Philip Morris Int. - Zigaretten non-US - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 16.09.10 09:24:17 von
neuester Beitrag 04.02.21 17:00:12 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.09.10 09:24:17
mitt annualisiert $2,48 Dividende:

Philip Morris International Inc. Increases Quarterly Dividend 10.3%
to $0.64 Per Share
September 10, 2010

NEW YORK, Sep 10, 2010 (BUSINESS WIRE) --

Regulatory News:

The Board of Directors of Philip Morris International Inc. (NYSE Euronext Paris: PM) today increased the company's regular quarterly dividend by 10.3%, to an annualized rate of $2.56 per common share.

The new quarterly dividend of $0.64 per common share, up from $0.58 per common share, is payable on October 8, 2010, to stockholders of record as of September 24, 2010. The ex-dividend date is September 22, 2010.
2 Antworten
Avatar
16.09.10 20:30:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.159.625 von R-BgO am 16.09.10 09:24:17besser doppelt als gar nicht..;)

Gukst du hier:http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1143255-31-40/phi…

disclaimer: long PM, MO, KO, JNJ, BRK, NESN :cool:
1 Antwort
Avatar
11.10.10 14:15:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.164.476 von mike_N am 16.09.10 20:30:54nicht gesehen, da nicht mit der Aktie verknüpft, sorry

=====================================================

10-11-2010 17:08
Philip Morris breaks ground for new factory


By Kim Tae-gyu

Philip Morris Korea broke ground on Monday for new production lines in Yangsan, South Gyeongsang Province, just next to its existing factory.

The Seoul-based company announced that it plans to channel 190 billion won ($170 million) in order to complete the environmentally friendly facility during the first half of 2012.

Then, the conventional facilities built in Yangsan back in 2002 will move to merge with the fresh plant, which will double Philip Morris Korea’s annual production capacity from today’s 15 billion cigarettes to 30 billion.

Philip Morris Managing Director Roman Militsyn said in a speech during the ground-breaking ceremony that the company will be able to increase exports thanks to the extended capacity.

Currently, the company funnels more than 95 percent of its made-in-Korea products to the domestic market exporting a mere 4 percent.

``By establishing this new factory, Philip Morris Korea will contribute to the local and national economy by not only investing in facilities and creating jobs, but also by expanding relationships with local businesses and by furthering exports of finished products to other countries,’’ Militsyn said.

``Philip Morris Korea will further strengthen social contribution activities and employee volunteer activities in Yangsan to maintain close ties with the local community.’’

Equipped with cutting-edge automated machinery, the Yangsan factory will accommodate all the facilities necessary, from processing raw material to packaging the final products.

The state-of-the-art plant will also be eco-friendly, designed to substantially reduce the carbon emission as well as the amount of waste, according to Philip Morris Korea.

Those participating in the ceremony included Philip Morris International’s (PMI) Asia Region head Matteo Pallegrini, PMI Senior Vice President of Operations Martin King, Yangsan Mayor Na Dong-yeon and Yangsan Council Chairman Kim Dong-jae.

``Philip Morris Korea and Yangsan’s eight-year cooperative relationship is a model relationship between a corporation and a local community. Based on this trust, I am pleased about the expansion in investment and hope for sustainable cooperative relations,’’ Yangsan Mayor Na said.

Philip Morris Korea was founded in 1989 and boasts impressive growth in Asia’s No. 4 economy over the past two decades to carve out roughly 17 percent of the market as of this August.
Avatar
03.04.11 10:51:20
10.02.2011 18:05
Philip Morris: Gewinn steigt um 18,5%

New York (BoerseGo.de) - Die weltweit zu den größten Tabakprodukte-Herstellern zählende Philip Morris International hat in ihrem vierten Geschäftsjahresquartal beim bereinigten Gewinn je Aktie ein zweistelliges Plus erwirtschaftet. Wie der Konzern heute mitteilte, ist ein bereinigter Gewinn je Aktie von zuletzt 97 US-Cents erzielt worden. Marktanalaysten erwarteten im Durchschnitt ein Ergebnis in gleicher Höhe. Gegenüber dem Vorjahresquartal konnte Philip Morris damit ohne Währungseffekte um rund 18,5 Prozent zulegen. 2009 erzielte man noch einen Gewinn je Aktie von 81 US-Cents.

Auch beim Umsatz konnte Philip Morris mit zuletzt 7,0 Milliarden US-Dollar um 5,4 Prozent zulegen, wenn Währungseffekte außen vor bleiben.

Für 2011 sieht der Konzern einen Gewinn je Aktie im Bereich von 4,35 bis 4,45 US-Dollar voraus. Dies wäre ein Zuwachs gegenüber dem bereinigten Ergebnis im Jahr 2010 von 10,0 bis 12,5 Prozent.

Philip Morris-Titel handeln aktuell mit 0,5 Prozent leicht im Minus.
Avatar
14.09.11 15:34:37
Hallo!

Die Div wird um mehr als 20% angehoben auf 77 cent pro Quatal von 64.

Ein HOCH auf die internationalen Tabakkonsumenten.

der

Dividendenabstauber
1 Antwort
Avatar
14.09.11 16:12:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.086.367 von Dividendenabstauber am 14.09.11 15:34:37Mmmhh! Einfach herrlich. Ich (Nichtraucher)kann mich nur dem vorredner anschliessen: Raucher auf der ganzen Welt, ich liebe euch! :kiss::D
Avatar
15.09.11 09:20:37
Ich gehe mal eine rauchen ... sollte man denn die Erträge wieder in PM investieren ?
Avatar
16.09.11 08:00:46
Diese Antwort kann Dir keiner geben, aber bedenke folgendes:

Selbst bin ich auf den Höhen der Tabakklagen bei der alten MO um 20 us-$ im März 2000 eingestiegen.

Dann wurde im laufe der Jahr zuerst KFT und dann PM abgespalten.

Heute sind ca folgende Kurse für Mo so um 27, PM so um 70 und KFT anteilig ( wurde nicht 1:1 gespalten) so um 24.

Das bedeuted, in 10,5 Jahren von 20 auf 120 grob gerechnet angestiegen, Div exquesit jedes Jahr in Summe gesteigert.

Ein andere Invest in diese Branche war RAI vor ca 8,5 Jahren. Damals bei 38 us-$. Heite kostens das Gleiche, hab aber jetz 4X !! soviel Anteile durch Splits. Div natürlich exquesit gesteigert.

Wenn man diese Branche betrachtet über die letzte Jahrzehnte ( Mehrzahl ) kannn man anscheinend sorgenlos investieren.

Obs allerdigs so weiterläuft, dies kann keiner beantworten.

der

Dividendenabstauber
Avatar
16.09.11 09:32:40
Zitat von Dividendenabstauber: Wenn man diese Branche betrachtet über die letzte Jahrzehnte ( Mehrzahl ) kannn man anscheinend sorgenlos investieren.

Obs allerdigs so weiterläuft, dies kann keiner beantworten.

der

Dividendenabstauber


Darüber habe ich mich auch gewundert - bin vor einiger Zeit in B.A.T. eingestiegen.
Man läßt sich wohl von der Anti-Raucher-Kampagne in Europa und den USA leiten. Aber die Konzerne sind weltweit vertreten und in den Entwicklungs- und Schwellenländern leben mehr Menschen und dort wird mehr geraucht.

Seit der Dividenden-Erhöhung bin ich auch bei Philip Morris dabei - als Langfristinvestment (auch in Zeiten der Eurokrise).
Avatar
16.09.11 17:25:49
Also, so auf den Tabak kann man die einzelnen Companies nicht reduzieren.

MO
hat nicht nur Tätigkeiten im RAUCHENDEN Tabakbereich. Sie sind der größte Einzelaktionär anSAB-Miller, sie haben da miller alleine mit mehr als 40 mill hl Getränke eingebracht.
Sie haben eine bedeutende Leasing-Finanzsparte, waren lange auf Flugzeuge fokusiert, ob derzeit noch? müsste mal schauen.
Sind durch die Übernahme von UST in der USA der grösste Anbieter von non smoke Tabak, Kau und Schnupfware.
NON Smoke ist die raschest wachsende Sparte des Konzerns.
Mit UST habens noch einige Weingüter an der Westküste geerbt und nicht verkauft.
Der rauchende Tabak ist das Hauptgeschäft mit wenig Expansionsmöglichkeit, aber in den anderen Geschäftsfeldern sind sicher noch Möglichkeiten.

PM
hat eigentlich nur rauchenden Tabak, sollte das aber zu brenzelig werden, non smoke könnte man ja sich von der Schwester ausleihen. Durch die weltweite Aufstellung sicher excelente Expansionsmöglichkeiten im Stammgeschäft.

RAI
ist aus der Fussion von der alten RJR mit dem US-Geschäft von B.A.T. entstanden, B.A.T. ist heute noch der größte Einzelaktionär. Durch die Übernahme der Nr. 2 von Non Smoke in der USA noch vor der Übernahmen von UST durch MO wurde hier auch ein stark wachsendes Geschäftsfeld erschlossen.
Ich nehme an, daß die internationale Vermarktung von Marken wie CAMEL von B.A.T. als Hauptaktionär dies wesentlich erleichtert.

KFT
hat eigentlich kein Tabakgeschäft als Lebensmittelkonzern. Ist hinter Nestle am Globus die Nr. 2. Durch den Übernahme in England ist KFT jetzt weltweit die Nr. 1 im Schokogeschäft, die Tiefkühlsparte Pizza wurde zur Finanzierung an Nestle verkauft. Bei KFT ist jetzt eine Aufspaltung wie bei der alten MO angedacht, US Geschäft und International zu trennen.

Rein aus meiner Sicht lehne ich die ganzen Aufspaltungen ab. Wenn die nicht gemacht worden wären wäre die alte MO so wie ich sie ursprünglich gekauft habe der größte Konsumartikelkonzern der Welt.

Um es konkret auszudrücken, eine kontinuierliche Divsteigerung hat für mich Vorrang vor Kursgewinnen, schauen aber am Konto untern Strich schön aus, keine Frage.

der

Dividendenabstauber
Avatar
22.09.11 10:10:46
Danke für die Darstellung, da wir hier ja Dividenden abstauben wollen und im Moment sehr viele Dividendenrenditen von ca. 10 % herumschwirren, wäre bei mir die Überlegung mit kleinen Positionen bei einer anderen Firma einzusteigen z.B. RWE, ProSieben, Mediaset, allerdings wäre auch ein Re-Investment bei Philip Morris interessant, die scheinen mir sehr gut am Markt aufgestellt zu sein.

Bin seit ca. 2003 in Altria investiert, habe alle Spinoffs mitgemacht und habe die KFT sofort in PM umgetauscht ...

lg ulbert
Avatar
23.09.11 08:18:27
Hab mir rein aus Interessene mal die Diventwicklung angeschaut, ein Hammer.

März 2000 so 46 cent/Q, sind 1,86 us-$ pa.
Heute Mo 41, PM 76, KFT anteilig 20 alles/Q.
Sind 5,48 us-$ pa.

Das eingesetzte Kapital verzinst sich nach 10,5 Jahren mit über 27% !!!! laufend.

Die wahre Rendite ist aber wesentlich höher wegen der Kurssteigerungen. Ob man da x6 oder nach dem neuen Börseneinbruch nur x5 rechnet ist da nicht wesentlich.

Die Div wurde anders gerechnet um 294% gesteigert.

wo bekommt man das noch?

der

Dividendebabstauber
Avatar
13.10.11 01:59:15
Interessanter Artikel zu den Aktien verschiedener Tabakkonzerne im Handelsblatt:

http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/aktien-im-fokus/…
Avatar
22.10.11 09:04:41
Trotz aller Einschränkungen und der Bekämpfung des Tabakkonsums steigert Philip Morris Umsatz und Gewinn - auch in Deutschland:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/steiler-um…
Avatar
12.01.12 10:48:39
Divi wieder erhöht: jetzt 78c

Aber man darf sich nicht die Bilanz angucken...
Avatar
17.01.12 18:54:42
Gibts Gründe warum es heute 1,6% nach unten geht? Die Bilanz sehe ich gar nicht mal so kritisch bei den sicheren Einahmen ist das Risiko nicht zu hoch.
Avatar
18.01.12 19:08:44
Habe ich mich auch gefragt, was los sei. Allerdings ist ein "unbegründeter" Kursrückgang gar nicht so übel. So werden die Aktienrückkäufe billiger (..und allfällige eigene Nachkäufe ebenfalls).
PM war meines erachtens in letzter Zeit eher überbewertet.
Avatar
18.01.12 20:02:11
Naja geht ich finde sie gar nicht so teuer, heute wurden sie von Goldman Sachs auf neutral zurückgestuft eventuell liegt der heutige Kursturtz daran.
Avatar
15.02.12 13:19:41
Zahlen sind da:

Gewinn noch weiter rauf; EK jetzt fast auf null runtergefahren.

Das nennt man wohl leverage-effekt...
Avatar
15.02.12 14:18:50
Mir würde eine höhere EK-Quote schon besser gefallen...:rolleyes:

Solange aber der Gewinn und die Dividenden "sprudeln" will ich mich mit kritik zurückhalten ;)
Avatar
29.02.12 17:22:04
Manchmal frag ich mich, wo ist das Ende DIESER Fahnenstange.
der

Dividendenabstauber
Avatar
03.03.12 10:00:39
100 Dollar denk ich mal werden sich noch gehen
Avatar
18.04.12 13:39:40
Ich habe jetzt meine Dividendenabrechnung von Philip Morris vom letzten Jahr überprüft und bin auf folgende Merkwürdigkeit gestoßen:

Meine Bank (Sparkasse) schreibt mir den Dividendenbetrag von 0,77 USD in zwei Beträgen gut:

Ein Betrag iHv 0,7161 USD unterliegt in voller Höhe der dt. Abgeltungssteuer - us-amerikanische Quellensteuer wird weder erhoben noch angerechnet. Beim Restbetrag von 0,0539 USD wird die amerikanische Quellensteuer iHv 15% erhoben und auf die dt. Abgetlungssteuer angerechnet.

Wurde das bei anderen Kreditinstituten auch so gehandhabt und weiß jemand, warum die Ami's ihre Quellensteuer nur auf einen geringen Teilbetrag der Ausschüttung erheben?
2 Antworten
Avatar
18.04.12 14:53:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.054.721 von lalin1972 am 18.04.12 13:39:40siehe Thread: Der "ganz normale" Wahnsinn?: Ausländische Quellensteuer und der deutsche Fiskus
Avatar
18.04.12 17:16:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.054.721 von lalin1972 am 18.04.12 13:39:40Der nicht der US Quelle unterworfene Teil betrfft die Gewinne ausserhalb der USA. Der versteuerte Teil betrifft die Gewinne in der USA.
PM ist der internationale Teil der alten Altria. Daher grösste Gewinne nicht in den Staaten.
Avatar
11.05.12 12:39:56
Na ja die Nettofinanzschulden liegen bei rund 16,2 Milliarden $. Das ist nicht mal das doppelte des Gewinns aus 2011, der gemessen am Umsatz nicht mal außergewöhnlich hoch ausfiel. Selbst mit halbiertem Gewinn wär die Relation mit einem Faktor etwas kleiner als 4 immer noch gut. Ein stabiler ROA weit jenseits der 20% machts möglich.Auch mit der Liquidität gibts kein Problem. 68% der kurzfristig (also binnen 1 Jahres) fälligen Schulden sind durch den bestehenden Cashbestand abgedeckt. Der verbleibende Rest von 1,15 Mrd. $ ist nicht mal 15% des Jahresgewinns bzw. des FCF der in einer ähnlichen Größenordnung liegt. Interessant ist der "Steuerschiebeposten" von 5,3 Mrd.$. Was es damit genau auf sich hat, weiß ich leider nicht.
1 Antwort
Avatar
12.05.12 21:09:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.152.309 von provinzler am 11.05.12 12:39:56Ich nehme an, ähnlich wie bei der Div. Gewinne ausserhalb der USA werden halt anders versteuert, bei der Divausschüttung ist es 0%.
Avatar
13.05.12 11:01:20
Zitat von Dividendenabstauber: Ich nehme an, ähnlich wie bei der Div. Gewinne ausserhalb der USA werden halt anders versteuert, bei der Divausschüttung ist es 0%.


Müsste dieser Posten dann nicht bei allen US-Unternehmen mit großem Auslandsgeschäft (Microsoft, Coca-Cola) in ähnlicher Form auftreten. Ich werde mir das in Bälde mal genauer anschauen.
Avatar
22.06.12 15:17:11
Philip Morris hat den Ausblick 2012 gesenkt:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-06/23853399…

Vielleicht kann man jetzt bald wieder zu attraktiven Kursen aufstocken...
1 Antwort
Avatar
23.07.12 15:17:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.311.515 von lalin1972 am 22.06.12 15:17:11habe meine heute erstmal bis auf ein Erinnerungsstück gegeben
Avatar
02.08.12 15:07:18
Empfehlung für Philip Morris Tohcter bei Focus Money:

Heft 32/2012 vom 01.08.2012, Seite 16-18 ...

http://www.xup.in/dl,13219523/PM_CR_-_Focus_Money_32-2012.pd…
Avatar
10.09.12 16:17:13
Ungemach für die Tabakkonzerne aus Brüssel:

http://www.welt.de/wirtschaft/article109113669/EU-will-Schre…
Avatar
12.09.12 18:05:04
Die Div wird von 77 auf 85 US cent angehoben.
Avatar
12.09.12 18:05:05
Der Kurs hat sich in der letzten Zeit nicht besonders gut entwickelt, dafür hat Philip Morris die Dividende ab Oktober von 0,77 USD auf 0,85 USD erhöht. :)
Avatar
12.10.12 09:15:49
Nun wird es nach Australien für PM auch in Russland eng:
http://www.bloomberg.com/news/2012-10-10/cigarette-makers-wa…
Avatar
08.02.13 02:11:56
Umsatz- und Gewinnsteigerung bei Philip Morris im IV Quartal:

Der US-Tabakhersteller Philip Morris International hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2012 einen Umsatz von 19,742 Milliarden US-Dollar erzielt. Gegenüber dem Vorjahreswert von 18,876 Millionen US-Dollar entspricht dies einem Plus von 4,6 Prozent. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern erhöhte sich um 9,5 Prozent von 2,936 auf 3,216 Milliarden US-Dollar. Unter dem Strich verblieb ein Reingewinn nach Anteilen Dritter von 2,095 Milliarden US-Dollar, nach 1,886 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Der Gewinn je Aktie verbesserte sich entsprechend von 1,08 auf 1,25 US-Dollar.

Mit dem vorgestellten Zahlenset hat Philip Morris die Erwartungen beim Gewinn je Aktie übertroffen und beim Umsatz ziemlich genau getroffen. Analysten hatten im Vorfeld mit einem Gewinn je Aktie von nur 1,20 US-Dollar sowie mit einem Umsatz von 19,7 Milliarden US-Dollar erwartet.

Für das Gesamtjahr 2013 erwartet der Tabakkonzern einen Gewinn je Aktie in der Spanne von 5,68 bis 5,78 US-Dollar.


http://www.boerse-go.de/nachricht/Philip-Morris-steigert-Ums…
Avatar
24.04.13 18:53:13
Philip Morris International: New Study by Roland Berger Finds Tobacco Products Directive Will Cost Jobs and Hit Tax Revenue across Europe


http://www.financialpost.com/markets/news/Philip+Morris+Inte…

Im Mai gibt es Dividende !

Oberkassler
Avatar
30.04.13 21:26:29
Philip Morris International Inc. (PM) & Growth Opportunity in a Flat Economy


http://www.insidermonkey.com/blog/philip-morris-internationa…

Oberkassler
Avatar
10.05.13 22:05:50
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert.
Avatar
11.05.13 07:27:47
Von der LETZTEN war Ex-Tag 26 März, Zahltag 12 April. Alles richtig angekommen.

in ca 3 Monaten gibts die NÄCHSTE.
Avatar
21.05.13 19:18:43
Philip Morris International Inc. (“PMI”) to Acquire Remaining 20% Interest in Its Mexican Subsidiary

http://www.fortmilltimes.com/2013/05/21/2705110/philip-morri…

Oberkassler
Avatar
30.05.13 19:44:45
Philip Morris International Inc. (PM), Diageo plc (ADR) (DEO), L Brands Inc (LTD): Sinful Stocks for a Secure PortfolioRead more at.

http://www.insidermonkey.com/blog/philip-morris-internationa…

Heute grüne Zeichen bei PM.

Oberkassler
Avatar
13.06.13 19:32:40
Philip Morris International (PMI) Declares Regular Quarterly Dividend of $0.85 Per Share

http://www.dailyfinance.com/2013/06/12/philip-morris-interna…

Die Aktie hat sich in den letzten Tagen sehr stabil gezeigt im Gegensatz zu anderen Werten in dem Sektor, heute wieder grün.

Oberkassler
3 Antworten
Avatar
11.09.13 12:35:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.845.041 von Oberkassel am 13.06.13 19:32:40Dividendenerhöhung angekündigt gemäß Echtzeitnachrichten um 10,6 % von 0,85 auf 0,94 USD pro Quartal.
2 Antworten
Avatar
11.09.13 21:09:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.426.653 von Rudi07 am 11.09.13 12:35:28woher nehmen die die Kohle?

PM hat doch auf vielen Märkten momentan Rückgänge.
1 Antwort
Avatar
12.09.13 09:35:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.431.483 von Schürger am 11.09.13 21:09:34In Q 2 hatten sie immer noch ein EPS von USD 1,30 verdient ( minus 4,4 % ).

Die Q3 - Zahlen kommen am 17.10.2013, dann wissen wir mehr.....
Avatar
17.03.15 09:45:05
bisher hat sich keine Gelegenheit zum Wiedereinstieg ergeben...
Avatar
17.03.15 09:53:47
Ich halt weiter und bessere due Rednite über Optionsscheine auf
Avatar
16.09.15 10:33:34
Dividendenerhöhung angekündigt von 1,00 USD auf 1,02 USD

http://investors.pmi.com/phoenix.zhtml?c=146476&p=irol-newsA…

Grund ist der starke USD, da PM seine Gewinne nur im Ausland erzielt.

Forex headwinds, which have severely impacted earnings, are largely to blame for this low increase.

Why was the increase so small?

"While currency headwinds remain stubbornly high, we are ever focused on the prudent management of cash flow. We are committed to returning around 100% of our free cash flow to shareholders."

- Philip Morris CEO, André Calantzopoulos

http://seekingalpha.com/article/3513116-philip-morris-a-smal…
2 Antworten
Avatar
16.09.15 20:01:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.634.585 von lalin1972 am 16.09.15 10:33:34Hallo, freue mich natürlich mit der Divianhebung. Der Trend in einigen Ländern ist doch kein Zucker, kein Tabak und keine Kinder, weil ungesund für den Beruf usw. Deshalb umso mehr überraschend positiv trotzdem eine Erhöhung der Divi zu sehen! :look:

Grund ist der starke USD, da PM seine Gewinne nur im Ausland erzielt.
Das Argument sollte eher umgekehrt sein? Gewinne außerhalb der USA z.B. in Euro werden beim Umtausch von € in $ (deutlich) weniger!
1 Antwort
Avatar
16.09.15 21:32:33
Briefmarke der starke Dollar ist der Grund, dass es nur 2% sind.
Avatar
16.09.15 22:00:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.639.859 von Briefmarke am 16.09.15 20:01:45
Zitat von Briefmarke: Grund ist der starke USD, da PM seine Gewinne nur im Ausland erzielt.
Das Argument sollte eher umgekehrt sein? Gewinne außerhalb der USA z.B. in Euro werden beim Umtausch von € in $ (deutlich) weniger!


Das bezog sich auf die relativ geringe Dividendenanhebung, die zu einem geringeren Gewinn führte.
Avatar
26.10.15 11:29:20
irre:
inzwischen negativer Buchwert von 7,40 Euro;

lustig, dass die Bondholder das mitmachen
2 Antworten
Avatar
13.11.16 15:54:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.933.103 von R-BgO am 26.10.15 11:29:20
so langsam scheint aber sogar das auf Grenzen zu stossen:
Zahl der ausgegeben Aktien sinkt nicht mehr, sondern steigt;

der letzte Wachstumsimpuls ist ewig her,

meiner Meinung nach tradet die Aktie nur noch auf Basis der Divi
1 Antwort
Avatar
24.11.17 10:09:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.684.112 von R-BgO am 13.11.16 15:54:32Kurs stagniert
Avatar
24.01.18 14:26:51
höhere Preise - bei kontrolliertem Wertbewerb
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/marktfuehrer-phili…

=>
...
Der Zigarettenriese Philip Morris teilte den Händlern nun mit, dass die Preise erhöht oder die Packungen verkleinert würden. So werde etwa die Packung Marlboro im Automatenverkauf künftig 22 statt 23 Zigaretten enthalten, aber weiterhin 7 Euro kosten. Auch bei den Marken L&M und Chesterfield würden die Packungen teurer oder enthielten weniger Zigaretten.

Über die Preiserhöhung hatten die "Stuttgarter Nachrichten" und die die "Stuttgarter Zeitung" am Freitag berichtet. Philip Morris in Gräfelfing bei München wollte sich aus Wettbewerbsgründen nicht äußern, aber Händler bestätigten den Eingang der entsprechenden Ankündigung...
Avatar
26.01.18 18:37:53
das "neue Rauchen" sei auch...
..nicht viel gesünder als das alte finden Vertreter der US-Regierung:

https://finance.yahoo.com/news/u-panel-rejects-most-philip-1…

=>
...Philip Morris International Inc should not be allowed to claim its iQOS electronic tobacco product is less risky than cigarettes, U.S. health advisers said on Thursday, dealing a blow to the company as it seeks to strengthen its portfolio of alternative nicotine devices.

The recommendation is not binding and the U.S. Food and Drug Administration could still allow Philip Morris to make such a claim, but some analysts think the agency might ask for additional data first.

"It's a process," said Bonnie Herzog, an analyst at Wells Fargo. The FDA will likely approve the request eventually, she said, "but timing is tough to predict."...


=> PM z.Z. +1.7% (NYSE) ;)
1 Antwort
Avatar
27.02.18 14:43:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.842.819 von faultcode am 26.01.18 18:37:53Zum 1.3.:

Der US-amerikanische Zigarettenhersteller Philip Morris kündigte bereits vor einiger Zeit an, den Zigarettenpreis anzuheben: Eine 7-Euro-Packung Marlboro wird im Automatenverkauf eine Zigarette weniger für den gleichen Preis enthalten: Nur noch 22 statt 23 Zigaretten.

aus: https://www.finanzen.net/nachricht/private-finanzen/verbrauc…
Avatar
20.04.18 23:04:59
noch etwas zu gestern (-16%)






=> der eigentliche Grund liegt hier:

Philip Morris International Heated Tobacco Shipment Volume Over The Last Eight Quarters.


aus: https://seekingalpha.com/amp/article/4164145-philip-morris-m…


CC 2018Q1: lang, aber erhellend --> Japan spielt eine sehr grosse Rolle für PM: https://seekingalpha.com/article/4164124-philip-morris-inter…


=> ich habe noch eine Restposition aus 2009Q3!! (:eek: ; Teilverkauf 2012Q3) --> ich lass sie trotz allem:

--> allein schon, weil diese Bilanz (und die der anderen globalen Wettbewerber) eine Schau ist
--> wie will PM jemals die Schulden zurückbezahlen :laugh: --> das ist ja eine "Ewigkeitsposition" --> denn allerletzten beissen die Hunde :D
6 Antworten
Avatar
23.04.18 21:44:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.595.545 von faultcode am 20.04.18 23:04:59
Zitat von faultcode: ...=> ich habe noch eine Restposition aus 2009Q3!! (:eek: ; Teilverkauf 2012Q3) --> ich lass sie trotz allem...

=> nein, nicht mehr.
=> das Unternehmen schrumpft operativ im Schnitt seit 2012 - das war das letzte gute Jahr
=> seitdem segelt man in Ruhe herab

--> nur zwei Beispiele:
2012: net margin: 28.05%; EPS = USD5.32
...
2017: net margin: 20.99%; EPS = USD3.88
=> d.h., im Mittel stieg der Aktienkurs (2013-2017), obwohl pro Aktie immer weniger Geld verdient wurde :eek: (Korrelation: -75.9% !!)

=> ich komme auf eine Überbewertung von locker 100%, was z.Z. wirklich selten ist, aber die Aktie hat halt viele Fans -- immer noch --> eigentlich müsste man shorten, aber ich finde keine geeignetes Instrument (mehr...)

Short % of Float, je nach Quelle: immer noch unter <1%
5 Antworten
Avatar
25.04.18 01:03:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.610.761 von faultcode am 23.04.18 21:44:10das habe ich gestern noch dazu gefunden:



=> so gesehen, würde die Firma auch 2018e wieder wachsen:



=> aber der (Netto-)Gewinn pro Aktie 2018e?


=> an der NYSE fällt das Teil nun schon den 3 1/2 Tag (--> die "3-Tage-Regel" gilt - natürlich - nicht immer, aber oft genug, um keinen Blödsinn zu machen :D )


4 Antworten
Avatar
11.05.18 19:19:12
Philip Morris: Gelegenheit für Schnäppchenjäger?

https://boerse.ard.de/aktien/aktie-des-tages/philip-morris-g…
1 Antwort
Avatar
19.07.18 13:39:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.742.945 von pickuru am 11.05.18 19:19:12Die heutigen Q2-Zahlen bringen vorbörslich Kursabschläge auf aktuell EUR 68,15.

Zahlen zeigen nach wie vor Wachstum ( Umsatz plus 11,7 % ), EPS USD 1,41.
Dividendenerhöhung um 6,5 % auf 1,14 pro Quartal, 2018er Ziel EPS 5,02 bis 5,12 USD nach 4,72.....
Avatar
19.07.18 15:08:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.620.997 von faultcode am 25.04.18 01:03:49
Philip Morris shares drop 4% on lower 2018 profit guidance
https://www.marketwatch.com/story/philip-morris-shares-lift-…

=>
the company issued lower-than-expected 2018 earnings-per-share guidance

=> das deutete sich ja schon an nach Q1

=> dann bleibt die Frage: hilft so was? --> new marketing programs in Japan

=> der Trick in der Vergangenheit bei PM war ja:
• keine hohen Ausgaben
• keine Experimente wie "Marketing" ;)
• stabile Nachfrage - zumindest global in Summe


=> USD100 und mehr sind vorerst Geschichte in dieser Aktie
3 Antworten
Avatar
20.07.18 17:40:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.252.529 von faultcode am 19.07.18 15:08:03Ja, 100 USD oder mehr wird etwas Zeit dauern.

Gestern im Tief USD 76,88 und dann schönes intra day reversal auf Schlusskurs 80,90.

Heute weiter hoch auf aktuell 83,18 plus 2,82 %.

Aktuelles KGV von 16 ist mir bei einem Wachstum von 6 bis 8 % p.a. nicht zu teuer.
Dazu eine Dividendenrendite von aktuell 5,7 %.....
Avatar
10.08.18 18:23:51
stimmt es, dass die Gesellschaft ein negatives Eigenkapital hat?
1 Antwort
Avatar
17.08.18 20:05:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.422.417 von Kuhziel0Euter am 10.08.18 18:23:51Ja das stimmt. Schon seit vielen Jahren.

https://www.wallstreet-online.de/aktien/philip-morris-intern…
Avatar
24.08.18 17:29:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.252.529 von faultcode am 19.07.18 15:08:03wieder unten USD80

=> da gab's ein Downgrade von Jefferies. MO dasselbe in grün:
https://www.cnbc.com/2018/08/24/jefferies-downgrades-philip-…
1 Antwort
Avatar
05.10.18 23:10:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.529.103 von faultcode am 24.08.18 17:29:09diese Aktie hält sich ganz gut - z.B. im Vgl. zu einer British American Tobacco, die keinen Boden kennt

--> tja, hier wollen halt "alle" einen schönen Tages doch Marihuana sehen:

As Big Tobacco Smolders, Booze Makers Get Higher on Pot
Why is the liquor industry the first mover on marijuana, and not the Marlboro Man?

https://www.bloomberg.com/view/articles/2018-08-28/booze-mak…
Avatar
21.10.18 18:55:59
Es geht wieder leicht aufwärts. Die Neuausrichtung geht weiter.
Zitat von Börse.ard.de: Der Gewinn je Aktie kletterte um 17 Cent auf 1,44 Dollar


https://boerse.ard.de/aktien/philip-morris-e-zigaretten-besc…
Avatar
31.10.18 15:35:49
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10938669-glancy-p…

kann es eigentlich sein das hier noch richtig Strafzahlungen seitens PMI anfallen?!?
Avatar
18.01.19 08:21:09
Was war denn gestern Abend los das so ein Anstieg stattfand?
Avatar
22.06.19 17:37:28
IQOS ist nicht schlecht, aber im Vergleich zu BAT und Imperial erscheint die Aktie nicht so günstig...
Hier noch eine Videoanalyse
Philip Morris International | 79,22 $
Avatar
22.01.20 17:01:18
Philip Morris CEO André Calantzopoulos on Altria merger discussions

https://www.cnbc.com/video/2020/01/22/philip-morris-ceo-andr…
Philip Morris International | 88,57 $
Avatar
06.02.20 21:21:18
Aus der Präsentation von 2019:


2020: EPS Guidance
• Reported diluted EPS guidance of at least $5.50, at prevailing exchange rates, compared
to $4.61 in 2019:
⎼ Includes four cents of unfavorable currency at prevailing exchange rates
⎼ Does not include any share repurchases
• On a currency-neutral like-for-like basis, our guidance represents a growth rate of at
least 8% compared to pro forma adjusted diluted EPS of $5.13 in 2019
• Expect a particularly strong Q1 and notably softer Q2
• Higher weighting of growth to markets with significant non-controlling interests seen in
H2, 2019 will continue into H1, 2020 due to annualization effects



---> KGVe 15,7
5% Umsatzwachstum
9,5 Mia Free-Cashflow
DIV ca. 5,8%
Philip Morris International | 86,58 $
Avatar
13.07.20 10:46:26
ist die Dividende bei euch angekommen?
Philip Morris International | 65,00 €
Avatar
13.07.20 20:24:43
äh, ja.

Gute news zu IQOS von der FDA. Schon gesehen?
Philip Morris International | 73,63 $
Avatar
19.10.20 16:27:44
Der Tod einer Ikone markiert das Ende des Zigaretten-Zeitalters

https://www.welt.de/wirtschaft/article217066466/Philip-Morri…
Philip Morris International | 78,64 $
1 Antwort
Avatar
20.10.20 18:47:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.431.269 von pickuru am 19.10.20 16:27:44Todgesagte leben manchmal länger.

Heute aufgestockt um EUR 63,xx.

Ich lasse mir doch nicht die USD 4,80 Dividende pro Jahr entgehen.

Außerdem denke ich, dass irgendwann etwas in Zusammenhang mit MO passieren wird, wenn der Druck noch größer werden wird.
Philip Morris International | 74,84 $
Avatar
04.02.21 17:00:12
PM hat Zahlen für das 4. Quartal und für das Gesamtjahr 2020 rausgegeben.

https://philipmorrisinternational.gcs-web.com/static-files/e…

Der Markt reagiert positiv.
Philip Morris International | 82,24 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Philip Morris Int. - Zigaretten non-US