernsehen: Für ein Sky Film Abonnement zahlt man beispielsweise 32,90€ im Monat, egal ob man schaut. Wer gelegentlich HD haben will zahlt zusätzlich 10€ im Monat, will man auch aktuelle Filme bald nach ihrem Erscheinen auf DVD sehen, wird man mit je 4€ zur Kasse gebeten...

Apple ist auf dem besten Weg, Bezahlfernsehen viel günstiger anzubieten, zudem qualitativ besser und (im Gegensatz zu Sky) dabei noch hochprofitabel. Dass man über iTunes auch Live-Events wie Sportveranstaltungen wird buchen können, ist nur eine Frage der Zeit. Technisch wäre Apple TV dazu jetzt schon in der Lage.

Aus Jobs' "Hobby" kann ein gewaltiger Knaller werden.
Wenn das Film/Serien-Angebot auch für deutsche Kunden umfangreich ist, man keinen festen Laufzeitvertrag abschliessen muss, sondern einfach nur das bezahlen, was man auch wirklich sehen will, dann wäre das ein ideales Gerät für mich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.086.363 von Pengyou am 02.09.10 08:44:27kauft ihr euch das Ding oder ist das sinnlos?

Ich warte auf die met@box 1000.
ich brauch doch nur nen computer an nen tv anschließen und kann mir sämtliche inhalte aufm tv anschaun. wozu braucht man denn da nun noch ne box dazwischen ? so ein schwachsinn.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.091.892 von DScully am 02.09.10 21:02:35Richtig , für Dich ist es klar einen PC am TV anzuschliessen ! Für andere vielleicht auch.

Apple will aber die Otto Normal Verbraucher ansprechen, die gerade einmal in der Lage sind mit ner Fernbedieung umzugehen.

Und damit geht Apple den richtigen Weg !
Die Menschen lieben es bequem, einschalten , 3-4 Zapps auf der Fernbediung und Film schauen...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.