DAX+0,58 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+0,50 %

Würdet Ihr helfen, wenn... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

... Ihr an einer brennenden Carglass-Filiale vorbeikommt?

Oder wenn der Brief-Gold-Arsch von der Brücke springen will?

:rolleyes:
zu 1 - ich würde 5 liter Benzin stiften
zu 2 - Unten ein Boot drunter stellen, damit er nicht so weich fällt .....;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.086.428 von tradepunk am 02.09.10 08:54:52zu 1.) warten bis der rügenwalder hans mit der teewurst kommt
zu 2.) dem deutschländer azubi die wurst aus der hand schlagen und ihn los schicken einen eimer pressluft holen an der tanke
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.086.428 von tradepunk am 02.09.10 08:54:52zu eins: Benzin ablassen
zu 2: Noch Gold um die Fuesse und den hals haengen :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.086.428 von tradepunk am 02.09.10 08:54:52Zu 1:Ja den Schaulustigen den Weg frei halten.
Zu 2: Ja wen er sich eine Brücke auf der A 45 aussucht
würde ich eine Leiter spenden damit er gefahrlos
übers Geländer kommt.
LG
:laugh: Mit solchen Hilfsvorschlägen war zu rechnen!

Ob die Typen sich im echten Leben überhaupt noch auf die Strasse trauen? - Obwohl, bei uns im Ort gibt es auch so einen Quartalsmasochisten, der irgendwie nicht glücklich ist, wenn er nicht alle paar Monate von irgendjemand verklopft wird! :rolleyes:

Also ihr Werbekaschpers: Wandert am besten ganz schnell in irgendeine Einöde aus! Und den Marcel Davis von 1+1 nehmts am besten auch gleich mit! ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.089.507 von tradepunk am 02.09.10 15:46:12Wandert am besten ganz schnell in irgendeine Einöde aus! Und den Marcel Davis von 1+1 nehmts am besten auch gleich mit!

Den verwirrten und verunsicherten Versicherten könnt ich auch stundenlang.... :mad:
und denen mit dem roten Stuhl würde ich raten, mal ganz schnell zum Arzt zu gehen! :eek:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.