checkAd

    Cie Richemont - schöner Aufwärtstrend - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 08.09.10 23:49:46 von
    neuester Beitrag 17.01.11 16:41:13 von
    Beiträge: 8
    ID: 1.159.820
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 6.522
    Aktive User: 0

    ISIN: CH0210483332 · WKN: A1W5CV
    151,85
     
    EUR
    -1,25 %
    -1,93 EUR
    Letzter Kurs 13.06.24 Lang & Schwarz

    Werte aus der Branche Konsum

    WertpapierKursPerf. %
    0,5800+72,62
    0,7500+47,06
    1,2200+13,31
    44,50+11,25
    1,4900+9,56
    WertpapierKursPerf. %
    1,2200-16,44
    0,7500-16,67
    1,3500-31,81
    2,4100-58,45
    1,9500-64,55

     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 08.09.10 23:49:46
      Beitrag Nr. 1 ()
      Richemont kann Umsatz steigern, sieht deutlich höheres Halbjahresergebnis

      09:40 08.09.10

      Genf (aktiencheck.de AG) - Der schweizerische Luxusgüterkonzern Compagnie Financière Richemont AG (Profil) konnte in den ersten fünf Monaten des laufenden Fiskaljahres mit einem deutlichen Umsatzplus aufwarten.

      Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, verbesserte sich der Konzernumsatz in den fünf Monaten bis zum 31. August um 37 Prozent. Auf Basis konstanter Wechselkurse und ohne die Berücksichtigung der im April 2010 übernommenen Gesellschaft Net-A-Porter lag der Umsatzanstieg im Vergleich zur Vorjahresperiode bei 22 Prozent. Besonders deutliche Zuwächse habe man in der Region Asien/Pazifik (+36 Prozent bei konstanten Wechselkursen) zu verzeichnen gehabt.

      Für das erste Halbjahr erwartet Richemont einen "signifikant höheren Gewinn" als noch in der Vorjahresperiode. Für die zweite Jahreshälfte geht der Luxusgüterkonzern von einer weniger deutlichen Ergebnisverbesserung aus, zumal sich die Umsatzerlöse in der Vorjahresperiode erholt hätten.

      Richemont wird die Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr am 12. November vorlegen.

      Die Aktie von Richemont notiert aktuell mit einem Minus von 1,22 Prozent bei 41,32 Schweizer Franken. (08.09.2010/ac/n/a)
      Avatar
      schrieb am 09.09.10 11:31:21
      Beitrag Nr. 2 ()
      Avatar
      schrieb am 24.11.10 19:03:59
      Beitrag Nr. 3 ()
      und weiter gehts :)


      hier vom 17.11.

      Zürcher Kantonalbank - Richemont stärkste Gewinndynamik der Luxusgüterbranche


      Zürich (aktiencheck.de AG) - Patrik Schwendimann, Analyst der Zürcher Kantonalbank, empfiehlt die Richemont-Aktie (Profil) als einen Anlagevorschlag.

      Richemont sei mit einem Umsatz 2010/11(S) von EUR 6,7 Mrd. (CHF 9,0 Mrd.) der weltweit zweitgrößte Luxusgüterkonzern und seit der Abspaltung der BAT (Profil)-Beteiligung 2008 ein reines Luxusgüterunternehmen. Die wichtigste Marke sei die Schmuck- und Uhrenmarke Cartier, mit der rund die Hälfte des Umsatzes und sogar zwei Drittel des Gewinns erzielt würden. Mit den spezialisierten Uhrenmarken (IWC, Jaeger-LeCoultre, Piaget etc.) werde ein Viertel des Umsatzes und des Gewinns erzielt. Richemont verfüge mit 1.452 Filialen über ein starkes Boutiquennetz und sei überdurchschnittlich gut in den Emerging Markets vertreten mit einem Umsatzanteil von 47%.

      Richemont weise die stärkste Gewinndynamik der Branche auf und habe trotz einer höheren Vorjahresbasis im Oktober den Umsatz in Lokalwährungen um 27% steigern können. Mit einer Nettoliquidität von CHF 2,5 Mrd. sei Richemont äußerst solide finanziert. Die Chance sei gestiegen, dass es in absehbarer Zeit zu einer Sonderdividende oder Aktienrückkäufen komme. Mit einem 12-Monats-KGV von 16,7x weise Richemont zur Vergleichsgruppe (ohne Hermès (Profil)) einen ungerechtfertigen Bewertungsabschlag von 16% und zum historischen KGV von 15% auf.

      Die Analysten der Zürcher Kantonalbank empfehlen die Richemont-Aktie als einen Anlagevorschlag. (Ausgabe 28 vom 17.11.2010) (17.11.2010/ac/a/a)
      Avatar
      schrieb am 24.11.10 19:05:05
      Beitrag Nr. 4 ()
      diesmal von heute



      24.11.2010 10:35
      Goldman hebt Richemont-Ziel auf 71,30 Franken - ' Conviction Buy'

      Goldman Sachs hat das Kursziel für Richemont nach Halbjahreszahlen von 64,70 auf 71,30 Schweizer Franken angehoben und den Titel auf der "Conviction Buy List" belassen. Der um 95 Prozent gestiegenen operative Gewinn habe ihre und die Erwartungen des Marktes deutlich übertroffen, schrieb Analystin Lucy Baldwin in einer Studie vom Mittwoch. Die Handelszahlen zum dritten Quartal, die am 17. Januar 2011 erwartet würden, könnten zu steigenden Marktschätzungen für den Luxusgüterkonzern führen. Ihre Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2010/11 liege bereits über den Markterwartungen. Der Titel bleibe auf der "GS Sustain Focus List".
      Avatar
      schrieb am 24.11.10 19:08:03
      Beitrag Nr. 5 ()
      angehobenes KZ entspricht ca. 53 EURO

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1460EUR +4,29 %
      Unaufhaltbare Neubewertung – neues High?!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 07.01.11 16:47:53
      Beitrag Nr. 6 ()
      07.01.2011 14:25
      HSBC hebt Ziel für Richemont auf 69 Franken - 'Overweight'

      Die HSBC hat das Kursziel für Richemont von 66,00 auf 69,00 Franken angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Er bleibe für Luxusgüterunternehmen äußerst optimistisch gestimmt und erwarte eine deutlich bessere Entwicklung als die meisten Marktteilnehmer, schrieb Analyst Antoine Belge in einer am Freitag vorgelegten Branchenstudie. Die Luxusgüterproduzenten dürften nicht nur von einer steigenden chinesischen Nachfrage, sondern auch von der Konsumfreude der wohlhabenderen Gesellschaftsschichten in Europa und den USA selbst in schwierigeren konjunkturellen Zeiten profitieren.
      Avatar
      schrieb am 17.01.11 11:28:49
      Beitrag Nr. 7 ()
      Richemont kann Umsatzplus ausweisen

      10:16 17.01.11

      Genf (aktiencheck.de AG) - Der schweizerische Luxusgüterkonzern Compagnie Financière Richemont AG (Profil) konnte im dritten Quartal mit einem deutlichen Umsatzanstieg aufwarten.

      Wie aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Konzernumsatz im Berichtszeitraum mit knapp 2,11 Mrd. Euro deutlich über dem Vorjahreswert von knapp 1,59 Mrd. Euro, was einem Plus von 33 Prozent entspricht. Um Wechselkurseffekte bereinigt lag das Umsatzplus bei 23 Prozent. Ohne die Berücksichtigung der im April 2010 erworbenen britischen Tochter NET-A-PORTER.COM wurde im dritten Quartal ein um Wechselkurse bereinigtes Umsatzplus von 17 Prozent erzielt, teilte Richemont weiter mit.

      Mit zu dem deutlichen Umsatzplus beigetragen hat vor allem die Region Asien/Pazifik (Wechselkursbereinigt: +42 Prozent), teilte der Konzern weiter mit.

      Für das Schlussquartal erwartet Richemont einen weniger starken Umsatzanstieg, da sich die Umsatzerlöse in der Vorjahresperiode deutlich erholt haben. Durch die Stärke des Schweizer Franken (CHF) und die geplanten Umstellungen im Produktangebot im Uhren-Segment erwartet Richemont darüber hinaus negative Einflüsse auf die Bruttomarge im vierten Quartal.

      Die Aktie von Richemont verliert an der Heimatbörse aktuell 2,56 Prozent auf 55,15 CHF
      Avatar
      schrieb am 17.01.11 16:41:13
      Beitrag Nr. 8 ()
      Helvea - Richemont "accumulate"

      13:56 17.01.11

      Rating-Update:

      Genf (aktiencheck.de AG) - Alessandro Migliorini, Analyst von Helvea, stuft die Richemont-Aktie (Profil) mit "accumulate" ein. Das Kursziel werde bei 60 CHF gesehen.


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.

      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      -0,66
      -1,76
      +0,65
      -1,88
      -0,76
      +0,07
      -0,22
      -0,92
      +0,04
      +0,35
      Cie Richemont - schöner Aufwärtstrend