DAX+1,06 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,53 % Öl (Brent)-2,10 %

Nach strateg. Bomben-Adhoc LIBRO AG in Wien heißer Tip, kurz vor Rally! (ohne Gewähr) - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Leute, vergeßt nicht, bei LIBRO AG in Wien zuzukaufen, unter 50 Euro ein spottgünstiger Einstieg, um in der nächsten Rally mind. 80 Euro zu erreichen, auch aufgrund dieser Superadhoc für die futre von LIBRO AG (099355), lest selbst, alle ohne Gewähr:


Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Wien, Guntramsdorf, 12.April 2000
LIBRO und TELEKOM AUSTRIA: Gemeinsam den Markt erobern
Die LIBRO AG und die TELEKOM AUSTRIA AG werden wie bisher mit ihren Internet-Portalen eigenständig, jedoch in enger Kooperation, am Markt auftreten. Damit kommen die beiden Unternehmen auch Aktionärswünschen entgegen und erobern gemeinsam den Markt . Auf dem aggressiv wachsenden Internet-Markt im Privatkundenbereich kann mit zwei abgestimmten Portalen insgesamt ein höherer Marktanteil erreicht werden. LIBRO wird das Internetportal LION.cc ehebaldigst an die Börse bringen, die TA erhöht durch ein eigenes Portal ihren Firmenwert für den bevorstehenden Börsengang. Die TELEKOM AUSTRIA AG (mit 25% und einer Aktie an der LIBRO AG beteiligt) und LIBRO werden ihre Internet-Aktivitäten weiterhin unter den hervorragend eingeführten Marken LION.cc und A-Online betreiben. Durch ein getrenntes Auftreten am rasch wachsenden Internet-Markt können die jeweiligen
Zielgruppen besser betreut werden, dadurch ist ein Erreichen höherer Marktanteile möglich. In Summe wollen LIBRO und die TELEKOM AUSTRIA mehr als 50% des Marktes abdecken, legen Andre M. Rettberg und Rudolf Fischer die gemeinsamen Ziele fest. "Alle Berater und Internet-Consultants haben uns im Laufe der Gespräche der letzten Wochen bestätigt, dass dieses Ziel durch ein Beibehalten der Portale LION.cc und A-Online rascher erreicht werden kann."
Kooperation intensiviert
Die Kooperation im Hintergrund bleibt von der geänderten Strategie unangetastet und wird intensiviert. LIBRO stellt eine E-Commerce-Plattform mit der voll funktionsfähigen Logistik für Bücher, CDs und Videos zur Verfügung. Die TELEKOM AUSTRIA wird ihrerseits einen Marktplatz für KMUs im Internet errichten. Von LIBRO kommen weite Bereiche der Contents und News. LIBRO seinerseits greift auf das technische Equipment wie Server-Kapazitäten, Sicherheitseinrichtungen und
Notfallsysteme sowie Content und Softwareangebote der TELEKOM AUSTRIA zu. "Damit bringen beide Unternehmen ihre eigenen Stärken zum Vorteil des anderen in die Kooperation ein", freut sich Mag. Rudolf Fischer, Vorstand der Telekom Austria AG. Ehebaldiges Going Public von LION.cc
"Für die Aktionäre sind diese Value Driver ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmenswertes", meint Andre Rettberg. "Wir werden unser Portal LION.cc so bald wie möglich im Rahmen einer Kapitalerhöhung an die Börse bringen, damit haben die Anleger die Möglichkeit, sich an der Internet-company direkt zu beteiligen und auf das enorme Wachstum des Internet zu setzen. Für die LIBRO-Aktionäre bedeutet das, dass die Internet-Fantasie vollständig erhalten bleibt sowie eine verbesserte Transparenz, da die Bewertung von LION.cc damit klar nachvollziehbar wird," stellt Rettberg fest. "Wir kennen unsere Zielgruppe sehr genau und können sehr schnell und zielgerichtet auf deren Bedürfnisse reagieren. Mit dieser Kooperation sind wir für die Zukunft bestens gerüstet. LION.cc soll eines der großen Internet-Portale im deutschsprachigen Raum werden. Gespräche mit möglichen Partnern in Deutschland
sind bereits sehr weit gediehen", so Rettberg. Bei LION.cc schreitet das Wachstum zügig voran: innerhalb von nur 16 Wochen seit Produkteinführung konnten über die
Free&Easy Box 37.000 Kunden gewonnen werden. Die Page-Impressions auf LION.cc lagen im März bereits bei 23,6 Mio. Der Vertrieb der Free & Easy Box stellt weiterhin einen Schwerpunkt des Unternehmens dar. Schritt für Schritt soll das Nachbarland Deutschland "erobert" werden. Gestartet wird demnächst mit der Single-Börse "lie.be". "Die enorme Wachstumsgeschwindigkeit im Internet erfordert eine permanente und rasche Anpassungsfähigkeit. Deshalb werden A-Online und LION.cc unabhängig am Markt auftreten. Beide Unternehmen können damit den Markt optimal abschöpfen," sind sich Rettberg und Fischer einig.
Pressestelle
Tel. ++43 1 91717-881 Tel. 059059 1 19904
Ende der Mitteilung
120849 Apr 00


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.