DAX+0,01 % EUR/USD0,00 % Gold-0,39 % Öl (Brent)-0,81 %

Gran Colombia Gold Corp Joint -Venture mit Medoro und 55000 Unzen Gold pro Jahr - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Interesanter Wert :)


TSXV: GCM vorher TPR WKN Nr.A1C4T9

Über Gran Colombia Gold Corp

Gran Colombia Gold Corporation ist eine in Kanada ansässige Explorations- , Entwicklungs-und Bergbauunternehmen auf den Erwerb von Gold Eigenschaften der Verdienst zu , die Produktion zu bringen konzentriert, mit Hauptgewicht auf Kolumbien. Das Unternehmen besitzt Anteile an fünf Explorations-und Bergbau -Projekten, einschließlich einer 95 % igen Beteiligung an der Goldmine Frontino , produziert derzeit ca. 55.000 Unzen Gold pro Jahr . Diese Eigenschaften , in der Antioquia und Narino Abteilungen von Kolumbien gelegen, sind meist zusammenhängend und sind alle Teil der gleichen geologischen System.



Gran Colombia Gold schließt $ 275,000,0000 Private Placement , Frontino Erwerb und Reverse Takeover von Tapestry Resource Corp
Mo Aug 23, 16.30 Uhr

* Email Story
* IM Story
* Druckfähige Ansicht

TORONTO , August 23 / PRNewswire / - Gran Colombia Gold Corp ( TSX-V : GCM , ehemals TPR ) ( das "Unternehmen" ) freut sich den Abschluss der Reverse Takeover Transaktion ( die "Transaktion" ), die zuvor in der Presse angekündigt ankündigen Freisetzung von Tapestry Resource Corp (" Tapestry ") vom 30. Juni 2010 .

Gemäß der Transaktion erwarb Tapestry alle ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere von Gran Colombia Gold, SA ( "Gran Colombia " ) im Austausch für die Emission von Wertpapieren der Tapestry , durch einen dreieckigen Verschmelzung und änderte ihren Namen in Gran Colombia Gold Corp

Die TSX Venture Exchange (die " Exchange ") hat die endgültige Genehmigung der Transaktion erteilt . Trading in der Stammaktien (die " Stammaktien ") und Optionsscheine (die " Warrants " ) der Gesellschaft an der Börse zu beginnen unter dem neuen Namen am Markt auf offener 24. August 2010 erwartet. Die Stammaktien werden unter dem Symbol " GCM "und der Optionsscheine wird unter dem Symbol " GCM.WT " Handel.

Private Placement

Vor dem Vollzug der Transaktion, abgeschlossen Gran Colombia eine Privatplatzierung von Subscription Receipts (die "Subscription Receipts ") von Gran Colombia ( die "Privatplatzierung "). Gemäß dem Private Placement , ausgestellt Gran Colombia 687.500.000 Subskriptionsscheinen für Brutto-Emissionserlös zur Gran Colombia von $ 275.000.000 . Jedes Abonnement Receipt wurde automatisch ausgetauscht werden, ohne Zahlung einer zusätzlichen Gegenleistung und ohne weitere Maßnahmen seitens des Inhabers , für eine Einheit von Gran Colombia (jeweils eine " Unit " ). Jede Einheit bestand aus einer Stammaktie von Gran Colombia und die Hälfte einer Stammaktie von Gran Colombia . GMP Securities LP (der " Agent ") fungierte als Vermittler in bezug auf das Private Placement auf einer " bestmöglichen Bedingungen "zu . Für den Agent -Dienste in Verbindung mit der Privatplatzierung gezahlt Gran Colombia der Agent eine Barprovision gleich 6,0% des Brutto- Erlös der Privatplatzierung und gewährt, um die Agent Entschädigung Optionen berechtigen den Agent für 41.250.000 Units bei $ 0,40 pro Unit abonnieren für einen Zeitraum von zwei Jahren .

Frontino Acquisition

Am 17. August 2010 , Gran Colombia COP372 ausgeliehen , 500 Millionen (davon COP365 , fortschrittliche 000 Millionen auf 17 August 2010 und COP7 , 500 Millionen über die Hälfte der COP15 , Kaution 000 Millionen bereits ausgezahlt wurde, zusammen die " Principal Amount " , wobei auf diesen Betrag etwa US $ 200.000.000 ) aus dem Erlös der Privatplatzierung an Zandor Capital, SA ( " JVCo "), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der panamaischen Medoro Resources Ltd (" Medoro " ) im Rahmen einer Wandelanleihe Schuldschein (die " Convertible Note " ) . JVCo verwendet diese Mittel zu ergänzen, am 18. August 2010 , den Erwerb aller Vermögenswerte (die " Frontino Acquisition ") von Frontino Gold Mines Ltd (" Frontino "). Am 19. August 2010 wurde der Nennbetrag in eine solche Anzahl von Aktien der JVCo , dass in Gran Colombia geführt , die eine 95% Interesse an JVCo mit Medoro Beibehaltung einer 5% Zinsen in JVCo umgewandelt. Zeitgleich mit der Umstellung der Convertible Note , Gran Colombia, Medoro und JVCo trat in eine Exploration , Entwicklung und Mine Betriebsvereinbarung und Aktionäre " Venture-Vereinbarung (die " Joint Venture Agreement " ) zur Festlegung der vertraglichen Rechte und Pflichten in Bezug auf ihre Eigentum an den Aktien in der Hauptstadt JVCo . Der Joint Venture-Vereinbarung beinhaltet unter anderem Vorschriften , die Back-In- Recht gemäß dem Medoro hat das Recht, eine 50 % ige Beteiligung an JVCo innerhalb eines Jahres zu erhöhen.

Gemäß den Bedingungen der Übernahmevereinbarung Frontino , der Liquidator verantwortlich für den Verkauf der Vermögenswerte Frontino ist erforderlich, um den Erlös aus der Veräußerung der Vermögenswerte Frontino verwenden, um unbezahlte und Pensionsrückstellungen schätzungsweise auf ca. US $ 200.000.000 Betrag zu finanzieren. Dies wird voraussichtlich durch die Zuordnung dieser Pensionsverpflichtungen auf die kolumbianische Institut für Soziale Sicherheit (die " ISS " ), einer staatlichen Einrichtung für die Verwaltung und Auszahlung der Pensionsverpflichtungen erreicht werden. Ab dem Zeitpunkt der Schließung der Frontino Akquisition hatte die ISS nicht die notwendigen Berechnungen , um formell zu akzeptieren, die Zuordnung der Pensionsverpflichtungen erforderliche abgeschlossen. Folglich JVCo hat mit der Liquidation Frontino Beirat , dass, wenn innerhalb von zwölf Monaten nach Abschluss der Akquisition Frontino , die ISS nicht nehmen die Abtretung der Pensionsverpflichtungen vereinbart, wird JVCo für eine private Firma organisieren , um diese Verpflichtungen zu akzeptieren. Falls erforderlich , dies zu tun , die Zuordnung der Pensionsverpflichtungen könnte in der Bezahlung der zusätzlichen Gebühren an den privaten Anbieter , die Gebühren noch nicht berechnet, sondern das Ergebnis wurden Kosten von schätzungsweise bis zu US $ 35.000.000 . Während die erforderlichen Betrag der Pensionsverpflichtungen ( wobei ca. US $ 200.000.000 ) wird treuhänderisch gehalten werden finanzieren, bis die Verpflichtungen gegenüber der ISS oder einem privaten Anbieter , zugeordnet werden, wenn ein privater Anbieter ist erforderlich JVCo wäre die Verpflichtung zur Zahlung zusätzlicher Gebühren haben von bis zu US $ 35.000.000 . Ab diesem Datum hat Gran Colombia keinen Grund zu glauben , dass die ISS nicht davon ausgehen, die Pensionsverpflichtungen und rechnet daher , dass ein privater Anbieter nicht tätig werden, damit entfällt die Notwendigkeit , zusätzliche Gebühren zu bezahlen. Dementsprechend glaubt das Unternehmen, das Risiko zu , dass zusätzliche Gebühren müssen gezahlt werden, remote werden.

Die Frontino Vermögenswerte sind etwa 220 Kilometer nordöstlich von Medellin befindet . Für weitere Informationen siehe die Einreichung der Erklärung Tapestry vom 12. August 2010 in Bezug auf die Transaktion ( die " Filing Statement ") und den technischen Bericht in Bezug auf die Frontino Projekt von Scott E. Wilson und Stewart D. Redwood verfasst vom 9. Juni , 2010.

Andere Acquisitions

Das Unternehmen hat zudem durch Vereinbarungen Interessen in den folgenden anderen Minenprojekte erwerben eingegeben haben: (1) Die El Zancudo Project, in dem Titiribi Abbaugebiet in Antioquia , Kolumbien ; (2) die Concepción Project, in den Gemeinden von Concepción gelegen, San Vicente, El Penol und Barbosa in Antioquia in Kolumbien ; (3) die Mazamorras Projekt, das im Departement Narino entfernt ist, und (4) die Carla Gran Colombia Projekt , gelegen in Segovia und Remedios Gemeinden von Antioquia . Für weitere Informationen siehe die Filing Statement , den technischen Bericht über die El Zancudo Projekt von Stewart D. Redwood zubereitet vom 6. April 2010 , den technischen Bericht über die Concepción Projekt von Stewart D. Redwood zubereitet vom 31. Mai 2010 , den technischen Bericht auf der Mazamorras Projekt von SRK Exploration Services Limited vorbereitet vom Mai 2010 und den technischen Bericht über die Carla Gran Colombia Projekt datiert vom SRK Exploration Services Limited vorbereitet vom 18. Juni 2010 .

Reverse Takeover

Nach dem Closing der Transaktion hat die Wertpapiere gemäß dem Private Placement wurden für die Stammaktien und Optionsscheine auf einer Eins- zu-eins ausgetauscht werden. Jeder ganze Warrant berechtigt wie der Inhaber einer zusätzlichen Stammaktie zu einem Ausübungspreis von $ 0,65 pro Aktie für einen Zeitraum von fünf Jahren .

Gemäß den Bedingungen der Zusammenlegung Vereinbarung über die Zusammenlegung und den Bedingungen der Agentur Vereinbarung vom 27. Juli 2010 trat unter den Agent , Tapisserie und Gran Colombia im Zusammenhang mit dem Private Placement , jeder Inhaber von Stammaktien nach dem Abschluss der Transaction , die ein Aktionär Gran Colombia war vor dem Abschluss der Privatplatzierung wird aus dem Verkauf beschränkt, die Übertragung oder anderweitig die Veräußerung eines 25% -Tranche solcher Stammaktien , bis jeder die Termine, 30, 60, 90 und 120 wird ab dem Datum der Gemeinsamen Aktien notiert sind und erzielte für den Handel an der Börse.

Gemäß den Anforderungen des Exchange wird 25.876.660 Stammaktien unterliegen einer Escrow-Vereinbarung Wert der Sicherheit , mit 25 % solcher Stammaktien werden vom Treuhänder alle sechs Monate nach Erhalt der endgültigen Genehmigung des Exchange Transaction . Eine zusätzliche 1.737.500 Stammaktien unterliegen einer viermonatigen Haltefrist Exchange ab dem Zeitpunkt der Transaktion. Eine weitere 11.083.340 Stammaktien unterliegen einer Haltefrist Exchange von einem Jahr , wobei 20% der Stammaktien an solchen unverzüglich freigelassen werden und weitere 20% alle drei Monate danach.

Gran Colombia 's Directors und Senior Management

Nach dem Abschluss der Transaktion werden die folgenden Personen als Direktoren der Gesellschaft dienen: Serafino Iacono , Miguel de la Campa , Maria Consuelo Araujo, Francisco José Arata , Jorge Neher , Ronald Pantin , Robert Hines, Stephen Wilkinson und Ricardo Lozano . Die Führungsebene des Unternehmens wird von Serafino Iacono (Executive Co-Chairman ) bestehen , Miguel de la Campa (Executive Co-Chairman ), Mario Consuelo Araujo (Chief Executive Officer ), Michael Davies ( Chief Financial Officer ), José Oro ( Chief Operating Officer ) und Peter Volk ( General Counsel und Secretary ).

Direktoren , leitenden Angestellten und Beratern der Gesellschaft sowie bestimmte gemeinnützige Einrichtungen gewährt worden sind Optionen, um 40.500.000 Stammaktien zu einem Ausübungspreis von $ 0,40 zu erwerben.

Produktbeschreibung

Im Zusammenhang mit der Transaktion hat der Board of Directors der Gesellschaft die Beendigung der das Engagement des Unternehmens mit Watson Dauphinee & Masuch und billigte die Ernennung von KPMG LLP als Wirtschaftsprüfer . Der Vorstand billigte ferner das Haushaltsjahr Ende als am 31. Dezember.

Weitere Einzelheiten zu der Transaktion, einschließlich in Bezug auf die Wirtschaft und die Eigenschaften der Gesellschaft , sind in der Filing Statement enthalten , von denen Kopien zur Verfügung stehen unter dem Profil der Gesellschaft auf SEDAR www.sedar.com.

Über Gran Colombia Gold Corp

Gran Colombia Gold Corporation ist eine in Kanada ansässige Explorations- , Entwicklungs-und Bergbauunternehmen auf den Erwerb von Gold Eigenschaften der Verdienst zu , die Produktion zu bringen konzentriert, mit Hauptgewicht auf Kolumbien. Das Unternehmen besitzt Anteile an fünf Explorations-und Bergbau -Projekten, einschließlich einer 95 % igen Beteiligung an der Goldmine Frontino , produziert derzeit ca. 55.000 Unzen Gold pro Jahr . Diese Eigenschaften , in der Antioquia und Narino Abteilungen von Kolumbien gelegen, sind meist zusammenhängend und sind alle Teil der gleichen geologischen System.

Vorausschauenden Angaben

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf : (i) Beginn des Handels der Gesellschaft Stammaktien und Optionsscheinen an der Börse , (ii) die Zahlung der zusätzlichen Gebühren, die der Gesellschaft im Zusammenhang mit der Verwaltung der Pensionsverpflichtungen Und (iii ) Änderungen an dem Abschlussprüfer der Gesellschaft und Ende des Geschäftsjahres . Obwohl das Unternehmen glaubt , dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Vorbereitung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet werden , vernünftig sind, Übermäßiges Vertrauen darf nicht gesetzt, auf solche zukunftsgerichteten Aussagen . Es kann keine Zusicherung gegeben , dass solche Ergebnisse oder Ereignisse werden in der offengelegt Zeitrahmen oder überhaupt nicht auftreten.

Weder TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider ( wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung

Kontakte

Peter Volk
General Counsel & Secretary
(416) 360-4653 x223

http://ca.news.finance.yahoo.com/print/s/23082010/30/link-f-…

weitere Infos auch hier:http://www.stockhouse.com/News/CanadianReleasesDetail.aspx?n…


Scheint mir sehr,sehr günstig bewertet zu sein.
Leider erst an der TSX handelbar!!!
http://www.elcolombiano.com/BancoConocimiento/L/la_frontino_…





Robinson Saenz | Firmen Medoro Gran Colombia Resources and Mines (jetzt Zandor Capital ) eine Vereinbarung , in der Medoro haben einen Anteil von 5 Prozent der neuen Allianz , dass die Frontino Gold Mines behandelt und wird das Recht zum Kauf von bis zu 50 haben Prozent. Es ist die Unzufriedenheit der Arbeiter .


Die Frontino Bergwerk öffnet am Montag, 6.
Die Bergbau-Unternehmen nun von Gran Colombia Gold besaß, blieben die Mitarbeiter von ihren Mitarbeitern über Zeitarbeitsfirmen , mit Verträgen für 12 Monate unterschrieben. Die Union kündigt Streik und anspruchsvolle Anwesenheit von hohen Regierungsbeamten .
Laura Victoria Botero | Medellín | Veröffentlicht am 2. September 2010
Gran Colombia Gold Corp. (GCM)
As of September 2nd, 2010
Filing Date Transaction Date Insider Name Ownership Type Securities Nature of transaction # or value acquired or disposed of Unit Price
Sep 02/10 Sep 02/10 De La Campa, Miguel Angel Direct Ownership Common Shares 10 - Acquisition in the public market 200,000 $0.340
Sep 02/10 Sep 02/10 De La Campa, Miguel Angel Direct Ownership Common Shares 10 - Acquisition in the public market 100,000 $0.345
Sep 02/10 Sep 02/10 Iacono, Serafino Direct Ownership Common Shares 10 - Acquisition in the public market 500,000 $0.340
Aug 30/10 Aug 27/10 Iacono, Serafino Direct Ownership Common Shares 10 - Acquisition in the public market 51,000 $0.305
Aug 30/10 Aug 27/10 Iacono, Serafino Direct Ownership Common Shares 10 - Acquisition in the public market 450,000 $0.310
Aug 27/10 Aug 24/10 Hines, Robert Laurie Direct Ownership Warrants 11 - Acquisition carried out privately 50,000 $0.400
Aug 27/10 Aug 06/10 Hines, Robert Laurie Direct Ownership Warrants 00 - Opening Balance-Initial SEDI Report
Aug 27/10 Aug 24/10 Hines, Robert Laurie Direct Ownership Common Shares 11 - Acquisition carried out privately 100,000 $0.400
Aug 27/10 Aug 06/10 Hines, Robert Laurie Direct Ownership Common Shares 00 - Opening Balance-Initial SEDI Report
Aug 27/10 Aug 20/10 Hines, Robert Laurie Direct Ownership Options 50 - Grant of options 600,000 $0.400
Gran Colombia RE-startet Produktion von drei unterirdischen Minen aus Frontino Gold Mines erworben und bietet operative UPDATE

http://de.advfn.com/nachrichten/GRAN-COLOMBIA-RE-STARTS-PROD…

:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.115.147 von HGDM am 08.09.10 07:57:05in den letzten Tagen werden ja große Paket dieser Aktie an der TSX gekauft. Gibt es irgendwelche News?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.401.063 von Verlumder am 27.10.10 17:14:14Nichts bewegendes, außer:

Gran Colombia Gold Corp (TSX-V: GCM) angekündigt

heute, dass seine Firmen-Website ab sofort unter www.grancolombiagold.com ist. Eine Kopie der aktuellen Präsentation für Investoren ist auch auf die Website.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.